Merken

Wie das Internet literarisches Schreiben verändert

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wir das das wird er
ja noch einmal herzlich willkommen sein wird immer immer noch voller noch einmal kurz das inner und zunehmend
um halb 6 auf Bühne 1 Videoschalte mit Ai Weiwei das ist bestimmt für viele auch eine ganz spannende Geschichte Ai Weiwei kann eben nicht aus China anreisen aber es ist gelungen ein Interview mit ihm zu führen aber aber jetzt widmen wir uns erst einmal der Literatur und 2 deutschen Schreiber an das Netz erfordert ein formal angepasste schreiben schreiben wird Streaming ja das sind ihre Thesen ich begrüße ganz herzlich Frederick Waller und deren obere Jan-Uwe führt die uns in der nächsten Stunde einiges erzählen werden darüber wie das Internet das literarische Schreiben verändert ja Uhr wird es auch bekannt als der Verkehr immer im Internet bei Twitter er schreibt dort seit Jahren entwickelte er eine online Figur online Roman so wie ich das verstanden habe er schreibt aber auch anderen analog sein letztes Buch gerade erschienen wenn ich was kann da nichts dafür ich begrüße auch Frederick weil er arbeitet beim Verbrecher will Verlag hat hat länger bei Spreeblick Spreeblick geschrieben und beide zusammen orgen organisieren auch eine regelmäßige Lesebühne hier in Berlin mit und bei dir Rosi eigene Sachen Sachen von anderen schreibt würdigen präsentieren damit gebe ich ab an unser Autoren-Team unser digitales Autoren Themen Bühne frei und es gibt
morgen ja der kommt
so dem wahrscheinlich analog ist vorbereiteten Vortrag der Republikaner damit auch ich bin mal gespannt also das Ende noch nicht so ganz ausgereift ich weiß nicht was ich jetzt am Ende erzählen werde das so machen dass ich jetzt erst mal mit ein paar wir grundsätzlichen Sachen anfange zwischen dem Kompanie und haben als etwas über und darüber wie er seine Hauptfigur entwickelt hat auf insbesondere die also wie Twitter ihm bei der Figuren Entwicklungen wir geholfen hat das für Genmais an der wird das bestimmt episch lange machen hoffe ich und dann kann ich nochmal kurz was sagen Papa also krude Thesen in den Raum werfen und daraufhin er hoffe ich auf viele Fragen sind ja viele Leute zum Glück kann ich ich kann nur bis Reihe 3 gesehen weil ich meine Brille verloren hat dass das aber ja wie jeder Vortrag als total falsch eigentlich müsste der heißen nicht Strategien und Tendenzen im digitalen erzählen eigentlich müsste der sogar nur heißen Strategie und Tendenzen digitalen erzählen weil mich tatsächlich am Ende nur eine einzelne Strategie oder eben Tendenz darin interessiert hat warum ich das so rum erzählen wollte mal und die Session angemeldet habe ist dass mich das wahnsinnig genervt hat über Literatur zu sprechen der zurzeit im Netz weil das ganz viel über Geld gesprochen wurde also man spricht über Weltliteratur immer so als müsste man sich selbst vermarkten als Schriftsteller der das und das zentrale und fortwährend kommen und ich Profilierung Experten erklären ein wenig zu arbeiten habe damit ich mit möglichst großes Publikum erreichen damit ich möglichst bekannt werde und so weiter tatsächlich könnten leben die wenigsten Schriftsteller und früher auch nicht von von ihrem Schreiben gelebt und von anderen Sachen ich glaub den meisten Schriftstellern geht auch ein wenn sie anfangen zu schreiben mich in allererster Linie darum dat 1 3 1 1 1 1 Haus denn das kann damit erwerben zu können tatsächlich ist auch so dass nur sehr wenige Autoren dann tatsächlich der das Geld generieren das die Verlage am am Leben erhält und es ihnen ermöglicht anderen Bruttoinlandsprodukts hier nicht wahrscheinlich ist die komplette Nachkriegsliteratur von von Brecht und Gras wird finanziert so ungern ich das selbst auch hören und das Problem daran ist auch das nicht das Internet und die Tauschbörsen das war immer das ist dann immer noch die Folge Diskussion nehmen dann führen muss das Problem sind oder Emerson eigentlich müssen sogar auf vielen Autoren die nicht viel besser als Thalia und Hugendubel jetzt glücklicherweise an Emerson nach und nach eingehen werden hoffe ich zumindest man muss sich das mal vorstellen so Thalia hat wo auf diesen riesigen Flächen die sie am ungefähr das Sortiment einer Bahnhofsbuchhandlung und es ist klar dass ich ganz ganz viele nicht stattfinden kann das sie aber wahnsinnig viele Leute ziehen und wenn man bei den Frauen um diesen Tisch kauft im Eingangsbereich an stellt man den einig was nicht man kauft das von Monat und im Grunde ist das das Äquivalent einer eine Rolltreppe die man denn da rein stellt also das ist ein wahnsinniger Abzock Verein n und das Problem an dieser ganzen der Geschichte es hat auch die neue Regierung der Verlage seit Mitte der Neunziger also Fischer war so ganz große leuchtende Vorbild die sich ihren Businessplan von McKinsey schreiben lassen ich glaub 98 muss das gewesen sein und dann plötzlich also normalerweise aber mein Verlag früher gesagt der 2 3 Prozent Rendite ist okay ein bisschen was auf der hohen Kante und können dann mal gucken und der nun plötzlich gesagt ja dem auch nur 15 Prozent verzollt und das findet ja die Diskussion findet jetzt gerade aktuell noch wieder bei Suhrkamp statt der jetzt hab ich seinen Namen vergessen und Anhängern der Nacht oder so das Kraut ist ja wurscht das der Wälder und Wiesen Art Schulbuchverlag glaub ich draus machen also nur noch die alten Sachen irgendwie Mann natürlich ist und gehen wir machen dass wir analog hier also ich wollte nicht über Geld sprechen hat jetzt relativ viel über Geld gesprochen und ich wollt auch nicht über Leser sprechen weil das ist momentan auch das ist so die Kehrseite des Geldes das gelesen so als Kunde was will er was kauft er zu können auf der um eine kurze Sachtexte und so weiter welche neuen Formate brauchen wir für den Leser und der durch diese digitalen Geräte ab und hat auch die Möglichkeit der Vermessung der Leserschaft sozusagen und mich nervt das als Autor natürlich total weil ich wenn ich in mich hinsetze unten Text Textschreiber zunächst nicht an die Leser denken sollen erst meinen Stoff und dann kommt halt also und wenn man davon zu fliegen der auf das fängt man dann an über den über den Markt zu Gesicht sich zu beklagen und so und das ist sehr ungesund weil tatsächlich ja so Sachen wie festgestellt dass gerade das braucht der Buchhandel Nummer 1 für viele kleine Buchläden da war das sehr schwacher Sommer unter die brauchten gerade dieses Buch um überhaupt ansatzweise schwarze Zahlen schreiben zu können er wird relativ schnell und sehr leichtfertig geurteilt deswegen wollte ich keine Urteile sollen ihre Eindrücke sammeln ich guck mal kurz auf die Uhr wie lange nicht ich werd jetzt nicht fehlen nur die Frage ist also die These wird es ja unter anderem das das digitale und auch das Netz das Schreiben verändern wird und der wie kommt man auf so eine These tatsächlich stellt sich die Frage haben technologische Neuerungen bisher Einfluss gehabt auf das Schreiben und da kann das kann man Bijan also ich das mal die frühen Leserevolution weg so im 15. Jahrhundert mit dem Einsatz des Druckers kam dann in der Flugblätter Scan komplett neue Formate auf dem Markt als hat allerdings lange gedauert zunächst setzt sich das alles erst im im im Recht durch und es gab dann plötzlich keine gesprochen so nicht mehr sondern tatsächlich festgeschrieben ist und in der Verwaltung aber später hat dann auch viele Flugblätter Zeitungen das dauerte allerdings bis sich das inhaltlich durchgesetzt hat also 15 120 noch waren 90 Prozent der Buchproduktion immer noch
religiös wie eigentlich vor Guttenberg auch und dann erst kam der Humanismus also die Literatur reagiert da in der Regel verzögert darauf dass endlich Geld das das 18. Jahrhundert mit der Erfindung des Taschenbuches das sich dann erst so in der Bourgeoisie weil die plötzlich ganz viel Freizeit hatten und haben wir nicht wussten was sie nachmittags so machen sollen sich dann schätzen das ist übrigens ein Möbelstück das ist davon nicht unbedingt gab also man hatte davor keine keine brauchte das nicht das kommt erst auf mit dem Buchdruck also so ziehen haben andere geschichten mit und ja dann werden Bibliotheken gegründet und so 1. zarte emanzipatorische Bewegung bei Frauen als Leser plötzlich ist ein zentrales Thema sind dann ganz konkret ist zum Beispiel Döblins Alexanderplatz ohne das Kino nicht zu denken also so Sachen wie diese Montagetechnik die Gewänder anwendet jährte sich hat 1 zu 1 beim Kino abgeguckt das heißt der technologische Neuerungen findet auch Inhalte nicht nur inhaltlich sondern auch stilistisch seine ihre weiß ich nicht mehr Entsprechungen und die Frage war dadurch dass das allerdings immer so ein bisschen verzögert geschieht kann man das jetzt schon abschätzen was das sein wird es auf Dauer und die da kam man dazu noch die Frage wen will dazu befragen weil eigentlich ich die wenigsten Autoren die ich kenne sagen dass die Autoren sind ohne so ein gewisses Augenzwinkern die also so die Berufsbezeichnung Autor gibt es so eigentlich nicht mehr man produziert es gibt halt Leute die die ausdrücken und was zu erzählen haben und wir je nach Geschichte dann unterschiedliche Medien verwenden das ist gang und gebe an Schreibschulen dass man relativ breitgefächert auftritt also Filme macht und lauter verschiedenes Zeug Zeichnungen mit Grafikkern zusammenarbeitet je nachdem welche Anforderungen die Geschichte hat am sucht man sich dann das entsprechende Medium aus mir war wichtig bei den Leuten nicht dann mit dem ich dann viel gesprochen aber dass das Erzählen Selbstzweck hat also das ist nicht zweckgebunden ist dass man es nicht macht um sich zu verkaufen oder zu vermarkten oder ein Produkt zu verkaufen oder zu vermarkten und das so das ist schon relativ subjektives Kriterium das ist das hält doch keiner wissenschaftlichen Überprüfung stand wie überhaupt der ganze Vortrag einer wissenschaftlichen Überprüfung stattfindet mir wichtig dass ich so wichtig den Eindruck es gibt und Gestaltungswillen gegenüber den Stoff ich werde bis zum jetzt schauen was machen wenn sie improvisieren also einer diese lese und da wird auch immer es war sehr vielen Dank mehr aber ja schön dann gut dann werde ich jetzt kurz eine Geschichte erzählen von einem das wird zunächst mal überraschen mag und war ich denke ich muss wieder werdet erklären noch 1. Mehr nicht sehen das ist umso bevor ich erklärte es trotzdem dafür das ist unser Forum bei mir der da kann man sich quasi als Person hinstellen und sagen ja ich bin der und der Sohn jetzt könnte mir Fragen stellen weil wir ich irgendwas interessantes gemacht habe oder halt auch nicht und da gab es vor 2 Jahren gelüstet Dingen ist der Mann der sich da quasi zur Verfügung gestellt hat für diverse Fragen der Öffentlichkeit zu dem Zeitpunkt 30 Jahre alt hatte Krebs im Endstadium und wollte auf Sterbehilfe zurück greifen und habt quasi will angekündigt 51 Stunden zu sterben so das war so seine und dann wollte er daraus also unter daraus erbracht haben das ist brachen Aufmerksamkeitsspanne hervor das stimmt einerseits einem starken archetypischen Thema liegt interessant war auch dass das das den Stil den gewählt hat um quasi zu erzählen das waren sehr reduziert dass hier sehr viele kurze Sätze ist lang und auch sind sehr sinnhafte setzt erst langsam manchmal ein bisschen dienen also Abreißkalender so ein bisschen Paulo Curium und es weit auch Gefahr quasi das Versprechen an den ich lese so seine eigene Todes Situation hat auch vorweg nehmen zu können klar dass wollten hatten viele wissen wie verletzlich sich da und da also es war ganz klar eine Motivation vieler fragen der da ein antizipieren zu wollen was der jetzt machen wird und wie man das dann selbst machen könnte also in diese Makro Erzählung von Tod und Krebs die dann jeder und mit aufgegriffen hat brachte dann eine Vielzahl unterschiedlicher Reaktion zustande die alle eigentlich auch eigenständig gelesen werden könnten also Bilder für müsse den den aber auch Lieder und gab es eine Weltreise Summen auf Google Maps wo unterschiedliche User an so Fotos eingestellt haben so ein kollaboratives erzählen für den Autor wieder zurückgespiegelt und es andere User zählt man sehr viel von ihren Erfahrungen auch viele viele Kriegserfahrungen dabei gleichzeitig kann schon sehr früh Kommentar darauf dass es sich um eine Sekante handeln müsste und er den Tschechen vom von Gorka tötete später dass er listet in den sei und danach brach die Hölle aus also über ihnen der ist ein massiv beschimpft worden wurde tagelang geschnitten auf Twitter ist also sollte tatsächlich sehr sehr eindrucksvoll da diese da fühlten sich sehr viele der Fragen tatsächlich betrogen und Ihrer Todeserfahrung also anders kann man es fast nicht erklären und es gab dann wieso so investigative oder vielmehr so pseudo indes der geben in investigativen Nachforschungen der die Authentizität angezweifelt haben und die Frage dabei ist warum ist Authentizität so wichtig also warum spielt das so ne große Rolle ob das jetzt war was der schreibt ob das in den widerhallende also ob er wirklich stirbt oder nicht also das weil ich ja so richtig mit dieser Frage mal kurz alleine lassen das wird jetzt ein schöner Cliffhänger eigentlich
wir nach dem Thema Tod gab ich jetzt mit meinem immer werden das ist ja auch glaub ich nicht wirklich ein großer Sprung rechnen dass man sich vielleicht manche noch möglichst viel auf er muss dazusagen sagen verrät er schon seit heute morgen 4 Uhr wach weil der chemischen einen bürgerlichen Beruf und er pflegt ein Mensch mit Down-Syndrom das heißt es direkt aus dieser Art der Klinik oder muss das aus dem einer gekommen bist total durch den Wind aber ist immer noch konzentrierter als ich wahrscheinlich denn ich möchte heute zum
1. Mal über meine Kunstfigur den vergrämen tauchen Fragen immer reden wie ich sozusagen diese Menschen ohne es zu wissen aus dem Internet in die zu Buchwelt gebracht hat und als rät damals zu mir gesagt hatte den Vortrag halten zum Thema Literatur und wie das Internet das literarische Erzählen verändert und mir gedacht Literatur das den so großartig das bist du gar nicht also ich sehe mich nicht als Literat hat aber da man nach geguckt was Literatur eigentlich ist uns einfach die alles was aufgeschrieben worden ist und dachte gut schreiben tust du auch also keine zeitliche in stellen zum Thema Literatur reden was bei mir sich sozusagen gegeben hat ist das aus dem Internet bekannt aus dem Täter September die klassisches Buch geworden ist und ich im Nachhinein gar nicht richtig nachvollziehen kann wie das passiert ist weil die Leute fragen mich immer das Konzept dahinter eben wurde ich vorher gefragt wie ich das literarische einstufen würde ob das ein online Roman wer oder was auch immer ich hab mir nie Gedanken drüber gemacht und an der war fest dass doch immer wieder Leute gibt die wissen wollen wie man sozusagen das Internet nutzt um auch außerhalb des Internets hat ein bisschen Geld zu verdienen mit dem Schreiben weil dann der Verkehr jemals Twitter-Account kein Cent gebracht hatte aber der Verlag will die Verlage die meine beiden Bücher jetzt rausgebracht haben daraus bringen etliche Vorschuss bezahlt haben also ich glaube dass das entscheidende das man als Buchautor Geld bekommt und als Internet Schreiber der jetzt nicht sich in den Dienst einer eine werde sagte stellt nicht unbedingt gleich wenn was haben
und dazu ab wann genau ist ja schon der Anfang also ich mache es ganz kurz sozusagen es ähnlich wie das gelaufen ist das war ja nun 96 er sich und der Werbung arbeitet als kleine Junge Werbetexter nachdem ich 2 3 Studien abgebrochen hatte ab in der bei der relativ große Agentur gelandet ,komma in der Gruppe ich glaube die gibt es nicht mehr und hab dann halt gibt es gibt sie noch nie eine Arznei bisher ausgehalten und in dieser Zeit diese dieses Daumenkino
als als nächster betreut muss sagen das ist der einzige Preis den ich in meiner Zeit mehr Werbung gewonnen habe es für dieses darum Kilometer Headline die Baustelle und die Baustelle ist es nicht unbedingt mehr Headline die so hoch kreativ ist dass wir den Preis bekommen sollte sofern ist und ich trage dass ich wirklich dass das die einzige in eine 10 Bücher nachkommt ist das die einzige Auszeichnung für die ich jemals was bekommen habe das ist einzige Arbeit besteht auf mein Name unten drin ja damals wahnsinnig stolz drauf und
ja ich weiß gar nicht woran das lag er sich ein halbes Jahr da vielleicht die ganze Sache egal wann ich gearbeitet habe mich dann mit meinen Namen rausgekommen oder ich hab einfach keine gute Sachen gemacht damals war es so dass ich sehr stark unter sozialen Ängsten gelitten habe ich musste also auf Meetings mehr oder weniger komplett die Klappe halten damals war es noch nicht möglich zum Beispiel jetzt unsere Situation vor relativ vielen Zuschauern zu stehen und eher zu reden ich davon halten ja gemerkt in die Agentur und Kommunikations bis es ist gar nicht mein Ding aber neben dem dann gedacht irgendwann ein Buch zu schreiben aber damals 96 das war die Zeit da sie zum 1. Mal mit Internet Erfahrungen gemacht habe und das Springen der Grobi bei der 1. Agentur bei ich auch im Internet Zugang hatte und nie mehr lecker und hatte dann hat es relativ lange
dauert ungefähr 10 Jahre bis sich ein Block geöffnet habe im Internet unter dem Namen wenn es jetzt in diesen ist eine Kunstfigur eingeführt worden ist mit der Tauben sagen wird doch mein Antrieb Januar jetzt unter diesen Block habe ich dann mit diesem Buch Taubenschlag immer vorgeknöpft das heißt also dessen Kammerjägern Prinzip die sich nur mit Trauben kümmern also Menschen die dafür sorge ich mit aber offenbar ,komma ist immer weg und dann kommt der Traum für Glamour und verjagt die Taube eliminiert sie tötet sie die ideale das weil das natürlich nicht alles verboten ist tauchen stehen unter Artenschutz aber es passiert aber in diesem Block ging es um einen Traum sehr gerne den totaler Verlierer war der in seinem ganzen Leben nicht eine einzige Traube vergrämt hat aber sich trotzdem Traumtag immer genannt hat und auch weiterhin die Jobs angenommen hatten oder deren Kunden war dann gesagt hat tut mir leid ich kann es nicht und da gab's immer als ein bisschen Stress und Ärger und dieses blockiert relativ lange unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf großen Block war ich glaube ich hat am Tag 10 Leser die mal rein geschaut haben und 2 Jahre später kam dann die auf und auf Twitter dass die andern beiden Namen sind am Montag in Duisburg auch erreicht wird da hab ich dann einen ein Counter öffnet der aus dieser Figur basiert die er im Block
unterwegs ist die auch noch eine Geschichte erzählt und auf Twitter hat dieser Tage immer in Nullkommanichts sehr viel Erfolg gehabt an sich weiß im Nachhinein nicht warum es auf Twitter geklappt hat und auf die Blockade nicht geklappt vermutlich weil sie früher bei Twitter dran dass man dann einfach noch leichter verbreitet worden ist man ist leichter verletzt gewesen die Leute leichter auf gestoßen haben dieser 3. ist nach wie vor deutlich erfolgreicher als den Glockner doppelt freilich auch nur ganz nebenbei ab und zu noch und haben der vergeben ist relativ schneller Zeit relativ bekannt werden viele Follower bekommt eine Zeitlang irgendwie der einzige den Top Twenty der keinen kommerziellen Background hatte weidlich deprimierend und dann kam eines Tages kam dann der Anruf dass mir 2 Jahre also auch diese 3. Kontakt 3 Jahre ich werde weniger vor sich hin gewertet da kann man nur von der Literaturagentur die gesagt haben eine Block gelesen haben erst am sichersten Buch zu schreiben ich habe erst gedacht na ja gut ok Lust hatte schon aber alles das was Sie damit dann erzählt hat trifft mich auch nicht so weil ich für Neueinsteiger die Leute die Verlage wollen Romane habe ich halt keine romanischer kurz Literatur also am 7. 140 Zeichen einfach weil sie es Ende zu ergeben hat und Norman ich persönlich auch langweilt also ich habe mein Buch mehr Filme gekuckt Radio gehört als ich Bücher geschrieben habe und bin aber mit diesem Konzept dann sozusagen zu den Agenda zu den Verlage auch mit meiner Agenten und hab denen gesagt irgendwie wir schreiben Roman wenn man auch Romanen des Wahnsinns Roman aber ich mach im Prinzip nicht meine ich packe nicht packe Welthits daheim sondern eher an ich meine tief und entwickelt diese Figur des Traums ergeben was parallel dazu also alles das was dem Buch vorkommt es wieder auf mein Blog noch auf dem Twitter-Account passiert aber die Figur des an die gleichen Prinzip die gleiche charakterliche Dispositionen also es sozial gestört kann der Mensch nicht lebt extrem zurückgezogen ist also vollkommen fiktiv und ja das und das es gab am Anfang
den bisschen angeboten wurde weil zittert vor 4 5 Jahren noch so Medium war wo ist das alles Menschen und man muss da reinschreiben was man erlebt ich hab geduscht hab sonst etwas gemacht ich habe den für immer
halt einfach mehr oder weniger die Sachen reingeschrieben die ich mir vorgestellt aber sobald er mehr oder weniger mein mein Unterbewusstsein er diesen Account übernehmen lassen und dann ja ist das Buch wirklich entstanden bei der Verlag außerdem nur das auch seltsame Geschichte war bei Demo reichlich literarisch sehr hochwertiger Verlag ist und dass ich jetzt irgendwie in seinem Buch veröffentlichten das war dann schon Überraschung das war der der mein mein Avatar das sollte man aber Thales und es gibt mittlerweile wirklich immer ist ständig Emails die sagen ich möchte diesen Affen kaufen weil auf Twitter auch Häkelschwein verkaufte die
bekloppt gibt es Leute da man jetzt die ganzen Avatare die Gruppenarbeit habe ich mich gegen den Affen haben diesen Affen gibt sich das ist ist in also aus der Datenbank meine Frau meine Frau der Zeitlang Sockenpuppen gebastelt und ich hab damals auf Twitter einfach irgendein Foto gesucht und habe dann den Atem genommen hat denn da reingesetzt diese Abfahrt relativ schnell eine Eigendynamik entwickelt die teilweise zugeschüttet
wird nicht geblockt habe ich für Kinderschänder hält man sie dachte ich wollte mit diesem Affen Kinder anlocken und dann ja ich wird schwerer als wir gedacht hab ich zu entlockte bisher kein Kinderschänder und der Marty in einer gesagt er hätte diesen hat Angst ihn zu diesem aßen das wirtschaftlich die Mörderpuppe also selbst erwachsene Menschen die 40 50 Jahre alt sind haben Angst vor so einer Figur hat und ob
diese also war die auch alles eigentlich diesen Twitter-Account einfachen Eingebung aber kein Konzept dahinter und gar nichts und ich habe immer versucht die Sachen gibt wenn ich nicht weiß ich würde meine Frau damals diese Affen hergestellt und diese Aussage ist ein Unikat also es gibt es also per hergestellt das H und M Socken und die Sorge er den 8. hat dann Kleinkind
damals im Patenkind Geschenke Kleinkind keine Ahnung weshalb vom Berlin gibt jetzt kann das hat diese orginal Affen und weiß es vielleicht gar nicht dass das der immer als es auf dem Buch auch drauf ist vorne aus diesem Buch das dann aber
dem Mohren schien er Schulden eine Störung steht und ein Wahnsinns Roman ist kein Roman aber es war wirklich mit dem Verleger recht entspannt sagte wir wollen da lag er wir wollen um anderes bringe ich den Roman schreibe ich kann's noch gar nicht an den Versroman gemacht was du willst weil ich ja ok und dadurch ist dieses Buch hat geschrieben und daraufhin gab es natürlich also die Leute die SRG erkannten die wussten was sie bekommen haben das war kein Problem aber dann gibts natürlich den man bei dem ist auch der Kundschaft dieser literarisch interessiertes und die haben das extrem übelgenommen dass ich dieses Buch und man genannt aber dass er kein Roman keine roten Faden die Figur nicht sympathisch und alles und ja es ist und ich war auf einmal so nicht weil über die anderen Kritiken gelesen ich da bekommen habe diese teilweise hat also das war es auch nahte Geschichte als Autor dem Internet arbeitet ist wenig introvertiert man kann sie die Mehr
zurückziehen wirklich sagen schreiben immer macht nur das was ich schreibe sondern ich zufällig oder auch besucht immer mit was die Leute von dem halten was du machst das schränkt das Schreiben schon sehr stark ein beeinflusst das Schreiben sehr stark also meine man schreiben es noch ängstlicher geworden als es früher war ich jederzeit damit rechnen wieder mit seiner Angebote zu bekommen auf jeden Fall an solchen Leuten enthalte also noch geschrieben hatten erklärt das Konzept des Buches das soll den roten Faden haben sollen blauen grünen und schwarzen Faden haben aber die Leute wollen nicht mit sich reden lassen dann gab Diskussion einmal so wird das Buch lustig ist oder nicht dann habe ich mich breit schlagen lassen auf immer unser diskutieren das soll nicht durch den Fluss ist also noch über weite Teile absurd sein aber es bringt also mir gefällt nicht mittlerweile hab ich sozusagen dann mehr weniger meine Kommunikation eingestellt weil ich habe sagen lassen als Avantgarde ist muss man die Leute am ist ist besser man wird wahrgenommen als ignoriert und wenn Sie einen bestimmten ist gut angeblich ich hab danach angefangen Bücher zu lesen die Lebenshilfe weil es so als erwartet die möchtest du wieder auf die Bühne oder selbst 40 sagte bisher auf den muss
und das Konzept des Buches war wirklich ich hab vereinzelt mir geht es rausgenommen die ich selbst als guter der hervorgeht war oder auf diesen Kriegsgeschichten geschrieben das war einer der 1 tätig bin mir nicht sicher aber ich glaube ich werde neuerdings eine Wanderbaustelle verfolgt kann aber sein dass es zufällig vorher laufen dass diesen 1. wie das ist der 1. Satz meines Buches hat das 1. Kapitel geschrieben und so war es und teilweise weiter so Freund von mir oder Leute die man Twitter-Account verfolge sagen hat ein Buch das ich kannte alle Dentition 30. neues trennte mich aber es hat einfach sozusagen aus dieser
als sind witzig die Geschichte entstanden die zum Beispiel auch aus diesem Krieg ist der letzte Satz lebenslänglich wird sagen wir schön
mit dir was aber nicht leider der letzte Satz des Buches also offen aber dann wird oder nicht er stirbt nicht weil es kommt der 2. Buch auf den nächsten und das 1. Buch Spiel über weite Teile in eine Nervenklinik also der privat der privaten Klinik für Psychotherapie in der ich tatsächlich auch 8 Wochen war damals aufgrund unsagbaren Ort aber es
war eine Depression und aber auch gar nicht so dramatisch bei ihnen mit der Zeit und er was und doch das Problem hat ich auch noch vor dem Moment Buch als Lebenshilfe Roman verkauft hat ist dann wirklich mit Büchern vorgeschlagen wurde Robert Enke mein Weg in den Tod und solche Geschichten dass dieses Buch Sonntag immer vorgeschlagen wonach zwischen trifft Leute an stellt das gelesen haben steht Nervenklinik muss ich lesen und waren dann den geschockt als ich mich der über alles lustig gemacht hat über mich selbst natürlich hauptsäch lieber ein eigenes Schicksal aber auch über über andere Mensch ich hab meine Patienten beschrieben aber alles fiktiv also die von dem was Buch passiert ist wirklich in der Klinik passiert aber ich saß in Gruppentherapien zum Beispiel hat gedacht das Ganze also man kennt die 1. Gruppen der 1. Fernsehen angedeutet Tagen soll die Gruppe die rapide rein und den sich das bei Dexter oder sich sonst wo man ständig an Assoziationen die man nicht ich erlebt aber man sagt so müsse sie ich kommen und diese Gruppentherapie also nacheinander Regelwerk gedacht irgendwie hab ich mich amüsiert die ganze Zeit dass durch interessant dass auch aktiviert im seine ausgelacht wird interessant dass sie zugehört und dann war es auf einmal so dass ich dann da und dann weiß ich nicht mehr ganz so lustig weil ich dann reden musste und danach die ich da wirklich ab dem Twitter-Account dann Nachrichten die Welt geschickt auf der Gruppentherapie und diese Twitter Nachrichten damit dann auch zu ganz doch in der Klinik
umformuliert und habe da als die Kapitel ausgemacht und dieses Buch dann sozusagen Walsers Roman geborene von vorne bis hinten durcheinander es der Verlag selbst hat auch noch mal eingegriffen und hat gesagt wir müssen das doch noch durch ein Loch in diesem Durcheinander machen also die an den Iran Handlungen und ich eigentlich ganz klassisch und wollen Mitte Ende angelegt hat kann die genommen und die mit der Seite 107 bis 114 gepackt das hat die Rahmennummer dann erst Mitte das Buch konnte man gar nicht verstehen und dem sprechen habe ich auch ich Druck bekommen und dadurch dass es im Internet hat auch irgendwie ziemlich am
verbreitet war dazu viele Menschen ich da richtig offiziell gehasst haben genau das ist ein Satz den ich in der Klinik auch also es war es war lustig weil diese Klinik am Globig sehe es eigentlich ein Antialkoholiker Kitty in die Menschen ein die Alkoholiker sind und sagen möchte lieber bleiben und ich war aber damals nicht allzu Alkoholiker Verde einzigem Wochen erreichen Ende sozusagen zurückkommen durfte und kein Alkoholtest machen musste und diesen Satz es derzeit dann irgendwie aus
zieht eingefallen und daraus dass wir dann auch ein ganzes Kapitel über diese Klinik an den Orten der schon ist auch wichtig dass das Thema Sex im Buch einschneidenden du glaubst es geht nicht mehr wenn die den Geschlechtsverkehr also das ist ja so dass der der Ich-Erzähler der immer natürlich so abgeschlossen jedoch keine sexuellen Kontakte und alles was bei ihnen sich abspielt ist waren Fantasie das einmal die Höhepunkte waren also abgesehen heute einer der Höhepunkte meines Lebens ich bin ich war bei
Astro-TV und das war überraschend angenehmen also 2 Zweige Live Sendung das war der Vorteil und eine Bekannte von mir kennt jeder Astro-TV oder dem Buch gelesen hat das lustig hab ich eingeladen die Sendung und die Moderatorin
längst ist Dampfplauderer nicht ich bin einer simulierten Welt hab ich gehört macht der Mensch wurden am Ende der sie auch der das Buch nicht gelesen Sie auf einer Redakteurin gesagt bekommen dass das Leben des Roman spielt in der Nervenheilanstalt und so ganz wird immer versucht mich soll diese Burnout Ecke zu drängen wollte dann wird es intensive Gespräche mit mir führen hat nach 3 7 selber stellte der Sendungen gemerkt dass ich
halt das Gegenteil von jemanden der ernsthaft über seine eigene Vergangenheit redet und sie hat aber dann auch ganz gut reagiert als es kapiert hat wurde sie der auch frecher und hat dann irgendwie aber mein Vergehen kaum geredet und hat sie und sie versucht den Namen wie in andere Variation Verräter und umzuwandeln zwar eine tolle Sendung auf halbe Stunde gedauert und mittlerweile ist es so dass die Frau sich wirklich besser vorbereitet also die mittlerweile hier vor kurzem ergoss sich aber auch noch mal da danach dann noch andere Kollegen von mir da Dichte ermittelt hatte weil diese so großartig ist und statt das bringt viele verkauft gar nicht auf Astro-TV zu laufen also über das Unternehmen die QC keine Sau aber meine Mutter war wirklich stolz ich meine musste zu Hause bis also meine Pflicht wurde bis er Programm 46 Seiten bisher Astro-TV heute vor Astro-TV nie gesehen und hat mich eine sitzen sehen und es waren wir mit der Sendung also bist wenn es doch ganz toll damals und die Frau
hat sich also mittlerweile so dass jeder der kommt das Buch geschrieben hat vor 1. Konzept 3 einreichen muss also die bekannt sicher mit dem Buch Der hinnehmen muss vorher aufschreiben was du vorhast damit diese Frau und wer weiß was da passiert ja das beiden Verlages 1. bei Demo rausgebracht wollen das 2. bei Ullstein das 2. Buch ist jetzt sozusagen das Buch das wirklich die Geschichte des Tauchens der das sagen was das hat dem damals nicht gemacht sondern den Mord wie kann den Verkehr mal gar nicht die sind durch Agentur auf mich gestoßen angedachte machen diesen schräges Buch und dann haben gar nicht verstanden das ist eigentlich auch den Traum immer geht als Figur als Mensch und Raum auch das taube ganz wichtige Rolle spielt und bei Ullstein ist es so dass den vor kurzen Erfolg hatte und immer noch Erfolg hat mit Marc-Uwe Kling mit den Känguru-Chroniken Marc-Uwe Kling bekommt Besuch von Kino Kinder in der Tür und ist wie gut sie bei meinen die Reden über Gott und die Welt und deswegen Holstein einfach für diese Art von komme die in der man auch mit Tieren redet offen also die haben 1. Details die viele Gespräche in dem
Buch in den ich auch Unterhalt es gibt auch viele Gespräche in den ich mich mit mit den Menschen da halte die Tauben vergrämen wolle sie loswerden wollen und ich dann ist er ganz offen gewesen und unterstützt das Ganze das ist sozusagen der Weg den ich dann zurückgelegt hat also in 6 6 7 Jahren hat das Internet mir sozusagen die Chance gebracht und im Buch zu veröffentlichen doch bis sie Geld damit zu verdienen jetzt geht damit dem nächste Multimedia Lesereise feiern eine Woche lang 2 3 Schweizer Twitterern durch Deutschland und ich werde versuchen das Buch in den Autobahnraststätten unters Volk zu bringen oder 1 vereist daraus vorlesen und so das Ganze abends immer mit der Lesung vor Ort begleitet also sich wieder in der in der Buchhandlung beziehungsweise in Kneipen im Hard Rock Café zum Beispiel kommt direkt nach Astro TV und er tagsüber fahren im Auto durch die Gegend und versuchen irgendwie einfach ein bisschen Videos zu produzieren und zu twittern und was auch immer zu machen ja das war mein Teil also wenn man eine ganze Zeit haben kann ich noch 3 4 kurze Dialoge mit Trauben Vorleser damit klar es sozusagen also diese diese es bei dieser komische Dialog steige dich auch Nutzer sich beschreibe ganz selten sehr lange Passagen sondern ich schreibe das auf Thilo Geräte Gegenrede oder wandern nicht mehr klar ist wer etwas sagt also in der Klinik war es so dass man die einzi Gesprächstherapien man Mantel wird man Therapeuten wurden und wir die Rolle auch vertauscht wird das nicht unbedingt merkt wenn man es sich automatisch an das was er gesagt haben das muss er gesagt haben nach verfolgt und genau dann bin ich aber jetzt wieder das Wort weitergeben an Frederick vernommen wird schon an einer so
schon wir waren vorher noch kurz beim Thema Authentizität das sie beim verinnerlicht dass der diesen und der Traum von der Sonne geschaffene Figur ist und immer wieder Momente wieder aufkommen die sicher schon seit Jahren durchziehen ist das natürlich auch authentische Figur auch wenn sie nicht nicht glaubhaft ist sozusagen n also ich hatte jetzt vor kurzem also es wird von einem Auto und inzwischen auch wirklich Authentizität quasi mehr oder weniger beachtet ich hatte soll ich also üben mein Buch kommt auch im Herbst aus und eine Geschichte ging um 1 der nicht mehr aus Europa ausreisen kann bei der in den USA gesucht wird weil er damit der fünfzehnjährigen anbandeln wollten und deswegen einen Haftbefehl gegen ihn vorliegt der in Europa nicht vollstreckt wird aber halt außerhalb und deswegen sitzt der jetzt da irgendwie in Portugal und guckt die ganze Debatte mehr und kann nicht zurück und ist traurig und meine Lektorin meinte dann immer inszenieren wir das mir sehr statische schwer merken würde dass das wie autobiografisch das gefärbt sein da reichen dann habe ich sie gefragt ob sie mich gerade Kinderficker genannt hat und seither in die nicht mehr so recht konnte aber es gibt ja so diese der dass der Ich-Erzähler dem Autoren zum Verwechseln Nahles das kommt auch in immer breiteren Formaten vor es gibt momentan unglaublich also unglaublich viele Tagebücher werden veröffentlicht oder an auch in das Blocks 1. autobiografisch geprägt sind ja auch eher die Regel wenn sie Geschichten erzählen oder Übersetzung ist während der ganz neue Dinge auf dem Markt das sind die sogenannten man Morast also diese Geschichten wo eigentlich Alltagsleben also keine Biografie und keine Autobiografie sondern quasi Alltagsleben nochmal so erzählt wird was als Buch unglaublich schlecht funktioniert muss ich sagen häufig also nicht unbedingt kaufen aber das momentan so dass ganz viele kauft interessanterweise haben wir jetzt auch vor 10 Jahren ungefähr so ein Manifest werden was ja überhaupt keine Form so dass ich eigentlich eine Rolle spielt aber in immer mehr manifesten also Dietmar Dath oder der Vorreiter mit Maschinenwinter ich glaubte sagt fünfmal so oft ich wie wir also es geht um ihm die Gründung einer neuen Lebens zwischen Partei und einem sowie 9 Menschen und so weiter ne sagt die ganze ich das ist sehr erstaunlich und es ist für junge Autoren hat ich festgestellt er gilt diese Behauptung von Rambo hat überhaupt nicht mehr dieses dieses ich ist ein anderer sie sagen tatsächlich also das was Sie schreiben dass was sie auch direkt ins Netz schreiben so sowie so unmittelbar wie möglich das bin ich also das ist wortwörtlich Ader Kreuzberg selbst Leute die das problematische sehen die die ich Behauptungen und immer wenn sie nicht sagen glauben zu lügen sagen das versuchen authentische Momente mit einzunehmen in sobald sie online schreiben also Jan bot beispielsweise meint er schreibt viel schneller also versucht viel schneller und kürzer und mit Tippfehlern zu schreiben weil das irgendwie menschliche und authentische wirkt wenn er das so online packt n diese kurze ist halt auch was Neues glücklicherweise es gab früher die Waffen die Verlage wollen eine O 2 haben der Dobler hat das mal um an Terror genannt dass man halt wieso ich hatte meine Geschichte von 25 Seiten über über Flugangst und kam damit zu einer Agentengeschichte war fertig also kann man auch nicht mehr viel machen und die Matte ja dann mach mit 200 Seiten aus ist das das mehr wirklich so und so geht es nicht und da gibt jetzt hat natürlich diese Möglichkeit also das Netz verlangt er nach kurzem in wir sowas wie Landschaftsbeschreibungen oder so das kann man jetzt demnächst auch einfach mit Fotos lösen worüber ich sehr dankbar bin also Karl May ist online quasi nicht denkbar so so als Gegenpol zu Malte Welding wobei die über den ja fast jeder Satz mit Wortes Väter der ganze Theme Time weg wichtig ist also dass man die Aufmerksamkeit hält und das braucht man hat da braucht man halt diese starken setzt also wenn man online niemand liest man kriegt Anleihen weniger mit uns liest auch weniger intensiv verschiedene Untersuchungen haben gezeigt und wenn man da jetzt die und rechts weil der See und dann hinter die Berge und dann hier ein bisschen Wald und dann die Prärie da noch 3 Kühe und ich und mein Gott ist ja wahnsinnig also man so schnell wieder weg deswegen braucht man so kurze häufig träumten die trank funktionieren gut oder so wie soll ich sagen aussagekräftige Sätze was man in den Schreibschulen einladen versucht auszutreiben funktionierte nicht viel besser also da sagen immer alle diese Aussage setzte die müssen ausgestrichen eine Geschichte muss von selbst funktionieren und tatsächlich ist das aber online für meine Begriffe und für die Erfahrungen mit den Wert mit dem ich gesprochen habe nicht der Fall wie bring ich das jetzt alles zusammen zu der These dass weiß ich jetzt auch nicht so ganz ich würde das Ganze nennen also diese diese Verkürzung auf wesentliche Sätze dieses ist konzentrieren auf den Autor als Erzählinstanz wo haben diese diese Teile dieses teilhaben wollen am Leben des Autors und die starken Themen die er als viel besser funktionieren wird das denn endlich wird das Essentialismus nennen also das ist so ein Versuch gibt sich auf das Ungeschick also das ungeschminkte oder das vermeintlich ungeschminkte Amt am deutlichsten so greifen von vermehrten Untersuchung geschrieben ist Italienerin über die Entwicklung der Pornographie und die Darstellung in der Kinderpornographie von den Siebzigern das heute um und hat dabei festgestellt in Italien gab es immer Na so ja wie soll man sagen also so erotische Movies mehr oder weniger es ganz viel um Verführung ginge also es ginge tatsächlich nicht um den so sondern es ging eher darum ja also quasi und Pralinen und das ist inzwischen also gibt es das so gut wie gar nicht mehr da muss man um die schon in den hintersten Ecken des Netzes nach unten streiten suchen weil man was anderes auf pornografischen Webseiten haben will als nur Text das ist inzwischen die totale Sparzwang und diese Industrie damals hatte ich ein hat sie mir gesagt zumindest war quasi maßgebliche Motor der italienischen Filmindustrien ist inzwischen verschwunden das wollte ich noch dazu sagen ja ganz interessant finde ich auch wenn man in diese es gibt Ausnahmen nicht ob das lass ich weg bin ich hätte etwas über online Motive erzählen können ich dachte ich lass es weg ,komma natürlich trotzdem dass man jetzt sieht man nicht an und nicht so viel Zeit glaub ich in diese Konzentration das das unser Publikum auch so zentrale Punkte entspricht überhaupt nicht an Erfahrung des Autors der quasi so in Cannes das Erzählen erlebt also der sich quasi in einem Motiv in unterschiedlichsten Formen ab arbeiten kann wenn er das möchte das entspricht er das hatte der Literatur momentan auch noch nicht so richtig seinen Widerhall gefunden dieses ist weniger also es das ich bin mir sicher dass es kommen wird wenn das irgendwo seine Entsprechung gefunden hat dann wahrscheinlich amerikanischen Serien wo es eigentlich fast wurscht ist ob die irgendwo anfangen oder aufhören man kann in vielen Serien die laufenden und einfach aus der Sender sagt ok verlängern nicht und ungestört aber auch keine zu wissen dass es am Ende für wahrscheinlich kein Ende geben wird oder also bei Los dass etwas besser gewesen hätten keinen geschrieben aber und Themenkomplexe schreiben sich dann quasi selbst und in ganz unterschiedlichen Plattformen und auf ganz unterschiedliche Art und Weise wie das also das Missverständnis dass es bei der Causa Hegemann damals gar dass die halt fremde Texte mit eingenommen hat wobei ich ja nach wie vor der Meinung bin das jemand und deswegen auch so krass angegangen worden ist weiß nicht junge Frau waren und die da wird immer deutlich harsche beurteilt als aber das ist eine Diskussion bekommen wir sind jetzt sowie so weit dass wir ich hab keine Schlusswort das kann einer von euch machen Männer wollt also apropos es gibt kein Ende mehr ich würde aus sagte Westerwelle noch ein wir Sonnenbank ja wenn ich jetzt dieser mit etwas diesen starker sollen genau egal an ja von nicht an
nicht egal gibt es die
da gibt es hier im Raum noch Anmerkungen
Ergänzung Fragen zu dieser bunten Mischung eine Frage der Verkehr nach verlor Michel interessieren dieses vom ist nichtlineare erzählt Erzählformat sich 3 G anbieten für Apps oder für für digital aufbereitete Bücher hast du darüber schon nachgedacht gibt es sowas vielleicht schauen Sie ja dazu es gibt es nämlich es gibt immer wieder für Mikro nicht es gibt immer mal wieder eine Anfrage an einen Defekt ich
bin niemand der nachhaken befragte bei mir also ist der immer wieder auch mit Lesungen und so weiter immer wieder Anfragen aber wenn er wiederkommt dann ist nach Art ist es würde sich der anbieten also vergeben wird die jeden Tag Wien Menschen hassen wir Weisheit von sich gibt oder was immer mehr mit einiges machen also damit sie gewesen ist oder auch kaufen wieder die Rechte dafür gemacht wird meint ein grundsätzlicheres offen also das hab ich gesagt nichts gelernt durch Twitter das alles also eine gewisse Offenheit einfach alles zu haben was eine eingetragen wird bringt total viel also immer wenn ich nix gemacht hat haben sich tolle Chancen ergeben wenn ich versuchte Initiative zu ergreifen die nicht in der Wand gelaufen also das ist man könnte ein Konzept dahinter vermuten dass wegen ich hab keine Ahnung wie das weitergehen vergeben also zum 2. Buch geben wird oder so die Lesereise selbst weiß ich auch nicht genau wie das genau läuft weil wir haben 2. Sponsor und arbeitet bei 2 man nachhaken mach ich wahrscheinlich auch nicht also ist der vergewaltigt würde schon multimediale Aufbereitung das mit dem Buch war auch eigentlich nur mit ich Notlösung aber Buch hat den Vorteil dass die Verlage dich weitgehend machen lassen was du willst eigentlich Anwendung Drehbuch schreibt zum Beispiel dann gibt es 20 Leute die hier sagen das muss anders ich kenn das wissen dass das Volk muss anders RTL-Zuschauer geht so Erlebnis das Auto relativ schnell die gar nicht mehr interessant relevant wenn Buch ist schon so und wenn das Buch dann 1. Mann der Welt ist ist natürlich schwieriger wenn du an der Projekte machst dann zu sagen wir machen das komplett anders also wenn er machen möchte richtig gerne an nicht wirklich nicht jeder weiß wie wir es also ganz beruhigt machen Hey auch einen
Wagen wird zum noch auslesen zufälligerweise
ist vorbereitet ich so schnell es ist kurz also ist ja so dass der Verkehr immer hat abgesprochene oder wir uns Mami weswegen wir also die Sache dem Buch ich aber was dafür bitte Alfred hat mit seiner Störung zu tun also alles das was im Buch
passiert ist nicht auf dem Block oder auf Twitter passiert aber es ist halt teilweise davon inspiriert für das was ich jetzt
vorlese ist auch auf meinem Blog erschienen und in Flaschen Gott aus damit jemand helfen ja Machtwort aus der Ebene ich meine sehr schönen vergeben hat
ich Narrenfreiheit Begehren machten Josés auch egal also es wäre seltsam wenn es sich machen
würde nein also es eine Woche vergehen war wie viele Gespräche mit potenziellen Kunden wir wollen es der ertauben vergrämt und erwarten wenn ein Verbraucher der kann sich oder vierteln und sagt fort ich kann's nicht von dem Buch gibt es viele Gespräche mit Leuten beim anrufen und der versucht dann an klarzumachen dass es keine gute Idee kommt Telefon klingelt ich aber sage ich glaube immer selbst ja noch ersetzt werden der brütende Taube auf dem Balkon und wie süß eigentlich unser Recht wieder an die oder Tauben vergeben wird es
jetzt Mehr geht mein Mann so wahnsinnig aufgeben musste also was dagegen tun ne meine Taube wäre dann erst recht nicht danke das ist eh schon sehr glaube wir gehen das jetzt eine konsequente meine habe ich sie Möbelpackern wollen wissen wo meine Möbeln sollten einem doch ist wird der Fall kaum sagen was jetzt ist er da und sagen was jetzt nein dadurch später an 5. Fall Taubenfeld übersetzt wir mein Probleme mit haben alle 2 Tage Kleid einigen unserer an der Scheibe man sie Verandatür alle 2 Tage auf machen wir dank der 6. Fall sagen was jetzt ja mein Problem eines Vertrages mit der Taube durch die auf der Veranda das Wohnzimmer Tag in den Spiegel wenn machen wir danke 7. Fall wird immer setzt ja mein Problem alle 2 Tage traurig auf der Veranda Türen von Samarkand denn niemand reißen die Wand ein waren wir danke 8. Fall kaum setzt ja mein Problem eines Vertrages Liebetrau Bericht aus der wanderte ins Wohnzimmer das andere wieder aus der Stadt in der ich nicht mag und Fußballjungs werden sind auch 2 darunter übersetzt heißt neue das glaubt er es keiner sie deshalb Tom sei es sitzen ja hier auch ein bisschen an das das ist sozusagen die Worte des Buchs und er in dem Buch selbst falls sie mal interessiert das Buch gibt sich zu kaufen sind damit keine Werbung vor die als noch nicht so Kaufmann 7. Juni 1. dem falsch erzählt 10. Juli ist das Buch es zu
kaufen es geht hat und warum sie immer den Schweizer Bergen geboren wird kaum regelmäßig weiter Bergen gibt es Adler aber keine Tauben deswegen schließt er sich nach Berlin zu gehen in Berlin angekommen sein geht es nach Union der Freiheit lässt er wohl nicht aber dem alles zu viel ist also eher zum zum eingeschlossenen Menschen zum sozialen Phobiker auch alles natürlich fiktiv und im 3. Teil nachdem sich vor die Tür traut sagte sich dann muss das
Venedig Venedig ist ultimativer Ort wo Tauben gibt wenn nicht gar keine Tauben gegenwärtig die Tauben sagen oder landet dann in Venedig und wie's da weitergeht dann demnächst ja wir haben noch ein bisschen Zeit da ist noch eine Wortmeldung
hinten ja ich fordere und zwar würde wenn sind also ich denke in 5 Fällen ist vielleicht bis hin zur durcheinander aber einem Moment wer nutzt nämlich wollte sie durcheinander benutzen wollte wie Gad ok ist was für Arten neu aber alles was gedacht eine Art heranzutreten oder einen der schlechten Theaterstück auszubauen im antreten wie gesagt ein Problem das es irgendwie nicht ganz mein Ding ich hab überlegt Theaterstücke sehr gerne daraus machen dass ich das mein lieblings Format das Theaterstück auszumachen ist bietet sich auch eigentlich an weil
das Theater des Buches wenn du so willst das was ich da beschreibe wie Fred auch sagt ich gefragt keine schaffen sondern das meiste besteht wirklich aus Dialoge aus kurzen angelogen ja nicht in der wie gesagt auch dafür offen und das ich würde sagte dass ein Mann sterben die spielen wenn überhaupt und Arte selbst weiß ich nicht also ich könnte mir sehr gut auch als als Sketch Format Vorstände es muss gar kein Film sein es könnte sechsteilige sehr wir werden mit haben wechselnden Schauplätzen und wurde mit dem Gemahl Märkte durcheinander durch die Welt läuft als arrogant ist also da ist man wenig für alles auf theoretisch fasste Kontakte ja genug da wir uns da treffen hab ich gesagt ich trau richtig nachzuhaken viel mehr hat er wird mutiger und
weitere Kommentare oder Fragen Anmerkungen und rettet sie vor ihr kein friert auch noch etwas lesen da die die den Flug eines Text vielleicht ich hab nun Traum Text würde ich wisse denn lesen ich bin ich ja dann die
sich auch mal was letzten Sommer war ich auf das so schön hier ruhig am Moritzplatz im Aufbau aus das Aufbaus sieht aus als würde es gerade abgerissen das auch nicht schade wäre denn das ein klobiges kaltes Betongebäude das sich anfühlt wie ein missglücktes lieben Liebesabenteuer zwischen Glas und grau aber nein es ist bloß so nicht ganz fertig wirken geflogen ist wie sich das ein Kreativzentrum gehört offiziell eröffnet werden soll es erst Ende diesen Monats ist allerdings schon eine Menge Läden eingezogen zum Beispiel eine Art Baumarkt für kreative mit farbigen Plexiglas die gut belohnt Blechdosen aus der Verpackungsindustrie ihm ein Spielzeugladen für Hipster der Laden einzig Modulor was ein guter Name für einen besonders fiesen Transformer wären Internet einen ist das heißt die Veranstaltung nicht mehr ansehe ich hatte gehofft er lernt man die man Zeit mit Nonsens verbringt ohne je wieder von schlechtem Gewissen gepeinigt zu werden aber weit gefehlt das Gegenteil ist der Fall vorne steht eine junge Kanadierin das ist jeder 10. und erzählt wie toll sie ihr Leben findet jeder Arbeit erzählt sie fühlt sich überhaupt nicht die Arbeit an weil sie es mit Liebe und Leidenschaft macht und das genau ihr Traum sei genau das zu machen was sie jetzt genau in diesem Moment macht 1. sagt sie lasen insbe Lieschen ununterbrochen geht das so und das ist die Ausdehnung des Lebensgefühl Vokabulars der Siebziger mit der Arbeitsmoral der achtziger in in die lockt der Neunziger und das letzte von heute was zu einer Achterbahnfahrt kein Wunder ist mir üblen der ausbrechen voller laufen sich ein Ausweg aus dem so schön wie Overlord es wird 3 ungefragt die viele Mails man Sonntag bekommt die Leute die als 1. antworten müssen sehen so aus wie ein Opa beim Skatspielen zu viel davon auf keinen Fall an sagen sonst überreizt man aber zu wenig ist auch schlecht denn jetzt gerne .punkt und so 50 sagt der 1. der andere sagt vielleicht 100 und hat dabei diesen Gesichtsausdruck aufgesetzt der Leiden aussehen soll und doch in seine Selbstgefälligkeit durchs Gesicht mein Gott ich bin in einer Selbsthilfegruppe für Masochisten die kleine Aliana erzählt dass sie Journalismus ist hier ganz großer Traum wäre Journalismus das sei ihr Traum und um den Frauen die es im Leben Journalismus einen Traum zu halten grenzt an eine pathologisch relevante Störung Journalisten befinden sich in einer Tarifgruppe mit Flaschen sammeln und sind etwa so beliebt wie Fußpilz jetzt schon
alles nur um nicht persönlich gemeint die jetzt durch die Rolle der darum Thron sehe
verstehe ich auch warum aber hier im Raum nicken alle anerkennt ich bereue zum 1. Mal kein Morgen Stern dabei zu haben ja bestimmt viele Begründung gehört wo man arbeitet ich arbeite um meine Familie zu ernähren ich arbeite und mir eine Wohnung oder auch mein Urlaub leisten zu können ich arbeite um die Zeit rumzukriegen die hier arbeiten und zu arbeiten lauter Kurzschlüsse mein sitzer will wissen wie viel sie so arbeitet die Kanadierin erträgt eine Hornbrille und Jutetaschen außerdem ein T-Shirt mit Bad Spencer vorne drauf wenn eine Comicfigur wäre würde er einer nicht mehr leisten sie kuckt ganz aufgeschlossen und sagt dann kommt drauf an zwischen 12 und 14 Stunden am Tag und wie das bei ihm so sei der der andere sagt er sei festangestellt betretenes Schweigen überall ein neues plötzlich unsicher schaut Ionen und versucht zu lächeln aber seine Freundin sagte dann arbeite 17 Stunden am Tag als Freiberuflerin was die wohl macht fragt einer ob sie vielleicht Probanden Schlaflabor es keiner lacht stattdessen fragt die Kanadierin nicht wie viel ich denn so arbeiten ich sage wahrscheinlich 8 Stunden täglich aber lieber wäre mir hier ob mir nicht gefallen was ich da so machen sagt die Kanadierin besorgt doch sehr antworte ich aber wissen Sie was der große Philosoph Harald Juhnke auf die Frage geantwortet habe das Glück seien es sagte leicht einen sitzen und keine Termine keiner Nights der links neben der Stadt der links neben mir schaut betreten auf sein iPhone die Kanadier Teil Stundenpläne aus sollen die eintragen viel Zeit am Tag die online verbringen und mit was Stundenpläne wegen sowas hab ich damals mein Studium abgebrochen fluchtartig verlässt sich die Veranstaltung jetzt hab ich keine Termine mehr aber leider noch nicht leicht einen sitzen am Tresen meiner Lieblingsbar frag ich Murad den Schreiner neben dir warum er glaubt dass die Leute arbeiten gehen er räuspert sich kurz und sagt was willst denn sonst noch machen wir hat so viel Scheiße nachmittags im Fernsehen
bei vielen Schnee
ja
Streaming <Kommunikationstechnik>
Internet
Digitalsignal
Twitter <Softwareplattform>
Eigenwert
Computeranimation
Internet
Expertensystem
Internet
Wald <Graphentheorie>
Twitter <Softwareplattform>
Flächentheorie
Gesamtdruck
Reihe
Strategisches Spiel
Dateiformat
Schwarze Zahlen <Programm>
Kante
Softwareentwickler
Linie
Gewichtete Summe
Twitter <Softwareplattform>
Content <Internet>
Eigenwert
LES
Makrobefehl
Dienst <Informatik>
Internet
Vorlesung/Konferenz
AMD <Marke>
Computeranimation
Quelle <Physik>
Internet
Twitter <Softwareplattform>
Kommunikation
p-Block
Zählen
Twitter <Softwareplattform>
Web log
p-Block
WINDOWS <Programm>
Demo <Programm>
Twitter <Softwareplattform>
Datenbank
Vorlesung/Konferenz
THALES <Programm>
E-Mail
Avatar <Informatik>
Internet
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Internet
Momentenproblem
Twitter <Softwareplattform>
Vorlesung/Konferenz
Plot <Graphische Darstellung>
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Ecke
Multimedia
Internet
Demo <Programm>
Twitter <Softwareplattform>
Multi-Tier-Architektur
Numerisches Gitter
Bildschirmmaske
Web Site
Sender
Siebzig
Reihe
Dateiformat
Motiv <Mathematik>
Wort <Informatik>
Systemplattform
Ecke
App <Programm>
Mischung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Twitter <Softwareplattform>
Ebene
Web log
Twitter <Softwareplattform>
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Scheibe
Wort <Informatik>
Verträglichkeit <Mathematik>
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
ART-Netz
Vorlesung/Konferenz
ART-Netz
Internet
Menge
Momentenproblem
Siebzig
Vorlesung/Konferenz
E-Mail
Lader
Mathematische Größe
iPhone
WINDOWS <Programm>
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wie das Internet literarisches Schreiben verändert
Serientitel re:publica 2013
Anzahl der Teile 132
Autor Fitz, Jan-Uwe
Valin, Frederic
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33490
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Das Netz erfordert ein formal angepasstes Schreiben. Abgrenzung: Viel wird darüber gesprochen, was das Netz mit dem Schreiben macht, und fast immer geht es dabei um Geld oder Jura. Wie verdient ein Autor seinen Lebensunterhalt, wenn alles kostenlos ist, welche Business-Modelle sind erfolgversprechend, wird er durch das Netz enteignet, wem stehen welche Rechte zu?Oft entgeht der Diskussion eine andere, spannende Frage: Wie verändert das Netz das literarische Schreiben? Welche Mittel und Möglichkeiten bietet es jenseits von besserer Vernetzung, direktem Publikumskontakt, Finanzierungsmöglichkeiten? Welche konkreten Techniken gibt es bereits, digital zu arbeiten, und was wird die Zukunft an neuen Formen bringen?Oder anders: Was macht das Internet mit dem Schreibenden, was es mit anderen nicht macht?

Ähnliche Filme

Loading...