Bestand wählen
Merken

G/wi-Buschmänner (Botswana, Zentralkalahari) - Jagen und Zubereiten eines Springhasen; Krankenbehandlung

Online nicht verfügbar. Sie können eine DVD über den Link „DVD bestellen“ bestellen.

Metadaten

Formale Metadaten

Titel G/wi-Buschmänner (Botswana, Zentralkalahari) - Jagen und Zubereiten eines Springhasen; Krankenbehandlung
Alternativer Titel G/wi Bushmen (Botswana, Central Kalahari Desert) - Hunting and Preparing a Springhare; Medical Treatment
Autor Heunemann, Dieter
Sbrzesny, Heide
Lizenz Keine Open-Access-Lizenz:
Es gilt deutsches Urheberrecht. Der Film darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
DOI 10.3203/IWF/E-2310
IWF-Signatur E 2310
Herausgeber IWF (Göttingen)
Erscheinungsjahr 1978
Sprache Stummfilm
Produzent Dieter Heunemann (Percha b. Starnberg)
Produktionsjahr 1974

Technische Metadaten

IWF-Filmdaten Film, 16 mm, 188 m ; F, 17 1/2 min

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Ethnologie
Abstract Zwei Buschmänner machen mit dem Springhasenspeer einen Springhasen in seinem Bau aus, haken das Tier mit dem Speer fest und graben es aus. Der Springhase wird zubereitet und über Holzkohle gegart. Während der Wartezeit behandelt der eine Jäger seinen über Halsschmerzen klagenden Jagdgefährten. Er ritzt die Haut des Kranken an der Brust mit einer Rasierklinge und reibt Fett und Holzkohlenasche in die Schnittwunden; dann massiert er Oberkörper und Hals.
Two Bushmen are searching for a springhare warren. After some time one hunter succeeds in putting up and locating a springhare in his warren with the springhare spear. His compagnon hooks the animal and the man digs it out. The animal is disemboweled, sinews, bones and other usable parts are put away. The hare is singed in an open fire, then placed in a pit in the ground and cooked covered with hot charcoal. In the meantime the hunter tattoos his fellow suffering from a sore throat. He rubs a specific "medicinal" fat and ashes into the wounds, then given the man a massage. The treatment takes a long times and when it comes to an end, the hare is properly cooked. The two hunters eat the hare joined by a third man who had been waiting for them in the bush.
Schlagwörter G/wi-Buschmänner
Springhasenjagd
Speerjagd
Speer
Ritzen der Haut
Nahrungszubereitung
Massage
Jagdspeer
Jagd
Heilmittel
Heilbehandlung
Ethnomedizin
ethnomedicine
curative treatment
remedy
hunting
massage
food preparation
scarifying the skin
spear
spear hunt
springhare hunt
G/wi Bushmen

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback