Bestand wählen
Merken

Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wissen
ich
bin Andrea ganz beständig einfach kurz vor weil ich jetzt hier bist heute Abend diese Bühne wussten werde der nächste Zorc n wird sein von Wibke Ladwig meist ein verschmachten hochkommen eine ein Richter jede wird sprechen in der
Titel ist ein blindes Huhn ist kein Ponyhof ist geht es Antwort überschaubar nach und fortgesetzt werden und letztes Jahr wurde den Tod als der populärste von der ganzen Republik Lage gebeutelt also von daher kein Wunder dass der Raum sich voll ist hier und da und dort auf seine gefolgt eine Sekunde furchte
die Bühne weil das ein kleines 1 und 1 noch für später 16 Uhr 50 auf der Stichwahlen gibt es Mehr Programmänderung dort wird das Moment ab es grade Knick ist nicht der Name er seine Sparkasse aus in entsprechendes wolle sie direkt an den Safer Internet ist seit ihrem 1. 100 und wird über Zensur online und offline sprechen dessen Programmänderung also wird auch gut aber jetzt erst mal wieder herzlich danke werden kann ja liebe Leute ich freue mich natürlich sehr dass Sie alle da sollte man an
seiner Seite wird wir haben eine halbe Stunde Zeit das hat mich auch im jetzt Heil in Druck gebracht fragen sich ob es auch wirklich angegeben
habe aber ein blindes Huhn ist kein Ponyhof heute geht es um Wortschatz Sprachverfall Sprache Wandel und es gibt auch ein kleinen herstellt der bot sich einfach einen Ponyhof geht ist der verstärkt für den torpediert ja es ist so eine Sache mit dem Thema es ist entstanden eigentlich so zu gleichen Teilen auf Wanderwegen durch die Eifel unter der Dusche und in der Kneipe ist ein Thema was mir sehr am Herzen liegt uns wie soll ich sagen also ich möchte natürlich über
ein Thema was mir sehr am Herzen liegt nicht vor Menschen sprechen die nicht guten Herzens sind ob ihr aber die fabelhafte Welt der Amélie gesehen hat weiß ich nicht dort gab es eine kleine Situationen wo ein Galan der anhob um Amelie zur freien auf Herz und Nieren Gefühl geprüft wurde und wie
trifft man einen Menschen man guckt ab der ausspricht Sprichwörter kennt ich möchte jetzt mal gerne wissen ob ihr auch Sprichwörter kennt um Antwort zu wissen ob ich hier verboten oder vor schlechten Menschen sprechen alle Anfang
oh das klingt jetzt aber nicht wirklich nach vielen guten
Menschen alle Anfang sehr schön das gibt
schon fleißig Minchen ohne Frage wer die
Wahl hat sehr schön ja ich glaube es sind auch ein paar gute Menschen hier am Produkt Guyanas anderes ordnete an den Seiten erfahren er wird :doppelpunkt super das war ein kleines sehen Sie also ein wenig um mich aufs Glatteis zu führen wobei
aber auch eben dieser alten Gassenhauer aus der Mundorgel im Prinzip genauso funktionieren wie die Sprichwörter sie brennen sich in unserer kollektiven Bild und Wortschatz ein und deswegen funktioniert das
ganz schön nichtsdestotrotz haben wir halt immer wieder von Sprachverfall gerade wenn man mit den Menschen spricht die das Internet momentan noch so aus der Ferne betrachten das Ganze
vielleicht mit ein wenig Misstrauen beäugen da kann dann gleich dieses meine Güte in diesem Internet die Leute verlieren ohnehin richtig zu schreiben man sieht das ja Gott Autokorrektur die lustigsten Sachen kommen es gibt keine Satzzeichen mehr es gibt schreckliche Abkürzungen es ist Fetzen Literatur bei Twitter
ist wird alles nur noch im Supermarkt geil und alles mit !ausrufezeichen das sagt der 2012 Hans Zehetmair der Vorsitzende des Rats für deutsche Rechtschreibung es ist nicht ganz neue
die deutsche Sprache die nun für Germania wurde ist geschändet befleckt beschmiert zerstückelt verdreht und zerschnitten es ist nicht neu aber es ist tatsächlich von 16 140 in der Damen Tadzio Germania Ex rannte der nunmehr hinsterbenden für Germania elendeste Todes Klage Schottelius kennt im Prinzip aus der Grundschule er sorgte dafür dass das ;strichpunkt Colon etwa aber
;strichpunkt heißt er macht aus der Komödie ein Lustspiel er beklagte das Übermaß von Fremdwörtern in der deutschen Sprache und bejammert und in diesen liederlichen Umgang der Deutschen mit ihrer Muttersprache man hätte fast gestern in der Mehr lesen können oder in der FAZ die verdanke aber auch so wunderbare Wörter wie den Freigeist und den Dickwanst ganz schlecht ist also nicht dennoch und gehört ich bediene mich jetzt hier ein paar Worten vor anderen Büro französischer Dichter mit der Sprache geht es möglicherweise zu ändern google doch es mal was
nach die Sprache eigentlich aus mich auf den Wortschatz der Wortschatz besteht der Grundwortschatz der deutsch-deutschen Sprache besteht aus
ungefähr 100 bis 150 Tausend Wörtern wobei der Grundwortschatz ein Kollektiv Wortschatz meint den Gebraus Wortschatz am 880 erschien die 1. Auflage des Dudens mit damals 7 20 Tausend Stichwörtern der Rechtschreibduden den fernen vielleicht die meisten von euch die ich wie für Text Sprache Wörter interessiert oder damit beruflich zu tun hat würde ich auch am Schreibtisch stehen haben oder aber die Onlineversion nutzen der die gedruckte Version Rechtschreibduden hat 135 Tausend Stichwörter und da ist alles drin was sollte wirklich zu diesem Gebrauchs Wortschatz gehört jedes Jahr gibt es ein großes Jammern und Klagen der Wörter aus dem Duden fliegen oder andere Wörter wie Handy beispielsweise in Duden aufgenommen werden oder SMS das hat nichts damit zu tun dass sie auf dem Friedhof geschickt werden das ist mir in der Tat so dass sie nicht mehr so häufig genutzt werden das Problem es im Grunde bei Aldi diesen weiter was ist eigentlich ein Wort
das ist eine Definitionsfrage im Grunde wir müssen überlegen was macht eigentlich ein Wort aus es gibt in der deutschen Sprache ungefähr 300 Tausend bis 500 Tausend Grundformen so etwas wie vielleicht segelnden wozu dann eben auch einen Elbsegler oder Segelschiff gehören oder ein weil sie nicht mit segeln was der Himmel an das
momentan immer noch umfangreichste Wörterbuch der deutschen Sprache stammt von den Herren Jacob und Wilhelm Grimm ja ja das denn tatsächlich die Märchen grinst die haben damals in 38 haben sie begonnen haben die Herkunft und die
er den Gebrauch von deutschen Wörtern zu belegen in diesem Grimms Wörterbuch es ist nach wie vor Anleihen den Link den hab ich auch wenn ich mich wundert dass manchmal Text von mir kommen das gestehe ich ein bisschen geschummelt ich paar vorprogrammiert und sie haben damals 18 138 begonnen den Wortschatz zu dokumentieren und 123 Jahre später wurde das mit Band 32 beendet endet mit dem schönen Wort wie z pressen Zweig das haben die Grimms natürlich nicht mehr erlebt Jacob Grimm war der letzte der Grimms der starb und er kann das Frucht der Rest der wurde dann eben übergeben und wie gesagt in 123 Jahre später erschien dieses Wort und das beschreibt vor einem Wortschatz des 19. Jahrhunderts kurz und Wortschatz um der 350 Tausend Wörter die hat natürlich niemand von uns das wirklich präsent oder eben auch nicht die 100 bis 150 Tausend Berater des Gebrauchs Wortschatz ist es gibt den aktiven und den passiven Wortschatz der passive Wortschatz das sind Wörter
die wir kennen und verstehen aber nicht unbedingt benutzen der aktive Wortschatz ist in der Tat
der in den Gesprächen denn wir ohne Probleme verstehen auch wenn nicht überlegen müssen da gibt es auch viele Unterschiede also der passive Wortschatz je nachdem pro Mensch 3 Tausend bis 216 Tausend sind so Schätzungen die ich mir in diesem Internet gefunden habe der aktive Wortschatz auch das ist ist die Diskrepanz der groß zwischen Tausend und 16 Tausend Wörter erst die keine fündig
Adenauer wird ja nachgesagt dass ein relativ klein Wortschatz hatte von 1000 sagen manche sagen sogar 500 über der hat sich ja offensichtlich dennoch ausdrücken können dass es gar nicht unbedingt auch immer auf die Anzahl der weiter an sei noch wer darauf welche man benutzt
mal zu zeigen wie die die haben das Wort das ich hab leider nur haben gefunden die Damen sind offensichtlich auch nicht dokumentiert Welt zu zeigen Goethe der absolute Spitzenreiter liegt aber auch daran dass der Mann wirklich wahnsinnig interessiert war und es einfach sehr gut dokumentiert als sehr viele Schriften hinterlassen und zwar in nicht mal das was wir von ihm kennen also nicht nur Faust 1 2 und so weiter sondern eben auch wissenschaftliche Schriften Schriften aus seiner Zeit in Weimar im Staatsdienst und dazu wirklich mit allen möglichen Themen beschäftigt und verfügt deshalb 1 sehr umfassenden Wortschatz man sieht aber auch ein Antrag der ich liebe trage wenn noch nicht gelesen hat herrlich Vergänglichkeit zur Zerstörung nach ist das wunderschön im Herbst zu lesen insbesondere im November wenn
alles neblig Antrieb wunderbar man kann richtig schwelgen und man sie 3 Tausend 800 Wörter das funktioniert denn auch
dann ist es eben so an die Sprache befindet sich einfach den Wandel weiter werden Neugeborenen an manche werden einfach zu Tode geschwiegen im wahrsten Sinne des Wortes eine werden wiederentdeckt weiter verändern sich eben und auch solche Wörter wie etwa nach dem Herrn den kennen vielleicht aller 7 Euro Smørrebrød hat
aber das ach das ist toll das gibt es
eben keine Sprachverfall sondern in der Tat einfach ganz normal Sprachwandel und um
diesen sich und seinen Wortschatz zu kümmern dann vielleicht diesen Sprache Wandel auch aktiv zu begleiten lohnt es sich durchaus eben auch in der eigenen Sprache zu feilen und der 1.
Schritt ist tatsächlich einfach so nehme zu verwenden ich werde hier so ich muss ab und zu mal tatsächlich meinen meinen meinen ich hab ne tolle Notizen gemacht und guckt da gar nicht rein aber ich warte ich auch so einfach in mein Grund und Boden dann aber gut man weiter mit einer 1. Beispiel von ein Synonym Wörterbuch oder Lexikon was ich sehr schätze das Wort sie kommen es
gibt mehr als das allerdings aber dort finde man einfach auch schöne Wörter für ich meine würden das werfe den 1. Stein der frei von Schuld ist heute schon mal vielleicht geht wird dazu haben das ist aber interessant interessant ist so
vieles und sagt leider so wenig aus und es mag es vielleicht auch viel präziser wenn man einen anderen Ausdruck Welt und wird im bot sie können etwa findet man in der Tat andere Möglichkeiten und das ist mir hervorragende Möglichkeit auf den aktiven und passiven Wortschatz ein wenig aufzufüllen und vielleicht von den Tausend Wörtern auf 1000 und 2 Wörter zu kommen oder aber auch von den 15 Tausend Wörtern auf 15 Tausend und 2 in dem man dann etwa erstaunlich oder eben außerordentlich aber statt interessant benutzt und in den aktiven Wortschatz lebt es gibt es für Synonyme
übrigens nur sind verwandt bedeutungsgleich kann auch sagen man bis hin zu klug scheißen ja natürlich gegoogelt es gibt auch natürlich
andere Alternativen zum Wort sie kommen und was wirklich schön ist es gibt Menschen denen in diesem Internet die sich um Wörter kümmern das heißt man kann den vollen und man bekommt täglich etwa wie bei das tägliche Wort ein Wort präsentiert wo man sieht ok es ist ein Wort das vielleicht nicht so häufig benutzt wird wobei heute wurde etwa getwittert Frieden was sich wenn mehr und ein schönes Wort ist für den letzten Tag der Republikaner dort wird so ein bisschen erzählt wo das Wort herkommt und es gibt sogar eine kleine Audiodatei wo man auch hören kann wie sich dieses Wort anhört herstellt famose Worte versteckt hier Ponyhof gelten ich
denk dran rufen ein anderer erkannt ist Kunst wollte und dort erfand für dieses schöne Wort Blau Strom ich glaube wir sind hier heute an sehr oder abhalten ab Mittag heute mit es ist so dunkel heute mit den sehr viele blaue Strümpfe nämlich in der Zeit und gelten der Frauen die sich um Wissen und Bildung kümmerten und auch noch lasen war und ist in der
Tat eine Eishalle ist damit werden veraltete Wörter bezeichnet die nicht mehr gebraucht oder benutzt werden wie etwa das schöne Wort Backfisch seit den fünfziger Jahren ist der Teenager und Backfisch und lustigerweise aus der britischen an Sprache als Backfisch wurden die Fische oder bezeichnet die zu
mager oder zu klein waren um sie zu essen und sie wurden ins Meer zurückgeworfen ja lieber Teenies guten Abend natürlich auch so was wie
der schöne Kassettenrekorder oder auch Weiland und Berufs wo man auch nicht wirklich genau weiß warum diese Werte überhaupt der Vergessenheit dann hat der Vergessenheit anheimfallen bei Droschke kann man es nicht unbedingt vielleicht etwas vorstellen bei Tele dran da mal ein neues Wort inzwischen eher ein ist
muss ein anderes Wort ich habe so ein kleines Projekt auch die Wortwahl der dort
an da will ich gar nicht weiter darauf eingehen und das ganze schwer auf der Seele liegt aber bin daran dass dort ein sehr sehr sehr beliebt das Wort und blümerant wird häufig benutzt von Menschen obwohl sie gar nicht mehr wissen wo der Ursprung dieses Wortes herkommend das hatte ich mit Büchern zu tun da wo man das meinen sollte ist stammt aus der Zeit als Sie danach Korsetts trugen und sich relativ eng geschnürten sodass ihn leicht schwummrig wurde und zu dieser Zeit war es so dass Sie dann nicht schwarz vor Augen wurde sondern die wurde blau vor vor Augen Blüten
Blömer Moreau da zwischen den Sprachen wechseln das Salz auf recht anspruchsvoll gut aus dem französischen wie man vielleicht unschwer hören
konnte sterben blau oder eben blassblau das wird blieben aber wir waren so krass Alter in der Tat auch
ein altes Wort man glaubt es kaum Gras ist in der EU solchen aus der
Jugendsprache eigentlich sollen Inhalte in den Alltags in die Alltagssprache hinübergewandert und Gras findet sich im Grimmschen Wörterbuch ist ein Kraftausdruck aus der Studentensprache des
18. Jahrhunderts das heißt wenn Jugendliche oder eben auch wir uns wahnsinnig cool finden Kraftwagen der es ist in der Tat ein altes Wort es gibt wunderbare Projekte wie
etwa von begrüßt den Popstar unter den Sprachkursen unbedingt 9. begrüßt wurden eine kleine Aktion gab es namens Huiberts wo man Wörter einreichen konnte mit einer kleinen Geschichte dazu Wörter aus allen möglichen Sprachen und ich hab mich jetzt heute bis auf die deutsche Sprache beschränkt und hat mit den Quatsch ausgewählt weil ich finde das passt eigentlich ganz gut wo also unzählige wunderbare Wörter zusammengekommen sind und es war die übrigens macht die hat dazu Bilder ausgewählt hat dazu sehr schöne kleine fertigt die Wörter wirklich sehr schön gefeiert abgefeiert ändert sich auch
net der hat das deutsche Alltagssprache mancher kennt ihn vielleicht ich habe eine etwas unverfängliches Wort rausgesucht mit hat sich den Feldsalat und die machen immer wieder kleine Tests da kann man sich auch beteiligen in welchen Regionen welche Wörter benutzt werden für etwas in dem Fall in der Feldsalat den Nüsslisalat Rapunzel dem aus und Salat und da kann man mal sehen in welchen Regionen welche Worte eigentlich benutzt werden ich verzweifele immer so bisschen einen Schriften wecken senden oder wie auch immer ein wenig im Brötchen bestelle dann gucken welche mancher Orts Bekkay auch ziemlich kritisch an manchmal bekomme ich da auch nicht man muss sehr streng sein
benutzen Sie das richtige Wort dann auch immer wieder
gibt es halt im Internet nette Aktionen wie etwa die Fans laut Berlin dieser Tage wo 100 Lieblings Werte aus dem deutschen besucht wurden das sind immer solche kleinen Wettbewerber die echt sich verselbständigen 1 Live hat das zum Jahreswechsel gemacht hatte schöne weiter gesucht und hier war es eben auszuräumen so mürrisch Geschwindigkeitsbegrenzungen Geschlechtsverkehr Dudelsack Kartoffelpuffer betriebsblind auf wirklich sehr lustige Wörter ist ist so dass ständig neue Wörter im Entstehen wir selber eine finden auch ständig neue Wörter ist ist halt so dass es immer wieder bedeutungslosen gibt die gefüllt werden müssen wert sein in dem Falle also was die Netzgemeinde man kann es sehen wie man wie man will aber was sagt man tatsächlich zu diesen Leuten online seiner Netzgemeinde tja es gilt vielleicht noch den richtigen Begriff zu finden es gibt auch immer mal wieder Entlehnungen aus anderen Fahrzeugen es gibt auch wirklich Norden Neuschöpfungen weiter die neue geboren werden so mosern oder Röteln und es gibt natürlich auch etwas wo Tausende neue technologische Entwicklung kann die das schöne Auspuffrohr ein wunderbares Wort wie ich finde zu Recht zu Unrecht wenig benutzt es gibt er Bedeutungsverschiebungen wie etwa die Maus wieder der früher als Kind mal Teekesselchen gespielt hat der erkennt dass noch ein Wort was viele Bedeutungen hat die Maus wenn wenn sich das in diesem Kontext sage da denken wir wahrscheinlich weniger dieses kleine Pelz Wesen das sich die und ich die Wohnung wurscht sondern vielmehr eben an diesem Haus die neben dem Computer liegt und wo wir dann auf und klicken auch schön immer diese Wörter die und dafür dass die deutsche Sprache berühmt Fortbildung man kann im Deutschen da wirklich aus ausfielen Vartan neue Wörter bilden und auch wirklich soll ich ja ja also solche solche Wörter bilden das bekannteste ist der Donau Dampfschiffs immer noch mal Donau des Fahrrads Gesellschaft Kapitän aus und
da 1. ich hätte verüben sollen es ist gar nicht so schlecht um die Sprache bestellt und zwar zeigte dass zu einem Bericht der Ende letzten Jahres erschienen ist und zwar herausgegeben von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Union der deutschen Akademien Akademien der Wissenschaften Bericht zur schon Lage der deutschen Sprache Reichtum und Armut der durch deutsche Sprache und das wurde natürlich streng wissenschaftlich fort vorgegangen und weiter gezählt und zwar an die sich 3 Dekaden werden um einmal von muss ich kurz kucken das kann ich mir nie merken 19 Uhr 5 bis 1900
14 148 bis 19 Uhr 57 und 9. 94 und 2004 und die haben
gezählt mal so repräsentative Texte genommen die digitalisiert waren und haben erstmal definiert was ein Wort für sie ist und
haben einmal gezeltet wie hat sich denn einig der Wortschatz verändert und in den letzten 100 Jahren ist die deutsche Sprache ungefähr um ein Drittel gewachsen sein 9. 5. bis 9. 14 3 , 7 Millionen Wörter die gezählt wurden und das war dann eben an 19 94 bis 2004 wurde gezählt aber 5 Komma 3 Millionen Wörter man muss dazu sagen sind immer wissenschaftlich Ausdrücke dabei oder technologischer Ausdrücke die es nicht unbedingt im aktiven Wortschatz lauern ein zum ist vielleicht bei uns ein aber das ist schon enorm
es gibt immer wieder auf welche es gibt da zum einen die Neologismen etwa die auch wirklich in denen der Wortschatz aufgenommen werden und es gibt ein soge sogenannte occasion ok ist man das sind die Wörter die er flüchtig gebraucht werden die wir im Alltag benutzen oder aber eben auch die benutzt werden von Menschen die Mitsprache besonders schön und kreativ
umgehenden allen voran natürlich Robert Gernhardt schwer vermisst aber es gibt auch Leben unter uns Peter Glaser auch
jemand der immer wieder entzückt durch Wort Neuschöpfungen Wortbildungen oder eben auch Entlehnungen aus unserer Sprache ich fand ihr so töricht besonders schön
an und natürlich es gibt hier meint nur ein Alter Ego eines bekannten Twitterer sozusagen Wort Geburt der immer mal wieder die den Twitter-Stream abgrast und Kurt welche Twitterer mal wieder in interessant oder nette schöne Wörter in Sätzen gebildet haben Ute Weber mit ihrer Toaster etwa
und es gibt solche lustigen kleinen Sachen wie etwa in der er die ich da ich entdeckt habe dem Wort Wort wo man sich neue Wörter schütteln kann man empfängt ein Wort aus dem Wort Raum und bekam beispielsweise vielleicht
Herzens nach und das ist einfach eine nette kleine App mit der man neue
Wörter schöpfen kann gut
machen wir eine Gleise bevor sie abflaut machen mal seine kleine zwischen Ober was lange währt und das ist echt ne geläutert ich mein
ich weiß er brauchten wir braucht was zu essen ohne Frage aber ich finde auch gerade da hinten so in eine Formel ohne Frage da hinten so die Kurve was lange währt
er das macht doch viel mehr Spaß in der
Kirche wenn niemand singt und es ist fürchterlich zu Sängerin alle Ausschnitte und würden dann wäre es gar nicht so furchtbar in dem Fall leider auf glatt als auch geführt weil es ist eine Menge wert lernt man ziehen immer mehr
ein heißer Tipp der Sprichwort Rekombination für die Profis unter euch Sprichwort Liebhaber ein und also wird munter und lustig bekannte Sprichwörter
entgegensieht durcheinander starten kann also das ist mitnichten der Fall dass Sprache verfehlte aber wie eben Wolfgang Klein auch sehr treffend formuliert Wolfgang Klein war einer der
diesen Bericht zur Lage der deutschen Sprache verfasst hat die Leute machen
einfach tatsächlich einen schlechten Gebrauch von der Sprache auf in der Tat es ist also dass die Sprache nicht museales
ist es ist die Sprache die Dialekte die neuen und alten Word halt die Lautmalerei die das Geld das er für die verleihen überhaupt der Sprache erst Farbe Klang und Identität Sprache Wörter halbierten Vertrautheit Heimat Orientierung es ist etwas viel über das wir uns identifizieren und über das wir uns wie ich finde ich sag jetzt mal hier also ich mache mir gerne Gedanken darüber und finde auch sehr spannend mehr Gedanken darüber zu machen wie ich das ausdrücken möchte und finde es schön MacLaine kleine weiter zu finden die man auch hören zusätzlich
einsetzen kann und wann geht es an die revolutionäre Kraft des Wortes besprechen hier auf der Republik ganz viel darüber wie wir etwas bewirken können wir sprachen fängt das Ansprache warten der Wortschatz ist das persönlichste was eigentlich miteinander teilen können Wilhelm von Humboldt
sagte mal das Sprache ein Ausdruck der Verschiedenheit des Denkens ist und jede Sprache jede persönliche individuelle Sprache gibt es eine andere Ansicht des Denkens wieder insofern ist die Botschaft
hebt Euro Wortschätze teilt sie miteinander und mit dem Wortschatz verhält es
sich eigentlich ähnlich wie mit der Liebe ein Wortschatz wird mehr wenn man ihn mit anderen teilt und insofern ist meine Botschaft eben geht raus teilt euren Wortschatz Schatz miteinander und behandelt Aussprache mit Liebe und hier ein weiterer auf wie das anfängt ich verdanke mich Finals und ja das was ich sind in der Zeit oder ich bin in der Zeit mehr sie haben
es lohnt sich auf fast sitzenzubleiben wir jetzt nach mir kommt wirklich noch mal ein ganz tolle Artwork ja mit sich nach es es also genau wissen ob er bereits nach 3 Minuten war das nach 3 Jahren musste ja gemeldet es gibt gibt es noch irgendwas zu sagen
mehr ich glaube ich lassen vielleicht einfach ein Bier trinken aus
Besprechung/Interview
Microsoft
Vorlesung/Konferenz
Knicken
Internet
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Programmänderung
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Internet
Vorlesung/Konferenz
Internet
Twitter <Softwareplattform>
Vorlesung/Konferenz
Aliasing
Wort <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Version <Informatik>
Computeranimation
Formation <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Binder <Informatik>
Internet
Schätzung
Diskrepanz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Wort <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Internet
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Audiodatei
Computeranimation
The European Library
Wort <Informatik>
Computeranimation
Computeranimation
Content <Internet>
Softwaretest
Geräusch
Gruppenoperation
Wort <Informatik>
Computeranimation
Internet
Fächer <Mathematik>
Plotter
Computeranimation
Computeranimation
Ausdruck <Logik>
Datensatz
Twitter <Softwareplattform>
Computeranimation
App <Programm>
Computeranimation
Kurve
Vorlesung/Konferenz
Menge
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Kraft
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Dialekt
FINALE <Programm>
Microsoft

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Serientitel re:publica 2014
Anzahl der Teile 126
Autor Ladwig, Wibke
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33451
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Der Wortschatz ist das Persönlichste, das wir miteinander teilen können. Sprichwörter und Redewendungen erzeugen Nähe - oder Abgrenzung. Wörter, Sätze und Texte sind neben Bildern die Grundlage der digitalen Kommunikation. Es wird soviel gelesen und geschrieben wie wohl niemals zuvor. Dennoch ist immer wieder von Sprachverfall die Rede. OMG!!! Zu Recht? Ist das Abendland in Gefahr? Werden wir alle durch Social Media zu Sprachstümpern und ruchlosen Verbrechern an unserer Muttersprache? Wibke Ladwig hebt den Wortschatz und lädt zu einem Spaziergang durch die digitalen Refugien der Sprachliebhaber und Wortspielkinder ein.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback