Bestand wählen
Merken

Big Data? Intelligente Maschinen

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
n sind hat die Zerlegung und
wir wollen mit Kunst beginnen das ist die Glaskultur 3 D Glaskultur eines britischen Künstlers namens Nokia beim es ist aber nicht nur Kunst sondern es ist auch eine Metapher dafür wie Mathe matik unser Leben bestimmt wie wir mit Mathematik unser Lebensformen und das ist nämlich die Abbildung der Preiskurve der New York Stock Exchange der letzten 60 Jahre interessant übrigens nur als Nebenbemerkung ist das ist ja alles relativ flach geht bis etwa in die achtziger Jahre beginnen das liegt eben daran dass er Banken Geschäfte relativ langweilig gewesen sind bis dahin Banken durften nämlich nur Kredite an die Realwirtschaft ausreichend und Sie haben den bargeldlosen Zahlungsverkehr zur Verfügung gestellt er in den achtziger Jahren haben brandet wegen und Marken Zetsche denn die Finanzmärkte liberalisiert und dereguliert und hier
ging dann also die Spekulationen los und sie sehen dass entsprechende Volatilität zustande kommt Mathematik hat insbesondere die letzten Jahre diese Kurve bestimmt also diesen einen Einbruch den sehr vorne sehen das erstmals 187 der 1. Börsencrash in wo es für den wir gesehen haben die Internet der Internet Babel bricht im Jahr 2000 hinten sehen wir das Jahr
2008 aber die Glaskuppel wird etwa bei 2010 11 auf ich kann Ihnen sagen meine Damen und Herren wir sind jetzt über dem All-Time-High drüber das heißt also wir können mit der nächsten Krise rechnen wir wissen nur nicht genau wann sie kommt da stehen wir also und insbesondere die letzten Jahre sind sehr von Mathematik geprägt war und ist das der Fall weil eben an den Finanz märkten sehr viele mit der das System eingesetzt werden kommen gleich dazu Mittäter ist jetzt schon der Begriff der gefallen ist Mathematik beschäftigt sich mit der Auswertung großer Datenmengen weg Täter ist der Modebegriff der Gehalt der Begriff dafür in die Nutzer die vor dem Bildschirm wenn sie das Internet benutzen setzen Sie denken immer bitte er das seine riesige Datenmengen die irgendwo abgelegt sind in Datenbanken und diese Datenbanken seien Sie los und da gibt es eine ganze Menge Produkte und Services des Fotos die dort hinterlegt sind geblockte Acid die und so
weiter und so fort aber das meine Damen und Herren das ist ein ganz fataler Irrtum denn die Täter ist eine Ökologie die sich hinter dem Bildschirm bildet die Big Data Ökologie und sie besteht aus ganz vielen intelligenten Maschinen aus künstlicher Intelligenz den künstliche Intelligenz ist derzeit die einzige Technologie die große Datenmengen in Echtzeit tatsächlich verarbeiten kann darf ich kann nochmal um Hilfe bitten Tschulligung das hat es nicht funktioniert kommt auf den nächsten entschuldigen
Sie danke man nicht ja bitte so mit es tatsächlich etwas das schon 20 Jahre etwa alt ist und es verwundert
uns nicht es kommt aus dem Militär ich hab ihn ja ein Mittäter Systemen frühes Gedicht das System an die Wand geworfen das kennen sie alle das ist die RX was ist daran jetzt bitte älter was ich daran intelligent auf der einen Seite sehen Sie dass diese Maschine ausgerüstet ist mit Sensorik das ist eine ganz berühmte Sensorik die Sie da oben sehen dieses Foto Dom das ist ein Westinghouse Rader mit diesem Westinghouse Rader fliegt also die herum beispielsweise jetzt ganz aktuell über dem Baltikum und gehört dort ab über wacht
den Luftraum und stellt dort fest wer ist denn in diesem Luftraum unterwegs sind dort eventuell russische Jagdflugzeuge unterwegs verletzen die Demo Luftraum der EU in dem Zusammenhang bereits das ist etwas was die Arbeit herausfinden soll und mit diesem System ist sie ausgestattet und sie geht in 3 Schritten vor das 1. ist sie überwacht den Luftraum das tut sie mit ihren Sensoren ist ist allerdings auch so dass zusätzliche
Informationen hier eine Rolle spielen hinzukommen beispielsweise zivile Flugpläne wer sollte das sonst unterwegs sein in den Luftraum oder auch Intelligenz Informationen von Agenten also ist eine Satz mal das Datensammeln alles in Echtzeit in der nächsten Stufe ist es so dass hier eine entsprechende Lage Analyse stattfindet das brauchen die Militärs die machen sich ein Bild davon machen wie Sie gerade die Situation aus damit natürlich ist es nicht genug wenn die Militärs eine Lage festgestellt haben zum Beispiel ein russischer Jäger hat den Luftraum verletzt muss eine Entscheidung getroffen werden was mache ich mit dem Jäger ist in feindlicher Jäger ist muss sich der 1. abschießen lassen weiterfliegen also es geht in einer 3. Stufe um die Entscheidung im besten Falle in Anführungsstrichen ist es so das
diese Entscheidung auch von einer Maschine getroffen wird das man die eine sogenannte Kontrollstrategien das heißt also wir haben hier in dem Zusammenhang der Big-Data-Analyse wir nennen das Multi Sensordaten Fusionen in diesem Zusammenhang einen dreistufigen Prozess wir sammeln sehr viele Daten einen Echtzeit wie analysieren in Echtzeit diese Daten die zu einem Lagebild zusammen und der 3. Stufe treffen wir eben eine Entscheidung eine Kontrolle Entscheidung implementiert ist das Ganze mit Verfahren der künstlichen Intelligenz beispielsweise mit Lernverfahren mit Optimierungsverfahren kleine Strom
im Jahr 2000 was politische Wille in der Bundesrepublik oder überhaupt der Europarat den europäischen Rüstungsmarkt zu konsolidieren man hat einen künstlichen Konzern geschaffen wenn Sie so wollen mit dem Namen E ADS European Ernst bis die Fans des und unter dieser RDS Hartmann mittelständische Rüstungsunternehmen aus der Bundesrepublik Deutschland zusammen gefangen und man hat diese Rüstungsunternehmen eben unter diesem Dach RDS miteinander kombiniert in und zusammengefahren in ein einziges großes Unternehmen eigentlich in einem Monopolisten das war politischer Wille viele der Mathematiker und Physiker die bis dahin in der Rüstungsindustrie gearbeitet haben in Deutschland haben diesen Schritt nicht mitgemacht die wollten nicht mit ihren vorherigen Konkurrenten unter einem Dach zusammenarbeiten was ist also passiert sie
haben die Industrie verlassen und sind in andere Industrien in übergetreten und haben das was sie da gemacht haben indem es vormals im was
die vormals gemacht haben in der Militärindustrie der Rüstungsindustrie das haben sie in anderen Industrien zur Anwendung gebracht man nennt das Proliferation also die Wucherung von Wissen aus einer Industrie in andere Industrien hinein da haben sie einen ganz interessant Anwendungsfall gefunden sie sind nämlich an die Börse gegangen an der Wallstreet in dem Zusammenhang möchte ich 2 meiner Kollegen begrüßen wir hier im Publikum sitzen die beide für Wallstreet Firmen gearbeitet haben das Gottes berichtete der Herr Biber ist es fort ab wir haben an der Börse eine ganz ähnliche Situation wie wir sie Militär vor finden wir haben nämlich eine ganze Menge Datenquellen die nicht kommensurabel sind wie wir das nennen das heißt also der dir doch produzieren traten diesen von völlig verschiedener Qualität sie haben einerseits Preisdaten die von Banken kommen über irgendwelche Aktienwerte Optionen Währungs Preise das sind quantitative Daten also zahlen und dann haben sie auch andere Daten mit andere Qualität beispielsweise Texte Information die Textinformation das können Unternehmens der Nachrichten sein das können EZB Statement sein er auf irgendwelchen Pressekonferenz und ähnlichen und das Bild einfach an der Börse diese Information zusammenzufügen um sich ein Bild zu verschaffen wie sieht denn der Markt aus lohnt es sich ne bestimmte Währungen zu kaufen lohnt es sich ne bestimmte Aktien zu kaufen das heißt es
werden nicht kommensurabel Daten essen wir haben auch den Fall das Leben Anlage Analyse vornehmen müssen und und dass wir dann eine Handels Entscheidung treffen müssen ob ich etwas tue und des Handels Entscheidung muss man dann auch natürlich nachziehen überwachen also haben hier wirklich auch wieder diesen dreistufigen Prozess der Datenfusion Datensammeln Lager Analyse erstellen Kontrollstrategien veranlassen das trifft an der Börse zu jetzt ist es so dass seit dem Jahr 2006 an der Wallstreet die
Sache sich ein bisschen verlagert hat nicht so sehr was die intelligent Entscheidungs in der die dass das ein intelligente entscheiden anbelangt sondern wir haben hier etwas das sich am Hochfrequenzhandel nennt also Big Täter an der Wallstreet heißt eigentlich eben auch dick es bieten Hochfrequenzhandel ist ein anderes Wort dafür 80 Prozent das Handels in den USA ist elektronisch ist maschinell ist Hochfrequenzhandel das heißt Hochfrequenzhandel er behandelt wirklich nur noch die Maschine mit der Maschine sie dürfen sich nicht mehr vorstellen dass die Börse so ist wie sie es im Fernsehen sehen es sitzt heute keine Händler mehr vom Bildschirm und schaut sich Marktpreis an der Bildschirm denn sie sehen die Preise dieser Markt sind das ist nicht der Markt der Markt findet statt in Rechenzentren wo eine sogenannte Colocation von Maschinen und Algorithmen stattfindet Colocation bedeutet die Algorithmen die Maschinen die die Aktien die Täter handeln sind direkt neben den Börsen betreibt müssen wir den Börsenbetreibern installiert neben den Maschinen der
Börsenbetreiber ist zudem mit Hochfrequenz Netz ein Hochgeschwindigkeitsnetz verbunden damit er möglichst wenig Zeit vergeht eher um einen entsprechenden Chat abzuwickeln das heißt die Chats finden hier statt in Millisekunden ja sogar bereits in Mikrosekunden tagt und das hat nichts mehr mit der Realwirtschaft zu tun das hat nichts mehr mit dem Realen Mark zu tun und das was die Menschen sehen das ist einfach alles viel langsamer was kann jetzt dabei schief gehen das kann dabei schief gehen manchmal können wir das mit der bloßen Auge betrachten und auch sehen ist finde nämlich sogenannte vielleicht Rechtsstaat an der Börse verursacht durch Maschinen das können Fehler sein die in den Maschinen in vorliegen beispielsweise das Software Bags wenn Sie so wollen das kann sein dass ich entsprechend Algorithmen beim Börsenbetreiber auf die Maschinen verharrten weil sie alle hinter den besten Preis sehr sind am Ende es ist aber durchaus so dass diese vielleicht dir auftreten manchmal so schnell sind das wir sie eben nicht mehr sehen es gibt ein Forscherteam das hat eine Untersuchung vorgenommen auf Daten die aufgezeichnet worden sind in den USA es gibt ein unternehmen in den USA das heißt nein Ex ist ist in Boston domiziliert und die Zeichen alle elektronischen Daten auf die an den amerikanischen Börsen gehandelt werden Preise und wenn man diese Preise dann ex-post analysiert dann kann man hinterher feststellen so etwas ist passiert so genannte vielleicht reicht es wieder für Nation ist dass wir jetzt denn der der wie ich es von der normalen Volatilitäten sehen sie ganz umfasst das gerade Linien haben also eine Abweichung von Faktor 30 oder größer 30 von den normalen Volatilität verursacht durch die Maschinen diese vielleicht sind aufgetreten in einer Anzahl dieser unglaublich ist nämlich festgestellt 18 Tausend 500 vielleicht in den amerikanischen Börsen seit 2006 fast unsichtbar für das oder unsichtbar für das menschliche Auge in dem Moment wo sie auftreten wie manche sind sichtbar der Vater des vielleicht recht hat
und erst am 6. Mai 2010 stattgefunden aber da ist der Dow-Jones-Index um 9 Prozent gefallen innerhalb von wenigen Sekunden das hatten 19 87 Sie haben gerade die Kurve gesehen noch einen ganzen Tag gedauert das heißt also wir haben hier einen ein systemisches Risiko für die Finanzmärkte verursacht durch Maschinen durch den maschinellen Hochfrequenzhandel ist es aber so dass diese vielleicht weiß nicht nur auftreten wenn irgendwelche Fehler in der Software vorhanden sind sonder Tschulligung sondern es ist so dass diese Maschinen und Algorithmen ganz bewusst eingesetzt werden um den Markt zu manipulieren auch das kann man feststellen wenn man in Analyse ex-post betreibt man schaut sie also die Daten an und dann findet man beispielsweise so eine Preiskurve diese weißen Preises sind die Preise und dann sieht man das kann nur von einer Maschine gehandelt worden sein so handelt kein Mensch einen Markt das ist perfekt Limit oder Buster Algorithmus das dann hatten
wir am 6. Januar diesen Jahres den allerersten Gold Einbruch auch verursacht durch eine Maschine und seiner die eine ganz spezielle Eigenschaft auch nachgewiesen und zwar es ist so dass wenn sie an der Börse handeln mit Hochfrequenz Algorithmen handelt dann haben die Börsen entsprechende stoppt Möglichkeiten eingebaut wenn die also sehen dass sie Handel zu schnell wird also in die Phase den Mikros deckend Bereich geht dann ist es so dass ein bestimmter stoppt Mechanismus zum Tragen kommt das ist der sogenannte sirkel Bräker Mechanismus und die Börsen
sagen uns natürlich wie dieses Werk Gepräge Mechanismus aussieht und dieser Algorithmus der hat den sehr geprägt nämlich Mechanismus der die karge Markenteil Exchange ausgenutzt das heißt also der Algorithmus hat sich so verhalten dass er den Goldpreis manipuliert hat nämlich nach unten getrieben hat und die nur darauf bedacht ja bloß diesen Stopp Mechanismus nicht auszulösen ja gestoppt wurde dieser Breakdown in Gold erst an der New Yorker Börse an der Comex den der Handel natürlich der setzt sich dann fort über alle Börsen in weltweit und in der nächsten Börse wurde nebenan kommt dieser Zeit Gepräge hat zugeschlagen und hat dann verhindert dass das Gold noch weiter runter fällt hat dann in den analysiert wie hoch die Aufträge waren über diesen Algorithmus abgewickelt worden sind und hat festgestellt dass es sie quasi nur einen Verdächtigen gibt es so einen Algorithmus in den Markt schickt können sich vorstellen wer das war die Felder mich 12 hängt also die amerikanische Notenbank wir haben gerade sie tat gesehen aber von den Generalmajor Stevenson wird beide eher ruhig sagte sachte wir haben große Informationsvorteil und wenn man groß
Informationsvorteil haben über die Systeme die uns die erweist gibt durch die Überwachung durch die Datenfusion dann sind wir eine erfolgreiche Streitmacht das selbe können vielleicht wäre so wird für dass an der Börse auch sagen die sagen wir sind dann erfolgreich in Anführungsstrichen profitabel wenn wir über ein Informationsvorteil verfügen und den versuchen sie sich auf alle mit wegen zu verschaffen eben auch durch Manipulation so Werbeindustrie in gesprochen über die Rüstungsindustrie über die Finanzen es Service-Industrie es ist ja klar dass die Entwicklung nicht stehen bleibt das heißt also wo werden diese Anbieter diese Algorithmen ihre nächsten Opfer suchen die nächsten Opfer das sind wir alle
also bitte älter wird jetzt auf uns angewendet mit genau diese Absicht sich ein Informations Vorteil zu verschaffen um profitabel zu werden ja mal sie jetzt gerade Moment eine 2. Kommerzialisierung Seele die wir sehen und da muss halt ganz klar sagen das ist eine ganz andere Qualität hat einen Menschen zu überwachen als beispielsweise ein Börsenkurs oder eine Flugzeugturbine das ist nicht dasselbe wo ist also der Fall das wir mit intelligenten Maschinen konfrontiert werden also wir denken beispielsweise an den Gesundheitsbereich im Gesundheitsbereich geht sehr viel voran wir haben hier den intelligenten Rollstuhl der kann die Gedanken seines behinderten lesen das funktioniert so dass der behinderte entsprechende elektromagnetische oder elektronische aber Flüsse im Gehirn wir werden nach aufweist wenn er denkt wenn er denkt fahre nach rechts war nach links und die Maschine also diese intelligenter
Rollstuhl wird trainieren auf diesen speziellen behinderten also auf die Daten die dieser behinderte gedanklich erzeugt auf die Gehirnströme und wenn der Rollstuhl dann trainier dass das heißt der Lehrer hat dann kann der Behinderte diesen Rollstuhl steuern indem man denkt fahre nach rechts vorne links das der Gesundheitsbereich dann haben wir gerade bei Professor Viktor Mayer-Schönberger gehört Versicherungen die neuen Telematik-Tarife bei den Versicherungen sie fahren mit dem kleinen Kästchen im Auto herum das überwacht ihr Fahrverhalten in Echtzeit permanent ohne Unterbruch und beurteilt dann ob sie gute oder schlechte Autofahrer sind fast 70 Prozent der deutschen Autofahrer würden sich permanent überwachen lassen um eine billige Versicherung zu bekommen ich glaube dass es ziemlich leichtfertig ist weil keiner von uns natürlich a priori sagen kann wie gut ist wenn die Situationsanalyse der Algorithmus der bestimmt auf 7 gute oder schlechte Autofahrer sind also für die Versicherung eine profitable oder ein nicht profitable Autofahrer sind Vorsicht 3. Beispiel
Bank Investmentbanken machen in der Zwischenzeit Netzwerkanalysen mein Team hat im Jahr 2000 für das bayerische LKA eine Netzwerkanalyse gebaut die Organisierte Kriminalität hat uns gebeten ein System zu implementieren das 1 bis sich dem die Hypothese wäre ziehen sollte nämlich dass sich der Drogenhandel in Bayern von einer Stadt Ahlen an andere Stadt B verschiebt die Netzwerkanalyse hat dann alle Daten die bei den Polizeidienststellen vorhanden waren zusammengeführt und hat
dann tatsächlich etwas festgestellt nämlich dass sich der Drogenhanf eine ethnische Gruppierung zu einer anderen ethnischen Gruppierung verschoben hat aber werden und Angst bekommen sie es dann irgendwann von vom Leiter organisierte Kriminalität das ist dem wird geholfen den Finanzchef von bin Laden zu schnappen in Bayern was ist 10 Jahre über 10 Jahre her diese Netzwerkanalysen machen heute Banken die schauen sind sie verheiratet ist mir Familienverhältnisse wie sind Sie mit wem sind sie befreundet sind sie gerettet würdig wie viel Kreditbedarf haben sie wie viel Finanzbedarf haben sie dabei
ein Riesenunterschied verglichen zur Polizei weil ich mich erinnern kann das das Daten über System bei der Polizei teurer und größere als sie eigentlich Netzwerkanalyse zwar nämlich die Frage was passiert mit den abgeleiteten Informationen jemandes Finanzchef von bin Laden wenn wir vielleicht in die vorbestraft waren und dann bekommen diese Vorstrafe verjährt war da muss alles gelöscht wenn das macht keine Bank ein Online-Auktionshaus hat gesagt ich habe alle Daten gespeichert seit 18 Jahren wird jetzt 18 Jahre alt ich hab alles gespeichert wir reden über Vorratsdatenhaltung von
1 Monat 3 Monate es ist es schon ein Unterschied ob das beim Start passiert diese Datenspeicherung und Analyse oder ob das der Privatwirtschaft passiert und das ist ein Problem das heißt man schwer taten Hardware Schlüsseltechnologien hat der hat heute Macht und diese Macht geht weg vom Staat durch die Proliferation in andere Industrien der Staat verliert an Macht
und Einfluss und andere gewinnen an Macht und Einfluss ist kein staatlich kontrolliertes System was dahinter steckt und es ist so dass wir auch selbst an Macht verlieren jede Information die wir weitergeben durch Blocken durch Facebook-Einträge da geben wir Macht auf den unsere Privatsphäre wenn wir selbst uns Privatsphäre einschränken und wir unsere Geheimnisse preisgeben geben gemacht wenn ich bitte Unternehmen wäre das würde ich machen um meine Macht weiter auszubauen ist ich
würde viele Sensoren überall anbringen beispielsweise mit der magischen Brille sich das eben mit der Brille rumlaufen da werden dann entsprechend Daten gesammelt die auch andere Menschen überhaupt nicht freiwillig geben ich gehe freiwillig meine Email Metadaten mein Email Inhalt ok kann ich kontrollieren aber ich kann nicht kontrollieren wenn sie mich Filme mit einer Brille mit einer magischen Brille was sie mit meinen Daten machen also mit meinem mit meinem Recht am Bild ich würde neue hört für meine intelligenten Maschinen suchen beispielsweise intelligenter Heizungs Sensoren intelligenter Rauchmelder ich würde meine Maschine aus dem aus dem Rechenzentrum hinein in ihre Häuser verwanzen ihre Reise ganz wird uns verkauft das Technik noch ein Beispiel aus der Praxis Jahren im letzten Jahr im November nun zum Unternehmen eine Angebot abgegeben auf eine Ausschreibung hin für intelligente
Heizung Sensoren und das ist der der ausschreibenden ein deutsches Unternehmen Deutsche Energielieferant und in der Ausschreibung standen die Anforderungen drin eine Anforderung war messen der Luftfeuchtigkeit mehr sich in ihrem Schlafzimmer die Luftfeuchtigkeit nicht feste Mittel nur feuchtkalt weiß sich bei ihnen findet er nötig Aktivität im Schlafzimmer statt ich frag mich was geht das einen deutschen Energielieferanten an und wenn ich sein soll und auch möchte ja dann denke ich natürlich zum Militär dann kaufe ich mir Militärtechnologie Zug zum Beispiel Roboter Technologie aber dafür umso was sie posten seiner nichts dann ganz viele Frauen mit Sensoren und ich das Ganze noch globalen und den Kauf ich mir noch nie Drohnenhersteller ich hab
ganz viele fliegende Auge nicht eine Rolex 20 Tausend über Afrika war das Ganze wird sich dann noch n bisschen mehr Intelligenz und mit Maschinen und halten Ausschau nach kleine Spezialanbietern von maschinellen Lernverfahren wie zum Beispiel die meint in Großbritannien ich baue mir Schlüsseltechnologien auf und ich schau dass ich Daten bekommen und immer muss ich sie entsprechend der ist desillusionierende haben ja das Motto hier auf dieser Konferenz das heißt im Tode weil muss ich jetzt anders verhalten ich werde überwacht über alles wieder meinen das
Problem ist wenn maschinelle Lernverfahren also Maschinen richtig gut intelligent machen dann geben Sie den ein sogenanntes Metalle in dem Verfahren mit diese Maschinen werden merken wenn sie sich anders verhalten und die ziehen ihr Verhalten nach diesem nämlich adaptiv das gefasst keine Möglichkeit mehr raus und dass diejenigen die diese Technologie und die Daten dann haben die haben eine Möglichkeit die können geistiges Terraforming betreiben wie und wo wir dann hinkommen meine Damen und Herren das ist ein Superstaat was sie entsteht und das hat nichts mehr mit Demokratie zu tun haben wir auch nichts mehr zu sagen Demokratie bedeutet Willensbildung von unten das haben wir nicht bestimmte kriegen das von oben aufoktroyiert und wir sollten gut daran tun wenn wir auf diese visionäre wenn die sagen uns nämlich was sie wollen die sagen uns Staaten werden in der Zukunft nur Aufpasser Funktion haben
wie wissen was gut war es wie wir machen das mit mir machen die Welt geistiges Terraforming und der Grund weshalb ich heute hier bin ist zum Abschluss ich möchte Ihnen
sagen wir sind auf dem Weg dahin weil diese das war keine Science-Fiction was ihm erzählt habe dass ist ja passiert das haben Sie auch gewusst wen ich meine sie müssen wissen sie geben macht weg mit jedem Datum das sie weg weggeben freiwillig oder unfreiwillig was machen wir also als Gesellschaft ja auch Verantwortung für unsere Freiheit mit dem Mayer-Schönberger dass eben auch gerade gesagt wir müssen auch auf den Start zu gehen und sagen wir sind in einer neuen Zeit wir müssen neue Regeln haben wir müssen das irgendwie organisieren einschränken unsere Kartell Regeln beispielsweise die halt nicht mehr die nützt nichts müssen geändert werden gewinnen kann einem andere in keiner anderen Industrie ein solches Monopol dieses Ziel gerade entsteht akzeptieren ändere was stellen neue Regeln auf und der Aufruf geht natürlich auch an die Technologen die Technologen sind angehalten die Technologien besser zu machen die Rechte die wir haben die Freiheitsrechte die wir haben einzubauen n Application Anwendung des Täters zur Fusion wir müssen teilte sie bei Design einbauen sie Giolitti bei Design und es auf Encounter Systeme müssen wissen sie haben Benimmregeln zu befolgen können nicht einfach tun was sie wollen denn ich möchte eines meine Damen und Herren ich will
dass sie bestimmen wie die Kur wieder weitergeht und nicht irgendwelche Mathematiker
weniger Mathematiker wenige Unternehmen die über Daten Technologien verfügen unsere Freiheit ist in ganz zerbrechlichen Gefäßen aber wir sind der souverän sie sollen bestimmen wie sie weiter geht das ist ihre Hausaufgabe für heute vielen herzlichen Dank n hat
Mathematik
Abbildung <Physik>
Besprechung/Interview
Microsoft
Vorlesung/Konferenz
Zerlegung <Mathematik>
Mathematische Größe
Dienst <Informatik>
Internet
Menge
Kurve
Mathematik
Datenhaltung
Atomarität <Informatik>
FINANZ <Programm>
Computeranimation
Künstliche Intelligenz
Vorlesung/Konferenz
Demo <Programm>
Zusammenhang <Mathematik>
Systems <München>
Computeranimation
Multiplikation
Echtzeitsystem
Zusammenhang <Mathematik>
Künstliche Intelligenz
Information
Fusion <Programm>
Physiker
Fächer <Mathematik>
Mathematiker
ADS <Programmiersprache>
Zusammenhang <Mathematik>
Datenfusion
Menge
Information
Hochgeschwindigkeitsnetz
Faktorisierung
Algorithmus
Momentenproblem
Software
Reelle Zahl
Chatten <Kommunikation>
Microsoft
Entscheidungstheorie
Algorithmus
Kurve
Software
Inverser Limes
Mechanismus-Design-Theorie
Computeranimation
Algorithmus
Datenfusion
Vorlesung/Konferenz
FINANZ <Programm>
Systems <München>
Mechanismus-Design-Theorie
Algorithmus
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Fluss <Mathematik>
Information
Netzplantechnik
Gruppierung
Hardware
Vorlesung/Konferenz
Datenspeicherung
Information
Rechenzentrum
Metadaten
p-Block
Information
E-Mail
Mittelungsverfahren
Vorlesung/Konferenz
Roboter
Algebraisch abgeschlossener Körper
Vorlesung/Konferenz
Aggregatzustand
App <Programm>
Mathematiker
Vorlesung/Konferenz
Systems <München>
Mathematiker
Vorlesung/Konferenz
Dokumentenverwaltungssystem
Microsoft

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Big Data? Intelligente Maschinen
Serientitel re:publica 2014
Anzahl der Teile 126
Autor Hofstetter, Yvonne
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33456
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Viele denken, das Internet sei nicht mehr als eine riesige Datenbank und Big Data viele Daten, erfasst von zahllosen billigen oder kostenlosen Apps und abgespeichert in modernen Datenbankarchitekturen. Das ist ein fataler Irrtum. In der Welt hinter dem Bildschirm entsteht ein Universum an künstlicher Intelligenz, das sich von Daten nährt -- je mehr Daten, desto besser. Lernende Maschinen, Millionen Euro schwer, klauben die Bruchstücke unseres Lebens auf und setzen sie zusammen zu einem unauslöschlichen Bild von uns und unserem Leben.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback