Merken

Intuitive Mobilität – Mit Electric Intelligence in die nächste Ära der Mobilität

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
die es ich .punkt und
wenn
der hatten sie schon viel Gefühl denn das richtige zu
tun und sie wussten nicht warum der bisher
Mehr sie spielten am Montag dieses
Gefühl ihre Intuition siehst immer gern in
die richtige Richtung sie kann und daher wäre
danach künftig das Geld ist genug zuzuhören um
sie zu verstehen wie es in Peking intuitiv ihre Bedürfnisse sind bin
zwischen und die Art des zu digitalen um
Frieden zu denen die mir kein gewichtiges
lassen im Kampf um den Schutz und
Sicherheit stetig zu stellen und und
ehrenamtlichen Tätigkeiten Elektromobilität auf einem und wie sie Produkte Technologien
und Services zu einem lückenlosen
Ökosystem die Lösung zu verschmerzen mehrere so Antonia Kaloff ich hat ,komma Vorderseite aus dann war man ich bin nur schon ist Blogger und beschäftige mich mit dem
zum zur Zukunft der Mobilität Achselhaare ist von Keynes und was sich und was ist es überhaupt oder Raum gezeigt Jubel bei Daimler die sich Käßmann drum wurde stellten dazu braucht das das was will ,komma von meiner Seite schön dass er Zeit hat am Kelch steht für Connected autonomes beschert und Services und ganz wichtig Electric und die Verbindung dieser Figur Trends da
glauben wir dran wenn es intelligent verknüpft dann entstehen am Ende des Tages sogenanntes 7. Castros Solution wir übernehmen in kleinen Einspielern gesehen wird sie damit so futuristisch aus aber so weit weg sind ja
gar nicht mehr von von von dieser ganzen Geschichte das ist manchmal oder häufig immer schwierig zu erkennen dass wir eigentlich relativ nah sind und Umweg die Automobilbranche erlebt gerade das was andere Branchen schon hinter sich haben oder Verlagsbranche Musik oder sie Digitalisierung es eigentlich wissen und Überraschendes haben total analoges Gerät nicht das Auto was nur von A nach B fährt aber gleichzeitig haben 1. volle Digitalisierung die Vernetzung ein ist das ein Grund warum oder ist wenn man den Großunternehmern kommt wieder einmal die sich damit auseinandersetzen müssen ist das der Grund warum man eigentlich mit dann raus gründete man dafür schaffen innerhalb des des klassischen Konzerts nicht wir müssen das aus Gründen müssen aber es dat abartiger gearbeitet und ich denke was wir schon zur Kenntnis nehmen müssen ist dass unsere Gelehrten Produktentstehung
Zyklen die heute 4 bis 5 Jahre dauern vom 1. Platz weißen Blatt Papier Bissen Autofabrik ist eigentlich mit dem Thema dass es zukünftig mehr und mehr mit Computern auf Rädern zu tun haben nicht mehr kompatibel sind dementsprechend haben wir klarerweise Weise den Auftrag im Prinzip Beschleunigung zu erzeugen das einfach schneller geht ist das bearbeiten wir da kommt ich sofort an einen andersartigen Arbeitsmethoden vorbei was ist auch wenn es für völlig normal ist artiges arbeiten Sprint zu machen das es sind Automobilindustrie bis dato noch nicht zugänglich und das Paradies ist durch auch wichtig dass man entsprechenden unternehmerischen Freiraum hat neue Technologiepartner Kooperationspartner sich ins Haus zu holen weil ein Projekt von so einer Magnitude lässt sich als eine Firma alleine heraus nicht mehr stimmen ein Ohrwurm einige Unternehmen der Digitalisierung
anzusprechen untergegangen sind warum man Geschwindigkeit der Unternehmen und das ist dann quasi das das die Schnellboot vor von an vergleichendes immer Prinzip Schnellboot aber
immer wieder wichtig bedürfen immer mehr als Mutterschiff fragen wenn ich wenn oder zu Pop benötigen auf der andern Seite des immer mit signifikanten Ressourcen ausgestattet wir werden bis 20 22 die ganze Flotte von Elektrofahrzeugen Start haben 10 an der Zahl hat von daher werden wir bis dahin auch ungefähr 10 Milliarden Euro investiert haben also belegen denn er wird wirklich in Richtung Elektromobilität Elektromobilität also autonomes Fahren diesen diese Connectivity
Geschichten alles Sachen wie jetzt kommen die die passieren was sind dann die Pascha Freund oder was sind denn so die Ärgernisse wie Hauptärgernis immer auf sind für sie auch selber Auto haben und steht in Stuttgart im
Stau haben was ärgert am meisten der Stau oder ja auch falls der und Fahrstraße nicht stoppen können Spaß ich habe aber bei der Elektromobilität haben wir 3 Themen zu überwinden die heute möglicherweise Kunden noch daran hindern abzuspringen das 1. sicherlich die Reichweiten Diskussion dort werden wir ab 20 19 Uhr in der Batterietechnologie an der Energiedichten sehen was uns dann Reichweiten ermöglicht die in den Bereich von verbrennen kommen gleichzeitig was wir heute anders sehen Sie die Batteriekosten sind signifikant höher als bei Verbrennungsmotoren was natürlich der Kunde dann im Sinne Endpreis des Fahrzeugs auch noch nicht so bereit das zu bezahlen und das 3. ist durch eingebettet muss diese ganze Elektromobilität natürlich auch eine funktionsfähige Infrastruktur sein und deshalb haben wir uns beispielsweise auch bei 2 Aktivitäten entschieden beim Thema Chachi proaktiv voranzugehen haben uns zum einen beim Marktführer in USA Betschart Freund da entsprechend als Investitionen beteiligt gleichzeitig aber dort Aufsichtsratssitz wo wir uns an der Geschäftsentwicklung dieser kannte die auch beteiligen um verstehen möchten was sich in dieser Chachi Industrie alles tut zum anderen haben wir das HTC Konsortium mit anderen Automobilherstellern gegründet welches zum Ziel hat einen europäischen Automobil Autobahn Traversalen entsprechend ein Schnellladenetz Werk so schnell als möglich am Netz zu haben um dem Kunden möglichst hohe Abdeckung zu geben um auch da sich sicher zu fühlen analog aber heute bin Verbrenner eine Tankstelle hat man davon Tesla gelernt ich sag
mal Tesla hat das weiß man nicht aus der Not
heraus anfänglich Intro proprietäres Netzwerk aufgebaut und so Netzwerk wird allen die wie Kunden zur Verfügung stellen das sicherlich der große Unterschied also Elektromobilität und
und Infrastruktur der sowie ganz gutes Thema also auch für für für das was wahrscheinlich kommen wird
wenn man wir wäre so hier dem Auto hinfahren machen .punkt ok und nicht so wahnsinnig viel werden Car-Sharing-Auto benutzt unsere für 5 auch nicht sofort und der Rest ist mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln wahrscheinlich hereingekommen wäre über das zu Fuß oder wöhnlich Fahrrad ja genau gibt's ja auch noch Fahrrad gibt auch noch haben also ne ganz wie die üblichen Mischung wenn man jetzt rausguckt oder wie eine
große große Augen Kreuzungsstelle sieht man ne ganze Menge Autos sind die alle weg in 10 Jahren der Nähe der also an sind andern
Antrieb in 10 Jahren ja ist ich glaube wir müssen seriös über den Übergang denn ich glaube dass wir noch eine ganze Weile Verbrennungsmotoren sehen werden er muss zum Beispiel wenn diese die Euros 6 Emissionsstufe nimmt das sind Sie auch so mal hochentwickelte Aggregate die auch was können auf der anderen Seite ist der Weg in die Elektromobilität beziehungsweise auch an einer Ecke Wasserstoff für mich vorgezeichnet dass heißt aber diesen Übergang sauber zu managen dass unser Job am Sprung fix wird das nicht passieren es wird sukzessive werden die Verbrenner über Zeit gehen die Elektromobilität wird zunehmen ja beispielsweise unsere Fabriken deshalb uns entschieden keine neuen Werke zu bauen also Greenfield Vielfalt sondern wir werden im Prinzip die Fahrzeuge so aufbauen dass die Architektur kompatibel ist das heißt wenn der dann die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen sofort steigen sollte sind in der Lage diese beiden hoffentlich kommunizierenden Röhren entsprechend auszugleichen dieser Logik
stellen und das immer gut unterwegs so war das glaub ich ablaufen ich glaube wir müssen uns beim Thema Mobilität Verhalten aber auf was anderes einstellen auch wir als klassisch klassische Automobilhersteller ist wird in dieser
Triangle Automobil besitzen Fahrzeug temporäre nutzen das eigene Fahrzeug teilen oder ein Fahrzeug oder ein anderes Mobilität gut wie Fahrt Fahrrad oder Papiertransport herrschen damit das Geschäftsmodelle geben das wird Partnerin eingeben da kann es gilt es sich darauf einzustellen dass man eben heute nicht mehr zwingend ein Auto besitzen muss um von A nach B zu kommen ist das genau der und ich hab so ein Zitat aus der 1. Studie und unversehrt vergessene Quelle jetzt
haben aber tatsächlich wenn wir sagen die Autos jetzt auch in den Brunnen und ersetzte ihn mit Elektro oder Wasserstoff und über immer die Durchschnittsgeschwindigkeit von Fahrzeugen in London entsteht jetzt beträgt 13 Kilometer pro Stunde das ist langsamer als Kutschen vor 100 oder 120 Jahren also diesen eigentlichen in der Geschwindigkeit wieder zurückgegangen sitzen aber in diesen in diesem eisernen mitten in Anführungsstrichen und dann und Sternenstaub nur
was da muss ich doch auch was ändern aber für die für die Bude und ich bei dir und da gibt es ganz intelligente Modelle wo man dann auch sagt ok jetzt trifft habe auf intelligente Software ich glaube beispielsweise auch daran dass wir mit intelligenten Software-Algorithmen im Prinzip die Judy welchen Rat Ende eines Fahrzeugs wandern Fahrzeug wirklich bewegt wird und mit viel viel viel viel viel viel Personen dieses Fahrzeug bewegt ist signifikant steigern können und das sind die Modelle an den wir ebenfalls Arbeit das heißt am Ende des Tages nicht zwingend mehr Fahrzeuge sondern intelligentere Einsatz der Fahrzeuge die das sind das wird wahrscheinlich dann auch
im nächsten Schritt dann im Auto das autonome Fahren bis bisschen geregelt werden aber eine andere Frage die heute auch wahrscheinlich viele Beschäftigte fallen wir in Berlin wo und was ich in Kreuzberg Neukölln Prenzlauer Berg
Parkplatzsuche ist immer so nett das Thema ich hab und wenn auch aus der Studie aus 30 Prozent des Gesamtverkehrs der deutschen unterwegs ist ist Parkplatzsuche was ja auch schon man es gibt
verschiedene Start-ups die sich mit dem Thema beschäftigt haben die sagen so du kannst ja dann dann Parkplatz bei den
aufgibst besser Strauß schicken dann kann ich dann die nächsten 3 prügelt gibt es intelligentere Systeme mit dem man sowas machen kann gibt es da gibt es so genannte Car-to-Car-Kommunikation
Systeme an denen wir ebenfalls arbeiten wo jede freie Parklücke in der Nähe eines Parkplatzsuche nehmen entsprechend angezeigt wird wo man dann eben dieses Zeug legen um den Block 5 fahren bis man einen Parkplatz hat signifikant reduziert werden kann an dessen Modelle die werden in Kürze zum Einsatz kommen und ich glaube aber dass wir über der Zeit natürlich auch zu den Mobilitätslösungen kommen sollten wo das Parken von Fahrzeugen und insbesonders das Ort autonome Fahren angesprochen da gehen wir davon aus dass diese autonom und autonomen Fahrzeuge sich die meiste Zeit bewegen Vater nicht
stehen dass wir dann möglicherweise in den in den Metropolen mit diesen riesigen Parkflächen auch an die diese anderen Nutzung
zuführen kann also das heißt die Städte verändern
sich dann auch ende März ist er plötzlich frei frei möglich denn es gibt in Berlin mit große Ausfallstraße die Schönhauser Allee der gibt es tatsächlich keine Überlegung ist zweispurig ein was der kann Überlegung eine Spur wegzunehmen und umzuwidmen für die Bürger als Fahrradspur oder was auch immer ist es denn eigentlich wenn ich sage wir haben Carsharing das
kommt aber du sagst sowie die wir haben weniger Autos die mehr Bewegung sind der autonomen Bewegung sind womit verdienen Hersteller den Eichen noch sein Geld will kann oder wenn er weniger Autos verkauft ist die Frage weniger Autos
verkauft beziehungsweise ob wir uns in 10 Jahren noch über die Anzahl verkaufte Stückzahl überhaupt definieren ich glaube wenn wir das ist ja Witz klare Zielsetzung dass sich da immer letztendlich Funkklasse stadtmobil Hersteller zum Mobilitätsdienstleister transformieren möchte das dann möglicherweise auch neu er Parameter der Bewertung herangezogen werden müssen wie beispielsweise verkauft Kilometer Mobilität in welchem Fahrzeug auch immer und das diese mit Modelle auch daran arbeiten wir gerade intensiv werden natürlich auch durch die Technologie wenn autonomes Fahren zur Verfügung stellt sich signifikant gefeuert weil wir gehen davon aus dass er bei einem Fahrzeug welches Auto Level 4 oder 5 fahren kann mit 3 bis 4 Personen besetzt ist und die Kosten pro Kilometer in einen Bereich kommen der sich heutigen Papi kleinster Teilchen Kosten eine U-Bahn oder einer Cousine sehr nahe kommt das heißt wir gehen da nicht davon aus dass möglich dass das weniger Menschen oder wenige Fahrzeuge die sie Mobilität nutzen sondern dadurch dass es günstiger wird möglicherweise sogar mehr was dann wiederum auch andere
Anforderungen an die Infrastruktur stellen wir wären während des Car-Sharing-Auto wir haben das private darstellen kann man auf den mittlerweile auch vermieden werden ein Leben das gerne möchte über verschiedene Plattformen haben wir haben am vielleicht irgendwann autonome trotz des durch die Gegend fahren haben und ich kann sie dann per App auf Abruf bestellen also bei den autologer zwar vielleicht vor doch wie weit sind wir davon weg und wie viel über wie viele Jahre leben wir darf etwas das ich sowas Autonomous bestellen kann also ich glaube wird innerhalb der in ihnen
zu lernen ist schwänzt er Jahresabo wo Bereiche da dafür die Infrastruktur sei der vorbereitet sind werden in den nächsten 5 Jahren solche solche Systeme sehen in der Fläche wird es sicherlich noch im Laufe des nächsten Jahrzehnts wenn Abkommen geben an wo sich mit um mehrere einige Metropolen besser eignen als andere auf vielleicht noch mal zu dem Thema Schering was ganz Spannendes auf das ermöglicht uns teilweise auch völlig neue Geschäftsmodelle die wir vor einigen Jahren zu organisieren war da hatten haben jetzt gerade die 4. PK davon QC in München mit dem Beta-Test erfolgreich vor kommt jetzt nach Berlin da passieren ganz interessante Dinge dass plötzlich Leute zur 4 bis 5 Tage ja Heilix Blechle wie wir im Schwabenland sagen plötzlich weiter vermieten dann plötzlich merkt ok mit diesen 4 5 Tagen Vermietung hab ich fast meine ließ weiter aus ja und dann sagen menschliches richtig kalkulieren anstatt der C-Klasse nämlich dann auch der Klasse 1 und hat trotzdem die gleiche Belastung am Ende des Monats das heißt also die schwer Konami fast hier mehr und mehr Fuß und es ist für uns als Eltern die
Hersteller durch auch irgendwo nicht nur Risiko sondern auch Chancen und so verstehen wir es deswegen haben uns auch diesem stark beteiligt habe selber auch entsprechend gefeuert und beobachten die Szene sehr genau wissen wie Sie eine Mobilität wo jeder sich Auto kauft Objekts gebraucht neu
wir mal vor die Tür stellte steht 23 Stunden und der Erweiterung soll Auto im Schnitt anzuhören dann wenn abends daraus konnte wir vielleicht ein Taxi oder sonstiges also wir haben werden so er Ende analoger Mobilität also das bedeutet bei den Ängsten der Leute die in Autos haben
auch die sagen wenn ich jetzt Katzenfutter kaufen was den setzen ins Auto und fahre hin oder oder sonstige Geschichten ich muss meine eigene Mobilität auf Umdenken in Zukunft also das heißt ich muss man
nachdenken wie komme ich von A nach B und welche welche welche Punkte sind mir wichtig absolut und ich denke muss auch sozusagen
die liebgewonnenen Geschäftsfeld Grenzen wie wir das nennen es gibt mir Personenwagen Sparte es gibt mehr wenn spart es geht mit Bus startet gibt Wirtschaftssparte haben alles im Portfolio auch da wird sich nichts insbesondere wenn wir über autonome Fahrzeug Konzepte der Zukunft werden dann mehr und mehr Kombinatorik mitgeben denkt zum Beispiel an das Thema der Wenden des PIK Dilemma morgens Computing treiben die Leute wollen alle zur Arbeit abends 2. PEG Dilemma alle Leute wollen von der Arbeit nach Hause wie du richtig sagst dazwischen steht die Karre rum wenn man sich das
intelligente Konzept überlegt ,komma beispielsweise mit selben Fahrzeuge traf
mit Erleichterung Rüstungen und Modifikationen plötzlich Güter transportieren könnte da wir die Anzahl der Fahrzeuge nicht höher aber sie wären besser genutzt die 1. raten ihre Hörer und solche gemischten Themen insbesondere für versteht bin ich sicher dass wir die in einigen Jahren sehr sehr verstärkt auch in in Metropolen sehen wird wo die Verkehrsdichte haitischen Riesenproblem alle Welt und würde bedeuten ich
Kaufmann Kombi zum Beispiel haben der Mark und Bein stellte dann auch meiner wo ich arbeite aber 9 bis bis 15 Uhr bis bis bis 1700 Zwischenzeit kann jemand anders neben meinem Kombi und damit zum Beispiel Pakete Ausfahrt der Welt der Weißen ist dann kein Kombi mehr dran
sondern es erst ein paar das Design das heißt dass diese wenn Knutschkugel so so und Bully artiges Fahrzeug das ist so stell ich mir das jetzt vor also und das ist sowohl als Personentransport mit leichten Handgriffen um Mode war im Gütertransport und da das Thema autonom fährt lässt sich also durch eine ideale sozusagen Fahrer unabhängig zum Einsatz bringen solche Modelle werden sicherlich in einigen Städten sehen eher kürzer als länger Zeitraum betrachtet aber nur zurück zu meiner eigenen
Mobilität ich hab mir vor 4 Jahren oder so mein letztes Auto abgeschafft weil es noch Umstand und postete ja ich hab halt dann auch ich aber tatsächlich so Bissen Angst gehabt also dass das Verkauf des Autos war für mich umso jetzt bin ich nicht mehr individuell unterwegs und ich kann mich nicht mehr bewegen kann ich in die 1. Gedanken ganz schrecklich aber ab dann wieder 4 Wochen festgestellt wenn
man bisschen umdenkt und oder wenn man seine Mobilität ist modular gestaltet dann geht es tatsächlich doch haben also im Berliner Sommer also
hier nicht jetzt aber bald wieder kann man Fahrrad fahren wir haben halt den ich heute nicht heute heute soll gestern
nicht haben sie aber keine Fahrradfahrer nicht was meine Mobilität und besten daran muss erreichen und wenn ich ich hatte mal so 3 Punkte
die mir wichtig sind das entweder bequem und schnell oder künstliche und in das so auch in Sinn und Unsinn von der Triade gesprochen mit dem mit dem schwer ist das auch eine Triangel die in der
modularen Mobilität als Anbieter auch Euro leisten muss absolut wir waren letzte Woche Männergruppe in New York kam es dort auch
mit mit verschiedenen Behördenvertretern auf diesen Seite getroffen und eine Plattform die DDR auf Knopfdruck letztendlich sagt was es für deine Bedürfnisse zum jeweiligen Zeitpunkt wo sie brauchst dann die beste Mobilität das ist was wo eigentlich alle danach suchen und zwar wo man nicht nur von der Fahrzeugseite herkommt Sommer im Prinzip alle Verkehrsträger integriert hält muss dann auch mal sagen kann heute ist was er sich in Richtung unter dem Lindenstamm war dabei auch in anderen oder als blieb als morgen wenn alles frei ist und da gehört eben Partie gleichermaßen dazu wie auch in ein Fahrzeug ein Taxi möglicherweise auch ein Fahrrad oder immer noch einen Schritt weiter denken wir werden auch in der 3. Dimension in Kürze Themen sehen für die letzte Meile dann sogar auch mit Drohnen irgendwelche Güter oder Personen zu transportieren das sind dann für mich inhaltlich ganzheitliche Systeme die aus meiner Sicht den Kunden dann optimale Lösungen bieten die dann auch vom einzelnen Fahrzeug besitzen wie du angedeutet hast am Ende des Tages weg gehen auch das Auto nicht mehr aber ich brauche Mobilität
logischerweise muss oder von A nach B kommen wir sagen wir haben das Auto des eigenen Autos wird vielleicht nicht mehr so wichtig also Zetsche hat also oder sie auf andere Gedanken Mobilitätsdienstleister kein Autobauer BMW ist das heißt ich verkaufe
Mobilitätsdienstleistung aber die will ich ja nicht nur in Berlin haben die will ich eventuell auch noch woanders das heißt dies dann weltweit umspannt kann dann in New
York in anführen strichen aus dem Flugzeug steigen und hat Kartogr oder oder meine meine meine
Dienstleister theoretische ja ich glaube wird aber Metropolen spezifische Lösungen sehen Welt auch Teile sie Anforderungen einfach zu unterschiedlich sind die am Ende die dort sicherlich gesagt also das sind immer noch Automobilhersteller wird wir leben vom vom Automobilbau das auch ganz ganz wichtig ist dass wir letztendlich die Finanzkraft die wir gerade brauchen für diese enormen Investitionen für die Zukunft uns durch unser klassisches Fahrzeuggeschäft momentane arbeiten das sind kein Star er der verbrennen keine Kohle sondern 100 Tausend Menschen den wir gegenüber eine große Verantwortung haben den Konzern in die richtige Richtung zu bringen und das unterscheidet uns sicherlich eben auch von von von Firmen im Moment enorme Summen im Prinzip wie ein Wechsel auf die Zukunft zum Einsatz bringen und hoffen dass ihr Geschäftsmodell abhält wir zum Beispiel zu werden ich habe neulich mit dem
auch mit mit mir ein Gespräch war Konferenz wusste Bus und musste gehen und öffentlichen
Nahverkehr soll spannend weil denn die Busfahrerin die Großindustrie öffentlicher Nahverkehr ganzen Reichtum des in Deutschland die sagen mir sehr leicht ganz ganz positiv Ritsuko wir glauben dass wir mehr Menschen mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln unterwegs sein werden nicht weniger aber erzählen uns also Verkehrsbetriebe
mit denen wir auch im Kontakt sind das in der seiner bisher war das Endkunden sowie der Verkauf der Natur an wenn es Business-to-Business diese Kunden Verkehrsbetriebe sagen uns alle dass Buslinien mit des der Bereich ist der noch am wenigsten effizient optimiert ist das heißt also wir sehen teilweise in Linien Gelenkbusse die riesige gesehen wurde 2 Menschen drin sitzen ja vielleicht für die PID läuft 2 bis dreimal im Monat 2 dieses positive Bild bewältigt werden ich glaube da kommt wieder dieses Thema Hardware mit intelligente Softwarelösungen Algorithmen zu verknüpfen und zu sagen der Gelenkbus braucht es denn wirklich oder brauch ich möglicherweise 4 5 Wenn's die dann auch sozusagen mit flexiblen Routing nach Nachfrage entsprechend fahren nicht immer die gleiche Linie sondern da wo wirklich Kunden und und Fahrgäste fahren möchten das sind Dinge wo ich glaube die werden sich in den nächsten Jahren sehr sehr schnell durchsetzen weil heute gibt es die Software her dass wir so was tun kann ja den ein Unternehmen ja aus Berlin Deutsche dort immer
heißen die die machen so sowie Merz mit Minibus ist in diese Wahlen nach ich glaube nach Daressalam und in Mexiko unterwegs gewesen und haben das Minibusses Themenauswahl gemessen weil ich kein Mensch wusste aber wie viele gibt es überhaupt des fahren überhaupt her und wer macht das überhaupt also diese und organisiert das heißt die die die Mobilität in diese Städten funktioniert ein bisschen lachen lachen K aus Prinzip auch in Istanbul ist ja ähnlich wie diese Minibus
System oder in Kairo haben da gibt es in diesem Satz aufgreifend Effizienz
oder Nachholbedarf bei der Effizienz inwieweit will dann Hersteller mit ein oder ist das eine ist das auch eine Aufgabe für die Firmen führen Hersteller Zusagen vermessen das und wir machen das für euch effizienter Absolutiv aber muss ich als Hersteller wie
Daimler beispielsweise aber auch große Stadt präsentierten sagt wie wär's eigentlich wenn wir uns mal überlegen wie wir gemeinsam den den öffentlichen Nahverkehr und insgesamt das gesamte Verkehrsaufkommen
miteinander optimieren können es hat natürlich dann nicht mehr viel mit sozusagen uns vor Herangehensweise tun verkauft die einen Mercedes und das müssen wir meiner Ansicht nach klar offene Marktplätze seinen wo freier Wettbewerb herrscht aber diese Plattform entsprechend aufzubauen des kann nur im Kundeninteresse sei das ist dann auch ein Geschäftsfeld was man vielleicht vor 10 Jahren aber nicht gesehen
haben und ein ein Punkt den ich auch mal wieder verstellen der ich auch mit dem bekannten Rede war autonomer Fahrzeuge Rede ich hab auch mal ausprobieren können das ein oder andere dann sagen wir wirklich nie machen waren mit diesem autonomen und ich würd
ich mich ins Auto setzt und das wird mit 140 über die Autobahn und ich nehme die Hände vom Lenkrad und das macht dann so Sachen n wir so weit ist kommt Bezüge sehr schon das autonome Fahren indem wir den Leuten die Angst davor
also haben sie berechtigterweise auch Angst ich habe die Erklärung von Fahrzeugfunktionen gewinnt an Bedeutung wir haben ja heute eigentlich schon teilautonome Fahrfunktionen wenn wir die zum 1. Mal macht oder von Menschen nicht erklärt Pflicht ist ist die Hemmschwelle schon hoch beiden weil Klassen Überholassistent der macht alles setzen Blinker und Rest macht er habe es beim 1. mal ein bisschen komisch aus funktioniert können wir nennen das Ganze eben nicht Autopilot wie andere her zu mir zumindest
Fahrerassistenzsysteme und wir bewegen uns das Schritt für Schritt in die Richtung was wir uns nicht vorstellen können ist das wir Kunden als Versuchskaninchen Betaversion fahren
lassen das machen wir nicht und gern wer bei Mercedes ist Sicherheit und wenn wir der Meinung sind autonomes Fahrzeug ist fertig dann ist es mit Millionen Testkilometer sofort probt das wir der Meinung sind wir könnten diesen Kunden Hände übergeben und ich glaube dass die Diskussion auch wir dann seriöser geführt werden kann wenn man mal sieht das in Regionen wo wirklich die Infrastruktur also Ampeln Verkehrsleitsysteme Videoüberwachung plus die Fahrzeugfunktionen intelligent verknüpft werden dass da eigentlich eher ein Mehr an Fahrzeugsicherheit entsteht als diese am mal Einzelfälle die immer wieder herangezogen werden warum das Ganze nicht funktionieren sollte er immer schon die
Diskussion damals als die Gurtpflicht eingeführt wurde nahmen wir wie Leute gesagt um Gottes Willen wenn das Auto brennt dann komme ich raus aber als dann auch erledigt haben gerät jetzt wahnsinnig viele Metropolen wie Berlin der London New Yorker Central dass bestimmte Form von Mobilität auf Land einmal am Tag ein Bus vorbei der 2 Leute mitnehmen und ansonsten bin ich da immer noch auf mein Auto angewiesen und der Lade-Infrastruktur hab ich da auch nicht
haben habe ich irgendwann 2 verschiedene Formen von vorne Mobilitätsbereich halt die Leute brauchen diese durch die Gegend fahren in der Stadt Strom man automatisch das habe ich gesagt wird es noch eine ganze Weile beides geben also zu einer
gewissen runter ganz andere Druck aber je nach regionalen Bezug werden wir noch eine ganze Weile auch einmal Verbrennungsmotor mit Daseinsberechtigung haben gleichermaßen wie wir und Elektromobilität haben oder andere Antriebsformen für mich ist klar dass es eben hier nicht entweder oder ist sondern und seine ganze eine ganze Weile die weit bis ins nächste bis Ende nächsten Jahres Jahrzehnten einreicht oder wir 2 3 solcher
oder das ist aber wie gesagt ich finde es interessant wenn man sich dann mit Leuten vom anzustreben Land Unterhaltung aus ländlichen Entschuldigung wenn sie sie bieten unterhält die dann eben sagen interessiert mich alles nicht wie gesagt ich fahr da man noch weiter auf dann aber der Dichter in
diesem die syrische Gespräch mit super Omnibusunternehmen gesagt ich wäre froh wenn ich mal Bus nicht mehr einen Banktag darum fahren lassen muss damit er die 2
Leute einsammelt sie und einkaufen gehen es aber nicht lukrativ in Unternehmen daran zu gehen oder in der Common starke gefragt ist die eigene was ich Carsharing-Systeme aufbauen oder eigene
Mini werden oder Minibusse Szene ich selbst einmal der sinnlichen Nahverkehr hat glaub ich viele Fälle wo nur noch Optimierungsbedarf es Fragen Seite gibt es natürlich lukrativere Routen in den Städten wie wie in Richtung ländlichen Bereich trotzdem ist es mir klar ist die Aufgabe diesen Transport sicherzustellen dennoch glaube ich was zuvor angedeutet haben dass es da auch wirklich Optimierung es Felder gibt und welche Fahrzeuge zum Einsatz kommen in welcher Regelmäßigkeit sie zum Einsatz kommen dass sie wirklich Nachfrage-getrieben fahren und nicht einfach Fahrplan folgend ich hab da gibt Technologie die die Seite ermöglicht aber wir zum Beispiel Aldi die Smartphones von den Kunden mit den Fahrzeugen oder den Fahrern entsprechend verknüpft auf damit die man Zeit entsprechen mit reinbringt dann glaub ich letztlich hier für kleines Geld aus für Einsparungen da Kundennutzen erhöhen und der letztendlich auch Mobilität für den Einzelnen einfacher gestalten das bedeutet aber dass ich wahnsinnig viele Leute bewegen müssen also erst mal der Kunde
der der seine Mobilität müssen erstellen wird muss haben das Unternehmen oder die Unternehmen sowieso das werden auch neue Anbieter auf dem Markt kommen wahrscheinlich was auf Kugeln vielleicht ein Augen das Auto baut oder ob will oder wer auch immer am Ende gibt es auch neue Mitspieler und die Städte also die Kommunen müssen sich verändern und müssen Geld investieren zum Beispiel in die digitale Infrastruktur und die hat
Gesetzgeber der sich damit dann auseinandersetzen muss ob ich und wann ich die Hände vom Lenkrad nehmen darf wann nicht am Bus ist der Bus der größte
Flaschenhals dass die Kommunen weil sie kein Geld haben oder es der Gesetzgeber oder zu langsam es nicht besser die Menschen weil sie es nicht wollen ich es um nicht da ist es hilfreich wenn man sich immer mal wieder auf der Welt und guckt was
wo schon möglich ist und was wo schon gemacht wird ich glaube dass wir auch sehr genau und seinen Kunden wissen was vom Smartphone der gewohnt sind im Prinzip hat Disclaimer geben wir relativ viel von unseren Daten Preis diese Daten werden es natürlich auch für solche Modelle benötigt werden nicht personenbezogene Daten des können anonymisierte Daten seien aber um beispielsweise Verkehrsströme Nutzerverhalten etc. sauber vermählte statt analysieren zu können brauch ich diese Daten um daraus entsprechender Verkehrsfluss Diagramme zu machen wie es dann bessergehen kann ich glaube dass wir da erst am Anfang stehen und dass wir da sicherlich auch über uns ist sehr sehr rigiden Datenschutzbestimmungen werden nachdenken müssen im Allgemeininteresse ich die Persönlichkeitsrechte einzuschränken aber im Allgemeininteresse Preise dieser Daten zur Verfügung zu stellen um einfach die Mobilität zu unterstützen da glaub ich keine andere Regionen ist es schon möglich und das sieht man auch dass dadurch der Verkehrsfluss wirklich verbessert werden wenn man sieht den USA an einer gibt seine einige Versuche da
diesbezüglich ab dass Daten Thema ist natürlich eine ganze der Spanier wahrscheinlich wird er mache eine Fragerunde haben würde ein paar
Fragen zu kommen deswegen so bisschen vorweg warum in Autohersteller wird plötzlich auch zusammen die Kugel oder nicht Facebook aber wird auch zu dem Datensammler und werden die Diskussionen Diskussionen immer noch vom gebe meine Daten was passiert mit dem gehören die überhaupt nicht wenn ich das mache aber wie wir das Unternehmen haben und das ist ein großer Teil davon wie wir das Unternehmen Zukunft mit umgehen als als als Hersteller man will in die Grube
fallen laufen aber auf der anderen auch mal die Daten also ich glaube wir bisher ziemlich gerade verschrien das mit unseren Kunden dann Unfug machen also ich denke aber dass wir für diese Geschäftsmodelle durchaus da hatten sowohl von der Infrastruktur Seite von öffentlich wirklichen Nahverkehrsbetriebe mit Ziffer genauso bekommen müssen wie in Grad Daten letztendlich so eine Plattform zur Verfügung gestellt werden sollten wenn man sich dem gemeinsamen Ziel wir wollen die Mobilität in einem Großraum Verbesserungen wirklich und dort da glaub ich dran und dann entstehen auch Effekte die auch für den Einzelnen wieder Vorteile bringen ich denke dass wir einen Punkt stehen und die gläserne Kunde teilweise schon Realität ist ich glaube das muss ich Disclaimer entweder dem entziehen kann oder dem zustimmen kann auch das ist halt schon sehr demokratischen Vorgang da nix schlimmes dabei aber ich denke dass diese anonymisierten Daten wirklich nicht sehr sehr großartige Quelle sehen um die Vielzahl von Mobilitäts die wir heute haben morgen zu lösen das heißt für mich aber dass er
wenig nicht die Mobilität der Zukunft haben möchte wo ich meine Daten ausge ich kann auch ein E-Bike ausleihen ohne meine Daten auszugeben ok
wir auch aber bei so einem Wetter also mein Stück
gab es noch schlechter wird nur weil ich mir das vielleicht überlegen dort der Welser gesagt ich Inhalte sei es für viele dem Schmerzpunkte sein Begehren ist ich mit
den Daten um und und und was passiert dann ich weiß das Versicherungsunternehmen sammeln ja auch schon fleißig in in in dem Bereich Daten wird irgendwann oder wir wissen wir alle wir gehen davon
aus dass das Auto fahren zum Beispiel die Unfallraten um bis zu 80 90 Prozent reduzieren wird und das und ich glaube weil Deutschland gibt es pro Jahr rund 4 Tausend Fall Tote das heißt es sind dann mindestens 400 500 nur noch eine Rente sind es nur noch ein Anziehen strichen 4 500 mm im Jahr kann es auch sein dass sowas dann Pflicht wird und wie wir wie was dabei bei anderen Technologien gesehen haben dass man das wir die Pflicht hat autonom zu fahren würde ich mir nicht
wünschen weil ganz ehrlich also auch was eigentlich heute Morgen ist Regen zum Gutteil groß gemacht hat jetzt auch gerade solche Bremen Luxusmarken wie uns Scheich Tore Emotion und ich mag eigentlich die Wahl habe ich mag einsehen haltet Fahrzeug haben da wo ich bin ich in der Metropole komme sehr wohl nicht autonom aber irgendwo ein und dann fertig das denn dahin in der Geschwindigkeit die vorgegeben ist kein Stress auf der anderen Seite wenig über Land fahren möchte ich nach wie vor Lenkrad in der Hand haben und im Prinzip das hammermäßige Drehmoment von 6 tromotor das möchte ich und und ich glaube dass es ganz viele Kunden auch möchten diese digitale Diskussion bringt es dann nicht weiter genauso wie das genau das gleiche wie ich bin bekennender an Faber aber wenn man Elektromotor und sofort Drehmoment an die bis der Arzt kommt gefahren hat gibt es keinen Grund mehr den vor 8 oder 5 vor Zwölf hinterher zu trauern ja ist es hier nicht fast Freude pur und ist in der technologischen Wandel positiv verstanden und entsprechend zu begleiten und deswegen macht es den Job auch cool haben ist
noch mal besser gewesen zurück in die in die es nur eigentlich ich auf keinen Fall 2 und sie nach 1 7 Nationen sind also Zeit ich habe ich hab mich oder ein bisschen hier wer wenn jetzt als Minuten und er wollte eigentlich mal für Fragen aufmachen sind Fragen im All da wird dank in den der junge Mann das gerade da drüben und wann es ich ich habe man Hallo oder es meiner Tag werden sie haben denn das Thema liege ganz kurz eine gesprochen ganz tief zusammengezuckt was ich sehr gut verstehen kann der Gäste zum Beispiel auch ein Markt der heißt China und in China zum großen Konzern Ali Baba und die machen das ja ganz
schlau dieser nämlich ein was mir egal ob der Nutzer die Daten rausgibt ich biete eine Mobile Payment ertragen an ich hab auch die Bank gehört auch der Autokonzern und der Staat macht mit falls es keine Demokratie also Nutzerdaten aus wie geht es ja bei deiner mit dem Thema Liebe Regel besonders natürlich auch auf die Europäische Union und das neue
Datenschutzgesetz nächstes Jahr in arbeitend weil das macht ja den UN glaube ich am meisten Probleme weil ich denk jetzt mal anders packen das Parken intelligent zu machen macht es Sinn wenn man die Sensordaten des Autos benutzen kann weil dann kann ich eine Mitteilung bekommen welcher Parkplatz frei wird wie groß der ist ob
der für mich passt und ob der im Bezirk ist dann kann ich nicht bezahlen und so weiter das ist ja keine locken Science das gibt's ja alles schon aber
liegen macht und sagt jetzt habe ich auch in dem er Bereich arbeiteten Strich durch die Rechnung wie geht er damit um also ich war kürzlich in China ich kann das
bestätigen kann man das in der also wenn auch entscheidet Menschenkenner ich habe es angeguckt aber alle 5 Sekunden 204 Fahrzeug Parametern eine zentrale gegeben das heißt das Fahrzeuges komplett der Song Musik wo das Fahrzeug also es gibt da so ne riesen Volvo das Fahrzeug sich befindet ob steht uns Ladezustand jene mit ist das alles schlecht weil sich nicht wollt ich das in Deutschland haben wahrscheinlich nicht gibt es dafür Geschäftsmodelle möglicherweise in between absolut an müssen wir uns diesen Themen stellen die regionenspezifisch teilweise schon auf Geschäftsmodelle basieren die eben diese Daten er Basis haben aus meiner Sicht zwingend notwendig um da teilweise aber den technologischen Zug nicht zu verpassen auf der anderen Seite werden wir sicherlich in unseren Demokratien andere Herangehensweisen finden in China wo alles sehr sehr Staats dirigistisch einfach hier geht rechts rum dann gehen alle rechts das weiß ich nicht ob es zielführend ist auf der anderen Seite sieht man natürlich in den Metropolen in China das sich beispielsweise dadurch Elektromobilität auch viel viel schneller durchsetzt teilweise auch Infrastruktur zur Verfügung steht die Transparenz der selbigen dem Fahrer zur Verfügung steht das ist alles n n Systemischer Ansatz der damals sehr schnell zu Effekt führt die natürlich er den Durchbruch hier in dem Fall der Elektromobilität helfen ich wird aber die sie 1 zu 1 Verknüpfung ist alles was in China gut dieser für Europa gut weil ich nicht treffen wollen wieder aber mit meinen Enkeln ihren eigenen Namen
als Automobilhersteller bewege ich nicht auf dem Markt mit relativ hohen Eintrittsbarrieren also hängt relativ wieder einen männlichen Autor produzieren auf dem Markt der möchte wenn Sie jetzt mein Geschäftsmodell dahin ändert das ist um eine Veränderung oder eine Optimierung der Software geht da bewegen sich auf einen ganz anderen Markt muss auch mehr Player gibt die auch branchenfremd sind wie stellt ihr
euch als Unternehmen darauf 1 und auch um eine gewisse Agilität zu gewährleisten dass da also danke für die Frage ob es wichtig der also ich verstehe man schon so sagen wir fifty-fifty 51 Prozent des klar machen und iwie Flotte Elektrofahrzeuge kann uns nach um 4 wecken das können wir das andere ist Connect die Christen wir merken dass in vielen Feldern brauchen wir Partnerschaft hatte vor das Thema Chat Freund angedeutet die KPD versteht sich nicht als Hersteller von Ladesäulen die bescheuerte der Ecke stehen und nix können die verstehen sich als Software kann denen die im Prinzip von der Erkennung des Fahrzeugs Winzer Ladesäule fährt bis zum Payment ganzheitliche Kundenlösungen anbieten von dieser Sorte werden aber viele viele Partnerschaften zunehmend in dieses Ökosystem entsprechend aus
Kundensicht optimal zu gestalten das kann eine Firma aus meiner Sicht heraus zumindest Automobilhersteller so nicht ganz richtig angedeutet haben andere Märkten auch dass
das Bauen und des produzierendes entwickeln von Fahrzeugen aber nicht ganz so einfach ist aber wir müssen uns ganz klar in Richtung dieser Softwarekompetenz hin öffnen das erfordere andere Arbeitsweisen verkehrte vorstellen wie werden sie im im häusliches abgeben wenn junge Softwareingenieur sondern nicht ganz so geht die Welt ist wie mir beispielsweise meine halbe Stunde Studienkollegen erklärt erklärt er einfach
Hosenträger Gruppe zu hören ist also soll heißen auf der anderen Seite bringen wir
glaube ich ein bisschen was mit zur Partie und ich glaube diese gegenseitige Befruchtung das sollten unsere Meinung nach aktiviert schnelle Geschäftsmodelle entstehen die am Ende des Tages dem Kunden was bringt er kurz da er einen kläglichen dann ist
man dann auch in Konkurrenz zu Google finden in einem gewissen Art und Weise also zu der großen
Softwarehersteller also die er wurde dann eben nur was der Autobauer den Autobauer oder Google an an Software es wird eine direkte Konkurrenz geraten also Google hat Google als inzwischen erfordert andere Dinge was sagen also die machen eine ganze Reihe von gegen teilweise coole Sachen ich weiß kann Daten Konkurrent sprechen muss wo ich aber der Meinung bin dass wir uns sehr genau darüber nachdenken müssen ob wir solchen am Geschäftsmodellen die volkswirtschaftlich fragwürdig sind ob wir die am Ende des Tages nicht attackieren soll wie beispielsweise Huber ja deswegen den Wasserfällen ja teilweise kooperieren wo sie platt machen kann man sie Platz das soll heißen wenn welch volkswirtschaftlich wird dort aus meiner Sicht
keinen Wert erzeugt und ich hab mal gelernt dass der Grundsatz unternehmerischen
Handelns sein sollte und da hab ich ein Problem damit klar wurde da drüben ist
genau ermitteln über die Theke ich bin
Podcaster sie haben vorhin gesagt Sie wollen Elektro Autos auf der gleichen Plattform bauen wie Verbrenner der wenn man jetzt mal die
Sonne mal nicht Tesla Marktführer an und dann die schnell baut BMW i 3 das sind ja alles Plattformen die nur Elektro gebaut sind dann guckt man sich so diese Verlierer von VW an mit dem E-Golf und ME Polo und so weiter überzeugen Sie mich mal davon dass ist ein sinnvolles außen Verbrenner der Karosse wie Verbrennungsmotor rauszuwerfen und Lektoren zu bauen der nicht gesagt auf der gleichen
Plattform wie es sind unterschiedliche Plattformen aber er kann beispielsweise in einem Rohbau die Aufnahme .punkt eine Karosserie so wählen dass sowohl eine Verbrenner Karosserie als auch
eine eigens für die wies entwickelte Plattform durch den selben Rober durch das hab ich gemerkt und bin es ist für mich intelligenter Ansatz muss sie dann nämlich auf die die man 2. weil der Nutzer das Beispiel Ketchup-Flasche da schimmerte Hausschäden drauf wenn er vorher war ich nie genau wann es kommt der wenn es kommt kommt so schrecklich dass es dich erledigt ist also soll heißen das ist genau der Punkt dass wir versuchen im Prinzip diese Balance zu finden unsere unsere wird
es jetzt also unser Werke die wir haben weltweit so zum Einsatz zu bringen sollte die Verbrennung Nachfrage nach wie vor hoch sein können wir die sollte die Nachfrage schneller hoch gehen als die die die Kränze sind oder die Prognose ist momentan erwarten lassen sind wir der Giebel und das ist aus meiner Sicht intelligenter
Ansatz wir haben uns aber entschieden entgegen anderen mit Werbung die sie anfügen im Prinzip für spezifische entwickelte iwie Plattformen die er letztendlich auch Batterietechnologie beherbergen können die von der Reichweite her als und sich Kunden sehr interessantes verbunden mit der
Bogomilen wird das Mikrophon eine Sekunde der guten Tag Norbert Streitz Smartphone schöne Städte ich habe 2 Fragen und zwar das eine ist kann die den Kommentar von dem Moderator ein bisschen flapsig so nach dem
Motto ja die Probleme mit den Sicherheitsgurten haben die Leute das auch erst nicht gewollt und jetzt haben sie das zur mit autonomen Fahren verbunden also das fand ich doch ein bisschen erhalten siehe Shrek er es ist also das autonome Fahren hat da ganz andere Probleme als jetzt die Akzeptanz eines Sicherheitsgurt und der wenn man sich mal anschaut was das autonome Fahren tun soll und was es tatsächlich tut dann ist die Diskrepanz so groß und das hab ich ein bisschen hier vermisst
Diskussion dass diese Problematik gar nicht angesprochen wurde nehmen wir ein ganz kurzes Beispiel ein an Premiumhersteller Sie wahrscheinlich auch
haben ein Speed Limit Info wo man also die Geschwindigkeit begrenzen schneller erkennen soll bei mir in meinem Fahrzeug mit der aktuellen neuesten Software in 50 Prozent der Fälle passt das ja zum Beispiel wenn der und der 30 kamen hadert untersteht nur abends zwischen 22 und 6 Uhr morgens erkennt er dass sich ja jetzt was ist die Liebe in die Kirchen davon ist erst nach
sozusagen ich solle nur 30 fahren obwohl ich weiß ich fahren mittags um 12 Uhr wo ich 50 in der Stadt fahren darf wer was wird jetzt meinen Daten passieren damit ein gemeldet der herrscht Streits sozusagen 50 obwohl er nur 30 fahren darf weil das System sagt ich darf nur 30 war ja das heißt es ist also eine die Funktionalität des autonomen Fahrens ist bei weitem noch nicht so weit
in der Stadt schon gar nicht das einzige was kommen kann ist tritt Tuning von LKWs auf der Autobahn das kommt in den nächsten vielleicht 5 bis 10 Jahren Mehr so das andere Thema ist jetzt aber auch Preise sie genau wenn Sie die Autos mit allen möglichen Sensoren ausgestattet haben und die stehen pakend irgendwo und sind abgeschaltet der Autisten der Motor abgeschaltet aber die Kameras die Sensoren die laufen alle weiter ich nenne das haben ist und wer dazu auch immer interessant nicht anschließen an diese Session halte ich einen Vortrag dazu wie und Smart Citys muss und den größeren
Kontext geht meine Frage ist jetzt sie tun so als Autor autonomes Fahren ist so zur das fleißige Software-Ingenieure müssen das noch das Problem lösen aber es gibt ja ganz viele prinzipielle Probleme zum Beispiel was man sich
jetzt ganz dickes wo Verkehrszeichen verändert werden für das menschliche Auge nicht sichtbar aber für diese Maschinen sagt der auf einmal was ganz anderes da gibt es so viele Probleme die man erst mal lösen muss bevor man autonomes Fahren tatsächlich machen kann ja hier auch gerade
gefragt haben aber ich glaube die Frage geht ob es denn auch mal so viel wie wir mit den Datensammlungen eine mit den Datensammlungen Palissy aber das andere ist dass es viel mehr der Schwerpunkt meiner Frage dort sozusagen warum Aktien oder warum diskutieren Sie dich Probleme vom autonomen Fahren auf den Zeithorizont die tun so als ob
das alles in den nächsten paar Jahren passieren kann das ist meiner Ansicht nach nicht möglich und da hätt ich
Ihnen gern Ihre Meinung und nehmen die dieses Vertrauen daher also ich wenn ich es kurz beantworten darf ich dazu teilte keiner gesagt dass autonomes Fahren hab mich Gott geäußert dass es Haus Mercedes-Benz im Moment von Fahrerassistenzsystemen spricht und nicht den Autopiloten weil wir Kinder der Meinung sind dass autonomes Fahren heute noch nicht noch nicht so weit ist da man Seite gibt es im alten Rom waren wie immer wenn Levels die werden in den nächsten Jahren durchschritten werden wir müssen uns an der Stelle verabschieden von statischen Produkte statischen Produkten die einmal entwickelt werden und dann in Kundenhand gegeben werden als im Moment das Thema autonomes Fahren am meisten befeuert sind ist die Daten die erfahren werden und dann mit intelligenten Algorithmen für Maschinenlernen beinhalten wo praktisch das Fahrzeug durch jede Fahrt schlau wird durch jede Fahrt und da glaub ich kann das des mit Dynamik erreichen wird die wir heute noch gar nicht absehen können dass am Ende des Tages dieses System in hochintelligent sein werden und Verkehrssituationen präventiv antizipieren können und dann auch wirklich für den Verkehr geeignet sind wann das genau passiert kann ich Ihnen nicht sagen aber daran wird gearbeitet es wird nicht daran gearbeitet im Prinzip Stück Software irgendwo reinzuhängen und fahren zu lassen sondern das ist einzig laufend weiterentwickelt das System welches aus meiner Sicht in einigen Jahren reist Firmenkunden Einsatz sein vielleicht aber doch aber derart dass das das Thema den Sensoren der
immer an sondern geht haben wir die tatsächliche bleiben die immer an oder kann man sie auch ganz abschalten also dieses Irrsinns bei dem ist das ist und wenn es ein bisschen durch die Medien und auf geht es dem Autor sowas wie Kameras oder was
auch immer aus dem Auto nutzen kann um eben Überwachungen an Filmstars natürlich im Prinzip Kamerasysteme letztendlich wenn sehr anziehend für verschiedene Zwecke nutzbar sind ist klar es aber jetzt im Moment kein Geschäftsmodell was angedacht ist so weit auch überlassen werden ja arbeiten wir arbeiten zum Beispiel mit
Magneten also es wird so ging es sei denn wir arbeiten mit nur mit einer Firma in USA
zusammen die eigentlich in das autonome Fahren Daten sammelt und dann plötzlich gemerkt hat dass die Daten insbesondere die Kameradaten bin ich auf eine Verkehrs Kreuzung zufahren beispielsweise auch für Versicherer interessant sind und präventiv beispielsweise bei der Schulung von Fahranfängern diese Situationen zu schulen und dadurch kriegt oder im Discounter Zusicherung also das heißt diese Daten sind bei weitem nicht nur
Teufelszeug sondern entstehen dann teilweise auch durch diese Datensammlungen neue Geschäftsmodelle immer vorher so gar nicht auf die Uhr hatte und das glaub ich muss mir ebenfalls mal
analysieren das wir auch da keine digitale Diskussion führt im Prinzip die Daten können nur missbraucht werden so möglicherweise entstehen dadurch einfach auch für uns aber die Allgemeinheit nutzbare Themen der vorerst Frage gedacht ein 2 auch Hanno
folge mal so vom Link für eines der Mehr eben ausgeführt dass das sozusagen immer mehr eine Wolke des aus der Nutzung der
Fahrzeuge eigenes Fahrzeug nutzen andere Fahrzeugs nutzen möglich Nahverkehr oder andere Verkehrsmittel nutzen das heißt dann ja auch das die Bedeutung der Marke des Autos die ich da weiter zurückgeht weil wird die keinen Einfluss darauf habe eventuell welches Auto als freies und
autonom vor meine Tür Gefahr kommt jetzt entwickeln der Google und Apple nicht umsonst dieser Ökosysteme fürs Auto
die wollen Prinzip dass man einsteigt und sein Erbe oder oder Google Ökosystem sozusagen Autor nahtlos fortführen kann das heißt es ist die die wollen die Daten letztendlich dann ja auch bei sich haben und nutzen was ich ihnen wiederum widerspricht weil sie möchte gerne einen Mercedes
Feeling haben was machen Sie sozusagen um die Leute darauf einzuschwören doch den Mercedes zu fahren als und nicht irgendein Auto was halten Apple internes Betriebssystem hat oder Rechte das ist eine sehr
gute Frage sicherlich sind es andere die Wandzeitungen sollte haben ich glaube aber dass dann beispielsweise ein Schwerpunktthema des nennt sich für den das heißt wo wir intelligent Personendaten Fahrzeugdaten miteinander verknüpfen je nach Stimmung des Fahrers letztendlich im Fahrzeug der Stimmungslage schaffen können die ihnen beim Reisen beim Entspannen etc. unterstützt ich gebe Ihnen Recht dass zukünftig weniger Hardware getrieben die die France Torwegen werden sondern er über den Content der im Auto abgespielt wird in welcher Art auch immer da kann es für uns natürlich und entsprechend in die in die Berge in die Richtung zu bewegen dass wir damit am Start sind oder teilweise konnten für diesen Plänen zu übernehmen den Weg alles selber machen ist sicherlich auch nicht die Antwort aber ich glaube in der Kombinatorik
haben wir mit dem Fahrzeug nach wie vor sehr viele Möglichkeiten das Fahrzeug zu individualisieren es geht überhaupt weit über das Thema Stoffbezug China ist oder wäre das Lenkrad oder nicht
und da denke ich sind aber bei weitem noch nicht am Ende
und da haben wir ein paar ganz gute Ideen und Produktmanagement wie wir morgen eigentlich auch den Kunden klar machen möchten warum Mercedes vielleicht gute ist der Lobo Kolorit und ich doch glatt hallo erwähnen für
diesen Mann Zimmermann mitmachst der Kommunikationschef zum und beim jedoch müssen meine Frage wir noch keinen grünen Treibstoff gesprochen es in der die meisten oder müsse ohnehin müssen
was dazu noch mal also wenn wir raus 1 mit dem jetzigen Strommix wird bedanken damit hatten deshalb im Wesentlichen mit Kohl und auch ohne Strom und das ist schlecht der von CO 2 ausgestoßen werden besser wenn es die geben wird wirklich beides in die gefeiert
werden muss die Automobilindustrie während die deutsche
Automobilindustrie auch abgestiegen gehen oder lassen sich aber dass die Energiewende in Deutschland vorankommt
und werden und sagen werden dass nicht unsere Baustelle wie sehen Sie das was Spannendes wenn sie sehen da wollen in den 2 Ländern muss sich im Moment Elektromobilität der Nero durchsetzt 10 der die wir nur das werde welche Energiequellen zum Einsatz kommen am höchsten was ist das für mich klar Marktwirtschaft wurde Kunde letztendlich irgendwann sagt mache ich das Elektrofahrzeug als Placebo und Mütze weiterhin Strom aus nicht erneuerbaren Energiequellen oder möchte ich wirklich volle Programm ich glaub dass wir auf viele Dinge sehen werden in Haushalten und sich Haushalte gedanklich zu keiner kleinen Portmans entwickeln ja Solar auf dem Dach in entsprechender Speicher in der Garage oder im Keller und dann ganz wichtig die Batterie im Fahrzeug bidirektionale zwar das heißt Hippiezeiten kann auf diese Strom abgegeben
werden oder in in Notzeiten Strom gezogen werden und will muss sich das vorstellt glaub ich entstehen dann möglicherweise auch Amini Ökosysteme die
für die Gesamtbilanz wesentlich positiver Effekt haben können als heute noch eine Frage ich glaube hätten doch da ganz wenn
man schnell laufen kann hier spielt kurz der Musik der sein Kollege hat das Mikro gestellt Jörg Tauss wir machen Software meine Frage ist wie arbeiten Sie mit anderen Herstellern zusammen damit wir nicht eine Distronic Plus
Abstandsregeln Lenkzeiten Assistent Vielfalt dann auch für die Parkplatzsuche kaschieren und sonstiges haben aus Nutzersicht hätt ich das gern einfacher vor also gibt viele Standardisierungsaktivitäten beispielsweise auch gerade beim Thema autonomes Fahren versucht sich die europäische -minus diverse Standards zu geben aber es funktioniert in vielen Fällen gut haben wird im Prinzip dadurch die Vielfalt die wir heute sehen an allen Stellen ausgeschlossen werden können dann sag ich nein weil teilweise wird es nach wie vor auf von den fernen Automobilherstellung als wettbewerbsdifferenzierende gesehen und solange das passiert wird's auch unterschiedliche Standards geben noch eine Frage alle zufrieden und glücklich wir
wollen gerne eine Diskussion warum auch deutlich auch ja eine für eine Frage zum Schluss war kommt das
fliegende Auto es wird und wird seit den fünfziger Jahren
versprochen und keiner liefert ja geht Jets ins Meer fliegendes Auto weiß ich
nicht aber im Prinzip Elektrobetrieben der Drohnen fliegen schon ist das auch die Zukunft Firmen im Bereich Personen habe ich das vorstellt gibt es als 2. aus München ja mit unserem Céleste gesorgt verschiedene Saadats aber ich glaube dass diese 3. Dimension gerade in sehr sehr verkehrsbelasteten Metropole aber eine wirklich interessante Alternative ist man auch vor dem Hintergrund der Beistellung über autonome fliegende Drohne nachdenkt die 3. Dimension ist gedanklich einfacher zu managen dürfte Straße ja und dann von daher glaube ich dass wir in den nächsten Jahren auch diverse drohen Konzepte sehen werden Dubai hat es angekündigt dass wir dass sie die 1. Strecke vom vom vom Flughafen bis zur Innenstadt bedrohen mal als Teststrecke aus loben werden halte ich für eine interessante Ergänzung zu den anderen Verkehrsträgern vielen Dank für deine fürs Zuhören vielen Dank als weil sich wirtschaftlich Spaß auf der Republik das auch tun das doch
Besprechung/Interview
Computeranimation
Richtung
Dienst <Informatik>
Google Blogger
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Besprechung/Interview
Digitalisierung
Geschwindigkeit
Datenverarbeitungssystem
Besprechung/Interview
Digitalisierung
Lead
Energiedichte
Spannweite <Stochastik>
Point of sale
Verbrennung
Besprechung/Interview
Zahl
Richtung
Mischung <Mathematik>
Besprechung/Interview
Noten <Programm>
Mathematische Größe
Menge
Verbrennung
Besprechung/Interview
Ecke
Besprechung/Interview
Unternehmensmodell
Geschwindigkeit
Informationsmodellierung
Software
Besprechung/Interview
Informationsmodellierung
Besprechung/Interview
Autonomes Fahrzeug
p-Block
Systems <München>
Besprechung/Interview
Spur <Informatik>
App <Programm>
Parametersystem
Informationsmodellierung
Besprechung/Interview
Systemplattform
Objekt <Kategorie>
Objektklasse
Besprechung/Interview
Fläche
Systems <München>
Unternehmensmodell
Datenbus
Erweiterung
Kombinatorik
Besprechung/Interview
Autonomes Fahrzeug
Hausdorff-Raum
Schnitt <Mathematik>
Analogieschluss
Große Vereinheitlichung
Besprechung/Interview
Verkehrsaufkommen
Computeranimation
Informationsmodellierung
Zeitraum
Besprechung/Interview
Lösung <Mathematik>
Große Vereinheitlichung
Besprechung/Interview
Systems <München>
Systemplattform
Richtung
Lösung <Mathematik>
Dienst <Informatik>
Gewichtete Summe
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Richtung
Datenbus
Hardware
Algorithmus
Software
Besprechung/Interview
Routing
Linie
Besprechung/Interview
Punkt
Besprechung/Interview
Autonomes Fahrzeug
Verkehrsaufkommen
Lead
Systemplattform
Objektklasse
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Autonomes Fahrzeug
Richtung
Bildschirmmaske
Datenbus
Besprechung/Interview
Datenbus
Besprechung/Interview
Router
Optimierung
Smartphone
Richtung
Informationsmodellierung
Datenbus
Besprechung/Interview
Smartphone
Soundverarbeitung
Ziffer
Facebook
Punkt
Kugel
GRADE
Besprechung/Interview
Unternehmensmodell
Systemplattform
Total <Mathematik>
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Mathematische Größe
Geschwindigkeit
Drehmoment
Tor <Netzwerk>
Soundverarbeitung
Parametersystem
Strich <Typographie>
Unternehmensmodell
Aggregatzustand
Software
Ganze Abschließung
Chatten <Kommunikation>
Besprechung/Interview
Optimierung
Ecke
Array <Informatik>
Besprechung/Interview
Unternehmensmodell
Richtung
Google
Software
Datenparallelität
Besprechung/Interview
Reihe
Unternehmensmodell
Softwareproduktion
LEKTOR <Programmiersprache>
Verbrennung
Besprechung/Interview
Systemplattform
Prognose
Punkt
Verbrennung
Systemplattform
Besprechung/Interview
Diskrepanz
Smartphone
Systemplattform
Geschwindigkeit
Software
Funktionalität
Inverser Limes
Tuning
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Algorithmus
Dynamik
Momentenproblem
Software
Besprechung/Interview
Biprodukt
Übergang
Momentenproblem
Lead
Eigenwert
Besprechung/Interview
Binder <Informatik>
Unternehmensmodell
Ebene
Hardware
Kombinatorik
Apple <Marke>
Google
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Betriebssystem
Richtung
Besprechung/Interview
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Soundverarbeitung
Software
Standardabweichung
Strecke
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Intuitive Mobilität – Mit Electric Intelligence in die nächste Ära der Mobilität
Serientitel re:publica 2017
Anzahl der Teile 234
Autor Dahlmann, Don
Harries, Axel
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/32991
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Maschinen lernen denken. – Warum sucht mein Auto nicht alleine einen Parkplatz? Stau raubt uns viel Zeit. – Warum kann ich die Zeit nicht besser nutzen? Immer mehr Menschen leben in Städten. – Wo finde ich Platz zum Parken? Die Feinstaubbelastung nimmt zu. – Warum gibt es nicht mehr lokal emissionsfreie Autos? – Automobilhersteller müssen Antworten aus der Perspektive ihrer Kunden finden, um Mobilität wieder intuitiv und nicht kompliziert zu machen.

Ähnliche Filme

Loading...