Merken

Übermorgen TV

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
Hey wir hören
,komma weil weiter mit dem Kleinen mit dem Titel
übermorgen TV Frauen und wie der Titel schon verrät darum gehen wie die Fernsehen mit den neuen Medien und digitaler Kommunikation in Zukunft auch den kann die neue Modelle auf den können darüber machen sich Gedanken über die Organisatoren keine und wartet organisiert und bestimmt hätte er insbesondere in der RTL Redaktion neue Wege in der Redaktion der Verbindung suchte er zwischen einer ganzen zukünftige Fernsehformate 9 Regeln und dieser Ort hat haben Länder bauen wir uns halt einmal von der Redaktion gegeneinander freigegeben austauschen kann ich dann natürlich auch schon bereits mit Experten und Partnern zusammengetragen und wir werden besser geeignet als der letzte war damals nicht so der Experte auch mit auf den ich war bei der pro Jahr wollen wir Menschen gekommen sind und würde gerne 3
Projekte vorstellen wenn er den veränderten DNA reagieren denn er hält aber folgenden Tag in Berlin zusammen weil er über eine 1 in der Welt herum erhält gegen gerade weil der ertränkt Verkehr bringt einen neuen Tisch verlernen würden vor allem Ärger gebe es keine Abnehmer mehr meine Hände und gehen dabei sehen leicht nein bei mir klinische Anwendung gehen eine Königin Garantie der 1 1 Uhr direkt gewählte Präsident George beibehalten werden wäre das war ja der Herr der immerhin einstellen der Marke eine
Angleichung der Entgelte welche Mehr Anklageerhebung in der ein Jahr vergeblich zu beschönigen die Aufgaben sind groß gerade in einem Sender wie dem ZDF aber wir versuchen trotzdem und das 1. er ich denke Aufgaben sind klar dass wir versuchen natürlich jüngere Menschen überhaupt wieder neu zu gewinnen also wir reden hier von Menschen die keine Fernbedienung mehr besitzen geschweige denn er die 2.
Taste mit dem ZDF belegen würde und die dort zu treffen wo sie unterwegs sind als der Community und
bewegt Inhalten möglichst auch ansprechend aus diesen Überlegungen heraus wurde 2004 innerhalb der Abteilung neue Medien eine Entwicklungsredaktion gegründet in der der 1. Wahrheit die Zentralredaktion arbeiten aber noch eine Überarbeitung des eher mit einer Einheit von der mag an der Grafikkern und Entwicklern weil er von Anfang an gesagt hatten der Technik und Inhalten dieser Baustelle hat einfach zusammengehören und im Grunde verfolgen wir heute 3 Hauptaufgaben des eine ist die Strategie und Beratung das bezieht sich in den letzten Jahren ganz stark auf so schon mit dir Angelegenheiten werden seit 2007 hatten wir den 1. Sieg Kanal eingerichtet werden arbeiten mit Facebook wie viele andere Unternehmen auf Facebook Twitter Studi-VZ zusammen und unsere Aufgabe in dieser neuen Medien Abteilung ist es eben auch die Fernseher Redaktionen im Haus zu beraten und ihnen zu gucken welche Fernsehformat funktioniert jetzt vielleicht nicht so schön wie die Aktivität der ganz gut funktionieren derzeit unsere Facebook Aktivitäten werden das 700 und heute in unserer verkratzten Aktivitäten aber auch der ZDF online Twitterkanal wird bekommt Lob wird gut genug bekommt nur und das auch vom Konkurrenten insofern hatten wir da ganz optimistisch dass wir da auf dem richtigen Weg sind das in letzter Zeit auch ganz gut funktioniert ist die Einbindung von so schon medial in der aktuellen Nachrichtensendungen erwähnt geradezu Ägypten und Fukushima haben hat sich das einfach auch durchgesetzt dass in diesen 1. Jahren wieder diesen er einfach live eingebunden werden was mit 1 diskutierte bei Twitter bei Flensburg und oft in der Diskussion schon viel früher geführt worden als die klassischen Medien werden Daten auf den schönen hatten also insofern kann dann live rein also gerade kein Waschmittel dem mehr erwartet einig nicht mit Radioaktivität in Mehr für eine Sache die kann man bei uns erstmalig über Twitter an aber im Grunde sind der also deutschen Medien betrifft noch am Experimentieren und forschen die jeweils nur ein Beispiel also was wieder Art Zentralredaktion machen es hat die 1. Beratung im ganzen Haus wie geht man mit solchen mit mit neuen Phänomen und im klassischen Fernsehen nicht bekannt unsere 2.
Aufgabe ist die Portale Entwicklung das ist recht einfach zu erklären und wir sind dafür zuständig unserer Hauptportale heute DI ZDF DIE zu überarbeiten das machen doch derzeit gerade mit viel Energie und Spaß und einer der bekanntesten
Projekt ist wahrscheinlich die Mediatheken der bekannteste Projekt aber mit 70 Prozent nutzen Steigungen letztes Jahr wahrscheinlich auf das erfolgreichste Projekt das funktioniert eigentlich ganz gut und nach Ostern wird die Mediathek auch endlich hat er gegen die 3. Aufgabe die Format Entwicklungen dafür
dass der heute hier sind da wollen wir halt versuchen punktuell die dieses jüngere Publikum war ist und vielleicht nicht immer das Hauptprogramm gucken möchte Formate für dieses Publikum zu entwickeln und da kommen wir
natürlich auch ganz stark im Netz was passiert da eigentlich schon auf den klassischen Medien gar nicht nur noch gar nicht gibt und der arbeiten ja aber trotzdem mit einem TV-Redaktion zusammen oftmals in den Ländern und Redaktionen die in der Zielgruppe auch in der ähnlichen gelagert sind also ZDF neo ZDF Kultur hat das kleine Fernsehspiel und haben aber auch zunehmend mit dem Hauptprogramm und Infokanal geht hier ist dass sie immer von den Weg von der in TV und nicht an der Front und diesen Weg in Holger Mayer und Mario Sixtus mit dem Elektrischen Reporter bereits gegangen und dafür möchte ich hier vergeben und ist von der Partie
waren wir in der Zentrale oder Entwicklungsredaktion mich
und zuständig für die Wirtschaft und Entwicklung das heißt mit der Telekom zu Schichten beim Thema würde ich mich aber bevor ich mir immer selber zu widmen das Thema in der Welt der Kultur und der Politik über lange
Zeit fürchterlich super wunderbar also bei dem Thema in der Politik und Kultur über das was wir in den großen Spaß würden dafür zu sorgen dass die anzuschieben dass für dieses Themenfeld wieder in überhaupt generell immer in das ZDF QC aufnehmen wollen wir vorher gab es das so gut wie gar nicht und war sozusagen werden per Versuche
innerhalb der aktuellen Berichterstattung natürlich wir hatten nur dort wo wir Umschulung anerkannte Symbole ist die aber den Spagat machte den Dreier in Dreier wird immer zwischen der der Welt und um Technik diese Fokussierung auf auf mit gut von der Politik haben festgestellt habe schon über besondere vielversprechend versuchte Mario und und immerhin aber schon recht erfolgreich gestartet hatte und einen schönen Abend zu können sollen dann 2007 wird mir von Mario befragte vornehmlich aus diesen schönen Start versuchen das gemeinsam zu machen und dann würden wir gerne mal unsere bisherigen Versuche und das bisherige zwischen das Endergebnis können vorstellen die ja ja alle jetzt schon
pleite wäre das immer so schön beziehungsweise die wurde noch für Bezug zu haben was sagen aber würde wir auch einfach durchklicken wieder zurück und so einfach
abgehauen ich wollte mir das aus die Tag wird noch mal so dass die TAZ wird zu diesem zweifelhaften Überschrift zusammenfasst wurde natürlich nicht dafür sorgen dass die Zuschauer kaum vor unserer lieben sie unsere Programme
sehen die Glocke wird zur Volksmusik wird in diesem Zusammenhang wurden dann wieder wärmer geworden natürlich ganz gerne am Morgen oder Format schaffen sondern für das Format oder der Kultur wider Willen und am Ende jedes Artikels vertagt und sollen nicht dann das was mich dann wieder gesund wird oder und versuchen sollte der einzige Kommentator nicht verstanden was wir wollten und auf einmal mehr als berühmter Autor und Reporter Züge ganz froh dass solche Kommentare müssen so ausführlich verstanden was wir wollten und als auch zusammengefasst das war bislang Versuch und Offenbach bislang funktioniert so versuche Vorgeschichte also wir haben den nicht erst jetzt den Elektrischen Reporter ins Programm genommen sondern mehrere Stufen gebraucht um zu dem zu machen von dem wir glauben dass ein fertiges Produkt ist so wunderbar wurde
heute von der Lektor Vorortverkehr zurück auf das Jahr 2006 ist auf einem sehr egoistisch Gedanken kommen wieder und zwar habe ich versucht aber im Beruf viel zu bauen die es mir
erlaubt mich immer nur mit intelligenten Menschen zu unterhalten und davon zu leben und ich mir dann gedacht die reine Unterhaltung ist ein bisschen blöd also zahlt also so Video auch nur aus einem Grund dafür bezahlt das war anfangs das Handelsblatt ich bin der Meinung dass ich das so aufgeschrieben und dem Handelsblatt gesagt ich Rüttgers Videoformat machen indem ich mich mit intelligenten Menschen das Internet Unterhaltung und zu meiner
Frau habe ich dann gesagt ja auch noch das Doppelte von Piloten und da bin ich mit der Straßenbahn zurückgefahren vom Handelsblatt man beobachten will jetzt schon jetzt muss das noch so wirklich so ich hatte überhaupt keine Ahnung von wie gefällt oder sonst wo immer wieder ,komma grau und damit das nicht ganz so langweilig ist wollte irgendwie von sich erzählen übers Internet hab ich dann vorne und hinten an Operationen in schwarzweiß gemacht einfach aus einer Laune heraus
und so ist es geblieben und das Ganze was ich mir dachte also durch die Gegend fahren mit intelligenten Leuten reden klappt hervorragend dass wir davon leben so bedienen das war also das Budget war knapp und deswegen kam es dann zu dieser berühmten Melodie in Frage angesprochen hat die daran resultiert dass wir den elektrischen Reporter umgebaut haben wir
ein Interview Format zu einem Magazin ähnlichen etwas und dann für das ZDF produziert habe von Anfang an war uns wichtig dass die Sachen die wir dann wieder selbst produzierten hat auf dem der zur Verfügung stehen also der Bank durch
das 1. wirklich kommt Markt unter dem unter der Flagge des ZDF das ist bis heute so man kann also die Folgen runterladen Remixen was auch immer man damit machen will meint das sie nicht kommerziell verwertet dafür müsste man eine Lizenz erwerben ja und da haben wir gesagt machen wir das noch mal neuer
weil wir gehören alle zu den Leuten die sich schnell eine Weile nach 24 Folgen wie gesagt worden war oder war es und so kam es dann zu dem Projekt das der eine oder die die andere vielleicht im
Laufe des letzten Jahres mitbekommen hat da braucht man nämlich meine kleine Produktionsfirma die ich mit Hilfe einer gegründet habe der übrigens früher beim Handelsblatt und gesagt hat Mario wieder raus und macht das doch mal was du mir da gerade vorgeschlagen wird oftmals für das ZDF ein
wenig experimentieren und uns überlegen wie man denn diese ganze Thematik Netzpolitik Netzkultur digitaler Wandel etc. aber noch lustiger ihm noch lustige Bilder schießen können wird noch lustig und den dahinter als wir das bislang schon gemacht aber das haben wir dann in aller
Öffentlichkeit gemacht das ist glaube ich auch nicht so üblich für Fernsehen Verhältnisse noch einmal ein paar Tage ist das wirklich Piloten gebaute ins Netz gestellt kommentieren lassen und aus denen auskommentierten damit haben wir dann ein neues elektrisches Reporter ,komma abgebaut
und wird steht wieder in der Gegenwart Währung vielleicht dann noch zur zu aber weil selbst wenn nicht wirklich
hochinteressant stimmt es nicht tatsächlich unüblich normalerweise geschieht Formatentwicklung ist im Verborgenen oder mit Beziehung zwischen
Produktionsfirma und Auftraggeber und hier was uns wichtig weil es war glaube ich bei Ideen haben von denen wir geglaubt haben dass die dass sie gut waren aber wohl gedacht haben dann fragen wir doch vielleicht mal jemanden der fragt Splittergruppen sollen und sollten das auch angelegt und 1 Mark bereitgestellt und insgesamt wurden alle 15 Piloten gemacht wurden von Format in den also da waren auch so kleine werden dabei wie Peter Glaser Chloe und dort dann die Etablierten versucht ein Werk Erklärstück auf auf Comic war ist also das das war schon recht bunt aber relativ schnell hat sich ausgezahlt wird eben auch durch die Kommentare nicht nur weil es uns besonders gut gefallen hat das relativ schnell 2 Bewegtbild Favoriten ist ein lief unter dem Arbeitstitel E Politik also der Versuch den relativ aktuell oder latent aktuell über in der Politik zu berichten und zwar in einer Form die sowohl in einer eigens dafür eingerichteten Sendung passt aber eben auch nur für das werden zum Beispiel ein Ableger dieses in Politik damit es dann in die aktuelle Berichterstattung des Heute-Journals gepackt und haben auch da sehr gute Erfahrungen gemacht also gutes Feedback von mir von der Redaktion bekommen wir übermorgen sieht vor dass wir sicherlich gleich noch reden werden war von Anfang an der Favorit aller nicht nur der Redaktion sondern auch der kommentierenden Ende der Community über Land weil er spontane Idee ist
ganz einfach im Block mit möglichst aktuell in der Szene und das praktisch Mittag 2 Tag 3 1 irgendwie so angenommen worden ist von der Gemeinde als hätten wir das schon seit Jahren an Netz gab beispielsweise einen Trost aber ich weiß nicht mehr wie es war glaub ich der beispielsweise sofort am andern Tag von den von anderen Medien zitiert worden ist als von in gestern gegeben also wird und die Unterwelt Prinz kompakt wie das ZDF Block über Land berichtete also die die Kompetenz die Blinden nicht mit Mario und und Julius eingebracht haben mit den seriösen ZDF Namen haben offenbar sofort funktioniert an der Stelle so dass wir nach dieser Woche noch Monate in jenen 3 Favoriten herausgestellt haben mit der wir einerseits jetzt in neuen elektrischen Reporter haben auf den Sender finden sehen wir gleich noch und eben auch das Doppel Landwirt überlegt das beständiger Bestandteil der Nachrichtenseite heute bleiben und sozusagen das im Prinzip so eine Art Restaurant der Welt und der Politik begründet relativ spontan mit den üblichen technischen Schwierigkeiten machen schon Witze darüber dass es sich ob das was wir machen schon irgendwie machen schon in der Sonne und der und andererseits die 1. Blog-Einträge haben den Betrieb aufgenommen und wir freuen uns natürlich auch da wir eine der stetige Betrieb wieder weitergeht also sagen wir mal her was wir jetzt als Produkt das Bewegtbild Produkt also
aha aha aha Terrier Ariba hat der Rat der Länder und Gemeinden müssen nach einem starken genauer an Datenschatz von der Erfinder hatten der wird immer nur einzelne Programme die sich an der Initiative aufwenden herrscht auch in Deutschland auf eine Lunge und Daten übertragen kann in gebracht geht es
darum dass alle Daten die von staatlichen Stellen vorher erstellt und verwaltet werden allen Bürgern in vollem Umfang halten der in
offenen Formaten über offene Schnittstellen herstellen da zur Verfügung gestellt werden sollten mehr als 101 Minuten nach dem 1 zu 1 1 zu 1 dar .punkt Partei
nach dem Vorbild der USA oder Großbritannien gibt es noch ein weiter Weg der Übernahme der thüringische beliebt wird der ja das war
jetzt ein kurzes Exzerpt der elektrische Portal wird künftig die fünfzehnminütige zum 14. riesig und wöchentlich auf dem auf dem Infokanal zu sehen sein und natürlich in der Mediathek und natürlich immer nur und übereilt Jugend und eigentlich auf allen relevanten Kanälen immerzu wird derzeit bestehen aus einem mehr oder weniger aktuelle Themen berichtet die Folge dass schon angedeutet
hatte aus einem Segment der das versuchen wir halt bestehende Trends im Netz beziehungsweise gesellschaftliche Trends die durch das Netz ausgelöst wurden zu extrapolieren zum
bis in die Zukunft zu denken und auch zu überdrehen vielleicht mal auf Lautstärke 11 oder so weil wir das Gefühl haben dass in Sachen gesellschaftlicher Wandel der durch das Netz ausgelöst wird die falschen Fragen gestellt werden dass nicht primär gefragt wie kann eigentlich alles so bleiben wie es ist jetzt es gut dieses komische Internet da ist und ich denke die Frage sollte er sein wie entwickelt sich die Gesellschaft jetzt wo gut dieses Internet da ist und da versuchen wir also ein paar Ideen zu liefern also einfach nur Debattenbeiträge durch diese Zeit zwischen 1. Extrapolation der neu dazu gekommen ist dann auch noch ein 3. namens 140 Sekunden findet sich jetzt auch schon unter 140 Sekunden weg einzieht und seine Geschichte von der Kollege der klinisch die Geschichte hinter einem quid pro Woche recherchieren und darüber berichten wird O und ich freue mich besonders
dass was das Segment Übermorgen TV auch im nagelneuen ZDF Kulturkanal zu sehen sein wird nämlich in der Sendung Marke die noch immer mit der Kulturkanal wird live am
7. Mai und die eben erwähnte wunderhübsche sind den
Acker sind wirklich ist ,komma warteten wir übermorgen werden wöchentlich seine Heimat gefunden hat und wenn den
als eines seiner Bestandteile und so weit ich weiß geht es mir geht es aber am 13. Mai zum 1. Mal wo ich denen die Kollegen vom ZDF Kultur und vermag sind dorthin und wenn das gelingt ist nach der Veranstaltung mit den er mit den Kollegen über den neuen Sender zu sprechen der die
Welt in Wirklichkeit vielleicht zu den nächsten Projekte vorstellen möchte ein ganz andere Projekt in ganz anderen im Bereich des 3. kurz vorher
einhergehen am 20. 4. an 23 Uhr 20 wird es in den den Hauptprogrammen und entstandene Projekt in Zusammenarbeit mit dem Nachwuchs und das kleine Fernsehspiel ist eine Abteilung mit der wir schon eine produktive Vergangenheit haben seit langem zusammenarbeiten und der letztes Projekt das
Zusammengehen werde er aber die Welt ist ein mehrstufiger öffentlicher jetzt gewesen und die Finanzierung von Ende von 5 Fällen zum Thema die Vitalität und dieser kann dort nicht entscheiden und miterleben welche der Projekte haben ihn auch beauftragt werden und auch nicht erfahren haben Sie dann gestaltet werden kann das neue
Projekt hat sich seit Ende der 60 er war der 1. Schritt ist der Einrichtung als in der Realität nicht Ländern wollen sie die Projektleiterin erzählte so mir nachdem ich bei der Präsentation der gleichen auch mit einem Nico am Mikro sprechen lernen oder nicht werden die nachfragt was ich hoffentlich ab nächste Woche entgleiste ein Wert der eigentlich den Erfolg in der ihn schnell in eine Zusammenarbeit der Zentralheizung und äh in in 23 Spielen ist er in der weltweite Vorstellung zusammen entwickelt mit denen
Overlay mit Energie andernfalls zuständig sind intimer als die für zuständig sind und beenden bevor wir genau da einsteigen eigentlich Besonderheiten der hat es freilich in als aller 1.
Mal erlebt schneller zu unserem TV wir
werden wir haben so wurden sie in der Nähe liegt das und
das nicht dass es keine umgehende es ist immer noch mit einer alten Dame eine bestimmte Rolle bei der sollte das was wollen Sie auch der Partei zusammengekommen sind für den
Menschen nicht in dem Sinn dass ich nicht mehr brauche ich fragte mich ob ich werden an diesem Abend wirklich und sondern habe ich nicht was genau war und ist ihre Aufgabe war dabei einer
der Gerechtigkeit von damit alles wieder eine der hier ein Mehr an Spuren hinterlassen hat und die Bestimmungen gibt es und weitere Daten werden wollen ich bin ja so richtig nett
vertragen erhalten da war ich mir mal das macht nur einen Teil der Gene die für den ganzen Systemen für Datenschutz und so wird es verarschen ich finde sollte jeder
des andern ,komma und alles ist gut aber es gibt ein Problem
ja gegen Probleme durch der der gerade verkauft sich das ist ein Problem der Kunst .punkt wurde in Rumänien in einem
Güterwagen einen Vertrag der Recherche und
erreicht ha ha ha ha ha ha ha ha ha ja ja ja ja ja ja ja auch ja
normal ,komma dass sollen alle aber war nicht so war und
ob 15 Jahre 8 helfen dem Opfer für die aber
gehen jetzt auch wie wie wir .punkt Freibad .punkt auch K wie wir die .punkt .punkt auch so
genau also wir stellen fest dass der Film bricht eine entscheidende Stelle hat nämlich als Diener Fox in der Gefahr
steht für 5 Jahre ins Gefängnis zu gehen weil sie die Hauptverdächtigen im Mordfall der entlang einer der von dem Film bekommen der geht eben in Rückblenden was quasi bisher passiert ist und an dieser entscheidenden Stelle sind die Zuschauer gefragt das Experiment hier wird sein wenn wir uns auch im gefragt haben wie kann man im das Internet und TV am geschicktesten Verfahren mal zu fragen wie das eigentlich ist wenn ein TV-Film nicht zu Ende erzählt wird sondern man nach den Schritt ins Internet machen muss und haben diese 3 Phasen dafür festgelegt also die Fox ist Anfang April
aktiv bereits auf verschiedenen Seiten wir haben die Webseiten die innerhalb der Geschichte relevant sind bereits gestellt haben kleine selbstgedrehten mehrfach als Berater ihnen unterwegs das am 20. 4. für diese TV-Ausstrahlung statt und dann schlief ich ein dreiwöchiger interaktive Krimi an in der man auf verschiedenen Schwierigkeiten eben in diesem Krimi lesen lösen kann also das richtige für uns einmal so dass ein
Experiment zu wagen und nur mit aktiver Mithilfe der Zuschauer im einen Fall zu lösen und damit
möglichst viele Leute daran Lust haben dann mit zum mitmachen wollen aber den auf verschiedenen Schwierigkeit Ebenen entwickelt und sagt dass einmal ein etwas leichteren Spieß tragen sondern sogenannte datenschutzraum der mit einem auf dem ZDF Seiten der Woche vom ZDF .punkt weg ist bereits auf Anfang April dort zu finden und man kann sich mit gegenüber über kleine Alltagsgegenstände informieren die Relevanz für Datenschutzthemen also da gibt es sogar 25 kleiner als das was die da drin liegen und
man kann sich über eine Navigation und so durchquerten durch diesen datenschutzraum und findet dann immer kleine Teile die
in dieser Wohnung liegen hier zum Beispiel Handy und wenn man dann darauf diesen gibt es verschiedene Formationen über GPS Daten über dem es Daten über die die Dinge eben wieder ganz wichtig sind und die vielleicht die große Masse der Menschen nicht kennt ab dem 20. 4. dieser datenschutzraum umgewandelt in einem eigenen kleinen einen kleinen Spielraum eigentlich in dem man dann nicht wenn verschiedene Level mithelfen kann entfalten darf abzulösen hat man kann der kleine Rätsel lösen zu wollen endlich man
quasi dabei dass wir für den Nachwuchs zu lösen und werde nun eigentlich der wahre Mörder ist in diesem Fall es gibt eine schwierige Spielvariante die wesentlich
komplexer ist die eher für Leute gedacht die sich gerne und viel mehr mit dem Spielen der beschäftigen da während dieses gesamten und betätigen die seit Freitag den Tatort die auch bereits leicht und ich hab ich nur Scanner vorliegen damit man dann von einer bekommt um über die wichtigsten Seiten quasi kann man zu den einzelnen Themen kommen die dort eine Rolle spielen und zwar die diese dieser Freitag neue Wolken 1 Block Logik und er steht immer die aktuellen Ereignisse die gerade vorgefallen sind und die aktuellen Entwicklungen die innerhalb dieser dieses Lösungen dieser Lösung dieses Falles passiert sind vor allem das von im
Prinzip der digitale Schnitzeljagd man navigiert über verschiedene Webseiten werden haben insgesamt circa 15 Seiten dafür programmiert es gibt verschiedene solche Media Profile und natürlich auch weiter wir konnten den man finden kann wenn ich da hat die Frau :doppelpunkt sind sondern eher nach einer online Logik und das mal vorzustellen was für Videomaterial man da finden kann und auf welche weiteren kleinen Rätseln hinterlässt so kommt hab ich mal einen kleinen Film machen eine Minute zusammengeschnitten der so ein bisschen Einblick in diese in diesem Videocontent gibt ich habe von
der ich halte die Quelle für die doch er ist immer so genau auch
für die Leute die gar keine Lust haben irgendwas zu spielen wird es auch wieder frei werden weil sie die Möglichkeit geben sich regelmäßig abzudecken gibt sondern in Bergvariante wo wir alle 3 Tage später ist mir eine Freunde von der Datenschutz in die Ohren der Diener Fox ist der darüber gibt was eigentlich passiert und genau das ist eigentlich gleich alles das Wichtigste zu dem Projekt gesagt und genau 20. 4. ist die Ausstrahlung und das Ganze geht dann bis zum 11. Mai wurde der Fall gelöst werden wird die er in den
neuen Ländern Milena ich möchte noch einmal zurück in die Ursprünge für uns jetzt einfach mal mit Krieg werde ich noch
einen kleinen Film zeigen möchte und übermorgen auch also einen kleinen Film zeigen möchte von weiteren
Projekten von Abteilung realisiert worden und damit wir nicht noch mehr Regen von Fragen auf den übermorgen die auch die Hauptrolle neue Medien ist es eine Anlaufstelle für Betroffene und die Formate egal ob zu aktuellen Themen im Landtag oder Bundestag waren beide entscheiden die Zuschauer per
Internet vertriebenen Polit-Talkshow greifen die
Zuschauer auf der Netzwerke der .punkt direkt in die Sendung ein und stellen ihre Fragen geladenen Gäste aus Politik und Zeitgeschichte die anderen Ausschreibung vergeben wurde 2009 zusammen mit dem Kleinen Fernsehspiel gestartet über die 120 Einreichungen konnte der Zuschauer auf einem Online-Portal nicht nur abstimmen sondern
die Entwicklung der Projekte die zur Ausstrahlung der Gewinner in der Nacht und am Ende des Projektes stehen 5 abendfüllende Filme zum Thema analoge Körper in digitalen Zeiten mit Ausstrahlung der Reihe Universum der Ozeane startete im März eine interaktive und Welt die dem Zuschauer zu einer virtuellen taucht ein in eine Unterwasserwelt kann der Zuschauer hautnah TV-Dokumentation nachempfinden das freigegeben wird das Ergebnis noch die der Zuschauer sich inmitten eines Fisch war bisher vor allem als Marketinginstrument eingesetzt wird das ZDF Augmented-Reality erstmals
von fiktionalen Stoffe in den Händen der Zuschauer zu
begleiten zur 2. Staffel von wir und die Tiere und
Piloten bekommt der User in einem interaktiven Weltraumflug bereits 1. Hinweise über die Abenteuer die eine analoge haben wir alle erleben
werden -minus dass das hätte der ist das was wir beide wollen viel Aufmerksamkeit weil ihre Anstellung
erhalten die ZDF Mannschaft gemeinsam mit jungen Kreativen Produzenten wurden ZDF-Klassiker
wie widerlegt Fall 2 oder auch nur den sagen wir wollen neue aufgelegt wie die Wissenschaft zunehmend auch Kosten vom Experiment forschen weiter und so dürfen und wir gespannt sein wie das Übermorgen TV aussehen wenn noch sprechen Sie mit uns sowieso aber da haben Sie sich darauf dass im Anschluss an die Veranstaltung wie gerne einladen möchten also bereit und in der Mitte neben auf offenen Gespräch noch in der Bar und haben aber vorher wollten einfach die Fragerunde eröffnen Frage ich bin hier um Leuten mit Mikrophon bleiben weil ich das einfach so hinnehmen wie einen Gewinn da dar ok und eine Frage gab es Format Vorbild für diese dabei die Nachwuchs wie die Frauen noch mal Markgrafen Vorbild für euch wahlweise entwickelt hat oder wieder aus euch aus endlich auf und werde auch eine alte der in die Ursprungsidee bei dem Lakaien Regisseur Markus Zeidler der so eine kleine feine herangetragen es und dann in Zusammenarbeit in der Zentralredaktion entwickelt hat einen ganz großen Namen in die Hand im Raum standen die wird zwar immer wieder dass man sich sehr genau angeguckt habe er ansonsten hatten wir aber gar nicht in Deutschland kein weiteres Projekt der uns als Vorbild gedient hätte dann unter anderem der bei der Entstehung von und den Erfolg war eigentlich das auch ganz Alter von
Teilen der Beschwerde über Projektideen auf uns zugekommen in der Zentralredaktion recht schnell als er im Fernsehen Vertreter also wird gesagt hat
wir brauchen kein Ende im Fernsehen und wir dann von Online Abteilungen angesagt damit wirklich eher schadet das nicht im Fernsehen und kann man so etwas werden insofern aber eine ganz interessante Zusammenarbeit schon von Anfang an ich also doppelt freuen einmal auf die die Nachhaltigkeit der bisschen durch Glück aber es gibt alle 10 Jahre wieder mal ein paar engagierte Leute beim ZDF die dann was mache ich nicht und 2001 warten wir noch ein bisschen Geld gegeben und 13 Stunden voraus und der strahlende Müll Faust Suchmaschinen ,komma aber das war bis zum nächsten Winter und mussten wir unterwandert Winterolympiade Videos brauchen wir wirklich nicht aber das war die 2. von bis zu aber Kapazität verschaffen und das ganz Firmen gehorcht crossmediales Storytelling Konzepte verkaufen alle auch einigermaßen gut umgesetzt und dann war plötzlich wieder vorbei und dann hat das ZDF wieder gemacht was wir verpassen nämlich nix Neues und und jetzt wird wieder engagierte Leute auf der Bühne 10 Jahre später über crossmediales Storytelling was vor 10 Jahren schon mal gemacht haben und es ist alles super aber meine Frage ist wie können wir unterstützen und wir werden sehen was also dem der neben dem
Input können irgendwo Protestschreiben machen damit was langfristiges daraus wird müssen wir wieder zusammen nach Mainz Maschinen und damit das jetzt irgendwie was wird was nicht in 10 Jahren wieder von anfängt ja und dann noch einen Satz bitte nicht nur digitale zunehmend mit digitalen Formaten sondern auch mal die gute Nachricht ist dieser Überkapazitäten an sich weiter wir
könnten heute beides machen Video und ist dann werden aber die Zeiten haben sich verändert doch dass das kann man genauso zusammenfassen tatsächlich 2001 sagst du gab es zum Beispiel auch keine Abteilung oder nur sagen ob gesprenkelt Abteilung im Haus die sich um solche Themen Gedanken gemacht haben wie ich weiß ja aber wie gesagt es gibt diese diese Abteilung die sich
dieses genau dass es auf die Fahnen geschrieben hatte 2004 den Spagat machen müssen übrigens zwischen Portal Entwicklung gesehen auch manchmal dröges technisches Zeug und in dieser Formatentwicklung in der Regel machen dass dieselben Leute so groß werden auch nicht wir ganz gerne mal so viel mehr und viel schneller machen also danke für die Hinweise das meistens genauso wie wir tun was wir können sagen also ich habe aber tatsächlich das Gefühl dass es dieses Mal nachhaltiger ist weil wir lange aus dieser Exoten Ecke raus immer und überall vielleicht doch den einen Hinweis zum Schluss über die digitalen Themen am Anfang leichte sozusagen die die Formatentwicklung vorzutragen eine ganz kurz ergänzen bin die nicht in der 1. Arbeit geht
natürlich es hat noch was mit einem Experiment hatte tun denen ich gerne auch noch mehr machen dann auch
davon ab wie erfolgreich funktionieren nicht ,komma nicht aber das ist auch eine entscheidende Frage natürlich immer für und und er jetzt für den Verein Berliner hat endlich einmal die Frage wer denn eigentlich bewusst keinen digitalen von uns eine fiktionale Geschichte die erzählt werden soll und in dessen Hintergrund ein etwas vorkommt dass er erst mal an die Kinder an muss der das natürlich nicht der nicht mehr gerne sondern er in NNN hingegen werden nicht mehr an eine kleine hinzufügen weil ich glaube dass sich nicht nur damit dass er in unserer Zeit weiter so
ihr entgeht geht er wird von der Gegenseite hat sich im Vergleich zum Ganzen großen ZDF klein aber ich es nicht nur das Recht sondern es geht auch mit den stark von der Kultur und eben auch ZDF neo erhältlich da daher einfach mehr Geld wurde war nicht unmöglich ist das nicht und wir auch alle sehr dankbar wäre eine gute Ideen eingetragen werden und es wird auch
eine insofern Protestmarsch nach nur einem Jahr und dann wird jede Menge Konzerte hat vielleicht darf ich kurz noch mal reingrätschen Grad getwittert dass ich das jetzt so wäre zwischen für das ZDF empfunden habe weil wir einfach einmal innerhalb dieser verschont auch ganz viele Hintergründe gefehlt haben also zum Beispiel eine ganz wichtige Frage nicht verändert und dem WDR Fernsehen er welche haben werden dann in dieser Entwicklungsredaktion gemacht wie geht man damit um und das ist ja nicht nur das sondern es verändert von wieder auch die anderen Redaktionen sollen nicht nur die Entwicklungsredaktion die dann wahrscheinlich daher in die anderen Redaktionen oder in anderen Formaten bringen wird und wir werden und da wir gerade über diese schon ganz ganz viele Hintergründe würden wie geht man mit Kommentaren und dass es ein paar Mal angeklungen dass ist halt so blöde Kommentare vielleicht eine wir warme oder wesentlich länger damit arbeitet er mit diesen offenen und vermarkten einfach mal sagen was ändert das auch an den Produktionen das ganz gut das ist ja
stimmt das eine Werbesendung werde aber auch die Erfahrung gemacht haben Russen so seit 2004 im Verborgenen rum oder durch 3. natürlich wieder draußen ist das ZDF gemacht stimmt die Hintergründe könnte nicht aber jetzt auch kein Instrument haben können wir obwohl wir sozusagen unsere Aktivitäten dokumentieren überlegen tatsächlich das zu tun aber im Moment sind wir jedenfalls noch nicht sofort zum Thema so schön wie der andere Kollege Andreas oder sitzt und vielleicht unterhält sich solche nach dieser Veranstaltung zu den Details machen seit 2 Jahren und Erfahrungen damit also haben jene die Kanäle aufgetan mit denen wir unterwegs sind und sind jetzt
dabei die den 1. Erfahrung dass in die Redaktion zu tragen zum Beispiel gut angeklungen SIM-Lock indessen Format ist im Wesentlichen darauf beruht sich Reaktionen aus dem Netz abzufischen zu thematisieren und bei den Kommentaren ist es so dass wir gerade unsere unsere
Webseiten überarbeiten und die Kommentare werden wir einen wesentlich größeren Bestand haben als als jetzt und unter anderem in den Kollegen wird das ist heute nicht nur Nachrichten verarbeiten für online oder Videos Bereitschaft sich sondern eben auch um die und die und den Dialog wieder Kommentar ,komma werden übrigens nebenbei noch den Twitterkanal der ganz wunderbar funktioniert mit jeweils 4 und Forderungen an die durch die Zahl wahrscheinlich Kopf und versuchen gar sehr intensiv dazu nutzen um überhaupt so funktionieren können auch zu ich habe noch eine Frage der Frage einfach nur Danke und vielleicht hat also der die die Erfolgsgeschichte leuchtet immer noch Programmen der war Programme mit der Operette auch in denen es vielleicht auch in der Medizin und das wird auch in den Digitalkanälen wiederholt meine Frage wie soll dir in Richtung Erfolgserwartungen hat man verstanden hat dass der führende deutsche Zuschauer davon ungefähr 60 Jahren und ich bin mir nicht sicher wie groß die Wahlschlappe würde mit der Zielgruppe Sie ansprechen wollte und ich und ich finde man ich bewusst dass sowas macht also ZDF Wahlprogrammen aber was sind denn so die Erwartungen an die Erfolgskriterien die anlegen damit der glaubt dass solche Formate werden in Zukunft auch im Hauptprogramm überhaupt eine Überlebenschance haben dazu haben eben genau das was ich die gemacht haben keine genauen Zahlen und keine genauen Vorstellung natürlich auch keine also ich kann keine Zahlen mehr nennen wo sagen das und das sind dann die die digitalen und dann machen wir dann immer weiter durch das tatsächlich überhaupt mal die Frage wer von den TV-Zuschauern findet denn diesen Weg ins Netz findet an der Stelle der einfach schon mal helfen und interessiert natürlich die Aufgabe die wir uns gestellt haben und das Experiment Charakter den dieses Format an der Stelle hat uns allen wissen sehr gespannt was dabei rauskommt ich kann dich nicht dazu nicht sagen also die haben immer die Programmplanung mit über das beste probiert und haben
versucht einfach überhaupt im Umfeld zu werden nämlich nach dem Körper der jedes Beispiel Real Madrid gegen Barcelona und so werden wir über einen der einzige Anhaltspunkt dass wir erwarten dass mit abweichendem Verhalten der einzulaufen und weitere weitergeführt werden ich wollte mal fragen warum die Bindung fördert neue
vom Sommer eingestellt wird das muss Collagen Kollegen das mittlere von 3 Fragen über das Verhalten der Glaube schon schon beantwortet die Kurse 300 Kollegen und die Hitze Kultur Kollegen konzentrieren sich auf neue Formate zu der Anmerkung gerade wurde ich hinzufügen denn so wurde hier ist er einer der am ein Kollegen von der Seite her müssen erst mal den Weg zum Ende wieder finden wenn wir ihnen die auch für mich aber ich denke er wird auch im Internet gezeigt aber haben Sie wirklich interessiert ist sozusagen nicht die integriert wurden die nicht den Aufbau von neuen künstlichen Formaten ganz toll fand ich übrigens durchaus mein Lob an der Stelle des Loch in die Sendungen zur Landtagswahl in Baden-Württemberg nicht gesehen in der im Internet an den Fernseher an aber was
ich macht stört bin wirklich diese wird der Ansatz wir bauen neue Sachen extra irgendwie hinten hatten wir welche Spartenkanäle die 1 Prozent der Zuschauerschaft vielleicht die anstatt so zusammen zu zu fragen wie können wir die schon bestehenden Programminhalte sozusagen mit einem digitalen Medien aufladen aber wie können wir das besser integrieren das ist ganz massiv aber wenn ich an der einen Stelle durchaus Fortschritte werden wobei ich sagen muss dass wenn ich in der heute Sendung aufgefordert werden mit denen in der heute Redaktion Facebook zu diskutieren ich das jetzt nicht als Integration kann ich arbeiten würde der würde sich richtig aber an das würde man sich wünschen wenn ich einen Wunsch äußern könnte also lieber die Integration in bestehende Formate vielleicht auch dazu auch daran gearbeitet werden
aber tatsächlich erst in dem nicht gewählt Neues auszuprobieren weil wir auch glauben über neue Inhalte vielleicht auch andere Zielgruppen anzusprechen und die bestehenden Formate sind auch auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet einen Spagat ganz ähnlich und wir vor Problemen im Moment glaube ich eher zu gucken dass Sie mit anderen Inhalten wie viel Erfolg sie damit der Reporter auch noch ein bisschen den Marktgesetzen da dar wie du sagst eben bei den Leuten die den großen Bildschirm vielleicht nur für die Konsole aber nicht mehr zum Fernsehen hat keine Fragen mehr sind
als eine Gleichzeitigkeit vereint er wollte aber er und zwar wenn man schon über Internet Integration in reguläre Arbeit gesprochen hat wann immer ich Nachrichtensendung im Fernsehen beobachten und irgendwas aus der Medien aus dem Internet und der etwas häufiger vor als in den Kontext zum Beispiel oder in der Agenda steht einmal mehr oder als Religion für mich und ich habe das schon schön wenn man den Bericht über etwas ist ja wenn ich in der gerne in eine weniger sagen ja als jemand der GEZ für seinen Computer zahlen muss frag ich mich relativ häufig warum ich nicht ständig das TV-Programm live empfangen kann über den Computer und auch relativ lange warten muss bis ich dann irgendwann Aufzeichnung Krieger den rechtlichen Hintergrund erspare ich und was die Zeiten angeht wie die wir brauchen wir
heute oder morgen um 19 Uhr zu stellen kündigte auch an bereit erklären aber nicht ganz so leicht wir versuchen wir jetzt aber paar wenige sozusagen gleich nach der Sendung ist die Form bereitzustellen aber ist nicht so dass wir vor dem
Kölner Fall werde Herr
Neue Medien
Berlin
Expertensystem
Informationsmodellierung
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Sender
Besprechung/Interview
Neue Medien
Facebook
Twitter <Softwareplattform>
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Softwareentwickler
Computeranimation
Energie
Besprechung/Interview
Dateiformat
Softwareentwickler
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Zugbeanspruchung
Zusammenhang <Mathematik>
Besprechung/Interview
Programm
LEKTOR <Programmiersprache>
Internet
Besprechung/Interview
PILOT <Programmiersprache>
Internet
Gruppoid
Besprechung/Interview
Folge <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Folge <Mathematik>
Digitalsignal
Besprechung/Interview
PILOT <Programmiersprache>
Besprechung/Interview
PILOT <Programmiersprache>
Lesezeichen <Internet>
Sender
Besprechung/Interview
Bewegtes Bild
p-Block
Besprechung/Interview
Programm
Umfang
Besprechung/Interview
Dateiformat
Kanal <Bildverarbeitung>
Schnittstelle
Internet
Extrapolation
Besprechung/Interview
Sender
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Energie
Besprechung/Interview
Overlay-Netz
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Systemidentifikation
Besprechung/Interview
Systems <München>
Besprechung/Interview
Internet
Punkt
Besprechung/Interview
Ebene
Besprechung/Interview
Web-Seite
Spielraum <Wahrscheinlichkeitstheorie>
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Lösung <Mathematik>
Besprechung/Interview
p-Block
Softwareentwickler
Hypermedia
Besprechung/Interview
Web-Seite
Besprechung/Interview
Ausgleichsrechnung
Besprechung/Interview
Neue Medien
Dateiformat
Internet
Punkt
Netzwerk <Graphentheorie>
Besprechung/Interview
Reihe
Grundraum
Analogieschluss
PILOT <Programmiersprache>
Besprechung/Interview
Abteilung <Mathematik>
Suchmaschine
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Dateiformat
Ein-Ausgabe
Fahne <Mathematik>
Besprechung/Interview
Ecke
Mathematische Größe
Computeranimation
Produktion <Informatik>
Momentenproblem
Menge
GRADE
Besprechung/Interview
Dateiformat
Kanal <Bildverarbeitung>
Besprechung/Interview
Programm
Dateiformat
Web-Seite
Zahl
Richtung
Bindung <Stochastik>
Internet
Besprechung/Interview
Dateiformat
Hitze
Neue Medien
Facebook
Momentenproblem
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Dateiformat
Spielkonsole
Internet
Besprechung/Interview
Berlin
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Übermorgen TV
Serientitel re:publica 2011
Teil 41
Anzahl der Teile 68
Autor Bonse, Milena
Ostertag, Isa
Sixtus, Mario
Meier, Holger
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/21601
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Von öffentlicher Formatentwicklung bis zu Filmen, die im Netz zu Ende erzählt werden: Das ZDF lotet auf vielfältige Weise aus, wie TV und Internet zusammenfinden können. Auf der re:publica stellt der Mainzer Sender seine Projekte “Elektrischer Reporter” und “Wer rettet Dina Foxx” vor. Im Anschluss an die Session laden ZDF Neue Medien, ZDFneo, ZDF Kultur und Das kleine Fernsehspiel zu einem “Get Together” ins Foyer ein.

Ähnliche Filme

Loading...