Merken

10 Vorschläge um die Welt zu verbessern

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
da kann
hallo den Ton hallo bisschen also Falle ehe Nielsen war mit leicht Großartiges das hier normalerweise ist es für eine Konferenz ja schon die
halbe Miete die richtigen Fragen zu stellen wir dachten und sind dann aber wir machen mal was Neues und zwar was geht wir liefern auch die Antworten und deswegen wird jetzt ganz herzlich Felix Menzel habe die Bühne tosender Applaus bitte den erklärt wie man
die ganze Welt der machen Mitschüler letztes Jahr wieder fort ohne diesen Bild beendet
haben seit ich behaupte dass das Internet auch
die Welt aus Menschen besteht und wenn man das Bild so betrachtet dann bitte ich aber an den die Welt verbessern kann ganz einfach aber was bedeutet
das sehr ernste Sache das Thema gewählt ich kann nur sowas reden wollte was mich auch
interessiert und da sich vorgestern angefangen hat den Vortrag vorzubereiten hab ich erfahren von Zumtobel das es ist der 1. von ungefähr 5 zur Schonung Novizen wollte gewesen war das 1.
Treffer wenn man nach die Welt verbessern sucht ist ein Buch das heißt 500 junge die
Ideen täglich die Welt zu verbessern n das Internet Tipps drin wie
immer den Deckel auf dem Topf ist beim Kochen die Schriftart 10. überträgt die Bart Tinte unsere gebrauchte Bücher kaufen mit Autoren mehr verdienen und wir doch dass wir mit dem neuen sollen keine Fahrräder mit Frauen und ich weiß jetzt nicht wie es die Welt verbessert aber das hilft auf jeden Fall das schönste der vorberatenden wo steht das können dass eben die er gemachten Angaben von Herzen gemeint sind aber dennoch ohne wir
und ganz unverbindlich das ist so der quasi ein Symbol Satz für gut das Gegenteil von gut ist gutgemeint wird vermutlich das Problem hier das ist jetzt mein war bedenkst Neid sozusagen andererseits macht man eine solche Witze solche
Sachen keine bezeugt auch unter Videos die zeigen dort funktioniert der 2. Treffer 2. gegoogelt Reform eine Recherche diese Seite von Attac handeln an 1. Stelle steckt Attac Halle vor dann Konsumverhaltens ändern sich bei Konzernen wie haben NUR Tchibo zu kaufen wollen damit die übliche Praxis der Ausbeutung von zahlreichen Bauern und Arbeitern Entwicklungsländern belohnt und bestätigt worden also regional bio und
fair das natürlich bei Hosen schwer das eigentlich sogar mit dem neuen iOS wäre das ist darum so schwer die mich auch regional kaufen was er tat Nord Nord entdeckt und auch der zum ich wollte um 7 differenzieren jetzt mal bei diesem
Vortrag bei erfüllen zum Beispiel ist auch nicht so einfach als wenn es sich zumindest in CO 2 Fußabdruck von dem Apfel ankucken Apfel aus Deutschland und einen aus Neuseeland dann müsse man sich hier im April kaufe den Apfel aus Bonn und einen oftmals sehr langen dann hat der deutsche viel 5 Worten Kühlhaus gelegen und muss sozusagen vom geraten zum Großhändler
und so ,komma transportiert werden unter der Präsidentschaft hat 23 Tausend Kilometer hinter sich und trotzdem ist der Fuß
auf Druck des neuseeländischen auf es kann immer so schlecht dass im Körper 33 Prozent mehr größerer Fußabdruck und wenn ich den neuseeländischen Apfel mit im Auto kaufe dann ist quasi der CO 2 Fußabdruck genauso also fast nur kurz
zusammen zwischen Zusammenfassung und auch so vergesslich bin Deckel auf dem Topf welche dafür genutzt neue Bücher kaufen keine Fahrräder mehr lernen nicht Leute auf morgen soll wo sein da Lukas auf der Alltag verlöre Seite
noch ein Link zu bessere Welt links diese wollte die gleich viele 10. Kategorien sozusagen wie ich die Welt verbessern kann also wie ich die Welt verbessern kann kann wahrscheinlich keine doch wie kann ich was kann ich denn tun und dass sie die
Vorschläge oder die Kategorien wie kein Fernsehgucken die Welt verbessert weil ich nicht genau und ich weiß auch nicht ob Ermutigung Texte lesen die Welt verbessert oder Anmuth Jungs Texte schreiben die Welt verbessert aber man merkt so kommen wir nicht
weiter ich schon von an so auch wieder jetzt quasi inspiriert von Sascha Lobo mit etwas Votum Tattoos was hatte seine Gestalt an Votum Pathos also wurde Deutschland 69 eine weniger Angst geboren so sah ich direkt nach der
Geburt aus war schon damals etwas
menschenscheu aber ich erinnere mich noch gut wie ich
also wirklich gut an die Kinderbücher die im Kindergarten gelesen habe ist die von diesem Bild Wimmelbücher von Ali Mitgutsch ich kann ja gut erinnern damit ja keiner der es gefunden 1 an Bücher die wirklich Kindergarten gelesen hat wie die Welt zerstört wird wie wir die Welt zu
bauen und zu pflastern und da die Flüsse wie kaputtmachen also damit bin ich quasi aufgewachsen der Schule später haben Filme gesehen Mehr aber die Karte ab diesem komischen Filmvorführer wie wir in die Luft verpestet Autos so Großaufnahme Ofenausbruch
7. wissen die Boxen einfach wenn ich wusste den siebziger und achtziger Jahre mit der Gewissheit auf das Gericht Atombomben zu Tode
komm irgendwie glatzköpfig und vertrocknet sterben würde auf der haben ich kann dir nur den gut ich hat 3 Mal in meinem Leben mindestens echte
Todesangst und kann mit einer inneren gehabt einmal vor 30 Jahren Flugzeug wo ich dachte und was kaputt ist aber nur das war eingezogen wurde glaube ich dann in den achtziger Jahren ist wirklich kein Witz also 18 Jahre ich mal irgendwann Wetterleuchten gesehen und dachte es werde Ausbruch vom 3. Weltkrieg und ich hatte Todesangst vor wegen dem Wetter leuchten und dann nochmal 2011 hatte
Todesangst das Niveau gegessen haben etwas Magengrummeln hatte weil meine Eltern lag dieses Buch das Formblatt Aufführungen 1. 72 veröffentlicht und darin steht oder mit gesehen sagt oder oder ausgerechnet aber von Computern Computermodellen das unser Wachstum rechnerisch bald zu Ende sein wird und alle natürlichen Ressourcen bald erschöpft sein werden aussehen würde die Erde mit glaub ich 3 Milliarden Menschen platzen und
das alles ganz furchtbar und heutzutage ist fast müssen wird sich aber mit 7 Milliarden Menschen auf der Erde und trotzdem funktioniert noch aber damals war das ja ich sich das war so das Motto meiner meiner Jugend ich war
quasi die ganze Jugend davon überzeugt der Weltuntergang steht kurz bevor wir waren quasi verloren Nakao der Spiegel beziehungsweise kann das Waldsterben im Spiegel das ist wirklich die Augen Überschrift von 1. 83 wir stehen vor einem ökologischen Hiroschima das ist also die der der Tod der Wälder China etwa 83 unausweichlichen auch
Hannover wird vor dem ich wirklich große Vergnügen einmal gelesen habe und auch immer noch lesen wer dieser Bestimmung im 1. Kapitel der Abschied vom Wald lautet also besiegelte Sache war das damals da wurde ausgemalt wie wir im Krieg zu Tode kommen nicht nur so bei der auf dem Platze und ausgemergelt und sondern auch alle Todesarten der und Detail beschrieben und ein Kapitel lautete dann noch die Überlebenden werden die toten beneiden andererseits hatte schon die Apokalypse ich Tausend von Jahren Weltuntergang steht der von seit
Tausenden von Jahren eigentlich kurz bevor das kann man eigentlich fast generalisieren Waffen also trotzdem ich bin jetzt auch ein bisschen größer geworden und lass mich nicht mehr von jedoch ist wieder da mitreißen das aber gar nicht so einfach machen ab und zu gehört das Qualitätsjournalismus zu also beim Posteo gestern gewesen
keine Wurst pro Tag kann tödlich sein dass also vor dem Angst zumindest ich bin jetzt nicht so doof da also Waldsterben hat nicht den 3. Weltkrieg der um Einkommen die Bevölkerungsbombe Ungarn und trotz Computer und Roboter und zum noch ausreichend Arbeit teilweise sogar bezahlte warum man könnte im Prinzip auch Version die 1. 2. auch schön auch Sascha Lobo Bedenkzeit 2. schon unbedingt und man könnte meinen dass die uns nie in der Geschichte der Menschheit so gegangen ist haben oder Gott Gottwald mein dass die Welt sich selbst verbessert die Lebenserwartung der Menschen ist gestiegen die Kindersterblichkeit ist extrem zurückgegangen 2. mittlerweile mehr Menschen an Übergewicht als an chronischem Hunger immer noch blöd aber haben nach Frieden so ich mitgekriegt habe und wer vielleicht wo guckt weiß wie schmerzhaft Operationen und Amputationen sind und also ich will nicht sagen dass ich mich darauf freue offen Amputation aber ist nicht so schön wie damals vor wenigen 100 Jahren und also ist mit der man
sagen kann dass die Welt sich alleine verbessert ist könnte man jetzt wie das geht zumindest Anzeichen dafür wissenschaftliche Fortschritt und viel Technik dabei helfen oder eben auch
Demokratie es gibt man indischen Wirtschaft Wissenschaftler und Philosophen mit dem indischen an den ich nicht korrekt
aussprechen kann und hat auch nicht ausbrechen auf jeden Fall laut dem wir noch sehen es ist noch keine funktionierende Demokratie zum Ausdruck gekommen ich weiß nicht ob das stimmt aber ich kann ziemlich gut vorstellen also die freie Presse Oppositionskräfte sind wenn Frühwarnsysteme gegen Hungersnöte und die meisten Hungersnöte die um jetzt immer Neuzeit passiert sind sind
folgend und antidemokratischen Maßnahmen von diktatorischen Regimes oder wem auch Misswirtschaft auch den übernahm die Kartoffel Klage hatte gar nicht so viel zu tun mit Kartoffeln sterben sondern auch mit der viel Politik und schlechter Politik und Abwesenheit von Demokratie das vorherrschende Narrativ ist voll der Sascha Lobo Vortrag alle Vokabeln und Ideen von Sascha Lungenkraut Mußestunden stellt das Vorherrschen narrativen zum Zukunftsfragen geht
ist und bleibt Angst haben und es herrscht auch ein politischer Konsens nach wie vor dafür darüber haben dass wir dem Untergang geweiht sind nach wie
vor werden und den ständig ändern und auch den Kindern jetzt diese Angst aber noch in dem man so wie in den 70 er und 80 er haben der ohne Versicherung Wettbewerb gemacht die Kinder soll der ist aufschreiben also es ist fast wie aus dem Handbuch für einen guten Innenminister dann sind da noch Kinder noch 1 auch vor
Überfälle und sowas also man merkt schon wo die Ängste kommen auch unter einer kommen Sie auch aus solchen Büchern das ist ganz aktuell von Ulrike von Claudia Langer Gründerin von Utopia die Erde Buch geschrieben das heißt die Generation man müsste mal ok sagt das 1. Mittel das ist auch das auf jeden Fall haben diesen Satz könnte man im Prinzip zu jeder 10. hat von der
Menschheitsgeschichte könnte man denn sagen früher hätte man vielleicht noch statt Kollaps ließ das Gericht gesagt
aber es ist irgendwie seine Erweckung Argumentation die ja vielleicht
auch eine sondern so bisschen mit Besorgnis befinden Kultur zu tun hat ist der mir von der was nicht das lösen können aber es geht um Schuld Sühne und wir müssen ja irgendwas tun sozusagen und natürlich ein sehr gerne genutzt das Argument also wenn man nicht gleich den Weltuntergang einen an die Wand malen will dann gibts alternativ Argumente wie zum Beispiel Schutz der Kinder das hat sie versucht er muss ja nicht mal mit dem Zugangserschwerungsgesetz den bösen Willen unbedingt unterstellen wollte was
Gutes machen sich heute schon nämlich ihr eigentlich ab die Welt verbessern was wiederum das Fass
aufmacht jeder Weltverbesserung könnte auch ein Preis haben könnte ja eben auch negative Folgen haben aber das ist fast das zu groß ist mich und das das nicht der Fall die lieber zum Innenminister und den Minister deren Haupt Job ist ja wenn man diese beobachtet
haben ist Schreckensszenarien zu skizzieren und Gefahren heraufzubeschwören also man könnte einig Innenminister auch um Angst Minister nennen also man und was passiert ist die Aufgabe von Angst Minister um was zu fordern nach den Norweger Accountdaten fordert
er das Ende der Anonymität nach Gewalt
im öffentlichen Raum mehr Videoüberwachung
nach Anschlägen kann strenge Einreisekontrollen an dieser Meldung
merkt man dass diese ganze Forderungen die Angst Minister stellen einig auch wenn nicht ernstgemeint sind also es hat fordern das ist nun so kurz
vor einem sowohl wittern indes dass ist waren und Senator gewesen mit Kaffee aber ,komma ist sowohl Bild nehmen und auch bei dieser Drosselkom Geschichte finde ich jetzt den wir uns gerade ist auf der anderen Seite bei der Diskussion wieder angefangen jetzt ein bisschen auch an hab ich nicht das Gefühl auch die Argumentationsmuster von den Ministern oder von Politikern zu nehmen und das große Gefahren an die Wand zu schreiben Reform gegen das freie Internet ist in Gefahr vielleicht stimmt ja auch aber
ich finde wir sollten hier mindestens genauso sauber differenzieren denn das was von Politikern wünschen wenn wir wieder einen Amok Läufer unterwegs war und über Killerspiele reden also da wünsche ich eine Differenzierung und hier Pfennig sollten wir
auch differenzieren um damals Schnurrbart damals also das Dosenpfand einge führt hat zum Schutz der Mehrwegquote das hat nicht funktioniert weiß jeder Sieger aber trotzdem
weiter gemacht also dass die Mehrwegquote wird aber noch weiter gefallen als sie damals schon zu zu verfallen drohte haben aber andererseits vielleicht nicht deshalb abgeschafft was werden Obdachlose
wahnsinnig hilft und wollten mit Bargeld Problem aber es gibt einen Aspekt an dieser dieser Dosenpfand Geschichte dann der vielleicht interessant
ist nämlich zeigen diese moralische er dieser statt dann .punkt von das ist vor allem bei der Umwelt der Politik einen Punkt ist ganz gut die hat zu moralischen Perspektive argumentieren können also es geht um die Umwelt ist wieso müssen jetzt mit kleinen Details wie Kleinklein wenn wir die Welt retten oder in die Umwelt retten also schnell lass uns was machen das diese klassische Schaufenster Politik oder Aktionismus dann also mit vor allem diesen diesen Zeitdruck das muss ganz schnell gehen das ist das Grundprinzip ist im Prinzip immer gleich bei dieser Schaufensterpolitik warnt politischer Druck aufgebaut doch Angst geschürt dass Kinder alles also Zugangserschwerungsgesetz treffen wir die Angst um die Kinder ein Leistungsschutzrecht die Angst um die freie Presse die Angst vor Terroristen ist für die Bestandsdatenauskunft angeblich der Grund Recycling Angst Feinstaub Angst haben im Prinzip auch der Atomausstieg sozusagen erst ein geprüft worden welche riesengroßen Angst Ausbruch was auf ist meiner Meinung nach aber trotzdem in das gleiche Prinzip andere zeigen diese Beispiele auch das einerseits Angst vor politischen
Mehrheiten besorgen kann aber eben auch eine gesellschaftliche Debatte eine gute gesellschaftliche Debatte auch wiederum diese Pläne abschwächen kann also Zugangserschwerungsgesetz fast ganz gut funktioniert Leistungsschutzrecht finde ich eigentlich
auch nicht so richtig gut aber also das was ich meine das auf jeden Fall die Seele Argumentationen schnell machen hat auch wieder Claudia Langer die eben das mit dem der Weltuntergang beziehungsweise die meinte die haben den Kollaps des welche kurzen Kollaps die hat in ihrem Buch das im auch immer geschrieben das machen wir dann wir dort keine Ahnung hatte also dass man sozusagen nicht einen Selbstverbesserung Selbstreflektion arbeiten soll so schnell was machen was es ist nämlich sicher zu spät für ziemlich alles wird nicht zu wenn man das weiterdenkt dann ist man eben ganz schnell wieder weil bei Schuld und Mitschuld auf sich beschreibt sie halt die Menschen wissen genau dass
ihre Kinder schlecht war haben werden und trotzdem würden sie sich durch ihr Verhalten immer wieder schuldig machen also es kommt tatsächlich die einzige christliche Kohle oder dieses apokalyptischen quasi religiöse argumentieren und ich habe stattdessen selbstgemachte normalerweise nur so viel Kochwasser machen also ein ist der Beruf das Wiederauferstehung
Recycling obwohl anderen Witz das ist diese Einstellung sozusagen auf den quasi-religiösen Touch bei der Debatte um Datenschutz also wenn wir diese Schuld
und Sühne Motiv beim Thema Umwelt und Klimaschutz an diesem Beispiel mitgebracht das ganz gut illustriert und das ist jetzt gut Video
das funktioniert und ich sah war der Film als Murbrecher das wird in diesem Fall mit keiner eine Übersetzung ist aber in beiden Fällen ironisch gemeint es geht man Herr der mich keine 10 Jahre alt 13 waren nein ist kurz
vor sie wie an sie äh ist ein
Monster in den Haaren nicht in ein
Heim das gegen meine sehr verehrten
ab ja besser sind als wie dies in einer
wie viel eine an sich binden Latenzen Wussows es Poweleit
D D und danach sich den Frauen
auch und zählt der nächste Fall
weltweit Schwein Dienstag der sein Auto
53. Kunst bringen diese
Natal auf seitens der Zugang zu den
einen Namen man weiß nicht so richtig meinte 1. kann die Haiti ist das
denn das ist 1 .punkt kurz her wenn ja
da und 1 waren es hat sich ja in Schweiß
eigentlich was eigentlich wird sich ja eh alles emotional A weg für die
Erde sie es wäre Autorennen die
Regel Lisenen mit Syriza waren
einst selbst am Bau keine in gleich selbst exakt gegen Chelsea also
witzigerweise oder weichen vielleicht und witzigerweise
auch dafür dass ich mich von Klimaskeptikern die Klimaschützer und würden es über Schuld und Sühne Toten die Ohren hauen wollte es tatsächlich von dieser Initiative trennte die Regeln dafür einsetzten CO 2 Fußabdruck um 10 Prozent bei ihren sozusagen zu reduzieren und die haben den Film am 2. 10. Oktober 2010 veröffentlicht auf klug und einer Viertelstunde zurückgezogen also mit da dann irgendwie nach 6 Monaten arbeitet sie in diesen Fällen steckt sind
hochkarätige Regisseure der Regisseur von 4 Todesfälle und ein Hochzeitstag oder umgekehrt ob ach ist noch nicht eine gute Idee geht also wir kann sich dafür entschuldigt auch und auch anderwärts müsse relativiert also die die die Gründerin dieser Initiative seiner Amtsführung er hat dann gesagt ,komma wird nur das klar andererseits Amputation wir
einer auch von Zorc hilf von scheinen also wir beides nicht Humorverständnis ist da minderwertig aber jetzt bin ich wieder völlig offen die
abgekommen Überblick verloren die einen sagen wollte und er verlor zusammenzufassen hilft auch nicht die Zusammenfassung gemerkt .punkt .punkt durch und hat behauptet dass es in Zukunft geht wird meist eher Angst geschürt dass das Geschosswohnungen betrachtet werden dass das früher so gewesen achtziger Jahren den siebziger Jahren und ist immer noch heute so behauptet dass es Anzeichen geben könnte dass die Welt sich im Lauf der Zeit selbst verbessert verbrauchte dass die Politik sich gerne Symbolhandlung flüchtet um zu zeigen dass sie was tut n schlimmsten Fall machte damit alles schlechter im besten Fall auf Masterminds wäre ich hab davon geredet das ist in der der Umweltpolitik zumindest besonders einfach ist eine moralische Überlegenheit gegenüber dem politischen Gegner auszuspielen und das in der Debatte auch oft religiösen Grundsätze durchscheinen die Frage der zum Beispiel vom funktioniert es mit der Angst also warum müssen wir sozusagen Problembewusstsein zu schaffen mit mit
Angst arbeiten dann was funktioniert wahrscheinlich so also es gibt Leute die die These Aufsteller sagen das Waldsterben heftigst vor dass sie also nur durch sozusagen Alarmismus wurden im Schädel Filter eingebaut und wurde das immer noch abgewendet doch einerseits glaub ich stumpf das doch sehr ab diese ständige 10. finden und andererseits habe ich auch ein bisschen stolz dass vor allem davon immer zu lesen was ja eine große Botschaft tödlich sein kann
also ich möchte zumindest also den dem Glauben nach wie vor einigen können dass wir uns eben mit mit Argumenten oder mit mit gut Argumenten oder mit mit mit ja eben mit Vernunft sozusagen auch engagieren oder problemlos das schaffen können und auch in das naiv ist aber es muss aber auch sagen dürfen dass man das so möchte auch die These von der Welt selbst
Selbstverbesserung ist sehr kontrovers das am Safer Lobo und Kathrin Passig aufgeschrieben n ganzer
sehen immer will und das ist natürlich auch es gibt im Prinzip Weltverbesserung auch ein Aspekt der sich dann dadurch nicht verbessert hat oder verschlechtert hat oder oder eben Technologie schafft Probleme die man mit Technologie wieder lösen muss aber auch da würd ich sagen es ist eine Frage der Perspektive also oder wen man fragt
auf die Welt sich selbst verbessert oder mit
Symbolen und wir machen was es einfach dass seine Politiker die Politiker die machen aber diese Symbolpolitik oder die machen so aktionistische Geschichten aber wir machen sehr letztendlich auch also ich bin schon ein bisschen auch wenn es vernünftig bestimmt ist Bio-Eier zu kaufen aber Bio-Eier kaufen ist ein bisschen so auch uns hab ich was für die Welt der Kinder getan oder auch so Trennung des Plastikmülls also zumindest beim Dualen System also geben .punkt denkt man ja wenn man den Joghurtbecher Ausbildung den sagt wirft das dann irgendwie schon auch was Gutes bewirkt aber im Prinzip mit nur 36 Prozent des Plastikmülls abgeschaltet werden der Rest bringt mehr Geld wird man verbrannt also es gibt doch Überkapazitäten einen an Müllverbrennungsanlagen die müssen halt gefüllt werden und deshalb wandert der ganze Scheiß dann doch wieder in die Verbrennungsanlagen oder was noch schwachsinniger ist aber zumindest ein weiteres Gefühl mit Wasserspartaste in Deutschland sollten weil ich kein Wasser sparen sind dadurch dass wir die ganze Wasser sparen in Städten wie Berlin und eine in allen Großstädten an die Wasserwerke riesengroße Probleme die Kanalisation am Laufen zu halten die spüren tatsächlich Hektoliter also massenweise Trinkwasser in die Kanalisation um die kräftig durchzuspielen weil wir sie nicht mehr richtig toll wird alles gab
also zum Beispiel die ausgezeichneter Werbefilm dass man in Brasilien brasilianischer Werbefilm der die Leute dazu bringen sollte in die Dusche zu trinken um Wasser zu
sparen und das können wir auch machen aber eben nicht um Wasser zu sparen also man
kann Politikern Jürgen Trittin Ursula von der Leyen im Laufwerk vorwerfen dass haben das im versuchen ihre Gesetzesvorschläge mit zum moralischen Hammer Argumenten durch zu drücken die Umwelt die Kinder aber wir machen sehr genau so also dass es zumindest das was unter den Kommentaren wurde es dann vorgestern vorgestern gesagt haben ich fand das schon bald in gut 5 umgebracht wenn wir ich 1 Prozent also bekommen wir wohl wir aus also wir glauben auch moralisch im Recht zu sein wenn wir glauben dass es dabei zu sein dass es einerseits menschlich aber politisch glaube ich vollkommen scheiße also ich glaube das zumindest in Sachen Weltrettung Kompromissfindung was Gutes ist oder andersrum gesagt alle Weltretttungslied den oder Utopien die gegen alle Widerstände durchgeboxt werden wir haben bis jetzt immer ins Unglück geführt hab ich zumindest in Geschichte und die Oper von gelernt haben als es nicht gut wenn eine Seite allein gewinnt dann würde wieder verhaspelt fordern
und weil der Vortrag also die Vorschläge ab die ausschweifendste doch vermittelt früher 2
Gruppenspiele schwer also ohne verloren auch auf bekommen und ich glaube sogar auch es hilft auch irgendwas zu machen wünschte ist also Ursula von der Leyen hat eine gute Tat mit dem Zugangserschwerungsgesetz darauf war dies auf die seit
3 Jahren vom Mister versprechen bin nicht mehr drüber aber diese Ansicht Hauptaktionär der Aktionsplan lateinischen heißt es egal was du machst dann hat Sascha Lobo möglicherweise recht
also zumindest teilweise also ich möchte in schon gesagt weiterhin meinen naiven Glauben anhängen dass gute Argumente Daten Fakten Vernunft die Welt verbessern ich glaube mit der wo das stimmt aber mit
Pathos Pathos die Welt retten also ich glaub das führt dazu dass er immer wieder wie es aussieht wenn man mit Pathos die Welt rettet
das hier habe er nach die zu da also Massage verlor oder wirklich gerne mal ja mit dem Pathos ist
Quatsch glauben das wieder gut funktioniert aber was
wieder den Sinn der schreibt weiß dass das funktioniert gut es wäre mir der versierten Texte schreiben wird es da schon lange dran vielleicht irgendwie 2 oder Twitter dann das verbindet und nach sind sein und 50 Tausend Mark und Patricia kann wie unsere
also funktioniert auf jeden Fall und man kann es auch vernünftig einsetzen und also ich persönlich es auch schon bemerkt denn bisher genervt von
diesen angstgetriebene Mystery Aktionismus also doch es geht auch ohne Angst oder ich hoffe ich weiß ja nicht genau wie aber ist auch schon jetzt fällt mal auf 3 4 Mal gesagt Argumente Daten Fakten und Vernunft also man kann vielleicht auf einen Punkt bringen mehr Niggemeier also nicht denn tatsächlich daran Niggemeier ist der Weltmeister im sauberen argumentieren und sezieren also ich sind überfüllt dafür dass sowohl Bild war will man kann noch die Welt verbessern können in dem man einfach gut argumentiert und Stefan Niggemeier nacheifert der Streit denke ich ist wichtig Gunter Dück hat gesagt
man solle sich nicht wie streiten sondern dass kulturelle machen welche Ebene auf welcher Ebene man Streit ist glaub ich egal aber das man streiten dass man gut streiten dass wir viel streitet ist wichtig und das wirklich im Kopf reingeht das Kompromisse in nicht scheiße sind nur Kompromisse gut sind und Demokratie auch nicht heißen sondern gut ist ist nicht das Pathos weit härter haben dann geht hat und wie gesagt sein die Veränderung die du in der Welt sehen willst also quasi werden
versuchen anständiger Mensch zu sein und weil sich nicht weiter begründen kann ein paar andere dann die Zitat noch das ist normal vielleicht ganz
wichtig Aufforderung weniger zu also Technik ist
natürlich in diese großes Thema und es gibt sonst ein Paradoxon so'n bisschen in Deutschland wenn wir einerseits total Technik
freundlich und technikaffinen aber eben auch und fassbar Forschungs und technikfeindlich also so von den auf die Technologie an die wir wir uns angucken wir sind wahnsinnig dafür bloß nicht im Internet zu regulieren und in keiner nirgendwo Innovationen zu ersticken beziehungsweise zu alte Rechtstraditionen der drauf haben zu differenzieren also der wir wir kümmern uns wenig um die
unserer Meinung nach reformbedürftige Rechtstraditionen Internet also Urheberrecht Datenschutz Privatsphäre Voreinstellung das auch richtig also ich wir wollen neue Sachen
ausprobieren ob und wie es funktionieren könnte dies anders funktionieren könnte muss ich immer alles so laufen wie früher laufen also diese sozusagen Offenheit Fortschrittsgläubigkeit die im Internet oder mit Technik oft haben sind aber bei Technologien die Biotechnologie oder Pharma und Medizintechnik oder Atomkraft Prinzip auch das nur ganz anders da muss alles reguliert oder verboten am besten werden und ist nur für Frau aufgefallen Internet ist natürlich super
toll für Umweltverbesserung Maschine einen also ich ich bin wegen der festen so das Internet die Welt
verbessert und auch schon enorm verbessert hat also mit .punkt .punkt 6 glaube ich habe noch 4 möchte nicht erreicht und es gibt auch glaube Beispiele gibt es nicht mehr in der Tiefe
recherchiert aber es gibt die zu einerseits ist das Internet in seiner Art gut Funktionäre der PLO Maschine die die wahnsinnig nicht viel Drehmomente Prinzip entwickeln kann mit dem Internet tatsächlich das wissen wir alle aber es gibt auch Probleme ist der Moment die Straße zu bringen oder
eben gut Reifen oder gute Mitglied des Islam und ich kann vorstellt zumindest ansatzweise zum Beispiel ist Change .punkt Ort im könnten unterwegs sein die da ,komma Petition machen aber die helfen einem auch Demonstrationen zu organisieren und er setzt man für diese Telekom
Competition von diesem achtzehnjährigen dessen namentlich auf geschrieben hat die helfen dem sozusagen Bonn bei der Aktionärsversammlung der Demonstration auf die Beine zu stellen und was es gibt auf jeden Fall Reise in machen das Internet ist einfach das glaube ich schon auch ne gute Weltverbesserers Maschinen und das kann es auch wieder sagen dürfte gibt Stück werden wir da auch mal drüber weg also besser als ich aber ich hab einen feisten Schüler in Amerika da sich
damals da aber diesen Spruch mitgebracht also von dem der ist ich glaub schon dass es wichtig ist das mit
der Bildung nicht also nur so als Beispiel mal wissen wir dass der Typ den 20 kleine technische Lösung für die CO 2 Probleme findet oder findet mich grade in Neukölln aufwächst und muss völlig einig ebenso sollen sicherstellen dass eben auch das genau der diese
Persönlichkeitsbildung oder diese Bildung bekommt der für die Lösung benötigt diesen Fall aber ich glaube das ist schon ganz wichtig daran zu glauben auch dass wir so wie wir es bisher getan haben auch für viele Probleme und eine für fast alle Probleme auch oft immer Lösung finden oder es gibt Leute die sagen anstatt
jetzt Leute zu ja missionieren oder eben versuchen zu ändern 1 zu ändern das hat ja die christliche Tradition gezeigt dass der 10 Gebote die sich in den Tausend Jahren hat mal 5 Prozent gehalten haben oder so und der Rest als auf die Quote also das ist wirklich nicht so viel über ihn zu sagen du musst das und das machen
oder muss ich so und so verhalten sondern was hilft das normalerweise im Anreize zu schaffen oder Systeme zu schaffen die er wurde das funktioniert also ich denk zum Beispiel beim Klimawandel ist CO 2 Zertifikate sehr guter Ansatz
auch ist aber in der Praxis nicht so knorke umgesetzt worden ist aber wir haben ich glaube in die Richtung geht und was natürlich auch immer bei Vorträgen zur Weltverbesserung geht oder Weltuntergang wird das ist also das schadet nichts nahverwandt zu pflanzen
auf jeden Fall weiß ich ich kann noch Verfahren Zuschnitts sehen und verkündet wird was suchen und eintragen Raum für eigene Notizen
in Oslo und dafür mit zu es
der
Sound <Multimedia>
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
Internet
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
HANS <Datenbanksystem>
Computeranimation
Internet
Computeranimation
Magnettrommelspeicher
Arbeit <Physik>
Packung <Mathematik>
Witt-Algebra
Vererbungshierarchie
Wort <Informatik>
Computeranimation
Computeranimation
Wurm <Informatik>
Energie
Kategorie <Mathematik>
Kommensurabilität
Binder <Informatik>
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Fluss <Mathematik>
Datenverarbeitungssystem
Vorlesung/Konferenz
Computersimulation
Computeranimation
Wald <Graphentheorie>
Gruppoid
Vorlesung/Konferenz
Version <Informatik>
Simulation
Computeranimation
Roboter
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Mittelungsverfahren
Handzeichnung
Parametersystem
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Folge <Mathematik>
Große Vereinheitlichung
Vorlesung/Konferenz
Summe
ICON
Internet
Sega
Spur <Informatik>
HANS <Datenbanksystem>
Computeranimation
FUP <Programmiersprache>
Vorlesung/Konferenz
Punkt
Perspektive
Vorlesung/Konferenz
Ebene
SIMBA
MIKE <Programm>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
SUGAR <Programmiersprache>
Versionsverwaltung
Bolo
Monster-Gruppe
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Total <Mathematik>
Besprechung/Interview
Landinformationssystem
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Punkt
Computeranimation
Passig, Kathrin
Parametersystem
Vorlesung/Konferenz
SAFE <Programm>
Perspektive
Besprechung/Interview
Computeranimation
Internet
Große Vereinheitlichung
Vorlesung/Konferenz
Parametersystem
Große Vereinheitlichung
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Strömungswiderstand
Vorlesung/Konferenz
Parametersystem
Große Vereinheitlichung
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Windows Workflow Foundation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Twitter <Softwareplattform>
Vorlesung/Konferenz
Ebene
Parametersystem
Punkt
Vorlesung/Konferenz
Paradoxon
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Vorlesung/Konferenz
Default
Internet
Vorlesung/Konferenz
Internet
Punkt
Momentenproblem
Tiefe
Vorlesung/Konferenz
Telekommunikation
Internet
Große Vereinheitlichung
Vorlesung/Konferenz
Typ <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Digitales Zertifikat
Quote
Vorlesung/Konferenz
Systems <München>
Vorlesung/Konferenz
Richtung
WINDOWS <Programm>
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel 10 Vorschläge um die Welt zu verbessern
Serientitel re:publica 2013
Anzahl der Teile 132
Autor Schwenzel, Felix
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33487
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Es gibt Wege die Welt zu verbessern und ich will nach intensiver Recherche mindestens 10 davon präsentieren. Molière liess in seiner Komödie „Der Menschenfeind" den einzigen Freund von Alceste (dem Menschenfeind) sagen: „Weltverbesserung, das ist ein Ziel, für das nur Tore sich begeistern." Getreu diesem Motto will ich mich mindestens 30 Minuten vor Publikum für Weltverbesserung begeistern und 10 konkrete Vorschläge oder Wege zeigen, mit denen man sich zum Tor machen kann und Misathropen in die Schranken weisen kann. Über das Internet werde ich nur am Rande sprechen.

Ähnliche Filme

Loading...