Bestand wählen
Merken

Saisonrückblick Social Media Recht

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
und ich hallo der von uns ein herzliches Willkommen
bei sie wird hier in diesem Jahr Tochter gesagt ich
sollte nicht jeder Reisende aber tun der kleine sich verfärbt dann Mittel und ob das Internet Feldmann es sei denn ein Anwalt auch andere also alles genau auf eine ja wir freuen uns darauf mit euch hier gehen Sie sagen bleibt zur Familie recht 20 16 20 17 dieser zu machen ja es wäre mit ablaufen wie immer neues machen wenn ich
grundsätzlich nicht und er deswegen gibt es in diesen Jahren Henning geht das sich deshalb muss es jetzt auch erklären und genau ist das sehen ja es gibt das Liga wieder Bullshit Bingo jede und jeder die es noch keine
Karte hat einen kann natürlich noch aufheben besser gesagt die Hand geben und da geht man um noch mit Karten ansonsten immer Hand
durch da findet ihr 12 Begriffe auf jeder Karte die Karten sind unterschiedlich auf das haben jetzt herausgefunden und das kann sich dann der Begriffe die Abmahnung Wahrheit Speech aber auch Ivanka Trump oder Helene Fischer und ab
diesem Moment wäre also nichts was ich bisher gesagt habe sondern das kann man nur mehr wert sein ich sehe alle das Prinzip des
Bullshit Bingo schon längst 1. Ergebnisse das gerne erklären also wer als Erster alle 12 Begriffe durchgestrichen hat bitte ganz laut den und die Flasche gehört dann dieser Person gern einmal in sagen der der sehr wurden beraubt wird dir vor ich glaub es gibt es dürften mehrere gleichzeitig 3 an der 1. gut ok
ja und da muss aber noch als ist hier sein wenn wir das nicht orten können er das ist eine Flasche Whisky CO ja
750 Milliliter gekauft Galeria Kaufhof 46 Euro 99 immer schmeckt der kann das dann umtauschen Krieg vermehrten ich hatte überlegt Flasche Gin aber das kann ich dann ohne Rücksprache mit den ich machen das umtauschen denkt es übrigens überhaupt nicht das so geht
allen 1. der die Animation aus der Agenda entfernt oder oder wir
beschäftigen uns mit will den Dingen die wir
letztes Jahr auch schon gemacht haben zum großen Teil warum
machen wir das weil aus Faulheit zum einen aber zum 2. Mal gerade im Bereich n der Nutzung von Fotografien ist man kann eine ganze Reihe Neues gibt dem Sonnenjahr also vor allem viele Abmahnungen er dann das große Thema natürlich die letzten Jahr ihr politischer auch aber ein bisschen rechtlich bisschen Jura ist das ja auch mit diesem Zweck -minus
Fernsehlizenzen Lizenz wäre das nächste übrigens dann Ethos und ich habe schon gewitzelt vor 2 Jahren also dass sie ganz gerne
machen ist dass den Dialog gehen mit Euch das heißt es gibt die Menschen mit Mikrophon beginnen und wenn ihr eine Frage haben solltet ihr unterbrecht uns bitte noch 3 wir sehen nicht unbedingt eine Hand oben ist also durchaus bitte auch akustisch laut geben und dann geht mir gerne in Dialog mit euch wir wollen ja nicht nur so ein Paket abliefern und euch dann kann wieder rausschicken sondern gerne so weit möglich auch auf individuelle Fragen eingehen und vertiefen das hat in den letzten beiden Jahren auch dazu geführt dass wir auch quasi parallel Online-Diskussion hatten vorletztes Jahr war das mit ZDF neo wo wir ein Bild von den gepostet haben und ich dann sagte ja ich hoffe die man uns jetzt nicht ab und ZDF Neo hat im Palais sagt nein weitaus einen bräuchte man nahe und letztes Jahr hatten wir dann eher jemanden über
die ich mich nicht gefreut habe aber über den Diskurs den wir geführt haben das war Frau Steinbach Erika Steinbach genau Erika
Steinbach und denen wir zu übersehen wir dieses Jahr vielleicht dazu kommt aber wichtig für euch bitte
diesen Dialog annehmen einfach laut dem Fernsehlizenzen Cents das nächste Thema
es gern wenn Gauland gehabt aber er doch nicht wirklich und das Thema bei vielen in man ihn auf dem Kieker drückt längst verboten rechts
geht ne aber eben neues zulegen Kraft und Herr gehören Sie wir haben einen neuen Bereich und in der ist auch hier droht das sieht man hier nicht deshalb 9 vorher war das animiert das das so ein Spielchen hab ich mir gedacht das ist irgendwie
blöd an albern Arbeitsrecht denn interessanterweise Ihr seid vielleicht kann der Arbeitgeber aber ihr seid vielleicht nach einem abhängigen Arbeit das Verhältnis beschäftigt oder aber in einem Unternehmen beschäftigt und Betriebsrat
hat oder dem Betriebsverfassungsgesetz unterliegt und damit das andere juristische nach seinen Anforderungen auf den verfassungsrechtlich für weniger wer sich hinter Mann und ein die 1. und 2. Mahnung und und ich hoffe ich kann nur bedingt geschafft das ist eine Folie vorgesehen leider nur Mehr kann man wir andere sprechen das heißt es das Fotos Fotos und
Texte nicht haben komplett sinnfrei hier aber so vielleicht mit er ist immer Abmahnung und Urheberrechtsverletzungen und vor allem auf Fotos ist natürlich ein wunderbares Paar immer was vor allem auch Recht Mittel immer gern die schreiben ich hier drohen Abmahnung Daten Abmahnungen und will wir meinen dass wenn man anständig mit mit Fotos und Texten im Internet und eigentlich man ganz gut Urheberrechtsverletzung vermeiden kann genau und um Mehr das Thema noch
warten wieder zurück genau im wir ahnen Marketing das Thema aus am Herzen es schlicht und einfach an der sind auch nur Menschen glauben kaum aber so und die Gefahr sei dass einige der
Menschen die auch ihren eigenen Lebensunterhalt bestreiten wollen das wollen wir alle den eben zum Panik Marketingmaßnahmen greifen bis dann wieder die nächste Zeit Abmahnwelle und so weiter durchs Dorf rollt und wie gesagt wenn man gute Faustregeln hat es gibt ein paar Basics die man verstehen muss und dann läuft das eigentlich alles relativ sauber und diese bei 6 werden noch heute hier auch nochmal durch sprechen ich hätte ja eigentlich ja so das kann man gar nicht oft genug wiederholen dass ertragen was auch wieder wenn wir 1 Foto veröffentlichen egal wo wir vor sinnlichen wollen ob wir es bei Facebook posten und seinem eigenen Burg Opels flüchtig machen weiß natürlich haben haben im Laufe des letzten Jahres hab ich genannt was nicht ist also das heißt wir sind 1 nett dass verschwindet irgendwann und also auch das wäre eine Veröffentlichung also immer wenn wir Fotos veröffentlichen müssen Sie 2 Dinge beachten wir brauchen die Rechte des Fotografen die sind kein Problem wenn wir das Foto selbstgemacht haben und wir müssen beachten in die Rechte am Motiv war beim Fotograf bin ich nicht selbst mache brauche ich eine Lizenz wo immer ich die bekomme beim Motiv also das was auf dem Foto drauf ist es ist entweder eine Person oder einem Gegenstand und ich muss immer überlegen hat in der oder das was abgebildet ist oder der der abgebildet ist ein recht daran oder hat vielleicht man anders nicht einen Gegenstand in die denn auch sind das Beispiel dafür und das müssen konkreter zu machen er fotografiert ein Gemälde in einem Museum das Gemälde ist in aller Regel auch urheberrechtlich geschützt 1 in Fragen macht mit dieser Fotografie des Gemäldes ja quasi eine wie und das meint was man mit diesem Recht am Motiv da sprechen wir dann auch da kann zum Beispiel auch ein Copyright drauf liegen auf dem Motiv immer wenn dieser Mann so Unterkunft und strich nach ich sofort auf den Zettel vor Reiche wir haben so an wir denken was natürlich eine Fotografie ist grundsätzliche Urheberrechtsschutz es geht bei Texten immer wieder die Frage der ab wann ist ein Text den urheberrechtlich geschützt und manche Leute sagen na ja gibt es da eine gewisse Anzahl von worden das heißt unter 50 Wagen ist ein Text nicht geschützt über 50 auf jeden Fall da kommt es auf die Schöpfungshöhe an das heißt man muss sich bei Texten immer jeden Text individuell angucken dazu ,komma gleich noch ein bisschen detaillierter bei Fotografien ist es ein bisschen anders Fotografien sind in aller Regel per See gestürzt das heißt wenn ich jetzt irgendwie hier Handy raushole und irgendwie in die Gegend knipste dann ist so wenig Kunstfertigkeit daran darin liegt einfach nur eine Taste zu drücken dann habe ich trotzdem ein Schutzrecht das deswegen sind Fotografien eben auch so gefährlich im Netz sie lassen sich
super leicht genau der Mann macht das jetzt auch in sie lassen sich super leicht kopieren und natürlich ist auch als visueller Content wenn gute Fotografien und mit diesen Dingen lässt sich auch mit relativ geringem Aufwand mittlerweile gutes fotographisches Material erstellen der geht man natürlich schnell in Versuchung und wie gesagt bitte immer daran denken was Fotografien kann man in der Regel davon ausgehen da hin da geht es um Urheberrecht haben das heißt in der Fremde Fotografien verwenden wollt außer sie stehen unter freien Lizenzen also jemand das quasi zum
Allgemeingut gemacht dazu kommen gleich noch mal nicht einfach kommt die PS und übernehmen weil auch durch wir Bilder suchen also umgedrehte Bilder suchen lässt lassen sich zu Unrecht verwendete
Bilder im Netz auch relativ leicht Schrecken und es gibt Firmen die sich zum Beispiel darauf spezialisiert haben genau solche Urheberrechtsverletzung für ihre Mandanten oder Auftraggeber dann im Netz zu finden und das Ganze schon so ein bisschen industrialisiert also bitte nicht Google-Bildersuche rechte Maustaste und Kopp Pest stoppen aus sein Lieblingsthema er auf dieser wurden 2 Fehler eine also entweder auf den wenigen hat nicht ich schon hingewiesen wird morgen wird nicht um einen um sondern googeln und der 2. Fehler hat er auch auf mich zurückzuführen ist heißt nicht Lizenz Generator die Lizenz Generator ihr sondern das heißt www Lizenz hinweisen das gehört allen Events sich bei quer also für mich ist immer die beste Quelle zur Nutzung von Fotos nicht das veröffentlichen das eigentlich Wikipedia Commons da das ist das große Medien sehr große mit den Dienst für die Wikipedia und der dort stehen idealerweise Fotos und einer freien Lizenz also meistens ist mit CC-Lizenz und wenn ich die Voraussetzung dieser Lizenz einhalte dann darf ich die Fotos veröffentlichen und weil es in der Vergangenheit sehr viele Probleme gehabt mit vermutlich hässlichen Fotografen die dort Fotos
eingestellt haben wir schlechte Fotos eingestellt haben um Lizenzverletzungen zu über Lizenzverletzungen Geld zu verdienen hat der Wikimedia dass eine Frau an diesem Lizenzhinweis Generator entwickelt das an möglichst einfach durch Kopie Pässen der Jura L den richtigen Lizenzhinweis zu generieren und in diesem Bereich der häufigste Fehler war immer dass bei einer Nutzung des Fotos die Quelle nicht
oder nicht der der Urheber oder die Quelle nicht oder nicht richtig genannt wurde und das versucht diesen Lizenzhinweis Generator auszuschließen der sieht so aus das heißt man gibt es so weder es gibt die Adresse ja ein Wikimedia Commons Entschuldigung heißt das für dich gibt die Joëlle hier ein geht auf los und
idealerweise das ist nach meiner der Fotograf der hat ganz viel Geld verdienen mit diesem Foto das Wikimedia Commons eingestellt hat und er noch immer Freude dran ist das ist in jeder jeder in der Presse Nation nicht ab zeige ich das es jedoch noch immer dass es viele abmahnt und ich kann mir sicher sein er kann man nix war nicht ohne diesen Hinweis eingeführt wird der ausgespuckt wurde aus dem Lizenzhinweis General genau und wieso ist es das sind klicken werden denn es ist das Thema so wichtig die meisten von euch wenn es
sicherlich schon wissen aber der der der Grund warum wir darauf hinweisen einfach Folgendes Quell des Kommens kennen die meisten ist 1 1 eine sogenannte freie Lizenz vom Hintergrund schlicht und einfach dass ich mehr schlaue Leute gedacht haben hält es gibt viele Menschen die Kinder deren urheberrechtlich geschützten Inhalte und die möchten es eigentlich frei zur Verfügung stellen weil sie fände es gut wenn ihre Inhalte verbreitet und genutzt werden dann aber wenn es nicht irgendwie so Art einheitliches Grabensystem System dafür gibt naja dann könnte jeder immer da eine Email hinschreiben und um Erlaubnis fragen muss man immer so ja darfste ja darf nicht ändern sich wie gesagt der schlaue Leute zusammengesetzten gesagt kommt das ist
was dem Baukasten anregen zusammenstellen und die kann man sich zusammenklicken und dann kann der Urheber sagen ja dass das kommerziell genutzt werden das darf nicht kommerziell genutzt werden das
da verändert werden dass das nicht verändert werden kann und das sind dann eben diese einzelnen Bauteile davon ist ja ja er war
da ganz kurz wird nur da ich keine Waren damit erwarteten neuen also der Kollege macht Fotos von euch die werden auch irgendwo mal zur Verfügung stehen und dieses Welt ist im Hintergrund was passiert wenn dieses dieser Hinweis da
und nicht zu sehen ist und das wissen Sie andere 2. während der Worte und die Frage fortgeführt wird das ist jetzt quasi im Sprachkurs werden wir jetzt auf dem C-Niveau und Deutsch sehen wundern sich nicht alle beschäftigt ist guter .punkt war
genau von hab ich ja dieses Beispiel Hey du hast Gemälde in der Bildergalerie und das ist das Recht am Motiv und ist dann in der Tat so dass natürlich der Feldmann und ich die tolle Motive sind und irgendwie Samsung Krempel im Hintergrund
Wunsch schwer aber du hast recht das ist dann eine Vervielfältigung dieses Fotos und auch da wenn dann eben dieses Foto von der Bühne mit wenn
man mir und diesem Bild müsste man eigentlich gar noch die Quellenangabe hinzufügen sehr sehr der Mann hat die dann andere Meinungen das na ja das ist dass man die
Frage also es ist in dem Fall der Jurist würde das marode subsumieren der würde sagen die Aufnahme an sich ist eine Vervielfältigung und später wenn es ins Internet stellen das öffentliche Zugänglichmachen ist grundsätzlich verboten es sei denn der Uwe Urheber zugestimmt der Urheber Ueberzieher zugestimmt in dem Fall wenn man unten
diesen Lizenzhinweis an bringt so für diese Nutzung fotografierte andere Nutzer das andere andere Verwertungshandlung und
der wird schon hängen aber also es wird schon eng es gibt eine urheberrechtliche Ausnahme die einzig Beiwerk das heißt also wenn das Foto lediglich Beiwerk auf einem anderen Vervielfältigungsstück ist dann ist die Nutzung gestattet Beiwerk ist immer dann wenn man das das das Werk sich hinweg denken kann ohne dass die Aussage des Fotos sozusagen verändert wird könnte man drüber nachdenken dann ist jetzt genau darum geht es mit diesem Foto das zu illustrieren was wir hier erzählt haben nämlich wenn dann in dem Kontext wiedergegeben
oder Feldmann man erzählt er hat mit diesem Fotografen auf der Auseindersetzung gehabt und es gibt genau um das Bild dann kann man dann Zitatrecht denken eine diese Aufnahmen sind immer in also das ist bei Merck Zitatrecht des in dem Fall für
nicht oder oder in gibt es noch eine Ausnahme wenn gerade ein die in Betracht kommen könnte wenn darüber der Tagespresse berichtet wird dafür es auch noch eine Ausnahme ist wenn der Klassiker ist das Berliner Ausstellung das ist ein Tagesereignis ein aktuelles Tagesereignissen man in dem
Tagesereignis urheberrechtlich geschützte Werke sichtbar werden dann darf man sie auch im Zusammenhang mit diesen Tagesereignis veröffentlichen da das ist also die klassische Berichterstattung über eine Ausstellung in dem ein ein urheberrechtlich geschütztes Werk sichtbar wird oder ich habe neulich den Fall Karnevals und such da diese diese
diese diese Wagen nur so total lustig sind die gegebenfalls auch urheberrechtlichen Schutz und die Frage darf das irgendwie abbilden aber die sagen ja den Tagesereignissen das sagte dabei sichtbar also ganz Fotografien und veröffentlichen des anderen nach sich und kann das nicht nein mach ich mir
kann also eine ernste Angelegenheit war ja aber nochmal um darauf zurück zu gehen werden guter
.punkt wie gesagt einige dahin geht Frage oder 1 2 dann aber wir haben und
das meine ich habe ich habe eine Frage Hans gehen ich habe eine Frage zu dem Lizenz Generator kenne ich
natürlich aber aber das sind ja aber schon bei 160 Zeichen oder so ähnlich ist es wenn ich das Rezept da verwenden auch nicht das kann ich jetzt mit dann gleich lassen ich neige eigentlich dazu dass in
einer verkürzten Form also Autoren Dienste wie zu schreiben weil ich sonst gar keinen Platz haben was ist euer Rat das mit dem ins Bett ist insofern gefährlich als dass man daran durchaus auch eine Bearbeitung der sehen könnte
weil das Motiv dadurch verändert und da sind wir es wirklich in den Niederungen des Urheberrechts ich persönlich sehe die Gefahr ich glaube Thorsten
gerne wie du das ist es auch aber jede Veränderung des Bildes das heißt nimmst den kleineren Ausschnitt oder du änderst die Proportionen oder du änderst hat irgendetwas im eigentlichen Motiv Bereich ist die so genannte Bearbeitung für eine Bearbeitung bräuchte man
das Recht das auch tun zu dürfen wenn es hierzu ist das so eine gequälte Commons-Lizenz sagt man darf das
Bearbeiten es gibt es schwere Leigh der darf sich nicht bearbeiten und den halt nicht schwer Leigh als Voraussetzung da ist dann
darf man es bearbeiten dann würde ich da er kein Problem sehen wir also ich in meiner Erfahrung nach eh niemand ab man
wieder mal ab wir so und und zwar genau dann wenn es nicht wenn der Urheber der Hinweis nicht genauso verfolgt wie sie ist wenn es dann in das Bild rein kommt dabei die nicht bei Twitter wird wahrscheinlich schon gar nicht mehr lesbar sein nämlich an wenn man in in das Bild reinkopiert verlinken reicht nicht und da muss man dann halt sagen Pech also der NDR die
Rechte des Urhebers sind halt so stark dass er bestimmte Nutzung auf verbieten kann und eine Nutzung wäre dann verboten dies nicht gestattet in den meisten dieser Form anzubringen relativ leicht im Januar Donnerstag 1. richtig aber so ist das dann hier noch hätten noch 3 Fragen
mit die Nummer 1 da ok dann Fenstern zum einen wüsste ich gerne was so leicht scheint bereits jetzt sie sind die NC Einschränkung also
nun ,komma in der Regel von Leuten die nicht wollen dass Ihr Foto für Nivea Werbung verwendet wird
wenn man aber genau hinguckt dürfen die auch nicht für Block verwendet werden auf den unten eine Kugel @at ist wie geht man damit um die 2. Frage denn das
fast möcht ich jeden aufmachen bei Chips die ein Bild enthalten wenn ich diese Chips auf einer Webseite
einbinden kommt das Bild mit war entweder auf der sicheren Seite bei Twitter das von vornherein Schund geklärt hat eine ganz kurze Hinweis für diejenigen die die Stimme nicht erkannt haben ist Thomas Wiegold ich hatte auch nicht habe sie danke sonst Thomas Wiegold
ist der beste Journalist den ich kenne der sich auf Militär dem spezialisiert hat er ist zugleich der einzige Journalist den ich kenne der sich auch Militär spezialisiert hat das
soll seine Arbeit die ich sehr schätze allerdings keinen oder keinen Abbruch tun
und ich würde mich freuen wenn ihr nach dieser Session alle Thomas Wiegold eine Email schreibt und ihn auffordern endlich mal ein Hörbuch anzusprechen weil ich allein die Stimme so aber findet jetzt habe ich nicht die kein zurück mehr Thomas es wurde klar
zu sagen jetzt ich die Fragen darüber vergessen aber nicht
ich die 1. Frage war der kommerziellen sehen wir NC-Lizenz also die NC-Lizenz furchtbar umstritten was
einer was ein so genannter Mann ,komma Studios ist da es gibt auch in
dieser Kombi Queens kommend Community sehr große wir große Unterschiede was das sein soll das kahle Wände mit mit der mit der Frage selbst wenn google ehrt hinweisen der Mutter ist es schon ,komma stelle ich rate deswegen generell dazu die Finger komplett von NC Lizenzen zu lassen weil auch da also wenn ich wenn ich sich jemand ab man wollte dann ich damit ich das dann NC-Lizenz stellen es ist einfach zu
umstritten da gibt es keine Rechtssicherheit überhaupt nicht die 2. Frage nur gucken was war das 2. Frage sID einbetten das hat jetzt gleich verschiedene
urheberrechtliche Dimensionen die eine Frage sich Chemnitz die die Twitter Nutzungsbedingungen nicht so genau aber es ist so dass wenn ich bete dass anstelle des dann gleich wie das bei bei Youtube riss einander Nutzungsrecht gebe an Inhalten ist es so mit dem in kann es ist eigentlich
wer sowas mag ja okay also da gibt es dann 2 juristische gute Argumente 2 russische 1. wenn der Inhalt von mir selbst
kommt also hab ich dort gemacht hat das Foto das Leben gemacht aber Gadget wittert neben das Nutzungsbedingungen sagen dass ist eine Weiterverwendung im Wege eines Ei Fenstern erlaubt ist auf Vollzeit dann ist das ok müsste ich mir nochmal angucken aber es gibt sowieso eine recht großzügige Eis immer Rechtsprechung des BGH und des Origi haben zumindest für den Fall wenn der des ursprünglich getwittert hat auch die auch die Rechte an dem Foto hat ist 1 Stunde gehen aber noch mal ein gleich auf das
ist nur ein Unterfall des Internet ja das hat man uns ob ob dieser was passiert wenn der Wind wenn der getötet hat keine Rechte an dem an dem Foto hat das hat man im letzten Jahr mit dem nachdem in der Folge bis Nose aber das mehrfach erörtert ich muss die amtierende Renderer ja genau ich habe ist ein 1 zu 1 ist am musste liegen also dieses
Abkommens haben muss das weg was sagen weil das wäre nämlich die Frage
welches aufs Foto drauf setzte deshalb keine schwer Leigh sondern ich darf es bearbeiten wir dass die meisten Kritik kommt mit dem ich arbeiten um und die andere Frage
bei dem ,komma still sind und ich hab einfach das an wir anders sehen ,komma stellen zu
sein ich habe gar nichts mit Werbung gar nichts mit verkaufen und drauf ist dann auch immer noch Probleme mit den neuen ,komma stellt
also der der Vertrag vergisst man ,komma spielt für die optimale findet man ansonsten kaum noch Bilder
und die andere Frage ist in diesem bei diesen Dingen Gelände Lizenz Generator packte gequältes kommen klar macht das auch als Link wenn ich diese Dinge in den Klammern aber reicht das
auch aus oder muss sozusagen die Lizenz auch weil sie auch weniger seiner erreicht genau recht einfach das da zieht sie
meinten einmal den ich will und kurz 2. Frage mit diesen Namen können wir schon
einfach und Industrie in das System irgendwie auch ein bisschen schwieriger ist dass es keine Werbung auf deiner Seite und verkauft den Artikel auch nicht ist und nicht genau ja genauso an ist aber der der man zum Beispiel auch Quelle kommen sind mit Blick auf eine spezifische Jurisdiktion entwickelt worden und ist dass dieser Ketsch und Ansatz man weltweit ein System anbieten das in die die Dinge vereinfachen und wie es in der Juristerei leider häufig so ist damit ein bisschen schwieriger werden allein der Unterschied zwischen dem amerikanischen Copyright-System und dem kontinental-europäischen Urheberrechtssystem 1. da gibt es durchaus Unterschiede das heißt es ist immer schwierig so ein System wirklich zu bauen das über gnadenlos funktioniert mit diesen neuen ,komma schon dann darauf hinzuweisen andere
Fallgestaltung das sind Freelancer und der Machtwechsel es gibt keine Werbung auf der sollte keine Fragen also mögen keine keine Werbeeinblendungen wird dir irgendwie was es gibt
keine viel Geld längst nichts und so weiter aber er wird seine Dienstleistung als Texter und um seine eigenen Texte zu illustrieren nimmt er nun ,komma schon Fotos die kommen lizensiert und meiner Meinung nach kann man auch da zum Beispiel das diskutieren ist dass man nun ,komma Schleudern gekommen war schon Nutzung bei die ganze Webpräsenz dient ja dazu seiner eigentlichen Dienstleistung anzupreisen und am Ende des Tages doch der Damen Geschäft zu machen also deswegen kann ich das was Tausende sagen uns ,komma herrsche gerade vor dieser Vagheit
Unklarheiten unterstreichen wir werden noch Fälle in gemeinnützige Vereine betrifft da wird dann gesagt die werben um Spenden und das ist es was das ist was Kommerz artiges beim Nepals 100 Fraktion die Frage war schon als Fraktion
also wir haben können finden wenn das riesige bin macht also ist er nur der generelle Rat ist klar immer es wird irgendwelche Nutzung mit schon geben die gestattet sind ja dass das das ist schon klar aber ich also auch bei der Partei er dir wir machen das in der Kanzlei benutzen auch wir kommen Lizenzen an Fotos und zum Beispiel die AFD andauernd abzumahnen wird gerade 5 5 6 vor 5 Anträge gestellt werden so die lassen sich dann die lassen sich
dann irgendwie irgendwo ich das schon zum Kommerz denn dann auf dürften lange nicht und in der westlichen Industrie Sponsoren und und wir stellen möchte ich auch noch darauf hinweisen der der Verkehr vor es ausgefallen und als Pausenfüller war einfach nur einen Satz hier Dinge
Dominik stärker auch getötet hat und darauf hinzuweisen es ist nicht alles hast entfällt wird ist ja nur schnell verlangt ja Hey hinten ich habe eine Frage zu Twitter auch ja wieder so richtig das habe
ich mehrfach schon was gesehen was mich irritiert hat auf Twitter dass nämlich wir wissen ich bin auch so eine genügend also gezittert haben weil
auf dem Spiegel Artikel bei Spiegel geht zum Beispiel und dann das Foto von dem Spiel der Titel auch bei Twitter in ihrem Maus eingebettet haben was wir eigentlich ziemlich sicher hätte ich das nicht darf ob ich sie schon mehrfach gesehen bedeuten würde ich dachte die kenn ich aus dem
Urheberrecht und so also sehr wenig über ja einmal würde also gerade gerade der Ecke gerade da muss man sagen diese diese diese die die also die Frage ist es automatisch wird es automatisch einen Bundesspitze davon automatisch eingebunden so bin ich sozusagen selbst noch mal
ein wenn man selber Manuela nochmal einbinden was so blöd ist nicht erlaubt also in der Regel nicht wenn man denn wenn man also viele Medienportal optimieren die Fotos auf ihren Websites für eine spätere so schön Mediennutzung das heißt wenn ich dann dort die so schon wieder Funktionen wie zum Beispiel dieses twittern oder dieses bei Facebook einstellen Benutzer und dann das Foto dort verlinkt abrufbar ist dann ist das ok aber sein genau das rechte Maustaste kopieren und dann in den eigenen Twitter mit verschönern nicht ob das geht nicht nicht zu mir kommen schon am zum ein wenig der kommen endlich die entziehen in die Lizenzen geht weil das bei der wir heute angemerkt haben definitiv keine freien Lizenzen sind allgemein Hinweisgeber meine Frage die Einrichtung hingegen interessiert es einmal gesagt und einer Kanzel Nachfrage vor dass man die Zenzl Bilder die unter SA-Lizenz also
schwer leiden sind lizensierte nicht verändern dürfte dann bist du sicher dass du das mal das oder sind das eher die in die sehen Sie noch mal an sich ist ja lieber das genossen werden
in der war den Hinweis der älteste war einberufen und habe sich der ehemalige geschätzt Vorstand des wie immer mehr Frauen als solcher weiß das auch so richtig es ist man wieder nun genau wie wir das in der er vielen Dank ich lass und Kommunisten und wieso sind wir vor unserer drauf um wieder in der .punkt ist einfach bei quälte kommt ist folgendes wenn ihr alle Regeln einhalte die unter dieser die unter der jeweiligen Lizenz vom aufgestellt worden dann könnt ihr das Bild in dieser Art oder den Inhalt in dieser Art und Weise verwendet er müsste nur einen Fehler macht das heißt eine dieser Bedingung nicht erfüllen kann dann sei der raus dann greift diese Erlaubnis sei nicht mehr und das ist eben dann worauf sich bestimmte Menschen durchaus als Geschäftsmodell spezialisiert haben dass sie halt darauf bauen dass eben zum Beispiel
1 1 1 Urhebernennung ich stattfindet oder ein Hinweis auf die Lizenz vom und dann eben genau Peggy zu sein die dieser einen Sache die vielleicht auch
gar nicht so schlimm ist aber wegen dieser einen Sache fehlt dieses ganze Gerüst der Lizenz in sich zusammen und dadurch ist dann eben eine unerlaubte Nutzung des angreifbar das heißt wenn ihr Quell des Kommens lizensierte Inhalte nutzt bitte stellt wirklich sicher dass wir jede einzelne dieser durchaus überschaubaren aber jeder einzelne diese Bedingung
einhalten es gibt allerdings auch gute Nachrichten für die natürliche fehlt was
passiert wenn ich die Lizenzen nicht einhalte und abgemahnt werde da an im letzten Jahr die Gerichte müssen mit befasst 2 das ja an und für sich ein Widerspruch
ist das ein Urheber ein Bild sein mal entgeltfrei zur Verfügung stellt einerseits und dann aber wenn es zu einer Lizenzverletzungen kommt die vielleicht auch provoziert hat im Nachhinein sehr viel Geld für die Nutzung von 50 fordert also für die einfache Nutzung nach den sogenannten mit den Tarifen ist das was die Rechtsprechung gemacht hat geht das gern mal in der Höhe von 300 400 Euro und das wird dann verdoppelt wenn der Urheber nicht genannt wird das heißt also für für das was der Urheber und einer quer des Commons-Lizenz eigentlich kostenlos bei der
Allgemeinheit zur Verfügung gestellt hatte auf einmal 800 Euro haben wenn man es einfach so dann an 10 Verletzung das haben die Gerichte diesen Widerspruch also auch weil diese Fotografen die sind ja auch nicht gesagt wird auf westlich und deswegen
haben die Gerichte das auch mal aufgerollt und in der Tat er hat das Landgericht Berlin und das in OLG Köln haben in diesen Fällen vom Fotograf vor Mehr die die Digifotos man wirklich konsequent gestellt hat und die MSN Tarife für nicht anwendbar erklärt das ist einigermaßen Revolutionär
und er zum Beispiel hat das Landgericht Köln der Richter nur noch für die Nutzung des Fotos 50 Euro plus vielleicht den Verletzer zu starken 50 und 100 Euro der Klägeranwalt natürlich noch ein bisschen was aber das ist schon das ist schon recht gut an nähert sich die Rechtsprechung der Realität so ein bisschen an beiden Fotograf natürlich die einfache Nutzung dieses Fotos Tausend Euro bekäme vor und schon gar nicht dann wenn das vorhandene freie Lizenz gestellt hat der das das sagen zumindest die Gerichte es endlich der Liga 100 Euro Unternehmer der Verletzer Zuschlag und der die schlechte Nachricht ist aber ich habe gerade letzte Woche erfahren dass er erzählte mir dass er das kümmert zu dieser Abmahnungen
Fotografen überhaupt nicht ja die in diese rechtsprechenden können die hat der Fotograf erlitten Neckarfurt weitermachen so können wir wo gibt der hat selbst irgendwie ein
paar Entscheidungen können gefangen bescheinigt haben dass immer weniger Geld kriegt und ein eine Mandanten vor mir hat das Foto verwendet und der hat letzte Woche noch irgendwie 500 Euro in Rechnung gestellt und dann
da laufen dann wieso juristische juristische Dinge ab die einen dann ja
die ärgern mich persönlich immer weil als die vom die von der vom Recht überhaupt nicht berücksichtigt werden da sagten Gerichte Kriegs maximal 50 Euro vielleicht noch über 50 Euro drauf und 500 dazu vielleicht bekommst du so das kümmert den Fotograf gar nicht erwarten einfach nur Druck im schickt kann man den Rechnung und dann sagt man irgendwie die Mandanten der muss nicht mehr zahlen ja aber ich will das aufhört ich einfach das auch wirklich will das auch dass der gerechten Zeit und dann nach einem Jahr sagt mir ich habe schon 200 Euro gezahlt ok den ganzheitliche sowie 300 und so können so ist man sagen kann er das dass das was ich sagen will er also diese Abmahner das ist selbst dann wenn es irgendwie heißt in ich müsste 100 Euro oder 50 Euro zahlen die hören einfach nicht auf die hör nicht auf die schicken Briefe die die Anwälte drohen die sagen wie letztes Angebot und wenig nicht dass der Vertrag man dann komm zu mir nun verklagt sag ich na gut dann ist es so ja wie teuer ist der Mensch verklagte den rechten anders aus 1. Instanz verhandelt man verliert vielleicht in die 2 Tausend Euro so und das kann wo stand an Verfahrenskosten hat auf
und genau mit diesem mit diesen Instrumente arbeiten halt gerade auch dieser Abmahnungen Fotografen und Eltern ist im Ergebnis dann so dass diese Rechtsprechung nicht dargestellt das nichts bringt wenn man auch nicht bereit ist das so in die cool zu seinen Zusagen schreitest eigenen oder schreibt er hat einfach weitere die Klagen einer immer gar nicht mehr von einem Mann in die die die Nutzer wollen einfach nur dass es aufhört
es ist ein bisschen auch wie diese Richtungen denn damals in
diese Welle die losgetreten wurde klappt das Portal diesen Wert schlug Vernon Porno und Streaming wo ich glaube Tausende von Nutzern
abgemahnt worden weil sie in diesen Wochen Porta halt einfach hat einfach Findling gestreamt und dabei eben auch keine Silbe Filme geguckt ja genau so also gekuckt im wegen des Friedens und das wurde dann abgemahnt wird von einer Kanzlei die ist so glaube ich auch nicht mehr gibt und da sind halt viele Leute auch eingeknickt im 1. 2 konnten das 1. natürlich ob der Smart Touch irgendwie vorne und das wäre sehr unangenehm wenn das irgendwie in ein in einer Auseinandersetzung mündet und immer auf der anderen Seite sicherlich auch diese Überlegungen ich möchte mich da nicht auch ein
Rechtsstreit einlassen weil das wird ja viel teurer und natürlich braucht man dann auch eine gewisse Standfestigkeit um sich dann auch zu entscheiden na ja ich zahle jetzt nicht es gibt Kolleginnen und Kollegen die dann wenn es eine Abmahnwelle gibt
müsste ich mal drauf 8. dann gibt es relativ schnell Google Apps sie sind abgemahnt worden von Firma sowieso wir beraten Sie zum Pauschalpreis der und geht dann sicherlich und das muss nicht unbedingt verwerflich sein aber das und auch der Kolleginnen und Kollegen auch gesagt mir für 400 sind Sie dabei beraten wie sie will und es gab durchaus auch andere Kollegen die ich kenne die dann ihren Mandanten gesagt haben nee gemacht und man nicht im Kopf darum einfach nicht auf antworten da ist nichts dran ändern dann überhaupt kein Honorar eingestrichen war so einer aus meiner Sicht muss man sich auch nicht groß verteidigen ja das einfach zu diesen
psychologischen der Mechanismen die da ablaufen richtig aber gerade also Ironie der Geschichte ja damals auch die Leute weggeschickt aber passiert nix da also in der Lage und ihnen dass der EU geheuer vor kurzem entschieden hat dass unter Umständen das Betrachten eines Video ein urheberrechtlich relevante Einigung
München da also auch dass man in den Arbeitsspeicher und damit auch wenn ich mir eine angemessene Vervielfältigung nicht mit einem bestimmten Film angucke und der Täter die nicht hat dann kann ich vielleicht Urheberrechtsverletzungen gehen also vielleicht doch was dran an ist ich
so ja er will jetzt bei die immer weiter im Rechner Motiv also mit dem was auf dem
Bild drauf ist da muss man da gibt es 2 große Gruppen das eine ist die der der Mensch der Mensch an sich also ja
aber dann wir sehen das leider nicht damit
genau dann bitte wollen ich hätte noch ne Frage wo ihr in folgendem Fall generell überhaupt
Urheberrecht seht also eine Rechtsberatung jetzt erledigt war meinte weiter man nicht wirklich sehr sehr gut schon die 1. am Experimente mit Computer welche Fotografie das heißt also quasi die Kamera und
Linse google weiß ich gut Fotos und guten für Kasse eigentlich schon ziemlich genau wie uns Welt aussieht und wenn du jetzt noch beispielsweise weist aber den Bild von Köln da ist der Sonnenschein kann wo Google
eigentlich wenn auch probeweise würde Handy so noch aus drückst dem Bild von der Szene geben ohne dass überhaupt in ändern dann gerät überhaupt im Linse so ist dann arbeiten sie ja man weg ist dann quasi in die Hände spielen Computer gutes Bild ab dann
ungerecht das sehr gerne mir ist keine
und ich finde gekommen da ne aber das er genau das Gleiche was sind oder die Wände über die das Generieren von kreativen Inhalten also Computer und Programm generierte Inhalte als solche ich glaube dass wird uns noch vor riesengroß und super spannende Fragen stellen umso die selbstfahrende Auto als als RWE autarkes System der genau das Gleiche wird ja auch im Bereich der gibt es eigentlich schon seit Ewigkeiten versichert in den Neunzigern Informatik gehabt kann harmlose Reinfall Vollkatastrophe was wir gemacht haben war eben diese Kristallstruktur was sind deine arbeiten daher wird so 40 40 Zeilen Basic Code und auch das hat etwas herausfordernd damals ohne gefällt diese Kristallstrukturen und dass das worüber wir heute den und genommen die Fortsetzung des ganzen
den ist hochgradig spannend und auch sehr umstritten weil das Computerprogramm dass man erst mal schreibt und dann im 2. Schritt diese Inhalte und durch das Programm generieren zu lassen das Computerprogramm als solches noch sicherlich urheberrechtlich geschützt aber was ist mit den Mischehen man mit 2. Schritt Ergebnisse also ich würde da ich mir da keine keine 1. super Frage wie man da jetzt keine richtige Antwort zutrauen ich hab mal irgendwo gelernt Fotos hat irgendwie eine
eine eine optische Reproduktion so dass wir in dem Fall den ich nicht so aber das ist ja aufgrund einer der Position eines Handys mit irgendwelcher Bruch Präzision GPS gemessenen denen unter Einstellungen Dichter vornehmen war schwierig also ich ich würde jetzt mal sagen nein weiß fehlt eben dieses ist dieses Momentum der der Aufnahme der der Realität wie Sie die die richtigen bekommt aber aber aber mit einem Vorbehalt
nur ja und zwar bei den falschen Anwendung von CC-Lizenzen M und den 50 Euro bezieht sich das darauf auch ich beispielsweise ein falsch Anwender
oder haben komm Herstellern ,komma herrsche oder geht es nur das ist halt quasi zitierte wo ist er habe
um das es geht um die Nichteinhaltung der Lizenz wo wo immer das auch ist ja als ob ich
denn jetzt zahlt er falsch nennen den Urheber ob ich technisch falsch Länder auch nicht falsch anbringen also insgesamt eine Million und Fehler mache bei der Lizenz ist die Lizenz weg komplett und das Urheberrechtsverletzung also es bei jedem einzelnen bei jeder einzelnen Voraussetzung der Lizenz wobei man da glaube ich noch darauf hinweisen kann verletzter Zuschlag als
Thema der 1. Zuschlag reisten NS-Zeit den Urheber nicht und das muss man jetzt noch auseinander dass man die auch von
hat sich die Unterschiede zwischen der einen amerikanischen und europäischen Rechtssystem haben dieses Produkt für also die die mit diesem dem Rechte das zu die die die ideeller Natur sind dass der Autor auch genannt werden soll mir das kopieren und verkaufen es ist eine aber dass dann der Name als Urheber und Urheberinnen Unternehmen steht ist das andere und es gibt zum Beispiel in diesem verletzter Zuschlag wo man dann eben sagt na ja ich hab das mal keine Lizenz also
gar nicht das Recht dieses Bild zu verwenden dass es eine und wenn ich dann auch noch den Urhebern ich nenne dann ist es häufig so
dass man noch mal 100 Prozent an Schadensersatz draufschlagen mussten wir das wäre dann eben 50 plus 50 weiß dass bei den Urteilen habe nämlich die elende diese
verletzter Zuschläge sowieso ab aber ist in der Rechtsprechung weitverbreitet aber ich mag den ich ja alles nicht über unlogisch immer auf das
Theater Bremen endlich wieder Meister wird nicht weniger FR 4 zu 3 wollen lieber Wochenende
Freitagabend ihre ja ja ja ja ja gerne Althaus noch eine Nachfrage zu seiner geben tendenziell Vermeidung eines
Schutzrechtes bei computergenerierten Bildern wie sieht es denn mit computergenerierten Kartenmaterial aus da der gilt ja das so gerne Entschuldigung danke ich bin sich ab das schon beantwortet wurde aber ich frag mich wenn ich ein Bild an Stelle
und ich 8. darauf dass sich alle Lizenzbedingungen einhalte und dann werden ein halbes Jahr später also einen Teil der Lizenzbedingungen verändert dann kann man das zum Nachteil gereichen oder nicht die Frage ganz einfach nein da gibt es nur urheberrechtliche Anordnung die einmal
wirksam erteilter Lizenz bleibt wirksam das ist nur vorkommender Sukzession Schutz Subventionen vor als ob das schon vor so und er hat gefragt wird Kartenmaterial Kartenmaterial ist seltsam weil da ist weder das was der Karte zugrunde liegt das Datenmaterial ist Mary als geschützt dar und er darauf kreist der der Rechner in dem Fall zurück wenn das dann generiert das heißt es wäre dann eher da gibt es verschiedene Ansätze für den Schutz so wenn ich es richtig im Kopf hat das sei nicht der konkrete die konkrete Ausprägung diese nach außen tritt also das was man optisch sieht sondern das was dem zugrunde liegt nämlich die Datenbank und die Programmierung gegebenenfalls und das wird dies Karten Grundmaterial das ist auch das was in diesen Stadtplan abmahnen Fällen sehr häufig als Schutzrecht dann angewandt wird deshalb ob oder BGH entschieden aber das Recht das rein computergenerierte ist die Landschaft
ist dann meistens nur das dürfte dann nicht urheberrechtlich schutzfähig sein wenns reinkommt du denn hier so wir können weitermachen sehr schön mit dem was auf dem Foto drauf ist recht Motiv Rechte Motiv genau genau meistens Personen so wie wir hier oder ich habe eben Foto hier rein gemacht sind Personen auf jede einzelne Person hat ein Recht am eigenen Bild und Paragraph 22 kann so über Schutzgesetz sagt dass Fotos grundsätzlich nur mit Einwilligung des Betroffenen 12 nicht wählen dürfen oder nicht veröffentlicht das heißt öffentlich zur Schau gestellt oder verbreitet werden was gesetzt und wir nehmen schon gesagt hat die Gegenstände hier ganz kurz meine
Person dass es da noch mal ganz kurz bleiben n Problem ist natürlich wenn jetzt jedes Mal
wenn eine andere Person auf dem Bild wäre ich die Einwilligung bräuchte dann wäre es im Grunde
genommen total unmöglich Bild von der Kölner Domplatte zu machen komm ich dann hinterher Aldi die Leute meinen Blicken zu fragen ob er das heißt es gibt natürlich auch entsprechende Ausnahmen von dem ganzen eine ist das sogenannte Beiwerk das heißt man kann irgendwie diese Person des Austauschs war es geht nicht um diese Person es sie ist nur so genanntes Beiwerk beispiele die Zeit Sommerloch und die Hand einen ein Artikel den er warum haben an der Algarve so super toll ist und irgendwie müssen sehr seiner vielen Namen sie eine Panoramaaufnahme vom Strand und tummeln sich dann 100 150 Person am Strand auch in Badekleidung 1 mit dem Boulevardblatt bedingt durch ein beliebiges in Kraft das gleiche Thema auf Eingaben super aber die machen halt keine Strand Aufnahme sondern suchen dann eben im 2. sind es die beiden damit im Bikini und da würde man dann sagt bei diesen letzteren Foto sind die Damen im Bikini nicht das
Beiwerk die auch bei der Zeit zu sehen sind aber innerhalb dieser 2 Kilometer sondern da sind Sie ganz klar der Gegenstand dieses Fotos und dann eben nicht so austauschbar und so gibt es eben auch der verschiedene und die Frage die nächste Frage auch immer kommt ganz kurz dazu noch ist ab welcher Größe einer Gruppe ist der Trend dass die
Ausnahmen an den eigenen malen welche durch einer Gruppe kann ich den Fotografien und ich weiß uns nicht wo dieses Gerücht kommt aber er in quasi jedem Seminar das seit wird gefragt aber ab einer Gruppengröße von 7 Personen darf ich doch fotografieren und ich weiß in den sechziger Jahren in einem verrückten Wissen Ratgeber ausgegeben wurde also es gibt auch da genauso wie wir die bei dieser Wortgrenzen Urheberrechtsschutz ab wann es ein Text geschützt gibt es jetzt nicht Gruppe A 7
Personen kann ich fotografieren und da wäre es dann kein Recht am eigenen Bild mehr und das was der Kollege Feldmann hier geschickt hat es in diese oder
gegeben hat ist der 22 Jahre oder und dann ja genau 23 der die Ausnahmen in 22 Mehr regelt der und der sind Ausnahmen in denen es aus dem Bereich der Zeitgeschichte wenn das verliehen wurde von uns macht das ist auch für nein nein
Zeitgeschichte will bewusst sagt nicht zu überhören Zeitgeschichte im Prinzip jedes öffentliche tagesaktuelle jedes nun nicht nur Tage und jedes aber alles was in der Zeitgeschichte so passiert genau dann die 2. Ausnahme ist Bilder haben sind Ziele im Kindergarten wird Bilder auf denen die Personen nur
als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen und Nummer 3 wäre Bilder von Versammlungen Aufzügen und ähnlichen Vorgängen an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben und auch da die Eltern ich kann in den Aufzug als solchen darstellen sicherlich auch einen gewissen Ausschnitt aber ein bisschen hakelig könnte es werden
nicht Einzelpersonen komplett raus Stelle und da gibt es noch die zur Ausnahme
bildete die nicht auf Bestellung angefertigt sind sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient zum Fall hab ich sein einige
meiner dieser vielleicht mehr genau so dahin gab es nach der 1. der darüber wo der genau hallo ich hab 2 Fragen zum einen können die Eltern dieses Recht am Bild für ihre Kinder überhaupt so geben denn was bei vielen Postings
sich vorstellen kann dass Naturkatastrophen finde ich und die andere Frage ist kann man sowie auf die Republik gerade hier auch haben eine öffentliche Veranstaltung sagen sie wird
fotografiert und damit geben Sie Ihr Einverständnis in der Teilnahme an der Veröffentlichung dieser Bilder gut
.punkt 1 war einfach gerne 1 mit den Eltern ja Erziehungsberechtigte müssen sie kann ja auch was ich Verträge abschließen P und keine schlechte Entscheidung der Eltern wir nicht auf hat sich durch das Gesetz sanktioniert manchmal ändern sich leider wir haben was relativ wichtig ist der sind eher so Bereiche wo Schul Fotos gemacht werden oder ich hab relativ viel mit Theater und Schauspieler Orson zum Beispiel gearbeitet und die haben ganz tolle Projekte für Schulklassen und Kinder die in nur Shops kaum in den Theatern in den
Kultureinrichtungen wir und da sind dann nicht die Eltern dabei sondern dass Erzieherin und dann fragt das Theater die Erzieherinnen hier kann ich die Fotos machen und verwenden die Erzieherin sagt
zur er und den sie so ist ja nicht meins ok aber da kommt es also wirklich drauf an nur weil jemand gerade die tatsächliche Herrschaft über das Bike hat als das noch nicht dass man auch wie diese Einsicht .punkt Befugnis hat sondern da
kommt wirklich auf die Eltern an und dann kann man natürlich noch in die Niederungen gehen haben das gemeinsam oder nur einer aber das wäre ja das ist das genau der Fall von problematisch also elterliche
Sorge denn wenn beide Eltern das die elterliche Sorge haben soll nach den sind grundsätzlich auch beide vertretungsberechtigten sind beide zusammen gesetzlichen Vertreter es gibt in der Tat Fälle und solche hat sich auch
schon aber wohl nur die Einwilligung eines Elternteils vorlag das sind meistens so politische Sachen dass ich wunderbare
also Vertreter einer Partei machten Wahlplakate hat den die sein zweijähriges Kind irgendwie auch war und die Eltern müssen sich alle in Trennung und Scheidung Krieg und hat die Mutter gesagt darf ich meine Einwilligung nicht zu der Zeit in dem Moment ist das Einverständnis eben nicht gegeben wie nicht aber beide Eltern hätten zustimmen müssen und insoweit kann man dann
auch schon mal die Veröffentlichung von Kinderfotos
also wenn die Eltern sich nicht gründen kann man das verhindern dass es grundsätzlich sind beide beide vertretungsberechtigt das gibt immer totale Fiktion natürlich wenn die Mutter mit dem Kind zum Arzt geht oder der Vater dem Kind zum Arzt geht kann das Kind dann kann dieses Elternteil dann die Einwilligung gegenüber dem Arzt in vielleicht eine Handlung erteilen die sonst Körperverletzung wäre das immer so da dann wir so Stellvertretung in den gearbeitet aber in diesem Fall den ich Gott geschildert haben mit der politischen Partei wo es klar war dass die Mutter nicht zustimmt da ist die 1 für das Kind nicht gegeben und ich kann
mir das vorstellen sehr gut vorstellen dass es inzwischen mehr Kontext auch mal relevant wird da also in der Regel bei Eltern die die getrennt
sind das sind so die die Standardfälle aber nicht 2. Frage was damit
vergessen in du merkst erwiesen außer 9 Jahren dabei soll mich immer noch wie er heißt und wer er für mich verbietet was was die und die 2.
Frage war die Einwilligung bei Veranstaltung sowie wie
wir also ja das ist lichttechnisch betrachteten Einwilligung sondern das ist das was 1 gerade vorgelesen hat er
entweder ist es ein zeitgeschichtliches Ereignis in dem man selbst teilbar ist die Republikaner und deren Bildnisse im Zusammenhang mit dieser zeitgeschichtlichen Ereignissen die oder man würde vielleicht sagen sich Versammlungen Aufzug wirklich das juristisch systematisch weiß nie genau was es ist aber etwas ist an und die der der gibt ja nur so Details was passiert wenn man wenn man dann herausgegriffen wird aus der Menge und dann als Symbol Foto irgendwo denen und verwendet wird das sind dann so ganz aber in der Regel dann ist es diese Ausnahme Indien
aktuelles Beispiel von AFD die immer Felsbrocken ein nettes Foto von mir von der hat was uns oder postete Anreise ich
war dieses Jahr im im im Sinne der der Zeitgeschichte im gegeben und das war dann schon 17 2. und die haben wir selbst in dem Fall den Sie alle hastet haben getan denn das wäre also nicht der
Rechtsverletzung finde ich also ganz ganz ganz klar gar ganz eindeutig ein Persönlichkeitsrechtsverletzung also die als haben Foto
von er von Martin Schulz verwendet wo man sagen würde ok im politischen Meinungskampf kann man überlegen ob das auch auf seine besondere Ausnahmen gibt als zeitgeschichtliches Ereignis oder was auch immer aber den an die den Mensch bearbeitet haben das Foto bearbeiten bearbeitete Fotos die fallen nie unter diese und die Visa
laufen das war gibt es gibt auch schon mal tatsächlich gleichzeitig den Bewerber Politiker
untereinander die die klagen selten also das was dann was man so mitbekommt dass wirklich nur die Spitze des Eisbergs und unter die für der Präsident für außer du
wirst aber dazu kommen noch eine Beleidigung es Bereich werden ja genauso er das heißt Song Rückblick dann können wir im Grunde genommen werden wir bei den Gegenständen vielleicht nicht ganz so tief rein gleich in die Ferne einsteigen oder er also Na ja ok dann aber gleich eine Insel vielleicht die Militärs .punkt ich stelle mich ein wenig an diesem Begriff das zeitgeschichtlichen am ist das dann als Veranstalter kann ich nur Chat mit 15 Leuten über die AGBs deklarieren dass es Zeitgeschichtliches Event ist und deswegen kann ich man die Fotos dementsprechend
verwenden ab oder was ist da die Grenze sozusagen also in die Rechtsprechung sagt
in der Tat Zeitgeschichte ist es zunächst mal alles und die neue dann ist die Frage
in welchem Zusammenhang nutzen das Foto aber nur der ergibt das dann das was in vorgelesen hatte ,komma Absatz hinten dran der sagt dann wenn die wenn die Verwertung des Fotos die berechtigten Interessen des Abgebildeten verletzt ist wiederum der Wildnis Verletzung zum Beispiel wenn nun wird schon was bei dir das könnten zeitgeschichtliches Ereignis sein würde dann zum Beispiel sagen ok zur Aufarbeitung dieses zeitgeschichtlichen Ereignis ist natürlich das sind wir alle Teilnehmer Fotos
davon wäre das wahrscheinlich geht wird es daher macht um Werbung für den Laden zumachen wiederum nicht ok weigert die werbliche Nutzung wiederum eine der Interessenvertretung darstellt so nur Systematik mit AGB hat das alles überhaupt nix zu
tun also entweder ein Ereignis ist Zeitgeschichte oder das ist nicht das ist einer vertraglichen Kuckuck das ist eine wirklich wirklich du du Bundestag bestimmt er
bekannt war es ist mal der da und die anderen Rechner wie das unsere dass wir nur vom anderen Rechner kann ich noch weiter um vom ja aber das ist aus dem Präsentationsmodus aus ich nicht an aber aber das ist doch du kannst doch
weiter Batterien je ja bitte daneben doch mal
den überspielen doch mal kurz an über halten an dem er nicht an der ab der seit der Wende für ihr wolltet gegen Stendhal Gegenstände überspringen aber so in akutes das Thema einer
Bilder von Kraftfahrzeugen von Autos die Verkehrsbericht warten auf Twitter wir müssen Kennzeichen Wasser Gegenstandes sondern eventuell die Autos und Eigentum kann man sich
frei er postum oder nicht wissen datenschutzrechtliche das sind ja nicht nur im rechtlichen Bereich
haben sondern dass in den datenschutzrechtlichen Bereich und in der Tat ist das zu bei den allermeisten Fotos die zum Beispiel in der Presse verwendet werden von Straßenszene werden die Nummernschilder gepixelt weil auch unsere tollen Aufsichtsbehörden sagen das ist ein persönliches davon weil beweist dass der Wagen des Halters dann und dann darunter gestanden hat und sich daraus eben personenbezogene Rückschlüsse ziehen lassen das ist so sogar den als nächster Punkt auch warum der Stern also auch einer der
Gründe warum der Stern ist in in Deutschland rechtlich problematisch sind ich
wüsste nicht wie manche Yun schlug Kanäle die Umsätze generieren würden gäbe es keine russischen das wieder was aber ist das dass das wirklich so 2 Seiten diese mit
einer auf der einen Seite Datenschutz ist richtig wichtig auch keine Pranger Wirkung dass man wieder in den Persönlichkeitsbereich und auf der anderen Seite gerade diese der Sterns wo man sagt das ist
im Grunde um die Mobilvariante der Überwachungskamera des Hauseingangs wo in der Tat beide Seiten der im Guten wie im Schlechten betroffen sein können aber in der
Tat Nummernschilder diese dieser ausstellen ich glaube die Aufsichtsbehörden in datenschutzrechtlichen reich werden nicht so richtig glücklich mit war Standort Datum aber man kann halt Anfrage herausfinden wer der Halter dieses
Wagens war und dabei mir in ziemlich genau wer die wer wann an welchem Zeitpunkt war der wer wer an welchem Zeitpunkt wo war so und das deswegen muss das gespart werden und mir wurde
gesagt man Freiminuten 1. Vortrag sondern in der der Bereiche das heißt Gegenstände und jetzt ist natürlich fantastisch dass wir jetzt eigentlich die Fehler hatten und die wir hier es nicht genauer danach fragen waren es immer ganz genau einmal wissen fragen hallo hier von einer 2. ein auf Fragen zu Motiv wenn Sie werden ist ein sehr beliebt war seine
Kaffeetasse in Wien Inhalt und eine in schwärzesten Ortschaften der Stadt bekannt sie haben will wie ist es denn da also
allseits angefangen von den Kaffee was ja unser Konzern der Anteilnahme und das es zu der BVG werden erst angehen mein Kaffee welcher einfach nur aus diesem tollen Muster der Sitzfläche zu sehen ist wie muss ich eigentlich für die Fragen ist es eigentlich egal ist man kann sie also wir haben
wir sind verschiedene Schutzgegenstände muss man in der Frage des Einzelfalls aber allen in der Regel der das zeigen auch gleich noch mal also Gebäude von außen von öffentlichem Straßenland ist ok so kein Problem von in ganzen Problem sein wenn dort irgendwelche Schutz gegen Gegenstände abgebildet sind hängen hat eben auch schon wieder zurecht gesagt das
Bild das irgendwo in einer in einem Gebäude drin hängt also immer richtig gesagt dass das dann nicht veröffentlichen aber ich aber alles was von außen irgendwo sehen kannst ist es ist auf von öffentlicher Straße sehen kannst an Gebäude ist vorkommen und
problematisch so was wie er sitzt muss dabei der BVG sich nicht als urheberrechtlich schutzfähig einig aber haben wenn die BVG kann man immer fragen ob er wir doch noch die
Frage der Wahl ich gerne ich würde gerne wissen was es
mich kosten kann wenn ich das Recht am eigenen Bild verletzt also eher minimal das Stadt kommt hängt von der prominente Personen ab und von der Art und Weise der Nutzung Bäckerasthma von der FAZ ziemlich großen Millionenbetrag gefordert weil dieser und Foto verwendet haben das ist die Frage des der Schadensberechnung er also die neutrale
Bildnis Verletzungen kann nur dann mit mehr Sonne mit nur einer
Geldstrafe oder Schadensersatz belegt werden wenn die Person auch nachweisen kann dass sie durch deine Nutzung einen materiellen Schaden erlitten hat das Wirken der Regen nicht gelingen problematisch sind die Fälle in denen die Nutzung des Bildes ist in einem abträglichen Kontext so schädlich für den Betroffenen ist das eine Geldentschädigung verlangen kann und das sind dann wiederum von der Schwere der Persönlichkeitsrechtsverletzung ab die dann wiederum davon abhängen wie groß der Verbreitungsgrad ist weniger tief der Kontext ist und das geht dann gerne mal in die bereichert 4 stellig fünfstellig also ich glaub das höchste die höchste Geldentschädigungen oder höchste hat man Oskar Lafontaine der wird bei den 1. 6. Werbung vorkam 200 Tausend D-Mark war das damals glaube ich das wir dann aber der BGH gekippt weil er im weitesten Sinne politische politisch relevante Inhalt war aber die wenn das würd ich mal sagen zwischen also zwischen 1000 bis 5 Tausend vor einer schweren Persönlichkeitsrecht seiner einfachen Würdeverletzung nicht
ich würde ein eine Nachricht glaube wir kommen ansonsten so müssen in Zeit Gedöns hier ,komma ihn aber immer in wir machen weiter ja wir das in die DDR wo also wegen Verletzungen in das ist ein Mann ein Saarländer der festgestellt hat er lag mal im Krankenhaus im Koma und stellt dann fest dass sein Foto als Schock Foto verwendet wird auf Zigarettenschachteln so das darf man nicht ja so dass das
wäre für mich der Fall einer einer schweren Persönlichkeitsrechtsverletzung ja
auch werden Vorrechte so 13 nicht eine vollkommen aus nur berechtigte
Frage absolut berechtigte Frage was passiert mit Toten und wurde 4. Recht am eigenen Bild vom verstorbenen Personen hat eine Schutzfrist von 10 Jahre nach dem 10 Jahre nach dem Ableben so 10 Lob aber er ist also ein er
er hat auch Beweisschwierigkeiten was wirklich ist
übrigens also der das ist in dem Fall er Gegenstand den er nicht dass sich die wahrscheinlich nicht aber gut also das
war ein Fall dann er wird wissen
weiter beim Recht am mal gleich sofort das Recht am Motiv sozusagen das Feld nicht das Recht am eigenen Bild der Person sondern ja da fragt man sich worin eigentlich er letztes Jahr das Thema Food Porn wo er in der Tat und ich weiß es nicht welcher Kollege oder welche Kollegen
das manchmal diskutiert hat dass ich nicht mir es ist lausig aus Schock entfallen womöglich der Behörde ernst was im Focus im Zweifel was natürlich im Fokus weiß ich jetzt auch nicht mehr darüber diskutiert wurde auf Küchenkreationen also das was er da auf dem Teller ab wenn ich mein 1.
fotografieren kann das eine Urheberrechtsverletzung dieses kunstvoll angerichteten 1. sein in extremen Ausnahmefällen könne man darüber natürlich diskutieren
aber dessen so nah also die sie Extremfälle und jetzt natürlich die Frage wie sieht es denn aus mit Maskenbildnerin und Visagistin er und das ist sicherlich dann allerdings ein relevantes Thema weil wenn dem so wäre jede Filmproduktion beschäftigt dieser schließt er
die in und ist oder artistes Herkunft und so und da gabs tatsächlich bei der bei der Stadt habe ich ein 2. aus gefunden aus dem Jahr 2011 wurde auch mal wirklich relevant
wurde im dem bisher Kontext der mal biegt sie weiter genau nämlich
ist die Tätowierung von Mike Theissen
und in das ist Hangover 2 und der Tätowierer von Nike heißen hat muss aber das verklagt bei diese Tat urheberrechtlich geschütztes oder in seiner Meinung nach die haben sich daher irgendwann mal geeinigt aber absurd aber so Urheberrecht und das Recht am Motiv genau und er nach der 1 zu 1 geht es dann auch wieder den ungelenken feiert er hier sieht er ein Foto von Merkel und Ivanka Trump und der geprellte dass Julian Reichelt angefertigt hat wieder Reichelt ist er Chefredakteur von Bild und Bild und man genau und er hat es vorgemacht und hat es getwittert so und dann der fortfahren dieses Bild halt auch benutzt und hat nicht wie man im guten Spiel das Gleiche machen würde geriet bietet sondern hat das Bild oder hat das lassen wir auch immer ich glaube nicht dass sie eine kaum derselbe spielt ja und natürlich war sie geehrt er seinen
Vater und Frau Kanzlerin Merkel und andere und so weiter zu treffen so in der hat Julian Reichelt gesagt Bild und fand dort verankert haben diesmal vor und würde wohl da damit werde zum hat vor fortfährt
verrät es soll zur Seite ich bin wohl
viel besser und dann gab es natürlich gleich
nun in den Ruinen der in die Bresche sprang untersagte ohnehin ist wohl gar nicht machen können also stellen Sie es wollen ein sehr jetzt so und das ist natürlich diese hält nur weil jemand auf
und dass es umgedreht die Frage kommt auch immer häufiger nur weil eine Person abgebildet wird auf einem Foto heißt das
nicht dass diese Person dann auch dieses Foto selber benutzen darf urheberrechtlich vervielfältigen und so weiter das heißt entweder 1 Foto sitzt wahrnehmen und die
in der Kanzlei Broschüren oder was das ich vervielfältigen würden wäre das ein Urheberrechtsverletzung außer dass es ihm und danach fragen immer fragen Lizenz gebracht also das heulen hier ist durchaus nicht komplett unangebracht wobei das ohnehin keine freuen war ich glaube das war ein relativ akzeptabler und für die Ereignisse humorvoller Mehr oder mit uns und das natürlich total dümmlich ja also in dem einen Fotografen vorzuwerfen dass er seine Rechte irgendwie wahrnehmen will oder darauf hin weiß dass man am Wasser verletzt weil das Motiv so prominent ist
und ansonsten kann man eigentlich hätte das schon sehr denn wir haben also auch hier nochmal versucht zu gucken wer das ist so schlau ist aber so so -minus zur
Panoramafreiheit fragen wir kurz also sagen wir fragen was wir jetzt machen weil wird kommenden bisschen anderen Themen komplex auf den jetzt hat ist das
haben wir ja wieder Fotos in diese Kamera gehalten die irgendjemand angefertigt hat und die auf ähnlichen Zigarettenschachteln ab gebildet waren der das ist mir zu diesem Foto der ja klar auf die Frage ,komma sich vorbereitet wir uns auch vor sehr diskutiert
wir sind der festen Überzeugung dass wir dem Zitatrecht Gebrauch machen
wissen Sie wann vorbereitet werden in einer ist der denn auch wir uns schon stark wird leise sind das ist das tatsächlich das Zitatrecht also urheberrechtlich wir wieder erläutern wir was wir stellt eine These auf und zum Beleg der These zeigen wie ein urheberrechtlich geschütztes Werk über das wir noch diskutieren das der Klassiker ist die Tat wird dem würde man gegenüber stehen die bloße Bebilderung ja und das machen wir hier nicht also sind finde ich jedenfalls denn sonst würden wir hier in nur
Fußball Fotos oder so abbilden aber es ist weg in der Klassiker das Diktat der Zitat Schranke so weil geht ein Drama ja wir machen wollen
der ja genau ich wollte kurz so noch was dazu
sagen dass Henning gesagt hat nämlich die Rechte des Fotografen werden wo immer gerne drüber stolpert sind die Leute die Bewerbungsfotos machen und die dann beispielsweise als
sofern hier Foto verwenden oder Politiker die gern ihr Foto rausgeben aber nicht wissen dass sie Rechte nicht dran haben
wir ja also der Klassiker auch einen im selben Kontext ist du benutzt 1 Foto das den Arbeitgeber
angefertigt hat in einem Winkel oder Xing-Profil und dann Wechsel zu den Arbeitgeber und in das aber das Foto nicht so das ist glaube ich der das ist große Anwendungsfall und in der sie nämlich die Lizenzverträge mit den Fotografen in der Regel so aus dass die halt zu beruflichen Zwecken in diesem Unternehmen genutzt werden dürfen vielleicht noch ein bisschen weiter in Broschüren und und öffentlichen Auftritten aber nur solange Mitarbeiter bei diesem Unternehmen beschäftigt ist und ich klar dass es in diesem die Rechte weg er diesen weg und darauf sollte man dann immer die Leute mit denen man zusammenarbeitet wenig wenn die woanders weiterarbeiten sollte man immer fairerweise darauf hinweisen dass die Lizenz die Lizenz für das Unternehmen mit dem Fotografen abgeschlossen hat diese neue Nutzungen nicht mit abdeckt dabei ja er ganz kurze Frage ich hatte vorhin
eine Präsentation Etage höher da war der 3. vor der eine 1 GeV eingebaut das immer automatisch Schluss gespielt hat eine Frage dazu kein Foto keine Ferien eine andere Form gern über Facebook wird wird zum die Möglichkeit diese Sachen einfach einzubauen das in den orginal Mitschnitte
also welchen Hollywoodfilm oder und Design dann ist das unter Umständen Probleme nicht einfach denke statt und die habe ich dann das Insekt wenn sein kurzes geht ist es immer vom problematisch da ja meinen es wäre
lustig wenn du sagst also erst nach der
uns der Osten und den ist auch für sich genommen schon rechtlich geschützt und es wäre absurd wenn sagt dass der der ist Rechte dran und den Film als solchen aber wenn nur die halbe Sekunde Sequenz im Griff oder geht ich möchte mich da auf keine Seite schlagen die ist natürlich ab also wenn also wenn es geht
nennst das 1. ausfällt weil es ist weder Fisch noch Fleisch das ist auch für wohl zu begründen können also da da ist kein kann -minus Na
also auch das wäre nicht gewarnt die volle ist eine unter ihrer zu besuchen ähnlich die anderen gewannen Frage nach halt halt halt halt halt bei es nie ein
vielleicht noch zu dem Treffen ich finde das in der ach das sind wir sind Laufbilder ja genau so heißt als das juristisch urheberrechtlich das ist
das was noch kein Filmwerk ist aber wenn dieser Reihe von Fotos in Handel kommt das noch und und genauso geschützt wie Fotografie generell über der die Frage bei LZ glaube ich ist
es auch die die und bei Facebook etc. sind also sachlich jetzt möchte einer an und lieber auf einen anderen Launcher ist vorgeschlagen was ist wieder mit dem weil das ist ja etwas was den Dienst selber anbietet bin ich dann verantwortlich zu checken ganz
erst ganz ganz kurz und nehmen jede Art von Leben sind schlimmer als sie CNC Lizenzen ja also ich er nicht die Anwälte oder Juristen fragen das also es gibt ja viele Aufsätze drüber aber in der Regel also ich weiß mittlerweile am Ende werde ein Jahr Winterberg man Dinge wie und wo kann ich verstehen dass es ein wunderbares immer abgeklärt ist er deswegen ja das sind dass das war Hintergrund auch das du sagst mehr kommt Facebook
selber steht den Kern der zur Verfügung muss ich mich da nicht darauf bei Facebook ist der dumm du
lieber Herr dass man die andern wenn festwachsen diese geht zur Verfügung steht dann muss das doch alles ok sein ich mich im Zeitfahren nicht drauf verlassen mit weil die die Plattform Anbieter denen zum Beispiel auch die Impressums Vorschrift dass man gesagt hat hier 2 Tausend 7 oder 9 kann müssen die hier Facebook enthält das des Posten Impressum und damals gab es gar nicht die technische Möglichkeit auf Facebook das so umzusetzen wie es im nationalen deutschen Recht entsprochen hätte und dann kann man auch sich nicht aus sagte ich würde ja könnt ich nur ich ja aber darf nicht zu den Spruch ,komma machen oder und insofern ist das eine sehr schwache Verteidigung das einzige wo man dann sagen könnte
wenn du angeschossen 2. Sohn vorproduzierten Teil da verwendet hast ob du da Regress nehmen kann es bei Facebook
wären wir jetzt mehr und dabei wünsche ich dir und deiner Fraktionen zu viel Spaß ermittelt ok
ich es meinem Mann als 1. lege ich du durch Vorgehen der Panoramafreiheit hab ich immer schon kurz erwähnt ein Motiv ist frei oder einem Motiv Gattungen sagen immer das sind bleibende Werke an öffentlichen Wegen Straßen oder Plätzen bleibende Werke sind meistens Werke der Baukunst also Bauwerke
der Kunstwerke die Skulpturen die im öffentlichen Raum sich befinden und dauerhaft dort sind die Daten nicht fotografieren und ich darf diese Fotografien auf veröffentlichen und ich darf das Ganze sogar auch zu gewerblichen Zwecken
tun er bei Gebäuden bezieht sich das immer nur auf die Ansicht von dem öffentlichen Straßen aus und auch nur
auf die Außenseite des ist für manche zum bisschen absurden Ergebnissen aber so ist das halt das heißt eine Frage von eben wenn ich das sind das ist urheberrechtlich ganz klar beantwortet ich Paragraph
51 hat also das ist ausdrücklich erlaubt und zwar auch zu kommerziellen Zwecken eine sehr schöne Regelungen wie ich finde weil sozusagen die die äußern sich der Welt
dadurch nicht urheberrechtlich monopolisiert wird das in hängen sehr sehr sehr gute Regelung
allerdings darf man nicht verändern so und das ist jetzt hier eine Entscheidung die der
BGH gefehlt hat im Laufe des letzten Jahres das mal so kurz so vorstellen man sieht hier dies seit geriet das sind Kunstwerke das sind also Werke der bildenden Kunst die draufgemalt sind und
dann ist die Frage dass dieses Gebäude das eine ist ja in der der ich sehr gerne wie gebaut wurde dieser dieser Wohnturm kennt vielleicht der eine oder andere da ist die Frage ob das Essen in 3 D Modell
das einfach dahin dargestellt wird denn das Architekturbüro hatten Foto davon gemacht diese Fotoreihe ausgedruckt verkleinert
verkleinert ausgedrückt eine kleine Mauer gebaut und er ihnen drangen in das Werk der wird dieses Bauwerk auch
als 3 D Modell gestellt und das Ganze zu vermarkten Zwecken auf die Website gepackt dass die Frage ist das noch von fast
59 UrhG gedeckt
und der nicht immer so liberal WDR hat aber selbst das als Unterfall von aber 55 also von der
Panoramafreiheit angenommen also vor ich würde man sagen können das Werk das Werk an sich wurde ja nicht verhindert sondern nur das was tun um war und deshalb war die Nutzung auch okay sind ja immer auch ne ganz gute Nachricht ja es gibt in diesem speziellen Fall des Eiffelturms und der
Lichtinstallation mein Herz auf doch sie ich kann mich auch nicht zu ,komma gekommen war ,komma gleich zu dass es aber Frankreich da sagen wir wir sprechen von Deutschland ich Herr Doktor man Flickenteppich zeigen Frankreich ist bis dafür fehlt glaube ich länger als zu länger als 70 Jahre tot deshalb ist das Urheberrechte erloschen an dem am Eiffelturm selbst war dann kann man immer ab denn die Lichtinstallation ist ein Werk der bildenden Kunst oder in eine Skulptur was möchte Werk der Baukunst ist weiß ich nicht jedenfalls gibt die
Panoramafreiheit in Frankreich und deswegen ist die 1. in Frankreich die Abbildung dieser nichts gut in dieser nicht Kultur nicht gestattet was die Panoramafreiheit nicht gibt und dann
gibt es glaub ich in Berlin noch diesen Einfall von dem öffentlichen Park der auch irgendwie so unterbunden hat dass wir Fotos machen durfte es gehen Patzer schloss aus dass sie das 1. Mal bisschen
einer Problematik aber da wäre die Schranke nicht erfüllt weil das kein öffentliches Land ist von dem fotografiert
wurde sondern dass in Privatbesitz und darf also diese Schranke ist auch nicht erfüllt wenn man irgendwie auf ein Grundstück draufgeht dessen Privatbesitz ist und dass er ein Foto macht das wir wollen es auch kurz illustrieren aus meiner Ansicht die nicht jeder will nicht nicht jeder wie er das hier
ist unser Büro von der öffentlichen Straße fotografiert das ist ein tolles Gebäude ich finden sollen im Museum für Architekturzeichnung hatten Architekt gebaut die Architekten gar gegen gegen gegen diese Nutzung machen können weil eben die die Panoramafreiheit mich beschützt
schützt er das ist das gleiche wurde der auf der linken Seite bei uns aus dem Büro raus fotografiert er von hinten Grenzfall das derzeit das Problem oder die die Herausforderung dass aus dem Fall bei der
Panoramafreiheit sagte es muss von öffentlich zugänglichen vielleicht auch
sein und es muss auch der nächste Punkt aus einer aus einer Höhe wie ein normaler menschlicher Betrachter das sehen würde dass sein großes Thema vor ein paar Jahren Google-Maps oder wohl ist Grit für besser gesagt wurden die Autos umgefallen sind die dann diese 2 Ports die die Kameras auf den Stativen und man auf dem Automaten und die wandern glaub ich in Höhe von zweieinhalb 3 Metern und da seht ihr was man nicht alles diskutieren kann nämlich ob die Panoramafreiheit auch immer noch greifen die kann man nicht 1 80 oder 2 Meter 10 groß Nowitzki genau im auf 3 wissen und so und wenn
wir das jetzt mal dieses Foto könnten Urheberrechtsverletzung sein dass ich das jetzt hier veröffentlichen ich nehme immer wieder mal so entzweit jetzt mal ganz kurz urheberrechtlichen darunter subsumiert ja das Vortragen Kollege von mir gemacht als vergorene fotografiert ganz
toll und der hat dieses Foto der das Gebäude auch ganz oder das Foto einfach so zu privaten Zwecken gemacht dieses die die Fotografie dieses Gebäudes ist eine Vervielfältigung Ansgar war das aber ok weil diese Vervielfältigung hat den 1. privaten Zwecken angefertigt für sich persönlich und deshalb ist das sogenannte Privatkopie-Schranke tatsächlich diese Foto mit das wurde dann aber gegeben der sich auch privat oder ist voll war hab ihn gefragt ob ich das verwenden darf das hier präsentieren 1 Foto Rechte an einem Foto habe ich so dumm aber er hat mir gesagt er du muss schön drauf 8. dass in die Rechte am Motiv auch eingehalten sind dafür übernehme ich keine Haftung also geht das mach ich und jetzt will ich mich mit dir einfach auf den Standpunkt dass meine Veröffentlichung dieses Fotos von der Panoramafreiheit 51 UrhG gedeckt ist so als Tausend Rechte an
so einer 1 Foto Verbindungen und deshalb ist es halt auch in Wien ein schönes Beispiel aber ich will ja auch mit gutem Beispiel vorangehen und sagen dann bis hin zu ein bisschen kampfeslustig muss man schon sein wenn der Tschoban der das gebaut hat er den jetzt auf mich zukommt und sagt nicht ab man über seine Anwälte dann wenn ich das auch mit sich machen wenn ein Nachbar von uns ist aber ich hätte würd ich das gerne mal Verbrenner dann aus Attikas sind allein
in der Rolle einer Brücke voll es geht aber in der Tat auch BGH-Rechtsprechung darüber nämlich über das Hundertwasserhaus in Wien das oder eines es gibt ja mehrere glaube ich dass ohne das sollte denn das als in in Wien das aus einer ganz krassen
anderen Perspektive fotografiert wurde das hatte der Hundertwasser damals verbunden so jetzt schnell Fragerunde ist aber man
dazu sich ja warum erreicht reicht es wenn
du einen Tag der offenen Tür in das Büro machst nein nein nein nein nein nein ein ganze ist
Mehr ja jetzt in der Rechteinhaber
ist das immer automatisch der Architekt oder auch der Bauarbeiter und leider sehr erregt das der Architekt im Urheberrecht es gibt auch Fälle
in denen lassen sich Bauherren dieses Recht einräumen in den Bauvertrag auch genau um nutzt und Nutzung zu verhindern und die Nutzung Vorgehen war das Architekten Urheberrecht in der äußeren Gestaltung so weitergeht ja der
Germania das machen wir auch relativ schnell weiter weg weil ich dort obwohl es 1. das verdichteten Zitat Zitat vom Zitatrecht abgedeckt ist das infolge der
Reichstag gibt so BGH Entscheidung fällt nicht unter die er
unter die Panoramafreiheit weil nicht dauerhaft ja und ich damals gab aber auch Christo und Jeanne-Claude haben beklagt dass der BGH dass Sie zum Beispiel auch Ostmarken er Postkarten selbst
vermarkten dürfen nur als einzige also und
der der nächste Punkt war mit der Idee eines ging ,komma Wochen der ging es vor allem zum Beispiel um diesen Kussmund und wie es einem Schiff
häufig zu eigen ist ist der Chef der nicht um den stationär immer nur an einem Fleck insbesondere wenn es sich um ein Kreuzfahrtschiff handelt der es vielleicht sogar ein wenig kontraproduktiv wenn das Schiff sich ständig in einem pflegt befinden würde und deswegen gab es dann eine Streitigkeit da drüber ob hinsichtlich dieser fabulösen Kunst hier die Panoramafreiheit greift aber nicht weil wir gesagt haben es müsste permanent an einem Ort aufgebaut sein hier der für der Reichstag war nicht permanent und deswegen hatte man da dann zum Beispiel auch Hunderter
Monetarisierung Möglichkeit weil niemand anderes diese Postkarten und diese Drucke verkaufen durfte das war ein ganz wesentlicher Baustein für die Finanzierung das des Konzepts das Fehlen Reichstags er vor einem Kanzler hat hier auch die Buchung von bekannte Buchung kontrollieren können immer wenn man in ein Reisebuch Maschinen
irgendwie die die Urheberrechte natürlich kontrolliert keiner keiner großen Kreuzfahrt um das Schiff zu sehen ja so und da die hat die Urheberrechte auch zur Durchsetzung von Vermarktungsinteressen kann in Aida bei jedem als Partei sagen könnte würde das manche nicht abbilden weil da die das Urheberrecht auf diesem großen waren und dass es
tatsächlich bis zum BGH gegangen ich hatte ja gedacht dass irgendwie schlechte Chancen hat aber siehe da der nicht immer ganze liberale BGH hat auch hier gesagt ich jetzt einfach mal kurz zitieren weil ich hab das nicht schlagwortartig zusammengefasst gekommen ich sind auch nicht richtig logisch aber er aber schön so ein Werk befindet sich im Sinne dieser Vorschrift an öffentlichen Wegen Straßen oder Plätzen vor das Foto wie
keine keinen einzigen öffentlichen Weg keine Straßen keine Platz sorgt eine Wasserstraße findet sich an öffentlichen
Wegen Straßen oder Plätzen wenn es von Orten aus die unter freiem Himmel liegen und für jedermann frei zugänglich sind wahrgenommen werden kann diese Voraussetzung ist auch dann erfüllt wenn ein Werk nicht ortsfest ist und sich nacheinander an verschiedenen öffentlichen Orten befindet sich ein Werk befindet sich bleibend an solchen Orten wenn es aus Sicht der Allgemeinheit dazu bestimmt ist für längere Dauer dort zu sein so
absurd es ist total absurd im Schiff ist nicht bestimmend für längere Dauer im Hafen zu liegen sondern schützt ist dazu bestimmt durch die Weltmeere zu fahren alle sieht man der BGH der hatte hat sich unwohl gefühlt hat versucht das hat irgendwie habe Panorama frei zu quetschen und das kann man dann auch schon mal passieren vielleicht das jetzt auch wenn ich von diesem Architekten verklagt werden ja das er dann sagte er Kretschmer genauso also sich nicht wirklich zwingend aber an dass die Haare machen kann man macht so
Panoramafreiheit in und um diesen eine Folie es gab es gibt im Moment und das er von
mindestens 2 Jahren für die wir hat sich da auch engagiert dieses Thema wie gehen wir mit der Panoramafreiheit in Europa umgewandelt harmonisieren und warum die Panoramafreiheit so wichtig ist ist schlicht und einfach der öffentliche Raum es geht immer um das richtige abwägen zwischen Monopolisierung spricht man hat partikularer Interessen die begründet sein müssen und Sie haben die Interessen der Allgemeinheit und wenn wir jetzt keine wirklich substanzielle Panoramafreiheit haben dann beschränken wir aus meiner Sicht eben auch uns kulturell ein bekam vorhin dieses Beispiel mit dem Eiffelturm der
nachts illuminiert ist und die Fotografien des illuminierten Eiffelturm darf man auch privat machen aber nicht zu geschäftlichen Zwecken verwenden unter französischem Recht nicht denn auch sehr streng vor alles worauf wir euch hinweisen wollen an dieser Stelle weil wir können jetzt nicht in in in jede Jurisdiktion
herangehen geht auf Netzpolitik .punkt Ork geht der noch die Suche wenn euch das Thema interessiert Sie einen sehr schönen Überblick über die Panoramafreiheit
gebracht das ist jetzt müssen klickt behält das ist der Grund auf dieser Folie wir wollten und es kann mir wirklich weiter denn sie sagen Rückblick noch mal ein bisschen weiter gehen wir in diesem Rahmen urheberrechtliche Nutzung und dann Verteidigungs Leitlinien Formen der davor Urformen der Planet ernähren Form dieses Thema mit Bahncard fahren wo ihnen gesagt hat mein Gott ich danke ist auch drauf dann wird das Foto wohl auch verwenden können was mir als ich abgeblockt habe auch immer mal wieder passiert ist ist und ich glaube bei ihrer das auch so meint er nicht dass ein Artikel auf dem Block und dann findet man den steht
auf einem anderen doch wieder ich hab das nie abgemahnt ich dann einfach nie mehr geschehen werden macht das doch nicht so entwickeln kann verlinken aber jetzt mein kopieren Tessmann Content übernimmt dich nicht so teuer und man kann ich zu die Uhr nach stellen so nach ein bis 2 Tagen kann einen so man solle doch dankbar sein weil es wäre 1. ein Zitat das ich zitiere mich ja in dem Sie meinen Artikel oder mein Posting bei sich auf veröffentlichen kopieren ja aber sind das ist ein Zitat das wäre Zitatrecht gedeckt und zum anderen wohl doch nicht so sehr alt dadurch kriegst du doch noch mehr Aufmerksamkeit und hier ist in die Firma seines wohl passiert und dass sie
sich nie ganz aufklären das Instal Germany verschiedene Fotos von ihm übernommen hatte und dass wir nicht richtig auf den
Konten war ist es entwertet worden wenn alle freien oder ist es kopiert worden ist er instabil kommt ist wird ob ich nicht wenn ich genau so und an die die Verteidigung genau ne Sie sind auch seinen Instagram-Account geführt gestoßen kannst der durchaus da in der also von einem kaum rüberziehen deswegen sind wir da nicht ganz sicher aber dann merkt ja auch dass das wirklich so ein bisschen hin und her geht wie du schon richtig gemerkt dass lieber dies ist es legal fremde Inhalte von sozialen Plattform zu und werden dies fällt unter das Zitatrecht nein tut's nicht Zitatrecht ist sich darauf einen anderen urheberrechtlich geschützten Content zitieren also übernehmen wenn und so weit es erforderlich ist um mich inhaltlich mit ihm auseinander zu setzen in Bergen als solches ist kein Zitatrecht der und bitte tötete und dann aus deinem Fotos damit an unsere persönlichen Favoriten zusammengestellt glaubt uns mit schlechten Stil hat das nichts zu tun von Spiel haben etwas mehr Ahnung nun frei und so und dann zum Schluss hat werden zukommt keine Fotos mehr von dir auf unserer Seite verlinken so und dann merkt man halt wirklich ein wenig hin und her gegangen und das hat damals noch ein bisschen
Aufmerksamkeit rausgeholt und jetzt sind wir beim Thema Texte und da hatten wir finde ich eigentlich die interessanten Auseinandersetzungen oder nur mit Fotos so weit fertig jetzt geht um Texte Texte ist
vollkommen klar müsse selbst schreiben dürfte nicht kopieren es gibt es das will interessantere was im Moment leider sprechen weiter dass die setzt sich zunehmend mit Ausnahme der also mit Texten die maximal 144 144 Zeichen anlässlich des ist sonst und 160 104 wird weiße Weste meiner
140 wer bietet weniger ich also nicht oder 140 und da es immer die Frage kann man überhaupt ein Text der
140 Zeichen lang ist maximal urheberrechtlich
schutzfähig sein das hat das Landgericht München vor ein paar Jahren Billard für das die für einen Khalfan intim Spruch den ich jetzt hier auch im Wege des Zitats wiedergeben das das ausgestattet würden hätt ich schon wollen aber dürfen hab ich mich nicht getraut das ist also ein da sieht man schon dass der der Ausdruck ist schon sehr ungewöhnlich dass extrem kreativ und
individuell deshalb kann man darüber auch schon urheberrechtlich durchaus diskutieren das urheberrechtlich schutzfähig ist das Landgericht Bielefeld hat folgenden Satz zu beurteilen
gehabt wann genau ist aus 6 wachsen Rock'n'Roll eigentlich will Laktoseintoleranz Veganismus und Helene Fischer geworden ist der wurde tatsächlich geklagt und die
urheberrechtliche Schutzfähigkeit wurde verneint und ich finde auch zurecht weil anders als in dem Fall von LG München das ganz schön dass man dass man diese beide Seiten einsetzen und gegenüberstehen kann bei Landgericht München was der Ausdruck der besonders kreativ war er also das ist von
der von den Wörtern die hier verwendet wurde und wie sie zusammengesetzt wurden durchaus individuell beim in dem Fall vom Landgericht Bielefeld ist der zugrundeliegende Gedanke einigermaßen kreativ aber lustig und ich der das zeigt irgendwie dass das Urheberrecht nicht die Idee schützt nämlich die Gleichsetzung 6. wachsen machen wohl in den Sechzigern irgendwie in den wie man selbst befinden mit Laktose wenigstens meine Fischer also das
ist das ist ein Inhalt der und dieser Inhalt dieser Gedankeninhalt der sie nicht schutzfähig ist aber das Landgericht Bielefeld das vollkommen zu Recht von einem der sprachliche Ausdruck nicht besonders in die es übrigens werden Schüler fallen in der wir wirklich eine schöne Urteilsbegründung lesen will Google dann das Landgericht München Valentin haben diese Urteilsbegründung waren
diese Männer die schon wollen aber dürfen hab ich mich nicht getraut der urheberrechtlich geschütztes das eine haben löse Urteilsbegründung die Renten sich selber einen aus um zu begründen warum das geschützt ist das erforderte auch eine ist die Sprache von bayerischer Wortakrobatik und es ist ein Urteil das aus so zu lesen Spaß macht es mir fällt auf dass wir eigentlich 3 Begriff fiel schon auf dieses Leid hatten
die haben und die die auf dem wollte wir dabei sind während vergessenen anfangs seine Rechtsweg ist ausgeschlossen wird nein das würde ich im Alter dem was er nach Worten bei der Wahl würde aber Richter an unserer vorne wir haben wir haben
keine Zeit das sehr gut als ich mir
und aber Richter aber auch beenden jetzt ist sie auch noch ein paar richte sich immer in die 1.
Reihe setzt aber dann denken bei der nächsten Veranstaltung ist vermutlich keine Bingo so so schön den Kassenzettel häufig noch genau mit die dieser bitte
nicht gegen Sterne eintauschen für Gesundheit Speech wenn wir in den nächsten beiden und der Pavel Mayer hat eigentlich in ganz richtig in dieser ganzen Diskussion herausgestellt
wird die meisten hat dich gerne versuchen nicht nur Fakten Sachverhalte von Meinungen Bewertung auseinanderzuhalten und wieso ist das wichtig
-minus also Zeit Stellenmeldungen und heizt liegt also Verleumdung Beleidigung da gibt es Schnittmengen aber grundsätzlich sind das eigentlich 2 getrennte Sachverhalte 2 getrennte Bereiche einmal Tatsachen und einmal meine Nummer 1 und das müssen wir uns wenn wir über fehlt -minus und hält Speech Felix Patch und hätten muss uns unterhalten wirklich uns in alle diese Diskussion immer wieder klar machen dass das 2 getrennte Bereiche sind die sich überschneiden
können es gelegentlich auch tun aber die auf keinen Fall miteinander gleichgesetzt werden dürfen weder in der rechtlichen Beurteilung der rechtlichen Behandlung noch in der gesellschaftlichen Sichtweise die wir darauf haben das ist ziemlich wichtig und um grundsätzlich geht ihm dabei Holzungsweg Persönlichkeitsrecht einmal die Tatsachenbehauptung
das ist also ein ein eine Behauptung einer Äußerung über einen dem Beweise zugänglichen Zustand und ein Werturteil ist halt die Meinung und wie findet
ihr ein bisschen der juristischen und plumper Quatsch dazu wichtige ist die
Grundregeln sind bei der Tatsachenbehauptung ist erlaubt solange es war ist außer das geht jetzt in die private Intimsphäre dann greift das Persönlichkeitsrecht das Problem bei der Tatsachenbehauptung ist nur wenn ich etwas konkret über jemanden anderen behauptet und das ist wahr aber ich kann das nicht belegen dann kann ich trotzdem in Probleme kommen im Beispiel ist immer wieder eine Beurteilung auf einem Hotelbewertungsportal ich schreibe in der
total ekelhaft wenn das Badezimmer war voller Schimmel so und das mag richtig sein aber wenn ich nachher nicht belegen kann dass dort wirklich die richtige Stimme war dann bin ich angreifbar weil ich eine Tatsache nicht belegen kann unter Umständen Angreifern
Werturteile ist wesentlich lockerer wesentlich besser dass die Grenze halt Jahr erreicht wo eine Beleidigung eine Schmähkritik oder formal Beleidigungen das ich sag das Bad war für meine Verhältnisse zu schmuddelig oder läuft oder wie einer von mir aus auch dann dann ist das vollkommen ok und ich mach mich da
weniger angreifbar und wenn wir jetzt und bei den fehlt mir so der Punkt ist nur wenn ich eine falsche Tatsachenbehauptung aufstellen ich schreibe jetzt über diesen Stimme im im Hotel Badezimmer und das ist vielleicht sogar richtig falsch Na also da war gar keine Stimme der ist keine Schimmel und es wird nie dort Schimmel sein dann heißt es aber nicht dass jede und jeder von euch nicht deswegen angreifen kann es könnten immer nur die Personen die davon leben tangiert ist so der Betroffene ab der Betroffene der betroffen genau und da haben wir eben die Rechte heraus vor Forderung bei Weidenfeld -minus wenn sich unwahre Tatsachenbehauptung nicht auf bestimmter Personen beziehen sind sie nur in Ausnahmefällen justitiabel und und dann wirklich zeigen dass hier 5 Flüchtlinge haben sich an einer Frau vergangen wir gehen davon aus dass es schlicht und einfach eine fällt muss ja und das ist so unbestimmt hätten wir jetzt oder hätte man gesagt der der der der und der anders gemacht dann wäre es justitiabel in dieser Allgemeinheit allerdings nicht und das führt leider dazu kann man auf der anderen Seite wieder sagen er hat 2 Seiten der Medaille aber das fällt mir das mit dem derzeitigen rechtlichen Regularien die uns zur Verfügung stehenden schwer angreifbar sind genau das gleiche gilt auch für für wen die jetzt geht es mit dem letzten Endes es bisher nicht juristisch definiert sind aber Bewertungen würd ich sagen Bewertungen von mir von Sachverhalten in der besonders krassen Art und Weise und wenn man zum Beispiel sagt er Breitscheidplatz sind Merkels Tote besser tätig was nicht also für Frau Merkel ist es bestimmt nicht schön so was zu hören bekommt auch wahrscheinlich in gewisser Weise gewisse Abneigung gegenüber Frau Merkel zum Tragen aber also ich ich ich Zweifel an der Urteilskraft desjenigen der sowas schreibt aber eigentlich nicht wann das ist rechtmäßig ist er ich habe mir dann in der da das Problem dass mit den derzeitigen rechtlichen Regularien und sowas nicht so zu greifen ist wie manche Menschen das möchten das heißt aus meiner persönlichen Meinung ist durchaus diskutieren müssen wir was ändern nur wir müssen in dieser Diskussion auch sehr vorsichtig sein wie weit wir da überhaupt
gehen wollen wenn alles justitiabel zu machen kann sehr schnell dazu führen dass es Pendel Loch umschlägt und wie solche Instrumentarien sagt man anderen Gesellschaftssystem auf zu schlechten Zwecken genutzt werden nicht lässt sich mitunter auch sein noch da entfallen der syrischen Flüchtlinge glaub
ich was ab nach der Gegend Facebook geklagt hat weil er mit Frau Merkel auf einem Bild zu sehen waren hinterher da für für Highspeed benutzt wurde oder als Terrorist verunglimpft ich glaube der Meierhenrich der war tatsächlich bestimmt wunderbar auf diesen Jantscher eindeutig also und er wurde ja offensichtlich leidet immer bei der Betroffene also eigentlich müssten ja alle Voraussetzungen dafür noch worden sein aber auch weil ich weiß dass der unterlegen ist ja
ja das darf ich sagen tun das hat der Anwalt verbockt also muss ich mir wie ich sagen das ist ja ja gern also ich das verteidige ich auch nicht hingehen in der Nähe des Wirtes verteidige ich auch also da ist erst mal die Frage wenn wirklich also das Landgericht Würzburg was in dem Fall an dass
jeder alles gesendet da es wäre das 1. es neue wirklich egal weil weil da muss dann der der dann muss man sagen also wenn man wenn jemand wirklich ein ernsthaftes Interesse hat diesen Fall zu gewinnen für seinen Mandanten dann ist es nicht sehr
schwer war da stellt sich dann zunächst mal die Frage warum geht man damit unbedingt vom Landgericht Würzburg dass sich in solchen Sachverhalten bisher wirklich nicht erscheinen in Erscheinung getreten aber geht man erstmals ein Gericht das kann man den Gerichtsstand bei die damit entweder ein guter Anwalt die damit immer nach Hamburg nach Berlin oder Köln was untersagt bekomme geht man an ein als in den 3 Berichten so ja weiß jeder warum macht dass der Anwalt nicht das wißt dir noch sogar wo machen gut so 2. Frage wenn man das Foto wirklich so schlimm rechtsverletzende ist warum wird es dann überall verbreitet von und werden dann Interviews gegeben im Vorfeld und so und dass dann
Gericht sagt also netto lieber betroffen hatte schickte die Fotos in die um die Welt und den dort irgendwie mit mit mit dem mehr einsetzen und die auch gleichzeitig Pressevertreter C das heißt die das
richtet das scheitern lassen an der besonderen Dringlichkeit wie ein Verfügung brauchst erhalten muss sagen dieser recht dass es der verdammt wichtig und deshalb jetzt mehr als wir verfügen haben und dass wieder legst du wenn du die Rechtsverletzung überall in Pressekonferenzen und so weiter in die Welt hinaus schreist und das hat das Gericht auch relativ klar gesagt man halt allen ich glaube dass da ein gewisses Maß an Eigeninteresse des Anwalts vorhanden war das tatsächlich eine Stadt stattgeben entscheidend verändert hat das sagt zumindest die Entscheidung also es war probiert auch niemand wir richtig ernsthaft also das ist eigentlich der Klassiker einer Rechtsverletzung vollkommen vorkommt und das ist prozessuale nicht gut gemacht worden ist ganz einfach dort .punkt ja noch glaub
ich 3 oder 4 Minuten das finde ich will noch mehr Leben war und ist man muss ja mit der mit der Dame hinter dir auseinandersetzen ja dafür das Laster soll der da so schön Sommer vorüber und Beleidigung gewann er bei den beiden Tatsachen Dame gesagt wie es da aussieht und bei den Beinen Meinungen Werturteilen Schmähkritik Beleidigungen Herabsetzung der und in der Tat ist dann
gerade heute Show und was das andere jemand als Nazi Schlampe oder auf die Liste zu bezeichnen das sei die Frage ist eine Herabsetzung in der ihrer die justitiabel ist oder ist es
nicht wie ich da wieder mal ganz gerne auf ein Urteil aus Köln zurück dass das ganze negative
weit zieht das dass das Landgericht Köln hatte ein Fall zu entscheiden in dem sich 2 Menschen Internet in die Haare bekommen haben das war so ein Forum und wie das ist das schaukelte Sicherheit hoch er nämlich den gegenseitig immer mehr an den Kopf geworfen und der eine beendete das Gespräch dann nimm ein mit dir Arschloch wenn ich nehme es mir zu doof derjenige der als Arschloch bezeichnet wurde ist im vor Gericht gegangen und ich kann mir das Urteil das der erfolgte nur so erklären dass dieser Mensch der dort als Arschloch bezeichnet wurde selbst im Gerichtssaal erschienen ist
und zum 2. dass es sich um einen sehr unangenehmen Menschen innerhalb gehandelt haben muss denn
das Landgericht Köln hat gesagt in diesem Falle
funktioniert immer wieder sei Zeichnung als Arschloch keine Beleidigung und um das dann weiter
auszuführen sondern es sei lediglich ein montierte Ausdruck des persönlichen Missfallen gesorgt aber eigentlich habe er nur noch ein
Jahr davor seien Sie waren ein Arschloch wir es gibt es gibt diesen ein aus Hamburg Joachim Steinhöfel wer denn der hat
früher mal bei RTL auf Sendung moderiert sehr pointiert der Der heiße Stuhl es
glaube ich habe die Sendung und der auch heute noch als Anwalt unterwegs und wird auch so ein bisschen und hat mal gegenüber und hat einen man dann von uns in Anspruch genommen es lustigerweise Markus Beckedahl diese Konferenzen mit organisiert ist der geschrieben hat der hat eine werden gekommen ist von der PR-Agentur von Hanstein Hilfe und wird gefragt und ich haben viele machen wollte und hatte mal was geschrieben ist für Arschlöcher machte keine Werbung er daraufhin hatte Joachim Steinhöfel abgemahnt und gesagt ist
wollte nicht als absurd bezeichnet werden und in den konnte man erfolgreich entgegenhalten dass sich Herr Steine für ja selbst immer als Arschloch bezeichnet auch
gegenüber Medien Stern und so weiter Großeltern natürlich bin ich ein Arschloch .punkt also wenn jemand der von sich sagt dessen Arschloch dann darf man noch als Arschloch ist nicht bitte so ist aber eher die Ausnahme also sowohl Hennings war also
mein Fall sind eher Ausnahmen was haben wenn das fette Schwein ja genau in Modica ist also eine Beleidigung kann natürlich nicht nur in Form ich er also in
sprachlicher Form erfolgen sondern daneben aber ich hier ist hier Vergleiche immer schwierig juristisch
schwer mit Tieren ist immer immer ganz schwierig oder aber ,komma so sagen ja und auch das Wetter scheint auch wir alle sagen er ist leicht Justitiar ja und da war eben die Besonderheit so viel mehr bereit sind eher eine Beleidigung durch Emoticons ist durchaus im Rahmen des Möglichen ja das hat ein Gericht so entschieden das ist nun in allen Chat 1 einen 1. 2. heißt es
dort erzählt mit mehreren Personen und da hat einer das fette und hier ist das Schweinchen Symbol dreht durch und dann so meine finden kann und dass es tatsächlich eine strafbare Beleidigung wird über sein Arbeitgeber das gesagt hat der Arbeitgeber das rausgefunden doch und das
war es genau das letztes Jahr nur ich also wird es auch in dem müssen nicht auf die Zeit 8. solche zu zur macht ja eh letztes Jahr wurde einer verurteilt der dieses Foto gemacht hat und den Fahrer dieses Wagens als Rabauken Jäger bezeichnet also offensichtlich der der gefahren ist er ist ein Jäger der hat dieses Bild geschossen und er
hat das dann nicht in meinen Koffer eingeladen sondern das in der Nähe gezogen der Fahrer hier hat es hinten oder 4. gesagt das ist aber auch ein
Jäger Sohn der Angeklagten hat dann in 2 Instanzen Bonn und jetzt im Sommer das September letzten Jahres hat also das OLG tatsächlich Rostock stehen von der Beleidigung freigesprochen vollkommen zu Recht muss man sagen das ist aber grundfalsch ich wenn ich nicht mehr dran dass der ein letztes Jahr meinte na ja das was wir durch hat wenn er auf dem Land vor Gericht gestellt wird wäre da kommt es dann zu solchen Urteilen das ist der Ausdruck brauchen Jäger haben als Beleidigung angesehen wird ich sag mal so
in Köln wir das nicht passiert mit Papa so gekommen so bisschen glaube ich an die Grenze in den Handel den er den 1. den 2. Punkt unserer sind hingegen eher Hindernis für das das Fernsehlizenzen Zulagen machen noch ganz kurz oder eine Folie zwar 2 also das war vor kurzem es ist bisschen durch die Medien
gegeistert ich ich ich ich bin kein Thema deshalb kenn ich das nicht so geht ist
wurden New tut aber ich n ganzen aushelfen ich weiß nicht was das ist wenn du es Fernsehlizenzen Distanz so also das ist ein 1 YouTube-Channel wo am Hals ich zu ihm live die
sie gehen und er ist in der Tat so dass eine Landesmedienanstalt gemeint hat dass das Fernsehen und die brauchen eine Fernsehlizenzen das war vor vor kurzem in Medien und tatsächlich
versuchen jetzt eine zu bekommen weil für alle von euch die mit Videos arbeiten die dies zunehmend die das vielleicht auch ankündigen wann sie gleich gehen auf Facebook bereits oder auf der Ispo was machen es ist momentan sehr sehr
in die Diskussion Landesmedienanstalten so mein Eindruck versuchen Leute Rundfunk 10 zu treiben sehr prominentes Beispiel auch das kann auch noch vor dir haben die haben sich doch wohl Sportvereins erinnern
sich vielleicht die Handball was die WM oder die ich bin ich mir sicher wurde nicht im Fernsehen übertragen wir die Rechte zu teuer waren als die deutsche Mannschaft sehr weit gekommen ist hat sich die DKB die Deutsche die dank bereitete das
einfach die Rechte zu kaufen auf der Website zu zeigen und die zuständige Landesmedienanstalt sei der Auffassung dass die DKB also diese Bank eine Fernsehlizenzen braucht um die Beispiel übertragen zu können die an sich dann kommen Kuhhandel leider dass doch nicht erforderlich war aber hier bei diesen PC sieht
man dass auch kleine oder vor allem auch kleineren wieder treffen kann die Ärger mit dem öffentlichen Rundfunk Recht bekommen weil nach Auffassung der Behörden das was da stattfindet Rundfunk ist und wenn etwas Rundfunk ist dann wird als Video Rundfunk dann brauch ich dafür eine Lizenz das ist definiert in Paragraph 2 Absatz 1 Rundfunkstaatsvertrag wesentlich für den Rundfunkbegriff ist die Genialität also ein Medium das Mehr ausgestrahlt wird also live ausgestrahlt wird nicht zum Abruf ja und
entlang eines Programms und das hat die Behörde für Pietsmiet bejaht ich weiß nicht ob ich mir das hier ist aber das hat die offen heise Format zum Beispiel bejaht letztes Jahr von der CeBIT heise hatte auch eine tolle Fernsehlizenzen darf deswegen auch Wahlwerbung für die AFD machen oder muss sie machen also ich glaube dass uns hier auch noch ganz schön was bevorsteht für alle die wir Inhalte im Netz verbreiten das sollte man sich vom sollte man im Auge behalten und ich glaube das wäre dann auch das sagen was wir
hier tun einen Preis zu dürfen vor noch 2 oder 3 Jahren es ist bei uns auch schon mal aufgetaucht im kirchlichen Bereich das ist auch ein bisschen damit zusammen wie viele Leute das sie ja haben Sie gesagt wurde wenn es mehr als 500
neue aus Mercedes auf aber durch die 4. gesetzliche Ausnahme die sagt Rundfunk ist nicht wenn es nicht bestimmt dass der mehr als 500 Personen zum gleichen zeitgleichen Empfang die Ausnahme ich jetzt nicht im aus der Folie aber man sollte dann wenn man sicher dass ausschließen will sollte man die den Server so einstellen dass nur 500 gucken können wer es richtig lauert dann wären wir zur fertig zumindest
zeitlich und fertig ich möchte mich nicht an er hat ja Recht ist halt nicht wirklich viel haben wunderbar gereicht VDD
Mittelungsverfahren
Internet
Besprechung/Interview
LIGA <Programm>
Soziale Software
Computeranimation
Chipkarte
Mathematische Größe
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Reihe
Twitter <Softwareplattform>
Computeranimation
Kraft
Steinbach, Erika
Besprechung/Interview
Computeranimation
Mittelungsverfahren
Internet
Softwarepiraterie
Soziale Software
Computeranimation
Facebook
Eigenwert
Windows Workflow Foundation
Computeranimation
Content <Internet>
Softwarepiraterie
Soziale Software
Ereignishorizont
Computeranimation
Quelle <Physik>
Hypermedia
Content <Internet>
Besprechung/Interview
E-Mail
PASS <Programm>
Soziale Software
Netzadresse
Maßeinheit
Punkt
Besprechung/Interview
Motiv <Mathematik>
Wort <Informatik>
Internet
Besprechung/Interview
Soziale Software
Zusammenhang <Mathematik>
Besprechung/Interview
Internetdienst
Twitter <Softwareplattform>
Bildschirmfenster
Besprechung/Interview
Kugel
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
p-Block
Web-Seite
E-Mail
Parametersystem
Twitter <Softwareplattform>
Content <Internet>
Bildschirmfenster
Besprechung/Interview
YouTube
Internet
Rendering
Netzwerkbetriebssystem
Besprechung/Interview
Binder <Informatik>
Besprechung/Interview
Twitter <Softwareplattform>
Web Site
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Ecke
Funktion <Mathematik>
Quelle <Physik>
Punkt
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Kommensurabilität
Höhe
Computeranimation
MAX <Programmiersprache>
Besprechung/Interview
Betrag <Mathematik>
LIGA <Programm>
Soziale Software
Computeranimation
Instanz <Informatik>
Entscheidungstheorie
Streaming <Kommunikationstechnik>
Welle
Besprechung/Interview
Computeranimation
Neun
Richtung
App <Programm>
Google
Softwarepiraterie
Hauptspeicher
Besprechung/Interview
Soziale Software
Große Vereinheitlichung
Google
Content <Internet>
Besprechung/Interview
SPSS
Fortsetzung <Mathematik>
Informatik
Soziale Software
Computeranimation
Hypermedia
Position
Content <Internet>
Anwendungssoftware
Programm
Betrag <Mathematik>
Soziale Software
Computeranimation
Hypermedia
Softwarepiraterie
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Datenbank
Programmierung
Soziale Software
Computeranimation
Chipkarte
Kraft
SPSS
Soziale Software
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Verträglichkeit <Mathematik>
Computeranimation
Hypermedia
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Fünf
TINA <Telekommunikation>
Computeranimation
Zusammenhang <Mathematik>
Menge
Besprechung/Interview
Computeranimation
Chatten <Kommunikation>
Besprechung/Interview
Computeranimation
Zusammenhang <Mathematik>
Besprechung/Interview
Computeranimation
Punkt
Twitter <Softwareplattform>
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Hypermedia
Computeranimation
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Total <Mathematik>
Besprechung/Interview
Fokalpunkt
Soziale Software
Computeranimation
Web log
Softwarepiraterie
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Hypermedia
Softwarepiraterie
Besprechung/Interview
Twitter <Softwareplattform>
Soziale Software
Computeranimation
Besprechung/Interview
Soziale Software
Besprechung/Interview
Computeranimation
Facebook
Besprechung/Interview
Computeranimation
Hypermedia
Facebook
Besprechung/Interview
Reihe
Softwareplattform
Kerndarstellung
Computeranimation
Bruchrechnung
Facebook
Gebäude <Mathematik>
Besprechung/Interview
Regelung
Soziale Software
Computeranimation
Web Site
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Abbildung <Physik>
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Punkt
Gebäude <Mathematik>
Softwarepiraterie
Besprechung/Interview
Abstrakter Automat
Meter
Höhe
Soziale Software
Computeranimation
Perspektive
Verbrennung
Besprechung/Interview
Punkt
Besprechung/Interview
PICA <Bibliotheksinformationssystem>
Soziale Software
Computeranimation
LINUX
Gesamtdruck
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Haar-Integral
Computeranimation
Bildschirmmaske
Content <Internet>
Systemplattform
p-Block
Soziale Software
Computeranimation
Lesezeichen <Internet>
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Softwareplattform
Facebook
Soziale Software
Computeranimation
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Google
Besprechung/Interview
Wort <Informatik>
Soziale Software
Computeranimation
Reihe
Wort <Informatik>
Computeranimation
Sphäre
Schnittmenge
Soziale Software
Computeranimation
Punkt
Total <Mathematik>
Ende <Graphentheorie>
Soziale Software
Bewertung <Mathematik>
Computeranimation
Facebook
Besprechung/Interview
Fünf
Soziale Software
Computeranimation
Besprechung/Interview
Ruhmasse
Bericht <Informatik>
Internet
Smiley
Haar-Integral
Soziale Software
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Ungleichung
Chatten <Kommunikation>
Multi-Tier-Architektur
Smiley
Soziale Software
Computeranimation
Punkt
Besprechung/Interview
Simulation
Soziale Software
Computeranimation
Instanz <Informatik>
Bewegtes Bild
Web Site
Facebook
Besprechung/Interview
Soziale Software
Computeranimation
Content <Internet>
Server
Programm
Information
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Saisonrückblick Social Media Recht
Serientitel re:publica 2017
Autor Feldmann, Thorsten
Krieg, Henning
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33049
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Publizieren in Social Media: Die wesentlichen rechtlichen Entwicklungen des letzen Jahres.

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback