Bestand wählen
Merken

Wo das Internet lebt

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
MH die noch in der
MHH
gibt würde ich es geht
weiter im Netz nur bis März nur das ist Radiojournalist also dass wir ein etwas erzählen über die Örtlichkeit des Internets wir Worte das Netz verändern und das Netz Orte verändert immer wieder los also ich wenn gerade beschäftige mich viel mit dem Internet und das komisch
ist dass das Internet zum Beispiel ganz so dargestellt werden soll das soll ja eigentlich einen Screensaver selber sein von Windows XP mit mitzuhören das
Internet in dem wir uns ja die ganze Zeit aufhalten wenn das bebildert werden sollen das Internet dargestellt werden soll dann fällt den meisten Leuten nicht so richtig was ein zum Beispiel welche ja mein Problem mit der Grafik zu kommen weil das nämlich eigentlich gar nicht gedacht ich weiß nicht genau woran das liegt
ist ein Wackelkontakt vielleicht da kennt er denn das Z
Stevenson ist bekannt für diese Aussage zum Internet wer den ich es aus
alter Klassiker des Internet ist eine Reihe von nur so hat einmal einen US-Politiker das Internet umschrieben das ist natürlich nicht so ganz zutreffend auch wenn der ganze falsch wir werden sehen die nächste dieser
Internet ist für uns alle Neuland
und das kann man natürlich auch da geht es schon los ist interessant dass das Internet geographisch umschrieben wird hier noch mal jemand denken
die auch jetzt schon eine Frau er vermissen müssen endlich ins Internet ich aus USB-Kabel werden 4. aber n er denn diese Werbung für Amerika Online damals sagte die
Richterin und da war das noch von den in den Neunzigern ist ins Internet zu reingegangen ist also unternommenen enthalten das würde ausgegangen war die Modemverbindung eher teuer war heute das über ihr die Wolke das ein bisschen mein Freund immer wenn ja dass sie nicht
ganz passend dafür heute über das Internet hier auch umgeben von überall LTE Wählern diese ganzen Standards das Internet ist er sogar in Euro Hosentaschen eingewandert sind und in denen immer an eure Smartphones denkt es gibt sogar Sachen dieses per
Internet zu wohnlich machen so komische Kissen für Tablet-PCs durch mein Supermarkt gesehen und ich hab mich dazu gefragt wie das
Internet eigentlich mit uns korrespondiert und wo lebt er nicht das Internet ich haben Radiofeature gemacht für Breitband in Deutschland eine Kultur für den für das Internetportal alte und auch für den Zündfunk 1 im Bayerischen Rundfunk für alte führt aber das mit Audios Leid und das bringt
euch jetzt den Vorteil dass ich ziemlich viele Fotos aber davon und ich wollte ich einfach müssen erzählen von Ordnung und im Internet wie Orte das Internet verändern und was das für Menschen eigentlich sitzen weil wir denken relativ wenig in diese physische seit des Internets das ist mein DSL-Router heute Vormittag zu Hause
vor DSL 50 ziemlich gute Geschwindigkeit als der gelegt wurde dieser Anschluss hab ich den Telekomtechniker begleitet so
das Kabel dann runter von der Küche und in den Hof das ist der DSL Schaltkasten und das
ist der DSL Klempner Berliner von der alten Schule der da damals sondern reingeguckt und hat damit den speziellen
Messgerät wirklich in diesem Kasten ein Buch darüber laufen diese ganzen Sachen das dieser komische VSL 50 möchte drüber und der hat damit ein Gerät getestet werden ein wie oder mein das ankommt wo will die Wohnung um 13 Uhr kommt er am Ende eines geklappt und sondern die Straße entlang
gelaufen an solchen Gullideckel Männedorf achtet sieht man ziemlich viele überall da läuft das Internet und eine Straße geht dann spielt auch gelernt es gibt eine gewisse Hierarchie von Kabeln auf der Straße ganz außen auf über die Telekom haben müssen in der Mitte laufen die Stromkabel nicht zu Bauarbeiten unterhalten
gefragt werden schon da das haben aber den Nachteil dass sie schon mal Morlo schon auch vom Kongo schon kaputt und Deutschland Novum Combo die Kirche genau also die sind da relativ andere nochmal Kabel kaputt zu machen ist hat dann so die Wagen darum der müssen sie habe welche erklärt dass damit die
dann von da weiter zu solchen in Neukölln in Berlin sind die relativ mit vielen Pros dann geklärt damit an das interne weitervermittelt hab
ich dann den Telekom Klempner heimlich über die Schulter geguckt Seite sowas verdrahtet und darüber läuft immer wenn ich ins Internet gehen ein Internet das ist Martin
Haase ein Internetaktivist bei den Piraten und aber auch entsprach Professor der sehr viele kluge Dinge zum Internet und und unseren Umgang auch zum Beispiel zu Neuland gesagt hat mit Worten und der hat mir dann bei sich im Spiel in Schöneberg einen anderen dieser Kasten sieht brennende ,komma das eben da wo das Internet stattfindet merken alles in Welt eigentlich nicht aber es ist halt ein Teil bis zur Telekom Netzwerks in der ja genau genommen war das Vorgehen der zusammenkommen also also Netzwerke Form stattfinden die Verknüpfung findet nicht statt also hier geht's halt einfach wir ,komma die Leitung an die wir zum Endkunden gehen und dann auf die Hauptleitung zum zur kommen da ist auch was geworden H-Blockx weiter also gar nicht so weit das Gebäude Pablo 2. ist die
als für das alte Fernmeldeamt gab
schon richtig lange das gab schon ende Nazi und danach in Nachkriegszeiten dort laufen solche DSL Information zu sagen ich hab dann später mal der Strauß recherchiert das da auch schon in der Nachkriegszeit die Alliierten drin saßen und so ziemlich gute Abwehr Stationen hatten ok
das Internet geht dann weiter vernetzt sich das ist eine Karte von den Internet kamen der Firma der Schwiegersohn US-amerikanische Firma die ziemlich viele Internet kann auch in Europa hat die sieht man dann ab und zu zu gleichen zu kleinen Fähnchen später nachkommen einer dicksten Knotenpunkte in Deutschland für das Internet aber auch für die auf der ganzen Welt ist Frankfurt welchen geflogen großes
Industriegebiet langweilige
Industriegebäude und dann das es halten aber hat
der ist 1 forschte er der technischer Leiter des des Glücks ist der größte Internetknoten der Welt das sieht man ja an diesen Datendurchsatz an diesem Bildschirm bei den läuft richtig viel durch das Internet allerdings haben mich die beiden Herren nicht ich möchte mit den lange über das Internet
unterhalten diese Nachricht die Urgesteine im deutschen
Internet und eigentlich auf der guten Seite aber an ich durfte trotzdem nicht in den Internetknoten in das eigentliche Gebäude oder in verschiedenen Rechenzentren die die miteinander verbinden rein ich hab noch mal gefragt weshalb man sie mir sagen wir sind derzeit am umbauen wir sind derzeit an um unbestimmte
sogar die haben das noch mal auf schnellen Infrastruktur umgebaut aber dahinter stand wie auch schon bei dem eine Anfrage hin die Telekom nicht gesendet habe ob ich mir eine Seekabel Endstelle
angucken kann im Norden oder so eigentlich die Angst war das war relativ kurz nachdem es Norden Enthüllungen und da wurde dann viel darüber bekannt wie eigentlich die Geheimdienste überall sind Na ja also die haben ja wieder verraten wo der Internetknoten eigentlich genau ist das man das Verwaltungsgebäude ich durfte nicht rein also ich mich selber auf die eigene Faust gemacht und hat sehr gut und Wikipedia und weiter recherchiert und war dann bei so
einem einem nicht Gefühle und hab da mal einen Drive-in gefragt wer für Leser keiner mehr mit dem das alles haben wir eine Frage ist bei ihnen das wissen Sie auch hier das Internet ist also neben dran wir sind dann so einzelne Knoten also die wusste davon nichts und das beweist mir noch mal
dass das Internet ziemlich unsichtbar geworden ist sondern nicht so richtig viel Ahnung dass essen Satellitenbild
von denn in der Gegend an der Hanauer Landstraße in Frankfurt es nicht so weit weg von diesen Verwaltungsgebäude und jetzt sieht man in der Mitte ich doch aus sieht sie den ich aber in der Mitte ist dieser Kelch Sie uns ein bisschen weiter rechts unten davor weist Müllerstraße steht da seht ihr diese ganzen Halle das ist und Industriegelände auch und da sind so weiße Kisten mit runden schwarzen Kreisen auf die sieht man da ein bisschen weiter drüben oder nochmal Weissmüller Straßen steht sieht man dass auch das sind kühler von Rechenzentren zu sehen die aus der Nähe aus und
das war eigentlich den für mich schon der Beweis dass da eines diese Rechenzentren drin ist wo wir heute schon alle auch mal 10 Watt unter dem also das ist sowas so gut wie gesichert falls sollte man seine Fahrt sind alle Daten noch einmal das die geht in Frankfurt gelaufen ich bin
eine müssen bald umgelaufen lustigerweise war das eine Kabel Baustelle in der ich mich erinnern dass mir der technische Leiter des Dickichts gesagt hat man könnte hier vorne auf der Hanauer Landstraße Kanaldeckel aufmachen nur wenn sie der liegen gegen den des Weise Glasvase denkbar ist es geworden was was ist sich so wie wenn zu anderen ist es denen aufmachen kann und dann läuft im laufenden leicht wieder auf sondern er müsse dass das fallen ab isolieren nun wirklich in den inneren Kern zu kommen und wo die werden Ausbau also ich habe gefragt ob
der DNS allen zum Beispiel diese Kabel einstellen oder in solchen Kabel Baustellenabfällen könnt und der denkbar wäre es allerdings sind diese
DSL-Kabel das einst das man Telekom Techniker geschenkt haben ziemlich schwierig anzuzapfen
aber möglich ist es aber diese ganze Datenverkehr läuft auch durch Rechenzentren die von US-Firmen betrieben werden also über machbar ist auf jeden Fall auch am Internetknoten in Frankfurt und die haben dass mir das nicht sagen weil dann könnten sie ins Gefängnis kommen es wirklich so also so siegen Glasfaserkabel
aus zu 7. Tiefseekabel aus und wir beide uns immer weiter aus und es kommt mir mal wieso diese zum Beispiel dies tat 14 Telekom-Kabel in dem wir
heute wahrscheinlich auch schon mal weit meine Seite aufgerufen hat in den USA gehostet ist dieses Kabel wird zum Beispiel in Beauty ok von den Briten überwacht und so laufen diese habe unter dem sie durch diesen ziemlich dick wie gesagt mit verschieden
Stahl Schichten und so weiter und dass es eine
Karte Flexkleber mehr eine der verschiedenen Karten es gibt über die Internet-Infrastruktur weltweit wie Internetkabel Kabel laufen und jetzt hier wenn der guckte ungefähr Kalifornien es da ich es nicht gefahren wo diese Kabel halb
Kalifornien mit und um die halbe Welt mit Asien verbinden im Flugzeug als auch in seiner von
Erfahrung und das hier ist der Flur von der Universität in Los Angeles jetzt hab ich hier einen 8
genau das Foto kommt später werden immer gleich das wir in
den 1. Maßnahmen ist Obispo dass da wo diese Kabel zusammenlaufen sein müsse bis muss eigentlich dafür bekannt dass
dort die größte Bank der ganzen Welt das so Kaugummis angeklickt werden gibt es nächste Wikipediaeintrag dazu und hat aber interessiert mich und meinen Kollegen Hendrik mit dem man dorthin gefahren wenn das von dänischen Radio wo diese Internetkabel sind da war ich also mit Kabel Stationen der auch gefunden auf Google-Maps und das ist eine Seekabel Station der läuft quasi ein ich würde mal sagen ein Drittel des ganzen US-amerikanischen Internetverkehrs nach Asien man sieht dass das ist nicht groß ausgestellt hat man sich ein
paar solche Schilder an der Seite liegen weil dort halt Kabel vergraben sind und der soll ja keiner eine schöne Landschaft sieht es ähnlich aus wie der Bildschirmschoner von Windows XP und man sieht 2. bis einig Bildschirmschoner
Hintergrundbild und man sieht wo diese Gullideckel auch ab und zu wo diese Kabel laufen arbeitslos wäre dann
erst richtig krass das ist das ist deswegen auch kritische Infrastruktur der sich auf die Schilder man soll da nicht hingehen man darf da nicht angewiesen trotzdem gelaufen
dessen dann auch noch so Panzersperren aufgestellt an dieser sie Station und es war eine kleine Telefon Station und
dann ich mal gefragt ob wir mal reingucken dürfen davor das Internet zurecht liegt überlege das ist wohl so handelt wurde schon gerne das Holz um 19 Uhr hinter ist es in der wir haben will heute war das Werk soll will ich hier die wirklich will wie der rührige bekanntlich der Vitamine also hat eigentlich Angst gehabt
die hatten auch müssen Angst war das war so ein bisschen komische Situationen wie dann noch weiter runter zum Pazifischen Strand gegangen und haben ein Toilettenhäuschen gefunden das komisch außer mit Überwachungskameras darauf die man gerichtet auch auf wieder so Gullideckel oder nämlich irgendwo musste das kann ins Meer laufen die Stelle wollten wir finden es gab dann auch den Kegel schnell also Sonnenbad am Wanderweg unter zum mehr und den Bladenhorst schrill also wurden können die so holen aber und dann sind da mal gelaufen haben das gefunden
da sind aber nur so komische sie Pflanzen
und vom Internet keine wichtige weitere Spur es war trotzdem eingeführt als wir das im Boden wo als würden das
Internetkabel durchlaufen also es war irgendwie was so verwundert das sind diese Fähnchen die immer überall wieder reingesteckt werden dazu kommen wir
auch gleich erstmal zu diesem Herrn müsste das ist dass der Großvater des Internets da ich ihn aber näher es gefällt es im Internet die Karte Mehr an sagte Matthew haben die dadurch nicht genau wie ich sie in dieser Krieg wohl nicht gehen einige sagten OLG gerne den Vorschriften das ist Professor Kleinwagen alter Mann und der hat die 1. Internetverbindung der Welt gemacht dass es da in diesen Fluren an der Uni in Los Angeles erinnert euch und diese Maschine war die 1. in Maschine das Wasser NAT-Router
die hat die Uni ist ein Pferd mit LL verbunden damals 1900 als 69 was glaube ich jedenfalls ein genau vor 44 Jahren und wie das war und dass die 1. Internetverbindung begann eigentlich mit einem Crash so saß damals aus und es jetzt
wie die beiden das verbunden werden und wie die einzelnen Buchstaben übertragen wollten und die wollten das Wort Wortlaut übertragen wird ja vom Menschen Charlie denn zu
Charlie die dieser die geht ja nur setzt die haben da die urige wo das ihrer klagte gegen die G Grace man da so Rose für schmerzlich erfahren Sie Mehr immer ob es denn Norden wäre also die 1. Nachricht im Internet verloren die wollten Lock-in übertragen hat sich
aber dann aufgehängt eine kleine wird heute noch
darüber hat auf und schaut statt Ehrenmedaillen und so weiter übertragen bekommen los steht auch verloren die halt und das heißt sie und anstaunen des sehr stolz darauf dass das die 1. Internet Nachricht aber war so jetzt aber zurück noch ein bisschen nördlicher im Süden der Lieder sind
auch für solche Fähnchen in der Erde gesteckt und das ist die Firmenzentrale von Google das passt zu dem Bild das wir von gesehen haben auch bei Google müssen Internet Kabel die ankommen müssen zwar nicht die Rechenzentren aber das Gelände und da waren wir auch und ich mich hat aber eigentlich mehr interessiert wie leben die Menschen die unser Internet tagtäglich gestalten dass das Haus von will ich ich hab das Prestigio gefunden bin dann da hingefahren bin in tatsächlich im Innenhof begegnet werden beide glaube das Fahrzeug komische kam mit seinem Auto an ich hab das blockiert völlig Fotos gemacht habe ich das er auf Fotos von unseren hausgemachten vor in seinem Haus machen das
heißt
man konnte aber nicht besonders viele sind bei Facebook und mir dann auch ein gefragter wir gucken können unsere Daten sind vernichtet Frage die uns in diesen Zettel gegeben den ausfüllen können diese Anfrage er
abgekapselt das hier wo dieses eine
mittels dieser Kirche mag oder Sternchen dass das Haus von Max Tucker wirkt das lustige ist der Mond so der hat sich alle Häuser außenrum neulich auch gekauft damit er mir seine Privatsphäre hat haben wer dann das ist das
Internet-Archiv ich dachte dass es vielleicht ein bisschen positiver Ort als diese ganzen Chen milliardenschweren Konzern im seligen Berlin das Instanzen Cisco und die kennt vielleicht das Internet-Archiv von der Luebeck Maschinen das ist die Maschine wo man
dass die ich über das Internet und die setzen in einer alten Kirche also man sieht
es da schon von bis 10 von außen Jansen Logo überwiesen griechischer Tempel sieht es auch ein bisschen
aus und diesen Heizöl angewiesen auf Spenden und auf Klosterkeller das ganze gegründet hat und das Volk ist die Rechner dieser aber die das ganze Internet stehen bei Ihnen in diesem Altarraum von dieser ehemaligen Kirche warum
nicht welche und wer .punkt was aus Wort zur AK-Vorrat bekanntlich vieles gemeckert ob einer IKB wie der AK mit ja mehrere unser Rockmusik wieder auch der ihnen geht ist schöpften einen Sobibor hier eines der das vorher schon und ich fand das der ganz
politische Sache zu sehen ist einfach ist aber dann auch drin in diesem Raum stehen die wir auch den Raum lustigerweise macht es auch die Stadtverwaltung Hamburg für die Duschen ihre Müllmänner Männer die das Rechenzentrum während die ganz Abwärme während die das Duschwasser von dem anderen Ministern die Geschichte jedenfalls während der in dieser sozusagen er den Raum aber sie werden natürlich auch unsere Herzen mit wertvollen Informationen die dort nicht kommerziell abgelegt sind und die stehen einfach in diese Kirche fand ich schön als diese ganzen Rechenzentren
von denen Google ja bekanntlich ziemlich viel auf der Welt hat das ist einzig was kann ich wo noch eine oder in Finnland und haben Kampagne gemacht die zufälligerweise genauso hieß wo das Internet lief und Hendrik und ich sind dann tatsächlich Amtsgeschäften Termin zu kriegen bei uns falls wir das der Infrastruktur Chef von Google Schweizer ehemals
gemeinsam unteren umläuft das ist immer selbst bei Ihnen und wir mit ihm über die Ästhetik von Rechenzentren geredet weil diese Fotos die Kugel von seinen
eigenen Rechenzentren bekannt über so ins Netz
gestellt hat diesen wahnsinnig ästhetisch und auch schon fast ein bisschen kitschig die den Fire an meinem neuen setzt man beides der Streik bei der der Zerfall der braucht einen 1 jährigen Zweige wie viel Risiko nach einer Art ja in seiner Mainzer Mainzer wollen meines Namens zeigen wir wir jene die letzten noch auch das so aus als würde darüber erzielt werden wie sich in diesen Rechenzentren das schon in die gut anfühlt und 20. dann eben auch ästhetisierte man solche Bilder
gemacht lustigerweise kann später aus diese Bilder mit Photoshop eigens das aus ja das hat noch ein bisschen
ästhetische gemacht die so wie er vor ihrem Rechenzentren er hat uns wirklich versucht glaubhaft zu versichern dass da doch diese herumlaufen gleichzeitig dachte ich das auch ein vernichtendes Imagekampagne dafür dass Kugel versucht hat das Internet sozusagen als was natürliches darzustellen und wenn der Tiere sich wohl fühlen und wenn sich da auch unsere Daten wohl vielleicht auch aber also wir mit ihm über Ästhetik von Rechenzentren geredet so das sind die
Standorte von den Kugeln Rechenzentren weltweit das das Google Rechenzentrum in Berlin
ist wurde daran gehindert dieses Foto zu machen
ich zeig's euch trotzdem dessen schöne man darf das nicht fotografieren das wir doch nicht betrieben von Googles und von andern für und über eine Nacht lang Recherche ich
rausgekriegt dass an diesem Ort in wenn es von Spandau in Haselhorst in Berlin so riesen Rechenzentrum steht kann dann der Wächter einmal gesagt ich muss Foto löschen ich gesagt steht auf der Straße gesagt nein nein also so sieht es da ungefähr aus wie das an das Rechenzentrum ich hab mich dann auch das interessiert
weshalb diese Rechenzentren da stehen wo sie stehen und dazu gibts ne schöne Geschichte aus Ronsdorf in in
Oberösterreich bei dem das derzeit mal zu was diese Frau zu sagen hat sie sitzt in der Mitte
und Listen Werbeprospekt na ich weiß nicht was sie tun muss gewartet wäre will muss es war aber so werde ich nicht mehr lebe Fernsehstation oder so oder so ähnlich war es ab wer die Dame hatte nicht so viel Ahnung vom Internet aber ist es wirklich so dass in das in
Kronstorf Oberösterreich 60 Hektar Grund gekauft wurden von
Google anders das war damals und ist auch schon wieder Geschichte 2008 aber auch eine der 1. Republik es und er die 2. glaube ich und da gab es dann Zwitter und das wurde dann in den Medien so war auf der Gugl hat dort was gekauft und es wurde zuerst über Twitter verkündet über ähnliche Berichte von so plaudern tatsächlich hat das
abgestimmt das ist nur das weiße vor 6 Jahren unter dem es überhaupt nichts passiert also Google hat Grundstück gekauft aber sonst steht dass der Bürgermeister von der Kunst auf wird Dr.
Christian Koller und der weiter was trotz des Ablaufs der liegen also der hat uns mit dem ich mich unterhalten darüber wie sich die Gemeinde obwohl das Internet der noch gar nicht ist schon verändert hat war die Frage sehr wie verändert das Internet Orte um gefahren und da hat
uns gezeigt dass da zum Beispiel ein Kraftwerk steht und auch so ein paar andere Sachen das auch Einfluss und ist wegen der Datenleitungen und das sind sozusagen ganz neu Standortfaktoren die wichtig sind für die Ansiedlung von Rechenzentren und war nicht klar dass diese umspannendes Werk Bedeutung niemals haben kann und wo es selbst nicht klar dass wieder eine Datenleitung denn überhaupt in dem Gebiet liegen haben und uns war nicht klar auch dass der Fluss eine Bedeutung haben keine Finnen Betriebsansiedlung also gibt es Gulag mächtig stolz darauf dass in
diesem kleinen Dorf Kugeln kommt und die Wurst der Feuerwehr nicht das Fluss wichtig ist weil das Wasser wird Kühlung verwendet haben dass da ein großes Umspannwerk ist für die brauchen ja wahnsinnig viel gestoppt und das eben auch so Glasfaserkabel liegen so das ist der Google Acker so wird oder im Volksmund
genannt da ist noch nichts für standen dann da und dann hat einer was Besonderes gezeigt sind Fotos ehrlich das ein Schacht und da drunter liegt eine der Datenleitungen und das dann sozusagen die neuen Dinge auf die es ankommt sorgt jetzt will ich Euch einen eigentlich meine Lieblings Personen dieser ganzen Feature
Projektdokumentation vorstellen das ist der Hacker bauen das ist Johann über das ist auch im Gemeinderat und 1. Millionär weil er nämlich ein Hacker
ist ein Acker an Google verkauft hat und dass die dort wo ich ein Kind der Kunden das meine ich schon vorher sind ich möchte ich Forschung und Unterlagen kommen und das einen
herrlichen Nachmittag mit dem Ackerbau aber vor seinem Haus sitzen Apfelmost zu trinken und übers Internet
zu philosophieren sollte man kann sich jetzt vielleicht lustig machen über die ländliche Bevölkerung und so weit ich fand aber echt total super der doch mehr dass der beschäftigt sich mit dem Internet und sind immer noch so allerhand andere Sachen erstmal aber noch exakt denn sie ist auch der Körper mit also ,komma und vom
Holzhacken wird von der UBS der genau auf jeden Fall hat Ackerbauer der bewirtschaftete auch noch das ganze und das lustige ist er Thesen
Traktor und das System GPS Traktor wenig wie dieser fahren Autos von Google in Kalifornien und eines Tages könnten diese Traktoren von seinem Acker weltweit gelenkt werden die Arbeiter zum Beispiel soll man keine Unterstützung diese zur der zuerst in der Mitte des und mit den Folgen und die Fans in besonders Inbrunst auf dass die Leute dort vielleicht auf dem Land
wohnen aber dass sie trotzdem auch eine gewisse Ahnung haben vom Internet und sich damit beschäftigen der Bürgermeister hatten Albert hat und so und das Internet verbindet hat auch die Leute machen wird zunehmend egal wo man ist das eine Beobachtung die vorhin schon genannt habe und jetzt will war in der Presse einiges die Kugel und die Gemeinde obwohl dort noch gar kein Rechenzentrum steht auch schon verändert hat das hat also wirklich eine Auswirkung von zum Beispiel Reihenhäuser gebaut die hier weil wenn der googeln konnte musste was Besonderes sein und so hat sich dann die ganz besondere Dynamik entwickelt auch eine sehr schöne
Geschichte das Dorf war dann auch meine englischsprachige Kindergärtnerin eingestellt damit die Kinder schon Englisch lernen für Kugel wahrscheinlich und das ist für nun also wieder gesungen und so weiter die Kindergärtnerin selber aber eher der Meinung dass sie jetzt nicht
wegen Google angestellt wurde dann meine sich das ist es nicht wahr ist hat sich so
ergeben zufällig 2 weiße verneine sich das trotzdem wie gesagt das Internet keine Orte vereinten und verändern und einen Ort den es in
besonders prägt Euch auch besucht das ist Gibraltar also erkennt dass er vielleicht ist diese Felsen an der Spitze von Südspanien keine bekommt nach Afrika und dadurch in Gefahr mit
meinem mobil und wollte dort den weil nämlich das so besonders ist das dort wahnsinnig viel Christine und Internetfirmen setzen Gibraltar hat sehr liberale Glücksspielgesetz immer muss auch keine Steuern zahlen wenn er in dieser Sportwetten macht und dann gehen diese Sportarten alle in die breite eigentlich aber dort stehen diese aber die das Ganze machen und da sitzen die Firmen bei die derzeit mehr Rechtssicherheit haben und weil die da Geld sparen kann mit Steuern interessante Sache dass das Internet zu seinen Grenzen überspringt die Leute die in die Breite Honig hat getroffen Kai Meyer ein Blogger der auch auf das auf der Publika waren dort eine Firma gearbeitet hat mittlerweile so zurück diese die Leute keinen auf die über die einfach nur
dann anderes Gesetz gilt das Internet ist im Wesentlichen das Gleiche nur vielleicht ein bisschen teurer es die noch weiter ist auf jeden Fall ein Ort wo ein Teil des Internets und also sagten diese ganzen gegen Industrie gehen wegen also alles was ihnen die Casino zu tun hatte Decken und sofort wohnt auf jeden Fall in Gibraltar dann standen wir da an
diesem Parkplatz und haben versucht die können wir das Internet finden in diesem die wo wirklich Yachten vorliegen wo die Mieten so teuer sind wie in New York und dann sind der gestoßen auf eine Firma Kontinent erhält die dort aus den anbietet für Sicherheitsfirmen als für Banken aber vor ein für so gern Camping Casino Brokerfirmen und das muss ja wahnsinnig sicher sein weil diese Firmen haben alle im Internet wahnsinnig viel Geld umsetzen und sind ins Endrunde
reingekommen und wurden eingeführt der in diesem riesigen Felsen von Gibraltar einen 4. so sieht
aus und das ist ein alter Welt der 2. Weltkriegsbunker gewesen da laufen und so
aber ein immer tiefer in diese nicht auf 600 Meter ein in diesen tollen wissen dass Sicherheitstüren
und das war das 1. Rechenzentrum in das ich
einen durfte so drin so saß darin aus dass sich die Leute in der Regel von den bieten damals gebaut weil dann nämlich auch Tschetschenen
Eisenhauer in diesem Bunker und haben das ist der Manager von dieser festgelegt wie Mehr Einschlaflied Gestik hat einigte sie die Lebenden zu große ist kirchenrechtlich warf er vor sich spät zur bitteren legt gern den schönen werde weil ich sich immerhin Tanja so also sehr komische Art dieses
dieser Bunker in den Felsen von Gibraltar Kommandozentrum und es gab auch ein
Rechenzentrum bedürftig aber keine Fotos machen ich kann mich aber vorspielen wie's da drinnen geklungen hat es wahnsinnig spannend einfach nur schön die Rechenzentren nämlich eigentlich sind
ziemlich egal ich würde sagen das Internet
lebt nicht da wo diese Rechenzentren stehen diesen zwar wichtig für die Infrastrukturen dies auch manchmal gefährdet und so weiter aber das wirklich Internet das weshalb ich das Internet zuliebe das seid ihr und ich mich besser verlor anschließend der gestern Mehr am 1. Tag der Republikaner
gesagt hat dass wir mehr auf das Internet aufpassen müssen dass die Internet Lobby nicht mehr eine Hobby Lobby sein darf sondern dass man sich darum kümmern muss dass die Rechte sind ist ein freies Netz neutrales Internet geschützt wird und ich wollte euch bitten wenn wir das Internet auch so lieb
hat dass sie euch auch darum kümmert sowieso schon versucht n oh hat nach
Internet
Besprechung/Interview
Microsoft
Wort <Informatik>
Internet
Internet
Vorlesung/Konferenz
Internet
Besprechung/Interview
Reihe
Internet
Internet
Smartphone
Standardabweichung
Internet
Portal <Internet>
Besprechung/Interview
Schwebung
Computeranimation
Geschwindigkeit
Internet
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Besprechung/Interview
Internet
Internet
Besprechung/Interview
Wort <Informatik>
Internet
Knotenpunkt
Große Vereinheitlichung
CAST
Vorlesung/Konferenz
Information
Computeranimation
World Wide Web
Internet
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Endstelle
Vorlesung/Konferenz
Internet
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Handzeichnung
Kreisfläche
Computeranimation
Besprechung/Interview
Kerndarstellung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Chipkarte
Besprechung/Interview
Bildschirmschoner
Arbeitsplatzcomputer
Computeranimation
Internet
Arbeitsplatzcomputer
Desktop
Internet
Spur <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Uniforme Struktur
Systemzusammenbruch
Vorlesung/Konferenz
Internet
Besprechung/Interview
Internet
Google
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Facebook
Vorlesung/Konferenz
Internet
Cisco
CAPE <Informatik>
Computeranimation
Web log
World Wide Web
Instanz <Informatik>
Internet
Rechenbuch
Besprechung/Interview
Computeranimation
Web log
Rechenzentrum
Internet
Google
Besprechung/Interview
Information
Kugel
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Internet
Kugel
Adobe Photoshop
Vorlesung/Konferenz
Rechenzentrum
Internet
Besprechung/Interview
Liste <Informatik>
Twitter <Softwareplattform>
Google
Vorlesung/Konferenz
Bericht <Informatik>
Computeranimation
Internet
Google
Vorlesung/Konferenz
Gebiet <Mathematik>
Projektdokumentation
Hacker
Internet
Google
Besprechung/Interview
Folge <Mathematik>
Google
Fächer <Mathematik>
Besprechung/Interview
Rechenzentrum
Internet
Kugel
Dynamik
Vorlesung/Konferenz
Internet
Google
Vorlesung/Konferenz
Internet
Google Blogger
Vorlesung/Konferenz
Internet
Großrechner
Rechenzentrum
Besprechung/Interview
Meter
Vorlesung/Konferenz
Inverter <Schaltung>
Lebendigkeit <Informatik>
Rechenzentrum
Internet
Computeranimation
Internet
Microsoft

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wo das Internet lebt
Serientitel re:publica 2014
Anzahl der Teile 126
Autor Metz, Moritz
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33396
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2014
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Für "Wo das Internet lebt" habe ich mich auf die Reise gemacht zu Orten und Menschen, die das Netz verändert haben - oder die das Netz verändert hat. Hier erzähle ich von den besten Orten, Erlebnissen und Begegnungen - mit O-Tönen und Fotos, so ähnlich wie diese Dia-Vorträge von Weltreisenden in den Mehrzweckhallen deutscher Kleinstädte. Vielleicht wissen wir danach alle besser, wo es lebt, dieses Internet.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback