Merken

Community Management

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ein 2. die nächste mir mit dem 1 zu 1 Fallstricke und Chancen jeder jedes größere im Haus hat eine Community jeder 4. Block zieht sich auch teilweise als was ist nur mit einer bei dem startet den Versuch einer Community um sich herum zu Schaden aber das ganz es natürlich nicht ganz so leicht wie man sich das vorstellt das erleben die großen Medien genau so 1. schwer wie wir auch kleine Blogger das Udo Vetter gestern wieder für 500 Leute angezogen hat ist ein Beweis dafür dass die Interaktion mit den Nutzern nicht ganz unproblematisch ist wie sie vielleicht auf den 1. Blick erscheint ja uns ist Themas angenommen und haben verschiedene hochrangige Personen heute eingeladen auf dieses Pendel das von Sebastian Horn moderiert wird Sebastian Horn ist Community Redakteur bei Zeit Online und hat seine Abschlussarbeit an der RSI vor kurzem über Facebook geschrieben und über soziale Netzwerke und die anderen kommuniziert und er wird uns das Programm für dazu bekommen sie passt er vielleicht auch von mir mal herzlich willkommen zur 2. 3 zeit-online Podiumsdiskussionen das Motto um stets auf die ganze Republik kann es ja hier alles passiert im jetzt und sofort an das gleiche gilt auch für die Interaktion mit insgesamt mechanistischen angeboten früher gab es nach den guten alten Leserbrief der wohl nur noch per Post verschickte vielleicht von
Hand geschrieben heute geht es eher um Kommentare die zum Debatten die zum Leid und fragen Elisa nicht nur Leser ist mittlerweile auch schon User Mitglied in einer Königin geworden während ich meinen Gästen heute sprechen sollen die Fragen wie das so gestalten kann dass es sowohl für die Herausgeber der Betreiber dieser Website als auch für die Leser gewinnbringend ist das vorherige einheitlichen Vorgaben geben n geht es ja das Stichwort an Wollens angucken ob das in der Praxis tatsächlich immer so unproblematisch und schön ist es sei teilweise durch Klang bei mir sitzen heute Maß Ossenkop sind eine Welt Thomas Krause von der Badischen Zeitung bis 2. deswegen hier weil er bald Zeitung vor kurzem versucht das falls es noch gelungen ist mit 13 auf Klarnamen umzustellen und sich in der Community und da ich dafür 1 zu 1 den gesorgt neben sitzt der Kurden janze lange Jahre bei Wikipedia und Wikimedia Deutschland 1. kurzen mittlerweile bei Spiegel Online Markus Beckedahl sich glaub ich nichts zu sagen einer der Organisatoren der Konferenz sind sehr geehrt dass er es 1 keine sind auf dem mit dieser ist und Energieökonomie Einvernehmen berühmt-berüchtigten Forum heise online n stellvertretender Chefredakteur auch bei c't noch eine 1 bekommt Applaus auf einsteigen möchte ich gerne mit der mit der Aufgabe der bitte an alle Podiums Teilnahme zu beschreiben was da eigentlich passiert nach Hause vielleicht möchten Sie anfangen wer kommentierte Berlin und was schreiben die guten Menschen ich will zu haben weil nur sie wer will es die Mehr ist okay ganze Reihe von sehr verschiedenen zum Teil auch sie auch sachkundigen und einen kritischen Diskussion interessierten Leuten und es gibt darüber hinaus natürlich Leute die sich von dir ein Thema unmittelbar angesprochen fühlen und dann ist Euch spontan reagieren und dann gibt es natürlich auch die wenigen auch Forschung gar im in denn die halten kann Meckerer die Leute die irgendwo überall etwas zu sagen haben die dann auch ihre ihre Vorurteile pflegen wollen heißt natürlich auch sie nicht Diskussion mit 3 eingebracht haben also wir haben die ganze Bandbreite sind es hauptsächlich im Leser aus ihrem Einzugsgebiet der Printzeitungen oder ganz Deutschland es sind überwiegend lässt aus dem Einzugsgebiet ist aber natürlich im Onlinebereich auch ein gewisser Prozentsatz ja vor der ganzen Welt eigentlich kommt und dass sie dort auch Leute die zum Teil aus der Region stammen und dann irgendwo in gezogen sind und jetzt steht bei damit auch Mehr Kopplung an die alte Heimat ob ich eben schon gesagt berühmt-berüchtigte heise sie einsetzen wollten gerne damit ein bisschen aufräumen wie würden sie ihre nicht beschreiben nein ja und das vielleicht am Anfang seines berüchtigt hat natürlich seinen Grund in Angst vor und zwar grundsätzlich so dass jeder Artikel gegen musste dafür machen wir ein eigenes Forum hat wobei es eigentlich keine Kommentarfunktion ist in einem Diskussionsforum dass falls es gibt tatsächlich Diskussionen wenn es einfach kommentiert es ist auch eine Diskussionsfaden Alfred vorhanden ist und dann das würde durch nichts relativiert sich wenn man sich die von den einzelnen anschaut das ist ein offenes Forum das weitgehend offenes Forum gefasst werden relativ wenige reden wir moderieren auch nicht ganz definitiv nicht wenn wir auf Ihre Straftatbeständen gewesen den greifen natürlich durch ein aber es ist kein moderiertes das Forum das heißt die Leute diskutieren selbst untereinander letztlich unter teilweise Beteiligung der Redaktion und das durch den wird das sind ungefähr 10 Prozent der Foren wo das herkommt die sich unter anderem die emotional sehr stark besetzt wird so zu formulieren dass über hier was jeder kennt jedoch den Windows kommen von Apple was er wie immer und wo auch immer ist das wird dann schon mal sehr stark die Strenge geschlagen das gilt aber für die restlichen 90 Prozent und nicht wieder ganze auch nicht mehr so viel unterscheiden sich aber trotzdem von Inhalten von dem viel diskutierten kaum kaum von dem was andere hoffentlich schon vor auch die 4 Kommentare haben Sie ungefähr pro Tag das Fell bei denn ab grundsätzlich sagen wir haben im Moment pro Tag zwischen 30 und 50 abwickeln 9 Artikel ohne eingefroren so im Schnitt 100 Kommentare UFO an der Decke des Betreibens einenBlock Netzpolitik .punkt ob sie müssen was anderes als heißt möchte auch das Zeitungen wie sieht bei Ihnen die Kamine die aus Gips der große Unterschiede zum Beispiel 10 angeboten wird bekommen Kommentare Mainstream Nachrichten wird ich vermute mal bei uns sind die Kommentatoren dass verschiedener am gleichen Leiden immer her ist auch der Unterschied der und Autor das Land wollen und Personen ist neben mir gleichzeitig Community-Manager als auch Schreiber das heißt wir haben da keine Eier einzeln Community-Manager Gang eingehen jeder Dialog macht und ansonsten jahrelang wo wir eigentlich relativ wenig Kommentare Netzpolitik vor sich hat ja gedacht dass heise Faktor so die ganzen kreuzen bei heise die Gefangenen kommen zu ja mittlerweile aber da haben wir ja das ist immer abhängig davon was man schreibt und vor allen Dingen aber es gibt immer ab und an so ganz viele Trolle auf einmal das was einen gewissen Korrelation zur Verlinkungen Verschwörungstheoretiker Zeiten also wenn es von von Verschwörungstheoretiker verlinkt werden dann haben wir ein bisschen Freak Show in den Kommentar aber ansonsten haben wir mittlerweile so stammen Kommentatoren also inklusive denjenigen die alles kommentieren wollen jeden Artikel gar Meinung der Position dazu habe ich ist dann sozusagen Sonne Lebenszeichen noch der 1. von Typ der immer gesagt das liegt auch am Wetter sehr sich offene setzte es Frühling wird die Leute sehr freundlich kommentieren rtr ich möchte jetzt mit seiner Band und freundlich ,komma ihren Inhalt ich vermute mal größer sind als die Jugendliche Kommentar und Diskussionsabend ist die Lage n ansonsten ja das glaub ich nicht so sehr wetterabhängig was für den man hat also Heizung zu platzieren Themen emotionalen Themen die Politiker etc. aber wieder und Sport ausgelassen aber da gibt es es 50 Kommentare nicht eine ernste Themen das ist ja gar kein Einkommen haben jetzt aber die Themen die uns eigentlich richtig sein Wissen hauptsächlich ändert Herr Janssen 7 10 Jahre Erfahrung mit Mitmenschen sich aktiv an der Wikipedia beteiligen sie das hauptsächlich in der Arzt kann man es gewisse Charakteristiken die alle online dieser Kommentarschreiber mitbringen ja die PDS ist vielleicht noch ein bisschen anders als haben was in den Foren von von klassischen Nachrichtenmedien passiert haben Wikipedia-Autoren sind im weitesten Sinne zum großen Teil nur als Jahr als ich im Sinne von Computern wird sondern eher im Sinne von Leuten die sich mit bestimmten Themen sehr intensiv auseinander gesetzt haben unter und ihr Wissen halten mit der Welt auf der die Videoplattform teilen möchten es müsse ein diffuser weil natürlich das ist ein Wiki ist und und jeder sich beteiligen kann es nicht diese harte Grenze gibt zwischen Redakteuren und und er Liedern kommentieren können sondern das geht natürlich alles sehr stark einander über klar es gibt vor allem Kommentare beziehungsweise natürlich Diskussionen unter den Autoren selbst ja die er sich überlegen wie sie in bestimmten Artikel schreiben morgen schon da die Titelseite Schräglage hat ob bestimmte Fakten richtig sind und so das ist alles sehr sehr zielgerichtet es gibt genügend Grundsätzen Konsens in der Wikipedia-Community was man da machen zu welchem Zweck man das macht und auch welche welche Dinge nur er nicht erwünscht sind nicht zielführend sind die dann auch im über verschiedene Wege unterbunden werden können da kann man 1 zu überreden so es heiß ist es gibt bestimmt
alljährlich einziehen kann aber auch auch Sachen die die glaub ich grundsätzlich unterschiedlich sind kann ich muss noch mal und die wann wann werden kommentiert oder wer kommentiert ein nicht an ich glaube das kann man grundsätzlich voraus kann ich sagen also es lässt sich auch überhaupt nicht steuern kann obwohl ich das wird seit 10 Jahren mache ich sagen welche Artikel viele Kommentare klar natürlich wenn man Artikel was Albert veröffentlichen dann explodiert das und man weiß aber trotzdem nicht in welche Richtung die Diskussion geht war völlig unerwartet dass sie ganz vernünftig wird auch bei uns er wird werden da kommt natürlich vor aber meine an den Tag nicht sagen aber so dass wird es große Diskussionen aus das bin Diskussion aus ich kann es vorrangig ein schaffen das ist so für mich hin was Kunden darauf grundsätzlich das ich vom wo es Schwierigkeiten mit wird bekommen mit dem Management schon habe ich denke es gibt keine Community Management in dem Sinne man kann es nicht steuern auch eine die entsteht und wie sie sich entwickeln und man kann Regeln versuchen einzugreifen davon die Spitzenposten dass man Stars Geschichten Besuch zu berücksichtigen und so was unter Umständen als lange so beurteilen kann aber Steuern ein Management von Communities in dem Sinne gibt es nicht wenn man das richtige Angebot hatte man das richtige Umfeld hat oder so dann entsteht kommentiert Community Limit entwickelt sich grundsätzlich leitet das heißt sie lässt sich nicht wirklich schlauer mehr besteht erinnern können und zu dieser Diskussion dass das heute irgendwie alle im Internet machen Kommentar muss es in die gehen das gehört dazu das ist aber auch viel Geld und die Zeit viel Aufwand und daher nur vielleicht die Frage von uns ans Eingemachte machen so dass es uns Kultur war warum machen wir es ähnliche hausieren sich entschieden über kleine nochmal auf die Diskussionskultur einzuwirken brauchen Sie nicht einfach gesagt weg damit standen aber ein gelten lassen muss auch noch viel mehr das hätte ich eigentlich als Weltkarte Nation im Forum also es ist ja so dass eine Zeitung hatte regionale Tageszeitung auch immer sehr stark davon leben das Ziel eine starke Bindung zu ihren Lesern zu ihren Wurzeln hat und das das Image was wir als bringt Marke haben des soll natürlich auch in den Online-Bereich übertragen werden und insofern ist es auch schon zwingend notwendig dass wir da in den in intensive Diskussion auch mit den Lesern weiter haben also das was früher mal Leser-Blatt-Bindung ließ und eigentlich schon gemacht worden ist bevor es diesen Begriff gar es muss denk ich auch immer im Onlinebereich in zentrales Moment sein und wo eine Anmerkung zu dem zu dem Begriff Management doch dass sie Opfer in der Management entweder definiert haben also bis das Ziel der Verlinkung und nicht Denker aus das Wissensmanagement kann auch durchaus in sein Dinge zuzulassen und er im Sinne der so viel Erfolg seiner Raiffeisen bei waren den Weg freizumachen ihn euch mit eröffnen und und die und wie in jeder auf die Weise zu an also Themen die Leser-Blatt-Bindung ist es eine Herberge das Rang ein Politik Black geht es der für sie auch noch um mehr in dieser kommen als nettes Beiwerk oder erhoffen sich davon auch ein bisschen politischen Diskurs idealistischen sie da unterwegs was sind ihre Ziele und Hoffnungen mittlerweile in Frage ja als ich sie das 1. mal nicht so starren Energiemanagement Begriffe wie jetzt vielleicht Vertreter Familien in die mir also natürlich gibt es noch der Schreiber die Leserbindung aber ich verstehe er Community und Netzpolitik Konkurrenz großes Netzwerk das sind andere blockt die er uns in Symbiose sozusagen gegen diskutieren das sind die die uns da ja einerseits Hinweise geben auf Artikel aber auch Artikel kommentieren die uns korrigieren wir Fehler machen aber die er andere Sichtweise noch einbringen in den kommenden Jahren deswegen lohnt es sich für uns komplett diese Kommentare offen zu lassen aber auch nicht von so starren Community-Management nur vor 1 Kommentar leistenden dagegen zu sprechen sondern Tag 1 Infos wäre das Ganze und ich zu ja wirklich definitiv zu spät und wir sind jetzt nicht unbedingt mit ihren wird verknüpft oder sowas obwohl es da ja auch er hier umgekippt aber es ist schon so dass es sich zum Beispiel aus den Foren ganz andere Elemente verwies es aus den Heise-Foren damals diese Initiative Stockmann knapp 84 entstand gibt so Sachen wie ein Stein vom die aus dem vor entstanden sind es gibt sogar ein eigenes Lied wie das vom privaten Menschen betrieben der die Geheimnisse des also vor erzählt also was zum Beispiel Grüne Welle ist für diese ganzen internen Begriffe die sich entwickelt haben das heißt er ist ein Netzwerk von Usern entstanden das sind auch immer wieder sehr viele User wieder kommen die immer wieder kommentieren mein wundert sich nicht die Zeit die der auch eine investieren und es ist ein Netzwerk da sie unter den Usern entstanden was wir nicht steuern dass wir auch nicht daran wollen auch nicht steuern können das ist das was wir davon aber nicht mehr das heißt das Personenkomitee entsteht wir profitieren letztlich auch davon weil wir natürlich immer ein direktes Feedback denn es gibt zwar jetzt nicht dem direkten wird vorüber das Handy in die Redaktionsarbeit einbeziehen aber das ist natürlich für ihre so richtig wenn er so auch die Artikel kommen wenn die Handy auch mit mitten in welche Richtung die Diskussion an bestimmten Themen das ist ja nicht nur dass man zum Beispiel auf Fehler hingewiesen wird oder das im direkten Kontakt gibt es entstehen daraus auch 19 oder neue Denkrichtungen zu einzelnen Themen das heißt die Komödie ist für uns auch so wichtig ist nicht einfach nur wenn man sie Weise können weil das können und weil wir weil das gut finden und ist dann natürlich auch und zwar das ist ein eigenes Netzwerk das Buch wenn man mal von von der Technik absieht oder Werbeplattform zur Führung steht auch in der Hand funktioniert man muss ja auch dazusagen der eigentlichen gut der Artikel wird ja noch mal von der Community oder lieber noch besser macht er den Artikel in der NY vollendet sein ich habe keine gegeben an und es gibt immer Ergänzungsmöglichkeiten ähnlich wie bei der Wikipedia der Länder in dieser Frage die Mitschreiber sozusagen alles zu ergänzen so Protestantismus gerade dabei zu haben so fangen wir uns auch die Leser an quasi ja noch ergänzende links rein zu bringen und oftmals in die Diskussion in den Kommentaren zu noch eigentlich nicht viel ergiebiger als Kurzartikel werden überstanden und ich müsste eigentlich damit sollte jetzt aufpassen dass wir nicht legalisieren wir diskutieren also das ist der Idealfall ist so wunderbar unter so ich das was ich immer schon und Rollen die Wirklichkeit so unnatürlich Wien für eine völlig andere ist glauben nicht dass die Wirklichkeit völlig anderen weil ich das was ich geschrieben habe das passiert in Hals und das ist und wenn wir auf dem Begriff berüchtigt zurückkommen das ist dann natürlich auch Sachen gibt wo sagen also das würde ich so nicht machen das die Leute erleben will sollte oder anderen kommentieren können dann öfters mal über die Strenge schlagen dass sie diesen Unsinn nutzen eingeführt werden das Beleidigungen gibt und so weiter und so fort das war teilweise wirklich mit strafrechtlich relevanten Sachen operiert wird das das ist als würde alles mit dazu nur wenig ein offenes Forum betreiben will dann ist es ein offenes Forum dann muss ich damit leben dann muss ich mit diesen Konsequenzen leben und versuchen damit umzugehen wenn keiner sagen für offenes Forum aber nicht nur da nur insofern es mir passt es muss dann auch in dem Sinne auch ein Wahnsinn Sachen die mir nicht passen das heißt es muss natürlich auch möglich sein wird wie zum Beispiel mit das an den Tieren die ich als letztlich rechtsradikale führen würde und er provokativ zusammen die aber werden nicht strafrechtlich relevant sind wenn ich ein offenes Forum habe dann gibt es diese Diskussion und dann muss ich damit leben dass so trage ich das nicht will dann muss ich einen oder mehrere Kundenkarten das sind 2 völlig verschwinden wird Wasser ziehen Darmstädter Hauser und die Fragen entsteht ist was geht in Ihnen vor wenn Sie Ihre Kommentare lesen Seiten ist das es ist immer für Sie befriedigend und erfreulich also was bei der in der der Grund warum sie sich entschieden haben den klaren besseres gesund einzuführen das heißt konkret bestimmt .punkt wer also wir zunächst mal wenn ich muss sagen
das heißt ebenfalls bei uns bereiste oder andere das diskutieren sondern ich kann da immer unsere eigenen Erfahrungen mit einbringen es schon so ist dass der bei den klassischen Tageszeitung lässt ihr 2. Leben gibt natürlich immer diese heftige Reaktion so auslöst ist das Rotlicht und Blaulicht und in diesen Bereichen haben wir zum Beispiel deswegen wohl vorbei auch bei den ganzen Polizeimeldungen schon mal die Kommentarfunktion ausgenommen worden haben darf da funktioniert das geht immer schief ja da kommt dann also der Stammtisch ist da in 4 hochgeistige Veranstaltungen der gegenüber dem was des anderen bis der andere Bereich ist dann schon sehr dass das Entwicklung auch relativ schnell das bestimmte können und sie ist in 10 20 30 Leute die eigentlich sich den ganzen Tag wurde ebenfalls über den ganzen Abend und die ganze Nacht dann vor dem vor dem Computer austoben dass die Diskussionen dominieren und zunehmend eigentlich den Gewaltausbruch ist Teil der Leserschaft aus diesen Bereichen aus drängen die sagen in diese Schmuddelecke mit denen ich nichts zu tun haben und da kommt natürlich schon eine Situation waren Russland sei in liegt es einfach lassen und sagen dass es heute offene Diskussion und dann gehen wir halt 10 20 Leute weiß ich Hunderttausende oder so und das ist warm Demokratie oder aber er muss ich sagen wenn ich doch mal gucken dass nicht in bisschen auch ein paar Regeln eingeführt die dazu führen das ist zumindest die anderen die es darauf dringen wären dann wieder in die Diskussion zurückkommen und dieses genau ist der Versuch ob es ist natürlich dass der sie unvollkommen ist und das ist natürlich nicht jetzt der der Königsweg ist in die in die Irre hochgeistige oder oder der inhaltliche Diskussion aber es ist zumindest etwas seit wenn ganz ähnliche Diskussionen und beim fand es klappt neulich jemand gesagt man müsse unterscheiden zwischen Meinungsfreiheit auf der einen Seite ein sinnvoller Debatte auf der anderen an begegnete die alle immer wieder zu hören der Meinungsfreiheit Bereiche darf jeder seinen Service auf das Internet an überspitzt formuliert Herr Janson wie viel Fisch Führungsstil Theorien bleiben müssen müssen aber andere Netzbetreiber dazu mit mehr die die Frage seines Herrn also wenn wenn wir ich 7 Bands aller offenen um Podium einig dass das ist nicht ne Veranstaltung ist die nur laut Lachsrouladen ist sondern wir wollen da es ist ein Mittel zum Zweck der wollen wir wollen in Offenheit auch deswegen haben um ohne Diskussion vorantreiben zu können die die für den Leser hilfreich ist die für die meisten Leute die sich das durchlesen die irgendwas bringt ja auch den Redakteuren was bringt möglicherweise das dann so sein der die Apps wie Idealfall oder der zumindesten man man gesittete im weitesten Sinne Sinne das gesunde dort ermöglicht und das nicht absolut legitim zu sagen wir als Betreiber oder im Falle von Wikipedia wir als Community greifen hier steuernd ein in der Wikipedia so so offen die Plattform ist ja aber ergänzen natürlich auch ganz radikale Möglichkeiten einzugreifen sogar viel weitergehende als es als es in vielen klassischen vor der Fall ist eine ideale geht so weit dass man das das Kommentare die absolut nicht zielführend sind in entfernt werden können ist der Nutzer gesperrt von anderen Nutzern ist werden Seiten gesperrt also die diese radikale Offenheit dieser Wikipedia gibt es meiner Meinung nach nur deswegen möglich weil wir auch ganz starke Möglichkeiten haben das unter Kontrolle zu bringen und wir gehen aber darauf wieder den radikalen wegen seiner dass die dann nicht mehr nur Gruppe von von Leuten die angestellt sind vom Feuer vom Wikimedia-Verein oder von der Wikimedia Stiftung was geht sein kontrollieren sondern die Nutzer sich untereinander und es muss mir mal sehr gut das mit dem Benutzerkonto konzentrieren sich und einander gegenseitig nicht mehr alles gibt bei da wir also auch bestimmte Regeln es gibt jeder der sich bei anmelden kommen und befragte Nutzungsbestimmungen steht auch die nötig ist wenn es gibt auch eine 4. Funktion weil Kommentarfunktion das heißt das muss so sein kann wie es ist Beleidigung oder sonst was sich gerade diese Herzfunktion angucken das ist doch immer sehr stark im Auge des Betrachters musste mit dem leisen immer nicht und was wir dann sperren müssen als das Strafrecht was muss ich den 1. als im Rahmen einer hitzigen Diskussion vielleicht mal ein bisschen hat also wofür also ich traue mir nicht dazu dass jeweils einzeln sehen will versuchen wir dann möglichst wenig zu reden das regelt sich natürlich im Prinzip schon durch die USA haben wir wirklich das eine Diskussion ist wir jetzt mal dazu andere Probleme mit der Meinungsfreiheit hat hilft nur mehr der Mann das heißt wenn Leute Personen Diskussion bestimmen was eine Möglichkeit schaffen das und nicht unbedingt die das genauso hart auftreten und Genossen basiert auf den Dollar und der USA auf den einwirken dann die Diskussionen in der Richtung steuern das hilft nicht wenn es Probleme gibt es dieser mal fragen soll schon zusammen und er muss sich in die Meinungen und gut da ich ja dass ich bin dass das klingt sehr sind sehr gut so aber der Fakten glaube ich schon dass es so ist dass das gute Kommentare weitere gute Kommentar 7 beziehungsweise in einander die struktive Stück Stimmungen der mit das funktional Community ganz ganz schwer wieder wieder zu retten ist so wie in dem sie jeder einmal umgekippt ist der Damen ja sind ganze kombiniert noch oder der der Weltgeschichte auch schon aufgegeben wurden zu sagen ja muss mehr zum Beispiel ja wohl auch den Mitte bislang noch versucht hatte er erklärt dass die Einnahmen der anderen vergleicht ein Mann der viele Jahre immer wieder versucht hat darauf hinzuwirken dass ist also jeder der uns mitteilen bitte unter seinem richtigen Namen schreiben soll was aber das sagt ja schwer durchzusetzen ist und ja mittlerweile ich weiß nicht ich hab schon seit vielen schon nicht mehr reingeguckt weil es einfach ja nur eine aufgegebene Fangschaltung ist aus meiner Sicht wir müssen vielleicht noch auch dazu sagen was ist das eigentlich für Meinungsfreiheit wer derjenige der seine Meinung äußert sich irgendwo hinter einem schlug Anonymität verbirgt also was ist das für die Gesellschaft das ist nicht die Gesellschaft in der leben die schon sehr deutlich sagt ich finde ich bin ein zentrales Element der Demokratie ist dass ich meine ist man an steht zu dem was ich sage das Bundesverfassungsgericht hat das Recht auf Selbstbestimmung 183 will aber ohne dass man die Möglichkeit haben sollte anonym auf Demonstrationen zu es ist aber eine völlig andere Nummer nein ich also nicht ich würde zum einen ich sage dass natürlich jetzt von von von dem unseres Rechts und nicht abzuleiten ist dass jeder der Plattformbetreiber Internet verpflichtet ist jetzt als jede Form von Kommentare so salzig Justitiar des zuzulassen und und das auch unter und das sollte möglich sein muss also dass da ich da diese Arbeiten kann man machen trotzdem glaube ich aber dass das da bin ich weiter so sehr skeptisch was Unreal namentlich angeht weil natürlich das ganz schwer zu überprüfen ist ja sich dass bei Ihnen das auch so sehr sie nur gucken können ob der Name der angegeben es aussieht wie im normalen haben aber sie natürlich nicht im beschert haben jetzt per Postident-Verfahren das das irgendwie kommt mein Bestes wer ist ganz kleinen Exkurs nochmal beschreiben die Aktion belaufen sich allerdings nicht in den verfolgt haben der erfolgt ist bisher kann also wir haben im Februar beschlossen nachdem war jetzt lange Diskussionen haben gesagt die Entwicklung so war wie sie vorhin beschrieben hat dass wir gesagt haben wir wollen es jetzt einen klaren versuchen das was dabei natürlich sehr verständlich klar dass genau das das Problem ist dass wir es natürlich nicht 100 Prozent nachvollziehen können gleichwohl es war natürlich aber auch in zum gleich wieder in im Netz unterwegs waren gleichwohl gab es natürlich den üblichen extremen aufschreien und Ende der Demokratie und Einführung der Zwangsherrschaft und was alles und dieses hat letztendlich dazu geführt dass auch dort zu hier am Gericht haben bei uns inzwischen den
Großteil von denen wieder dabei und er es hat auch dazu geführt dass zunächst mal die die kommen H Frequenz von 25 Prozent zurückgegangen ist inzwischen ist auch ein gutes halbes zurückgekommen und das ist natürlich jetzt das ist mir schon auch dass das manche von denen wir unter beklagen waren jetzt halt in nahm das Turnier als klar war dass ich angenommen haben aber es ist doch erstaunlich das die Diskussionskultur jedenfalls für den Moment besser geworden ob des anhält oder ob man dann nicht wieder einmal in die Situation einen Kompromiss wieder was neues überlegen muss weiß ich nicht aber es ist jedenfalls da schon insgesamt muss ich sagen wir Geschichte die besser gelaufen ist als befürchtet hatte weil ich natürlich die die ganze Argumente vor auch kann der und ein gedacht hat man jetzt bringen wir unseren unsere ganze Diskussion zum Erliegen der statt sein dass er seine Reaktion war dass wir das ganze thematisierte das Zeit Diskussionskultur trat schlecht ist und dass man halt dann quasi wie in Ihrem Fall sondern Notlösung präsentiert wird das sich an viele Kommentatoren war für kurze Zeit zumindest bewusst werden dass sie vielleicht ein bisschen zivilisierteren einander umgehen sollten das ist halt nur immer als eine temporäre Sache ist dass man wieder in alte Muster zurück fällt das weiß ich nicht ganz sein ich auch gar nicht ausschließen aber ich meine es ist jedenfalls für mich ganz klar dass wir wie wird zunächst das werde ich es immer wieder aufs neue bemühen müssen halt dazu noch nicht Diskussionskultur zu kommen weil die die Zeitung ist nach wie vor mit Abstand das glaubwürdigste Medium bei allen Umfragen und ich denke wir können es uns nicht leisten dass wir über die Form der Diskussion Inhalte im Netz und eigentlich auch die Segensspruch machen insofern denk ich sie mir da immer gefordert werden und dann halt wenn es halt so ist wie sie ist ,komma beschreiben unter werden was neues ausdenken und bitte es gibt er an seine Leser Möglichkeiten die die aus der sind also für mich ist immer noch das das Beispiel 5 vom was was am am besten funktioniert also vom was was in einer Nachricht in dem ohne ist ist man stolz sowas seit Jahren durchgehend sehr gut funktioniert weiß ich dass auch das allgemeine die bekannt wie es funktioniert also da kann können die Nutzer untereinander die die Kommentare werden und was natürlich meinen die Gefahr sobald die Nutzer und einander Kommentare werden können ist dass es manipuliert wird weil natürlich jeder ganz viele Bewertung abgeben kann und doch ist es aber so dass es zufallsgesteuert dass das heißt ich kann nicht jeden Kommentar wir werden sondern ich eine zufällige Möglichkeiten welche welche Kommentare einschätze und das ist eine Sache die sehr gut funktionieren wenn nicht der Fall ist wenn nicht aktiv involviert aber ich immer das Gefühl dass ich mir diese Regel ist da gibt es sehr gut filtern kann ich wenig Zeit haben dass wir die allerbesten Kommentaren nicht die Zeit hat wie sie auch den ganzen Quatsch und die Sachen die er jetzt als Musiker Werte sind und so weiter und des Endes finde ich sehr sehr gut mich wundert dass ich dass es nicht nur wir haben seit mittlerweile einfach kopiert worden so dass die das aber er Konvent der System das Beispiel also der Sanitäter Wordpress nicht er eingebaut warum hätte sie in ihrem Plan gentechnische lösen und auf die Diskussion mit vereinzelten wie wichtig ist der menschliche Faktor den vollen im vorigen keine schon haben wir kaum tschetschenisch gesprochen wie Ski kann man zum Beispiel erreichen die man direkt dazu bringt mit in zu diskutieren wir mehr Arbeitstag und Eingemachtes dass dessen Debatte sehr stark versachlichen kann sie war User 1. Schritt zu Bruch statt zurück ja das trifft das trifft zu wenn es um konkrete Artikel wird wenn zum Beispiel umgeht konkreten Artikel zu diskutieren wenn damit das aus dem Wald und der Redakteur des geschrieben hat greift in die Diskussion ein dann wird die plötzlich schon in ganz andere Bahnen gelenkt als in einer waren wurde die auf Mercier orientiert ist das gilt nicht unbedingt für Arten Tag und Nacht besetzt in der kann es gehen ha das ist sogar noch hochgepuscht wird weiter über der fallen denn an der eine bestimmte Position vertritt 2 was das der Albert schlecht findet man in aller Regel wenn der Fall so dass es keine genaue Gegenteil ha das ist immer eine Frage dessen die gerade das Umfeld ist ja nun grundsätzlich wirklich noch nochmal dreimal so die wie vor Kultur egal wer den jetzt ist in Schutz nehme ich glaube es ist teilweise auch einmal das Problem das natürlich die Uhren oder Dieter Einzel Foren wo es besonders hart zur Sache gehen wo es weit über die Stränge geschlagen wird besonders deutlich waren ich würde auch immer noch behaupten dass egal welche Teile oder woanders hingucken das 90 Prozent auf rund eine relativ vor normale Diskussion führen und online die vielleicht teilweise und verzerrte geführt wird wenn man sich gegenübersitzt ich finde dann möglicherweise auch gestählt durch in die Filius eine Zitrone und sonst was was ich alles gemacht habe er aber sie sind erst mal vernünftige Diskussion die auch in Kiel Grund für die Teilnehmer sind ich würde in dem Fall auch nicht widersprechen sondern es sind 1. Leute man bestimmtes Thema wahrgenommen haben und eine Diskussion darüber entwickeln die sich Sichtweise sehr sehr stark auf den aktiven Fahrer sind waren und das ist eine Qualität von 2 und auch wenn es dann mal hart zur Sache gehen die ich nicht missen möchte haben Sie jetzt zu Spiel angekommen sind mit den Redakteuren gesprochen dass es in der Wikipedia legt einen sinnvollen Umgang mit Lesern und Nutzern ist der directions Kultur die Bereitschaft sich damit auseinander zu setzen ich kann mir vorstellen dass auch eine gewisse Resistenz der also wenn meine Wahlen ist es das von Redakteur zu Recht wird sehr unterschiedlich ist die die damit umgegangen wird dass also Idee die die sich dass wir die Zeit nehmen wenn so ein zugucken und und mitzudiskutieren an die das nicht machen und ich vermute Seite also man man Canetti niemand wirklich ganz hat hat dazu zwingen das sondern das ist eher so eine kulturelle Frage eine Frage die die man auch sozialisiert ist am so dass das ja so dass was ich das ich mitbekommen habe hatte es trifft sich alles zu versuchen das ist wird auch die nächste mit unterstützen das natürlich Änderungen wenn Redakteur eingreift wenn Sie so wollen noch durch der kommt erstmals zum zum Schockmoment oder sondern berappelt sich dann manche Diskussion auch das stimmt schon bei uns gut wir natürlich auch noch neben den gegen das halt nicht alle gerne das sich im Internet zur Diskussion stellen Redakteuren einfach nochmal die die Arbeit bei der Gemeinderatswahl in Köln kann man also die Kollegen haben halt nicht den ganzen Tag Zeit Diskussion die Haut Diskussionen auf der genommen macht das ist ein Bereich wo ich denke das mal aber auch noch ein bisschen sie was was erhoffen Sie sich davon dass diese Konzept Kommentarfunktionen fiel mir die wie sehen Sie ihn in ein 2 5 Jahren Zusammenarbeit mit den Lesern des sich jetzt alles in die richtige Richtung bewegt also ich denke dass das Internet ist ja nach wie vor Bereich der sich sehr überraschend und sehr schnell und sehr viel in den Weg getreten ist es wahnsinnig schwierig da oft zu sehen also wir werden ja auch immer wieder dass dieser Versuch und Irrtum und und Bilder und die wo vorantasten Oberhaupt Interesse die letzten Tage dass genau diese Diskussion sorgen müssen nicht eigentlich aus allen mit aus inzwischen auch in Amerika sehr heftig diskutiert wird wird vor ablenken sagte müssen dazu kommen das wir wie die Kultur der Immunität Auftreten wir nicht so weit dass Kollegen von der Basler Zeitung die unmittelbaren waren und auch heute machen es ähnlich wie hier also da bewegt sich was und ich glaube auch das sich das sicher in den nächsten Jahren machte wegen an an den definiert wird dann natürlich Bereiche gehen wo durch die Diskussionen die Wurzel und geschrieben haben dann stattfinden wenn ihre zum Ziel die unter sich sein und es wird andere Bereiche gehen oder in die öffentlichen Diskussionen stattfinden in anderen Form auch und gelegentlichen anders also ich glaub Daten von ziert sich einiges aus ich bin da sehr zuversichtlich das wir auch ja mehr Ebene finden in der wir der unsere ist das Leben mehr wenn Sie sich die Zusammenarbeit mit Irak Community vor 6. noch was zu sagen oder also Konzept arbeiten Plattform wir wollen
damit neben den eigentlichen gesprochen auch die sogenannten sollten so vor wie ein Team spielte in die nicht an Artikel sind da wird sich sicher noch einiges tun unter bis zum Mehr Flexibilität einzubringen wirklich aktuelle Themen so auch zu können dass eine allgemeine Themen unmöglich sein zu können denn die nicht an stimmt Anlässe so wir versuchen natürlich die Plattform beizubehalten also das ist eine 1. Interesse die Plattform beizubehalten sie weiter zu entwickeln auch technische Arbeiten was 2. Ressourcen angeht haben wir haben letztens gerade erst die Regeln bisschen überarbeitet und das knapp und klar zu formulieren da wird es sicher als die Plattform der weiter bestehen wir wissen auch nicht mehr etwas zu starten will alte voran bilden die zu großer Empörung geführt haben das geht es mal so weiter da war die 1. Frage aus dem Publikum der bekannten gerne weiter mehrere Fragen der weil die die erreicht vor freistellen n also das ist so echt sind also typisch deutsch irgendwie wie diese dieser Ansatz Organisten probiert es funtioniert nicht ab sofort sagte es aber ihr seid dann dürfte sagen es ist so ja mal in dass keine Streitkultur der Jugend forscht der Jugend musiziert wir haben die Juden Streit gab es mehrere Ansätze dafür ich glaube jetzt noch kurz von Rita Süssmuth unterstützt aber irgendwie so ganz hat das nicht geklappt mit dem Gepäck Klubs in den Schulen das wäre ein Schritt und an Sonn und sagen man sollte weiter mit der Technik und auch mit den Menschen seit aber hat ein Haus zum Beispiel ist ja auch so dass man mittlerweile Kommentaren ihren kann ich das das doch schon gemacht weil es gibt einige Leute die kommentieren so gute mittlerweile mit Ihnen nicht benachrichtigen lassen wenn die 1. kommentiert haben nicht nur in den Kommentaren sondern auch vollwertige wahrscheinlich interessant sind also das sind so technische Weiterentwicklungen wo man dann auch auch die Transparenz erhöhen und das natürlich auch aufzeigt als als Betreiber des Zeitung oder des Forums und tut sich dann was wir denn in meinen Kommentatoren auch binden können ich dann doch so weit ist es in sagen das ist die Transparenz oder es nicht eher so dass das für die Filtermöglichkeiten sind in denen Du einfach sagen kann dass die und die Leute die kommentieren sinnvoll und den ganzen Schrott sag ich hat den musste der ganz anderen weil genau die tollen Sachen die die präsentiert bekommt ja natürlich weil es wird ja auch angezeigt dass wir danach zeigt der wird von so viel Leute abonniert also ich kann ich kann auch und also nicht nur dieses letzten also im deutschen gibt es mehr melden Sie diesen Kommentar aber finden Sie diesen Kommentar toll gibt in Deutschland nicht als sehr selten zumindest und das ist halt so so was was einfach viel weil uns ,komma aus Bonn ist also durchaus die Möglichkeit haben wir dieses Internet es funktioniert in dieser Technik und so und da kann man ganz viel machen und ich denke mal in diese Richtung kann noch weiter entwickeln die menschliche Seite und damit ich jetzt auch der Badischen Zeitung nach Hause auch es gebe auch eigentlich sagen muss so wie man den bei einem Charles raus und wenn sie natürlich so mit den Kommentatoren und denen ,komma entwickelt sich etwas Markus muss auch ab und zu mal sagen der Jungs und Mädels hier wissen zu viel aber es war einst unerträglich von rein Videos was uns anschauen müssen dass da die Stimmung ein bisschen vorgehen welche vorstellen ist es was ist denn der hat auch ein Block und Hobby Meyer aus Brüssel hat ja nicht das kann nicht ganz verstanden mit dem Kinderhort wirklich war und so deswegen hat also entweder gemacht und es gab übertragen Kommentaren die meisten waren sehr höflich mit Klarnamen mit Angebot zu sagen wenn sie nochmal sich sachlich über das Thema schlau machen möchten und nicht nur Hofberichterstattung aus Brüssel ich rufen Sie mich gerne an also also eine ganz große Höflichkeit hat sich da in den entwickelten viel kommentiert bei Lithium man sieht man die blöden Kommentare nicht da kann man nämlich die dann auch wirklich die sind dann nicht mehr zu sehen ganz schlimm dass es gibt ganz viele Möglichkeiten in die Richtung muss also der Klarname ist nicht die Lösung sondern die Streitkultur in möglichst vielen Frauen zuvor erfahren das möchte ich eigentlich stützen und das hab ich wieder ja keine gesprochen das ist so insbes ich
kann aber wo es keine Frage was darauf antworten weil ich die diese ich den Kommentar gut ist und in der Seele die Funktion der anders und aber Bewertungssystem und die funktioniert aber deswegen nicht weil die Leute natürlich sei man so nicht sagen will dass groß gut sondern die man was das ist das Problem bei dieser Bewertungsfunktion ist das ist im Prinzip keine Bewertung dessen sondern der ist Meinung wenn ich das als Filter für den Krieg bezogen vor nur noch das zu sehen was sie meiner Meinung und das das ist das Problem warum wir sollten da nicht an die andere Möglichkeit wäre rein technisch war so die die User die besonders gute Posten von unserer aus aber auch gegen den Willen die aufzuzeigen eigentlich viel war ja was die kennzeichnen die User sind ja die machen die besonders Mehr oder den besonders in dem machen besonders tiefen ,komma Barrosos der Möglichkeiten an den wir schon überlegen wie wir diskutieren also nicht zu viel zu das meiner Ansicht nach wenn man sie so nennen vor vor allem dass wir zu unseren alten mit den 1. auch für wir hatten sondern ich nicht mit einem .punkt bekräftigen bei in der Tat haben wir keine Debattenkultur Deutschland nicht rein ist die letzten Jahre eher schwieriger geworden was die Debattenkultur trifft und es wäre sicher auch ein .punkt wo ich natürlich das sehr schön wenn wir das ändern könnte und vielleicht muss man tatsächlich in das Land vor der Arbeit was ich interessant finde ist dass natürlich die Leute die die nicht der wertvollen Kommentare schreiben die dann auch in der Redaktion letzten nicht mehr tun rufen sie oft die sind die schon immer und der klaren Stimme die das wissen wir ich möchte möchte 9 willkommen also neben unserer eigenen Webseiten haben der auch Facebook Twitter wir aktiv sind als Anbieter auch aufgewendet jetzt aufbauen aber sehen sehr es getrennte prominent dieser oder ist das dann nur ein ganzes also eine ganze Komitee und wenn dort Kommentare entstehen Diskussionen entstehen Pingen sie dieser auch Ihre eigene Seite auch dass es dort den anderen Lesern auch sichtbar werden und Diskussionen um dort möglich wird oder lassen Sie nur die Kommentare dort so oder so welchen Kandidaten wünschen Sie sich aber eigentlich alle und sie eben auch neben ja einen weltweiten Facebook Twitter oder anderes nutzen ob dort kombiniertes entstehen und also wurde überlegen ob Manifesto Kommentare zum Beispiel oder mit der und aber uns auf die Seite wenn es gibt es sollte von heise online die ARD dazu wird wieder unterwegs sind unter anderem mit und die dann auch entsprechende Titel noch die Kommentare die das aufkommen die ein aber sie noch besser ist es nicht so dass sie das heise und in Bonn zu sehen sind aber es gibt auch Facebook die Kommentarfunktion zu den einzelnen Meldungen so gibt es auch die der auf worden und und aber werden Überlegung tatsächlich das auch eine solche Versuche worden ab ja so wird falsch Zeitungen fest und wenn ja wie viele Fans für ich muss gestehen dass ich hier dem .punkt bevor wir haben das vor kurzem jetzt vor gestartet haben wir uns bis zu sagen eigentlich immer Krimi-Zweiteiler was und meldet wir haben besten Fotoportal was das bisschen aufbrechen wird was was will da auch sie nicht mehr hier externe Hilfen zur Macht und was auch in den Bereichen im Rahmen der die Dinge austestet wie wir dann anschließend auch noch zum Teil auch der oft man der dann auch übernehmen inwieweit wir ich habe viele kann überhaupt nicht sagen aber es sind was dann der da ich jetzt nicht weil die kurzen stehen weil ich das unterwegs bin ich dies richtig erholen so kann man hat aber ja wir so es gibt eine Seite netzpolitik .punkt Ort war das einfach nur der 1. wie quasi nochmal zu Facebook rüber weil ja einig man sich kritisch aber andererseits aber ein Interesse daran dass die Leser oder unsere Leser war man dort lesen wo sie sich aufhalten oder kann man halt entweder dafür entscheidet der komplett boykotieren oder es den Lesern so einfach wie möglich zu machen und so viel Kritik auch in den Orten zu lesen und sich gern auf aufhalten A denn so werden wir das auch an da es auch Kommentare und wie funktioniert die Seite diese 1. Entbindung ein Facebook war nicht ganz zuverlässig bitte mal so 2 Wochenenden wie Netzpolitik freie auch auf Facebook und dann kann wieder eine CD die auf einmal aber Exkursion und da ich mir schon vorstellen dass das später mal so dass der technische Lösung gibt also bekommen hat wird sie bei Bedarfsspitzen die missachtete gut ist das bei die mit Schwyz aber auch Artikel irgendwie alle brauchen hatten sozusagen unter den Kommentaren visualisiert und klar die andere Frage ist wie das alles als ein Netzwerk als ein Ökosystem und um Netzpolitik und nicht nur so die Webseite unter der kombiniert wie die Debatte darf ist doch besser als ein sehr beliebt da sie meist nur in kleinen unterwegs ist ja ich glaub schon aber sind auch hier weniger ich glaube so 1200 es auch das Handy nicht mehr .punkt um weil das wird von sie weiß der Leser jeden Tag angesteuert aber das sind schon alles ,komma nicht wirklich auf der Essener Herzens NEC Leute finden den Artikel gut funktioniert es verletzt lediglich eingebaut haben sagen Artikel gut wird ich bin gut kann man vielleicht auch mal machen wenn man Zeit hat ist und wenn gestreichelt und so 2 oder 3 meist sehr kurze Kommentar Statements und dem Block selbst gibt es dann teilweise verharrte es vielleicht auch der Unterschied zur bei Facebook schreibt Ballmer einsatzreif ist bin ich dabei nicht so gut dass nicht gut der Natur für hatten und nehmen noch selber kann man argumentieren kann man nachbessern Dienst unterbringen kann man sich auch an der die ich das Gefühl bestätigen also dass das also bei Spiegel Online wohnt damit so mit 4 Jahren
also zunehmend mehr sagen mit Twitter Twitter ja wie dies auch zum Teil das man unter dem Artikel wenn Sie was wir für Twitter-Kommentar zum stimmt Übereinkommen ich fährt als Leser meistens nicht so hilfreich Facebook wenig sehr interessant und meine Mann für das tatsächlich so dass dort eine Debatte auch um dass die sehr viel hilfreicher gesittet da zielführender geführt wird als es als es in unsern eigenen Foren ob ich das alles klappt es Gitarrenspiel und ein Forum das ist der in der Gruppe die und so weiter also ja keine das so suboptimal auf jeden Fall so nicht erfasst werden was Wikipedia gibt es diese Verbindung nicht ich finde also immer nur eine spannende Frage die ich mir stelle ist am in in vielen Nachrichtenportalen wird derzeit diskutiert wie weit man diese Facebook Connect Funktionen um die und so weiter nutzen sollte um eine Verknüpfung mit dem mit dem Forum herzustellen das heißt dass man über Facebook Connect jetzt nicht kann die möglicherweise sogar dass das nun noch über bestimmte von diesen Providern zulässt und ich finde es ist jetzt mit der zweischneidiges Schwert das auf der einen Seite kann ich kann ich mir vorstellen dass sozusagen dieses diese diese positive Kultur meinen Mann zu sich überholt ja dass auch diese Verbindung mit einer mit einer anderen Online-Identität dazu führt dass man selber als Kommentator Reputation zu verlieren hat ja und es gar nicht so sehr reale also Geräte mit seinem realen Namen sondern auch mehrere Reputation jemand vor Lügen in anderen Communities aufgebaut hat Sun sobald man anfängt an anderer Stelle umso würden oder setzt man einfach aufs Spiel und das wird es nicht glaub ich 1. also ich für 512 direkte Verbindungen zu den Diensten und nun auch in so ist wollten das ist ich bin auf der anderen Seite ist es so dass wenn ich mir angucke was auf Facebook oder auf Mehr die Kommentare die da auf was auf der diskutiert wird weniger wir sind einfach weniger Leute da als uns in den Foren ist es aber so dass man ja das ist uns wichtig ist dass wir da vertreten sind dass wir das miteinbeziehen weil die Leute auch davon dazu und dann kommen sie immer dann wenn sie auf Hilfe und dem Thema mitbekommen haben vorankommen dort diskutieren ist in letzter Zeit mehr wollen und daher ist es natürlich für uns genauso wie für Markus wir sind ein Ökosystem in den wir als jemand der was Inhalte veröffentlichen also will heute den zu investieren in bestehenden also ich war
ja das war zunächst ohne Zustimmung des auch Überlebende zu wird für für und auch sagen dass der direkte Verknüpfungen und haben sie auch freilich auch die die gleichen Bedenken hätte gegenüber die dem ganzen kommen und da er auf Welt kommen weil das auch dazu dass die Schnittmenge zwischen unseren Leser und dann zum und den Weg zum natürlich nicht ganz so groß ist wie in manchen anderen noch nur klar ich habe ich hätte noch eine Frage an Herrn aus und zwar das der Vorteil von Klarnamen für mich alles mitlesen Jusos bedeutet sie können auch die denn fragt sehen das anonyme Kommentare genauso oder dass Doris Ahnen recherchiert werden genauso wie bei der Polizei anonymen Hinweis eingeben kann dazu präsentieren dass sie davon profitieren können als Beispiel Sie veröffentlichen meinen Bericht über badisches Unternehmen meldet Insolvenz an der Mitarbeiter dieses Unternehmens würde gerne einen Kommentar dazu abgeben und würde das wahrscheinlich niemals unter seinem Klarnamen tun der es aber dennoch für die Badische Zeitung der haben treiben Leute ohne Klarnamen Kommentatoren und also des mit dem mit dem Angenehmen Hinweis und dem der das ist man auch mit 2 Scheiben die Geschichte letztendlich kann ich dem niemals zunächst mal gar nix anfangen weil der 3. sehr einfach nur mal nebenbei erstmals das weiß ich nicht mehr Chancen auf den anonymen Hinweis zu recherchieren zum Scannen in den Papierkorb und alles alles was da also was danach hat davon gewinnen kann wird wäre nur dann gegeben wenn ich wirklich konkrete Beweise hat und die Dinge die wirklich dann zu guten Geschichten Reifen sind nicht die Box Leute dann auf irgendwelchen Foren irgendwelche die Nieren ich nicht nachprüfen kann sondern finden dann schon in aller Regel die Möglichkeit weiß ich und Unterlagen einfach im Briefkasten zu schmeißen oder oder auf dem Weg zu schreiben wo bestimmte Dinge einfach transportiert werden sollen er zurück und wie gesagt es ist ja ohnehin und auch dann sagen es gibt auch die wie viele andere Möglichkeiten muss ich unbedingt über dieses Diskussionsforum macht also insofern ist das für mich kein Argument sein muss doch vielleicht auf jeden Fall ist also das ist Bewegung über hilfreiche wenn auch für mich als alles 2. oder 1. zu sicher ein Argument gegen Klarnamen aus meiner Praxis ich jeden 2. Tag anrufen faxen Brief an 10 Briefe vor oder aber Zufallslevel im realen da bei mir was kann hier haben wir 1 2 3 4 Jahre später waren feststellen dass Ihr Kommentar auch Platz 1 ist und die wollen von mir immer dann heißt es uns sofort mit dem Anwalt das Vorliegen eines ihre Schatten und man sofort löschen soll das 1. Mal dass Altern und wir nicht hat ja der und bei der verlangten von einer noch von der QC erschienen muss noch erklärt der Mann die Kugel ist dass die halt dann bitte schön Marco Hamburg anrufen sollen nach sein und also manchmal überlege ich mir schon ich vermute mal dass es meist der Zufall Leser bekommen über eine Suchmaschine für den Artikel im Kommentarfeld bringen da Meinung einer denken aber sind ganz woanders gelandet wenn die Sabine Christiansen früher einmal in der läuft ich habe einmal in der Mitte der Marke in der eingetragenen Artikel die Leute die begruben 1 worked Schwenk und sie denken bei mir weiter in der jetzt gar nicht darum geht dass die häufig und ich habe schon überlegt einmal diese ganz zu als dieser Warnhinweise anzubringen dass Sie bloß nicht da er erhalten aber er Kommentar geben sollte man sich nicht bewusst sind was das bedeuten könnte damit ich endlich meine Ruhe haben Anrufen und Briefen also unsere Kommentare werden bei unterdrückt als die tauchen dort nicht auf und wir sind auch gerade dabei eine eingehen zu machen dass ihre Kommentare wie sie bei uns abgegeben haben in der Richtung doch keiner Frage aus Chat er mich schon heute bitte so das angesprochen auch vom Publikum die Rechte zu ist
das noch ein aus dem er sie nicht aus also mündete sprechen damit heute meist schon auch zu bekommen zeigt so vor sich wollte das aufnehmen
was auch ganz am Anfang an seinem Innenraum gestellt wurde die Frage des Managements und an wenn ich das mal der 1. Management Theorie betrachten den Ansätzen ist sein meint die die eigenen 8. Management die das ein für sie als Zeitung dass Zeitung Strategie fehlt und an einer Strategiefähigkeit bedingt sozusagen Unterschied sie sagen etwas komplett in ergänzt das heißt also etwas wir Ihre Zeitung würde dann wenn sie es nicht steuern komplett dahinschwinden im Gegensatz zu allen Staaten die Fähigkeit in Bezug auf eine Zielsetzung was ich mich in dieser Beziehung immer wieder dass sich immer wieder in den nächsten Tagen ist dann damit beschäftige ich mich persönlich meinen meiner theoretischen aber auch wie viel die terogenität eigentlich ein Unternehmen an dem man eben auch sein Unternehmen sie aus der alten Kultur wie viele Heterogenität haben eigentlich eine Unternehmenskultur in Bezug auf eine Zielsetzung als Alleinstellung stellungsmerkmale ihrer Zeit Sie sind ja auch aus einer gewissen ja da immer Sie haben gesagt ein eigenes Image darzustellen wie sie verträgt eigentlich nicht viel Heterogenität des Segens oder Unsinns das dann angesprochen hat zu sagen eine Diskussion muss in gewisser Weise sinnvoll sein auch der Unsinn ist ein Sinn haben ist und dass das was ich wie machen wir aber das auch alle ich war wollte haben ein sehr hohes sozusagen zu fragen wie viel Heterogenität vertreten eigentlich Ihre Zeitung in einer Dialogkultur wenn wiedersehen darstellen weil es in den ich eigentlich den Versteck Weise den Daten in den Kommentar der 1. Negation noch und versprach weiß ich was ich sein es dann auch Leipzig die gleiche Frage stellen wie viel Subtilität beziehungsweise ist Mehr wo ist denn Mehr Alleinstellungsmerkmal ihre wir heute an diesem Zusagen an das ist ein Mal über Beats Moderator ermöglichen dieser Stelle die Dinge anstellen es wieder während ich nichts verstanden oder nicht wird immer dazu dass Nokia schon verstanden und es ist in der Tat aber generell also dass es auch bei der Wahl für wie im übrigen Bereich natürlich das Problem dass es tauchten erst im im Onlinebereich auf der regionalen Tageszeitungen wie wir sie machen er ist ja hat der inzwischen leider muss ich sagen wollte der Mann ganz rechts arbeiten in weiten Teilen des Kreuzes Gebietsmonopole es ja doch eine gewisse Verantwortung dass eine möglichst große Heterogenität in die zu lassen müssen an Meinungen an Themen an wegen weil der Zeitung oder auch Medium die in den Zeitungen integrative Funktion hat insofern bin ich schon man ziemlich viel zu lassen und die wird auch dazu nicht weiter gehen auch in der Frage die sich Journalisten beschimpfen lassen sich aber das Erbe das was in den Internetforen zu statt findet finde ich ist aber ist dann wirklich weitgehend sind bei in der Frage mich dann schon da kann er das kann oder irgendwo im privaten Ziele machen das so aber ob ich damit meine ich die die ganze Welt belästigen muss damit da habe ich dann schon meine 2. nur das schließlich der Münzen als grundsätzlich für sagen wir produzieren kann der klassischen waren eigensinnig eine der Produktion der Inhalte und das unterscheiden grundsätzlich davon dass wir wahrscheinlich mehr hätten und enthält außer dem finden Siemens oder die Vorbild und das so wir selber können kein Unsinn produzieren können würden wir sofort verschwinden n und konsolidieren der Rest dient wir die Community aber die teilweise noch nicht von uns erstellt und verwaltet die kein und produzieren die der das müssen wir aushalten wenn die Verbraucher jetzt vor dies ausgelegt also dass das Wort und ich bin nicht mehr ganz so blöd also ich würde sagen was das die Artikel in die Filiale in Form werde sehr sehr großer Virginität initiiert im Sinne von das das potenzielle jede relevante Meinung sich dort dort wiederfinden sollte nicht im Sinne von dass jede Verschwörungstheorie dort umgekommen sollte aber im Sinne von dass wir nicht ein Programm von von einem Objektiv perfekten Standpunkt und aus dem Gegenstand beschreiben sondern sondern der der Neutralität zu entwickeln aus der verschiedene Standpunkte sich sich Sicherheitssiegel angemessen dargestellt werden können das ist aber das bedeutet aber nicht automatisch das das um dieses Ziel zu erreichen die Diskussionsseiten der und endlich auch in sein müssen in jeder Verschwörungstheorie dort doch endlich auch noch kommen und sondern dass das immer als auch ein bestimmtes Ziel auf einem bestimmten Zweck in diskutiert wird und dass man ein Klima schaffen muss um möglichst viele Leute sie sich genau diese Diskussion auch auch beteiligen können und wollen gute Kommentar kann ich nur wiederholen ziehen weitere gute Kommentare einen Bereich in der Wikipedia wo schon gute Autoren die namentlich zum Beispiel der in die Bereiche sie um neue Leute an die die die sich beteiligen möchten andere Bereiche wie die nicht aussehen ja wir werden es vermutlich weiter noch lange Zeit zu wollen Markus wurde zurück ist einer dieser Ton Rolle ja also der liegt die nicht wichtig aber auch nur für Netzpolitik aus Sicht des dass es verschiedene Standpunkte gibt es verschiedene Sichtweisen auf die Realität gibt also Autor und bringt eine Meinung ein Standpunkt .punkt das kann natürlich aber anders sehen aber hatten die geht bei uns bedeutet nicht dass von anfangen sollte oder müsste über Autos an zu diskutieren weil er jetzt Politik und auch nicht dazu gekommen dann Fazit scheint sein Meinungspluralität ist heute Abend ja wenige Einschränkungen danke für einen Polizisten zu sein den man nicht nur viel Spaß virtuellen weist es war die 2. von 3
Veranstaltungen die Zeit und eine Operation mit der Republikaner machte die 3. Veranstaltung Traum ich fast nicht auf hinzuweisen ist müsste der Wirtschaft in einer Stunde in einem der Räume der Kalkscheune es wird voll
Facebook
Google Blogger
Vorlesung/Konferenz
p-Block
Mathematische Größe
Kopplung <Physik>
Web Site
Faktorisierung
Typ <Informatik>
Momentenproblem
Rollbewegung
Datenparallelität
Starke Kopplung
Familie <Mathematik>
Formation <Mathematik>
Rang <Mathematik>
Richtung
Apple <Marke>
Inverser Limes
Vorlesung/Konferenz
Internet
Wald <Graphentheorie>
Korrelation
Position
Content <Internet>
Division
Zentrales Moment
Reihe
Ruhmasse
Wiki
Hausdorff-Raum
LES
Ausgleichsrechnung
Charakteristik <Algebra>
Datenverarbeitungssystem
Multi-Tier-Architektur
Schnitt <Mathematik>
Rich Internet Application
WINDOWS <Programm>
Ebene
Große Vereinheitlichung
Momentenproblem
Aktion <Informatik>
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Systemplattform
Physikalische Theorie
Richtung
Mittelungsverfahren
Ende <Graphentheorie>
Vorlesung/Konferenz
Abstand
ART-Netz
App <Programm>
Parametersystem
Internet
Wald <Graphentheorie>
Position
Content <Internet>
Orbit <Mathematik>
LES
Frequenz
Ausgleichsrechnung
Dienst <Informatik>
Datenverarbeitungssystem
Internet
Facebook
Punkt
Besprechung/Interview
p-Block
Extrempunkt
Hausdorff-Raum
LES
Web-Seite
Systemplattform
API
Richtung
Dienst <Informatik>
Webforum
Twitter <Softwareplattform>
Fächer <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Facebook
Wald <Graphentheorie>
Content <Internet>
Provider
Besprechung/Interview
Scheibe
Gravitationsgesetz
Richtung
Dienst <Informatik>
Kugel
Twitter <Softwareplattform>
Suchmaschine
Chatten <Kommunikation>
Schnittmenge
Sun <Marke>
Portscanner
Funktion <Mathematik>
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Schwebung
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Sound <Multimedia>
Aggregatzustand
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Community Management
Untertitel Fallstricke und einmalige Chancen
Serientitel re:publica 2010
Teil 16
Anzahl der Teile 60
Autor Hauser, Thomas
Kuri, Jürgen
Beckedahl, Markus
Horn, Sebastian (Moderator)
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/20889
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2010
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Heute bemüht sich jede journalistische Website darum, den Lesern eine Stimme zu geben. Kommentare, Umfragen und Online-Debatten sind Standards geworden. Aber welche Community-Strategie muss gewählt werden, um ein hohes Niveau der Debatte zu gewähren, das Leser und Herausgeber gleichermaßen zufrienden stellt? Was sind die klassischen Fallstricke und Chancen beim Betrieb von Online-Communities, vom Blog bis hin zur Seite eines Masssenmediums? Die Diskussion wird moderiert von Sebastian Horn, Community-Redakteur bei ZEIT ONLINE.

Ähnliche Filme

Loading...