Bestand wählen
Merken

Tracking und Targeting

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
das TBT Kitsch P hallo hallo
es ja herzlich willkommen ich freue mich sehr dass Sie so
zahlreich erschienen sind zum einen Vortrag über Zwecken Montage ich denke jeder von uns ist es das hast war betroffen von Online Werbung oder kennt Werbung und wir wollen jetzt in denen in der in der nächsten halben Stunde Einblicke in dem wie Werbung funktioniert welche Daten
gesammelt werden ob und wie er nachher die Zielgruppenauswahl erfolgt auch und eine kurze Information über mich ich bin
der Forscher an der Universität Hamburg und seit einem Jahr hat davor einen Masterabschluss in zu Sieger abgeschlossen an der Universität Rostock und in Hamburg bin ich komme Natur für das er jetzt Forschungsprojekt wenn das ein Forschungsprojekt es wo mehrere Universitäten und auch Unternehmen aus der Privatwirtschaft tätig sind und wir forschen da dran wie wir das 4. Smartphone Entwickler für App-Entwickler leichter machen können und datenschutzfreundliche
Techniken einzusetzen zunächst möchte ich beginnen mit einem ein kleinen Rückblick über Sachen die Ihnen wahrscheinlich schon vertraut sind welche Daten werden dann überhaupt gesammelt
um verhaltensbasierte Werbung durchzuführen denn das ist sicherlich der Browserverlauf also und die sagen die ein Nutzer besucht hatte fragen
bei nun beispielsweise google aber auch Finanzdaten und Kaufverhalten gesehen sehen wir die Datenschutzerklärung von
Amazon aus der deutlich hervorgeht dass sie neben in den eigenen Informationen die aus dem Kaufverhalten und den Zahlungsverhalten der Kunden gewinnen hat auch Informationen von 3. mit verwenden aber auch Adresse und Standort Daten in Deutschland führend ist da sicherlich die Deutsche Post welche eine
sehr große Datenbank an und ich vorhält denn es ist sicherlich für Kommunikation und soziale Beziehung wer von uns hat noch nicht die die Adresse und die Kontaktdaten seiner Freunde an Facebook oder bei einem anderen
ERP-Anbieter weiter geladen oder der verfügt wenn ich über ein Gerät welches auch die Möglichkeit eines Sprachassistenten hatte wie viele Smartphones oder neuerdings auch Amazon Echo oder Publikum um denn auch Gesundheitsdaten wenn
gesammelt sie sicherlich interessieren sich Krankenversicherung dafür aber
auch die Werbeindustrie wird die Werbebranche im Allgemeinen ein Beispiel für ein Unternehmen wer welches besonders viele
Daten sammelt und oder angesammelt hat ist das Unternehmen Axiom welche wenn die von sich selber sagen dass Sie im Prinzip von fast jedem US-Amerikaner auch ein Datensatz
vorhalten insgesamt über 700 Millionen Verbraucher erfassen Sie uns für jeden Datensatz haben Sie circa 3 Tausend persönliche Neigungen angehäuft und ist sicherlich in diesem
und sollte auch die Frage aufgeworfen ob wir solche ob wir Datenlecks in diesen Daten Ansammlungen langfristig vermeiden können aber nur mächtig dazu übergehen über die Anreize in der Werbebranche zu sprechen wenn Daten zu sammeln sicherlich
möchte man nachweisen dass Werbung effektiv ist und Werbung ist definitiv effektiv oder die meisten der und man kann er die Effektivität von Werbung nachweisen indem man halt sieht ok werden die die Impressionen einer Mehr Werbeanzeige führt dazu das
das nicht nur Kosten entstehen soll sondern auch das er danach die Klicks auf einer weiteren kann ja auf einer anderen Webseite erfolgen unter da abgekürzt mit Korn werfen das sind Konvergenz und Konvergenz bedeutet dass der Nutzer wenn er auf die
Folge Seite eine voll auf der Seite danach ankommt auch eine Tätigkeit durchführt beispielsweise ein Nutzer Account anlegen Einkauf abschließt ja und wenn er dann möchte
man auch Effizienz nachweisen man möchte vergleichen können welche Werbung effizienter ist also der das erkennt man an den Klickraten beispielsweise ich hier oder macht man erkennt das an den
Kosten Clique Mitte und Konversen Verhältnissen beispielsweise in diesem Beispielfall vom wo auch realistische Kampanien abgebildet sind denn die Kampagne 2 am besten
abschneiden würde war quasi die beste Kosten Clegg mit Conversionrate besetzt und denen möchte man es sicherlich auch die Klickbetrug erkennen kann der
den man möchte wissen der da das da auch wirklich eine Person sitzt und sich die Werbung ansieht und nicht nur ein automatisierter Computer jetzt hat im wichtig waren aber was interessant ist ist er das in dem bei der Onlinewerbung beispielsweise bei Google AdWords der Kunde oder der werden wir eigentlich wenig Möglichkeiten hat die Effektivität und die Effizienz der
Kampagne nachzuweisen also eh kann nicht nachweisen wie viele Impressionen tatsächlich erfolgt sind und es allen daher auch ein bisschen ja einer muss den Anbieter und der in das selbe Produkt deshalb auf Vertrauen jetzt möchte ich einmal das
drauf eingehen wie Werbung versteigert wird dann verhaltensbasierte Werbung wird versteigert und wir ist es Ihnen hier einmal die verschiedenen
Akteure in diesem Modell aber das es ist wirklich ein vereinfachtes Modell immer noch in der Realität kann das weitaus komplexer sein wir sehen die Nutzer in der eine Webseite
besucht den Publisher beispielsweise Spiegel Online oder wetteronline und der Spiel wurde der Publisher arbeitet mit einem ein Lieferwagen und das Platzes zusammen und diesen Einlieferer
den kann man sich ein Stück weit die ein Makler vorstellen der er diesen werde Platz auf der Auktion anbietet aber darüber hinaus macht der Einlieferer des werde Platz ist auch noch mehr
er sammelt nämlich die Information welcher Nutzer betrachtet jetzt diesen Werbeplatz und er muss dafür sorgen dass diese Informationen dieses Nutzerprofil auch bei also ich jetzt selber das Auktionshaus die
Auktionatoren und dem dort der der Einlieferer und der Werbeanzeige und dort muss eine möglichst präzise Information ankommt um was für ein Nutzer handelt es sich wie alt ist er oder halt die von dabei Axiom angezeigt die 3 Tausend persönliche Neigung sollten dort ankommen und der anschließend erfolgt eine Versteigerung der Auktion innerhalb von Bruchteil der Sekunde ist der ganze Prozess abgeschlossen und die Werbung kann in Echtzeit eingeblendet werden jetzt möchte
darüber sprechen wie die Zielgruppenauswahl erfolgt üblicherweise also man hatte die klare Absicht wird die Konversionsrate zu optimieren zu maximieren und man verwendet dafür
statistische Verfahren die den abgeht fest um relevant der Nutzer Eigenschaften zu identifizieren ende an diesem Beispiel sehen wir 2 Testgruppen und von dem man jetzt weiß ob hier eine
Testgruppe ist weiblich eine Testgruppe ist männlich und in dem wir jetzt ein gewisses Produkt an und der dort könne und dem welches beworben wird und dann können wir testen ob er jetzt das Geschlecht als Nutzer Eigenschaft eine Auswirkung
auf auf die Konversionsrate hatte auf die Effizienz der Werbung aber Tage klingen kann auch sehr viel genauer passieren ich hier das Beispiel der wie man eine Person die man
Tagen möchte ganz gezielt ansprechen kann AMD werde wenn ich von einer Person die Email Adresse kennen dann kann ich diese Email Adresse zu Zielgruppen 1. Lektion nutzen das heißt ein Nutzer der mit seiner Emailadresse bekannt
ist besucht jetzt ein Publisher enden in dem Fall könnte das IoT Typ sein und in der Präambel ich kann über google Edwards direkt hat die Nutzer eine
eigene wird der werden nur Werbeanzeigen einblenden und für mich kommt auch die Frage auf ist das denn eigentlich ist beim im Browser war weil der
der haben der könnte auch direkt an die Email Adresse des Nutzers eine Werbebotschaft senden aber was wir vielleicht im Zweifelsfall als beim bezeichnen würden und jetzt wird das hatte auf dem Browser übertragen jetzt
möchte ich über 2 sprechen hier sehen wir eine ein Browser rechts und links ist sind ja eine Börse Extension in die Leitlinien genannt
wird und die ein bisschen sichtbar machten sollte was im Hintergrund passiert während die Webseiten aufrufen also als 1. wurde die Webseite SpiegelOnline aufgerufen anschließende habe ich die Webseite WetterOnline aufrufen oder eine Suchmaschine zu verwenden und auf der Webseite
WetterOnline hab ich auf einer Anzeige geklickt und der wir wenn ich hier eine die
roten Punkte sind die Webseiten die ich hier besucht hat und die vielen Dreiecke und diese oder und drum rum wir sind da sind die Träger die mich auf dieser Welt auf diesen Webseiten verfolgen und
was war was zu erkennen ist das eine sehr geringe Anzahl an Trecker sehr genau nachvollziehen kann auf welchen Webseiten wir uns befinden insbesondere sind das in diesem Beispiel Facebook und Google aber Google hat im
Internet eine sehr große Reichweite von über 80 Prozent der der Top 1 Million Webseiten auf über 80 Prozent der Top
1 Million Webseiten sind der google Skripte eingebunden in die zum Schluss auf zunutze Identifikation genutzt werden können und war was wir auch sehen ich hierbei
ist das zum Schluss das wenn der jetzt jemand der in den Onlineshop besucht die Checker auch Kundendaten
erhalten weil sie sehen und welcher Kunde interessiert sich jetzt für ein gewisses Produkt und wir können das im Nutzerprofil hinzufügen aber das kann natürlich auch gegen das Interesse des Onlineshops sein 1. wenn als viele andere viele andere Onlineshops wissen
welche Produkte in diesem Onlineshop gerne angesehen werden jetzt spreche ich
über die verschiedenen Methoden mit dem man Trekking durchführen kann ich denke jeder von uns hat schon mal eine Datenschutzerklärung würde für Kopie ist aber bestätigt und hier sehen wir mal wir also eine Kopie aussieht es ist
im Prinzip nur eine zufällig eine zufällige Zahlenfolge die relativ lange ist oder in diesem Beispiel ist es das und Cookies sind halt Informationen die auf dem Endgerät des Nutzers abgespeichert werden und der später
vom Trecker wieder aufgerufen werden können und so ein endlich wieder an eindeutig möglich ist der Nachteil der ist ist in dass der Nutzer sie löschen kann das hat ist man bestrebte auch Methoden einzusetzen
welche einen löschen nicht erlauben und es eine Methode die das erlaubt es sind technische Fingerabdrücke so genannte Browser Fingerprints manchmal auch als Canvas Fingerprinting bezeichnet und hier sehen wir mal eine Illustration der Facebook Datenschutzerklärung welche Geräte Informationen ist sie sammeln also
neben den Informationen wie Zeitzone Sprache Software-Versionen Browser Betriebssystem IP-Adresse Handynummer es sind einfach immens viele Daten dort der Erfolg von diesen es
gibt nie die das Fingerprinting durchführen gesammelt werden und zum Schluss eine sehr eindeutige Identifikation der
Nutzer ermöglichen jetzt möchte darüber sprechen wie Geräte übergreifendes oder Nutzer übergreifendes Trekking stattfinden kann auf der linken Seite sehen die Geräte übergreifendes prägen
auf der rechten Seite Nutzer übergreifendes Trekking geräteübergreifend Trekking bedeutet dafür ich erkennen möchte welches Gerät so einen spezifischen Nutzer gehört Nutzer
übergreifendes dreckigen bedeutet dass sich erkennen möchte welcher Nutzer jetzt einen ein Gerät benutzt werden möglich wir möglicherweise mehrere Nutzer in Frage kommen die
einfachste Variante wie man sowas erkennen kann er ist da dass der der Nutzer sich auf dem Gerät einloggt aber das ist nicht immer gegeben weshalb wir in unserer Arbeitsgruppe auch Experimente durchgeführt haben und er die da drauf basieren da
dass man unterstellt dass jeder Nutzer ein charakteristisches Verhalten an den Tag gelegt und wahrscheinlich werden sie das von der sich selbst gerne dass sie im Regelfall nur ein Online-Bank besuchen oder nur
um eine kleine Auswahl an Nachrichtenseiten konsumierende von den von der Vielzahl der Nachrichtenseiten die im Internet zur Verfügung steht und so reichen bereits eine kleine Teilmenge der dieser der charakteristischen verhalten weil dieses sehr sehr charakteristischen Verhaltens des Nutzers aus um eine Identifikation zwischen mehreren Sitzung durchzuführen also in diesem Fall haben wir die der Seitenaufrufe auf verschiedenen
Seiten nur an 2 Tagen eines Nutzers verglichen und hinter das erreichte bereits zur Identifikation in unsern experimentellen Resultaten konnten
wir feststellte dass für eine Nutzergruppe von der einen und also im dass bald 3 über 3 Tausend Teilnehmern wir 85 Prozent
ihrer Sitzung war eindeutig feststellen konnten wir zuordnen konnten denn eine
Methode die in Deutschland noch nicht weitverbreitet ist aber in den USA insbesondere im Februar März heftig debattiert wurde aber auch in Europa schon angekommen ist Vorreiter sind hier Spanien und die Niederlande n des Methode
funktioniert so das benutzte er eine Anfrage vor wird Seitenaufruf stellt und
anschließend in sein Internet-Zugangsanbieter da viele der Mobilfunkanbieter oder auch VPN-Dienste oder Proxys also Intermediäre der Internetverbindung ein Nutzerprofil über diesen Internetnutzer anlegen und wenn
es der unter bevor wir die formal und die Anfrage weiterleiten fügen Sie noch einen sogenannten prägen härter hinzu was man sich bei der Post vielleicht als
Poststempel vorstellen könnte und der anschließen kann der Onlinedienst beim Mobilfunkanbieter unter diesem Poststempel und in das Benutzerprofil
erfragen also im Vergleich für wir wir das mit der analogen Welt vergleichen können wir erkennen das das bedeutet in der
wir bringen einen Brief zur Post und die Poststempel diesen Brief und der mit dieser Stadt Information kann ich zur Post hingehen und mit Informationen
einholen in welchem Format auf der Fläche vergangenen Sendungen in den diese Person empfangen oder gesendet hat
nun möchte ich darüber sprechen wie Trekking in der Offline-Welt funktioniert und dazu hab ich noch eine kleine Frage sind Sie schon mal in Einlagengeschäft gegangen und habe gedacht ok wenn ich jetzt mit EC Karte bezahlt dann wird diese und diese Bezahlung sicherlich mit meiner letzten online Werbeeinblendung verknüpft wird hier vielleicht
wir können Sie mal die Hand geben ob sie denken der da das ja also wenn man mal so und so für stehen ab es waren sehr wenige Personen was viel vielleicht unter 10 Prozent also hinter der
das wird auf jeden Fall schon gemacht ich hier ein paar beispiele dies gibt jetzt ein in der das noch Anruf Conversion-Tracking wenn das Erfolgs oder das in der in der Werbeeinblendung hat eine Telefonnummer steht und das ist nicht die
Telefonnummer hat dieses Unternehmens direkt sondern das ist die Telefonnummer die in diesem Fall googeln in der Zwischenzeit schaltet als fuhr Weiterleitung unter wenn man dort anruft in denen das kann Google hat sehr genau checken ob jetzt Anrufe bei diesem Unternehmen stattgefunden haben und wie lange
ja denn Conversion-Tracking in Bezug auf besuchen in Ladengeschäften erfolgt so das sind der dass man halt auch vor und zunächst eine Online Werbung sich anschaut und anschließend
also unter wird sie diese Impressionen dem Nutzerprofil zugeordnet und wenn man es mit seinem Smartphone der in diesem Geschäft ist und die weltliche GPS-Daten synchronisiert wurden in denen er kann ein danach Gugel war
bei ihm und dann bei diesen Werbetreibenden auch der die kommen werden einfordern aber ist es soll nicht der Eindruck entstehen als ob nur gut das machen würde auch Facebook und bietet das an und andere Dienste und wie ich schon
angedeutet habe gibt es auch und würden Trekking der Landverkäufe wo man halte an einen Daten Partner mit einbeziehen muss und diese Daten Partner er hat
hatten die Möglichkeit insbesondere die EC Kartenzahlung auszuwerten ich komme schon zur Zusammenfassung also wir sehen das präzise Nutzerprofile auf
jeden Fall die Wirksamkeit von Werbeeinblendung steigern die Zielgruppenauswahl die kann auch bis auf die einzelne Personen genauer Fohlen und Trekking ist in den Ladengeschäften angekommen
ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit ja wir können auch gerne noch fragen genau aber ich kann es mir gefallen wenn jemand allen die Hand geben müsste würde ich kommen aber sehr schön man Hallo mein Name es schon ich hab ne Frage war jetzt gerade veröffentlichen Studie von der TU
Braunschweig 2 Ultra Hochfrequenz schräg gegen fast oder eine Meinung zu viel ob du die Gefahr ein schätzt was dabei rausgekommen ist ja es es ist zum Schluss auch nur eine weitere Methode also ja aber ich ich denke ich da
das ist der der das damit noch mal viel viel mehr Möglichkeiten möglich sind so sondern der 1. einfach noch eine weitere Mut oder weil wir die wie man Trekking durchführen kann
weitere Fragen ja ja so
reagieren Firmen wie Google Facebook Chance die Datenschutzgrundverordnung noch die 2. die richtig der Fortune nächstes Jahr kommen wird das Geschäftsmodell tut da da bin ich leider der falsche Ansprechpartner das
Geld kann ich nicht einschätzen aber sehr sicherlich wenn sie Sorgen haben wir was da kommt aber ob ihr Geschäftsmodell ernsthaft in Gefahr ist da das mag ich nicht zu beenden bewerten ja hallo beim Einkauf im
Laden bekommt Google Information was ich gekauft habe oder nur das ich etwas gekauft habe und wenn ja was wäre Gegenstrategien nur noch im Flugmodus bar bezahlen oder was willst empfehlen als Gegenstrategie ja
Barbezahlung funktioniert aber aber also es es ist würde für mich auch nicht einfach wirklich nachzuvollziehende wie wie diese Dinge dort im Detail passieren also
ich hab da dort kein Zugang zu den Daten die die Daten Partner verarbeiten als ich weiß wie auch da die einzelne Produkte draufstehen aber der in meiner Vorstellung könnte ich mir vorstellen da das auch weg Karten oder andere Bonussysteme dort eine Rolle spielen können und ich glaube einen Aspekt habe ich noch nicht Kraft Mehr im Flugmodus wie alle also wäre das also ein Vergehen kann natürlich
auch so erfolgen da der dass man das Gerät da dran erkennt das ist beispielsweise bestimmte Bilanz Signale sucht oder der der der das das das wir
Geräte einen gewissen Fingerabdruck so eine eine MAC-Adresse hat und der da dass die Zuordnung halt auch unabhängig er der Zahlung erfolgen könnte aber ich möchte nicht sagen da das wirklich zur erfolgt aber es gibt andere
technische Möglichkeiten wie man sowas machen kann aber der ja und ich ich kann halt nicht nachweisen dass er das das dann auch dafür gemacht wird hier nach eine fragen dann kann ich zu dir ja hallo mein Name ist Claus vorsetzen System oder Bühnenbild entworfen das zeigt dass wir praktisch ununterbrochen von der Werbeindustrie verfolgt werden gezeigt werden dass alles was wir Digitalton im Grunde eine ganze Menge Leute beobachtet wird ich hab den Eindruck er ganz so ausgefuchst ganz eilig noch nie sei nicht wir möchten ,komma schildern das wahrscheinlich jeder von uns kennt ich kaufe etwas online und werde dann die nächsten 3 Wochen mit Werbung verfolgt von einem Produkt das sie schon seit 3 Wochen besitze das heißt also irgendetwas scheint ja dort auch nicht wirklich zu funktionieren das heißt sie werden mit mit mit Werbung Display ist für Produkte die schon längst aber was geht das schief ja also es ist sicherlich denn die
einzelnen Datenhändler nicht in das Interesse haben ihre Datenbanken immer sofort und miteinander zu synchronisieren soll sondern auch aus der Sicht einer gewissen Informationsvorteil einbehalten also ich nicht dass der Eindruck entsteht der der dass dieses Trekking jetzt allgegenwärtig ist er ein die mit Runde die dort vorgestellt hatte in der Offline-Welt der das sind mir tun die möglich sind aber ich sag nicht da dass sie jetzt überall schon ausgerollt sind es ist halt nur der das was technisch möglich ist und was auch gemacht wird aber über den Umfang der in dem es gemacht wird der immer mehr möcht ich keine Aussagen treffen oder dafür hab ich keine der Datengrundlage aber so und das Trekking im Internet selber auf den verschiedenen Webseiten der das das ist sehr präsent also Ihre Webseite die man besucht ist fast immer mehr mit dem Eintrag in ein Nutzerprofil verbunden in
die Diskussion beginnt erst nach einer Wortmeldung zur Wortmeldungen würd Haie ehren wenn ich sowas interessiert diesmal Power auf Herbert Fahnen Schals Turek da spricht er unter anderem darüber wie Tage alt diese hat schon vor Punkte sammelt Karte benutzt um Daten zu sammeln und dann auszuwerten und da hat jemand einen Programm entwickelt mit dem sie konnten dass Frauen schwanger waren zum Teil bevor dieses irgendwem gesagt hatten oder es vielleicht selber noch nicht so ganz wussten und die haben mich dann so gemacht er die standen da und ja aber wenn wir den jetzt nur diese Coupons für dei Zeuch schicken sind die dann nicht zu zahlen für ihn wieder nicht total aus und dann haben sie sich bewusst dafür entschieden noch andere .punkt dazwischen zu streuen damit es aussieht als wenn sie nicht wirklich wissen was sie wüssten und ich denke das könnte auch durchaus so sein das eventuell diese Informationen des oder schon gekauft hast schon angekommen ist aber sie wollen nicht dass das wahr ist für Kinder er mir kommt sollen letzten Frage möchtest du deine Fragen noch stellen ja Sarah ich hab das mit der Verknüpfung mit dem Iced geraten Zahlungsdaten noch nicht ganz verstanden also wenn es über das Handy GPS geht klar aber bei der EC zahlen müsste er dann die Bank die Daten weitergeben oder also
deutet er würde wird ja gezeigt der das mit einer Datenpanne zusammengearbeitet wird und finden wir
in dem Laden ein Daten Daten Partner schon mit eingebunden ist der hat den 7. 11. ab wer welche Karten der aber welche Daten nur zur Zahlung benutzt werden und diese dann auch in einem Nutzerprofil hinterlegt sind in denen funktioniert das ja dann
allen gedanklich nicht erhält für diese wundervollen Fragen und mit dir in diesen interessanten mein kleiner Klaus las ich dann auch und
Besprechung/Interview
Computeranimation
Objektverfolgung
Physik
Information
Computeranimation
Internet
Besprechung/Interview
Softwareentwickler
Smartphone
Netzadresse
Umfang
Zellulares neuronales Netz
Browser
Spur <Informatik>
CCS
Computeranimation
Internet
Google
Facebook
Besprechung/Interview
Datenbank
Information
Netzadresse
Umfang
Besprechung/Interview
Facebook
Smartphone
Computeranimation
Datensatz
Axiom
Datensatz
Systemverwaltung
Spielkonsole
Besprechung/Interview
Axiom
Computeranimation
Internet
Besprechung/Interview
Web-Seite
Computeranimation
Google
Besprechung/Interview
Computeranimation
Google
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Web-Seite
Besprechung/Interview
Information
Computeranimation
Korrelation
Information
Optimierung
Bruchteil
Axiom
Computeranimation
Statistik
Korrelation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Netzadresse
Besprechung/Interview
E-Mail
E-Mail
Netzadresse
Computeranimation
Netzadresse
Typ <Informatik>
Browser
Besprechung/Interview
Browser
Internet der Dinge
E-Mail
Computeranimation
Netzadresse
Browser
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
E-Mail
Netzadresse
Suchmaschine
Web-Seite
Computeranimation
Internet
Sierpinski-Dichtung
Facebook
Google
Besprechung/Interview
Träger
Vorlesung/Konferenz
Web-Seite
Skript <Programm>
Web-Seite
Computeranimation
Internet
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Cookie <Internet>
Besprechung/Interview
Content <Internet>
MIDI <Musikelektronik>
Biprodukt
Computeranimation
Google
Internet
Folge <Mathematik>
Endgerät
Cookie <Internet>
Cookie <Internet>
Content <Internet>
Vorlesung/Konferenz
Information
Computeranimation
Google
Software
Facebook
Browser
Besprechung/Interview
Elektronischer Fingerabdruck
Facebook
Betriebssystem
Information
Zeitzone
Netzadresse
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Objektverfolgung
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Teilmenge
Internet
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Online-Dienst
Objektverfolgung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
HTTP
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
HTTP
Benutzerprofil
Online-Dienst
Objektverfolgung
Vorlesung/Konferenz
HTTP
Benutzerprofil
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
HTTP
Information
Virtuelles privates Netzwerk
Objektverfolgung
Fläche
Internetdienst
Vorlesung/Konferenz
HTTP
Computeranimation
Objektverfolgung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Umsetzung <Informatik>
Computeranimation
Google
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Dienst <Informatik>
Facebook
Lesen <Datenverarbeitung>
Vorlesung/Konferenz
Smartphone
Computeranimation
Besprechung/Interview
Objektverfolgung
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Facebook
Google
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Google
Besprechung/Interview
Laden <Datenverarbeitung>
Information
Computeranimation
Kraft
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Chipkarte
Display
Menge
Besprechung/Interview
Elektronischer Fingerabdruck
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Internet
Fahne <Mathematik>
POWER <Computerarchitektur>
Datenhaltung
Rundung
Besprechung/Interview
Aussage <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Information
Web-Seite
Schale
Zähldaten
Umfang
Objektverfolgung
Vorlesung/Konferenz
Laden <Datenverarbeitung>
Umsetzung <Informatik>
Computeranimation
Chipkarte
Hypermedia
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Tracking und Targeting
Untertitel Einblicke in die Gegenwart und Zukunft der Online-Werbung
Serientitel re:publica 2017
Autor Sy, Erik
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33112
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Werbeunternehmen sind vom Leitgedanken getrieben, die Wirksamkeit von Werbung zu erhöhen. Für diesen Zweck werden oft Unmengen an Daten der Verbraucherinnen gesammelt und ausgewertet. In diesem Vortrag beleuchte ich Praktiken des Trackings in der digitalen Welt, welche von der breiten Öffentlichkeit noch nicht wahrgenommen wurden. Abschließend werde ich Wege aufzeigen, wie wir unsere Privatsphäre und unser Recht auf informationelle Selbstbestimmung schützen können.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback