Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
die n zu .punkt zur Wahrheit führen zur Vorlesung die Nummer kurz zurück wir haben
uns mit Kleid beschäftigt
über als und haben uns mit der Conn die Gleichung beschäftigt
der Kunden jetzt gleich schon und haben für die Gründe des Gleichung 2 Anwendungen
gehabt hat ein Anwendungsbeispiel Verbrennungsmotor solche Beispiele es findet man ganz ganz häufigen Industrie schon einen technischen Anwendungen den Ball wenn sie immer mal anständig als Ingenieur arbeiten wollen und nicht frei ja weg Inc wird er brauchen so was her dann ,komma ziemlich an leicht
zugleich schon das 1. ich entziehe
formales vorgehen muss einmal nur sein Krebs beisammen haben und konzentriert sein schreibt einfach mal in sehr formal das Vorgehen und kommen sehr formal zu solchen Gleichungen heute an Na anderer
Anwendungen wenn man Profile vorgibt und dass sie sehr schön Anwendung Gleitlager und das ist auch der 1. 1. Teil der Vorlesung 1. technische Anwendung Gleitlager dann versteht man über die konnte Gleichung warum trug sich aufbauen muss und warum es zu einer trag Wirkung kommen muss der physikalische Grund es gibt 2 physikalische Gründe für die Funktion von von lagern das funktioniert nur wenn es bis groß ist also wenn Sinne reibungsfrei Flüssigkeit haben haben ja auch als Modell für sie kalt formuliert mit 3 Flüssigkeiten funktioniert kein Gleitlager das muss bis groß sein weil über die Viskosität wir das hier eingeschleppt die Flüssigkeit in den Spalt so weit muss man es gibt es keinen Zwang hineingeschleppt zu werden also Reibung ist ganz wichtig es gibt andere technische Anwendung ist die Reibung gar nicht so richtig zum Beipiel Flugzeug fliegen eines Flugzeugs kann man weitestgehend auch mit reibungsfreie Flüssigkeit beschreiben Gleitlager die brauchen wir geht das nicht ohne Reibung kein Lager so dann erreichen wir schleppten einen Mann
gesehen der bildet sich kann man Druck aufbaut
wenn wir einstufen Lager machen dann ist der man keine Unstetigkeiten im Druck seinen Sohn parabolische wenn dann wird das dann ausrechnen sind Harburg parabelförmigen Druckverlauf und
Anwendungen von solchen kein lagern müssen
keine Lager hier mündet das in keinem Lager 3 Lager findet man in
axialer lagern das sind mehrere solcher keine am Umfang verteilt sind typische hydrodynamische als Lager und sie sehen wie schön einfach die sind ganz einfache Maschinen ganz einfache Maschinenelemente sie hat man bei
hydraulische Maschinen bei Turbomaschinen hat man die überall weil die so schön robust sind einfach sind und auch schnell drehen sind und nicht kaputt gehen sondern uns
beschäftigt jetzt mit einem Rat der Lager das hat der Lager die Schraffierungen dahin das ordentlich aussieht war der Lage auch Tier sehen wir wieder wenn die wenn der Zapfen sich Treter bis hin zu eigenen spaltet damit über den eingeschleppt oder Luft ,komma Luft sein wenn sie Lager von von der Festplatte haben dann ist die dann ist die Luft gelagert dann haben sie nicht als Schmiermittel sondern Luft das Schmiermittel wenn sich und dann hat man ja ein minimal Spalte geht es wieder auseinander jetzt aber es ganz abgewickelt neues abwickeln
erkennen wir wieder ich hier 2 entweder 2 kein Lager oder 2 Stufen Lager die symmetrisch angeordnet sind und dann ohne dass man irgendwas rechnet sieht man schon dass der Druckverlauf so aussehen muss das muss also nun gerade Funktion sein von der abgewickelten Codina das muss so sein wenn der Druckverlauf
so ist doch die Kraft ausrechnen dass einmal gemacht einmal gesehen die Kraft und das setzen bisschen bisschen dass man so und anderen Vorlesungen in beschreibt das den Zylinder Kundendaten bei Zielen der Kurden hat muss man beachten das die Einheitsvektoren vom Winkel abhängen E R und auch Evi die ändern sich mit diese Winkelabhängigkeit wohingegen die Kathi sich mal den Daten sind fest also wenn er einmal in die Preise umkommen oder uns ja letztendlich aber nicht eher an sich einmal im Kreis herum sondern welche das noch mit dem Druckverlauf P von 4 so wenn ich das jetzt herauslösen will die Kommunen damals einfach Skalarprodukt nicht nur die Bezieher das einmal mit Text und einmal mit E Y dann hab ich eh er .punkt an hab ich einmal E R .punkt IX R .punkt Access Kosinus phi und er .punkt man sehr wenig .punkt werden wenn sie .punkt nicht machen dann ist es was anderes sein wenn man dass das sogenannte dyadische Produkt ohne Punkt ist was ganz anderes Essen Tensor 2. Stufe wenn sind .punkt machen richtig kommen kann daraus in dem Fall ist das Skala Kosinus phi und nicht so dass aber hier hingeschrieben dass 1 0 und das andere ist gleich 0 und jetzt auch noch eine
wichtige Größe eingeführt und Lager funktioniert nur dann wenn dessen Exzentrizität hat also wenn ich das aus lenke den Zapfen meine ausgelenkt ist und diese Exzentrizität hängt von alle diesem größten ab man
das aufträgt enorme nur Lager kurz vor uns
abgeleitet die muss so aussehen wie jetzt das von Besonderheit hier das aber nicht hergeleitet man nennt das die Sommer zahlten danach nach Arnold Sommerfeld dass es mit dimensionslosen Lager Last aufgetragen über der Lager Auslenkungen das nennt man die Exzentrizität 2 wie geht das aus in dem Fall wäre das ist eine Kurve für ein Schlankheit Scrat also die zu be wenn das Lager in andern Schlankheit Rat hat wird sich diese Kurve verändern und es gibt auch andere Lager gestalten es gibt sogenannte Zitronen Lager also das setzen da setzen hier ist jetzt die Gestalt es dass ich ein dass ich eine kreisförmige Bohrungen habe und der Zapfen der muss immer kreisförmig sein auch auch die Bohrung ist kreisförmig auf das muss man nicht so machen man kann auch andere man kann auch andere Bohrungen machen ich kann auch eine Bohrung machen der Art und
Weise dass sich also immer das eine Gestalt also der Zapfen das kreisförmig Bohrung des Kreises also einen im Kreis Loch es gibt aber auch andere Lager bei den ich aber ich hier ein Versatz habe täuschen leider gibt's auch oder es gibt sogenannte Zitronen Lager Na Gestein das Loch ist kein Kreis Loch sondern eine Zitrone fragt man sich nach gut aber kompliziert ,komma es wird welche nicht mehr kreisförmig aus Jux und Dollerei nichts daran weil meine die Gestalt Wirklichkeit in der Mitte also schön schnell drehendes Lage einmal gesagt wenn Omega gegen unendlich geht halt wenn Omega steigt geht die Exzentrizität nach unten und dann geht auch die Lager Steifigkeit Car =ist gleich dF nach DE Silage Steifigkeit die geht auch nach unten und das kann ein Problem sein also niedrige Lager Staatlichkeit ist schlecht und wenn wenig so was mache dann habe ich eine hohe Lager Steifigkeit dann ist geht wenn Omega nach oben geht geht eh immer noch nach unten aber K bleibt begrenzt kann mit deutlich größer als 0 sein also bleibt begrenzt also man nimmt Einfluss auf die Steifigkeit also während das hier sehr sehr flaches ist bei den Zitronen lagern hat man einen steileren Nulldurchgang und das wurde dynamisch vorteilhaft hin kann also wenn man oder dynamisch Probleme hat bis zu nachgiebig den man so einfach und anderen ne andere Bohrungen wobei wenn sie so Bures hat teurer ja also Loch zu bohren und so dann geteilt machen haben Sinn obere Lage Hälfte und Unterlage Hälfte können sich einfach woanders teurer kostet Geld ich finde es geschenkt regte im Leben nichts geschenkt so bisher aber eigentlich gerechnet habe er noch gar nichts besser aber alles nur argumentiert es müsste so sein wie jetzt ,komma zum zum
rechnen wir mal rechnen wollen müsse uns auf irgend in irgendeiner Art und Weise der Druckverlauf ausrechnen also zur Berechnung zu brechen der Lager Last erst beim Stufen Lager hat das gehabt in oder n wir hatten erst y bei Zapfen Lager also wenn wir die Kräfte berechnen wollen brauchen wir den Druckverlauf weil die Kräfte sein weil man das Integral das Spannungsfeld das von F sie und so weiter ich kann auch das Dimension so sagen ich will dieser Meuffels Zahl haben als Sommerfeld Zahl von Erzählern und und der Lager Gestalt zu schreib ich das mal in also Gestalt mach ich über den Stand heitsgrad was der Schlankheit Rat also es die zu des das eine Gestalt Gestalt ist unabhängig von der Größe es gibt kleine dicke Menschen und große dicke Menschen Mehr eine Gestalt dick ist unabhängig von der Größe von der S 1 ist ohne von der Größe her und es gibt kleine dünne Menschen und große dünne Menschen ja und oder schlanke Menschen also Schlankheit Scrat ist ein Gestalt Parameter der unabhängig von der Größe ist alles dimensionslose Größen wenn ich das haben will hat Sommerfeld haben wir gesagt ist der Verallgemeinerung der Kraft unser dimensionslos brauch ich den Druckverlauf ist der Druckverlauf notwendig und also ich brauch das P von X und X geht es hier darum oder X geht hier beim Stufen lagert da entlang welches P von X habe es der Käse gegessen und wenn es einfach hoch in der vielen bekommen man die Kraft sowie bekommen den Druck raus bisher mir nur die Kunde Gleichung betrachtet es gibt aber noch andere Altus Gleichungen die erfüllt sein müssen beim insgesamt 5 Stück 1. Runde des gleichen 2. 1. Hauptsatz 3. Impulssatz 4. Dreisatz und 5. 2. Hauptsatz in welcher Reihenfolge das mach ich schnell wieder 2 dazu sei nicht so wichtig den kann man auch ein historisches älter als Erster Hauptsatz nicht kann auch an die 2. Stelle setzen gut also wenn ich dem Druckverlauf rechnen will brauche ich eine andere Gleichung und da hinten dient einem der Impulssatz Dreisatz nutzt einen hier nicht so viel 1. Hauptsatz nützt einem mir auch mit 2. Hauptsatz 1 nix also Kondik leider schon verwurschtelt alle wo Impulssatz
jetzt ist es nicht gleich 1. gleich einmal aber natürlich finden die wie lässt sich das genau so auf das er zurückführen aber ich muss deren Druckverlauf berechnen können aber trotzdem mit dem mit diesem schon Axiom also wie man das das ist unser Ziel Berechnung
von P von X aus dem 2. Minute Inflation also wenn Sie jetzt das in der Schule sind dann denken sie F =ist gleich einmal aber das verallgemeinern Wales für Flüssigkeiten weil wir müssen den Druck Verlauf berechnen also wir gehen davon aus immer noch das gleiche Aktion der Kerl heißt Minuten und das fällt der Baum der Apfel vom Baum das aber hat nichts mit dem 1. Apfelbaum gut also das machen wir jetzt dann formulieren wir das Axiom Bibers formulieren würden die wie in Minuten das heute vielleicht formulieren würde die Impuls Änderung die Impuls Änderung eines materiellen Körpers ist ab gleich der Kraft ,komma in die auf den Körper wirkt sie sehen eher der mal also Kreis anderes die auf den Körper wirkt wir wissen über was materieller Kabels ist keine Flüssigkeit sein so dass den Satz den ,komma wieder formulieren als Gleichung für müssen erstmal den Impuls definieren sowie einem Minuten definiert hat was ist der Impuls das Grab was der Impuls nennt man ihr vektorielle Größe man deckt das weit drüber ist Fleisch so und wird dann hab ich ja einen 1 ich meine continues Michalik also hab ich eine der von mir machen Körper und ich will den zusammengesetzt sehen aus vielen inkrementellen Flüssigkeitsteilchen da wissen wir dass es ein reines Gedanken Gedanken gebildet dass es sowas gibt es nicht so und den Impuls stehen können wir auch darstellen als Masse mal Geschwindigkeit Masse mal Geschwindigkeit die Geschwindigkeiten nennen wir meistens meistens O also Geschwindigkeit mal Masse die und ich endlich wieder über die Masse des Körpers also hier Geschwindigkeit mal Masse Masse mal Geschwindigkeit ist der Impuls oder das kann ich auch wieder darstellen ich habe also was eingeführt so was esoterisch ist findet Dichter und integriere über das Volumen meines Körpers und das ständig volles und das Bier oder werden wir dann ist das mein Frau von P dort habe ich das Flüssigkeitsteilchen als Gedanken Gebilde die haben eine inkrementelle Masse DM und die haben einen Impuls mal DM =ist gleich D i wenn ich die alle auf integriere aufsummieren bekomme ich den gesamten Impuls des Körpers der musste sich in diese Richtung gehen sondern einsamer nicht mal in die Richtung dass es an der gesamte Impuls des Körpers auf diesen Körper wirken jetzt verschiedene Kräfte und das ist in dem ich habe ich so meine Kräfte zu meine Kräfte ist immer ein Integral und der gibt es 2 verschiedene Kräfte wenn Sie Aufzug fahren und sie beschleunigen oder sie fahren in einem Porsche und sie beschleunigen dann spielen Sie einmal Trägheitskräfte überall in ihrem Körper überall her Aufzug auch in dem Wagen her meine Tochter den Bauch das Kribbeln im Bauch nennen wir Volumen Kräfte und der Massen Kräfte dann gibt es andere Kräfte und zwar das sind die sogenannten Kräfte die man der Oberfläche wirken das ist zum Beispiel wenn ich jetzt den Stift hinlege dann wirken Kräfte überall im Volumen dieses Stifters in dem Fall ist das die sogenannte Massen der erschwere und die schwere wirkt an jedem Teilchen es gibt aber Kräfte die wirken und der Oberfläche und 2 Männchen Freischneider 8. ich meine 2 Zack freigeschnitten Witz ist hab ich dich nicht Kraftfeld hab ich die stieß mit kräftiger weggenommen und übertragen auf die Fahrbahn Durchschnitt Kräfte ja die es gibt also Oberflächen Kräfte und Volumen Kräfte man sie ohne Mechanik Volumen Kräfte man immer dann an die Scheibe die sie irgendwo lagern dann wird dann immer die da dran gemacht ja das ist ne Volumen Kraft dann schneiden sehr wenn es jetzt nicht schreibe ist die es immer diese diese langweiligen Schaunig Aufgaben aber ziemlich langweilig sie ganz toll soll sie brauchen immer 3 Steber die Stäbe schneiden sie Tisch und dann bringen sie die Schnitt Kräfte an schneiden wir die die Stäbe was für uns beschere da und dann haben sie immer noch die Volumen Kraft und jetzt bringen sich in der eine Oberflächen Kraft an und zwar müssen Sie ja die Schnieber 7. Spielstätten also haben sie es 1 S 2 und S 3 Jahr kennen Sie das einen Mehr Volumen Kraft das andere Oberflächen Kräfte mein wir gedanklich hab ich den Staat durchgeschnitten aber so eine Oberfläche geschaffen und muss das Ganze ins Gleichgewicht bringen mit der Oberflächen Kräften
alles wieder weg will das nur andeuten dass es eigentlich nichts Neues für sie ist das alles nichts neues nuten es vor spaltet immer die Aussage das Wissen veraltet oder es komm immer so neu für neues Wissen dazu und Wissen veraltet die dümmste außer es gibt also Wissen veraltet so eine dumme Aussage mit dieser uralte ok also kommen die Kräfte dann an Kräfte dann F das ist dann auf der rechten Seite jetzt hab ich Oberflächen Kräfte dF Oberfläche und die summiert alle auf so Maler steht Kräfte +plus Summe aller Volumen Kräfte die Oberflächen Kräfte die kann ich spezifische darstellen durch eine ich hatte auch hier den Impuls den hab ich Volumen spezifische gemacht die Oberflächen Kraft manches Oberflächen spezifisch ist immer der gleiche jetzt manch einer Oberflächen spezifische Kraft an sich gezielt das auf eine Oberfläche dann nämlich die Oberflächen spezifische Kraft die man nicht und dann kommt hier das Flächenelement dass jetzt nicht die Kraft sondern das Flächenelement als ich hab einmal eine Oberflächen Kraft und anderen verpetzt hier ein Element GS der Oberfläche an diesem Element greift hat natürlich auch nur normale Filme später noch brauchen habe jetzt greift hier eine eine inkrementelle Oberflächen Kraft an und B 11 Uhr legt der Fall drüber =ist gleich The Next Fall drüber mal die es aber
nur PS kann man kaum lesen also eine Kraft die an der Oberfläche angreift so das sind auch die Kräfte die dann später bei einem Eintrag für Bilder zu wirken dazu führen dass das das Flugzeug fliegt oder das sind auch die Kräfte die dazu führen dass unser Gleitlager trägt und mit serbischen Volumen Kraft also jetzt hab ich auch hier ein Volumenelement oder in Massen Element ist das weil das ist ja wohl mal die Frau jetzt wird hier eine einem Volumen Kraft dienen nicht gehen sondern das ist die 1. Index Volumen =ist gleich und dafür mein neues Symbol 1 F wer Fall mal die ist er wird 7. sind das Definitionsgleichungen hier für T und F also hab ich normal +plus Integral über das Volumen von mal die Frau und die Oberfläche ich wir alle Kräfte aufsummieren die einen Körper wirken also muss ich über die geschlossene Oberfläche integrieren ja also das in Summe aller Kräfte ist das nur anders ausgetragenen an die Mechanik den haben sich die +plus die Summe aller Stab Kräfte ja das ist ganz genau so wie in der Mechanik nur ein bisschen anders Frau anders formuliert sowas kann ausgleichen so jetzt gucken uns aber den Impulssatz in den Impuls an steht ja hier die Impuls Änderungen zwar eigentlich die zeitliche Impuls Änderung die zeitliche und Änderung eines materiellen Körpers es damals mit der zeitlichen Änderung von dieser Größe zu tun hat was aber schon mal zu tun Impulssatz Wand war er beim bei der Grundig Leichen die
zeitliche Änderung jetzt Reimer den Impulssatz in folgender Form hin die zeitliche Änderung schreiben mir dass ist halt einfach und unsere materielle Änderung mach das mal rot hier auf der anderen Seite zeitliche Änderung
und zwar das ist dieses hier wenn eine zeitliche
Änderung haben man einfach dazu das ist die dass materiellen Körpers also da man ist das Symbol für eingeführt =ist gleich Summe aller Kräfte F 1 und F Hammels aufgespalten in diese Oberflächen Kräfte und plus die halt das Comeback Beck da kommt kein Kringel rum die Schiene wäre über das gesamte
Volumen von mal die Frau das ist Impulssatz sog wie mit dem er Berater des nach DT umgehen das wissen eigentlich schon weil das einfach untergehen immer der Satz Brennerschluss Transporte reden das wissen wir dieses denn nach die Tiere das wissen wir dass Bild mehr als die nach DT von Integral über Frau von irgendetwas was da drinsteht +plus Integral über es auch jetzt habe die Fluss größer und die Fluss Größe ist gut .punkt n mal das ist dieses die nach dt das wissen wir schon aus der konnte Gleichung kann ausgleichen und da kommt die rechte Seite der S The GS +plus Integral f die Frau so was steht da drin wir integrieren ja über den Impuls also steht da wo man treten bei der konnte gleich stand nur wo trennen wird steht Roman drin und hier steht auch um ein trennt das ist der Impuls setzen in integraler Frauen der Impulssatz in integraler fahren und zwar formuliert es im Inertialsystem ja wir nichts über Bezugssysteme gesagt aber sie wissen beim Impulssatz jetzt gleichförmig bewegte Sistema das alles Inertialsystemen es gibt dort beschleunigt das System dies kann ich fragen warum man denn alles so kompliziert Formblatt nicht ein für alle Mal bei den Inertialsystemen wenn Sie auf mein vom ist es deutlich einfacher im beschleunigten System Systeme Dinge zu beschreiben und zwar das einfachste ist man wechselt das Bezugssystem nicht weil man dann zusätzliche Therme bekommt den Impuls dazu die Welt komplizierter wird sondern man macht das weil die Welt einfacher wird nur deshalb wechselt man auf alle man will Dinge kenne man einfacher beschreiben das hat geht man auf das beschleunigte Systemen mit an der Stelle was sagen zu beschleunigten zu nicht Inertialsystem oder
beschleunigten System also manchmal werden für physikalische Vorgänge deutlich einfacher beschreibt das sind die gleichen Vorgänge aber diesen einfacher beschreibbar ist deutlich einfacher beschreibbar man das Bezugssystem gewechselt wird oder das Bezugssystem besp bewegt ist bewegt ist ein bewegtes Bezugssystem manchmal hat man Glück von =ist gleich vermehrt bewegt dann gleiten dann alles so wie Sie es ja man das Bezugssystem beschleunigt ist dann muss man was ändern eine Gleichung dann bleiben Sie mal die gleichen Gleichungen was kommt zusätzlich keine Kräfte dazu wissen sie auch wenn das Zugsystem bewegt ist .punkt wenn das Bezugssystem beschleunigt das zudem beschleunigt lässt ,komma treten Trägheitskräfte wo Trägheitskräfte in den Bewegungsgleichungen war ihnen der Bewegungsgleichung formuliert im beschleunigen Sisto ins System aus über die gleiche Bewegungsgleichung in der uns auf formuliert eben beschleunigten System auf diese Trägheitskräfte sind immer Volumen Kräfte die Trägheitskräfte sind Wohnungen Kräfte denken Sie einen Aufzug das Kribbeln im Bauch sie beschleunigtes Bezugssystem wir zusätzlich Trägheitskräfte dessen Volumen Kräfte die sie über den im Körper spüren sind Volumen Kräfte gut warum wird die Welt ein Fahrer im viel einfacher Vorgang für muss Vorgang würden wenn ein Flugzeug fliegt Flugzeug fliegt an aber jetzt haben sie 2 Systeme in den Sinn oder Mama aber Flugzeug immer ist im Flugzeuge sehr sexy und wo ich esse immer sage in der Bundesliga wird mehr Geld verdient als in der zivilen Luftfahrt alle so irgendwie so richtig sexy zu sein und jetzt wenn wie der Lufthansa fliegen will und muss ist das ganz blöd also in diesen richtig sexy ist fliegen ist und man mal 6 Siege her aber richtig toll ist es ja nicht also mag ein altes schönes Flugzeugen Propellerflugzeug eine super Kunstlicht 4 Propeller oder zur die hatten ganz gebogenen Rumpf doch gehabt die Suppe konzentrischen war einen weißen ob es schön war also gut zum Flugzeug jetzt können das beschreiben seine 2. Bezugssysteme das eine Bezugssystem lässt sich denn hier und das Flugzeug fliegt vorbei ja ein Bezugssystem ist das intelligent ist das gut das ist Themen ne ist nicht warum Meißen Inches in der Vorgang ist weil sie stehen das die dann vorbei das Geschwindigkeits fehlt welches sie sehen hier ist das =ist gleich und dass wenn ich jetzt mal C das sind 3 bei dir war das ist das wenig C jetzt dieses ich hab auch gleich warum das das Geschwindigkeit fehlt welches sie sehen ist eine Funktion von Ort x und von der 2. weil einmal ist das Flugzeug da und zu später es ist da und diese Abhängigkeit von der Zeit das ist sehr unschön also das hier das ist sehr unschön ziemlich komplizierter Vorgang sie stehen an der Straße Auto fährt vorbei erst zu spüren sind winzig ist und dann am Schluss spielen Sie das was nachher kommt wenn Sie das Bezugssystem wechseln und das ist das Flugzeug hat eine sogennante Führungs Geschwindigkeit also es bewegt sich das bewegt sich mit dieser Geschwindigkeit v in diese Richtung dass einmal die Führungs Geschwindigkeit 10 nennt man die absolut Geschwindigkeit der Wechsel zur Bezugssystemen und gehen auf das auf dieses Flugzeug also wir werden jetzt ein Flug Pilot im Mittelfeld dienen die 150 Tausend Euro und gehen mit rein Rente Weisheit auf die keiner ihrer Väter ist trennt Mitte 105 Tausend Euro also also Claude können so auch wasserdicht 100 Tausend Euro verdient dass da könnte schon gesund leben wir Hunderttausend Euro könnte ganz gut leben also gut ein sofern es gibt gute Gründe es Bezugsystem zu wechseln Mehr ökonomische Gründe weil man sich hier in in in Raunheim wohnen das wir zu gut der da oben hören Sie nichts und die Welt wird auch viel einfacher mit 100 Tausend Euro wird alles viel einfacher dann haben Sie ein anderes Geschwindig für Sie sehen ein anderes Geschwindigkeits fehlt und zwar hat man die ist man jetzt in einem relativ Systemen 1. in dem relativ System sehen Sie eine andere Geschwindigkeit das was Sie sehen ist eine so genannte Relativgeschwindigkeit B und es also dass es jetzt kommt die Luft auf sie zu die Luft kommt auf sie zu und wie ist die absolut Geschwindigkeit -minus die Relativgeschwindigkeit diese Geschwindigkeit sehen Sie jetzt und der Vorteil ist wenn Frau konstant ist haben Sie 2 Vorteile 1. ist dann immer noch Inertialsystemen und das 2. ist die ganze ihre Dynamik ist stationär weil ich hier der der der die Propeller fangen die die Luft ein und beschleunigen die nach hinten und die Luft geht hier an ihnen vorbei dass das ist ein 1 ist ein stationäres Geschwindigkeits fällt wenn man schon gesagt was Geschwindigkeit fehlt es also hier wenn sie jetzt einen der hier hat man in das Bezugssystem Financial und das hier das Bezugssystem Mamas hier mal an der Kaffeeküche fest innerhalb des Flugzeugs das nennen wir einen beschleunigt das System B wie beschleunigt das man erinnert sie an sich und in diesem Inertialsystemen ist's egal wo ich hingehe das wenig X wenn das meist strich egal wo ich bin an dem Ort x ist's meine Geschwindigkeit quasistationär also wie 1. wie von 1 W =ist gleich W von X nur noch sie sehen Sie sind an diese Zeit erinnert los da nicht der Hauptgrund warum man befallenen Faymann Bezugssysteme wechselt sie weil das ist viel viel einfacher die Zeit des mitzunehmen wenn sie ihr Leben nicht mehr froh wenn sie das Bezugssystem wechseln haben sind dass sie die Zeit weg es wird stationär das hat macht man das das halb wird das viel viel einfacher so und das Mahnmal grün
bei der Sitzung soll es nur noch grüne Luft oder der Pilot und man zusätzlich noch faule Konstante ist jetzt hängen die
beiden Systeme die hängen miteinander in Verbindung und zwar über den so genannten Führungs Sektor jetzt mal
hier weil ich hab hier mein mein beschleunigt das falsch da drüben Moment
Radierer Stift ich hab hier mein
Inertialsystemen er mein beschleunigt das System oder mein Bericht das ist dem Bericht das System erst mal besser jetzt im bewegten System und ist dann der der Lufthansa-Kapitän der kuckt wie weit hab ich den von meinem schön bequem Platz bis zur Kaffeeküche in der in dem A 380 dann ist das der Vektor x von seinem Sitz bis zur Kaffeeküche und ich hab einen ein sogenanntes Führungs Vektor das ist diese hier den diesen krumm geworden er ist der Führungsmitglieder der geht von meinem Inertialsystemen bis zum .punkt in meinem beschleunigten System man wählt meistens man man muss das nicht man aber meistens wählt man den Schwerpunkt das schon im System muss man aber nicht machen seine Vorteile wenn man schwer .punkt wählt haben Sie in müssten sind 3 gemacht haben also man geht hier meistens bis zum Schwerpunkt in der Regel ist das der Schwerpunkt in der Regel schwer .punkt gut jetzt wollen gibt es eine zeitliche Änderungen das für Vektors das ist die Führungs Geschwindigkeit nehmen wir die Frau habe ich auch beim Flugzeug Farben und und wenn ich an diesem Ort spielen und jetzt hab ich eine eine Geschwindigkeit ständig fest an diesem Ort hier dann bestätigte wollte an dem Ort x beständig eine relativ Geschwindigkeiten fest zusätzlich kann sich dieses Koordinatensystem drehen noch bei einem Auto ist das ganz eindeutig sie haben einen wie ist es zum Beispiel nicken und Banken beim Auto ja der Führung Sektor geht zum Schwerpunkt das Fahrzeug ist der schnell und jetzt kann das Fahrzeug ihr Fahrzeug fest das System keine in nicht Bewegung in der eine nicht Bewegung machen ohne Wankbewegungen und es kann auch die Bewegung machen also sehr also in die 3 die 3 Beschleunigungsrichtung die 3 Toten in der Drehrichtung was in der Fahrzeugtechnik ist es unmittelbar klar nicken wagen können und das anderes die ihren ja also keine Drehbewegung man diese Drehbewegungen hat die falls sich zusammen zu einem Tree der Geschwindigkeit Vektor ebenso jetzt zu komplizierte Maschine mal in diese Richtung der Omega Herr wenn Sie nicht wissen was Omega ist denken Sie als Autor mit den Tieren Nähe nicken 8 Tieren und man kann ja beim Auto und dann ob oder haben sie es ganz genauso ja wenn es nur wurde ist dann ist das Inertialsystem Siegen zum Schwerpunkt eines eines Armes sondern macht irgendwelche Bewegungen jetzt hat haben Sie noch eine 3. Geschwindigkeit nämlich jetzt ist es zwar immer falsch Omega Kreuz X wird es kurz Omega weil immer falsch Moment ab Herr Max und Amica Kreuz X extra sonniger mal überfallen auch Gold sind wir um wieder Grund sind jetzt gibt es noch mehr Geschwindigkeit eine Umfangsgeschwindigkeit und zwar dass es auch mega Kreuz X soll das vorhin Parallelogramm doch in welche Richtung geht auch Princeps senkrecht auf dieser Ebene auf der von Omega und nix aufgespannten Ebene und im Sinne einer Rechtschreibung in welche Richtung geht in die Richtung oder Herr Massud sie kriegen Geld dafür dass es wissen weit aber falsches wenig befolgt was falsches am also ab nämlichen Moment hat Recht ein ganzes öffnete nicht stimmten und ich da hab ich mich das nicht weiter gehen wenn ich falsch macht Kohl das nächste Mal ja dann ist das ok also zu den Begrifflichkeiten her ist der Fluss Fekter die überlegen ob das stimmt für uns Wächter X ist der Ortsvektor bewegten Systemen dann haben wir Frau =ist gleich r .punkt das ist der und die für Geschwindigkeit dann haben wir W wie ist die Relativgeschwindigkeit dann hab ich Omega ist die Winkelgeschwindigkeit das berichten Systems und das dann haben wir das wir die Umfangsgeschwindigkeit .punkt gut jetzt gibt es noch eine Geschwindigkeit die sieht man nicht dass die Summe aus den 3 Geschwindigkeiten so dienen stell ich jetzt nicht mehr vektoriell da dann bin ich ganz geplatzt mit ist die Summe aus der Geschwindigkeit aus der Geschwindigkeiten aus der Geschwindigkeit ist die Geschwindigkeit die derjenige feststellt der hier im Inertialsystem ist dass die Bewegung von diesem Punkt hier diese .punkt bewegt sich in Folge Zahl der Vereine und des Sektors mit der Fluss Geschwindigkeit dieser .punkt bewegt sich infolge dieser Relativgeschwindigkeiten dieser .punkt bewegt sich infolge der Umfangsgeschwindigkeit also der Drehung das ist dieser Art Beobachter hier im Inertialsystemen der stellt folgende Geschwindigkeit dieses Punktes wir fest und zwar die Summe aus den 3 Geschwindigkeiten also aus +plus B +plus V der Herr der ich hier gerade mit seinem Porsche den Abflug macht also der Pilot der Markt sowieso nix mehr der sieht nur eine Geschwindigkeit der sieht nur der sieht nur diese eine Geschwindigkeit die er der sieht nur wie es aber die Sinne der gleiche Makrele .punkt es ohne Änderung des Bezugssystems also dieser Punkt hier den der betrachten gleich Mordfälle .punkt der sieht nur weh und der andere hier der sieht die absolut und Geschwindigkeit der sieht nämlich die Drehung der sieht die Geschwindigkeit plus die Fluss Geschwindigkeit wenn wir jetzt mal überlegen wie sieht das denn aus vernetzt 2 Gleichung
einmal =ist gleich ich meist W +plus u +plus v das ist die Summe der Geschwindigkeiten man nennt dies hier auch das so genannte Geschwindigkeits Dreieck das ist das Geschwindigkeit feierte das brauchen wir noch wenn wir den Ski-Betriebe machen der aber hydrodynamischen getrieben hat man eine Umfangsgeschwindigkeit und einer relativ Geschwindigkeiten muss immer das hin und her rechnen ich kann das auch als Trajekt darstellen wenn ich zum Beispiel jetzt Mehr mit Maschine habe und ich betrachte mal eine ist eine Turbine und die betrachte ich meine eine Abwicklung nennt das ein Gitter nur dann bewegt sich dieses schaufelt Gitter bewegt sich in dieser Richtung nach unten mit o jetzt hat man es mit Relativgeschwindigkeiten zu tun zumal wir vorne mit der Anströmung oder mit Abströmung das Netz schaufeln so was wie das hier und Kinder bis jetzt zum Beispiel eine Abströmung das Menschen B und wenn ich da überlagere also sie +plus O =ist gleich c wenn es also ein Dreieck das hat man mir das auch das Geschwindigkeits trägt brauch man bei Turbomaschinen immer dabei Turbomaschinen was bewegt mitbewegten in Umfangsrichtung bewegten Schaufenster tun deshalb ist diese Geschwindigkeit hier ist die Umfangsgeschwindigkeit die in die Körper ein auf jene den Einwände sagte da oben und jetzt muss man immerhin Ihnen Herr rechnet sich die Relativgeschwindigkeit der absolut ich weiter Verbindung geschieht über das Geschwindigkeits verehrt ok dass uns eine Gleichung und dann wenn mir sagen C es doch die zeitliche Änderung von den nach DTM Inertialsystems und von +plus x 2 das ist der gesamte Vektor bis zu diesem mal .punkt das kann ich aber auch darstellen über die Relativgeschwindigkeit was kann ich darstellen über die nach die T beschleunigten System bei den bewegten Systemen +plus Frau Frau ist aber DE danach dt +plus und jetzt kommen noch und habe gesagt es mega Kreuzwegs die Umfangsgeschwindigkeit jetzt kann ich das auch so darstellen dass schreibe ich mal die er nach dt +plus bx nach dt =ist gleich DX nach dt im beschleunigten System +plus MDR nach dt +plus kreuzt Onmeda Kreuz X jetzt vereinfachen wird das bisschen jetzt geht das weg und das weg und wir kriegen eine Gleichung heraus ist dies ganz einfach als Ergebnis heraus bekommen wir heraus die Änderung des Ortsvektors gemessen im Inertialsystem =ist gleich der Änderung des Vektors gemessen bewegten Systemen hab ich mich das korrigieren da kommt man auch mega kreuzt diesen Sektor dazu dass man Maria Zusammenhang statt wenn ich in einem bewegten System zeitliche Änderung Betrachter und ich will sie wissen wie gelten meiner Axiome jetzt dann muss ich immer diesen Kulturtagen wiederzufinden und dieser Kultur das sind die diese hier der ist Ursache für alle die es ja nicht alle aber das ist Ursache für viele für viele haben Trägheitskräfte insbesondere für die Corioliskraft ist er verantwortlich und die Zentrifugalkraft Corylus und Debugger Kraft macht der hier diese Gleichung kann man auch allgemein formulieren und zwar
allgemein gilt wenn ich einen Vektor 4 habe oder Großvieh also mit und wir haben es also eingeführt dass eine ist ein Platzhalter für intensive größer anderen Platzhalter schöne extensive Größe mit Großvieh =ist gleich Integral über Kleinvieh DV dann geht es wenn ich jetzt im Makrele Änderung habe von dem Kleinvieh und ich will das ausdrücken über Kleinvieh gemessen im bewegten System dann nimm einfach diesen Sektor noch mal ab und alt 1. und das Omega dann nimm einfach Omega Kreuz diesen Sektor .punkt wenn man eine intensive Kur eine extensive Größe hast oder sind nur wir müssen dann nem einfach diese extensive Größe ich formuliere die Änderung im beschleunigten System Unternehmen nochmal Omega Kreuz Großvieh dazu das kann er ausdrücken als das 1. bilden einfach die Änderung die nach dt eben bewegten Systemen und jetzt kommt der konvektive Therme noch dazu plus das konvektive das konvektiver ich betrachte eine zeitliche Änderung im bewegten System die einzige Geschwindigkeit die sie im bewegten System ist nur die Relativgeschwindigkeit ich seh keine absolut Geschwindigkeit also das einzige was ich hier sehe ich hatte von den Kerl da n geschrieben ich sehe nur wie jetzt also wird auch diese Änderung mit bildet mit der Relativgeschwindigkeit weil das ist ja die zeitliche Änderung aber nach
und jetzt kommt hier unsere größte dann noch mal rein es und jetzt kommt dieser Korrektur Thermen oder dieser Trick Leitstern dazu wenn das mal so stehen .punkt so wenn man das berücksichtigt weiß man eigentlich alles über beschleunigte Cullinan Systeme was man alles schön Anwendung dafür ist ein Kurier mystisches Messer Na
Anwendung ein Kurier des durch Messer ich zeichne den jetzt so hin wie man ihn nicht kontrollieren würde aber wir als Aufgabe einfach zu rechnen ist ja also man würde man versteht denn eigentlich das Prinzip ganz einfach wenn man ein wenn man man hat hier nur herrschen oder ein Rohr nein meistens aber schon mal die so teuer sind also meistens dann das Geld nur von römischen und wandert man ein Röllchen er oder sie sind sie so Lufthansa-Piloten von davor haben dann geht sie runter 2 also werden wir basteln uns ein Kurier sieht aus wie eine Büroklammer nun zeige auch lieben wie man ihn anders wie man ihn jetzt vor hier noch ne Kupplung und dann aber auch eine eigene Trede Führung dahin so Kyrill des durch das Messer ist dazu da Massenströmen zu messen also ein Massen Strom der hier reingeht wissen was man mit Promis das ganze rotiert mir prägen also ein eine Drehrichtung auf 1 zu 1 Omega prägende auf schlappe eben gesagt das macht Sinn dann auf beschleunigte Systeme zu gehen wenn es einfacher wird also ist das ein Omega jetzt muss überlegen Manko denn Systemen Omega 1 mal wie einst oder den den Index 1 spanischer weglassen weil ich sowieso
nur ein Drehrichtung hat auch dann ist der Vektor Hardwarekomponente und dem was ist so jetzt macht das Sinn jetzt macht das in dem Fall sehen das Bezugssystem zu wechseln es macht keinen Sinn im Inertialsystem das zu betrachten weil dann rotiert das einfach alles an mir vorbei man dich gar nichts es macht also Sinn auf das bewegte System zu gehen und das bewegte Systemen sei jetzt zum Beispiel hier also ich hier seine mein bewegt das System und das rotiert damit dieser und beschleunigt das System also keinen hat der Mehr das ist das Inertialsystem das sei das Berichte System normalen Cullinan System dann noch rein 1 2 und 3 zur 7 Rechtssystem 1 2 3 genau jetzt ein Witz und der Provisoren Frage wie Fett sich dann Neid ist die rechte Hand Anträge her ab Prüfling sagte der Prüfung Brecht Anträge her für 40 ok aber jetzt in China habe ich ständig nicht gehört wenn China Witze und so aber so toll war mit ok also jetzt interessiert einen bei seinem Burschen das rotiert also es wird stationierte strömt .punkt =ist gleich konstant ist wird stationierte strömt und ich will was die Aufgabe des Messsystems ich will den Strom bestimmen also besucht .punkt =ist gleich ?fragezeichen das ist die Aufgabe des Messsystems jetzt überlegen uns was passiert wenn ich denn einen Wasserstrom habe uns jetzt überlegen erst mal ein bisschen wieder ähnlich wie bei den Gleitlagern am Anfang das rotiert jetzt macht dieses römischen macht eine stark aber oder zu das heißt es hat eine Umfangsgeschwindigkeit wenn das die Koordinate x 2 ist dann ist die Geschwindigkeit die Umfangsgeschwindigkeit O ist der aber der Colt haben Sie gesagt Herr ja und über Kreuz stimmt das sind das wenn X entlang des Treffens =ist gleich 1 x 2 mal je 2 so kann ich ein bisschen in die S 1 Richtung gehen und im X 3 Richtung damit er reichlich jeden Querschnitt da drin ja bloß kann das so machen plus er mal die 1 oder bloß X 1 mal P 1 +plus X 3 dreimal E 3 das könnt ihr Bauch zusammenfassen als er mal e r wenn er ich den Querschnitt des Reifens betrachte und ich ich hier in die er habe er mal die er damit er reichlich geben .punkt im Querschnitt das ist das da dann ist das hätt ich das in damit ist die axiale Kurdin hat und dass die radiale konnten hatte so Omega habe gesagt ist Komiker mal die 1 Kreuz in den Dramen an da und der kommt heraus =ist gleich jetzt steht wie 1 steht dann der kommt ungefähr gleich mal Nummer die Umfangsrichtung nur die wenig haben S =ist gleich x 2 mal Omega mal die 3 so kann ich auch vorstellen als meine stark Körperbewegung dann geht das in die positive Richtung und da geht es in den negative frei Richtung hat habe starker Bewegung betrachten und sitzen Flüssigkeitsteilchen gibt's ja gar nicht aber trotzdem dann wird das Flüssigkeitsteilchen hat Lenovo Umfangsgeschwindigkeit sieht verzögert denn der geführte Bewegung hohe Umfangsgeschwindigkeit wird dann verzögert infolge der Verzückung muss mit Kraft auf das Teilchen wirken und diese Kraft wenn man Corioliskraft das Ende Trägheitskraft das kommt hier von der hohen Geschwindigkeit und ich zwinge das Herz auf seine Bahn herunter den hab ich eine konstante Beschleunigung sehen Sie die negative 3 Richtung auf das sehr geistreichen ich hab also eine konstante Linien Last auf diesen beiden drauf diese Konstante Linien das führt dazu wenn ich das als ein die geballte ausgeführt habe also Email e und Ehemann E und das mach recht steif also in Mali geht endlich das mach ich auch steif in Mali gegen unendlich und hier ein Bier-Bike monieren die geballten und der Termine konstante Lastern dann wird das Ganze sich verformen und die Verformung ist direkt proportional zur Masse Strom also .punkt ist proportional Delta in Bälde Richtung verformt sich ja ja noch da oder nach dar und hält nicht im Wald nur in eine Richtung geht in eine Richtung die Beschleunigung geht ja in diese Richtung das heißt ich muss eine eine Kraft auf die Flüssigkeit ausüben in dieser Richtung es geht Aktion der Aktion der so also würde sich nach vorne fehlten der wird hier ausdenken so und so dann ist das die verformte Gestalt das 2. so und das hier ist die Auslenkung wird sieht man gar an dem Bild das ist die Auslenkung Delta wenn ich die Messe dann ist die direkt Massen Strom so macht man das aber nicht so wird man sowas nicht bauen für unsinnige Konstruktion warum weil das hier Rede Führung das macht man nicht die kaputt reibt alles was kaputt geht lässt man sein also das wird man so nicht konstruieren jeden auch Rede Störung geht kaputt macht man nicht alles was kaputt geht man sie nicht vergleichen Sie rosig Roos für russische Raumfahrt mit amerikanische Raumfahrt wo Raumfahrt funktioniert es aber keine Raumfahrt kleiner alle Dinge einfach zu machen ist die Kunst so macht wird man es nicht machen der jetzt wenn das alles rotiert haben sei auch jetzt Messsystem im bewegten Systemen das auch schwierig denk müsse die Information rausbekommen das Gewehr Telemetrie macht dieses denn gleich ihre teuer oder mit Schleifringe geht der Cup ist denn kaputt macht also entweder teuer oder es geht kaputt also wird man sich konstruieren wer macht es anders macht mit man setzt ein ein Röhrchen in Schwingungen und da gibt's jetzt
verschiedene Topologien diese machen können also jetzt mal auch eine einfache auch so wird man sich mal das wird deutlich einfacher wenn das Röhrchen so wäre und sie setzen das jetzt in Schwingung und diese Achse zum Beispiel jetzt Sendefrequenz auf Omega desgleichen Omnicard 8 mal diese Achse was weiß ich was ist das für Axel dass wir in dem Fall die die 3 Achsen
mal Omega 3 mal 7 das kleine Omega die dann haben sie keine Rede Führungen und jetzt ein Phasen Differenzen gemessen also wird man sich konstruieren jetzt hat man hier denken actor ich hier geht Spule oder ins irgendein Aktor dem Inertialsystem angebracht ist und den können Sie gleich als Sensoren nutzen kann Sie verschiedene Topologien vorstellen wie man so was machen wir also um in dem Fall man wird es nicht man wird das Oszillieren machen und keine 3. Durchführung und Messsystemen Minderzahl System wird genauso funktionieren soll jetzt rechnen wir das das
hier wir überlegen ob wir Recht hatten ob ich Recht hatte dass es sich hier die positive 3 Richtung aus lenkt so dann ist
die die Kraft Codenummer den Impulssatz unsere Reise Impulssatz der sieht aus die Änderung des Impulses =ist gleich der Kraft ok ganz alter Kravitz gehen aber aufs beschleunigt das System also ist dergleichen Bolsward jetzt haben wir die Änderung des Impulses im beschleunigten System +plus Omega Kreuz I =ist gleich der Kraft das ist einfach das mit wären also umgeformt wir sehen auf wir sind auf das Häuschen gegangen und denken sagen an unserer stationär das durch das Drehen der 1. wird sind von der Vorstellung ist ein verwaistes oszillierende jetzt Humors ist die nach der Kern für das Thema so schön kann oder so Aufgabe sein kurz SDI
Nagetieren jetzt ist dass die ist das Integral von Ruhm als sie mal die Frau so jetzt ist ist also gleich ich endlich wieder darüber Euro mal alten mal weh mal Frau +plus n Integrale von Romain mal die Frau und das Frau ist 0 V ist identisch nun die Führungs Geschwindigkeit ist identisch nur kurz die Änderung von diesen Impuls im beschleunigten System an dann ist das ja eh stationierte strömt das ist gleich 0 weil das 1. konstante und das ist auch eine Konstante also der Impuls ändert sich gar nicht im beschleunigten System in unserm Häuschen das einzige was sich und was für die Kraft verantwortlich ist ist das Omega kreuzt nie dass es für die Kraft verantwortlich das das einzige und das ist gleich der Kraft auf das Röhrchen ne stimmt nicht das ist gleich der Kraft die das wo auf die Flüssigkeit ausübt Weise formulieren alles aus der Sicht der Flüssigkeit also das ist die Kraft ich hatte mal Körper auf die Flüssigkeit darum weil wir alles aus der Sicht der für sie formulieren und wenn ich die Kraft auf das Röhrchen haben will dann ist das Aktienrecht Reaktion 1. nimmt das Gesetz ist das Recht -minus der Kraft von der Flüssigkeit auf den Körper der Abzug der schweren zu meistens wenn man diese Kraft haben ich will die Kraft haben die die Luft auf das Flugzeug aus und das immer den Auftrieb ohne Widerstand was interessiert mich welche Kraft das Flugzeug auf die Umgebung ausübt wenn ich Pilot der Lufthansa bin und mich das mich interessiert ob Ziegelwerk liegen für das hat ja aber eigentlich in die SED ein meistens die Kraft der Flüssigkeit auf den Körper so guten Abend I an aber der oben hingeschrieben wenn ich hierüber integriere kommt dann 0 heraus mal ich muss ja über den gesamten Körper integrieren und ich schneide mir jetzt ich schneide mir jetzt das Mittelohr Geräuschen heraus welches rotiert also das ich ich mir raus bläht die die Schere angesetzt und hier die Schere angesetzt und dann geht es hier weiter dann ist das geht es hier weiter und hier oben geht's auch weiter und dann kommt diese teure des Pre Durchführung als er mir das herausgeschnitten das Röhrchen was rotiert und auf denn natürlich wird hier ohne Corioliskraft und hier auch aber wenn ich steif machen wirkt das hab ich da keine Verformung hier wird keine Corioliskraft und ja auch nicht sorgt dafür dass herausgegriffen und jetzt mehr gesehen jetzt dreht sich das einmal in die vom haben den wieder also was haben wir da so das war die A 1 Richtung das war die 2. Richtung und das war die 3 Richtung und wir haben eine stark aber Rotation in diese Richtung wenn ich hierüber in die Krise das du einmal positiv und nur einmal negativ dann verschwindet das ja und habe allein nur das dastehen dann ist das Omega also Omega geht in die 1 Richtung mal E 1 Kreuz und sie ist's das Integral über das Volumen und integrieren Pohlsche jetzt nämlich das hier hier ist x 2 gleich -minus L und hier oben bis x 2 gleich +plus L alles Rechner die Länge 2 EL I 1 das Kreuz integrieren tu ich einmal über den Querschnitt ist also von von minus 11 bis +plus L mal die x 2 dann in endlich darüber und dann in die kritisch über die Querschnittsfläche das I also das nenn ich mal und dann Städte wo mal Mehr mal des es mal die Kids 2 das was sie in drin steht das ist -minus Strom mal je 2 das -minus der Masse Strohmann E 2 so das -minus und das Minus hielten sich auf aber Schramme gleiche schreibt das meinen ist -minus in Kraft von Flüssigkeit auf den Körper zuletzt auf die andere Seite
also Prommegger mal E 1 Kreuz so gesagt -minus den Massen Strom aber auf der rechten Seite stand auch ein Minus also -minus mach ich weg Flüssigkeit auf den Körper Flüssigkeit auf den Körper dann steht da die Richtung ist E 2 dann haben wir .punkt das dermaßen Strom und die frierend ruhig von minus 1 bis plus L also mal 2 EL E 1 Kreuz 2 ist E 3 also 1 2 3 wenn ich so rum gehe ist das Plus wenn ich anders rum die ist -minus wie 1 Kreuz 2 =ist gleich E 3 und daraus folgt das komme jeder mal im .punkt mal 2 EL mal ihr 3 =ist gleich Kraft Flüssigkeit auf den tragbar und die MG Petzner Auslenkungen das ist die Auslenkung eines biege breiten selber das geschah nicht abgebildet ich hab einen eingespannten biege bereiten der hier so verformt wird dann ist das meiner Auslenkung und das ist der 3. und hier wirkt diese Kraft das ist der eine spannte die geballten und hier wird diese Kraft dass es immer die das wäre die die Länge die menschlich macht da schon ein anderes Bild das nicht mal groß L wenn ich das in Mali und dann wirkt diese Kraft der wird diese Kraft Omega mal sehen .punkt mal L weil der wird nur die Hälfte drauf so habe mal .punkt mein Fell und dieser bei kann hier das ist dieser beiden also man das Bild immer so so so der Wert ausgelenkt tendenziell nach unten der geht in die andere Richtung so und so und wieder weg das ist diese Länge L hier bestimmt sie meinten die und hier wirkt die Kraft Kommentar mal sehen .punkt mal allen und hier wird die andere Hälfte der Kraft und mal .punkt mal hell und das ist die Auslenkung von diesen Grad Balken ja also und das weiß ich nicht ich da sie keine immer auswendig Tragbalken bei geht mir der 3. Potenz der Länge Herr Waldshut wie die Steifigkeit des zum Grad bereiten ein Vertrag halten wissen das was ist und auswendig weiß auswendig als geht mit der 3. Potenz oder ja die größer is ne i Mannesmann so hell hoch 3 dann mal die Kraft Komiker aber er =ist gleich L als daraus folgt Delta =ist gleich Omega mal sehen .punkt mal kleine L mal ab muss ebenso nehmen Männer stehen oben steht mit 3 1 wehklagende Potenz ihren eigenen Faktor um eine Konstante die weiß ich nicht ,komma ob die Dimension stehen das hier ist eine Kraft musste Kraft sein dann geht die Kraft hier weg dann ist das Kraft pro Länge zum Quadrat mal länger hoch 4 also länger Quadrat stimmt stimmt stimmt also bis auf die Konstante immer nachgucken so sehen wir das Delta ist der zur Masse Strom ich und je schneller sie drehen desto größer wird auch die aus Auslenkung also haben Messsystemen und was man so aber nicht bauen würde als viel zur es geht kaputt und es zu teuer zur 20 bauen gut bitte mal
das sein die die Vorlesung schon vor sie wieder zurück zum Impulssatz meistens schreiben wir den in in dieser Art und Weise also schreibt das normalen also die meistens arbeiten wir so das wir die lokale Änderungen haben von Roman mal TV plus die Impuls Flüsse =ist gleich zum aller Kräfte und auf der rechten Seite haben wir dann die die Oberflächen Kräfte +plus die Rodungen Kräfte +plus die Volumen Kräfte wo mal als denen ich erst mal zu arbeiten wir mit meistens sind meistens macht man so toll wir meistens nur die Kraft an einer Fläche haben meistens macht man es dann so man zerteilt die Gesamtfläche und so hat man es auch schon mal gemacht in in irgendwelche in irgendwelchen Flächen wo man alles kennt also A 1 +plus +plus A 2 1 Austrittsfläche und dann hab ich irgendeine Wandfläche aus der ich die Kraft wissen will so macht man das meistens Heinemann zerlegt dann die Gesamtfläche in Fläche bei denen man den Spannungsfeld der kennt und eine Fläche bei der man sie nicht kennt und löst das dann nach dem Integral auf so macht man das 3. ein einfaches Beispiel ist und einfaches Beispiel ist und zum Raum Konkurs Krömer oder ich das ein bisschen langweilig Beispiel aber was trotzdem angenommen ich hab jetzt hier sind ,komma und hier kommt das Wasser rein und tierischen Strahl der daraus geht entweder im drin oder draußen die Recht nicht dann jetzt die Kraft aus auf den Körper also machen wir hier sind und ein krummer dahin mit einer Mittellinie und umlaufende Kante und schraffiert noch so dass sie das auch ordentlich zeichnen Nummer und will jetzt die Kraft ausrechnen sodass der das Wetter ist also die Lage Kräfte bestimmen die aufgeprägten Kräfte durch die Flüssigkeit dann wie macht man das dann schneiden wir uns da und muss in dem die festhalten und ich will die die Lager Kräfte haben dann man dazu den Kontrolle Volumen ich bin hier an der Stelle eines man dass die Stelle 2 ich habe diese Fläche die nämlich A 1 Sie sehen dass diese Flächen A 2 und an dieser benetzte Fläche denen erstmal SW und da wir nicht wissen weil da wirkt die Kraft SPD angenommen ich kenn an der Stelle A 1 und A 2 den Druck an sich Kinder P 1 und hielt nicht P 2 und zum ,komma der wird im zeitlichen Mittel stationierte strömt das heißt alle Größen die im zeitlichen Mittel ist ich 0 stationäre geströmt der Vorgang im zeitlichen Mittel stationär und sagt man genauer besprechen und kratzt korrigiert beim Mitarbeiter im zeitlichen Mittel 14 dann verschwindet die satthaben der muss aber nicht verschwinden in dem Fall würde verschwinden beim Stoßdämpfer und bei hydraulischen Arbeitslager würde nicht verschwendet haben müssen wir mitnehmen aber bei uns jetzt hier in dem einfachen Beispiel verschwindet der über die Wandfläche verschwindet das hier mal .punkt n 0 ist genauso wie bei der konnte Gleichung dann hab ich also nur über die einen Austrittsfläche etwas also was übrig bleibt ist das Integral über die ein Tanzfläche +plus die Austrittsfläche vor so Volumen Kraft das war keine Rolle spielen Gesundheit also die Schwere der Flüssigkeit ein häufiges die vielen kleinen im Vergleich zu anderen Kräften dass es ja die Schwere der Flüssigkeit hier wieder mitnehmen aber meistens sind es Kinder andere Fälle aber in dem Fall dass im Koma Spieltisch schweren einfach eine Rolle dann ist das gleich das Integral über die Eintritts Fläche plus die Austrittsfläche von dem Spannungsfeld der der Spannungsfeld durch das ist normal stehen zu mal die 1. und jetzt Spalt ich dieses ein Integral über die benetzte Fläche Spalt ich ab und in denen man das einfach dieses Integral unterschreibst nochmal hin dass man ganz ordentlich sind wovon TDS und dieses Integral das ist das was ich suche das ist nämlich gerade -minus der Kraft von der Flüssigkeit auf den Krümmer und dass das was ich haben will wenn ich jetzt die Geschwindigkeit keine an der Einheitsfläche und an der Austrittsfläche und nicht in diesem Spannungsfeld glaube der keines einfach ausrechnen kann ich die Kraft der Flüssigkeit auf diesen ,komma ausrechnen wenn ich jetzt für diese Aufgabe hab ich jetzt noch zum Beispiel den Volumenstrom gegeben also Frau .punkt nicht ich kenn A 1 ich kenn A 2 und angenommen stehn P 1 und entstehen P 2 den Druck nicht nur den Zusammenhang zwischen dem Spannungs weckte und dem Druck kennen das dem stets an für eine ausgeglichene Strömungen wie den Fachbegriff also das heißt hier die Szene das hat im zeitlichen Mittel stationär dann kommen nächste Fachbegriff ausgeglichene Strömungen welcher machen eine ausgeglichene Strömung ist T =ist gleich -minus pi mal n dann ist dieser Flächenspezifische Kraft nur über den Druck gegeben dann es auswerten und dann geben wir das jetzt an dem dem Krömer geben noch ein Winkel Beta der auch gegeben und jetzt schreib ich das Ergebnis ändern ist auch Schluss für heute
dann ist das und noch mal überlegen dass Zechen und sich nach vorne also das ist das ist wenn das auch noch konstantes also U 1 ist konstant über den Querschnitt und das O 2 ist auch konstant über dem Querschnitt das hat man für viele technische Systeme ist das geben die bei hohen Geschwindigkeiten also wohl den 1. Zahlen arbeiten dann hat man häufig nur konstant dann zieh ich das 1 kann vor das integral ziehen dann habe ich -minus U 1 also ich das mal stehen so und dann steht ja dann da im Integral Rom mal .punkt n mal DS über 1 +plus U 2 hab ich auch vor das Integral gezogen die es auf der rechten Seite steht =ist gleich -minus und P 1 sei auch konstant über den Querschnitt also ist es -minus P 1 und ist -minus E 1 mal den Querschnitt A 1 jetzt kommt der Druck A 2 das ist -minus P 2 mal n 2 Mal A 2 -minus der Kraft von der Flüssigkeit auf den Körper das hier das ist -minus .punkt 1 das hier ist .punkt 2 kurze das aber stationierte strömt also ist die Summe aus den beiden .punkt 1 +plus M .punkt 2 =ist gleich 0 das die konnte Gleichung oder ich den .punkt 1 gleichen Punkt 2 gleich .punkt und das kenn ich gut damit sieht jetzt mein Ergebnis aus .punkt (klammer auf n 2 -minus U 1 das ist die Impuls Änderung +plus P 2 mal n 2 Mal A 2 -minus P 1 mal E 1 mal A 1 =ist gleich -minus der Kraft Flüssigkeit auf den Körper und das N 2 kann ich noch ausdrücken kann nur E 1 und E 2 das ist E 1 mal Cosinus Peter +plus e zweimal 7. Peter und einfach Aufgabe zum Impulstanz und was das für heute vielen Dank
Pelz
Fluid
Verbrennungsmotor
Computeranimation
Pelz
Fluid
Reibung
Gleitlager
Lager
Flugzeug
Computeranimation
Pelz
Schmierstoff
Hydraulische Maschine
Druckverlauf
Fluid
Spalten
Strömungsmaschine
Maschine
Lager
Maschinenelement
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Pelz
Skala
Druckverlauf
Fluid
Lager
Stufe
Computeranimation
Pelz
Bohrung
Fluid
Exzentrizität
Last
Lager
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Pelz
Kraftpapier
Steifigkeit
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Versatz <Bergbau>
Käse
Holster
Omega <Marke>
Druckverlauf
Bohrung
Fluid
Exzentrizität
Last
Lager
Physikalische Größe
Nulldurchgang
Geschwindigkeit
Pelz
Impuls
Kraftpapier
Stab
Fleisch
Scheibe
Gerichtete Größe
Kabel
Bier
Computeranimation
Richtung
Porsche <Marke>
Druckverlauf
Fluid
Wagen
Schreibstift
Freischneider
Aufzug <Fördermittel>
Fahrbahn
Pelz
Impuls
Gaze
Film <Material>
Fluid
Kraftpapier
Stab
Gleitlager
Safe
Uhr
Flugzeug
Computeranimation
Pelz
Impuls
Fluid
Schiene
Kraftpapier
Thermen
Transporttechnik
Systems <München>
Computeranimation
Geschwindigkeit
Propeller
Pelz
Kraftwagen
Pilot <Marke>
Kraftpapier
Bewegungsgleichung
Beleuchtung
Zivilflugzeug
Wohnung
Alterung
Computeranimation
Richtung
Fluid
Propellerflugzeug
Führung <Technik>
Flugzeug
Aufzug <Fördermittel>
Systems <München>
Fliegen
Schoner
Geschwindigkeit
Wankbewegung
Pelz
Kraftwagen
Moment <Physik>
Pilot <Marke>
Schubvektorsteuerung
Waffentechnik
Platz
Fahrzeug
Computeranimation
Richtung
Porsche <Marke>
Omega <Marke>
Bier
Fluid
Maschine
Führung <Technik>
Flugzeug
Systems <München>
Geschwindigkeit
Pelz
Schubvektorsteuerung
Strömungsmaschine
Netz
Eisenbahnfähre
Computeranimation
Richtung
Omega <Marke>
Fluid
Turbine
Gitter
Maschine
Thermen
Systems <München>
Schoner
Pelz
Omega <Marke>
Fluid
Messer
Thermen
Massestrom
Systems <München>
Kupplung
Computeranimation
Geschwindigkeit
Pelz
Colt <Marke>
Wasserströmung
Gleitlager
Email <Beschichtung>
Gewehr
Fett
Computeranimation
Richtung
Reifen
Omega <Marke>
Schleifring
Telemetrie
Fluid
Bewegung
Last
Normal
Schwingung
Achse
Deformation
Raumfahrt
Messsystem
Systems <München>
Pelz
Spule <Elektrotechnik>
Omega <Marke>
Drehen
Fluid
Sensor
Aktor
Durchführung <Elektrotechnik>
Führung <Technik>
Kern <Gießerei>
Computeranimation
Richtung
Geschwindigkeit
Pelz
Impuls
Schere
Pilot <Marke>
Durchführung <Elektrotechnik>
Steifigkeit
Proof <Graphische Technik>
Geräusch
Computeranimation
Richtung
Balken
Omega <Marke>
Holster
Fluid
Biegen
Deformation
Führung <Technik>
Flugzeug
Elektrische Spannung
Geschwindigkeit
Pelz
Impuls
Rohrkrümmer
Zählwerk
Kraftpapier
Spieltisch <Möbel>
Eintritt <Raumfahrt>
Förderleistung
Stoßdämpfer
Computeranimation
Strömung
Fluid
Strahl
Bergwerk
Lager
Physikalische Größe
Systems <München>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel VL04
Serientitel Technische Fluidsysteme
Teil 03
Anzahl der Teile 11
Autor Pelz, Peter
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/32208
Herausgeber Technische Universität Darmstadt
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik

Ähnliche Filme

Loading...