Merken

Die Macht der Sprachbilder – Politisches Framing und neurokognitive Kampagnenführung

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
hat Mittel tickt getrübt .punkt
per dankeschön danke
für die Einladung ist sich schon weg ich freue mich hier zu sein sie noch ein paar Plätze frei
ich nicht wirklich ich hier werde es dann eine gute Dreiviertelstunde zum Thema reden und dann machen wir noch ein bisschen Raum für Fragen und Antworten ich das mal ganz gut finde wenn sie auch ihre Anliegen los werden kann zumindest in dem Rahmen den das geht für die Zeit die wir hier gemeinsam haben ich mache auch gerne alles immer ein bisschen interaktiv da schlägt bei mir die Kognitionsforscher und durch vielleicht noch kurz man Hintergrund und ich bin der gebürtige Hamburgerin und lebe aber seit 10 Jahren drüben in Kalifornien und mache Kognitionsforschung das heißt Gehirnforschung ich legt Leute in denen es gern und guckt was passiert da physisch neuronalen im Gehirn wenn Menschen Sprache verarbeiten insbeson natürlich politische Sprache der Verhaltensforschung der setzt sich mehr Leute in ein Labor ein Experiment gegen unterschiedliche Schweger und 1. Niederlage sowas wie setzte oder Bilder und guckt wie man sich da politisch bewegen kann und das
3. das ist so meine meine Haus
Kompetenz noch aus den jungen Tagen das ist die Linguistik insbesondere die konzeptuelle Diskursanalyse von Gestik und von Sprache so haben ein ganz gutes Bild
wahrscheinlich jetzt wer ich bin und worüber ich gleich sprechen werde so und nun machen wir gleich als erstes einmal alle die Augen zu als ich bitten dass alle ihre Augen schließen und weil ich meine Augen offen hat kann ich sehen wenn ihre Augen nicht geschlossen sind gut jetzt spiele ich in einem Video vor und sie mal ganz genau hin brauchen wir da da ja war jetzt dürfen Sie gern die Augen wieder öffnen erzählen Sie den jungen Mann der diese Worte diese Laute gerade verzapft hat was haben Sie denn gehört einfach machen Freiwillige vor aber aber Barbara das haben Sie gehört wir schauen uns das Ganze mit offenen Augen an wo
er da wo wo was haben Sie denn diesmal gehört der Leiter der halt da da da oder sowas in die Richtung zumindest das wenn wir jetzt wirklich nur 3 Minuten Zeit hätten hätte ich ihn damit für mich erklärt es gibt eine faktische Gegebenheit in diesem Falle der Fakt dass tatsächlich die Audioaufzeichnung Barbara ist machbar aber und dann gibt es einen in diesem Fall visuelles wenn man nämlich eine Information darüber wie der man redet die gehören sagt Moment einmal ihr Gehirn aktiviert einen und sagt Moment einmal die Lippen schließen sich gar nicht Barbara kann also nicht sein das kommt der Sache am nächsten da da das heißt über das visuelle Fremden wurden im Gehirn einen fremden aktiviert einen Deutungsrahmen der das Simulieren von bestimmten Lippenbewegung inkludiert weil die gehören clever ist
und weiß dass man nicht ein Barbar produzieren kann ohne die Lippen zu schließen verändert ist die Realität der Faktenlage von Barbara hin zu der der ganz kurze ZUR davon ist wir können Fakten nicht rein faktisch und rational verarbeiten noch nicht mal zu einfache Fakten wie diese Laute weil das Gehirn sich immer auch Bremens
verletzt in der politischen Debatte wimmelt es nur so von Friends 1
den Sie sicherlich schon mal gehört haben denn sie kennen ist die so genannte Flüchtlingswelle die Flüchtlingswelle ist eine Fram der Situation rund um Menschen auf der Flucht das einen ganzen Strauß von Assoziationen mit sich bringt der die Sache durchaus ideologisch einseitig begreifen lässt bevor ich jetzt gleich in Details einsteige zur Flüchtlingswelle
erstmals grundlegendes machen und zwar über den fragt tatsächlichen Fakten sprechen das Wörter semantische Wundertüten sind in dem Sinne dass hinter jedem Wort das wir hören bei jedem Wort das wir lesen viel viel viel mehr steckt als das was vermeintlich in dem Wort drin ist und das ist wenn man das es sogenannte fremd Semantik alles was an Weltwissen abgespeichert haben zu einer Idee wird aktiviert wenn sie ein Wort lesen und dieses Weltwissen trägt dann unsere Wahrnehmung der Situation das heißt nie das einzelne sogenannte lexikalische altem an und für sich sondern das was alles mit drin steckt wenn Sie zum Beispiel Probanden in ein
Experiment diese Sätze vorlegen John schlug den Nagel als sein Vater den Garten kam versus schon besuchte den Nagel als sein Vater in den Garten kam dann schwören die
Studienteilnehmer danach in einer Befragung das Wort ,komma gelesen zu haben aber nur bei den 1. Satz denn das Verb schlagen das Handlungsort schlagen in diesem Kontext aktiviert unter anderem die Idee eines Farmers über Tiefensemantik weil beides vernetztes und unserer Welterfahrung wird beides aktiviert solcher das versprochen zurück zur Flüchtlings Welle wir haben eine ganze Reihe von metaphorischen Fremdlings die Menschen auf der Flucht als Wassermassen begreifbar machen wir haben die mal gucken kann ich hier pro Jahr sieht man wahrscheinlich sind nicht so gut also Flüchtlinge strömen ja eine Flüchtlings Welle ist losgelöst dann haben wir hier der Flüchtlingsstrom ebbt ab Flüchtlinge strömen aus die 1. locken Flüchtlinge strömen Flüchtlinge strömen und Erdogan oder Türkei droht mit einer Flüchtlingsflut sie kennen alle diese Beispiele sie lesen dass täglich in der Zeitung sehen uns im Fernsehen Sie sehen es in unserem liegen Politik Formaten im Fernsehen Flüchtlingsflut Flüchtlingsstrom und wer schon ein bisschen mehr Bewusstsein dafür hat dass da ganz schön viel drin steckt in dieser Metapher der redet dann vielleicht eher vermeintlich neutral von der Flüchtlingskrise wobei auch die problematisch ist da komm ich nachher noch drauf zurück ja was meinen Sie denn wenn wir von der Flüchtlingsflut sprechen über die wenn meint ich hatte eben ganz kurz erklärt was Feinsemantik eigentlich ist was meinen Sie denn was da alles mit Sport unaufhaltsam Sintflut der wir schon bei den Lösungen war also was ist eine Flut was ist eine Flüchtlingswelle wie eine Naturgewalt Wasserläufe vor nichts weg eine Flutwelle stößt nicht auf Land weil um vom Ozean jemand hinter ihr her ist also die Ursachen zum ausgeblendet was alles auch mich menschlich also es geht weder auf
Empathie basieren da Politik angesichts dieser Flüchtlingskrise
erst mal ausgekoppelt gedanklich mit Wasser aber keine Empathie was tun wir wenn eine Welle wenn eine Flut kommt wir stapeln Sandsäcke bauen denn wir machen die Schotten dicht wir schotten uns ab seit die Flüchtlingswelle über Tiefensemantik überall das was da mit drin steckt führt zu einer Interpretation des politischen Moment ist und dann natürlich in der nächsten Konsequenz auch zu Handlungen Miteinander demokratisch im Angesicht dieses politisch Momentes die einer nationalen Abschottung in die Hände spielen ganz konkret wären das Bilder wie dieser wenn Sie jetzt in die nächsten Tage Zeitung gelesen und dann kommen ebenso Worte irgendwie merkwürdig vor und so wollen wir rauskriegen was da so drin steckt dann ist ihr größter Freund und Helfer Gugel Image wenn Sie solche Begriffe wie Flüchtlingswelle bei Google in mich einfach mal als Wähler eingeben dann sehen Sie sofort was in unser aller Köpfer Köpfe passiert in dem wir von der
Flüchtlingswelle lesen aber fragen sich jetzt vielleicht vorwählen macht das wirklich sein Unterschied es ist ja ganz schön hier mal das Wort 2. mal das Wort anders ist natür macht auch Sinn man will auch vielleicht politisch korrekt sprechen aber das ist letztlich alles nur Sprache verändern diese Flemings wirklich unser politisches Handeln und da gibt es fast kein besseres Beispiel ist das von Barack Obama und der Gesundheitsreform als Obama diese Reform geplantes herausgegangen hat mit klassischen Meinungsumfragen die Zustimmung für diese Reform erhoben hat den Leuten Aldi Fakten
vorgelegt gesagt die und die Programm Details der Umsetzung die Amerikaner von das klasse sagt dass wir dabei wenn wir richtig wollen wir er dann aber in der Kommunikation nach außen keinerlei Streaming betrieben stattdessen hat er was das Training betraf den Republikanern das Feld gelassen die Lupe Starrsinn reingegangen haben Gesundheit begreifbar gemacht als ein Produkt entweder man kann sich Gesundheit leisten oder auch nicht da wurden Vergleiche gezogen wie na ja es kann sich auch nicht jeder einen Flachbildschirm TV leisten Gesundheit ist eine Frage des ökonomischen Wettbewerbs und wer sich noch keine Gesundheit verdient hat der verdient sie
eben auch nicht das waren die Flemings der Republikaner aus republikanischer Sicht ideologisch transparent denn die Republikaner nicht alle aber die meisten in USA denken eben genauso über das soziale Miteinander die Amerikaner müssen möglichst angehalten sein zur Leistung für Disziplin durch in harten Wettbewerb und alles was man den Menschen umsonst gibt das verweichlicht sie das schadet ihnen das schadet der Gesellschaft und weil
Gesundheit natürlich was ist was richtig an die Nieren geht ist das eine super liebe und die Bevölkerung zu motivieren noch härter zu arbeiten
also gesunder ein Produkt man muss es sich leisten können und dann hat man die ganze Sache zu einer Freiheitsfrage gemacht hat man gesagt Leute wird
zu Barack Obama das Weiße Haus die Regierung die wollen eingreifen alltägliches Leben euch vorschreiben wo ihr wie euer Geld ausgibt Eingriff in die Freiheit und wie die Geschichte ausging wissen wir die Reform wurde stark verkürzt stark verändert nur noch durch gebracht und sie humpelt eigentlich seit dem hat nie wieder richtig Zugkräften geschafft und zwar trotz und das ist wirklich das
richtige an dieser Sache in den Schuldigkeit immer ganz nach hinten weil man die Brüche so runterzieht trotz des Umstandes das vorhin den Meinungs Erhebung ganz klar faktisch erhoben worden war die Amerikaner wollen das faktisch aber in dem Moment wo das Training richtig groß daherkommt lassen sich die Menschen eben einleiten er von den Frames und nicht von den Fakten da der es nämlich so dass Fakten immer erst durch wenn sie ihre Bedeutung erlangen wir denken alle dass wir faktisch rational über die Welt nachdenken kann ja und vermeintlich sind wir jetzt gerade
alle in einem postfaktischen Zeitalter weil der Mensch verlernt hat rationalen faktisch zu denken nur noch von Emotionen getrieben durchs Land läuft und sag vor lauter Wut und Angst und Ärger kann ich die Fakten gar nicht mehr kennen also die schönen abge lagert beim Bürger der jetzt blind ist für Fakten wo doch bis vor kurzem bei allen noch einen rationalen faktisch über Politik gedacht haben das ist ein Irrglaube wir haben hier einen faktischen objektiv über Politik denken können weil der Mensch an und für sich nicht nur in der Politik auch im Alltag
Fakten gar nicht ohne Friends verarbeiten können und es gibt keine schöneres Beispiel als das Glas das entweder halbvoll oder halbleer ist wenn sie denn den faktischen Umstand denken wollen dass ein Glas bis zur Hälfte gefüllt ist beziehungsweise bis zur Hälfte leer dann müssen Sie eine der beiden Perspektiven einnehmen versuchen Sie es mal anders versuchen sie mal diese einfache ich meine Politik viel komplexer diese einfache alltägliche Gegebenheit der fragt in dem Wasser in in Glas ist so viel Wasser dass es ja was halt ist wenn ich ihr sage das
Glas ist halb in den sie das ist kaputt gegangen das zerbrochen was auch immer aber sie denken nicht er hat es ist halbvoll oder halbleer aber dafür muss es ihm sagen sobald es ihm sagen will muss sich eine Perspektive ein eine Perspektive auf den Fakt das ist wenn man also wir können und wir sollten wenn wir offener Transparente produktive und wohlwollende politische Diskurse führen wollen miteinander zunächst einmal schnellstens Abschied nehmen von der Idee das wir alle rein faktisch und rational über die Herausforderungen unserer Gesellschaft und des Miteinanders nachdenken können im 2. Schritt darüber nachdenken was denn unsere jeweiligen Friedens sind wie wir über Dinge denken und das dann bestmöglich kommunizieren können
und zwar nicht nur weil wir nicht ohne Frames kommunizieren können sondern weil Friends darüber hinaus bedingen wie schnell oder langsam wie einfach oder schwer unser Gehirn Fakten verarbeitet nehmen Sie mal diesen Band
vor oder gar die Kröte ja am auf der rechten Seite dargestellt und dann auf der linken Seite wenn wir jetzt alle zusammen raus würden auf die Straße und würden damit Bürger haben diese Bilder vorlegen was meinen Sie denn welches Bild würden unsere
Mitbürger ganz schnell viel schneller als das andere als Kröte identifizieren wer ist für Bild und wer er
ist ganz gewahrt wird Bild B ha ha wir gespannt auf Ihre was
was da gedanklich beim dahinter steht aber das können wir jetzt nicht mehr ausdiskutieren fündig aber wirklich spannend natürlich also ich sag mal dient die Mehrheit von ihnen ein und die Mehrheit der Menschheit ganz generell würde sagen na klar das Bild das man klar erkennen kann kann das ist klarer zu erkennen da hab ich schneller begriffen worum es geht da seh ich ganz klar was los ist tatsächlich ist es aber so das Menschen dieses Bild nur dann besser wahrnehmen wenn vor einem Kopf auch einen Frame aktiv ist der von guter klarer Sicht handelt wenn man nämlich Menschen und das hat man gemacht in einer Studie linguistisches Input gibt davon schlechter Sicht handelt also
weist die der Skifahrer sah das Tier durch die beschlagene Brille oder im nebligen Wald konnte er nicht gut sehen dann aktiviert das Gehirn einen Frieden dieser Film handelt von schlechter Sicht und dann will das Gehirn genau die Fakten saugt sie auf verarbeitet sie wunderbar schnell und flüssig und freut sich wahnsinnig dass alles so gut zusammenpasst wir das gehören die Fakten die ich in den freien passen nicht irgendwelche Fakten die vermeintlich objektiv für das gehören das erkennbar sein müssen denn die gibt es nicht Fakten sind für das Gehirn immer dann besonders gut zu erkennen wenn sie in die Fremde ist passen die vor über Sprache oder auch über Bildsprache aktiviert worden gehören das heißt wenn es mit Fakten zu tun haben zum Beispiel zu den fälligen los die gar nicht wechseln dass man faktisch alles nach Belegen iTunes und wenn der Fleck News dann kann unser Gehör nicht wirklich gut meint wir wissen
dass sicher ja eben schon aufgefallen ich bin da so lapidar reingegangen sind eine Thematik die 1. überrascht nämlich der Umstand dass wenn der Sprache verarbeiten unser Gehirn was tatsächlich visuelles simuliert da sagt man sich auch erst mal na ja wieso was ist da los sollte mein gewann schlechte Sicht simulieren und dieser Prozess der nennt sich normale Simulation hat damit zu tun dass alles Denken körperlich ist alles was wir denken denn wenn die Herren und das gelang es angebunden unsere Körper deswegen schafft sich das Gehirn wenn es denken außerdem körperlichen
Erfahrungen die es abspeichern konnte vor in unserem Leben dazu gehören Gefühle visuelles Input Gerüche Geräusche Geschmack und wenn wir zum Beispiel Leuten gehören gern liegen haben und die lesen den Satz John beißt in das Wurstbrot dann feiert in dem Moment in dem sie das wer das Handlungs Wort beißen lesen die
Gegend den gehören bloß die damit zu tun hat selber zu beißen die gleiche
Regionen die gleichen Neuronen dann aktiv egal ob wir tatsächlich beißen oder nur davon lesen dass jemand beißt nicht mit der gleichen Intensität aber die gleiche Gegend gehören wenn wir jetzt lesen John springt auf das Boot was meinen Sie was wird simuliert Fuß und Beinbewegung mit schon greift nach der Gabel die Hand und Armbewegungen das Gehirn simuliert
was es liest um den Wörtern um den Ideen eine Bedeutung geben zu können das gehören freut sich immer ganz besonders wenn es ganz konkrete Welt Erfahrungen als Grundlage von Bedeutung nutzen darf bald da kann es am
meisten simulieren da kann es richtig los feiern zum Beispiel bei der Rentenreform wird einem schlecht Steuererhöhung für Reiche ist abstoßend diese beiden Aussagen nutzen eine sogenannte Metapher nutzen also das Konzept der physischen Reinheit um über Moral zu denken über gut und schlecht ne was eigentlich gemeint ist hier ist bei der Rentenreform basierenden Form ist schlecht und sie nicht gut ist die Steuererhöhung sind schlecht diese Metapher ist ganz alltäglich hat jemanden schnelles Beispiel für die Metapher aus der Alltagssprache gemeint ist ein
Saubermann die meiner dreckige
Gedanken ich wasche meine Hände in Unschuld das alles sind Beispiele für diese Metapher benutzen die alle ganz ganz alltäglich jeden Tag er vielleicht nicht jeden Tag gibt sich für mich taucht nicht festlegen es kommt darauf an worüber sie so reden zum Beispiel heute aber wir nutzen sie ständig so und diese Metapher also diese bewertende Aussage in diesem Fall über politische Dinge wird vom Gehirn begriffen in denen das Gehirn physischen Igel simuliert das Gehirn aktiviert in bestimmten Bereichen von denen wir wissen dass sie mit physischen weniger zu tun haben genau die gleichen Neuronen Kreise die aktiviert werden wenn unser Probanden gehören das gern entweder was
ganz schlechtes Griechenland blasende so Fischgeruch in es gern und die kann sich die Leute oder wenn in Bilder vorlegen von Menschen die sich übergeben oder von eiternden Wunden da die müssen wir uns vor dem
Erklärung unterschreiben Trauma angehören das
gerne also genau die gleichen Areale im Gehirn sind aktiv das ist auch neuronale Simulation und wie gesagt wenn das Gehirn noch
sowas zurückreichen greifen darf dann freut sich das Gehirn ungemein wieso weil es da so richtig aus seiner Welterfahrung schöpfen darf tat richtig viel zum Mitfeiern das auch ganz stark angebunden an Emotionen zum Beispiel weil wir beim Thema
politisches wenigen sind dachte ich wenn ich Ihnen das hier nicht vorenthalten das konservative gehören ekelt sich stärker als das progressive gehören der Mond eine Gruppe von der ich dich intensiv ist konservativen Amerikanern in dem Falle geholt und dann von intensiv progressiv dann haben wir Ihnen ganz ganz müssen sich vorstellen Hunderte von
Aussagen vorgestellt vorspielen Vorschrift und gemessen bei diesen Ecke Metaphern was passiert und das konservative gehören wird aus bei Ecke und im konservativen gehören also ich nenn das jetzt so dass es dann natürlich über die Probanden weg ist diese Ecke Simulation auch stärker angebunden an den Euro nur an die emotionalen Regionen also sprich das mit aktivieren das mit rekrutieren von Gefühlen der Abwehr des Stresses und so weiter ist der
stärker das macht ziemlich viel Sinn wenn man sich überlegt was für eine zentrale Rolle egal mit Waffen und Reinheit Metaphern enden E ja rechtspolitischen spielen nicht ohne Grund werden sie da genutzt aber auch nicht ohne Grund funktionieren sie da besonders gut wir wissen zum Beispiel dass wenn wir Probanden mit solchen Reinheit Streamings wir über eine Zeit dass sie auch wenn sie in der Mitte den begonnen haben es in der Regel 30 Prozent dass sie konservativer werden das heißt wenn sie das Gehirn ihres gegenüber wieder und wieder und wieder daran erinnern dass sich doch eigentlich ziemlich ekelt dann kriegen Sie die Leute politisch nach rechts geschoben ich hab das Wort denn schon im Mund genommen Metaphern tatsächlich denken und sprechen wir die meiste Zeit in Metaphern weil unser Gehirn Metaphern lernt direkt nach dem wir geboren werden noch bevor Sprache lernen ein Beispiel
für eine Metapher ist Deke Metapher die ich eben genannt habe also gut ist rein und schlechtes dreckig andere solche Metaphern sind zum Beispiel wenn ist tief und finde es hoch wir alle nutzt im
Alltag eine Metapher dieser Art die Preise steigen im Himmel die Bindung an
die Preise aber wir denken Sie steigen hinnehmen weil wir als Säuglinge durch wiederholtes simultanes auftreten der Erfahrung in der Domäne Werte Qualität und Quantität eine neuronale Struktur aufgebaut haben die uns dann implizit den Rest unseres Lebens sagen kann wir es um den 1. und die Wirtschaft geht im Keller und so weiter das sind so genannte primäre Metaphern und die spiele eine zentrale Rolle für alles abstrakte denken weil wir aufgrund dieser primär Metaphern maximal ausschöpfen können was unser Gehirn über die Welt weiß beispiele
Flüchtlingsflut wir alle haben eine Flut vielleicht nicht in Personal zumindest schon mal konkret im Fernsehen gesehen in Fernsehfilmen dann schon mal Schmalwasser angefasst ja alle sind schmal von der Welle weggelaufen und so weiter werden
direkte Welterfahrung zu der Idee der Flut Flüchtlingsflut ist ein metaphorisches aber nicht alle Frames sind metaphorisches geht auch nicht mit der forsche Flemings und bevor ich gleich weitermachen mit dem Thema Metaphern möchte ich das nur einmal gesagt haben weil es oft passiert dass die Leute sagen er hat das jetzt alles Metapher ist es nicht es gibt grammatikalische und sprachliche Fläming ist mit Metaphern nichts zu tun haben und trotzdem intensivst unsere Wahrnehmung politischer Gegebenheiten bedingen und dazu wird das Wort Flüchtling wenn ich Sie fragen ja gut ich meine Sie sind jetzt interessiert am Thema sind da wahrscheinlich schon haben wir schon Gespür dafür vielleicht das Wort
Flüchtling ist das ein neutrales Wort wenn Sie sagen da haben wir mal was
richtig faktisches auf dem Tisch liegen nein und zwar aus folgendem Grund die Geschichte hat 3 Teile ich konzentriere mich auf ein Aspekt des Wortes
Flüchtling und dieser Aspekt ist dass Flüsse dass Flüchtlinge ein männliches Wort das im Deutschen
wir besprachen die enkodieren Geschlecht und deren Spanien keine schlechten deutschen der Geschlechter haben der die und das der Flüchtlinge ist männlich in einer von mehreren
Verhaltensstudien haben wir folgende Unterschied gesehen wenn sie Muttersprache aus dem spanischen und dem Deutschen nehmen beide Sprachen haben Geschlecht in kodiert und sie lassen diese
Muttersprachler Gegenstände beschreiben die in den beiden Sprachen Gegensätzliches Geschlecht haben dann nehmen Sie diese Dinge vollkommen unterschiedlich wahr beispiele Schlüsse der Schlüssel ist im Deutschen männlich und dem spanischen weiblich was meinen Sie was deutsche der Schlüsse was meinen Sie was die über Schlüssel zu berichten haben Schauer kalt und emotional aufgefallen also Schlüssel sind kantig schroff kalt Stereo typischer Assoziation von Männlichkeit wohlgemerkt nicht prototypisch
aber stehe typisch und die Spanier schauen sich den gleichen Schlüssel an wurde mit den gleichen Schluss also gleiche die Faktenlage ja und sagen dieser Schlüssel ist kleinen komplex und mit sich wie Frauen eben so sind das ist
ein Beispiel dafür dass sie wieder um ein und denselben Fakt auf dem Tisch liegen haben ganz knallhart und glasklar und aufgrund des Linguistischen wiederholten Erfahrens bestimmter sprech Muster sie eine eigene Realität diesen Fakt zu sprechen allerdings ist es nicht nur so oder das diese n kodierten Stereotypen Geschlechtsmerkmale sich in die Wahrnehmung niederschlagen sondern auch auf das Verhalten einer zum Beispiel eine Studie gemacht und hat sich angeschaut wie sich das Benennen von Wirbelstürmen als männlich oder weiblich auf das Verhalten der Bevölkerung auswirkt nur Folgendes herausgefunden die Menschen haben mehr Angst vor einem Wirbelsturm als vor einem Wirbelsturm so sehen aufgrund
dieser größeren Angst vor dem Wirbelsturm Harry evakuieren sie schneller und mehr Menschen überleben das heißt Frames sprachliche Deutungsmuster schlagen sich nicht nur unmittelbar darauf nieder wie wir über die Welt denken sondern auch wie wir uns verhalten in dieser Welt und für das Wort Flüchtling bedeutet das was wir assoziieren alle männlichen Merkmale mit der
Gruppe der Menschen auf der Flucht implizit dass Sie nicht mit es ist keinem bewusst und bewerten die Gruppe danach denn wir können nicht sagen die Flüchtlingen ist das schnell zu
beheben schnell zu beheben sprechen Sie einfach von geflüchtete der geflüchtete die gefürchtete Problem erledigt sind aus dem Fläming aus wenn sie dann war viele politische Kraft in Deutschland würdig mehr zu trauen zu sagen wir es nicht sind damit ganz zufrieden dass gerade läuft Sorten komme zu einem kleinen Problem und zwar wenn es um das Regieren geht einer Nation also um die Frage wie wollen wir wählen soll das jetzt Angela Merkel sein oder Martin Schulz wer hat da die richtigen Herangehensweisen alles was mit Regierung und Politik zu tun haben wir ein seines Brühe und zwar können wir weder die Nation noch das Regieren an und für sich anfassen schmecken riechen und sehen und das wirft die Frage auf meiner welche neuronalen Schleichwege kann unser gelang den wahrnehmen am über Politik überhaupt 10 auf nachzudenken was kann
unser Gehirn simulieren worauf kann sich beziehen aus unser direkten Welterfahrung um diese abstrakten Ideen zu berechnen tja
was sind denn unsere grundlegendsten Erfahrung damit zu einer Gruppe dazuzugehören und in dieser Gruppe dann auch noch Autorität zu haben also im Sinne von es gibt Autoritäten was glauben Sie denn und sie primäre Erfahrung und so 1. Erfahrungen so eindrücklichste Erfahrung damit irgendwo dazuzugehören und Leute im Boot zu haben die in die das Sagen haben Entscheidungen treffen ist die Familie ganz genau sie von mir die Familie haben Studien gezeigt ist die
Domäne direkter Welterfahrung auf die sich Menschen am stärksten stützen wenn Sie darüber nachdenken wollen was in einem nationalen miteinander richtig und falsch ist und
zwar im Sinne nicht nur der Familienzugehörigkeit und auch der Frage was macht die richtige Erziehung aus wie soll man jetzt wird's investieren ziel jetzt endlich
und zwar habe ich habe ich mich entschieden richtig müssen was aus der Forschung mitzubringen was wir
heute nicht komplett abdecken können aber ungemein wichtig ist um diese Grundlagen zu verstehen und das ist der Umstand danach nachlesen will schickt man ihn Email das ist der Umstand dass wir in umfangreichen Studien die liefen über 7 Jahre mittlerweile abgeschlossen wer von ihnen davor Forschung sie schonmal getummelt hat weiß wie sehr das ist und wie lange das alles dauert bis man die Exkremente zehnmal repliziert hat am herausgefunden dass tatsächlich Menschen die an eine strenge Familie glauben die also sagen na ja das Wichtigste für Kinder ist das sie diszipliniert werden dass ihr Eigeninteresse verfolgen dass sie gehorchen sich und andern als starken Willen haben und das er reichlich in dem ich Strom werden klare Kante machen das diese Menschen sich dann tatsächlich aufgrund dessen für eine Politik der klaren Kante einsetzen und im Umkehrschluss politische Positionen einnehmen die ganz grob gesprochen erzkonservative fallen wie zum Beispiel die Regulierung Steuererleichterung Laurent Orden und so weiter für die Mehr und noch kurz dazu gesagt dass natürlich jetzt fragen sich vielleicht wieso Steuerleistung was hat das damit zu tun ganz einfach Steuererleichterung ist in dieser Weltsicht ein unmoralisches bestrafen der stärksten in der Truppe alles bravste Kind das am weitesten gebracht hat wird jetzt noch bestraft indem es sein Geld mit den anderen teilen muss damit wirft man das System durcheinander damit bringt man die Welt und den natürlichen Wettstreit aus dem Gleichgewicht und dann geht's nur noch bergab dem gegenübersteht die sogenannte fürsorgliche Familie in der Werte betont werden wie Empathie miteinander Fürsorge für sich und andere diese Dinge meint jemand der diese Familien Weltsicht hat diese Dinge sind richtig wichtig und wie nicht die mein Kind bei nicht indem ich drohe nicht
indem ich Strafe nicht in dem nicht gehorsam abverlange sondern in dem ich Empathie Vorliebe in dem ich meine Kinder sehe so wie sie sind und sie
befähige und statt ganz grob gesprochen das überträgt sich dann auch Entschuldigung ob um nein aber so überträgt sich auf die politische Welt nicht die man grob gesprochen werden betiteln kann als ein sich aufgehoben fühlen im Miteinander und so progressiven politischen Position zum Beispiel Schutz durch Regulierung Schutz vor Schaden aufgrund der Empathie nun gibt es circa 30 Prozent aller Mitbürger die er hier landen war das aber wirklich auch kleiner .punkt die wir hier landen noch dort sondern in der so genannten politischen Mitte ideologisch gesprochen ist die politische Mitte die konzeptuell dass es das Fachwort dafür das heißt man speist sich ähnlich stark aus beiden Ideologien aus beiden Familienmodellen in seinem tagtäglichen denken über richtig und falsch dieser Mitte diese politische Mittel können Sie besonders gut bewegen Lichtzeichen gleich wie das vom und anderen gelungen ist also Familienwerte bedingen politische Werte diejenige von Ihnen die sich mit politischer Ideologie hier und da mal hobbymäßig oder auch beruflich beschäftigen kennen diese Erhebung des Instrumente für konservatives und progressives Denken und tatsächlich können sie sehr schön sehen in den Exkrementen dass aufgrund der Familienwerte bestimmter politischer Weltsichten entstehen und sich dann erst im Umkehrschluss auf die politischen Positionen niederschlagen das ist jetzt für sie gar nicht verwunderlich weil sie wissen was mit primär Metapher ist die wissen dass das wären am liebsten da den Bus konkret wird und dass die Familie richtig konkret ist wir sehen zum Beispiel das je mehr sie fürsorglicher dass man sich nicht schon Kölns fürsorgliche Werte haben desto weniger konservativ und je strenger sie Familien ideologisch werden desto konservativer jetzt sagen sie sich vielleicht innerlich und das höre ich auf meiner Frau will denn das ist ja schön aber da haben Sie was ganz zentrales vergessen wir nicht wir sind hier nicht in Amerika Amerika mag das alles so einfach sein es gibt blau und rot es gibt Demokraten und Republikaner es gibt den Esel und den Elefanten da ist das dann auch vielleicht mit diesen Ideologien so simpel aber ganz sicherlich nicht in Deutschland
also haben wir diese Studienreise für Deutschland Österreich Italien die Türkei Russland Frankreich und so weiter durchgeführt und zum Beispiel an diesem oder
lieber gefunden aber zum Beispiel in Deutschland ganz klar das gleiche Muster der fürsorglich über die Familie denkt also über das direkte menschliche Miteinander im Alltag der den fürsorglichen der Politik und nimmt im Folge schloss er progressive Position ein zu Themen übrigens mit Familie nichts zu tun haben die Umweltsteuern Arbeitsmarkt Migration Integration und so weiter so ich hatte schon
gesagt haben hat das fantastisch für sich nutzen können Kampagne war richtig gut gemacht er hat wenn man von anfang bis Ende genutzt die ganzen 18 Monate lang wer anderes behauptet liegt falsch er das diplomatische Ausdrücke aber nicht einfach falsch und ich könnte ihn also wenn jetzt ein paar Stündchen Zeit hätten und und wirklich tief einsteigen könnten dann
könnte ich Ihnen Stück für Stück für Stück diese Kampagne aus Außenwahrnehmung zeigen und da war noch jemand daran und bringt sie haben ja schon die neuronale Simulation von Ekel gesehen erinnern Sie sich das Land eine riesen gegen daraus gemacht hat das seine Mitstreiter so dreckig sind dass weg sind mit Rechten Pause macht aus das eklig dafür da gar nicht war nachdenken und Marco Rubio der schwitzt immer so und überhaupt und so und
so und dann merke ich übrigens ich gerne mal die Hände weil ich bin droht total Reinlichkeit Typ und ich habe eben mal waschen Medien und das wünsche sprich keine das heißt das muss man wirklich sagen lassen er hat sich eine Marke gegeben natürlich aufgrund solcher Kenntnisse in der seine politischen Gegner als dreckig begreifbar
gemacht hat und sich selbst als in höchstem Maße rein und sauber aber ich wollte man wenn
hinaus und zwar ich weiß nicht vielleicht haben da eine Ahnung von ihm das gehört ich hab ja durch Jones will Wahl zum Präsidenten ganze 500 Dollar gewinnen können weil ich nämlich in der Zeit vor der Wahl mit meinem Team Studien durchgeführt hat um mal zu schauen die sich eigentlich die unentschlossenen Wähler aufgrund von Familien werden in der Politik nach rechts und links bewegen lassen und wir haben also zunächst einmal festgestellt er habe chern wird es richtig gut unterstützt von
strengen ja also strenges Familienhotel findet keinen Anklang bei den Menschen bei den Mitbürgern die ein fürsorgliches Familienmodell haben und dann gibt es eine ganze Reihe von Leuten in der Mitte die in Wien noch richtig unentschieden sind die um die beide Familienmodelle ganz sinnvoll finden was hat schon gemacht in seiner
Kampagne er ständig Metaphern genutzt die von der Familie handeln er hat zum Beispiel geriet in einen ist die man genannt die man von ihm in bisschen erfahren haben mit dem kulturellen linguistischen konnte es in den USA mehr als die gesamte über Pioneers Diebstahl aus 1. schon in der Regel nicht ohne es zu wollen oder auch das ist jetzt natürlich richtig auf die Spitze getrieben so Plakatkampagne niemanden gemacht hat man gesagt hat H Marco Rubio ist ja noch wie ein Kind und schrammt ist der strenge Vater die Autoritätsperson dies jetzt brauch und
übrigens hatte dieses wenn man nie abgelegt gerade von paar Tagen genau genommen vor 5 Tagen Faktencheck hat er sich über Kim Jong Un geäußert und gesagt diese für Smart
Cookie das sagt meine amerikanischen Kultur als Erwachsener über Kinder dieses Mal Cookie das heißt er bleibt dieser Story richtig treu auch die Medien weltweit sind auf diese Story eingegangen biegt der die Jump als Weg der die diesen großen Namen haben seine Kampagne Leute in den Umlauf gebracht etwa an sich gut gegriffen wurde aufgegriffen von Medien weltweit und das alles gipfelte dann in Denkmustern wie diesen wo die Amerikaner sagen na ja er ist eine strenge Eltern Figur unendlich jemand der bei uns durchgreift und sozusagen eine echte Vaterfigur ist Jones Team hat dieses Wissen über die Relevanz von strengen Familien werden für das politische entscheiden der Unentschiedenen mitten in Amerika genutzt hatte in den Diskursen
über Bildsprache aber insbesondere über Sprache Friedens geschafft ihn als strengen Vater begreifbar machen mit dem Ergebnis und übrigens noch mal das zieht sich bis heute durchgeschlagen hat nichts an seinen Frieden Strategien verändert bis heute das ist jetzt na gut vom 9. 4. aber nicht lange hier Weg der schrammt Herztest Boyles freuen 1 das sind typische Familienfilm und wir haben dann unser Studie folgendes gemacht er habe mal diesen unentschiedenen Wählern ist immerhin 30 Prozent der Teilnehmer habe man Texte vorgelegt lesen ist bloß nicht ganz durch Texte vorgelegt die die zum Beispiel davon handeln Scham ist die strenge Autorität Figur die wir brauchen da wird wieder dafür sorgen dass uns alle anständig benehmen und dann ganz am Ende kurz gesagt Deutschland ist genau die strenge Vaterfigur die unser Land jetzt braucht was meinen Sie was die Teilnehmer gemacht haben laufen 10 tragen signifikant zu tragen haben sich sofort verschoben dann haben wir das Gleiche noch einmal nachgestellt also das genau das gleiche Design und haben den Leuten richtig bedrohliche faktischer aus gegeben also sowas wie wir wissen jetzt da haben Experten Studie dazu gemacht wenn schon bei uns Präsident wird dann wird die
Arbeitslosigkeit in den Himmel schießen oder die Wirtschaft den Keller rasseln und die Leute haben sich nicht bewegen lassen sie an sich nicht bewegt aufgrund faktischer ziemlich intensiver auf Bilder Sie haben sich bewegt
auf Grund des Fremdlings innerhalb entweder einer strengen Familie oder einer fürsorglichen ganz kurz damit bei Ihnen nicht einloggen steht dass man nur aus strenger Perspektive fremden kann Barack Obama hat genau diese Erkenntnisse bereits 2008 genutzt in seiner Wahlkampfkampagne er das Empathie Defizit zu einem großen Thema mal gesagt was uns fehlt in Amerikas Empathie ist wohl allem im familiären miteinander dem öffentlichen miteinander Empathie Empathie Empathie wer spricht noch von Empathie ein bisschen zumindest derzeit Martin Schulz bei uns in Deutschland das ist ein zu begrüßen da trennt so wir haben dann diese und Menschen Wähler auch mit
einem fremden in Form der Empathie konfrontiert und das geschah sie rutschen alles weg von Charme und zu Grenzen aber wie wir alle wissen Grinsen hat keine Kampagne gefahren die besonders bildhaft und in Anlehnung an tatsächliche Welterfahrung sowas geben Familienbilder die die moralischen Prämissen ihrer Politik begreifbar gemacht hätte wenn beeinflussen also nicht
nur die Wahrnehmung sondern auch das Handeln und dazu noch ein Beispiel wenn sie Probanden geben wie Blasentee sinniert auftreten muss ist ok sie mir Rente und hinterher und die anderen fliegen er der Kiwi Ananas völlig egal interessiert und sah mich nicht was die ist aber hier interessiert uns das das nämlich alles Worte die ein Alter denken lassen und in der sagt man diesen Teilnehmern ok extremen ist vorbei können jetzt zurück in auf dem Campus wie geht hier einfach einmal bitte den Gang runter und eines links der Fahrstuhl und die Teilnehmer denken oh jetzt ist das Experiment vorbei jetzt kann ich in der Mittagspause und wirklich wenn das ist wenn man da erst richtig an dann hat man nämlich gemessen wie schnell gehen die und diejenigen die von Blasentee sinnieren Rente gelesen hatten gegen signifikant langsamer das heißt Friedensbedingungen nicht nur wie wir die Welt wahrnehmen irgend vom abstrakten und dann fanden wir aber doch anders sondern Friends Friedensbedingungen ganz direkt wie wir uns bewegen wir uns verhalten wenn Sie zum Beispiel eine andere Studie Studienteilnehmern ein Hörspiel vor spielen auf Kopfhörern und dann blenden Sie für eine Millisekunde entweder das Wort fällt an das Wort also sprucht oder schwul sinngemäß so kurz dass man das bewusst gar nicht wahrnimmt aber es geht insgeheim ein Film wird aktiviert dann sehen Sie hinterher dass diese Studienteilnehmer von dem Wort verärgert sich signifikant stärker aus sprechen gegen das Recht auf Ehe gegen HIV Schutzprogramme gegen Adoptionsrecht für Schwule und Lesben und so weiter das eine Wort macht den Unterschied im Handel und damit komme zum Ende wer Friends negierte aktiviert sie und zwar immer versuchen Sie mal
das geht gar nicht und wissen Sie was noch interessant ist nicht nur geht das nicht sondern viele von ihnen haben wahrscheinlich auch noch Moment noch intensiver darüber nachdenken müssen wie man Bob aussieht da wird nicht da das alltäglichste Konzept das heißt das Konzept das sie verneinen müssen das müssen Sie erst mal begreifen und wenn bisschen schwerer zu begreifen ist dann strengt sich noch mehr an dann versuchen sie noch stärker ein klares Bild vor Augen zu bekommen von dem an das ich nicht denken soll denn das Setzen gehören nachvollzogen ganz einfaches Design und die Leute ins gern gelegen haben Sätze geben wie der Mann greift nicht nach
dem Glas und sie alle kennen es ja schon die neuronalen Simulation was ist passiert genau die Bereiche im Gehirn die dafür zuständig sind dass sich aber und Hände bewegen werden aktiv das Gehirn kann gar nicht
nicht denken ist denkt immer mit
beispiele Wahlkampf 20 16 damit Schwaben hatte Hillary Clinton vor gehalten dass sie die Women's Quaid spielt die wo kalt es für diejenigen die es nicht wissen das heißt im im Prinzip heißt das als Frau die es zu etwas bringen weil die Menschen ein besonders viel extra geben weil man ja Frau ist und damit eigentlich sozial unterprivilegierten das dann ausgeglichen und wir alle als Frauen kennen das natürlich tagtäglich unser Erfahrung es wird geradezu überkompensiert Herr womit wir so zu kämpfen haben dass die Wonnen gereicht ein sexistisches Denkmodell
Einfällen der wunderbar natürlich zu Tschanz Kampagne passt was hat hinten gemacht dies nicht fehlen Negierung Falle getappt und wird von der Kampagne die Moment krallt drucken lassen die konnte man dann einkaufen und die durften Frauen dann im Alltag nutzen wann immer Sie diese Rollen krallt brauchten also bestimmte extra Privilegien wollten das fanden alle Klasse da gab es eine riesen heiter drum auf Twitter gegen sie wild zur Sache alle Frauen haben sich wahnsinnig gefreut dass es diese wohnen Krankheiten und ein bisschen Geld und dabei auch noch verdient allerdings das Geld was dabei verdient wurde steht in keinem Verhältnis zu dem kognitiven Territorium
was dadurch verloren wurde denn das tat man man propagierte die Vorstellung die Weltsicht die ideologische Perspektive das Schwaben dass Frauen die es im Leben zu was bringen das in 1. Linie durch Geschenke und extra Privilegien tun so das war das Jahr 20 16 wird sind im Jahr 20 17 und nichts hat sich verbessert wirklich nichts hat sich verbessert
und das ist traurig und schade und wir auf ein Beispiel das für sie alle auch ist relevant sein sollte fehlten aus ja das Wort fällt muss erfunden erfunden nicht ich war für mit dadurch verändert
erfunden das stammt hat das Wort wegen erfunden ein unglaublich starker Fremde ihnen geholfen hat über die Monate mittlerweile und vielleicht 1 4 1 1 sein über die Jahre den Einfluss die Stellung und die Handlungsfähigkeit der freien Medien einzuschränken wann er beim Thema
Fragmentierung von 3 Tagen hat in Washington die Sie das Korrespondenz Dinner bei dem die Medienschaffenden sich zusammengefunden haben um über alle wichtigen Dinge derzeit zu sprechen und
dabei kam dann heraus eine Diskussion über die Flecken sind Form von Frieden Negierung ist der Präsident wenn mir jetzt noch fehlt mir muss Fermentierung unser Gehirn aktiviert die Idee von fällt muss propagiert alles was damit zu tun hat und die des festigt sich und festigt sich und festigt sich so je öfter sie sprach sich wiederholt wird Bob aber kein
Einzelfall dass den ganzen Abend so und so war auch die hauptsächliche Berichterstattung über dieses Korrespondenz Dinner nach einigen Jungs nach Wegen aus Skills man entlässt haben hört und nach Wegen aus sorgt dadurch propagieren die Medien ein begreifen von sich als fähig -minus und was sehen wir über die Zeit der Begriff wurde im November 20 16 also bei der ersten nochmal ganz konkret der Begriff wurde von Frauen auf bei der 1. Pressekonferenz die offizielle Gartner nach dem Wahlsieg und wie
sehen die seit dem dieser Begriff sich durchgesetzt hat in Diskursen weltweit nicht nur dadurch dass die Menschen in den Mund nehmen die tatsächlich die Medien angreifen wollen sondern ganz intensiv mit bedingt auch dadurch dass diejenigen die eigentlich zu diesem News gehören die Demokratie weil die Transparenz wollen den Begriff immer und immer und immer wieder negieren und dadurch den Köpfen der Menschen wach halten und propagieren für alle die die Sprache der Art leichtfertig nutzen sich derart leichtfertig in die Sprache ihrer Gegner einkaufen Ende ich mit einem Franzosen die Franzosen machen ja vieles richtig auch gestern haben Sie es richtig gemacht und ich die Wahlentscheidung getroffen und ein französischer Philosoph hat mittlerweile langer Zeit gesagt man gutes sind und das gilt insbesondere für die politische Sprache und den ideologischen Streit über Sprache in der Demokratie Touch der ist nicht tot
Mittelungsverfahren
Punkt
Besprechung/Interview
Kognitionswissenschaft
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Soundverarbeitung
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Momentenproblem
Information
Richtung
ALT <Programm>
Vorlesung/Konferenz
Lösung <Mathematik>
Welle
Reihe
Dateiformat
Computeranimation
Google
Momentenproblem
Welle
Besprechung/Interview
Plot <Graphische Darstellung>
Wort <Informatik>
Streaming <Kommunikationstechnik>
Umsetzung <Informatik>
Ungleichung
Computeranimation
IBM
Momentenproblem
Rahmenproblem
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Rahmenproblem
Perspektive
Formation <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Ein-Ausgabe
Bildsprache <Informatik>
iTunes
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Plot <Graphische Darstellung>
Ein-Ausgabe
Aussage <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Besprechung/Interview
Flächeninhalt
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Aussage <Mathematik>
Normalspannung
Ecke
Streaming <Kommunikationstechnik>
Besprechung/Interview
Bindung <Stochastik>
Rahmenproblem
Welle
Vorlesung/Konferenz
Geschlecht <Mathematik>
Besprechung/Interview
Fluss <Mathematik>
Wort <Informatik>
Logischer Schluss
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Rahmenproblem
Vorlesung/Konferenz
Kraft
Quick-Sort
Computeranimation
Computeranimation
Entscheidungstheorie
Familie <Mathematik>
Laurent-Reihe
Kante
E-Mail
Computeranimation
World Wide Web
Mittelungsverfahren
Datenbus
Position
Familie <Mathematik>
Position
Mensch-Maschine-Schnittstelle
Computeranimation
Computeranimation
Ausdruck <Logik>
Typ <Informatik>
Besprechung/Interview
Familie <Mathematik>
Ruhmasse
Computeranimation
Cookie <Internet>
Coin <Programmiersprache>
Zellulares neuronales Netz
Reihe
Computeranimation
Wechselsprung
Cookie <Internet>
Familie <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Expertensystem
Bildsprache <Informatik>
Strategisches Spiel
TRAMO <Programm>
Vorlesung/Konferenz
Auswahlaxiom
Computeranimation
Perspektive
TRAMO <Programm>
Computeranimation
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Computeranimation
Wurm <Informatik>
Computeranimation
World Wide Web
Objektklasse
Momentenproblem
Twitter <Softwareplattform>
Perspektive
Rollbewegung
Computeranimation
Linie
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Hypermedia
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Macht der Sprachbilder – Politisches Framing und neurokognitive Kampagnenführung
Serientitel re:publica 2017
Teil 211
Anzahl der Teile 235
Autor Wehling, Elisabeth
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33110
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Language is never innocent. ~ Roland Barthes // Im Januar 2017 zog Donald Trump nach einer donnernden Wahlkampagne ins Weiße Haus ein. Die Welt hatte bis zuletzt Hillary Clinton für überlegen gehalten – „Faktencheck“ hieß die Zauberformel, die am Ende keine war. Bis heute klammern sich viele an die Hoffnung des rationalen Wählers.

Ähnliche Filme

Loading...