Merken

Save the world - Tell a story

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ich mit Optik getippt ich
hallo herzlich das funktioniert hallo herzlich willkommen zur Sekte wollte Story oder anders ausgedrückt ich ja das kaputtgemacht ein Finger Brocks umbringen 2 da ich einmal so lässig sich mit diesen Dingen arbeiten und dann
das war nicht einfach oder anders ausgedrückt die wir die da dort so halten Intel zurückgewinnen und die Welt retten können ein kleines Team dieser nicht eingefallen ich habe gestern mitbekommen dass das Thema Interaktivität groß gemacht wird und ganz viele haben so mit dem Finger zeigt am
Sonnabend gearbeitet jetzt nicht wirklich eine Frage von den Anwesenden kennen 2 Jahre ha ok Sebastian
der Champagner geht ein dichtes kennt keiner oder nur ein paar wenige ja aber nicht die mehrheitlich der war der Meinung dass kennen alle die Frau die der Tanz hat ihrer Tochter immer Geschichten erzählt und am Ende hat sie die Welt gerettet bei ihr Enkel ein Fehler er also neulich habe ich eine ganz andere
Geschichte gelesen und zwar handelte die von einem Mann der als Baby adoptiert worden ist von einer reichen und einflussreichen Politikerfamilie und dann aber im Laufe des seines Lebens sollen zu Mehr wird weil Bekanntschaft macht mit den Unterdrückten der Gesellschaft in der er lebt diejenigen die quasi ausgebeutet werden für den Reichtum der der Machthaber
und er beschließt mit diesen armen Menschen zu wollen mit dem diesen ausgebeuteten zu schlichten und zwar nur an das eine eine bessere neue Welt zu zu gründen und natürlich wären sie nicht merken lassen das ist ja blöd wenn Leute die die billig arbeiten wir gehen und sie fürchten also und sie schaffen es am Ende auch nach einer wirklich waghalsige Flucht und können dann Freiheit leben und wer kann eine schon einige schon gedacht haben ich hab das 2. Buch Moses gelesen dass die Geschichte von Moses und hier auf dem Bild von Harald von Landsberg Moses das Meer und ich persönlich glaube nicht dass jemals irgendein Mensch einer geteilt hat das ändert nichts daran dass diese Geschichte die Grundlage für diverse Religion also das Christentum das Judentum aber auch für den Islam das ist auch bekannt aber zum Judentum Christentum basiert bildet es eine eine Grundlage des Glaubens und ist also jetzt über Tausende von Jahren nach wie vor relevant für
für viele Gläubige und auch für viele Kulturen das heißt eine womöglich fiktionale Geschichte weil wie gesagt ich gehe davon aus dass es mir nicht möglich geteilt wurde hat ganz realen Impact auf auf auf Geschichte Politik Weltanschauungen und zwar über Jahrtausende ich persönlich war eigentlich immer davon
ausgegangen dass mein Weltbild auf wissen auf Weltanschauungen auf und Urteilsvermögen Messbarkeit Recherche basiert bis ich dann in den neunziger Jahren eine heiße in USA besuchte und auf einmal die Bekanntschaft mit ganz andern Wahrnehmungswelt machten das ist der Ort wirklich im mir Norbert um einen festen erlebte haben Karte in Tennessee und meine Gastfamilie besuchte dreimal wöchentlich die Kirche und zwang auch nicht mit
in die fliegende Robert ist schlecht zu kommen war bei mir nicht so der freie Wille und ich
versuchte am Anfang noch das Thema so bisschen zu diskutieren dass man auf die Welt interpretieren könnte und dann sagte mir das und dann also da kann man interpretieren zum Beispiel auch das mit der Evolutionstheorie dass es totaler Bullshit also das hat sie mir gesagt hat er nicht gestimmt und ich war das irritiert die und Meinung die Welt ist ein paar Tausend Jahre alt als Universum die Welt weil da steht ja in 6 Tagen hat der hat über das geschaffen und 7 Tage der Grund und auch Dinosaurier hat es nie gegeben und da war der Meinung die hat jemand die Knochen gefunden und sie zum Skelett zusammengebaut und also wir können auch nicht vom Affen ab stehen es geht einfach nicht wo ich dachte meine Gastmutter nur das im Einzelfall bis dann n haben in der Schule war und die Schule anfing und mein mein Geschichtslehrer sagte Bürgi das blieben löschen und ich als einzigste
aufzeigt man kann sich nicht einfach mal sagen man das
sind ja alles ein bisschen beschränkte Geister ich glaube dass das ist dann eigentlich auch im Blick der vor einem zeigt wie viel Tonnen Sie selber
findet und wie viel überlegen an sich hält Frage wäre ich dort aufgewachsen in einer christlichen Familie würde ich die Wahrheit aus der Bibel oder aus aus Fakten schaffen und ich bin mir sicher ich würde auch genauso wie alle andern Menschen die sich dort zu tun hatte die Bibel als Grundlage nehmen dann stellt auch an dir fest wo ich aus einem liberalen Eltern europäischen Elternhaus kam
dass sich diese Situation total beeinflusst das die dass das merkt man Umgebung dazu führte dass sich auch in die Kirche ging ich wechselte dann in wirklich von der Frau die etwas progressiver war verhältnismäßig ich versuchte zu ich schimpfte nicht also ich benutze kein Schimpfwort kann heute nicht mehr vorstellen ich kann kein Alkohol ich hab das Thema manchmal 1. Mal aber man das nach hinten schon nicht das ist auch gar nicht so wichtig wäre das weiß ich merkte dann wird das 1. Mal dass nicht die Umgebung in der ich mich befinde obwohl ich ja ein großes starkes Individuum bin viel mehr beeinflusst als ich für möglich gehalten habe ich gehe dann wieder nach Deutschland zurück weil ich die einzige die eine Evolution glaubte und daran dass die Welt und das Universum Millionen zu Milliarden von Jahren alt ist aber auch diese Geschichte von Moses zeigte dass unsere christlich-abendländische unser christlich-abendländischen Kultur durchaus von von Geschichten geprägt sind die einem Faktencheck ja gar nicht standhalten können das heißt waren wurde in der europäischen Kultur denn überhaupt Fakten Logik Beweise oder Nachweise relevant und im 16. und 17. Jahrhundert andere naturwissenschaftliche Fakten auch hier noch ein Verbrechen ich 2 Jahre nachdem ich also -minus aber lebt ich einige Häuser entfernt von diesem Haus das ist liegt in Aceh Tribal Florenz und dort hat Galileo Galilei also von mir er weil er aufgrund eines
Inquisitionsverfahren zum Hausarrest verurteilt wurde was hat er gemacht er hatte das geozentrische Weltbild in Frage gestellt also anders als häufig glaubt wird was durchaus schon auch im Mittelalter Lehrmeinung dass die Erde eine Kugel ist aber quasi an die Erde und alles ist ,komma und es werden die Sterne und so weiter die Erde ist das Zentrum und der überlege hat dann also die
Schriften von Kopernikus an sich 100 gesammelt haben sie weiter geforscht und ich glaub die Erde dreht sich um sich selbst und dann um die Sonne und es scheint alles ein bisschen anders zu sein und das war natürlich der Klerus nicht gut weiter die Sorge haben dass durch diesen nicht hier und in geozentrischen Weltbild weg an die Allmacht Gottes relativiert wurde das heißt eine Änderung des Nazis hätte konkret mit dem Machtverlust des Klerus einhergehen können und wie wir sie in der TV-Serie musste also Galileo Galilei sein dann seine Erforschung ab also April der muss sagen es gab ich es als ich mir und es gewannen also zum Zwecke des Machterhalts fragt die Geschichten oder die Bibel noch über Fakten und Beobachtungen Beweise und der bis ins 18. Jahrhundert hinein waren Naturwissenschaften in Europa eher nachlässig behandelt also die Kinder wohl zurecht und Schreiben beigebracht war und einer Revisited konnte man aber mehr so sehr konkrete Fächer wie iologie von den Medizin studieren wobei auch in Medizin nicht mehr Forschungsnetz jedes wie wir es heute kennen sondern so so
Mischung aus Astronomie und 3 Säftelehre also Entschuldigung was dran Viersäftelehre aus der Antike am am 1. bedienen die Naturwissenschaften als Zeit der philosophischen Erkenntnistheorie also der Naturerkenntnis und wollen privat finanzierte sowie ihre privaten für unsere Geschichten Valentin damit erschrecken kann und er der Industrie sierungen wurde das wurde Wunder schafften immer relevanter das heißt langsam entwickelt sich das was wir heute als Forschung verstehen oder das mein großer endlich hat das rationale sein Durchbruch gefunden wir können Rätsel lösen wir wissen endlich wer wir sind woher wir kommen na ja und dann da stellt sich einer raus wenn ich immer sagen können aber nicht ob ich eine Welle und ein Teilchen ist oder renommierte Wissenschaftler wies den Hopkins halten es für theoretisch möglich dass die Raumzeit sich also wo sowieso kommen kann das wo noch entsteht und damit Zeitreisen möglich sind also sagen will selbst wenn man nicht aber faktisch unsere Welt beobachten verstehen sie noch lange nicht oder wir können es nicht begreifen oder Finale gehen und es gibt immer
noch schwarze Männer schwarze Löcher damit nicht sagen dass das der Ansatz falsch ist oder wir wieder zurück an die Bibelgeschichten glauben müssen aber Einverständnis lässt sich einfach viel besser über Geschichten ja verdeutlichen eine Geschichte vereinfacht den Zugang zu komplexen Themen und ich auf einer Frau und eines
das sich da Zweck mehr für Physik Quanten Theorie Astronomie begeistern konnte als jeder Schulunterricht ist aber dass 30 Park eine komplett neue Generation an lehnte Logen hervorbrachte
und sagt der Band Irie habe ich endlich ein Bild vom Dopplereffekt ob in Verbindung
kaputtgemacht hat .punkt warum wir das nicht ja es sieht also so aus als ob unser Kopf viel besser
Geschichten verarbeiten kann ich als Vater möglicherweise liegt das daran dass auch unser Gedächtnis nicht so Faktentreue ist schon wieder Schauer und gelogen und Kriminologen beschäftigt sich damit mit dem man Geschäfte sich menschlichen Gedächtnis und hat dabei rausgefunden dass dieses nur wer mittelmäßig zuverlässig ist das geht sogar so weit das möglich ist falsche Erinnerungen einzupflanzen und zwar geschieht das indem man jemandem eine Geschichte immer wieder wiederholt und zwar detailreich erklärt und man das gegenüber nicht meiner Lage ist die fiktive detailreich erzählte Geschichte und die eigene reale also Erlebniswelt dann zu unterscheiden das kann dazu sogar für das Menschen die das Verbrechen gar nicht begangen haben dieses aber besteht oder dass maskulin will Massaker glauben und und deren lag also ganz offenbar dazu geschichten besonders gut aufzunehmen und sie und auch nicht zwischen Realität und Fiktion so gut unterscheiden zu können
wenn wir also Reifegrad der zum Zeitalter der Väter muss hören oder sprechen dann ist es eigentlich eher so dass wir nie wirklich dieses Zeitalter verlassen haben das heißt auch nicht dass wir filmen Fakten oder Beweise simulieren sollten wir müssen sondern wieder bewusstmachen wie wenig unsere wahrnehmen auf Fakten basiert wenn die Konsequenz aus der mannigfaltig sein und auf hab ich das Gefühl dass das
Bombardement an an Absurditäten und gefährlichen Parallelwelten der Zeit zugenommen hat und da hab ich mir die Frage stellte wir sowieso sind diese Gefühle Realitäten sind für Wahrheiten auf einmal so so stark so deutlich warum treten die so hervor wie in den Jahren zuvor zu meiner Wahrnehmung nicht
und ich fürchte dass die Digitalisierung ja nicht ganz unbeteiligt ist und vor allem
wie die Möglichkeit der digitalen Vernetzung also ich bin ein großer Fan der digitalen der Vernetzung nicht ich wenn es groß ist dass zu viele
Informationen verfügbar bindend sind das das einen ein so massiver Input besteht dass man sich austauschen kann aber diese Vernetzung macht dennoch noch viele sichtbar und zwar im Guten wie im
Bösen ich bin naiverweise jahrelang davon aus dass der Werte Konsens formieren sich auch im Internet widerspiegele was natürlich Blödsinn wir können genau so eine Anleitung zum Bombenbau finden wie ein blutige Backrezept das ändert nichts daran dass ich trotz den letzten Monaten wirklich sehr schockiert oder auch manchmal etwas apathisch wir darüber was das für ein Monster die Ausgrenzung und der Festnetz geworden sind und welchen Einfluss sie kommt auf die konkrete reale Politik nehmen konnten Bonn dafür gibt es vielleicht einen einer Erklärung den also wie schon stellte man kann er auf ganz vielen formationen zugreifen das heißt wir gehen auch alle Krisen dieser Welt Welt ganz unmittelbar mit in Bild und Ton also wir leben quasi erleben das Elend der Welt
in einem Liveticker und dabei leben wir zeitgleich in den sichersten Zeiten der Menschheitsgeschichte oder einheitlichen zeigen und wir fürchten uns trotzdem die ganze Zeit vor Terror vor Krankheiten vor Krieg vor Fremden diese medial dauerhaft der Möglichkeit des Todes ausgesetzt und entwickeln dann eine Art Dauer Furcht und neu zu 8. Monstertraum beschimpft die an einem Experiment gemacht indem er feststellte dass Menschen viel aggressiver auf Menschen mit anderen Meinungen reagieren wenn sie sozusagen an die Diskussion an ihre Sterblichkeit ändert werden und dir ich alles muss diese nicht dass man sich ganz viele vor eine rechtspopulistische Kreis zunutze und und näheren dauerhafte so Furcht und damit gewinnen Sie Zustimmung und den politischen Diskurs das heißt wie können wir dort und so hatten wir zurückgewinnen welche Möglichkeiten gibt es Menschen die sich für das fürchten von Hass und Angst abzuhalten er ans Aggressivität abzuhalten und authentisches gehen weiter so sehr dass man die Experimente müssen weiter fortgesetzt und hat man festgestellt wenn die Menschen also aufgrund der Sterblichkeit aggressiver reagieren dann kann man sozusagen seine Art Heilung und zwar wenn man sie gleichzeitig oder der den Effekt kann kann das Gegenteil verkehrt werden wenn man sie gleichzeitig einen Mitgefühl an ihre Barmherzigkeit und oder ähnliche Werte in erinnert und ich glaube darin liegt der Schlüssel für den Umgang mit dieser genährten Angst wenn es
Dagmar 2010 ein kleines Projekt begonnen aber 10 tausende York auf der Straße fotografieren Lauf der Zeit hatte dann die die Täter zu den Fotos in die die Gespräche hinzugefügt als kleine Texte und dass dann alle möglichen zwischen Plattform gepostet und ich uns auf New York sowie das heißt es wurde
damals ein Riesenerfolg 14. reiste zum ganze Welt und fotografiert Menschen und schreibt ihre Geschichten auf für versinnbildlicht Yusuf NY genau diesen moralischen .punkt an dem abstrakte Gruppen zu die uns womöglich auch gefährlich erscheint zum Menschen werden die Furcht macht und nicht aggressiv wenn man mitbekommt dass es wenig gibt das uns unser gegenüber unterscheidet wenn wir die Person und ihre Welt kennen lernen glaube jedes einzelne Foto von Jungs aus New York kann man Mitgefühl keine
Empathie für andere Menschen wirken als alle Sendungen Hart aber fair zusammen der und
ähnlich verhält es sich mit dem Buch unter sehr ist mir bleibt da hat bei bekamen hat das Buch und geschrieben haben und dem sie berichtet über ihre 3 zehnmonatiger Haft wegen Geld und Strom Schmuggels und den Sektor hat das dann produziert als ein Service der für die Bank und auch hier stehen die Geschichten der Insassen und ihr Schicksal im Vordergrund und würden tatsächlich dazu dass die Haftbedingungen USA zu einem öffentlichen Thema wurde nein 2015 Soderbergh Obama sogar staatliches Gefängnis und das wurden wer über Reformen im Strafvollzug nachgedacht die Fakten über ein desolates und gerechte Strafe für Gefängnissystem und und und bestrafen ist in den USA waren schon viel früher bekannt aber erst in mit der Geschichte bekam diese bekam Safak ein Gesicht und bekam eine weitreichende Resonanz und wurde möglich Thema des öffentlichen Diskurses man persönliche Geschichten sollen Einfluss haben können dann sollten wir damit das Internet schreiben ich keiner von mir aus Unwissenheit und so haben wir das ja schon Zähler oder ist es sich um dessen nazistisch wenn ich mich um meine Geschichte so hervorheben aber ich glaube wirklich dass unsere Geschichte und Utopien unsere Versionen wichtig wir brauchen Vorbilder herkömmlichen unter Tox angucken wir sind wir müssen unsere bis inspirierend sein und unsere digitale Welten liegt uns dieses Werkzeug quasi dazu vor die Füße wenn wir werden den waren dem hat etwas entgegensetzen müssen oder wollen Sie wissen auch dann müssen wir uns in unser Menschlichkeit zeigen dass uns quasi offenbaren wir müssen präsent sein ich bin hier zum Beispiel nicht für
Geschichten aber für die Bedeutung von Präsenz im Dezember 2016 also wurde jetzt auch auf der wohlbekannte gefeatured zurecht hat eine kleine anschwitzen Vorbild
kann eine eine weißt Gruppe gegründet die mittlerweile mehr als 30 Tausend Mitglieder hat die auf Beiträgen Kommentare die nur so triefen vor Beleidigungen Schmähungen und hast reagieren und zwar mit sachlichen und respektvollen Kommentare und die Kommentare Toren Support sich leider einander sind präsent und ändern dadurch die Grundstimmung unter diesen Texten oder in diesen Texten und das heißt es ist wirklich so einfach wie nie zuvor Präsenz zu zeigen und haben vor ich komme aus dem Rheinland hatten in könnte gelebt ich hab sehr früh gelernt präsent zu sein haben und das wundert mich ehrlich das
Ende April in Köln eine relativ große Demonstration kleiner als erwartet aber trotzdem noch relativ groß gegen die AFD Lincoln ein Parteitag den stattfand und zwar glaube ich dass das dass das dass die karnevalistische Kultur
der Inbegriff eines gelungenen Narrativs das wird jetzt viele aber vorher wollen wir die alle nur diese furchtbaren Karnevalssendungen kennen und damit ein in 7 zwischen Januar Fieber belangt werden das ist aber nicht nur vor Ort ist es ganz arg ist anders was mich nicht jedes Jahr neu fasziniert ist die inklusiv der Karneval ist das ist nicht viel und gegen die Sonne ist eine Veranstaltung bei der alle zusammenkommen sollen selbst nach welchen des Umzuges ist so dass man sozusagen die sich präsentieren die die kucken aber die konkreten kriegen war morgens und intensiver und man hat also eine möglichst gute zeigen dass er nicht minder vermögensrechtlichen und auch die Karnevalsmusik besiegt immer wieder eine Stadt die sozusagen ein wie eine Mutter an ihre Kinder auf und jeder der vorbeikommt ist quasi ein großer Additions Haufen und weil sie auch schon ist in denen im Rahmen der Verkleidung fallen auch alle Grenzen also Religionszugehörigkeit Status Alter Alltags wird verschleiert und dabei gleichzeitig der eigentliche Mensch sichtbar und ein weiterer Aspekt ist die Kölner sind so stolz auf ihre Stadt und ihre angeblich auf hatte als dass sie sich natürlich bemühen diesen Ruf auch Verpflichtungen nachzukommen geschichten prägen uns ein amerikanische sie geschafft ist das ist der Präsident mit dem Thema Strafvollzug und Strafvollzug zu vom auseinandersetzt und Slowenen Schicksale von Menschen die Tausend Kilometer von uns entfernt werden Menschen auf Facebook zeigen Präsenz und lassen einander nicht alleine eine Stadt verzichtet aber auch ihre Menschlichkeit in friedliche Luchses Koexistenz aller Einwohner in dringenden und Feierlichkeiten wie kann ich das mehr
teilen alle können sehen wie stark und nachhaltig Geschichten eine Geschichte oder Geschichten sein können im Guten wie im Schlechten ich denke es ist wichtig dass wir uns bewusstmachen wie wenig sich unser Kopf vor Fakten interessiert weil auf der Suche nach Wahrheit ist und männlichen entspannen zeigen wir haben so viele Fakten wie noch nie zur Verfügung gleichzeitig spielen sie in so vielen des großen keine Rolle ich fürchte wir müssen sie Geschichten packen um daraus die bestmöglichen Welt zu machen das ist dann quasi unsere wilde 15 zu 1 9 und vielleicht besseren Welt vielen Dank damit so schnell nicht vorwerfen
doch auch an den nächsten oder die ich Ihnen sagen die dem Dank an schon L für den sehr aufschlussreichen Vortrag und jetzt will man natürlich auch Zeit für Fragen das heißt wenn jemand von euch fragen wird einfach melden ich konnte deutlich unter einem Jahr keine Fragen niemand irgendwas leid keiner da der ist Mallorca ist super ich weiß auch dass man sich fragen wie das funktioniert nicht was ist USA ok das ist sehr schön bist eh schon am Rand n genau bitte schön bei vielen Dank für den schönen Vortrag geschichten erzählen ist ja eine Sache aber die dann auch zu verbreiten so dass nicht nur Leute unserer eigenen Filterblase wir hören und verstehen passen dazu einen Anreiz mir das noch bevor der Tag also ich ich finde ja dass das habe
ich mir das dem Thema von einer anderen Seite ich finde diese Diskussion die viel aber ein bisschen albern haben weil weil diese Filterbubble gab es immer schon wir haben immer schon in bestimmten Kreisen gelebt ist ein früher Schicht Kreis was auch immer wird ich glaube aber oder ich habe zu sein in den Jahren nicht besucht habe allein präsent zu sein immer wieder festgestellt dass Dinge sich auf ganz ganz anders verbreiten als man es erwartet hat also ich sag nur ich habe mit dem Text ich werde es so geil und kein Mensch hat interessiert und dann schreibe ich in die fast Lösungen und und und es ist geht viral n was sie sagen will ich glaube Dinge verbreiten sich und man kann es man kann es nicht steuern also ich ich hab noch keine zu mit der Steuerung gefunden aber es ist schon mal wenn es schon da ist dann hilft es und ich hab ich hab doch Antwort im Zuge meiner Recherchen kam ich auf eine Frau oder hat sich ein Text liegt über eine Frau die auch in einer sehr Christlichen um in Amerika aufgewachsen sehr streng christlich und es dann auch auf sein bei 1. gut und alles sehen in dem College gegangen und dort wurde er ein Täter als Buch gegeben von Edmund dann als als Beispiel was was der Feminismus macht und wir sozusagen während Legion darstellt also das ist schon eine sehr sehr talentierte 30 gewesen sie kann an dieses Buch was sonst wahrscheinlich gar nicht in Ihrem in Ihrem Kosmos gewesen wäre und dieses Buch hat hat sich dazu beigetragen dass sich gelöst hat von den einen als ich glaube die Leute die dafür empfänglich es wird immer welche geben die nicht in der Liste da ich glaube wenigsten gekommen das auch und wir müssen einfach 1. müssen wir erst einmal alles nicht klar machen aber erstmal oertlichen verloren und einfach denn diese braune Suppe dieses Individuum oder es kommen was so ein bisschen fett das hat vorgestern gesagt und das zwar zu Ende zu führen es ist auch schon
ein perfektes Schlusswort denn es allerdings immer noch eine klitzekleine Frage hat dabei die natürlicher stellen dann gern noch 7 Minuten und 7 Minuten möchte natürlich auch hier genutzt werden das heißt wenn jemand jetzt noch eine Frage hat ansonsten natürlich auch gerne im persönlichen Gespräch mit allen aber führen die nicht mit einem und das wird sich auch der perfekte Moment als das hinzuweisen dass natürlich jeder sei jederzeit mit seinen Gesellen das seit auf Instagram im aktiven liegt und bietet so wie bietet macht alles was man tun kann um die Schönheit des Internets einfach weiter zu pflegen denn das ist wichtig das Motto ist ja Law Wortlaut im ja ich würde sagen wir muss sollte hier wirklich alle geliebt und ganz wichtig nochmal weil die später gekommen sind die um 18 Uhr 45 mm also im entfällt also Meetup hält entwertet so war das in Oslo Teer auch ich kann's einfach nicht ein 1 wie das Elend der 3. und in an werden immer Siemens an im mit abgewälzt haben das heißt bei uns geht es jetzt um 18 Uhr 45 weiter und da wird uns dann Riester Pio der anderen etwas um WDR erzählen wie die jetzt modern arbeiten danke danke schön ende aus
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Internet
Besprechung/Interview
Intel
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
IMPACT <Programmierumgebung>
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Freeware
GUIDO <Datenformat>
Kugel
Laufzeitsystem
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Welle
Mischung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Luenberger-Beobachter
Zeitreise
Logarithmus
Physik
Quantisierung <Physik>
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Doppler-Effekt
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Digitalisierung
Vorlesung/Konferenz
Information
Ein-Ausgabe
Soundverarbeitung
Monster-Gruppe
Kreis
Internet
Besprechung/Interview
Sound <Multimedia>
Punkt
Abstrakte Gruppe
Besprechung/Interview
Systemplattform
Internet
Dienst <Informatik>
Resonanz
Vorlesung/Konferenz
Zahl
Besprechung/Interview
Tor <Netzwerk>
Mathematische Größe
Addition
Facebook
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Lösung <Mathematik>
Kreis
Internet
Zugbeanspruchung
Kreisfläche
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Gesetz <Physik>
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Save the world - Tell a story
Untertitel Wie wir die Deutungshoheit im Internet
Serientitel re:publica 2017
Teil 141
Anzahl der Teile 235
Autor Journelle, Elle
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/32999
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Geschichten beeinflussen unsere Geschichte. Die jüngsten Wahlen, unter anderem in England und den USA, haben gezeigt, wie real diese These ist und wie eng sie heutzutage mit digitalen Medien verbunden ist. Es ist daher spannend, dies historisch zu betrachten und dann die aktuellen Entwicklungen zu analysieren. Wir müssen bei den Geschichten und Mythen ansetzen, wenn wir uns gegen Hass, Gefühlswahrheiten und Fake-News stellen wollen. Mit eigenen Geschichten können wir womöglich die Deutungshoheit zurückgewinnen und die Welt retten.

Ähnliche Filme

Loading...