Merken

Why Hackers Should Be Fed

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
so aber ich weiß dies auf den anderen
steht das ist aber hier ist ja heute das Programm der wo hake an nachdem Johannes Klestil heute schon darüber gesprochen hatte das Ende der und bist in dem ein oder anderen vielleicht den Kopf gewaschen hat was das Thema angeht wie wir den entscheiden wo die Kurse hingehen und welche Algorithmen und welche Maschinen wie als Menschen eigentlich wollen kommt jetzt Matthias Spielkamp das schon ist der Gründer von Arbeitspunkt .punkt Info Mitgründer und wird über das Thema Grundeinkommen sprechen und zwar mit einem ganz anderen Kontext nämlich mit dem Kontext was ist
das für Freiberufler bedeutet sich vielleicht nicht unbedingt ausbeuten zu lassen sondern besser zu organisieren also in dem System an diesen Fall Matthias wo ein heikles Stück viel Spaß mit der ich hab extra weiß auf schwarz genommen weil ich dachte der Raum ist dunkel im aber ich hoffe könnt lesen Gebrauch gedacht haben Fernbedienung aber wir kommen schon klar vor schon fällt ja das Problem heute für mich ist ich gehe von einer Session zu anderen entsprechend an der sich das angeschaut oder angehört hat und den nächsten und aber wenn man in einer können ob nichts Neues
mehr zählen als schon gesagt worden heute aber ich hoffe mal das stimmt nicht und mach das jetzt einfach so wie es geplant hat und dann können wir vielleicht in den Fragen und Antworten noch drauf eingehen was euch interessiert ja die ganze Zeit vom Spiel stammt das geübt er weg Brynjolfsson Erik Brynjolfsson und womit er sie haben vor ungefähr eineinhalb Jahren ziemlich spannendes Buch geschrieben weiß ganz Maschinen mit dem Untertitel habe Dittsche Werbelow werden und welche nicht 2 Eigentore Thirty Ende wir vor Mengen Formen in die Ökonomie ja stimmt sie Recht mit einem also Sie beschreiben wie das passiert und dass das passiert und es passiert tatsächlich ja auch sehr schöne Beispiele dafür einige sind glaub ich heute in Vorträgen schon genannt worden das sind die beiden Windows und Mac Effi beschreiben dass wir im Grunde genommen gerade erst in den 2. Teil des Schachs Schachbretts eingetreten sind was soll das heißen was soll diese Metapher Reisen ist der 2. Teil des Schachbretts ist bezieht sich natürlich auf die Geschichte des Erfinders des Schachspiels der gesagt hat ich möchte gerne ein Reiskorn auf dem 1. Schachbrett fällt und mit dem Schachbrett fällt verdoppelt sich die Menge des der Preisgelder darauf legt und wollte damit deutlich machen oder wollte ich nicht damit deutlich machen sondern wollte den Kölner hinters Licht führen der gesagt hat mir das kann ja so viel nicht sein und dann geh ich doch mal auf den Deal ein Gebäude feststellte das mit diesem exponentiellen Wachstum konnte tatsächlich nicht da und so viel Reis hat sein ganzes Reich nicht das wäre das herbeischaffen kann und wir sollen und mit der sie sprechen von der Beschleunigung der Technik die hier stattfindet und diese Beschleunigung der Technik findet auf verschiedenen Ebenen statt und wozu sie aber führt ist eben dass die Geschwindigkeit mit der die Maschinen in den sie jetzt einfach mal Maschinen sowie sie auch Maschinen sind natürlich keine Maschinen mit Hebeln und und und Rädern mehr sondern es in 1. Linie Computer auf denen Software läuft aber wer weiß was wir in wenigen Jahren noch als Computer verstehen werden wir was wir darunter verstehen werden den Begriff Computer diese Maschinen also vergrößern ihre Geschwindigkeit in einer so exponentiellen Art und Weise das Möglichkeiten sich eröffnen die bis vor kurzem noch vollständig undenkbar waren es interessant an ihrer These dass es glaube ich ein bekannt dass es bei dieser Republika schon häufiger erwähnt worden sie wahrscheinlich auch bei den letzten 3 Republik als schon erwähnt worden weil es interessant ist Ihre Behauptung dass wir gerade erst in den 2. Teil dieses exponentiellen Wachstums eingetreten sind und wir euch alle vorstellen können beziehungsweise wie man noch aus der Schule weiß dann wird geht erst so richtig los das heißt das was vor kurzem das vor kurzem noch wie Science-Fiction ausgesehen hat das sich selbst steuernde keine Auto Übersetzungen die tatsächlich viel zahlen so funktionieren dass eine verstehen kann funktioniert inzwischen zum Beispiel was Supportanfragen aus den Sprachen Arabisch und Englisch und zurück und Chinesisch und Englisch und zurück das muss man sich vorstellen dass Sie nun wirklich keine leichten Aufgaben die da die Maschinen erfüllen und das liegt natürlich unter anderem oder ganz stark einen sogenannten Algorithmen das ist Martin Grötschel jemandem man glaub ich nicht so häufig sieht als Bild ist nicht sehr berühmt also bestimmte sehen schon stimmen Community sicherlich Mathematiker ja an der TU Berlin wenn man sich die Liste seiner Veröffentlichung der Preise und der der Ehrendoktorwürden anschaut dann weiß man dass in bestimmten Community ist ein einen herausragenden Ruf genießt der vor einem Jahr mal versucht auszurechnen 1. wie schnell sich diese Technologie tatsächlich sehr schnell als 2. wo dran das liegt und ja es dazu kommen zu dem Ergebnis dass von 9. 88 bis zum Jahr 2003 sich die Lösung eines bestimmten definierten Problems um den Faktor 43 Millionen verschnellert hat das
heißt ein Computer im Jahr 988 hat an einem bestimmten Problem 83 Jahre gerechnet im Jahr 2003 der eine Minute gerechnet und diese Geschwindigkeit ist eben auf das morsche Gesetz zurückzuführen das heißt das vermeiden Sie gesetzt ja kein tatsächliches gesetzt ist nur eine Beschreibung einer Wirklichkeitsbeschreibung die sich bisher in einer Art Gesetzmäßigkeit fortgesetzt hat dass die Zahl der in der die Zahl der Transistoren die Zeit integrierte Schaltkreise auf dem Transistor sich alle ungefähr 18 Monate verdoppelt damit natürlich auch die Rechengeschwindigkeit dass das den Faktor 1000 ungefähr beigetragen hat zu der Verschnellerung dieser Problemlösungen die Verbesserungen Algorithmen also den sozusagen Problemlösungs Beschreibungen Handlungs Anleitungen die für die Computer gemacht werden den Computersprache dann umgesetzt werden allerdings zum Faktor in Faktor 43 Tausend beigetragen hat zudem was eben dann Schluss endlich die 43 millionenfache Verschnellerung der Problemlösung war die uns heute Möglichkeiten eben vor kurzem noch völlig undenkbar erschienen sind die für das nicht ganz uninteressant sich diese Zahl mal vor Augen zu führen vor 2 Jahren war Gunter Dück hier das 1. mal und für der hatten ihren Vortragsstil da kann man sicherlich darüber streiten aber ich hab das sehr genossen damals einen Vortrag und ja vor allen Dingen eine Art solche Phänomene wie das gerade Geschriebene offen unglaublich witzige Art und Weise auf bestimmte Begriffe zu fokussieren oder zu vereinfachen und der Begriff den Gunter Dück eigentlich für das gefunden was ich gerade beschrieben habe ist der Bildschirm Rückseiten Betrachtung Entschuldigung des ich Fehler gemacht das fällt mir jetzt auch das ist nicht die Bildschirmrückseitenberatungskultur Bildschirmrückseitenberatungskultur und was immer die serbische Rückseiten Beratung ausgedrückt hat war man ist zunehmend mit Leuten konfrontiert die der Bildschirm sitzen und einem Dinge sagen die man auch selber hätte im Internet rausfinden können schneller und wahrscheinlich besser in den meisten Fällen und er hat das Ganze als Metapher genommen für die Art und Weise wie sich unsere Gesellschaft eigentlich ändern muss denn die Jobs die auf dieser die sich in dieser Bildschirmrückseitenberatungskultur gehen verloren und die gehen wahrscheinlich schneller verloren als sie uns das bis jetzt vorstellen können und die gehen vor allen Dingen bei Profession verloren bei den wir das vor kurzem und sich hätten vorstellen können nehmen wir das Beispiel des Anwalts wir sehen das hochspezialisierte hoch spezialisierte Arbeit verlangten ein langes Studium der lange Ausbildung eine sehr starke Spezialisierung also recht zu studieren ist das eine sich dann noch mal auf ein bestimmtes Gebiet zu fokussieren es noch mal was völlig anderes und dann werden Leute für sehr sehr viel Geld sehr viel Geld dafür angestellt um Akten und Unterlagen zu durchforsten nach bestimmten Begriffen oder auch nach bestimmte Strukturen das sind Dinge die jetzt schon zum Teil von Computern von Maschinen besser gemacht werden als von den hoch spezialisierten Anwälten und was da an seiner mal Produktivitätszuwächse möglich ist das will sich vielleicht der eine oder andere der beim 9. unergründliches beteiligt ist als Jurist nicht unbedingt sofort klar machen oder vielleicht sollte es um dann nochmal umzusatteln das also diese Bildschirm und sein Beratung auf die unter dem das gebracht hat immer gesagt wenn wir dem entgegenwirken wollen also wenn der Staat aus der Perspektive entwickeln wollen wie wir etwas tun können um unsere Gesellschaft weiter funktionsfähig und lebenswert zu halten dann müssen wir investieren vor allen Dingen in Bildung und Ausbildung wir müssen dafür sorgen dass Menschen nicht mehr alleine auf diesen fokussiert sind das nicht nur Wissensvermittlung geht an das in 1. Line und Problemlösungsstrategien Kreativität und dergleichen geht um das Ähnliches sagen sollen und und Mac F auch und sie kommen dann aber in Ihrem Buch sie geben relativ viel Hinweise darauf was man tun sollte was gemacht werden sollte der Gesellschaft sind das wie gesagt schon ich wiederhole es noch mal sehr sehr interessant Bindung mit dem Schluss den sie daraus ziehen überhaupt nicht einfach schon aber darauf komme ich gleich sie sagen eben genau das muss getan werden die Bildung muss verändert werden müssen andere Strukturen schaffen dafür müssen aber auch Folgendes tun wir müssen die Flexibilität des Arbeitsmarkts beibehalten heißt bei Ihnen so wenig Kündigungsschutz wie möglich so wenig Kündigungsschutz wie möglich heißt so wenig Kündigungsschutz wie durchsetzbar das Interessenkonflikte gibt zum politischen Streit und man muss halt zu sehen dass man so wenig wie möglich ein Kündigungsschutz hat denn dadurch für die Flexibilität des Arbeitsmarkts beibehalten man sollte auch Steuern für Arbeitgeber senken damit es attraktiver wird Menschen zu beschäftigen als Maschinen zu kaufen finnischen äußerst seltsame Schlussfolgerung aus der Empirie die sie vor angeführt haben in mir dann so denken na ja also wie soll das denn funktionieren bei dem exponentiellen Wachstum wo sind denn dann die Jobs die schlechtbezahlt sein sollen bzw. wenig Arbeitskosten schlecht bezahlte sie nicht gemeint es wäre unfair das darauf zu verkürzen aber die so wenig Arbeitskosten wie möglich verursachen dass man sie dann eben noch mit der Maschine konkurrieren lassen kann vor allen Dingen aber auch keine Regulierung von Geschäftsmodellen wie zum Beispiel einer sonst mit könne Tag weiß nicht wer von euch hat sich schon mal damit beschäftigt hat das ist ja ein Programm das es inzwischen auch in Deutschland gibt ich glaube seit Anfang letzten Jahres ungefähr einer Betaversion oder sagen Sie dieser frühen experimentellen Phase sollten die Entwickler solcher Plattformen so viel Freiheit wie möglich genießen und zu experimentieren und die freie Entscheidung der Mitglieder sollte nicht eingeschränkt werden sondern belohnt Mitglieder sie schreiben denn was man will nach ihrer Vorstellung offenbar Mitglied bei wenn sonst mit keiner getagt man verkauft also ich seine Arbeitskraft und es wird man wird Mitglied ist ein bisschen so wie man Mitglied bei Facebook ist Mitglied bei gut los und vielleicht auch Mitglied bei Twitter wenn man sich dann mal anschaut was mit Tag denn eigentlich so tut uns anbietet dann ist es so dass da arbeiten in inkrementell kleine Einheiten aufgeteilt werden damit sie dann von Menschen gemacht werden können die das für sehr sehr viele sehr sehr wenig Geld bereit sind zu tun und damit eben auch mit Maschinen konkurrieren können und tollen Artikel dazu wurden aber Kohlfeld geschrieben für Fords mehr gesehen überschrieben mit dem Emerson kernige Tag will Tokio abholt und auch sehr spät Handys und er mal den Selbstversuch gemacht Ärzte angemeldet und hat angefangen solche Jobs zu übernehmen Mehr geht erst mal damit los das war bestimmte Jobs übernehmen muss ohne überhaupt bezahlt zu werden dafür sei von bekommt gar nichts keinen Cent warum um darzustellen dass man zuverlässig ist und überhaupt erst mal dieses System reinzukommen diese Jobs werden natürlich an Amazon schon bezahlt aber nicht an diejenigen die die Arbeiten verrichten so nah dem aufgelistet was alles gemacht hat in der 2. der da gearbeitet hat er 100 Bilder auf Nacktheit teilweise Nacktheit Pornographie hast Obszönität oder Rassismus untersucht pro 100 Bilder 4 Cent ein Katalog eintrat schreiben 5 bei Wohnverhältnisse Anna also zu den 1. aber vielleicht ein bisschen schwieriger Beschreibung für Pornofilme verfassen 10 Cent pro Szene ein bisschen dann immer langweilig geworden schreibt er das bestbezahlte was er gemacht hat von diesem kleinteiligen hat auch andere Jobs noch gehabt aber knapp 2 Manuskriptseiten über Metformin schreiben ein Diabetes-Medikament 2 Dollar vielleicht sind ja einige Wissenschaftsjournalisten oder Medizinjournalisten hier unter euch denn die könnte dann vielleicht jetzt gerade mal den könnte ein kalter Schauer den Rücken herunterlaufen warum ich das mache schreibt in den Kommentaren zu dem Artikel zu die Sie Vohburg eine vermutlich Frau
allein erziehende Mutter zweier Kinder natürlich für das Geld so wenig es ist mein Ziel sind 10 Dollar am Tag was ich recht häufig übertreffe und das ist mein Beitrag zum Haushaltseinkommen denn ich kann den Gedanken nicht ertragen wieder für Minimum Goetsch zu arbeiten müssen das also Ihre Motivation da mitzumachen schreibt sie dabei wird man wie ein Sklave behandelt den gesagt wird was er zu tun hat und zu welchen Tageszeiten gefälligst dankbar zu sein für eine popelige Gehaltserhöhung von 5 Cent pro Stunde wobei das jetzt natürlich gemünztes aufnehmen ich nicht auf mir keine Güter und sie hat sich entschieden für mich getagt oder über mich keine getagt zu arbeiten für unterschiedliche Auftraggeber weil ihr die Arbeit und vor allem die Bedingungen unter Minimum Rätsch Bedingungen zu arbeiten so gestunken haben wir erinnern uns Hilfe in dieser frühen experimentellen Phase sollten Entwickler solcher Plattform so viel Freiheit wie möglich genießen und zu experimentieren und die freie Entscheidung der Mitglieder sollte nicht eingeschränkt werden sondern belohnt welche freie Entscheidung die Frage muss man sich doch wohl an der Stelle mal stellen welche freie Entscheidung Leute offenbar haben die für dieses Szene Beiträge bei mir gezeugt ihre Dienste an die natürlich kann man auch mehr Geld verdienen natürlich kann man das Ganze positiv wenden und sagen ja aber das ist ja nur der Ausschuss der Jobs von denen da die Rede ist kann ja sein dass man über die Plattform dann eben eine eine sehr gut funktionierende Aktio Auktionsplattform für Arbeit hinbekommt und so weiter und so fort aber ich denke da sollte man die Realität nicht aus den Augen verlieren und damit kommen wir zum Paradies Paradoxum klingt toll oder ist auch sehr interessant hat was wir hier und jetzt formuliert der Träger des Preises in Gedenken an Alfred Nobel gestiftet vom schwedischen Bankenverband gerne mal verkürzt als Wirtschaftsnobelpreis tituliert den hat er gewonnen muss man ja immer dazusagen weil das den ganzen Autorität verleiten und die und hat formuliert dass die Geschichte des technologischen Fortschritts der letzten 200 Jahren unter die Geschichte der menschlichen Rasse ein bisschen älter die Formulierung ist wie sie langsam aber sicher versucht den Weg zum Paradies wiederzufinden wieso das was würde allerdings passieren wenn er dies gelänge sie alle Güter und Dienstleistungen deren verfügbar ohne dass dafür Arbeit notwendig wäre und niemand würde einer Erwerbsarbeit nachgehen großartig oder wird es doch irgendwie nach paradiesischen Zuständen an und ist arbeitslos sein auch Canon zu empfangen so würden die Menschen wenn sie auf die neue technologische Situation nicht mit einer neuen Politik der Einkommensverteilung reagieren würden im Paradies vor Hunger und da sind wir natürlich an dem Paradoxon angelangt und das es hier gehen soll da soll es darum gehen dass wir eine Situation haben in der Produktivitätsfortschritte enorm sind und das Ebene bringen sondern mehr G 4 zu sprechen obwohl wir gerade erst im 2. Teil des Schachbretts angelangt sind wir haben zum Beispiel in Deutschland die Situation dass die Arbeitsproduktivität liege leistete Erwerbstätigen Stunde seit 1900 70 um das Zweieinhalbfache gestiegen ist man kann also getrost davon ausgehen werden 19 sechziger Jahren das Dreifache sei es im Grunde genommen wäre es heute möglich zu sagen ich aber dennoch ein Drittel der Zeit und an dieselbe Art von Wertschöpfung Na also da muss man natürlich sagen diese Art von 960 das wollen wir sicherlich nicht aber das in der Zeit ein Teil der Wertschöpfung die dazugewonnen wurde auch denjenigen zugute kommt die nicht über das Kapital verfügen um davon in 1. Linie zu produktive und da davon erzählen zu profitieren dass es sicherlich etwas was viele sich von uns wünschen würden und dann hätte wir vielleicht paradiesische Zustände bei den Wählern immer vom Mai könnten und da komme ich auf jemanden der eine Idee dafür entwickelt hat mich als 1. Idee ist sehr alt ist derjenige der der Impulsgeber ist für die neue Debatte zum Grundeinkommen der ich würde mal sagen seit ungefähr in 20 30 Jahren wieder aufgekommen ist und zwar der reagiert auf einen Spruch des Senator von Hawaii 19 71 wozu es wie der gesagt hat der Mastino keinesfalls in keiner da ist und damals dafür gesorgt hat dass ein Gesetz erlassen wurde das sogar ganz normale Ansprüche auf Sozialleistungen erst denjenigen zugutegekommen sind die mindestens ein Jahr Aufenthalt auf Hawaii nachweisen konnten er hatte Angst davor dass offenbar seine schöne Insel von Surfern überrannt wird die nichts anderes machen wollen als am Strand zu liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen und Philips Anfang Pareis sagt doch es können es sollten vielleicht sogar Parasiten im Paradies erlaubt sein vielleicht sogar gewünscht sein dass es die Palais ist Professor in Löwen in Belgien unter der Harvard-Universität und er ist einer der Ideengeber für das moderne Grundeinkommen ja der Artikel geschrieben in dem Beitrag den den gerne Artikel weist ja fast schon gefällt würde würde Käse von an Basic in Kamen es sowieso eine ziemlich humorvolle Art und Weise seine Beiträge zu beziehen einzelne Bücher heißt es bot morgen geführt wie Lunch nur also anders Englisch amerikanisch Sprichwort anknüpfen des noch Wieland es es gibt nichts umsonst doch es kann was umsonst geben umsonst ist vielleicht der falsche Ausdruck aber aber es kann was geben ohne Gegenleistung und diesen Beitrag hatte über TL ja fast schon die Fed was dem ein oder anderen vielleicht jetzt schon mal vom kleinen Hinweis gibt auf den Titel dieses Vortrags den ich unterhalte so sein Buch wie Film vor dass wir da nicht sogenannt aber darin wieder dass darauf abgebildet für diejenigen die die Diskussion kennen und er hat gesagt zu Beginn des neuen Jahrtausends ist es in einem seiner Artikel erschienen Anfang 2012 nicht der den zu Beginn des neuen Jahrtausends möchte einen Vorschlag machen dazu wir die Situation von Menschen verbessern können in allen Gesellschaften in denen wir leben und dieser Vorschlag ist der ein an konnte schnell Basic in kam ein bedingungsloses Grundeinkommen zu gewähren wie sie dieses Bedienungs Brose bedingungslose Grundeinkommen aus ist ein Einkommen das bedingungslos an alle Mitglieder einer Gesellschaft individuell gezahlt wird ohne Prüfung der Bedürftigkeit und ohne Auflage dafür arbeiten zu müssen hat verschiedene Charakteristika als ist ein minimal Einkommen das auf dreierlei Weise bedingungslos ist es wichtig dass unterschiedliche Formen von Bedingungslosigkeit sind 1. individuell das Recht auf das Grundeinkommen ist unabhängig davon wie sich der Haushalt der Bezieher zusammensetzt falls es geht Millionen Haushaltseinkommens geht um ein individuelles Einkommen ist universell das Grundeinkommen wird unabhängig von anderen Einkommensquellen ausgezahlt die also zum Grundeinkommen hinzugerechnet werden können und es ist ohne Gegenleistung führt ohne Gegenleistung ausgezahlt das Grundeinkommen wird gezahlt ohne dass die Verpflichtung besteht eine bestimmte Arbeit auszuüben oder eine Arbeit anzunehmen ich kann mir vorstellen dass die meisten von euch vom Grundeinkommen gehört haben sich vielleicht sogar damit beschäftigt haben es ist ja so dass in Deutschland die Idee in den letzten Jahren wieder eine neue Dynamik bekommen hat dass eine Petition dazu gegeben die von mehr als 50 Tausend Menschen beschrieben worden ist dementsprechend enorme Bundestagsdebatte am es gibt das Netzwerk Grundeinkommen das sich in den letzten 10 15 Jahren entwickelt hat es gibt jährliche Konferenzen zu dem Thema und so weiter und so fort und es ist zum Beispiel auch schon von Mitglieder der Piratenpartei aufgegriffen worden und ich hab mich ehrlich gesagt ein bisschen gewundert warum das so spät passiert ist denn wir leben in einer Situation in der gerade diejenigen die wir uns hier versammelt haben auf einer Veranstaltung wie der Republikaner
davon betroffen sind und eigentlich direkt den Berner jetzt davon sehen sollten und da bin ich jemand anders ins Spiel der ebenfalls spät in seinem Leben angefangen hat die Idee das Existenzgeld wie es genannt hat also auch des bedingungslosen Grundeinkommens gut zu finden dass es André Gorz 1 deutsch-österreichische französischer Philosoph der den größten Teil seines Lebens in Frankreich verbracht hat und zum Beispiel das Buch geschrieben hat diesen Wert und Kapital zu Kritik der Wissensökonomie 10. Benziners hat ungefähr 120 130 Seiten ich kann wirklich empfehlen ich das mal durchzulesen um auf Ideen zu kommen Begründungszusammenhänge zu erkennen man muss sie ja nicht sofort teilen aber die wirklich anregend sind und er sagt das Herz der Wertschöpfung ist immaterieller Arbeit was soll das jetzt ein was die immaterielle Arbeit warum spielt es für uns noch alle Netzkommentar dann dicke Brocken aber ich hoffe ich kann eure Aufmerksamkeit noch hochhalten bis ich die vorgestellt hat wir leben immer häufiger von einer neu ist seit 4 oder von einer 90 kommen im deutschen von einer Wissensgesellschaft oder eine Informationsgesellschaft und kognitiven Kapitalismus alle diese Begriffe sind unscharf alle diese Begriffe sind umstritten Anliegen dieser Begriffe schließt eine ziemlich lange Diskussion an und es wird über Details gestritten sprechen wir wirklich von Wissen sprechen wir von Information was unterscheidet Wissen von Informationen und so weiter und so fort ich möchte das jetzt gar nicht hier eingehen sondern worum es mir geht ist zu erkunden mit Gorz gemeinsam zu erkunden was den einen Hintergrund davon steht und er sagt was diese Art von gesellschaftlicher Veränderung möglich macht ist dass unsere Arbeit immer mehr aufsetzt auf diese Art von Qualifikationen die nicht mit Wissensvermittlung zu tun hat Urteilsfähigkeit Motivation Kommunikationsfähigkeit Eigeninitiative Kreativität Teamfähigkeit Kooperationsfähigkeit Corinna tionsfähigkeit wir können dass alle in die runter beten weil vielleicht jeder von uns hat schon mal irgendwo im Lebenslauf reingeschrieben hat weil wir heute damit werben müssen dass wir zu alt in der Lage sind wenn wir sind ja sozusagen die richtige können diese Jobs die diese immaterielle Arbeit die in 1. Linie Kommunikation besteht zu meistern und dafür brauchen die alle diese Eigenschaften und das ist eine starke Veränderung das muss man wirklich einfach mal feststellen vielleicht ist uns das allen schon so selbstverständlich geworden dass wir darüber nicht mehr groß nachdenken aber wenn wir uns mal anschauen die Arbeit noch vor sehr sehr kurzer Zeit ausgesehen hat gut dass dieses Bildes ja schon bisschen älter kann aber das Fließband ist noch nicht so lange aus der Welt an ganz vielen Orten dieser Erde ist immer noch ganz normaler Bestandteil der täglichen Arbeit in Manufakturen und den Teller das muss mussten die Arbeiter ihre Alltagskultur ihrer Fertigkeiten und Gewohnheiten entblößt werden um eine abstumpfenden verblödenden repetitiven Arbeitsteilung unterworfen werden zu können das heißt Sie mussten von diesen Fähigkeiten die ich eben über die wir eben gesprochen haben mussten Sie eigentlich so viel wie möglich am Eingang der Fabrik oder der Manufaktur abgeben überhaupt in der Lage zu sein das zu tun was da von ihm verlangt wurde und das hat sich natürlich massiv verändert oder na gut hatte ist ist das alles nur dasselbe in Grün nein ist es nicht sondern um auch mit einem Begriff von Gorze natürlich das in Anspielung auf jener verwendet zu sagen es geht um die totale Mobilmachung es geht um die totale Mobilmachung unseres selbst denn die postfordistischen Arbeiter also die Wien sozusagen nach dem Fließband kommen müssen in den Produktionsprozess mit den ganzen kulturellen Gepäck einsteigen dass sie durch Spiele Mannschaftssport Kämpfe Diskussion musikalische Aktivitäten Theater spielen und so weiter erworben haben es klingt jetzt für uns ein bisschen altmodisch denk ich mir diese Formulierung aber die es eben auch schon aus den achtziger Jahren oder neunziger Jahre nicht was jetzt gerade nicht ganz genau was heißt das warum müssen Sie mit diesem ganzen Gepäck einsteigen weil das die Tätigkeiten sind mit denen sie die Fertigkeiten lernen die für die immaterielle Arbeit entscheidend sind das heißt das Zusammenspiel das zusammen Leben die Fähigkeit ein Team zu sein die Fähigkeit zu kommunizieren und so weiter und jetzt das mein ich damit da kommt jetzt bisschen hartes Brot aber da müssen wir durch er schreibt auch und ich hab das ich hab hier vieles als direktes Zitat verwendet weil es wahnsinnig schwierig ist das umzuformulieren denn der es ist schon sehr sehr gut formuliert wenn auch etwas abstrakt die völlige Subsumtion des sich selbst produzieren oder das Kapital trifft zumindest solange auf unüberschreitbare Grenzen wie ein Unterschied zwischen dem Individuum und den Unternehmen sowie zwischen Arbeitskraft und Kapital bestehen bleibt und solange die Arbeitskraft sich weigern kann sich total für das Unternehmen mobilisieren zu lassen das war einfach in den Manufakturen Teller muss es man zur Arbeit gegangen ist eine die Fabrik gegangen das war und jetzt mal auch umstrittenen Begriff zu verwenden das war entfremdet da hat man also alle seine Motivation Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit sei bereits am Eingang liegen lassen ist man da hingegangen den ganzen Tag stumpf die gleiche Arbeit ausgeführt es anders nicht wirklich schwer gefallen meinen ich hab so was tatsächlich selber mal gemacht als Ferienjob in der falls nicht 10. Klasse oder so in der Größenordnung der sein wenig schwer gefallen zu sagen jetzt nicht heraus aus der Fabrik entscheidet wieder ab jetzt beginnt das Leben wieder und an vielen dieser in vielen der Bücher die sich mit dem Problem auch beschäftigen wir deutliche die Formulierung verwendet zwischen Leben und Arbeit nun also da ist auf der einen Seite das Leben auf der anderen Seite ist die Arbeit ich glaube das ist etwas was viele von uns überhaupt nicht so empfinden ist nicht auf der einen Seite das Leben auf der anderen Seite die Arbeit aber das liegt natürlich daran dass wir uns schon völlig verändert haben dass unser Leben sich verändert hat unser Alltag sich verändert hat mir das natürlich die Frage was folgt daraus den wir das akzeptieren ob er das akzeptiert da drüber aber er vielleicht gleich noch Gelegenheit zu sprechen was bedeutet das sind das die Leute die das so verinnerlicht haben und wie geht der Prozess weiter wenn er weiter geht der schreibt Cortez genügt diese Grenze zu erkennen und sofort die Möglichkeiten ihrer Beseitigung zu sehen die Grenze zwischen der völligen Unterwerfung dem der Grenze zwischen Kapital und Arbeit der Unterschied zwischen Subjekt Unternehmen und Unternehmen zwischen Arbeitskraft und Kapital muss beseitigt werden die Person muss für sich selbst zum Unternehmen werden sie muss sich selbst als Arbeitskraft als fixes Kapital betrachten das eine ständige Reproduktion Modernisierung Erweiterung und Verwertung erfordert in die Begrifflichkeiten zu marxistisch sind das ließe sich übersetzen kann ohne dass man diesen ganzen Ballast mitschleppt aber es muss ja auch nicht sein denn das funktioniert als Realität Beschreibung doch in vielen Fällen immer noch ganz gut das heißt wenn dieser Unterschied aus der Welt geschafft wird dann ist sozusagen das erreicht was für das Kapital am besten für das Individuum am schlechtesten ist dann sind wir beim selbst Unternehmer im schlechtesten Fall oder selbst Unternehmer ist ein Begriff der nicht nur Karriere gemacht hat oder wir beim Arbeitskraft Unternehmer das ist etwas was in der Soziologie und sicherlich auch eine öffentlich kein bisschen bekannter ist als Begriff der Arbeitskraft Unternehmer der Unternehmer der eigenen Arbeitskraft die eben nicht mehr die ganze sieht zwischen dem Kapital und der Arbeit auf der an der auf der einen und der Arbeit auf der anderen Seite sondern der sich für sich selbst zum Unternehmer wird um seine Arbeitskraft zu verkaufen ja mal 2 davon mit der ein auf der rechten Seite lieber der andere mit diesen komischen lange an ist auf der linken Seite hab ich jetzt glatt vergessen aber in meinem Buch zusammengeschrieben das heißt wir nennen es Arbeit das recht bekanntgeworden in dem wahrscheinlich viele hier den wollen unter anderem sind ja auch hier nicht ganz unbekannten auf der
Republica und sie haben das so geschrieben Firmen und Betriebe wollen heute nicht mehr nur die Arbeitskraft ihrer Mitarbeiter sondern auch den ganzen Rest also die Kreativität Demotivation die Begeisterung der Menschen ihre Freundlichkeit ihr Engagement ihre Gefühle es geht um die Seele der Menschen die nun zur Produktivität Kraft Produktivkraft werden soll zur Ressource für die Profit Erzeugung und das Ausweg Szenario was Sie beschrieben haben ist die Freiberuflichkeit sie freiberuflich arbeiten kann man sich das natürlich auf der Folie dessen anschaue was eben gesagt habe muss ich zumindest einen Moment kann das denn der Ausweg sein ist das der richtige Weg Unternehmen Anwesen auf jemanden gegen den man gehen kann man aber wenn man selbst zum Unternehmer wird oder mit ist ganz schön schwierig denn genau das wollen die Auftraggeber auch um Auftraggebern Mainichi C die Auftraggeber der Freiberufler die Auftraggeber derjenigen die ihr Glück jenseits der Festanstellung gefunden haben und wie vom Büro das formulieren und das Problem ist aber dass der Arbeitskraft Unternehmer natürlich viele Eigenschaften in sich vereinigen muss er muss erst mal in der Lage sein sich selbst ich sage jetzt mal sich selbst in Ketten zu legen das heißt die Selbstkontrolle muss sehr stark ausge prägt sein denn nur so ist die Disziplin vorhanden um die Projekte dann eben auch am Abgabetermin fertig zu haben und so weiter und so fort etwas was im Grunde genommen ausgelagert worden ist die Kontrollfunktion aus dem Unternehmen in die Person selbst er muss bereit und in der Lage sein sich selbst zu vermarkten der rot Irokesenschnitt jetzt Zufall kein besseres Bild gefunden und er muss eine betriebliche um des eigenen Lebens in Angriff nehmen oder um es wie gerne Artus zusammenzufassen an Autoren entlang über die sich mit wenn es Arbeit auseinandergesetzt hat die Firma sponsert ihren Mitarbeitern das kreativ Wochenende der hohen jenen zahlt ist selbst man die digitale Bohème die ja auf einer Art zum Modebegriff geworden ist so die Tatsache und darauf will ich hinaus dass wir Spaß haben an dem was wir tun bedeutet nicht dass wenig ausgebaut werden es ausgebeutet natürlichen echt hässlicher begriffen dass ein hässliches Wort man möchte sich also um den mit hässlichen Dingen beschäftigen die ganze Zeit und das ist wirklich wahr eigentlich möchte man ja viel lieber nur über Flexibilität Freiheit Selbstverwirklichung und so weiter sprechen wir also was Schönes angucken wir müssen uns mit den hässlichen Tatsachen beschäftigen wir müssen uns damit beschäftigen dass die Mittelschicht dass sie diejenigen die zwischen 860 und 1008 44 Euro netto im Monat verdienen einem Singlehaushalt im Jahr 2000 noch 66 Prozent der Bevölkerung ausgemacht haben mehr Arbeit der der der Erwerbstätige im Jahr 2000 2009 waren es noch 60 Prozent die mit niedrigen Einkommen also unter 860 Euro netto im Monat sind allerdings gestiegen also die Gruppe derjenigen und zwar von 2008 2009 von 18 auf 22 Prozent dass sie gegen die klein aus das sind massive Verschiebungen die hier stattfinden was heißt das ist findet eine Umverteilung von gesellschaftlichen Reichtum statt und es können alle hier sagen das sind ja olle Kamellen aber die Frage ist doch welchen Schluss ziehen wir dann aus welchen Schluss ziehen werden daraus dass das passiert und welche Schluss ziehen wir daraus dass die niedrigen Einkommen oder die Gruppe derjenigen die niedrige Einkommen beziehen nicht nur gestiegen ist also die Zahl derjenigen Entschuldigung sondern dass der mittlere Verdienst auch noch von 86 auf 645 Euro gefallen ist auf der anderen Seite aber beim hohen Einkommen von 2004 auf 2 Tausend 700 Euro angestiegen ist welche Schlüsse ziehen wir daraus immaterieller Arbeit der überall geleistet nicht nur der Kreativwirtschaft nicht nur bei der Produktion immaterieller Güter das muss man sich noch mal klar machen nicht dass der Eindruck entsteht ich wollte das behaupten aber dort steht sie besonders im Vordergrund das heißt sie steht dabei im Vordergrund wo das passiert was wir viele von uns tun immaterielle arbeitet zum Herz der Wertschöpfung sag kurz vielleicht ist wie das in Deutschland schon es ist ganz klar dass man sagen muss ist nicht schlecht im Gegenteil sie kann einen großen Freiheitsgewinn bedeuten wer von euch möchte den diese Unterscheidung zwischen Arbeit und 1. Leben so nenne ich es mal so wie wir das aus der Manufaktur oder aus dem Keller des muss kenn ich möchte das jedenfalls nicht ich ließ die Bücher die ich lese abends im Bett noch gerne auch wenn Sachbücher sind und wenn sie mich beruflich weiterbringen es geht nicht darum zu sagen das muss alles anders werden ich muss da jetzt an der Stelle abschalten und dann ist die Sache erledigt das ist ja genau das auch auf Logo und frivole Fribourg frivolen neue hinauswollten Fribo hinaus wollten da wieder selber verwendet und schon das ist drinnen war aber was man sich vor Augen führen muss ist dass diese immaterielle Arbeit ermöglichen aufrecht erhalten wird durch die selbst Produktion der Menschen dass das was ich im versuchte zu beschreiben also die selbst Produktion der Menschen sie beruht auf positiven Externalitäten positive exaltierten aus der sich die Unternehmen mit hat aus der Sicht des Kapitals betrachtet die aufrecht hergestellten aufrecht erhalten werden müssen Beziehung Familie Bildungsinstitutionen und so weiter das ist das was die Unternehmen zwar zum Teil ihre Steuern bezahlen zum Teil zahlen sie auch keine Steuern und das aber trotzdem und ich trotzdem sonders aufrecht erhalten werden muss und bei dem wir uns aber überlegen müssen wie wir das anders aufrecht erhalten können das Grundeinkommen würde diese Extremitäten wieder internalisieren das heißt sie würde dafür sorgen es würde würde dafür sorgen es sollte dafür sorgen dass diese Kosten die sich in dem selbst Unternehmer Arbeitskraft Unternehmer in der sich in der in der selbst Produktionen die da anfallen das die auch wieder dahin abgegeben werden die Kosten an diejenigen die von der Wertschöpfung profitieren und es verschafft so den Individuen die besten Möglichkeiten zu dieser selbst Produktionen darum soll es gehen soll nicht darum gehen zu sagen brauchen selbst Produktion mit dieser Funktion ist selbstverständlich wir nehmen die ständig vor und ich habe gerade gesagt es geht nicht darum damit aufzuhören und es geht darum neue Bedingungen für die selbst Produktion zu schaffen denn damit wären wir einen Schritt weiter in Richtung größerer Freiheit und Selbstbestimmung und ich hab den Artikel den Artikel den Beitrag hier unter die Überschrift gestellt war hat zu Fett also im Programm steht noch in den Tropen Programm Marco oder zu die schon liefert das war sozusagen Fehler von mir das hab ich noch mal geändert weil sehr in Analogie zu den Servern genau diejenigen sein sollen die sozusagen unproduktive Arbeit machen also nicht diejenigen die jetzt die ganze Zeit Programmcode schreiben mit dem man dann schon Facebook laufen lassen kann soll es geht um die Hacker sprechen geht viel länger drüber würde zu weit ab für immer und das ist jetzt aber mit diesen Hacker an geht es nur um die die tatsächlich so verschreiben nein ich meine mit Hacker natürlich hier was anderes ich meine diejenigen die nicht nur Software schreiben die auch Texte schreiben die Musik machen Filme produzieren Fotos schießen Software schreiben denn produzieren und so weiter und so fort und da schließt sich natürlich sofort die Frage an bei dieser Diskussion die ja auch ich also viel Zeit Zeit lange Zeit geführt wird ja aber wie soll das denn zu verstehen sein soll die das denn jetzt alle kostenlos machen soll das alles so machen wie bei der wie bei der IDF wie Software also die ganzen Dinge verschenken Mehr also WiFi Software funktioniert es ja ganz gut aber es funktioniert nicht überall ganz gut und man möchte ja auch nicht das ist jetzt eine eine Folie vor der anderen haben sie gleich noch mal zurück in möchten ja auch nicht alle so sein ne also ich zumindest nicht sitzen Insider Wirtschaftsformen und seine Combo sehen die das auch verliebt oder das weiß ich genau wie es heißt ich hab keinen Ton ich glaube das ist besser für uns was wir tun es wir
machen das Wissen zu wahren und verknappen diese war künstlich auch das ist ein Vorwurf der schon lange oben wird ich finde trifft warum Vorwurf weil wir damit die Chance verlieren weil wir damit mehr Chancen verlieren als sie gewinnen denn viel von dem wissen was produziert wird von mir aus können auch erst sagen sie von den Informationen die produziert werden während wertvoller wenn sich freier zirkulieren könnten wenn sie eben nicht angeeignet würden wenn sie nicht weggeschlossen würden mit der und sonstigen Ketten sondern wenn sie frei zirkulieren können weil auf der Basis dann wiederum sehr viel mehr entstehen könnte als das im Moment der Fall ist aber genau dafür müsse die Bedingungen der dafür müssen die Bedingungen hier und da kommt zusammen was im Grunde genommen jetzt für diese Arbeit von denjenigen die Kreativschaffende sind eigentlich gar keiner besonderen Begründung bedarf gegenüber den anderen die Arbeit leisten unserer Gesellschaft aber das schließt eben noch mal speziell zusammen diese Idee von immaterielle Arbeit Immaterialgütern die hergestellt werden und dem Grundeinkommen ich wünsche mir mehr Fairness auf diese Art und Weise und ich wünsche mir auch mehr Freiheit um die Frage ob das zu verwirklichen ist die müsse man natürlich diskutieren und ich sage auch nicht dass muss jetzt jemand machen denn dieser jemand sind wir das heißt wir müssen dafür sorgen dass das gemacht wird dass das zustande kommt und meine Idee war ich hier und heute ist diese Idee des Grundeinkommens noch auf eine andere Art und Weise in die Community zu tragen die sich bei der Republika trifft es gibt Grundeinkommens Kongresses gibt Grundeinkommens Netzwerke und so weiter und so fort hab ich schon erwähnt aber ich hab den Eindruck dass das dass die Idee des Grundeinkommens und was sie mit den Kreativschaffenden zu tun hat noch nicht da angelangt ist wo sie meiner Einschätzung nach eigentlich hingehört ja das natürlich Träumereien aber Meike hat hat es letztens im Interview so ausgedrückt der Realismus des utopischen Denkens muss darauf aufbauen Sehnsüchte und Vorstellungskraft zu erkennen und ich hab ein paar Sehnsüchte und ich hab auch noch Vorstellungskraft ich denke das gilt für euch alle genauso und deswegen lass uns an diese schönen Dinge denken und lasst uns vor allen Dingen anpacken so viel dazu jetzt will ich die Zeichen richtig gedeutet haben wären jetzt noch dreieinhalb Minuten für Fragen Thorsten hallo eine kleine Anmerkung dazu ich wollte sagen wir so schön ich die haben Revision fliegender da hab ich mir in den letzten Jahren immer wieder diese kommt 1 kommt Konzepte angesehen und so sogar die CDU hat ein Grundeinkommen Konzept von Herrn Althaus erstellen lassen nachdem wir ja nicht der politisch haltbar war da oft wird genau das Gegenteil quasi als Grundeinkommen verteilt da wird er gegen einen der Minimum aber dienen aber er Arbeitern Arbeitnehmern der ihr letztes bisschen Solidarität der Kündigungsschutz ab getauft und da muss man aufpassen dass die die unter dem Label Grundeinkommen erfahren eben nicht die sind die eher das Gegenteil der Vision vertreten die du skizziert hast nämlich eher die Abschaffung von Mindestlöhnen die Abschaffung von Kündigungsschutz und das zumindest weiß und dann soll auch noch keine Krankenversicherung davon bezahlt werden genau ja alles ein ganz wichtiger Hinweis natürlich es gibt ziemlich viele Grundeinkommens Konzepte vieles davon muss man tatsächlich Etikettenschwindel nennen also die FDP hatten Grundeinkommens Konzept die CDU Grundeinkommens Konzept die SPD hatte ich weiß nicht glaube keine Grundeinkommens Konzept .punkt und und das ist nicht alles das gleiche sondern es geht eben um dieses bedingungslose Grundeinkommen wie es eben skizziert hat und dass in Deutschland auch von dem Netzwerk Grundeinkommen vertreten wir wobei es da jetzt auch unterschiedliche Auffassung gibt aber das wäre natürlich noch mal sehr wichtig bevor man anfängt sich wegen was da zu angagieren tatsächlich genau zu schauen was engagiert man sich denn eigentlich war das eine Meldung jetzt hier rechts außen und ja bitte nicht der 1. nicht hinterlassen solche Vorträge immer muss sich zudem sehr unzufrieden und zwar ganz einfach reichen zwar gerne solche Fotos anschauen aber so das Gefühl habe die gucken und seit Jahren diese Fotos an und es geht irgendwie nicht weiter und meine Kurzdiagnose ich einfach sagen ist das mit der Einführung eines Grundeinkommens ein massiver Umverteilungsprozess in Gang gesetzt wird muss ganz klar sagen Umverteilungsprozess der von Ideen von oben nach unten verläuft und sagt den Leuten etwas gibt die weniger haben von den Leuten die mehr haben und wenn man das betrachtet dann muss man leider pessimistisch in die Zukunft blicken oder man musste Strategie entwickeln wie man halt den Leuten die etwas haben und dann etwas abgeben sollen sagen kann Herr ihr gewinnt damit auch was wir eine Antwort darauf was können die denn gewinnen die dann im Zuge der Einführung eines Grundeinkommens abgeben müssten also zu der 1. Bemerkung ich geb dir völlig Recht hier der völlig recht aber soll die Konsequenzen aus sein dass man auf weit darüber zu reden fragst jetzt oder gesagt wird da werden wir schöne Vorträge gehalten
meist nicht ganze schöne Fotos behaupte ich nur aber ist ja vielleicht die zweitrangig und dann ist mal wieder an dem gleichen Punkt wie vorher ich glaub das nicht dass wir den gleichen Punkt sind die volle politische Diskussionen haben immer Konjunktur und die verlaufen immer wellenartig und die Frage ist ob man das in der Köpfe bekommen kann als vorher viel von Pareis den sehr pragmatischer Denker ist sehr sehr pragmatischer Denker hat zum Beispiel in langen Beitrag geschrieben hat auch mit Gerd Schröder darüber diskutiert als in Brüssel zu Besuch war also jetzt lange nach seiner nach dem Ende seiner Kanzlerschaft und hat gesagt Aldi 2 die Hartz-IV-Reform sind das beste Programm gewesen dass man sich hätte vorstellen können und die Idee des Grundeinkommens und die Idee des Grundeinkommens wieder Auftrieb zu geben und der auf den war schon mal größer als im Moment ist ja das stimmt aber man muss eben diese diese Idee weiter am Leben erhalten Desaster muss pessimistischen gezogen Schaanwald und Umverteilung von von oben nach unten geht es natürlich darum geht es wie sehen die Machtverhältnisse in dieser Gesellschaft nicht so jedenfalls das was im Moment erreichen könnten aber da muss man sich auch überhaupt erstmal darüber einig sein dass den erreichen ist ja gerade schon angedeutet wurde es gibt verschiedene Grundeinkommens Konzept es gibt verschiedene Konzepte davon was da passieren soll und die Diskussion es lange nicht abgeschlossen so was die Petitionen sind doch eine gute Idee um den ganzen wieder mehr auf mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen wenn jeder und das ist jetzt kein persönlicher Vorwurf versteht das nicht falsch aber wenn jeder der so wie du die die kennt sich damit schon beschäftigt hat gesagt hat wird immer wieder das gleiche erzählt wenn die alle die Petition unterschrieben hätten und wenn die sich alle auf eine andere Art und Weise dafür einsetzen würden dass die Idee des Grundeinkommens Stärken unserer Gesellschaft diskutiert wird wird werde wahrscheinlich einen anderen Punkt ist die tatsächlich die einzige Antwort die mir dazu einfällt also jetzt zu sagen auf die Barrikaden das wird uns sind Ziel glaub ich nicht weiterbringen also der wir schon das Mikro ja ich würde meinem Vorredner vehement widersprechen und sagen dass gerade das Mißliche an
Vortrag das den Charakter überhaupt nicht deutlich macht also das ist zum einen Frage also dort wo es einig Umverteilungen in wie hoch oder liefen sie das Steuersystem als manchmal bei dem der Zwerner Programmen die Mehrwertsteuer zu erhöhen das Wappen Umverteilungseffekte das 2. große Probleme Verteilung ja also ein Problem die du sehr klar benannt hast entstehen ja aus dem Mangel an Umverteilungen den an der an den Disput zwischen Kapital und Arbeit Seite und den Krieg und etwas Umverteilung hin und mehr aber nie an dem System von wird sein also die Frage wo sie Umverteilung die Minen und Steuer ja es ist es ist nun mal kein Grundeinkommens Kongress hier und diese Fragen werden ja tatsächlich alle in aller Ausführlichkeit diskutiert und alleine zu Finanzierungsfrage gibt es ja Ausführung noch und nöcher eine Idee die vor allem den auch wegen des internationalen Charakters des Grundeinkommens jetzt diskutiert wird finde ich eben sehr spannend und das erhalten hatte das auch nicht von den neben Diskussion eine ein ganz wichtiger Kritikpunkt an Grundeinkommen ist ja das kann nur national funktionieren sobald wir in das kein schönes kann nur international funktionieren so sobald den deutschen Grundeinkommen einführen würden hätten wir eine Migration nehmen zu dem Land mit dem Grundeinkommen wie kann man denn dem entgegenwirken und das mit der Finanzierungsfrage zu verknüpfen das halt von paar und Yannick Van Burgh geradegemacht die haben einen Beitrag dazu in dem wieder der der Böll-Stiftung veröffentlicht vor ungefähr einem Jahr gibt es kostenlos im im Netz und zwar auf der Basis von Emissionsrechten weil sie sagen die Ideen muss eigentlich sein wenn wir das ganz internationalisieren wollen dann muss es ein nicht darum gehen dass es ein internationales ja Kapital geben muss also einen einen Wert der international ist und der dann eben auch entsprechend international aufgerufen und verteilt werden kann und das ist zum Beispiel der Ausstoß von CO 2 entsprechend monetarisiert über Abgaben über Zertifikate und dergleichen mehr und damit wäre ein Schritt hin zur Finanzierung oder aber eben auch gleichzeitig zu Internationalisierung mit habe ich will das nur einmal hier als ein Beispiel bringen denn wie gesagt die die Möglichkeiten der Finanzierung sind Legion welche funktionieren Na ja wisse man nicht wer es bisher noch nicht ausprobiert aber es ist ja nicht so dass ich jetzt hier in dem Vortrag praktisch sowohl die Gerechtigkeitsfrage erschöpfend behandeln kann als auch die Finanzierungsfrage erschöpfend behandeln kann ich kann das auch nicht die Finanzierungsfrage sage ich ganz offen Müssig nochmal also sehr sehr tief einsteigen ja also mit mir Schluss machen und ja ich wollte nur mal so kurz näher weil es gab noch einmal fragen wir das Programm zieht sich vorrangigstes trotzt er glaube ich dass die Arbeitsgruppe in leugnet der digitalen Revolutionären Zellen sich eher für eventuelle Frage nochmal vor der Tür treffen kann man nur noch 2 3 Minuten Wartezeit ist ja vor der Tür vielleicht nicht ja
Algorithmus
Programm
Computeranimation
Ebene
Geschwindigkeit
Bildschirmmaske
Faktorisierung
Übersetzer <Informatik>
Algorithmus
KAM <Programm>
Menge
Software
Mathematiker
WINDOWS <Programm>
Linie
Ebene
Geschwindigkeit
Faktorisierung
Facebook
Multiplikation
Große Vereinheitlichung
Inferenz <Künstliche Intelligenz>
Besprechung/Interview
Programm
Schreiben <Datenverarbeitung>
Träger
BASIC
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Unternehmensmodell
Systemplattform
Linie
Bildschirmmaske
Algorithmus
Perspektive
Minimum
Ratsche <Physik>
Internetdienst
Softwareentwickler
Struktur <Mathematik>
Auswahlaxiom
Bindung <Stochastik>
Distributionstheorie
Algorithmus
Softwareentwickler
Internet
SLIP <Programmiersprache>
Dynamik
ACCESS <Programm>
Plot <Graphische Darstellung>
Ähnlichkeitsgeometrie
Zahl
Maßeinheit
TOUR <Programm>
Faktorisierung
Dienst <Informatik>
Paradoxon
Twitter <Softwareplattform>
Datenverarbeitungssystem
Minimum
Mooresches Gesetz
Datenfluss
Gebiet <Mathematik>
Mathematische Größe
Logischer Schluss
Objektklasse
Facebook
Große Vereinheitlichung
Momentenproblem
Informationsgesellschaft
Programm
Erweiterung
Programmcode
Computeranimation
Richtung
Linie
Software
Informationsgesellschaft
Hacker
Erweiterung
Produktion <Informatik>
Kraft
Sound <Multimedia>
Zahl
Erzeugende
Software
Uniforme Struktur
Server
Information
Größenordnung
Zugbeanspruchung
Arbeit <Physik>
Punkt
Netzwerk <Graphentheorie>
Momentenproblem
Minimum
Programm
Information
Mathematische Größe
Digitales Zertifikat
Hub <Informatik>
Programm
Charakter <Topologie>
WINDOWS <Programm>
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Why Hackers Should Be Fed
Serientitel re:publica 2013
Anzahl der Teile 132
Autor Spielkamp, Matthias
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33527
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Was bleibt von den Ideen und Idealen freier Arbeit, von Free Software und Freiem Wissen, wenn Menschen im Rennen gegen Maschinen, sowie Menschen im Rennen gegeneinander bestehen müssen? Wie kann Freiheit, Selbstbestimmung und Teilhabe heute noch gesichert werden? -- Wir stellen zwei Konzepte vor: Freelancer-Solidarität mit Joel Dullroy & das bedingungslose Grundeinkommen mit Matthias Spielkamp.

Ähnliche Filme

Loading...