Bestand wählen
Merken

Vom Reden im Netz

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
des
und und und und er
am hallo hallo
immer wieder sehr schön hier er zu kommen ja ne Familie mit denen strengen Stiefvater der fragt und das Studium noch nicht zu Ende gemacht worden ist der
Erwartungsdruck ist sehr sehr groß auch für mich ich möchte aber anfangen mit etwas was man will wichtig ist unter euch hoffe ich sehr auch was eigentlich mit allem zu tun hat ich möchte anfangen damit ich verzeihe euch Euern eher höflich als engagiert liegenden Applaus und möchte hinzufügen dass es natürlich nicht nur für den es jetzt schnell geht sondern auch für alle anderen die gefangen sind für ihre aufklären der Arbeit heute ist ein
besonderer Tag und zwar auf mehrere Arten und Weisen zunächst vielleicht etwas persönliches ich bin exakt heute 10
Jahre auf Twitter und das wird sich heute komisch an aber damals hab ich das Gefühl ich sei einer der allerletzten ich weiß also ungefähr die man sich so als Nachzügler für das er meine subjektive und eine genauer hinschaut dann seht ihr das
in aller 1. zieht nur 20 Fax bekommen hat und 5 wird wie ich kann mich also in Euch ziemlich gut rein
fühlen und trotzdem wird das natürlich hat keine Beschimpfung das schicklich voraus und ich hab gesagt heute ist ein multipel eine
mehrfach besonderer Tag denn heute ist auch und das möchte ich aus historischen Gründen niemals vergessen der Tag der Befreiung vor Film ich finde das ein Feiertag
sein sollte ich habe irgendwo gelesen dass Bayern ungefähr 47 Feiertage im Jahr hat und Berlin und Hamburg nur 3 aber den sollen die Bayern auch Kriege nicht minder großzügige die selbständig sind Verteidiger aber ich möchte das als Steilvorlage benutzen den Tag der Befreiung der 8. Mai in diesem Kontext 8. Mai 45 und überzuleiten eine sensationelle Überleitung wie ich finde nämlich zur Kapitulation was bisher geschah aber für die wir hier und das würde man vielleicht sagen das Erste verstörende seit meiner letztjährigen Rede zur Lage der Nation das immer wieder unter die doch nicht das nicht dazu schreibe das Erste verstörende für die Welt muss wahrscheinlich sein dass wir jetzt in einer Zeit leben wo man mit nichts als der Qualifikation seiner Frisur auch US-Präsident werden
kann und ich weiß dass sie mit ihren noch etwas seltsam als ich wir leben jetzt auch in einer Zeit um das ganz präzise zu sagen der herausfinden müssen dass man sich das wissen wir Drang wechselt mit Anlauf ins Knie schießen kann das galt vorher als anatomisch vollkommen unmöglich und wir leben eben so in einer Zeit wo man sich offenbar freuen muss wenn nur 33 Prozent in Frankreich oder nur 49 Prozent in Österreich der Wähler rechtsradikal wählen nur ja das ist sehr verhaltener Applaus das übersetzt sich mal seit der mehrheitlich ändert oder wollt welche sein weil das inzwischen ist das ist ungefähr so als müsste man sich darüber freuen dass man 67 Prozent des Welland Passworts kennt
nicht das ist die Ausgangslage aus meiner Perspektive und diese Perspektive beziehe ich erstmal auf mich selbst ich bin da genau wie bloß sage offener das sich egozentrisch den und dauernd Selfies verschicke im Netz ich spürte etwas und das ist nichts Schönes ich spüre eine Erschütterung seit einiger Zeit es hat sich irgendwas verändert und diese
Veränderung hat etwas mit mir gemacht ich beschäftige mich seit ungefähr Ende 2014 mit diesem Prozess hauptsächlich weil damals rigider groß
geworden ist als die 1. echte politische online offline Bewegung in Deutschland der war also einen Hochzeiten 160 Tausend Mann und Frau bei ihrem Mann starke Facebook-Seite dies geschafft hat immer und immer und immer wieder bis zu fünfstellige Zahl von Menschen auf die Straße zu bekommen und das hat sich gegenseitig und miteinander verstärkt dazu Entwicklung die AFD und des internationalen Entsprechung die ich in den
sozialen Medien vor allem in den sozialen Medien seit Ende 2014 beobachte und jetzt ist ja kein Geheimnis dass sich schon länger mich in Bereichen des Netzes rum treibe die jetzt nicht so den höflichen der Welt zähle man könnte quasi sagen die das Nichtschwimmerbecken der Etikette im Netz aber es hat sich auch das verändern weg vom trollen hin zu etwas was ich mal spontan mit dem Begriff Hassrede umschreiben möchte ich zitiere mal eine Mail die ich in dem Kontext bekommen habe im Sommer 2015 anlässlich eines Artikels wo ich relativ unverblümt gesagt habe auf Spiegel Online dass ich es nicht richtig finde wurde mit Flüchtlingen im Mittelmeer abzuschießen er dachte einig dass Versionen Minimalforderung auf den sich die meisten Leute einigen können hab ich so aber offenbar falsch eingeschätzt wie man sie so aussieht danke für den Artikel einen besseren Beweis für die Notwendigkeit staatlicher Entsorgungsbetriebe verfolgt Schädlinge kann es nicht geben Sie mal ganz im Ernst ein krankes und entartet das Stück Scheiße wirklich muss sägt man vergasen eigentlich noch viel zu man aber man ist ja kein Unmensch dort bestimmt auch nicht mehr lange bis du und der westlichen Menschen Müll bei SpOn fällig ist es gibt genug Leute kommt Zeit kommt Rat kommt ab und tat also gut auf passenden widerliche Missgeburt der Wind dreht sich ich empfinde mich nicht auch wenn das vielleicht komisch ist 1 Opfer ehrlich gesagt im Gegenteil ich eine ganze Reihe von Privilegien zum Beispiel das Privileg dass ich seit über 10 Jahren konfrontiert werden mit Hass im Netz zu Form von Trollen oder welchen Beschimpfungen später in Form Aufbau von und mich Leute die bei mir vor der Tür standen angetrunken hab ich hab eine gewisse Übung Daten sehen wie man mit Leuten
umgeht die einen beschimpfen und trotzdem ist hier etwas anders und nicht nur die Heftigkeit der Beleidigung sondern auch etwas was man am Anfang zu spüren was dahinter steckt und wie gesagt ich bin hier nicht das Opfer es gibt viele Menschen die viel
dramatischere Sachen aushalten müssen denn die nicht das Streaming haben dass ich in diesem Kontext habe aber es ziemlich bezeichnend dass diese Form von Hass Rede in den meisten Fällen von einer Gruppe auszugehen scheint eine Gruppe einer gesellschaftlichen Gruppe die zumindest selbst glaubt dass sie immer wichtiger wird der Wind dreht sich gibt genug
Leute diese Erschütterung hat sich im letzten Jahr natürlich intensiviert 2015 hab ich angefangen damit umzugehen und viele andere ja auch diese Erschütterung hat sich intensiviert von Pegida FBI hin zu Österreich wechselt Jump Erdogan und immer noch ist ein bisschen mehr Erschütterung dazugekommen immer ist auch ein bisschen mehr Ermüdung dazugekommen ziemlich interessant ist in diesem Kontext fand ich das bei den 4 letztgenannten Österreich wechselt stammt und Erdogan die Verteilung bei den jeweiligen Wahlen so aus nach dem Muster 51 zu 49 eine ganz leicht vereinfachte idealisierte Zählweise für immer die Maßstäbe genommen die man den Kram gepasst haben aber trotzdem könnte man auf den 1. Blick denken als nebenbei Beobachtung dass es hier um maximale Polarisierung geht also die eine Hälfte gegen die andere Hälfte und war vermutlich ist das auch gar nicht falsch die Frage übrigens und Frankreich die man seit gestern beantworten kann wieso jetzt in Frankreich nur ein Drittel der Times hat darauf vorhin eine Antwort gefunden und diese Antwort ist das ist kein Fox
News in Frankreich gibt zumindest zum Teil zum anderen Teil weil offenbar in Frankreich als unmittelbar von Wahlen das liegt von in gelegt worden ist das da einfach schon eine News Sperre rund um die Wahl in Gang war in dem Kontext ist ziemlich interessant mal Herrn Assange zu beobachten und die Verbindungen der so einen geht ich hab mir mal ganz genau angeschaut wann die Clinton ihre Mails angefangen wurden zu sehen X beziehungsweise wann die Whigs rund um die Grenzen Mails angefangen haben das war exakt eine halbe Stunde nach dem
Bekanntwerden von Tramps bleibt seinem Weise Pussy nur mal so als ein Ordnung wir haben jetzt also eine
Situation die ich mal ein bisschen zusammenfassen möchte das Opfer eines sollten wir haben keine Fox News in Frankreich und deswegen konnten diese liegst nicht wahlentscheidend werden eine
Einschätzung die man zeigen kann oder auch nicht aber es ist schon interessant dass ich immer sehr vereinfacht
aufgezeichnet dass überall dort wo traditionelle Medien mit
1 Stimmen im Sommer spezielle Form der radikalen hätten Bulle Wade die offenbar diese ziemlich starke Polarisierung in Kraft geht ich bin jederzeit gerne mit dabei und schreibe darüber den ganzen Tag eigentlich die sozialen Medien für alle möglichen Entwicklungen mit verantwortlich zu machen aber ich hier darf
man auf keinen Fall in meinen Augen die redaktionellen hetzen Medien vergessen die häufig mit den sozialen Medien ein Amalgam der Boshaftigkeit bilden und genau und genau deswegen glaube ich dass das was ich hier
versuche eigentlich eine Instrumentalisierung der sozialen Medien im positiven Sinne ist mein Vortrag heißt vom Reden im Netz serviert Vorschlag zur Stärkung der liberalen Demokratie mit Hilfe der sozialen Medien aber zunächst mal eine Beschreibung von dem was ich so gemacht habe in dem letzten Jahr ich war das letzte Jahr hindurch extrem beschäftigt
ich hatte bis in die Details extrem viel ausgiebig zu tun musste mich kümmern um verschiedene Dinge und hab aber gleichzeitig leben bei der Einführung schon gesagt worden ist so ein bisschen versucht die Diskussionen nicht aus dem Blickfeld geraten zu lassen voraus schicken muss ich den ganzen Vortrag eine persönliche Verortung ich glaube dass in einer Zeit leben wo eine Transparenz die im 20. Jahrhundert noch als absurd galt heute für jeden der Öffentlichkeit eine Stimme eine laute Stimme hat geradezu Pflicht ist meine persönliche Verordnung ist deshalb dass ich mich empfinde als linksliberal demokratischer Verfassungspatriot überzeugter Europäer Globalisierung und Digitalisierung es gewinnen Lahr und dass ich versuche Arbeit für Digital
gesellschaftliche Aufklärung zu machen das heißt alles was ich jetzt sage meine Beobachtung meiner Einschätzung einer Analyse meine Anleitung die sind immer unter diesem Blickwinkel zu sehen wenn man andere politische Auffassungen hat wenn man zum Beispiel sagt Verfassungspatriot was soll das sein dann antwortet na ja wir leben in einem Land wo er unsere Großeltern und Urgroßeltern viele Millionen Menschen ermordet haben wir müssen uns dazu ja irgendwie verhalten und die überbordende Freude will mir jetzt nicht so sehr aus dem also ändert sich diese schöne Konzept des Verfassungspatriotismus in den ich total stolz auf unser
Grundgesetz stehen und die Werte deren verankert sind und jedes Mal wenn ich irgendwie für die Nationalmannschaft Schrei hier auch ein bisschen an das Grundgesetz denke ich hier wird so dass
es nur sehr an den Haaren herbeigezogenen Begründung aber das ist meine Spezialität alle
Jahre habe ich im Internet genau wie hier Millionen von nehmen vorbeiziehen sehen aber erst in den letzten zweieinhalb Jahren eigentlich sogar erst 2016 konnte ich genau verstehen was eine von diesen Zitaten bedeutet hat nämlich das Zitat von T-Shirts still als er sagte Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen abgesehen von ein ander Regierungsform die wir ausprobiert haben also Chat schöne große Twitterer bevor Zwitter dieses Zitat konnte man ja wirklich sehr oft neben Fotos von Benjamin Franklin lesen um oder so vorbeiziehen
lassen und denke als etwa witzige jeder hat etwas Kluges gesagt etwas Dummes sondern bleibt so der Nachwelt erhalten oder auch nicht aber was das genau bedeutet findet sich vielleicht in der Überschrift wieder Schmerzen der Demokratie vom bei mir haben sich diese
Schmerzen manifestiert in der der vorher schon erwähnten Erschütterung und für diese Erschütterung hat eine Frau einen
perfekten einen einen ganz kleinen Satz gefunden der diese Erschütterung der meine Erschütterung hervorragend und umreißt es handelt sich um Anja Meyer sie ist bei der TAZ als
Parlamentskorrespondentin und sie hat schon 2013 im Kontext von Flüchtlinge und Facebook weil in einem Brandenburger Dorf
rund geschrieben nicht dachte wir wären weiter bitte die ich ich glaube dass
es wichtig ist sich seiner eigenen Erschütterung einzugestehen ich dachte wirklich wir werden
weiter ich habe dann die Köpfe geguckt und Facebook und hab Sachen gesehen von dem ich nicht gedacht hätte dass sie jemand so einfach sich traut zu veröffentlichen diese Erschütterung hat mich eigentlich persönlich nicht so stark getroffen dachte ich zunächst wieso und Weltempfinden Sohn Gesellschafts empfinden aber je stärker ich nachgeguckt habe je mehr ich in mich rein geschaut ich habe desto mehr habe ich gemerkt dass diese Erschütterung zwar doch
einige Leute teilen gerade in meinem liberal-demokratischen Medien Bibel zurückkehren und den Internet Leuten die alles schon vorher ganz genau wussten es danach ist aber ich habe trotzdem gemerkt da ist etwas was diese Erschütterung über mich sagt ich habe deswegen eine Analyse der Erschütterung versucht abgesagt hält Scham ja Kammern und gut finden es total richtig ist auch um gut aber welchen Anteil hab ich eigentlich
selbst an meiner Einschätzung vom bin ich ein bisschen zu weit ganz offenbar etwas zu weit gelaufen und wurde zur zurück gehalten ich habe zum Beispiel gemerkt dass sich ein Eingeständnis machen muss was meiner eigenen politischen Diskussion der letzten Jahre an geht ich hab nämlich bei meinen Positionsbestimmung der letzten Jahren viel zu
viele Selbstvergewisserung betrieben ich habe bei allen oder fast allen oder doch mindestens so vielen Dingen die ich so in die Welt raus geschrieben habe hab ich mich nur der Welt meine Position erklärt sondern immer auch ein bisschen mir und ich hab wieder versucht mich selbst davon zu überzeugen dass es wirklich wichtig ist in ich besonders hart und besonders klare Worte gewählt habe das ist jetzt nicht unbedingt die Art und Weise wie man sich im Internet nur Freunde macht gerade bei Diskusionen gehen bisschen delikater sind das Eingeständnis dass mich meine politischen Positionen durcheinander wirbelt aber
vielleicht die Art und Weise wie ich mit meinen politischen Positionen umgehe und das ist
der 1. Schritt in diese Richtung die ich aufzeigen möchte und leider nicht auch etwas anderes an mir bemerkt ich versuche so bisschen Sonne schonungslose selbst schaut zu betreiben ich bin nämlich weniger tolerant geworden und ich glaube dass man in einer Demokratie auch schwierige unangenehm und auch Kreuz dämliche Meinungen aushalten muss zumindest weitgehend zumindest dann wenn sie nicht direkt Hetze sind und ich glaube auch dass die Grenze zur Menschenverachtung nicht besonders leicht zu sehen ist und genau dabei zu sagen ist das schon Menschenverachtung oder ist das
noch sehr sehr doof dabei bin ich weniger tolerant geworden vor allem weil dort hier ja nur für dort in meinem Koordinatensystem steht das kann
aus Sicht von anderen Menschen und Beruf oder vielleicht sogar klug sein ich habe gemerkt dass ich sehr viel schneller wütend geworden bin und habe mich gefragt warum eigentlich warum ich wütender geworden und weniger tolerant ich glaube dass das auch ein Effekt von sozialen Medien sein kann sozialen Medien als völlig vom meint das Gelände und ich glaube nicht dass wir den ganzen Tag mit diesen vielen Meinungen in sozialen Medien konfrontiert wird dann verliert man irgendwann die Geduld in diesem Meinungsfrage denn andere Menschen haben diese unangenehme Eigenschaft manchmal eigenständige Meinung zu haben der kennt das Problem sicherlich das hat eine
Rückwirkung auf mich dieses sauer werden dass sie wütend werden das hat natürlich bis einen bestimmten Punkt auch Einfluss auf meine Arbeit nämlich die Arbeit für Digital gesellschaftliche Aufklärung wenn ich also mein Weltverbesserung Ansatz sehen möchte dann muss ich gehen feinjustieren meine Arbeit für Digital gesellschaftliche Aufklärung muss natürlich auch sich an Ergebnissen messen lassen und es natürlich nicht nur meine Arbeit dass wir jetzt ein bisschen sehr größenwahnsinnig sogar für mich aber das was ich versucht habe zu tun dieses aufklärendes immer wieder sagen und so klare Kante und harte Grenzen ziehen das hat jetzt auch in anderen Ländern nicht so rasend gut geklappt ich hab ja
Teile meines Einsatzes mir einfach abgeschaut zum Beispiel aus den vereinigten Staaten wenn also die Wirkung meiner Weltverbesserung Smidt wurde diese Arbeit für Digital gesellschaftliche Aufklärung wenn die also nicht so funktioniert wie ich mir das erhofft habe der benutz ich den einfachen Schluss Change Museen ziehen und versuche die Wirkung weiterzuentwickeln und das wichtige ist es geht ja um die Methode es geht hier nicht um das Ziel es geht nicht darum zu sagen ach wir irgendwie liberale Demokratie war doch worauf ich werden hat sie obwohl meine meine Frisur inzwischen auch nachts aber das ist was es geht also
darum seine Methodik weiterzuentwickeln aber dazu muss ich erst mal eine Problemanalyse betreiben was ist überhaupt falsch was läuft hier gerade schief
gesellschaftlich ich habe dafür seit ungefähr Januar 2016 eine privat Heuristik betrieben privat Heuristik ist ein Ehrenwort dass ein bisschen klüger erscheint als ich hab so versucht zu spüren und zu raten und ganz viel zu lesen die hab ich das getan ich
hab ungefähr ein Jahr nicht in Diskusionen hineingestürzt genauer gesagt habe ich auf Facebook
in verschiedenen Blogs und auch in Chats mit ungefähr 100 von mir also rechts rechtsextrem empfundenen Personen sowie mit 20 Personen aus dem weiteren Bekanntenkreis die mir irgendwie an der liberalen Demokratie
zu zweifeln schien angefangen zu diskutieren n das war jetzt
also der Verhaltens der Applaus des Abends interessanterweise ist das nicht unbemerkt geblieben ich musste irgendwann etwas klandestine und auch nicht immer unter meinem eigenen Namen operieren Anfang des Jahres hat
die Süddeutsche Zeitung darüber Artikel geschrieben Max Scharnigg am 11. Januar die Rückkehr des Gentleman ausgerechnet ich als Beispiel dafür genannt worden sind nur weil er gesehen hat dass ich in einer Diskussion mal nicht zurück Pöbel sondern versuche zuordnen diese Diskusionen war aber nicht nur welche die selber geführt habe ich habe auch beobachtet unter anderem die
Facebook-Gruppe ich bin wir deren wirklich sehr vorbildlich finde wo man ganz fantastisch sehen kann wie welche Diskussions Mechaniken funktionieren und welche eben nicht ich ein wichtiger Punkt in diesem Jahr Diskusionen ist allerdings
eine Formulierung auf einer Folie geben wo vielleicht die Stirn gerunzelt hat aber nicht aus lass mich euch nicht laut genug geräuspert habt ich hab nämlich geschrieben dass sich mit rund 100
von mir als rechts oder rechtsextrem empfundenen
Personen diskutiert habe das ist ja vergleichsweise
subjektiv empfundenen diese Subjektivität hab ich aber in Kauf genommen und ob sie ganz konkret adressieren hat versucht mich daran zu empfinden rechts rechtsextrem eine der Folgen ist übrigens dass sich inzwischen nicht mehr rechtspopulistisch oder Knechte sagen sondern rechte und rechtsextreme damit sich
alle gemeint fühlen und jeder weiß schon den Begriff nehme sich wiederfindet ich bin
aber dabei auch verschiedene in sozialen Medien verschiedene sehr interessante Zusammenhänge gestoßen das Erste ist das ist nicht nur die rechte und rechtsextreme gibt sondern Leute wo man sagen muss dass die irgendwie ne aber fehlendes oder lädiert das Immunsystem gegen Rechts
haben rechts offener hab ich das mal genau an der 3. nicht von mir ich habe ihn mir gebaut ich weiß nicht wer offiziell definiert es aber tatsächlich gibt es Menschen die sagen ja abhält da vorne ist jemand der meint wir sollten alle syrischen Flüchtlinge sofort an der Grenze am Morgen das finde ich falsch ich
demonstriere trotzdem mit ihm zusammen also Leute die um die Schwierigkeiten der Abgrenzung habe vorsichtig gesagt mir war doch nicht der Fall ist Applaus vorsehen er
war jetzt da diese Leute dich also irgendwie als
rechts oder rechtsextrem empfunden habe und wo ich mal auf gerne gesagt aber man kann die Nazi-Keule ruhig fleißig benutzen einfach nur zur Abschreckung dieser
Leute mit den hab ich angefangen zu diskutieren und bin mit ihnen ins Gespräch gekommen und hat versucht sie mit ihren Mehr einzuschätzen ich habe also angefangen sie zu unterteilen als rechts empfundenen Social Media so von mir empfundene da war natürlich ganz normal so rechte und rechtsextreme waren auf jeden Fall sehr eindeutig dabei auch so ganz klassische Nazis waren dabei aber in meinem Unterhaltungen wo ich immer ein bisschen mehr angekommen bin wo ich angefangen habe mit verschiedenen Menschen darüber zu sprechen warum sie gerade etwas gesagt habe um sie zum Beispiel gerade gefordert haben Menschen zu ermorden hab ich gemerkt dass diese Unterteilung vielleicht nicht immer ganz wichtig ist die ich bisher hatte so recht rechtsextremer rechts offene und großer Topf sondern das offenbar ein Teil zum Beispiel einfach Trolle und temporäre 1. waren es scheint mir sehr häufig passiert zu sein dass sich Menschen draußen als Nazi beschimpft habe die in Wirklichkeit Ärsche waren man kann das nicht ganz
leicht nachvollziehen aber das wichtige daran ist dieses Tempo also temporäre Ärsche das relativ offensichtlich das manchmal die Einschätzung die man abgetriebenes von genau dem Moment in dem man sich bewegt und wir werden
später noch sehen dass der Moment manchmal falsche Schlüsse zulässt zusätzlich zu den als rechts
empfundenen die Rechtsextremen sind und zu den Trollen und erschienen die einfach vor weil sie dachten es sei cool oder witzig in welchen rechtsextremen krank zum provozieren gemacht haben zusätzlich kam dazu die wütenden die sehr viel und die sehr sehr wütenden Leute also wenn man die direkt angesprochen hat die dann Zug gar nicht mehr in irgendeinem zurechnungsfähigen Modus waren aus meiner Perspektive ist wichtig dass so zu entscheiden war er zu unterscheiden denn ich kenne mich selbst wenn
ich sehr sehr wütend bin ich sage dann manchmal auch Sachen zu den Katzen die ich eigentlich so nicht meine ebenfalls hab ich von mir als rechts oder rechtsextremen von der Person kennen gelernt als ängstliche besorgte mit den falschen Vereins da kommt zum 1. Mal die sozialen Beziehungen zum Tragen wo Menschen ihren Chat auf facebook gesagt haben ja das hab ich jetzt nur so gesagt weil irgendwie kommt das auch bei meinem ganz gut an ich verdichtet das jetzt etwa auf keinen Fall verschweigen darf ich das die ich als rechts empfunden habe mit einem mal zwischendurch auch ganz normale konservative waren wo ich mich einfach eine Einschätzung zum Bestien geirrt hatte wo Menschen vielleicht mal was missverständliche gesagt über den Konservativen und nicht rechts oder rechtsextrem an dieser Stelle ist es ziemlich wichtig aber ganz deutlich zu sagen diese Größenverhältnisse sind so subjektiv dass man sie eigentlich als zufällig betrachten muss sie hängt auch mit der Ausdehnung der einzelnen Worte zusammen ist eine Symbol Verteilung die Konservativen
gab zum Beispiel einigermaßen oft und es gab auch Kombinationen also Menschen die eben noch wahnsinnig
wütend waren und die was gesagt haben durch seine klaren Nazi Gäste und die danach seine eigenen aber ja es war vielleicht ein bisschen harsch
gleich allen den Tod zu wünschen aber sehr konservativen gab es tatsächlich noch nicht mehr herangekommen bin und schließlich als
vorletzte Gruppe gab es die irritierenden und verstörten also Leute die jetzt nicht so verrückt dass ungemein war das möchte ich so nicht benutzen das hab ich komplett ausgeklammert aber Leute wo man gemerkt hat da es eine tiefe Irritation vielleicht so was ähnliches wie meine Erschütterung bloß spiegelverkehrt und schließlich gab es auch einige da muss ich ganz offen sagen da ich nicht die geringste Ahnung wie die drauf gewesen sind diejenigen also die ich vorher noch als rechts
Rechtsradikale und eigentlich komplett über die Grenze des gerade noch erträglichen hinausgehend empfunden habe haben sich je näher ich gekommen bin jetzt vielleicht nicht in allen Punkten als total schnappte Kollegen erwiesen mit dem man endlich mal ein Bier trinken gehen kann und dann noch mal über den Holocaust und sondern wir haben wieder zu Menschen
erwiesen die Schwaben der Gewässer fast Verzierung haben und die in diesen
Diskussionen manchmal so was ähnliches wie sogar aus meiner Position Vernunft gezeigt
haben auch wenn sie in der sehr sehr anderer Meinung hatten und das hat etwas mit mir gemacht das möchte ich ganz offen bekenne ich hab versucht diese Leute zu verstehen und irgendwie ist es komisch aber schon vom Wort her hängt Verstehen und Verständnis miteinander zusammen und zwar etwas stärker als ich gehofft hatte noch mal ganz genau gesagt dass ich häufig Leute für Nazis gehalten habe die eigentlich in genau diesem Moment 1. war ich auch schon mal einen das soll jetzt nicht sagen es ist völlig ok auch mal mit dem Nationalsozialismus auf Facebook rauszulassen es soll aber schon die Erklärung dafür oder zumindest eine 1. Klärung anbieten leider hab ich jetzt nicht mehr weniger Angst sondern mehr immerhin kann ich sie besser bewältigen und ich glaube eine Art Gegenmittel zu sehen wie ich hoffe eigentlich eine Art Gegenmittel zu sehen und dazu muss man diesen Erklärungsansatz natürlich nicht
nur Worte Fakt ist sondern auch Haut und frag ist wurde verglommen aufbohren ich bin als Erklärung auf eine Metapher gekommen die mir am Anfang total einleuchtend erschien je länger ich sie benutzt habe und sie immer wilder und irgendwann war sie der totale Kathastrophe hat gar nicht mehr funktioniert und dann dachte ich aber irgendwie nicht auch ich Mode sie euch zu und so habe ich immer gedacht dass
die politische Ebene der liberalen Demokratie dass das eine Insel ist eine Ehen sind der liberalen Demokratie auf der wir stehen mit unseren Haltungen und Meinungen das Insel Gleichnis und diese Insel schwimmt in einer bräunlichen brauchen wir wie
man sie dass es nicht etwa Scheiße sondern das Meer des autoritären vielleicht also bisschen Bauch diese Insel der liberalen Demokratie und das Mehr des autoritären drum rum das kommt auch so ein bisschen durch diese Erschütterung dass ich gemerkt habe wo er ich bin von Selbstverständlichkeiten ausgegangen dass da draußen ganz viele Leute im Zweifel vielleicht doch lohnen Gewässer verloren mit bewegen und ich musste feststellen aus meiner Perspektive ist das mich voll tragbar und zwar nicht deswegen weil die Leute nicht
vernünftig sein sondern weil sie auf eine andere Art vernünftig sind als ich oder manchmal noch gar nicht die Insel der liberalen Demokratie die könnte man ungefähr so betrachten dass auf der einen Seite ebenso die politische Meinung aber danach war die politische Meinung bin ich hab jetzt mal schwarze und rote Fahne gemacht einfache zufällig politisch als gegensätzliche Lager und jetzt haben aber die Situation in den letzten Jahren auch und es war für mich das man so rein von Gesellschaft empfinden mit dem technologischen Fortschritt damit einhergehend auch einen gesellschaftlichen Fortschritt bekommen habe und zwar zum
bleibt ich freue mich sehr über diesen gesellschaftlichen Fortschritt mir war sogar an vielen Stellen zu langsam und ich bin ziemlich sicher dass er Euch vermutlich auch zu langsam war aber das geht ganz offenbar nicht für alle Leute was gesellschaftlich
akzeptabel ist hat sich immer Stückchen für Stückchen weiter ins liberale verschoben und da sogar tendenziell ins linksliberale auch wenn mir das vielleicht nicht so sehen aber wir haben ja dazu sie aber auch dafür gekämpft das ne Veränderung gab eine positive Veränderung aber tatsächlich gab es Mechanismen dabei wo nicht alle Leute mit gekommen sind dass wir einen Weg aus dem Jahr
2016 Traité Job wird das Dorf während einige waren den TuS sausen Sixteen und wenn man es sich auf der Zunge zergehen lässt und sich ziemlich genau angeguckt was passiert es in den letzten 20 Jahren den findet man zum Beispiel heraus dass man noch 19 1900 97 gegen die Strafbarkeit der Vergewaltigung in der Ehe stimmen
konnte wie das Norbert Blüm Peter Ramsauer Theo Waigel Friedrich Merz Dagmar Wöhrl Horst Seehofer und völlig überraschend auch Erika Steinbach getan haben das 20 Jahre her eine Position die man heute als eine mindestens rechtsradikal betrachten würde und trotzdem haben sich Menschen die eigentlich doch lieber gar sind enthalten wie Otto Graph Lambsdorff Hermann Otto Solms Wolfgang Gerhardt und sogar Gido Westerwelle zu einem Thema
wo man heute nicht mehr geteilter Meinung sein kann war man damals offenbar geteilter Meinung und es gab zwar ein bisschen Aufregung und auch Beschimpfung aber das war eine Position die sich im Parlament wieder gefunden hat und gleichzeitig ist das ja nicht nur um die parlamentarisch so sondern eben auch bei den Leuten
selbst viele sieht man die Reaktion als später im Freundeskreis einen sexistischen Witz erzählt hat 987 und hier sieht man die gleiche Situation Peter erzählt ein sexistischen wird 2017 und er kriegt einen Kick von dem ich nicht weiß wie er heißt mit einem brennenden Fuß das auffällt ist hier zum Beispiel der Begriff Freundeskreis nicht
absichtlich gewählt habe denn natürlich steht etwas dahinter was direkt mit den sozialen Medien zu tun hat denn es verschwimmen privates Umfeld und Öffentlichkeit auf einer Geld
im digitale Wohnzimmer im gefühlten digital Wohnzimmer die wegen der
großen Öffentlichkeit da kriegt man auf einmal in die Fresse das was man seit 30 Jahren am Stammtisch sagt man jetzt an digitalen Stammtisch und auf einmal kommt die Schwester von Arbeitskollegen die das mit einem eingespielt hat bei Facebook und sag bist du bescheuert dass würde und so weiter und meldet dass
beim Arbeitgeber und so weiter und so fort und da ist natürlich auch viel Symbolik im Spiel und zwar genau dann wenn die Worte die man selber schon gesagt hat als eine seiner also mittels sexistische Person wenn die auch einmal bei anderen öffentlichen sanktioniert werden wir also Sie der hat sowas gesagt und der wird dafür gerade scheinbar gekreuzigt aber ich hab gestern auch so was gesagt Oberhausen das muss sich schnell löschen versteht mich nicht falsch ich betreibe diese sagt Sanktionierung aktiv mit und ich glaube auch dass sie nicht ganz falsch ist ich glaube dass es richtig ist Menschen darauf hinzuweisen wenn die sexistischen oder antisemitische rassistische direkt aus aber die Art und Weise wie das geschieht führt schon zu dass diese Leute sagen früher konnt ich das noch sagen
und heute kann ich das nicht mehr sagen und in die Fresse zu bekommen da es also einen Wandel in den Köpfen und ich glaube dass der Teil dieser
Problematik ist und ein anderer Teil dieser Problematik ist dass diese braune Brühe in der Insel der liberalen Demokratie Summe immer so ein
bisschen weiter ansteigt durch eine sehr komplizierte Verkettung von Ursachen die ich mich nicht getraut habe zu Ende zu analysieren und während dieser braune Brühe so bisschen ansteigt und man diesen
gesellschaftlichen Fortschritt vorantreibt wird der Traum auf der Insel selbst immer enger ganz klar man rückt näher zusammen im Vergleich zu 20 Jahren als man noch also als vom Sommer CSU-Mitglied konnte man noch lesen Fotos als CDU-Mitglied konnte man auch noch gegen die Vergewaltigung in der er die Strafbarkeit der Verwaltung er sein könnte man heute so nicht mehr es nur zum bis hin in und ich finde das gleichzeitig sehr gut dass es enger wird aber es hat auch schlechte Elemente ich glaube nämlich dass diejenigen die nicht so mitbekommen sind mit unserer gesellschaftlichen Entwicklung dass die jetzt auf einmal weil sie nicht näher ran gegangen sind so mit den Füßen schon in der seichten braunen Brühe stehen und sich so ein bisschen wundern warum sie nass werden und vor allem warum jemand auf die Zeit man wie ich der ist schon da ist schon eine Grenze der ist nass ich glaube dass wir deswegen um diese im Insel kämpfen müssen und das ich nur
meine Meinung sondern das ist auch die Meinung von Herrn Maß der eine demokratische Polarisierung
fordert also eine Polarisierung auf der Insel wir brauchen wieder eine größere Insel Meinung also die zwar sehr weit auseinander gehen aber trotzdem noch mit dem Grundgesetz vereinbar sind da gibt es also nicht nur die Polarisierung 49 51 und ich
vorher sprach die falsche Polarisierung sondern ganz offenbar gibt es auch eine richtige Polarisierung und wie kämpft man um die in den Grenzbereichen von dem was gerade noch ok ist was vielleicht ein bisschen eklig klingt aber demokratisch noch ok ist wir kämpfen also an den Rändern und für
diesen Kampf habe ich eine Art kleine na
ja also so ne halbe Kommunikationstheorie aufgestellt sondern naja Kommunikationstheorie nämlich ich bin kein Wissenschaftler ganz explizit nicht ich bin nur Beobachter von den Rumänen also bitte ich bitte die Kommunikationswissenschaftler jetzt aus meinem naja Kommunikationstheorie in eine echte zu schnitzen oder diejenige zu finden die das längst beschreibt die nicht bloß
übersehen habe aber als ich mit dieser Kommunikation genauer angeguckt habe hab ich zum Beispiel gesehen dass sich im Gegensatz zu früheren Kommunikation soziale Medien auf einer Art ständigen blühende abspielen man diskutiert nicht mehr ganz normal so ist immer ein Publikum dabei verpflichtet ein Publikum und potenziell sogar ein Publikum was mehr oder weniger weltweit groß sein kann und daher werde man wenn man das spürt unterspült da daher redet man eben nicht nur mit seinem gegenüber sondern auch mit dem unsichtbaren 3. mit den Fans alles was ich sage ist nicht nur auf die
Person dort gerichtet sondern immer immer auch ein bisschen auf meine Friends gerichtet und das wiederum trägt zur Selbstvergewisserung bei zur schlechten Polarisierung und das weiß jeder der schon mal geantwortet hat auf dem komischen oder Drogen Kommentar mit eigentlich keinem anderen Ziel als ein paar leicht von seinen Feind zu bekommen das ist das
Gegenteil von der Diskussion die ich eigentlich wollte das wird übrigens auch gerade intensiver erforscht 2016 hat dazu jemand in
Netstal etwas veröffentlicht Verlag Brady panisch meint 1. groß Szene oft fast nur 1 will sagen die Essenz daraus ist scheint
ganz offenbar so zu sein dass man gegenüber den eigenen Gruppen ganz besonders Thomas Percy vertrauenswürdig wirkt in dem Moment wo man viel Zeit investiert um diejenigen zu beschimpfen und zurechtzuweisen die sich schlecht verhalten im Sinne der Gruppe der 2. Punkt der sozialen Medien in meiner kleinen naja Theorie ist die Küper Emotionalisierung
dass sozialer Medien ist Gefühle zu wecken sie nennen das einen Geld schon wenn wir
nach dem und diese hyper Emotionalisierung kann schnell erschöpft und auf einzelne wirken dieser Facebook-Algorithmus von dem man so viel hört der verursacht ja geradezu dass das nach oben gespült wird unabhängig von welchem Filterblasen wo die Menschen am intensivsten
reagieren also mit immer das emotionalste nach oben gespült und das hat eine erschöpfende Wirkung auch auf mich speziell auf mich gehabt und gleichzeitig kann es auch
besonders heterogene Gruppen wo sich die Mensch unterscheiden 1 2 und würden für den Content ist es
interessant dass genau diese Gefühle im sozialen Kontext dazu führen können dass Leute betreuen wir haben vor dem Recht auf und Trolle Element gesehen temporäre Arschlöcher gewissermaßen und tatsächlich scheint es so zu sein dass man aus einer schlechten Laune heraus anfangen kann zu trollen quasi in dagegen zu schießen oder wenn mir die Diskussion zu entgleiten scheint weil der andere wie ein kleineres Argumente ,komma oder weil ich mich ausgeschlossen fühlen da ist Rollen quasi die Gegenmaßnahme dazu und schließlich Mehr als 3. Teil dieser naja Kommunikationstheorie die Empörung und Begeisterung an der Führung muss nichts schlechtes sein natürlich nicht unter und
Stürme kann ja sogar richtig Abwehrsystem sein ich lehne diesen Begriff schützt tendenziell ab weil er diese Empörung diskreditiert aber genau diese Köper Emotionalisierung das immer das emotionalisiert Wasser nach oben kommt und
diese Empörung stürmen die können sich ziemlich kompliziert aufschaukeln und hab mir das im Detail angeschaut was und Empörung Stürmer angeht ich habe mir das anhand von Twitter angeschaut und einer Person die 1. Sie das irgend was gerade passiert und zwar ein Anlass gibt eine Person 1 die sagt man und was soll das die so ein bisschen erstmal verwirrt es zu einem
besonderen Anlass sein aber ein politischer anders jemand der sich irritiert äußert da haben wir zu dem gleichen herstellt wenn wir auf Twitter sind jemand anders der sich sehr viel dramatischer äußerte Person 2 also passt das heißt die Sterbenden vom neuen !ausrufezeichen auch Getec mit Anlass Ed so weit so normal es gibt eben Leute die so leichte Irritation äußern und Leute die so eben sehr schwierige Situation äußern bis hin zum Shirin hast aber jetzt sieht man den Empörung Sturm in der Außenansicht
oder sieht so aus da oben kommt Person 2 mit seinem Hass und gilt ist Person 3 alles total unsinnig findet ohne dass Person 1 eben war das noch ein relativ harmloser zieht und auf einmal ist in der Außenansicht durch die Kombination mit den anderen die Illusion hergestellt indem aktiv an einem Empörung Strom Teil ich habe das an mir selber auch schon gemerkt ich war das ist vielleicht euch nicht bekannt aber ich war schon mal im Zentrum von solchen
Empörung stürmen zum Beispiel 2009 und war wahnsinnig beleidigt als bei meinem Mehr auftreten in einem Werbespot der Firma vodafon auf ein noch ganz viele Freunde von mir oder Leute von ich dachte dass sie Freunde sind und wieso mit Haken Menschen von den ich nie erwartet hätte ein paar dann einfach wirklich mit hat die 1. sofort geblockt aber ein paar hatte sich einfach nur mit diesem herstellt dazu geäußert ja und auf einmal hab ich die an einem riesigen Sturm als teilnehmend empfunden der Außenansicht wäre das der
Innenansicht überhaupt nicht so rüberkam die Innenansicht nämlich ist das eine Person ein sagen und was soll das und dann kommt irgend jemanden als
Person 4 diesen Sturm mit Krieg und wenn er den kenn ich doch ausgerechnet dort willst mit bist du bescheuert erhöhen das Aggression will und auf einmal sagt der Sohn eines eben noch im harmlosen Nachfrage invitations Moos wie Agro bist du denn drauf und auch hier sieht man dass diese soziale Verknüpfung Innensicht Außensicht bei solchen Empörung stürmen zu einer Beschleunigung führen das alles hat mich so umgetrieben dass ich nicht anders konnte als einen Film zu drehen und zwar mit ZDF neo bitte sonst immer dort Leitz der am 18. Mai um 23
Uhr im TV kommt TV das wissen vielleicht viele nicht ist wie Jud Yu bloß dass man nicht selbst ans wie setzt sondern jemand anders für einen auswählt was man sehen aus ein kurzer Ausschnitt aus
diesem Film ich hinaus ich auf auf einer Demonstration gegangen wo genau diese Leute mit den ich bis dahin nur diskutiert hatte live zu
sehen war das sie hier bisschen bedrohlich
aus als es tatsächlich war um mich herum standen mehrere 4 Meter große Polizisten
ja ja ich nach der Messe zu 1 das was ich euch heute sage wir einmal für den normalen Fernsehzuschauer und das was dahinter steht wird man auch auf der Debatten Seite
zum Film sehen können manipuliert er ab nächsten Montag um 15 Uhr darüber diskutiert werden kann und muss und hier kommt die Aufgabe die ich euch mitgebracht habe die dazu führen wird dass sich 2 3 Minuten vielleicht über Ziele der endlich der alte Traum und ich hoffe dass wir alle die und der liberalen Demokratie interessierten Internet Pieptöne Weltverbesserung vom Sofa aus machen können Politik machen ohne Hose optional und zwar und zwar nach dem Motto Leben mit Rechts gegen Rechts warum jetzt noch mal genau kann man natürlich fragen kann man mit Nazis überhaupt leben mit Nazis
vielleicht nicht aber da droben wir vorgesehen sind viele Leute die nicht vielleicht nicht immer Nazis sind oder auch einfach anders drauf oder die man missverstanden haben dass es tatsächlich so wie ich mich überzeugen konnte und trotzdem warum sollte man leben schon um rauszufinden ob es wirklich Nazis sind eben doch eigentlich nur die Füße in diesem braunen Autorität Gewässer der Insel das hat uns zum
Beispiel Mägen Herbst vom Brautpaar zu sagen eine Frau die bei der Westboro Baptist Shirt aufgewachsen ist und die quasi schon als Kind mit diesem Zeichen gelaufen dort
hält bleibt es dort fast Schwuchteln die Enkelin des Kirchen Gründers übrigens dass man diese Leute
die tatsächlich auf Beerdigungen von schwulen Soldaten gegangen sind um dort zu schreiben dass sie der Meinung sind dass Schwule die Todesstrafe verdient hätten aber nicht nur Schule sondern
zum Beispiel auch Juden bleibt das Scheich hatten sehr ausgeprägten Antisemitismus und das noch nicht dass einige ist ein Vortrag von Anfang des Jahres von dieser Mägen Phelps Roper die nämlich angefangen hat über Twitter zu
diskutieren mit Leuten die nicht der Meinung waren dass Schwule die Todesstrafe verdient mit
mittelbar sie näher ins Gespräch gekommen und dies aufgewachsen in diesem unfassbaren
hast aber irgendwann haben sie angefangen und was Sie beide ihr Gesprächspartner und sie sich gegenseitig als menschliche Wesen zu sehen und das veränderte die Art wie wir miteinander sprachen genau so es irgendwann ein Zweifel in viel gesät worden und ich glaube dass dieser 2
Fällen von uns gesetzt werden kann in vielen Köpfen wir sind hier vielleicht nur 3 Tausend aber kann versuchen das weiterzutragen und über diese Form von Gesprächen immer mehr Zweifel zu sehen und deswegen habe ich versucht rauszufinden wie genau das geschieht wie kann man Menschen von einer zu Hass erfüllten Meinung in eine vielleicht noch auf der Insel befindliche eventuell Bobo oder eklige oder als doof und eklig empfundene Meinung bringen wie kann man sie also aus diesen Gewässern wieder auf die Insel Schiff meiner Meinung nach dabei nicht richtig ist dieser Ansatz ich
schätze Dunja Hayali sehr aber das halte ich
für hoch problematisch denn mit rechten und rechtsextremen recht Leben bedeutet nicht mit ihren Funktionären Multiplikatoren und Zentralorgan zu reden und zwar und zwar aus einem einfachen Grund nämlich im Grunde der Normalisierung die Normalisierung ist eine eindeutige falle bei diesem Vorhaben irgendwann zu Baden auch man muss ein allen auch mit denen die offen Menschenfeindlichkeit propagieren auch dann noch wenn man 3 mal
nachfragen ausgeschlossen hat sie jetzt wo's gerade bisschen wütend sind es gibt einen sehr bösen sehr schwarzen sehr dunklen Witz der amerikanischen Linken über die Debatten in den US-Medien der geht so ein Nazi schreibst tötet alle Juden Einleger nein der Moderator sagt das sind also die beiden Extremposition und jetzt versuchen eine ausgewogene mit Position zu finden dieser Falle der Normalisierung der kann man besonders dann erliegen wenn man eben nicht mit den Leuten selbst diskutiert sondern sich zur symbolisch auf die Bühne steht um die Gegenseite zu adeln und gleichzeitig ist das natürlich wichtig aber leider ist ich bin eher so gut dass es unerwartet alle Mitglied werden wir diskutieren ja inzwischen nicht mehr nur ein
Erkennungszeichen für diejenigen die dagegen halten freundlich und höflich sondern leider auch eine Art Einladung zur Ausblendung dass Menschen denen das Versteck sehen schon gar nicht mehr
schauen was da passiert ich glaube deswegen ist eine neue Strategie brauchen wir sind viele und große Überraschung wenn man Fehler hat man den großen Vorteil dass man ein gemeinsames Ziel erreichen kann ohne dass alle das Gleiche tun müssen und das heißt bei dieser Merkel muss weg Demo wo ich mich ins rechte und rechtsextreme Getümmel gestürzt habe gab es natürlich auch eine Gegendemonstration und ich glaube dass
zusätzlich zu der Diskussion die man führen muss genau diese Gegendemonstration jede Liebe dieser Welt verdient hat sie's
extremen nötig und warum weil ich glaube dass eine 2. Strategie
brauchen auf der einen Seite die klare Kante zu zeigen dass wir nun nicht weiter auf der A 1 Seite aber auch Leute die die Hand aus Strecken und versuchen zu diskutieren ich werde also nicht dafür dass wir
alle jetzt los gehen und die große Verständnis Christa auspacken ich werde dafür dass wir beides machen müssen verhalten
Applaus Gegenargumente aber ich glaube eben das ist so wie bisher mit der
Ausgrenzung dich auch vertreten habe nicht ganz so gut funktioniert hat und weil diese Zahlen Strategie klar erkannt und Diskussion aus meiner Sicht so wichtig ist schau ich mir erst mal die Hindernisse für diese Debatte an bevor ich auf die
konkreten Instrumente zu sprechen ,komma dass zum einen dass Medien Misstrauen was ich für eine Immunisierung gegen Pluralismus halte Menschen die Lügenpresse
sagen die Lügenpresse schreien meint ja nicht die lügen dauernd vielmehr stellt er sich selbst einen Freibrief dazu aus selektive Wahrnehmung zu betreiben das stimmt da es in 10 Sommer weiß durchgerutscht und das stimmt nicht ohne weiteres Medien Misstrauen gehen müssen welches wären es kommt und wie die selektive Wahrnehmung funktioniert das hat die Washington Post gezeigt Ende Januar sie hat nämlich Menschen im Vereinigten Staaten diese beiden Fotos gezeigt Foto A und Foto B 1 Foto von der Amtseinführung von Trump und ein Foto von der Amtseinführung von Barack Obama davor 40 Prozent der Menschen die schon gewählt haben haben gesagt Foto B ist natürlich von fahren weil es sind ja viel mehr Leute es für mich gar nicht so problematisch sei es mal glaubt dass nicht mehr Leute weil es hat ja der wird schon gesagt haben komme man eben da drauf für problematischer und 15 Prozent der Menschen die gesagt haben ja Foto A ist 105 Einführung aber das sind mehr Menschen drauf als auch Foto B das haben wir wirklich gesagt und das ist für mich ein Zeichen das dieses Medien Misstrauen sehr sehr viel tiefer geht die Frage hat man auch versucht wissenschaftlich zu klären warum glauben zwar
Unterstützer in den Vereinigten Staaten ein nicht so wahnsinnig viele Sachen die total verrückt und bekloppt und falsch sind das
interessante ist da wissenschaftliche Untersuchungen dazu bestehen von einem Mann namens den Karren ein Professor viell das kalt wird komischen Frau checkt betreibt das interessante daran ist dass diese Menschen Informationen in sozialen Medien teilen nicht weil sie wichtig sind sondern weil sie sich damit als Mitglied der Gruppe beweisen wollen sie wollen damit zeigen hey ich bin ein gutes Mitglied dieser Gruppe und für diese soziale Funktion der Nachrichten ist völlig egal ob sie falsch sind oder nicht ist das 2. Hindernis das große Hindernis sind die
kognitiven Verzerrungen Wahrnehmungs Fehler in den sozialen Medien Wahrnehmungs
Wähler übrigens die auf uns alle wirken nicht nur aufrecht und rechtsextreme sondern Wahrnehmungs Fehler die bis in die Details hinein unsere Wahrnehmung der Welt verändern hier eine kurze
Übersicht der Mitläufereffekt dass man tatsächlich anfängt der Mehrheit einen gewissen Wahrheitsgehalt zuzusprechen der Bestätigungs Fehler dass man sich genau die Informationen raus sucht die das eigene Weltbild bestätigen perturbations Fehler dass man Menschen in Gruppen parkt und den viel Mehr Wirksamkeit der Gruppenzugehörigkeit zum Streit mit der an der Effekt dass das letzte große Ding an dass man sich gerade in deren Art ausschlaggebend ist für die Wahrnehmung befreien den Effekt Informationen so verpackt wie man das zur Beeinflussung gerne hätte der Wahrheits Effekt der blinde Fleck der Untergangs glauben maßlos Hammer illusorische Korrelation und so
geht das weiter und weiter eine Vielzahl von verschiedenen Effekten und psychologischen Mechanismen verändern unsere Wahrheit bis hin zum ganz am Schluss der Virtualität ich glaube dass noch immer dramatisch unterschätzt dass dieser die Distanz über einen spielen unsere
Wahrnehmung verändert und wie viel ich eigentlich von den Zwischentönen über die digitale Welt mit kommt obwohl wir inzwischen in Modica Kunst haben aber will dann jetzt wir
sehen eine ganze Reihe davon von Mechanismen die im Weg stehen und jetzt ist die Frage wenn das so nicht geht wenn man sowas mit berücksichtigen muss wie geht es denn da ich habe 5 Punkte
herausgefunden die ich euch mit auf den Weg geben möchte das 1. ist wenig überraschend ungefähr das was man auch bei der Beobachtung von ich bin hier sehen kann nämlich Ton und Mechanik sind absolut zentral über musst höflich bleiben die ganze Zeit das gegenüber schweigt Gift und Galle und man versucht und man muss höflich bleiben und geduldig zurückhaltend trotz der allgemeinen Hetze echte Fragen stellen in dem Moment wo man eine Frage stellt gibt man demgegenüber Gelegenheit sich ein bisschen neu zu positionieren bist du wirklich der Meinung dass man alle Flüchtlinge am Morgen wollte oder vielleicht nur ein Teil eines muss natürlich echte Fragen sein ganz sind auch Meinungen zu trennen von den Meinungs Inhabern dass man also versucht nicht sagen du bist Nazi sondern dieser Meinung scheint mir die eines Nationalsozialisten zu sein ich überzeichne etwas Verständnis für die Begründung zeigen warum jemand so meint das ist ziemlich schwierig ich habe das versucht aber es scheint tatsächlich so zu sein dass wenn man an den Zusagen hält das ist vielleicht eine Haltung weil du ein temporäres Arschloch also dass es hier zum Beispiel aber und nicht zuletzt auch eigene Schwächen anführen genau das führt auf den 1. Punkt wie man mit Menschen diskutieren kann und die man versuchen kann sie im Sopran dieser zeigen Strategie ein bisschen weiter auf diese Insel zu ziehen die überraschend nämlich nach
bläst PA partiellen lobend in seiner Schrift Gedanken von ungefähr ab 16 Uhr sondert 57 hat Pascal
etwas gesagt was eigentlich aus heutiger Sicht total oder scheint aber damals für die Überzeugung dass mich einige Revolutionär als Entwertung war noch bevor die Psychologie überhaupt erfunden worden ist so recht nämlich dass wenn man sagt Du hast nicht Recht was die Leute dann abwehrend reagiere wenn sagt du hast in 9 von 10 Punkten total aber die zum einen dass man alle am Morgen sollte da liegst du vielleicht nicht ganz richtig und da tatsächlich versuchen die richtigen von den falschen Argumenten zu trennen den man ich auch
mal was not was soll er normales Verhältnis wichtig ist ich würde es nicht so weitergehen lange der Partei Rechtschreibung in deiner Holocaustleugnung wenn ich ich aber die Tendenz überhaupt erst mal anzuerkennen dass es da ein Problem geben sagen ja was ein Problem erkannt bitte wir sind uns ziemlich unterschiedlichen der Lösungsansatz ist ziemlich gut funktionieren der 3.
Punkt der nicht ärgerlicherweise als 2. 2. .punkt ausgezeichnet habe es Fakten passenderweise und die Diskussion darüber
es gab vor vielen Jahren nämlich im 975 ein ziemlich spannendes Experiment und dieses Experiment das hat ganz
einfach funktioniert man hat einer Gruppe von Menschen beziehungsweise 2 Gruppen von Menschen Selbstmord Briefe gezeigt also Briefe von Menschen wie Selbstmord gemacht haben soll
und Briefe die von Leuten die gefälscht worden war also Abschiedsbriefe gefälscht und ächzt unter einer Gruppe hat man gesagt worden du hast von 24 Abschiedsbriefen alle 24 richtig erkannt Du bist ein Genie der anderen Gruppe hat man gesagt als Zeuge was grauenvoll du hast nicht mal 10 Abschiedsbriefe richtig erkannt dass es noch schlechter als wenn nur geraten hast hättest dann hat man den Menschen
gesagt das war alles ausgedacht stimmte nicht die ja euer Lösungs Verhalten war falsch
und immer wieder gesagt hat hat sich fast nichts verändert die Menschen waren nach wie vor davon überzeugt dass sie wahnsinnig gutes
Gespür dafür haben einen wichtigen Brief von dem falschen Abschiedsbrief zu unterscheiden das würde die bloße Erwähnung dass etwas ausgedacht ist hat nicht ausgereicht das was ausgereicht hat es war genau das die Diskussion darüber dass man
also angefangen hat zu sagen dass ist nicht
nur ausgedacht sondern auch erklärte warum es ausgedachte sowie gekommen ist dass man das angefangen hat sich auszudenken und schließlich als 4. fragt
Empathie schüren und Zweifel wecken und das wiederum funktioniert sensationell gut übrigens auch wissenschaftlich belegt diese Aufforderung diese schlichte auffordern sich in andere Menschen hineinzuversetzen und dabei Beispiele und plastische Schicksal auszuwählen ist demgegenüber leichter machen sich identifizieren der hat seit letztem Jahr ein Arzt wissenschaftlicher Adelung in dieser Form
und zwar was Transphobie angeht das einen Menschen von Tür zu Tür gezogen und haben versucht die gegenüber zu beeinflussen die Richtung dass sie nicht mehr ganz so Transfor sind das wurde gemessen und die wir nicht mal zehnminütige oder im Durchschnitt 10 Gespräche haben tatsächlich das gesellschaftlich betrachtet eine Dekade der Veränderung das was wir
vorher als gesellschaftlichen Fortschritts geziert haben in 10 Minuten erreicht da konnte man also im direkten Gespräch im direkten
Austausch Leute davon überzeugen durch diese Art von Empathie Zweifel zu wecken an dieser Position konnte man Leute davon überzeugen nicht mehr ganz
so ablehnend zu sein dass es sogar noch 3 Monate später an der 5. trägt schließlich oder Trick ist das falsche Wort des 5. Instrument es ist sogar eine Form von Impfung ein
Papier was ich gefunden habe zum Thema Klimawandel und die Leute haben schon eine ganze Zeit mit einer Armada von Falschinformation zu tun da der zum Thema Klimawandel hat sich damit beschäftigt wie man Menschen regelrecht impfen kann hier so heißt dieses
Papier von seinen davoneilenden die leise wurde jetzt Rosenthal und Edward Maybach und die auch mal mit Namen zu würdigen und das interessante daran ist dass sie die These haben das Impfen was die Diskusion angeht genau funktioniert wie im Film was die Gesundheit angeht sie sagen nämlich das man nicht nur die Bank den betreiben muss also die falschen Fakten
aufzuklären sondern auch Triband gehen also vorher abgeschwächte falsche Fakten zu verbreiten inklusive der Erklärung warum sie falsch sind es scheint tatsächlich so zu sein dass man
Menschen gegen solche Fakenews gegen falsche Fakten und sogar gegen radikale falsche Fakten impfen kann indem man Ihnen versucht zu erklären wie genau das funktioniert an einem abgeschwächten Beispiel und mit diesen Schluss Akkord möchte ich verweisen auf einen Screenshot vom 18. April diesen Jahres wo jemand mit dem ich lange diskutiert habe
jemand der Zweifel hatte an der liberalen Demokratie aus meinem erweiterten Umfeld Mann dessen Name ich auf keinen Fall jemals verraten werde mir etwas geschrieben hat was bei mir tatsächlich eine Träne
ganz ungelogen eine Träne verursacht hat mitten in meine Bemühungen hinein hatte nämlich genau das geschrieben und es ist nicht gefeilscht weil ich hier mal so viel rum meckern ein Gedanke der ich vielleicht freuen wird ich glaube unser Gespräch hier hat einen hat das sich völlig nach rechts weg gebe es bleibt alles kompliziert aber danke dafür nein danke dafür dass du das geschafft hast trifft oft ich weiß nicht ob wir wirklich was bewirken können ich ahne zwar dass das stimmt dass wenn wir rausgehen und anfangen zu diskutieren mit den Leuten ohne die Strategie zu vergessen und die Gegenposition die klare Kante die rote Linie immer deutlich zu machen aber ich kann nicht garantieren dass es so kommt aber wenn wir was gelernt haben in den letzten Monaten und Jahren dann doch das irgendwie 1 Macht des Wortes immer noch besteht man hat auch rechtlich gesehen wie ganze Debatten nach rechts gekippt sind mit fast nichts anderem als 2 Wochen wir haben gesehen und das ist auch dieses Steigen des Autoritarismus der autoritären dass Debatten eine wird gemacht haben und wenn es das einzige ist an positiven Dingen wie dieses steigende Mehr des autoritären mit sich gebracht hat dann doch genau das Wort haben eine Wirkung Debatte haben eine Macht deswegen rufe ich euch dazu auf diese Wirkung umzukehren rauszugehen zu reden und zu diskutieren und in ein kleines bisschen schaffen wenn nur jeder von uns das schafft eine solche Rückmeldung zu bekommen dann kann es sein dass es reicht um diese Insel der liberalen Demokratie so groß zu machen dass die Mehrheit der Leute die da drin steht danke für Ihre Aufmerksamkeit der
zu aber und und und
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Twitter <Softwareplattform>
Twitter <Softwareplattform>
ART-Netz
Computeranimation
Passwort
Computeranimation
Perspektive
Vorlesung/Konferenz
Zahl
Erschütterung
Computeranimation
Reihe
Internet
Streaming <Kommunikationstechnik>
Wechselsprung
Maßstab
Erschütterung
Erschütterung
Computeranimation
E-Mail
Computeranimation
Kraft
Besprechung/Interview
Softwareentwickler
Digitalisierung
Computeranimation
Besprechung/Interview
Mathematische Größe
Internet
Twitter <Softwareplattform>
Chatten <Kommunikation>
Facebook
Erschütterung
Internet
Position
Position
Wort <Informatik>
Erschütterung
Computeranimation
Besprechung/Interview
Koordinaten
Computeranimation
Richtung
Soundverarbeitung
Punkt
Kante
Problemanalyse
Vorlesung/Konferenz
Facebook
Web log
Chatten <Kommunikation>
Heuristik
Computeranimation
Punkt
Eigenwert
Facebook
Computeranimation
Folge <Mathematik>
Zusammenhang <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Soziale Software
Computeranimation
Unterteilung
Logischer Schluss
Momentenproblem
Perspektive
Besprechung/Interview
Chatten <Kommunikation>
Besprechung/Interview
Wort <Informatik>
Größenverhältnis
Internet
Punkt
Datenfluss
Erschütterung
Facebook
Position
Besprechung/Interview
Ebene
Perspektive
Wort <Informatik>
Erschütterung
Computeranimation
make
Besprechung/Interview
TINA <Telekommunikation>
Computeranimation
Position
Steinbach, Erika
Computeranimation
Facebook
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Summe
Besprechung/Interview
Computeranimation
Mathematische Größe
Rand
Ruhmasse
Computeranimation
Fächer <Mathematik>
Besprechung/Interview
Punkt
Momentenproblem
Computeranimation
Parametersystem
Multiplikation
Rollbewegung
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Datenfluss
Computeranimation
Wurm <Informatik>
Twitter <Softwareplattform>
Datenfluss
KOP <Programmiersprache>
Sturmsche Kette
Computeranimation
Wurm <Informatik>
Computeranimation
Mathematische Größe
Internet
Meter
Computeranimation
Internet
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Twitter <Softwareplattform>
Keim <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Position
Binder <Informatik>
Multiplikator
Demo <Programm>
Kante
Mathematische Größe
Zahl
Computeranimation
Internet
Facebook
Information
Computeranimation
Soundverarbeitung
Verzerrung
Korrelation
Korrelation
Soundverarbeitung
Toter Winkel
Information
Computeranimation
Punkt
Momentenproblem
Hitze
Reihe
Sound <Multimedia>
Computeranimation
Parametersystem
Punkt
Pascal, Blaise
Computeranimation
Punkt
Lösung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Volltext
ADELE <Programm>
Digital Object Identifier
PDF <Dateiformat>
Durchschnitt <Mengenlehre>
Computeranimation
Richtung
Position
Besprechung/Interview
Computervirus
Computeranimation
Wort <Informatik>
Kante
Linie
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Vom Reden im Netz
Serientitel re:publica 2017
Autor Lobo, Sascha
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33151
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Sascha Lobo erzählt von seiner Recherche zur Diskurskultur im WWW.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback