Merken

Blogs - die Zukunft der fachlichen Sportberichterstattung?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
n und 8.
man dann vielen Dank wenn er gleich los und ich dann sah ich bin seit Montag hier
aber unheimlich viel versucht mitzunehmen und insbesondere alle Sports herrschend am Ende ist es so dass man eine Sache hier bei der Republikaner nicht vorbeikommen unter dem dass er mich mir mitgebracht Arroganz
detonieren gut er
Leistung er der
Anbieter war ein großes Thema der vergangenen Tage und ist auch einer der den Sportvereinen wird insbesondere die die Sportberichterstattung ich selber als Blogger und die Sportpsychologen finde super denn letztlich ist es so oder so und
kümmert sich nur vorrangig um als wir ganz selten in gibt es Hintergrundberichterstattung wollen oder Vorberichterstattung gewann Klassik wobei das zuletzt Rententhema ich habe mich gestern mit dem Benjamin Reiniger Reiniger unterhalten ist der Marketingdirektor und ehrte die wichtigsten also die Dinge die für Version am wichtigsten sind sind das es muss leicht sein des Ereignisses muss pünktlich los und muss ein gutes Bild sein das ist die um das richtige worum es geht das ist in der damit ist für mich verbunden dass es eine unheimliche Shows gibt Hintergrundberichterstattung zu liefern die unabhängig von dem Medium passiert in die das aus spielt dieses aus spielt und vielleicht ist es so dass ich um meine eine die die These die ich so habe dass die Chancen die größer war für Blocks wirklich Berichterstattung zu liefern die am Ende gelesen wird und mit dieser in diesem Winter ich euch mal vorstellen wir hier wir mit am Start ist das und zuallererst Stefanie
fiebrig vom für den Block Ticks tiefer gehen dann wird Markus Fenske um vom Redaktions Netzwerk Deutschland was sich genau dahinter verbirgt er nicht kennt ,komma Menschen ,komma später noch dazu und Matthias Frickel von der Deutschen Welle und welches bei dir fangen wir gleich mal an so alte Fernseher Hase man kann man da durchaus sagen werden dass wir nicht alle ein bisschen Angst haben vor
dem was der so oder so raushaut und heraus und wird in Zukunft ja also wenn man so will ich das Ende des Fernsehens ist noch nicht da aber wir sind am Anfang so das Ende des Fernsehens also wir sind mittendrin in diesem großen Prozess wo sie das alles verändern wird haben ich hab das festliche letztes Jahr war ich bei der der Maastrichter für Deutsche Welle und gucke mit jüngeren Kollegen durch Fußballspiel Merkel die die Jungs gucken eigentlich kaum mehr gespielt und diesen sowieso die ganze Zeit nur nicht aus als sie das bei Twitter gucken wer kommentiert das gerade erst bei Facebook was wird darüber gesprochen und der Berichterstattung in dem Sinne dass Wassertrum warum es interessiert fast gar nicht mehr und wenn du siehst wenn du dann war bei der Nationalmannschaft oder woanders unterwegs ist lasen 80 Journalisten mit dabei oder 100 Journalisten inzwischen aber es kommt ja doch keiner mehr Informationen wirklich richtig ja also es es genau aufgeteilt das wird immer schwieriger was exklusiv zu bekommen Pressekonferenzen und so weiter und wenn das Publikum ein jüngeres Publikum wenn das gar kein Interesse mehr daran hat was da alles so vorher nachher passiert war jeder hat ein Interesse daran aber das deswegen nicht mehr die ganze Berichterstatter sein sondern die Information und sich woanders also die
Spiele das wichtiges dass wir die Spiele sehen können und die ganze Informationen wenden Fehlen von bestimmt vor allem bist wenn in das Armaturen unterstützt das wozu der alles auch so schön wie heute woanders so soll zu zudem Netz aber dass die Fernsehberichte statt dass die beiden die Könige sind sozusagen den wir allen an den Lippen hängen hat die Zeit genommen und dann entscheidet würdigte den gar nicht so nachtrauern also bei dem Fußballfan geht ja einiges verlorenen woran es sich
wirft den vergangenen Jahrzehnten also dann mal so ne langweilige Vorberichterstattung waren die Füße einschlafen unabhängig vom vom Anbieter aber auch solche Sachen wie es die leicht Präsenz als Kommentator im Stadion hat die 2 Versionen die bis kaum besitzen in Ismaning in Legebatterien und umkucken von dort aus die Spiele haben also diesen habe nicht das Gefühl für das Wahlverhalten was sich da abspielt also ja nur eine gewisse Distanz und gleichzeitig auch ein Reporter der Seitenlinie also in kritische Beobachtung vielleicht möglich ist wurden kritische Berichterstattung passieren kann dann geht uns das alles verloren
also sehr schwer zu sagen was da wirklich verloren geht also ich mein Eindruck ist bloß wenn mehr wird groß sein im Oldesloer Nationalmannschaft und sonst was sie sehr genau alles abgesteckt was du machen das musst du nicht machen darfst unter jeder beschwert sich über etwas lauter Kollegen sind da jeder jammert darüber
ja das kann ich nicht das kann ich nicht werden was machst du da Hengsten Trainingslager dann die 5 Minuten Presse von Pressekonferenz ansonsten 10 und Training drehen was muss sie zusammenspielen bekommst keinen Exklusiv-Interview losen also sehr schwierig alles und und trotzdem die Leute jammern alle aber dann abends wenn der Mercedes macht dann kommen sie alle und jeder schon bezahlt um die Pressesprecher und versuchte was kleines für sich rauszuholen aber die Art von Berichterstattung über deine leisten können oder das was wir da eigentlich liefern ist oft dann auch es ist einfach sehr weit weg und die Vereine gerade diesen dennoch noch für weitere Vereine wie Bayern so Bayern TV-Machern oder die englische Liga als oder denn Geschichte war gemacht außerdem gibt es eine ein Monat geht es mir ja unter dem erwogene Kooperation mit den Daten und zusammen was man tolles Bildungsprojekt und über die man in
Fußball-Deutschland Rosenblüten CIOs also in mit Windows wird trotzdem hat das ist ein Treffen der gedauert bis der Mertesacker dann hast und wurde doch immer wieder verschoben worden einige wir haben einige der Monat einmal was zu machen und heute ist mein umgehend Ausrüster Daten wurde dort wird wieder Monat verschoben und das ist die Zukunft der Bahn passiert man wird immer schwerer die Leute ankommen
und dementsprechend wird man auch rund um diese Ereignisse ja hat die Filter was aber das kaum aufzuhalten und Anbieter wie der sonst hätte nicht vom Himmel ab und muss mich so bewegt hat das klassische Fernsehen da manche nicht ich mir nur die öffentlich-rechtlichen und die privaten
wie man bei RTL die in die in die Rechte sich gesichert hatten für die EM und WM Qualifikation die gestartet sind zu 90 Minuten Vorlauf zu Beginn das aber nach 2 3 Mal auch eingestellt haben nicht zuletzt deshalb mal deren auch Publikum gemeutert hat weil deren Serienunfall weggefallen sind an den Ausstrahlungstermin Spieltagen aber das haben sie nicht was verkackt also wirklich ja das Fernsehen ja wir also ich meine das was wir jetzt haben ist ja sehr oft Hofberichterstattung oder dass
man wirklich sehr nahe an den Protagonisten hatten sich niemand zu verscherzen und um sicherzugehen dass uns diesmal dann doch wieder in der wir bekommen und so weiter da verändert sich so viel natürlicher das Fernsehen der irgendwie vielleicht auf versagt aber jeder weiß dass sie das das gerecht als Ganzem wieder reinholen mit den Quoten die du hast und die nachdem das vom Publikum aus wenn die Leute sich aber ich glaube natürlich die Leute tun sich das woanders also wenn ich hier die jüngere Generation denke ich an meine Tochter den G 20 so wie die meisten diese hat angesehen hatte er die also der Netflix-App ohne unsere gesamte so braun Sounds und so soziale Netzwerk unterwegs und ich glaubte Fußball oder auch im Sport wird sich das auch dahin entwickeln dass die Fernsehsender sowie müsse es darum gehen die müssen wissen wo holen wir unsere Leute ab und das kann nicht die klassische Fernsehausstrahlung der Live-Berichterstattung mit dem drum herum aber kann es eigentlich nicht sein dass wir müssen umdenken müssen sehen wie können wir auch so schon wieder oder könnte auf andere im Internet also aber machen die die Leute finden die die interessieren wo sie dran sein aber wir können nicht glauben dass man mit der normalen Fernsehberichterstattung und übergaben
Stefanie nicht Bloggerin wird 13. Mama und Ralf Erweiterung der Union Berlin Freunden um den Block Ticks tiefer gehen ich hab das anfangs ein bisschen reißerischen bisschen frech formuliert dass es ein Riesenspaß für die Blocks ist wie dieses genauso wenig dazu positiv Mehr immer die gleichen
Grenzen also die gleiche Grenzen bei der Informationsbeschaffung bestehen an derselben Stelle treten die Information mit denen wir arbeiten sind keine anderen wir sind haben allenfalls haltet Spiele sehen wir haben wenn war Guthaben geben zu setzte Pressekonferenzen ja live übertragene Test die Städte und zieht Material zur Verfügung das Gebiet quasi allen offen und ansonsten haben wir mehr andere Features eventuell als wir wir können mit dem Publikationsmöglichkeiten die wir haben und mit den Formaten die da sind einfach mehr machen und ich glaube das ist ein sehr wird dabei anders ist ansonsten kommt es wirklich darauf an wo du deine Berichterstattung machst also ich glaube das stellt wirklich nicht daran liegt dass die die Qualität oder der konnte den du machen kannst wenn ich denke nicht daran dass du Blogger bist oder Fernsehjournalist sondern du musst einfach für die Geschichten zu erzählen hat der passende
Format und die passende Veröffentlichung Rahmen finden und da musst du manchmal aus dem Haus war du kennst also Musik aber genauso also geht mir nicht anders mit dem Block als 7. Matthias halt kettete sind wirklich so wir haben auch angefangen zu sagen ja wir fingen an mit wir schreiben Texte zu Themen der kamen Fotos dazu kamen Podcaster 2. Kampf Facebook und Instagram und alle diese 2. Zug bekam live Geschichten und Hörertreffen dazu getestet hat sich ständig verändert erweitert und umgebaut mit glaube des einfach der wir alle zusammen machen müssen also der Glaube daran
dass bei mir nicht anders als bei jedem anderen auch aber auch bei Markus Venz wird Vertretern eines Printmediums im Rahmen eines überaus Aussterben Gattungen
stellen aber es endete aber wie ist es aber nicht auch eine Chance für euch der so und Co das einfach wenn das Spiel 20 Uhr 45 los geht dass derjenige der sich das Spiel anschauen wird sich vielleicht um 20 Uhr 15 die Tageszeitungen noch nirgendwo Norman Cook das und Vorberichterstattung geliefert wurden also es sagen das ist was für jetziger machen klagen auf ganz
hohem Niveau wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft ein Testspiel hat gegen seine Fußballgrößen wie Gibraltar Abneigung 10 Millionen Menschen zu das es ne Quote wenn Markus Lanz die gehabt hätte wird werden das Wort noch geben also Fußball im speziellen und Sport ist ja so kann man sagen das letzte Lagerfeuer in Deutschland nach dem Tatort geschafft ähnliche wurden ansonsten schafft es der Fußball das heißt es sind schon auch optimale Voraussetzungen die sich auch nicht ändern werden weil die Beliebtheit dieses Sports die wächst rasant deswegen würde ich gar nicht der Sohn und Co als Gefahr sehen sondern vielmehr als als Chance als Bereicherung was völlig zu Recht gesagt das ist natürlich für uns immer schwieriger wird die Zugänge zu den Spielern zu bekommen die direkten Zugängen ich rufe mal
kurz den Spieler an Stelle persönliche Fragen andererseits auch klar gesagt früher haben immer gesagt wir wären gerne nach dem Spiel in der Kabine um mal zu sehen wie sie zu Hause feiern Spieler heute gewinnt Bayern München 2 zu 0 und das dort 5 Minuten und uns werden via Twitter und über sämtliche anderen Kanäle authentische Eindrücke geliefert aus der Kabine das heißt auch da einerseits zu Beginn verloren andererseits Zugänge werden uns wieder möglich das ist das das Klagen der Sportjournalist ich kann das nachvollziehen also früher als Jürgen Klopp noch in Dortmund war kann ich noch direkt anrufen und mit ihnen reden und das war eine ganz andere Geschichte heute ist es weit weit schwieriger oder aus dem Zwang so zu kommen
Tageszeitungen sind so in etwa doch müssen wir Leidensgenossen was das Fernsehen angeht dadurch Netflix und Co durch weitere Angebote beson Tageszeitungen ist es ist ich glaube nicht dass durch die neue Bericht erstattung durch der Sohn die einzig live übertragen das plötzlich am Kiosk in die Schlägereien gibt und das ist heute noch ihr um die Tageszeitung heißen nein auch da müssen und müssen uns umstellen müssen überlegen wie können wir auch die Berichterstattung in den Tageszeitungen nicht nur in der Tageszeitung Umständen anpassen um eben auch dort ja neue Arten der Berichterstattung zu liefern die dann wiederum auf das einzahlen müssten wir das hier welche neue Arten von Berichterstattung gibt es bei Bereiche Siegen der seit
Herbst in dem Redaktions Netzwerk Deutschland ich hatte damals Tag Marcel Gruppe mit über 30 Zeitungen Deutschland verteilt wie sieht es aus dass ihr andern Sportlerin Sportberichterstattung plant also es geht ja schon darum live steht über allem live können wir die live kann versteht aber früher war es so dass man in den Tageszeitungen deutsch-deutsche mal nachlesen
wollte den Spiegel Bericht den klassischen in der 30. Minute schoss an den Pfosten und das ganze Ding nochmal des funktioniert nicht mehr das hat das hat jeder gesehen dass auch keiner mehr am nächsten Tag nachlesen das heißt auch da die Möglichkeit einzuordnen durch Kommentare weiterzugehen durch Einzelkritiken Spielerbewertung hintergründiger Berichterstattung auch Exklusiv-Interviews das ja das ist schwer aber wir merken es ja mit Beharrlichkeit und guten Argumenten ist auch dort möglich weiterhin exklusiv
Informationen und den Exklusivinterviews zu bekommen und das wird auch euch in eurem eine Bündelung von über 30 Zeitungen wegen eines der kleineren Blätter aus kann in diesen oder was auch immer kann bei Bayern München dann fragen würde die Erfolgsaussichten solchen und genau durch diese durch diese Bündelung insgesamt sind es ja mehr als 30 Tageszeitung das ist immerhin noch eine Millionenauflage die wieder täglich haben im Printgeschäft aber auch da ist es ganz witzig im sowohl in Gesprächen mit der Werbekunden als auch in Gesprächen mit Vereinen zum Interviewanfragen geht dass das vor 10 Jahren wäre so eine Millionenauflage das wäre sensationell gewesen hätten alle gesagt klar dass wir dabei heute
ist die 1. Frage nehmen Sie das dann aus mit Influenza viel für Facebook Follower hat ihr den also auch da verschiebt sich im den Verein so bisschen schon die ganze Geschichte mehr ins digitale und die Printauflage wird dann eben noch und Top gesehen und auch noch mit mein 2. ich als Journalist gestern bei der Redaktionskonferenz Deutschen Welle im
Sport also die Kick Off Redaktion hat sich versammelt und da wurden wieder Pläne diskutiert nämlich bei Klick auf den etablierten Fußballmagazin der 13 oder 14 Jahren wird große Veränderungen geben was dir um den um und mehr in den Markt hinterherzurennen oder was voranzutreiben und Türen zu öffnen legt er zeigen dass man es versteht das Deutsche Welle der bieten halt im Fußballmagazin zweimal die Woche eine halbe Stunde das weltweit das Magazin das auf Deutsch Englisch Spanisch nach arabisch läuft am montags immer alle Spiele alle Tore und eben anders erzielt also er Geschichten werden ist
Montagabend Erstausstrahlung dementsprechend es immer dann meinetwegen die Geschichte was passiert im Kopf von Plakaten oder unter 10. Spiel aus dessen Sicht über das also eher ein bisschen die aktuelle Sport für nur noch ein 2. gedreht also sehr spielerisch mit Musik und was muss ich also bisschen anders wunderbar 2. Magazin dass man Donnerstag Liefers einigten Vorschau das auch sagen ohne die übernommen aber jetzt in dieser neuen Zeit das ist klar dass sein wenn jetzt neues Magazin machen werden aber August neues Magazin englisches bauen sie nicht ihre Sprache und so .punkt Zielpublikum aber sind zu 80 Prozent 80 Prozent Englisch sprachen 10 weltweit das Magazin und jetzt weniger es halt anders und jetzt geht es darum dass man eigentlich von so schön Media und vom Internet her denkt und daraus später mal Sendung passt oder so es denn gut geht auf bleifreies und es geht wirklich darum dass man sagt im Fußball sind Emotionen und alle Gefühle die wir sonst so an
der Welt aber sind im Fußball immer ganz stark gebündelt sollten in der Informatik geben es wird Reportage-Format geben aber es wäre alles Sachen sein die er so schon wieder gemacht sind und auf die man später dann seinem zusammen Piloten wird nicht gebaut haben war das Thema Freunde meinte in einer Szene Geschichte klar Reus und schon seine Kumpels wie die man ein bisschen rumflachsen Geschichte eine Geschichte die eigentlich auch so schon wieder so
funktionieren würde oder 1. Interview mit Anzellotti was Daten über das ist aber erst auf dem YouTube-Kanal packen oder bewusst dass also schon wieder in kurzen Schnitten spielen und später braust und wieder eine Sendung aus musste über ganz woanders abholen also die Chance Klage haben 6 90 wie Brockhaus der weltweiten wo auf der Welt läuft doch dieses halbstündige Magazin aber wir müssen total denn wir können nicht mehr jetzt auf einmal sind durch glitzern und so war das auch messbar groß ist davon wirklich die Leute sehen nicht und so weiter werden muss aber um den du kannst nicht mehr klassisch so weitermachen wie bisher das was man von schon das Fernsehmagazin dann gucken wir mal wie sich das Welt verbreitet der das unterschritten so wonach an Grenzen stößt noch dazu wo unser Zielpublikum nicht so leicht kann das nicht leisten können sportschau oder so die kenn Zielpublikum besser als wir werden natürliche das weltweit ist 20 sausen Facebook Friends die würde mit Kennerblick sollte die auch nicht mehr rausbringen als ich bin wenn vom FC Bayern und also auch kann ganz niedrigen Niveau sozialer und bei den Sache wurde schief gehen willst hintergründige Geschichte und so das wären an das Publikum das über Twitter bedient das sehr schwierig das aber du musst aber völlig umdenken muss wirklich wegkommen von dem zu sagen machen einfach Fernsehen weiter wie es immer war er dann musst du einfach niemand mehr erreichen als ich glaube es deutlich wird dass man wenn man Druck im System herrscht das viel Zwang zu diesen Wandel das ganze vergleichsweise entspannt ihren Augen sitzen oder mehr Klarheit bei uns
exakt andersrum funktioniert das wirklich eher so dass man sagt ob man das um eine gute Idee dass du mal probieren und du bist völlig frei davon ich meine andererseits verdiente dann Kinder muss man auch sagen also und und natürlich machte ein ganz erheblichen Unterschied ob du davon lebst oder leben
willst oder ob ein Projekt darauf angelegt ist davon leben zu können oder ob du etwas sagst kann fröhlich Sachen ausprobieren die meinetwegen nachher woanders beruflich nutzt wird es immer eingeschlossen aber wir spielen einfach gerne unter erhalten und erhalten können unter das totaler Luxus wird er kann auch dazu führen dass sie einfach kommt wie machen bindet achtet funktioniert gut machen wird halt auch also man kann ja in beide Richtungen nutzen in einem konkreten Fall dass solche 2014 lockt die Sportpsychologen DIE eröffnet wo aktive und gut ausgebildete Sportpsychologen über aktuelle Sportler über das Sportgeschehen bloggen und üben in Arbeit blocken das Ganze waren im das gestartet im Juni 2014 also parallel zum Beginn der Fußball-WM in den Augen der Fahrer hat der Axel-Springer-Konzern mit dem 15 30 Block Aggregator gestartet der in meinem Fall die Sportpsychologen wahnsinnig was bedeutet hat also noch heute ist es so dass die meisten externen Zugriff für Seite zu werden können haben darüber also das ist wollen ein Beispiel vorbereitet werden das Land
Traffic Moto geradezu zum zum zum Start von der Seite das war großartig denn das System
der hinter der 15 30 aber relativ einfach gedacht die Axel-Springer-Konzern hat alle möglichen Blocks versuchte kontaktieren wahnsinnig spannenden Angebote so unheimlich lukrativ wenn kein Geld geboten ist und den Aufwand nach außen verlagert hallo letztlich nicht mehr gemacht als er die Inhalte der verschiedensten deutschen Blocks dort Fragen Fußballklubs zu kuratieren
an das dann zu veröffentlichen wenn in meinem konkreten Fall war es so dass das einfach nennenswert was gebracht hat also über 5 Tausend Seitenzugriffe wie gesagt immer noch der beste Wert und das so im Vergleich das einzuordnen und die Sportpsychologen super spitzes Thema sehr verkopft nichts für die breite Masse kann aber die Seite generiert pro Tag 100 Besucher in der Spitze auch mal bis zu 2 Tausend 500 und es ist sehr sehr relevant für diejenigen die dort schreiben für ist dieses eine ganz wichtige und als wichtige Plattform aber zurück zu diesem 10. 30 Gewalt auch
dabei kann man da eine besonders glaub ich nicht ganz so positiv zumal nach einem halben Jahr war der Ofen aus Schweden hat den Stecker gezogen weil ich das Ergebnis wahrscheinlich nicht das war was sie sich erträumt haben ist die Phrase damals so wahrgenommen die für mich so die schönsten Monate bis der Intendant der deutsche Sport war das lecker Erde freut mich dieser fertig ich habe einfach gar keinen Effekt davon
gespürt also mit tatsächlich gegen 0 er hat meine Arbeit nicht beeinflusst also wir haben nicht anders produziert keine anderen Titel Texte Bilder irgendwann gemacht haben wir das so na ja ich kann niemanden dann irgendwas zu verlegen also keine globale also das halt auch so ein
bisschen der Mehr macht uns keine zusätzlichen Aufwand das stört nicht weiter und kann man kann ja immer mal gucken ob es irgendwelche Auswirkungen hat so und mit hat einfach keine so kann ich heute sagen also tatsächlich auf Facebook zu gehen oder täglich Sachen zu schreiben und regelmäßig zu veröffentlichen und hat ganz viel bewegt aber exakt 15 30 hat Ungarn schlimmer erwiderte der Mehr geht es Stress mit Euro Community die es auch davor und bringe ja das stimmt also das war so ein Ziel das er er Jahren uns möchte wir mussten als die überlegen ob wir wollen oder gar irgendwie für und wider und gleichzeitig wird natürlich auch in der Szene ziemlich dolle diskutiert ob man möchte muss ich dazu sagen ich war leichtsinnig leidenschaftslos weil ich einfach mich hat ja niemand dafür bezahlt also man kann Merkwürdigkeit vorwerfen er Glas mich durchaus aber war nicht der Fall also bei den vornehmen Eindruck gemacht und insofern habe und wieder zu essen Experiment man einfach mitgehen kann ich fand weder schlimm noch irgendwas das weniger bekannt für mich vertreten mit meinen Sachen und so haben es dennoch internen handhabt das jeder der bei uns schreibt und veröffentlicht seine Sachen dafür freigegeben hat oder nicht ganz einfach und das war in Ordnung so zu machen aber aber er gab Kritik auf jeden Fall die Systematik der dabei auch durch die Springer-Presse Recht hatte das was dafür dass nicht wurde dann 2. und 3. zu verbieten das hatte zur Folge dass in den lapidaren Sportpsychologen Text wie Guardiola jetzt Weltmeisterin und lädt sich bundesweit der Bildausgabe wiederfand gekürzt bis auf und dann diese Unkenntlichkeit sozusagen aber immerhin und zitieren die Sportpsychologen hat tatsächlich eben dann den Effekt erzielt warum Marco hat dieses Konzept was für
Springer nicht tragfähig war nach halben Jahr aber was ja eigentlich irgendwo reizvoll ist dieses Blocks diesen gibt kein Friseure Kollegen dass er Text vergeben die sportl egal normal dass noch ein anderer Verlag übernommen ich weiß ich gar nicht was noch kein anderer Verlag übernommen hat die was das schöne Worte gesagt Koratien das
findet schon statt also mein man glaube ich machen ja nichts anderes jetzt 2 nicht ausschließlich mit Brocks aber sie kuratieren Nachrichten und ich glaube n das das natürlichen Weg ist diese diese Bündelung das ist ja dann auch wieder Teil eines Netzwerks glaube dass Medien die früher unterwegs waren ganz egal es der Fernsehsender war die Bildzeitung mit mit der großen Auflage wer auch immer die als Einzelkämpfer unterwegs ich will der Erste sein der die Nachricht hat ich will der Erste sein der das große hinter mir ich will der 1. alles gut und schön sollte uns auch erhalten Journalisten sind ja auf der Jagd nach Nachrichten etc. aber ich glaube das wir alle noch nicht den Schlüssel haben wie es in 20 Jahren aussehen wird und die Sportberichterstattung aus wir 1 mal ganz klar ist im Netzwerk zu handeln und zu arbeiten ist das mit Sicherheit der Weg sein wird denn es jetzt in Zukunft zu gehen geht das merken wir bei uns intern mit der Bündelung unserer Titel unserer Power aber eben auch ein externes ist überhaupt gar kein Problem ich stelle immer wieder fest mit Kollegen aus anderen Häusern zu sagen ,komma was doch mal die gemeinsame Sache
machen das doch mal möglicherweise das Interview hier gemeinsam Anfragen warum ich es war sogar so dass dass die Funke-Mediengruppe ein Mitbewerber von uns denn ähnliches Konzept verfolgen dass der auch dort eingehen kooperiert haben bei einem im Journal bei dem Sie Inhalte von uns bezogen haben weil sie der Meinung waren dass man auf den Text
über das war Gibraltar nicht aber es gibt das Beispiel aber den können wir nicht anders schreiben als ihr Sohn sowas doppelten kann das ist doch da wirklich konzentrieren uns Freiräume schaffen und dann auch wieder kreativ zu sein und genau mit dieser Frage zu befassen wie können wir ich nach vorne gehen und neue Wege finden der Berichterstattung worauf ich bisschen hinauswollte Euro-Projekt Sport
Basar und das ist ja auch so dass da ich demnächst Entwicklungsschritt diese User den weltbekannten derselben erklärte das mal was da zu erwarten ist laut ein Portal das wahrscheinlich flächendeckendes noch nicht so bekannt ist dass Sport Wasserweg wir im 1. Schritt mal
den gesamten Fußball Inhalt den es in unseren Mediengruppe gibt also wir sind ja in Leipzig vertretenen Potsdam Kiel-Lübeck haben jetzt gesagt wir würden diesen gesamten Content auf dem Portal das heißt auf der Seite der Leipziger Volkszeitung LVZ die finden sich zwar noch Thieser ein ähnliches Modell zu RB aber wenn ich draufklicke Lande ich im Sport also dadurch auf dem wir uns sehr sehr schnell ein sehr sehr großes Wachstum die Zahl in den 1. 4 Monaten ist noch ganz frisch belegen dies also wird schon 150 Prozent mehr Traffic die mir da erzählt er der nächste Schritt wird wieder auch der sein dieses Portal zu öffnen und das wird innerhalb der nächsten 2 Wochen passieren für sämtliche User dort mitzumachen dort selbst Beiträge zu verfassen und das geht auch das ist ein ein ein Schritt sollte man es kenntlich macht es die Mischung aus professionellen Sportjournalismus und User kommt denn das ist ja das sehen wir ja alle dass das den den Drang dazu mitzumachen sich einzubringen ist oder sonst wo das ist der Bericht den wiedergewählter die man
Matthias gleich die Frage im Anschluss Block System schon mal als alter Fernseher also nachgedacht da da was draus zu machen vielleicht dass sie schüttelte konnten was oder ja immer wieder mal dadurch dass er weltweit agieren zwar am ist als die Liga das zu machen was wirklich für alle funktioniert also rund um IBM und so werden wir auch mal so Bob versucht aber fragen wie auffindbar ist ist das ein Zuhause und versucht es genügen die schick ist es Kollegen der machten lockt das Abenteuer Sport und das ist ein Extremsportler sind über die 6 Tausend 7 Tausend besteigen gemacht das seit 2000
und macht auf Deutsch und Englisch und der inzwischen hat der den Traffic von Seiten der von aber den von jeder zwischen 24 Tausend 42 Tausend im Monat und es gibt hat niemand anders das und so macht weltweit und das ist eine Community die sich austauschen wo wo alles was man zum Bergsteigen geht und so weiter gehen darüber berichten die 1. Jahre Mädchen und wusste unterwegs sie aber in Sundern nie still kannst du irgendwie auch echt was wasserreichen halten sondern die Schwester und die da ins Tal es auch gar keine richtigen Markt so wird uns nicht das Ende aber versuchs wenn wir versuchen sein kann hier erneut konnte dann immer wieder versucht haben heise Clique genannt oder sogar eine Minute die man stets seine Fußballwelt vor schickt uns was sondern einfach nur man irgendwo auf der Welt und das auch Fernsehmagazin gespielte Songs aus aber es ist wahnsinnig schwer wirklich die Leute so zu finden und so dazu animieren das noch würdig genug kommen oder auch Fotos schicken oder sonst was das das funktioniert immer so aber das du wirklich mit denen gemeinsam was entwickelt dazu ist die Community nicht in er also werden klare sind irgendwie auch eine Plattform für Bundesliga Fans weltweit als es auf Englisch gibt es zwar viele aber nicht werden es gibt wenige so viel auf Englisch oder wie auch immer das Fußballmagazin auf Englisch nur die Bundesliga gibt uns Sohn nicht trotzdem ist ganz schön schwierig und echt mühsam mit User der Leute konnten wirklich was so das es als Verein leichter haben der Vereins
Werkzeuge oder verändert werden aus diesen ja verrückt Leute ist aber auch aufgetreten verrückten sind besondere Maßnahmen Leute beim kleinen feinen ein Gegentor und würden Sie sagen dass meine sollte Schwarzgelb an und kochen wir hier offen auf müssen in Russland macht oder sowas noch an der Ecke der Welt in Palästina sagte mir das ist der wichtigste Tag in meinem Leben in die Begleiter schön finde muss zum WM-Finale doch zu diesen Tendenzen die ja trotzdem ist es schwer regelmäßig mit 2 Leuten ist immer noch leichter ,komma alte Fernseher aus zu fahren da kann man was
Schönes draus zu machen als wenn du wirklich auf das angewiesen ist dass die Leute so schick also das funktioniert da kommt auch ein bisschen was rein gerade bei so sagt man das also beim WM-Finale das gemacht und hatten noch zusammen auf 30 40 Ländern und sondern das immer wieder eingebaut kleine Teile aber und das richtig so regelmäßig zu machen ist ganz natürlich auch gesehen große würde das zu professionalisieren bevor die Damen
abfällt was eine Frage hallo ich habe eine Frage an Steffi und mich würde einfach mal interessieren was Du meinst also was beschrieben was die gleiche Datenlage eigentlich hast keinen explodieren Zugang zu den Verein einen was was könnt ihr denn liefern als Wortmarke einfach als als 1. wenn es Dir sehr einfach ein 2. für andere schreibt warum ist das ein Mehrwert den er eigentlich keine anderen zu dann hat was gegeben Na ja muss wahrscheinlich bisschen korrigieren ich hab schon Zugang zu meinem Verein der unterscheidet sich nur nicht von dem denn jeder andere schon alles auch heitere teste Kriege da durchaus Interviews
ist es nicht und die für kann auch allein oder in Anwesenheit des jeweils gerade verantwortlichen oder so aber die Leute sind halt den Brief dennoch also ein Fußballspieler hat heutzutage einfachen Programmen weiter erzählt davon wird nicht nur der Täter auch jedem und das bei jedem gleich also Test die Informationen die bei mir landen sind überwiegend die gleichen die eben alle mehr oder weniger die Fragen zur Verfügung stellt stehen und dann ist so ein bisschen die Frage was man daraus machen möchte mit weißen ,komma schreibe einfach
gerne er literarisch mich interessiert bloße Berichterstattung gar nicht so sehr er sich nicht klar ,komma ob ich nicht Lust zu machen mich Endras interessieren Hintergründe mich interessieren die unsichtbaren Sachen die 2.
Reihe und gibt es tatsächlich so sehr nie schon dass für niemand anderes Interessantes und aber trotzdem und Publikum findet der mir ausreicht wenn ich das so sagen kann dass mich interessiert hat machten der Leiter eines Nachwuchsleistungszentrums beträgt 3 spannend weil mich einfach interessiert bietet organisiert ist und was
passiert mit einem ziemlich Fußballprofi werden obwohl da sind gibt es für für euch und für euer .punkt ,komma schlicht vollkommen egal und interessiert mich auch nur bei meinem Verein bei keinem anderen und deswegen beschränkt sich das von selbst ein Details ist man man
arbeitet sowieso schon innerlich schon die wird dann noch ein kleines bisschen kleiner so und das wird letzten Endes Angebote für machen können und wir können natürlich ganz viele spielen wenn wir sagen in ein befreundeter Journalist hat zu dem Thema der Union relevant dass ein Buch geschrieben und wir können mit der zahllosen Male behalte so Dinge nicht verlegen Verlage wie Mickey Geschenke an aber wenn Sie an konnte kanns weitergeben der Market auf Facebook
gleich um zu gucken ob Facebook live so kann und wer Lust hat der zur Kenntnis zu nehmen und kann nicht einfach machen qua Entscheidung per sofort der durchläuft also kennen lernen Reigen der Gremien sondern wenn ich denke er probiert das sofort und ich glaube das ist ein bisschen der und der der Unterschied zu dem was wir so machen dass sie einfach ganz frei können mein
Formaten und in meinen Kanälen und das jetzt täglich und stündlich ändern kann damit einfällt und glaubte dass tatsächlich um und wir werden es nicht nur machen wenn ich hier gleich der Tagesspiegel Berliner
Zeitung und die BZ fragen ob nicht nur bei der Dialog Operation möglich wäre ich absagen oder die machen so weiter durchaus also manchmal sieht die Kooperation so aus dass der Text von mir an einem anderen Text wiederfinden und dann Frage ob 70 Prozent jetzt nicht doch ein bisschen viel
Übernahme sind dafür dass ein anderer Name dabei steht in der Regel erstellt meine denn es ist ja durchaus auch passiert in der Regel wird wird den richtig gestellt und kriegt irgendwie wieder äußeren Rahmen aber nie das heißt nicht dass ich mich weigere für jemand anders so zu machen sondern ich kann verstehen dass der Medien gibt für die diese Art von Sachen einfach nicht interessant dass weil die Watt andere bespielen und
insofern glaube ich dass wir keine große Schnittmenge haben in dem Jahr in den in den in den Medien denen wir unterwegs und der Sieg wäre sicherlich gehen das wird Fernsehen machen als Matthias sieht nicht passieren aber knapp man wahrscheinlich einfach anderen Bienen gut so ist es Brauch also geht auch Beispiele für erledigen Curation ich indem ich an die Verlagerung des E die Tataren wieder zurück ja ich weiß
nicht wie viel Jahre ist sehr sehr es gab Corporation mit den CDs oder im Nachgang von dem Spielbericht Erstattungen Liveübertragung vom großen Turnieren dann derjenige von spielverlagerung oder diejenige dann aber und das Spiel sie Zitat in der Art und Weise wie die Verlagerung des machen und vielleicht ist reduziert und damit die Oma von ich von der Couch und die als es gibt es ja durchaus aber letztlich in die Geschichte gekommen so zu ändern dass das ZDF sich dann das nur aus selbst zugelegt hat und die Proportionen mit spielverlagerung endet und dann sind dabei den Block geht es mit den Wahnsinn auf und machen die bis auf einen extrem guten fachlichen Niveau machen nach den davon leben können und vorrangig durch Bücherverkauf Veranstaltung und so weiter Währungen etliche weitere brauche man glaub ich nicht lange überlegen müssen nicht aber wenn wir das nicht
nachmachen was woanders schon nicht funktioniert also der der den Bericht Unfug aber man kann ja andere Wege finden oder andere Möglichkeiten des Geldverdienens ja die sind die sind nicht einfach 30 und mit der kann einfach nur sagen dass über belogen hat für kommenden Buch zu schreiben das wäre mir sonst nicht passiert weil ich einfach ne Möglichkeit hatte zu zeigen dass sie eine bestimmte Sache und legen kann und das tut und die Menschen trifft sie Verräter Macher oder ich kann auch mehrere Menschen die genau für den anderen Bereich quasi entdeckt wurden immer dazu sagen kann die einfach dadurch die Möglichkeit Krieg kam
Alex von Chinas Erben macht Sachen für NTV weil er einfach gut zu erklären die Schiedsrichterentscheidungen zustande kommen weil ich kenne ich Leute die das erkannt und das dann so bei aller Romantik Musik der Zusage du gesagt dass das in die Gedanken darüber gemacht wie du damit
Geld verdienen ganz auf gerne Geld verdienen kannst das ist ja sehr romantisch und und und auch gut die und wir werden aber das ist natürlich das zentrale Thema .punkt natürlich wir alle müssen uns die Frage stellen wie können wir mit professioneller Sportberichterstattung morgen in 10 Jahren in 20 in 30 Jahren weiter Geld für das Fernsehen die Zeitungen und Medienhäuser blondes und was alles noch dazu und das ist die zentrale Frage auf die bislang zumindest noch niemand eine vollumfänglich zufriedenstellende Antwort aber beschäftigen
müssen damit stand er glaube immer wieder auf aus verschiedenen Richtungen drauf zu gehen also kommt vom Geld Geldverdienen und legt Geld entschwindet und ,komma von nichts und das steigert sich also der Welt an es es war eine der Frauen mit meinem
eigenen Geld verdiene nicht abgeneigt Arbeit schwerer gesiegt hat wirklich ein Problem damit daraus Geschäftsmodelle 10. erreicht kein halt fordert entwickeln und mussten bestraft halten absolutes ist ja wie gesagt bewundernswert beneidenswert aber es ist ja auch so dass das Ganze auch junge Kollegen an den Universitäten sich heute die Frage stellen
lohnt es sich Sportjournalist zu werden und die davor zurückschrecken an und bei zu machen an Studenten zu machen eben weil sie sehen dass das Fernsehen an Bedeutung verliert das die Zeitung an Bedeutung verliert und das ist unsere Aufgabe dafür zu sorgen dieses dieses Berufsfeld weiter richtig zu machen und dazu gehört nunmal auch Geld verdienen natürlich also damit überhaupt Berufsfeld bleibt logisch also wird dann ist das neueste ich glaube nur 3 4 Volontariat Stellen
ausgeschrieben ja also wir haben jetzt das wird demnächst auch den Mahlzeiten Mediencampus geben es ist und es Journalistenschule wer jetzt gründen weil sagen dass das dass das wichtig ist ist es geht mehr denn je darum auch junge Kollegen und Kolleginnen am einzubinden ja ich bin jetzt auch
nicht die älteste mit 33 aber ganz ehrlich und offen gesprochen werden was Nietzsche ich sage ich auch schon so ich glaube dass mein Neffe der 16 ist das 1. denn besser kann also es geht auch um mich jetzt nicht sagen will dass wir demnächst sechzehnjähriger einstellen aber es geht schon auch darum immer weiter in den Nachwuchs zu rekrutieren und ich glaube dass das vor 20 Jahren leichter vor 20 Jahren zu sagen der Sportjournalist da das sind die Leute haben die die Wirte eingereicht und heute ist eher so im ich meine es ist ja
selbst wenn öffentlich-rechtlichen Sender dem werden wir auch sind finden sind wir nicht direkt bei der mit eingegliedert sondern beim ist das vom Bund das Innenministerium nebenan Bundesbeauftragte für Kultur Medien also ebenso zeigen auch andere öffentlichen Finanz Schleife gemusterten Mischung werden also keine Sachen machen natürlich es könnten wir jetzt auch noch Ronaldo Videos machen oder oder sich um damit Mitglied sein generieren die Blüte ja aber das kann nicht die Lösung sein musste und geschont werden muss bei der es gibt ja auch eine Nachfrage für Reportagen für das was im Netz sehr geschickt gemacht über Flüchtlinge in Beirut palästinensische libanesische syrische Flüchtlinge und wie die Fußball spielen was ich mit Fußballern aus oder muss denn immer wieder musste Mischung finden zwischen dem was sozusagen massenwirksamen ist wer wo die Leute drauf abfahren muss oder Klickzahlen generierten die ganzen Kram und so und muss trotzdem Plattform sind und das find ich es wahnsinnig schwierig im Moment das auffindbar ist weil es gibt ja auch Plattform es gibt ja was da sich diese Geschichte Kopper 90 oder so was also videobloggt werden Video Video Video Geschichte wo die auch lange Reportagen Raucher das auf Dauer zu schaffen dass man auch mit tiefen mit hintergründigen kleben die Pflänzchen fand die verpackt sind oder sich über das man da überhaupt noch das was weitergehen kann und dass es nicht um und so endet das auf die öffentlich-rechtlichen und dass auch die restliche dass jede Zeitung nur noch auf den schnellen Click aus ist und nur noch auf die Schlagzeile dass es natürlich schwierig ich glaube absolutes ist das sind die 2 großen 1. Reichweite und Relevanz die da die Mischung machen also keine also 1 alleinstehend funktioniert ist es die Mischung
aus beiden und das ist auch die Aufgabe heute der Journalisten wenn der Journalist früher hatte den Beitrag gemacht oder seinen Text geschrieben ist der Zeitung erschienen war heute sind Journalisten auch dafür verantwortlich nicht nur einen Text zu recherchieren produzieren aufzubereiten sondern im Nachgang dann auch dafür zu sorgen dass der verbreitet wird sich zu überlegen die schreiben jetzt ich schreibe jetzt einen einen Text über Union Berlin
wenn es der fertig aber dann zu überlegen wie bekomme ich diesen Text jetzt auch noch an den Leser in Journalisten können nicht mehr so arrogant sein um zu glauben wir werden auf jeden Fall gelesen das Ding ist das ist vorbei heute kann man wenige auf geschaut ich genau sehen jede Sekunde wie viele Menschen bei uns auf der Plattform auch das ist natürlich ein ein ein Feedback ist kann als belastend empfinden weil der Print-Journalist würde das Geld sowieso gelesen und bin eine Marke wenn man das alles viel viel transparenter geworden und auch umfangreiche also was die Aufgaben eines ist das Video-Feeds fermentiert bei der Deutschen Welle ist seit dem Jahr Thomas Berthold einer der Linken
Gesichter der Sendung geht auf geworden ihr war arbeiteten Kolumnisten auf interessante Person wieder runter senden Ostküste Fuß zum Beispiel von Sky als Kommentator inwiefern sind solche wegen der immer gerade von den Kolumnen inwiefern ist das eigentlich nichts anderes als ein alter Block so alte Version und Block das ist
dann können Hauses weisen eine kurze Antwort hätte er hätte er aber dennoch heißt es ja nicht automatisch dass das individuelle funktionierenden Thomas Berthold Mehr aber versuchte er kurz Bundesliga es noch dazu auf englisch das und kurz vor 1 Minuten anderthalb Minuten weiß jetzt wird Minute und auf Englisch und dann macht das eigentlich sehr kurze Schnitte und der sagt einfach seine Meinung man um die Beziehung zwischen geschnitten zu einigen das mal richtig viral gingen dann Wahrheiten vorbei erklärt warum er aber kann fern vom FC Bayern München sein dann sollen die Stimmung des Erfurter Gemeinde ist und so weiter und wurde auch nicht so vom Leder zieht das Ding lief super dass der Bildzeitung mittleres sich dann in das wichtig mal viral aber sonst ist das wahnsinnig schwer dann auch
im Format zu findenden Gefäß zu finden weil weltweit Weltmeister von 190 er also ,komma das ist der Markt aber das ist genau das Ding das uns überlegen müssen wann können wir die Leute wo wie
abholen mitreden wenn 2 Komponisten wird 3 oder gemäß mal von 2 aus Wolff Fuß Kult Kommentator Sky alles was mit dem digitalen machen alles was er auf seiner Facebook-Seite mit seinen 150 Tausend Fans dann kostet das geht digital durch die weg in der Zeitung sprechen eine ganz andere Zielgruppe an die Zielgruppe dort ist möglicherweise aber Mark 50 plus optimistisch gerechnet die kennen denn im Zweifel gar nicht so lange Hans Meyer als vermisst Duncaster Gegenstand und der funktioniert natürlich gerade in unseren Printmedien funktioniert der überragende also wir bekommen kein Leserbrief zu Wulff muss aber zahlreiche zu Hans Maier das zeigt dass das heißt nicht alles schlecht anderes gut und der eine ist eher geeignet für diesen Kanal für diese Zielgruppe und der andere eher geeignet für diesen Tag und dann Sportjournalismus eine Situation sich unheimlich viel verändert wurden die Vereine zu Medien werden zum Medienhäusern wo einzelne
Sportler zu Medienunternehmen werden die Fähren ändert das noch das spielt also gerade enden am Montag durch das aufgeschnappt von Jonathan Saxophon Korrektiv vielleicht das sich versprochen er werde sagte sie Bezug auf das Bayern München TV dass da auch ehemalige Sportjournalisten arbeiten würden also was kommt danach auf durch 2 als klassische Medien insbesondere wenn dann Bayern München Interviews produziert werden wo für euch und ein 2. kann warten erst wenn er seine Nummer 1 weiter schauen nach England dann wissen wir im
2. was da auf uns zukommt also dann wenn der FC Bayern jetzt das bei startet unter die Möglichkeit hat quasi sein eigenes Medium zu sein selbst zu entscheiden
worüber reden wir jetzt welche Stadt es ist ja also welche Fragen stellen wir uns jetzt selbst welche Fragen richtig heute morgen beantworten dann und das ist eben unsere Aufgabe da zu aber auch das wird natürlich dadurch dass das Ganze immer weiter verzehrt wird oder in überlegt wird das immer schwieriger ein Beispiel jüngstes Beispiel
gibt Hans-Joachim Watzke ein relevantes Interview bei der Funke-Mediengruppe der offen zugegeben hat im Streit mit Thomas Tuchel haben auf Twitter und Facebook wird nicht etwa an zu einem Batzen kritisiert von den Dortmund-Fans und das Medium wird kritisiert könnte und mal lassen wir doch mal unsere Vereine nur nein das Medium hat doch hat doch hat dabei keine Fehler gemacht hat der nachgefragten in
einem Interview das dargelegt wobei jetzt noch die ganze soll man ganz Fußballdeutschland redet aber auch da ja muss man schon aufpassen dass wir uns den kritischen Sportjournalismus auch wir waren eben die Geschichte von Fans für Fans supergut superwichtig sogar Bereicherung trotzdem brauche es auch es auch kritischen Journalismus im unabhängigen Journalismus gesagt wird so als wäre
er er nicht der Fall automatisch aufgeschlossen leider in dem Moment in dem ein Mann einen gar nicht so auch nicht ausgeschlossen dass diesen im Wege ist auch in der bei mal bei dem Beispiel Topol Dortmund patzte ist in diesem Bereich um mal zu schauen was das Schreiben Brüder von Schwarz-Gelb die was ist was ist das ist dort die Meinungen die dort vorherrscht aber nichtsdestotrotz wenn ich sage jetzt mal sei Werder Bremen Fan würde bei Werder Bremen berichten würde ich
anders über die berichten dass der HSV für das ist ja ganz normal es gibt für mich eigentlich nicht ich glaube eigentlich die Unterschiede sehr wie sehr dich ne Sache interessiert und wie sehr du ihr nachgehen möchtest Weg findet zum Beispiel oder zwar von macht immer hat RWE und Uwe ist gleichzeitig Blogger und Journalist und er glaube nicht dass das Dinge sind die irgendwie überquert alle glauben nicht dass er in Block eine andere Haltung einnimmt als er der für die Zeitung gemacht und der ist gar nicht so untypisch dass solche Sachen also das Blogger und Journalisten sind oder mit journalistischen Handwerkszeug arbeiten weshalb du eben auch ganz oft mit kritischer Berichterstattung kann es damit auch niemand das kritischer als in Van den das ärgert absolut wirke total aber haben wir jetzt gerade auch nicht über über die Box ohne Kabel 1 eigentlich der Erde ist und das das ist das die PR machen der Lohn gestellt wurde ,komma ja genau absoluter auf aus denen sich sich über das ist der Punkt wo wir tatsächlich aufpassen müssen
unter dem Stichwort Netzwerk auch zusammen agieren müssen ja sein müssen und es ist dann auch für die Vereine am Ende wichtig eine gewisse Glaubwürdigkeit zu wagen wenn ich doch als Fan weiß wohl dass es jetzt ist es wieder gesteuert und der ist jetzt in meinem Verein gerne hatte den Trainer entlassen aber bei ihren wenn TV oder oder 1 TV wird sogar darüber
wie wie toll der Stürmer ist ja das hätte ich ja fällt das auf dem wenn irgendwann auch geht es aber nicht meine dass die Fans eben nicht doof sind die Fragen nach die kann sich an und die wissen wer sie macht hat also die könnten doch durchaus ein einordnen diese Quelle das direkt der Verein
und ich betrachtet jetzt mal als eine Werbemaßnahme und es kann sein dass mich interessiert das Unterhaltungswert hat und ich darüber hinaus dann aber Fragen habe und ist glaube ich im nicht so so sehr davon also dass das ebenfalls (klammer auf an der Stelle Sportjournalismus denn leisten aber eben nicht nur ich sage mal die Leute die immer leisten mussten absolut aber in dem Moment um bei dem Beispiel zu bleiben der Moment wo du als Verein die Schotten dicht macht ja und die Medien zwingt das Material das Du produzierst im vor 1 1 BV dann auch auf den Nachrichtenseiten einzuklinken ja so weiter dann ist es für den Van eben nicht mehr so schnell ersichtlich ist das jetzt ein unter der vom Verein und ist und das ist das denn wohl sollte dann müssen wir müssen auch dass es wir sind am Anfang dieser
Entwicklung die Vereine machen es mehr und mehr und wenn man ihn anschaut dann sind wir über die Verhältnisse dort vorherrschenden und was es noch für Auswirkungen durch gibt gar keinen einzigen die 1. 2. Liga der meiner ins TV so weit man irritiert Fachpublikum ich glaube aber tatsächlich die haben alle ihre vereint also die haben alle ähnliche Modelle ihre eigenen Sachen zu produzieren und zur Verfügung zu stellen so oder so
über das oder wie ist es bei Union Berlin die jegliche kommt das gute Presse aber wird da wo man Information wiedergegeben und vielleicht aber anderen ich würde sagen die gleichen also etwa unter wirklich so einschätzen dass 6 ich habe überhaupt Kontakt zu
Presseabteilung und meine Anfragen werden beantwortet fertig Umbruch einschlichen also wäre da nicht anders behandelt sondern ich würde sagen gleich und ich glaube schon dass man immer auswählte glaubte macht Preisverteilung dieser Welt wer welche Sachen wann bekommt und wie also ich glaube schon dass es er glaubt dass er etwas andere Interviewanfragen generell stelle die jemand anders einfach gar nicht interessant finden würde so dass sich dann vielleicht am Ende zwar doch andere Sachen machen wird aber eben daran liegt dass ich sie haben wollte und zwar niemand sonst sich dafür interessiert hat die sie würde die Zusammenarbeit von es gibt das schöne
Beispiele Tuchfabrik bis ich in so eine hat auf ein paar Monaten schon Schönwald freigemacht werden der Medium von Borussia Mönchengladbach ist mittlerweile so groß geworden ist dass die glaub ich davon leben 2 oder 3 Personen nicht nicht richtig erinnere und dass für Borussia Mönchengladbach tatsächlichen Player geworden ist der hier Zielpublikum was für eines ehemaligen Regen Baden-Württemberg war es für die unheimlich wichtig geworden ok aber das wohl obgleich ja ich einfach sagen wir haben so zum Fernsehen Charakter neben den offiziellen Kanäle Zeitung gesagt
hat ward relativ viel das relativ frei von allen Union fremden Themen so denn da gibt es immer mal Fußball über welche Themen aber natürlich ist man da hauptsächlich damit beschäftigt und natürlich ist es für 5 Verein interessant man wenn man so enteignet Fernsehen hat die man aber also und man sich nicht kümmern und er vor sich hin existiert ohne dass man damit und Aufwand hat also der ist aber was würde passieren wenn du jetzt der Montag die 4 für Union nicht ganz so gut
kennt was wäre passiert wenn du am Dienstag wieder ausgekotzt geht das über die ja faktisch verpassen auch wir auch gar nicht schlimm gewesen der hätten der nicht einst viel also doch der schlimme Wesen weil erklärt Eckhard weshalb sie Machtwechsels richtig finde aber wann immer da zu meckern gab und dem meckert haben sind wir darüber Diskussion bekommen mit aber mit wirklich mit allen möglichen Leuten aus allen möglichen Bereichen also klar konnte man sagt das ist aber ungerecht und dann muss auch dort wird also Dinge werden richtig gestellt aber es
passiert halt öffentlich und dadurch kannst du auch tatsächlich korrigieren weil mit über Kommentare gelöst weil du denn über ab der jetzt weil irgendjemand sich meldet und sagt wie das eine Information zu ergänzen Weichheit lebendig ist das halt nicht über gedruckte das nicht den fertig Städter sollen kannst und wir sagen man Kenntnisstand um 12 Uhr 5 anderer als der um 9 Uhr 35 und deswegen kann ich jetzt diese und jene Information hinzufügen dann wirklich verkehrt ist der dass wir dass der große Freiheit nur aber ich habe jederzeit Recht und der Mehr man nie jemand gesagt ich doch irgendwas nicht meinen oder doof wenn ich finde total auf Dinge tun und sagen ganz laut und ja dann kommen Leute die sagen das war Fußball das ist aber normal das ich nicht unbeschwert sagt doch dafür ist meine darf ich mich beschweren so viel wie ich möchte und ja hat also insofern eine kann nie
schlechte Erfahrungen damit gemacht dass Pferd veröffentlicht habe nicht einer bestimmten Haltung entsprochen hat mir geht es auf der klassischen Seite erlebt kritische Berichterstattung mein Name ist Uwe Bremer Berliner Morgenpost und Funke Medien die Frage ist wie kritisch sind 4 Sportjournalisten als auch bei euch in Hannover wundere ich mich dass wenn es um die Ausgliederung geht die Presse dort relativ über die Vereinsseite von einem Kind vertritt in Dortmund Funke mit in meine Unternehmensgruppe habe ich mich gewundert die man sehr immer auch der sind auf der Seite von Herrn Watzke in dieser Auseinandersetzung mit Tuchel ich weiß über mich wundern sich Leute in Berlin sich häufig auf der Seite von Preetz und Gegenbauer spricht von Managern und vom Präsidenten also die kritisch sind wir wirklich oder in entweder inwiefern versuchen wir unsere Perspektiven für die Zukunft aufrechtzuerhalten Na ja also wir haben bisschen das gibt das ist ein internationales
Publikum insofern sie denn nicht so hart die neben die in der freilich in Discos und so weiter drinn oder also Zielpublikum ist man das ja so was über Feinstaub und das passt nicht so viele klingt gar mit was weiß ich keine Ahnung aber du merkst ganz genau wenn du mal mit einem anderen Thema nämlich Geschichten Hannover zum werden Spieler der kam aus Marokko ungewollten irgendwie über seine Familie auch Regen und Tabak hat der arabische Frühling und so weiter der Pressesprecher bei dem Gespräch erzeuge sagte wir sollten nicht gegen uns doch trotzdem bisschen angeschnitten sowie erlebte das dort passierte und so weiter geht dann damit reingeschrieben er der anderen gesagt nein Schluss und waren ganz einfach so gesendet er also mit Pressesprecher aus dem Off macht um die Sache wie also das Band abgesprochen La-La-Land so und danach ein riesen wir Kampf und dann hat irgendwie glaub ich ein Jahr lang keine Interviews aber nur 6 9. bekommen und das ist natürlich ist vom Verein aus nicht professionell es gibt aber das gibt es gibt diese Konflikte gibt es immer wieder wenn du was anders machen willst als es anders abgesprochen dass man ist natürlich immer super freundlich und höflich alles gut und wenn Sie aber professionell sind dann verstehen die auch wenn Thema Luft liegt und das ist klar das Thema muss immer eine spannenden verstehen es auch dass man es irgendwie mit und wie man das kann man alles Folge sprechen man kann auch bei einem längeren Exklusiv-Interview kann man vor sagen ok wir schicken euch das gerade mit Sitz für die Online Seite ist also nicht für Fernsehen sind unüblich aber für Windows dann immer mehr und am Ende auch von sondern auch kann den es auch schicken und die können auch mal was reinschreiben alles gut kann man alles machen aber es gibt es immer wieder gerade auf der Seite von Bundesligisten wo du dann denkst nur was ist mit euch los warum wollt ihr alles diktieren hat ist es auch manchmal zu vereinen was auch öfter mal schwierig und so dass also wo die einfach Vorstellung davon haben wie man da agieren soll als wenn man Hofberichterstattung des Kanzlers und das natürlich schwieriger wenn wir jeden Tag da ist und wenn du davon lebst wenn du in der Lokalpresse bist und weiß ich beneide keinen der Kollegen die jeden Tag da am Rand stehen und die dann da stehen den man dann auch mal da war es noch vor Wochen aber durchbringen der mal so und so und dann sagt der in die Welt Jahren unserer also die dazu Kumpel müssen die ganze Zeit aber das schon extremes bekommt im ganzen Spiel nur noch ergänzend dazu das was gerade im Dortmund passiert mit Thomas es erstaunlich also der Trainer hat letztes Jahr 79 Punkte geholt war der
beste Zweitplatzierte aller Zeiten steht im DFB-Pokalfinale in diesem Jahr und das 3. in der Bundesliga erreicht er seine Ziele wenn man sich die Berichterstattung in dem einen oder anderen Medium in diesen Tagen mal
anguckt und Tonnen das ist der dass es der blindeste Typ der Fußballbundesliga rumrennen und ohne der was unterstellen zu wollen aber natürlich ist nicht ausgeschlossen das sich der Einwanderer schon die Frage stellt von wem hab ich hier länger was von Hans-Joachim Watzke von Thomas Bug oder dass man dann relativ schnell Hans-Joachim Watzke ist das der Martin Kind muss ich muss ich widersprechen an der Stelle in Hannover ist es so dass wir 2 Titel haben haben die neue Presse und die Hannoversche Allgemeine und tatsächlich und das ist ja auch Zeit auch ein bisschen darauf an das schöne am Fußball
ist dass man auch ehrlich diskutieren kann man herrlich streiten kann und auch mal anderer Meinung sein kann und in dem Fall Martin Kind ist es tatsächlich so das es dort grundsätzlich zwischen diesen beiden Titeln in Hannover unterschiedliche Meinungen gibt die eine Zeitung wird das Kind mehr die anderen wo nicht und das wiederum ist das dann auch das was das Presse Vielfalt ausmacht also dass hier sehr gut weg und zu diskutieren weil die Redaktion so zusammengefasst und beliefern nur die Titel ja zum räumlich zusammengefasst was Hannover 96 am betrifft gibt es natürlich weiterhin unterschiedliche Reporter also den Reporter für die neue Reporter für die für die hat sich das Leben im Alltag die Fetzen eine Abschlussfrage oder einer Testphase nicht vergessen was wir ergänzen uns hält an viele gesagt hat der Matthias das man natürlich wenn man Initiation stritt mit den Verein er durchaus denn auch klar machen kann dass man dieses Thema jetzt besprechen muss also wir haben das Problem dass wir jeden Sonntag in einer Sendung Gäste einladen müssen von dem Bundesligisten was sicher sein dass es immer schwieriger wird und die 1. und letzten Zeit mit einem Pressesprecher nochmal den Dialog gesucht haben angesagt wir wollen auch kritisch berichtet wird Willow Reus fielen aber wir müssen auch mal hinter die Fronten schauen und dadurch kommt auch eine Einsicht also man muss immer darauf zu gehen was Bohlen aber man kann durchaus noch kritisch sein ohne sich dann für eine Seite zu entscheiden im Juli durch aber jetzt kein kein exklusives Sportjournalisten Thema ich glaube das ist in den Politikredakteurin ähnlich geht es dass dieser schmale Grat ist auf den die Kollegen und die vor 40
Jahren schon gewandelt und jetzt im Entzug und wahrscheinlich mehr denn je ja ja wunderbar dann danke ich
für die Diskussionsrunde wir könnten wahrscheinlich noch ne Stunde hier sitzen und weiterdiskutieren als Wahlkämpfer sehr interessant sehr kontrovers und vielen Dank dafür ihre Beine und
ARC <Programmiersprache>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
COM
No-Free-Lunch-Theorem
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Google Blogger
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Version <Informatik>
p-Block
Ereignisgesteuerte Programmierung
Facebook
ALT <Programm>
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Information
p-Block
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Information
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
LIGA <Programm>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
WINDOWS <Programm>
Erweiterung
Internet
Quote
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Facebook
Google Blogger
Besprechung/Interview
Dateiformat
p-Block
Information
Gebiet <Mathematik>
Quote
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Kanal <Bildverarbeitung>
ART-Netz
Parametersystem
Besprechung/Interview
Facebook
Bündel <Mathematik>
Besprechung/Interview
Information
Ebene
Internet
Besprechung/Interview
Offene Abbildung
Tor <Netzwerk>
PILOT <Programmiersprache>
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
Schnitt <Mathematik>
Informatik
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Zugriff
Richtung
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Softwareplattform
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Soundverarbeitung
Facebook
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Netzwerk <Graphentheorie>
Bündel <Mathematik>
POWER <Computerarchitektur>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Hausdorff-Raum
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Content <Internet>
Mischung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
LIGA <Programm>
Zahl
Fächer <Mathematik>
Besprechung/Interview
Softwareplattform
Vorlesung/Konferenz
Ecke
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Programm
Information
Facebook
Punkt
Ende <Graphentheorie>
Besprechung/Interview
Reihe
Vorlesung/Konferenz
Facebook
Besprechung/Interview
Dateiformat
Vorlesung/Konferenz
Kanal <Bildverarbeitung>
Besprechung/Interview
Schnittmenge
Vorlesung/Konferenz
BIENE <Computer>
Turnier <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
t-Test
Vorlesung/Konferenz
Richtung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Länge
Fussball <Computerspiel>
Sender
Momentenproblem
Mischung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Softwareplattform
Vorlesung/Konferenz
Sender
Besprechung/Interview
Softwareplattform
Version <Informatik>
p-Block
Binder <Informatik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Fächer <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Momentenproblem
Fächer <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Punkt
Google Blogger
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Momentenproblem
Fächer <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Sturmsche Kette
Informationsmodellierung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Information
LIGA <Programm>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Kanal <Bildverarbeitung>
Vorlesung/Konferenz
Information
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Offene Abbildung
Vorlesung/Konferenz
WINDOWS <Programm>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Blogs - die Zukunft der fachlichen Sportberichterstattung?
Serientitel re:publica 2017
Teil 97
Anzahl der Teile 235
Autor Jochem, Pascal
Frickel, Matthias
Fenske, Marco
Fiebrig, Stefanie
Liebing, Mathias
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33098
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Können spezialisierte Blogs die Sportberichterstattung ergänzen oder mittelfristig sogar ersetzen? Denn während Unternehmen, Vereine, Verbände oder auch Sportstars den Markt unter sich neu aufteilen, bleibt kaum mehr Platz für hintergründige und kritische Berichterstattung. Die im Netz etablierten Formate kämpfen derweil wie Indie-Bands um Aufmerksamkeit. Ist es so, weil es nicht anders sein kann oder gibt es innovative Ideen, die bereits in anderen digitalen Ecken funktioniert haben?

Ähnliche Filme

Loading...