Merken

Die Open-Source-Software

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
will ja herzlich willkommen hier auf der fast bis
Konferenzen Passau quasi vor der richtigen Eröffnung haben der letzten Jahre eingeführt das ist ein bisschen um das Thema Open Source gibt er geht der Movie in ein 2 Sachen vorstellen die letzten Jahre haben denn auf dem also Grundlagen jetzt etwas ist was eigentlich hatten dann die Rückmeldung Na das kennen jetzt alle und damit gedacht so richtig wegfallen lassen wir den Block eigentlich nicht weil es eigentlich ganz schön finde weil viele der vorher anreisen und ihnen ein bisschen Pack Grundlage ziehen wollen und da haben uns dazu entschlossen das ihn einfach ein paar Open-Source-Projekte die auch hier auf der fast bis Konferenz vertreten sind vorstellen und haben teilweise halt auch von den Entwicklern selber haben wo sie denn wirklich hautnah Informationen zum Projekt bekommen und schon mal wissen wer also hinter dem Projekt steht das Ganze ist auch so ein bisschen aufgehangen zum Thema muss Geo Live-Gespräch sprich es gibt eine USG O-live die Frau die das heißt alle Projekte die Sie hier quasi vorgestellt bekommen finden Sie auch auf der USD O-live DVD ab was gestand gibt doch tolle Karten da weiß man dann um und auf dem muss wieder die Webseite drauf haben und wie so was gehen Live-DVD besteht halt aus mehreren Projekten das heißt diesen wirklich
50 er Projekte quasi mit drauf bei den bei Open-Source-Projekte haben die quasi Laufweg installiert sind das heißt ich habe wirklich er bekannte Sachen die QC ist das später auch vorgestellt wird etc. haben wo ich wirklich eine Menge Anwendung habe und die einfach mal testen und ausführen zu können wie gesagt einige
glaube 5 oder 6 Anwendung wenn jetzt hier genauer vorstellen und sagen jeder Vortragsblock pro Projekt dauert ungefähr
15 bis 20 Minuten haben und Sie können danach natürlich noch nochmal kurz Fragen stellen
und haben so hoffentlich eine schöne Einführung in das Thema Open Source in die Projekte und einen guten Start die Vazquez Konferenz und Staaten wird jetzt mal sehen mit dem Thema Openleaks 3
mag es auch Mitentwickler oder Entwickler von Open erst 3 ,komma 4 würde gleich wieder erzielen und kann der roten Informationen geben und von daher bin ich jetzt viel Spaß beim 1. Vortrag ja auf Mehr zur Vazquez 2017 ich denke dass diese Mikrofone auf und sehen richtig klasse ok der wie bereits gesagt mein Name ist Marc Jansen und ich bin also ich bin hier heute angetreten um den auch erst kurz vorzustellen mein Name ist Marc ätzende dreht ist der Twitter ich bin seit 2000 7 Beisetzung das
zusammengestellt die ständig nur ganz kurz vor und ich bin der sowohl Kernentwickler von Geo ex also auch ohne es GUS stellen in diesem Vortragsblock heute morgen nicht speziell vor es gibt antwortet dazu war der sich auf jeden Fall lohnt sich also schon mit seinen beiden nächsten Tagen war und genauen Kranebitter verlor erst richtig bin bereits
seit vielen Jahren an auch anders seine Entwicklung beteiligt ist nie sehr maßgeblich muss man dazu sagen ich habe ihn aber schon lange dabei und hat über die Jahre hinweg einige verschiedene Sachen dabei tragen dürfen für Bonn Buch geschrieben und auch zum Thema und leer ist und ich spreche gern auf Konferenzen sowohl national wie international so wie jetzt oder auf der was bezieht und bin ein hohes Tier von welchen Schaden war die Firma die mich in einzelnen sie ,komma terrestris der stand hier das heißt aktuell da glaub ich meines Wissens nach aufgebaut aber sobald diese Vorstellung hier verweist wird dann schon vorbeikommen und Hallo sagen wir sprechen über das was sie tun wir arbeiten mit einer Open Source Artus und das sehr erfolgreich auch bereits seit über 10 Jahren und wir lieben das was wir tun und wir wieder auch darüber zu sprechen und so einfach vorbeikommen alle sagen zu
unterhalten und über das was sie gerne tun ok zur Players was sowohl 1. sichert den Satz der hier in "anführungszeichen steht hab ich schon auf der 2. Seite warum es vom 10. März dort entnommen worden ist vom Feature Päcklein wie wollen wir das heißt es ist eine JavaScript-Bibliothek die man verwenden kann um hat dem L Seite zur Stelle in den Karten
angezeigt werden wir mit diesen Karten kann man anschließend interagieren kann rein zum raussuchen man kann verschiedene Daten Themen hinzufügen und man kann zum Beispiel wenn es dies den zufügen aber auch gekachelte Dienste proprietäre an den Wänden proprietären Dienste anwenden also wie zum Beispiel von den man Hintergrundkarten beispielsweise so was in diese Definition von der es Zeit noch fehlt ist ein Streitpunkte die hier noch ergänzen möchte ich dass es auch und so aus als gesicherte fast bis das heißt im Grunde alles was wir heute und in den nächsten Tagen hören sehen werden ist eine alles ums Haus so auch unter BSD lizensiert ist ist ein wie erwähnt JavaScript vermag spricht wenn man sich auch erst gut ankommt muss man sich dran gewöhnen dass die Klammern da sind in aller Form eckige Runde und geschwungene am JavaScript halt wie man so kennt und ist auch ein neues gio-Projekt eines der 1. nicht das aller 1. aber auch schon seit vielen Jahren dort inkubiert ok ich habe Ziele in Anbetracht der Zeit da wir nur circa 15 Minuten oder 20 je
nachdem der Schau Mehr zufügen stehen habe ich nicht die Chance gibt es hier alles zu zeigen wir haben
anderen auch weltweit circa 161 oder glaubte nicht nur
uneinsichtig Beispiele die wir online verfügbar haben und wie Sitzung kleines gibt man sich erzeugt hat was diese beispiele darstellt das läuft einfach so während ich ein bisschen frei
wählen wir doch erst kann man im Grunde wirklich
alles machen was man sich vorstellen kann was man in der denn so machen möchte mit Karten wir können alle
Quellen einfach einen binden das heißt dass der Daten wie auch Wetterdaten spricht Rasterdaten im einfachsten Fall ein einfaches Bild was sie haben also zum Beispiel ein PNG von Deutschland wo sie dann die Rekorde wissen müssen können sie wenn sie können auch Dienste
einbinden wie zum Beispiel den und die sie Dienst dem es unseren den Zauber der indem es bereitstellt aus
und standardisierter Dienst ich weiß nicht ganz genau was voraussetzen kann aber dass letztlich eine standardisierte
Art und Weise wie man als 1. Daten von einem Server abfragen kann man mit stellt in
einer bestimmten Art und Weise die Anfrage und ob es hilft dann dabei diese Anfrage zu formulieren und dann die Antwort dann einbetten in solch einem Mehr die man anfassen kann verschieben kann rein raussuchen und so weiter und so fort ist die Rasterdaten Rasterdaten können wir wunderbar des Weiteren können auch Vektordaten von verschiedensten Formate lesen Wetterdaten spricht wird in dem Fall ist obwohl nicht einfach in den Laden und will zunehmen und
es einfach nur an die richtige Stelle letztlich zu schieben sollen die
muss und es bisschen mehr tun unter der Haube Opel erst muss wird die Daten also beispielsweise
eingehen L 1 GO Jason ein und ein anderes geben Datenformat was sie eigentlich wollen kann muss um es einlesen und dann die Features die dort
und beschreiben also die geografischen Entitäten ihre Attribute nimmt es und es dann in der Lage
jene auf der Karte darzustellen wie
zum Beispiel ganz kurz gesehen mit roten Augen und so weiter und so fort doch die Möglichkeiten recht hoch wie man seine Features Anstalt in
kleinen glaubte sind ungefähr einmal durch wenn
nicht das können wir vielleicht man schon verloren und
beispielhaft sein was was mir ganz wichtig ist nur wenig über und lässt sprechen darf ist die lange
Historie George lässt bereits hat wenn sie diesen paar Daten also aktuellste Version ist die Version 4 0 1 dies erst im Februar glaub ich diesen Jahres verfälscht worden und bereits im Mai 2006 ist die Version 1 rausgekommen das heißt wir Dinge davon dass Irvine an stellen quasi gerade 11 Jahre alt vor und das in Zeiten also insbesondere Nummer 1 in den letzten ist alles nochmal die rapide geworden im Gespräch nie von die die 11 Jahre auf dem Buckel hat und sich in diesen 11 Jahren ständig weiterentwickelt hat und neu erfunden hat auch alles das musste und ich bin da sehr stolz drauf dass diese wie nötig solange eigentlich bereits immer am Puls der Zeit und mit dem was eigentlich Test nicht möglich ist um halt ansprechen Karten zu machen wo es immer noch 2 Sachen wichtig eigentlich sehen vielleicht diesen kurzen Zeitraum zwischen der Version 1 oder 2 7 2 0 das glaub ich 3 Monate und dann Frau fest die Sache ist die im Jahr 2006 da war Jack Terry vielleicht eine JavaScript-Bibliothek in der Regel schon mal gehört dass man sich bisher beschäftigt haben Artikel ist in 1. September oder so veröffentlicht worden also ist zur gleichen Zeit erwischt worden und zu dieser Zeit war die wir uns auch ein bisschen aufgeräumt also nicht so ganz so schnelllebig wie weiter nichts zu trotz des Open essen gerne in die Version 1 0 draußen war haben sich die Entwickler damals der Küste Schmidt kann man daher den normalen geschaut Wassermassen mit er nicht mehr die Einzelperson konnte viele Sachen machen es war letztlich nie was sinnieren von der Google Maps ein dies damals schon gab und die haben sich entschlossen in hat diese 3 Monate alles wieder weg zu wegzuwerfen und die Version 2 nun auf den Markt bringen Sie sagten dass die API gefällt uns nicht also das wie man uns verwenden möchte das gefällt uns nicht es gab Inkonsistenzen Performance war nicht so toll und das seit Entscheidungen die man vor 10 Jahren getroffen hat hatte wir nehmen das was wir haben wenn man daran war damals wirklich High end man man es gab kaum eine Konkurrenz die irgendwas Alter das wir vom konnte außer Drogen Lehrer außerhalb dieser Google-Maps-API unter zumal entschlossenen uns einfach noch nochmal neu hatten 3 Matchbälle die Version 2 herausgebracht dieser dann sehr lange begleitet besteht 8 Jahren die Version 3 0 war schon Wesen also die Version 3 0 kann im August 2014 die konnte man schon ungefähr 1 wäre vorher benutzen aber sie war nicht als reine veröffentlicht spricht ungefähr 7 8 Jahre hat die Version 2 ausgehalten und auch das war eigentlich für mich auch nach wie vor stolz drauf haben in dieser ganzen Zeit ist eigentlich ne es versäumt unsere Art
die Konstanzer spricht wenn man auf und lässt 2 1 oder so und Navigation gemacht hat war ein Abbild auf 2. 2 in der Regel sehr einfach ok um es Treiber dann irgendwann dort auch ein kompletter wie weit er mir ganz viele neue Sachen versucht und auch erfolgreich umgesetzt und ganz aktuell aber die Version 4 Nullen wie gesagt die Commons ist ein bisschen detaillierter gleich ok zusammengefasst wenn sie alles vergessen was ich heute gesagt hat obwohl es löst Ihnen Ihr Problem wenn Sie da wenn sie ja Geo-Daten oder welche war doch immer in der Anzeigen und ob erst dabei ist jeder Art und Weise wie wir ticken allerlei Daten und leer es gibt ne ganze Menge Interaktionen steile mit geben also zum Beispiel können Sie Karte rotieren sie können rein raus suchen
sie können aber auch es geht um plus und Minus Zeichen dass es keinen kein Highlight was man im Grunde spezieller werden ist aber nicht das du trotz kriegen sie es oder gebaut mit wenn sie nur erst dazu machen können sie mit den Daten interagieren es aktiv entwickelt und das bereits seit 12 Jahren Partner Riesen Community ich denke mal dass die allermeisten schon mal laufen 1. Karte benutzt haben oder gleich mal damit was gemacht haben es ganz gut dokumentiert und hat reichlich Beispiele übernehmen was man Schatz gesehen und es wird sich universell einsetzbar sprich Absender Applikation bauen die auf dem Destop PC geht's hier zum Beispiel läuft oder eine machen die auf dem im Smartphone laufen soll auf dem Tablet Open 1 Form im Wege sondern sie können es ein verwenden OK bekommen ein bisschen kaut an dass es die fast ist dies naturgemäß auch so'n bisschen immer kaut lass weil das heißt die sind die angekündigten runden und eckigen Klammern Eigenwilligkeit mit doch da unten und das ist ja das gibt was wir sehen das
sind ungefähr 10 Zeilen mit nur zahlen ich kann mich auf alles eingehen was dort passiert
aber letztlich ist das das absolute minimal Beispiel was man machen kann um eine Open erst gehabt zu haben wie sie mir wird eine neue un Mehr als eine der der Container quasi der alles enthält instanziiert da was über dieses New dann haben wir hier 3 Eigenschaften der dem Sonderweg Bettwanzen konfigurieren und 3 Eigenschaften konfigurieren dann wir ganz speziell aber die länger einen und ein Target Gemetzel das einfach tragend Target mehr das heißt das die Karte die wären dann die wird anschließend mit einem der also einem hatten Element mit der ID Night landen länger ist die Liste an oder ist es nur weil die Liste von legen Sie denn diese Karte haben wollen wir wollen ein gekachelten ein Uhr Leerzeile aller haben der als Quelle also da wo er seine Daten der bezieht die USM können abschließend wird und OSM-Karte werden ob es wieder Karten und dann gehen und den wo noch an das heißt unser Kater existe hat bis jetzt Weißenburg okay soll wieder einblenden und ich soll in diesem oder jenem des sowie sein aber wo soll ich einig zentriert sein das hat man in dieser wie Einstellung und wir sahen wir das folgende jetzt sind Sie doch bitte auf diese Longleat 13 .punkt 4 nur 4 3 unter der 48 5 6. das ist fast so meines Wissens nach und bitte so ungefähr auf diesem Level wenn man das ganze ausführt und in Browser dann öffnet sich das wie folgt aus Klasse es hat funktioniert
oder wie sie in Ihren Augen lässt Karte am und in dieser Karte ist Passau relativen Zentrum sie können sie vielleicht noch lesen wie sehen die umstrittene Kacheln das heißt sie wurden wegen und weil sie auch mehr zeitweise die Arbeit von satten ok dass dies auf dieser Karte auf dieses Leid in dem Fall ist so und so groß
das heißt ich muss vielleicht 9 oder 12 Karten fordert von uns wieder welche Kacheln genau an kann sie ins Zentrum Kuru daraus ergibt sich über ein Schlüssel das müssen Sie alles gar nicht wissen ob lässt in denn das alles hat er dann muss ich diese Anfragen an die benachbarten Kacheln und bringt die alle dort rein was gemäß sie mitmachen erstmal könnte man es Fehler hinzufügen dass man es nicht nicht einmal hingehen und ich bewege trat das Mausrad ich so noch einmal rein ich hoffe das Internet noch funktioniert wunderbar sie angesehen werden eingesunkenen waren zuerst die alten
Kacheln ein bisschen vergrößert dargestellt dann werden neue Karten neuen Zoom Stufe angefordert bisschen mehr Details zeigen unter Umständen das weiß man nicht also kann es weiß nicht fordert sie einfach an und was kann noch machen weg ist die als die linke Maustaste drücke schätzt man kann ich diese Karte verschieben das heißt ich kann ja relativ also im Grunde will die man diese Karte genau so wie man es erwartet war also ich sie dann alle schon mal und bei dem es um was geroutet oder so und genau so ist es auch mit Open so dass Sie hier die volle Macht darüber haben was sie eigentlich gestellt haben wollen genauso wie sie auch die Vollmacht über haben und ob sie das erlauben wollen dass man kennt oder ob sie glauben wollen das mit dem Raum Mausrad rein oder raus und es können Sie alles konfigurieren je 7 sollte kann schaut es gibt hier in dieser Applikation gibt es glaub ich 2 Komfort zu denen wir diese Summen und zum
Auto und dann gibt es noch mehr zu wünschen das heißt die und kann man quasi darüber Informationen geben aber auch China beispielsweise ist es sinnvoll und auch vorgeschrieben die diese Daten bereits votieren es nur das absolute minimal Beispiel also damit nur noch einmal in 10 Zeilen Code der was gibt geschrieben und bekommen eine volle navigieren werde und konfigurierbare Karte mit der ich von dort einen
anderen Sinn seiner alles in der Hand hat was ich möchte ich kann entscheiden welche Interaktionen sind welche Lehren sind und so weiter und so fort ok und damit bin ich am Ende meines offiziellen Vortrags ich danke Ihnen dass Sie mir zugehört haben ich denke das ist für viele von ihnen nicht neu war gesagt hat aber einige vielleicht haben heute zum 1. Mal von es gehört und bitte versuchen Sie es mal wieder versuchen eine dieser gebürtige so zu gestalten dass man relativ Isidor dort mitarbeiten kann und Eigenverbrauch gleichzeitig genügend Flexibilität mitliefert um einfach jede geografische Fragestellung adressieren zu können ich hoffe sie haben und wir fragen dann werden wir nicht durch andere Beispiele zeigen die mir gut gefallen
also ansonsten also schwere Fragen stellen Mittel gibt es Fragen ja wunderbar bitte ich glaube ins Mikro 7 ,komma Nico sie sprachen davon dass man in NRW DNS und wer
EFS Dienste hinzufügen kann inwiefern könnt ich denn jetzt auch Pio Eis selbst einfügen dass wie man das jetzt vom von der Erdkugel mit dieser Karte kann zum Beispiel mit also wo es Bands sind für ist also quasi irgendwelche Punkte die vom spielte Interesse sind gibt es verschiedene wegen also angenommen werden zurück zu dieser Karte angenommen und die war immer noch passte zum rettet ist um ein bisschen anders es auch wenn sich der Anwender wollen wir noch 4 Punkte auf der Karte bringen rote Punkte beispielsweise der klassische Weg wäre dass man einen entsprechendes Daten frei sich erzeugt also zum Beispiel ein KNN erzeugt ein wo Jason erzeugt also spricht in einer Art und Weise und lässt diese Daten mit gibt und dann werden würde man einen weckt solle hinzufügen und diesen Vektor würde man sagen bitte nehmen diese Daten aus meiner Geo Jason Datei mit den 3 Punkten drin und es sei denn die Mitte mit rot wenn man einen leeren Seesen Datei erzeugt das machen entweder Englisch oder man verwendeten Haufen anderer Tools die sie gibt auch aus aus wird also beispielsweise die einfachste war wäre zum Beispiel Kvist sind Jurist kann man einen neuen länger anlegen in denen Punkte digitalisieren also wirklich unterzeichnen an unter der Maus und dann exportiert Sky und ist dass der klassische Weg was man auch machen kann wenn auch erst weiß nicht ganz genau weiß wohin die Frage eigentlich abzielt ob also ab summierte sich wie zum Beispiel 3 standen so was machen dann würde man wahrscheinlich zu machen dies gerade gesagt hat aber ohne es in der Lage solche Dinge zu machen das heißt man könnte sogar OpenLayers verwenden um seine Geo-Daten Zeitzeugen zeigen am Beispiel zum und schaffe das Internet funktioniert obwohl es dort auch dass die Website des Projektes suchen Sie ruhig mal wir
junge zum großen erzählt der heißt die Gesamtliste sind diese 860 gesammelt sind nicht einsichtig da gibt es eine sogenannte Interaktion so heißt die für dieses
Beispiel ich hoffe er genau wie sie das wird einigen Staaten von Amerika und sie sind schon unter meinem Haus ist Sohn von blauer und quasi das heißt es kann jetzt hier neue Punkte digitalisieren klicke gerade
und schon hab ich meine Preise auf der Karte aber wenn ich das nächste Mal F 5 drücken würde also diese Seite neu lade sind diese Punkte wieder weg ich kann aber jetzt im Hintergrund was sie das wollen wir diese dass man zeichnen kann es noch 1. Interaktion Gewinne an ein genauso wie man lässt sich auch eine Interaktion anwendet wenn ich die Maustaste oder dort aber das was Sie da vorne die Kontendaten mitgenommen und wir sind dann das alles ab und führt das letztlich im Sold eines aus sowie die gerade eben bei der uns sie ganz aus schon gehört haben das Eis anschließend hab ich diese Kombinaten bis X und Y wird es dieser Punkte dies gezeichnet hat es letztlich vorliegen und diese Soßen kann ich exportieren zum Beispiel nach die unterdessen das also könnte ein an das Beispiel nehmen ich weiß ich bin Auslandsanleihen gibt wo kann man auf jeden Fall an zieht das nehmen und diese realisieren also in dieses Tier das Format das spreche ich dann und beim nächsten Laden wo ich dann zum Beispiel seine bittere Wende dieses Team Jason vom letzten Fragen ungefähr beantworten gut weiterführende Fragen so es ja Mittel und zwar in einer Karte für Sauerkraut immer so Bedienelemente eigentlich und ich mit mir ich würde so coole sein muss mal
drüber geflogen und habe eigentlich relativ wenige Bedienelemente gefunden oder ich gar keine für beziehen die Frage ist wer kommt da noch was oder sagen Sie ihr ne soll jemand zum anderen die Politik nehmen wer sowas obwohl es hat in der Vergangenheit in die kommende Version 2. ganzen Haufen von Bedienelementen mitgebracht sei es zum Zeichnen zum ein und aus schalten von verschiedenen Tools ne reine raussuchen so Sun Summen an die sowas anfassen kann diesen Slider und dann um reine daraus um einige von uns auch noch Opel erst 3 beziehen sagte viel geschafft aber es allen und der Hintergrund ist genau der wie Sie denn den 2. Teil Ihrer Frage andeuten und es hat den Fokus gesetzt auf Diesel geografische Kompetenz letztlich die Oberflächen Kompetenz also im Sinne von Steuerelemente zu erzeugen die dann irgendwelche Sachen in der Karte also zum Beispiel eine rein aus so Bringer eigentlich nur das absolute Minimum mit und die gesamte System bewusst Entscheidung gewesen diesen und erst die meine sagen es gibt ganz viele andere dezidierte wie wir ticken die wunderbare Oberflächen bauen können vergibt den ganzen Haufen also Tag Millais zum Klassiker oder man kann auch einfach hat verwenden und auch das ist keine Schande um mal zu mir eine Karte zu bedienen also sprich ich denke schon dass noch hier und da eine dazukommen wird insbesondere siedele es Mitte der Welt so oft nachgefragt also quasi das was mir und des 2. wenn sie 2 Lehrer haben dass sie ein an und ausschalten können ich glaube nicht dass der Uli lässt zwitschert von der Version 2 in die Version 3 der 4 jetzt umgegangen wird aber was wenn wir das vielleicht machen grundsätzlich ist allerdings nach wie vor so dass wir uns da ein bisschen reduzieren wollen um dann um halt nicht den Fehler zu machen die Nennung des 2 gemacht haben damit viele Leute eigentlich ja sehr eingeschränkt damit und deren viele Probleme denn ändern unmittelbar zur das aufgemacht wurden 1. Haufen Zeit raufgegangen für Sachen die wir wussten dass können andere Leute eigentlich nicht besser als wir und ihre Fragen beantwortet gut verpackt ist eine 2. Kommission ohne fertig sind mein Vortrag mit auf den nächsten Redner vorstellen wenn wir sagen wir mal so vielen Dank während wir wieder mal den Spaß und immer wieder aus aber es bringt einen quasi und von daher gesehen dass sie sich nicht groß umgewöhnen und es war zunächst immer was glauben dass in Kürze der ja dazu ,komma nahm es mit Jansen schon alle wird ist 1. ein für jemanden leider verhindert ist es wenn wir nicht mehr brauchen außerdem über die USA über dort bin ich kein Kernentwickler allerdings zu wenig die Software schon seit wirklich vielen Jahren und ich bin sehr recht gut und kann sie Ihnen gerne vorstellen ok ich hab jetzt hier einige Folien sind also die Absicht was weitverbreitet weil ich exakt vor 10 Minuten erfahren hat dass ich diesen es gerne
übernehmen sollte was will ich gerne tun das sind Folien von dem Vortrag der auch im Rahmen dieser ausge
stattfinden wird von Daniel Koch meines Wissens nach ist der heute sogar genau es heute Nachmittag um 15 Uhr vielleicht schon so dass nach damit noch genauer der dir so vorgestellt und die damit Kosten exzellenter Redner und die es leid sind wir ziehen um bruchteilig zeigen werde und Gerster eine tolle Sache ok so zur Einleitung die USA oder Kremlbauten es gesprochen und da heißt also JavaScript vornehmlich erstmal mal im Browser also in ihrer im Client immer wie wir so schön sein jetzt beim gehe es aber wenn mir darüber eine Software die üblicherweise auf einem Server installiert wird die hat nicht jeder ihrer Anwender hatten wir so installiert heute genug gibt es einen die auf einer unter einer URL erreichbar ist gestern installiert und der stellt NGO Dienste bereit die USA aber ist das auch für die in Java geschrieben wurde also nicht in Javascript von mir zu mir ja aber ja reiste Programmiersprache die den allermeisten überhaupt jemals mit Programmiersprachen was Maßnahmen bekannt sein sollte hatte früher mal diesen Ruf so ein bisschen behelligt zu sein vielleicht diesen Ruf ob es heute noch der GUS oder ist das leuchtendste Beispiel dass man mit Java auch in extremen performante Applikationen schreiben kann dass es wären bei ihm erzählt dass Sie aber vielleicht ein bisschen out tätet ist das mag sein und dass man damit nur langsam Applikationen schreiben kann der soll sich das bitte mal anschauen was bei dir und gehe Tools geputzt tut es eine Videothek die von ihr so verwendet wird was dort viele schwarze Magie stattfindet um aus dieser Sprache wirklich das Option rauszukitzeln DG aber ist eines aber den sieht man wie gesagt auch ein so wird dort ist man dann in der Lage die Daten bereitzustellen spricht der einfachste Fall sie haben schickt vielleicht oder sie haben ein paar Punkte immer die Frage nach dem Heuss war sie wachsen weiter und stellen fest wie die 3 Punkte die die Standorte startet das reicht mir um diesen aus ich kann das wird es nicht mehr so und manuell fliegen dann könnten Sie auf die Idee kommen aber ist immer so wie aber importiere diese Daten dort kann dann über diesen Virus aber die Daten verwalten spricht sie sind in der Lage ganze Datenquellen anzuzapfen sprich sollte Geo Datenbanken die ausgesetzt mit ausgießt Aufsatz oder aber auch heute was sie bestimmt schon mal gehört haben möchte noch schräg falls nehmen und sie dort publizieren ich kann noch Rasterdaten nehmen und sie dort publizieren der gehe es aber quasi geht immerhin verbindet sich mit ihrer Datenquelle also beispielsweise Datenbanken und stellt dann auf diese Datenquelle einige Dienste bereit die Dienste die bereits im angesprochen haben zum Beispiel Standards sind immer BMS BFS also die sie Dienste es gibt man auch andere Dienste der kann man während die es also bei Service und und und da hat man diesen Virus aber sowieso auf einem Server installiert hat den Videodaten bereitgestellten keine anschließend werden und hier kommt die 2. wieder zusammen hat enorme gesprochen in also vor wenigen Minuten hab Javascript wehmütig vorgestellt in der Ladys Karten
zu zeigen und mit ihr ist aber sind sie der Lage Quellen bereitzustellen die beispielsweise und es auch von anderen die nötigen wunderbar gelesen werden können wenn die USA extrem flexibel und auch erweiterbar spricht rund um den EU-Sondergipfel einige Sonderzone plagen Infrastruktur die man verwenden kann um noch mehr Funktionalität aus dem 1. rauszukitzeln von Haus aus beispielsweise keine gehe es aber kein WPS bei Processing so dass einer der fälschlicherweise missachteten Standards gesund ist es meiner Meinung nach wirklich heißen Service auch nur ganz kurz und klein Exkurs Bittprozession ist er da kann man quasi über eine Schnittstelle Vorspann Implementierung gar nichts weiß kann man sagen ach über den Prozess XY aus also bei formieren .punkt also das Ganze völlig oder sich anhören muss wie gesagt implementiert ist es in seiner Standards der sehr unterrepräsentiert ist auf den Applikation die man so sieht und mit einem plagen kann man in die USA aber auch beibringen dass er WPS bereitstellen kann und sehr schöne Sache sollten so man auf ihren wenn sie von mir würdige sind und sie ihre Daten bereitstellen wollen oder müssen sind Sie verpflichtet die Metadaten beispielsweise und auf die Dienste diese bereitstellen ins Bayer konform auszuliefern gibt in die es aber auch ein Plug-in ist das es bei hat man denn was halt dann dafür sorgt dass entsprechende Metadaten zu Ihren Daten herausgegeben werden und das geht mit Anfragen auf die richtige Art und Weise quasi interpretiert werden schauen sich diese Plugins einmal an es ist wunderbar dokumentiert auch eine hervorragende Dokumentation also sprich wenn sie mit die es also wenn ich die sie noch nie einen Karten zur wurde mitsamt geht um eine Produkte die es können Uhren mit dabei ist kann Konkurrent wenn man so möchte man als fertiges Produkt wenn sie das allererste mal sowas machen ich Ihnen von Herzen dazu bitte geben Sie mir so eine Chance bei hat nämlich das folgende eine Oberfläche des Bildes relativ kleine der hat eine grafische Oberfläche ist tatsächlich
sehr kleine Videos aber ich habs bereits und geschätzte 4 Vierbeiner wenn über das unsere installiert und dort wartete darauf dass sie ihm quasi dann welche die der Daten der veröffentlichen soll und wie konfigurieren Sie denn sie konfigurieren ihn über eine Web-Oberfläche wieder automatisch mitbringt das heißt sie gehen auf eine spezielle Adresse loggen sich dort ein mit Ihrem Usernamen und Passwort und deren sein 8. gibts auf die Daten dieser sozusagen geben Passwort da gibts da drin zum Tabellensiebten sind aber lange Zeit also eine Tabelle wo alle denn diese Daten aufgeführt sind Sie klicken auf einen von diesen Einträgen und übernahm sie 20 und späteren komplett und ich sie kommt vom Dienstag sterben seien keine Zeile Code geschrieben bei dem ein bisschen bei JavaScript davor gewarnt eine geschwungene Klammer runde Klammern RG klammern Ibsen Oberfläche um wirklich 9 9. 14. der Anwendungsfälle die sie haben Sie ihre Daten bereitstellen wollen oder müssen um das zu erledigen spricht das ist wirklich super komfortabel das kann jeder das macht jeder gerne das ist wunderbar man kann sie weder sich den Browser man kann gleich Zeit auf diesen zu überwachen ein bisschen auf dieser Oberfläche spricht dann kann so bisschen weiterhin machen also was nach dem unsere wie viele
Anfragen sind angekommen sind die schnell genug beantwortet worden und kannst das noch zeitweise anzeigen lassen sehr schön die USA war es aber auch schon ein ein sehr nicht in sein altes ein ein etabliertes Projekt in dieser in diesem Kosmos von Open-Source-Projekten und es hat unglaublich viele Features die sie einstellen woanders finden also beispielsweise die wirklich Integration kein Mensch weiß hier Werkes ist der mal eben gesprochen sie können wir so weit bringen auch wenn Daten man sie zu verbinden und dann diese drauf bereitstellen das heißt eine entsprechende Gärtner Anfrage würde letztlich dazu führen dass der gehe es aber eines legt Abfrage gegenüber dem Datenbankserver loslässt und entwickeln mit Features zurück dann wenn der die Features und gibt mir ein Bild zurück das so der Klassiker das kann natürlich unter Umständen langsam sein das heißt wenn Sie für jede Kachel die angefragt wird ein sich wieder Datenbank verbinden müssen dann das SQL richtig schreiben mit der blauen Box dieser brachte dann die Abfrage loslassen dann werden die Daten aus der Datenbank gesucht dann Kandidaten zurück müssen wieder vielleicht über welche Peitsche also über letztlich Latenzen können entstehen müssen wieder zum 1. Übereinkommen der gehe so muss grundlegende Daten hab ich bekommen und da muss sie die alle blau also blaue Punkte bei Personal das dauert es Zeit die sie unter Umständen gar nicht also diese Dynamik brauchen Sie gar nicht weil sich diese Daten vielleicht 1 auf den also und zurück zu kommen auf die Unternehmensstandorte am Anfang die gründet man nicht jeden Tag unternehmen sondern das 6. vielleicht mal so alle weiß ich nicht in dem das Unternehmen sie haben im Sommer alle alle 3 Monate haben sie mit 19 Jahren sind sehr gutes Benehmen und das heißt diese Daten ändern sich sehr selten es besteht überhaupt kein Grund dazu wie bei jeder an von dem aus die Daten zu gehen und dann kann man jetzt die große Klammer zurück er den gebe es beispielsweise verwenden der geht quasi dazwischen noch und sagt ok dat immer mal Rad die Karte von Passau mit meinen 3 wenn man weiteren Standorten um die nächste Anfrage wieder drauf kommt dann nämlich einfach trägt das Bild was beim letzten ausgeliefert hat das heißt es liegt sich quasi diese Datei an eine spezielle Stelle auf dem Dateisystem und bei der nächsten Anfrage die gut genug passt da gibt es ein paar Einstellung dass der nenne ich die gar nicht so Daten und fragte um die komplizierte nicht die für den Dreck dieses Bild aus kanadische zu führen wenn sie der neue Filiale haben dass es ein bisschen dort dass sie neue Sachen bekommen müssen solche Karten in validieren also das heißt es sieht eher so weiß ok beim letzten Mal hab ich diese Karten ausgeliefert aber die das dies nicht aus dieser meine Daten sich geändert haben also muss ich noch einmal neu machen den ganzen Sonntag wieder eben hat okay da geht es um den Release-Zyklus versagt er da der Koch irgendwas heute Nachmittag wie gesagt dass ich meine Vorlieben dass die gehe es aber Homepage das auch eine Karte eingebettet
und bitte schauen sich das an es ist eine wunderbare wunderbare Software um Geo-Daten unter anderem auch stabilisiert später ausliefern zu können dass es keine eine unglaubliche Vielfalt an
Daten lesen und spuckt eine ganze Menge an Diensten raus die Sie ja direkt verwenden können das heißt sie kommen wirklich von ihren lokalen Datensatz oder dann setzen Sie den Damen kam zum voll standardkonformen Dienst oder vielen Diensten und innerhalb von unter 5 Minuten ok gibt es noch Fragen zum 1. Mal bin ich sehr gerne beantworten und ich hoffe ich kann Ihnen bisschen zeigen was dieser die USA würden so macht und was ist für sie ein fragen
wir einiges eine einfallen gibt es sowas steht ein Portal oder sowas erst als ob wir uns abgesprochen hätten es gibt einen klar denn das ist das Importer plagen das ist glaube ich mit der vorletzten Version 2. sehen glaub ich offiziell im nehmen wir sagen also diesen kanonischen da ist auf geworden Importe plagen das kann man sich notieren wenn man das installiert auf diesem gehe es aber dann hat man die Möglichkeit sehr i 7 dreist checkt Dateien beispielsweise das verteilen zu publizieren sie später wieder zu löschen und zu konfigurieren als kurze Antwort ja gibt es in Serie siehst bleiben und wenn sie damit rumspielen es ist Wahnsinn was geht also gut weitere Fragen ab und er hat eine ich wollte fragen ob es eine Möglichkeit gibt oder welche Möglichkeiten der Geo Server zur Authentifizierung würde ich also Klasse also das ist tatsächlich so müsste platziert hätte da hat sich in der letzten Version was ganz Entscheidendes geändert also es ist wunderbar möglich auch extern Authentifizierung und Autorisierung zwischen es anzubinden ganz heiß und die Details in beim Vortrag von Herrn Koch heute Nachmittag glaube ich kann man jetzt nun beispielsweise auch die alte Gruppen aus also eher der Authentifizierung spricht ich bin der mike Jansen und ist das es wirklich mein Passwort das ging schon sehr lange aber in welchen Gruppen ich wirklich dran bin also klassischer Anwendungsfall eines von seinen Eltern Verzeichnisdienst das geht seit der letzten Version auch nativ daneben geht auch solche Sachen wie es denn sein und Integration über sie haben ist ein ganz klassische Anbieter und es gibt auch andere also wozu die gibt basiert läuft die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dass sie wenn sie bereits bestehende um Technologie einsetzen um Haltung wie sie Siemens sein oder so was zu machen dass der gefordert damit das gut interagieren können also ja Antwort ja kann man machen und die längere Antwort ist ja man muss ein bisschen was einstellen aber es gibt wirklich sehr sehr gut genau zuckender sie das wird übertrage Appstore basierte auf Indizien kann ja keiner gerade erst noch letzte Woche 1 nach den Kunden erhalten wie die einst also mal ich habe dieses Software nichts zu tun ich bin kein Entwickler dieses Projektes aber schwer es gern und wenn sie aber können schauen sich das gerne an das ist ein tolles Projekt dokumentierter kaut man kann es auch sehr gut noch weitere Fragen ansonsten müsste ich Sie schon recht verlassen ich hab ich Parallelen der stattfinden Workshop der jetzt übernommen wurde von mir den muss ich jetzt dann schnell überspringen und Leuten ein bisschen dezidierter was beibringen zu POX in dem Fall aber gut er sich dank der Aufmerksamkeit und jetzt der nächste Redner bin tatsächlich nicht mehr ich hatte so aber damit sie sich nicht so viel umgewöhnen müssen sich haben sie auch schon gesehen bin ich aber der nächste Redner danach gibt auch noch andere Versprechen n gehen weiß mir das Erfolge macht ein
er will das schlechte und Show da war in der F so wunderbar schon das Ende da geblieben sind und Marc Jansen zweimal
quasi zugehört haben ich werde mir ein bisschen was zum Thema Mehr Proxy erzählen aber
im Mehr Proxy hat anderen aus und gehört und wenn nicht dann lehnen Sie jetzt gleich den kurz zu mir ich weiß gar nicht wie ihm gesagt habe ich bin ich bin doch in die Kehle wir von der für morgen ist der erinnern ob Wasser früher unter anderem halten der Proxy deswegen stehe ich ja deswegen habe ich ein Koloss fördern muss und schönes Logo drauf ist und viel bewegen und sehr viele Bereiche und mehr und hat auch Kartendienste und da kommt Mehr Proxy eigentlich sie oft zum Einsatz die Frage nämlich was ist Mehr Proxy überhaupt mehr sie ist ein wem es und Kachel Proxy beim sprich wem es Hamberger an die USA war schon gehört haben auch die mir schon gehört immer Proxy ist klar müssen das Pondorf vom die Ruhe herrscht allerdings unabhängig das heißt ich bin nicht auf einen Virus aber fokussiert sondern kann wirklich jeden beliebigen der Kartendienst einsetzen Haupt ziel von Proxy war damals Kartendienst zu beschleunigen spricht dann werden halt die mit dem 1. Diensten zu tun im Jahr 2008 als wir angefangen haben da kommt sie und was es halt aufgefallen ist das viele Karten Dienste die man so in Kogels oder ähnliches lädt am dass die doch sehr langsam sind und dann war wenn ich sowas wie Google Maps kenne auch früher im Jahr 2008 schon wenn es meine Karte einen sofort da und das hat das ein bisschen gestört dass man bei vielen guten Diensten mit schönen Formation Luftbilder von der Kommune Zeit aber wir haben doch in dieser 3 4 Sekunden seine Karte warten muss nämlich die Karten bis verschiede muss 30 Sekunden war damit das kann eigentlich nicht sein das google sowas hinbekommt und nur weil quasi Luftbilder etc. waren Standard den dem 1. hat angeboten werden das wird hier halten Dagmar warten müssen unsere Karten und dann wird schlossen am Mehr Proxy zu entwickeln A und der Praxis ist er was er verspricht der Proxy wird auf dem Server installiert und ich kann links wem es Dienste oder Kartendienste generell reinwerfen bekomme rechts auch wieder Kartendienst daraus spricht die Karten die sie aus bekommen haben können wir dann zu warten ,komma Tourismus gleich vorgestellt wird ganz normal einbinden der Clou dabei ist halt dass mehr trotzdem die Kacheln die kann zwischenspeichert das heißt meine Anfrage die ich jetzt stelle die nicht mehr direkt in den Ursprungs Dienst sondern war wird quasi von der Proxy verarbeitet und dann mit dieses Bild von links nach rechts durch geben was kann ich alles machen das heißt ich kann mehr hat sie auf der 1 des man verschiedene Quellen einbinden wem es ist sicherlich in Europe was das vielen bekannt vorkommen aber es gibt ja auch zum Beispiel an während der es gibt auch Kacheln die ich haben kann ich eventuell auch ihre TOP 5 stellen möchte dass quasi alles Möglichkeiten die ich von Ihnen mehr ob sie einbinden kann das ist jetzt quasi die linke Seite also wirklich fast jeder beliebige Charakter war jeder beliebiger wenn es keinen der Proxy eingebunden werden und so beschleunigt werden ich kann mir das vorstellen das beschleunigen an zum einen Essener Proxy in der Lage quasi Cache Dienste Zulagen Spielfilme wirklich einzelne habe haben kann der Proxy die halt verarbeiten
und alt aber auch zum Beispiel also DNS-Dienst ausliefern spricht auf der rechten Seite kann ich hat auch wieder sehr großzügig will als was ich meine Karten haben möchte sprich links ,komma sein Recht kommt was raus und die Dienste des Rechts rauskommen sind halt auch standardisiert
sprich ich kann rechts in dem es Dienste wirklich ausgeben lassen zum Beispiel aus der Diensten die vorher kann denn es unterstützen haben werden das in dem von Film Kunden gemacht der greift auf 12 länderübergreifende Dienste zu und jeder jedes Bundesland hat seine eigenen halte sie DNS-Dienst Dienst und haben er möchte sie gerne quasi für den Endverbraucher quasi in dem Unternehmen quasi nutzen spricht der bindet quasi 12 im 1. in der Proxy rein dann Ende kann wirklich noch ein DNS-Dienst mit allen seinen Daten raus an dadurch hat man schon ein bisschen das eigentlich das Zwischenspeichern gar nicht mehr so das Hauptargument ist also natürlich haben wir damals mit Proxy entwickelt um dies zu beschleunigen wir haben aber auch mittlerweile die Möglichkeit durch diese zentrale Position die wir haben noch viel mehr Sachen zu machen an das heißt ich kann viel mehr auf meine Dienste eingehen als sich eine als sie nur zu beschleunigen wir gehen immer noch auf das Thema des neuen wie macht der Proxy das damit man so ein bisschen die Idee dafür bekommt er ein was was mach mir trotzdem tun wenn man sich jetzt vorstellt ok ich möchte meinen Dienst beschleunigen der werden der Proxy längst auf die linke Seite eingebun auf der rechten Seite sagt man kommt er
wieder raus was macht der zwischen Spalte wenn wir eine Anfrage rein kommt dann nimmt man auch sie diese Anfrage und verteilt diese Anfrage quasi in kleine Kacheln diese kleinen Kacheln wenn auf der Festplatte abgelegt und wenn jetzt wollen die nächste Anfrage kommt wo sich Gebiete zum Beispiel von der Anfrage überschneiden Gruppenantrag sie habe ich das von Bereiche Frauen habe dass schon Karl von dann kann ich die direkt aus der Bahn und wenn frag ich halt Ursprungs aber an und legt sie dann aber spricht aber wirklich die Möglichkeit hat Cash nennt sich das aufzubauen mit dem dann meine Karten beschleunigt meine Karten für Sie gekachelt hinterlegt werden das besondere Mehr trotzdem ist hat aber nicht nur wegrasiert damit sie die die Kacheln wenn wir zum Beispiel sehr gut gehendes Cafe in verschiedenen
Zoomstufen gespeichert das Kohle in der Praxis aber auch dass ich weiterhin fast frei so kann das heißt wenn wir zum Beispiel bei bei Google Maps sind und ein auch um dann sie etwa immer einen festen Cache Grenzen sind dem Auftrag machen was können der Vermieter kann auch noch so das aber früher oder so beide bei sieht mehr Ort zum Beispiel wenn wir mit dem Mausrad rein solange sie in festen wünscht um einen festen Partner Grenzen an sowas ist natürlich gerade wenn man mit dem 1. des arbeiten immer ein bisschen schlecht anspricht dann da möchte ich vielleicht genau den Maßstab 1 zu 25 Tausend genau dem 1 zu 23 Tausend und der das habe ich im Zweifel dann nicht wenn ich so fest Maßstäbe habe Mehr trotz erlaubt aber nun dass man trotz dieser festen Maßstäbe quasi frei Freivolumen kann das heißt es kann wirklich die Karte also mehr Rücksicht verliert die Karte intern wirklich genau auf den Maßstab den ich Anfragen spricht nicht im Maßstab 1 zu 23 Tausend 1 haben möchte kann ich denen man trotzdem noch richtig abfragen und das obwohl die Karten geklärt sind wie das genau funktioniert da würd ich jetzt gerne nicht erklären ich jeder wissen zu technisch das Gefühl schon sehr technisch aber versucht das noch ein bisschen zu absolvieren dann dieser Zwischenspeicher von dem eben gesprochen haben derzeit auch in sich also gezahlt nicht nur die Möglichkeit ok klickt man einzelne Dateien ab sondern es geteilt wie Sie lesen können eine eine große Anzahl von Möglichkeiten wie ich meine Kacheln ablegen kann für jedes ,komma sodass das passende dabei haben gibt zum Beispiel auch die Möglichkeit die gar nicht auf das als Georg Hackl zu speichern das heißt wenn ich zum Beispiel an meine Daten auf mobilen Anwendung auf mobilen Geräten für Offline-Nutzung haben möchte kann ich das zum Beispiel nehmen oder im Detail das Geleit seist hat meine Kacheln innerhalb einer einer Datenbank und kann die dann quasi austauscht sehr viele Gedanken über die Effizienz gemacht weil ich immer schon sage geben wir Daten zwischenspeichern dann möchte deshalb auch vernünftig machen ansprechen möchten redundante Datenvermeidung an wenn wir zum Beispiel sich Deutschland mal angucken haben sie natürlich viele Flächen sollten wir gerade an der Nordsee die einfach nur wenig 40 hat seine Wohnung blau sind am Anfang nur Wasser und die möchte natürlich jetzt nicht alle vorhalten spricht man in der Lage gleiche Kacheln auch quasi nur einfach vorzuhalten dieses zwischenspeichern die Frage aufkommt so ja aber der 1. nach dem Motto der dann auf die Karte geht dann muss dann warten bis der Zwischenspeicher gefüllt ist und erst der 2. hatte dann quasi wirklich den Vorteil der Performance im ist berechtigt aber wir haben da auch sie halt die Möglichkeit geschaffen diesen Zwischenspeicher denn wir haben zu füllen spricht diesen Zwischenfall wie diesen kennt kann nicht ermittelt einen Sieg gegen den sich das verwendet was soll das ganze automatisiert machen das kann ich an sehr gezielt nach ich dann so was wir sagen ok meine Karte bezieht sich auf Aufpasser kann nicht genau passt auch vor generieren und quasi den Zwischenspeicher für in das wir wieder mit technischen als versuchen müssen zu erklären Metallteile bei diesen Kelch was wir eben gesehen haben und wird ob sie quasi einzelne Kachel quasi Anfrage dann kann es durchaus vorkommen das sinnvoll ist dass man durch größere Bereiche an Webproxy geht der wollen sagen guckt wo bin ich was mache ich welche die Kacheln sind habe ich ein können als nächstes angefahren werden oder welche Bereiche unattraktiv fragt inhaltlich größere Bereiche unterteilt die dann einzeln und achtete er darauf dass zum Beispiel Beschriftungen oder versucht darauf zu 8. dass Beschriftung war sie immer wieder quasi nicht abgeschnitten werden durch einen kleinen auf das Werk auch noch ganz spannend ist was man hier sieht die sieht auch die blauen Flächen bei Deutschland immer sagt ok wenn das in Kacheln aufteilen was ganz Spannendes und
neue in der Praxi es ist also die Möglichkeit gibt quasi meine Kartendienste zu glätten spricht wenn ich zum Beispiel einen ein Kartendienst von von von Europa habe bin ich in der Lage über das Clipping hier explizit Deutschland auszuschneiden das heißt oder wenn ich jetzt zum Beispiel sage ich hab haben dabei ein Landkreis den ich nur darstellen möchte und hat in den Grenzen von Karten möchte kann ich jetzt nicht ob Sie sagen ok ich schneide das genau aus geht auf zum Beispiel und innerer Sicherheit wenn zum Beispiel ein Benutzer haben die nur bestimmte Bereiche sind dürfen die Bereiche können was in der Datenbank hinterlegt sein können Sie diesen Bereich an der Proxy mitteilen und der Benutzer darf dann wirklich nur das sehen was er sehen danach am Beispiel sein Grundstück Sie davon dass er die Nachbargrundstücke nie sieht in dem was sie da sind durch diese zentrale Position die haben sich sehr auf das auf auf das beschleunigen sag ich mal konzentriert haben haben wir auch die Möglichkeit noch mehr auf Dienste einzugehen das heißt wenn ich zum Beispiel
ein DNS-Dienst habe und habe ich möchte denen gerne zum Beispiel in einem andern Kardinal System habe man Ursprungs die unterstützt das aber nicht kann ich mit Mehr Proxy dann diesen diese diese Möglichkeit hinzufügen am Beispiel zum Beispiel ich hab Kartendienste in in Gauss-Krüger er dich auch nicht selber konfiguriert nicht drankam mit Administrator kümmert sich nicht drum haben oder Sitz anderen Abteilungen Behörde will das nicht könnte ich zum Beispiel mit Hilfe von Mehr trotzdem die Karten auf den UTM sag mal anbieten das heißt ich kann wirklich Funktionen hinzufügen ohne dass ich quasi den Ursprungs Dienst bearbeiten oder man manipulieren muss zusätzliche Funktionen natürlich beim beim wem es am Feature in vorlegen kann er sei sich keiner wirklich auch haben die normalen es funktionierte die nehmen und kann die bearbeiten und das man so die für die ganz kurzen Tieren vor dass man will mit der Proxy machen kann also ob sie sehr vielseitig und da es halt auch immer eine gewachsene Software namens bricht sie es also habe man den Entwicklung hatte 2008 Unternehmen auf der nach Frost Osnabrück Ordenshaus softer vorgestellt und dann wie man sieht es halt wirklich mit aktuell immer weiterentwickelt haben mich die letzte Version 1 9 1 ist von Januar 2017 als aber gar nicht so alt die nächste Wiesn einziehen wird auch bald folgen am vielleicht noch als als Infos natürlich Open-Source-Software immer wieder Party-Lizenz ist ist laut lauffähig unter was sie eigentlich einig ein Betriebssystem Linux Unix oder unter Windows haben und sagen es ist wirklich quasi mit Nathan Ursache alle Sachen die Mehr Praktikanten sind auch dokumentiert auch mehr Proxy Wort wir haben ne sehr umfangreiche Dokumentation auf Englisch wenn man sie als PDF ausdrücklich 140 Seiten in Fischbach einmal gemacht gemachten wieder aber haben Sie wirklich sehr schön ist es wirklich legen Wert doch viel Wert auf dass alle neuen Sachen alle alten Features dokumentiert sind wir haben das immer noch Beispiele wie man das Ganze macht dem Kraut zum Mehr hat sie selber sowie wie auch zum Beispiel von von oben erst am Ende der Welt wenn man geht hat an die Tat kam es quasi große Plattform wo am quasi Torys konnte so eingestellt werden dass findet man halt auch fast alle Open-Source-Projekte an der Wende zum Beispiel auch was hat
bei haben Open-Source-Projekten üblich ist vielleicht auch noch mal zu der Hinweis dass auch für alle auch die Southbridge gilt aber es gibt neue öffentliche Mailingliste war da kann man halt wirklich Fragen stellen und scheuen Sie sich nicht auf Fragen zu stellen auch wenn Sie denken diese noch so Boos
im Normalfall wird jede Frage auf Mailinglisten hat auch wirklich beantwortet immer trotzdem 2. englische Meldeliste übersetzt das wird eigentlich kein Problem sein entwendeten sie damit zusammengegoogelten Englisch immer Fragen beantworten Sie kriegen sie oder Antwort dann hat man eine deutsche Mailingliste glaube ich das Päckchen verpackt ich immer genau also jedes Open-Source-Projekt hat eigentlich nur Mailingliste wo sie wo sie Fragen stellen können wo auch einfachste Frage immer beantwortet werden und es gibt es nicht so inhaltlich auch die Dokumentation dieser Antwort gibt einen sehr selten normal sollten sie dort mit dieser hilfsbereiten werde man Probleme hat kann man sich ja wirklich gut austauschen und er das machen genau also nicht von der Zeit der Wende genau dann kann ich noch ein 2. wurde zum Thema Sicherheit vorstellen was halten mit der auch möglich ist dass ist wirklich im gesamten Dienst kW absichern wenn ich jetzt zum Beispiel vorhanden da habe kann ich halt meine DNS-Dienst absichern oder ich kann halt auch eine komplexe Absicherung implementieren spricht
unterschiedliche Nutzer die unterschiedliche Lehrer sehen dürfen unterschiedliche ergebe ab welche Bereiche das hat auch alles in der Proxy möglich da muss man wirklich ,komma der trotz seit sehr vielseitig geworden hat sich halt von dem reinen beschleunigen doch sie zu einem Proxy entwickelt mit dem man quasi viele Dinge tun kann viele Dienste manipulieren kann also quasi alle keine Dienste manipulieren kann im Sinne von Sachen hinzufügen Sachen standardisieren und es gibt auch viele oder einige proprietäre Anbieter die dem es nach dem bisschen anders interpretieren oder die Dokumentation die so lesen kann man je nachdem wie man das sieht und wenn der trotzdem bin hat in der Lage das wieder quasi auf den nächsten Standard runter zu brechen und hat auch wirklich alle des Dodge System wurde ist es denn mit
Unterstützung der das war so weit von mir und wenn noch Fragen sind wir gerne jetzt wenn Sie noch mehr technisches unter platzieren wollen in diesen nicht ganz versteckt abgibt um 15 ist glaube ich noch mein Vortrag zum Thema Mehr sie und was letztes Jahr passiert ist also da liegt der Fokus denn wirklich an darauf was in den letzten Jahren hinzugekommen ist was wie sich mehr ob sie weiterentwickelt hat und dann genau 10 danke fürs Zuhören und was fragen gibt es vor bisher schlagen gut ja müsste wir Bilder eigentlich schon genau das würd ich sagen der nächste Vortrag bis fast zum Thema Vogels Thomas der bisschen was zu erzählen haben Kugel so war das ja auch schon paar mal gefallen Herr das auskommen aber oh oh oh oh ich gut verschärft Mittel er ja nochmals herzlich willkommen zum Auftakt der Postdienst 2017 mein Name ist Moshe Werk wie gehört und ich möchte jetzt das wundervolle Kulisse Projekt vorstellen und
da wollen wir nicht weniger auf technische Fähigkeiten eingehen als auf das Projekt und die die Leute da stehen wir selbst also auf geht's was cooles sicher schon mal gehört dass es ein Open Source ist vollumfänglich es ist schön dass dort das Wort offen zu aber es ist also das .punkt werden wird Browser mobil und das ist auch eine Programmbibliothek für Anwender das Wort unter Linux
Windows Mac und Android ist hauptsächlich in C +plus +plus programmiert und verwendet die Idiotie blutigen daher soll sich auch der Name der leiten also Beauty +plus =ist gleich Kilo ist ganz simpel und ein wichtiger Aspekt natürlich hier auf der FOS das ist frei und offen steht unter der GNU General Public Leistungs und das Projekt selbst ist obendrein ein offizielles Mitglied der US Geo von welchen die für Qualität von oben bis das Haus Projekten wird dort an bis zum der Downloadlink angezeigt damit wir dann schon fast alles gesagt aber nein bis in tiefere nur noch einsteigen ob es bietet natürlich alle Funktionalitäten man von desto wies und ausgereiften System erwartet man kann mit die und
Daten visualisieren man kann die Abfragen in Form von Karten natürlich darstellen man kann Daten selbst erzeugen editieren analysieren und verwalten und in andere Formate exportieren man kann Oberflächen gestalten ohne programmieren zu müssen weich zusammenzustellen um spezielle Anwendungsfälle mit Oberflächen zu versehen und man kann die Daten analysieren und man kann die Daten auch im Internet veröffentlichen oder die Karten wie gesagt Holmqvist auch 1 aber ist ein ist aber ist dazu gibt es eine riesengroße Werkzeugkiste mit Algorithmen auch aus anderen Projekten zum Beispiel Gras oder auch die Statistiken so früher eher und es ist erweiterbar durch Plug-ins Hunderte gibt es mittlerweile und eigene kurz diese ganzen Funktionalitäten hat führt natürlich dazu dass der Kunde immer weiter anwächst und mittlerweile 7. 934
Tausend 340 Zeilen bestehend aus insgesamt 36 Tausend 893 Kommerz also lassen die einzelne ab Lotsen Quelltext seit Juli 2002 also ein Dinosaurier unter den Projekten diese Zahlen kann man auf openHAB zum Beispiel verfolgen wen interessiert die hab ich mir letzte Woche abgerufen und hier die Grafik zeigt die kommen pro Monat und gutes wächst rasant weiter alle 4 Monate also dreimal im Jahr kommt eine neue Version raus mit 9 weiteren Funktionen und Verbesserungen die aktuelle Version ist die 2. .punkt 18 mit dem Namen las Palmas daneben gibt es aber auch noch die
Langzeit Version 2. 14 die ein Jahr lang mit viele Updates und Korrekturen versorgt wird 2 18 ist oder wie jetzt die letzte Version von Q bis 2 seien ein Vorkommen überarbeitetes Kubis Version 3 ist bereits in Arbeit und wird ähnlich sich das erscheinen man wird dann sicher davon hören die neuen Funktionen jeweils kann man sehr schön in den wundervoll bebilderten Änderungsprotokoll wenn auf der Webseite die längst angezeigt er sich anschauen und ausprobieren dass man jedes Mal wieder Spaß das zum lesen und auszuprobieren oder aber noch schöner Mann trifft die Leute die Kugel mit einem zusammen nutzen und herstellen nämlich zum Beispiel auf der Konferenz wie dieser der ins Programm geschaut hat sieht das QC ist doch weit vertreten ist 4 Vorträge und 6 Workshops wenn ich richtig gezählt habe und wie gesagt die so die Community läuft auch um und das bringt mich zu dem Aspekt den ich eigentlich ziehen Focus stellen wollte nämlich die Leute wir unterstellen dann irgendwann fragt man sich ja wie kommt ein gutes Wort zustande Wehrmacht Kubis und
Programmcode regnet nicht vom Himmel hab ich mir sagen lassen sondern Gouges ist eine Software die weltweit entwickelt und gepflegt wird von Menschen die bei Firmen angestellt sind oder die selbständig sind oder auch freiwillig daran arbeiten und die Kursentwicklung ist wenn man sich natürlich denken kann sehr aktiv und dann so groß dass wir überhaupt zustande zu bringen wir hier auf dieser Grafik guckt dann sieht man dass allein in den letzten 12 Monaten 100 4 verschiedene Personen zum Druck beigetragen haben das akkumuliert sich dann zu insgesamt 200 56 Personen an Arbeit die insgesamt in Kunst mittlerweile stecken und das seine weiterhin und stetig steigen hohe Aktivität zu verzeichnen aber mit ist von willkommen also es geht nicht nur darum Code zu schreiben zu können sondern eher die Qualität des Projektes wird auch maßgeblich von der Dokumentation der Funktionalitäten und kurz bestimmt von Erfahrungsberichten und Tests die einfach
Anwender zurückmelden und auch von den Wissens-Transfer auf Mailinglisten Vorträgen ja so wie hier zum Beispiel und dazu kommt Öffentlichkeitsarbeit und organisatorische Unterstützung von bisschen Infrastruktur steckt da doch dahinter die dann gemacht werden muss und helfen ,komma auch durch simple finanzielle Spenden dazu daher mehr nach dem Grund weil alle diese Einzelteile oder diese diese Aufgaben wichtig sind wird auch jeder aktive Anwender Cometa Übersetzer dokumentierende Projekt Verfechter Ratgebende den Exchange beitragen und was es sonst noch geben mag als aktiv mit werdender Teil der US-Community angesehen und die Ressourcen für die transparente Zusammenarbeit von allen sind neben den Code
Repositorium hier auch auf getappt zu finden die offenen Mailingliste des Projekts hier ich mal die wichtigsten aufgeführt und da kann man tatsächlich erleben wie in welch einladender freundlicher und respektvoller Atmosphäre das Gesamtprojekt Kombis erschaffen und geliebt wird das will ich auch viele Open-Source-Projekte und das macht es wirklich aus es macht Spaß da dran selbst wenn man nicht in die Tiefe der Programmierung stecken kann darüber hinaus natürlich auch Personen betreffen nicht nur alles funktioniert im Internet die Kernentwickler treffen sich zum Beispiel 2 Mal jährlich regelmäßig und die Orte der Treffen ergeben dann die Versions uns nahm der US-Version nebenbei bemerkt es sind auch zahlreiche Anwender statt lokale Anwender treffen über in die Unterwelt das nächste Entwicklertreffen wird ende April in Essen stattfinden und in würde wo im schönen Dänemark gibt es ein Sommercamp in Verbindung mit dem 2. Entwicklertreffen 2017 das ist vom 2. bis zum 11. August angesetzt und als geplant das das
Workshop gibt es gibt für Anwender und die Entwickler lassen dann die angenehme Landschaft der Umgebung auf ihre Produktivität werden weitere Informationen gibt es dann auf der Webseite demnächst Sulz und das Projekt das ist nach wie vor von Freiwilligen getragen gesteuert in das als ja Kranz als
Graswurzel Bewegung bezeichnen und in der gab es nur eine feste Strukturen dass das Projekt Steuerungskomitee oder Putlitz die Urin Kommitee oder kurz ist die PS sehen als einzige feste Strukturen und das ist der zentraler Anlaufpunkt für das Projekt und es lenkt ist in seiner generellen aus Richtung und bietet uns stabile Basis an Institutionen Wissen für das Projekt und stellt die Kontinuität sicher und es kümmert sich dann auch tatsächlich und wird Steuerungs Aspekte hinsichtlich Qualität und Krisenmanagement Beratung über Codebasis Design und Infrastruktur zum Marketing und Kontakt zur Community natürlich auch über teilnehmen kann findet sich auch auf der gut gesorgt Webseite und damit zu sagen dass der Teams hatten der Vorsitzende des Krieges sie mehrfach auch schon das geäußert hat dass jeder sich gerne an den Diskussionen auf der PS sie Mailingliste beteiligen darf das ist wirklich offen und für jedermann zugänglich bei aber ein so das der nie und das ist eine juristisch prüfen Person wenn ein Projekt groß wird und Geschäfte tätigen will Geld annehmen und
weiterreichen will dann ist aber irgendwann mal notwendig dass man eine legale Entität wird und deswegen wurde kürzlich die Kugel Orgasmus herrschen gegründet als Erweiterung des PSC sozusagen diese weltweite Vereinigung der Cookies Nutzer und Entwickler ist ein Verein im Sinne des Schweizerischen Gesetzbuches und die Statuten sind im Dezember 2016 in einer online abgehaltenen Gründungsversammlung angenommen worden und dabei wohl auch ein Vorstand gewählt also das weiterhin ehrenamtliche Peer sie enthält jetzt auch Vorstandspositionen durch die Kugel Orte nach außen rechtlich vertreten werden kann dazu gewählt wurden als Vorsitzender Teams hatten als Stellvertreter Paolo Cavallini und als Schatzmeister Andreas Neumann und der die Projektorganisation nicht weiterhin im Steering Committee und dazu gehören dann obendrein Richard Wilson fordere Anita Glaser und Jürgen Fischer sowie der Richter wenn der Gründer und Erfinder von Google ist wäre eine lebenslange Ehrenmitgliedschaft sie hat nein das oberste und entscheidende Gremium eines Vereins und auch der 1. 1. rassistischen ist jedoch die Generalversammlung
stimmberechtigt in dieser Versammlung sind Repräsentanten der Hughes Community die sogenannten Voting Member und die setzt sich folgendermaßen zusammen also es gibt Kugel User vom Wort was so steht es in Statuten das heißt jeder registrierte nationale oder lokale Anwendergruppe benennt einen Vertreter dazu gibt es die Kugel Community Voting was das heißt ebenso so viele Stimmberechtigte werden von den etablierten Gouges Comitan aus der Community benannt und gewährt und die Auslegung von welchen entsendet ebenfalls ein Vertreter und das Bild dann die Voting im was das Ganze wird fortlaufend und jährlich ergänzt also sobald neue Anwendergruppen sich bilden gibt es natürlich dann auch einen neuen Community Voting mir zu wählen und so weiter die Generalversammlung Welt also wie gesagt ist sie und Wort verabschiedet das welche und genehmigt Jahres und Finanz Berichte kann über vorgebrachte Angelegenheiten entscheiden und natürlich auch in seiner eigenen Statuten revidieren falls notwendig n so und die Cubes Anwendergruppe Deutschland von der ich komme ist eines dieser registrierten Googles Orwo Wember wir selbst sind auch ein eingetragener und gemeinnütziger Verein und haben
uns auf der 5. Konferenz 2015 in Münster gegründet mittlerweile 42 Mitglieder stark ein Drittel davon aus öffentlichen Verwaltungen haben oder Software führen die dann wiederum eine Vielzahl von Nutzern repräsentieren Vorstands meine Wenigkeit stellvertretend anders .punkt und 3 weitere Beisitzer und Zielsetzungen ganz stark zusammengefasst des Vereins ist die finanzielle Unterstützung des Cubes Projektes und der GUS Gemeinschaft durch die Mitgliedsbeiträge und darüber hinaus sind wir aber auch zum Träger der deutschen Anwendertreffen geworden Links zu Webseiten und Cookies Twitter-Account der Sitte und stellt und an Aktivitäten haben wir auch schon ein bisschen was vorzuweisen zum Beispiel haben wir im letzten Jahr einen Anwendertreffen in Kassel abgehalten bei dem Monat fast 100 Anmeldungen zu verzeichnen waren
und 50 Workshopteilnehmer bei den Workshops die wir angeboten haben wir sind im Oktober kann übersprungen geworden wir beteiligen uns regelmäßig an Fixing Finanzierung und haben jetzt ein Projekt abgeschlossen das ein bisschen kompliziert ein Coach durch sagte die neben mir ist es wichtig gut rief ertönen zum Lehrer wird ist für die Refektorien also das bedeutet knapp das die Verwaltung von Lehrern innerhalb der Projektdateien überarbeitet worden ist um besser in die Strukturen von Server und der 9. bis Version zu passen man sieht das von außen wahrscheinlich überhaupt nichts aber es ist so für die weitere Entwicklung von Vorteil Berlin außerdem haben wir das deutsche Handbuch also die Übersetzung des Handbuchs in deutscher Sprache für die Version 2. 14 beauftragt und wir unterstützen zusammen was diese Frau diesen Mitglied übrigens auch sind das kommende Entwicklertreffen in Essen ende April wer mehr vom Cookies die Ehefrauen erfahren will der findet uns in den Pausen am Stand des Vosges oben im Vorlesen und außerdem haben wir vor heute Abend 18 Uhr 30 im Raum es er 0 0 7 ich hoffe es stimmt noch nicht aha also dann haben wir um 18 Uhr 30 hier in diesem schönen Hörsaal ein Treffen für interessiert und Mitglieder und freuen uns auf in Besuch komme noch mal zurück zum Kubis Projekt wo schon mal beim lieben Geld sind gut ist freie Software und das bedeutet es besteht keine Notwendigkeit keine Verpflichtung etwas zu bezahlen und zu benutzen dennoch sind
Spenden und Sponsoring langfristig lohnenswert um die Langlebigkeit und Gesundheit das gute Projekte sicherzustellen da aus kann man durch Aufträge für Weiterentwicklungen und Fehlerbehebung außerhalb von Hughes UrhG natürlich kann gegebenenfalls natürlich auch finanziert durch mehrere also Stichwort fortfahren denken die professionelle Cubes Gemeinschaft unterstützen ebenso gilt das für bezahlte Dienstleistungen für Systemaufbau oder Schulungen oder was auch immer oder ganz bequem durch die Mitgliedschaft in einer anderen Gruppe und es gibt ja auch diese Spender und Sponsoren kleine und große Finanzbeiträge die von Anwendern direkt an Cubes Ort geschickt werden und so hat zum Beispiel in 2016 an jeden
Tag Hughes mehr als 3 Spenden erhalten im Schnitt und fast jede Woche wurde ein entbunden ein Sponsorenschaft abgeschlossen wurde erneuert und auf diese Weise sind dann rund 93 Tausend Euro aus 65 Ländern zusammengekommen man größeres Gewicht dabei haben die Sponsoren allerdings wie das Sponsoring im einzelnen nicht die Möglichkeit die Projektentwicklung zu steuern aber aber was ist mit dem Geld gemacht insbesondere werden mit diesen Einnahmen die Kampagne zur Fehlerbehebung vor einer Version Freigabe finanziert und so die Qualität einer neuen bis Version zu verbessern und außerdem haben die Anwender spenden zum Beispiel seit 2009 effektiv zum Erfurt der Entwicklertreffen beigetragen dass sie nicht erlauben Reise und Unterbringungskosten zu der und die
Sponsoren Mittel ermöglichen auch das Googles Orkut an Programmen mit dem Entwicklungen und Projekt Beträge finanziell unterstützt unterstützt werden welche durch die Wut wir vorher ausgewählt worden sind dieses Programm ist geht jetzt demnächst in die 2. Runde die der Aufruf Anträge einzureichen Projektideen einzureichen wurde vor 3 Tagen geschlossen und das wird dann ein weiterer großer Posten im Vinci von Kuba aus 2017 sein und damit bin ich eigentlich am Ende und als Fazit würd ich sagen also ein erfolgreiches Open-Source-Projekt basiert natürlich auf guten ausgereiften Code und seinen
Entwicklern aber in meiner Vorstellung wollt ich dann auch den Blick darauf richten welche Beiträge und Mitwirkende außerdem essenziell für ein gutes und gesundes Open-Source-Projekt sind und was daraus gemacht wird und deswegen bin ich überzeugt dass neben dem freien Zugang zu Software und Code entscheidende Bedingung für Qualität Innovation und Dynamik also sprich Erfolg eines solchen Projektes die gemeinschaftliche Zusammenarbeit aller Nutzer ist die offen für jeden ist und die lieben Kleinen und Großen Beiträgen sich gegenseitig respektieren und bestürzend und deshalb ist kugelig zurzeit auch das vielleicht beste und so ist n vielen Dank für alle Beiträge und damit bin ich am Ende viele gibt es Fragen dazu
auch mal technischer Art kann ich weiter .punkt beantworten wiedergefunden war muss so meine Frage zielt auf die rasche Entwicklung von Cookies ab und damit ja auch auf die L 4 Mal jährliche Aktualisierung der Version ich arbeite in der Regionalplanung das ist ne öffentliche Verwaltung und Sohn Planverfahren das kann mal 5 6 7 8 Jahre dauern weil mehrere Stufen Öffentlichkeitsbeteiligung auch mit verbunden sind in die Karten bleiben noch immer die gleichen also über 5 Jahre hinweg wird in die Karte in mehrere Karten immer weiterentwickelt angepasst angenommen das Planverfahren dauert 5 Jahre ich hab 4 aktualisiert Aktualisierungen pro Jahr das heißt ich würde die Karten Projekte durch 20 Aktualisierungen treiben es ist er in den sicher nie so praktikabel an sicher Verständnis auch dafür dass wegen wir interessiert mich insbeson tritt die GdL anzeigt dass die UNO wie wie ist es dazu gekommen und und es ist absehbar vielleicht ist das auch auszugehen auf auf mehrere Jahre der ja das Problem wirklich bekanntlich keine selbst sich aber nicht auch eine Verwaltung und der Grund für das Entstehen der Langzeitmissionen ist genau das also die Stabilität und das die armen Admins nicht so geschult werden dass sie alle 3 Monate was neues installieren müssen und auch die Kontinuität für die Nutzer wobei man aber sagen muss Cubes ist das Werkzeug der Inhalt kann meinetwegen stabil bleiben man kann das Werkzeug durchaus ändern bedeute nicht dass das dann nicht mehr nutzbar ist was man damit wohl gemacht hat das entwickelt sich natürlich auch weiter in dem wie schon leider Code und Projektdatei Kohout da muss man dann schon ein bisschen im anpassen große Sprünge User der Sprung desto schwieriger wird es es gleich aus meinem eigenen Alltag aber es geht also innerhalb der 2. Version zum Beispiel was eigentlich nie Problem eher rückwärts als vorwärts wenn man also 1 1 seine Karten Produkte sag ich mal so dass es man hergestellt hat mit Bubis in einer konstanten Datenhaltung hat in der Datenbank und so weiter dann kann das drüber das Kubis einfach die Version wechseln und das sollte kein Kunstlicht Problem sein muss dann ich drauf gucken aber es ist gut möglich ob das ausgeweitet wird die LTS-Version das glaub ich nicht die Diskussion gab es aber schon mal und das wird so weit ich das weiß bei einem Jahr bleiben wobei es aber das reicht auch ich weil ich hab mittlerweile dann auch wir bin ich dazu übergegangen parallel an meinem Arbeitsplatz dann die aktuelle und der Versionen zu haben die eine und neue Sachen auszuprobieren und im Vorlauf zu sein bin ich dann auf die nächste Strg und die andere weil das ist was die Kollegen bekommen haben und die ich dann treu damit ich immer weiß wo da jetzt der Unterschied noch ist aber aber es ist eigentlich ein ein Mehr an Funktionen täten und keine keine umbrechen in dem Sinne anders ist es wenn man gutes 2. Kugel 3 vergleicht Q 3 viel zu einfach wird komplett umschrieben und wollen neue Grundlagen der eingebaut werden wie Jud 5 und 3 er an der Reihenfolge die Zahlen bitte und dann muss man erwarten dass die Projektdateien zum Beispiel von Googles 2 nicht einfach in ein bis 3 vollständig funktionieren werde es wird aber sicherlich Hilfestellung geben wie man das dann übertragen kann und wieder um da gilt auch dass die Datenhaltung davon denn nicht es n beantworten die Fragen hier daher stimmt das wird plötzlich schlecht ja immer so die ich wiederhole vielleicht kurz es ist natürlich so dass das dass die Version nur bald eine neue gibt die alte nicht verschwindet oder plötzlich aufhört zu funktionieren wenn man das unbedingt möchte dann wird man in die auf 2 12 end .punkt stehen was einem gefällt und dann ist gut nur ein und es ist ich ich Stimme mit den beiden über ihn nur ist es in dem Geschäft in dem ich tätig bin so dass eben diese Planverfahren auch beklagt sind das ist wenn wir den dort irgendwas mit dieser harten Datei dann im bei Person Aktualisierung schiefgeht dann dann also die die Akzeptanz innerhalb der Verwaltung für diese Aktualisierung stellen die ist nicht allzu groß ist ja mittlerweile auf ihrer Lage im Mehr vorschlagen und konservieren war auch die die Gruppe Sun gleich mit und dann kann es passieren dass ,komma ist ein Paket weitere Fragen nicht aus ich sage ich ja danke danke Thomas für den der Vortrag wenn sie noch können wenn man wenn noch keinen Zweifel Name noch und ich glaub die halten sie noch durch und dann SR Mittagspause kurz und dann jetzt quasi offiziell los und nicht dafür Astrid andere vorstellen die werden jetzt was wir machen wir 10 oder und genau das machte dann sicherlich einfach und immer wieder in um n sprechen das kann gut mehr wo gut um die spannend von 2 vorweg zu nehmen ich halt nicht nur den der in Vortrag jetzt sondern danach noch zu posten was und das passt was mit den Vortrag und genau also von der Reise durch die Open-Source-Software Bereich wollen wir mal schauen wo es jetzt hingegen mit mit Bändern die mir nämlich wieder ins Web ich bin jetzt hier mal auf die US to Life Seite die ist auch auf Deutsch übersetzt und da haben wir im Content-Bereich kann man mal schauen was wir jetzt schon alles angeschaut haben wir haben bei den Internetdiensten angefangen mit Gerresheimer Netzer war warum ich auf die Seite gehe es um noch mal zu zeigen wie umfangreich das Ganze ist doch nochmal drauf hinzuweisen dass wir jetzt mit dieser Veranstaltung wirklich nur kleinen Teil von der ganzen Schule abdecken können das heißt wir waren schon im Internet mit gehe es aber um mehr Server wir waren schon bei den Browser Anwendungen gehen traten in den Clients mit denen wir dann die Karten uns anschauen können und da gehen wir gleich auch wieder hin wenn wir denn mehr einer uns anschauen wir haben jetzt ne Reise zum das tut dies gemacht und gehen wieder zu den Browser Anwendungen hin und schauen uns den Mehr Bänder haben zu mehr ändern haben wir wie zu jedem Projekt das ja auf der US Keola ist einer Übersicht ein Übersicht Dokument
um sich zu orientieren was das Projekt kann und dann gibt es ein Krieg stark Dokument nicht man die 1. Schritte man lernen kann wie man mit dem Projekt umgehen kann so jetzt muss ich meine Vorhänge
finden Rechten ja
ich kann man erreicht haben zu
0 Geruch schon aha ok Geburtstag droht er hegt .punkt
aber gut so es kann losgehen also wir gehen jetzt wieder ins Web und die dann aber einige der Komponenten die wir eben schon kennen gelernt haben die auch
wiederfinden und der mit Bändern der nimmt uns jetzt nämlich ein paar Sachen an die wir beim Vortrag schon angemerkt hatten sind den Einstieg Kunst trauen der Mercedes leider diese Elemente die quasi die Karte dann steuern können und das ist unser Schwerpunkt womit Bänder wir bauen einen Karten Client mit dem man Kartendienst ansprechen kann .punkt ist sie werden es und darum haben wir also einen Werkzeugkasten mit ganz vielen Elementen in dem man dann entscheiden kann wie die anderen aussehen solle die man bauen möchte wir im gesehen beim Openleaks es gibt 10 Zeilen Code man schreiben kann dann hat man schon ein Openleaks Client der Bender der geht einen anderen Weg der möchte am besten was ja gar keinen Code schreiben möchten was Schönes werden das gleich sehen man kann man alles über das Wetter Administrations Backend machen mein Name ist 1. endigten aus Bonn jetzt hier angereist von der Firma Royal QC das ist auch die Firma die vor allen Dingen damit in der Programmierung aktive haben da diverse Entwickler die einem Projekt arbeiten haben leider nicht so eine riesige Tolk Community sondern das meiste spielt sich bei der Bergung ab aber da die sind wir sagen welche dabei diesen Client weiterzubringen ich bin auch im Sinne einer Developer Partien kümmere mich mehr um das die Konzeption und die Dokumentation und das Testen von den believes und vor allen Dingen mach ich Workshops in dem Bereich heute ist auch der 1 Tag wir haben heute Nachmittag noch ein Workshop mit einer 3 für Power-User das der es an Leute gerichtet die mit einer 3 schon kennen und das schon tiefer drin stecken das heute Nachmittag wird der letzte Workshop und dann haben wir auch heute ein Anwender treffen um 18 Uhr 30 ist es mit den Anwender der Saal steht auf dem Programm so genau wo geht's denn hin mit unserem Mehr anderen ein Web des Client Sweet über die man Anwendung erzeugen kann er mich mein Screen schreibt da kann man sehen wie Sonderbände 3 aussieht das ist die Standard Oberfläche die der bei der Installation schon immer mit liefern und das Konzept ist dass man kriegt zu einem Baukastensystem
und die kann sich daraus dann eigene Anwendungen zusammenstellen da schauen wir gleich auch mal hinter die Kulissen das Ganze dann durchführen so dass es jetzt die Standard Oberfläche hier mal ein Beispiel vom Stadtrand Rosdorf das Konzept das auch dass man sich den Standard nimmt und dann vom Design und von dem Aufbau der ganzen Anwendung dann die eigenen der Idee einer freien Lauf lassen kann man kann dabei einerseits dass diese Design anpassen man
kann aber auch mit sieht es hier man hat verschiedene Steuerelemente die man auswählen kann man hat es uns leider die mein Maßstab Stufen wechseln kann Übersichtskarte siehe diverse Element sein
man kann hier den Maßstab Becks sagen oder die Projektion wechselnder setzen alles Elemente oder Schutz von den ich eben und die kann man sich wie man möchte dann in der eigenen Anwendungen zusammenstellen kann wir haben auch im mobilen Lösungen können wir dann auch mobil nutzen es auch Standardanwendung
die mit dabei ist kann man sich dann wenn man draußen unterwegs ist auf positionieren lassen man kann dann Suche zum Beispiel mit einbauen und kann dann an die
Themen die man draußen anbieten möchte zur Verfügung stehen gut genau das Konzept habe ich ja schon vorgestellt ein Videoportal aufbauen ohne eine Zeile Code schreiben zu müssen und das ist das Ziel das heißt in der wenn richte sich auch an an die jetzt nicht unbedingt programmieren können und das Vorgehen des so man
meldet sich an wir haben oder man ruft immer einer auf man hat entweder von Anwendungen die man verwenden kann das kann man dann frei konfigurieren ob man Anwendung öffentlich zur Verfügung stellt und dann hat man hier ein Link über den man zu war Administration gehen kann einerseits
um neue Anwendungen zu erstellen wie die man kann sich aber auch einloggen um vielleicht noch weitere Anwendungen sehen zu können die vielleicht nicht allen zur Verfügung stehenden habe nämlich auch eine Benutzerverwaltung und Gruppenverwaltung und da noch weitergehende Rechte zu meistern gut wenn ich mich jetzt hier eingeloggt habe der Sohn Administrations Benutzer den ich anlegen kann bei der Installation dann habe ich hier verschiedene weitere vom Zerti zur Verfügung stehen ich kann man Anwendung erzeugen ich kann's Vossius laden also Dienst haben in meiner Anwendung ich kann Benutzer und Gruppen anlegen und kann die deren Oberflächen zur Verfügung stellen ich will mal kurz jetzt hier mit den nächsten Folien so kleinen Blick in die Administration werfen Sie das Ganze dann ein aussehen könnte hier sehen wir mal ein Beispiel wie ich dann eine neue Anwendung erzeugen kann die brauchte einen Namen ich kann man aus dem Vorschaubild hochladen und dann hab ich schon eine Anwendung erzeugt eine Anwendung besteht aber nicht nur aus diesen Komponenten den wir eben gesehen haben sondern die besteht auch aus Diensten und eine Anwendung kann man verschiedene Rollen oder Gruppen zugewiesen werden wenn ich so
eine Anwendung dann erstellt habe sie mehr kann ich dir bearbeiten ich hat die Möglichkeit diese Anwendung zu bestücken so das ist jetzt erst mal ein Lehrer Anwendung da könnt ich jetzt als 1. eine Karte vielleicht einfügen jedes Element das den Mehr mitbringt dringend das kann ich individuell konfigurieren zu einem Karten Element da muss ich dann sagen welche Projektion möcht ich haben welchen Staat extent möcht ich verwenden welches Zoomstufen möcht ich
anbieten und was erzeuge ich ja ziemlich sein Partner lärmend Anleger der Mehr Bänder der baut auch man das Auto und da haben wir schon gesehen wie oben ja so eine Anwendung erstellt und das Übernehmen der mit Bänder für uns das heißt wir müssen hier die Administration das ganze konfigurieren und im Hintergrund wenn ich dann so eine Anwendung lade dann baut der Mehr wenn uns diesen Code beschreibt und zusammen mit denen so ein Openleaks kleine geöffnet wird und dann noch zusätzlichen der man sich von mit den na dann platziert werden sowieso setzt sich jedem Element hier zeigen wie die einzeln konfiguriert werden dass sparen uns mal gesehen jetzt hier noch verschiedene Bereiche werden noch die Anwendung von eben im im Kopf das heißt ich könnte jetzt Bergwerken Job auch Elemente aus Bereichen in andere Bereiche verschieben ich kann hier die Toolbar das war so obere Leiste mit Elementen versehen genau auch
diese untere leiste und der mir so eine Seitenleiste der Mann auch die legendäre oder den ihnen waren zum Beispiel platzieren kann und so kann ich mir nach und nach eine Anwendung auf ich kann aber auch hergehen und nehme diese dem Anwendung die wir schon mit geben und stellen wir die dann sozusagen wichtig für mein Projekt brauche nachdem ich jetzt hier diese ganz einfache Anwendung gesehen haben wir die hat nur einen Mehr Element das schon ein Kartendienst Rennen der Damen in der Kartendienst und an sich ansonsten ist jetzt erst mal wieder das heißt wenn ich bei 0 anfange dann müsste ich
jetzt auch einige Elemente erstmal einbinden meine Oberfläche ich könnte aber auch so eine Vorlage wenn wie kommen jetzt die Kartendienste in die Anwendung wir bauen auf keine WM 1. Dienst auf da muss man einen dem 1. nur einmal haben
dazu braucht man die Adresse von diesem Dienst das kann ein es Dienst sein ein kugelsichere Dienst einen Netzwerkdienst oder vielleicht auch ein Proxy Dienst also Hauptsache der DMS Standard wird unterstützt damit da lernt er diesen Dienst kennen und anschließen kann ich den allen Oberflächen die nicht den benutzen möchte dann einfügen und dem entsprechend dadurch den
Anwendern zur Verfügung stellen so einen Dienst den kann ich auch noch konfigurieren ein Dienst in vielleicht ganz viele Ebenen mit ich will aber gar nicht alle vielleicht zur Verfügung stellen das heißt es kann hier im Vorfeld schon
immer ganz deaktivieren ich kann die beim Start der Anwendung von aktivieren ich keine Info Abfrage erlauben und hat hier entsprechende Konfigurationsmöglichkeiten nicht seinen Dienst dann einbinden möchte wir sehen das ist jetzt hier wieder unter Anwendung wird denn ich kann jetzt hier viele Dienste einbinden ich hab verschiedene Bereiche den Karten Bereich in dem ich jetzt hier zum Beispiel 3 Dienste platzieren möchte ich hab die Übersichtskarte in die ich Dienste platzieren möchte der kann und kann entsprechen so meiner Anwendung
aufbauen so und entsprechen hab ich jetzt hier durch diese der Constellation 3 Dienste der Hauptkarte einmal diesen Mehr damit den Dienst in der Übersichtskarte und kann so weitergehen und so meine Oberfläche zusammenstellen jetzt hat es ihn schon die Benutzerverwaltung angesprochen vielleicht darf nicht jeder ich jede Anwendung sehen
daher kann ich einen Benutzer anlegen ich keine Gruppen anlegen es geht ja auch
über die Administration dann können sich hergehen und sagen zum Beispiel diese Benutzer Astrid ist in der Gruppe 1 in der Gruppe Workshops und im nächsten Schritt kann ich dann zu meiner Anwendung
gehen und könnte dann bestimmen dass entweder die Gruppe Zugriff auf die Oberfläche hat oder vielleicht auch nur ein Benutzer Zugriff auf eine Oberfläche hat und entsprechend würde dieser Anwendung dann wenn ich mich anmelde als 1. hat er mir dann die zur Verfügung stehen darüber hinaus kann man auch Anwendungen erzeugen die allen Benutzern zur Verfügung stehen die haben keine Anmeldung bitter benötigen ich hab ich noch so ein paar Screenshots dass man mal sehen kann wie Sonderanwendungen aus sehen kann und wir können das Ganze auch live anschauen das sind alles öffentlich Anwendungen die ich jetzt hier noch vorstellen möchte ich gleich auch noch ein Link zur Quelle und zeigen und entsprechend kann man da selber auch noch die Anwendung einmal entdecken wie Sie jetzt hier einen Bebauungsplan ein
Portal von der Stadt Gütersloh da können die Bürger wenn jetzt bauen zu ihrer treffen so um die haben ja eine Adress suche das ist ein Baustein immer Bänder ja auf SQL passiert das heißt ich brauch eine Tabelle mit Hausnummern und Koordinaten und kann mir hier jetzt frei eine Suche zusammenstellen die kann man sich konfigurieren ich kann entsprechen hier meine Straße auswählen bekommen die ganze Treffer navigieren zu meiner Adresse und ein ähnliches Projekt hat auch das GO Kreis Lippe nachdem ich nämlich dann wenn meine Adresse
angekommen bin möchte ich noch hier schauen was welche welcher Bebauungsplan ist jetzt hier für dieses Gebiet sie haben aktuelle da kann
ich mir über eine Info Abfrage dann die entspricht Information ausgehen lassen und kann jetzt hier über diesen Link Planzeichnungen laden kann ich jetzt noch zusätzliche Kartendienste in die Karte haben ja das kann sein dass ich in einer Kommune mehrere 100 Bebauungspläne habe die möchte ich nicht gleich sehen wenn so einer Anwendung auf sondern so kann sich der Anwender noch mal gezielt
die Daten einzuladen die interessieren ich kann auch Bereiche abspeichern wir sprechen davon Batman Kontext Dokumenten dass auch wirklich die Standard das heißt ich könnte jetzt als man Administrator von seiner Anwendung
sagen hier gibt es verschiedene Bebauungspläne die wir nicht rechtskräftig da weil es darüber diskutiert werden und entsprechend Speicher ich mir solche wird Kontext Dokumente an aber ab die ich in der Anwendung zur Verfügung stellen kann so dass die Anwender da leicht in einen unterschiedliche Bereiche springen können hier haben wir das Partei von einem Kreis aus Prignitz Landkreis Ostprignitz-Ruppin die haben hier im noch ein Element mit eingebaut das ist der basiert auf einer soll suche mir
mein Element heißt 10. Search das spricht einen Suchdienst an fauler Search Suchdienste kann man aufsetzen und entsprechend wird jetzt hier wenn man etwas eintippt dieser Suchdienst angefragt dann haben wir hier vom Videoportal Frankfurt auf Baumkataster haben wir ja auch wieder ein Beispiel für eine Suche und wir haben gesehen es gibt manchmal Elemente die eine Seitenleiste
platziert werden ich kann die Suche aber auch hier so über einen Button öffnen und kann dann frei entscheiden nicht die unterschiedlichen Elemente meiner Anwendungen nutzen möchte hier nochmal die Stadt Monheim nicht vorstellen möchtest Recht neues Projekt die haben hier die Möglichkeit über so einen Hintergrund Wechsler verschiedene
Hintergrund Themen auszuwählen da kann man einfach Kartendienste die man in eingebunden hat so definieren dass sie als Hintergrund Dienst funktionieren und ich dann ganz leicht wechseln kann ansonsten hat man immer hier diese Baumstruktur zu Verfügung die man frei konfigurieren kann aber für manche Anwender sicherlich auch dieser einen Wechsel über die Auswahlbox ganz praktisch dann wenn man natürlich dieses individuelle da die individuelle Gestaltung haben dazu gibt es die Möglichkeit über CSS-Dateien hat es
CSS-Dateien den anzupassen das heißt man überschreibt quasi diese diesen schwarzen Stilformen wenn mit dem eigenen Stil die man hier definieren kann und hier sieht man mal man kann das einerseits innerhalb nistration immer Bänder direkt konfigurieren oder man nicht auf dem Server eine CSS-Datei an und kann darüber nahmen den Stil verändern die haben auch ein Element mit dem man ganz leicht zusätzliche Texte oder Bilder oder ein Impressum einbinden kann das von html Element damit wurde zum Beispiel
zieht es US-Geologe oder ganz einfach eingebunden und ich könnte aber auch ganz leicht darüber ein Impressum in der Seitenleiste zum Beispiel platzieren was aus Welt es ist die digitalisiert funktioniert bei parallel Mehr einer haben man kann Punkte Linien und Flächen digitalisieren und Kandahar wieder über eine
Konfigurations Datei über eine Jamel Definition kann man genau definieren welche Tabelle welche Spalten man eingeben dann möchte welche Erfassungs Terratec Mann bereitstellen möchte was man hier an Spalten zur Verfügung stellen möchte und kann das frei definieren und kann dann wie dieses zum Beispiel generieren oder man kann auch recht komplexe Formulare konfigurieren sich hier zum Beispiel von dem Baumkataster Jahr der da mal ein bisschen genauer reingucken möchte der findet auf der Mehr Kerle wie einige
Dämmung oder einer gar nicht Demoprojekte einige Projekte die mit mir 1 3
realisiert wurden und kann sich hier einmal umschauen das ist hier auch mit einer 3 UAG da sind auch die Linken zu Mängelliste zu Hilfe und den Zugang zur Community die Seite kann ich empfehlen wir haben auch eine umfangreiche Dokumentation auf Deutsch und auf Englisch viele Anwender nicht immer nutzen ,komma aus dem deutschsprachigen Bereich das Projekt wird aber mehr und mehr auch international an das heißt Sie haben ja auf deutsch und englisch zu jedem Element und zu zur Installation entsprechend die
Dokumentation Berlin mit einer direkt selbst mal ausprobieren möchte und auch genau deine Administration das Ganze mal online ausprobieren möchte der kann entweder die US-Tour live sich schnappen oder hier über mit 1 3 Orte Link zur Demo finden das ganze direkt einmal
ausprobieren und entsprechend haben wir hier nochmal die wichtigen Links für's Projekt ja vielen Dank für die Aufmerksamkeit es
gibt auch der G ok dann machen wir direkt weiter in Mehr der der wo es wird ja nun sie die Zeit vom gut ja das Recht das letzte Projekt was wir jetzt im Rahmen von dieser Vorstellung von Open-Source-Projekten vorstellen möchten ist die Post noch net ich das mal nicht zusammen mit dem jetzt wo man von der man wartet je ich fang erstmal an und erzählt die Hintergründe und dann die Bewegung genau ja genau so das ist ein Projekt was jetzt noch nicht auf der A oder was nicht auf der US gehen live bis indirekt schon weil es in die Pedale er Videothek integriert ist das ist ein Projekt was interessant sein könnte wenn man mit alten Daten zu tun hat Kataster Daten mit Flurstücken vielleicht mit
öffentlichen Flurstücken zu tun hat und da haben wir eine Lösung entwickelt für ist und Daten werden als in der 1. Daten zur Verfügung gestellt und die möchte man natürlich auch ein anderes System nutzen wir haben mit der Post ist wie eine Lösung für den Datenimport für die Darstellung für die Informations auf Ausgaben und die Suche und das möchten wir jetzt so schauen wir erst mal was kosten liegt eigentlich erst am das ist schon ein paar Jahre alt und wurde einige Jahre nicht Leben rufen als das Thema altes langsam aufkam und als neues Datenformat
für die Kataster Daten zur Verfügung stellt wurde da im stellte sich die Frage wie können diese Daten aus diesem NAS Format in andere Formate überführt werden und es wurde ein über Einvernehmen wurde beauftragt das die Open-Source-Bibliothek Gidal UGR die wir im Alltag der Kubismus sicherlich ganz der wie ganz oft begegnen auch die USA aber mehr zu aber die haben das alles integriert und das ist eine Videothek Gidal für Rastatter Rasterdaten und er für Daten die sehr viele Datenformat unterstützt und wir dachten dass das sicherlich ein zukunftsträchtiger Weg erst wenn man das NAS Format denn dieser Bibliothek also über diese UGR Vektordaten Videothek am verfügbar machen und die Unterstützung direkt hier einbauen lassen und das ist passiert durch den freien Moment haben wir das für uns entwickelt und der hat den lesenden Zugriff für 1 es für das NS Format beim für uns eine Art gesehen haben wenn man auf die Seite geht von Gidal da kann man sich die Liste der Formate anschauen und da taucht er es jetzt auf und man sieht den wir mal über dieses neue und jetzt Office lesen oder auch schreiben der Zugriff möglich ist und bei der einer 1. bei dem Format ist es nur lesend also schreiben keiner in der Partei so das Projekt des bundesweit im Einsatz altes ist eher in Bundesländern angekommen und es ist nicht nur bei den Anwendern im Einsatz sondern diesen auch eine ganz große Gruppe die dieses
Post Mars-Projekt am voran bringt da gibt es die Weiterentwicklung durch verschiedene aktiver das sind einerseits Kommunen im Kreise der Kunden die das quasi vorantreiben weil sie ihrer Missionen haben zum Beispiel diese bekannt die langsam Anstieg bei einigen Kommunen und es wird aber auch in der Entwicklung zum Beispiel bei der Oma oder bei uns vorangetrieben bei der Welt so und dient den Ideen für dieses Projekt entstehen aus den verschiedenen Anwendungsfall in ihrem einerseits den Wunsch die alte Daten der ist verfügbar zu machen aber aber auch in der stark ist ja charmant es erstmal dienen Schritt an den Hintergrund passiert ich hatte ja gesagt dass es über Roberto er also in dieser aus der Videothek eingebaut wurde das heißt wenn ich jetzt hier so eine NS-Partei aber muss Mond wird zum Beispiel das unser Testwagen von Rheinland-Pfalz dann könnte ich
die mit OER er in das Format Fosters breite übertragen und zwar in dieser Datenbank mit dem Namen altes Tier wird jetzt noch die Projektion angegeben ich kann man diesen Befehl über die Kommandozeile absetzen wenn die Daten den das motiviert klappt es in kürzester Zeit sind die Daten dann importiert das ist für die Anwender attraktiv die vielleicht auf der Kommandozeile das Ganze die die möchten und ja mal meine ist Costners wiegt Huldigung verschiedene Komponenten diesen und bat um die Erde viel fing es an und jetzt wurde in den letzten Jahren durch die Firma Normen
wurden in diverse Komponenten entwickelt da haben wir einmal einen Tools zum Import Eikes in Fahrt das Norges einiges Import und das bietet eine grafische Oberfläche das geheime Leben gesehen nicht jeder möchte vielleicht auf der Kommandozeile das ganze bedienen möchte damit der grafischen Oberfläche oder vielleicht auch etwa die Dateien dort einspielen und das ist jetzt hier dieses altes Bad realisiert worden dann haben wir Kugel diverse Plug-ins wir haben ein Norges Eikes Kugel es Klagen über das wir dann die Daten visualisieren können und wir haben einen fast nachsuchen Plug-in über das dann die Daten auch durchsuchbar passend zusätzlich erkennen gut und wir können virtuelle Maschinen mit Eikes Komplettlösungen wir das Projekt auch bereitstellen so und so sieht zum Beispiel so eine in der 1. Teil aus SMS steht vor enormen 4. Austausch Schnittstelle wir haben jedes 3 a Datenmodelle das NS Format GML Format das wir hier zur Verfügung stehen haben und wir sehen in welchen an Bereichen
das AG ist 8. und eitles zum Einsatz kommt so hier noch einmal die Übersicht der Komponenten das heißt sie haben einerseits die egal und ob er wir haben diese altes Lösungen die auf breiten passieren wir haben die verschiedenen Möglichkeiten dann fürs Web
dann kann man sie entweder als Mehr war am 9. aus spielen die haben für den März war Konfigurationsdateien an die er über die Partnerseite anbieten und gibt es noch von umkreist im Oberbergischen Kreis auch noch rationsdateien wenn die Daten importiert wurden in der Regel passiert das in die Datenbank dann während des Dankes nutzen oder man kann auch mit den Daten des Werkes gehen da haben wir eine Lösung die auf mit Bänder passiert so dass man da noch suchen oder in Ausgaben dann über dem Meer wenn einstellen kann für Vernunft die Einzelkomponenten anschauen fangen wir an in 1. kann man auch einfach als Datenquellen QC schlagen wir jetzt gar nicht groß importieren möchte
die Datenbank sondern einfach das ist eine Datei anschauen möchte der kann ein ganz normales QC ist neben kann hier überdeckt Word-Datei Vektordaten Format so eine XML-Datei haben sein es hat den 1. Teil und kann man in den Lehrjahren die diese 1 1. Teil zur Verfügung stellt er sich jedes Thema Gebäude Flurstücke ist dort als Lehrer integriert über die Auswahl kann man dann das entsprechende leer auswählen und kann so die Daten auch einfach Bergqvist visualisieren wenn man den Weg über die Ports gehen möchte die wir eben gesehen haben mit diesem geehrt er da kann man sich über die Webseite zum Projekt Projekt kann man sich Skripte herunterladen die quasi eine Datenbank vorbereiten dir noch zusätzliche Tabellen und sichten anlegt und er kann dann über
Skripte Daten importieren und hier habe ich meine PDA kann als Screenshot das sieht man hier die Datenbank nach so einem Import aussieht wir haben hier 175 Tabellen die angelegt werden und entsprechend sind die ganzen alten Daten hier diesen ganzen Tabellen verteilt diese Tabellen kann
man dann im nächsten Schritt auch wieder sich einfach über Kogels visualisieren lassen hier sieht man mal wie alt Flurstück mit den ganzen Informationen die aus dieser in der 1. Teil
übertragen wurde genau über Kogels kann ich dann hier überall die das haben den Elefanten der zur Post ist steht und was er vorher kann ich die Daten dann ebenso in der Statistik visualisieren lassen
so und jetzt keiner älter war .punkt hallo also wir haben gerade gesehen bei dem letzten Screenshot von Astrid das dazu zwar weiter und Flurstücke drin waren aber dass die Häuser keine Hausnummer haben und
jeder weiß wie Tricky das Essen mit den Drehungen von den Hausnummern und jeder weiß wie kompliziert es mit den Stützung 1 das heißt mit anderen Worten was wir jetzt haben sie ist ist eine Datengrundlage ist für sie die AIG is in einer in einem uns bekannten Format nämlich relationale Datenbanken was wo wir so darauf zugreifen könnten aber noch keine hübsche Darstellung und das ist ein Punkt an dem wir jetzt eingesetzt haben er dass Sie gesagt haben wir wollen jetzt etwas haben was L auf und leg jetzt der eigentlich so visualisiert das dass der so aussieht dass jemand vom Katasteramt der das ursprünglich mal erzeugt hat nicht mehr 10 schick aus und das ist wirklich so aussieht wie es auch der Geo Info doch entspricht und dass die Symbole drin sind und und alle so vorstellen kann und dass sie also tun wir die jetzt mal in unsere in dem meine vorher waren und er an und die ich wollte es an sich erstmal gucken wir mal kurz eine und er kann sich in der Regel spreche ich jetzt auch okay da sehen wir also um wir erzeugen diese Datenbank das ist die 1. hat uns gerade gezeigt haben was jetzt passiert ist wir müssen ja jetzt muss mal ein Stückchen zurück in diesen Tabellen ist nicht alles drin was man anzeigen muss beim gibt es da gibt es so genannte Darstellungs regeln die sagen ich brauche einen Text wenn das im Rathaus ist das vor 50 gebaut oder so ist und davon gibt es eine ganze Menge und da gibt es auch es Symbole die gesetzt werden müssen und plötzlich hat man das war also am Anfang der man mit o Erdbeeren umgesetzt und dann Wut das denn wo die Straßen Namen immer weniger weil die Straßennamen dann über Darstellungs Regeln erzeugt sein mussten und man das nicht Mord nicht dargestellt und dann sind wir hingegangen und haben gesagt Produktkey wir aber in die alle Christabel nach und erzeugen und die komplette Geometrie die wir präsentieren wollen aus den Objekten die schon da sind und aus den Objekten die aus der Abstimmungsregeln erzeugt werden müssen so dass wir dann in diesem Präsentations Tabelle alles drin haben was man Anzeigen ist und dann brauch ich auch das nicht mehr über dieses ganze Modell zusammenzuziehen soll dann habe ich das in einer ganz schlagen kann Struktur in der wir anschließend die Tabelle die die AIG ist an schön darstellen können wir haben wir dann haben wir immer noch etwas das kein Anwender benutzen gerne aber dann kann man dazu noch mehr im Gouges =ist gleich in haben es kommt in dem sagen sie nur wo die Datenbank ist und dann die 1. einen anstelle des Gutes nach welche Darstellungsmodell es ist in dem Datensatz gibt die Sie da aber man kann sich aussuchen wen sie welche sie haben wollen dann erzeugt er in die Lehre und wenn sie die dann angucken dann sind die so wie sie erwarten würden dass altes leer das gucken wir uns gleich ganz am Schluss der noch an ich hab das extra vorbereitet dass sie hier noch immer auf ein 2 Sachen drauf gucken wir uns das das 2. das gemacht haben ja auch diese Geschichte dann der gefahndet freigegeben L unser Plug-in erzeugt auch einen zu aber wir noch mal mehr sein so dass sie auch das benutzen können für die Visualisierung der der ist an im im da gibt es mittlerweile eine und andere die Kollegen aus der Posten das die früher mal die Eiseskälte gibt den langsam auf auf unsere Skripte um und dann und das was sie zusätzlich noch haben ist dass wir aus der Datenbank aber auch mit AutoCAD und bringst hat also mit sehr die Plattform uns die und Originale Diggs verschaffen können die auch nach die Infoblox sauber dargestellt sind weil sie greifen auch AutoCAD an Pritzkat greifen dann auf diese Präsentations Tabellen auf diese Datenbank zu merken die man Fenster sich eig da einziehen und das ist dann nicht DXF und nicht in welcher klar kann sondern das ist BWG und das sieht genauso aus wie das einer gut jetzt kann man weitergehen ja und er wie wir uns das vorstellen ist das in Holz daher da oben links
da steht drin wo die Datenbank ist und er und man hier begann sie entweder eine wenn Sie jetzt kommt ja Schnitzel Weise die die Daten können Sie die einfach in der Verzeichnis Eigentum oder oder eine Datei aussuchen und dann sagen sie und dann sagen Sie Staat und da wurde das ein bisschen und dann haben sie Yonville Dateien drin steht und dass alles gut funktioniert hat oder ob es auch viele gelaufen ist es könnte ja sein das ist neue Objekte gibt die die eventuell noch noch auf die noch nicht sozusagen der Stadt sind dann würde man da eine Fehlermeldung sehen und dann könnte man sich an uns wenden und dafür sorgen dazu beitragen und abgestellt werden ja und dann haben und dann geht das eigentlich das aber schnell und und da kann die Datenbank mit der man das bei lesen kann ich in der das mir so in den kann ich anschließend Kugel ist das Plug-in aufrufen das gucken wir uns an sehr wahrscheinlich an noch einen und dann kriegt oder Darstellung gesehen da sind jetzt auch einen stinknormalen hinzuweisen und darin diese ohne und und da ganze Menge leer und
das wird automatisch erzeugt aus der Datenbank und zwar so dass es nicht mehr immer standardmäßig kommt sondern es kommt genau diejenigen die ihren ALK ist Satz entspricht ich jetzt nur eine winzig so es Nummer 1 doch genau das habe ich noch dazu sagen dass sehrwohl sozusagen was wir da noch leisten können ist dass wenn jemand noch sein
wir können natürlich benutzerspezifisch noch
zusätzliche Ableitungsregeln also der benutzerspezifisch bezogene Ableitungsregeln noch zusätzlich F erfinden wir sind im Moment in NRW mit 1 EL im Gespräch für Abk noch Ableitungsregeln sofern deren Fitch Stadt Münster Ableitungsregeln für die für die Stadtkarte gemacht und in die also in dem ist da sagt ja aber wir haben unseren alten Sachen drin die sID außerhalb aller Welt an sind das in der Regel nur ein paar zusätzliche Ableitungsregeln die dann die am Ende dazu führen dass dann anschließend die Dinge auch dargestellt sind gut ok sowie habe ich mir die Zeit ich fast nicht mal nicht vor es gibt noch weitere Plug-ins die wir Cubist nutzen kann also wenn man den dort bleiben möchten haben lassen sucht lag
Format in Brand verstrichen war vorhin das sieht man unten links ist ja zum Besuch eingeblendeter kann ich jetzt nach Straße suchen nach einem Mann suchen oder auch nach Flurstücken die wären dann direkt im Cubist visualisiert und das schöne ist es gibt eine Konfiguration
dazu das heißt ich kann das genau einstellen wir suchen danach
ist das dann noch mehr Benutzer Steuerungen kann es genau die definieren welcher Benutzer darf Eigentümer suchen welcher vielleicht nur die die
Adressen suchen dann wenn wir jetzt Richtung Bett gehen haben schon gehört man kann dann auch auf die Daten über einen eigenen Webserver zugreifen dieser mit oder was auch immer man möchte da gibt es verschiedene nett
falls in der Zeit die wir zur Verfügung haben und dann was wir hier sehen sind noch sucht Skripte den Überblick hat Beschuldigung Informations Ausgaben die man über den wir 1. ansteigen kann das sind PHP-Skripte für verschiedene
Informationen Flurstücks Auskunft Gebäude Auskunft Eigentümer aus dass das alles dort enthalten dann an gibt es für die Navigation Kräfte die man nutzen kann diese sind immer 1
Feind sind war zum Beispiel für die verschiedenen Bereiche Adresse Flurstück Eigentümer Grundbuch und das ganze Prozess aber auch für die mit 1 3 Nationen am umgesetzt das heißt die können über diese Zeit Shooter den eben für die SQL Suche gesehen
haben suchen konfigurieren können auch diese Info Skripte dann infty kreieren wir eben gesehen haben und kann das andere auch immer gerne nutzen die können auch Access Daten visualisieren und stellen auch
über das Projekt Testdaten verlinken wir
die man vielleicht nutzen kann wenn man mal das ganze ausprobieren möchte hier treffen und jedes halbe Jahr das nächste Treffen wird in Münster stattfinden am 3. Mai alle die das Thema interessiert sind da herzlich eingeladen ist der zwischen 20 und
30 Leuten die sich da treffen die da das ganze Vorhaben wollen und genau das gibt es auf der Post Seite einlegen da kann man sich dann anmelden so so sehen solche Anwendertreffen Auer ist zwar noch in Rapperswil bei der Frost der Verfahren noch Freiwillige aber sind ganz nette Stimmungen ganzer Tag an dem man tief ins Thema
einsteigen kann so sie nochmal die Links war das im Nachhinein noch man sich anschauen möchte und auf der Seite vorbeischauen möchte kann das gerne tun und jetzt weiß ich nicht aber ich habe
noch 2 ja und dann können wir mal kurz ja bewusst ist wie oder was es gibt es noch mit keinerlei Felsengipfel der jeden man hat die Daten von Hamburg
wahrscheinlichsten kann so der
rechnen kann gut nachgefragt werden Auto gut
also wir noch in der er sich die 1. Tablette Windows kann der ständig zu und erreichen will ich wann genau ist er nicht ich habe diesen diesen da wird also eine richtige Postings Datenbank und da habe ich die mittlerweile als freie der verfügbaren ist dann von Hamburg komplett umgesetzt und sind dann ich jetzt mal das Projekt was so gehöre können jetzt brauch wir reden jetzt nicht von 1. Maschine allein hier wir reden jetzt nicht von 1. Maschine sagen wir haben jetzt gerade von dem fundamentale geredet und dann so ich mich da rein und das ist der alte Mann haben kann und dass es eigentlich von Harmonie und das alte Frauen und auch in der Welt nur mal eben so und dann muss man sich glaube ich was Performance angeht nicht vorstellen wie ich ganz schnell ich glaube meine Worte sind nicht wichtig ist glaube ich die Tage an an der Stelle wichtig das heißt ja nicht das Mikro mal nicht so richtig gut halte dann ist das glaube ich nicht so wichtig wie das was Sie sehen sie so noch einmal kurz sehen wir machen mal länger ein bin und dann würde sich das auch jetzt ist ein bisschen langsamer weil durch die Datenbank durch hab ich jetzt die eigens Lehrer der Eingeborenen und wie sie es sieht also so aus wie sie erwarten würde dass es aussieht mit den mit den Symbolen und so weiter und das ist das ist so wie wir denken dass man arbeiten können sollten endlich mal hat die eigens lernen man hat wann dies ist einem im grafischen in der es und anschließend sagt mal bitte wieder hergeben und dann hat man die und das kann sie das bei in das bekommen Sie ich hab jetzt kein Internet Zugriff auf diesem Tablet können Sie sich als über die Erweiterungen im Google es einfach als neues altes Plug-in einladen und das das Klagen von ehemaligen Brand ist auch wenn sie eigentlich suchen kriegen Sie 2 Stück angezeigt wenn sie die beiden installieren haben genau das was sie braucht gut also wer jetzt Lust auf Haffners gekrigt hat und die Kostners zieht der kann auch heute hier auf der fast gesehen Workshop besuchen heute Nachmittag es sind noch Plätze frei da hatten wir das Ganze einfach mal durch und Praxis durch sodass das sich mal genauer anschauen kann gut dann war das zum Thema Protzners gibt Fragen dazu zum ja oder er danke schön ich
kommen aus Bayern und den ganzen Stau das Hamburg die alt ist da tatsächlich freigibt vor ich nicht bloß haben wo ich sondern auch in allen NRW sind die mittlerweile frei ja auch also das ist das ist der der Zug der Zeit hier zeigen dass die alte ist daher im Laufe der nächsten 2 Jahre überall und älter sind also nicht mit den Eigentümern der harten aber genau und wir sind interessante zusätzlich als er der Dinge im im laufen zum Beispiel in Meck-Pomm da er gibt es eine Kooperation zwischen den OSM Leuten und den Leid des neuen Umweltzone Sachen wie Sonne so Fünftausender Kate sich zu überlegen also der werden da bewegen sich Dinge die man nicht für möglich gehalten hätte gibt es sonst noch Fragen wie geht der Importe mit dem mit Dubletten und wenn Sie sagen Sie haben jetzt 2 1 ist falls das kauft taucht das Frühstück zum Beispiel doppelt auf der sich der mich gerne mit der sie mit dem Mikro zu den jungen Mann hier Fahne der das alles dass die Fehler normalerweise sollte wo bitte nein
Programmierer
Git <Software>
Open Source
Besprechung/Interview
p-Block
Web-Seite
Computeranimation
Chipkarte
Menge
Konfigurationsdatenbank
Kombinatorische Geometrie
Anwendungssoftware
Information
Datenbank
Programmierer
Spur <Datentechnik>
Twitter <Softwareplattform>
Kombinatorische Geometrie
Open Source
Anwendungssoftware
Desktop
Information
Computeranimation
Aggregatzustand
JavaScript
JavaScript
Rundung
Internetdienst
Computeranimation
Implementierung
Chipkarte
Wurm <Informatik>
Quelle <Physik>
Dienst <Informatik>
XML
Vektor <Datentyp>
Server
Dateiformat
Laden <Datenverarbeitung>
Internetdienst
Datenformat
Chipkarte
Programmierer
Zeitraum
Datenparallelität
Speicherkarte
Vorlesung/Konferenz
Version <Informatik>
Inkonsistenz
Computeranimation
Chipkarte
Entscheidungstheorie
Attributierte Grammatik
Highlight <Programm>
Menge
Speicherkarte
Anwendungssoftware
Besprechung/Interview
Version <Informatik>
Treiber <Programm>
Smartphone
Graphiktablett
Null
Objektklasse
Browser
Speicherkarte
Chipkarte
Internet
Gewichtete Summe
Speicherkarte
Anwendungssoftware
Besprechung/Interview
Zoom
Relationalsystem
Chipkarte
Datei
Web Site
Internet
Punkt
Formation <Mathematik>
Code
Mittelungsverfahren
Kombinatorische Geometrie
Speicherkarte
Vektor <Datentyp>
Anwendungssoftware
Vorlesung/Konferenz
Internetdienst
Information
Mittelungsverfahren
Speicherkarte
Vorlesung/Konferenz
Laden <Datenverarbeitung>
Computeranimation
Aggregatzustand
Rechenschieber
Gewichtete Summe
Software
Speicherkarte
Widget
Minimum
Besprechung/Interview
Sun <Marke>
Version <Informatik>
Fokalpunkt
Computeranimation
Quelle <Physik>
Server
Computervirus
Browser
Funktionalität
Implementierung
BAYES
Computeranimation
Metadaten
Client
Web Services
Software
Processing <Programmiersprache>
Internetdienst
Schnittstelle
Programmiersprache
Videodat
GeoServer
Datenhaltung
Plug in
Biprodukt
Quantisierung <Physik>
Chipkarte
JavaScript
Anwendungssoftware
Server
URL
Workplace Shell
Standardabweichung
Dateisystem
Datei
Dynamik
Tabelle
Browser
Konfigurationsraum
Browser
Datenbank
Abfrage
Code
Netzadresse
Computeranimation
Chipkarte
Homepage
Speicherkarte
Rundung
Internetdienst
Passwort
Autorisierung
Programmierer
Objektklasse
Datei
GeoServer
Computeranimation
Entscheidungstheorie
Dienst <Informatik>
Datensatz
Menge
Kombinatorische Geometrie
Software
Parallelen
Server
Authentifikation
Passwort
Version <Informatik>
Verzeichnisdienst
Quelle <Physik>
Proxy Server
Computervirus
Computeranimation
Chipkarte
Wurm <Informatik>
Open Source
Dienst <Informatik>
Speicherkarte
Caching
Server
Internetdienst
CLOU <Programm>
Proxy Server
Dienst <Informatik>
Position
Festplatte
RAM
Internetdienst
Internetdienst
Gebiet <Mathematik>
Pufferspeicher
Computeranimation
Chipkarte
Caching
Proxy Server
Datei
Position
Datenbank
Maßstab
Clipping
PNG
Enhanced IDE
Computeranimation
Chipkarte
Pufferspeicher
Clipping
Flächentheorie
Dateisystem
Speicherkarte
Caching
Anwendungssoftware
Zoom
Internetdienst
Pixel
Pufferspeicher
Proxy Server
Programmierer
Abteilung <Mathematik>
UNIX
Systemverwaltung
Softwareplattform
Mailing-Liste
Betriebssystem
Computeranimation
Chipkarte
LINUX
Dienst <Informatik>
Software
PDF <Dateiformat>
Multi-Tier-Architektur
Version <Informatik>
Version <Informatik>
WINDOWS <Programm>
Funktion <Mathematik>
Proxy Server
Dienst <Informatik>
Mailing-Liste
Internetdienst
Computeranimation
Open Source
LINUX
Mittelungsverfahren
Kugel
Browser
Open Source
Anwendungssoftware
Besprechung/Interview
Programmbibliothek
Fokalpunkt
Humanoider Roboter
Server
Spielkonsole
Funktionalität
WINDOWS <Programm>
Computeranimation
LINUX
Open Source
Algorithmus
Downloading
Desktop
Softwareplattform
Internet
Internet
Browser
Abfrage
Plug in
Statistische Analyse
Humanoider Roboter
Chipkarte
Kombinatorische Geometrie
Dateiformat
GNU <Software>
Funktionalität
WINDOWS <Programm>
Kugel
Punkt
Code
Version <Informatik>
HTTP
Update
Quellcode
Web-Seite
Zahl
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
Softwaretest
Software
Code
Anwendungssoftware
Funktionalität
Mailing-Liste
Code
Programmcode
Computeranimation
Index
Programmierer
Softwareentwickler
Internet
Laufzeitsystem
Tiefe
Mailing-Liste
Programmierung
HTTP
Web-Seite
Wald <Graphentheorie>
Computeranimation
Quellcode
Anwendungssoftware
Version <Informatik>
Information
Repository <Informatik>
Programmierer
Erweiterung
Softwareentwickler
Mailing-Liste
Web-Seite
Project <Programm>
Gesetz <Mathematik>
Computeranimation
Richtung
Kugel
Whiteboard
Cookie <Internet>
Struktur <Mathematik>
Träger
Voigt, Andreas
FINANZ <Programm>
Bericht <Informatik>
Methode der kleinsten Quadrate
Gesetz <Mathematik>
Login
Voting <Programmierung>
Kugel
Whiteboard
Würfel
Software
Voting <Programmierung>
Cookie <Internet>
Programmierer
Dienst <Informatik>
Langlebigkeit
Kerndarstellung
PAUS
Würfel
Open Source
Anwendungssoftware
Cookie <Internet>
Server
Version <Informatik>
Struktur <Mathematik>
Computeranimation
Mittelungsverfahren
Programmierer
Betrag <Mathematik>
Rundung
Anwendungssoftware
Programm
Version <Informatik>
HTTP
Schnitt <Mathematik>
Code
Datei
Punkt
Browser
Besprechung/Interview
Datenbank
Formation <Mathematik>
Code
Open Source
Client
Kugel
WEB
Software
Speicherkarte
Sun <Marke>
Internetdienst
Funktion <Mathematik>
Programmierer
Internet
Dynamik
Content <Internet>
Datenhaltung
Biprodukt
Zahl
Chipkarte
Entscheidungstheorie
Software
Dynamik
Würfel
Anwendungssoftware
Cookie <Internet>
Server
Version <Informatik>
Programmierer
Punkt
Verbiegung
Formation <Mathematik>
Programmierung
Element <Mathematik>
HANS <Datenbanksystem>
Code
Computeranimation
Chipkarte
Client
WEB
Komponente <Software>
Code
Speicherkarte
Anwendungssoftware
Neun
Internet
Touchscreen
Wurm <Informatik>
Lösung <Mathematik>
Videoportal
Code
Widget
Anwendungssoftware
Maßstab
Binder <Informatik>
Code
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Thumbnail
Rollbewegung
Komponente <Software>
Speicherkarte
Anwendungssoftware
Internetdienst
Rollbewegung
Computeranimation
Chipkarte
Leiste <Technik>
Anwendungssoftware
Formation <Mathematik>
Element <Mathematik>
Code
Ebene
Proxy Server
Dienst <Informatik>
Anwendungssoftware
Internetdienst
Abfrage
Internetdienst
Netzadresse
Computeranimation
Chipkarte
Tabelle
Anwendungssoftware
Formation <Mathematik>
Rollbewegung
Zugriff
Binder <Informatik>
Netzadresse
Koordinaten
Computeranimation
Wurm <Informatik>
DDR-SDRAM
Speicherkarte
Anwendungssoftware
Systemverwaltung
Abfrage
Information
Binder <Informatik>
Gebiet <Mathematik>
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Uniforme Struktur
Flächentheorie
Anwendungssoftware
Server
Formation <Mathematik>
Demo <Programm>
Demo <Programm>
Datei
Tabelle
Anwendungssoftware
Binder <Informatik>
Konfigurationsraum
Computeranimation
Demo <Programm>
Besprechung/Interview
Minimum
Information
Datenformat
Netzwerk-gebundene Speicherung
Programmierer
Momentenproblem
MySQL
Netzwerk-gebundene Speicherung
HTTP
Erweiterung
Datenformat
Computeranimation
Open Source
Maximum
Vektor <Datentyp>
Anwendungssoftware
Office <Programm>
Minimum
Dateiformat
Zugriff
Datei
Datenbank
Datenmodell
Plug in
Norm <Mathematik>
Computeranimation
Komponente <Software>
Virtuelle Maschine
ALT <Programm>
Kugel
PostgreSQL
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Schnittstelle
Datei
Server
Netzwerk-gebundene Speicherung
Datenbank
Formation <Mathematik>
Web-Seite
Computeranimation
Lösung <Mathematik>
WEB
Komponente <Software>
Vektor <Datentyp>
Skriptsprache
Tabelle <Informatik>
Datenbank
Darstellung <Mathematik>
Punkt
Große Vereinheitlichung
Datenbank
Drehung
Kombinatorische Gruppentheorie
Audiovisualisierung
Computeranimation
Datensatz
Tabelle
Notepad-Computer
Skriptsprache
Relationale Datenbank
Statistik
Tabelle
Netzwerk-gebundene Speicherung
Oracle <Marke>
Softwareplattform
Plug in
AutoCAD
Objekt <Kategorie>
Audiovisualisierung
Menge
Kombinatorische Geometrie
Anwendungssoftware
Minimum
Stochastische Erzeugung
Wort <Informatik>
Information
Geometrie
Tabelle <Informatik>
Objekt <Kategorie>
Server
Datei
Kugel
Menge
Netzwerk-gebundene Speicherung
IBM
Datenbank
Plug in
Audiovisualisierung
Fehlermeldung
Server
Momentenproblem
Netzwerk-gebundene Speicherung
Hub <Informatik>
Plug in
Milan <Programmiersprache>
Netzadresse
Audiovisualisierung
Computeranimation
Richtung
Zugriff
Minimum
Konfigurationsraum
Neun
Netzadresse
Router
Testdaten
Kraft
Netzadresse
Computeranimation
Ego-Shooter
ACCESS <Programm>
Speicherkarte
ATKIS
Minimum
Skriptsprache
Information
Internet
Erweiterung
Google
Tiefe
Besprechung/Interview
Datenbank
Plug in
Web-Seite
Testdaten
Computeranimation
Mailing-Liste
Subversion <Programm>
Wort <Informatik>
Zugriff
Graphiktablett
WINDOWS <Programm>
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Open-Source-Software
Untertitel Vorstellung ausgewählter Projekte
Serientitel FOSSGIS-Konferenz 2017: Passau 22. - 25. März 2017
Autor Buurman, Jelto
Jansen, Marc
Schüttenberg, Thomas
Emde, Astrid
Helle, Dominik
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/30557
Herausgeber CCC VOC
FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Vor dem offiziellen Start der Konferenz geben wir einen Einblick in die Welt der Open-Source-Software. Nach einer kleinen Einführung in das Thema stellen sich einige bekannte Open-Source-Projekte gezielt vor. Die Projekte werden dabei größtenteils von den Entwicklern selbst vorgestellt. Mit dabei sind unter anderem: <ul> <li>OpenLayers</li> <li>QGIS</li> <li>MapProxy</li> <li>Mapbender</li> <li>GeoServer</li> <li>GRASS GIS</li> <li>PostNAS Suite</li> </ul> OpenLayers OpenLayers ist ein JavaScript WebMapping Client. Mit OpenLayers können dynamischen Karten aus einer Vielzahl von Quellen in jede beliebige Webseite eingebettet werden. OpenLayers bietet ein umfangreiches Set von Mapping-Werkzeugen und Widgets, ähnlich wie die der Google Maps API. Alle Funktionen laufen dabei innerhalb des Web-Browsers. QGIS QGIS ist ein benutzerfreundliches Desktop GIS, mit dem Geodaten visualisiert, verwaltet, bearbeitet und analysiert sowie druckfertige Karten erstellt werden können. QGIS ist über Plugins erweiterbar. MapProxy MapProxy ist ein Proxy für WMS und Tile-Dienste. MapProxy beschleunigt Kartenanwendungen durch das Vorgenerieren und Zwischenspeichern von Karten in einem lokalen Cache. Karten können durch MapProxy kombiniert, umtransformiert und manipuliert werden. Mapbender Mapbender ist eine WebGIS Client Suite. Mapbender ist ein Content Management System für Kartenanwendungen und Geodatendienste. Mapbender wird mit vorkonfigurierten Anwendungen zur Anzeige, Navigation und Abfrage von Karten ausgeliefert. Alle Anwendungen können über die Weboberfläche den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. GeoServer GeoServer ist ein WebServer, der es ermöglicht Karten und Daten verschiedener Formate über Dienste bereit zu stellen. Die Daten werden über Eingabemasken, die sich an den Standards (WMS, WFS, WCS, WPS, Tile Caching und mehr) orientieren, veröffentlicht. GeoServer verfügt über eine anwenderfreundliche browserbasierte Administration, kann aber auch über eine REST Schnittstellen angesprochen werden. GRASS GIS GRASS GIS (Geographic Resources Analysis Support System) ist ein Geographisches Informationssystem und bietet umfangreiche Raster-, topologische Vektordaten-Funktionalität sowie Bildverarbeitung und Visualisierungsmöglichkeiten. GRASS GIS stellt Werkzeuge für Geodaten Management, räumliche Modellierung, Visualisierung von Raster- und Vektordaten sowie für die Prozessierung von Satelliten- und Luftbilddaten zur Verfügung. Darüberhinaus ermöglicht es das Erstellen anspruchsvoller Präsentationsgrafiken und druckfertiger Karten. PostNAS Suite Die PostNAS Suite bietet Lösungen zum Import von NAS Dateien und zur Weiterverarbeitung sowie Inwertsetzung der Informationen. ALKIS, ATKIS, ABK werden im NAS Austauschformat ausgegeben und können via ogr2ogr (​OGR-Bibliothek) in unterschiedliche Systeme (PostgreSQL, Shape, Oracle u.a.) übertragen werden. Die PostNAS Suite stellt dabei Importskripte, das Importwerkzeug norGIS ALKIS-Import, MapServer Mapdateien für WMS, Mapbender Suchmodule und Skripte zur Informationsausgabe bereit. Über die QGIS Erweiterung norGIS ALKIS können NAS Dateien importiert, in QGIS visualsiert und als WMS veröffentlicht werden. Außerdem liegt ein QGIS ALKIS Suchplugin vor.
Schlagwörter Freie Software

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...