Merken

LOL, rights?!

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
es TBT hat er
am wer eigentlich die
hallo vor der englischen Liga ist der
künstlichen erwähnen so schon sie haben etwa uns aber sehr The Corner ansonsten wenig Deutsch tut mir leid an ich freue mich dass so viele gekommen sind um diese
Uhrzeit um einen netzpolitischen Jahresrückblick zu hören dass bei der Konkurrenz 19 verschiedene Veranstaltungen wo ich irgendwann werden der Programmplanung feststellte dass mindestens 5 Sachen sind die ich mir jetzt lieber gerne anschauen wird von einem Vortrag aber da müssen wir jetzt durch ja letztes Jahr hier über fragwürdige zu weit
erzählt dieses Jahr dachte ich mir schon manchmal an was es gerade alles für Gesetzes Prozesse gibt aber ich möchte auch verschiedene Highlights bringen um Euch nicht irgendwie in Pessimismus verfallen herausgeben zu lassen und hier kommt Grad eine komische Meldung ich habe ja das Internet ausgeschaltet beim Technik wenigen wurde dann das eingeschaltet sind keine Fehlermeldung vielleicht gut wann an also wird es ja was das dieses Jahr geht in diese Richtung eine an seinen Jahresrückblick und auf die positiven Dinge das das schönste Katzen Video was ich im letzten Jahr gesehen hat die schlechte Karte kriegt mehr ab aber es wird ja auch mit sehr ich habe das schon oft genug angeschaut es geht und ich lag es gibt noch ein Überraschungsmoment genau die mobilen so erfolgreich sind gut das wartet für absehbare Zeit mit den positiven Nachrichten weil es gibt
wie ich wollte es nicht so viele wird und wann reden aber wir haben stehen jetzt müssen bei der Auswahl und dass wir eigentlich nicht mehr die USA einreisen können wir haben bei der Programmplanung schon das Problem gehabt dass wir verschiedene sprechen und Sprecher aus den USA von denen die mit Migrationshintergrund dort forschen hier nicht mehr zu Republika bekommen haben weil die sich einfach nicht trauen auszureisen weil Angst haben nicht wieder einreisen zu können und
weiterarbeiten zu können und das verdanken wir alles unter anderem diesen Menschen und
alle Menschen die ihn gewählt haben und auf
einmal eine ganz andere Situation weltweit und wir können selbst nur noch in die USA einreisen so wie es aussieht wenn es demnächst beschlossen wird wenn wir nicht nur unsere 10 Fingerabdrücke abgeben das sind hier mehr als wir hier in Deutschland abgeben wenn ein Pass beantragen sondern es wird auch zusätzlich wenn das durchkommt und das aus die
verlangt dass wir offen legen sollen mit welchen er uns wir in sozialen Medien aktiv sind und selbstverständlich auch das Passwort rausgeben müssen ich wünsche da viel Spaß an der Grenze mit diesen meistens schlecht gelaunten Grenzbeamten darüber zu diskutieren dass mein ein Recht auf Privatsphäre hat das Geld in den USA leider nur für Einheimische für US-Bürger alle anderen also von uns oder wir sind da leider Vogel frei im letzten Jahr hat sich auch gezeigt dass halt s und Kommunikationsfreiheit massiv unter Beschuss ist aktueller Stand und
Reporter ohne Grenzen ist von Freitag 358 Menschen sitzen weltweit im Gefängnis davon sind 166 Bürgern Journalisten und Online-Aktivisten 192 hauptberuflich arbeitende Journalisten das ist leider ein trauriger Rekord der letzten Jahre oder Jahrzehnte und dabei geht es nicht nur darum dass halt die Türkei mittlerweile das
größte Gefängnis für Journalisten errichtet hat um fast die Hälfte davon der Türkei sitzen das geht er darum dass viel mehr Menschen auch
Menschen aus unserem Community dort oder in anderen Ländern im Gefängnis sitzt man wie auch erinnert werden sollte nicht nur an den ästhetische sondern auch zum Beispiel in Alaa Abd El Fatah aus Ägypten einer der
Blogger die damals bei der ägyptischen Revolution war sie an die Freiheit geglaubt haben und Knast bekommen haben oder was Katar
viel ich hoffe spricht Nachname immer richtig aus einen Aktivisten aus Syrien der dort seit über 5 Jahren im Gefängnis sitzt und vorher dort viel quält Aufkommens und Wikipedia koordiniert hat das Wasser jetzt nicht mehr machen kann wir haben weitere negativen Trend und zwar in immer mehr Regionen der Welt wird in
Krisensituationen einfach mal das Netz ausgeschaltet schnell noch vor der Bundestagswahl und 2 Tage vor entscheidet die Bundesregierung das Netz ist weg wie wollte da Netflix kosten und wir haben das Problem das halt die Anzahl der Staat der uns weltweit massiv hoch geht waren es Ende 2015 noch 15 Internet statt und in verschiedenen Regionen sind es bis 2016 schon 56 geworden trauriger Rekord hat vor kurzem Kamerun aufgestellt Teile von Cameron hatten aber 3
Monate kein Internet 48 Mal wurde übrigens Facebook als das größte soziale Netzwerk ausgeschaltet darüber redet und anderen wichtig Atari am Morgen haben am Vormittag auf Bühne 3 sollte euch interessieren kann man mal zu einer halbwegs positive Nachricht Jahren die 1. deutsche in der Ministerin dass wir das noch erleben dürfen vorher der 3 Internetminister zusammen so aus
einer davon es ausgewechselt worden Sigmar Gabriel das sehr geschickt gemacht wird den Außenministerposten geholt wird jetzt nach der Wahl
nicht abgesägt als heute hallo soll Kanzlerkandidat wonach es im Moment aussieht und diese 3 Internetminister hatten damals bei der Vorstellung der Digitalen Agenda dem Masterprogramm der Netzpolitik sowohl das damals verkündet der Bundesregierung versprochen wir unterstützen mehr und bessere Verschlüsselung wir unter Schüssel am Standort Nummer 1 auf der Welt werden das war übrigens der einzige Satz den wir Redaktion sofort unterschreiben konnten auf den darauf gewettet haben dass er leider so nicht verloren geht stellen wir vor was hat
die Bundesregierung aus diesen Einsatz gemacht das Meizu macht man schafft eine Behörde die Verschlüsselung brechen soll mit der CDU Zentrale Stelle für Informationstechnik und Sicherheitsbereich wurde einfach jetzt eine neue Behörde geschaffen die bei der Bundeswehr stationiert unsere Sicherheitsbehörden dabei unterstützen soll neue Methode digitalen un seggt der Telekommunikationsüberwachung und deren Massen Daten-Auswertung zu schaffen und sich darum zu kümmern wir alle diese verschlüsselten entweder ist mittlerweile gibt
entschlüsselt werden kann können das muss man erst einmal schaffen wir also Deutschlands Verschlüsselungsstandard Nummer 1 zu machen und eine neue große Behörde zu schaffen die genau das Gegenteil macht ohne dass man irgendwas mach was tatsächlich Verschlüsselung in Deutschland voranbringt warum Na ja
warum das konnte man 3 Jahre im Geheimdienst-Untersuchungsausschuss im Deutschen Bundestag 10 dieser Gang des Untersuchungsausschuss wird demnächst beendet sein 3 Jahre dreieinhalb Jahre haben wir
genug Abgeordnete gemeinsam diesen neuen Enthüllungen reflektiert beziehungsweise eine Aufklärung halbwegs boykottiert haben wir können ganz glücklich sein dass trotzdem die Öffentlichkeit etwas darüber erfahren haben etwas mehr Aufklärung statt war das liegt aber auch nur an diesen 4 Personen und der
einer Referenten des wegen an Referenten im billig hat keine Gruppenfoto mit 6 es tut mir leid lieber eine aber die Opposition so hat
es geschafft dass wir wenigstens etwas mehr Aufklärung bekommen haben als die Große Koalition ist ja zu lassen wollte und das Ergebnis dieses Geheimdienst-Untersuchungsausschuss im Deutschen Bundestag ist es gibt mehr Überwachung warum auch nicht alles was an
Skandalen festgestellt wurde wurde nachträglich legalisiert und zwar bevor der Untersuchungsausschuss seine Arbeit beendet hat und das war eine sehr merkwürdige Situation immer wenn die Öffentlichkeit mehr wissen wollt über bestimmte Skandale und der Bundesregierung die im Laufe dieser Arbeit des Untersuchungsausschusses aufgekommen waren hieß es von Seiten der Bundesregierung dazu können wir nichts sagen weil die Arbeit des Untersuchungsausschusses läuft noch das sei die Bundesregierung aber nicht daran gehindert werden der Untersuchungsausschuss noch läuft einfach alle Skandale mit der Mehrheit einer großen Koalition nachträglich zu legalisieren deswegen gibt es jetzt 5 tolle Punkte das ist die das BND-Gesetz gebracht hat das Abhören ist es auch kein Land legal für den Bundesnachrichtendienst 100 Prozent nur 20 Prozent Überwachung des Internetverkehrs ist jetzt legal es gibt Schwaben dafür Gründe bisher schrieb allein Terrorabwehr was es Terrorismus aber es war wenigstens irgendwas genaueres definiert ist
jetzt haben wir da aber Gründe wie Gefahren für die innere und äußere Sicherheit der BRD als ehemaliger Landesverräter Anfangsverdacht weiß ich schon was da
alles und unter fallen könnte es gibt aber auch andere Gründe die sonstige Erkenntnisse von außen und sicherheitspolitischer Bedeutung
Ort Code possibly gerochen haben wir da dabei Vorratsdatenspeicherung gibt es auch wieder das es gibt es eine offizielle Vorratsdatenspeicherung die aber nur 10 Wochen Wetterdaten unserer Verbindung war gespeichert aber der BND harten Sondergenehmigung bekommt jeder 6 Monate speichern um bei der so nett ist aber auch mit der SED alle diese Daten austauschen das heißt es werden mit viel
weitere Vorratsdatenspeicherung von unserer Bundesregierung bekommen als die eigene Bundesregierung sie sozusagen hat und dazu gibt es halt noch ein führte das Gremium zur Kontrolle unserer
Geheimdienste das dazu haben da das kontrollieren soll das damit nicht so viel Schindluder betrieben wird dieses Gremium wird sogar freundlicherweise von der Bundesregierung eingesetzt schöne Kontrolle dazu erklärt man gleich 2 UNO-Sonderberichterstatter diese Kritik Daten erstmal den UNO-Sonderberichterstatter für Terrorismusbekämpfung und Menschenrechte der den Ermessen der stellt in seinem Bericht an den UN Menschen Rats da Menschenrechtsrat fest dass das BND-Gesetz in seiner jetzigen Form Menschen niedrig ist die Bundesregierung sagt er der UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Privatsphäre Josef kann Mehr Hadschi erklärte Deutschland auf dem besten Weg Großbritannien als Land mit dem schwächsten Kontrollapparat in der westlichen Welt im Verhältnis zur Größe seines Geheimdienstes abzulösen das muss man mal schaffen noch schwächere Geheimdienstkontrolle als soll
Großbritannien das schafft nur unsere Bundesregierung die Bundesregierung hat sich auch bemüht
mit der Datenschutz viele Formen des vor 2 Wochen beschlossen wurde das Datenschutzniveau abzusenken auch das war fast eine Meisterleistung die kaum möglich gewesen wäre bei
auf europäischer Ebene hatte man sich geeinigt im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung ein gemeinsames europäisches Level an Datenschutzregeln zu schaffen damit ich in allen Ländern immer unterschiedliche Regeln vorherrschen und was macht Deutschland was vorher die höchsten Datenschutzstandards hatte jetzt ein bisschen auch abgeglichen worden sind auch die anderen man versuchte mit der nationalen Umsetzung noch mal
die schwächsten Datenschutzregeln zu bekommen das war zumindest aber die Strategie vom Bundesinnenministerium zum Glück sind sie nicht ganz damit durchgekommen aber sie uns trotzdem noch geschafft das
Datenschutzniveau in Deutschland abzuschwächen das heißt mit der Datenschutzreform vom Namen her denkt man es gibt mehr Datenschutz gibt es jetzt einfachere wie Überwachung durch private die Datenschutzbehörden dürfen nicht mehr bei unseren Geheimdiensten nachschauen was er nicht die Geheimdienste Datenschutz aber wegen Verletzungen durch führen haben die Datenschutzbehörden dürfen nicht mehr bei Berufsgeheimnisträgern wie Anwälten Krankenhäusern oder Versicherungen und deren Dienstleistern nachschauen ob diese den Datenschutz einhalten sondern die dürfen sich jetzt nur noch lediglich das Datenschutzkonzept der jeweiligen Personen und Institutionen zeigen lassen und jeder der schon mal sollte Konzepte geschrieben oder gesehen hat weiß dass die Realität
von der Theorie Wolldecken bisschen abweicht und und und während der Szene die EU-Datenschutzreform mit dieser Datenschutz am Grund in der Umsetzung
nationales Recht vorbei ist kommt auf EU-Ebene eine weitere
Richtlinie oder Verordnung auf uns zu bisher ist die war die Richtlinie Arbeits Cookie-Richtlinie genannt die soll es demnächst auch in eine Verordnung also einen gemeinsamen Rahmen für die EU umgesetzt werden das ist eine von ihnen EU-Gesetzes Prozessen die keine dressieren obwohl wir damit alle aber zu tun haben das Problem hierbei ist es gibt eine ganz große Chancen endlich mal mehr Verbraucherrechte und Datenschutz durchzusetzen vor allem den Umgang mit Vergehen mit Werbung mit einem Marketing Gedöns sinister im Netz gibt mit Eileen ja man jedoch eine
Webseiten wird von 50 verschiedenen Unternehmen gepflegt aber es gibt auch massive Lobbyarbeit der massiven Lobby Einfluss des genau die andere Richtung zu bringen
nämlich noch nicht verging zuzulassen noch mehr und zum gläsernen Konsumenten und Bürger zu machen und wir wollen dafür werben euch mehr hier mit dieser IP war es die richtigen auseinanderzusetzen aber wir verschiedene Ports es gibt die große Chance zum
Beispiel in er eine Verpflichtung in diese Ordnung reinzubringen das Zeit Browser von vorneherein datenschutzfreundlich konfiguriert sein müssen aber auch da kann vorstellen verschiedenen Wilson wurde es immer weiter
aufgeweicht im Moment heißt es noch Nutzer müssten bei Installation der Browser gefragt werden welche Datenschutzeinstellungen sie wollen ich bin mal gespannt wie wir es hinbekommen das auch jeder genau weiß was man da Zeichen alle weiter auf ich mir galt wegen aber
es geht bei ihr breites sie auch darum dass einige
EU-Staaten dort Verschlüsselungs Hintertüren und noch mehr Vorratsdatenspeicherung Rheinderby ihren wollen wir hoffen aber dass man auch mehr Menschen mobilisieren kann genau diese Richtlinie zu nutzen ein Recht auf Verschlüsselung zu fordern und durchzusetzen warum akzeptieren wir das immer noch große kommerzielle Player gibt die nicht verpflichtet werden die einfachen Verschlüsselungsstandards einzubauen von vorne herein die uns und unsere Daten besser schützen sollte man mal nun Na andere Diskussion die gerade läuft die aber auch
keine interessieren die Gabe dringend führen müssen ist eine die habe ich letztes Jahr schon mit diesem Bild nach angekündigt Internet der Dinge ist wenn Toaster Bitcoins erzeugt seine Spielschulden bei einem Kühlschrank wird zu bezahlen was mit diesem nehmen gemeint es
ist halt halt wisst ihr eigentlich was in eurer digitalen Kaffeemaschine Grad passiert und ob die nicht leicht geraten Cyber Wort gegen Frankreich führt man weiß es nicht im
letzten Jahr gerade mal ein bisschen mehr Bewusstsein dafür dass wir das gleiche Problem haben wenn wir einfach und würde mich die
Geräte zu Hause reinstellen oder Hersteller irgendwann Denkmal und da jetzt die Kaffeemaschine verkauft worden soll sich jetzt um Softwareupdates kümmern es wohl gar einen großen Fall ja ich glaub es war nur wenn mal das Telekomnetz ausfiel weil so eine Million Router am
nennt sich konfiguriert hatten in einem Angriff wurden ein bisschen klar wurde wir haben ein Problem das über digitale Geräte hinstellen wo wir nicht so genau wissen was sie tun und ob uns davon abhängig machen ist die große Herausforderung wie schaffen wir es eine Produkt Haftung für diese digitalen Geräte hin zu bekommen die wir selbstverständlich bei allen nicht digitale Consumer waren schon haben keine aber akzeptieren dass man
Kühlschrank kauft der mir sofort kaputt geht oder Cyber wurde in Frankreich fährt und also umgerechnet aber wie schaffen wir es zum Beispiel dass wir auch mit Trennungen bekommen bei Update zeigen dass wenn
wir Apps und installieren wir diese Ärzte haben wollen das nicht und diese Vermischung aus Sicherheitsupdates und neuen Features dazu führen dass wir vielleicht die Kontrolle bei
einem Update über unsere eigene Geräte verlieren das wir aber brauchen weil wir sonst unsichere Geräte haben eine klare Forderung an die Politik ist die Trennung beim Update zeige so zu schaffen dass wir ein Recht darauf haben sollten immer Sicherheitsupdates zu bekommen und selbst entscheiden müssten ob
damit auch neue Features eingehen oder aber die alten Features behalten wollen und nun weiteres den die Bundesregierung versucht hat zum
3. Mal innerhalb von 4 Jahren die sogenannte Störerhaftung zu lösen
aber stört uns das Problem warum wir keine offenen Bilanzen deutscher haben wir alle Angst haben von Abmahnindustrie eine Abmahnung zu bekommen wenn jemand sich für neue sehr oder sonst irgendwas runter lädt in keinem anderen Land gibt es so eine Abmahnindustrie in keinem anderen Land gibt und absurde Störer Haftungsregelungen die Bundesregierung hatte bisher zweimal geschafft eine Reform
vorzulegen die eigene alles viel schlechter gemacht hat jetzt grade ist im Bundestag in Verhandlungen technisch ist noch möglich das abgeschlossen wird er eine 3. Form aus dem Mehr Wirtschaftsministerium kommen möglicherweise
schafft man es erstmalig diese Abmahnindustrie zu verhindern bei offenen des ich sag mal möglicherweise es gab schon 2 Versuche der seit gescheitert an das auch schon versprochen das Problem ist halt nur die Bundesregierung schafften es nicht in diesem Fall einmal was gutes zu machen wie alt war dieser Abmahnindustrie zu beseitigen sondern demnächst gibt es halt wahrscheinlich einen funktionierenden nicht mehr oder nicht mehr funktionieren Unterlassungsanspruch aber dafür
kriegen wir Netzsperren auch oder eben der das
heißt man könnte verpflichtet werden anstatt dass man eine Abmahnung bezahlen muss zukünftig Netzsperren aus seinem eigenen Router einzubauen damit man halt bei Ihnen dass man zukünftig keine Abmahnung bekommen Zeckenbissen steckt ist es auch leider nicht die Musterlösung das sind die Herren und Damen mit der wir in dieser Kombination wahrscheinlich auch selten seht die aber auch großen Einfluss haben vor einigen da komm ich später doch zu etwas gemacht haben was wir bei uns auch kennen aber unter einem anderen Namen das ist das Forum der Gemeinschaft der Internetdienstleister kurz EU Internet-Wurm genannt die EU-Kommission hatte mal die grandiose Idee in er man muss ich mal mit Plattformen zusammensetzen um mal zu überlegen was kann man denn gegen Terrorpropaganda machen das Ziel dieses Projekts nicht gebreitet Internet einzuschränken einfach mehr Sicherheit zu schaffen so wie immer man traf sich
mehrfach an man diskutierte an einem runden Tisch mit diesen Personen was man alles
ein freiwilliger Kooperation hinbekommt 3. Kugel Facebook Microsoft war klar es gibt er muss noch einmal nachgucken warum wieder relevant sind offensichtlich gibt es 160 Millionen Nutzer auf dieser Plattform die irgendwie in Osteuropa gemacht wird wird 10 Mann erst der hat auch
keiner da gut die letzten aber mit der EU-Kommission zusammen überlegen wie man gegen Terror-Propaganda vorgehen kann offensichtlich gibt es 4 Terrorpropaganda auf es gibt und während man sich
da lange überlegte hinter verschlossenen Türen wo man wo wir nicht mehr das Recht hatten oder unser Auskunftsrecht Namen EU Informationsfreiheitsgesetz oder einfach nicht in akzeptierte Fichtner kaum Auskünfte darüber dass gewisse diskutierte man lange was kann man alles so machen wollen mit freiwilliger Kooperation freiwillige Kooperation heißt es gibt keine klaren rechtsstaatlichen Regeln sondern irgendwie da frei Corporation kann man sich in der Praxis vorstellen die Polizei ruft bei Facebook an sagt mir dass nur runter und Facebook sagt ok Wortgut Posse Rahmen ja dazu das Problem selbstverständlich geht es wahrscheinlich den allen um Islamischer Staat Propaganda Enthauptungsvideos und so weiter aber parallel hat die EU eine Terrorismus Richtlinie definiert und abgestimmt die leider eine so schwammige Definition von Terrorismus enthält das darunter auch ziviler Ungehorsam fallen kann beziehungsweise das Werben für zivilen Ungehorsam beispielsweise hier in einem Braunkohle Tagewerk zu gehen und da die Bagger lahmzulegen um darauf aufmerksam zu
machen dass damit die Umwelt immer weiter verschmutzt würde was meiner Meinung nach legitimer ziviler Ungehorsam ist aber zukünftig potenziell Terrorpropaganda sein könnte was dann die Polizei auf der Facebook und Co zu rufen kann dass Facebook und Co das dann nicht mehr zulassen dürfen wir haben das Problem und das spielt aber das da komme ich halt auch mal zu deutschen darüber dass
die Politik in den letzten Jahren sich häufig gedacht hat na ja man kriegt vielleicht eine Privatisierung der Rechtsdurchsetzung durch auch teilweise vor dem hilflosen aber erkennen dass man mit Facebook Google und Cro globale Player geschaffen hat die schwer zu regulieren sind also versucht man mit ihnen zusammenzuarbeiten nicht immer auf rechtsstaatlichem Wege man macht wie Taskforce
das EU Internet Forum bei die eine Task Force in Deutschland müssen die deutsche Task Force gegen Hasskriminalität bekanntgeworden mit Heiko Maas der sich mehrere Jahre lang mit facebook und google getroffen hat am eine Pressemitteilung gab und irgendwann stellte die
machen das halt nicht so wie er sich das vorstellt das wegen Krieg näht soll als letztes so als allerletzter Zeitpunkt dass in dieser Legislaturperiode noch was durch kommt das Netzwerk Durchsetzung Gesetz präsentiert was ja jetzt in einer 3. Version durch das Kabinett gegangen ist und eigentlich
3 Botschaften mit sich bringt das sind halt die Botschaften der dass er Justizministerium mit sich bringt das Ziel das Netzwerk Durchsetzung des Gesetzes ist es das halt Facebook und Co mehr vom Deutschen sollen ich finde und wieder andere werden auch das ist der falsche Weg für eine richtige kannte das Problem wir haben ein Problem mit Hasskriminalität wir brauchen darauf antworten aber ich finde nicht dass die Antwort sein sollte dass wir quasi wie Facebook und Co Plattform in die Richtung in die EU wolle von Richtern und Henkern bringen sollten die entscheiden müssen wie unsere
Meinungsfreiheit reguliert ist und was unter Meinungsfreiheit hält das ist Aufgabe von Gerichten und hier brauchen wir eine bessere Rechts Durchsetzung und nicht eine Verpflichtung mit hohem Strafandrohungen dass Facebook und Co Sachen löschen müssen weil es wird gerade dazu das seit diejenigen die Hass Botschaften senden wenn die
gelöscht werden kann die an intelligenter zu kommunizieren wann die an so zu kommunizieren dass die Drohbotschaften immer durch ,komma aber sich nicht mehr in einer offensichtlich rechtswidrige Botschaft handelt die dann gelöscht werden muss und ich finde diese Menschen müssen vor Gericht gestellt werden hier brauchen wir besseres Personal mehr Personal und wollen eine bessere Rechtsdurchsetzung das halt nicht viele Sachen zwischen Deutschland und Facebook in Dublin irgendwie verschwinden oder Bürokratie Sumpf der
Faxgeräte irgendwie verlorengehen sondern dass wir die Menschen halt tatsächlich vor Gericht stellen Thomas zusätzliche zuletzt das Problem ist es gibt in diesem Netzwerk durchsetzen Gesetz ein Auskunftsanspruch ohne
Richtervorbehalt wir befürchten dass beispielsweise dadurch also mehr die Intention war also sehr wohl ob wagt gibt die legitimes Interesse haben gegen diese Plattform mit 100 gegen Menschen die auf diesen Plattformen ihre Rechte verletzen vorzugehen aber so ein Auskunftsanspruch ohne Richtervorbehalt könnte auch dazu führen dass seit Nazis mit ihren Anwälten die haben alle eine ganze Menge Anwälte hat einen Preis an fragen wer sind denn diese ganzen Menschen die sich gegen Nazis aber im Netz und das teilweise zum eigenen Schutz mit einer Tarnkappe damit man nicht tatsächlich aber von den Nazis sofort identifiziert wird wenn er so ein Auskunftsanspruch ohne Richtervorbehalt haben kommen die Nazis an die Daten ran und können diese Menschen effektiver einschüchtern und das würde genau zu dem Gegenteil führen wozu einig dieses Gesetz gedacht ist nun weitere Problem ist es gab eigentlich keine große Debatte wie wir damit umgehen Heiko Maas hat die ganze hinter verschlossenen Türen jahrelang mit Facebook und Co diskutiert aber aber nicht mit der Zivilgesellschaft die sich darum kümmert er hat auch bisher kein Interesse gehabt oder zumindest ist nicht gezeigt durch bessere Verfahren mehr Rechtsstaatlichkeit diese Lösch Praktiken reinzubekommen warum kämpfen wir nicht zum Beispiel für bessere Notes entdeckt und Verfahren also mehr Rechte wenn was gelöscht wird dass wir auch ein sah das Widerspruchsrecht haben wenn wir der Meinung sind unsere Meinungsfreiheit wird durch Löschen bestritten dass wir auch sagen können wie das stimmt nicht und ich möchte das jetzt das
jetzt mal geklärt wird so was möglich was war auf EU-Ebene schon der Debatte hat aber dann keine interessiert ein weiteres Problem man
Netzwerkdurchsatz ausgesetzt ist das war die 1. ganzen Straftatbestände was alles gelöscht werden soll wo Facebook dann innerhalb von einem Tag entscheiden soll was gelöscht werden sollen mittlerweile gibt es noch viel mehr mittlerweile gibt es glaub ich 23 auf 24 verschiedene Straftatbestände die alle ja darin enthalten wo dann ein schlechter bezahlter und schlecht motivierter Mitarbeiter bei Facebook entscheiden soll ob jetzt etwas naja wer landesverräterische Fälschung ist oder nicht man hat einen Tag Zeit wie meinte solche
Sachen gehören vor Gericht gestellt wir brauchen wir bessere Rechtsdurchsetzung aber vor allen Dingen wenn wir überwältigten News und hält Speech reden dann haben wir ganz klar natürlich eine kleine kleine Minderheit in unserer Gesellschaft die dafür verantwortlich ist aber wir haben auch eine andere Herausforderung und diese Herausforderung ist mangelnde
digitale Bildung mangelnde Medien Bildung und ich glaube das beste Allheilmittel nicht das
Allheilmittel aber eines was aber effektiv am besten funktionieren kann ohne dass Grundrechte eingeschränkt werden müssen ist dass wir uns da dafür kämpfen sollten dass wir mehr Geld für Medien Bildung und digitale Bildung in Deutschland ausgeben und
also seit ich Netzpolitik mache ich in Sonntagsreden von Politikern Medienkompetenz ist
total wichtig immer wenn ich in der Haushalte von unseren Bundesländern im Bundeshaus Haushalte seien gucke findet man kaum Geld für die Förderung von Medienkompetenz Medien Bildung und das ist echt ein Problem wir haben die Situation dass halt viele gehofft haben auch gedacht haben denn sonst Smartphone und verkauft wird dann fällt die Medien Kompetenz die Medienbildung auch vom Himmel tut sie aber nicht wir haben wir uns überlegt wie können wir eigentlich mal feststellen wie viel Geld ausgegeben wird aber mit ein paar Landesregierung geredet da kann man raus so zwischen 1 und 20 Cent pro Einwohner wird dafür ausgegeben 1 bis 20 Prozent pro Einwohner könnte man feststellen wie viel also insgesamt ist nicht viel wir würden gern mehr Aufklärung und mehr Quantifizierung erreichen da brauchen wir Eure Hilfe weil wir wissen nicht so genau wir daran den 16 Bundesländer die an einen und haben die verschiedensten Haushalt und es gibt noch andere Posten die Medienkompetenz Förderung in Deutschland finanzieren wir halt nicht vergessen die Landesmedienanstalten aber ich hätte gerne mal das ist sogar wir erreichen könnten dass wir würden einmal dazu kommen zu sagen ein Euro oder 2 Euro pro Bürger im Jahr leisten wir uns als Gesellschaft Medien und digitale Bildung zu
vermitteln und dann sollten wir auch in der Lage sein festzustellen gibt es ein Wachstum oder nicht schwerwiegend weil schöner wenn denn mein Richtung 1 Euro kommen würde
nicht zwischen 21 Cent hängen bleiben würden bei Bildung es ganz viele Medienbildung ist aber viel mehr als einfach nur der Verantwortung gerecht zu werden dass jeder von uns mittlerweile in sozialen Medien zum Sender geworden ist für das Wunder diejenigen die zum Sender geworden sind als internistische Ausbildung bekommen haben damit Sie mit dieser Verantwortung auch um gegen können heute hat und das keiner beigebracht und das führt halt auch dazu das sich Falschmeldungen teilweise viral verbreiten weil viele gar nicht wissen dass man erst mal nachdenken
soll bevor man oft eigentlich gehen soll oder wo man sich informieren kann ob es der Falschmeldungen da sind weiteres Weisheit als Alternative zum derzeit durch setzungs gesetzt sinnvoll sein kann es zivilgesellschaftliche Augen sationen fördern die eine großartige
Arbeit machen in Deutschland haben zum Beispiel Hauptwerk oder ich bin hier ich bin hier ist eine großartige Community auf Facebook mittlerweile mehr als 35 Tausend Menschen die sich da zusammengeschlossen haben um gemeinsam an alle die Orte zu gehen im Netz wo die Diskussionskultur rot ist wo eigentlich nur wenige Menschen das Verbreiten viele andere deswegen gar nicht dahin gehen und ich bin hier sagt wir sind quasi die große schweigende Mehrheit wir gehen da endlich meinen wir zeigen Zivilcourage und davon brauchen wir eigentlich mehr wie mich damals und weg dass Österreich die auch im deutschen Raum deutschsprachigen Raum Falschmeldungen identifizieren darüber aufklären und das halt alle diese Projekte auch für hat und alle diese Rechte an dieser Herausforderung wie viele andere digitale Projekte wir haben in Deutschland zu wenig Geld um digitale Zivilgesellschaft zu fördern um Menschen zu ermöglichen coole Dinge mit dem Netz zu machen nicht nur gute Dinge die man halt in seiner Freizeit mal nebenbei machen kann wenn man nicht gerade an Familie und Geld verdienen denken muss zur erfasst Netzwerk durch das setzt hier mein denn da die die ganze draus nur noch immer ,komma nächsten eine positive und negative
Nachrichten Günther Weidlinger als nicht mehr für
Internet zuständig und es gibt
dabei 2 negative sein das eine er hält sich nicht dran das andere ist sein kurzes aber ein leider eindrucksvolles Erbe arbeitet immer noch gegen uns unter anderem mit dem Vorhaben der EU Copyright bevor man auf Neudeutsch EU Urheberrechtsreform ein weiteres Problem sein Nachfolger sind sozusagen Andrus Ansip der liest alles vom Papier
ab macht fast dieselbe Politik und es so langweilig wie man sich ein Politiker oder ein lang bei den Politikern noch vorstellen kann und nicht mehr so aufregend wie Günther Oettinger der uns jeden Tag einen coolen neuen Spruch
zum Thema Digitalisierung als dafür Verantwortliche präsentierte wie ich schon meinte das Erbe von Oettinger haben wir immer noch und eines dieser erhaben ist halt die EU Urheberrechtsreform die oder wo er den es geschafft hat 15 Jahre nachdem sie das letzte Mal auf EU-Ebene beschlossen wurde wurde damals schon aus der analogen Zeit stammte quasi noch ein Update zu bringen was genauso den Charme vom analogen Zeitalter noch mit denkt und nicht berücksichtigt dass sich die Medienlandschaft komplett geändert hat dass sich das Mediennutzungsverhalten
komplett geändert hat diese EU Urheberrechtsreform läuft im Moment im EU-Parlament gibt es
massiven ja Druck etwas zu verändern aber es gibt auch massive Lobbys die natürlich ein Interesse daran haben den Status quo zu behalten oder aber sogar neue Innovationen auf EU-Ebene dahin zu bringen die unsern Exportschlager Leistungsschutzrecht das Leistungsschutzrecht ein oder andere erinnert sich das war das Netzwerk Durchsetzung ZKE setzt von 2013 aber kurz vor der Wahl noch mal durchgebracht aus Aktionismus dagegen ist in Kraft aber kostet im Moment eigentlich nur Geld schafft Recht und Sicherheit eigentlich noch niemand was davon außer Anwälte die für Axel Springer oder Google arbeiten dieses Leistungsschutzrecht was bei uns schon so gut funktionierte wird jetzt auf EU-Ebene weiter gebracht weil es in Deutschland nicht funktioniert muss es doch irgendwie auf EU-Ebene funktionieren oder ein weiteres
Problem dieser ,komma weitere Form ist das damit ab Leute Väter geschaffen und aber werden sollen das heißt Plattformen sollen verpflichtet werden bei ab lohnt von Inhalten aller Art zu überprüfen Ort diese urheberrechtlich geschützte Werke enthalten könne nicht vorstellen was kann
dabei schon schief gehen was kann dabei schon schiefgehen wenn die Wikipedia jedes einzelne Bild beim Hochladen überprüfen muss ob sie sich rechtlich haftbar dafür macht das jemand als Nutzer einbilde hochgeladen hat wo die Rechte anderer leichtverletzt sind wo diejenigen der IRA alle oder die Person noch nicht mal weißt das das Urheberrecht existierte das man gerade eine Urheberrechtsverletzung wie geht was gibt auch andere Herausforderungen bei Facebook zeigte sich
das also eine Diskussion gab Aftenposten beschwerte sich dass das Vietnam Mädchen so heißt dieses Bild tatsächlich von Facebook gelöscht wurde weil irgend Felsburg Moderator nicht wusste dass er sein Zeit historisches Dokument ist und dass es in diesem Kontext nicht um Kinderpornographie gehen sondern um die Gräuel Taten eines Krieges darzustellen und seinerzeit Action und einfach mal auf große Teile von Vietnam Kambodscha und Laos unter gejagt wurden und das heißt solche ziehen dort gab ab Bilder schaffen also neue Probleme nämlich dass wir nicht mehr kontrollieren können was in diesem Listen steht die verhindern sollen das Sachen hochgeladen werden aber sie verhindern auch dass Sachen die vielleicht ein Urheberrechts Verletzung darstellen weil es gibt ja hier einen Fotografen aber in einem anderen Kontext gesetzt auch in Teilen der Welt legal sind nämlich in Form von nehmen in einer politischen Auseinandersetzung einer künstlerischen Auseinandersetzung dass das dann zukünftig von Algorithmen entschieden werden soll oder
auch nicht wir brauchen ganz klar auf der einen Seite ein Verbot von diesen ab werden auf der einen Seite aber sollten wie sie nur zulassen wenn in der Lage sind eine demokratische Kontrolle Struktur dafür zu starten die ich im Moment noch nicht sehr weil wir dieses
Phänomän dass er zukünftig künstliche Intelligenzen einmal entscheiden ob das jetzt eine Urheberrechtsverletzung ist oder ein legitimer Zeit historischer Kontext das wir da noch nicht so weit sind ein weiteres Problem ist das halt in dieser
EU Urheberrechtsreform soll das Leistungsschutzrecht kommen soll ab laut Filter kommen soll aber es gibt so gut wie keine neuen Rechte die wir bekommen soll seit Jahren werben wir dafür dass wir ein Recht auf Relax brauchen in den USA ist es vollkommen legal Mehmet II. stellen und nicht nur es der dort nicht nur legal die bei uns die auf seinem Computer zu erstellen sondern man darf sie auch
Teil aus politischen Gründen aus künstlerischen Gründen aus vielen anderen Gründen nehme wie die kennt vielleicht den
Vorläufer das oder auch das
ist in Deutschland leider verboten in der EU ist verboten in den USA hat erlaubt den USA ist es wegen das Copyright oder nicht er beerdigt worden der Marxismus auch das gebrochen aber wir sollten halt schauen dass wir in der Karte weitere Form auch mehr Rechte bekommen nicht nur Rechte verlieren und ja ein Recht auf die nächste ja da durch eine Bagatell Schränke Schranke ein guter Weg um
deutsche mal beim Thema sind das auch einige bei uns aber ich hoffe das Internet funktioniert gerade so wird die Bundesregierung schnelles Internet für alle überall bis 2018 soll es
50 Megabit überall in Deutschland geben sehr ambitioniert ist uns auch schon mal probieren versprochen worden aber es war die alte Regierung hat kaum was in der neuen aktuellen zu tun und wenn man sich anschaut ob man das schafft gestern mal geguckt Weise Statistiken gibt wer sieht gut aus
also wenn man in der am Abend in einer Großstadt lebt dann hat man gute Chancen wieder zu bekommen ich hat man halt wenn man auf dem Land lebt oder im Osten auf dem Land Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern 10. bis weit in Mecklenburg-Vorpommern hat es die ganze Menge der Förderung bekommen wir von den 2 , 2 der insgesamt 4 Milliarden Euro Förderung dieses geben soll wenn man halt nach Berlin wehrt sich mit Verkehrsminister Dobrindt ablichten lässt dann darf man Internet ausbauen was sich vor Ort und Mecklenburg-Vorpommern Arzt zufällig den Wahlkreis von Angela Merkel und die haben jetzt am meisten Gelder bekommen Partnern bei der Welt zu bekommen einen viel Applaus mal mal für den Wahlkreis von Angela Merkel wer kommt von dort ja der 1. dadurch gab es nicht bei dieser Statistik geht es nicht nur ein kabelgebundenes Netz schon gar nicht geht zum Glas war dabei Glasfaser sind immer noch am
drittletzten Platz im europäischen Vergleich und das obwohl wir die reichste Industrienation sind bei dem bis zu 50 Megabit geht es darum dass man auch LTE aber könnte er die 1. Superreiche ok wenn man allein in der Funkzelle ist alle Nachbarn mit sollten aber schon Probleme weil das das Internet teilweise langsamer
als wenn man übers Modem reingeht aber vor den erklärt anderes Problem LTE hat so gut wie keine verfehlt wer sich dann auch wiederum anschaut wenn man halt auch angewiesen ist bei halt Kabel der bekommen weil die Bundesregierung derzeit jahrelang verschlafen hat dann muss man sie ja LTE ist kaufen und dann wird teuer wenn man halt alles nutzen möchte im Netz Videos und so war das alle anderen nutzen weil
auf ihr Zimmer im europäischen Vergleich leider ganz hinten was es kostet irgendwie oder was der Preis pro Gigabyte ist da möchte man in Dänemark oder Polen oder Litauen auf dem Land leben wo man halt ganz viel mobiles Internet für ganz wenig Geld bekommt und wundert sich das Problem das noch auch das immer wieder bei dem bis zu 50 Megabit pro Sekunde die Bundesregierung versprochen hat die
Netzagentur Bundesnetzagentur hat mal nachgezählt und hat halt mal mit ganz vielen Tests nicht auf 100 Tausend Menschen nahe oder Internetanschluss haben damit gemacht aber durch gezählt wie viele dieser Internetanschlüsse bekommen überhaupt die versprochene bzw. verkaufte Leistung und das Ergebnis ist ganz traurig weil ja die wenigsten bekommen auch tatsächlich 50 Megabit wenn aber wenn
sie ein 50 Megabit Anschluss gekauft haben eher die Regel ist dass wenn man einen 16 Megabit Anschluss bekommt man sich
freuen kann dass man 8 Megabit überhaupt bekommt dieses Problem Gadamer lösen will die Bundesregierung aber leider nicht weil die Telekommunikationsanbieter und so weiter sollte man mal lösen es gibt erfreuliche sagen dann wir auch nicht im vergangenen
Jahr haben es endlich geschafft dass wir klare Regeln zur Netzneutralität in der Europäischen Union bekommen haben das Problem ist
damals gab es auch schon Lücke können wieder adressiert an die die Politik aber nicht interessiert haben aber wird alles viel schlimmer gehen können wir haben es geschafft dass wir gute Regeln bekommen bessere Regeln als wir damals gehofft haben bessere Regeln als Günther
Oettinger sie wollte und das lag auch an einer sehr engagierten Zivilgesellschaft wie er es geschafft
hat 500 Tausend mischen sich die beiden europäischen Regulierungsbehörde hören zu bringen die halt in fast 100 Tausend am Tag Wissens gesagt haben wir wollen mehr und bessere Regeln zuletzt ralität und nicht weniger vor allem sie anschaut QC haben von diesen 500 Tausend hat mischen sie meist Mehr 39 Prozent
kamen aus Deutschland also wir haben es geschafft eigentlich mit am meisten das wir bessere Regeln haben in denen sich Menschen eingesetzt haben wenn man das Ganze halt dann noch immer aber in Relation setzt 100 Zeit über den Ort der 2 da ist dann dann vor uns aber auch nur mit 0 Komma 1 Prozent oder 109 und um 0 Komma 9 30 Prozent aller Einwohner mitgemacht in Deutschland 0 , 38 Prozent aber dadurch dass
wir sehr viele Einwohner haben habe dazu beigetragen sie hat die Masse zu erzeugen was sicherlich auch Einfluss gehabt hat dass wir bessere Regeln bekommen wir haben uns Glück gehabt dass den Deutschen in der EU eingesetzt haben was dann quasi mit Regeln der Regulierungsbehörden konkretisiert wurde weil als das Gesetz beschlossen wurde wusste keiner so genau was jetzt steht die Regulierungsbehörden haben es dann freundlicherweise nochmal ausformuliert in den USA gab es keine Gesetze und in den USA gab es sich waren Regierungswechseln da wird jetzt die Netzneutralität wieder abgeschafft und man kann sich nicht dagegen wehren die Netzneutralität abschaffen besuchen aber dann auch wieder durch Hintertüren
in Deutschland unsere Telekommunikationsanbieter wir hatten damals bei der Verabschiedung schon gesagt es gibt Hintertüren in Form von Ciro Rating angeboten das heißt Datenvolumen wird nicht angerechnet für bestimmte Zwecke die Deutsche Telekom testet gerade mit dem so genannten Stream und darin ob man es in bestimmten Voraussetzungen schaffen kann das man ja das ganze umgehen kann hier haben wir schon aufgefordert dass mir das mal testen soll über die Deutsche Telekom also diesen Tarif präsentierte hatte sie einige große Anbieter schon im Paket und sagte dann alle anderen können auch mitmachen Sinne diskriminierungsfrei wir Deutschen der Telekom kann man sich jetzt bewerben was man damit machen möchte und die Deutsche Telekom muss eigentlich garantieren dass das wir nicht diskriminierend
ist das heißt eigentlich muss jeder Service der wie andere zum Beispiel Videotechnik er Video aber unter bestimmten Techniken anbietet auch zugelassen werden wir warten auf die Porno Anbieter
die sich dort bewerben um mal zu testen ob die Deutsche Telekom auch zukünftig alle diesen von Anbietern quasi Daten Freivolumen gibt und die auch damit werben können bei der Telekom einen Extradienst zu bekommen außerdem warte darauf was es soll für sonstige Ablehnungen geben wird das Laufwerk hat genug Test und wir hoffen natürlich dass die Bundesregierung die Bundesnetzagentur sich das genauer anschaut damit nicht zugelassen wird dass in der Zentralität wieder quasi über Hintertüren aber aus gehebelten wird es gibt dazu noch andere Projekte Respekt mein
nett ist eine europäische Plattform wo ihr mögliche Verstöße gegen die Netzneutralität melden könnte damit dort dann da interessierte Experten nachschauen können und auch die jeweiligen Regulierungsbehörden darüber aufklären können das halt Provider gerade überall in der EU versuchen diese klaren Regeln zu bespielen und Hintertüren zu finden kann mit dem
Abschluss einen positiven Dingen die sich im letzten Jahr entwickelt haben das Überleiter sie euch vielleicht jetzt gerade ein bisschen frustrierend musste was alles nicht ganz so optimal läuft auch weil wir uns vielleicht zu
wenig drum kümmern eines 1. positiven
Sachen ist das nachhaltig positiv es gibt die Hoffnung dass irgendwann mal dieser Art ab sonderbare bescheuerte die
Publizierung nicht abgeschafft wird hätte die gepoolt beziehungs vielleicht das ist die Verpflichtung das sei zum Beispiel haben öffentlich-rechtliche Anstalten die wir bezahlen nach 7 Tagen es gibt auch Vorwürfe wurden Regel die keiner so wirklich ganz verstehen kann Drei-Stufen-Test weiter das die 7 Tagen erstmals meist aus dem Netz sie daraus leben müssen das haben seinerzeit mal ein Rundfunkänderungsstaatsvertrag die Bundesländer auf Druck der Verleger Lobbys so beschaffen kaum einer findet das gut alle Sendungen wie unzufrieden aber es wird auch nicht geändert weil geändert kann es erst werden wenn alle 16 Bundesländer sich auch medienpolitischer Ebene endlich mal aber dazu geeinigt haben dass das total bescheuert ist wie alle sagen und finden es gibt aber mittlerweile zumindest eine Mehrheit festgestellt damals alle angefragt haben die sich für eine Änderungen einsetzen sofern man aus einen der Bundesländer kommt die halt noch so hell grau sind dann frag doch einfach mal eure Landesregierung was Sie zum Thema die Publizierung sagt ja nur das letzte Problem das wir gerade Traumpaar mögliche potenzielle und aktuelle Regierungswechsel in Bundesländern haben die schon dunkelblau sind die Moment für die Abschaffung sind möglicherweise wenn sie eine konservative Regierung bekommen könnten sie dann auch gegen eine Abschaffung sei Haufen es mal nicht dann immer weiter es gibt immer mehr freie Inhalte die von
Menschen ins Netz gestellt werden unter freien Lizenzen das kommens hat letzte Woche einen Report herausgegeben 1 Komma 2 Milliarden Inhalte sind für kommende zensiert das hätten wir uns vor 10 Jahren nicht träumen lassen können und wollen den die große Mehrheit 2 Drittel davon mit richtig freien Lizenzen wenn ihr Sachen online stellt dann guck doch mal auf jedwede kommen Lizenzen nutzen könnte um eure Inhalte mit anderen zu teilen die Wikipedia baut unter anderem auf Twitter kommt Kompetenzen sonst könnte sie nicht ermöglichen dass wir da gemeinsam Texte schreiben gemeinsam Bilder teilt es gibt noch andere schöne Beispiele Jugendtag zu jetzt auch weltweit eines der schönsten Projekte aus Deutschland junger Menschen werden ein Wochenende lang zusammen eingesperrt und dürfen einfach mal rum nur 9 Rom Hecken und heraus kommen viele
großartige Sachen und viele Menschen junge Menschen die bisher vielleicht auch ein bisschen die isoliert waren weil keiner sie respektierte das erhalten hat sind treten auf einmal auf Gleichgesinnte wünsche ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt worden schaffen sie Netzwerke und zeigen dass die Jugend auch Technik verändern kann und Technik anders gestalten kann und weil Jugend so großartig ist wird Jugend hackt auch jetzt mit deutscher Kulturförderung ins Ausland exportiert wird Südkorea das 1. Mal demnächst geht's nun 3 dass die anderen Ländern Roos Applaus Martin Luther von solchen Sachen haben wir
mehr gebrauchen auch Mehr von Projekten oder Förderung wie dem wurde Talkband wo die Augen alles vernetzt in Deutschland geben ja Bildungs und Forschungsministeriums eine Projektidee verkauft hat dass das Forschungsministerium über 3 Jahre insgesamt 1 Komma 2 Millionen Euro für Open-Source-Projekte aus dem Reich Civic Tec zur Verfügung stellt also dann wohl Menschen sich bewerben können eine gute Idee und sagen können ich brauche man paar Monate Auszeit um mich mit der Lösung eines gesellschaftlichen Problems mit technischer Hilfe beschäftigen zu können und darüber bis zu 30 Tausend Euro bekommen ob das jetzt gelingt oder nicht wird sich dann zeigen aber es war die Ermöglichung nach ist der kleine Revolution über viele Jahre in Deutschland gefordert haben oder pro Teil fand jetzt eines der Leuchtturmprojekte geworden ist auch dankenswerterweise man mit der Unterstützung der Bundesregierung unter herauskommen aus diesem Bereich Civic wurde ganz viele schöne Beispiele haben ganz tolle Projekte wie zum Beispiel Luft Daten .punkt Info am Mittwoch gibt damit dass es auch ein
schöne schön Bürgschaft zu wie ihr mit technischer Hilfe rings um sieht man wieder so aussehen wie er kann ein Sensor vor Euch hinstellen könnte um 1 deutschlandweite Karte zu starten ein Feinstaub Sensornetzwerk zu schaffen um einfach mal bei euch zu ermitteln ob der Probleme mit Feinstaub haben und wenn ja wie hoch es ist wir haben nämlich leider Leute das Problem das wir gerade in Großstädten viel zu viel Feinstaub haben und Feinstaub ist gefährlich für unser aller Gesundheit und da brauchen wir bessere Regeln und anderer großer
Erfolg im letzten Jahr ist frei .punkt Community könnten gemeinnützig werden klingt erstmal vollkommen so warm sollte es nicht sein da ein deutscher Name Gebührenverordnung die sagte er wenn man einen gründete der gemeinnützige werden soll gibt es nur bestimmte Anwendungsfälle über Netzpolitik .punkt Ork der unter dem Verein hinter machen der Verbraucherschützer machen auch Verbraucherschutz aber halten wenn man nicht unbedingt Verbraucherschutz noch ich unbedingt Völkerverständigung oder sonst wie deswegen das häufigen Problemen für progressive Landesregierung die den Ausbau von Wählern Netzen durch
Reibung Community fördern wollten und auch wenn sie nur fördern wollten dass die Ehrenamtler dafür hat Mehr mit unseren Steuergeldern bekommen er gekauft bekommen damit sie für uns alle Preisträger waren könnten quasi die Finanzierung hinzubekommen der Bundesrat hat jetzt beschlossen das frei .punkt oder freikommt Community in die Gebührenverordnung aufgenommen werden soll das
ganze liegt jetzt in den Bundestag vor bleibt zu hoffen dass der Bundestag und die Bundesregierung dem auch zustimmen würde könnten wir mehr Freifunk und mehr auch in der Bilanz haben es gibt noch weitere Vorteile in Österreich gibt es jetzt auch eine zpolitischen Abend unter die Netz-Community aber kann sich zumindest in wie oder den anderen Staaten aller und Angestellten dort besser kann es einmal im Monat vernetzen es gibt bald möglicherweise endlich mal abschaffen der Absurdität das Print billiger ist als online bei Papier ja wertvoller ist wie die Gesellschaft als Digital die EU-Finanzminister haben zumindest die Pläne vorgestellt den gleichen Steuersatz für die Druck und digital zu machen schon immer mal fragte warum eine gedruckte Zeitung billiger ist als ein PDF mit demselben Inhalt das liegt unter anderem am unterschiedlichen Mehrwertsteuersatz der geändert werden muss eine weitere
positive Nachricht ist hätte muss aber Steuern zahlen das könnte ein gutes Beispiel werden aber traurig ist dass sie alt ist immer noch nicht gezahlt haben aber die EU-Kommission scheint zumindest mal an diesem Beispiel durchexerzieren zu wollen ob US-Konzerne die hier bei uns ne ganze Menge Geld verdienen auch hier verpflichtet werden könnten etwas die Gesellschaft zurück zu und zwar nicht nur in Form von Computern sondern auch in Form von
Steuereinnahmen die wir dann wieder gesellschaftlich nutzen können und eines der anderen schönen Beispiele wir sind jetzt auch ZDF-Fernsehrat wir ist als Vertreter des Internets quasi in den ZDF-Fernsehrat gewählt worden aber es gibt noch ein paar andere aus unserem Community die schon in verschiedenen erkennen sind Christof war es zum Beispiel schon den WDR-Rundfunkrat aber keiner schafft es so gut wie Leonard wann immer so eine verstaubte Institution einfach mal mit Hilfe des Netzes und mit Netzpolitik
aufzurollen er Berichte darüber regelmäßig auf Netzpolitik .punkt Orte wie man mal ja einfach mal durch gezieltes Nachfragen und aber ja gezielt unter Druck setzen das ZDF damit konfrontieren kann das sich mal mehr öffnen müssen das Netz meiner einsetzen
sollen und dass wir vielleicht zukünftig ein ja benutzerfreundlicheres der im Internet bekommen es gibt eine weitere schöne Sachen bei Netzpolitik und Ort fliegen wir mittlerweile mehr Spenden auch in den letzten Jahren leicht -minus gemacht haben das konnten wir uns auch zum Glück leisten aber vor Ermittlung wegen Landesverrats hatten und zum Glück nicht entlassen mussten und
mich so lange vor sich stehen mussten insofern wenn andere aber unterstützen wollt aber wir haben einen Verein diese Gemeinde am ihre von der Steuer absetzen und aber was Gutes tun uns ermöglichen unabhängig weiterhin an über Netzpolitik zu berichten und damit bin ich
durch zum Abschluss gibt's nochmal dazu man
ohne verleiht für den gemogelt wieder gleich so ja mach mal hinne ja das war nur
um die letzte Grafik zu zeigen also unsere digitale Gesellschaft wir können und wir müssen uns einmischen damit wir auch unsere Grundrechte die der analog haben die auch analog nicht gottgegeben sind online durchsetzen jeden Tag aufs neue dafür kämpfen damit wir eine lebenswertere Digitale Gesellschaft bekommen sofern fragwürdige bereits Sparte Republikaner und da gibt es zu und stellt sich
vor
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
LIGA <Programm>
Computeranimation
Highlight <Programm>
Internet
Prozess <Informatik>
Datenparallelität
GRADE
Besprechung/Interview
Gesetz <Physik>
Richtung
Fehlermeldung
Besprechung/Interview
Elektronischer Fingerabdruck
Passwort
Computeranimation
Besprechung/Interview
Facebook
Internet
Atari
Computeranimation
Chiffrierung
Chiffrierung
Momentenproblem
Informationstechnik
Computeranimation
Chiffrierung
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Code
Internet
Besprechung/Interview
Computeranimation
Ebene
Umsetzung <Informatik>
Bildschirmmaske
Besprechung/Interview
Dienst <Informatik>
Arbeit <Physik>
Umsetzung <Informatik>
Programminspektion
Prozess <Informatik>
Computeranimation
Dynamische Aussagenlogik
Momentenproblem
Browser
Besprechung/Interview
Web-Seite
Richtung
Internet
Chiffrierung
Hintertür <Informatik>
Besprechung/Interview
Kubischer Graph
Digitalsignal
GRADE
IBM
Router
Hausdorff-Raum
App <Programm>
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Internet
Softwareplattform
Router
Computeranimation
Facebook
Kugel
Softwareplattform
Microsoft
Computeranimation
Facebook
Google
Facebook
Systemplattform
Softwareplattform
Version <Informatik>
Gesetz <Physik>
Computeranimation
Richtung
Facebook
Besprechung/Interview
Facebook
Löschen <Datenverarbeitung>
Menge
Softwareplattform
Facebook
Besprechung/Interview
Digitalsignal
Computeranimation
Quantifizierung
Smartphone
Sender
Computeranimation
Richtung
Facebook
Computeranimation
Momentenproblem
Digitalisierung
Google
Momentenproblem
Content <Internet>
Kraft
IBM
Softwareplattform
Facebook
Algorithmus
Softwarepiraterie
Liste <Informatik>
Momentenproblem
Softwarepiraterie
Besprechung/Interview
Künstliche Intelligenz
Computeranimation
Schranke <Mathematik>
Statistik
Internet
Menge
Statistische Analyse
Computeranimation
Internet
Internet
LTE
Mobiles Internet
HTML
LTE
Computeranimation
Modem
Softwaretest
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Multiplikation
Hintertür <Informatik>
Gesetz <Physik>
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Hintertür <Informatik>
Magnetbandlaufwerk
Besprechung/Interview
Expertensystem
Hintertür <Informatik>
Provider
Softwareplattform
Ebene
Algebraisch abgeschlossener Körper
Momentenproblem
Content <Internet>
Vorzeichen <Mathematik>
Computeranimation
Hypermedia
Netzwerk <Graphentheorie>
Twitter <Softwareplattform>
Content <Internet>
Computeranimation
Computeranimation
Numerisches Gitter
Besprechung/Interview
Auswahlaxiom
PDF <Dateiformat>
Ebene
Menge
Datenverarbeitungssystem
Print <4->
Aggregatzustand
Numerisches Gitter
Internet
Bericht <Informatik>
Computeranimation
Algebraisch abgeschlossener Körper
Internet
Große Vereinheitlichung
Besprechung/Interview
Digitalsignal
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel LOL, rights?!
Serientitel re:publica 2017
Anzahl der Teile 234
Autor Beckedahl, Markus
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/33019
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Der netzpolitische Jahresrück- und Ausblick schaut auf die großen Debatten und präsentiert die positiven und negativen Entwicklungen unserer digitalen Gesellschaft. Ein Spaß für die ganze Familie.

Ähnliche Filme

Loading...