Merken

Finanzierung für kreative Projekte gesucht!

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
war der Noé Helmhof
O und dann würde ich
sagen legen wir los wir werden zunächst einen kleinen Überblick und anschauen über die verschiedenen Projekte über die wir gleich sprechen werden die sind auch aber jeweils in verschiedenen Krautsand Plattformen gefördert worden oder dort mit Hilfe der Band findet ihr werden und wir fangen an mit dem er Projekte vorstellen der A 8. 25 will wir haben dann Bewegung hier die von den Wänden und hatten dann an diesem Projekt
wird gefördert worden oder wurde der Plan für den wir über ihn gewagt bekommen 7 Jahre lang wurden die Geschichten rund um die Bar 25 gedrehte gesammelt und letzten Endes könne die Post
Produktion zu diesem Film finden werde das nächste Projekt worüber wir gleich sprechen werden denn auch hier nur noch einmal im Überblick gibt steht viel erreicht im Budget stehen und hat auch mit 100 Prozent zurück
bekommen das nächste Projekt das wir vorstellen werden wie geht es in den Film der weiter aber das Sterben der
angegebenen geklagt dass Frauen uns ja und auch gleich nach dem Erdbeben von seinen Eindrücken und ja
wirklich darum schon als Kind hatte er den Traum zu diesem Thema mehr zu machen und 1 Jahr wird und gleichzeitig berichten ein Barometer für ihn sinnvoll war dem Projekt unabhängig von einem Publisher finanzieren auch hier das Projekt werden wurde mit einem Platz erreicht und gefördert wurde das Ganze auf ablegen .punkt weg das 3. Projekt über das wir sprechen werden es oder wird und auch gleich so machen Verlauf vorgestellt von der Lauscher und schwer vor uns hier geht es um den Hörspielkrimi wird deinen Vorlieben dieser wurde auch mit Hilfe der
Fantasie sind wird auf nach immer mit einer Finanzierung von 128 Prozent das Projekt sagte aber bereits nach einer Woche schon mehr als 50 Prozent binnen 4 Tagen oder ok
machen wir weiter gekommen wir den Bereich und zwar mit
der Leipziger Band IV vor dort wurde auf welchem Plädoyer weg die aber den BIP eng werden finanziert und auch dort
einen Teilerfolg Geschichte mit 100 Prozent
von der Rente wird aber ganz speziellen am Rhein ,komma ausgewählt und zwar ganz bewusst 33 Tage bei beobachtet habe das kürzere Laufzeiten erhalten für ihren Erfolg hatte und danach auch gleich einmal sprechen und das letzte Projekt
war natürlich das ist ein Thema was vielleicht etwas schwerer zu vermitteln die andere ihren Ländern gegeben und zwar geht es hierbei um einen Kameraden Schwebestativ von externen aus der Schweiz haben Maria tagt Projektmanagerin und werden wir auch gleich hören wie die Finanzierung der Geschichte auf mein Sherpas kommen genauso funktioniert hat auch daran dass der PC der
schnell und gut mit dem handgreiflich Reportern erreicht werden ja herzlich willkommen an euch allen
und was nicht einmal fragen möchte in die Runde waren glaubt er hat halblaut fanden vor ihre Projekt vor allem gut funktionieren kann eine verlorene benannt werden ich glaube es hat vor allem und deswegen
so schnell und so gut funktioniert weil wir es geschafft haben sehr direkt und vor allem deshalb sie schon vor Beginn der Laufzeit des Projekts die mögliche Interessenten für und höhere der beiden persönlich zu informieren also auf
sozialen Netzwerken persönliche Nachricht oder auch per Mail das tut was Neues ansteht und dass da Finanzierungshilfe gebraucht wird und der direkte Kontakt zum Hörer hat glaub ich am Ende für diesen Verein sehr schnell Erfolg so Maria hat es also bei uns
das Unternehmen gute Gelegenheit meine Freunde Bekannte auch noch mal informieren was wir machen ihnen können für sich entschieden werden in bestimmten diesen kommunizieren konnten noch vor dem Ende und es funktioniert nicht mehr auf die Menschen zugegangen wir haben ja ein ein etwas schwierigeres hinein als eine Kamera mit Schwebestativ natürlich erstmal mal eine breite Masse die so leicht zu vermitteln wie einen eingereicht sagenumwobenen Video gehen oder auch eine sehr charismatische war in Berlin da ist natürlich gefährlich schnell Auto fahren wir noch einmal gehören nämlich an viele ist neben der und geben steht nicht
ganz da oder könnte man denn wenn sie nicht das bringt aber doch einen 2. gestanden hat ,komma bekommen die mit dem er wieder laufen mit eurem Projekt mit eurem Hörspiel
hat ja fast den Eindruck dass wir ja mit der traditionellen Finanzierung wurde gar nicht gegangen bin oder gar für einen Rückgang bei den als optimale Möglichkeiten Fenster zu aktivieren und mit Hilfe der Verein auch dann machen
wir also wir hätten so im Vorhinein eigentlich diese
ständig produziert beziehungsweise hätten es nicht finanzieren können und da war klar nachdem die Plattform auf uns zugegangen ist und wir uns Gedanken darüber gemacht haben ist es uns in Wirklichkeit und dass wir schnell und sicher habe auch eine sehr aktive Community im Internet auch für die kleine was das heißt wir können uns darauf verlassen dass die ganzen Hersteller dieser Drogensyndikate Plattform oder andere Verlage dann mit ihnen und mit uns Werbung machen und deshalb konnte man relativ sicher sein dass es nicht dass die Leute dann auch bereit sind zu bezahlen und alles drum und dran mit Onlinebanking auf sich zu nehmen das wussten wir nicht gesagt und das hat gut funktioniert ich denke auch bei der Erforschung und von machen die gerne unterstützen wollte
und das versteht eigentlich eher einen Serienwagen weitergeführt werden sollte und die aber gestoppt ist durch nicht vorhandene Finanzierung und das war für uns eine auf die Möglichkeit kann eigentlich nur für den Hafen von 20 Fällen auch da hat man den Eindruck dass wir eigentlich der Zugriff auf die Fälle solche auch der einfach war und dass er sich von Anfang an auch eine gute Erfolgschancen im ganzen gegeben habe habe über das dann doch geklappt hat also wir waren wirklich überrascht dass es geklappt hat weil es ist ja doch eine relativ hohe Summe von 20 Tausend das ist jetzt nicht mal so schnellen finanziert haben und wir haben gedacht ok das ist ja auch ein Experiment das ganz bewusst nicht ob es überhaupt in Deutschland angenommen wird ob die Leute damit machen auch die Fenster mit
ziehen und uns unsere Versuch haben gedacht wir brauchen Unterstützung jenseits der
konventionellen Filmförderung haben gesagt wir probieren das jetzt einfach mal auf diesem Wege und die Community und die Bar 25 hat eine große Community darauf anspringt damit hätten am Anfang nicht gerechnet aber als wir dann die 1. 13 Prozent hatten nach 5 Tagen
und dank Facebook und anderer Forscher Networks haben der andere noch ziemlich optimistisch aber es war harte Arbeit
beäugt warum glaubst du hat auch einen vorher Projekt wäre mir also ich würde das auch den Grund dass wir eigentlich
schon ziemlich große einen Gemeinderat wurde gezeugt und und 87 88 und durch den Wald zu finden
meine Generation ,komma auch ungefähr die anders als früher gerne gekuckt so wie ich und die Teile der Änderungen des Büros und wir haben wollten und die
anderen alle den Kopf bei und das ist aus dem erfolgreich geworden ist müssen wir als wie bekomme ich Karten im Gespräch war ich gerade eben gehört haben müssen wenn es sein kann dass wir auch dort einmal die Bemerkungen aber
Landgericht wurden in der extrem harte Geschichte wenn man dann wirklich in einem Projekt aber inwiefern hat Euch der Erfolg war aber laut einer Kampagne auch unter
Druck gesetzt war auch am besten würde mir gedacht das Projekt eben auch wirklich machen kann weil ich kein Geld bekommen und da gibt es nämlich auch in der Verantwortung meinte gegenüber oder
war das für Euch überhaupt keine andere Erfahrungen so
weit die die Musik war schon fertig wird also ist das kreative Produkte zu sagen weil standen nicht mehr zur Disposition aber es ist natürlich eine Verpflichtung auch
in der ganzen Abwicklung der Aktion ich meine dass man die die Dankeschöns richtig verschickt dass man sich schon was einfallen lässt dass man die also das war auch wirklich seine Dank der dann auch da drin steckt auch irgendwie noch mal versucht zu materialisieren oder und sei es mit der persönlichen Unterschrift unter dem Brief einfach um zu zeigen wie schön dass wir uns gedacht dass wir denken auch ein bisschen dich ja hier liefert dann sozusagen der normale neben
dem rein monetären Mehrwert und der Reputation noch einmal andere Formen der Gegenleistung wird es ja auch ein interessantes Thema worüber wir am Nachmittag aussprechen werde er Wirtschaft der genau über dieses Verhältnis auch aber verlieren wird sicherlich auch ein spannender Vortrag an aber das ist natürlich auch ein wichtiger Punkt wenn allen Fällen oder Unterstützer aus den verschiedenen Parteien Plattform ihr Geld geben für ein Projekt dann erwarten natürlich mehr als einfach nur eine Beteiligung an den eben genau das was er sagt also hatten wir uns auch wirklich Teilhabe an einem Projekt und der Eintritt wird mal die Meinung der anderen inwiefern hat euch leuchtet auch unter Druck gesetzt gab da auch negative Erfahrungen oder aber solche Eindrücke nicht es kein zu sein für uns ist es jetzt noch so frisch dass sie jetzt gerade erst anfangen diese dann geschieht auch wirklich einzusetzen diese Gastrollen zum Beispiel die verkauft haben beziehungsweise die Studioführung oder alles was der den Kontakt mit Oliver Rohrbeck der bestimmt auch mit gezogen hat indem er in den angeht werden die Karten morgen erst diesen großen Tag haben wir auftauchen die beeinflussen natürlich auch das Projekt und das Endergebnis einer wir werden sie in den kleinen Spiel zu arbeiten oder im Studio wir werden morgen sehen eigentlich die Leute denn auch mit diesem Dankeschön umgehen können oder ob das im Nachhinein jetzt für
uns die Qualität beeinflusst und auch deshalb auch das Endprodukt ein anderes ist durch diese Art der Finanzierung als auch und das ist natürlich mit Aufwand verbunden und damit relativ viel wie für die andern
auch bis hin zu verwenden und es gibt für ihn viel zu kommunizieren wenn man bekommt natürlich Rückfragen die Leute wollen wissen wie lange das her ist das alles gelaufen mit einer Finanzierung man muss einfach die aber das heißt Leute
können sich dann einkaufen können eine Rolle kaufen in Hörspiel wird innerhalb eines fest abgesteckten Rahmen ablaufen Land das lange auch nur 2 wollen jetzt verkauft wurden ein ist
überschaubar und diese Rollen sind ja auch keine Hauptrolle seinen wollen heißt das Ganze und berechenbar geblieben aber ja man hat sich sozusagen eingekauft in dieses Projekt und ist auch Endergebnis mit mehr übergehen können es auch nicht mehr für Abstimmen und Erfahrungen die man hier also ein Stück
folgt gegenüber von bisschen nur Druck würde ich sagen die Community die Frage natürlich bei mir ich diverse Sachen Anweisungen Projekt und voraussetzen Beispiel so dass wir ursprünglich unsere Projekte für den Nintendo 3 DS geplant worden als von von
der Plattform dann waren aber die Nachfrage nach der Pleite des westfälischen 3 oder Xbox 60 auch extrem hoch sogar deswegen wir dann entschieden hatten das Ganze und holt die Plattform zu entwickeln sprich zumindestens als Download Version für Xbox und PS 1 man ist auch so weit unter Druck dass man halt die man muss die Leute irgendwie die bei der Stange halten also es muss immer irgendwas folgen man hat 80 Tage um beziehungsweise je nach dem was jetzt die einzelnen sich jetzt an der Zeit ausgesucht haben wir uns als 80 Tage aus dem Grund weil wir nicht und will unbedingt geglaubt haben dass die Summe in sehr kurzer Zeit zusammenkommt und der dann muss man natürlich
über diesen Zeitraum irgendwas Neues bringen dass die Leute halt dass die dabei dass man die Laune sozusagen auch einhält und so gesehen gibt es
da schon einen gewissen Druck und dann muss man halt immer kommunizieren und neues iPhone und so weiter und so weiter schließlich haben weil wir ja auch die Erfahrung gemacht dass also normalerweise ist es so
machen will dann kommt man schnell raus und mit virtueller angeworben und dann erfährt man eigentlich als für das Produkt und bei uns war also dadurch dass diesen Ort einen Aufruf gemacht haben war mir schon unglaublich medial präsent haben und das war uns teilweise streckenweise bis hin zu viel weil es dem um ungelegte sei bewusst wir haben das Material aber wir wussten zu dem Zeitpunkt selber noch nicht genau was wird das für ein kommen natürlich die Frage wann ist es fertig wandelte gezeigt wurde
gezeigt und und wir wollen natürlich auch unserem Publikum gerecht werden und wollen einen tollen Film machen mit denen diese unterstützt auch glücklich sind und
das hat uns schon in gewisser Weise unter Druck gesetzt aber gleichzeitig muss ich sagen es ist die größte Motivation gewesen um zu wissen dass diese Unterstützern Gesicht haben das ist jetzt nicht nur eine angenehme Filmförderung ist oder den
Sponsoren aus der Industrie oder so sondern dass das Leute sind die teilweise von Hartz IV leben und die aber trotzdem 25 Euro da reingesteckt haben und und sich freuen darauf und es kaum abwarten können Film fertig zu sehen war ja der Grund warum ich das gefragt habe er unter anderem auch wir werden am Nachmittag im in der haben der Weg steil bergab der der Ort Gründer einer möglichen auf dort Alternativen fehlt .punkt und darauf durch die enorm über finanziert und gab Stimmen die gesagt haben dass dieser wahnsinnig viel Kohle werde für die eigentliche besser gewesen wir hätten Helfer gehabt die einfach ein Grotten helfen beim Programmieren und oder oder ganz aktiv mit und so weiter wenn wir jemals an einen Punkt kommen wohl gedacht gut ihr habt ihr das Problem in der Form nicht also ich hatte nicht diese enorme über Finanzierung vor allem im Rahmen aber dennoch gedacht hätte eigentlich hätten wir die wir fortfahren Plattform auch dafür nutzen
können ,komma ganz bestimmte Expertisen einzuholen von unserem werden oder aber man braucht Leute die einfach mit irgendwas mithelfen wäre das aber teilweise für Euch leichter gewesen als das Geld das dann auf dem Konto gelandet also rund 2 zum Beispiel so bei uns oder mit Bauern ist doch alles freundlich die zum stoppen und zwar wirklich nicht nur
das Geld geführt oder ob es auch noch so Projekt läuft ja noch ein bisschen von der Sorte die ich wirklich 2 um die Finanzierung und was wir gehofft hatten dass ich solche
Angebote noch ergeben zusätzlich zum Gehalt nur Druck und gebeten das Geld nicht und dreiprozentigen knapp mit den Hunden Prototypen machen die wir dann wirklich den wollten auch in die Hand drücken das danke schön und Sie lange hier einen guten Teil der ein und bringen das mit den vermeintlich Eindruck gemacht hat und die anderen ja noch andere ist ja auch inhaltlich Leute dazu bringen wollten und daher ein bisschen mehr erhofft als Verrat begangen hat sich auch dagegen kann nicht länger die gesagt haben sie würden gerne Stunden Arbeit machen und die Arbeit in der Arbeit unterstützen oder eine Werkstatt die liegt und an die den vielleicht besten Konditionen und fertigen und alle Daten hat sich nicht Sachen ergeben und andere nach erhofft wäre ja eigentlich ein ganz guter Hinweis auf das
Stichwort war glaube ich auch ja weil ihr die wir die Plattform wird nicht nur zur reinen von Geld verwendet hat wirklich raus aus den aber auch aber er wird für den Power darüber akquirieren kann sicherlich auch für die diese Entwicklung aber am eure Arbeit ein wichtiger Aspekt der mich an dem Projekt das Produkt Entwicklungsprojekte nach Produkten normalerweise
patentieren und Firmen verkaufen möchte der geschlossene Weg aber nicht noch offen ob begann der fertigen Produkt doch immer sehr weit entwickelt wird und die sich dann doch mal einen Tag warten dann haben wir machen den Spagat einer halten den Weg offen dafür dass große Firmen dann hat abgeben können und dass gegen das Patent haben einen freuen und einen mündlichen Betten Gesamtmarkt entwickeln die einfach betreiben wollen könne ich würde mal was davon ausgehen
dass wir alle auch eure zukünftigen Projekte über Kraut fahren wieder finden wir wollen oder eher nicht also wir hatten sogar das war schon der 2.
Crowdfunding-Projekt von dem Projekt wir hatte im Herbst 2009 auf etwa sechsmal in Osteuropa Tourneen finanziert und es wird also schon das 2. und das 3. schon in der Vorbereitung also einfach viel für den Bereich Kultur und noch spezifischer Musik ist das
einfach hervorragend ist worüber man sehr schön Kosten transparent machen kann und gleichzeitig auch daran liegen kann dass es also sonst alles
andere da wäre und man kann dann auch gut was zurückgeben einfach eben in Form eines Tonträgers oder eines Konzerts ich kann mir vorstellen wenn ich euch eine wäre das aber wenn wir auch
in Zukunft beschließt Projekte auf den Weg zu finden ihren wahrscheinlich jemanden für immer verlieren er dieses ganze Community Management für Euch nach dem 2. Feld entbehrlichen Management könnte man vielleicht sagen was auch immer eine wirklich für mich schon machen richtigen Job an was habt ihr da Gedanken im Kopf gibt es konkrete Pläne oder Meinungen also auf jeden Fall aber es ist ein Full-Time-Job was kann ich da das
deswegen also die Idee dass man in Zukunft da jemand einen Bart ist auf jeden Fall nahe liegend und das
Wichtigste ist eigentlich dass man eine Community hat man jetzt ein Projekt hat und wirklich nur seine Freunde hat jeder ein unterstützen können dann können wird das nicht Erfolg bringt sondern man braucht wirklich neue Ziele die man erreichen kann geht das Projekt unterstützen das ist kein Selbstläufer meinst setzt sich dieses Projekt Anleihen und irgendwann hat man diese
fahren sondern wir haben da wirklich dreimal die Woche versucht die Leute zu Kontakten auf
verschiedenen Plattformen und es war wirklich viel Arbeit also das heißt man muss das genau abwägen muss es genau abwägen was hat man für Leute die das unterstützen können und mehr also ansonsten kann man eigentlich gleich lassen aber er würde es jederzeit wieder tun könnte man so weit gehen zu sagen dass fortfahren gegen Eure Unternehmen Organisationen oder Struktur komplett verändert hat oder es wird also bisher ist es bei uns nicht
obwohl wir sind also noch relativ kleines Team die ,komma Geschichte die die meistens komplett vom mich da muss ich allerdings meine Probleme weil wir absolut Recht geben dass es fast
ein Full-Time-Job da muss man wirklich alles durchforsten über entsprechende gucken wie Email beantworten weil es in Italien mehr leisten weniger gute Email ganz am Anfang haben wir ein paar Emails will eigentlich gibt es eine Arbeit als gar keine Zeit sagt er Volker Landschaft
tauchte auch einer Planung in der Kalkulation auf jeden Fall auch also ich muss dazu sagen das war als wir das ausprobieren hatten war das so
natürlich absolut nicht eingeplant werden mittlerweile mussten wir das natürlich eine landesweite meinetwegen so und so viel Stunden dafür auch das wird uns mit der Kopf Geschichte beschäftigen will es geht auch darum der das möglichst erfolgreich abzuschließen der sich eigentlich ganz gut aus aber wie gesagt vorher war das so nicht abzusehen dass vor der
relativen wollen auch bislang gedacht ok wir probieren es ganz einfach mal aus dass das natürlich dann solche Ausmaße dann annimmt das konnten wir uns eigentlich
viel anfangen ich überhaupt nicht so richtig vorstellen unsere Sache die wolle schon innerhalb von 12 Tagen glaub ich komplett finanziert mit den 10 Tausend Euro jetzt bleiben nur noch die restlichen Tage von 80 dachte ok da kommt noch einiges auf uns zu kommen weil er einiges goldbeladenen richtete er natürlich auch mit den Kollegen in der Geschichte dran der kümmert sich dann um andere Geschichten in der Zeit wo ich mich dann in die dort Geschichte können wir und das war dann schon deshalb nicht ganz
schnell den Intentionen und verlangt der schlecht haben wir eben nicht 3 finden der ich nicht mehr lohnen anbietet zu machen weil er sich wichtiger nimmt kein Ende der Stunden
allerdings nicht geht auch anders einbringen kann aber werden denn es gibt mit dem ich immer an sie denken dass es gibt nämlich nicht nur das Geld und darum hat sich trotzdem gelohnt oder ein Hauptproblem vielleicht hab ich auch was kaputtgemacht hat so viel als andere sowohl als Künstler Plattform genau auf sowas ausgerichtet sind also körperlich und Möglichkeiten Hörer und Fans über Web 2. 0 Applikationen oder generell also über die Möglichkeiten der
digitalen Medien direkt zu erreichen ist unser Ziel und das ist auch unser Auftrag sozusagen also als Alternative im Musikgeschäft zu handeln weil
wir sind zu klein um bei den großen dabei zu sein und dann zu wenig Geld um das vorzustrecken und deswegen nutzt man die Sachen die kostenlos sind oder die wir nicht gerade wenig kosten das ist das wir zum Glück und deswegen ist eigentlich so was wie Kraut anlegen den und auch Outsourcing schon in unsere Struktur mit eingeschrieben und wir selber sind in uns eigentlich auch mit Outsourcing Plattform von 30 Musiker und so sowie vor das Beispiel kann die Lage ist gegenwärtig mit grober und entstehen sogar neue Bands unterhalb der Musiker also das ist eigentlich schon die Community in sich und hat deswegen die Vorteile ganz viele andere Netzwerke und Sicherung schon zu kopieren und die muss man auch gezielt ansprechen ich würd sagen dass 70 Prozent unserer Arbeitszeit und Kommunikation sowohl intern als auch extern was man dabei wenn man sagt man verkauft Musik oder mehr produziert muss sich erst mal nicht vermuten würde aber das ist das tatsächlich so ich glaube dass mittelfristig auch die Zukunft für die meisten Dienstleistungsbereiche oder Managementbereich im Kultursektor habt ihr mich interessieren würde was mit dem
Geld gekommen was sagen er kalkuliert hat oder aber war das Rennen der würde mir gedacht hat Mensch hätten doch eigentlich gleich für mehrere Jahre veranschlagen sollen weil es vielleicht einmal aus der Dinge dass man auch gar nicht an Mehrwertsteuer und ich dachte immer die ich denn da die Erfahrungen haben also wir haben wir das ja alles
relativ knapp kalkuliert war und 22 Tausend damit kein Kinofilm gemacht für uns ist das eine Art Anschubfinanzierung und damit können wir dieses Projekt jetzt schon in die
Gänge bringen weil das Dinge dass wir eigentlich schon konventionelle Filmförderung zu beantragen allerdings war der Menschen passt abgedreht und das ist natürlich eine schwierige aus Ausgangssituation für ein Projekt finanziert zu bekommen und habe gesagt ok wir müssten aber jetzt anfangen wollen diesen Film nächstes Jahr auf die Festivals bringen und deswegen war das ganz wichtig und jetzt haben wir die Situation dass wir noch zusätzliche Mittel generieren wollen aber mit diesem mit diesem Startkapital haben wir uns bei die Basis geschaffen um überhaupt so weit zu kommen dass wir in diesem Wechsel auf der nächsten Ebene mehr akquirieren können es ist auf jeden Fall so dass wir am Anfang dieser ganzen Sachen
Steuern mehr besteuern und so weiter und so ein bisschen außer 8 gelassen haben und uns auch dann erst bewusst geworden ist dass am Ende natürlich unterm Strich weniger übrig bleibt aber es ist zumindest so
dass wir den nächsten Produktionsschritt machen können und das ist schon ein großes ist das schon mal ein großes Geschenk war es wieder so ganz konkret fragen wenn wir
uns mal darüber unterhalten wie viel Kraut fand ich wirklich funktioniert auch für alle diejenigen die vielleicht mit dem Gedanken spielen aber ich habe es selber ausprobiert habe gibt es ein paar ganz wichtige Dinge wie auch
entscheidend für den Erfolg eines Projekts auf einer Crowdfunding-Plattform und aber natürlich bin nicht interessiert ist die Frage der Präsentation wie er dabei vorgegangen also es gibt unterschiedliche Möglichkeiten und können nur einstellen Kurzbeschreibung und ich kann mir sehr gut vorstellen dass auf der einen Seite neben der reinen und natürlich auch alle möglichen anderen deutschen Netzwerke aktiviert werden wir vielleicht darf vorgegangen wird anderen raten also ich kann an der Stelle nur raten sagen dass
man am besten nicht genug Zeit vorher den ganzen Plan und auch für die Umsetzung der des Films oder der des Mediums das das darüber bringen soll den
meisten reicht es nicht wenn man das tollen Text verpackt sondern die Leute die wollen das Anklicken über das möglichst kurz und knapp erklärt bekommen und abgesehen davon dass wir das vorher auch noch nicht kannten das Prinzip und das erstmal für uns verstehen mussten und dann auch noch möglichst einfach den Leuten erklären die dann auch nicht den Kopf in Kontakt gekommen sind haben uns dazu entschieden einen Film zu drehen der sowohl spielen auch so weit gerecht wird dass die Leute sich nicht denken gut hier das Hörspiel macht mit Werbung als auch möglichst kreativ die Idee hinter Cloud Tatortreiniger rüberbringt und den Leuten klarmachen was möchten wir wofür sammeln wieder Geld und auch direkt schon das Endprodukt mit kommuniziert bekommt heißt unser Hauptcharakter spielte in den Filmen als man kennt die Stimme die dazu zu dem Projekt am Ende und man hat auch schon persönliche Gesicht der genauso wie der kreative Kopf der den ganzen Lauscher und Kontext steht der auch noch einbringt und der auch noch mal ich bin hier der derjenige der dahinter steht dafür gerade steht auch und auch für uns war es so dass das nicht das die
Kosten nicht gedeckt wurden sondern dass wir jetzt noch einiges an sowohl Geld als auch Arbeitszeit zu packen und dann auch den Leuten klarzumachen dass ich ein Händler spätestens 6 Tausend Euro einfach mal so gemacht sondern das und das und das haben wir noch darauf dass man nicht den falschen Eindruck bekommen dass wir jetzt ein komplettes Hörspiel einfach so finanzieren können sondern dass wir eigentlich nur die Unterstützung brauchen um das Ganze realisieren zu können und den Rest machen wir selber möchte ich hier nur ganz kurz auf der eine Einladung an das Publikum aussprechen oder wir nicht so viel Zeit haben wir den einzelnen runden aber wenn jemand von Ihnen eine brennende Frage hat und wir hier einwerfen möchte weil es gibt ja auch gerade um das Thema was kann man anderen raten an der auf beiden Auflagen und wir haben auch allen Grund in einer der schon konkrete Frage ja wie bekomme ich das war mit das sollte dies besprochen werden die dann zum Schluss doch zu wenig sind das kenne ich ganz gut aus so wunderbar so so ist man damit bisher rutschig gewesen war so dass sich das 5 Tausend Wohnungen Braupfannen vielleicht zu viel ist oder wie war das Gefühl bekommt man auf zur Zahlung von meinem dann zum Schluss war ist doch toll ist das was für uns sehr sehr schwierige Frage weil er wir das Prinzip der ich kann nicht bewusst nicht in die Fänge gibt es Bereitschaft und inwiefern es sich jetzt unsere spezielle Community die als 1. angesprochen wird überhaupt dazu darauf
ein das Geld zu spenden und für uns war das einfach also erst mal gerade so wo man klar machen kann das ist das Minimum was wir brauchen zudem die sich auch
einfach schwer berechnen die Arbeitszeit die ich jetzt zum Beispiel eine schicke die bekomme ich jetzt was ich von meinem Arbeitgeber grundsätzlich bezahlt dadurch dass ich keine einzelner Künstler Personen die darauf angewiesen ist ihre Zeit eigentlich anders zu nutzen wobei das natürlich alles wie ihn die Kollegen schon sagen ein zusätzlicher Aufwand ist den man eigentlich mit einberechnen muss und diese Summe entstand vor allen Dingen wie gesagt aus dieser Unsicherheit inwiefern sich die Leute bereits so viel Geld zu zahlen und dann entschied sich auch an den anderen Projekten und speziell Datenlecks war das schon relativ hoch angesetzte Summe und dadurch dass es auch viele Projekte gab die sehr weit niedriger angesetzt war nicht finanziert wurden wollte man natürlich auch ein bisschen sichergehen dass man am Ende auch mit dem Geld nach Hause gehen also wir hatten eigentlich so die Erfahrung mit 20 Tausend das am Anfang gedacht haben dass sie niemals wollen und wir haben gedacht dass es schon ein
bisschen zu hoch und es gab zwischenzeitlich überlegen und gedacht hätten wir das nicht irgendwie die Stücke sollen geschieht Projekt Abschnitte von jeweils 7 Tausend Euro um dann auf diese Summe zu kommen weil es einen Monat vor Schluss sah das alles so aus als würde das nie schaffen es gab dann doch Gott sei Dank noch fehlen sie dann am Schluss noch richtig rein gebuttert haben und das war das hat uns wirklich geholfen aber ich finde es 25 Tausend aufzurufen das war schon mutig aber wir
zum Schluss alle zuvor von mir gemacht wurde und festgestellt hat auf die Frage was noch einmal bitte noch Familie Aktion
gemacht Fraktion ja also mussten wir wir haben
natürlich nochmal auf allen Ebenen gewirbelt und wir haben auch gesehen dass das die Unterstützer die bereits unterstützt haben das auf den Kanälen auch gemacht haben die selber schon 100 Euro reingesteckt haben wir noch mal auf Facebook irgendwie in gewürfelt und wir haben auch immer wieder zwischenzeitlich neue kleine Filmchen und Fotos und verschiedene Sachen veröffentlicht und das wird auch so sein dass in Zukunft wir auch noch weiter das bekommt wird dann werden das heißt wenn irgendwas passiert bestimmte Event damit wieder ein kleines Filmchen geben oder oder den Event gibt werden wir die Leute speziell Einlagen die werden das vor allem einen anderen Besuchern erfahrenen und wollen schon natürlich auch bis zum Schluss dass der Film wirklich in die Kinos kommen die Leute weiter mit kleinen kleinen
Informationen und Meinungen der speziellen Aufmerksamkeit und Bedenken weil ich
mir vorstellen natürlich ein massiver Unterschied ob der bereits eine ferne Welt hat auch so ein Projekt hat das natürlich dass es schon bei der Bekanntheit bringt der interessiert mich eben noch mal bei euch ihr habt ihr habt ein Projekt das
Leben leicht zu vermitteln was natürlich auch ein bisschen Projekt für eine ganz bestimmte Zielgruppe die einen aber wir ein eigenes Schwäbisch Hall benötigt kann auch nicht genau vorstellen welche Aktivitäten man genau darauf aber wie macht ihr das also wenn die Leute Beispiel auch an Journalisten und versucht zum Beispiel auch diese Geschichte auch aber bei den unterzubringen oder auch in euch nur in deutschen Media Plattformen also wir haben 2 haben einen Preis gewonnen und Medienecho bekommen und vernichten die bereit waren .punkt zu schreiben werden die Kandidatinnen vor alle nicht erreichen nach gibt die wirklich Kameraleute und probier und probier in
Foren angeschrieben und um den erhofften eigentlich die glücklichen fiel mir dann auch Freude hätten einen Prototypen dann auch von einem Gutachter konzentrieren gemerkt kommen können nicht genug weiter und wir hatten dann auch Freunde und Bekannte von angesprochen die entfernen die Dinge nehmen und den Prototyp nochmal anschauen konnten oder sehen konnte man es geht und der bisherige zu
vernichten wenn es nicht die Gruppen sind und wie viele diesen auch auf kritisiert .punkt wird nicht funktionieren und wenn das
schon wenn ich hier funktioniert warum bekommen die nicht den Grad der Großinvestor Warren das unter anderem so klein und hat doch mit dem Geld eingebracht das vielleicht nicht funktionieren denn wir doch vorsichtig auf die und die Leute überzeugen konnten sich in unsere unterbieten gegeben werden nicht mit dem Konzept von denen keine Rede mehr von wie waren eure Erfahrungen
mit den verschiedenen Anbietern mit denen wir zusammengearbeitet haben hättet ihr euch da teilweise gewünscht dass ich in der anderen funktionieren hättet ihr vor euch mehr Möglichkeiten
der Preis von Gebrauch der Flexibilität vielleicht oder war ihr komplett Frieden wieder alle bei euch so abgelaufen gibt es viele Anregungen von Eurer Seite ich würde gerne was zu sagen wenn wir da nicht zusammen
gearbeitet und das war für uns sehr wichtig dass jeder immer kommunizieren konnten das unterstützt worden und das hat super funktioniert und wir waren sehr
glücklich dass wir da in ihren Händen weil wir wissen wir können der CIA vor sie habe es in der Zeit auch mit Anfragen die uns ereilen wiederum zusammen mit denen die Sachen konnten wir auch nicht organisieren heißt welches Portal ihr Geld vermisst haben oder über eine Überweisung nicht geklappt hat waren wir natürlich auch darauf angewiesen dass die Plattform direkt reagiert und also wir haben ausschließlich positive Erfahrungen gemacht und auch positives Feedback von den Support und bekommen dann dieses Online-Überweisungen war schon eine große würde und wir haben mit unserem Projekt auch noch gewartet bis der neue Zahlungsmethode da waren und die dann auch wieder ohne Alternative ist oder eine kleine Hemmschwelle für die Leute hier das und das ist unglaublich wichtig dass man da ganz nah zusammenarbeitet und dass auch das Team von quasi der Plattform eigentlich das ganze mit beobachtet auch mit drin steckt und das Gefühl hat wir auf jeden Fall dass die der genauso am Erfolg interessiert sind und mit uns und allen anderen Zusammenarbeit auf Erfahrungen im Bereich also bei uns
hat das auch alles im Prinzip gut funktioniert das einzige war zwischenzeitlich gab es dann diesen wirklich liegt prepare Drama in den Medien und das war die einzige Finanzierungsform bei uns über die Klinik über über per für LKW und das war dann zwischenzeitlich schon so dass die Leute überlebt haben haben ob sie das machen wollen oder nicht und es gab auch einige Leute die
gesagt haben nämlich auf gar keinen Fall also ich würde gerne überweisen oder ich das persönlich geben oder wie auch immer aber ich mach das nicht mit Paypal und mittlerweile ist es so dass auch Inkubator auch andere
Finanzierungsmöglichkeiten anbietet aber das war in der Anfangsphase die einzige Möglichkeit die auch hier in Deutschland so möglich war glaube ich haben also dadurch dass wir jetzt auch noch ziemliches Neuland im Bereich von Dingen und verbissen aber auch aus der Erfahrung wie die Leute reagieren und die sie auch gern das finanzieren wollen und also ich denke mal dass das in Zukunft auch noch viele andere Wege gibt jetzt geht also wir arbeiten hier
mit ihnen zusammen und dann muss ich sagen dass ich mich eigentlich sehr gut aufgehoben und das ist halt auch so wenn es
irgendwelche Probleme irgendwelche Sachen zu ändern oder zu besprechen gibt es auch auf jeden Fall schon mal jemand ansprechbar und da wird quasi auch zu ihrer Tages und Nachtzeit sofort reagiert was die Bezahlmöglichkeiten betrifft das ist momentan so dass weibliche auch nur über Paypal finanziert werden kann das ist eine die meisten haben offensichtlich Paypal ist scheint also hat der funktioniert allerdings bekommen wir ab und zu doch einige Anfragen für andere Möglichkeiten
dazu überweisen und zum 2. zu bezahlen da doch diverse Leute einfach Merkmale nicht benutzen möchten warum auch immer also das hat über seine eigenen Gründe dafür und sehr gut da könnte man also sagen vielleicht gibt es dann schon Tausend Euro mehr haben will die alle noch eine andere Möglichkeit zur Zahlung der werden so weit ich
weiß wird aber damals auch schon eine andere Möglichkeit gearbeitet das ich brauche natürlich ein bisschen Zeit und müssen uns Aufwand verbunden von daher sollte man davon sich in Geduld üben müssen sie als alles noch sehr neu ja eben und das war auch genau meine
Frage weil das alles noch so neu dass er nicht nur für diejenigen neue wir selber anfangen ihre ihre Projekte über Fort entgehen lassen sondern auch für die Anbieter noch mal einer die wir sind ja im Prinzip auch noch nicht lange anstarren sind noch alle dabei ihre Erfahrungen sammeln gibt es irgendwas was wir Ihnen gern auf geben würde also die könnte sondern könnte eine Couch eine Plattform in 5 Jahren eigentlich aus dem was was würde die können und machen was sie heute noch nicht kann doch ganz prinzipiell ist das Geheimnis von allen oder
Geheimnis von allen Sachen die das Funktionieren der letzten Jahre dass man den Leuten die etwas einstellen wollen so viel Freiraum wie möglich gibt in der nicht nur in der
Gestaltung im Sinne von Léaud oder die die seien sondern auch in den Möglichkeiten zu interagieren und da bieten sich natürlich wird jetzt alles mögliche an das sind viele Plattform schon gut dabei also die mehr Möglichkeiten man den Initiatoren von Projekten die auf ihre Art und Weise sowie sie sprechen ihr Projekt von dieser Zeit auf andere Weise zu verpflanzen und darauf aufmerksam zu machen desto erfolgreicher wird der Platz dem Meer gelegene neue Unterstützer zu bekommen und ich glaube aber dass das die Leute die solche Plattform machen zumindest sollte weiter gestreikt so die und auch hier direkt angesprochen haben und sie quasi akquiriert und dass die Leute schon auch diesen Geist haben und somit Mitdenken und wenn sie auch in der Lage die Plattform zu machen und das ist ein wirklich ganz
ermutigendes aber dass hier die Leute das trotzdem eine Geschäftsbeziehung der man kriegt der ein Prozent Anteil von der gespendeten Summen dass aber diese Geschäftsbeziehung irgendwie aus dem gemeinsam mit Griechenland und laufen dass man dort in dieselbe Richtung blickt und das natürlich extrem angenehm gerade im Kulturbereich ist es ja so dass es bei den Künstlern häufig Bedenken gibt
gegenüber wirtschaftlichen Handlungsweisen teilweise zu Recht haben zu und Recht und das ist dann immer schön einfach mit Leuten zusammenzuarbeiten die ja gesagt vom Auto also ein rund um diesen Bauchgefühl haben wir dieselbe Quelle ist wie bei uns und deswegen war das hochgradig angenehm ist ja gerade gesagt viele Künstler haben
Vorbehalte gegenüber dem Thema Finanzierung erhält man hätte ja auch umgekehrt drauf schauen wenn er wenig mit neuen dass wir uns alle gegenseitig finden eine wunderbare Sache dann natürlich aber auch Beispiele 1 1 1 1 1 für die Kulturpolitik der ordentlichen aus der Verantwortung entlassen weil können den Auftrag sagen dass der geborene und und macht ihr mal alle und teilt eure Finanz untereinander auf der Erde weil ich weiß dass ich dafür auch gerade aber bei uns in Deutschland das Thema Kulturförderung gewichtige Rolle spielt einfach gerade vorhin bei denen die Gespräche über ein er an die Anforderungen Namen könnte doch den Rekord von Plattformen und können einen gewissen Betrag aufstellen und den Rest dann versuchen über Kultur Förderung finden werden oder über was wird Quelle noch immer wieder der Einstellung der Ansicht Arbeiter die die offiziellen Förderinstitutionen
eigentlich vielleicht durch die Erfolge von solchen Partnern den Aufruf sehen sagen dass diese Projekte haben Potenzial haben und unterstützenswert sind und ich glaube nicht das Farbfernsehen eine Alternative für kulturelle Institutionen und es wäre schade wenn da noch mehr Mittel gestrichen werden würden weil die denkt 8. kriegen alles schon selber sondern ich glaube das ist ein ganz gutes Barometer um zu sehen ob ein Produkt das Projekt auch in Zukunft hat und ob das auch ein Interessenten findet man wenn man sieht und so und so viele Unterstützer haben das Projekt unterstützt mit einer bestimmten Summe als man vielleicht das auch offiziell schon als Startkapital mit einbringen kann weil oft heißt es ja man muss eine Prozentsatz von 30 Prozent mit einbringen oder ich das kann ich jetzt einfach mal sagt er zu mir und dass man das quasi schon ein wenig als Startkapital und dem
Herrn sozusagen weiter finanziert bekommen das wäre die Möglichkeit aber ich denke also beides ist wichtig und das ist keine also es gibt nicht das eine also gerade jetzt hier in Deutschland wäre es gerade so
wichtig für den Videospielen Sektor der öffentliche Förderung zu bekommen und das vor allem auch relativ komplikationslos bisher gibt eigentlich nur relativ wenig was wirklich überhaupt die die ganze Sport einen Preis zu und wenn es dann passt dann es doch noch mit relativ hohen Worten zu bekommen ist also die Videospielindustrie Multimilliarden Dollar Euro wie auch in der Industrie die Videospiele in der Entwicklung als zunehmend
teurer Deal aber wurde natürlich immer leistungsfähigere da ist es illusorisch zu denken dass das 14 Tausend Euro herzustellen ist das Geld dann in die Runde teilweise Millionen Euro und das muss finanziert werden sagte die kann man sich halt heute
auch nicht mehr auf dem Papier schon verlassen wollte da kommt halt teilweise 2. gewann bei den Deutschen Partner schon kommt halt auch nicht ganz so viele Chili und wo und wie die Preise natürlich auch extrem auch was sie dann im Endeffekt abbilden und das kann natürlich dann meistens in in diesem Jahr der Spielebereich seien und da können wir als deutsche Entwickler relativ schwierig mitschwimmen im Sinne von Alkohol die Entwicklung die sich aus den USA oder aus Japan kommen und da habe wäre es
eigentlich ganz gut wenn wir weiterhin Forderungen zusätzlich zu unseren Co-Autoren wegen oder Unternehmungen dann bekommen könnten und ganz einfach halt wirklich würden erklärte verwirklichen zu können und das Holz nachhaltig produzieren können und
Marquardt fanden auch noch in den Anfängen der Erde diese komplette Öffnung sowohl inhaltlich als auch strukturell teilweise wieder den hat nicht manchmal auch die Befürchtung wenn irgendwas einstellt zur über Frau die Finanzierung auf die Idee einfach geklaut wird oder jemand anderer der
irgendwelche war oder andere machen oder einfach in der Nacht der geht man gar nicht mehr relevant oder keine weiteren Projekten dann ist es so gar nicht so schlimm also wir also die den über die Idee gut ist dann ist auch mitgeteilt zu werden und wir können also ich kenne
keine oder keine kein Kulturbereich in denen ich hemmungslos von einander abgekupfert wird die Frage ist wie man werde also sagt man dass jetzt geistiger Diebstahl oder oder gesteht man sich einfach ein dass es keine kreative Leistung aus nur aus einem einzelnen Individuum herausgibt er und auch um Inspiration gibt immer Vorläufer Rockmusik ist etwas wirklich sich ständig wiederholten auch oder auch ,komma neu zusammensetzt und das sind einfach die Nichten Mechanismen mit der Erzeugung von Ideen in fast jeder oder eine gute Idee hat dann muss man aber daraus hat
sich bei euch für eure Erfindungen werden müssen
damit man wirklich viel Geld reinstecken und die Entwicklung des Internet und Handy für Kopien in den Händen weniger und man hat einen neuen Produkt Gebrauchten der neue wieder viel Geld in einen wichtigen Unterschied zu 5. Kunden der hat und hat auch wirklich bis hin zu lassen damit sie überhaupt eine der 8 noch nicht offen haben und verändern werden .punkt für Unternehmen gar keine Daten zur Grundlage haben wir eine Frage aus dem Publikum eine Micro dort
haben haben das ja nicht möchte man ein bisschen vielleicht ist Sand die für 1. Gesprächsminute geworden heute noch mal zu gehen auf das Thema Finanzierung war natürlich ist es schön wenn mehr Geld zur Verfügung stehen natürlich schön von die Schlussverkäufe mit ihren Steuermitteln umgehen Videospiele damit subventioniert die Frage ist natürlich aus der Perspektive der Kulturschaffenden in wie weit und wie hoch sind eigentlich die Kosten die nicht auf muss auch die impliziten
Kosten Arbeitszeit um eine Finanzierung hinzubekommen und insofern würde ich nochmals anregen dass bisher noch mal über den Tellerrand
hinausblicken so aber vielleicht Kopf haben natürlich ist es nicht unbedingt die 1. Geschichte dass man als Kulturschaffender sagte die Gespräche mit Banken aber ich glaube dass es durchaus sinnvoll ist das mal zu überlegen ich habe mitbekommen dass im Bereich von 3. Welt Finanzierung Banken mit in die Finanzierung gehen weil sie sagen die bestimmte private aber ähnlich wie jetzt beim Kauf von denen sozusagen das Risiko die wenigen große Vorleistungen und dann trauen wir uns auch hinterher zu geben ob das wirklich Schauergeschichte Geschichte ist die Deutsche Bank und wieder mit ins Boot zu holen
weiß ich nicht unbedingt aber wir können mal in die Richtung überlegen ob man vielleicht auch ganz neue Zielgruppen ansprechen kann die an der Finanzierung mitwirken eben sagen Videospiele oder Hörspiele habe ich noch überhaupt nicht daran gedacht dass man da auch etwas machen das die vielleicht sonst ihre offizielle Theater gehen und bei sowas überhaupt kein anderes haben da wirklich die Frage inwieweit ich auch aber von Dingen der Chance bietet das sich Kulturformen Art über die für sie wie für viele Bereiche in denen wir jetzt schon Unionstruppen ich bin ganz
frisch ist ist Mittwoch ankündigte eine Bank gibt Geld aus weil
sie zu viel davon hat sondern weil sie damit mehr verdienen und das ist halt extrem schwer in den Bereichen in denen wir uns alle bewegen sozusagen unter anderem Denkhaltung die vorherrscht klarzumachen dass wir auch Rentabilität haben und vor allem häufig in Umwegrentabilität ja ich kann der Deutschen Bank nicht sagen diese Musik die hier veröffentlicht wird die wird am Ende dieser und diese Gewinne Warschau haben und deswegen solltest du das mitfinanzieren 30 kann es gerne probieren aber dann kommt das nächste Problem die Summen die ich dann beantrage ich bräuchte dazu die Mittelachse also das ist genau das was der Vorredner von auf dem Podium sagte wir haben in Deutschland keine Kultur geringe Beträge zu finanzieren auch aus der Privatwirtschaft heraus ist es einfach extrem schwierig für 5 Tausend Euro für 10 Tausend Euro 25 Tausend Euro Kredite zu bekommen wohingegen es scheinbar auch diese Immobilien hier gezeigt dass gar nicht so schwer ist dann wiederum Kredite für 250 Tausend Euro zu bekommen und da glaube ich dass es manchmal gar nicht so eine Sache der Geschäftsmodelle ist nun wirklich der Mainzer und am Ende ist dass derjenige der das entscheidet der nicht der Schalterangestellte
aber eben der Bankangestellte der wird und da muss in dessen Führung Kultur und Erziehung und das ganz privaten sozusagen werden kann und wir irgendwie das angelegt sein dass das was üblich ist oder dass das funktionieren kann und so weit sind wir leider noch nicht und ich sehe das auch so ein bisschen als die Generation das Problem und hoffe dass das nicht einfach sozusagen über die Zeit von alleine regelt möchte ich noch kurz eingehen also ich
glaube bei diesen Einwurf ging es gar nicht mehr um
sozusagen kleine Beträge von der Bank finanzieren zu lassen ist natürlich schon richtig solche Beträge bis zu 50 Tausend sind für Banken und auch den Investoren läppisch kleine damit beschäftigen sie
sich gar nicht da lohnt sich der Aufwand für die auch nicht mehr das muss man verstehen weil eben und dass sind es geworden .punkt dass das sozusagen Workshop von dem an finanziert das Projekt erst im Winter wenn die gemacht worden ist durch die durch die erfolgreiche und dann wie ein ein paar Mal gesagt wurde das ist sozusagen ein Signal vom Markt gekommen an die Bank oder ein Investor das ist interessant es lohnt sich sich damit zu beschäftigen und dann vielleicht 200 Tausend 100 und 500 Tausend oder 1 Million für die Nachfolge finanziell zu sehen das ist eigentlich gar nicht nicht wenn ich das kurz einwerfen darf ich wieder vor allem bei bei den meisten Projekten geht ohne konkrete
entweder eine und den Entwicklungen oder geht um um um die Produktion eines bestimmten Teilbereich der nicht nur das der gesamte Modell als solche also die Projektion in die Zukunft über eine Frage von Vertrauen gefördert wird sondern es geht um den Einzelprojekten und dann natürlich eine absolut berechtigte Einwände überlegen wie geht denn das überhaupt bei weiter dem auch das worüber wir uns vorhin unterhalten haben eine einmalige Erfahrung gemacht man Mann hat bestimmten Abschnitt finanziert bekommen aber die Frage ist wie wir in Zukunft weiter gearbeitet das sind die nächsten Ziele und er die Kraft der in seiner Art Gesamtbild planen auch Unternehmungen wobei ich dann natürlich auch wieder die Frage aufwirft aber lege euch als Unternehmen oder gibt es noch welche unter euch die sagen der Erde wir wollen und ganz gewiss nicht in diesen Rahmen bewegen sondern aber wir machen eine Projektarbeit wir haben uns natürlich jetzt durch dieses Projekt zu einem Unternehmen entwickelt und wir haben ja jetzt natürlich auch ein gewisses Startkapital bekommen durch dieses Kraut verlegen und haben und jetzt auch als Firma mir und natürlich müssen wir uns Gedanken machen wie das jetzt in Zukunft weiter läuft und die wir uns weiter finanzieren aber natürlich ist es
so in der Kulturbranche ist relativ unüblich mit Kulturprojekt sein mit der Veranstaltung so zu einer Bank zu gehen weil dann sind die Chancen gering und deswegen sind wir eigentlich auch jetzt hier weil wir diesen Weg gewählt haben nicht zu gehen oder beziehungsweise bayerischen alle weg andere Wege gesucht haben und probiert haben auf anderen Wegen Mittel zu generieren und
müssen und deswegen war das inzwischen ein eigentlich der Rettungsanker zusammenhängen da gibt es noch ein anderen Weg wir machen das jetzt über unseren Unterstützer und versuchen damit das Projekt vorwärtszubringen und das ist das ist halt das denn ansonsten den Rettungsanker so haben man also das Vorbereitungstreffen müssen und Stichwort aus vor allem nicht bei uns genauso wenig hat da einiges an Geld privat von eingestellt und das ganze und das oder
halt irgendwann nicht mehr weiter zu gehen ich musste aber ich weiß dass wir ziemlich viel Potenzial dahinter steckt und dass da halt auch mit diesen in darstellt und da kam ich dann halt auf das Thema
kommt von dem Ende neigt wird dann halt als 1. mal auf Kickstarter geschaut und mir das gerne mal anzusehen und ich glaube haben auch mal versucht einzustellen aber wollte die das dann nicht haben gestorben sollte den USA das natürlich nicht ganz einfach aber auch was stoppen und dann will kann man glaube ich irgendwann mal in der Bildzeitung oder so sollen Report über diverse Projekte ich glaubt aber Arbeitspensum Projekt oder sowas und da bin ich halt noch mal darauf aufmerksam geworden und habe mir das Ganze noch mal angeschaut wie die deutschen Plattformen aussehen und das waren für mich eigentlich so ein Signal okay das Problem für das einfach mal auszuprobieren hast du nichts und wir sind wir sind eigentlich ganz gut aus ja ich danke
euch schonmal für diese Gesprächsrunde und bevor wir gleich in die zehnminütige Pause gehen möchte vielleicht an einen Artikel in einem wirklich ganz kurz noch mal sagen was euere wichtigste Erfahrung war auch die 1. Krautpflanzen Experimenten wir gemacht hat ein jeder fanden wir es lohnt sich aber sich transparent zu machen wie viel Arbeit aber es ist nicht viel mehr als nur das eine Jahr ist dass man es schafft die Leute dazu zu bewegen als die eigentlich etwas schon gut fanden dass die allein durch die die Involvierung auch bereits richtig Geld herzugeben also ich finde das
Schönste an der ganzen Sache war persönliche Unterstützung bekommen haben und das hat uns am meisten jetzt auch in dieser schwierigen Zeit mit der
Umsetzung des Projekts gehalten dass sie wissen dass jeder kennt ein Gewicht hat und das wirklich großartig trotz der vielen Arbeit so jedenfalls sehr lohnenswert sich an die Community über seine Ideen zuwenden denn damit wird eigentlich bewiesen viel für die Community und die Juden das wirklich möchte was man da eigentlich unmöglich wird und möchte ok herzlichen vielen Dank Euch allen für das Gespräch wir machen Filme hat
nach Prato nach
Hey wir
hungern
Kugel
Berlin
MAX <Programmiersprache>
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Systemplattform
Computeranimation
Ende <Graphentheorie>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Laufzeit
Besprechung/Interview
Systemplattform
Formation <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Rundung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Explosion <Stochastik>
Große Vereinheitlichung
Laufzeit
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Internet
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Summe
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Zugriff
Facebook
Besprechung/Interview
Systemplattform
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Chipkarte
Aktion <Informatik>
Besprechung/Interview
Biprodukt
Bildschirmmaske
Punkt
Besprechung/Interview
Systemplattform
Chipkarte
Rollbewegung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Resolution <Logik>
Summe
Befehl <Informatik>
Nintendo Co. Ltd.
Besprechung/Interview
Downloading
Vorlesung/Konferenz
Version <Informatik>
XBOX
Systemplattform
Zeitraum
Besprechung/Interview
iPhone
Vorlesung/Konferenz
Programmierer
Punkt
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Besprechung/Interview
EXPERTIS
POWER <Computerarchitektur>
Konditionszahl
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Systemplattform
Prototyping
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Ebene
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Kontakt <Reibung>
Systemplattform
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
E-Mail
Besprechung/Interview
WEB
Fächer <Mathematik>
Anwendungssoftware
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Neue Medien
Netzwerk <Graphentheorie>
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Ebene
Mittelungsverfahren
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Netzwerk <Graphentheorie>
Strich <Typographie>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Umsetzung <Informatik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Medium <Physik>
Minimum
Besprechung/Interview
Summe
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Ebene
Facebook
Aktion <Informatik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Kanal <Bildverarbeitung>
Eigenwert
Hypermedia
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Information
Systemplattform
Wald <Graphentheorie>
GRADE
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Prototyping
Rückkopplung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Besprechung/Interview
PayPal
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
PayPal
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Gewicht <Mathematik>
Gewichtete Summe
Betrag <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
FINANZ <Programm>
Systemplattform
Richtung
Summe
Mittelungsverfahren
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Videospiel
Rundung
Besprechung/Interview
Wort <Informatik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Softwareentwickler
Erzeugende
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Videospiel
Internet
Client
Perspektive
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Videospiel
Vorlesung/Konferenz
Richtung
Gewichtete Summe
Betrag <Mathematik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Unternehmensmodell
IMP
Betrag <Mathematik>
INVESTOR <Programm>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Kraft
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Softwareentwickler
Mittelungsverfahren
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Berlin
Umsetzung <Informatik>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Finanzierung für kreative Projekte gesucht!
Untertitel Künstler und Kreative berichten von ihren Crowdfunding-Erfahrungen
Serientitel re:publica 2011
Teil 68
Anzahl der Teile 68
Autor Yuriko, Nana
Tarcsay, Maria
Strauß, Chris
Laux, Lisa
Bischof, Andreas
Kagel, Ela (Moderatorin)
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/21572
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Technische Metadaten

Dauer 56:59

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract • Nana Yuriko, Bar25 Film • Lisa Laux, Richard Diamond soll leben / Lauscherlounge Records • Chris Strauß, Saber Rider Game • Andreas Bischof, A FOREST / analogsoul • Maria Tarcsay, Exthanded

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...