Merken

QGIS Web Client 2

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
sie an den 2. Akt 2. halten ich fang mal an und dann über überlegt mal steht in dem Kombi kleinen 2 ist die ganz relativ brandneue der 2. Generation von
Cookies mit Client aber ein kleiner Rückblick Client 1 wurde jetzt erst mal den Bestand entwickelt in 2009 da war ist eine Jugendsünde von mir auf und verwendet der Opel erst 2 Ärzte S 3 und 4 x direkt 2 wer er war auch der Grund warum es gemacht haben aber das optimiert was QC ist aber kommt der diese proprietären also die Wände Extensions von Bubis nutzen so viel Geld bringt und der erweiterte geht man vom Blättchen 30. nicht da also nach ist an sich auch andere Entwickler beteiligt Zoos Pollina 2. wurde auch in 15 Sprachen gesetzt und ich immer noch zu dick drauf es gibt da da gibt es aber keine neuen Änderungen mehr ist und das jetzt eigentlich alle besprochen so hat der ausgeschaut
da kann man mein Kollege aus dem Kanton Solothurn Stefan Ziegler hat ihm gesagt dass sie das aus wie Ihnen eigentlich exter und das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen und da und in der Version 2 sieht das unauffällig aus denen 2020 oder so vielleicht beschweren sich in 15 Jahren wieder wie schrecklich das damals aussah als hat D-Link Snell Iris der bekommt abfragen gucken wir die Drachen Themen wechseln also richtig
Na ja das eingesetzt also die Wahlen zum Teil die gleichen die auch gut ist ja wirklich nutzen der Kantone in der Schweiz steht der in Deutschland noch immer um
Erfahrungen gemacht was lief nicht so gut doch mit den Webclient Mehr wenn ich auf den 1. Vortrag von der Session anknüpfen kann der muss sich auch teilte sich schwer tun mit Currysalz Desktop dies das Gleiche gilt für festhält ist genau so und wer glaubt dass es keine Schulungen braucht dass die User das selbständige legt alles rausfinden was man machen kann das ist auch nicht kannst Realität also man hat zum Beispiel gemerkt dass die USA das Konzept der trat nicht kennen dieser Liste links das mal ein und aus schalten kann dass man die Reihenfolge ändern kann das sowieso und Advanced Feature das viele aber Daniel Grad der verschlimmbessern als als sie vorher waren und da werden vielleicht für den Fall dass jemand er wollte die Gebäude Nummer nicht den Karren haben die Versicherungsnummer hatte mit den sowie einen Ausweg dass hier das dann mal erklärt uns die Karten legen und sie einfach sein kann danach ihren relativ komplizierten Abfrage Modus wo man wählen konnte Feature Info und nur vom aktiven länger auf alle ja auf dem obersten diesen Treffen findet dass es auch zu kompliziert also dass das nur einen Modus haben doch stets alle denen das alles andere geht nicht oder dann haben wir auch gemerkt PDF punkten können Sie denn nicht denn jetzt schlimmer als diese Realität auch fallen nicht maßstäblich das da wird und in wir was verkleinert auf 95 Prozent so leider gibt es einen Haken setzen muss aber nicht die größte verändern oder das sind also Dinge das Schlimmste war dass suchen da es ja 3 Suchfelder es gibt ein vom Browser 2 gesucht es gibt die URL leiste das geht Suchfeld in ihrem Werk des Client oder dann wenn die Leute in im Browser wollen suchte er daher den Namen einzugeben und das damals und googeln nicht der Zweck oder also den dann versteckte Shortcuts wie das mit ein Rechteck aufziehen kann da ist Opel 1. Feature aber keinen 90 Prozent der Leute nicht oder also so viel kleiner Exkurs was als nicht in oder wo die Probleme mit den Jungs und war
warum man jetzt grünes 2 Bäckereien 2 über Herr gab es technische Gründe die die Basis wird kann er obwohl vom Gericht 3 man das live ich lange aber auch die neuesten Browser können Extraliga zum Teil gar nicht mehr richtig umsetzen ja und das waren technische Gründe und konnte nicht einfach von Opel erst 2 auf 3 Decks und dass man nicht trivial da es viele Wege Albrechts genauso bei Ex das sind es war nicht er eine Fortführung von Problem nicht einfach möglich und der Webclient hat auch keine ist und sich die sein wir werden dann eine mobile Version noch die war komplett separat ab dass er nicht der gleiche Code und es war nicht also die das nicht ist und sich ja und das ist aus sind wir antiquiert war ich bereits an der Grenze damit zuständig zu Module komme zum Kernanforderungen für
die 2. Generation im responsive Design weinen muss der modulare dass man Werkzeuge relativ einfach zum wegschalten kann bekommen wie gut sie um aber das moderne ist verhindert sie eingeläutet legt es verwendet und da das mal Opel 1. 3 ist die Finanzkraft Menschen also die neuste Version vom Bett Heinz wohl schon auf Opel hier 10 Mehr relativ neue unterwegs und das natürlich die Cookies arbeitstechnischen wird wie bei der Version 1 ist auch eine Voraussetzung gewesen und es war wichtig dass ein modernes Design und gute Usability gibt gut der Welt ja Termine vergeben ein paar technische Dinge noch das ich jetzt noch eine Folie wo das technisch umgesetzt haben wir wollen damit ich das zeigen und zwar hat es er einprägt geben wenn zur 2. gibt es das ist was man genau diese Antworten eigentlich fühlt Parts diese Technologie nutzt die wir auch noch 10 Worten ausgerichtet auf 4 und wir haben uns entschlossen da nicht in Palais prägte zu starten sondern Komponenten für März auf 2 zu entwickeln die dann diese Cookies keine Anforderungen erfüllen dahintersteckt merkte es aus als Weinberg und etwa mittags und wie gesagt auch sehr viele Interessen zum bilden 90 und Bachmann haute es ok natürlich an und wer weg ne ist da drinnen großes Deck ä was ist denn man braucht um ein optimiertes eine optimierten Bild zu machen damit weitgehend unter besteht aus der Sammlung diese Komponenten und eingeweichten Applikationen die ich die seinen Vorgaben erfüllt wie die man dann später auch sieht er immer noch selber Komponenten wobei ich ein Ziel war das auch ohne also nur mit Cookies Server läuft ohne weiteren zur Seiten Applikationen Apps war ich suche machen will oder permanent erzeugen will danach dieser Komponente warum wer ist es Komponenten basiert und zwar wirklich mit einer mit einer losen Gruppe als Mannschaft ist jede Komponente zu machen die man auch und ausschaut kann also sowie Carsten Grahn oder zu dem kann was da an wirklich in der Praxis einen schwierig wird er ist dann nicht auf 4 10. und einen Mehr wo es auch hat Frauen Anzeige der einstige Seele dem Konzept Präsenz eigentlich einem leichtverständlich mal konnten versteht Stellung sei nicht geht und versteht was das so muss nicht ich meine Mann steckten dann auch einige sein Wissen beherrscht aber da eigentlich jeder machen ist wirkliche relativ einfach wie ich jetzt es gebe gute Performance ist und ganze wäre das Zeug zu der zum um das war eine Frage eine Mehrheit die Freiheit nehmen können und es ist tatsächlich so dass Mehr 2 beides unterstützt also alle Basisfunktionen 10 Artenvielfalt erhältlich oder oder funktionsfähig wir haben es ab ob der Beschenkte gewissen weniger Arbeit und ob wir das ist ein ein guter Wert 1 gute Karten darstellen so gut und sie ist tatsächlich so ist diese Kultserie ein wenn das die haben auch schon heute die jetzt die Zahlen Ende Jahr nach schon investiert in die Open der 1. Entdeckung des auch sind interessiert das muss wirklich weiter nutzen kann Kulisse wurde von einem genauen und Hermes wäre es wird es und nach anschaubar
WPS Spezialitäten sagt ganz kurz es gibt noch erweiterte capabilities dass man hier der deutsche Zeit ins wo ich lebe noch immer aus dem Kubis bei Glas dran dass sich eben wirklich quasi meine tragen in Kombis desto kommt wegen Kran und diese Konföderation übernommen wird das ist das Ziel das wir nicht noch ein 2. Mal kommt wir muss für seine und dann das Geld bringt ,komma dort ist es spezifische Cookies was die bringt bereits für diese bringen kommt aus das von Cookies als PDF ausgibt Highlight denn Erweiterungen für die Dividende und noch weiter als gut vermarkten für geht mehr als ich kann nach geht es zum Beispiel ausgeben ja ich
habe zu wissen wie einst das wirklich möglichst zeigt haben das in Aktion anzuschauen das war der GUI Prototyp die Vorgabe und hier sieht man so ganz vereinfacht das es bahnt sich das heißt es sind jetzt 3 Anzeigen des dort groß der kurz und mobile jetzt mit eingeblendeten Elementen sodass so aussehen dass sind auf eine Anpassung an das hat gewisse Elemente verschwinden oder anders dargestellt werden je nach Formfaktor der vom Geräts also das war die Vorgabe und der Seite
des wie es tatsächlich aussieht im das Design wurde von Peter Straub Kanton Glarus erstellt aber mit der Anleihe Anleihen fertig bist bist pro mit Georg die sicher der Seele Banalitäten Josef das ist also man muss ja nicht alles neu erfinden das möglich schauen
wir schnell in die Demoapplikation an das ist der Kanton Zug ich musste gleich zu sagen das ist ein Prototyp oder weg das ist nicht das was wir einsetzen und ist auch nicht so klar ob und wann wir das dann ein selbst man dran ist die da muss man sich die 1. responsiv was können das passt sich schön an dann Mehr also es kann in Ruhe
und wenn es lernen aber der es aber oder wenn es sehr viel Vertrauen werden aber jedes die Suchfunktion lassen man kann zum Beispiel aber nach Straße das man aber zur Tiere zum
dorthin zumindest wird der leitet ja geht die Suche Provider sind sehr flexibel und kann noch mehr als einen Provider kombinieren Beispiel und such Provider Groll den Atem was ich kann ja verschiedene Koordinatensysteme suchen das erkennt der Hauptsitz der 6 oder 7 stelle ich schon vor oder Xavier jetzt 84 Colin haben werde das ja auch denkbar dass meine Suche weiter vom vom Bund und vom Kanton kombiniert er da drin dann haben wir gesagt dann vielleicht nach zur zum man kann das Ganze auch im Fullscreen-Modus stelle dann ist es sehr wäre das ist kompletter bildschirmfüllend und die wichtigsten Elemente sind es sind also er kann zu gehen und die rechts oben auch selbst die das Werkzeug also ich kann mir zum Beispiel ein an das Thema werde auf den Nationen dann Wechsel zum
Beispiel aber hier hat man im
Hintergrund und während des und das farbige
drin ich in der es also auf dann so dass
der Hintergrund wird schneller kommen als der WM
ist dann können wir zeigen die Edith traten
abfragen 23 Schengen vor Fenster man kann auch mit Control aber ob das die Hose dann wieder Chicken ist die Fachwelt kann man auch immer mehr Absagen an der dann daher NX und kann es kann sie auch wieder entfernen oder es gibt ein Export in Tirol Jason aber das auch wieder wahrscheinlich für die User zu schlüpft verdächtigt die das schöne modular nicht man kann das aushalten aber wenn man das nicht viel er dann gehen müssen oder in den normalen haben aber man nicht drucken will war gibt es hier denn das bin meine was man
kann auch hier schön dir nun wieder man könnte den Titel beschreiben aber wann duckte
damit Geld geht bringt das war ja
klar dass sie doch es hat zum Beispiel die Gitternetz Sachen denn alles was von Cookies da Desktop geht kann man auch in der angeboten oder es werden noch denkbar das man der dann
bringt noch mehr Optionen hat mit ohne gibt er an dass es um die Frage wie weit man da gehen sollen vielleicht nicht denn was ist hier aber vielleicht werden Advanced Uhr dann er den Link
Sterne jetzt das Permalink Feature und das macht QR-Code dass man das im gleichen Haus steht das Handy exportieren kann der aber da haben wir eben den es vielleicht bei dem Thema nicht so interessant ist man das Thema der teurer werden da noch die
Legenden drehen und wenden kann die Transparenzen zu stellen und dann glaubt wer gedacht dass man einerseits die legendäre stellte das später sollen auch noch mehr Informationen kommen vom Dienst nach man kann auch hat Mac Ticks und wolle man per bewährt dass man die und ich wohne jetzt zu müssen dass man die Mehr gibt Geld das sog es in der am die Werkzeuge wir können expandieren nach DXF das ist auch eine Melkkuh Kuh bist Extension nach der DXF raste Export in höherer Auflösung um der natürlich messen was soll man denn da das da nichts mehr unseres Sohnes hätten darf dann die Fächer doch umsteigen in denen das Kilometern hat relativ neue drehen aber noch nicht ganz fertig ausgereift sind diese Zeichenwerkzeuge es auch der findet noch man technisch damit Hexenzug geführt was gibt es also 300 dicker Körper aber das mal Hauptdecks darstellt find ich jetzt nicht denn sie wollen nicht er war am der Kranich dann weiß ich nicht wo Leon zeichnen mehr mehr sich Inbox das so klar und im Kreis oder leben was ich da jetzt noch nicht weiß wahrscheinlich braucht sein QC wie sie aber noch etwas zum Anziehen des der korrekt und können einfach oder mehr der Mehr ja ok ja so groben sieht es aus wie man kann auch hier kann man auch den Hintergrund wechseln und was vielleicht noch
spezielle ich dabei den Groll den Daten kann man hier die das Gros der harten Francis denn für die Anzeige wechseln ja ja das so sollst stand Momenten groben ich denke es kann nicht zur 95 Prozent vom Web-Client einzusetzen plus ein bisschen mehr natürlich und ich hoffe aber er geht mit uns einverstanden dass ist schön aus als also optische über Scherkräfte Texte lassen und da es auch immer Geschmackssache aber weg ich denk
es sind ja relativ ähnlich aus wie das ist auf die Uhr an der der kommt da es bei den Kunden relativ gut Anderson 10 oder relativ stellt sich in sehr ja dann kommen zu der letzten Folie des kann
man mitmachen weitere Pläne ja was geplant ist dieser
Zeichenfunktionen noch abzuschließen hat das es vielleicht weniger technisch der Grund aber das ist von Schweden eine schwedische in der Firma und auch von der Stadt Kristianstad die finanziert Digitalisierung Funktionen aber muss jetzt noch nicht sehr konkret ist habe sehr wünschenswert wäre diese den Topdesigner Formulare dass man die auch dem Client übergeben kann er mit den Beat schützen so aber das ist da sicher mehr Aufwand aber da gibt es auch noch keine Finanzierung wer einbinden externer Webdienste dann man keine bereits Text helfen raste auslassen da wäre denkbar dass man auch noch die Packages und wenn es sein muss auch steht ja das könnte man so gern er einbinden und das Allerletzte ist auch ein großer Wunsch natürlich weil im Moment muss sich der Administrator noch mit diesen Fall zum Schlagen war also die Konfiguration passiert mit und also auch wieder recht technisch aber da wäre es sehr schön wenn man im Orient den Cookies Desktop und dieser aber Kombination von dem also die nein direkt eine Kombination von denen so aber auch das ist etwas mehr Aufwand 100 keine Finanzierung das sind die die oberen Organisationen die das bisherige finanziert haben mit gleich 2 war und es wurde hauptsächlich von ist wohl entwickelt haben ,komma mir selbst nicht hier aber ist aber er ist auch sehr angenehm zum zusammenarbeiten so bekommen man sehr schnell Antwort über Rückmeldungen der unkompliziertes jetzt recht Freude gemacht wollte mein Konto dort konkret nichts mitfinanziert habe ich trotzdem mitgeholfen getestet in stallierten 2. war und zwar sehr sehr schön damit arbeiten zu können aber wie kann wie könnt ihr nicht machen wenn ihr wollt aber es gibt ne Menge ist denn es gibt auch in gab es sie gar nicht erwähnt aber die Soft Kombi sorgt Seite da findet man die ganz zum Schluss das sind bitter Blinkx und es auch das was wir werden also es vielleicht gar es funktioniert und sind zusammen gute danke das ja
vielen Dank das sind schöne Aussichten nach Vorwürfen wir darauf dass das dann verbreiten kann gibt es zu diesem Thema fragen und bitte ab ja mich würd interessieren ob die Darstellung der Kaste meist werden kann ob sowas wie ne Template Engine gibt dass man ja die das Erscheinungsbild Benutzer definiert verändern kann dass also die eine Frage und die 2. Frage ist wenn man der benutzerspezifische Entwicklungs Wünsche hat die quasi Art das eigene Module sozusagen der erweitert werden kann dass die eigenen Module der Funktionsumfang des Web Clients ergänzen ja also wie haben da gibt es ein eigenes aus Lage des CSS und das Klo oder sind es SVG-Dateien und zwar gibt es 2 Logos einmal eine große Version mit seiner Version des bei responsiv auf die kleine wechseln zum Beispiel hier das Landesnetz GOZ gehen wegfällt und noch das Kantonswappen zum Beispiel da kommt oder das kann man sehr einfach tauschen auch sämtliche fahren hier ist ist grau die Buttons das sind glaub ich teilweise so geht es dahin und der dann ich hier zu diesen Menüs da kann ich sehr
also welche Werkzeuge zum Beispiel kommen das kann man sehr modular konfigurieren auch wieder schließen wer noch einmal konkret nachgefragt der als Bereich könnte der auch anders dargestellt werden oder ist das jetzt diese Erscheinungsform so jetzt fest implementiert hat also diese Fragen kann man wechseln und Unmut haben Mehr die Fragen schriftlich wollte und sie sagen und das ist eine Komponente ist die gewichsten kommt bei der Besuch Komponenten sie aus separate Komponenten in geblieben und ich kann mir aber wenn ich das wenig anpassen kann muss ich fort die eigene lässt Komponente schreiben die Forscher Grund übernimmt und bösen Kurden bleibt also das ist das Netz so wird das aus verschiedenen Komponenten besteht also man ist hier gut aus und JavaScript aber wir gehen und können einiges
über das Testen und WCs machen und Mann wenn man Klaus Kreft macht dann kann man dann aber so anpassen was dann in der Änderung im Meer und das kann auch im Jason Kollegen ich jetzt noch weitere Frage ja ,komma wir haben diese Überlegung auch schreiben also digitalisieren zu können wenn man sagen dass auf Datenbank Ebene erlaubt ist dass das hab ich jetzt
ganz richtig ist das ich meine Idee oder ist das das heißt es kommen hier in sein Zimmer aktiver als gerne Zeit bis Sie die Frage aber es kommt sicher also zu diesem grobes Grad das ganz sicher das Feature anbieten wie nicht also entweder kommt den Auftrag dann der schnelle und wir haben immer noch Zeit um sich selbst zu machen ohne Auftrag und das Gegenstück wird wahrscheinlich wir fest ist ein und wir machen eine Jason reichlich stelle aber da muss er wieder in ein Gegenstück dazu waren alle sehr schön kommt direkt Murkudis einsetzen müssen was können ab ja es wird kommen aber der Minister eigentlich unbedingt dieses Jahr bei der doch einige wir haben oder für dich ist kann ich Hoffnung machen das ist sehr schön noch weitere weiter fahren sollte ab 1. Mehr eine is sowie letztlich Fragen bezüglich der nicht einsichtig sein weiß nicht ob ich da an Meinungen und Erfahrungen habt IT Desktop Umgebung und wenig die Getreuen fällt in eine Zeit 3. doch einen recht großen geschieht und das seit ihrer zuversichtlich dass ich dabei bin dass das der richtige approach ist der eine Grund Aussicht ist und sich die sein aber sie denken es man kann jetzt für seine Grab Applikation einige gute Lösung machen die aber wie gut benutzbar ist wenn das wir zeigen andere auch die aus ihrem zu dir also ihre Säcke gewaltige mobile und unser Gemeinwesen aber es geht und ist auch schon wieder in den übernächsten Trends quasi das man sagen ja man muss unbedingt auch für mobiles aussieht eine eigene Applikation schreiben wir glauben dass es jemand Radio mit dem responsive Design wirklich gute zu machen kann graben digitalisieren und so wird schon wissen knifflig aber also es komme die Kuppel jener Vorabend rein Mobile vor also beim Digitalisieren kann man sagen was macht ja auch es geht diese Kuh viele Cisco angeregt Projekt und da hat man gemerkt dass es mit dem Finger kann man nicht exakt digitalisieren sie sind möglich und dass man dort gemacht wird ist das meine die ganze Kraft des Diplomaten Fadenkreuz und dann schickt das Fadenkreuz das erreicht wird sie sich mitten in der Linie schickt er schiebt man die mit der und dann setzt man die .punkt der das ja vielleicht ne Möglichkeit das umzusetzen wenn man das wirklich will aber ja erklärt wenn der Webapplikationen fällt Daten erfassen muss das was wir eher Netzes da wahrscheinlich nicht hat die Anforderungen aber daran dass sie nicht auch gerechtfertigt da etwas wie IQ fiel der der oder die auch Paparazzi Sonne wirklich spezialisierte Datenerfassung The Applikation zu nutzen
Softwareentwickler
Server
Client
Verkantung
Client
Cookie <Internet>
Softwareentwickler
Computeranimation
Client
Version <Informatik>
Technische Zeichnung
Computeranimation
Quellcode
Schnelltaste
Client
Abfrage
Browser
Rechteck
Abfrage
Desktop
Version <Informatik>
Code
Computeranimation
Chipkarte
App <Programm>
Server
Erweiterung
DXF
Benutzerfreundlichkeit
Konfigurationsraum
Zahl
Computeranimation
Chipkarte
Basisfunktion
Quellcode
Highlight <Programm>
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Client
Server
Cookie <Internet>
Desktop
Version <Informatik>
Wort <Informatik>
Workplace Shell
FRAMEWORK <Programm>
Formfaktor
Aktion <Informatik>
Element <Mathematik>
Computeranimation
Familie <Mathematik>
Summe
Handzeichnung
Ausgleichsrechnung
Handzeichnung
Provider
Cookie <Internet>
Desktop
Computeranimation
Linie
Computersicherheit
QR-Code
Neun
Dienst <Informatik>
Momentenproblem
Information
Bitmap-Graphik
Ebene
LDAP
Client
Konfigurationsdatenbank
Desktop
Computeranimation
Rückkopplung
Momentenproblem
Konfigurationsraum
Systemverwaltung
Digitalisierung
Computeranimation
LDAP
Mailing-Liste
Client
Menge
Schwebung
Kombinatorische Geometrie
Cookie <Internet>
Desktop
Desktop
Konfigurationsraum
Funktion <Mathematik>
Client
JavaScript
WEB
Komponente <Software>
Template
Version <Informatik>
Softwareentwickler
Ebene
Cisco
Punkt
Kraft
Laufzeitsystem
GRADE
Besprechung/Interview
Datenbank
Numerisches Gitter
Digitalisierer
Schnittmenge
Desktop
Datenerfassung
Inferenz <Künstliche Intelligenz>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel QGIS Web Client 2
Untertitel Die 2. Generation des Web Clients optimiert für QGIS Server
Serientitel FOSSGIS-Konferenz 2017: Passau 22. - 25. März 2017
Autor Neumann, Andreas
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/30536
Herausgeber CCC VOC
FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2017
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract QGIS Web Client 2 (QWC2) ist die zweite Generation des QGIS-Webclients, einem Web-GIS-Client optimiert für QGIS Server. Er unterstützt die proprietären Erweiterungen des QGIS Servers für das PDF-Drucken, Suche, Datenexport, Legenden, etc.) Das Projekt wurde erstmals an der FOSS4G 2016 in Bonn vorgestellt, war damals aber noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium. Mittlerweile ist das Projekt gut fortgeschritten und kann unter <a href="https://github.com/qgis/qwc2-demo-app">https://github.com/qgis/qwc2-demo-app</a> resp. <a href="https://github.com/qgis/qwc2">https://github.com/qgis/qwc2</a> heruntergeladen werden. Derzeit wird das Projekt in verschiedenen Organisationen (Städte und Kantone in der Schweiz, Deutschland und Schweden) getestet und danach eingeführt und weiterentwickelt. Gegenüber der ersten Generation kommen neue Bibliotheksversionen zum Einsatz: der Kartenviewer wurde auf <a href="https://openlayers.org/">OpenLayers 3</a> aktualisiert, als Framework kommt <a href="https://facebook.github.io/react/">ReactJS</a> zum Einsatz. Auf dem Server wird nodejs eingesetzt und yarn für die Installation und das Deployment. QWC 2 wurde mit responsive Design und modular entwickelt. Die identische Version läuft auf Tablets, Mobiltelefonen und Desktop-Rechnern. Die Initialversion des QWC 2 wurde von der Firma Sourcepole programmiert, konnte aber auf den bestehenden Arbeiten von <a href="http://mapstore2.geo-solutions.it/">MapStore2</a> der italienischen Firma Geosolutions aufbauen. Nach der Initialphase des Projekts steht es als Repository des QGIS-Projekts allen FOSSGIS-Entwicklern für die Weiterentwicklung offen. Der Vortrag zeigt Beispielinstallationen, den Stand der Arbeiten und weitere Ausbaupläne
Schlagwörter Freie Software

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...