Bestand wählen
Merken

Weder süß, noch salzig: Wie mir die Piratenpartei meine Freizeit nahm

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
die in
sie so weiter geht's während wir zwar den Rauchern iPhones auf gekonnt Piraten wir surft und durch das Neueste zu den Piraten das antut an an liest hab ich jeden Macher des Blocks und das Caspar Clemens Mierau der dessen Applaus verdient und alles andere zieht euch alle ja einen eher schön guten Abend ich bin also heute hier um euch ein bisschen was über Popcorn beraten zu erzielen haben ich werde jetzt das Projekt selbst nicht nochmal forschte mich einfach davon ausgeht dass die meisten hier sind es um die kennen Popcorn geraten also ein ein sehr
spezielles Block über die Piratenpartei und ich möchte ich heute ein Paar haben denn aus dem Hintergrund Suzanne berichten wie das ganze Projekt funktionierten per Überlegung will die daraus entstehen und n bisschen Fluchtpunkt sozusagen was man vielleicht daraus ableiten kann kurzum zum Start das Projekt gegen an den Start und zum Staates ist weg 2012 los im August das war wirklich so eine fixe Idee in so Moment als ich mal wieder irgendwas über die Piratenpartei las haben das war die Zeit in der Pflicht den da ich daran erinnern der Internets Notar plötzlich auftrat in seinem Branchen in der Anzug und bis heute immer noch in ein Thema ist der eigentliche Auslöser war aber so ne ganz obskuren Nummer mit einem von der AG Nuclear wir haben das sind die pro Atom Piraten und in die las ich weiß was es gibt denn die pro Atom Piraten an Tieren und wie haben die sich in die App können manche gar nicht verstanden erst und hatte den mitbekommen und
gibt hat der dieses dieses Popcorn ja wohl wo die Leute einfach fast bei der Piratenpartei drauf gewartet haben in bis zu diesem Zeitpunkt nannte kann man das hat einfach auf und sah mir einfach nur die Geschichte mit einem belustigt und die Idee war eigentlich nur einfach aus der Presse immer die die Nachricht einfach aufzugreifen und kurz zusammen an an einer Stelle haben dass gegen sehr steil los weil es dann bei der Vive gefeatured war 3 4 Tage später und irgendwie dieser dieser Links umgehend hat gemerkt dass irgendwas haben hat da in diesem August September sollen bestimmten Nerv getroffen als es war genau zum richtigen Zeitpunkt das Ganze die dieses kann der ganze Thema anzugehen 1 der aktuelle Staates ist dass er City recht die rechts die haben er Landes Vorsitzende von Sachsen-Anhalt die dann im starb vorgestern in die erklärt ja der erforschten erklärt sich die mit der Behandlung so für unfähig den westlich der auf Popcorn geraten also das ist so der Sohn bisschen der in der so so Sie würden sich danach die die das gehört das ist ja gar keine Piratenpartei Projektes das wird dass das offizielle Sprache ist natürlich nicht zumal ich ja auch
nur bestimmte Themen besetzt also ich bricht jetzt nicht haben über haben das neu veröffentlichte Parteiprogramm es sei denn ich finde das und wie Popcorn ich ein kurz zur zur Reichweite ich will jetzt nicht mit mit seinen beiden aber hat jetzt heute ausgerechnet haben seit dem Start im August um die 600 Tausend Fehlschuss erreicht also schon dann ein bisschen was denn es hat zum Monat halt so um die 100 Tausend Klicks das heißt Gesetz kennen diesen Projekt aber man erreicht damit schon ein paar Leute haben wobei das besondere eben bei der Popkomm geraten ist dass das so eine Art Inkubator ist also es oft sozusagen geht etwas bestimmtes dort
los ja also ein bestimmter Bericht taucht dort auf und wenn der dann andernorts aufgegriffen worden sind meine ne gewisse Aufmerksamkeit der Welle die darüber geht kurz noch mal zu Ende und die Welt sieht man nur die Top 5 die 6 Artikel absurder unangefochtener Spitzenreiter bei die Flausch kommen dann die mit in die Brust plötzlich ist dass sie mit 28 Tausend Euro die verwunderlich dafür 100 Personen oder sondern eine Konferenz ausgerichtet haben weil irgendwie die wie Teppich Kleist auf dem Boden Badewasser nach durch Werbung kommt man andere Geschichte haben die sich jetzt hier vor einigen Nachrichten die wirklich sehr Popcorn sind eigentlich wieder auf Platz 6 jetzt noch haben da viel so ob es rechte Tendenzen bei den Jungen Piraten wird das bis zu eine dieser Story S A wo ich darauf angesprochen werde ist das denn eigentlich Popcorn habe immer mit Popcorn natürlich an etwas Lustiges verbindet und da sind wir schon beim 1. Punkt dass sich das Projekt natürlich verändert hat weil es hat angefangen immerzu Geschichten des wieder Netzknoten Notar und innerparteiliche Abmahnungen die und die skurrile waren wenn man sich aber natürlich jeden Tag mit einem mit einem Thema auseinander setzt er verändert einen das natürlich selber der Wahrnehmung und die Themen wurden natürlich auch ernst also wenn ich plötzlich mich dann damit
befassen das irgendwie Eisangler getwittert wird und der darüber nachdenken rechte Tendenzen oder nicht nach dem Artikel sind damals 3 Junge Piraten also es gab sich Kritik für den Artikel dann sind 3 Leute zurückgetreten also irgendwie auch was was was dran generell gibt es immer mal wieder Rücktritte die jetzt vielleicht nicht verursacht sind sich die Pop und geraten aber vielleicht beschleunigt wurden am und genau also das wird man wenn man sieht ja sozusagen das ist er dieser Popcorn Begriff sich im verändert hat ihn als eine Mischung aus Unterhaltung aber eben auch unterhaltend und weiteres die die Arbeitsweise ist
relativ starr sie beruht darauf dass sich die die 3 Haupt Informationsquellen so wie ich sie wahrnehme der Piratenpartei dann sozusagen Abgase bzw. Geschichten die mir zu geschickt werden ich hab Meldeformular auf der Seite dass sie aktiv genutzt wird da kommen so am Tag bis zu 15 Nachrichten rein sich viel sind denn hinterher recherchiere haben und dafür gibt in dieser 3 Haupttendenz 1 dieses im Forum 2 Piratenpartei der werden die meisten Meldelisten rein synchronisiert allerdings sind die Damen und paar Monate drin die Nachrichten verschwinden auch wieder Twitter natürlich und das die
und die die Arbeitsweise ist eigentlich die dass sich sozusagen in der Mehr oder oder halt wieder eine Story sehr überlege empfinde ich das als Pop und ich hab noch ein 2 Leute mit den nicht über Rede und dann den ganzen der recherchiere versuche rauszufinden was sind das für Personen an dieses wirklich gesagt haben und ist in diesen diese Geschichte dass das für mich relativ wichtig mindestens eine Person beteiligt irgendwie ein Mandat oder ein Amt hat man natürlich die Frage wo man die Grenze zieht wenn man jetzt einfach nur so in diesem Forum rein reingeht und dann so Mailinglisten wie die Alge gibt's also die an die Männer oder so das sind so Sachen da muss man nur reingehen und unten oben Akten beliebigen Artikel rausnehmen und der ist wirklich war auch er das wenn er so über den man wenn die AG Männer über Feminismus diskutiert aber das funktioniert halt nicht ja und das ist das ist auch mal lustig mal 1 zu nehmen aber die Preise die für die Grenze ist und ich versuche die ganze sozusagen dazu ziehen bei Personen die im in Amt oder oder anderen Mandat haben oder sich für etwas beworben haben weil das der Punkt an dem sie auch in die Öffentlichkeit treten ja Sie sagen ich möchte jetzt mit der Partei und den NN öffentliches Amt bekleiden und dann wird es ganz einig relativ statisch abgearbeitet also diese diese Artikel sind jetzt keine große Prosa dichter veröffentlichen Regel funktioniert so ein einleitender Satz kurzes Zitat vielleicht noch mal das Ganze so ganz statische abgearbeitet immer nach immer nach demselben Schema und auch immer ausgehen gelingt ist es ähnlich vielleicht auch die Fifa ja in in in diesem in dieser Abarbeitung der DTM wobei ich mich auch darauf verlassen dass man eben auch weitergehen dann klebt ja also ich versuche die für mich wichtigen relevanten Teile zu zitieren der Krieg aber natürlich auch dem Vorwurf den ja du hast jetzt nicht unser ganzen die ganze Pressemitteilung zitiert ja aber das für mich ist natürlich nur ein bestimmter Knackpunkt denn ich einer bestimmten Stelle 1 hervorheben wollte an Sonn Artikel zu posten dauert zwischen 10 Minuten und 2 Stunden also 10 Minuten sind wirklich die die diese Schnellschüsse Armen-Siedlung was auf Twitter und denkt sich vom Bau das muss sofort raus dann schreibt man das schnell meistens QC noch jemand drüber was sehr wichtig ist das da jemand über kuckt und auch normal sagt das ist überhaupt gar kein Popcorn ja dass ist total langweilig oder auch sagten hat das noch mal anders 1 und 2 Stunden so diese ganz langes doch wo man wirklich viel recherchiert muss meistens sind die die man für die man nur 10 Minuten braucht die die dann auch so ein bisschen die große Aufmerksamkeit damals bei diesen einfach diesen einfach klar ja also wenn sowas ist die vorgestern hatten wir die Aktion Mittelfinger wurden und die 20 Piraten auf dem Bild waren und die meisten von zeigen den Schwimmern Mittelfinger und heute gab es eine Pressemitteilung dazu und das hat er gar nicht auf das Thema aber es ist ja klar da muss man nicht nicht nicht sehr viel zu recherchieren was mir aufgefallen ist er bei dem ganzen Thema haben ist die man als Block von einer Partei oder in diesem speziellen Fall von der Piratenpartei wahrgenommen wird ich habe mehrfach versucht bei bestimmten Themen an mich an Pressestellen bei den Piraten zu werden weil ich bestimmte Gerüchte sozusagen bestätigte dementiert haben wollte das Paar es gab vielleicht Ordnungsmaßnahmen und die tauchten dann irgendwo auf dem bestimmte Mitglieder und hab ich hat das fragte der ist das hier wurde jemand aus dem Vorstand ausgeschlossen gab es nur Ordnungsmaßnahmen gegen dem Vorstandsmitglied X weil der die Nazi-Vergleich y gemacht hat und interessanterweise von denen ungefähr 10 Anfang hab ich keine einzige Antwort bekommen er sich aber auch nicht mal einen kleinen Kommentar bekommen sondern gar keine Antwort haben das ist natürlich spannend das ist für mich insofern spannend als das sich gerade von der Piratenpartei erwartet hätte und was man sich ja offener gegenüber Blocks zeigt ist natürlich die Frau also die Frage die sich der Aufzucht der auch auftut ist sind das eben Pressesprecher oder es ist Öffentlichkeitsarbeit anscheinend haben ist die Wahrnehmung schon sehr stark zumindest so kam mir vor den eben doch klassische Pressearbeit zu machen eben nur mit Journalisten zu reden haben dieses Problem hat ich auch an anderen Stellen sich hatte einen Einfall an der ging es auch um den und den letzten Notar untertauchten so komische Gerichtsakten im Netz auf und da hab ich mich an das
Gericht gewendet und gefragt ob ob die sozusagen eher ob zumindest der der Fall bestätigt werden kann und er kam aber ganz klar die Antwort können ihn nicht antworten weil sie sind nicht akkreditierter Journalist und so weiter und damit kann ich zumindest Leben an sich hat in relativ kurzer Zeit ne Antwort bekommen muss ok da kommt jetzt aber nicht weiter dieses diese Kommunikation ins Leere es relativ schwierig was auch ein bisschen klappt es so viele Leute auf die Funktion Mandaten auf Twitter Anschreiben der kriegt man in manchen Antwort dann sehr schön war das für mich zu sehen bei der Piraten kommen das war die Konferenz die von paar Monaten in Berlin stattfand war das Popcorn das eine Person von der Polizei hinaus begleitet wurde und ich hatte da relativ zeitnah drüber berichtet haben und der da dass der Blockbuster zu sagen dass das die 1. Manifestation außerhalb von Twitter war war wieder relativ schnell umgegangen und dann gab es auf der Piraten von Seite 1 mit dem Echo das dass sie gelingt es und dass es so nicht geht es also sein vorher-nachher und in diesen Tagen Medien Echo war relativ früh dieser Bürger Prost natürlich drin der hat auch eine sehr hohe Aufmerksamkeit also der beiden davon paar Stunden ein paar Tausend Mal gesehen wo
worden dort redeten drüber dann und dann hat eine der Veranstalterinnen das wie die überarbeitet und hat das Medienecho umbenannt in Pressespiegel das um sehr schön und runtergeschrieben also den ganzen Globus ausgeschrieben und stattdessen nur so Artikel drin gelassen die würd jetzt behaupten nicht so nur unglaublich hohe Reichweite auch hatten ungeschriebene werden Presseartikel verlinkt private glaube Blogs die sich mit dem Thema beschäftigen Sorgen bitte für eigene öffentlich hat kann hier ein Fan Wasser das ist interessant weil es ist genau einer der Punkte die ich spannend finde und wie gesagt gerade von der Piratenpartei nicht erwartet hätte das Ganze geht aber noch weiter das sie während die eine Veranstalterin das sich die bearbeitete die andere bei mir anrief und mich bat in einem Block groß doch bitte einen anderen noch mit aufzunehmen weil es sehr wichtig wäre um sozusagen die die gesamte gebe Geschichte und ich zu vermitteln das heißt die eine Veranstaltung sagt ja das ist keine Presse das muss raus und die andere rief an um sozusagen dafür zu sorgen dass die Berichterstattung auch wirklich Stimme wobei ich das schon längst Inhalte an und das zeigte so diese diese Brüchigkeit Jahren in dieser in dieser außen wahrnehmen die man eigentlich mit den da mit der Presse beziehungsweise mit mit Blocks umgeht an nein gibt es dieses haben auch zum Thema PC gibt es dieses nehmen bei Spiegel Online ist auch nur Popcorn geraten langsam das ist so eigentlich eigentlich seit seit Beginn und ist natürlich was dran also ich hab natürlich die Möglichkeit sehr schnell ob groß rauszuschieben also irgendwas passiert und ne halbe Stunde später gibt ein Blockbuster zu haben während bei Spiegel Online Zeit und und wie sie alle heißen dass natürlich länger dauert an ich muss aber dazu sagen dass ich mich da gar nicht als Konkurrenz verstehe denn es gab es eben zum Beispiel war dieses Mittelfinger Geld und dazu gab es dann auch ein Artikel im Spiegel Online und der sich mal die Mühe machen will muss diese beiden
Artikel einfach mal nehmen dann erhalten also man sieht halt auch dass meine nur noch halbe Stunde gedauert hat und aus war ein der Spiegel Online schon mehr recherchiert ist also das sind schon einfach noch mehr Informationen und man sieht dass dann schon noch mal die zum Telefon gegriffen wird und was da alles noch gemacht wird und dann das ist halt auch eine sehr klassische Moderne Medien Verzahnung also funktioniert das halt im Block bietet Themen an und die werden dann von klassischen Medien aufgegriffen oder auch nicht an das ist aber keine Konkurrenzsituation sowie die immer so wie sie immer dargestellt wird und hier also Markus kommen wir aber nicht ganz unbekannt ist eben auch und sagt ja Hessen Mittelfinger hatte für 2 mit den Nachrichten der Popkomm Piraten und Gemeinden die Spiegel Online BeispielEulen wird immer so der permanent Piraten gepresst unter unterstellt dass interessant dass Markus Kompa eher für die Telepolis schreibt die dafür bekannt ist das Herr Mühlbauer dort wirklich ein Ding nach dem anderen über die steht was selbst mir also wirklich zu weit geht ein gehen wir weiter
links und rechts um Manipulationen am seit dem oder nach mir gebissen weil hat sich in den in der Wahrnehmung von den Block ein bisschen was eigentlich was mich jetzt an den an Beitrag von kurzen das Einhorn ein bisschen ändert hat dann sind es wird von sowohl von linker als auch von rechter Seite versucht das Ganze thematisch einen also wir haben hier unten von von Bruno Kramm das Zitat heute mit AFD Lehre Sigi Frentzen unterhalten bedankt sich für Wahlkampfhilfe vorkommt geraten Seite kämpfen auf der richtigen Seite das sozusagen ich würde er noch mal die AfD-Wähler als echten einstufen es gibt also von der rechten Seite des ja super was die Popkomm gerade nach interessanterweise ist fast zeitgleich mit diesem zieht im Neuen Deutschland Titel erschienen
der also schon wirklich eher von der anderen politischen Ecke also von vom linken Spektrum aus aber auch über die Popkomm geraten geschrieben hatten sehr die konnte gerade wie berichtet wird über die Piratenpartei hat umso lauter das Doris auf auf gezielte sozusagen mehr aus der Richtung Neues Deutschland argumentieren an das ist seines also es gibt innerhalb der Piratenpartei aus meiner Sicht schon starke Auseinandersetzung zwischen linken und rechten Flügel und natürlich auch außerhalb der Partei also von anderen Parteien linke und rechte Diskussion um die Piratenpartei und beide Seiten setzt sich sozusagen und sagen ja guckt euch doch die Popkomm Piraten an ja das ist natürlich lustig dass dann beide auf auf die gleiche Seite zeigen sein da sie es Jahr das geht vielleicht ein bisschen diese Richtung dieses Kreises die denn die mit hat im vorigen Vortrag gesehen haben dann gibt es das hab ich diesen diesen Switche oben gezeigt haben vor allem in letzter Zeit verstärkt das verdeckt oder offen Themen zu platzieren es gab in Berlin ein sogenanntes Spendengeld das bestand darin dass im Rahmen des kennst 4 Tausend Euro gespendet wurden und plötzlich jemand wahrscheinlich der Spender auftraten gesagt hat es meine Spende hin und her sobald das auf raubte wurde mir ständig zugeschickt aber nicht so wie das normalerweise ist dass man das so sagen so eine Mail bekommen habe sondern ich habe dann so komme zu persönlichen Beleidigungen warum ich und die Hurensohn die Story nicht bringen würde und ob
ich mit den einschlafen würde und das war das machen eine sollen Arzu Bremse auf also das Thema war für mich der 1. gestorben weil ich natürlich nicht irgendwie er fertig war außerdem noch Karten Urlaub haben sich mich nicht dazu um die nötigen darstellen in dem Thema zu bringen haben denn es Plage des Tages das hat es übrigens der davon abgeraten konnte hinaus begleitet wurde um und haben ich sehe das natürlich auch in anderen Fällen also es gibt auch subtilere Varianten das mir einfach er ist Doris zugeschickt werden diese unglaublich aus recherchiert sind dass man sie da hat jemand wirklich Tage zugebracht dann um und sozusagen bestimmte Story zu bewegen aus meiner Popkomm Perspektive ist mir das erst mal egal also mir ist wirklich egal ob jemand jetzt mit dieser Veröffentlichung oder diese Zuspielung haben ein Ziel verfolgt oder nicht weil so zu was aus dieser Popcorn Piraten wird Perspektiven interessantes es Popcorn oder nicht ja dann trotzdem ist natürlich interessant zu sehen wie natürlich diese diese Plattform innerhalb der Partei vor allem versucht wird zu benutzen um Leute zu diskreditieren um gerade vor allen Dingen diesen diesen innerparteilichen Kampf zwischen der zu zum Beispiel dieser eher linken Berliner Ecke und und den und auch innerhalb von Berlin gibt es noch die sogenannte zum nein wohl wirklich Grabenkämpfe innerhalb der Partei ablaufen die unglaublich sind auch viel mit Anzeigen ich hatte mal sein als eine Übersicht gemacht wird zeigt ja eigentlich wenn man durch so zur freien gezeigt hat jetzt eigentlich erwähnte Zeit hat er angezeigt ich auch aktualisieren weil es sich glaub ich sehr stark vermehrt hat ein und das ist wirklich interessant zeigen das zu sehen und ich wurde auch öfters von von Leuten die so ein bisschen aus diesem Umfeld kommen so angesprochen ob ob mir eigentlich bewusst sei dass sich das sich zum Spielball sei er dass man also vor ein bisschen und dann Anwendungen weist eigentlich dass man das man dieses Doris zusteckt und bewusst manipuliert gleich gibt es mit ja ich kann es sozusagen offiziell sagen ja natürlich sehe ich das dass dieses Doris zugespielt werden aber in dessen Popcorn oder nicht nur wenn jemand die wirklich unflätige Beleidigung per Mail schickt ob ich mit dem Mann schlafen würde das Fossil des nicht unbedingt die die Veröffentlichung auf der Seite dann würde kurzen Notiz was sich als sehr wichtig herausgestellt dass es wenn ich eine Story veröffentlichen muss sich mindestens eine halbe Stunde am Rechner sein danach habe ich außerdem Block danach auf Twitter auf Twitter folgen so zu um die zweieinhalb Tausend Leute haben und dann man kriegt innerhalb von 30 Minuten kriegt mein Gefühl dafür ob und was schiefgelaufen ist mit dem Bus denn es gab von denen ich 400 Postings gab es bisher 2 wo ich wirklich gemerkt hab hier muss ich jetzt nochmal nachbessern aber etwas missverständlich an aber ansonsten dann gibt es so und so nehmen es ist es hier unten das ist ich glaub ab der 4. Woche dann kann man die Uhr danach stellen dass jemand immer schreibt die Popkomm geraten wenn auch mal langweiliger das es sehr lustig ist es mit der Bestätigung ,komma alle untereinander schreiben dann gab es eine Anfrage von der von der Flaschenpost die Flaschenpost ist die Piraten Zeitung sozusagen auf ich ob ich nicht kooperieren wolle man die man sieht es ja ich hatte irgendwie zweieinhalb Stunden Zeit um zu antworten und wurde danach dann auf Twitter geblockt her das war das war wieso so 20 durchbrach Department mein Kind ins Bett und von allen Rechnern der Ogg ok dann halt nicht so manch auch gar nicht wusste was er was er die Korporation sein sollte dann es gab auch diverse Anwaltsschreiben die schon bekommen habe wo ich mich immer fragen warum man nicht einfach alles weiter so lasch Anfragen die dieser Anweisung bisschen getan dass die Abmahnung mal schlau Bahnübergang Werken ab man aber so anwaltliche freundliche haben könnten Sie nicht mal jetzt ganz schnell die Artikel löschen der man danach dann auch noch auf Twitter wie die Frage ob man noch seine Rechnungen bezahlt ich hab ja keine Rechnung bezahlt und würde auch ab jetzt den Anfang des auch öffentlich zu machen hat es bisher war sozusagen einfach so wenn man Kinder gerade geboren wurde als das Projekt startete so gesagt erreicht dass das jetzt einfach ich kann es auch nicht so derjenige der 7 großes Problem damit hatten Artikel mitunter zu nehmen aber man kann auch einfach eine Mail schicken
ja dann da ,komma zu dem wichtigen Thema der Vertrauen haben in denen sich Personen im Vertrauen an mich gewendet haben also immer so auf mich zugegangen sind sag ich sage dir jetzt das ich schicke dir jetzt dieses doch ist es wirklich wichtig an dieser Stelle Integrität zu wahren also es gab sozusagen Miene Beschwerde dass wenn jemand das ist doch zugespielt hat haben er Gefühl hatte es geht und wie unsicher das glaub ich sehr wichtig waren dabei spielt auch eine Rolle dass sich bei Projektstart von Anfang an glaub ich als ich aufgetreten bin als hatte natürlich überlegt mach ich es als Anonymous Projekt an und habe mich damit dagegen entschieden 1. weil ich als der Sohn wir uns halt unterwegs eh nicht so viel davon halte und auch von Anfang an die sich dahinter haben wollt also dass man da dies macht er und damit kann ich das Anfang oder nicht und dadurch aber glaub ich auch eine gewisse scharf ausgeprägt Ausdehnung ich ist ein dem gemacht hätte die wahrscheinlich auch selber schlafe geschossen und habe ich auch selber so ein bisschen glaub ich zurückgenommen da nicht dass wir es so gemeint mein Gesicht das sozusagen immer dahinter an und es gibt derzeit ich muss ihn in einen seit ein paar Wochen auch hier wieder aus der 1. Berliner Ecke die große Forderung dass endlich mehr Transparenz geschaffen wird was die Prokon Piraten angeht also haben welche Beziehungen habe ich welche Piraten kenne ich mit welchen hab ich schon geschlafen und das ist man hat also sehr kamen Einladung zum Podcast ob ich nicht zu zum Podcast kommen möchte zur zum Soko unterhält hier die Chance das sagen endlich alles auszuräumen und nachdem ich das ja wieder abgelehnt habe kann mit also ständig diese Transparenz Forderung an noch noch ein paar kurze Worte
dazu warum ich glaube dass das Format sehr gut funktioniert ich glaube die wichtigste Aufgabe von dem Lord ist dass es kartographiert ich habe Kurt erzählt dass die wichtigsten Kommunikationsmittel der Piratenpartei die Mailing-Listen Twitter und das Wiki sind und die sind unglaublich kurzlebig also 14 war noch irgendwie dar er aber schlecht adressierbar kann die mit den Listen verschwinden an das Wiki verändert sich aber das
wichtiges den Sohn der zum Geld los geht bei den Piraten also irgendwas und war wird und wieso Mittelfinger Foto gepostet haben ist das schlecht adressierbar also klar machen Tizfahm Adressen aber eigentlich ist ein Thema das dann ein richtiges Thema man vereinbart zu gibt also mit diesem einen Block Trost gibt es sozusagen plötzlich eine Adresse über die man reden kann und das merkt man auch also sobald dieser ist über Märkte dabei aber etwas und sobald jetzt bei Popcorn Piraten oder natürlich auch Spiegel oder einen und einer Zeitung dieser Post kommt dann geht's richtig los aber denn dann wird das dann geriet bietet und und gereicht weil die Leute wollen natürlich nicht unbedingtes Mittelfinger Foto großen seien die Deutschen dient den Wetterbericht darüber haben weiterreichen an Michael Seemann schreibe wenn dazu nicht falschen Popkomm gerade hier versteh ich meine Träume nicht mehr ja also es kommt dort auch oft so jetzt versteh ich einfach besser haben was sie auf Twitter abläuft dann danach Worte zu den Kommentaren hier unten gab es in den sehr lustigen zieht er wolle man versucht die Seite zu blocken damit diese nicht mehr lesen kann in seinem Browser wegen der Piraten eher blockte bis die falsche Seite der dass es anders an ohne Bindestrich die die Kommentare sind wirklich wirklich hart auf der Seite ja es ist wirklich hart aber die sind doch mit Absicht diese Seite gehören aus meiner Perspektive zu diesem politischen Diskurs dazu und der kommentieren Leute wo ich eigentlich schon wieder über die Kommentare neue Prost machen könnte und das ist aber wichtig weil ich versuche daher etwas aufzuheben ja ich versuche etwas zu kartographieren an und es tut mir leid zu sein für die die sagen ich kann die Seite nicht ertragen wenn der Kommentare die können News-Feed lesen die Artikel sind alle komplett über den den lesbar aber die Kommentare gehören dazu komme schnell zum zum Ende ich hab ich keine eigentliche Blaupause geliefert für einen Block 1 dass man über Parteien machen kann und erzählt dass es zu einer bestimmten Zeit gestartet ist auf eine bestimmte Art und das funktioniert hat ich glaube das jetzt ich meine mit jetzt wirklich jetzt die in diesem Raum sitzen ist genau der Augenblick wo man alternatives Popcorn für Deutschland machen sollte weil wirklich diese Partei liefert eine Nummer nach der anderen und es muss nur einen Block gegossen werden ja das ist wirklich Lohengrin fuhr einfach nur loslegen an
um man billig damit auch was es heißt in der Partei sei's drum rum ist wirklich und genauso christlich-soziales Popcorn also die CSU liefert wirklich schon seit 2 Jahren eigentlich einen nach dem anderen das sind Machenschaften mit irgendwie Bordellen und wirklich wenn ich mir dieser Artikel zu zusammensucht unglaublich es muss wirklich nur gemacht wenn ich hab keine Zeit dafür mehr reicht es dann eine Partei haben nicht gibt aber gerne Tipps das wichtige ist es darf nicht aus einer Partei kommt es darf keine Piratenpartei Projekt sein es darf keine Bundesprojekt sein sondern es muss von dem man sagen wir nicht direkt in einer Partei ist und damit nicht
über das wäre noch Zeit für Fragen hat nun meine Frage hallo Marcel von übrigen ich habe eine Frage und zwar wie sie die Zukunft der Piraten das was gibt es denn da so den jungen Tipps geben oder ist das alles egal weil wir nicht nur dokumentieren kann ich hab ich eigentlich zurück mit mir Zukunftsprognosen war das dann funktioniert ein Format nicht mehr so richtig wenn ich mich das sein hinstelle es gibt ein paar Tipps die ich vielleicht hätte er nie geraten es gibt das sie gleich wenn man das Block durchforstet er gibt es hätte ein immer wieder auftauchender sind Doppel Mitglieder das sind Wechsler mit Ämtern Index damit man Daten aus anderen Parteien diese um die vorher bei die Freien Wähler begeben waren und ihr Mandat mit übernehmen die Piratenpartei also das wird ein bisschen glaub ich wo man so ein paar Sachen aus und könnte aber ich möchte keine Prognose für die Piratenpartei abgibt er ja nur dass der wird sich die großer Fan von einem Block mit vielen Dank für die
Villacher die zwischen München aber ich hab 2 Fragen die und war die 1. die mich sehr interessieren würde weil das ja schon gesagt es steckt sehr viel Zeit rein und deine persönlichen Mehrwert ist Blätter gelte sobald ein verpokert zu lachen und was deren Motivation die 2. Frage ist wie den eines Feldes zu den Piraten ist weil als ich glaube deine Popcorn Seite schadet ja eher der Piratenpartei wie gehst du damit um dass du mehr Schaden anrichtest anstatt ihr zu helfen ok also die 1. Frage war warum mach ich das für die 1. 15 bis 25 Euro 2. vielleicht dann nicht bei der
Arbeitsaufwand besteht halt in halbe Stunde bis 2 Stunden am Tag der geht einfach so die die die Progression Aktionszeit kreativ dann unter ich muss sagen dass ich wirklich unglaublich viel lachen also dieses dieses Gefühl ja wenn er halt ich muss es auf diesem ein Beispiel rumreiten so schön dass man Inhalte dieses Mittelfinger vorgekommenen zu war ja das kann doch nicht wahr sein und wirklich da nochmal nachgeguckt ob die Leute wirklich im dem Mandat haben und man sitzt dann so vom Rechner und da gibt es eben 1 2 Leute die mich unterstützen immer echt sagen muss danke schön ja ich war mit der Grund die dann auch so zum Mitfiebern haben es einfach lustig also sie gucken an die andere Frage 1 war glaub ich ich dass Sie dass das Block der Partei schadet ja also ich glaube generell dass es 2 Dinge macht ja natürlich schadet es auch der Partei aber gleichzeitig bringt es natürlich auch immer wichtige Impulse weil es natürlich den Finger liegt auf Probleme und vielleicht auch schon zu den wichtigen Zeit lange vor der Bundestagswahl aber generell jede Partei muss sich damit auseinandersetzen dass es Kritik gibt .punkt ja also das sozusagen ob das jetzt kanalisiert einem Blockes oder beständig in spiegel-online-Artikel und so ist es halt im politischen Leben gespielt wir müssen wir müssen mehr abgibt der kann vielleicht fest
iPhone
p-Block
Computeranimation
App <Programm>
EIB
Internet
Momentenproblem
Multi-Tier-Architektur
TINA <Telekommunikation>
p-Block
HMS <Fertigung>
Computeranimation
Aggregatzustand
Punkt
Welle
Noten <Programm>
Datensicherung
Computeranimation
SSH
Twitter <Softwareplattform>
Point of sale
Mischung <Mathematik>
PDF <Dateiformat>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Information
Computeranimation
Algebraisches Modell
Punkt
Primideal
Point of sale
Gruppenoperation
Mailing-Liste
HTTP
p-Block
Information
HANS <Datenbanksystem>
Computeranimation
Twitter <Softwareplattform>
MARKUS <Unternehmensspiel>
Nachrichtenfaktor
HTML
Primideal
Web log
MARKUS <Unternehmensspiel>
Datenparallelität
Content <Internet>
Nachrichtenfaktor
Information
p-Block
Kreisfläche
Switch <Kommunikationstechnik>
p-Block
Ecke
Computeranimation
Richtung
Datenbus
ESER
Twitter <Softwareplattform>
Perspektive
Anwendungssoftware
Softwareplattform
Wort <Informatik>
p-Block
Ecke
Computeranimation
Chipkarte
Twitter <Softwareplattform>
Perspektive
Browser
Wort <Informatik>
Mailing-Liste
Liste <Informatik>
p-Block
Wiki
Netzadresse
Computeranimation
Index
Prognose
p-Block
Content <Internet>
p-Block
Array <Informatik>
WINDOWS <Programm>
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Weder süß, noch salzig: Wie mir die Piratenpartei meine Freizeit nahm
Serientitel re:publica 2013
Anzahl der Teile 132
Autor Mierau, Caspar Clemen
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33472
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2013
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract PopcornPiraten ist ein unterhaltendes politisches Blog, das von verschiedenen Interessengruppen aus unterschiedlichen Motiven gelesen und unterstützt wird. Es stellt die Frage nach dem In/Side/Out des politisches Bloggens und der Rolle der Transparenz in einer vernetzten Gesellschaft (am Beispiel der Piraten). Ende August 2012 startete aus einer spontanen Idee heraus das Blog »PopcornPiraten«. Es war der Zeitpunkt, an dem die steigende Zahl der Berichte über absurde Vorgänge bei den Piraten nach einer zentralen Anlaufstelle verlangte. Was als Spaß an der Sammlung skurriler Nachrichten begann, entwickelte sich in kurzer Zeit zu einem viel gelesenen Blog. Innerhalb von Tagen wurde das Bloggen ausgehend vom Fefe-Link, übers Radio-Interview bis zum ersten Anwaltsschreiben durchgespielt. PopcornPiraten stellt im Bundestagswahljahr 2013 die Frage nach dem In/Side/Out des unterhaltsamen politischen Bloggens: Wie kann ein Nicht-Parteimitglied und Nicht-Journalist zeitnah über das Innere einer politische Organisation berichten? Welche Berührungspunkte gibt es mit den beteiligten Piraten, Ex-Piraten und Journalisten? Warum liefern die »Betroffenen« Insider die Inhalte selbständig? Welche Rolle spielt Transparenz, ein Kernthema der Piraten, in diesem Gefüge? Ist PopcornPiraten ein Partei-fokussiertes WatchBlog, das nur für die Piraten funktioniert? Ist das überhaupt Popcorn? Der Vortrag wirft einen Blick hinter die Kulissen des acht Monate alten, 420 Artikel starken und über eine halbe Million mal aufgerufenen Blogs.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback