Merken

Mehr als nur Puppenspieler

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja schönen guten Morgen zusammen wir haben die Ehre den heutigen Vortrags Tag ein einleiten zu dürfen freut uns sehr dass ein paar von euch und wir begleiten diesen Vortrag wie damals Vortragstitel mitgebracht Mehr als nur Puppenspieler Formen Katalo herstellerunabhängig das immer ein paar Wortwitze gleich mit eingebaut eine wollen das Ganze heute am Beispiel am Vormittag in Rom mit soll stärker auf der einen Seite und Suse als Client System auf der anderen Seite präsentieren und wir haben uns dafür er einen Fahrplan mitgebracht wie bei den
öffentlichen Verkehrsmitteln zunächst einmal möchten wir uns und unsere Firma Vorstand von der
bekommen dann die Ziele des heutigen Vortrags die Bausteine die wir in der das sind beziehungsweise in uns unser dabei genommen haben das Ganze dann anhand des praktischen teils werden doch wegzuziehen wenn Ausblick geben und am Schluss dann ein kleines Fazit zu ziehen ja zunächst einmal bekommen wir wissen beide aus München gekommen von
ATX das ist eine Firma die zum Landkreis München wir beschäftigen uns vorwiegend mit den Themen Linux und Open Source oder Dortmund schwerpunktmäßige im Rechenzentrums Automatisierung und es gibt seit über 15 Jahren die 3 Haupt für das sind Consulting Engineering und Support und sie betreiben in München auch Einschulungsalter sind es mittlerweile auch wird offizieller Partner Trainings Partner und sind da sehr stolz drauf ich hab mitgebracht der so nahe der leitet uns die Saft Entwicklung erbringt 17 Jahre ist auf der Entwicklungs Erfahrungen die nächste Frau mit mit den verschiedensten Distributionen relativieren Ubuntu Suse genau und nachdem wir bei uns im Büro schwerpunktmäßig das Thema Automatisierung umsetzen machte der aber auch nicht ob in der Firma sondern macht dann auch noch gleich weiter er machte es ganz
begeistert beim Thema Raum Automatisierung und daneben ist er ganz
begeisterter Läufer und es uns bei dem die Tour uns auch immer ganz vorne mit dabei dann aus leider nicht ganz vorne vielen Dank Martin für die Vorstellung seit ich hier mein gegenüber Martin Weiss ist zuständig für Business Development bei artigste den waren Martin hat 16 Jahre Erfahrung im Rechenzentrum und im Projektmanagement hat seine seiner Linux Erfahrungen mit
Diskette auch gemacht ob er damals einer Linux im Rechenzentrum mit Disketten wird hat weiß ich nicht mit Martina ist auch begeistert in der Feuerwehr und hilft da ein wenn's brennt oder wenn sie irgendwo wie Ansturm der jetzt letzten Tagen sieht Deutschland an ein Thema Rennen er hilft auch bei sofort Themen mit oder bei der 1. Installation genau ich dafür Worte sagen zu müssen Thema und Callino ok nur ist daran das Produkt was die ATIs AG entwickelt oder man Effekt auf Basis von Formen und Katalog dann den konnte fügung stellt Arkadi nur an bietet neben Formen Kartelle und noch zusätzlich an eigene Plugins an Erweiterungen die wir in Haus entwickeln wir fixen Wachs für unsere Kunden an an die bieten Profi schnell professionellen Support an und helfen bei der 1. Installation die Ziele die wir heute verfolgen bei dem Vortrag sind wir wollen zeigen wie man mit Formen Kartelle und 1 lässt System positioniert und im Anschluss daran konfiguriert mit zu einem sonst deckt und am Schluss wenn man das ganze System installiert hat hat dann auch verwalten kann sprich er dem Pakete installieren oder deinstallieren und wie wir schon gesehen haben es geht um mich herstellerunabhängig nicht so wie jetzt bei sagen Werte Zettel Leiter wir verwalten wertet Systeme an oder bei Suse Manager bei die zum Suse wissend herstellerunabhängig bei uns an geht es um mehr Suse weiter zentrales Fedora und alle möglichen Distributionen genauso wie vor man Kartelle auch 1. unabhängig ist dass da auch unser Fokus warum haben uns das Holzdeck
entschieden haben wir wollen den Vertrag mit soll
wegmachen weil zu auch sehr viel auch sonst setzt und weil wir zeigen wollen dass bei Formen Kartelle und nicht nur mit Papier mit abwärts geht sondern es geht auch mit so sehr dass man die Systeme verwaltet Konfigurationen schreibt an oder Pakete mit aus der installiert genauso wie man auch von Katalog mit Insel oder auch Chef des benutzen kann genau die Installation von Paketen mittels Formen Kartelle und wollen mir dann noch zeigen und dazu der Martin mir damals ein bisschen mehr zählen über von dem Cattenom vielen Dank zum Einverständnis wer von euch hat mit Formen Katalog ja schon irgendwelche Erfahrungen machen dürfen 1 gut aber dann wirklich dann also wissen was trotzdem was Frau Merkel ist das sind hier die Apps Filmprojekte folgen wird der Zartheit und ebenso man könne nur dann der Formen hat das sind die Adressen von letzter Woche waren der Ort 202 21 kommt wird das aufgeklappt und bis über 5 Tausend 900 Kommerz und Katja Nord was eigentlich ein Formen Plug-in ist hat 80 konzipiert das rund 17 Tausend Kommerz Formen Katalog das ist in der Welt das Zusammenspiel von verschiedensten eigenständigen Projekten die zusammen gebündelt sind Formen selber ist vorwiegend dafür zuständig die neue nennt und live sagte Management zu machen die Planen über so Formen hatten Plug-in oder eine Erweiterung um mit verschiedenen hat bereits zu sprechen einem der lebt wird KVM mittlerweile auch im Essen 1. und so weiter die älteste qualmend läuft dabei entweder über ein Netzwerk Installationen also die FDP oder aber auch über die entsprechende April als wir nach dem Gold Image über den hat weiser als 1. Mensch meint ich hab die Möglichkeit in Formen verschiedene M 4 Stufen aufzubauen das typische was meiner hat ist einfach zu der Formgebung Nico Umgebung der Produktionsumgebung und kann dann die sichern konnten Schlussbild innerhalb von Formen und kann Versionen von Paketen in auf die entsprechende Türstufen freigeben so ein
klassisches Beispiel in der Stelle ist das
Weihnachtsgeschäft am von großen Versandhandel der hat die Aufgabe im Jahr war das vielleicht 10 Maschinen in der Produktion im Weihnachtsgeschäft in den mit 30 Maschinen und möchte die hat genau auf die gleichen sagte der Sterne bringen kann man mit so einem Mechanismus sehr einfach realisieren der Kette selber hat dann zwar so prägte noch mit dabei das oder das fast 2 Projekte noch mit ein das ist zum einen das Thema kein keine kann macht die Subscriptions Verwaltung innerhalb von Capello gehe und später an dem Schaubild noch ein bisschen mehr und das Thema aber es halt kümmert sich da um die Repositories den Hals Verwaltung zu realisieren halten arbeitet also im Grunde Pakete unter liegt die auf Platon in Datenbank ab denn sie sind selber mit dabei wenn sehr viele Halter weit ungemein zu der gesehen werden zum Thema die den und oder der er bis gespielt was noch dazu berichten und Formen Katalog bringt auch ein eigenes Ziel 1 mit das heißt es sind nicht alle Sachen wurde die Grüne ermöglicht und dem auch über's Ziel 1 und wie sie ihre eigenen Formen Katalog Umfeld das heißt Hema immer sei der die ganze Formel sehr stark dem Blatt und 4. im basierend das heißt ich kann sehr sehr viele mit der Sachen die ich realisieren möchte über den Platz im voreinstellen Reformkatalog bringt auch sehr viele kein Blitz mit zum einen auf der die planen 2. die verschiedenen Sachen für wirklich stark für wie sieht falls Autier 1. falls haben da habe ich sehr viel dabei um tatsächlich relativ schnell durchstarten zu können aber auch verschiedene parthischen gäbe es verschiedene vor definieren und ich kann über die Vererbung und tatsächlich auch mir eine Struktur aufbauen wie ich meine 1. Mannschaft hat sich dann realisieren möchte so typisches Beispiel ist liegt mir kein Platz 1 der Gruppen für Web Server für Datenbank für was auch immer und kann so über Templates natürlich schon sehr Cordula einstellen mit welchen Wert diese Maschine betankt werden soll und das Ganze dann eben nach unten vererben auf die einzelnen das ist der von der PLO parat weiter geht es mit zurzeit und ok ,komma aufpolieren
ok er ein paar Punkte zu soll Werk am meisten wer hat schon mal mit sonstige arbeitet er schon aber mir das sehr gut wahrscheinlich auch endlich genauso viel an
bei Enso würden an soll es deckt ensive jetzt glaub ich gereizt derzeit die am häufigsten Mindesteinkommen kommt welche Management-Tools an das sonst Projekt waren die Gründer 19. März 2011 circa 80 Tausend Kommerz ist eines der aktivsten geht Projekte die es derzeit gibt hat 1058 konnte das Tendenz steigend sehr viele konnte die und oder die die Firma Sonstiges sind der hinter der das Deck und teilte die Entwicklung voran sollte ist heißen basiert und verwendet als als Syntax Janne Gegensatz zur haben habe jetzt oder Endsilbe gibt es mit aus der 2 Möglichkeiten die man Konversation auf dem Haus bekommt es eine ist man pusht die Konfigurationen aber auch kann sie auch holen und es gibt noch die Möglichkeit das soll der das man an keinen Client installiert sondern den Client bei Bedarf der 1. Fahrer auf den Brust überträgt dann bekommt der oder dann zieht sich der Client die Konfiguration und er spielt sie auf das System ein was das heißt man braucht nicht man den Client installieren ist es ähnlich wie bei einer Insel wo alles bedeckt über SSH passiert man für die Leute die schon mal mit Papier gearbeitet haben leichte kleine Überleitung bei Pappritz gibt fekts haben das gleiche Ressorts der Kreis grins am Player
Daten bei sollst direkt an ,komma Vergleiche mit Papier Tiere und vor Mullahs sind vordefiniert des stets an die man zum Beispiel bei geht findet dass es endlich zu der Tat Bedford-Strohm vordefinierte Module findet er verpackt wird so viel zu so als deckte Martin geht weiter Richtung Infrastruktur und wie geht es praktisch weiter ja wir haben man zum
Beispiel also klassisches tional genommen haben und zwar unverändert wo und wie die allzeit Beweise Plattform nehmen und auf dieser Leiter Plattform aber dann erst abstimmen Formen Katalo installiert Installation läuft über Repositories die man vom Formen Projekt entsprechend entziehen
kann daneben auch dann noch die IP also das Ganze so offen 7 Plattform passiert braucht dann noch die entsprechenden Apple Repositories und zunächst wären dann die ganz normalen am Beginn der doch installiert im zieht sich ungefähr 350 Pakete dann hat man den vom Installer zur Verfügung wenn Sie die unten wie das ganz aus Formen uns dann aber doch gelaufen ist das ist tatsächliche funktioniert das so dass er sich selber über hat mit installiert und wenn er das gemacht hat liegt bei müsste wieder Installations
Lauf liegt er sich dann der eigene CA an Raucher in den Hintergrund für das eingebaute Papert was tatsächlich standen lässig mit daherkommt und gibt es eine fertig ist das fertige Brühe kommt also zur Verfügung das Ganze in der Klärung wie dann tatsächlich die
Ströme jetzt dort funktionieren sieht es folgendermaßen aus wir haben auf der linken Seite gehen aber Part Formen Katalog mit den entsprechenden Unterprojekten und auf der rechten Seite dann einen typischen kleinen zu werden egal welche Distribution das tatsächlich jetzt ist und sich bei den 1. Konter man hat hier denn auf der Kleinseite nehmen Teil der heißt gibt
Manager der entspricht damit dem Kern drücken und zieht sich entsprechend die für jeden der freigegebenen Subskriptionen das heißt aus diesem Tal heraus wird dann am die Schnittmenge gebildet an einer Repositories und Paketen die Fünklein freigegeben ist man hat auf der Clientseite dann noch einen Katalog Management der spricht mit der mit diesem Teil hier gibt das eine bidirektionale Kommunikation es wird von Kleinseite den aber weitergeben was für Pakete installiert wurden oder in welche Versionsstände sich auf dem Client befinden das heißt ich kann dann später sowohl von unserer Seite aus Pakete installieren unter die kommen Client an und umgekehrt auch wenn ich ein kleines Paket ins Leere bekommt der so war dass
über diese Kommunikationsschnittstellen wird es dann ganz wichtig um später bei
oder oder dergleichen eben einen sicherzustellen welche Wissen Stern auf das 1000 und um später dann auch beim Thema diesen Patchmanagement über die zentrale Guy denn im Blick zu haben welche Versionsstände Tat nicht vorhanden sind und
hier sieht man noch mal die die entsprechende Tschetschenen
ich hab mir Subskription glich einem Client zu Weise das Ganze was die technische Pannen legt die Menschen hier und ich hab ne konnten Figur die Konten für das der war des aber Seite kann mit dem mich ebenso auf der Stände einspielen kann und am an eine bestimmte Tiere Stufe freigeben und die Schnittmenge daraus aus Subskription
Active herrschen Key und konnten und das ist genau das hier ist das was der Client dann zur Verfügung hat um in Zivil also Pakete zu installieren das Ganze ist aufgeteilt die konnte für den verschiedene Produkte undRepositories kann man typischerweise so machen dass man haben Produkte wie zum Beispiel Sand oder es wird hart und dergleichen aufbaut und dann Produkte drunter US Updates dergleichen oder Mais Quelle oder was auch immer das ist der Teil den wir haben bereitgestellt haben das Anlegen der Produkte haben wir zu dem Zeitpunkt der 1. Mai noch von Hand machen müssen auch was das Thema zum 7. betrifft wir haben die Installationsmedien klassisch über die http Schnittstelle
bereitgestellt werden einfach nie so gemountet auf den Rechner und über über Pub bereitgestellt und wir haben der Standard Suse-Distribution hergenommen das waren Ende steckt das was von den Katalog stand vor stand Anfang
2017 sowohl vom Kartell beseitigt als auch so sieht es die zum 2. kann sehr gegeben hat und haben dann kann das Schlagwort Automatisierung und herstellerunabhängigen zum Tragen und und angefangen hat das Ganze dann 1. mal das war auf Serverseite noch das Holz der 1. mussten mussten die Nase springen wieder bis hin zur so aus der zurück
an wie in keine sonst deckt
zum bis zum Client bringen aber ich brauch Installationsmedium für Suse das wird in Formen eingebundene und später wenn ich dann einen Client mit sonst der bestücken möchte man dann wird dieses Repository bis zum Client übertragen sichtlichen Formen ein und damit ist es gut und wichtig dabei der Client und das aber sollten die gleiche Sonstiges und haben sonst kann es da zu Problemen kommen n die Dokumentation die man sonst der
installiert haben findet man zum Beispiel bei der der formellen ins im Formen da kann man Schritt versteht einfach durchgehen das machen während aber viele entdeckt und handeln auch entsprechend korrigiert und über uns dokumentiert mit dann zwingst benutzen wir da so ein sehr interessantes System das kann man nicht viel zu sagen steht versteht die doch die Installationsanleitung durchgehen und an die entsprechenden Befehle ausführen beziehungsweise in den Konventionen des waren bereitstellen danach immer mit dem Schnitt fertig ist kann man so stark auf der Client auf den Server direkt auch für Rentner und das könnte auch schon den Client mit sollst weg bedienen und innerhalb von vor sieht man auch das Haus der Modul und kann da weiter konfigurieren gut Martina vorher einen .punkt gesagt wir haben jetzt zum Stand Frühjahr 2017 die Möglichkeit dass wir Produkte
über Formen Kartelle wo an ausrollen alles manuell des Wahns unser Kunden prägt nicht gut genug und wir uns überlegt wie kann man das Ganze verbessern dazu haben wir einmal den Subskription Manager und dem Kartellrecht hin für Suse gebaut Martina vorher ein Bild gezeigt auf der rechten Seite wird Manager und Kartelle echend die RPM es gab gibt es für Sie interessant wer rettet und wir sind oder aber es gibt sie nicht für Suse saßen haben die Zweck Dateien dafür darstellt dass man auch das Subskription Managern Kartelle Wäldchen und alle Abhängigkeiten wenn lässt Client zur Verfügung
hat nächste Schritt war dass wir 2 Plagens entwickelt haben einmal zu per SMS .punkt BY an wie ihr vielleicht wisst verwendet Suse zu bei normalerweise und wenig dazu bei installiertem was eingebe dann möchte ich nicht dass er die normalen erboste ist benutzt von Suse die fest kodiert sind sondern ich möchte dass er über den Satz gibt schon Manager auf Formen der Tenor zugreift und sich die Ehe Liste anzuführen schienen Repositories zieht und diese Repositories verwendet das macht dieses kleine ja den gibt es auch an auf Kreta das weite Platinis begibt abläuft dieses plagen kümmert sich darum dass wenn ich ein Paket manuell auf das Suse Zeit inszeniert habe dass der Kartelle auf der Seite weiß ich hab dem Paket installiert spricht dann der Ablaut kümmert sich dann die Synchronisation zwischen Client unserer aufrecht zu erhalten die 2 Klagens haben wir dann auch wieder in einen war er die in die gelehrt und
bisher wird planen eine Installation von einer Suse Box mit installiert und sich jetzt auch hier ein Screenshot davon wie das dann
ausschaut wenn man super MLR macht man sich jetzt wieder in Summe 5 verschiedene Repositories die angezeigt werden das sind natürlich jetzt Repositories die Vorformen bereitgestellt werden zur
schön und gut wenn man das alles manuell bauen kann an nächster war für uns wir müssen das Ganze
in schenken sind die gehen wir verwenden Jenkins um mehrere Formen Kapelle zu wahren und deswegen war es naheliegend auch Jenkins zu verwenden um die ganze Mehr rtr müssen alle Abhängigkeiten für Suse zu bauen
sollte was jetzt machen konnten waren das wir eines Users System n automatische ausrollen konnten dazu mussten wir aber noch
die Repositories manuell in den Formen Kartelle einfügen das ist aufwendig weil ich immer wieder herausfinden muss wie heißen die Repositories muss er in den Formen Kartelle oder in Produktseite rein und muss das alles manuell eintragen was ist und einfach nicht schick ist und muss dazu sagen dass so so über das Suse Customer Center den sprechen Repositories bereitstellt und das ungefähr Wunder optisch Duell hintendran während die Abend berechnet wird anhand der User ID und Passwort von dem entsprechenden Account im SC 10 genau bei weiter funktioniert es etwas eleganter und da gibt es ein Manifest das hätten sich von der Welt derzeit darunter waren Spiel dessen von Kartelle ein und wenn man es eingespielt hat kann man auch auswählen welche Produkte meine in die möchte in den Formen Castello wählt die aus spielt die einen kann die dann benutzen baut dann darauf hin an den Content 4 U man sie gezielt die Übersichtsseite das ist jetzt der wird der Zustand der die man hat wenn man dazu durch so Manifest eingeladen hat man kann über die Auswahlbox und sich das Zusammenklicken und und das ist aus wir dann tatsächlich im Formen als Produkte Report aufgebaut so wir haben aufgrund dessen dass es bei Werten sind das so einfach geht an den kleines plagen entwickelt Formen es CC-Manager nennt sich das dann funktioniert ähnlich wie das bereits bloß mit dem Unterschied dass man die für den Schluss zum Suse Customer Center in dem direkt angeht da gibt es entsprechende Schnittstelle zu dem Suse Customer Center an wo man alle Produkte die in zugewiesen sind herunterladen kann ist kann auch diese nicht wie sieht man auf diese Art diese Liste von Produkte und ich will ein Produkt aus oder 2 oder mehrere und wenn ich dann auf submit klicke wird automatisch im Hintergrund an das Produkt in der bevor man in die Gärten und ich kann da nur einen konnten 4 waren oder weitergehenden ethischen Kid darzustellen Formen des CC-Manager arbeitet mit sogenannten Formen Tasks spricht dass das Ganze im Hintergrund läuft unter Benutzer weiter an die Oberfläche benutzen kann wenn man jetzt dort mit gedrückt hat am 8
sieht man dass er Produkte integriert hat und man sieht wie lange es gedauert hat und wie viel Bargeld den jeweiligen Produkt zu Verfügung stehen an dieses plagen was wir entwickelt haben ist auch auf Twitter zur Verfügung gestellt worden und dann es sieht so aus als wir sie mir in nächster Zeit auch vielen Formen per geht stehen direkt in die DDR das hat man dann auch Zugriff hat auf fertig gebaute rTMS
sorgen zumal die Voraussetzung dass wir tatsächlich und zwar Werkleins kleines rausholen können das Ganze passiert haben über die entsprechenden kein glänzt man sie derzeit hier sonst viel statt von nebenan Form von der Form Oberfläche mehr Geld aus in welcher Organist schon locker mischen wenn man das Ganze aus bringen möchte mehr vezichten Ostgruppe die man vor definiert hat man erwählt aus wohin man das diploiden möchte nun zum Beispiel eben auf dem der man wird sich im Computer Profiler aus das ist der Part in dem man angibt wie groß oder mit welchen Parametern die entsprechende vor immer Höhle gebaut werden soll mittlerweile im aktuellen Entwicklungsstand von Formen Katalog kann man das tatsächlich auch im Nachgang dann über die PRI entsprechen noch ändern mein Geld aus irgendwelchen als man meint man das Ausbringen möchte um mit welcher konnten schlug was eine wirklich schöne Eigenschaft von Formeln ist dass man sich die Konsole der entsprechenden hat dabei seine Klage der vor 1 in der Frühe erholen kann man sieht dass sie auf der rechten Seite das ganz praktisch wenn man einfach nicht auf eine wie auch immer geartete hat Bauweise Plattform ob das jetzt
vor Ende oder da wird es enden drüberspringen muss sondern sieht das tut wirklich alles in der GUE und sieht dann auch den Installation stand das ganzen beim professionell ist so dass er aus den verschiedenen bereitgestellten kein Platz das ist doch ein das heißt haben die praktischen Teil die definiert sind die in dem Fall die auteurs Templates die bereitgestellt werden die im Betriebssystem Informationen oder Pakete werden ihm zusammengepackt und über die FDP dann bereitgestellt das ganze pro klein mit entsprechenden über Haiti ist und nach Abschluss Translation meldet der an Formen dann entsprechend die Fertigstellung und
bekommt das sitzen das Beispiel von dem sollt Client man bekommt dann entsprechende Informationen geliefert dann auf Kleinseite ausschaut Oper installiert wurden IP-Adressen die 1. der Kasten schätzt die zurück geliefert wurden und kann an der Stelle dann auch einen Sold waren ausführen über werden die GUI des Weiteren auf der Detailseite von dem entsprechenden Horst Hartmann dann die Möglichkeit nochmal einzustellen in welchen in meinen und ich bin ich kann tatsächlich die Einwahl haben woraus dann nochmal nachträglich ändern und ich kann über die entsprechende Seite dann auch Pakete hier über die grünste deren ich kann Rathaus hinzuweisen falls welche vorhanden sind und hat derzeit ich immer die Möglichkeit Mehr auch die Summe der passt die gelaufen sind entsprechend im Nachgang anzuschauen um zu kontrollieren dass das was ich Los getriggert habe auch wirklich passiert ist nach dem 1. der 1.
entsprechend 4. ganze Geld wurde und der uns gemeldet hat was dann wichtig dass wir das ganze System was jetzt installiert wurde entsprechend auch konnte gewähren und als Konfigurations Plattform hatten wir uns eben was soll stark ausge sucht und deswegen was jetzt erforderlich dass wir mit soll weitermachen genau die
Integration von soll das Werk informellen ist nicht so gut wie die Integration von Papeete ich würde sagen sie sind bisschen besser als die von Ernst Abbe aber paar ist einfach da noch viel weiter trotzdem kann man einiges Sachen in Formen Capello schon setzen für sonst deckt wie man hier sieht dann gibt es auch und
lieber wird auch entsprechen Environment was aus der gibt es immer das in meinen der ist man kann aber auch in meines einlegen wie er Test ob oder Action 1 oder Development hier sieht man eines der extra Idee was fehlt es weil aus der ähnlich wie beim Arbeit ein Modul und denn es zählt dann kann ich da nur einem Environment zuweisen so nachdem ich das zugewiesen habe hat kann ich hier für die
Hausse entsprechend auswählen welche stets an dieser rausbekommen soll in dem Fall soll der aus den Städten und die bekommen wenn ich das ganze dann ausführe Dane bekommt man auch einen Port oder bei steht am steht der vorge ausgeführt oder viele hier und dort auf der Oberfläche aber schon gesehen kann ich 1 und wann machen oder man kann es auch direkt in Sonsbeck konfigurieren es
geben eingebauten Scanner die oder wo dann von Zeit zu Zeit die Konföderation automatischen zum Haus übertragen wird die
Konföderation von einem soll stellt das sieht dann so aus hier ist von einem soll stellt ein Templeton wo man entsprechend setzen kann jetzt an grins was ähnliches zu fekts oder Spielerdaten und die Daten kann man über vor man an konfigurieren zum Beispiel über glaube Parameters oder aus Parameter oder aus mit der auch wieder von der Hierarchie dann Stufen sprechen hier sieht man Globe Parameter wenn dann nehmen ist artig sein die der Hausse Parameter ist Gesetze Rock artigste wir haben heißt der Ausbau der Mieter ist entsprechend wichtiger als der Global Parameter und wenn ich das ganze dann ausführe und wie die Konfigurationsdatei auf dem Haus ansehe dann gibt der hier an diesem Ort die Meldung aus und ersetzt auch die Abdics angehen in Bilder Wert und den wir n den ausklammern vor ja was
haben wir als und das Ausblick noch Kind gemacht
wir wollen das Thema am zu Syndication noch weiter optimieren an im
Moment ist es so das wir auf der Kleinseite noch diese bei Integration vervollständigen möchten dass da Kleinseite G noch mehr passieren kann in der Kommunikation mit dem Server was auch noch auf der Agenda steht das das Optimieren des Deployments von das Maschine das heißt dort kann sollte aber seit noch mehr Orte mal die automatisierbar sein und das Gleiche gilt beim Thema Automatisierung der das Holzdeck Installation und Konfiguration Wissen tatsächlich im Moment dabei allen serverseitigen Installationen sehr viel über ihn sogar der Boxen Skripts zu realisieren das ist natürlich an der Stelle für uns im Moment der Mittel der Wahl
und das Thema eine
vollständige Unterstützung von die Bindung Punto damit der Formen Katalo eben tatsächlich komplett ein herstellerunabhängiges ist das was tatsächlich immer meint er in sehr sehr hoch im Kurs steht unter der Berner hat den aktuellen Stand mitgebracht war ähnlich wie bei Suse wollen jetzt auch das Thema die werden weiter voranbringen und da gab seit glaub ich
2015 oder 2016 einen Pulli Quests vieles prägt halten und halt die werden sofort zu bieten hat
diesen Pulli gestern der aufgegriffen und haben da einige packt Fixes noch gemacht so dass sie jetzt auch rund läuft wir sind dabei das noch weiter zu verbessern damit auch glücklich dass der Zustand von denen die wir Neubau zur die in halb 1 abgebildet werden kann und peilt gesehen nur Backend Ebene und wir wollen natürlich auch den News ein entsprechendes Frontends Gegner widernatürlichen Formen und Catella hier sieht man ein Repository was man mittlerweile auch am anlegen kann auch hierzu im geht hat er ein Pulli West entsprechend man kann also ein Produkt anlegen ja eine gepostet wurde hinzufügen und kann da auch zugreifen darf dieses fest definierte Na Repository das sieht man jetzt hier ja haben ein ganz kleines weg Repository angelegt und haben ein paar Pakete eingeladen zum Beispiel ACL für die Architektur an die 64 in dieser Version der nächste Schritt nachdem man jetzt eine Posse soll die wenn auch hat es an konnten 4 Uhr auf Basis des Produkts zu bauen und dann weiter gehen den Active äischen Key damit man das Ganze bis zum kleinen dann auch bekommt die die deren Pakete die wir jetzt auch wieder brauchen auf der Kleinseite haben wir teilweise schon gebaut da noch nicht Zugriff haben auf den so aber müssen wir noch ein bisschen warten ob das noch alles funktioniert und sind guter Dinge dass wir da in naher Zukunft sagen können die wenn Ubuntu auch für Formen und Kartelle nur das dann entwischt Unterstützung haben ja ja ich denke man kann
durchaus sagen dass der Fragenkatalog als Plattform für die Verwaltung von unterschiedlichsten Systemen im sehr gut geeignet dass man
sieht dass das Thema Zuse so wie wir es jetzt dann auch schon gemacht haben jetzt übrigens unter gibt hat bekommt über die entsprechende Sachen noch und hochgeladen haben zur Verfügung steht wenn man sieht dass Kapiteln zwar als Standard im Konflikt Management-Tool nehmen soll eine vom Katalogen um die Ecke kommt aber das ist mit Sounds der können so wird doch durchaus adäquate Ergänzungen oder Erweiterungen oder Alternativen gibt innerhalb von vorne verlor Abend am Schluss bevor wir dann auf Fragen von euch eingehen und mehr noch auf und der Veranstalter von uns weisen das ist der Open Source Sorte Menschen der in München am 19. Oktober ansonsten im würden wird sehr gerne Fragen beantworten falls es
welche aus dem Publikum gibt ich wiederhole gerne die recht ,komma auch Moment wird ist hey ich hab
gar diese Konsole gesehen ist die eigentlich kein so ein ein ein Teil des Produktes oder hat sie irgendwas haben an angenommen ich hat es zwar paarweise und Mitglied wird und alles und Vorwort Holocoust werde was kann ich viel Geld damit Arbeit abzapfen und baut so etwas überhaupt noch auch im Sinne von was
ich habe diese Konsolen 9 9 davon gesehen also kann versetzen ersetzte das oder Graph würde ist ja interessieren an unseres abgreift die Konsole also für jede Strahl gibt's einen Luftballon und vielen Dank ok dann bleib ich also die erfolgt die Konsole die greift man defekt geleitet Franccedil von Ziel das beißt ein kommt wird wach oh dies ich habe sich aus mit einmal OpenSuse ist dass ich hatte sich während der Berner wie zum Beispiel Film es also von so süß der Preis gesehen haben ganze zeitliche Moment drauf dem fest das gebaut der Rat ich denke es wäre dass wir uns für
OpenSuse getestet werden für uns ganz vorn es funktioniert auch so weit es gibt bloß ein Problem im Jahr hast dann weshalb eine Klage nicht funktioniert dann auch entsprechend wackelt mit Port aufgemacht bei der bei der Suse aber ich glaub die haben da noch nicht darauf reagiert wo kommen wir denn da ist ja weiter ich bin schon wer sich keinen ändern und verdienen und das ist schade dann bedanken wir uns herzlich für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen euch heute noch einen coolen Tag auf der Frost ganze 17 abgestimmt
Client
Bildschirmmaske
Rechenzentrum
Distributionstheorie
LINUX
Open Source
Ubuntu <Programm>
Prozessautomation
Softwareentwickler
Soundverarbeitung
Distributionstheorie
Erweiterung
Diskettenlaufwerk
Plug in
Diskette
Fokalpunkt
Rechenzentrum
LINUX
Bildschirmmaske
TOUR <Programm>
Wort <Informatik>
Systems <München>
Ebene
App <Programm>
Erweiterung
Bildschirmmaske
Laufzeitsystem
Installation <Informatik>
Plug in
Systems <München>
Netzadresse
Bildschirmmaske
WEB
Kettenregel
Eigenwert
Template
Server
Datenbank
Platonischer Körper
Mechanismus-Design-Theorie
Kreis
Client
Konfigurationsraum
Bildschirmmaske
Ungleichung
Softwareplattform
Richtung
Bildschirmmaske
Apple <Marke>
Softwareplattform
Installation <Informatik>
Strom <Mathematik>
Distributionstheorie
Client
Bildschirmmaske
Schnittmenge
Kerndarstellung
Client
Schnittmenge
Client
Rechenbuch
Ordnungsbegriff
Biprodukt
Schnittstelle
Prozessautomation
Befehl <Informatik>
Bildschirmmaske
Client
Server
Biprodukt
Schnitt <Mathematik>
Repository <Informatik>
Client
Bildschirmmaske
Datei
Synchronisierung
Summe
Task
Bildschirmmaske
Content <Internet>
Passwort
Biprodukt
Jenkins CI
Schnittstelle
Parametersystem
Bildschirmmaske
Twitter <Softwareplattform>
Softwareplattform
Spielkonsole
Zugriff
Biprodukt
Profil <Strömung>
Summe
Algebraisch abgeschlossener Körper
Client
Bildschirmmaske
Template
Translation <Mathematik>
Betriebssystem
Information
Netzadresse
Bildschirmmaske
Softwareplattform
Konfigurationsraum
Parametersystem
Gesetz <Physik>
Mittelungsverfahren
Momentenproblem
Server
Skript <Programm>
Prozessautomation
Installation <Informatik>
Optimierung
Konfigurationsraum
Bindung <Stochastik>
Bildschirmmaske
Quest <Programm>
Ebene
Bildschirmmaske
Ordnungsbegriff
Ubuntu <Programm>
Version <Informatik>
Zugriff
Biprodukt
Repository <Informatik>
Erweiterung
Open Source
Softwareplattform
Online-Katalog
Systems <München>
Ecke
Checkliste
openSUSE
Graph
Momentenproblem
Strahl
Spielkonsole
Biprodukt
openSUSE

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Mehr als nur Puppenspieler
Untertitel Foreman / Katello herstellerunabhängig
Serientitel FrOSCon 2017
Autor Weiß, Martin
Suttner, Bernhard
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/32324
Herausgeber Free and Open Source software Conference (FrOSCon) e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Lifecycle Management von SUSE Systemen mit Foreman / Katello im Zusammenspiel mit SaltStack als Configuration Management Umgebung
Schlagwörter System Administration

Zugehöriges Material

Video wird in der folgenden Ressource zitiert

Ähnliche Filme

Loading...