Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
mehr ja über aber nur zu den Hals willkommen zur Vorlesung sie dann immer weniger ich doch keine Lehrlinge mehr sind alle Tschüs auch in
dann wenn wir keine niederlegen wir machen
würden wenn sie vielleicht auch da
nur zumindest sie müssen die volle nachhören
also wie Einstein sagt sehr geehrte an und Abwesende als willkommen zur Vorlesung dann geht
es los wir hatten das rebellische
transportieren ins hergeleitet gehabt wir zusammenfassend mehr haben manchmal wir haben manchmal intensive Größen geht Kleinvieh und extensive Größen P die extensive Größen wie kann ich darstellen als das Integral über die intensive Größe rund heute kann man jetzt hat man's ernst mit Erhaltungs Gleichungen zu tun heute kann man dann auf der linken Seite zeitliche Änderungen an irgendeiner Größe und von einer Größe dass die oder der extensiven Größe =ist gleich irgendetwas was geschieht auf der rechten Seite so sehen alle altersgleichen aus die zeitliche Änderung von irgendwas =ist gleich irgendwas geschieht auf der rechten Seite wenn nichts geschieht steht dann nur noch reichen sollte wenn was geschieht zum Beispiel bei der Impuls Enno steht das um alle Kräfte beim Dreisatz steht der Summe aller Momente beim 1. Hauptsatz steht auf der rechten Seite die Leistung plus der Wärme Strom beim 2. Hauptsatz steht auf der rechten Seite Entropie Produktion +plus Entropie Flüsse mir also immer das was dort steht und jetzt diese zeitliche Änderung von diesen einmal intensive Größen oder extensiven Größen das betrachten wir für das materielle Volumen bei mir eigentlich immer zeitlich fix sind stehen eigentlich immer da war und schauen wie irgendwas an uns vorbei fliegt als Strömungsmechaniker ist man eigentlich immer bequem und setzte man seinem Fernsehsessel und schaue wie etwas an einem vorbeifliegt das heißt es dann würde ich hier mache ich den Apparat der den nach dt das ist die materielle Änderung wenig Rausch wäre wäre ich hier mit der Materie verhaftet wenn ich da und dann würde mein Berater des nach DDR aussehen denen die das der lakonische Apparatur oder heute oder Minuten wird als .punkt drüber machen wenn wir aber Euer sind dann setzen wir da unten wohnen ist diese zeitliche Änderung Änderungen ist dann ein groß denn nach dt oder kann auch ein klein denn da geht es ein wenig der Herr wenn er ja so dieses groß denn nach die These dass Hamas das hergeleitet das groß von der
intensiven Größe die 4 nach dt und wir haben das auch von der extensiven größere hingeschrieben von der intensiven größer haben wir einen kleinen Defi nach Peking +plus 1 .punkt trat entflieh und von der extensiven Größe da haben wir einmal die lokale Änderungen über das Volumen also über schien mal die Frau also über der größte selber können auch wir wieder 4 Hinspiel hinschreiben +plus ist das Integral über die geschlossene Oberfläche von Vieh von .punkt malte es also ziemlich Analogie trennen Sie sehen wenn ich hier jetzt wieder 4 eintrage das ist sehr groß also das entspricht die hier und diese konvektive Änderung entspricht stehen flüstern das hier nennt man das Reh deutsche Franz Voss Theorien so was ist das das über die bunte Sphäre das dänische transportieren ist unsere schwierig mal zurück dieses
materielle Gebilde fliegt hier durch den Raum oder irgendwo aus dem Glas Wasser aus und ist also zeitlich veränderlich zum späteren früheren Zeitpunkt was da und zu einem späteren Zeitpunkt ist es hier und der hier ist dieser Materie verhaftet also dass eine Frau Phontaine zu zum betrachte es Zeitpunkt t setzen wir dann unsere schwerer an und schneiden das Haar raus also uns beschneiden Sphäre und nennen dann dieses dieses herausgeschnittene Volumen was zeitlich Fixes ist das hat er sich da die Zeit weg nennen das das Kontrollvolumina Volumen Frau dass das materielle Volumen dass das Control Volumen und das Control Volumen
hat ein Volumen und hat eine Oberfläche unter schneiden wir heraus das wichtigste Instrument des Ingenieurs ist die Schere und die schneiden sich damit alles heraus wenn man das jetzt an zum Beispiel auf die Verbrennungsmotor da man Einlassventile was ich und Tieren Auslassventile und da bewegt sich jetzt allerhand die Ventile bewegen sich der Kolben bewegt sich wo setzen Sie Ihre Schere an ohne dass sich sichere kaputt geht setzt ganz einfach und natürlich für das durchströmt von Gas da hat einen Kurbetrieb in dem Fall würde der Kolben noch nach unten gehen der werden und nicht aus dem andern und rot .punkt generell Tipp wenn die Skizzen machen machen sie immer Skizzen im ausgelenkten Zustand also den gelenkigen gelenkt man vor die Mittellinie hier mit Linien so ist es richtig bezeichnet als 1. Team ausgedehnten Zustand gemacht jetzt hab ich natürlich ganz viel materieller trennen da ist was mich eigentlich interessiert ist vor der ist das die Zustandsänderung des Gases da drin und jetzt manchmal Kontrolle Volumen und zeichnet das im ausgedehnten Zustand aber sie sehen zum Betrachtungszeitraum geht wäre das jetzt hier zum nächsten Zeitpunkt das bleibt stehen der Kolben bewegt aber nach unten viele Studenten Schwierigkeiten auch meine Mitarbeiter leider meine Mitarbeiter sie kaufen ja Mitarbeiter zahlen dafür Geld und sie hoffen dass der Mitarbeiter Schiebedach hat und nach Kupplungen und Gangschaltung alles funktioniert manchmal stellen sie fest Eckerker Schiebedach stand zwar Strand war auf der Liste traust ich kaufe ein Maschinenbauingenieur kann das und das und die kaufen ihn und er kann es gar nicht blöd bin wenn sein Auto haben sie aber immer noch 10 min 10 sie haben wir 10 oder 6 Monate Zeit ihn wieder zurückzubringen ja nicht so sind aber das Geld nicht zurück schon gibt wo ist der ja herein zurück also Wichtiges wird dieses das sieht man hier bei dem Beispiel unmittelbar das wenn wir ein Kontrolle Volumen ist zeitlich fix und da kann die können denn viele können sich da rein raus bewegen der erfolgen kann ausgesehen ganz egal es zeitlich fix und wird damit der strömen wie arbeiten wir jetzt damit jetzt gucken wir auf unsere intensive größer die intensive größtes bei der Qualitäts Gleichung
wäre groß wie die Master dann betrachten wir die lokale Änderungen und die konvektive Änderung also die lokalen und +plus diese flussgrößen das ist
jetzt relativ einfach angenommen der der Kolben hat eine Geschwindigkeit Frau golden die hängt hier mit über den Kurbetrieb da zusammen und jetzt hat ja auch das Konto Volumen hat eine Richtung die und jede Oberfläche hat eine Richtung das ist der normale Weg gehe n n n n jetzt benennt man auch die Flächen wir teilen also diese Gesamtfläche auf in eine Fläche A Kolben eine Zylinderwand Wandfläche S I Want und ihr zahmer einen Austritts Ventile angenommen das Ventil sei offen der Kolben geht der nach unten das heißt wir haben eine Strömung darein den gewirbelt und das Ventil sei zu also das sei zu und das sei auf und dann nennen wir Paar 1 wenn dass dieser Kleidung ist und 2 und A 2 ist gleich 0 weil das Ventil zu ist gut wie sie da jetzt die Konditorei Gleichung dafür aus das ist ganz einfach dort muss er nach DT gleich 0 sein so und das kann auch schreiben denn nach DC von dieser integralen Größe von mal die Frau über VOV ist jetzt festgeklopft +plus Integral über es von Roman .punkt n mal es ist gleich 0 er mir gesagt das zeichnen Sie immer in dem ausgedehnten Zustand wenn sie in das Ungleichgewicht Zeichen ist langweilig passiert nix also dieses Volumen im wäre jetzt das Volumen im oberen Totpunkt also wäre zum Beispiel mehrere ein Erfahrung 0 oder Frau Y oder VSZ wie Schlagvolumen +plus n z mal AK und Frau Kolben ß .punkt also das Volumen ist ausgelenkt sie sehen das ist das minimale Volumen was ein geschlossenes wenn z gleich 0 ist dann hab ich immer noch Gas dort trenne und das ist gelenkt und dieses geschlossene Volumen das stellen wir da als ein +plus S W Dusty die Wandfläche los ist die Eintritts Fläche plus die Austrittsfläche dieser bei 0 zu und dieses beschlossen in der Gral zerlegen wir jetzt eben diese die in diese 3 einzelnen Integrale über die Fläche AK über die Wandfläche und über die und das ist unterbunden jetzt waren wir noch eine Näherung wir machen eine sogenannte hydrostatische Nero das wir sagen die Dichte der drinnen ist nur eine Funktion der Zeit aber keine Funktion des Ortes oder ich könnte auch sagen ich für einige eine räumlich gemittelte Dichter ein ich sag ich hab ein Ruhm Mittel definiert das einst als 1 der Frau Integral über V von Rom mal die Frauen aber damit wird mit einer gemittelten Dichte kann ich machen ja natürlich wenn ich mich für die Verbrennung der drinnen interessiere im Detail wird dann die die dürfte hab ich signifikante Abweichung aber diese mittlung weil ich immer machen wenn ich das so mache dann kommt es aus dieser konnte Gleichung jetzt direkt Anwendungen dafür kommt folgendes heraus dann ist
das die gemittelte Dichter davon die zeitliche Änderung also den nach die These normalen .punkt raus mal das minimale Volumen +plus b
Z mal rollten das ist dann das Integral über das Volumen und jetzt kommt noch die Fluss in der gerade dazu also einmal ich haben wir die integrale aus dann aber die über die Kolben Fläche wo kommen wir auch die mittlere Dichte da rein oh .punkt n g S +plus Übernahme des Eintritts welcher K 1 und jetzt auch noch die Wandfläche und das Ganze muss gleich 0 sein so jetzt tauchte immer .punkt N auf ,komma .punkt einmal uns an ankreuzen dann haben wir den den Kolben und es aber das Kontroll Volumen so gewählt dass das genauso mit der Kolben Oberfläche abschließt und zwar zum Betrachtungszeitraum rückt der Kolben bewegt sich ja unten das Kontrolle Volumen bleibt stehen nie gesagt dass ich viele meiner Mitarbeiter nicht aber ist so ja richtig sich nach unten Wohnung bleibt stehen dann ist das Frau golden der Normalenvektor geht in diese Richtung auch Geschwindigkeit und Normalenvektor gehen in die gleiche Richtung bilden einen spitzen Winkel und dann ist diese Lichtgeschwindigkeit es einfach die Kolben Geschwindigkeit v golden oder gleich .punkt google mal diese Geschwindigkeit an ich hier denn sie wird an der Wand Wesen als an der Zylinderwand haben Sie hier unser Kontrolle Volumen der Normalenvektor geht heraus dass es die Wandfläche nie so wenn die Wand keinen kein Loch hat nicht porös ist keine literarische hat dann so .punkt N 0 sie haben keine normal Kommunen der Geschwindigkeit das heißt hier das ist 0 wenn Sie keine Leckage haben und damit verschwindet das Integral über die Wand ,komma ist das jetzt an und das ist das was er Rhein strömt es jetzt meine größte dichte mal Geschwindigkeit Malfläche diese Größe dafür eine Abkürzung ein das wenn man den meisten Strom und so und in dem Fall wäre diese Krone negativ gucken wir uns das an weil wir wir haben jetzt ich zieht das Cody Kontrollrecht über ein bisschen raus kann ich machen kann sowieso man als Ingenieur was will wenn wir hier auf und es jetzt nur noch und man nur hier des Eintritts Ventile so und das wäre unser Fläche A 1 als strömt und dann ist das die Eintritts Fläche das ist den Normalenvektor die Strömungsrichtung geht es dem entgegen also das o und das N haben einen stumpfen Winkel das ist das Skalarprodukt ist kleiner 1 auf alle Fälle das negative Werte das heißt dieses ganze Integral ist negativ und das nennen wir der Film eine Abkürzung ein -minus .punkt das ist der Massen Strom an der Stelle eines der geht und haben jetzt neue Größe eingeführt der Massen Strom ist entweder ist nicht die zeitliche Änderung einer Masse dann ist flussgrößen Stromgrößen widerlegliche Strom auch Strom Größe ist .punkt =ist gleich plus oder minus Integral über die Eintritts Fläche man über die ein Tanz welches ist es ist es ist das im -minus A 2 A 1 und dann ist es 2 .punkt enden an einer Austrittsfläche geht und in die gleiche Richtung an einer Eintritts Fläche es ist negativ und damit so jetzt fertig werden jetzt für ein Modell eines Verbrennungsmotors die konnte
Gleichungen formuliert Amarok .punkt mal VS +plus Z mal Kolben plus hoher Mitte mal Z .punkt mal Kolben -minus 1 .punkt 1 =ist gleich 0 so diese Fragen die konnte Gleichung für den für Vorgang kann dass die Kontinuitätsgleichung bei geöffnetem Einlassventile B B zur was jetzt noch fehlt ein Gesetz nicht fertig weils hat man zumindest eine Gleichung was einen dann interessieren würde jetzt wies denn der Verlauf der Dichte über der Zeit und wie ist denn der Massen Strom über der Zeit Herr Weinig 2 Unbekannte in dem Problem der zeitliche Verlauf der Dichte und der zeitliche Verlauf des Massenstroms braucht Sportlern noch eine andere Gleichung die 2. Gleichung ist entweder der 1. Hauptsatz oder Impuls Bilanz je nachdem wie der was man gerade macht und was einen interessiert ja und dann kann ,komma Wochen gesehen in Matlab oder Mashhad Simulink wenn Sie bei Continental normal arbeiten oder bei Bosch oder bei ihr V oder bei AVL weil eben auch hier sehen auch AVL ist darauf AVL wenn Sie da arbeiten dann haben sie immer mit solchen Modellen zu tun Nancy übliche macht man solche Modelle ok also 1 1 1 eine einfache Anwendung finden konnte gibt es nicht 2. Anwendung finden konnte den gleich ja wenn wir ein 2. sein Beispielen Anwendungsbeispiel für Kunden des Feldes sie
sehen wie geht man mit diesen Größen ja um die dort auftauchen der
2. Anwendung für die bräuchte rüber 1. Anwendungsbeispiele wenn Sie mal bei
Porsche arbeiten oder kontinentalen dass ein Behälter Modell die für den Namen vorsprach aber wenn ihn irgendwann mal der Begriff Behälter Modell unterkommt dann sind das solche Modelle immer immer warum Beltermann man zerlegt ein System in verschiedene Abschnitte ok schade dass auseinander nimmt innerhalb der einzelnen Volumina meine Tochter die Nehrung das heißt sagt die Thermen Größen hängt nur von der Zeit ab nicht vor Ort war und kommt dann auf ein System von gewöhnlichen befand sagte oder sind ein 1 g pro Versandtasche System ist immer das Ergebnis ja schön ist Regen doch in Matlab Simulink können einfach in gefährden also sehr gut handhabbar das hat nennt man das wenn das Band also in der Lobby der Industrie wird werden wir das Behälter Modelle genannt wo ich für den Namen versprach
gut Norman 2. Anwendungsbeispiele das 2. Anwendungsbeispiele ist etc folgen wenn man mal zwar möglichst einfach angenommen werden so stufenförmige Geometrie und die 10 diese stufenförmige Geometrie vorn rechts nach links über eine feste Wand wir können so beliebig ausbauen das Beispiel aber nicht das das Einfachste was man sich vorstellen kann ziehen diese stufenförmige Geometrie also neben der Geometrie und wir haben das hier geschnitten ziehen das links nach rechts über die Wand hab es man nennt das auch einstufen Lager ja das ist einstufen Lager wenn ich das von links nach rechts eine von rechter links über die wahren Ziele ist das gleichbedeutend ist als ob ich die die Wand von links nach rechts die er ja das ist genau das gleiche sie war einfach eine Vorstellung warum es einfach eine Vorstellung weil wenn ich die Wand hier und dann setze ich mich hier auf das Ding da drauf und sie die Wand hat dann ist das 1. Mal ist es eine einfachere Vorstellung also es kenne man dich einfach alles genau das gleiche man weder mehr das Bezugssystem derart dass es keiner mag ich einfach wird das hat überhaupt wählt man unterschiedliche Bezugssysteme weil es dann keine madig einfacher wird so jetzt kann man sich ja fragen welche Strömungen tritt dann dort ein wir wollen alles wir wollen die Überflüssigkeit haben das sei alles mit einer Flüssigkeit versehen und der stellten die untere Wand dort ist ,komma sparen was passiert denn da drin jetzt weiß man das Flüssigkeiten haften also wenn hier irgendwo mal ein Öl Moleküle drin ist oder anders haben will oder ein Luftmolekülen dann haftet das an der Wand hat eine besondere es kommt so zu einer Art Version an der man es bleibt dort oder ich ich muss die Van-der-Waals-Kräfte überwinden aber erst mit diesen 1. sehr stark wenn ich das hier wenig da das haftet an der Wand dass die sogenannte Haftbedingungen jetzt ist diese Geschwindigkeit hier oben haftet auch so dass rote aber das und bewegt sich wenn das gut dann kann er nur die Geschwindigkeit hier 0 sein und hier wenn sich das bewegt muss sich das ja mit der Geschwindigkeit der Wand bewegen ja also ist die Physik diese Haftbedingungen gelten nur nicht ich hab das schon eine deutet wenn wir sehr sehr klein werden mit den drehen dann geht die 1. und nicht mehr Dame am Prüfstand also der Mitarbeiter von mir der Kollege hatten prüft angebaut der können der größten Messen in der 10 Nanometer können wir messen mit der Maschinen so Na messen wir genau wann gilt dies nach dem nicht mehr das Recht die Frage die wir uns stellen jetzt mache das nicht weil wir Physik die für siegreich sondern sich bei dessen physikalische Frage ist eigentlich aus Ingenieurwesen kommt wenn es gibt viele Situationen wo der Spalt hier in der Größenordnung zehnmal hundertmal Molekül Durchmesser ist und dann geht diese Haftbedingungen nicht mehr aber jetzt vom 1. Mai an dem die gelten noch also hier oben Geschwindigkeit 0 und hier unten Geschwindigkeit groß V und jetzt wo man so überlegen wie sie dann ein Geschwindigkeitsprofil aus das 1. was man meinen würde na gut das wird Sie sehen ja sich verändern das heißt die Flüssigkeit hier unten die bewegt sich mit der platten Geschwindigkeit und hier oben 0 und die Welt ist erleben ja also was man denn Jahre vermuten Male dass die Geschwindigkeit es so geht und überlegen uns ob das sein kann zum Geschwindigkeitsprofil Mike was überlegen das muss verträglich sein mit mit der Qualitäts gleich schon jetzt wählen wir uns ein Kontrolle Volumen in dieser Art und Weise Kontrolle Volumen also ist eine Momentaufnahme wir schneiden uns das also raus und schauen uns an ob das verträglich ist mit der Kontinuitätsgleichung wenn wir die dann hinschreiben die konvertiert Gleichung mal zum Kollegen haben System dahinter wenn wir die Kurdin hatte
y ich hier nennen wir Y gleich groß Haar und jenen nennen wir Y gleich kleinen H und da unten die gewann das y gleich 0 damit habe alle Wände beschrieben und überlegen uns ob diese Geschwindigkeitsprofil ob dies sein können jetzt ist weil ich hier drauf bin bin ich in einem quasistationären System bei mir ist die nach T gleich 0 und frischer und zumal die konnte Gleichung an bei dem Verbrennungsmotor war dieses Integral der TT nicht 0 weil das war gerade durch den verbrennt Verbrennungsvorgang durch die Kompression war das gerade nicht 0 jetzt hab ich eine Eintritts welche so wurde so die Fläche 1 H 1 das ist die Austrittsfläche A 2 und ich hab nur Wandfläche SW ist die gesamte restliche dann hab ich Integral über die Fläche S o mal die 1. gleich 0 und das jetzt ein Gesetz das 1. Integral weil ich mein Bezugssystem so gewählt habe dass das hier 0 ist in dem Fall hier bei uns ist das jetzt 0 und ich hab eine Bilanz über alle Halter Väter das .punkt den war Kulturgut Herr Marzuk zocken du .punkt Ämter wir sagen wir haben ein Geschwindigkeitsprofil wenn wir goldener da man auch mir finde ich es eine aber auch so und wir wollen annehmen dass das u =ist gleich 1 14 Uhr von y mal E x also haben Geschwindigkeits Kommunen in x-Richtung und diese Geschwindigkeits kommen denn der hängt vor der Kurden hatte y ab dann haben wir das Integral über die Eintritts Fläche von 0 bis h versehen die gesehen hierüber so die Dichter n ist an der Einsatz Fläche -minus EX also ist das Minus von Y mal BY das Minus kommt zustande weil hier an der Stelle 1 dieses N =ist gleich -minus x sehen auch hier wieder kommt das Minus zustande +plus jetzt kommt die Austrittsfläche 0 bis von Romano von y die Y das ist aber 1 das A 2 und die Wandfläche das sind keine Löcher treffen sich porös also es ist gleich 0 die Dichte so homogen sein großteils konstant dann kürzlich die Dichte weg in der versetzte streichen oder schön können Sie hier wegradieren wegradiert und damit muss jedes Geschwindigkeitsprofil muss diese Bedingung erfüllen sonst ist die Kontinuitätsgleichung nicht erfüllt wenn ich jetzt einen 3 Profil habe dann ist das Integral ganz einfach auszuwerten also testen wir gucken dann ist das ein Minus das Profil hier ist Frau mal groß mal ein halb +plus und das Profil hier integriert V mal klein mal halb ist gleich 0 das ist nur erfüllt wenn groß gleich kleiner ist also dieses das ist trivial aber sonst für Sonne Stufen Lager in den allgemeinen Fall ist dieses ist dass er würde es nicht die Connell Zeitung erfüllen was passiert mir ist die Natur sich also die die das Medium ist das natürlich könnte es ja zusammen Körper sein wollen aber ausschließen was passiert ist also wenn man hier zu viel rein geht also das was hier Sturm kommt nicht komplett an also dann kann sich die Natur nur helfen indem hier der Bauch eingezogen wird also wir machen soziale Marktwirtschaft die einen müssen den Bauch einziehen und den anderen die die Strecken den Bauch aus ja zur hilft die Natur sich das konnte um Ausgleich Vorgang auf der linken Seite muss der Bauch eingezogen werden also links die denken müssen denn dann werden die Rechten müssen dicker werden so nur so kann das funktionieren wenn die Dichte der konstant ist so wie kommt das zustande das jetzt links der Bauch eingezogen wird rechts der Bauch ausgibt schoben wird das geht
nur das ein Druck aufgebaut wird und zwar muss jetzt eine Wirkung entgegen entstehen gegen der Schlepp Richtung es das ist die schlepp Richtung so jetzt muss hier eine Richtung eine Wirkung entstehende in die der Stadt Richtung entgegengeht und zwar wird das so sein dass jeder Druck ansteigt also hier läuft die Flüssigkeit gegen einen steigenden Druck also ein das DP nach in die muss größer als 0 sein muss gegen Eindruck wir gehen und jetzt schon bisher immer Entrichtung fallen Druck also es wird eine Druck getriebene Strömung einsetzen die der Richtung entgegengeht und ich hier geht genau das der umgekehrte Fall hier wird ein GB nach 10 stehen welches kleiner als 0 ist und dieses TP nach Text also hier größer als 0 je kleiner als 0 führt dazu dass dann die konnte Gleichung erfüllt ist also das Geschwindigkeitsprofil das war noch herleiten das wird dann so aussehen das ist der Sinn der das Profil mit einer Parabel überlagert und hier in dem anderen Bereich wird das Profil so aus in das fragen ändert sich denn die Steigung das Druck ist also wenn ich jetzt längst klar auf der einen sehr ich muss ja den Berg hoch laufen Programme jemals vorstellen wo Berges Form ändert sich denn die Steigung also keine Veranlassung das die steigen sich ändert weil es ändert ja nichts an dem treibenden also an dem Frau es ändert sich auch nicht an der Geometrie weil hier ist y gleich hart gleich konstant die Dmitry bleibt konstant und hier bleibt auch die kocht Dmitry konstant also ändert sich nichts also muss der Drucker die und das oder irgendwas gerechnet zu haben muss es eine konstante sein und das Druck Profile unter diesen Stufen Lager das Kreuz sei Kinsch zeichnen das muss so sein das sich aus dem Umgebungsdruck erstarrte die geht wieder in den Umgebungsdruck rein und dann hab ich hier einen Jahren Druckanstieg und an den Druckabfall muss so sein geht gar nicht anders und das ist das P von X das ist meine Lauf Gold Inhalte also dass P von X das es X und dass das P von X als war die 1. Druck auf jetzt heißt es hier Lager Stufen Lager wenn ich nichts tue Haut mir das Lager nach oben ab müssen also festhalten Lager Kraft F und die Lage Graph nicht anders als das Integral darüber also das f das ist eine Kraft in y-Richtung FY ist das Integral über das P von X der X auf von x =ist gleich 0 bis x =ist gleich n ein und diese Kraft wird positiv sein also im Lager Stufen Lager nun 10 Mark nicht nicht so häufig was man stattdessen hat sind 3 Lager einem kein Lager das sieht dann so aus die
sind relativ häufig wenn Turbolader Motor haben dann ist der die Tore der Welle ist axial gelagert gegen kein Lager bei einem kein Lager im sie wenn sie sich zurückdenken an Unterstufen Lager dann ist das ja nichts dann ist das ja nicht anderes wie eine Annäherung an einen Teil der also gar nicht das direkt vorstellen dass es eine hat mit dem andern unmittelbar zu tun es gibt es eine ausgezeichnete Stelle bei einem kein Lager auch hier geht sehr wohl in den Berg hoch und den Berg wieder unter diese hier hier geht's den
Berg hoch und den Tag wieder runter es geht eine
ausgezeichnete stelle beide dem wirklich ein reines schleppt Profil vorliegt das ist eine ausgezeichnete stelle also diese irgendeine ausgezeichnete stellen den man hat Stern also dort herrscht ist die wir Stern dort hat man an der ausgezeichent Stelle tatsächlich ein reines Gold Profil wenn man links davon ist man links davon ist es dann muss ich den Bauch einziehen wenn rechts davon bin muss ich den Bauch herausdrücken und ich muss ihn immer weiter herausdrücken je weiter ich mir nach Nachbar kommt der degradieren muss also immer steiler werden und er ohne irgendwas gerechnet zu haben keine rechts den Druck Auflösung kein Lager annehmen an der ausgezeichneten stelle das ist die sich hier hier ist der Druck Druckgradienten neue soll es gerade das Maximum des Druckers erreicht und jetzt geht es je nach oben und dann wieder da und das der Parabel nun gegen das eigene Leben ja es ist das andere ne Parabel und dann hat man mir dass P von X und das ist X und wie das Integral darüber gibt die Tragkraft des Lagers wo es hat man sollte kein Lager also Einsatz von keine lagern 8 man hat das als axial Lager noch man sehen wir betrachten mal eine eine Welle und den Wellen Absatz dort durch das sticht konvertieren nie neulich das jetzt zwar hat und er dann rotiert die Welle mit Omega da hat mir den die Wellen Schulter da hätt man hier Platz für ein 1 da der Lager und nehmen Absahner über den axial Lager kann man jetzt hier an dieser Wellen Schulter machen indem man da es sollte Stufen Elemente einbringt so und hier hat man dann hält man jetzt einen hat aha der Lager der ,komma gleich dazu wenn ich das jetzt Herr Schneider dieses Detail Schnitt aber dann hab ich hier unten dieses Element in meiner Stufe und kleinen Teil der Trend in der Abwicklung und oben drüber ist die Wellen Schulter die bewegt sich mit Omega mal eher nach rechts dieses kleine Kreissegment wenn ich das ich hier nochmal Schneider und hier draufschauen Schmidt BP dann hab ich am Umfang verteilten sich hier diesen diesen das der Zapfen halten es richtig zeichnen so dann ist jeder Zapfen enormer um dann bisschen exzentrisch schon gleich P und hier schauen auf diese Kai Segmente drauf des Kreisels meinte sind am am Umfang verteilt und also wenn sie dich Santo Turbolader bauen ich haben sich die an dann sind das solche Teile die am Umfang verteilt sind und dienen als als Lager da baut sich dann dann wird dann die Flüssigkeit hereingeschleppt und es baut sich dann hier ein Druck auf hierüber und es entsteht hier eine kleine Kraft also hier entsteht eine summarische Kraft entsteht eine magische Kraft und hier auch ein Lager Kraft an jedem Segment und damit wird die Welle axial fixiert das helfen also das ist das Aktienanlage falls keine Lage ausgeführt dass ist es ja Lager und jetzt habe ich mir den Schnitt viel durchgemacht jetzt ist hier auch Öl drin das ganze rotiert ja und jetzt haben wir hier einen minimalen Spalten in der 2. und enger offensichtlich soll auch mit Dmitry also wo wir zu enger und wieder weiter wenn es rein konzentrisch wäre wären aber erst nach einer Cold Strömungen der keine stets können und Rainer geklebt Strömung alles genau konzentrisch werden wir doch keine Kraft auf diesen Wellen Zapfen wirken dadurch dass ist aber dass man eine Exzentrizität hat eh also dadurch dass der Wellen Zapfen relativ zur Bohrung um das Maß es verschoben ist bildet sich in minimaler Spalt Flüssigkeiten reingeschleppt und wieder daraus geschleppt und es bildet sich eine Lager Kraft die in radialer Richtung wirkt also das hier ist dann in dieser Richtung hier dass das Rad der Lager im Wesentlichen geschieht das hier und hier wird ein hier wird ein Trupp Berg aufgebaut und hier wird ein Unterdruck aufgebaut alle Plus und Minus und hier werden Bruckberg aufgebaut +plus das hier ist das Rad der Lager und das ist das axial aber diese Kreide die können entweder fest sein die können aber auch beweglich sein gibt Tipps Segment Lager naja auch mit Lager also das hat hält sich mein Turbolader viel zu teuer aber wenn sie der große Turbine haben und die lagern da man manchmal solche gibt Segmente andere Lager noch und das schöne ist eigentlich keine berichtet Teile bis auszuüben und damit eigentlich viel einfacher als Wälzlager und wie schnell schnell drehende Maschinen auch viel robuster also Wälzlager sind ihr Name Gurken wenn die Post abgeht indem man Gleitlager und gezahlt die seitlichen das sind es hat man mal Gleitlager bis da Lage und Wälzlager Unmanned Lager die viel lagert man man Lager sind auch im Kommen weil man was es unschön ist an den an den an den hydrostatischen oder drin damit Lagern ist dass man das Schmiermittel brauche jetzt jeder so einfach aus tatsächlich pro neue muss er Spülmittel und Pumpen und wenn seine Grenzen der Mehr Turbine sehen dann ist die Turbine für irgendwie es groß und dann die ganze Schmiermittel Versorgung ist normal ist nur 10 Prozent von der eigentlichen Turbine Weise die die die ganze Versorgung für die Lage sehr aufwendig und die müssen Brühl aufbereiten können Eltern 7 Beleg Rage das alte Aufwandes schon Euros auch ab auch wenn es sie so einfach aussieht wie auch beim Turbolader will man das Übel eigentlich nicht haben weil man sie dann sie haben den Ölstrom irgendwann Turbolader auch
da will man eigentlich ist der eigentlich unerwünscht dann haben Sie hier Turbolader CZK war Laufräder und auch schon schöner Gott oh Gott er macht das da drauf so ist dass er zu so hoch so jetzt haben wir es hier die das unter Turbolader das heimische kaum Platz so dass das Turbolader Gehäuse von ihrem Porsche dann geht das hier rein das ist die Luft Seite und das ist die Abgasseite Abgas Hey E haben Sie hier den Verdichter und jetzt Turbine wird das Abgas betrieben komm beim fertigte strömt die Luft hier über die hier das über den Socken und hier rein in das Laufrad hinein und geht dann in die Sparer alle rein und wird dann aus der Spirale der Motor zugeführt und umgekehrt hier geht's in die Spirale kommt aus dem oder dem oder mal ganz klein wir 1 2 3 4 aus der Spirale G 10 oder einen und aus dem Ablassventil geht es dann hier wieder in die Spirale rein in die eine Spirale von der Turbine und entspannen die Luft über die Turbine die Welle dreht sich mit auch mega und wir haben LK Schluss zwischen Dichter und Togo und Turbinen Seite so wo kommt hier das würde zu tragen jetzt hat man auch jene Länder Öl zuvor hätte jeder Öl .punkt würde der in Massen Strom auch wird man jetzt hier die der Lager und hier die 1. Lager jetzt manche schematisch sieht anders aus Mehr so was man nicht haben will ist das Öl übertritt über diese diese Dichte Wettrennen hier in die Turbine hinein also was man nicht haben will passiert aber trotzdem das sie jetzt will wie man das machen es Klaus würde also Sie haben unten Öl und dass sie wenn Sie ihren Übertritt haben immer matter Öltröpfchen dahin also das wollen sie nicht haben ja wenn man bei das hat gibt es es gibt generell Tendenzen weil das haben sie auch im Abgas dann gib generell Tendenzen Müllfreie Lager zu haben das hat auch wenn das die kostengünstigste und beste Lösung ist Kleid Lage Gleitlager Rotoren gibt es 2 Tendenzen die eine Tendenz ist dass man Luftlager und sie können auch haben denn Lust gelagert man auch das ist Kultur dynamisch .punkt will genau so oder es gibt von Daimler gibt es einen Welt gelagerten Turbolader sehr aufwendig oder meint jedoch manchmal aber Verbrennungsmotor nicht einen Automobile Massenprodukt viel zu teuer und die er manchmal aus Mali war aber in anderen Anwendungen also bei Investitionsgütern aber nicht Autor wie diesen Konsum einen einen Pkw Simonson Artikel sehr wird man keine meine Klage nehmen ok so also allein über konnte Gleichung versteht man eigentlich schon die wie Lager funktionieren charmant Sommer das
Rad der Lage an wir haben jetzt den Zapfen dass der Zapfen das ist die Bohrung dass die Mittellinie der Bohrung der Zapfen hat hier seine Mittellinie dann eine Exzentrizität E B dann die hat man also in die der minimale Lager Spalt ist findet hier statt das ist das habe man genau in der das ist der minimale Lager spaltet wenn der 0 wird dann haben sie ein Lager Fresser her Teil dieser Motor kaputt man habe man 0 ist und sie haben einen mittleren Lager spaltet Mittel =ist gleich die den Bonus Tischmesser -minus den Zapfen Durchmesser und davon die Hälfte jetzt des ist das hier und kleinen des ist das ja wie das ist der mittlere Lager spaltet MDN Verlag eine ganz wichtige Größe ist als Führer der Anlage eine wichtige Größe ist es der relative Lager spaltet jetzt ist kleinen es gleich 2 mal 1 bis 2 mal der Zapfen ratlos der mittlerweile hat und dass das so dass das relative Lage Spiele was sie ist definiert als wir zu einer dass es relative Lage Späße ganz wichtige Größe bei lagern das wird eingestellt die und die Lage Eigenschaften hängen sehr stark von diesem Lager spielt ab kann mich auch vorstellen wenn das große ist dann hat man da kaum Möglichkeiten sich noch wenn man Druck aufbaut wenn das Lager Spieglein ist entsteht der Dienstwagen für die Flüssigkeit hier einzugehen und also der Zwang ist viel viel größer je kleiner das Spiel ist viel kleiner Spiel das ist dann viel besser größer wird der Zwang auf die Flüssigkeit und das Duo größer wird auch dann der Druck auf aus oder zapfen das Ganze funktioniert nur wenn der Zapfen sich dreht sonst geht das nicht also ich brauch eine Drehung des Zapfens und das die Rotation der Welle wenn dessen was eine Wasserturbine ist ist das die Drehzahl der Wasserturbine oder wenn es einen Verbrennungsmotor ist es die Drehzahl des Verbrennungsmotors nur dann geht das was er jetzt machen wollen wir wir gucken mal wenn er sagt dass das sie das es in der Größenordnung von einem Promille also sehr klein ist in der Größe einer von Promille also das Bild komplett übertrieben jetzt das mal aufschneiden das Lager und gehen da mal hin und wenn hier mal eine Kurdin nahte und die Kurdin ATX sei gleich er malt die dann sind wir hier an der Stelle x =ist gleich r mal P und das ist die Stelle x =ist gleich 0 ist aber auch gleich 2 Pi mal r werden bezüglich Symmetrie wenn wir einmal nur dass sie aufschneiden also schneiden es jetzt mal hier auf und Platten dass auf wenn wir das machen dann sieht unser Lager wie folgt aus dann
ja haben wir hier unten den Zapfen Verdi die Bohrung und die Bohrung rotiert sind Zapfen fest die Bohrungen bewegt sich mit Omega mal her jetzt aber an einer Stelle dann sehr genau auf getrennt ist an der Stelle an den minimalen Spalt also hier war gerade haben man und das war x =ist gleich 0 wenn wir jetzt nach rechts gehen also in den Lagerraum in einen einzigen nach rechts dann
weitet sich das Lager und wenn wir nach links gehen weitet sich es auch also auf beide Seiten
weitet sich und ist und zwar so symmetrisch weitet sich das Lager ja so sieht die Abwicklung aus das nach harmonische Funktionen das Cosinus jetzt ist hier x =ist gleich Pi mal r und hier ist x =ist gleich -minus pi mal r soll der gleiche .punkt der also dieser Punkt im Lager =ist gleich diesen Punkt eine zyklische Symmetrie der Trend ok jetzt immer wieder vor dem wir schleppen das ist unserer das ist der Zapfen Unwissen Zapfen feste oder sieht die Bohrung und jetzt schleppen wir das jetzt sieht das so aus wie hier wie ein wir haben die Vorlesung angefangen mit einem Stufen Lager ja ich male Stufenleiter nochmal hinein und dann aber ein 2. Stufen Lage das erweitert sich hier der wenn sie einstufen Lagerdenken Stufen Lager hatte einen klaren Glasenberg gehabt also hier steigt der Druck an und dann fällt er wieder ja denken sehr Stufen Lage geht es den Berg hoch und wieder runter hier ist es auch so hier muss der Druck steigen bis zu einem Maximum und jetzt haben wir auch eine eine Punktsymmetrie müssen wir im Druck haben wir haben wir ja nicht dass die mit metrische Spalt Verteiler und wir mussten und müssen der Punktsymmetrie im Programm da muss der Druck jetzt skizzieren laufen wir hier los gehen hier den Druck Berg hoch und dann muss es wieder fallen jetzt muss es irgendwann mal die Kohle geht der erfüllt sein muss und es ist das Ganze muss .punkt Simitis sein und wir gehen dann wieder hier bisher den Druck hier erreicht haben hier steht er entsteht ein Überdruck und hier ein unter Druck +plus -minus muss so sein ja oder dass gerechnet haben rein über Plausibilität Überlegungen muss das so sein Gigant anderst jetzt können was sie wenn wir jetzt sagen wir wissen wir wissen das also da wir wissen dass das P von X =ist gleich -minus P von minus 6 also es muss eine eine haben eine ungerade Funktion sein muss so sein jetzt aber zu überlegen wie es denn dann die Kraft die Kraft auf den Zapfen es ist der die Kraft auf den Zapfen F auf den Zapfen dann ,komma der Zapfen das sei der Zapfen hier ist aber irgendeine dass aber diese Druckverteilung hier also wir gehen dann nahmen um den Zapfen einmal herum mit x und x zu wissen wir es gleich Amalfi es ist mir die Druckverteilung oder was wir wissen auf alle Fälle von Betrug Verteilung das ist eine .punkt symmetrische Funktion ist also seine nun gerade Funktion das wissen wir sollte der in dem Fall ist der Normalenvektor =ist gleich r und jetzt ist die gesamte Kraft bekomme ich hab heraus in dem ich die die inkrementelle kleine Kraft längs der Oberfläche auf integrieren das wenn man eine Uhr Flächen Kraft und ich schon wieder die alle auf häufig in die Krise die auf diese Oberflächen Kraft die kann ich noch flächenspezifischen machen dann nennt man das Entspannungs Vektor so und das Element des es dass es mein Element hier meine Oberfläche das ist was die erst jetzt wir mein Zapfen und kenn ich das 1. das ein Verehrer definiert wie und ich integriere von 0 bis 2 pi von The mal und Wasserflächen Element ist er mal die Federn das ist eine Kraft pro tiefen Einheit er er mal die viel das ist das TS und in Fehler von 0 bis 2 pi also hier einmal um die gesamte benetzte Fläche des Hafens darum nehme ich die Kraft auf den Zapfen jetzt ist das T ist eine Kraft pro Flächeneinheit und wir noch machen das ist -minus P mal den normalen Vektor und der normalen Welt er also -minus P also die Kräfte die Flächen für die viel Kraft geht dem radialen richtete der Rat die Einrichtung entgegen -minus pi mal eher bei Flüssigkeiten können nur Druckkräfte übertragen das hat ist das sehr negativ gut jetzt ist schreibe das auf die nächste Seite normalen ist unsere gesamte
Kraft auf den Zapfen ist Integral von 0 bis 2 pi auf von -minus P von Fee es ist ja x =ist gleich r Amalfi also kann auch wieder hin schreiben -minus B mal fliegen mal er mal mehr mal definiert ist gut sagt okay jetzt für nur noch man coolen Namen System ein und jetzt das sei das Termine minimale Spalt man hier den Zapfen dahin und ich mitdrehendes mal das dem impft minimale Spalte rechts ist die einfach hübscher aus so jetzt integrieren wir darüber dann ist das jedem geschrie b das hier ist der Einheitsvektor R wohlgemerkt in 10 Länderkollegen Daten hängt der einer Sekte auch von der Richtung ab und fliegen und jetzt auch noch ein Chor den Datensystemen 1 was Raum fest ist's dann nennen wir das EX und das jene nur y mit jetzt hat die gesamte Kraft F hat eine Komponente in die x-Richtung und eine Komponente in die y-Richtung da wir zerlegen die Kraft den 2 Komponenten 0 bis 2 pi -minus P von Fini er malt er mal die viel jetzt wollen wir die X Kommune der herauslösen dass er würde mir das Ganze jetzt Skala mit x multiplizieren und dann machen was kann da noch mal mit E Y also wir multiplizieren diese Gleichung Skala mit x und dann bekommen wir die Ex-Kommunarde der Kraft heraus sondern nur die beziehen es ganz normal mit E Y dann ist X Komponente der Kraft F x Skala mit x multipliziert =ist gleich Integral von 0 bis 2 pi von -minus B von Vieh jetzt steht der IRA .punkt wie x hatte Skalarprodukt zwischen E R und E x das es Großindustrie Kosinus phi Ehrenmal definiert ja Kurse ihn und wenn wir das keiner mit E Y multiplizieren dann lösen wir die X Komponente heraus der kommenden daraus 1. y =ist gleich Integral von 0 bis 2 pi -minus P von Fliegen mal dem Sinus wie er mal die Defi das ist die Kraft ,komma nennen sie nichts anderes wie die 1. Elemente einer vorher ja weil das ist genau ja das nie das sind die 1. Elemente einer früherer Jahre jetzt erst die Funktion selber jetzt wissen wir über die Funktion per von Vieh auch wenn wir den Verlauf nicht wissen aber so wissen wir doch das ist -minus P von -minus wie ist alles nur gerade Funktion das wissen wir wenn wir integrieren von 0 bis 2 pi eine ungerade Funktionen wie die Mode Bezieher mit einer geraden Funktionen bleibt die gesamte Funktion immer noch und gerade ja legal wie der Verlauf ist also dass er gerade es gerade das ist gerade dieser gesamte Funktion ist ist und gerade wenn wir die integrieren von 0 bis 2 pi kommt dann nur raus und braute das Integral leicht zu lösen kommen aus also ich habe keine Kraft Richtung in keine Kraft kommen den nächsten Stunden in Richtung des minimalen Spaltes hab ich keine Kraft ,komma lehnte und ich hab aber sehr wohl eine Kraft ,komma nennt in y-Richtung neue die Funktion ist und gerade wenn ich die UN Ladefunktion mitziehen das 4 multiplizieren fast gerades und da kommt was heraus und das immer noch ausrechnen der Vorlesung also das ist auf alle Fälle ungleich 0 und führt dann auch zu trag Wirkung also das 4. Akt zugleich Reaktion wenn ich jetzt zum Beispiel ein neues habe der mit in der den Zapfen mit seiner Gewichtskraft belastet und dann stellt sich das gerade so ein stellt sich dann die Exzentrizität stellt sich gerade so ein also das E im Gleichgewicht das die Lager Kraft gleich der Gewichtskraft ist es gibt und es entsteht allein eine Kraft in der gewünschten Richtung weisen Lager wenn ich belaste München Gleitlager belaste weicht das nach rechts aus oder je nachdem wir so weicht dahin aus wenn ich das Umge die anders Trier Weißen die andere Richtung aus und und kann man ein streng mathematisch zeigen dass das so sein muss und dass auch für dich relativ elegant ich find gewandt sie vielleicht nicht aber es mir gefällt ja mir gefällt es schöner Maschinenbau keine Nanotechnologie für den Maschinenbau Blut ok warum das so ist eigentlich jetzt die Firma zurück
eigentlich versteht man alles sich jetzt aber
ganz zurück mit der Vorlesung wenn der gestartet hiermit einstufen Lager wir haben uns hergeleitet dass bei Stufen Lager das so sein muss dass ein Bruckberg entstehen muss sind dann vom Stufen Lager zum keine Lage gegangen
ja gut aber das alles verschmiert aber eigentlich vom von der Topologie und von der für sie kann überhaupt nicht verändert ich muss das passieren und von dem kein Lager
das verlagert man einmal in der Anwendung als Arzt bei gerade bei Turbomaschinen also bei wie schnell drehende Maschine nicht so mit den Mehr er ist und so dann ,komma zu dem Rat der Lager
das war der damals von der Topologie nun bisschen komplizierter
wenn man aber den Spalt sich ab wickelt dann sieht man eigentlich 2 2 kein Lager die gespiegelt sind das heißt der Druckverlauf muss der Arzt sein und dann kann man einfach über Firmen bisschen rechnen kann kann man
einfach zeigen dass die kommen Kraft die muss nur sollen Na nur ne y ,komma wendet der Kraft man sieht auch dass das Lager weicht aus und diese Exzentrizität er dies alleine Funktion von dir und anderen Größen hab ich da mal hin also die
Exzentrizitäten hier das ist eine Funktion von =ist gleich von einmal der Lager Last ich schreibe es mal ganz bewusst gehen oder ist y G =ist gleich F Y B dies auch eine Funktion von der Drehzahl je schneller das Lager dreht das zur zentrische wird es laufen ja wie schnell das sage ich langsam ich drehe desto größer wird das die aus der sein desto mehr Spalt muss aufgebaut werden das wird eine Funktion sein auch vom Lager ratlos und vom Lager spaltet und das wird eine Funktion seien noch jetzt gleich fragen was treibt dann was ist dann für die Flüssigkeit das Wesentliche Lage ist die Dichte oder ist die Viskosität Gleitlager sagen wesentlich getrieben durch die Viskosität Dichters ist nicht so richtig also schon mal ich hab mir jetzt als es richtig ein und nicht Äther und das sei eine Kraft pro tiefen Einheit also wohl gemerkt dass mit Kraft 2. Namen und )klammer zu wurden dabei hab ich alles wenn ich jetzt das System geben das Lager wenn ich eine nicht mehr Kraft Tiefen einer haben will sondern allgemeine Kraft dann muss noch die die Lager tief eine Rolle spielen also er B haben Mittel und Minen und b ist die Zapfen breiter also wenn das jetzt wo man 3 D Welt mir dass wir der Zapfen jetzt hab ich hier den den Lager Bock und gern den aufgeschraubt Lager Bock hat es der Zapfen und Thomas als ob der auch ein Stummel Zapfen wäre also wie so dass es die Lager Schale können ist die Lager Breite zu untersetzen schönes Gussteile kann ein Deutscher nicht mehr machen weil die Energiepreise so hoch sind und das ist die Lage die für B und das war er und wir drehen das Ganze mit Omega und blamieren Öl der Viskosität und der belasten den Zapfen mit irgendeiner Gewichtskraft G unter können so schließen indem man oberes Gehäuse drüber setzen so was wir jetzt was wir machen kann was einen eigentlich interessiert ist der Zusammenhang zwischen Exzentrizität und Lager Last so dass sie dann eigentlich das Sonar also zusammen wie wie die wenn er eine Kraft und Auslenkung ja also so was wie ne Steifigkeit und eine Grafik Kurven das ist der Weg und das ist die Last also wenn es mir gelingt die Lager Last aufzutragen über der Ausdehnung oder umgekehrt dann weil sich relativ viele wissen aber dann ist das eine Kraft die Kurve für das Lager und daraus kann nicht die Lager Steifigkeit mehr ableiten ja obwohl ich keine Federn sehe aber letztlich ist das nicht anders das kann man einfach machen oder wenn wir in der Vorlesung machen man wird das aber allerdings anders auftragen also wir
was wir auftragen werden ist FY über der Exzentrizität so wenden die Exzentrizität gleich in dem relativen Lager Spiel ist dann hab ich komplett mein Spiel aufgebraucht ja alle wenn das wenn ich hier dran wenn dann läuft das Lager an und dann hab ich ein hab ich Nager Fresser aber hört gar nicht mehr früher bei alten Autos aus den sechziger Fünfzigern war das war das durchaus üblich dass Lagerfrist hatte also dass der Zapfen angelaufen wir wollen annehmen dass das wenn das Lager jetzt zu dreht man dann eine Skizze nochmal wählen drehen das Lager so rum die Kraft geht in die Richtung und will auch der mein könne um sie zur auszog wenn und die Drehrichtung sei immer mathematisch positiv zu Buche wenn wir die Last Richtung umdrehen also von FY die Richtung ändern dann wieder in die andere Richtung gehen ja also auch diese Kurve egal Aufnahme Kreis gerechnet wir wissen trotzdem wenn wir hier das Vorzeichen ändert ändern will muss das in eine Richtung gehen also diese Steifigkeit Score wir diese Kraft Kurve muss wieder punktsymmetrisch sein und sie muss als dem Toten haben wenn ich das sage Spiel aufgebraucht aber als ich brauche .punkt Punktsymmetrie kriecht einfach Gedanken ist 9. raus und ich hab als dem Toten ist und egal auf welcher Geist gerechnet hab weiß ich doch dass dieser Verlauf so aussehen muss The das Lager wird also umso steifer werden weil Steifigkeit ist ja Änderung des Weges mit Änderung der Kraft also dann ist das eine Änderungen das das wäre die Ehe und das ist die Änderung der Kraft je weiter ich nach außen die Größe der 10. 10. das steif über das Lager und ein Gleitlager ist relativ weich wenn es zentrisch läuft das hat auch Probleme wenn man wenn man hängende Maschinen hat also wenn das Gewicht in den engen Maschine haben also beide glücklich war große Wasserkraftwerke und das Gewicht die und und auch die alle Laster wenn sie eine Maschine haben dann sind die Sorge der Name eigentlich keine Lager Last drauf weil es die Kraft klein und haben sie auch relativ gut kleine Streitigkeiten auf dem Lager also Problemen eine Maschine können rote dynamisch problematisch sein mal einfach die Staatlichkeit die sehr klein ist also manchmal ist mehr Last auf einen auf ein Lager gut mein Kollege Markert hat eine Dissertation betreut da hat der Kandidat ist der Core verrennt hat ganz gezielten Turbolader Lager als ein Tor wollen der Turbolader Welle verspannt um künstliche auch einen Turbolader hat eigentlich kaum staatlich lassen drauf oder so leicht ist und das kann zu oder den Namen Problemen führen werde ganz gezielt an den Router verspannt Unterlage Kraft haben also Jelkmann geringe Streitigkeiten bei zentrischen auf also hier außen wo Streitigkeiten aber in der Mitte hat man ne geringe Steifigkeit und was passiert wenn ich jetzt die Drehzahl wir viel schneller ich das Träger das Tor Mehr kann ob ich nach ihnen jetzt trägt man das nicht so denn wenn uns verhaftet auf sondern man entdeckt prägt das dimensionslos auf das aber genau die gleiche Auftragung das der kann sie doch genau so aus nur ist das Wirken komplett kennt demissioniert man trägt anstatt er streckt man die die relative Exzentrizität auf die ist definiert als die tatsächlich dem messbare Exzentrizität in in Millimetern oder oder Millimetern bezogen auf das relative Spiel auf das Spiel und dann ist es die x-Achse von minus 1 bis plus 1 begrenzt wenn die relative Exzentrizität 1 ist dann hab ich das Spiel aufgebraucht und dann hab ich hier meine Grenzen und die Lager Kraft trägt man nichts Dimension verhaftet auf sondern dimensionslos als dimensionslos Lager Last und das wenn man so was verzeihen dies definiert als die vertikale Last des Lagers bezogen auf Omega mal die Viskosität mal des mal B mal und jetzt fehlt noch 1 mal PSI Quadrat und sie war das relative Lage Spiel ,komma mit =ist gleich H Mitte zu er das war dieses Spiel welches Promille hat sie sehen auch den relativ starken Einfluss des Spielers auf und zwar mit der Vertrag mit mit dem man vertrat geht das dann ein und jetzt alle Lager die man vermisst sind zueinander gehen nicht man sagt dann physikalisch ähnlich es gibt dann nur noch eine einzige Kurve egal welche Viskosität egal welche Drehzahl und egal welches welchem Lager breit welchem Lager Durchmesser so auch das Grafik Kennlinie aber jetzt dimensionslos und so nennt man die sogenannte Sommerfeld zahlen schaut man sich die Struktur von der Sommerfeld Zahl an dann ist das ja die die Last dimensionslos gemacht mit Viskosität Viskosität hat die Dimension Pascal Sekunde wenig Viskosität mit auch mega multipliziere dann kürzlich die Zeit weg Pascal Sekunde mal 1 durch Sekunde also bleibt Pascal geprägt wird rollt eine Fläche dann die projizierte Fläche May B und ich hab ich das mal so dazu H zu zuerst zum Quadrat ich das ist die Sommerfeld Zahl bei anderen nach Arnold Sommerfeld der eigentlich als Physiker bekannt ist und in der Atomphysik sehr bekannt ist meine zum und zur Fälle sei nicht als als Physiker sehr bekannt das war der der Lehrer von Ludwig Prandtl wo waren Schüler von 4. und Heisenberg hat beim promoviert also eigentlich sehr Hader Heisenberg der da Silva der Doktorvater Sommerfeld von Heisenberg ist eigentlich als Physiker bekannt früher was nur so viel wie waren dann auch andere Dinge noch gemacht auch ordentliche Dinge her Ingenieurwesen heute mit dem Physiker sich nie mehr die Hände legt machen ein ganzes Buch geschrieben über über Lager wann und wo er fehlt und das eigentlich wenn möglichst sehr sehr bekannt als Atomphysiker auch mehr aber heut würzen Physiker wird mit lagern wirklich nicht ab und wird ist ja heute immer sowie wie Archimedes wurde ausgeschlossen aus der als tut der täglichen Schule mal er ja meine Versuche gemacht hat und damals wenn man so gemacht hat dann hat man sich die Hände schmutzig gemacht das war 1 denkenden Menschen nicht würdig Versuche zu machen also wurde ausgeschlossen außerdem Schule kann sagen das gut Dekadenz einer Gesellschaft also insofern war Aristoteles war oder diese Schule war glaub ich dann schon dekadent gewesen und diese Aufspaltung von in Disziplinen die wir uns manchmal stattfindet das dass Ingenieure sich immer weiter spezialisieren und Physiker und bla bla bla immer weiter spezialisieren das ist für mich auch ein Zeichen von Dekadenz bin eigentlich viel bewundernswerter werden und Physiker der einmal Atomphysik macht aber auch dann die sich mit sowas beschäftigt richtig das viel mehr Respekt vor es ist immer einfach sich in in Spezialistentum zu verkriechen das über gemütlichen einfach das ist viel schwerer Generalist zu sein und Sommerfeld war bestimmt ein Generalist ok wie lange die Vorlesung wir jetzt in Sie müssen stoppen wer soll dann was das heute in vielen Dank
Pelz
Fluid
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Pelz
Impuls
Strömungsmechanik
Fluid
Kraftpapier
Physikalische Größe
Apparatur
Entropie
Computeranimation
Pelz
Kraftwagen
Schere
Gangschaltung
Kupplung
Computeranimation
Ventil
Auslassventil
Zustandsänderung
Fluid
Kolben
Maschinenbauingenieur
Bergwerk
Einlassventil
Verbrennungsmotor
Schiebedach
Glas
Geschwindigkeit
Pelz
Ahle <Werkzeug>
Eintritt <Raumfahrt>
Mast
Computeranimation
Ventil
Richtung
Strömung
Abdichtung
Fluid
Kolben
Verbrennung
Konditorei
Geschwindigkeit
Leckage
Pelz
Eintritt <Raumfahrt>
Strömungsrichtung
Wohnung
Computeranimation
Richtung
Ventil
Abdichtung
Fluid
Kolben
Normal
Verbrennungsmotor
Pelz
Atelier van Lieshout
Impuls
Abdichtung
Fluid
Kolben
Signaldetektion
Physikalische Größe
Modell <Gießerei>
Einlassventil
Massestrom
Computeranimation
Porsche <Marke>
Pelz
Fluid
Behälter
Thermen
Modell <Gießerei>
Physikalische Größe
Band <Textilien>
Computeranimation
Geschwindigkeit
Pelz
Surfbrett
Geschwindigkeitsverteilung
Locher
Eintritt <Raumfahrt>
Wand
Kompression
Computeranimation
Strömung
Abdichtung
Fluid
Strecken
Lager
Maschine
Uhr
Verbrennungsmotor
Abtriebswelle
Strömung
Pelz
Geschwindigkeitsverteilung
Drucker
Druckabfall
Fluid
Hochseeschlepper
Lager
Computeranimation
Richtung
Pelz
Schmierstoff
Gleitlager
Elektromagnetische Masse
Schmidt <Familie, Oberstein, Idar-Oberstein>
Flüssigkeitspumpe
Computeranimation
Richtung
Strömung
Omega <Marke>
Wälzlager
Drücken
Lager
Maschine
Rad
Geschirrspülmittel
Stufe
Turbomotor
Spalten
Tor
Platz
Schulte <Familie>
Zapfen <Technik>
Motor
Bohrung
Fluid
Exzentrizität
Turbine
Pelz
Fressen <Maschinenbau>
Verdichter
Kraftfahrzeugexport
Gleitlager
Computeranimation
Porsche <Marke>
Personenkraftwagen
Rad
Lager
Verbrennungsmotor
Anlage <Unterhaltungselektronik>
Turbomotor
Wasserturbine
Platz
Abgas
Rotor <Maschine>
Laufrad <Strömungsmaschine>
Zapfen <Technik>
Luftlager
Holster
Abdichtung
Motor
Bohrung
Fluid
Exzentrizität
Turbine
Daimler <Marke>
Pelz
Überdruck
Kraftpapier
Gigant <Bagger>
Verteiler
Druckverteilung
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Omega <Marke>
Bohrung
Fluid
Gummifeder
Lager
Uhr
Lagerraum
Pelz
Spalten
Gleitlager
Automatischer Kassentresor
Institut für Raumfahrtsysteme
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Richtung
Skala
Exzentrizität
Fluid
Lager
Maschinenbau
Fliegen
Pelz
Druckverlauf
Fluid
Maschine
Strömungsmaschine
Lager
Computeranimation
Tiefen
Pelz
Schützenpanzerwagen
Gleitlager
Bockbier
Steifigkeit
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Omega <Marke>
Abdichtung
Fluid
Exzentrizität
Kurve <Verkehrswegebau>
Last
Sonar
Gummifeder
Lager
Physikalische Größe
Gussteil
Pelz
Kennlinie
Fressen <Maschinenbau>
Wirken
Gleitlager
Steifigkeit
Träger
Beschichten
Computeranimation
Zapfen <Technik>
Richtung
Omega <Marke>
Wasserkraftwerk
Prandtl, Ludwig
Fluid
Exzentrizität
Last
Spiel <Technik>
Maschine
Lager
Router
Turbomotor

Metadaten

Formale Metadaten

Titel VL03
Serientitel Technische Fluidsysteme
Teil 02
Anzahl der Teile 11
Autor Pelz, Peter
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/32207
Herausgeber Technische Universität Darmstadt
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Technik

Ähnliche Filme

Loading...