Bestand wählen
Merken

Die ethische Maschine [English Translation]

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Computeranimation
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die ethische Maschine [English Translation]
Serientitel re:publica 2014
Anzahl der Teile 126
Autor Spiekermann, Sarah
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33417
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Mehrere Sprachen

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die Zeiten des "Function-Hype" sind ein für alle Mal vorbei. Wachstum durch immer wieder neue Features? Ein totes Konzept. Damit läuft Innovation ins Leere. Aber technische Möglichkeiten schreiten dennoch voran; und zwar mit rasender Geschwindigkeit. Wenn Ray Kurzweil Recht behält, werden wir in den nächsten 100 Jahren technische Fortschritte machen, wie wir sie im Vergleich in den letzten 21.000 Jahren erlebt haben.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback