Merken

Innovators by the fire:

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der Mensch der Gespräche über das Zivilrecht und ist ein Teil meiner Vergangenheit ich einmal als wir zusammen in Hamburg gewohnt habe einen mein Verleger hat inzwischen deutliche Entwicklung hinter sich gebracht machten zwischen keine auch von Künstlern mehr sondern leitet nicht welches und und und Marketing bei Ford ist einer der ganz Großen dieser einzelnen in Amerika und in seiner Francisco und wird uns heute über den gerechten erzählen mit 14 schon in Amerika ein aus Esslingen besteht ja aus Schwaben ja ich bin seit 2003 bin ich immer Berlin und fast schon eine Ewigkeit her zu mir du doch nicht für Deutschland im Alltag ja ich ich habe ich schon manches davon es sich mal nicht so sehr ich auch ist es schön weil wir zu haben aber ist dann so das das Gefühl dass es in Amerika das wirklich so andere Möglichkeiten sind das was wir jetzt machen kann ist in Deutschland sehr schwierig gewesen die Frage also die was auf jeden Fall anders sehen das anders und diese Kultur des Scheiterns insbesondere werde gibt es in diesen schönen Satz in der günstigste heißt es in der Welt und müssen es aber den Sieg über den man streitet auch mal Streit nochmals scheitern und der aus seiner Frau gemacht hat und das Geld wurde gegen das auch eine Rolle dass es ein bisschen anders ist also diese diese Fähigkeit sich wieder neu zu erfinden macht es unheimlich widerstandsfähig ist schon sehr beeindruckend früher oft gesagt und das ist immer und immer wieder auch jetzt wieder in der Geschichte der ist aber dass der immer wieder von dem von dem wir sprachen von dem was macht hat eigentlich mit Marketing gar nicht so wahnsinnig viel zu tun das ist was ich mir von einem Freund von mir aber das was wir in den Agenturen die auch ein Problem wenn so landläufig von aus auch immer sich die Leute merken wo die aber sagen dass bei einigen weiteren aus dem Markenwerte in denen das Unternehmen noch einmal an mit Organisationskultur zu tun vielleicht was so weit über seine Sicht der allgemeinen Trend oder die ja eigentlich die die Funktion der vermarkten ist jedenfalls strategische geworden das auch zum Druck sagt aber immer noch eine sehr wichtige Rolle zu spielen und ist im Grunde war das mag in Funktionen Unternehmen in Berührung kommen noch sehr gut daran dass der Markt in dieser integrative Funktion zunehmend schon sehr spannend und natürlich gibt es auch wahnsinnig Verdruss das Marketing die also wenn man nicht wer es schafft zu der Wirtschaft zu beseitigen zu dass es im Wissenschaft mit Kunden sagen es die dieses Martin Gesamtmarkt also wirklich Inhalte zu schaffen die Schwaben sind ja zum Beispiel auch Magazin Printmagazinen Burger nicht sofort ist werden ist eine noch relativ langweilig haben eines Broschüren und so das einfach fahrerische Magazin wurde über Dinge reden die uns in ihrem am Ende nur vorkommt konnten aber dadurch dass man euch damit verknüpft und das sie aber nie gewisse glaube genau das aber erst mal gleich mit einem Vortrag über die ganze Welt ist die zivile verurteüt also das Ganze heißen in welchem Bereichen ich habe überlegt dass ich jetzt 4 Jahre vor seinem Volk wird seit 40 Jahren das ich im Grunde so als wäre das alles
gelernt aber nicht den Sinn von Regeln zur Beobachtung der
Provokationen der Nachfrage zum Thema Innovationen aus ich glaube es ist gerade ihre ich glaube können wir einfach Orchester bei mir gibt es echte
Millimeterarbeit also immer ganz zurück ins Jahr 69 der Herr "anführungszeichen ausgebildet hat auch in der Mitte der Show Hartmut Esslinger legendäre Industriedesigner der Gründer von folgte sein den Schwarzwälder mischen Altensteig aber damals vor dieser gegründet das zwar recht traditionelle Industrie Designagentur aber unter der Hand was er daraus gearbeitet Veganer und dann wurde es Sony auf ihn aufmerksam sagt vorgegangen wird die Aktion Monitor gearbeitet .punkt angeworben und das 2. dass ich das die Jobs der erfahrene und Manager sind auch ohne Inhalt ist mit seinem ganzen Team das mit den 30 Leute nach seinen Werdegang zurück Berlin und hat für einen Mittäter von einer Million zwar war damals sehr Geld Exklusivverträge die Designsprache in Mehr 2 und den 1. Macintosh ja bis heute von der noch die Produkte in der Regel möglich war ist es so weit minimalistische Design sprachen am ist und seit dem hat folgte seine Runden komisch nicht den
wir haben sind wir unsere so gut auch eigentlich kontinuierlich erweitert und heute mehr als einer der Seinen Innovationsberatung machen weit aus mehr als nur traditionelle Industriedesigner arbeiten mit einer Vielzahl von Fort Worth 500 Unternehmen zusammen in unterschiedlichsten Bereichen also einige Namen zu nennen die mir die Microsoft Yahoo große Technologiekonzerne und haben wir sehr viele Produkte gemacht die hoffentlich bahnbrechende innovativ
waren wobei wir aber was die Marken den angeben und der trotz der Amerikanisierung trotz des Hauptsitzes und sagen Cisco eigentlich sehr deutsch geblieben sind mit Herz und Verstand uns auch von der Sonne gehörige Portion Skepsis bewahren was ist diese Passwort eingeben auch sind das Thema Innovation werden Firefox Mitarbeitern sagen dass es auch so wahnsinnig inflationärer Begriff aber was bedeutet das ein Wunder wenn sich die die Produkte so
anschaue die wir gemacht haben dass es also hier der 1. 2 damals 82 dann ist es
später erstmals seit über 2 Jahren gemacht haben ist dass Innovationen und das ist ein Prototyp von
dem ein Herz aus China 83 wenn sich auch damals schon in Runde 1 auf den Markt bringen wollte das Konzept aber gebeten hat dass sich doch sehr lange gedauert bis das Ding
endlich erschienen ist und das ist so niedrig dass ,komma wegen
der Fernsehbilder aus Bundessicht Fernseherfahrungen revolutioniert hat heute 20 Jahre später machen wir das
die Applikationen für mobile ein iPhone und andere Smartphones das seine TV brauchen heute
hier geredet damals und heute auch werde
übersiedelt für Intel und Sony Multimedia wie bei den Worten haben dann die mobile Mobilität
neue Mobilitätskonzepte wieder entworfen habe und
auch wirklich neue wird virtuelle Realität Erfahrungen des eskapistische was die entworfen haben auch als eine Provokation denn wer ist eigentlich
war ist eigentlich innovativ ist er allerdings nicht
Kunden ist er der oder die bei diesem Thema hier
mitteilen müssen vereinfacht zu richtigen Zeit am richtigen Ort sein oder ist er der 2. Kalenderwoche
Kreativität abrufen und immer wieder unter Beweis stellt dass Innovation das sich ständig immer wiederholt wurde wirklich dabei zu sein und dann natürlich auch die Frage
warum überhaupt zu Führungskräfte eigentlich ist innovativ sein das ist wahnsinnig wichtig erscheint dann allen ein Unternehmen dass der kleinste gemeinsame Nenner immer dass man immer innovativ aber das kann man ja durchaus mal mit der Frage im Rahmen der Finanzkrise war es so dass sich die Innovationen die Antwort steht kreiert wurde durch das damit beigetragen haben dass in diese Krise eigentlich 2 andere Statistiken sind wenn man sich die Liste anschaut von Fortschritten 500 Unternehmen in den fünfziger Jahren ist die Mehrzahl der neben von damals heute nicht mehr vertreten und dessen Unternehmen die in der Disco oder so die damals als Sie innerhalb der Foren die aber noch nicht mal 5 Jahre gelebt haben da natürlich die Frage wie wie nachhaltig ist eigentlich Innovationen und wie nachhaltig sein der Wettbewerbsvorteile bekommt durch Innovation und andere interessante Statistik ist dass 80 Prozent der Produkteinführung in der neuen Markteinführungen von Produkten in den 1. 3 Jahren steigt das heißt die Spiele nicht ihre Investitionen wieder ein zeigt auf erschreckende Zahlen denn das so viel Geld in Innovation investiert wie Thomas gesagt hat was
ist also das was treibt ein Unternehmen und es ist einfach eine Angst 1. Angst was zu verpassen wir haben es ist sagen 1 ist das Dilemma und
wegbrechen dass man nicht in allen Einzelheiten über das eigene Volk zuerst richtig vernichten kann die Effizienz
und das Interesse zum vorbereiten sollen in wenigen Schritten den der 1. benachbarte Märkte
intellektuelles Kapital das man nicht richtig ausgenutzt hat Time-to-Market also wächst nicht schnell genug mit neuen Produkten am Markt und ist weit weg von den Kunden nicht nahe genug dran dass Einsichten in die Gewissheit angeben und dann das der Welt ist ist die also es ist die Situationen wollen auch wie zum Beispiel bei Motorola und dem Welser wohl ihr eigentlich nachlegen konnten oder die tatsächlich immer wieder untermauern wieder online ist aber dann aus diesen Fragestellungen entstehen
eigentlich unterschiedliche Arten von Innovationsprogramm Aufsätze unterschiedliche Kategorien des einfach ist eigentlich diese diese in denen es in von einem taktischen Innovationsleistung wo wir bestehende Produktlinien verbessert schrittweise verbessert werden relativ kurzfristigen unmittelbar Wettbewerbsvorteile oder bahnbrechende technologische Neuerung oder religiöse Extremisten auf der anderen Seite hat der extrem andererseits Spektrum die die Testfahrten in welcher Gegend stehen Produkt ist eine neue Technologie einführe wirklich die Kategorie neu in die Industrie oder inszenierte sie als sie hier ein 2. die natürlich wesentlich mehr
Risiko Freitag erfordert und denkt dabei an alles einfach sehr schwierig werden 5 Tausend 150 konnte sich nicht wahrhaben wollen und und Innovation würde
bedeuten würde ich insbesondere wohl noch klar zu machen dass wir proaktiv den Wandel besuchte nicht aber auf Trends reagieren auf Technologie die Trends des sozialen Treibens an den Grenzen tatsächlich einen Wandel glaubt dass auch selber vorantreiben was auch immer ganz interessant ist
eigentlich dass Innovation ja eigentlich wenn sie richtig betrieben wird heißen sollte dass man sich verbessert eine und Streben nach Verbesserung als den schönen Satz wiederholt er werde ich mir wohl das heißt nicht ständig in tiefes inneres Landschaft erstreckt sondern man kann sogar schlechter als Innovation ist von der Wasser was die moralische Pflicht der zumindest sind wir
so und das ist auch Teil unseres Wissens wie auch wenn er gerade probiert und war von 1969 ist das noch und ist immer noch hoch relevant und wir wollen doch versuchen nicht mittelmäßig
zusammen Innovation heißt auch nicht mit Ihnen zusammen es gibt natürlich die meisten Produkte sehen alle gleich aus dem Innenleben Fernsehsender des Autors
sind die Unterschiede sind wirklich nicht so wahnsinnig groß oberflächlich betrachtet und für Unternehmen funktioniert das
auch die berühmte Gegenüberstellung von deren Erbe der profitiert von den Kommunisten der zwischen sie würden wohingegen er nur bei der Qualität und Exzellenz ist diese schöne Geschichte haben es ihm erzählt dass sie doch sogar das ihnen Gehäuse der Computerdesign sagte dass sie zwar keine und spürt und und dieser Unterschied derzeit nicht wirklich aus denen sich die die wartete Landschaft der von aber der die Gewinn machen anschaut dann ist es hoch profitabel erwiesen haben die Innovationen lohnt sich wirtschaftlich als
exzellent ist wirklich erstrebenswert Innovation heißt auch sagt man immer dass man das macht was andere vor nicht gemacht haben etwas überspitzt könnte man auch sagen man soll das machen was ich als Nichtraucher zu machen dann wahrscheinlich auf der richtigen Fährte dann tatsächlich radikale bahnbrechende Innovation zu haben wir haben ja jetzt so aber
der 80 er Jahre und es ist ganz interessant so nicht weil ich ein absolut mit der Wirkung des Morgens ist ja eigentlich auch ein sehr klares Konzept und wurde nach der achtziger Jahre war es dann so weit in der Grund war sagt zumindest bei den Christen sind berühmte Innovations Autor das eine Entscheidung eine Autokrat getroffen wurden von Rettern der kleinen immer noch sehr intuitiv Ungewissheit wie auch als ein User und dann wäre es aber formalisierter Prozesse übertragen und Produktmanager eingestellt und versucht institutionalisiert und dann ist das irgendwie ist das weggebrochen ist abgeflacht und das ist eine ganz interessante Einsicht auf die Idee ,komma aber Innovationen lassen sich lächerlich machen und
vielleicht ist es eine Idee hat die wirklich in der Lage sind diese Schönheit und über gleich wo man nicht ganz genau weiß ich das wirklich ob es dafür war gibt auch das wirklich gerechtfertigt ist was hat jetzt seinen Dienst tun seien hingegen dies aber den großen Vorteil dass sie sehr
nah nah dran sind an den an den Menschen und Grundbestandteil von der sein Leben war solche Verhaltensweisen zu studieren und echte Innovation bedeutet immer auch Veränderung von Verhalten ist daher
Studierende die die Kassen Germany also wie interagieren Menschen mit Produkten mit Service ist in verschiedenen Stadien einer Produkte fahren das ist das Problem normalerweise Anfang Beobachtungen Einsichten zu gewinnen und dann
normalisierte seien eigentlich Technologie wir wirklich einfache Lösungen für komplexe Probleme und die Technologie zurück zum Menschen machen sich bedienungsfreundlich menschenfreundlich intuitiv und wir verändert radikal die Bedeutung von den das ist eigentlich die die Kernleistungen von der in den letzten Jahren ist das erfolgt ist das diesen Riesenhai zum Thema Design Thinking haben Sie einige Bücher erschienen werden sich wundern auch als geschriebene Feinlein ausgebootet
Gründe zu sagen dass ein Unternehmen Werbedesigner denken soll zumindest das Mainzer das Design haben helfen kann und Innovationen zu skandalisieren Unternehmen auf der anderen Seite ist es ein bisschen
skeptisch weil es doch sehr extrem haltbar und ist eigentlich im Grunde so als Sohn eines der heißen und Sonne Universallösung für alle Probleme ausgerufen wurde und das war ein bisschen so egozentrisch also wird der Kunde nicht dass jetzt alle Designer denken müssen wissen eher darauf bedacht dass wir innovative Produkte für sie am Markt so dass das durch das sehr wichtig für uns gibt es ein Verbot
der das hat sich so bisschen Schwung in den siebziger achtziger Jahren seien sehr viel durch das zwar sehr viel gestalten Handarbeit taktisch kosmetisch und das hat sich jetzt wirklich in den Händen der konzeptionellen Bereich im theoretischen Bereich schon 98 Prozent von Arbeit wirklich in dem Ranking stattfindet aber das hat Frage wie man weiß wenn sich sozusagen das Denken nicht mehr
tragen sie mehr als eine Art der Territorien heißt es das System der Probleme ist das Problem gesellschaftliche Probleme sind so komplex geworden auf den verschiedene Technologien das eigentlich mit konzeptionelle Lösung manchmal gar nicht mehr reicht eine abstrakte konzeptionelle lösen sondern muss ich würde die Finger schmutzig machen muss wirklich eintauchen in das Thema muss immer sie verarbeiten und man muss im Grunde mit Material Spielmaterialien Materialien heißt nicht nur hat vorher wirklich klar Ertragsdelle Materialien aber was im Sinne von Menschen Prozess der Politik Geld mit alle diesen Spielberg das Design spielen und Lösungen finden machen uns stellen nach Scheitern ist aber ganz
wichtig scheint wirklich integraler Bestandteil des Prozesses haben der unter unserer eigenen Erfahrung gemacht wissen schöne schönes Zitat von seinen Arbeiten des Scheiterns der auch und wir versuchen das zu institutionalisieren
das zum Beispiel bei der gemacht werden so dass eine Anwendung von Immobilien aus Technologien zur Hand Aids-Aufklärung in Südafrika sind erst 4 Monate lang falsche wollte eigentlich eine Karte Softwarelokalisierung völlig an Kultur heißt dabei Verhalten vorbei und dass bisschen wir die Einrichtung eines empfehlen wir haben eine sehr einfache SMS Lösung gefunden haben nach ein paar Monaten aber die Freiheit muss man
haben werden der Zeit ist im Grunde ja institutionalisierte scheint das heißt dass sehr schnell der Polizei von Ideen die man kritisieren in den ist wirklich im Grund antizipiert schallt es eingebaut in den Prozessen der Bundesdruckerei und könnte diese den Entscheidungsprozess auch sehr wichtig aber grundsätzlich
Frage immer wieder auch die ein innovative Unternehmen eine eigene Geheimprozess was ist oder die Patentlösung unter Hand also mit mit Steve Jobs sagt wieder welche Kosten heil geblieben und das trifft es auch zu haben als sehr eklektischen Mix an Leuten interdisziplinäre der Grund dafür ist ein
bisschen wie der Industriedesigner haben sagte das Design ist zu wichtig um es einfach sein zu überlassen die
leisten die kreative Leistung findet statt in Kooperation mit anderen Disziplinen des Anthropologen sind Zecken schreiben Analysten Softwareentwickler Programmmanager und so weit die Arbeit und von der Beginn von über Angebot eines Projektes an bis zum Ende gemeinsam zusammen und es war einfach zu wenige sehr wichtig sind sie immer ein bisschen in diese Rolle
Matrix dass die Hamas die Verantwortlichkeiten von den Leuten als Forum des Arbeitsamtes seines Unternehmens in die 3 klassischen Phase der Kreativleistungen Grunde dass sie doch sehr überladen und dieses ist ist diese Konvergenz Ansätze und mir sehr wichtig ist das natürlich
auch interaktive der vorhin schon angesprochen also die der Prozess einer welche Ende immer von der ergänzte Konvergenz ist man fängt mit eigenen Ideen an erweitert die dann noch welche die auch explorativen der destilliert meine 4 5 endgültige Konzepte raus aus den sind das ist wirklich so was was man eigentlich bei
allen Innovationsprozesse machten das Ganze auch synergistisch wir haben also 3 parallelen Tracks die wir haben gleichzeitig stattfinden das 1 User Instanz und nicht einfach auch nach dem Ende der DDR wir wissen was das Wort im Grunde durch als nach Realitäts-Check wenn die User Experience ist mit denen die das immer wieder zurückgespielt User und dann die das von der die User Experience wird auch gleichzeitig immer wieder korrigiert und währenddessen wird aber dann auch wieder .punkt müssen wir vielleicht das Business-Modell Modell anpassen hat das Auswirkungen auf den Business geht das ganze Ökosysteme und diese diese diese synergistische Ansatz ist auch wichtig weil derzeit vor allem
Hundertstelsekunde wichtig das ist klar aber einige
sagen aber wer hat sich nicht verändert es geht immer nur noch darum Bedürfnisse zu befriedigen oder neue Bedürfnisse zu wecken dass der Markt die klassische Produktentwicklung ist natürlich falsch machen lassen sich nicht mehr auf dem wir
zahlen so schnell die Kontrolle warten haben Unternehmen schon lange verloren Kunde setzt natürlich die Macht kann
Reputation in folgenden Formaten zerstören sehr schönes Zitat von ,komma Orte ist eines von wollte fällt den Studenten haben sich entschied er über erst aber und das hat natürlich auch Auswirkungen
auf die Produktentwicklung alle Produkte und Services werden sozial sein sind vielleicht sollen beim Fernsehen war aber das sind alles Elemente die man jetzt bei der Produkte mit dem Namen mit einbeziehen muss in welchen sozialen Netzwerke für die Produkte und der Stadt durch welchen sozialen Inhalte können die virale vermarktet werden was es sozusagen so können sie die an diesen Produkten angeheftet werden das sind alles Fragen stellen wir uns jetzt auseinandersetzen dann natürlich auch
dass wir also 24 Stunden online hat Auswirkungen für innovative Unternehmen durch die Modekette Zara Zadar basierend auf Philosophie beendet ihre Kollektionen Center Wochenrhythmus also wirklich an die 3 Männer welche schon dass das Modell einer wird am der Oper Welt wurde auch schon angesprochen die der Idee der Gedanke der
Demokratisierung von Design wirklich Partner partizipative Prozesse zu schaffen wo man Kunden mit einem wurden in der Schaltung aber es gibt eine Reihe von Thomas bestimmt die die wichtigsten aufgezählt denk ich mal und es wird schwierig aber es Anreize schaffen das können wir beweisen dass sie nicht mit den Lieferanten werden sondern lässt sich dann auch ein Mitspracherecht haben bei der eigentlichen Produktgestalter das immer noch große Schwierigkeiten und es ist
auch nicht so einfach zu sein deswegen gibt es ja auch noch weil er die Sache eigentlich immer unsichtbar ist im Grunde so weit überhaupt die hat es eilig aus der Schweiz wo wenn sich die ganze Unterhaltungselektronik und betreut .punkt anschaut dann alle von einigen Firmen produzieren stellen seine Kinder unabhängig von der Marke aber was wirklich den Unterschied ausmacht ist die Software ist die User Experience ist die Interaktion mit den Daten die im Grunde das Produkt wieder in den USA spielt das ist unsere
Aufgabe dass wir diese Daten visualisieren dass diese Informationen orchestrieren dass wir diesen Dialog zwischen Nutzern und Produkte im Grunde
relevante Gestalt und Gewerkschaft durch diesen Dialog für den Nutzer und es gibt viele Elemente der von Bequemlichkeit Entertainment Zugang zu Wissen und Information und dann aber auch und das ist glaube ich immer wichtiger Transzendenz ist eine Art Identitätsbildung fast schon religiöse Bindung zu Produkten auch wieder das Beispiel eine Art Community
schaffte er so es in der Checkliste aufgestellt für den schiefen auf das und als eine Art Checkliste der Produkte entwickelt die sozial sein wollen dramatisch sein wollen klein sind Malkurse ,komma sich sind oder sprechen kann also über diese Checkliste sich anschaut und das angewendet auf neue Produktentwicklungen unglaublichen ganz gut mit dem Start Konvergenz ist auch so ein inflationärer
Begriff was heißt das eigentlich Konvergenz der dazu ein heißt Medienplattformen Konvergenz und so weiter aber es ist auch so dass die aus der Kunden sich dass die unterschiedlichen Branchen Industrien zusammenwachsen für die Kunden ist es auch so ganz genau unterscheiden kann ist es eigentlich mit der Gegenleistung ist es eine Gegenleistung ist ein Entertainment ist eigentlich handelt weil viele Angebote zusammengepackt werden von unterschiedlichen Parteien Angebot und das betrifft auch die Plattform dann im Marketing also mobil lutherischen besser ist es ihnen in einem so schon alles wächst zusammen zu einem großen integrierten Konzept
und das wir für uns dass wir eigentlich die die verschiedene Aspekte verbinden können also wir idealerweise sehen das ganze System haben die besten Kompetenz als Designer haben Technologen die die technologische Seite stehen auch über verschiedene Branchen und Plattformen hinweg und haben dann Fertigkeiten das Ganze auch tatsächlich umzusetzen und sich dann eben auch wieder auf die auf die Kundenerfahrung nieder
komplexer wird in den Medien fragmentiert die Plattformen ist ein wichtiger als jemals zuvor dass es auch in der Zeit in sehr komplex ist dass das von allen sehr einfach ja es muss einfach sein
ist auch eine Aufgabe des Designs ist ist bei denen System von Apple sind sehr komplexe Zusammenhänge Parallelen mit an Bord sind und so weiter aber die eigentliche User Erfahrung von denen der ist immer noch
sehr intuitiv Text vor auch wenn es die Chip wie das ist sehr schwierig nein zu sagen dass gibt in den Dialog mit den Kunden aber es gibt den schönen Satz von Anton
unterwegs über die Perfektion dann erreicht wenn man nicht nur zu packen sondern nichts mehr gibt das nicht mehr weg und das ist ja dann der letzte und vorletzte Punkt das Produkt ist die Geschichte die Geschichte des Produkts und das ist wichtig glaube ich Marketingleute diesen das und geht der Frage sagt
Gedanke 2 wichtige Funktionen Unternehmen Markt Innovationen aber es wird ein bisschen mehr ist sein das die beiden immer mehr zusammenwachsen machten es eigentlich immer innovativer werden und Produktinnovationen muss im Grunde eigentlich immer schon auch die Macht die Geschichte mit einem und das ist ein bisschen so was eigentlich
Produktinnovationen eigentlich schon immer auch die Wahlen den gleichen Spielregeln folgt wie auch heute noch mal sehen oder sie was man Ihnen das auch schon mal nicht leugnen dass andere Nationen sind von der erfolgte in der Mitte 5. und erklären warum eigentlich meinte Sachen sind zwar das kognitive modernster Sinneswandel von einem einzelnen Flugzeug sieht wie das in der Luft ist es eigentlich
besonders aber ist keine große Neuigkeit aber das Flugzeug im Hudson River in New York landete im Wasser sofort aber gesprochen weil das einfach ein kognitives Schema ein ein mentales infolge dieses Modell verletzt und dadurch Aufmerksamkeit schafft und unseres
verarbeitet werden durch durch Konversation Werbung machte im Grunde nichts anderes Werbung macht er nichts anderes als Produkte die vielleicht noch nicht gerade genug sind die nichtdestruktive genug sind im Grunde destruktiv zu positionieren also Werbung macht ja nichts anderes als kognitive Schemata von aufzureißen und je schwächer das Produkte die weniger Lanes Produkt ist die weniger originäres Produkt ist umso mehr zu stärken so radikal dass diese Schemata aufgerissen von der aber auch von der Werbung auf das
aber Jahr heißt es es eben schon Produktion das ist eben das schöne an wirklich bahnbrechende Innovation wie dem iPhone das ist im Grunde wirklich Denkschemata zerstört und 2 Konzerte das verbindet und ein 3. und zum Beispiel iPhone iPhone und Computer in eine völlig neue Kategorie ein völlig neues Schema geeignet auch und dann in dem ein Ende zu
bereiten für sagte er dass auch gemacht wird einfach eine neue Kategorie geschaffen war im Grunde zurückgezogen definiert werden Verbundenheit mit klassischen Entertainment Elementen aus Las Vegas ist eine völlig neue Verbindungen geschaffen für diese beiden Elemente letzter
Trumpf Yun trotz dieser ganze Beobachtungen und Einsichten würd ich sagen ist das alles man muss die Regeln brechen um sie zu verstehen dass es ganz wichtig und es kommt letztlich ist alles eine Frage der Leidenschaft der Hartnäckigkeit der Vorstellungskraft Durchsetzungsfähigkeit das ist wirklich der Grund warum Innovationen durchsetzt und es ist sehr schwer das von der Wagen jetzt ergaben dass worüber vollkommen die bekanntlich sagt die auch nicht länger wie man ja Text sieht die Forderungen der anderen ,komma heute vorgestellt und ich glaube dass ist einfach sehr wichtig dass wir das nicht vergisst trotz aller Prozesse und trotz allem Innovationsmanagement ist immer noch die Leidenschaft im Mittelpunkt steht im Finale der bisherige er hätte ich auch machen das ist wahr und was ist mit denen wir das damals vielleicht maximal 2 Fragen machen eine allgemeine Frage dabei ist so sicher dass sie also nicht in der Lage diese Frage nur das ganz am Anfang war davon gesprochen dass es wichtig ist dass eine Entscheidung erst so ne kleine autoritär der war die ganze Zeit schon gesprochen dass die Kunden mit 1 zu müssen das auch so denken müssen dass sie mitgestalten dürfen sich das Widerspruch ist ja das ist Widerspruch bei der der ,komma aufzulösen sagte sie ich glaube dass der Frage Unternehmenskultur glaubt dass in einigen Unternehmenskultur dass dieses dieses autokratische Prinzip sie besser funktioniert in anderen Unternehmenskultur ist ist so dass der Rat davon sind in jedem Fall ist es gut zuzuhören und sich die den Input von außen zu holen und es so zu öffnen dass man wirklich maximale Menge an Input Ideen bekommt aber in der der sehr unterschiedliche Ideen er in Ruhe und Entscheidungen treffen die Entscheidung noch limitiert ist eine sehr klare Entscheidungswege gibt das nicht mehr hinter der demokratische zu viele demokratische Prozesse kann das alles sehr gut funktioniert dass sie mit ihrer Arbeit das auch wirklich sehr gut also zum Beispiel gibt es nach der Dividende der nun folgende reden aber nicht zur Panik im Open-Source-Bereich und auch so dass die Projekte am besten sind die einerseits sehr eine sehr starke und und weitere haben hier auch einen Kopf hat gesagt dass ich Scheiße machen ist also diese diese Kombination aus als Diktator und und die ist oder ich das dann gegen das Zivilrecht an der vorbei
Mathematische Größe
Lipschitz-Bedingung
Berührung <Mathematik>
Content <Internet>
Vorlesung/Konferenz
Funktion <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Aktion <Informatik>
Macintosh
Rundung
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Mathematische Größe
Cisco
Firefox <Programm>
LASER <Mikrocomputer>
Hochvakuum
Microsoft
Vorlesung/Konferenz
Telekommunikation
Passwort
Biprodukt
Computeranimation
Rundung
Vorlesung/Konferenz
Anwendungssoftware
iPhone
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Smartphone
Intel
Virtuelle Realität
Vorlesung/Konferenz
Statistik
Wald <Graphentheorie>
Vorlesung/Konferenz
Statistische Analyse
Biprodukt
Zahl
Inklusion <Mathematik>
Gerade Zahl
Vorlesung/Konferenz
Kategorie <Mathematik>
Motorola
Kategorie <Mathematik>
Applet
ART-Netz
Computeranimation
Mathematisierung
Treiber <Programm>
Computeranimation
Einheit <Mathematik>
Finite-Elemente-Methode
Telnet
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Prozess <Informatik>
Dienst <Informatik>
Lösung <Mathematik>
Dienst <Informatik>
Komplex <Algebra>
Luenberger-Beobachter
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Vorlesung/Konferenz
Dienst <Informatik>
Biprodukt
Biprodukt
Lösung <Mathematik>
Kegelschnitt
Vorlesung/Konferenz
Ranking
Schlussregel
Softwaretest
Prozess <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Softwarelokalisation
Prozess <Informatik>
Prozess <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Softwareentwickler
Matrizenmultiplikation
Matrizenrechnung
Instanz <Informatik>
t-Test
Dateiformat
Vorlesung/Konferenz
Dienst <Informatik>
Content <Internet>
Datennetz
Content <Internet>
Dienst <Informatik>
Biprodukt
Biprodukt
System-on-Chip
Computeranimation
Offene Menge
Software
Prozess <Informatik>
Reihe
Vorlesung/Konferenz
Bindung <Stochastik>
Motion Capturing
Vorlesung/Konferenz
Information
Biprodukt
Checkliste
Biprodukt
Systemplattform
Checkliste
Computeranimation
Systemplattform
Computeranimation
Apple <Marke>
Zusammenhang <Mathematik>
Komplex <Algebra>
Sampler <Musikinstrument>
Parallelen
Vorlesung/Konferenz
Unternehmensarchitektur
Punkt
Funktion <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Biprodukt
Computeranimation
Funktion <Mathematik>
iPhone
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Gruppenkeim
Menge
Prozess <Informatik>
Mathematisierung
Luenberger-Beobachter
Vorlesung/Konferenz
Element <Mathematik>
Ein-Ausgabe
Entscheidungstheorie

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Innovators by the fire:
Untertitel Transformation durch Design: von der Idee zum Produkt
Serientitel re:publica 2010
Teil 13
Anzahl der Teile 60
Autor Drieschner, Tex
Leberecht, Tim
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/20933
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2010
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Tim Leberecht ist Vice President of Marketing and Communications bei frog design. Er leitet das Corporate Marketing des Unternehmens und dient als Herausgeber des vielfach ausgezeichneten firmeneigenen Print- und Onlinemagazins design mind. Geboren und aufgewachsen in Deutschland, lebt Leberecht seit nunmehr sieben Jahren in San Francisco. Er schreibt Blogs für das amerikanische Technologie-Portal CNET sowie für das Innovationsnetzwerk PopTech. Leberecht publiziert zudem für diverse Marketing- und Kommunikationsfachzeitschriften, ist Gast-Kolumnist für das deutsche Debattenportal The European, und spricht auf Konferenzen weltweit über Themen an der Schnittstelle zwischen digitaler Innovation, Medien, Design und Marketing. Letztes Jahr nahm er an der Zukunftwerksstatt Deutschland teil, einer von Bundeskanzlerin Angela Merkel einberufenen Expertenrunde im Kanzleramt.

Ähnliche Filme

Loading...