Bestand wählen
Merken

Social Media & Recht: Saisonrückblick 2014

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Hu
ist in
der ich finds ganz geil das ist inzwischen hier Mystiker gibt auf der Republikaner die einen Fanclub von ich schätze mal 10 Tausend Menschen haben leider gehen so viele Leute ich eine aus Gründen der Sicherheit bitte nicht zündeln rauchen oder irgendwas Komisches machen weil sonst wird hier wirklich engen heute wir freuen uns sehr dass er die beiden wieder da sind jetzt schon seit ich glaube 2009 jedes Jahr mit ihrem so schön wieder recht Jahresrückblick hier bei uns auf der Bühne ganz herzlichen Applaus für Thorsten Feldmann und Henning Kreke und ließ was dabei und verlangt der der Saal wird jedes Jahr kleiner deshalb wird es nur so weit sein jedes Jahr mehr Leute da wir sehen den Krieg dass er nicht ins Haus der wahnsinnigen war früher in seinem früheren Leben der 1. Justitiar bei Iberia wollte soll Justitiar eines internationalen Softwarekonzerns außerdem ist er Trainer
einer Frauenfußballmannschaft die Landes Moment ist in der Landesliga spielt und in die Verbandsliga fertig werden ich werde nie mehr Lob salbadert ist Thorsten Feldmann kennt ihr Anwalt n auf Twitter unterwegs als erzählt Block diese diesen Widerspruch Auftritte als fehlt noch unterwegs zu sein habe
ich bis heute nicht verstanden allerdings ansonsten IT-Händler Medienrechtler unter anderem aktiv für Media ist ein großer Name sehr viel und damit lass mir doch die Vorstellung hier mal zu Ende gehen denn jede und jeder von euch sollte so kleinen Zettel haben wir denn ich hatte hier gibt es den Kollegen schwenke der noch Mehr der ,komma umgehen oder kommt zu mir Jahnke oder die Legasthenie lasst den Thomas doch einfach Kinder ein Bullshit-Bingo für diejenigen die nicht wissen wie das geht und wenn die Begriffe die bei euch auf dem Zettel stehen hier oben auf der Bühne genannt werden also nicht da unten also jemand der es einfach aus sprengten diese 2 Worte vorliest und dann Bingo wer nicht geworden sondern der als 1. die 12 Worte durch gekreuzt hat und Bingo berühmt wirklich als 1. der oder die kann auch gewinnen nicht nur ein Erkenntnisgewinn sondern das wäre der Preis wollte für das holte den genau das Ganze würzt er nicht notariell begleitet von Herrn Dr. Fleischhauer sondern anwaltlich begleitet von Thomas Schwenke ich glaube der hat sie mal wieder nur 20 mal 100 mal so viele verloren wie ich auf Twitter für seinen wieder recht Angebot dar sondern wird also sehr genau darüber wachen dass hier niemand bescheißt und genau unter der Rechtsweg ist bei dieser Geschichte natürlich ausgeschlossen genau wenn man wir können dann nachher wieder in unsere Noten das ist weniger als wir dann wird es ja so damit wollen unsere beschäftigen wir ähnliches ist er ähnliche mit ist ist wie die letzten Jahre immer wir ein bisschen modifiziert bisschen umgestellt bisschen bestraft wir
beschäftigen uns mit diesen 4 Themen nämlich mit dem Urheberrecht dem Impressum den Datenschutz und der Schleichwerbung der gibt sie weiter aktuelle Entwicklungen in den letzten 12 Monaten von denen wir glauben dass sie es wert sind dass man darüber berichtet wie immer wollen wir unterbrochen werden darauf legen wir immer müssen immer großen Wert gelegt einfach wenn Fragen sind wir können sie nur sehr schlecht sehen weil in diesen Spot auf uns gerichtet ist deshalb vielleicht einfach ein Brüllen und
wenn wir aber die Frage als zu abseitig 8. dann nehmen wir uns das Recht raus vielleicht auf eine spätere Diskussionen zu verweisen wir dann draußen gern auf dem Gang führen können des Weiteren sind wir es daran gewöhnt die Leute zu duzen wenn das einer nicht mag dann möge er bitte schweigen der der kann das gerne zum in die Kanzlei kommen nicht als Anwalt in den Bauch fragen wir doch gesiezt aber je geduzt so kann man dem Urheberrecht ach ja das haben wir letztes Jahr das war der letztjährige Test
zum zum Abschluss letztes Jahr das war und wie von mir in den wir dann alle als nach unserer Vorlesungen alle ganz eindeutig als Urheberrechtsverletzung erkannt haben weil nämlich hier ein ich eine Briefmarke ein urheberrechtlich geschützte Briefmarke ab abfotografiert und getötet hat ohne dass sich irgendein der Schranke für mich hätte in Anspruch nehmen können und so ähnlich das ist jetzt klar dass es mit ein und
Tiere machen war einfach weiter nämlich beim Recht am Bild und dem Recht am Motiv und wenn der Kollege Feldmann gerade von der Schranke gesprochen hat und er liebt dieses Wort im Schrank heißt nichts anderes es gibt bestimmte Ausnahmen vom Urheberrechtsschutz Zitatrecht ,komma später noch dazu und wenn von Schranken spricht
entspricht etwas von den Schranken das Urheberrecht blockieren in dem Fall urheberrechtlich hat ich habe dieses ja irgendwann mal getwittert die gefühlten Rechtsprobleme von Bloggern und Podcaster und der oder die gefühlten fünftgrößten Rechtsprobleme von Bürgern Podcast dann 1. Impressum 2. Impressum 3. Impressum 4. Impressum und das 5. dann auch tatsächlich wieder ziemlich anders aus man kann
eigentlich die 1. 4 durch Urheberrechte setzen das 5. dann eigentlich eigentlich aber dazu ,komma noch immer noch nicht dass in Person darum steht Recht am Bild und rechter Motiv haben grundsätzlich zum Urheberrecht nicht alles nicht jeder Text nicht jeder mir Musik ist urheberrechtlich geschützt es braucht dafür eine gewisse Schöpfungshöhe was heißt nicht jeder wenn zum Beispiel to jemand einen Transkript anfertigt von dem was taucht und ich erzählen das online stellt das würde ich bezweifeln dass in unseren gesprochenen Worten so feingeschliffen sind die hier nicht Urheberrecht haben also da ist diese Schöpfungshöhe nicht erreicht ganz anders sieht es leider aus bei Fotografien bei Fotografien brauchte keine Schöpfungshöhe jedes Foto und sei es noch irgendwie so aus der Hüfte geht oder hintenrum oder die Selfies von der Bühne hier die sind urheberrechtlich geschützt deswegen sind Fotos das absolute
Minenfeld und bitte bitte bitte verwendet Fotos nur wenn ihr sicher sein könnte also fremde Fotos dass er das auch dürfte das wird sehr sehr gerne abgemahnt genau noch kurz vor
den Fotos werden sagte sie Schöpfungshöhe werden einen sehr guten Workshop zum Thema Zensur überreicht da ist die Frage wie er zum Beispiel bei Texten hat man immer Argumentation Spielräume soll ob vielleicht die Schöpfungshöhe für gegeben ist auch der Eigenanteil so hoch ist dass man von dem einem Gesamttext das nach von wo urheberrechtlichen Schutz sprechen kann bei Fotos also Bildern und beim Laufbilder Bildern also bei Videos bei selbst kürzesten Sequenzen ist es
überhaupt keine Diskussion das kommt daher dass nämlich vor ungefähr 100 Konzern also immer Recht erlassen wurde damals was hat muss ein bisschen auf 1 Foto zu machen der musste der Flughafen Aufbau hinstellen und er hat dann bitten müssen still zu stillzustehen über die Belichtungszeiten zu lang war das 1. Mal richtig auf 100 gesagt haben dass das zu komponieren das Foto auch zu komponieren das für dann urheberrechtlichen Schutz in Essen so hochwertig dass sie urheberrechtlich schützen das freut nicht mehr so aufwendig und sein also auch Ungerechtigkeiten im Urheberrecht wie ich finde bestimmte Leistungen sind weil sie urheberrechtlich schutzfähig auch wenn sie überhaupt nix wert sind ab gestern Foto von meiner elfjährigen Tochter verschickt das war nicht besonders aber es man Urheberrechtsverletzung weiß nicht gefragt hatte der andere Leistungen hingegen in die sehr viel Schweiß kosten denn die wir vielleicht eher aus also ungerecht aber daran bei Minister wie
verletzlich das Urheberrecht natürlich in dem ich man hat den gesehen einfachen 1 Foto kopiere und vielleicht wird White oder Facebook einstellt das heißt also ich vervielfältige erstmals öffentlich zugänglich so weit so einfach wir haben im letzten Jahr alle erlebt oder eine baldige wird von den wird super Abmahnungen die für meine Begriffe lächerlich waren von der von der von der Ferne von der Stoßrichtung her weil er es wäre dort auch das das das an gucken dieser Filme wurde in diesen Abmahnung als Urheberrechtsverletzung bezeichnet das muss man sich nur
vorstellen das Urheberrechtsverletzungen gewesen wäre dann wäre es auch eine Urheberrechtsverletzung gewesen wenn ich ein Urheber rechtswidrig ins Netz eingestellten Text gelesen hätte er und es hat aber das Landgericht können in der dem Beschluss gesagt dass da eine eine abermals Schranke greift er nämlich der 44 aber also das heißt wenn wir das Werk im Internet bloß genießen einfach an sein Arbeitsspeicher sagen ist dass keine Vervielfältigung fand kein Urheber rechtswidrige Vervielfältigungen Fahndung wenn wir selbst damit was anstellen also irgendwo einstellen dann müssen wir da muss man sehr aufpassen und da es halt noch mal der Punkt außerdem
gesagt wenn wir uns ankucken denn etwas lesen natürlich geht es nicht darum was in euren Köpfen vor sich geht wie das konsumiert sondern eben diese technische Vorgang des Sohnes kurzzeitigen Zwischenspeichern so vom lokalen Rechner da haben halt Datei die abmahnende sollte gesagt na ja das ist ein Vervielfältigung zu Vorgang und das kann man aber mit gutem Grund auch anders sehen ansonsten in und und damit die aber auf der anderen Seite auch einfach die die Probleme im rechtlichen Bereich auf einmal wirklich so Lawine lostreten können in der sich ein bisschen wie dieser Rat für Geschichte und beschäftigt dann nochmal für diejenigen an den das vielleicht vorbeigegangen ist denn es anderen oder Portal auf dem Mehr oder ein Erotik Portal auf dem Hals Filme hoch gespielt wurde und einer dieser Filme
Thriller der der Gegenstand des des Verfahrens war der NS-Zeit angeblich rechtswidrig hochgeladen worden in und wenn in dieser Abmahnung durch gegangen wäre wäre das die nächste Steilvorlage für sich selbst bereichern Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte weil ehrlich gesagt lässt sich konnten wir relativ leicht verschleiert hochladen und wenn ich das schon selber gemacht haben und was sie natürlich auch wo der ist wenn man mir dann aber nicht nachweisen kann das ich als Rechteinhaber das selber hochgeladen hat kann ich später mit dem Finger darauf zeigen sollen nutzt das ist meins und jeder der sich das angeguckt hat der ist jetzt mal dran also das wäre ziemlich katastrophal n und dann wird man einfach
wieder das ist so ein eine mögliche Systemumbruch in Gerechtigkeit System das Wesen müssen Hände ringend versuchen müssen im Onlinebereich weiter aufrecht erhalten zu können wer man muss dazu sagen ist es eigentlich kann man den kann man dem Abmahner in dem Fall dankbar sein dass die Problematik noch ein bisschen durch die in die Öffentlichkeit gekommen ist sondern dann das Landgericht können sich veranlasst gesehen hat da malenden Statement abzugeben in der bloße Konsum eines Pornofilms urheberrechtsähnlich der Urheber rechtswidrig gestellt wurden keine Urheberrechtsverletzung ist weil vorher war das immer durchaus ein bisschen umstritten also wenn man ein 2 Jahre zurückdenkt gab in entfalten to wo die Industrie sich auf den Standpunkt gestellt hat dass die Kunden oder die Nutzer von Kind wo sich wiederum auch wäre es Verletzungen schuldig machen sie eine Straftat und da gab es auch straff verteilen Verfahren tatsächlich unter haben Amtsgerichte kleinere Amtsgerichte wohl Entscheidung ich nicht gelesen aber wohl will eine Urheberrechtsverletzung und jetzt sich diese große Aufregung und die Diskussion die darüber in Gang gesetzt wurde ist man wohl
herrschend zu der Meinung gelangt das will ich hier eine keine Urheberrechtsverletzung vorliegt kurz Mehr Kind noch Abmahnungen zu sein aber wir Typ noch kurz wenn ist gerade was man ja was nicht rein also ab man Industrie in der WTO mit dem Fall im letzten Jahr wird ja oft vor allem von Anwälten die die Idee viele Blocks betreiben wird der sozialen Artmann Skandal und alles ganz furchtbar die bösen bösen Rechteinhaber die hier viele unschuldige Nutzer in Anspruch nehmen dann also dazu muss man sagen wird super für mich persönlich in 1. Linie mal ein Datenskandal zwar keine keine abmachen Skandal was kann hier kann muss sich aber vorstellen dass wir eigentlich immer so eine gewisse Anonymität im Netz und was hier passiert ist ist das massenhaft massenhaft Nutzerdaten von Internetnutzern die einfach eine Website besucht haben an einen sehr an einer sehr sehr dubiose Organisationen nämlich den angeblichen Rechteinhaber ein Formu Filmproduzent herausgegeben wurde unter dem Aspekt wird dieser Fall überhaupt nicht diskutiert wir sprechen
Datenschutz der sprechen wir über indes wir sprechen über Böses Kugel über Facebook aber wir sprechen überhaupt nicht über diesen Datenskandal bei Berti ob man wenn ich mehr Pornofilm angeguckt hat er theoretisch bei WTO ja so unser HTC man meine Adresse zum zum Pornoproduzent auf Basis einer eines Verhaltens von mir das nicht als Urheberrechtsverletzung angesehen werden kann und also das ist mal der der 1. Punkte für mich denn bin ich hier loswerden wollte in Bezug auf Äthiopien der 2. Punkt ist es wird immer gesagt man der Anwälte der abgemahnt hat für für diesen Rechteinhabern an dass es ein ganz böser Abzocker haben im Gesamtjahr kann sein überrascht aber nicht möglich weil das machen die halt und die Leute die Abmahnungen für solche Rechteinhaber die leben auch in mit dem Ruf die ständig hat von denen und sagen weil ich arbeite ist man für diese Firma ab und vom 1. nicht auf der böse aber das kann man kritisieren muss man kritisieren aber haben wo ich auch ein bisschen Diskussion vermisse ist über die ganzen anderen Anwälte die irgendwie den Nutzern eines gemacht haben ist angesagt dann ruhig atmen E-Typ Abmahnung
bekommen ist es vielleicht ne Straftaten wo kommt die alle zu mir und sagt mir 500 Euro damit ich diesen Anspruch ab wäre die Leute die zu mir gekommen sind die ich weggeschickt nahm Santer passiert nix und letzten Endes ist es auch nix passiert aber ich gehe jede Wette ein dass die sogenannten Abmahnopfer Anwälte mehr Umsätze generiert haben als eigentlich Abmahner ja und da muss man sehen die Abmahnindustrie der profitieren 2 von und in das ist nach richtig ja auch normal vor Publikum abgeben wollte auch im vielleicht nicht jeder alarmistischen Anwalt Website glauben dass sofort immer irgendwas passieren kann bisschen bisschen Gelassenheit bisschen kommen Cents und vielleicht ein bisschen seriöse Quellen verfolgen das ist dann auch der untere in der Tat diese Geschichte mit den es
natürlich Zwickmühle natürlich haben wir auch in den privaten Bereich Leute im Freundes und Bekanntenkreis einen anhauen und uns sein hier das auf den Mitbewohner einer schweren zum Beispiel runtergeladen und hat eine Abmahnung bekommen und das sind Studierende und für die sind die paar 100 Euro jede Menge Geld das ist natürlich schon schon und Holz und insofern ist es für den Laien natürlich aus ein bisschen schwierig einzuschätzen die hier zum Anwalt oder nicht damit eigentlich nicht so oder so zahlreicher entweder ich muss den Abmahnenden dessen Anwalt bezahlen oder man eigene andere das ganze auch nicht für lau tun insofern ist man das habe man ob vor wobei ich das Begriff eigentlich ziemlich auf den Begriff endlich zum schaffen natürlich in einer etwas unvorteilhaften Situation Autos nehmen sagt diese Industrialisierung der Industrie bitte denkt nicht dass die nur auf der Seite der sogenannten Bösen Abmahner wäre Abmahnung grundsätzlich sind eigentlich keine schlechte Sache das Institut als solches es nicht dazu da Gerichtsverfahren die aufwendiger werden die teurer wären eigentlich zu vermeiden die Idee dahinter ist gar nicht mal so schlecht und die Industrialisierung findet auch auf der anderen Seite statt und da gibt es dann eben auch zu Äußerungen wie die durchschnittliche facebook-Seite ist 15 Tausend Euro wird mit ihren Kollegen natürlich auch in den großen
Medien in die Schlagzeilen dominieren allerdings ist das eine Art dass er Holzhammer Marketings die ein bisschen unangenehm ist da das muss man natürlich auch sagen also der der der gesagt hat die Website des 15 Tausend Euro werde sagt auch keiner kann man sich auf aber man aber wer spezialisiert hat dann muss man halt zu sehen war die verlesen relativ kleines müssen wenn es ermöglicht eine bekommt und deshalb muss man besonders bei Abmahnwellen muss man dann besonders die die Reizschwelle des Publikums durch harte Worte durchstoßen ok so zurück zum
Thema ja ein Recht am Bild und rechter Motiv ganz oben Recht am Bild an der eben gesagt bitte seid vorsichtig bei Fotos insbesondere Rechte Motiv es geht natürlich auch darum was jeder fotografiert hat nicht alles was wir fotografieren können theoretisch davor fotografiert werden sprich dass man solche Thematiken wie ein Foto von einem Foto das heißt in ihrem Foto aus dem Bildband macht und dass dann verwendet werden da wäre dann das Motiv der Bildband oder das Bild das eben in diesem Bildband ist und da wird er dann obwohl das Foto selber gemacht hat das bricht aber natürlich nicht das Recht hat an dem Motiv das er hat also auch solche Geschichten spricht bitte wirklich auseinander halten diese Recht am Bild aber er hat ein Motiv so dass er auch da darauf achtet genau dass wir das was wir letztes Jahr gelernt haben und weil ganz dass Fotos von
mir selbst habe ich natürlich alle Nutzungsrechte aber ich habe natürlich nicht die Rechte am Motiv das hat hier ja auch schon in die Firma die Niamah vermarktet wird wenn ich das jetzt hier an die Wand werfen sie uns keine Urheberrechts Verletzung oder vielleicht noch mal per leicht vom Zitatrecht Gebrauch machen kann wobei in einem nicht immer scheint nicht vom 10. bis geworden weil ich mich nicht inhaltlich mit den Aufnahmen
sitzen aber ist er ein dass über Jahre nachbesetzt werden oder ein Nein dabei dass die USA das Recht auf unsere Liste fürs Bullshit Bingo und deshalb muss ich das sagen ich bin nicht gesagt er sowohl Liste steht aber 4. drauf also insofern und und wo sie das ich weiß gar nicht was dahinter hast ja genau das hab ich jetzt wo es ernst wird und man wunderte man also im also Motiv das Foto das Rechte an dem Foto danach Rechte an dem Foto der Rechte an an dem Motiv und gemeinsam sagenhaftes wegen Urheberrechtsverletzung genau jener der gefährde 7 sellaisten einfach und uns macht das Ding hier wahnsinnig viel Spaß wir freuen uns jedes Jahr drauf und dementsprechend auch nicht vor Spannung bei uns ein bisschen größer und der vor 2 Tagen hat Thorsten je geschrieben denn er hat nie geschrien habe geträumt darüber wir noch nie geschrieben das nicht wie auch ganz nett
und im er habe geträumt von unseres herrschen am Anfang wäre sie ganz leer gewesen merkt es außer dieser Anspannung ist uns auch der zum Schluss sei sie aber voll gewesen und mittendrin sein noch 8 Studenten mit Mozillas gekommen und hätten das gesprengt so anders also ein Flashmob Gold ist also
nur mit den Attacken an dessen selbst machen ist klar oder Recht einholen andere Alternativen da sollte man sich nicht darauf verlassen vor allem auf die doch recht engen Ausnahmen UrhG als seinem haben beschäftigt sich professionell damit wenn man nicht selbst machen kann und seine Uhr zahlt seinen so wieder Profil oder nicht was auch immer mit Fotos bestücken will kann man natürlich zurückgreifen auf freie und kostenlose freien Lizenzen auf rund um das freie Lizenz gestellte Materialien und es gibt auch ein paar Anbieter die kostenlos Bildmaterial ins Netz stellen neben fangen erst an mit CC ich keiner ok ganz gut kommen ist großartige Ideen n wieso geht überhaupt könnte kommen dass die
meisten von euch wenn davon schon gehört haben in er die Idee ist einfach bestechend kunterbuntes folgende wären in gesagt 1 Foto jedes Foto ist von vornherein urheberrechtlich geschützt in ganz viele Fotografen aber zum Beispiel sein Handy mir macht das Spaß sie stellt auch gerne zur Verfügung wenn jemand anderes meine Bilder meine Werke verwenden will dann sollen die das gerne machen können und sollen das unter bestimmten Umständen machen können so wenn ich die aber einfach ins Netz stelle auf Flickr hochlade oder was das ich vom und das nicht dazu schreibe dann dürfen andere Leute das nicht und hab ich damit noch nicht die entsprechenden Rechte freigegeben und die Ideen der Quell des Kommens ist einfach her das ist doch mal ein Lizensierungssystem entwickeln und das hat man damit gemacht wo Urheber und Autoren schlicht und einfach ihre Werke ihre Fotos ihrer Texte was auch immer urheberrechtlich geschütztes veröffentlichen können unter dieser freien Lizenz wie kann man sich dann sein Baukastensystem zusammenklicken hier sieht die die verschiedenen Möglichkeiten die da sind im und kann seine jedoch dass unter diesen oder jenen Umständen Verbänden kostenlos ganz wichtig er verwischen als Namensnennung muss immer erfolgen bei Quelle des Kommens und das 2. was auch immer folgen muss es muss erwähnt werden bei der Verwendung des entsprechenden Inhalts unter welcher Lizenz dieser Inhalt steht sind 2 ganz wesentliche Bedingung die man immer einhalten muss man die ein haltet seid ihr nicht innerhalb der im Rahmen der euch der freigegeben und dann stellt das nämlich eine Urheberrechtsverletzung dar setzte profilierte
Medienjournalisten zum das mit dieser dieser Nennung des Urhebers und Nennung der Lizenz Form die man immer wieder dass das Lernen nicht passiert was andere ärgerlich dass ist das nicht notwendig war Goll kurze präzise nach die die Grafik ist und versteht bitte kommen wunderbar oder gleich so kommen leisten gute Frage das ist diese Grafik ist unvollständig insoweit weil eine nämlich fehlt nämlich die CC Sierau 110 0 die wo die weitestmögliche Freiheit gewährt wird da ich weiß ich gar nicht da muss er nicht nur der
akribischen erfolgen was das jemand bei wo muss nicht nur geben bezeugen dass wir nur Vollständigkeit kann man auch um die Frage gehen kann großes angegeben werden Pixel Lioba das Erscheinung an
eine die hier nicht das ist ja genau wird es
können können kann dazu gehören normalerweise muss eine Angabe im unmittelbaren Umfeld des
verwendeten Werkes erfolgen also daneben bei Pixelio ,komma gleich noch dazu ob das vielleicht auch im Bild selber sein muss die CDU ist nicht mehr und die weltliche Geschichte aber dabei die Frage grundsätzlich neben dem Bild oder in unmittelbarer räumlicher Zusammenhang in in Impressum irgendwo das reicht grundsätzlich nicht aus grundsätzlich nicht das Unternehmen aber die Urheber nennen die Stellen auch so ein bisschen Aufmüpfigkeit ab wenn es im Impressum steht dann hat man im Streitfall immerhin noch Argumentation Spielräume und solche Fälle werden auf dem Argumentation Spielräume gelöst aber ich ich würde favorisieren damals tatsächlich im Zusammenhang mit dem mit dem Foto direkt sinnlich wahrnehmbar dazu kommt auch gleich noch sinnlich wahrnehmbare anbringt sinnlich wahrnehmbar stand nicht auf der Liste oder mehr der gut aber ist ja nicht so schön es gibt eine Lizenz für die wir letztes Jahr gewarnt haben das ist die Inc die 9 ,komma Herrscher das heißt das ist eine Lizenz die nicht berechtigt Werke zu nutzen aber nur in nichtkommerziellen Kontexten und er dabei die Frage was ist mehr entziehen und da steht hier halt hier er hat er getwittert und ich hab's von Mathias Schindler übernommen sind wie die das Gebiet tat Bestände
Filmabkommen Teil beraubt und das ist in der Tat war wir haben letztes Jahr mal gesagt der lass die Finger von der NC-Lizenz heillos umstritten ist was 9 ,komma schon Jurist ist also ist 9 ,komma schön wenn ich eine gemeinnützige Organisation betreibe und ein Foto auf dem Websites packe das und einer NC-Lizenz steht ist wohl zu verneinen ja gerne muss beschränkt werden ja also würde würde
ich würde ich mich würd sagen muss und den also meine meine eben muss verdient werden wir ja was sich was sich übers interessant ist wenn man wie macht man das hin und wieder sondern in Foto ja also klar ist es schwierig also wenn sie hatten wir letztes Jahr gesagt dass wir alle da muss man abwarten es auch in der Krise des komme es Community
wahnsinnig umstritten ist sowohl auf Rechteinhaber Seite als auch auf Nutzerseite was denn nein ,komma schon sein soll und sie jeder schwuppdiwupp er an oder mein
Kollege aus Köln erwirkt eine Verfügung eine einstweilige Verfügung gegen das Deutschlandradio Deutschlandradio gebührenfinanziert könnte man sagen ok die eine nichtkommerzielle keine Werbung er und und die haben irgendwo ein Foto verwendet das Unternehmen C-Lizenz stand Papa 1 12 Verfügung also und der an der sagt wenigstens das sogenannte so das abmahnt wäre also manchmal
auch Abmahnungen es aber führen nur sie würden das wenige Licht das man an weil er seinen Namen war in der Tat jetzt nur dass jemand abmahnt weil natürlich nicht per sie zu schlechten Menschen genau aber macht Werbung damit man kontaktieren Sie uns ok aber um den immer enger ist ja in in die das ist das was man also bitte Finger weg von der NC überall wohin sie steht würde ich nicht nutzt der und um das andere wollten dazu dass der nicht an er relativ wenige von euch sind der Anstalt des öffentlichen Rechts wie zum Beispiel im Deutschlandradio allerdings in wenn
er selber publiziert kann es natürlich sein dass man irgendwo mal Werbebanner Werbebanner drauf hat oder man kann es ganz zum Beispiel auf das beginnende Seite ab die arbeiten mit viel Programm und da lässt sich durchaus diskutieren wer ist dass dadurch ein ,komma schon an der dreckigen was auf der Seite macht weil irgendwo generierte dadurch auch weil wir nie um dabeizubleiben nicht Systeme einfach nehmen Torsten nicht gern bei der Blocks auch wenn wir da vielleicht einmal im Jahr was prustender mich eigentlich immer konfrontieren Publika und das war's dann aber das steht natürlich in unserem beruflichen Kontext wäre also das
keine Werbung drauf damit verdienen wir nicht unmittelbar Geld aber trotzdem könnte man da zum Beispiel auch sagen ist es eigentlich immer schön weil die beiden Jungs sind Anwälte des Unrechts boxt nun und auch da könnte man durchaus sagen Ihnen NC funktioniert in dem Kontext nicht genau so und dann kommen wir nach Kreta kommen zu den ganzen Stock Archiven und das ist ein bisschen irgendwo der Kollege Feldmann
der hat halt war habe man in der Vorbesteller war so ein bisschen in der Unterzeile kostenlos ist nicht frei wird erklären warum über Stock gelegentlich bisschen Pulver dachte ich es ist immer wieder dem also es
gibt den Fotografen geht schlecht er das seit Jahren und ich ich unterstelle weil ich einfach sehr viele sehr viele andere Mediennutzer also mit dem Wasser in dem Sinne dass sie irgendwie Medien Medien im Internet oder sonst irgendwo für für das Publikum bereithalten sehr viel Vertreter und die meisten urheberrechtlichen Fälle die wir tatsächlich haben Fälle von denen ich vermute dass bedürftige Fotografen ihre Fotos in 2 der vermeintlich und solche Fotoarchive einstellen und dann nur mit ebenso Bedürftigen Anwälten darauf zu warten dass jemand die Lizenzbedingungen verletzt und damit den vorzugehen also das ist bei uns eine ganz Reihe ich habe ich habe eigentlich ich bin so sauer dass ehrlich gesagt stell er da hat mich dann aber der besondere Kollegen Krieg vom abgebracht es sind immer dieselben die Abmahnkosten in diesen Phonographen und die Fotos und sind teilweise grottig und Ottonormal Blogbetreiber schon wieder Profil Betreiber der sieht halt irgendwie ja es gibt ja diese tollen Tonfall fallen freien angeboten Fotolia Fotolia wissen wie heißt Vekselberg Pixelio und so da kann ich mich also dienen und dann
kann ja nix passieren aber weit gefehlt also da ist die Empfehlung an Euch wirklich genauestens die Lizenzbedingungen zu studieren und die auch wirklich penibelst zu beachten wir zum Beispiel kleiner Fall das geht in die Richtung Urhebernennung Urhebernennung ist ein Klassiker aber da hat jemand einen in Foto eingestellt in Wikipedia kommens Wikipedia kommen das ist die große Datenbank aus der sich Wikipedia Autoren bedienen um ihre Artikel zu bebildern die Inhalte die dort
drin stehen stehen meistens unter Medwedew Commons-Lizenz für gestimmt Schere Leigh ist meistens das heißt er für die Dusche nicht muss man den Autoren und ja das interessante ist daher das in der Wikipedia Selbstaufgabe zur bitte ich um Korrektur Münchens Quartett 10 sollte wenn man denn Artikel bebildert erscheint der Fotografen Name nicht in unmittelbarem räumlichen Zusammenhang im Artikel mit dem Foto das heißt also wenn ich mir bei Wikipedia kommt das einstellen dann weiß ich gehe ich bin damit einverstanden dass mein Name nicht unmittelbar im Artikel dann erscheint als Fotograf sondern auf der Commonsseite in den Medien habe man sozusagen ok und da sind wir nun wirklich viele Fehler von einem speziell für Waffen und einem speziellen Anwalt aus München der sich halt einfach dann darauf kapriziert abzumahnen war der Urheber nicht bei den ich als Urheber genannt ist und in einem Fall den ich letztes Jahr hatten wir vertreten diesen Dingen zum Beispiel das Deutsche Kinderhilfswerk der kann aus sein 1. ,komma schon so alles scheißegal da war die Urhebernennung nur sichtbar durch einen Maus Ober war also das heißt wenn
man mit der Maus über das Foto gefahren ist wurde geheiratet der Fotografen haben um ein sagen wir daher ist ok und dann kommt natürlich das hat der Abmahner natürlich ist nicht gesehen war hat behauptet er würde sein Name nicht erscheinen und dann schauen wir zurück in in die also 1. man nicht an Deutsches Kinderhilfswerk ist gut 2. muss man denn auch noch Anstand beibringen also das ist
und und zweitens der Urheber ist ja genannt und dann merkt man da konnte er München ja war und er sagt dann aber ne Art das läuft ja irgendwie das wird nur dann angezeigt wenn da irgendwelche Skripte Nichte deaktiviert sind die man aus Sicherheitsgründen aber die sollte genau weil er weil man sich der Viren einfängt und so ein Gedöns und mit ja gut es wird trotzdem seiner 800 Euro haben oder sagen Sie ihren wirklich geschrieben keine haben also das heißt in so einem Fall ist dann immerhin gut wenn man dann so ein bisschen argumentieren kann wenn
man dann die wenn man dann die Urhebernennung ich nicht angebracht werden was überhaupt keine Argumentation spielen also das heißt ja bitte ne also
also an und für sich ja ich bin meiner Nase ich bin ich es geändert habe nun auf die Meinungen oft auf den Standpunkt stellen sich ich finden aus und nicht ausreichend n und weil es den wir das sinnlich wahrnehmbar klar ist und eine mit dem Haushalt würde aber n es fällt nicht sofort ins Auge nur und dass die jetzt mit der Maus beenden wenn wir alle technikaffin sind klar wissen es könnte doch noch zu geben aber nicht jeder der der Zisterne zu vielen das wissen wir leider auch auf wir werden und da kann man durchaus sich schon auf den Standpunkt stellen ne das ist das ist das reicht nicht aus mir das reicht auch nicht aus wenn um die hinter dem Bild irgendwo im Saarland hängt sein 1. hat sich dann eben auch ein Museum sein unausweichlich ihm auch sagen nicht nicht erst den diesen dann so Cooks davon und einen Bilderrahmen es auch sinnlich wahrnehmbar nicht aus dem Ausrufer würde ich sagen die Finger weg davon ist natürlich ne schöne Möglichkeit dass wir uns selber nicht verhunzen aus rechtlicher Sicht völlig dazu davon ganz klar fragen ja wobei wir noch das Hilfsargument haben das noch nicht die vermeintlichen Nutzung für die das Foto eingestellt wurde die sie überhaupt keine unmittelbare Wahrnehmbarkeit vor also wenn man auf das geklickt hat 1 1 1 war auch Metadaten unterliegt in der Datei und so weiter und die einzige Stelle
das heißt also man aber überlegt das auf der Wikipedia-Seite er auch nicht genannt worden wäre ja und dann hat das schon immer so also da kann man dann vielleicht noch mal hat man weitere Argumentation Spielräume aber das was wir sagen hier ist sehr genau ja wie das ist da gar nicht auf die Diskussion ankommen sondern bringt das wirklich optisch wahrnehmbar im Zusammenhang mit dem Foto und vielleicht sogar in der Datei also auf dem Foto selbst an weil natürlich das kann offen losgelöst dann irgendwie werden ja ich kann mir vielleicht das Foto dann isoliert anzeigen lassen ohne dass der Urheber nennen drin ist und dann kann man die Frage wenn es auf Fotopapier muss nämlich deine Bearbeitung von dem Foto vor Haltung noch einige werden würde .punkt auch noch
ich hätte mir noch ganz kurz zurück weil der das war aber da war noch ein Punkt den ich machen wollte nämlich hier zum Beispiel bei Wichser B ja die Fotos bitte bitte Lizenzbedingungen genau studieren weiblichste die schreiben und Reihen ja ja eher die stehen unter CC Silo ja also die größtmögliche Freiheit aber ein bisschen weiter unten steht die Fotos dürfen nicht ohne moralische Zwecke verwendet werden können Bildauflösungen ist ein weiterer Faktor ja jetzt will er es morgen schreibt 1200 Pixel Breite Urhebernennung hier grafischer anbringen ja das ist teilweise ausgestaltet in den in den Nutzungsbedingungen und das ist genau so hier Fotolia nur ich dass das nur über Twitter oder in Twitter und in Facebook verwenden wenn das Foto ausdrücklicher 2 schöne Media fähig beteilgt ist also da er wird aufpassen jagen und der und so den nach nachmachen und und der hat sich schlicht und einfach dabei wirklich man sehr an mein Gott das jetzt nicht so schlimm das wirklich so den Bedingungen drin sind wir es wirklich diese an ausschalten wenn er eine Bewegung die den es nicht erfüllt dann Seite komplett schutzlos
dann ist es schlicht und einfach weg dann geht diese Rechteeinräumung nicht und deswegen reiten wir darauf halt wirklich so um Essen an aus Schalter wenn er halt 1 Seite komplett daneben ok ich sehe das hier war fragen wir uns fragen müssen wie wir
genauso also diese diese das ist 1 Foto Nutzung hat in dem einen Kontext auf der Startseite würde ich sie zu verlassen mir ist das genauso auch also diese wichtige Entscheidung zu den wir zu wird zu der wir gleich noch kommen dass das unter der gerade in deren nicht ich sagen das hat mir gezeigt wie jeder Art der
Verwendung jeder Art der Nutzung und den Erhalt dieser diese Vorschau diese diesen dieser Hass mit dem Bild ist es hier auf der Seite noch mal abrufbar Mehr ist eine relevante Handlung muss auch in den Kontext halten diese Kennzeichnung angebracht werden 1 2.
der Seite den ALU der ja von von Pixar sei oder ok ganz vereinbart evangelische evangelische Kirche hatten Fall verloren was nicht weltanschaulich neutral sind und wie fühlt man sich so als unmoralische Kirchenmann .punkt das ist eine 2. Sache nur noch über das eine oder andere ja ich mir sehr wichtig Vorschaubild seinen eigenen von dem eigenen Inhalte oder von Medieninhalten der von zum Beispiel Spiegel ja ich verlinke 1 Georg Mehr es gibt ganz viele verschiedene Konstellationen zuerst mal das muss man sagen dass diese Fotos bei bei den 3. Drehzeiten Anbietern also wie zum Beispiel mein Spiegel da ist positiv n die Fotos sind eigens für diese Nutzung optimiert das ist dann natürlich besonders perfide wäre also die weil natürlich
sämtliche Medien ein starkes Interesse daran haben dass er auch über sich in die Profile von von Nutzer verbreitet werden optimieren ihre Fotos genau auf diese so das heißt da wird man dann in diesem Fall wird man sagen können ja klar damit mit diese Optimierung geht der Lizenz einher sorgt also dafür dass machen das Problem dort natürlich dann auf wenn das Medium die Rechte dafür selbst nicht hat er sondern nur für die eigenen Website aber nicht wir für schon wieder Seite eines 3. das wissen aber nicht leisten beim Spiegel kann man sich da sicher sein die haben ja Recht umfassen erworben werden nicht und wenn dann bis auf Fotograf kommt dann ist das natürlich auch eine öffentliche Zugänglichmachung im eigenen Profil deshalb kann man da sicher gehen will hat man bei Facebook zumindest hatte man immer die Option wird es ohne Foto zu posieren ich weiß nicht noch besteht wären dazu würde man dann im Zweifel warten müssen und den Eltern
auf sie wie Technologie die wir haben schlicht und einfach Alltagssituationen schafft die Wende genommen im Einklang mit mit dem Rechtssystem stehen dass wir haben stellt euch einfach vor man wirklich durch durchgehen sollte dass man seine Vorschaubilder sind halt auch nur über rechtlich relevante Nutzung wenn ich dafür keine Rechte eingeräumt haben meine Seite auch nicht dafür optimiert habe ne und das sind Hunderttausende von Rechtsverletzung Hunderttausende von Abmahnwahn waren Rechtsverletzung die dann pro Tag allein in Berlin-Kreuzberg stattfinden wird namens wirtschaftlich überleben und und und das Ende des Weges ein Steckenpferd von mir eben auch so die möglichst rechts sichere oder Rechtsgut Ausgestaltung von Plattformen denn es gab bei Flickr und die Geschichte als ich immer ganz gerne den vor Jahren ein Feature auf der auf der Videoplattform im Block West das war also im Grunde noch eine sehr komfortable Möglichkeit wie man ihm Bilder von Flickr auf sein Blog einbinden kann Pfleger hat allerdings den Fehler gemacht dass es einfach über reingeknallt haben unabhängig davon ob die Fotografen dass es haben wollen oder nicht und vom kam es dann zu den Fall dass ein
Blogger ein Bild von Vicke übernommen hat hochgeladen hat wollte das aber gar nicht während ja und das ging fielen dabei nicht ganz so gut aus also auch da selbst wenn eine Plattform euch eine technologische Möglichkeit an die Hand gibt bitte denkt nicht dass deswegen unbedingt alles zulässig ist also damit wirklich den Kopf nicht ausschalten wobei auch da muss man
sagen diese Vorschaubild Problematik die wird in der Rechtswirklichkeit Überschätzung der Rechtswirklichkeit spielt nicht so wirklich eine Rolle der der wurde schon gepostet sie ist da die 1. Abmahnung
für und dem Foto 1 keine Ahnung was wolle also bisschen entspannen kann man einen Mann der von den Schwanz ein inzwischen sind auch in der Frage nicht doch hab ich Frau war und viele von den Bildagentur
verkaufen Vektorzeichnungen ich schon eine kann der ja damals auch Vektorzeichnungen auch urheberrechtlich geschützt sind ich ich würde ich würde das jetzt ist es nicht ausschließen ich weiß nicht wie du das siehst eine Ahnung aber ich würde sagen werden werden was in Sektoren Vektoren Tag Viktor schon mit Ton arbeiten wenig Fahrradfahrt sondern nur wenn es um Kraft zum Beißen Vektoren zeichnen kann was man genau definieren ich will ich will ich will ich will ok ist ein Wert der anderen vielleicht ein Werk der angewandten Kunst ja ok ich genau wie per
ja wunderbar nach schöner Riemer ,komma reicht das aber habe jetzt verstehe ich also eine gerade wissen wir wissen ist Schokolade
Übersee schön Jurist Mehr dazu gehört Grafiken Schublade so aber doch wohl zu viel nein da ist die Frage dass eine in man gesagt also Fotos und wenn Sie richtig schutzfähig bei allen anderen Sachen muss mal gucken ob sie Schöpfungshöhe haben der BGH hat im letzten Jahr Geburtstags Zug eine in entscheiden Urteil gefällt wonach die sogenannten Gebrauchsgrafik kann die früher immer besonders kreativ sein mussten damit im urheberrechtlichen Schutz erwachsen nicht anders behandelt werden dürfen wenn sie nicht in's diskriminiert werden dürfen gegenüber anderen Werken das heißt die sind jetzt leichter urheberrechtlich schutzfähig das für den Mann noch nicht dazu dass die per Seoul wird sie stutzig wenn Alter muss man dann argumentieren dass es dann dass ein Unfall ok das Gesetz besonders kreativ das ist Grafik sofern sie von Menschenhand gemacht ist es wichtig dass menschliches München menschlicher Schöpfungsakt du bist immer noch mal sehen aber damit würde weg Vektor der bin und nein nein es kann nur richtig schutzfähig sein also ich würde nicht so weit gehen dass sie sagt dass es überhaupt nicht und die von dazu der Hintergrund einfach nochmal die nun von euch ein bisschen älter sind sowie der Feldmann richtigen vielleicht noch das 50 Pfennig Stück in der und der auf der Rückseite der Kilos heizen würde sich freuen auf der Rückseite war ein Kopftuch Mädel und das nicht nicht so groß ich wünschte wir hätten diese Münze heute noch auf der Rückseite der 50 findet zwar eine kniende Frau die einen Eichen Setzlinge in die
Erde gepflanzt hat und die trug damals schon ein Kopftuch also alles gut und diese Grafik wurde dann irgendwo verwendet und derjenige die Grafik gemacht hat hat sich dann dagegen verwehrt und diejenige des verwenden hat gesagt ist doch nur so ein kleines Bild das ne Gebrauchsgrafik kann keinen Urheberrechtsschutz können sein das das Kammerwasser hin und ich könnte das so nicht hinnehmen und ehrlich gesagt wenn dafür wenig zu grobmotorisch und das gingen vor Gericht und Jahr wurde dann entschied ich glaube vom BGH sogar war das kann gerade ein noch so kleine Gebrauchsgrafik können urheberrechtlich geschützt sein es muss halt ein Mindestmaß an Kreativität und sein damit diese Schöpfungshöhe erreicht wird Schöpfungshöhe bitte auch nicht verwechseln mit so muss sich ein künstlerisches Niveau drin sein also es geht nicht um das gute kommt schlechte Kunst denn ansonsten so und so wir hätten wir zumindest mit dem im Fall stellen bereit wenn man meines halbes und kann so und auch kein Problem also es geht da wirklich nur um um diese und also um die Kreativität die da rein geht und dass wir
dann auch so gelegentlich an zu diesen Brüchen beim geistigen Eigentum ist wird das in der freut sich jemand der es gibt Widersprüche zwischen dem Angel amerikanischen System und dem kontinental-europäischen Copyright wird im deutschen Sprachgebrauch ein verwendet bezeichnet aber son bisschen anderes System wir sagen halt Schöpfungshöhe Kreativität die Persönlichkeit eventuell sogar des Autos des Urhebers und unter dem amerikanischen System ist sie das müssen anders aus nicht Platz ein Tier sondern leider ist hier und Geld genau man es leid dass wir wenn man nicht das heißt also wenn man hart arbeitet hat man dann auch ein paar Fertigkeiten dabei und man hat Geld eingegossen vielleicht das sind so die Kriterien an die man sich da er orientiert ist ist das urheberrechtlich geschützt nicht ganz kurz und durch diese Entscheidung wir haben die gar nicht aufgeführt aber dank den Hinweis gehört eigentlich nicht rein der ist es jetzt einiges im Fluss wird jetzt die die Frage der Schöpfungshöhe noch mal richtig schön aufgebohrt und ich bin mir ziemlich sicher dass im nächsten Jahr an das jetzt weiter ausdifferenziert wird es war noch weitere Fragen die wird gerne der Na ja einmal erteilten Nutzungsrechte Design mehr erhalten also und ich ok das wird eine dauerhafte dass es eine dauerhafte Lizenz die man zum Zeitpunkt also entscheidend ist der sagte der Lizenzerteilung also der Vertragsschluss er kann das
nicht mehr durch einseitig einseitige Erklärung nach der ändern aber halt andere Nutzer die erst später nutzen wollen die haben dann vielleicht das Nachsehen ach so Entschuldigung Mehr als war die Frage ob eine einmal unter 1 freie Lizenz gestellt ein ob ein unter einmal unter eine freie Lizenz gestellt Inhalt dauerhaft genutzt werden kann auch wenn der Urheber später seine Meinung ändert und ist nicht nur eine freie Lizenz stellt und nach meiner Auffassung ist dauerhaft abgeben wird ist andere Meinungen schon vertreten und versagten dem Moment wo der Urheber seine Meinung ändert das dann auch rückwirkend eine bereits erteilten Lizenzen wegfallen aber das widerspricht nach meinem Dafürhalten Paragraph 33 oder gesetzte gibt es gegen wenn nachweisen anderes natürlich nicht nachweisen können dass es das ist mir aber eine andere Frage ob tatsächlich die 10. 2. ist dann gab es da nächste es ist also
eine Wende genau davon Vertrauen sprichst dann richtig gerne mit den Kollegen von der evangelischen Kirche und wissen das ist immer Gottvertrauen vielleicht wirklich ganz gut das ist oder .punkt hat es eben auch geteilt werde man den das Problem ist natürlich es kann immer nur die berechtigten Rechte einräume sein du bist Fotograf ich nehmen das jetzt in einer persönlichen Homepage und ich lade das unter meinem Namen auf Pixel hoch und sag 14 0 Tralala macht doch was ihr wollt und der Kollege Feldmann geht dann hin und verwendet dieses Bild und Poindexter es dann später und du sagst natürlich hätte ich mir auch dass mein Bild sind meine Rechte und in der Tat keine Thorsten dann ich sagen hier der Krieg hat mir das aber erlaubt die stuft den es gar nicht glauben ich hab dazu damit die Kompetenz und du kannst gegen ihn vorgehen und tauchen kann dann lediglich bei mir Regress nehmen das was der kann dann bei mir versuchen Schadensersatz zu holen weil ich das halt kausal verursacht habe und in der Tat ist das die nächste allerdings nicht unbedingt überzubewerten der und der hat vielmehr das was er sagt ist derjenige der es hochgeladen hat auch derjenige der die Rechte hatte allerdings möchte ich
mal ganz kurz daran erinnern theoretisch kann man sowas natürlich auch für ihn ist gibt auch er man von Anwälten und findigen Mandanten sagt man nach gelegentlich Konstellation zu kreieren ich hatte von das halt erwähnt wäre krass gewesen Inselrat Fluchtgeschichte los durchgegangen wäre das ist jede Menge Content auf einmal der ich weiß nicht wie Rom gelandet ist aber ich kann man das jetzt trotzdem aber es ist im Grunde genommen ist das allenfalls vor könnte man machen der Praxistest in so nen bisschen den Kopf geschrieben ich würde halt gucken wenn wenn du wenn du dir
freie Inhalte nutzen willst würde ein bisschen gucken wie sie das Portfolio aus dass derjenige oder diejenige an die wir das so Kreuzung fährst im Action so das passt eigentlich gar nicht alles zusammen aber irgendwie auch die Motive sind vielleicht so klar amerikanischer Kulturkreis und europäische kann alles passieren aber es eher unwahrscheinlich dass das alles wirklich von dieser einen Person stammt dann Bericht davon auch schon eher die Finger lassen und vorsichtiger sein und das ein bisschen sehr Canetti Check also die Sicherheitsprüfung so kontextsensitive machen kann der dazu 2 Anmerkungen wir können durch nie sicher sein bei solchen Datenbanken wenn auf den zurück zuvor am Anfang da Personen drauf abgebildet sind die Personenrechte sind so gut wie nie enthalten also haben wir jetzt einen Fall und dann abgebildete Person geklagt hat ja endlich gewonnen werden der 2. Fall wir haben aber solche solche Fälle gibt es schon nur ganz kurz in in einem nicht Foto Kontext nämlich endlich zu einem Kontext einer neuerlichen Falter hat unsere ist von der Mandant hat einen ein ein Angebot das heißt Horthy PDA das beschäftigt sich im Team mit Gärten und die Inhalte kommen aus der Wikipedia die dort natürlich unter einer freien Lizenz stehen
und deshalb nach genutzt werden dürfen und es gibt da wird zum Beispiel auch über Garten worunter Gartenarchitekten mit in auch Artikel berichtet wollen es gibt einen ein Anbieter eines Kindes zu der auch über diesen Gartenarchitekten der über den Gartenarchitekten was auf die Website geschrieben hat
und der hat dann unsere Mandantin abgemahnt weil der tatsächlich behauptet hat dieser Text sei von ihm und unser Mandant hat gesagt wenn ihr also was der Wikipedia und nur weil wir zu ganz freundliche Beziehungen zudem zudem sich wieder dort eine Frau und können darüber den Autoren ausfindig machen wir dann eine staatliche Versicherung abgegeben hat der original Autor das endlich selbstverfasst hat und wir konnten dann nachweisen wer der Urheber eigentlich war und das ist bei Fotos kann das ganz genauso passieren und da gehen die Gerichte dann danach vor übrigens bei Beweisschwierigkeiten werden kann das im vor Gericht wer kann das Foto in der Größe und Auflösung vorliegen der wir dann als ja das praktisch der Urheber sein Werk ok Landgericht Hamburg Schläge Rechtsprechung was die glitschigen ja ja ich sagen muss dem Paar Patina sagen also sie weil ich wurde den Pöbel kann dazu sagen aber ich kann und warum das Marzouki Ziehung kommen weil das ja heute noch mir die Frage nach Frankreich weiterhin will dass er zu den nachdem das in der schon dreimal hatten die das oder einige von euch denn mitbekommen haben und dies hier ist genauso ich oder welche für Designer mit dem letztes Jahr man die Dinge aus Pappe unten nach der 2. Stunde hat es gegeben wir haben gelernt wie man es jetzt auf festen Werkstoff nämlich Plastik ich sie ja ok also PC
Profilierung den Klassen Urteil da ging es einfach darum wenn ich das richtig aufm Schirm habe können wurde da jemand abgemahnt der eine Grafik und ein Bild 1 Foto verwendet hat und der wurde abgemahnt weil er angeblich nicht die Rechte daran hat dann konnte diese Person nachweisen ich hab das von Pixelio und derjenige der mich man ist in der das eigentlich auf hoch gestellt das war ein bisschen ungünstig natürlich für den abmahnenden weil stimmt ja dann kann ich ja nicht abmachen und nahm das seinen Lauf und dann hat man wohl so bis da drauf und Geschenk dass man sagt dass diese Urheberbezeichnung über die wir eben schon geredet haben dass die nicht ordnungsgemäß angebracht wäre und merkt .punkt eine Bedienung ist nicht erfüllt die Bedingungen nicht erfüllt dann ist es eine Rechtsverletzung und und n dann hat die Person sagen ja ich hab aber die Urheberbezeichnung in auf der Webseite also in den hab ich auf der Webseite einen geschrieben dann hat die Art meiner Partei gesagt hat aber wenn ich jetzt mal die URL des Bildes nehmen weil das Bild hat eine eigene URL und nur das Bild im Browser anzeigen dass ohne die Webseite drum und dann mit einer gar nicht mehr angezeigt das ist ziemlich katastrophal denn man kann natürlich ein Rechtsklick sperren er aber bei den meisten wird ist das nicht der Fall und praktisch jedes Bild könnte direkt im Browser angucken ohne die Seite drum rum und wenn Sätze wirklich herrschende Meinung werden würde dass man sagen ja das ist eine eigene Form der Verwendung dieses Bildes und dessen eigene Form ist das eben mit dem Chip diesen diesen Vorschaubereich bei dem Blogbeitrag beitragen ich den langen und wo wir gesagt haben wir beiden muss halt den Namen nenne weniger sagen der die Bild Abrufbarkeit nur des Bildes isoliertes Bildes im Browser ist eine eigene Verbindungsformen wie soll ich denn dann bitte schön in am Rhein bringen es geht ja nicht da ist kann man das Bild kann ja nicht sein Ding machen die einzige Art und Weise wie man dieses Problem lösen könnte wäre entweder Maurice mit Photoshop oder einem anderen Programm ins Bild rein dass ich aber an meistens nicht so schön aus und wie wir das eventuell auch eine Veränderung des Werkes und das darf ich zum
Beispiel auch nicht ohne weiteres das heißt würdig zu den anderen haben ich da gerettet aber ich hätte das Werk verändert und den Weg in deswegen abmahnen war die andere Möglichkeit wäre dass man als sagt ich packte dem weißen Balken drunter also vergrößere die Fläche des Bildes und in diesem weißen Balken da drunter für dich dann quasi als Grafik mit einem den Namen des Autoren und so mit und wie ich das Problem ich finde das fürchterlich und katastrophal pixelio hat auch gesagt nein unsere AGB wo wir diese Lizenz Geschichten und geregelt haben die sollen so auch gar nicht verstanden werden unter anderem Nutzungsbedingungen und Nutzungsart er die AGB Mainz und AGB immerhin auch danke Henning in der das Problem ist nur gutgemeint ist nicht um den gut gemacht das haben auch so einige Leute diese Nutzungsbedingungen sagt und die Richter ist dann in der Tat anders ausgelegt und in diesem Fall haben die Richter dem Abmahnen Recht gegeben und wirklich gesagt ja wenn man dieses Foto isoliert aufruft steht der Name nicht mehr da Bedingung nicht erfüllt sagt geht durch und das fürchterliche dann ist auch noch juristisch lässt sich diese Entscheidung durchaus vertreten immer gefährlich ist die Entscheidung lässt sich durchaus vertreten da sind wir dann wieder ich hätte jetzt mit sowas ehrlich gesagt auch nicht gerechnet aber dass du man argumentativ durchaus vertreten kann und der Märkte wieder wie wichtig ihm seine gute Plattform Gestaltung ist damit eben auch die Nutzer geschützt sind das geht in die 2. Runde der interessant in dem Kontext ist übrigens auch das gingen beim Landgericht Köln Der Mann hat gesagt na ja das kann man nicht mehr aufrufen und sogar kundige Leute haben sich dann auch mal die Webseite vom Landgericht Köln angekuckt dabei nämlich auch Bilder drauf kann unsere Filme die sie 10 bei euch aus die haben einschlägige reagiert die haben dann am nächsten Tag und den jetzt von LG können Sie die Bilder Aufruf es dann wirklich so mach dir mal diesen beiden da drunter und ist dann hinzugefügt um und dementsprechend ihre Bilder so verschandelt werden zum hingegen
deren durch die Blogosphäre die Frage daher ist es jetzt neue riesengroße Abmahnwellen Gefahr hier in tun wenn ich muss jetzt alle meine Bilder nachbearbeiten muss sich das das alles alles rein schieben ich persönlich würde sagen dass man rein theoretisch besteht die Möglichkeit das dass das wirklich zum großen Problemen auf wird aber es geht hier erst mal um die pixelio Nutzungsbedingungen AGB in jeder ausgelegt worden das geht nicht und so leicht als solches man kann vielleicht und einer Rückschlüsse ziehen aber so weit sind wir noch nicht und das 2. ist gehen in die nächste Instanz wir können jetzt und doch was die sagen ich fände es katastrophal wenn den sich so Entwicklung wirkliche ergeben sollte fragen und fragen er dabei im
Gang ich sehe ich sehe direkt oder den Spot eine da er auch bitte ich werde die genau gut da .punkt was der Kollege sagt dass es Kollegen aus Köln darauf hingewiesen haben dass diese Sperren des Rechts klickst dass ich eben schon erwähnt hatte n eigentlich eher theoretisch dazu führen könnte dass diese Programme Problematik ausgeschaltet wird es ist schlicht einfach Argument ist könnte damit ich dich gerne würde gerne zurückkommen auf die Formierung dir auch gewählt heißt es könnte so und und die ganze Geschichte seit ich finde sie ziemlich wild es könnte aber 100 Prozent bin ich darauf auch nicht verlassen aber es wäre die nächste Verteidigungsfall oder Verteidigungslinien und das nächste ist natürlich auch Metadaten im Bild ablegen ist auch das nächste was man sagt auch darüber könnte ich noch gucken übrigens so richtig 100 Prozent der schon das Gericht in die richtig in dem Fall gar nicht gern sich zum Beispiel auch wirklich intensiv mit dem Thema Metadaten Bildern auseinandergesetzt also die sagt dass die die Begründung lässt sich juristische nachvollziehen sie lässt sich vertreten Sie ist nicht abstrus ich finde sie vom Ergebnis her nicht sonderlich glücklich und wenn wir
zum Beispiel mal die BGH-Rechtsprechung zudem haben eine Bildern ankucken wusst umgehen obwohl in der Bildersuche oder andere Form auch in der Bildersuche so kleine fanden es als Vorschaubilder generieren dürfen das steht urheberrechtliche nicht dogmatisch auf dünnerem Beinen und da ist man zum Beispiel meiner Meinung nach sehr viel ergebnisorientierter so etwas hätte ich mich hier auch gewünscht weil auch hier lässt sich die andere Meinungen vertreten eine Frage und 2. Frage ist ob
einen sag ich jetzt auf einmal sein wir das Bild selbst nicht haben der die Aussage des Bild wenig verändert wird nicht Kraft bilden der ganz eindeutig eine Vervielfältigung zum Beispiel wenn ein Kollege von mir könnte diesen Bruderkuss von Honecker und brechen das 2. Foto und wenn das halt künstlerisch bearbeitet verarbeitet wird zum Beispiel auf einer Mauer die man einer Stadt geteilt hat dann dessen Vervielfältigung auch und vielleicht noch zusätzlich in Bearbeitung von unter der derzeit lassen eine Vervielfältigung die die er sich schon mal die oder Rechtsverletzung darstellen kann auf die Bearbeitung kamen einer Rechtsverletzung 1 darstellen weil der Künstler der Urheber der Autor hat auch ein Recht auf Integrität seines Werkes haben und das darf nicht einfach nur verfälscht werden interessant ist allerdings wenn selber das das wird dann ziemlich komplex wenn selber jetzt haben künstlerischen oder eine Schöpfungshöhe hinzufügst nehme das Thema Collagen angekommen ist die verschiedene wurde bereits urheberrechtliche vorbestehende Werke und schafft damit ein neues Werk weil du ebenfalls schon dann hast du Recht an einer Collage mit der du gleichzeitig aber die Rechte anderer verletzt das als jemand der dann deine Collage unerlaubt verwenden würde würde dich verletzen einrichten und du wirst es geht umso Kaskaden auf das kann ich auf das dann 2 richtigen ihn aber nach unten triffst du weiter dass es dann auch
schon verletzt hinaus Bauarbeiter Urheberrecht aber meine Frage ein ich will ich will und da
ist Entschuldigung wenn man wenn man Bilder zuschneidet und sie was nicht passt wird passend gemacht auf der einen Seite darstellen zu können ist in Bearbeitung ich würde 1. er zu es ist der Vervielfältigung es ist ne ne ne ne ne die Frage denn die Frage ist freilich lag genau gar Geige dieses er wären als die Frage war ist ein Screenshot ein von Menschenhand geschaffenes Kunstwerk in es keinen Forum in dieser Form würde ich es klar verneinen das bringt schon ist kein Kunstwerk was zu sagen willst ist diesen
Screenshots quasi einen ein Berg Kunstwerk sondern der ihm ähnlich einer Fotografie die urheberrechtlich geschütztes genau da wollen wir hin und dessen Kollegen die ehrlich gesagt sagen ja auch und ich theoretisch wenn wenn ihr euch mal hier diese ganzen digital knipsen und der ganze Quatsch ich finde es eine 1 ein Karsten Anachronismus den Lichtbildschutz denn dem deutschen Recht haben dass wirklich jeder von uns der Schnappschuss rechtlich geschützt ist ist das finde ich nicht angemessen wenn es um andere dann Randbereiche geht wie zum Beispiel Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Personen und sowas kann dass das kriegt man über diese andere des konstruktiven ich persönlich finde diesen Schnappschuss Schutz mittlerweile fürchterlich weil andere zum Missbrauch einlädt und es gibt Kollegen die sagen 7 bis auf der auf der Arbeitsebene ob ich jetzt hier auf die Taste drücken oder auf dem aus auf die Taste drückt macht keinen Unterschied er wobei ich glaub es muss vor dem Erscheinen schlug optisch sein und das wäre beim Screenshot der nicht gegeben das ist ja einfach nur das wirklich
nur eine bloße Duplizierung von Einsen und Nullen ja genau ja ja das total bescheuert aber so ist ok eine Frage ist ob der zwar nicht wenn ich wenn ich also wenn ich hier ein Screenshot von von jetzt hier Kinder wieder bin ich aus der mir das nicht urheberrechtlich geschützt wenn ich hier so abfotografieren dann ist die Datei die hier drauf hab ein Lichtbild im Sinne des Urheberrechtsgesetzes ja ich weiß ja ich es haben es der war es das sein man urheberrechtlich geschützt ich man zu das Ihrer Frage ist die ist die Seite selbst Urheber Datenschutzrecht Versuch Anzeige ist die ist das Motiv war also sehr viel und getrennt immer zwischen dem Recht nehmen an dem dem Urheberrecht
1 Foto und dem Recht Motiv ist die Frage ist das was da Kugel darstellt in irgendeiner Weise mit rechten behaftet da kann man sagen dass ist dass das Logo drauf da gibt und schon mal machen recht von Hummel das aber für die Berichterstattung frei gestellt werde wäre und dann gibt es natürlich die Suchanzeige das können mit einer Datenbank sein wenn man es so will und vielleicht ist es jetzt die können dann auch wieder um urheberrechtlich schutzfähig seien dann aber nicht zugunsten von Google sondern von Seiten zu zugunsten von wenn Websitebetreiber das heißt also wir Spiel auf jeden Fall Motiv nach theoretisch Rechte 3. eine Rolle so wenn du das schon alles
verwerten lässt damit sei natürlich wiederum Schranken die das vielleicht auch einen Nutzen davon aber die Frage ist dann die Aufnahme davon ist die wir um Urheberrechte Schutzflächen muss man sagen dass wenn das dem Fotoapparat gemacht wird dann ist das Urheberrecht nicht schutzfähig beim Screenshot würd ich verneine ich gerne was sagen ja gern soll der Standort gut da kommen sehr ,komma werde der Handys in der EU können wir können dürfen übrigens bisschen länger machen allerdings sollte es aus dem bisschen auf Java müssen auf sie drücken er deshalb Gerti gibt es eine kleine Diskussion geht die hat ganz viele Fotos jetzt Markenlizenz ganz ohne und eine kostenlose Lizenz gestellt werden dort aber bitte auch genau die Nutzungsbedingungen lesen eher dürft die Nummer 1 durch einen eisfreien glaube ich korrekt du kannst das auf genau das Getty Images kennt er eine der größten Bildung Fotoagenturen haben super tolle Bilder und die Unsicherheit entschieden große Teile ihres Archivs frei zur Verfügung zu stellen kostenlos das ganze geschieht über ein eifrigen und immer auf der Seite einbindet da genau die gleiche Geschichte im achtet auf die Bestimmung im und auf der genau die gleiche Geschichte die Nutzungsbestimmungen
so'n bisschen der komische stand zum Beispiel darf nicht zu kommerziellen Zwecken verwendet werden das spiegelte sich dann genau diese diese Diskussion das verzichtet die geäußert und sage mit dem Bild als solchen soll kein Umsatz kann keine kommerzielle Nutzung stattfinden wenn jetzt aber zum Beispiel auf der Webseite wo auch Werbung eingeblendet wird über die man halt Umsatz generiert das ganze verwendet wird hätten sie kein Problem damit 8. müsst ihr ferner darauf dass geht die sich das Recht vorbehält diesen Inhalt haben jederzeit wieder runter zu nehmen das heißt das macht dann Sinn irgendwie gelegentlich sein eigenes Archiv auch nochmal zu durchgucken durch gucken ich glaube sie haben sich auch vorbehalten das zu auszutauschen dass das im Kopf Thomas sie Inhalte bei Getty Images nicht nur Unternehmen zu nehmen sondern auch dass sie dass sie was dazu draufpacken Mehr ok ja genau das hat sie datenschutzrechtliche schicke ich meine wir konnten draufzupacken zu wiesen Oberleib Banner oder so genau das ist der nächste Punkt dass sich im auch vorbehalten in diesem Eifer weitere Inhalte einzublenden
was natürlich dann so weit ist der Weg nicht wenn man sich überlegt aus welchem Grund macht geht die das Monetarisierung kann man sich auch vorstellen dass dann innerhalb dieser als reines wieder Werbung dargestellt wird und dann müsste ich hat einfach überlegen ob wir Werbung in dieser Form auf Eurer Seite haben wollt datenschutzrechtlich bin ich mir nicht ganz sicher aber ich habe es auch nicht so im Detail angekuckt ob das so sauber ist von der technischen Lösung das könnte man sich aber im Detail ansehen der anderen uns also um datenschutzrechtlich ganz kurz nur da das durch eine freien eingebunden wird schlägt die IP desjenigen der die Seite ist die schlägt natürlich dann geht die auf weil das müsse durch den kommt der Bericht vom geht war auf dem auf den Nutzer der Server Standort kann das Fenster verwenden können Mensch zu werden dann müssen keines Java-Standard datenschutzrechtlich entscheidend sein so egal der Zensur Zensuren überreicht hat sich eben schon erwähnt da geht es darum es gebe das nur als Anmerkung wir stellen fest dass vermehrt Versuche unternommen werden unliebsame Veröffentlichungen urheberrechtlich zu unterbinden und das
heißt der Staat oder Politiker und so weiter die sagen ok ich kann das nicht persönlichkeitsrechtliche es abschießen wenn da irgendwas Kritisches über mich auf Normalzeit steht aber vielleicht wär mir meine eigenen Inhalte veröffentlicht und das Urheberrecht wird zunehmend dazu verwendet wird nicht das mit einstweiligen Verfügungen zu belegen solche Veröffentlichung das wird aber jetzt auch in den nächsten Jahren geklärt werden wie das Verhältnis Urheberrechte Meinungsfreiheit ist Anwendungsbeispiel für die urheberrechtliche Schutzfähigkeit von Inhalten hier ein Twit von
den Kollegen Henning Krieg genau und ist das hat mir zum Abschluss noch mal die Sure beweglichen Teil wenn ich mich dass Klaus ich glaube ich jetzt die Fernbedienung an nein doch nein möchte zurück oder Totschlag daher ein danke ich hab das laut und da war irgendwie brauchen Sie eine Brille Jahren irgendwie da hinten da geben Sie mal was da drin ist vollkommen klar man kann dass wir dieses Ding hier
und aufgrund eines aktuellen Vorfalls im Büro finde das ja auf und wir
haben also dass dann dann wieder und mir wurde dann vorgehalten alt ist und dass ich ganz spannend als Datenschutzbeauftragter muss sich doch wissen dass das hier eine Urheberrechtsverletzung darstellt ja genau das was wir dann auch der Police sagte
er und das einfach nur so Tweets werden das Thema urheberrechtlicher Schutz es gibt Onlinespiele rechts des hält die Ex-Kollegen Köln Ausbau klagt Angaben schöner auf den Block über die urheberrechtliche Schutzfähigkeit von Policen reicht das interessiert da einfach nicht jeder Hund Kram ist irgendwie geschützt werden also wirklich nicht denken dass jeder marginal geschützt da zum Beispiel keine Schöpfungshöhe ansehen und gelegentlich ist es ist natürlich ärgerlich wenn im das weggenommen wird aber gelegentlich ist auch sparen wenn Personen die durchaus
ihr Einkommen aufbessern mit lustigen Trips also dann allerdings ein großes Wehklagen aus Erbrechen nicht in diesem Fall weniger hier der Wirtschaft sich das überhaupt nicht geäußert aber es gab großes Trara irgendwie
woanders hin Lust Ingrid übernommen hat oder so und das sind dann immer menschliche Dramen die manchmal ganz schön ja bemerkenswert aber der hat so sehr gefällt man oder noch auf seine Ferien weichen ganz kurz Stichworte das nicht auf dieser Liste steht aber dass man trotzdem vielleicht mal verlassen kann dass die Nachahmungsfreiheit also das heißt man darf im deutschen Recht grundsätzlich nachahmen und auch kopieren es sei denn ein Inhalt unterliegt einem Sonderrecht Schutz wie zum Beispiel dem Urheberrecht und wir sind der Auffassung dass dieser Trieb nicht urheberrechtlich schutzfähig ist und deshalb dürfte man den nicht wie mit Urhebern und Urheberinnen also die Ausnahme im deutschen Recht oder Urheberrecht zu sein und das habe ich hier auch eine fehlende Schutzfähigkeit Bijan auch wenn witzig ist das wollte meiner deshalb
ich geklaut nicht geklaut ich hab das bei Facebook gesehen und ab fand sind die ganz nett ist innerhalb von 1 1 2 9 erschienen aus Anlass und aus dem weiß dass er nur an das ist im Grund wird da dichtgemacht in der Türkei was können wir aus der Grund war Kritik glaube ich wollen immer überstanden oder wie das Zwitschern verbietet kann den Frühling damit nicht verhindern das ist also das
ist der anders als der Twit denn hernehmen kopiert hat kann man da schon urheberrechtlich natürlich diskutieren ja das ist auch was was hat mir eben ein dass es nur der Mehr Anwendungs Grafik würd ich sagen vielleicht sogar schon selbst sagt der bildenden Kunst weil hier natürlich der Vogel irgendwie nicht da ist da und auch dieser dieser Satz da kann man auch auch darüber sprechen ob der im urheberrechtlichen Schutz erwächst und er wie gesagt ich hab das gefunden und habe nach der mein Gott ist schön gestellt mal bei Twitter ein gutes Wort Urheberrechtsverletzung ja nein da geht sind wer will ich geht nicht mehr ein besonderes Problem noch klar Urheber nicht genannt er hat dann auch gleich so ein ganz schlauer war das natürlich dann gefunden
fehlt nur Gutes über den gefälligst der klar Adern .punkt ja das die Entschuldigung Klugscheißer ja aber selbst kein Impressum haben
ja ,komma nämlich jetzt ließ so damit will ich
sagen also alles was man will im im ist natürlich ihre Urheberrechte beachten aber ich hab ja auch was gemacht was hat er eigentlich ist Jahr wenn wird im Netz gemacht wird und wenn er mich jetzt hat man es dann ab meinem muss die Konsequenzen tragen aber es ist nix passiert denn das ist nix passiert weil ich irgendwie getwittert hat man jetzt und hier ist Herr sich verwendet was passiert wenn ich sie erzählt haben selbst schuld war also er war zwar noch ganz viele fragen ob ich bevor wir zum Impressum kommen und dann wenn wir den urheberrechtlichen Block abschließen fangen wir ganz hinten an der Hammer nämlich kommen der sich nur selten ja bitte es kann kein kein Unterschied dass keine Unterschiede sowie die in in die Nachahmung als wie die Kopie ist einer Wachtelei getreue Nachahmung sozusagen aber auch die Kopie ist erlaubt es sei denn der Inhalt ist urheberrechtlich schutzfähig und da auf die Nachahmung nicht erlaubt ja das ist ein Vervielfältigen Esskultur klar ist die Frage also ist dann die Frage was der natürlichen Recht auf Privatkopie zunächst nur ja oder und dann ist die Frage was dann mit den damit weiter passiert mit
dem mit dem Foto ob das veröffentlicht wird muss veröffentlicht wird aber 1 eine Kopie zur nicht privaten Zwecken die Vervielfältigung zur nicht privaten Zwecken wäre Urheberrecht relevant dort Nägel ,komma fremd
er her die ja das ist total kompliziert weil man muss ja man muss halt potenziell wirklich alles jedes einzelne Element des Motivs für sich betrachten bei Gebäuden hat man in der Regel die Panoramafreiheit das heißt wenn sie auf öffentlichen Straßen an den alle Staaten und den Umfang der öffentlichen Ansicht aus Fotos mache ist das gestattet stehen UrhG ausdrücklich drin bei Personen so weniger auf der Bühne stehen dann treten in der Öffentlichkeit auf und wir wissen es werden Fotos gemacht und deshalb haben wir zumindest konkludent unserer Einwilligung dann auch erteilt problematischer ist natürlich dass das Leben gemacht haben als ins Publikum weil er jeder der hier sitzt vielleicht nicht seine Einwilligung erteilt hat also das ist durchaus problematisch problematisch ist weniger die Anfertigung als vielmehr die Veröffentlichung also man muss mit der Wiederveröffentlichung muss noch vorsichtig sein da müsste man klären Foto selbst machen Sendung besteht zunächst mal doch ich versteh ich gehen DEU gewichen nur damit ich unter diesen wie weiterentwickelt der bei der genau du ja nur wenig aber wiederholen Mitte wie macht man das also wenn ich das richtig verstanden habe weil weil es ein Bild findest und dann wird noch immer weiter neben allen verletzt ist weil runter letztes dann wieder hoch bei Facebook selber und links ist dann aber auch weitet da würd ich mich als 1. fragen warum machst du das finde das automatisch einbinden kannst im Vorschaubild ok gut ich würde sagen dass da eigenständige für Vervielfältigungen und insofern mir ging es wissen davon aus dass dieses Vorschaubild unproblematisch wäre das wohl nicht erörtert aber dass eine einschlägige Vervielfältigung und damit wäre das nicht so gut um es mal so auszudrücken nicht so gut also der Kammer vielleicht ganz gut abgrenzen während ich bei der wenig Menschen Foto gemacht hat damit vielleicht rechnen musste sind als Foto als Vorschaubild erscheint inzwischen wieder Profil und sich damit vielleicht wiederum nicht rechnen denn er vorschlagen Streitfragen gerne doch in Schwarz der gute Frage wiederholte wiederholen mal in Berlin gibt das Festival auf weitere öffentliche Gebäude angestrahlt und sieht super cool aus im Herbst immer im Oktober und das sind also nicht mehr nicht
Installation auf öffentlichen Gebäuden zu sehen die sich teilweise auch verändern und wirklich toll Problem es ist wahrscheinlich sogar diese die man muss überlegen ist diese Licht Installationen Werk der bildenden Kunst das ist die Frage das mag im Einzelfall zu bejahen seinen in anderen Fällen vielleicht nicht also ich lehne mich ans Brandenburger Tor da gab es sehr viele verschiedene da war zum Beispiel das Brandenburger Tor einfach angestrahlten Wolkenhimmel damit ich vielleicht sagen dass es keine noch keine Bildende Kunst andere fahren am Berliner Dom da gab es so tolle Sachen wie sagen ok das ist halt irgendwann mal auch künstlerische Schöpfungshöhe was die da gemacht haben der Umstand dass es nur ein ein Gebäude geworfen ist führt nicht dazu dass die Panorama Schranke das Urheberrecht greift da gibt es nur BGH-Entscheidung noch zu die sich befasst hat mit dem verhüllten Reichstag von Christen 194 weil das einfach nicht dauerhaft mit dem Gebäude verbundener dieses dieses Stück Kunst ganz kurzen Panoramafreiheit werden damit alle auf einen
einen Level sind grundsätzlich darf man also Gebäude also Architekten ist das richtig machen machen Pläne zum Gebäude klar relativ elaboriert sollte es zumindest sein hoffe ich und im diesen urheberrechtlich geschützt und ein Haus am Gebäude ist nichts anderes als in 3 D Kopie eines Plans in 2 D das das ist auch eine Form der Vervielfältigung zuerst natürlich katastrophal werden wir in der Öffentlichkeit keine Fotos mehr machen können weil wir damit urheberrechtlich geschützte Dinge fotografieren und das würde dem entgegenstehen wie wollt ihr denn bitte schön und das Fotografieren und in Gebäuden der Stadt und Philips in diese Panoramafreiheit und die sagt alles was man halt vom menschlichen Niveau aus sehen kann er Straßen Level aus ist erlaubt und genau das Gleiche gilt eben auch für Kunstwerke die permanent im öffentlichen Raum sind das gilt allerdings nicht für Kunstwerke die nur temporär aufgebaut sind und dass es diese immer Verhüllter Reichstag Entscheidung die tauchten aber das ist nun also es kann Urheberrechtsverletzung sein so gerne noch 2 Fragen einmal grün und einmal in den auf das ist Sie fragen wenn ich ein Buch lese und das kann fotografieren das Foto von Capa auf meinem Blog veröffentliche denn es ist nunmehr Rechtsverletzungen es ist sogar dann ne Urheberrechtsverletzungen das Buch gar nicht liest also in der kleinen sitzen die nur schwarze 1 und die Liebe es vermutlich nicht urheberrechtlich geschützt diese Gestaltung über Wohnungen glorreich Überleitung zu haben aber in der Tat zu den ganz normale ein dann ist das hast du der einen und und da gibt es da gab es glaub ich auch einige der der gab es einige Fälle wo Verlage gegen sowas auch durchaus vorgegangen sind so ist damit wäre ich vorsichtiger da fällt mir ein ich hab das aber auch schon gemacht entschuldigen ich habe auch ein Buch Körper fotografierte und gezittert nämlich von Gabriele Krone-Schmalz ja der den Achtzigerjahren er Buch geschrieben man muss Moskau einfach vertrauen so wie aus aktuellem Anlass getwitterten Foto von Frau Krone-Schmalz und das Econ Verlag oder so erschien das ist natürlich Urheberrechtsverletzung also Welten und warum auch nicht weiterhelfen vorüber auf das sehr vielfältige ich und das Öl das das mach ich auf mich zugänglich so ja es denn jetzt mich inhaltlich mit dem Kara auseinander ab was denn mit dem Kabarett nicht mehr nur im Körper in den das sicher spielen der ist auf jeden Fall war es natürlich immer und das doch nicht wenig nicht versuchen zu machen soll ich irgendwie zudem machtlos gar nichts am Ende des Tages muss halt selber kochen und das Risiko gehe ich ein unter oder was nicht das ist nun mal ein Gedicht mit Juristerei beschäftigst tagtäglich die Abwägung der wo ein auch als Wirtschaftsanwalt werden sagt ok perfekt wäre vielleicht dieser Weg aber was wenn die die
sinnvolle Balance wo ich mich im unethischen Bereich und und wo ich das Risiko dass ich noch verantworten kann hast du ne Anschlussfrage dazu denn wenn wir die noch mit rein nehmen ja
ne gute verwechselt 2 Dinge gerade das auf der einen Seite sehr platt gesagt reicht es nicht aus wenn der Verlag auf dem Bug aber genannt nun mischt das glaub ich 2 Sachen zusammen das eine ist diese Urhebernennung nur irgendwie Foto von Thorsten Feldmann dass es Urheberpersönlichkeitsrecht es ein eigenständiges Recht und parallel dazu daneben steht dieses vervielfältigen nicht vervielfältigen dürfen nur sagen wir mal so was das Vervielfältigungsrecht der Verlag sagt dir ja das zu machen ja also Fotografie ruhig wenn dann die Urhebernennung vergesst nur nicht so günstig wäre wenn etwas früher vieles was mich früher 4 das ist für mich ein schwarz noch daneben von wem das ist auch nur weil das nicht das Recht es zu vervielfältigen das Ganzes dann sogar ein bisschen
ungeschickt über die fort Suche kann der Betroffene diese inkriminierten Inhalt vielleicht sogar einfacher finden und dagegen Ärger als wenn er es falsch macht das schon richtig am nächsten Abend ,komma aber ganz kurz um um um hier die Netzgemeinde in die Irre zu führen ein Buch K war das Buch Körper muss an sich natürlich auch urheberrechtlich schutzfähig sein also nicht jedes was nicht bei jedem Bug aber der Fall ist aber wenn
ich ein Foto zum Beispiel aus dem Buch kann man also zum Reklame nehme man ein erregt haben ist das natürlich auch von mir vielen aber zu weit vorne 1 Foto auf dem Buch Krabat drauf ist was sehr häufig der Fall ist oder eine aufwendig gestaltete Grafik der Schwarm oder so ja das Tor macht es wird man darüber diskutieren müssen und deshalb davon vielleicht für weg und da da gibt es einen Punkt den ich im amerikanischen Rechtssystem angenehmer finden als bei uns und das wird ja auch diskutiert aus ob es kommt alles kommt nicht bin ich fest davon überzeugt nämlich den Begriff des Tejo Mysterious verschlechtern einfach Fire Gebrauch Möglichkeit oder fairer Gebrauch das heißt es gibt halt diese Schranken von den Torsten erzählt nicht immer so fixiert Zitatrecht Tralala sondern ihm einfach man guckt sich das an und sagt ist es eigentlich mehr ist es mir ok Nutzung nur eine gibt es einen Fall der der das auch ganz gut illustriert nun in frühen Hagen von IoT schlug hat und Visionen und geben ihr kleines Baby gefilmt das über den Boden du da irgendwie den stolzen hat das dann irgendwie auf YouTube hochgeladen unabhängig davon ob man es unbedingt die Bilder und Fotos und Filme von Kleinkindern und einstellen sollte wir hier das Problem dass im Hintergrund das Radio lief und da lief dann im auch Musik wie das manchmal so im Radio auch passiert wenn das dann ein Song von Kafka die Formen und ist ins Gesicht ja wieder Prince nennt
den und der fand es nicht so gut und wenn ich falsch informiert bin ist er wirklich dagegen vorgegangen dass muss man sich mal reintun also der kein nicht dass seine Musik der wie ich was ihr die denn es muss vom von Bibi und mündlich zugesagt haben oder so und der hat da hat das Gericht dann schlicht und einfach gesagt ne Entschuldigung das ist Serious der geht es auch nicht um einen schnellen nicht wie abgefilmte Kinofilme die dann irgendwie in 360 Auflösungen die mit verwackelten Handkamera und die hochgeladen werden sondern der liefert das Radio oder dass wir wiederum Gewusel ist und dass es für iOS und deswegen ist es keine Rechtsverletzung das sind so angenehme dass das führt natürlich auch zu so ein bisschen Gummi tun das man nicht so genau weiß was eigentlich gilt das nicht aber dass diese Jungs Prinzip fremden starten und
eine allerletzte Frage aber noch unternehmen wollte zum Impressum 30 wir können für geht klar das hat es im Vorfeld schon was geschrieben hilft das stellte ich je wird vor der 4. bitte geben Sie das Mehr an der einen du kannst grundsätzlich es immer so müssen auch die dieses diese konkludente also stillschweigende Einwilligung der Kanzler natürlich nicht aber sagen wenn wir es nicht sagst dann darf ich dir auf die Nase hauen also oder jeder der längsten von Schilder auf der einen und die an die Aggression zu Gruppe freut sich weil die trifft sich dann in seine 5. haben es ist bekommst damit nicht so leicht durch ne du kannst nicht aber auch der der nächste Punkt ist auch dass Leute die geht hier für gekauft haben an dem als in Anspruch hier rein zu gehen und da kann es nicht im Nachhinein einfach noch weitere Bedingungen unbedingt den den Besuchern die das Ticket der schon gekauft haben auferlegen grundsätzlich kann man hier aber durchaus auch andere Ausnahmen n ansehen ob das in öffentliche Veranstaltung ist nicht der Sammlung hat da drüber aber mit solchen Schildern wäre ich halt vor sich ja aber alles was man dann hat er hilft ja das ist immer noch besser als bei der Verteidigung der Inkas seien sind ganz kurz Sonderapplaus für unsere beiden Städtchen Manager die sich so eben per Handzeichen bereiterklärt haben eine halbe Überstunde für uns zu machen damit wir weitermachen unter 5. Mehr als kann ich geht ein Impressum Impressum Pflicht Henning dein Bein wirklich gelassen 1 auf und bringt die Flasche dann dann selber am Ende als altes Thema sind
irgendwie und das das ist auch wieder ein typisches nervt immer glaube 2010 irgendwie hab ich das mal in einem Blogposting oder zu nämlich 10 doch 2010 Block verwurschtelt dass ich meine man könnte durchaus diskutieren ob es nicht ne Impressumspflicht für Twitter-Profil gibt und später wurde es auch gerichtlich für Facebook so weit schon festgestellt werden und 2010 zum 1. April von nicht auf um den Block Sohn Aprilscherz die EU habe jetzt ein
Regularium erlassen wonach auf Twitter Impressumspflicht bestünde und Riesenaufstand oberhalb der so ne das ist gar kein Aprilscherz also dass man für für so mir Profile Impressumspflicht haben kann es eigentlich ganz normal der kommt schlicht dann aber der Hintergrund Telemediengesetz der Telemedien wenn ihr einen eigenständigen Dienst anbietet dann soll der Anbieter kennzeichnungspflichtig das heißt des Kindes von der Webseite bin überzeugt hatte müsse sagen der steht dahinter und je nachdem ob das private
macht beruflich ob vielleicht noch spezielle Regularien greifen die für uns als Anwälte mit besonderen Berufsgruppen muss man halt gestufte Informations Anforderungen erfüllen um und das ist alles ein bisschen Florida bei Facebook und bei Twitter ich hab ja nicht wirklich eine Webseite meine Gestaltungsmöglichkeit ist geringer bei den alten Profilen auf Twitter im konnte ja gar nicht so viel verändern bei den neuen sie das ja schon ein bisschen anders aus weil dann durchaus einige Kollegen und Kollegen auch gesagt haben dass uns wie üblich bei Twitter ich glaube eher nicht man Facebook wie gesagt es aus geurteilt und im Abmahnung wegen Impressum sind echt so ich finde eigentlich der Trend der Juristen Arbeit Beschuldigte Kraftausdruck vor einiger Zeit in die
Geschäftsführung Visum Kunde hatte um 30 Tausend Euro geprellt er hat natürlich so halt so zu dem will ich jetzt mal Ärger machen können wir den ich Ihnen sagen dass abmahnen das ist der Plan der Tausend Euro und und dann kommt diese Kindergarten Spiel was jetzt gerade passiert und ich frag er eine ganz kurz als Ergänzung letztes Jahr hat Jörg Heidrich dieser vom Heise-Verlag selbst Anwalt hier auf der Republikaner mystischen abgehalten meist Abmahnung Smart Shop mit dem Beispiel Impressums Abmahnungen der steht noch im Netz als als Video vom letzten Jahren kann unbedingt angucken weil er live auf der Bühne Impressums weder gesucht hat und dann gezeigt hat wie er an den man als Anwalt vorgehen könnte wenn man es unbedingt jemand ob man möchte dass es sehr sehr instruktiv weil ja die vielleicht da was ich wie viele wie viele Fehler gefunden hat das sollte die
ich mir angucken kann den er und was diese Impressumspflicht angeht in allen
eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus das stimmt so nicht mehr es gibt einen Kollegen im süddeutschen glaube ich Thomas Fox das Gemäuer der Abwehrzellen laufen will der seit einiger Zeit Anwälte abmahnt sein ein Anwalt der andere hat man sehr spannend und zwar weil sie (klammer auf angeblich )klammer zu auf ihren Profilen auf verschiedenen Plattformen kein anständiges Impressum haben haben wir auch abgemahnt wurde ist der geschätzte Kollege Thomas Schwenke da unten da drüben in der auch einfach Ulysses Buch geschrieben hat sondern zur Chemie
der rechtlichen und fehlen und bei dem ich glaube bei Xing Wings sind es bei den er gern ich das will also Thomas hatte das Impressum und auch Kanzlerin der Geige oder gar so kannst du kurz aufstehen
und 2 Sachen erzählen das eine ist der Stand dieser Anwalt abmahnen gewürzt nicht betreffen hier aber wenn ich jetzt Geschichten dass dann die 2. Sache ist würde was auch anwaltlich tätig bei dem Facebook Impressums Abmahnungen wo und bei der Frage ist das Rechtsmissbrauch oder nicht ganz oder vielleicht aktuellen Stand über über den aktuellen Stand berichten ihr also der aktuelle Stand wie vor aus er und der Kollege neben dem Namen der Opfer Problem in der Plattform bieten als er heißt Winter ist es ein Kollege der gemeint er kann muss dem Recht zur Geltung verhelfen dem einfach alle ab man die kein vernünftiges Impressum haben und hatte noch andere dann vom nützt ja aber alleine hat bis jetzt wie Juristen abgemahnt zu und der hat es der aktuelle Stand ist der hat vor
Gericht Recht bekommen die ich lange Seiten bildete den Kanzlei seit den Kanzlei Seitenweg kennt keiner was kann vielleicht jeden betreffenden die Seite muss man sich vorstellen so
etwas wie ein sucht so das heißt es ist eine bessere Profilseite und man kann dort auch kleine Beiträge verfassen also Papa Zeiler vielleicht paar Absätze und ein Gericht hat jetzt entschieden das wenn man auf den Inhalt einer Online-Präsenz Einfluss nehmen kann und sie nutzt um sich zu bewerben also für geschäftliche Zwecke dann reicht das aus um ein Impressum zu haben ich halte das eigentlich für einen totalen Unsinn also Kollege Schambach heute wurde vom Gericht wird hat selbst gesagt diese wohlig zitiert ist es komplett anders aber gut das Gericht meint es anders und ich meine vor allem dass es eine Bagatelle ist so weil in der Richtlinie EU-Richtlinie auf die man sich beruft und sagt das ist halten schwerwiegender Verstoß gegen die Verbraucherrechte ist in dieser Richtlinie steht das dass es nicht nur darauf ankommt ob diese Punkte die meinen sowas wie was gibt es heute Ersatz her Integrations und und was es alles gibt er dass es nicht ausreicht wenn diese nicht vorhanden sind sondern dass den vielen muss den
Verbraucher in seinen geschäftliche Entscheidungen in die beeinflussen und das die einzelnen Länder zum Beispiel wie Deutschland von dieser Richtlinie bis Juni 2013 ab weichen durften nur dieser Punkt ist jetzt wobei das bedeutet Sie müssen sich an diese Richtlinie halten und eigentlich müssen die Richter überprüfen ob es tatsächlich ein schwerwiegender Verstoß oder bloß eine Bagatelle ist wenn ich als Rechtsanwalt die
Umsatzsteueridentifikationsnummer nicht angegeben habe aber sonst alle Daten zu mir dort stehen dann frag ich mich wie ist eigentlich ein Verbrauch hat dadurch betroffen eigentlich gar nicht er 2 Fragen für dich dazu wo beginnt die Impressumspflicht also wenn man das Gericht sagt es ist nur eine Seite deren Inhalt ich beeinflussen kann Burg beginnt die grundsätzlich und die 2. Frage ist dann abgestuft eine Stufe höher wo würde man dann eine wesentliche Beeinträchtigung dann annehmen es nicht da ist das Essen der dann die Frage wie sich denn ausschließen also wenn ich auf die letzte richtig Entscheidung gucke dann beginnt eigentlich Impressumspflicht sobald ich allen wo ein Inhalt verändere und dass mein geschäftlichen Zwecken nutzt das alles ok oder nicht ok bitter dass man diese Unterscheidung trifft das das ok oder nicht ok er ist wirklich ein schönes natürlich nicht ok weil man muss das ja so entscheiden wie Henning das ihm erzählt hatte man hat sie sich einen Profi hat das einer Website gleich sowas im Facebook-Profil es eigentlich seine saßen Website man kann nur Bilder inszeniert mit Leuten kommunizieren 6. verändern okay da sehe ich ein dass man daneben setzen sie sich auch wenn man letztendlich nur seine Profilseite hat wie zum Beispiel bei Xing die man nicht mit einer vergleichen gleichen keine das ist meines Erachtens nicht Interessens wichtig und das meint auch ist der Kollege Schönenbacher hat der vom Gericht zensiert worden ist das heißt ich wende es geht einfach zu weit was würde ich anders sehen übrigens also oder kann man schon drüber diskutieren weil im in Lievin Impressumspflicht grundsätzlich etwas Wichtiges wird mich immer nervt das sich Leute halten sehr aktiv im Internet bewegen und man kann kriegt einfach nicht weiter weil man keine ladungsfähige Anschrift hat und das kann auf dem ich hier genauso passieren wie und wo anders ob hin ist ja eingestellt und bei man kann ja sehr viele Inhalte ich kann sie viele Arbeiten zum Profil war gerade bei Facebook ja was nicht nur Bestatter das Gesicht hat nicht differenziert in welchem Umfang mal auf diese Seite Einfluss denn genau oder Adorage das war die Konsequenz des Gerichts wäre wenn ich in den roten Geschäft in geschäftlichen Bezug in ein Forum in dem Posting Absätze werde sich das schon ein Preis nennen das bedeutet ich muss ein statt meines Namens ein Impressum führen wir also es es zeigt einfach wieder zurück wie vielen Dank für die für die Detaildarstellung auch wenn es zeigt schlicht und einfach warum man das mit reingenommen ungewollten ich einmal im zeigen können das was mich mit müssen nervt es wenn von Anwälten so und Anwältinnen und Juristen so als eine homogene Gruppe gesprochen wird es vom müssen anstrengend und dann wird gern auf die Abmahnung der Anwälte verwiesen und gesagt ein
geparktes ist das Niveau das nicht so ganz angenehm finde werden und auf der anderen Seite hin dann eben zu zeigen ja hier finden auch Auseinandersetzung zwischen Juristen statt haben und in diese Auseinandersetzung zwischen Juristen wird vielleicht dazu führen dass wir jetzt nach dieser Facebook Geschichte wohl wissen dass wenn Impressum brauchen und dass es auch für andere Plattformen noch mal so ein bisschen mehr ausgeführt haben dass wir Euch bitten mir zu nehmen an dieser Stelle ist wenn es rein privat nutzt ist es im Grunde genommen ungefährlich wenn ihr kein Impressum hat schlicht und einfach als Privatperson könnte ich abgemahnt werden wettbewerbsrechtlich und die Aufsichtsbehörden machen denn sowas in aller Regel nichts wenn wir geschäftlich unterwegs seid das heißt sie nutzt diese Kanäle zu oder im Kontext oder
Erwerbszwecken dran Kameras und bisschen rum und da bin ich sowieso immer erstaunt wenn jemand schon im geschäftlichen Kontext zumindest solche Profile nutzt dann wäre irgendwie ne anständige Kennzeichnung für mich das 1. was ich machen würde weil wir den also ist ja klar wozu habe ich mir eine geschäftliche im Tätigkeit 2 Fragen dazu einmal da und die du immer noch aber genau will korrekt und das ist genau der Ansatz .punkt wo dieser Art der Kollege halt sagt er das ist auch im Geschäftsbetrieb halte und er sagt halten sind Profil ist ein Dienst der für den du mir Angabe Pflicht das Thomas vertritt hier die Auffassung ne zu wenig Gestaltungsmöglichkeit wie sagte kann man beides vertreten werden und da muss halt auf 8. zum Beispiel uns an der wir müssen Angaben zu unserer Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz also habe ich es bewusst auf welche Versicherung machen und ich jetzt komplettes Xing-Profil habe ich hab ich ja normalerweise in Hitze kann fällt die buchen Sie Witze Berufshaftpflicht und ja ok ne das heißt als an eine Senkung des ich die Infos dabei Ihnen und taucht nach Anschlägen wieder immer noch eine paar geht vor ja das genau der Punkt also wenn du ne in denen müsst vorsichtig sein was man in den Channels von sich die sein 1. dann wird die der so angezeigt wie sie angezeigt wird es nur eben nicht super
nutzen sagt wenig Anklang aber diese Impressums Informationen sind ja normal vorgehalten man allerdings nicht vom so Design hast das heißt dann zwar wird eine Seite entscheidet sich ein anderes mehr und eine Anordnung auszuspielen wenn es von einem entsprechenden anderen Endgerät angesteuert wird dann musste natürlich auch darauf und vielen Dank für den Hinweis wir mussten natürlich auch dafür Sorge tragen dass auch bei dieser Form des Ausspähens das Impressum eben enthalten ist und wie richtig auffindbar ist der gute .punkt an der ja aber dass das ändert sich Kraniche bratet dort geguckt ist bei Twitter ist bei bei Twitter
komm ich wenn ich mein Profil aufrufe über den ist der Link auch abrufbar gehalten wurden raus verlinkt wird ins Meer .punkt um ein Impressum dann ist er ich glaube auch dass die je je stärker die dies die die diese Plattform in den Märkten präsent sind es so desto stärker greifen die auch solche solche kommt Anforderungen aus den Außen Justiz und auf das was bei Twitter zum Beispiel früher nicht so war Twitter hat jetzt ja zum Beispiel auch auch immer zumindest das neue Profil so gestaltet dass man
hier relativ leicht zu ins Impressum von kann in der er zumindest mir -minus sagte ich Grad hatte geht es auch bei den anderen weiß nicht genau aber klar es bleibt ein Problem ja es war auch früher hat man zum Beispiel angenommen ich komme meine Interessen Pflichten Twitter-Profil dadurch nach der sich in das Hintergrundbild irgendwie durch man Grafik ach ich stelle 666 Triest der hab ich gar nicht drauf geachtet ich
habe bei der bei der bei dem Screenshot als inspiziert ,komma habe nicht darauf geachtet dass hier rechts nicht irgendwelche Fehler nicht so sehen die ganz aufgeregt vielleicht damit hier Hermann Gröhe begeht Geld und jungen Trittin erscheinen und nicht irgendwie Privatpersonen das und uns das Foto von Gabriele Krone-Schmalz vornehmlich im ok ja ja wir werden eher zu solchen Sachen wie es schon schaffen oder so auch überhaupt nicht wir kommen heute oder zu Schleichwerbung deshalb machen wir hier noch nicht aber es ist ja ziemlich genau Thomas hat gesagt fragt mich wirklich jedes Profil Impressumspflicht ich welche Angaben sind zu machen welche Adresse ist anzugeben da hab ich hier unten der ganz ganz ganz lustigen Fall aber das sind zehnmal so lange denkt der Gesetzgeber gar nicht wann ich er hat auch mit Politikern zu tun und es gibt im Meldegesetz des Landes Berlin zumindest so eine Auskunftssperre die ist die die der auf Antrag gewährt wird so dass dann die Einwohnermeldeämter die Anschrift des Betroffenen nicht herausgeben dürfen selbst ein berechtigtes Interesse gegeben ist ja aber auch solche Leute also wo man annehmen muss ja die sind halt in irgendeiner Weise gefährdet wenn die Adresse öffentlich bekannt wird die müssen natürlich ein Impressum irgendwie vorsehen wenn geborgen also wird das ist manchmal ein bisschen absurd er diese diese Verpflichtung generell und man merkt auch hier die Gesetzgebung es überhaupt nicht an einen aus einem Guss und auch überhaupt nicht synchronisiert mit mit anderen Gesetzen und da war man dann auch auf eine Abmahnung oder ich sagt dem welcher das ist also in solchen Abkommen Fasthoff man kann 2 Adresse an ja und nein ganz das Postfach geht eindeutig nicht nur seine ladungsfähige Adresse zugestellt werden kann das geht man muss auch nicht Benehmen einstweilige Verfügung schicken weil hier ist der Herr die die Frage die Frage ist auch ganz kurz ganz grundsätzliche Frage Impressumspflicht Wesen versus Anonymität im Netz Thomas hat in ganz schön gesagt na ich habe wenn ich in dem wenn sogar schon die Frage gestellt wird es ein Posting in Kommentaren Jahr ist das vielleicht sogar schon Impressums wichtig dann stellt sich natürlich die Frage was von den grundsätzlichen Anonymität Postulaten 13 6. den G überhaupt noch übrig bleibt wenn ich überall unter dem Gesichtspunkt der Impressumspflicht meine Identität preisgeben muss kann das Opfer der Entschuldung der Producers oder erst recht
wenn sich ich ja er absolut absolut richtig wobei der 50 gilt nur für journalistisch-redaktionelle Inhalte der ich da fragen ob der war einschlägig ist ja ich im 2. Bericht des Südens weglassen weil dann nämlich auch den 1. wichtig und dass mir garantiert nicht so aber noch das gerade sollen bitte das 10 bis auf die Tube der oder wo da hat sie dennoch verloren
haben ja bestimmt Datenschutz nicht nicht geistiges Eigentum oder fängt auf Schleichwerbung es ist ja auch nicht ok auch nicht schützt Dorn ich bin nur ich ja dann er war der Erste der junge Mann ,komma er nach vorne an sagte immer wenn wir als saubere will und die besondere Aufmerksamkeit und die Schnelligkeit die Haltung weil ich mir das mal bis das Biga oder wir sind eine gebührenfinanziert vom ZDF er bekommt ein was man ja vielen an das ZDF Neo das richtig bei hätte wo es auch im Raum oder den jetzt muss mit den Kollegen teilen wir schaffen will die Hand von getötet sind auch hier und 110 Prozent legal egal kommt da ich nur ganz kurz nach dem Daten schützen wollten Mehr er hier die
Überstunden nicht zu sehr in die Länge zu ziehen ganz kurz an nach bis man was interessiert euch wenn wir im Netz publiziert eigentlich der Datenschutz E-Starter ja noch ein Ende ganz so leicht ist es nicht also auch nach neuerer Rechtsprechung und diese Rechtsprechung die verfestigt sich sind Datenschutzverstöße grob
gesagt ab man fähig das heißt wenn wir das in irgendeiner Weise zu kommerziellen Zwecken was im Netz macht handelt ihr zu geschäftlichen Zwecken im geschäftlichen Verkehr zu Zwecken des Wettbewerbs und Konkurrenten können Rechtsverstoß für Rechtsverstöße ab man dass es keine Unterlassungserklärung von Recht verlangt und in Punkt 1 des Erbes Datenschutz wichtig der 2. Punkt ist der unser neuer Bundesjustizminister Heiko Maas das im wunderschönen Saarland wer wo ich herkomme er hat er jetzt einen Vorstoß gewagt dass er am die Verbandsklagen
Befugnis auch auf den Datenschutz erstrecken möchte das heißt also genauso wie das beim Verbraucher wir werden Verbraucherschutzrecht ist wo auch neue AGB verstößt ich das Unterlassungsklagengesetz von Verbraucherschutzorganisationen geahndet werden können so dass nun auch für den Datenschutz gelten und das geht dann auch grundsätzlich für jede Website für alles was man Internet veranstaltet also das heißt das ist dann genauso wie wir uns eben über die Impressumspflicht unterhalten haben wird es wenn wir uns über den Datenschutz unter diesem Aspekt zu unterhalten haben was den Datenschutzverstöße das natürlich total umstritten ja also wenn man will die sich was der Düsseldorfer Kreis ist der Zusammenschluss der Landesdatenschutzbeauftragten so ablässt das und alles voller Datenschutzverstöße aber ganz sicher ist wenn er dann eine Internet bewirtschaftet wird habt braucht er eine Datenschutzerklärung in der dargelegt wird welche Daten bei ich auf dem Server wo er einen Auftritt wusstet verarbeitet werden zum Beispiel in der Datenverarbeitung wäre auch wenn hier in Mehr betraten Block Unterartnamen Kommentarfunktionen bei Wordpress ist die Frau gemäßigte so eingestellt dass der kommentierende seine Adresse zwingend angeben muss das ist natürlich auch eine Erhebung eines personenbezogenen Datums nämlich dieser hier Adresse die ist nach Auffassung der
Datenschutzbehörde nicht notwendig weil die so braucht man muss den eMail-Adresse angeben um diesen Kommentar zu posten dann ,komma natürlich in Erklärungsnot nämlich die den Grund eigentlich nicht das heißt ein Verstoß gegen die Datensparsamkeit und wenn zum Beispiel könnte man es auch als Datenschutz Verstoß ansehen und in Schleswig-Holstein Landesdatenschutzbeauftragte der tut das das zum Beispiel von der bloßen Betrieb einer Facebook Patch eine Datenschutzverletzung darstellt das heißt also das Thema Datenschutz ist auch nicht nur dem Thema Gugel Facebook eines gehen sondern es ist genauso das Thema Datenschutz kommt weint ist genauso ein Thema von euch für euch wenn ihr euch im Netz aktiv bewegt es sei denn nicht nur Betroffene von Datenverarbeitung sondern ihr seid selbstverantwortliche stellen und welche Pflichten wir dann zu erfüllen hat wie gesagt ist hier unten offen wir eigentlich aber es wird vielleicht dem Thema sein wenn ich jemand Böses will dann werde ich abmahnende über durch zum Beispiel abmahnen wenn ihr ist homöopathische 2 Toupet Weg benutzt er das ist das was die Datenschützer ganz toll finden das nicht von google kommt und so hat das Landgericht Frankfurt zum Beispiel neulich entschieden dass nicht nur in der Datenschutzerklärung über dich aufgeklärt werden muss und dass das für dich macht und ihr müsst in der Datenschutzerklärung auch nicht nur auf den opt-in hinweisen und diesen Ort dennoch gewähren sondern ist darauf hinweisen bevor diese Datenerhebung stattfindet also eigentlich bevor die Website betreten hat das heißt für das ist noch nicht rechtskräftig entschieden weil ich glaube das hängt in der Berufung aber vielleicht wird das so der 1.
Schritt sein zuvor Schaltzeiten von den eigentlichen Websites wo man erst mal von den Nutzer den Nutzer informieren muss welche datenschutzrechtlichen Prozess auf der Seite stattfinden und dann sagen was du kannst ein Opt-out erklären in die Datenerhebung von bewegt wenn du das nicht mehr möchtest klicke hier und dann kommst du zur Seite zur eigentlichen weiter in ganz Spanien im
Zusammenhang finde ich die Frage ob wenn ja eine Facebook hält oder ein Twitter-Profil betreibt ob ihr denn für die Daten Verarbeitungsprozesse von Facebook oder Twitter verantwortlich sein also hier seid dann ja seit 10 Anbieter und müsste als solcher die Nutzer informieren wir die Daten Verarbeitungsprozesse was bei Facebook zum Beispiel überhaupt nicht geht ihr könnt ihr nicht irgendwie sinnvoll darüber informieren welche Daten der Nutzer bei Facebook abgibt sozusagen das ist wahrscheinlich auch nicht komplett richtig in der Datenschutzerklärung von facebook klargestellt dass die Frage ob diese unterblieben Unterrichtung räuchert Seitenbetreiber zugerechnet wird auch daran dass über die in Schleswig-Holstein ist der Auffassung konsequent Ende nach der Auffassung dass diese Pflicht ich als ich Betreiber trifft es gibt es Entscheidung aus dem letzten September oder Oktober letzten Jahres die sagt nein also dann waren 2. und Westerwelle dem Seitenbetreiber nicht zugerechnet werden das wäre denn doch zu vermeiden aber auch das ist noch nicht rechtskräftig da schöneres zu sagen dass ich mich den voll und der Mama wollen wir das macht glaub ich keinen Sinn mehr der Schleichwerbung sich ganz kurz noch in 3 Minuten an welchen machte schlechte anderer wo ich schon so vielen Media Saisonrückblick versprochen haben der Mann und ich sind wir so alte Säcke ich muss gestehen von weitet die hab ich ehrlich gesagt es durch den SWR erfahren ich den SWR ständig sehen würde wäre ich vermutlich noch mehr in dieser egal denn worum geht da schlicht und einfach es geht um die Jungs sind relativ obwohl ich ich glaube 2 Komma 8 Millionen Abrufe ich weiß nicht einen sehr gut gemachten schwere gehen auch auf Tour auf IoT Juden und das den Hals der Last gelegt oder als großer Skandal auch in den
Medien deren gebracht wurde ist dass sie Schleichwerbung gemacht haben sollen deshalb Produkte in ihren Videos gefeatured wurden ohne dass darauf
hingewiesen wurde dass sie entweder vielleicht dafür bezahlt wurden oder dass in die Geräte zur Verfügung gestellt worden was mich persönlich ein bisschen erstaunt hat war wer diesen auf ist das ja eine Riesenwelle die vor 4 5 Wochen durch die oder bis 7 durch die Medien gehen und den an sich hat auch andere große Medien gehängt ehrlich gesagt dass es sie nicht alltäglich und das und das heißt nicht unbedingt dass ist gut ist das was passiert aber dieser News Wert den hab ich darin nicht gesehen weil wir das schlicht und einfach er
wieder Business in in ganz vielen Kanälen n das ist das Problem bei dieser Schleichwerbung wettbewerbsrechtlich geht es darum Werbung gegen Zeitungen Zeitschriften Werbung und redaktionelle Inhalte soll von einer getrennt sein einfach in der Grund vollkommen klar das man halt Konsumentenschutz auf betreiben will was immer ganz klar ist wo wird geworben das Problem oder die Schwierigkeit für euch als sind und hier Kollege verwunderlich waren im September letzten Jahres auf der Veranstaltung das hat den da eine große Ehre und Druck die Kette mit der er eine sehr gute Beauty haben veranstaltet werden auf und wir haben dann während die wir wundern gebeten hat auch das Recht in dem was vortragen soll stand das waren so 198 Bloggerinnen und 2 Blogger war mal wenn die sowie Zahl Umdrehung und natürlich auf dieses Thema
wie den Bindung Produkt Drogenkriegs und so weiter wenn ich da drüber schreibe muss ich das Kennzeichen oder nicht und wir werden haftet eigentlich dafür wenn das ein Rechtsverstoß ist die Firma oder auf die Bloggerin und der Blogger und es ist halt wirklich so im Wettbewerbsrecht aus geregelt dass nicht nur die Firma die Schleichwerbung initiiert einen Rechtsverstoß begeht sondern auch die Person die die Schleichwerbung dann umsetzt im Block selber das heißt man ist dann selber halt auch angreifbar und es gibt durchaus auch Juristen die die Meinung vertreten der Sample bekomme also ein ein Produkt Probe oder ein Testgerät das dann vielleicht auch bei mir bleibt ist das schon eine geldwerte Zuwendungen S und die dann auch ja zu kennzeichnen ist und das sollte dir bitte einfach beachten wie gesagt ich finde das Verbot von Schleichwerbung sind vor das sicherlich in Abrede stellen den News wert dass es stattfindet sehe ich nicht was hier einfach euch überlegen sollte wenn die entsprechende Muster beliefert mach ich das kenntlich aber nicht immer klar sind ganz große Agenturen auch immer da frei hier könnte das irgendwo unterbringen aber natürlich nicht auf die Werbung auf
Hinweisen war gerade so im inzwischen in Mode im im im der Kosmetikbereich wenn klar dafür
bezahlt dann habe ich natürlich nicht mehr diese Glaubwürdigkeit und das da beißt sich die Katze gerade das das dazu muss mal im ganzen Land also sagen dass nicht nur diese kleinen Produkt um Fälle sondern das ist wird eine riesen Bereich sein das ist nämlich der der Bereich des Content Marketing die für die werbetreibende Wirtschaft die sieht eine normale Display-Werbung bringt eigentlich nichts mehr wir müssen in die Content selbst reinkommen und gerade auf der anderen Seite die Verlage die mit klassischer Werbung relativ wenig was sehr gut läuft sind dagegen natürlich Werbung die unter Verletzung des Trennungsgebots in den Inhalten selbst erscheint und ich erwarte eigentlich in dem Bereich sehr lebhafte Rechtsprechung in den nächsten Jahren die 1. bisschen weiter ausdifferenziert also reicht dann zum Beispiel der bloße des Glamour der dann unten drin steht ja das war jetzt bezahlte Werbung
von der Firma und die wenn man zum Beispiel sieht in der Zeitschrift die Seite erweisen Promifoto abgebildet werden dann denn so muss der auch so auf das Outfit das kannst du dort kaufen und es aber häufig so dass die Firmen natürlich sehr viel Geld zahlen um dort genannt zu werden zum Beispiel Klamotten für natürlich und wenn das dann Werbung sein sollte dann kommen natürlich nicht nur einfach über Dennis Kremer aus meiner macht man natürlich Werbung mit dem Promi und dann kommt der Promi auf einmal an und sagte also das ist wegen der Minenfeld muss Mehr fürchte aufpassen auch dann darf man
natürlich wenn das werden sein sollte dann darf man natürlich Konkurrenten namentlich nennen wenn man die sonst vielleicht herabsetzen vergleichende Werbung betreibt die dann unzulässig wäre also Lesungen Sektor eine Frage dazu wenn der ich würde und das Thema schreiben ich würde das Thema schreiben zum Beispiel in die Firma die Firma XY hat Mehr zur Erstellung dieses Beitrags folgendes Produkt zur Verfügung gestellt .punkt wird offen legen und dann ist zumindest mal dieser Verschleierung es Charakter des dann weg was hilft in dem Zusammenhang Beispiele aus der Praxis hab ich und auch vom Kollegen Schirrmacher geklaut das
Beispiel nicht den Konzern selbst nämlich Sabine Lisicki Tennisspielerin Freundin von Oliver Pocher die gesponsert wird zum Beispiel natürlich von Mike ja ich weiß nicht was sie von Mike die bekommt dafür wer von euch geht in Berlin an den Start und würde sich über diese Nike ist teils freuen dass es für mich relativ klar Werbung ist der wahre Charakter ergibt sich hier aus der Publikation von selbst also das heißt ich sogar sagen es ist OK aber problematisch
ist das hingegen was immer zum Beispiel man hier auf ihr 1. Wort keine auf Vorrat davor souverän in der Fotoshow schon weg jetzt Mayfair wird und Winword also da kommt es zur in Peking waren es 10 da kommt das Heizen darüber wie lockerer zieht aber das halte ich auch für relativ relativ deutlich für Werbung und da kann man
auch zu diskutieren kann man sich vielleicht zu hat man also solche Sachen werden uns in Zukunft noch häufiger beschäftigen wie gesagt dem Unternehmen wollen in den Inhalten selbst präsent sein die Verlage haben Interesse daran diesen das den Werbetreibenden zu ermöglichen weil die Geldquellen brauchen und euch nicht dass für die nächsten Jahre noch weiterhin sehr gut und und wie gesagt eine einzige Sache dazu noch viele bekommt in die Unternehmen fragen konkret an könnte das platzieren ohne den wirklichen Charakter klar zu machen das heißt ihr seid dann diejenigen die darunter eventuell auch zu leiden haben wir dort dann ein Vorgehen stattfindet und das Unternehmen euch dann zur Seite springt und zum Beispiel Verteidigungskosten mit trägt bis dahin gestellt ich will hier nicht den Riesen Moralapostel raushängen lassen andere sagen sei durch dessen bewusst sei durch eure eigenen Risiken so viel dazu Klavier können wäre nur andere Tennisspielerin wenn wir so wie andere also in der wir 1 und 1 also wirklich einen der ohne herrschte auch in andere Rollen herrschte andere kann also sie wieder um das Produkt mehr und ganz groß und das Missverständnis das Missverständnis auszuschließen und es ist jetzt nicht so dass wenn irgendwo bei einem Blogger oder einer Bloggerin irgendwie Schleichwerbung See gesehen KH den kann ich in die leiden Mann etwa ab also vom fernhalten nicht aus sondern ist dann eben das Wettbewerbsverhältnis entscheiden also genau um welches Produkt geht es darum wer steht mit dem Hersteller dieses Produkts der und der Sabine sitzt die setzt sich im Wettbewerb zu einem anderen Hersteller zu Rolex und so weiter indem sie Werbung für uns in Betracht was was was für ein Staat der Welt der Fall ist ich finde das hat seinen Sinn zum großen Teil ist es was ich nicht mag ist wenn bestimmte Verhaltensweisen diskriminiert werden nur weil sie im Netz stattfinden oder wenn man gewisse Dinge strenger sind als sie im Internet sind aber warten ist und je es keine ein freier Raum ja genau das ist es eben auch für angemessen mit diesem Erwerb Green aus der Zitate Liste wir von uns aus erneut großes Dankeschön danke dass er funktioniert damit den Dialog hat und wo Spaß nur Hosen
Twitter <Softwareplattform>
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Microsoft
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Soziale Software
Twitter <Softwareplattform>
Hypermedia
Wort <Informatik>
Softwareentwickler
Soziale Software
Noten <Programm>
Algebraisch abgeschlossener Körper
Google Blogger
Softwarepiraterie
TRAMO <Programm>
Soziale Software
Computeranimation
Schranke <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Facebook
Softwarepiraterie
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Leistung <Physik>
Datei
Internet
Punkt
Hauptspeicher
Softwarepiraterie
Pufferspeicher
Computeranimation
Web Site
Höhe
Softwarepiraterie
p-Block
Computeranimation
Linie
Quelle <Physik>
Web Site
Facebook
Punkt
Kugel
Ende <Graphentheorie>
Softwarepiraterie
Milan <Programmiersprache>
Netzadresse
Computeranimation
Web Site
Menge
TRAMO <Programm>
Wort <Informatik>
Computeranimation
Softwarepiraterie
Soziale Software
Computeranimation
Quelle <Physik>
Verbandstheorie
Content <Internet>
Softwarepiraterie
t-Test
Umberto <Programm>
Flickr
Soziale Software
Computeranimation
World Wide Web
Inverser Limes
Vollständigkeit
Zusammenhang <Mathematik>
Pixel
Kontextbezogenes System
Gebiet <Mathematik>
Soziale Software
Computeranimation
Web Site
Multiplikation
Keilförmige Anordnung
Soziale Software
Computeranimation
SAC <Programmiersprache>
Hypermedia
Bildauflösung
Vorlesung/Konferenz
ARCHIVE <Programm>
p-Block
Systems <München>
Soziale Software
Pixel
Computeranimation
Hypermedia
Internet
Reihe
Bildauflösung
Pixel
Computeranimation
Zusammenhang <Mathematik>
Content <Internet>
Datenbank
Vorlesung/Konferenz
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Pixel
Richtung
Metadaten
Advanced Encryption Standard
Datei
Bildauflösung
Skript <Programm>
Pixel
Hypermedia
Facebook
Faktorisierung
Datei
Pixel
Punkt
Zusammenhang <Mathematik>
Twitter <Softwareplattform>
Hypermedia
Soziale Software
Pixel
Bildauflösung
Thumbnail
Content <Internet>
Bindung <Stochastik>
Arithmetisch-logische Einheit
Hulk <Computerspiel>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Soziale Software
Computeranimation
Hypermedia
SAC <Programmiersprache>
RALLY <Programm>
Pixel
World Wide Web
Hypermedia
Weg <Topologie>
Web Site
Facebook
Web log
Thumbnail
Softwareplattform
Flickr
Optimierung
Pixel
Computeranimation
Hypermedia
Vektorrechnung
Thumbnail
Google Blogger
Kraft
Quadrat
Softwareplattform
Vorlesung/Konferenz
Sound <Multimedia>
Soziale Software
Pixel
Computeranimation
Vektor
Pixel
Hypermedia
Bindung <Stochastik>
Bruch <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Matroid
Pixel
Soziale Software
Computeranimation
Multiplikation
Pixel
Momentenproblem
Soziale Software
Homepage
Menge
Content <Internet>
Datenhaltung
Motiv <Mathematik>
Faltung <Mathematik>
Hypermedia
Web Site
Bildauflösung
Pixel
Computeranimation
Balken
Objektklasse
Große Vereinheitlichung
Adobe Photoshop
Browser
Rundung
Fläche
Softwareplattform
URL
Web-Seite
Computermusik
Metadaten
Ebene
Programm
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Computermusik
Instanz <Informatik>
Thumbnail
Kraft
Computermusik
Computeranimation
Spieltheorie
Datei
Kugel
Google
Datenbank
Milan <Programmiersprache>
Null
Punkt
Content <Internet>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Web-Seite
Computermusik
Schranke <Mathematik>
Content <Internet>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Computeranimation
Algebraisch abgeschlossener Körper
Bewegung
Softwarepiraterie
p-Block
Soziale Software
Computeranimation
Facebook
Magnetkarte
Große Vereinheitlichung
Twitter <Softwareplattform>
Softwarepiraterie
Anwendungssoftware
Dynamisches RAM
Soziale Software
Computeranimation
Große Vereinheitlichung
p-Block
Soziale Software
Computeranimation
Facebook
Thumbnail
Gebäude <Mathematik>
Umfang
Computeranimation
Aggregatzustand
Ebene
Web log
Kara <Programmierung>
Gebäude <Mathematik>
Softwarepiraterie
Installation <Informatik>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Bildschirmmaske
Punkt
Internet der Dinge
YouTube
PRINCE2
Computeranimation
Schranke <Mathematik>
Punkt
Auflösung <Mathematik>
Computeranimation
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Machsches Prinzip
Erkennbarkeit <Automatentheorie>
Facebook
Information
p-Block
Web-Seite
Soziale Software
Profil <Strömung>
Computeranimation
Code
Softwareplattform
Profil <Strömung>
Computeranimation
Arithmetisch-logische Einheit
Wiki
Facebook
Machsches Prinzip
Softwareplattform
Computeranimation
Desintegration <Mathematik>
Internet
Web Site
Facebook
Punkt
Content <Internet>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Umfang
Computeranimation
Entscheidungstheorie
Channel <Internet>
Facebook
Punkt
Hitze
Softwareplattform
Kanal <Bildverarbeitung>
Endgerät
Punkt
Twitter <Softwareplattform>
GRADE
Softwareplattform
Desktop
Information
Binder <Informatik>
Soziale Software
Computeranimation
Content <Internet>
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Gesetz <Physik>
Netzadresse
Länge
Punkt
Facebook
Soziale Software
Computeranimation
WordPress
Patch <Software>
Kreis
Facebook
Datenmissbrauch
Internet
Web Site
Datenverarbeitung
Server
Datenerhebung
p-Block
Netzadresse
Facebook
Web Site
Zusammenhang <Mathematik>
Twitter <Softwareplattform>
Verschlingung
Last
Abruf <Informatik>
TOUR <Programm>
Datenerhebung
Internet der Dinge
Google Blogger
Content <Internet>
Kettenregel
Monsterwelle
Biprodukt
Kanal <Bildverarbeitung>
Soziale Software
Zahl
Computeranimation
Bindung <Stochastik>
ICON
Google Blogger
Verschlingung
Content <Internet>
p-Block
Stichprobe
Zusammenhang <Mathematik>
Neun
Internet
Uniforme Struktur
Google Blogger
Content <Internet>
Rollbewegung
Mensch-Maschine-Schnittstelle
HTML
Biprodukt
Soziale Software
WORD für WINDOWS
Computeranimation
Microsoft
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Social Media & Recht: Saisonrückblick 2014
Serientitel re:publica 2014
Anzahl der Teile 126
Autor Feldmann, Thorsten
Krieg, Henning
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33426
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Seit 2009 veranstalten die beiden Rechtsanwälte Henning Krieg und Thorsten Feldmann auf der re:publica einen gemeinsamen Workshop zu den rechtlichen Aspekten des Schreibens im Netz und der aktiven Nutzung von Social-Media-Diensten. Auch in diesem Jahr werden die beiden Praktiker die Highlights des Online-Rechts präsentieren.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback