Merken

Macht Algorithmus Staat

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der ich ja ja vielen
herzlichen Dank für die freundliche Begrüßung von Ihnen und vielleicht wie schon gesagt ich beschäftige mich schwerpunktmäßig beim Kompetenzen und öffentliche IT mit Trendforschung also
wie wir die Digitalisierung den er Sektor insgesamt beeinflussen und auch anders rum wie beeinflusst öffentliche Sektor die Digitalisierung weiterhin was mich heute aber hintreibt ist durchaus auch ein sehr privates Interesse wenn man sich über Politik und Macht und Verwaltung unterhält ich bin gebürtiger Nordrhein-Westfale und im Moment abgemeldet in NRW das heißt ich stehe jetzt am kommenden Sonntag wieder vor der Wahl welche Partei ich gehen soll da hab ich mir so überlegt als Einstieg vielleicht könnte man doch diese schwierige Wahlentscheidung
algorithmisch lösen aber auch gleich mal eine Produktidee mitgebracht die ich mal Alexi gekauft
habe ein automatischer Wahlhelfer und die Interaktion mit sollen die weiß kann ich mir das so vorstellen dass Leitfrage haben durch den Willen und nicht automatisiert ein Scoring
zurückliege ja die eine Partei erreicht 1 Kor die Partei y einen anderen ein etwas niedrigeren Score und wenn wir dann einen groben die eine Partei 7 30 , 5 Jahre 6 weiß ,komma File System stabil hält das denn dann kann ich mir die
Analysen noch erweitern und kann mir sagen na ja aber wenn ich jetzt weiter projiziere weil sich wie du dich in den letzten Tagen so verhalten hast dann gehe ich davon aus dass weiter y da morgen doch die bessere für dich ist dann stehe ich
da bin halb verzweifelt weiß immer noch nicht so genau was ich wählen soll und sagt dann ach ist mir doch egal dann wir doch Partei ja sagt Alex sie genau das habe ich für dich heute morgen schon gemacht wenn wir erst wenn euch das irgendwie bekannt vorkommt dieses Modell dann hat er natürlich vollkommen Recht die Grundlagen dazu ganz kurz die Grundlagen dazu sind in dem wunderbaren
Werke der Ost und Prinz Protz veräußert
99 konzeptionell schon durchdacht worden die Geschichte kennt dafür live Burgfräulein
Bö beschwert sich bei Ritter Rost darüber dass im Haushalt nicht hilft was macht die verzweifelte Burgfräulein sie geht zum Spiegel der Wünsche authentifiziert sich durch ihr
Spiegelbild der Spiegel der Wünsche offenbar der 3 mögliche Lösungen und Burgfräulein Bö entscheidet sich dann für Prinz Protz als neuen Haushaltshilfen und die Geschichte noch zu Ende zu erzählen nur am Rande
es ist ein über Burgfräulein festnehmen und Ritter Rost rettet Burgfräulein Bö unter der teilen sich die Hausarbeit gemeinschaftlich also ein schöner Ausgang trotz des es etwas misslichen Einstieg die algorithmischen Entscheidungshilfe aber zurück zum Ball Markt noch mal ganz kurz überlegt und einen
ganz kleinen Schritt weiter gedacht das würde denn dieses kleine Gedankenspiel dieses Wahl-O-Mats 3 Punkt 0 4
Punkt 0 bedeuten im 1. Schritt macht der nichts anderes als die die vorhandenen politischen Programme die Standpunkte die da liegen zu kondensieren und
vergleichbar zu machen also einfach Entscheidungshilfe bei der Wahl in einem 2.
Schritt könnte ein solches Instrument ja auch meine eigenen Präferenzen analysieren und
dann ähnlich wie ein Beinpaar Mädchen ein Mädchen Verfahren mir diese Empfehlungen geben die wir eben gehört haben in einem
3. Schritt könnte ich entscheiden na ja welche Informationen die ich den Summen die weiß Preis
und welche eigenen welche Partei Daten soll das auswerten und dann sogar automatisch wählen lassen wenn wir so weiter gehen alle verfassungsrechtlichen und aus den Bedenken außen vor mir so weit gehen hat schon so ein
kleiner Unterstützer so ein kleines die weiß Einfluss auf das politische Geschehen insgesamt das bedeutet dann ja dass sich die politische Landschaft verändert dass die Politik sich dieser Empfehlungen anpasst bevor wir die Überlegung noch einen kleinen Schritt
weiter machen ich jetzt endlich mal kurz meiner Kinder vorstellen eine kurze kleiner Gender in 4 Schritten noch einmal ich möchte noch einmal das Grundsätzliche Anfang warum welche reden möchte nämlich über die 2 Ebenen
nämlich einerseits das algorithmische regieren anderseits es algorithmische verwalten möchte diese beiden Blöcke dann noch etwas genauer ein kucken was ist da genau bedeutet und dann
zu versuchen das in einer kleinen Folie als Fazit zu kondensieren also fangen wir mit ein ganz klein bisschen Theorie an ich bei verkehren und anderen geklaut habe die öffentliche Wertschöpfung wie funktioniert ist es
jetzt müssen da gar zusehends Detail gehen was man in diesem Fall nur wichtig ist ist das wir einen politischen Prozess haben der
bei gesellschaftlichen Bedarfen ansetzt aus politischen Ziele definiert und dann Maßnahmen entwickelt und irgendwo hinten kommt dann das Ergebnis der Politik aus und damit das funktioniert braucht so etwas wie eine betriebliche Steuerungsebene gedacht ein bisschen
betriebswirtschaftlich deswegen ist es so so bezeichnet wo die Leistungserstellung die eigentliche Leistungserstellung auf Verwaltungsebene erfolgt wenn wir uns also über
Algorithmus vom Staat unterhalten über regieren und verwalten dann müsste ein müssen wir diese beiden Dimensionen natürlich auch unterscheiden wenn wir uns mit diesem Phänomen beschäftigen wollen wenn wir da wieder Verwaltungsebene Anfang ganz schematisch sehr technisch gedacht dann
haben die irgendeinen Anlass in deinen Antrag oder irgendeine Veränderung auf die die Verwaltung reagieren muss sie beschafft sich die entsprechenden Daten um eine
entsprechende Entscheidung daraus ableiten zu können um das tun zu können braucht es Regeln die wiederum aus einem politischen Prozess entstehen der ähnlich
funktioniert neue Ziele oder Feinjustierung für die Zielerreichung führt dazu dass man sich auf der auf Basis der Datenanalyse neue Regeln überlegt die man dann wieder in den Prozess einbringen also müssen auf beide Ebenen gucken fangen wir mit der mit der Arbeitsebene mit dem
algorithmischen verwalten an und da um einen leichten Einstieg zu wagen vielleicht in Analogie zum autonomen Fahren wo wir so eine Einteilung nach unterschiedlichen Stufen der Automatisierung des Autonomie gerade das ja schon vorliegen haben also angefangen von
assistiert wo man einfach Plausibilitätsprüfung von Eingaben oder so etwas hat bis hin zum Teil aus über die Teilautomatisierung wo bestimmte Prozess Schritte zum Beispiel die Konsistenzprüfung einer Steuererklärung oder so etwas automatisiert abläuft aber bis hierhin
bleibt der Sachbearbeiter in der Verwaltung der Herr des Verfahrens und lässt sich nur in Anführungszeichen durch Algorithmen und Software unterstützen spannend wird es dann in den nächsten Bereich im Bereich der Ober Automatisierung oder
sogar der autonom entscheiden Systeme wo die Hoheit über das Verfahren
bei der Software bei den Algorithmen liegt und der Sachbearbeiter nur noch jener den man in Ausnahmesituationen zugeschaltet wird
oder aber auch das System vollkommen autonom und sich selbst kontrollieren läuft das klingt alles so wahnsinnig abgehoben und abgedreht aber wenn man mal der Bericht Koch ist das ja schon längst Realität wie ich vorgestern gelernt habe sogar ohne die notwendige rechtliche Grundlage
wenn Sie in einigen Städten wenn er in 8 Städten einen Parkausweis beantragt den Anwohnerparkausweis dann ist dieser Prozess schon voll autonom voll durch digitalisiert also von dem Antrag bis zum Parkausweis guckt da niemand mehr drüber sondern das funktioniert vollkommen automatisch das Ganze bringt dann natürlich enorme Vorteile mit sich es
beschleunigt und vereinfachten Verwaltungsverfahren und es einfach effizient und komfortabel für Sie Bürgerinnen Bürger und Verwaltung gleichermaßen aber warum funktioniert das
hier funktioniert das hier wir haben hier eine recht einfache deterministische Entscheidung also sprich ich brauch nur wenige
Kriterien prüfen wohnt die Person da hat sein Auto angemeldet hab ich eine Möglichkeit das Geld für den Parkausweis
einzuziehen und kann dann auf der Basis einer transparenten Logik eine deterministische Entscheidung treffen ja der Parkausweis kann ausgestellt
werden der 2. Punkt ist der die der Vagheit und Fehler folgen wenn es halt mal nicht funktioniert da muss ich halt
weichen bisschen länger von meinem Auto zum zu meiner Wohnung laufen und wenn ich kannten dann immer noch im Bürgerbüro gehen und mich beschweren dass das alles nicht so funktioniert hat und genau diese 2 Punkte sind genau die kritischen Punkte die wir haben wenn wir uns über algorithmisches autonomes Verwaltungshandeln unterhalten der 1. Punkt ist was ist denn wenn es nicht so transparent ist was ist denn wenn diese
Logik die dahinter ist eine Blackbox ist und da haben wir einen ganz kurzen Seitenblick auf neuere Entwicklungen in der KI Forschung werfen da erleben gerade neuronale Netzwerke wieder
ein besonderen und die sich hervorragend dazu eignen Mustererkennung zu betreiben oder auch Abweichungen Abweichung zu identifizieren und wären damit prädestiniert Verfall Entscheidungen Verwaltung aber
sie funktionieren nicht mehr so dass man ein festes Regelwerk eingießt festgebrannt sondern die funktionieren so dass wir anhand von Daten selbständig lernen und dementsprechend sich auch verändert wenn Sie das nicht können und verlieren sie ein Großteil Wirkungsmacht das heißt wir haben ständig wechselnde Systemzustände und zum einen verstehen war schon einmal was da passiert zum einen sondern nach Meldesystem Systemzustand Zeitung den Scheidung vielleicht ein ganz anderer als der den wir
heute haben entsprechend hier wenn wir so
weit gehen enorme Probleme mit der Transparenz mit der Nachvollziehbarkeit und im schlimmsten Fall kommt es dann bei den Betroffenen hatte dann sie im Parkhaus es nicht bekommen haben als willkürliche Entscheidung 2. .punkt
Editierbarkeit auch da ein paar Überlegungen was passiert denn wenn das alles mal nicht so funktioniert wenn alles super so
mein Antrag bewilligt wird beschwert sich keiner das ist kein Problem der nächste Schritt wäre dann durch irgendwelche Verfahrensfehler in welche
fehlen Unterlagen oder sonst etwas in seinem Verwaltungsprozess das Problem während er könnte das System automatisiert darauf hinweisen auch noch kein Problem schwieriger wird es wenn der da eigene Fehler im System vorliegenden falsche Daten eingespeist werden oder auch
irgendwelche Sicherheitslücken entstehen wenn das System das dann noch korrigieren ist es so weit selbst lernt letzte Möglichkeit da noch die manuelle Korrektur durch eine
Verwaltungsinstanz oder durch Gericht aber was ist wenn die auch auf Algorith näherte was ist entscheidend und sich durch solche Unterstützungsformen es ist solche beschützt Unterstützungsformen bedienen ja
Überlegung war versucht in einem kleinen Demonstrator zu diesen immer bei der letzten also nicht da diese über die diesjährigen immer letztjährigen CeBIT vorgestellt haben und der
sah dann so aus ich hoffe jetzt mal dass es funktioniert wir dann so aus eine Idee für den Verwaltungs Zugang der
Zukunft und wir haben Leute präsentierten dar mit der unterschiedlich Überlegungen zum Zugang zur Verwaltung machen wir es doch mal ganz modern ganz Algorithmen miert geleitet können Sie hier auswählen welche Daten sie alle zu Verfügung stellen wollen Weltsicht der wenn Sie diese Daten dann wenn Sie diese Daten dann
freigeben dann läuft ein automatisierter Prozess ab die Daten werden abgerufen also hier sehen Sie mit verarbeitet die Daten abgerufen werden analysiert ausgewertet und da auf der Basis der Vorschläge erarbeitet welche Verwaltungsleistungen wie relevant sein können zumal kleines Darstellungsproblem unter anderem auch wieder der Parkausweis der denn in diesem Fall
auch direkt abrufbar ist direkt ausgespuckt wird wer von euch würde das gegen den nehmen wird 3 fällig wird 13 ich daran merkt man
eindeutig das es Republica Publikum ein anderes ist als das bei der CeBIT bei der CeBIT hatten mehr als ein Drittel der Befragten sich in Konkurrenz zu anderen Zugängen für diesen Zugang entsteht also meinen Chef zu sagen pflegt Kontinent schlägt
alles bevor ich das algorithmische verwalten abschließen kann muss ich allerdings noch einen kleinen Blick auf die Empirie werfen und eine kleine ein kleines Fundstück präsentieren am recht gut veranschaulicht Widerstand der Verwaltung im Moment den ist ist hier eine Kommune die nicht genannt werden sollte die einen Lebenslagen Konzept anbietet um auf die
entsprechenden Services zu kommen diese Kommune im Portfolio hat und wenn man danach die Eheschließung sucht meiner alphabetisch kann man dafür wirklich auswählen unter welchen Buchstaben man suchen will und der findet man nichts und da hab ich auch Zeit findet man nichts fündig wird
man dann und der des die der Bund des Lebens er will also wir haben noch einen
weiten Weg zu gehen n der letzte lebende ,komma müssen auf die Politik nur noch angesichts der Kürze der Zeit nur noch ein paar ganz kurze Überlegungen dazu das ist der
Hintergrund dar dazu dieses wunderbare Bild zu IDE wie Entscheidungs Zeiträume und
und den Nutzen der sich aus dieser Entscheidung generieren lässt Zusammenhänge in die Zeitachse und die ist je schneller ich entscheiden kann desto besser kann ich auf den Herausforderungen reagieren desto mehr Nutzen generiert
meine Entscheidung an die Idee ist dann natürlich dass wir diese unterschiedlichen also vom Ereignis über die Datenerhebung die Daten Latenz von den Daten Informationen zur in Ausbildungs
Latenz und von Information zur Handlung also noch meine Entscheidung Latenz das wir diese einzelnen Latenzen
verkürzen können diese Zeiträume bis zum nächsten statt genau das ist
übrigens auch wieder eine alte Überlegung wo wenn mein Kollege drauf hingewiesen hat dafür das schon einmal gegeben hat nämlich in dem Projekts einweisen eine
Vorhaben der Länderregierungen Chile Anfang der Siebziger wo die Idee war aus einem sozialistischen Staat dirigistischen Wirtschaftsverständnis die Information der aus den 1 in staatlichen Betrieben an einem Knotenpunkt
ständig im Präsidentenpalast zusammenfließen zu lassen der Tele fax und dann von da aus mit der Hilfe von ökonometrischen Modellen die entsprechenden
Kennzahlen und Anweisungen wieder an die Unternehmen weiterzuleiten das Dinge ist aufgrund des Putsches nie in Betrieb gegangen es wegen des relativ müßig darüber zu philosophieren ob es funktioniert hätte gleichwohl hat es dann bei einem LKW-Fahrer Streik dazu geführt dass über
diese Vernetzung über diese schnelle Entscheidungsmöglichkeiten so Möglichkeit der direkten Vernetzung die Versorgung der Hauptstadt auf gehalten werden konnte also immerhin ein kleiner sind 1 will erfolgt das Viertel Vorhaben zu verzeichnen
was hat sich seit den Siebzigern geändert in 1. Linie nochmal die Geschwindigkeit und der Beobachtungs Intensität und dazu dieses kleine Schaubildes das versucht zu verdeutlichen aus der Perspektive von wissenschaftlichen Untersuchungen
wenn die die Beobachtungsdauer also wie lange können wir das untersuchen und die Beobachtungs Frequenz wie oft können wie es der untersuchen und bei klassischen Studien klassische Querschnittsuntersuchung
Bevölkerungsbefragungen wir eine 1 Beobachtungszeit .punkt und eine Beobachtung also Frequenz gleich 1 durch diese Daten Sammelei in Echtzeit rutschen wir immer weiter nach oben Beobachtungsfeld kämpfen werden immer kürzer und ich kann immer langfristiger beobachten viel
detaillierter beobachtet das er dann für das algorithmische regieren weder eine Menge Möglichkeiten und eine Menge Risiken könnte das zum Beispiel einsetzt um für die Ideenfindung für
politische Programme also etwa über die Anomalie erkennen es könnte zu einer Versachlichung der Diskussion führen weil ich jetzt besser begründen kann warum ich bestimmte politische Maßnahmen favorisieren das wird stark
dadurch unterstützt dass sich so etwas wie automatisierte Wirkungsanalyse oder Simulationen die auch viele verschiedene Einflussfaktoren berücksichtigen permanent durchführen kann dadurch werden Entscheidungsprozesse beschleunigt und letztlich auch
die Präferenzen der Bürgerinnen und Bürger zum Beispiel über Meinungs Forschungs Instrumente stärker berücksichtigt diese ganzen Möglichkeiten und Vorteile haben er spiegelbildlichen Schattenseiten die war 1 zu 1
dabei übertragen können zum einen Beeinträchtigung der politischen Willensbildung durch diese Maßnahmen also eigentlich die Politik ja dazu da Willensbildung zu betreiben und ihre Standpunkte dann auch
zu verbreiten das wird jetzt plötzlich durch Algorithmen Stadt genähert wir natürlich immer die Herausforderung eine wurde Daten Blüte zu gewährleisten und muss gleichzeitig immer davor waren leider nicht zu hohe Daten
Gläubigkeit an den Tag zu legen außerdem wird alles irgendwie kurzfristig ab hab ich überhaupt keine Zeit mehr um die Maßnahmen werden zu lassen geschweige denn über Entscheidungen reflektieren
zu können und letztlich dadurch dass sich diese vollständigen Daten zur Verfügung
habe bis hin zum gläsernen Bürger führt es etwas ja eine Entpolitisierung der Politik den Gedanken können wir auch auf unser kleines unser kleinen Wahl-O-Mats übertragen denn am Anfang hatten wenn wir schon hier sind wenn die Algorithmen die politische
Landschaft verändern dann ist noch der letzte Schritt der Wahlheimat 5 Punkt 0 das die ein wird man auch denn das institutionelle über einschneidend verändern ich eh immer
weiß was getan werden soll warum soll ich dann noch nie auch dahin kurzer kleiner Realitätscheck aber der Deutsche Bundestag
bietet ein einen Chat-Bot also ein einberufen wird das Instrument zur Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern an denen die auch mal gefragt was ich wählen soll hatten allerdings nicht gesagt welche Partei aber immerhin hat er darauf hingewiesen dass es noch weitere Informations quellen gibt beim bundesweit ok die Überlegung habe ich auch
schon zum Ende des wenn nur noch das Spannungsfelder auftreten wird der also wir können anhand dieser Überlegungen jetzt so etwas wie eine auf der Verwaltungs und auch der
Politik Ebene sowohl dystopische als auch utopische Visionen entwickeln und die Kriterien die ich
hoffentlich eben dafür zumindest ein Wiki satt habe finden sich in der Mitte also gute Daten Informationssicherheit muss hier klare Regeln ein unveränderlicher kehren der aus auch durch Algorithmen nicht verändert
werden darf Transparenz und Nachvollziehbarkeit Diversität und ein Stoppknopf wenn alles ganz schief läuft und natürlich auch zumindest lange Zeiten ein Opt-Out-Option sich dessen Algorithmus Wahnsinn zu entziehen ja vielen Dank wird ob
es vielen herzlichen Dank werden werden auf jeden Fall einen ein spannendes und sehr großes Thema das für uns Bürger auf jeden Fall sehr interessant ist und das wir vielleicht auch alle selbst noch mal weiterverfolgen sollten daher und
Algorithmus
Computeranimation
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Digitalisierung
Vorlesung/Konferenz
Dateisystem
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Lisa
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Lösung <Mathematik>
Rand
Besprechung/Interview
Computeranimation
Punkt
Vorlesung/Konferenz
Algorithmus
Kerndarstellung
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Algorithmus
Gewichtete Summe
Kerndarstellung
Vorlesung/Konferenz
Information
Computeranimation
Ebene
Geschlecht <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Computeranimation
Kerndarstellung
Ebene
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Algorithmus
Kerndarstellung
Ebene
Ein-Ausgabe
Vorlesung/Konferenz
IMPACT <Programmierumgebung>
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Lisa
Computeranimation
Ebene
Datenanalyse
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Prozessautomation
Algorithmus
Software
Vorlesung/Konferenz
Prozessautomation
Konsistenzprüfung
Computeranimation
Algorithmus
Software
Vorlesung/Konferenz
Bericht <Informatik>
Systems <München>
Computeranimation
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Punkt
Vorlesung/Konferenz
Kritischer Punkt
Punkt
Datennetz
Blackbox
Programmierung
Lernendes System
Softwareentwickler
Mustererkennung
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Mustererkennung
Entscheidungstheorie
Punkt
Programmierung
Vorlesung/Konferenz
Lernendes System
Mustererkennung
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Softwareschwachstelle
Besprechung/Interview
Computersicherheit
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Computersicherheit
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
INGA <Programm>
Algorithmus
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Momentenproblem
Datenparallelität
Vorlesung/Konferenz
Dienst <Informatik>
Computeranimation
Information
Computeranimation
Entscheidungstheorie
Zusammenhang <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Datenerhebung
Information
Vorlesung/Konferenz
Information
Information
Computeranimation
Knotenpunkt
Vorlesung/Konferenz
Echtzeitsystem
Information
The European Library
Computeranimation
Befehl <Informatik>
Kennzahl
Vorlesung/Konferenz
Geschwindigkeit
Perspektive
Siebzig
Luenberger-Beobachter
Vorlesung/Konferenz
Frequenz
Computeranimation
Linie
Menge
Vorlesung/Konferenz
Frequenz
Vorlesung/Konferenz
Simulation
Einflussgröße
Computeranimation
Computeranimation
Algorithmus
Computeranimation
Entscheidungstheorie
Algorithmus
Vorlesung/Konferenz
Punkt
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Information
Ebene
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Homepage
Große Vereinheitlichung
Algorithmus
Kerndarstellung
Computersicherheit
Besprechung/Interview
Computersicherheit
Wiki
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Macht Algorithmus Staat
Serientitel re:publica 2017
Teil 148
Anzahl der Teile 235
Autor Weber, Mike
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33025
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Nicht nur immer mehr Wirtschaftsbereiche werden durch Algorithmen und Daten getrieben, auch Staat und Politik versprechen sich durch Automatisierung Vorteile. Weiter gedacht ergeben sich aus den Überlegungen zum algorithmischen Regieren und Verwalten utopische und dystopische Zukunftsbilder gleichermaßen: effiziente und effektive Politik und Verwaltung oder Bürger*innen werden zum Spielball von Formeln.

Ähnliche Filme

Loading...