Merken

Wie Schwärme Marken, Märkte und Machtgefüge verändern

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
nach Herr Uhle Honolulu
einen wunderschönen guten Tag zusammen ist jetzt ja schon guten Tag als grüne Energieversorger kann man heute nicht ein Rednerpult treten ohne über Fukushima zu sprechen Fukushima könnte überall sein Fukushima kann sich wiederholen überall dort wo Atommeiler betrieben und
von nukleare Brennstäbe gelagert werden nicht genauso wie wir das jetzt in Japan mit Schrecken sehen aber genauso furchtbar und das sogenannte Restrisiko der Atomkraft ist seit 4 Wochen nichts Abstraktes mehr nicht fern ist nichts theoretisches sondern wir sehen online und offline was wirklich Restrisiko bedeutet als wir uns vor einigen Monaten entschieden haben die Republikaner zu unterstützen
und als grüne Energieversorger aufzutreten und das Verhältnis von Energiewende und Internet auszuloten
konnten wir nicht ahnen welche bedrückende Aktualität unser Thema bekommen würde und wir erleben mit größter Bestürzung Tag für Tag wie ein hochindustrialisiert wird das Land wie Japan hilflos versucht den Supergau den sie nun seit gestern zugegeben haben einzugrenzen und mit uns stehen viele Menschen kopfschüttelnd daneben und die fragen sich alle diese musste wieder eine solche Katastrophen passieren damit die Politik mindestens einmal bei uns in Deutschland ein bisschen ja auch in einigen anderen Ländern ihre aufwacht wieso kann den Experten und die Demonstranten gegen Atomkraft die wahre Bedeutung des Wortes Restrisiko schon vor Fukushima und wieso kennt unsere Regierung auch die Physiker in der Regierung und die
Atomkonzerne kennen die das erst jetzt seit 4 Wochen widerspricht der Chef des Energieriesen RWE immer noch von Absicherung des Industriestandorts Deutschlands durch die preisdämpfende Wirkung der Atomkraft und dabei geht es doch längst Lagerung potenziell unermesslichen Schaden von uns allen abzuwenden das Internet verändert unsere Gesellschaft radikal trägt dazu bei Fehlverhalten von Politikern aufzudecken und wir haben heute morgen schon von Herrn zu Guttenberg gehört Widerstand zu organisieren wie Iran oder sogar Revolutionen die Regime gestürzt eben ist von Tunesien die Rede gewesen und wenn wir nun in der Folge der Katastrophe in Japan zu einer wirklichen neuen und nachhaltigen Energiepolitik ,komma dann stellt sich natürlich die Frage welche Rolle das über welche Rolle die Diskussion online bei der Demokratisierung der Energiemärkte und vor allem bei der ökologischen Energiewende spielen beschleunigt Web 2 0 dienen ich im ICE 2 freie und nachhaltige Wirtschaft und wenn ja wie soll das funktionieren wir sind überzeugt das Internet verändert im
Machtgefüge das Internet verändert die Märkte und das Internet verändert Marken und diese Veränderung sind auch Energie war deutlich spürbar Internet ist heute Ausdruck und Motor eines sich verändernden Gesellschaft in der demokratische Ansprüche auf Beteiligung und Dezentralität an Bedeutung gewinnen wir haben gerade im Energiesektor das
Aufbrechen von Alter und seit Jahrzehnten zementierten monopolartigen Machtstrukturen wissen wahrscheinlich dass in Deutschland immer noch 80 Prozent der Energie erzeugen in der Hand der 4 Atomkonzerne liegen aber neue alternative Energien schaffen auch die Chance für eine dezentrale Erzeugung wenn nämlich Verbraucher zu Erzeugern werden und ich möchte Ihnen heute zeigen wie das Internet diese Entwicklung befördert ist das Internet und ist besonders für 2
0 natürlich der feste hält er für eine neue Kritik und Debattenkultur der sich gerade auf den Energieunternehmen in ihrer großen gesellschaftlichen Bedeutung stellen müssen Online-Beiträge und Urteile der vielen Kunden spielt eine immer wichtigere Rolle für die Deportation
von Unternehmen die können Orientierung geben für nachhaltigen Konsum und zwar insbesondere dann wenn es sich eine Meinung ist die online referiert wird sondern wenn es viele sind die sozusagen als Schwarmintelligenz wirksam werden und damit Orientierung bieten das Internet bietet neue technologische Möglichkeiten Energie intelligent zu erzeugen und mit bedarfsgerecht zu erzeugen und auch den Verbrauch so zu steuern dass da eine Balance entsteht nicht mithalten mit Schwarmstrom ein solches intelligentes Konzept der bedarfsgerechten Stromerzeugung entwickelt und da komme ich gleich noch mal darauf zu sprechen aber vor ab starten wäre das ich 3 Worte zunächst nichts sage ich ja eben schon gesagt worden wir sind der größte und der Grünen und hat eben
spaßeshalber gesagt auch der schönste regenerative Energieversorger in Deutschland besetzen ganz konsequent auf Klimaschutz und Energiewende alles was wir tun muss auf dieses Ziel einer regenerativen Energieversorgung in Deutschland einzahlen und wir tun das schon seit einer Reihe von Jahren seit fast 13 Jahren einmal angefangen mit 8 und die Legende sagt es waren 5 Mitarbeiter und 3 echte und heute haben wir etwa 600 Tausend Kunden neben Hunderttausenden von Haushalten Versorger beispielsweise im Deutschen Bundestag bei den guten gesetzt dann uns für das Licht das sie gespendet haben und bei den schlechten gucken wir lieber zur Seite mindestens einmal hat er im Bayerischen Landtag animiert auch unser Kunde zu werden wir haben 400 Mitarbeiter in Hamburg und einige 100 Energieberater die in ganz Deutschland für uns tätig sind und die mit uns zusammen innovative Projekte für die Energiewende realisieren und da gibt es jetzt Streit aber nun zu den 7 Thesen die Sie
heute vortragen möchte nur ein Märkte sind Gespräche aber viele Energieunternehmen lassen nicht mit sich reden möglicherweise kennen Sie die 95 Thesen des Clubs ein Manifest das ist auch
schon 12 Jahre alt genauso wie unser Unternehmen und ist von einer rein amerikanischen Autoren verfasst worden und es gibt hier das Ende der einseitigen Kommunikation wird manifestiert dass auch die Märkte in der Zukunft auf Beziehungen von Menschen untereinander und auch Beziehungen von Unternehmen und Menschen basieren die Kernaussage also Märkte sind Gespräche ist eine Aussage die in vielen Unternehmen und ihren Marketingabteilung bis heute noch nicht wirklich angekommen ist denn das Gespräch unterscheidet sich fundamental von Werbung kann sich das so vorstellen wie etwa gegen und Flippern oder Boeing und Kennwort beim Kegeln wenn der Botschaft aus und hoffen dass die verschenkt aber sie kommt natürlich nicht ins Gespräch und wenn sie Flipper losschießen dann wissen Sie nicht vor einem kommt aber Sie wissen dass ein paar andere da draußen ich diese ganzen Gummi der der die Kohle bestimmte andere Richtung und bestimmte andere Richtung bringen und am Ende des Tages kommt das raus was man sich nicht vorgestellt hat wir glauben dass bei solchen Gesprächen über das bessere am Ende des Tages aus Blocks sind im Energiesektor noch immer die Ausnahme Lichtblick betreibt als einziger Energieanbieter einen Block bei und schreiben die mit Mitarbeiter ungefiltert über ihre Erfahrungen und Gedanken und bei uns werden User-Kommentare direkt freigeschaltet meine Vermutung ist dass der eine andere von Ihnen das denn jetzt auch mal ausprobiert viele Unternehmen verkennen immer
noch die Bedeutung die kritische Öffentlichkeit für ihre Marke hat aber die kritische Öffentlichkeit bestimmt die Positionierung von Unternehmens und Produkte war und deswegen heißt meine 2 Kunden die Filiale Marken und zwar in dem eben schon angesprochen denn wirklich das Urteil vieler
Kunden über ein Unternehmen prägt die Marke ist stärker als die eigene Werbung das war früher nicht so aber das ist heute so so und mit Internet und über 2 0 verlieren Unternehmen zunehmend die Hoheit über ihre eigenen Markt hoheitlichen nämlich die Kunden schreiben online Vergleichsportale und die Kunden Bewertung die wir heute überall im Internet haben bei so dass die Überschrift für vermag der heutigen Tag heißt hier brennt ist Brotjob sei ist und wir haben das Phänomen dass das Feedback und die Kunden Rückmeldung ewig im Netz bleiben hat also 2 Lieblingsbeispiele das eigentlich schon 10 Jahre alt war gab es noch keine Blockbuster gab es noch keine Yun schlug da gab es noch kein Facebook Präsentation gemacht und eines Abends kam spät nachts kam Unternehmensberater zum werdet wie klappt Hotel in Texas hat garantierte Reservierung und der Nachtportier Mike hatte das Zimmer weggegeben und war nicht sehr hilfreich eher ein anderes Zimmer zu besorgen die waren richtig sauer wenn eine Präsentation gemacht und haben die ein paar Freunde geschickt und wenn Sie heute da Klapproth und Customer Experience in Google Browser eingeben dann sind die 1. beiden mit die beiden Pop-Hits für die geplante Hotelkette immer noch diese PowerPoint Präsentation und das andere Beispiel das ist ihm bestimmt bekannt da hat den leitet er ein Mal die als Gepäck befördert und fand das nicht nötig die besonders wirkungsvoll zu behandeln und dann hat der Gitarrist sich beschwert und hat nichts erreicht und
als er gar nicht erreicht aber der liegt oder geschrieben hat das auf Video gepostet und ich habe heute morgen aber wenn gestern Abend mal nachgeguckt das ist 10 ,komma 3 Millionen Mal angeklickt worden das heißt die Minderheit prägt die Tage und ist echt witzig wenn Sie Lust haben kommen Sie doch und wenn das dann und Schritt weiterdenkt dann reden wir heute nicht mehr nur nicht zufällig mit unseren Bekannten und Freunden über unsere Erfahrungen mit Unternehmen so dass ich dieses wurde offenbar auch Stück für Stück verbreitet sondern wir machen das elektronische Facebook Twitter etc. so dass der Elektronik oder vom auf haben was das gleiche ist nämlich persönliche Empfehlung nur verbreitete sich unendlich viel schneller wenn man heute über den Alten und über Elektronik oder Maus nachdenkt muss man sagen dass Vicky Tour davonlaufen Marketing ist ein dort zu Mehr über einen Block mächtigster Mann wirklich gut für das so schön nur weil der trocken war der Brand wir sind sehr stolz darauf dass wir gemeinsam mit den anderen unabhängigen Ökostromanbietern der Topscorer gemacht haben bei der Stiftung Warentest zum Thema Kundenzufriedenheit unglaubliche aber neutral gemessene 98 Prozent Kundenzufriedenheit und wir sind fest davon überzeugt dass das der einzige Weg ist heute eine gut positionierte Marke aufzubauen und diese
Kundenzufriedenheit ist umso bemerkenswerter als Energieunternehmen insgesamt und vor allem die 4 Atomkonzerne laut dem Junker auf einen Index der schlechten Zufriedenheitswert habe kein besonders gutes Markenimage und keine hohe Glaubwürdigkeit dabei wird Glaubwürdigkeit mehr und mehr ein wirtschaftliches gut und deswegen heißt diese 3 wirtschaftlicher Erfolg basiert heute auf Glaubwürdigkeit aber glaubwürdig ist heute auch nur noch der Ökonomie und Nachhaltigkeit konsequent verbindet und die Kunden überprüfen der die überprüfen die Übereinstimmung zwischen Produktqualität und Markenversprechen sehr kritisch und dabei ist gegen eben gesagt die Glaubwürdigkeit des entscheidende wirtschaftliche und auch diese Überprüfung und Meinungsbildung im Internet erfordert und Ressourcen und Gespräche im Netz unter Kunden aber zwischen Kunde und Unternehmen eben auch und das die Kunden nicht wollen sind so Feigenblätter 2 super hochglänzende koppelt so schön ist verbindet die Gerichte und die tollsten Sachen drin stehen aber die Fassade von hinten nicht besonders gut aus in er im Umweltbereich Greenwashing im Kern müssen die Produkte der Unternehmen nachhaltig sein und das bedeutet für uns in Energiewirtschaft keinen Atomstrom denn wir wollen das Restrisiko nicht tragen und haben weiß Gott genug Atommüll üben um den wir uns kümmern müssen keine Kohle Strom wenn die Kohlekraftwerke sind der Hauptverursacher des Klimawandels allein in Deutschland rund 40 Prozent des CO 2 Ausstoßes aus Kohlekraftwerken und stattdessen konsequenter Einsatz für die Energiewende für Ökostrom nur Ökostrom ist nicht nachhaltig viele Unternehmen der Erneuerbaren-Energien-Branche dagegen davor an und auch die ich hatte er gesagt sind gegründet worden war da mal jemand beweisen wollte dass Ökonomie und Ökologie geben sich nicht ausschließen sondern sehr gut Hand in Hand gehen können wir erleben derzeit die Folgen der Verbrauchermacht wir werden sehr viel mehr neue Kunden sehr viel mehr Neukunden kommen zu uns innerhalb der letzten 4 Wochen und die kommen vor allem zu Ökostromanbietern geben keine Hintergründe der Atomindustrie haben die eben nicht auf der Gesellschaft von den Atomkonzernen sind muss es auch ein bisschen relativieren wir haben sicherlich in 10 Tausend Kunden oder
sowas geworben aber es sind immer noch zig Millionen die gegen Atomkraft sind und trotzdem von einem Atomkonzerne ihren Strom beziehen das Gebot der Glaubwürdigkeit der zunehmende Einfluss der kritischen Verbraucher auf dem Markt beschleunigen die Demokratisierung der Märkte dieser Trend ist auch in der Energiewirtschaft zu beobachten und führt diese 4 parallel zur Demokratisierung durch Web 2.
0 Demokratie wird sich auch die Energieerzeugung und das bedeutet ganz konkret aus Verbrauchern werden Erzeuger auch wenn die großen Konzerne hat es eben schon gesagt nach wie vor die Stromerzeugung in
Deutschland dominieren gibt es eine immer deutlichere Gegenbewegung die Bürger in nehmen Energieerzeugung Welt in ihrer Hand der Betreiber von Photovoltaikanlagen ihre Kommunen betreiben Bürgerwindparks die bauen Blockheizkraftwerke auf und so haben Verbraucherinnen und Verbraucher jetzt deutlich mehr in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert als die großen 4 Energiekonzerne in erneuerbaren zusammen investiert haben und dabei die das Internet den Takt an der Rede von Vernetzung und wir reden nicht von meinem mängelfrei für ein es geht nicht darum mit einer kleinen Blockhaus Brockhaus-Redaktion großes Lexikon zu bauen wenn es geht darum mit ganz ganz viele Leute die ihren Beitrag leisten die Wikipedia zu bauen und ebenso die Energie der Zukunft nicht mehr bei diesen Kraftwerken diesen Atommeilern liegen sondern bei vielen 100 Tausend PV-Anlagen und Windrädern und dabei ist das Internet eine entscheidende Quelle für Information und Austausch gerade das Web 2. 0 keine Videos mit blonden gefrorenen eine mutige ein friedlicher bleiben Begleiter Informationen weitergeben sein und so die Energiewende Ideen schneller verbreiten mit haben also wenig und Sonne aber das allein genügt noch nicht für eine Zukunft ohne Kohle und Atomstrom weswegen die diese 5 intelligentes
Energiemanagement ist entscheidend für die Energiewende aber alles was mit Smart Energie heute bezeichnet wird ist meist nur ein Marketing-Gag intelligente Energie ist in aller Munde
Ideen wie Smart die kommen in jeder Tageszeitung und in jeder an Stellungnahme vor das geht und zwar mit der es geht ums Smartphone oder die sogenannten ändert Modellprojekte der Bundesregierung wird sich alles sehr weit an und die sinnvolle Idee dahinter ist auch die Stromerzeugung und den Stromverbrauch intelligent so zu steuern dass die miteinander ins Gleichgewicht kommen also intelligente schwer auf beiden Seiten zu organisieren auf der Seite der Erzeugung und des Verbrauchs wenn wenig Energie erzeugt wird weil der Wind nicht so stark wie die Sonne nicht scheint dann sollen Verbraucher vom Netz gehen indem man beispielsweise Kühltruhen abschaltet so muss man sich das etwa vorstellen aber die dahinter stehenden Technologien sind noch lange nicht so weit dass sie einsatzfähig sind viele steckt noch in den Kinderschuhen war mit diese intelligenten Stromzähler sind für Haushalt teilte heute vollkommen unwirtschaftlich weil die Investitionskosten viel höher sind als die die Sparmöglichkeiten befasst sei irgendwie und dazu kommt dass außerdem wie Datenschutz und Datensicherheit vollkommen ungeklärt sind fast gar nicht bearbeitet habe die Verschmelzung von Internet und Energie die intelligente IT gesteuerte Energieerzeugung und Nutzung ist die Zukunft der Energie und übrigens neben der
Speicherung das größte Arbeitsfeld was noch zu bewältigen haben um die Energiewende wirklich zu vervollständigen und auch hier ist das Internet das konzeptionelle Vorbild der Technologieträger
und der allen und auch hier kommt alle diejenigen die sich online angagieren eine wichtige Funktion zu quasi als Wort Storck eine kritische Öffentlichkeit zu bilden und Blogger können helfen alle Projekte von Marketing und Greenwashing zu unterscheiden und es gibt wie ich eben schon gesagt hat immer noch für Marketing und und was machen wir wir
haben mit unserem Schwarmstrom Konzept aus Zuhausekraftwerke intelligente Energie
reserviert und die gute Nachricht ist das Konzept funktioniert heute schon wir setzen auf den Ausbau der Erneuerbaren vor allem auf Wind und Sonne das ist wirklich nachhaltige Stromerzeugung aber natürlich eine schwankende wenn wir mal stärker die Sonne
scheint bei weniger und so weiter und so fort jetzt müssen wir werden viel Wind und Sonne da es andere Kraftwerke schnell abschalten und wenn wir ganz wenig Wind und Sonne haben müssen wir Ergänzungskräfte Werke dazu schalten damit war immer noch Strom im Netz hat sollte Ergänzungskräfte gekündigt Kohle Atomkraftwerke einmal natürlich war das nicht unsere Idee von Nachhaltigkeit ist Stichwort Klimaschaden Stichwort Sicherheit aber zweitens auch bei Kohle und Atomkraftwerke viel zu unflexibel sind um auf die schwankende Erzeugung von Wind und Sonne zu reagieren ist immer wieder Schwarmstrom Konzept entwickelt das die Wind und Sonne Stromerzeugung ergänzt und wir werden 100 Tausend Heizungskeller sogenannte Zuhause-Kraftwerk installieren Zuhausekraftwerke sind kleine Blockheizkraftwerke die auf dem Prinzip der Kraftwärmekopplung funktionieren und die gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt die Wärme wird gespeichert und Gewerbespeicher dass die Technik heute ganz problemlos und der Strom der genau dann erzeugt nicht gebraucht wird und dass diese Zuhausekraftwerke werden durch IT vernetzt sodass wir die zentral ansteuern können oder werden so Deutschlands größtes Gaskraftwerk bauen das wir heute mit Erdgas betreiben und dass ich später auch mit Biomethan betreiben die 100 Tausend
Zuhausekraftwerke entsprechen der Erzeugungskapazität von 2 Atomkraftwerken als Ganzes hocheffiziente
weil mit der Kraftwärmekopplung eine Energieeffizienz also eine Nutzung der Primärenergie von 90 Prozent erreichen einem herkömmlichen Kohlekraftwerk haben die Energieeffizienz von 30 bis 40 Prozent also wir reden über Faktor zweieinhalb bis 3
Kraft-Wärme-Kopplung diese hocheffiziente die zentrale Erzeugung ist für die Energiewende unbedingt nötig wie zum Beispiel auch in einer Greenpeace-Studie jetzt herausgearbeitet und wir nennen unser Konzept der intelligenten Steuerung der vielen Tausend Zuhausekraftwerke in Anlehnung an Fisch und Vogelschwärme die auch sozusagen von Geisterhand gesteuert in die gleiche Richtung fliegen oder schwimmen Schwarmstrom das in Dänemark Beispielbilder das bisschen besser vorstellen kann ja die Familie Schmidt und die wohnt in Berlin und die wohnt in einem Mehrfamilienhaus und um die Mittagszeit sind alle am arbeiten oder in der Schule und wir haben Mehr Nachfrage im Stromnetz als
aktuell Strom erzeugt wird weil der Wind nicht weht oder weil die der Himmel bewölkt ist dann gibt es ein Signal von Hamburg von der Zentrale an das Zuhausekraftwerk im Keller der Familie Schmidt das läuft droht der Wärme speichern wird gefüllt und gleichzeitig wird Strom Netz eingespeiste dass dort die erreicht wird und wenn die Schmidts abends nach Hause kommen wenn die Duschen wollen oder wenn die Wohnung geheizt werden muss denn entnehmen Sie dem Wärme speichern die Wärme und heizt damit ganz normale Menschen ganz normal sowie das mit jeder anderen Heizung auch funktioniert im Sommer Schwarmstrom ergänzt Idealgewicht unseren Stromerzeugung und ermöglicht und schneller und sicherer die Energiewende zu erreichen das Beschleunigungsstellen ist
denn auch Teil der letzten Krise Web 2 0 kann die Energiewende kritisch begleiten und vor allem und das ist mir ganz wichtig beschleunigen wir können
online Dinge tun die schon zu beobachten sind aber mehr davon beispielsweise Greenwashing Energieunternehmen aufzeigen die dieses herrliche Video von RWE das heißt grüne Wiese beißen grüne Wiese der so Windkraftanlagen aufstellt und Gezeitenkraftwerke baut und man denkt dass da ein riesengroßes Unternehmen wie sich grün ist und man sich denn die Tatsachen anguckt
dann ist das eben gar nichts so und das schöne ist dass auf den nicht nur dieses Video gibt dann auch bestimmt ein halbes Dutzend wenn nicht noch mehr andere das hat wirklich mal sagen wo das denn mit den richtigen Bildern von Atomen
Kohlekraftwerke verschnitten worden ist die RWE hat die Kampagne auch sehr schnell eingestellt oder der Kölner Lügendetektor bei www Klimaretter .punkt wo etwa die E-Mobilität Maßnahmen Positionierung von Vattenfall fallen auch wieder von RWE angegriffen werden wenn auch da ist viel Fassade kommen die klassischen Medien an oder Spiegel Online wo auch Energie ein Artikel besonders intensiv kommentiert werden und muss sich zeigen das ist ein
Thema was die Gesellschaft was uns alle bewegt und zwar mit gutem Grund wird 2 sein die Zukunft der Energie die schwere Marken Märkte und Machtgefüge verändern hat ihn dargestellt wie die machte für den Energiemarkt sich von den 4 Atomkonzerne zu dezentraler Erzeugung umfassende kritischer Begleitung und Anregung online entwickeln wie Energieerzeugung demokratisiert und intelligentes Energiemanagement und als wichtige Voraussetzung für die Energiewende sind notwendig ist Schwarmstrom aus Zuhausekraftwerke von Lichtblick funktioniert schon heute die anzumerken gehört dass die heute Gespräche sind auch wenn die meisten Unternehmen noch nicht mit sich reden lassen und wir haben gehört dass Kunden heute Marken definieren und wirtschaftlicher Erfolg auf Glaubwürdigkeit basiert kollektive Intelligenz Vernetzung von Fotovoltaik und Windrädern kritische Beschleunigung der Energiewende durch Blogs ich habe hier aus vollstem Herzen das Loblied des Schwarms gesungen noch nie hat es die Fakten so viel Demokratie gegeben wie durch die Informationen online die Transparenz des Internet die Möglichkeit zur Diskussion aktivieren die das Web 2. 0 bietet und noch nie hat
es so viele Möglichkeiten gegeben sich einzumischen als einzelner eine Veränderung anzustoßen und friedlich Veränderung herbeizuführen wenn es die
Möglichkeit die Schulen nutzen die uns das Wort weit über das Web 2. 0 geht damit der Kunde wirklich auf Augenhöhe begegnet Dialog mit den Unternehmen führen kann damit Unternehmen menschlicher werden und mit sich reden lassen aber in diesen Wochen nach der Katastrophe von Fukushima ist es mir vor allem ein Anliegen lassen Sie uns den intelligenten Uhren Eintreten für die Energiewende die zentrale nachhaltige und klimaschonende Energieversorgung für Energie sparen für eine lebenswerte Zukunft und für die Generation unserer ihrer meine Kinder und Enkelkinder Kinder Dank
und
nach Herr Ouro fair
Oulu
Berlin
Computeranimation
Internet
Extrempunkt
Computeranimation
Expertensystem
Internet
Physiker
WEB
Rotationsfläche
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Erzeugende
Internet
Energie
Computeranimation
Internet
Internet
Energie
CLOU <Programm>
Wort <Informatik>
Extrempunkt
Schwarmintelligenz
Computeranimation
Energie
MARKUS <Unternehmensspiel>
Reihe
Computeranimation
Neun
p-Block
Biprodukt
Computeranimation
Richtung
PowerPoint
Facebook
Internet
Twitter <Softwareplattform>
Google
Browser
p-Block
Index
Internet
Folge <Mathematik>
WEB
Kerndarstellung
Biprodukt
Mathematische Größe
Erzeugende
Internet
WEB
Energie
Information
Computeranimation
Erzeugende
Internet
Energie
Datensicherung
Smartphone
Computeranimation
Internet
Google Blogger
Vorlesung/Konferenz
Extrempunkt
Energie
Energie
Computeranimation
Erzeugende
Computeranimation
Erzeugende
Faktorisierung
Netz <Graphische Darstellung>
Computeranimation
Richtung
WEB
Hausdorff-Raum
Computeranimation
Atom <Informatik>
Erzeugende
Internet
WEB
Web log
Energie
World Wide Web
Information
Schwarmintelligenz
Computeranimation
Internet
WEB
Energie
Computeranimation
Berlin
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Wie Schwärme Marken, Märkte und Machtgefüge verändern
Untertitel Das Web (2.0) und die Zukunft der Energie
Serientitel re:publica 2011
Teil 40
Anzahl der Teile 68
Autor Friege, Christian
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/21566
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Nach der Atom-Katastrophe von Japan stellt sich mehr denn je die Frage nach der Zukunft der Energie. Das Internet und insbesondere das Web 2.0. verändern Gesellschaft, Politik und Unternehmen. Marken werden nicht mehr von “oben nach unten”, sondern von den Verbrauchern definiert. Alte Märkte verschwinden oder werden radikal verändert, neue (Online-) Märkte entstehen. Für die Demokratisierung etablierter Machtgefüge spielt das Internet eine immer wichtigere Rolle. Christian Friege, Chef des größten deutschen Öko-Energieanbieters LichtBlick, geht der Frage nach, welche Rolle das Internet jetzt bei der „Demokratisierung“ der Energiemärkte und der ökologischen Energiewende einnimmt und beschreibt unter anderem das SchwarmStrom-Projekt von LichtBlick. Beschleunigt das Web (2.0) den Weg in die CO2- und Atomstrom-freie Wirtschaft? Und wenn ja, wie?

Ähnliche Filme

Loading...