Merken

OSM-Samstag Zusammenfassung 2

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
bei so dann herzlich willkommen zur
Abschlussrunde was hat denn dieses Mal mit Frauen dann Kredite das Ansehen noch da Lenker Valentinus zu da ich ja in wir morgen
den genau also ich habe kurz in
die Kantone meine Maßarbeit vorstellt
wären und es wurde recht positiv kommentiert sag ich ja in das wäre eine recht umfassende Änderungen die damit einhergehen würde das würde so eine Weile dauern und ich werde es versuchen ein bisschen publik zu machen in den diversen vor und die damit befassten Frau nicht also weiter Feedback im ganz besonders wurde hervorgehoben dass es das System das wir ein verlassen bietet die Möglichkeit in verschiedenen Detailstufen zu arbeiten und was also +plus im Thema Qualitätssicherung wäre für einen und das ist ja im Sinne aller die jetzt damit arbeiten gerne sehen also dass das der so mittelfristig daraus wird dass so viel mehr zwar nicht so Österreich besucht ich glaube für das 1. Jahr wir haben würde auch den meist Ethik den wolle sie gesprochen beziehungsweise werden Sie dennoch umbenennen wieder etwas freundlicheren Ton im und Ganzen hat der Text schon gefallen und die den geht drin enthalten waren es sind eher so wer gibt der Absätze zur Motivation der Richtlinie die werden wir noch etwas umformulieren und weiter bei mehr wir war ja bei mir denn bei mir keine formelle gehen kann man nicht sagen dass wir viel geredet haben und kein Ergebnis bekommen haben Hamal tatsächlich Tor diskutierten welchen Umfang man erkennt V Linien erfassen sollten Rechner hat die Vorstellung von nun an jede Variante erfassen mit Eindrücke Fahrten und der Häufigkeit und welchen Zeitraum die fahren bisschen soll man das ist halt komplett sein und deren richtigen Konsens haben bereits eigentlich noch nicht wirklich gefunden wo findet man die Ergebnisse es gibt keine ok und dann hat mir das zumuten die und das wäre so ein die die ja dass ich meinen es wäre
weil sie ja nicht als er war ja das schaffen wollen das wir haben uns dann die die Wagen eines Schadens Gesangsstars wie wir können Daten lateinischen bekommen für passt aber wenn ich Widerstand der zwar 30 Grad der nicht mehr da noch gewann bisschen er noch auch bei mir selten Daten runterladen ja genau an was noch gemacht denn doch die vorfinden wird geschaut wenn dessen Text Wiesenfeld leicht fallen ließ in der die Texte rein müssen und wir haben uns das also noch eine Stadt wie wir nicht doch Zoos und Vergnügungsparks werden deswegen keine Ehre wo nicht der nach
3 deren war das Thema quer durch gesprochen da gibt es das Problem dass es immer die Texte überhaupt da sind interpretiert dass mir keine zu viele Daten da ist auch die Frage wie viel 3 die braucht oder auch mit irgendwann mal Schluss sein muss und man dann eben mit anderen Datenbanken und bei den Modellen arbeiten sollte er ist in ich werde noch Herr ist in diesen die Frage ob man
zusammenarbeiten kann mehr weil das Thema doch sehr wir glauben so lehnte das Thema Rosen und Leute
mit kämpfen aber es gibt halt verschiedene Datenformate und so nennt den ist momentan das man eigentlich mal so einen Vektor Teil Konzept bräuchte das man Vektor teils bereitstellen kann womit dann wären auch schneller arbeiten können was ich da vielleicht irgendwie in bestimmte Richtungen mal versucht zu einigen J beide ja wohl dann auch Bill entsprechend genug Daten wo alle Daten drin sind je nach Zoomstufe und vielleicht in verschiedenen kann einzeln verpackt dass man sagt ich hab Low-Level Teil und nicht alles drin ist und wenn ich mir das wenn Anwender mehr einschalten will dann muss eben und schlug nachgeladen werden damit auch die letzten Hydranten noch auftauchen wird wo so ist ja also vielleicht kann ich dazu nur sagen der Partnern hat uns da sehr gut eingeführt und wir haben das Donauufer noch ein bisschen perfektioniert und gezeigt was wir da gestern keine Papiere gefunden haben wir haben sogar 90 erfunden voller also am Hafen waren so Bootsanleger Pollak für die sich immer noch keinen Zweck gehabt sowie recherchiert hatten und damals vorsichtiges einfallen lassen ja das der Rat und so ja also wir waren auch nicht dazu zu
viert und begrüßt hat einfach so ein bisschen gezeigt wie man also das war dieser Art Hauptquellen bei der ESA der also von den Sentinel-Satelliten Pasta gibt wie man das runterlädt über das entpackt was die einzelnen leer sind wir weder vereinzelt kommt und so wie wir das in den Gorges Reinfeld und sich anschauen kann und ja ich fand's ganz interessant und besonders auch die aktuelle Daten man darf dabei sind den also wieder fit alle 3 Wochen über mein Haus und ich sie damit wie mich aktuelle Bilder jetzt zwar 19 Meter Auflösung aber immerhin ok
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Zeitraum
Rechenbuch
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Sound <Multimedia>
Umfang
GRADE
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Informationsmodellierung
Datenhaltung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Anwendungssoftware
Besprechung/Interview
Meter
Vorlesung/Konferenz
Vektor
Datenformat
Richtung

Metadaten

Formale Metadaten

Titel OSM-Samstag Zusammenfassung 2
Serientitel FOSSGIS-Konferenz 2017: Passau 22. - 25. März 2017
Autor N. N.
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/30561
Herausgeber CCC VOC
FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Schlagwörter Sonstiges

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...