Merken

Die Datenfresser

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
es aber wir haben ja
ein
Jahr haben wie die aufregend entschuldigen dass wir sehr viel Polizei zwischen dir und man könne offenbar war Natur irgendwas und Polizisten haben dann oft nicht anders als Menschen aufzuhalten und andere nicht muss ich Frank eigenes verlangsamen krank ist krank er kann nicht kommen .punkt verfehlt QC vielleicht zu nur der kann wenigstens der entwickelt wird danach beziehen will auf die Größe der Erkrankung kann ich ,komma ok gut wir wären zu dritt hinkriegen also eine konstante ich und
wir das Publikum vielleicht Konstanz ist er bekannt aus Funk und Fernsehen und diesen Internet ist aber vielleicht nochmal kurz vorstellen eventuell als Sprecherin des Chaos Computer Clubs hat sich als Informatiker lange und ausführlich mit Technik Technologie und Ethik befasst und das noch einer Universität und einer der wenigen
Erwerbsarbeit wird der arbeitslos also wer noch Platz hat in seiner jungen aufstrebenden Firma kein bisschen werden der
ansonsten ist sie noch Mitglied in der Enquetekommission Internet und digitale Gesellschaft des Bundestages ist dann werden kein Unterhaltung kein ok
das Thema ist die Datenfresser und zufälligerweise heißt auch ein Buch so was Konstanze Kurtz und Frank
Rieger geschrieben haben und um dieses Buch wird auch gegen die in den nächsten Minuten ich versuchs mal so zu halten dass ungefähr 40 Minuten Diskussion und 20 Minuten Publikumsfragen ist ok aber
in diesem Buch gibt es eine Zukunftsvision aus dem Jahr 2021 und für einige ist es vielleicht ein Schock schwarzgrün regierte und Philipp Mißfelder des
Gesundheitsminister die Männer wollten wir vergessen wer wir sind oder es immer ,komma ansonsten ist eigentlich eine Welt in der sich bequem zu Bild also um 100 persönliche
Lebensberater der Ansage Raubüberfall von sollte man so viel geworden ist im ungefähr muss man sich jedoch mit den Angestellten herumschlagen sondern das Telefon bezahlt quasi automatisch den Kaffee und in Bosnien ich wirklich schlecht großformatige am frühen Morgen und sozusagen auch alles das automatisch erledigt kommt ist so schrecklich an dieser Welt für dich ich find zugunsten
armer geschrieben und ich und schrecklich sollen wir haben tatsächlich versucht halbwegs realistisch zu überlegen wie stellen wir uns die Welt 2021 vor mal so
vorausgesetzt die politischen Verhältnisse bleiben in etwa gleich und die technologische Entwicklung in München und ein Riesensprung zwischendurch und anderen uns verschiedene kleinere und größere Szenarien überlegt und dann aufgeschrieben generell hatte eigentlich den Ansatz dass wir über viele Beispiele versuchen zu berichten wie und die Daten wird in Zukunft Porsche wie sie eigentlich heute funktioniert ist ein großer Fokus lag bei uns darauf die Geschäftsmodelle und in der Datenverarbeitung und der Aggregation von Daten einmal offen zu legen also die im Groben sehr viele verstehen weil die wir anhand von etwas weniger am Beispiel auch mal klar machen kann dass Unternehmen bis zum anderen natürlich auch den
politischen buchen nicht nur technische haben natürlich aufklärerischen Anspruch also wollten auch die Debatte darum verbreitern glaube so die Mehr technisch interessierte
Community scheint der schon länger um die Frage der Privatsphäre der digitalen Intimsphäre glaube ich eigentlich gar nicht dazu 2007 wurde zu richtig zur größeren Debatte wird mit dem mit der Frage der Onlinedurchsuchung also der der Computer warnt aber wir wollten gerne eine andere Schicht von Menschen ansprechen also eher Leute die ich jetzt erst so im letzten ein 2 Jahren angefangen haben sich die in der zu erfassen und natürlich haben wir versucht klassische Beispiele zu finden die vielleicht für jemanden der richtigen Technik gut auskennt nicht überraschend sind aber in einigen Aspekten habe natürlich versucht darüber hinaus zu gehen und die Frage so dass wir auch mal durchaus in die Vision zu sagen dass Technik unser Leben bequemer macht und Wolken und unser Arbeitsschritte aus Sport und im immer anders besser erfüllen kann sein dass diese Vision schaltet also bis zum Solisten Buch so um technische Neuerungen sind
halt zu drin und wie wollen Sie Frau gut geschrieben na
ja und geht es nicht um eine 7 bekräftigen die digitale Mündigkeit zu nennen oder auch die Frage wie man zu so einer Art Datensouveränität zurückkommen und glaube um sich selber
bewusst zu entscheiden wie man mit den Daten umgehen die halt nicht eben komfortablen praktischen Service ist die unter angegeben werden sollte man wissen was damit passiert und wie in naher Zukunft die Technik sich weiterentwickelt werden kann man jetzt schon absehen kann haben wir uns einem natürlich nicht alle Bereiche die man hätte sprechen können aber die die uns wichtig waren und glaube oder also Jahrzehnt Grundwissen über die Techniken kann man da nicht informiert entscheiden und Bild nicht klar wieso hat das togoische Elemente klar Upgrade Zukunftsszenario schon das tropischen Elemente die ich mir eigentlich nicht wünschen können dazu kommen sondern auch gerne verhindern aber ohne Debatte und um die Frage geht wenn wir da nicht hinkommen also ich neige nicht zu suchen also so eine Art Technik Determinismus ich glaube wir können Formen wie dieser ist das Wort wie Netzpolitik im weiteren Sinne wie die Zukunft gestaltet werden sollen und dass es tun
glaube der Basis zu haben und zu wissen was in naher Zukunft kommt und wie das funktioniert ist das eine ganz gute Grundlage den Soundtrack Entwicklung von dem so die lustigen
denen ich wir vor in einer guten schon Stunde Brust 3 ok also wurden große Probleme sehe ist die die biometrischen Erkennungstechnik die zwar mittlerweile einen bekannt sind zumindest solchen die in den Personalausweis oder Reisepass haben weil man ja dann langsam auf den Meldeämtern konfrontiert wird aber auch Endkonsumenten geriet mittlerweile Erkennungstechnik hat aber glaube dass die jetzt schon angebotene Technik die so langsam in den Alltag gehört noch nicht so richtig verstanden worden Zugriff erfolgt also einfach einfach gesprochen die vielen Millionen Bilder die wir pro Sekunde hochladen weltweit und die Frage wer die können wir nicht erkannt werden wieder die Algorithmen für die automatische Erkennung von Geschlechtern Wiedererkennung von bestimmten Personen Anerkennung von Alter oder solche Möglichkeiten da sie gegen eine große Gefahr ich einfach gerne debattieren wurde bevor die sich so schleichend in diesem Alter gibt es natürlich auch bezogen auf die mobilen Endgeräte die jetzt auch mit solchen genetischen Erkennungstechnik ausgestattet werden natürlich auch die Frage welche von diesen biometrischen Erkennungstechnik sind wir auf unsere Mitwirkung angewiesen wurde jeweils merken dass unser Körper vermessen wird und welche sind eigentlich nebenbei ablaufen und wie können wir
regulieren dass es nicht einfach in den Westen passiert sondern es hat den Menschen die wir uns das auch für soziale und zwischenmenschliche Regeln vorstellen den 2. Bereich der
uns sehr wichtig war aber auch schon lange beschäftigt ist die Frage von der Geolocation Dienst oder generelle Möglichkeit 1. Geräte aber natürlich in der Folge auch Menschen zu lokalisieren wie genau die sind die einzelnen ist die man Locations richtig benutzen kann um das absehbar ist dies in naher Zukunft von der Präzision her verbessert und natürlich auch wieder die Frage wie gehen wir damit um was wollen wir eigentlich ist die Schlagwort natürlich die Ortungswanze wie mittlerweile wieder 4 Mobiltelefone Tasche trägt er den Mehr gedreht der wichtige Bereich ist natürlich die Kommerzialisierung ist deswegen haben wir natürlich auch die Geschäftsmodelle die hinter der Datensammelei stehen extra abgestellt wobei wir nicht mehr trennen zwischen kommerzieller Datenbanken und staatliche Datensammlung aus meiner Sicht sehr viele Zusammenhänge sind in der Regel kann der Staat der kommerzielle Daten sehr leicht zu greifen die sind in der Regel auf aktueller als die eigenen Datenbanken gestattet sofern es sei wenig Unterschied nur dass man in der Regel für diese kommerziellen Datensammlungen freiwillig die eigenen Daten wird in der Stadt in der er dazu zwingen die sind so die 3 wichtigsten Entwicklungen die wir versucht haben zu skizzieren es ist schon
interessant dass in Zukunft Zukunftsszenario eine schwarzgrüne Zukunft immer wieder so dass wir sind eine Partei der weil er also wie gesagt dass er und seine Partei Berater wollen die von sich behauptet der freundliche Worte zu sollen und sein Datenschutz werde ich nämlich die Grünen zudem so oder Eindruck dass so egal wer da an der Macht ist diese Entwicklung relativ zwangsläufig gespielt werden also in den meisten
heute Überwachungstechnik Gedanken Gesetzesvorhaben jetzt mal im kommerziellen Bereich ausgelassen an den staatlichen betrachtet stecken beheimatet Wirtschaftsinteressen kann man wenn man zum Beispiel leicht wenn man manchen ist er indirekt davor sollten nicht die Augen verschließen und die noch nicht vergessen ich weiß nicht wie die Leute die die ganzen mir noch sehr gut an die rot-grüne rot-grünen Regierungszeit und die Gesetze die Dekrete erlassen worden insofern ich erst mal warten ob sich der Bürgerrechte freundliche der politische Kurs der Grünen auf
fortsetzt werden die Regierungsverantwortung vielleicht wieder kommen und er wir doch nicht andeuten dass nach einer 2021 was wieder beschrieben haben und in Realität wird vielleicht kommen auch andere gerne gesehen dass die wieder wechseln doch auch ein großer Zahl plötzlich das sehen kann welche singulären Ereignis das in diesem Fall ja
regelrecht darum der hellseherische Fähigkeiten schreiben aber das verschweigen wir gerne mal eine Liste in der Kommission drin zum Beispiel und für Politiker und kann man das so schon absehen oder wird diese Erfahrung wieder ein Buch
eingeflossen sollen Produkte für das wichtige oder oder die zwangsläufige Entwicklung ist also zu meiner eigenen Überraschung Chormusik eingeschworen feststellen dass die
Tatsache dass in dieser Kette über die Fraktionsgrenzen hinweg doch relativ viele junge Abgeordnete und ändert schon einiges anders als früher nicht mehr nur mit Politiken konfrontiert die keine Ahnung haben wir endlich reden immer nur aus der Zeitung kennen Sie sind schon in großer Anzahl Abgeordneter des Bundes dabei die wissen wovon sie reden sondern weil ich das politische Meinung teilen aber zumindest also sind längst nicht mehr Internet Ausdruck wie sie sie früher so geschwächt worden sondern ein großer Teil der auch weiß wovon er redet nicht alle aber keine Namen nennen könnte durch die Erträge der von der EU gekommen
Kommission natürlich durch sein berühmtes Interview Deutschlandfunk etwas gebrandmarkt aber ich bin eigentlich mit erstaunt darüber dass der Onkel Kommission doch ja auch auf die Abgeordneten eine Menge technischer waren zunächst in einem Buch ist ja recht ausführlich beschrieben wie eigentlich von den Jungen und Unternehmen in in Unternehmen und sich Daten aber so es kostenlos anbieten das regelrecht Abhängigkeit davon sind so viele Daten wie möglich zu sammeln und die scheint erscheinenden Buch zu lesen sind unauflöslich zusammen also wenn man diese bisherige Geschäftsmodell fahren würde also kostenlos oder anzubieten dann ist man quasi dazu gezwungen das Unternehmen so viele Daten zu sammeln die verschleppt waren in dieser Öffentlichkeit also ich glaube man
muss sich fragen wie in den Tag vergegenwärtigen die im Bereich des Netzes immer meine nur gegen den Markt also die kommerzielle Seite betrachtet ziemlich einmalig ist nämlich dass wir sowohl Suchmaschinen reicht natürlich gut aber mittlerweile auch im Bereich der Forschung nicht mit Facebook Quasi-Monopol Situation haben die wir in anderen Märkten so nicht dulden dass der Kartellbehörden der Gesetze aber offenbar im Netzbereich nach wie
vor wenig unreguliert meinen Mann an auch zu sagen mehr durch die Tatsache dass das eine Zentralisierung
der entstehen besondere Gefahr einfach sehr wenig an Anbieter Wettbewerb und in wir eigentlich wenn eine solche Services nutzen will die ja ohne Frage total praktisch sind und nicht mehr wegzudenken eigentlich wirklich aussehen und bin eigentlich betreiben Pferd derart den Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des eigenen Anbieters und natürlich und seiner Ethik und seiner
Unternehmensführung in dieser Weise ausgeliefert da daher ist natürlich eine von den zukünftigen wünsche nicht hätte dass es dort mehr Diversifizierung natürlich gibt es auch andere wahrscheinlich keine der die meisten in der war wohl Saalburg geben könntet auch Kommerz frei organisieren noch einigen und die von Paris und schon jetzt wird sie sich wieder in seiner gebaut haben man muss sich ja nicht zwangsweise den Kommerz und geben Sie den gewähren Bankauskunft einige Infrastruktur die wir zu Verfügung stellen und auch ohne diese Treffen geht das jetzt auch ein bisschen auf die waren technische Kenntnisse über die Lust der der Nutzer selbst jene zu bauen und die vollständige Kommerzialisierung nicht unbedingt als gegeben hin ist also das aus meiner Sicht nicht stattgegeben wurde mir nicht so gut und gerne ein bisschen anders entschieden und im übrigen glaube auch nicht dass dieses Geschäftsmodell die Daten zu nehmen und darüber die Monetarisierung zu das Ende vom Lied ist auch hier glaube ich andere Wege gehen Sie müssten mal gestritten guckt auf die Leute sich tatsächlich anfreunden kann also praktisch der die Daten die in die 2. Runde der wir bezahlen weil dieser ist nach einem monetären Sinne erst mal kostenlos könnten mir aber andere Modelle vorstellen wenn um die Leute dazu zu kriegen andere Models unterstützen müssen natürlich welche haben um zu sehen dass wir das tatsächlich tun wenn es immer so lange her da waren die Haare von Staat daher wenn man mal 2 3 Anbieter hätte die Beispiele ihrer Datenschutz Pollenfilter generell die Weitergabe von Daten würde der Zukauf oder überhaupt die Werbevermarktung war das anders machen würden dann Leute goutieren würde er gerne auch mal wissen ob das so ist auf die Verbraucher tatsächlich tun wird dazu bräuchte man aber wurde bei dir vor Genossen mit denen Versagen in den Kinderschuhen erleben dass die Frage ob die Leute wollen also erst vor zum Beispiel oder worüber sie spricht sie wahrscheinlich oder sich eine Einschätzung unserer aber so erfolgreich dass nicht den diese Suchmaschine ixquick wird immer wieder von den Leuten erwähnt die sagen -minus Kugel Benutzer nur von mir genau und trotzdem sind
die Zuwachszahlen er auch nicht so souverän wie ein auch längst nicht so sexy wie der WDR der wird Auswahl einfach eine Rolle und der schreibt das so in dem Buch das Waisenhaus ist noch immer besser bedient werden möchte das auch heute schon so also nur im Geschäft oder so muss man seine wünschen preisgeben und ist nicht wirklich schlecht und man gibt ja insbesondere angloamerikanischen Raum dieser Argumentation den eigentlichen illegale Kriege ordentlich individualisierte Werbung aufgenommenen treffen als einen Golfschläger bekannten Golf ist sicherlich auch zum größten Teil richtig ich glaube dass ich dir auch einige sagen sie mit angenehmer ist in diesem Jahr so komische
Kohorten Werbung kriegen der Punkt ist das heute eigentlich schon absehbar ist dass diese werden die am Ende Manipulation ist man möchte natürlich wieder der zu kriegen oder Produkte zu kaufen die wird zunehmend unsichtbar und nicht mehr als solche erkennbar gewesen dass sich in er mittlerweile im normalen öffentlichen Raum und im Fernsehen gesehen ,komma von Werbung und andere Informationen unterscheiden Probleme sondern um diese Möglichkeit genommen wird da ist sind wir die Nummer 1 auf Mobiltelefonen Serviceangeboten kriegen die uns als ein zur jemand unseren lesen kann kurz bevor wir denken schon anbieten und wenn ich dann merken kann das eigentliche Manipulationen gekauft das also mehr scheint die Gefahr eher auf das man das ein bisschen auch ein gewisser Kontrollverlust ist darüber noch unterscheiden zu können was ist denn das ist der unabhängigen Formationen nicht man allgemein so wie mir scheint einiges anders ist die liegt gibt es für einen guten Kumpel doch ganz deutlich in diese Richtung insbesondere dann wenn's prognostisch wurde heute der Geburten deutlich besser geworden sind natürlich auch relativ einfach zu antizipieren was jemand wenn man schon länger sein Nutzungsverhalten oder zum aus einer seiner Locations Daten auswertet was er wollte können wird eine wahrnehmbare aussteigt und dann wieder einmal die Frage ob es
aber so dass wir unseren zu wenig Zutrauen in die Individualität des Menschen hat einfach nicht so es ausreichend also der über besteht darauf dringen dass gibt Algorithmen die zu verhalten dessen was vom Durchschnitt abweicht und hoffen dass wir davon ausgehen dass in über diesem Durchschnitt überhaupt noch leisten können also sowieso Vertrauen in die Politik des Menschen könnte rauskommen sollte es sobald ausreichend um hat sich eigentlich wenn man die letzten paar Jahre guckt und die
Möglichkeiten die den Bereich bereits existierenden Zeitschr ausgewiesen sehr wohl kann man zu seinem menschliche eingemeinden also unmögliches Verhalten heute sehr leicht ausrechnen klar wird er für die für die Vermarktung also für die Werbevermarktung auch gemacht in der Regel Sozialgruppen Gruppen rauskriegen wer die Preise von was dem also der verbreitet eigentlich in Ideen weiter der sich in eine solche mit die insofern da kann man sich heute schon gezeigt hat aber letztendlich um kommen können Urlaub und auch sagen dass um Techniken die der großen Masse der Menschen zu bekommen und denjenigen die halt auf solchen also Zentrums Übersinnliches gibt zentralen wahrscheinlich aber könnte würde sondern wir muss sich nun um irgendwelche
ist vollkommen bestritten dass uns nutzt glaube also hier haben wir dann wenn alle unmittelbar wissen das benutzt wo wir wo wir uns eigentlich gegen wehren wollen und wo die Debatte einsetzen wollen ist die Zwangsläufigkeit dieser Datentransfer die
auch mal ein Kapitel zu die aus meiner Sicht auch sehr ideologisch ist und von denjenigen die von den Daten profitieren auch eine Ideologie verbreitet werden und wir auch einen Mann den ich glaube nicht dass diese Entwicklung krank ist und dass sie die Steuern können und wir sollten es auch das Ende also man muss sich einmal vergegenwärtigen auch wenn diese dieser Begriff Datenschutz ein bisschen altbacken klingt auf den 1. Teil der Menschenwürde und ich glaube dass wir in dieser digitalen Welt natürlich unseren Jeans herüber retten wollen und die durch Kommerzialisierung in gewisser Weise Halbschranken bekommen muss darum geht uns auch also geschaut auch
von den Staatssekretären und dort müsste
irgendwo posten haben wir inzwischen der Dimitrios erhalten dafür kritisiert worden wäre eine Verschwörungstheorie glaube ich haben wir gute Frage nach wenn Joschka Fischer oder über die geboren wird wechseln in der Regel bis zu kaufen oder aber auch hier geht es um das irgendwo auch so ist so und wurde doch nicht so interessiert und wir haben eigentlich nur ein sehr konkretes
Beispiel nämlich der damalige Innenminister Otto Schily der nach dem die biometrischen Reisepässen der vorangetrieben hat erfolgreich vorangetrieben hat Teile von 2 Geometrieform wurde also dort in leitender Funktion war das Beispiel aber dafür gibt es in kleineren Bereich also unterhalb der Ministerebene natürlich eine ganze Menge mehr ,komma aber wir wollten ja eigentlich Verquickung von Interessen klarmachen für manche Bereiche mittlerweile die mitreden noch relativ deutlichen an nicht
unmittelbar das natürlich in der Regel auch diese ganze Überwachungs und Sicherheitsindustrie und große Geschäfte macht und entsprechend auch der die durchdrückte weil guten Gewinn verspricht und auf der anderen Seite erleben sie sowieso unmittelbar von den Daten profitieren daran mitwirken dass sich und diese gesellschaftliche Klima verändert oder hat man einen letzten Jahre
deutlich gesehen dass das eine das der andere der Kritik an diesem biometrischen Verfahren auf ist zu sagen Sie sind nicht sicher also man kann sie austricksen wenn sie austricksen
leisten und so und das ist natürlich sofort wieder und wieder müssen sie das auch machen und Diskussion mit der man eigentlich so viel Wind River nicht wirklich raus kommt oder darüber man mit unserer kritisiert werden wird immer Leute geben so wie die sagen wir so dass wir also die bei den biometrischen
Techniken werden wir mit war die in der die Kritik war eigentlich immer sehr vielschichtig die bezog sich auch immer auf die Sicherheit dass auch ein Fakt dass diese eher als die Erkennungsalgorithmen im Wesentlichen der Wahrscheinlichkeitsrechnung sind und in niemand so genau erkennen wie man etwa 1 1 1 zu 1 Abgleich von Passwort oder sondern eine hundertprozentige Wahrscheinlichkeit hat dann immer nur einen gewissen Anteil aber ich glaube die Sicherheits kritisieren schadet nicht unbedingt wenn man auch die grundsätzliche Kritik anbringen das wirklich nur ein Körper haben wenn der Verletzten wurden in der Datenbank einnisten kann nicht viel tun außer man hat Gesichts-OP und neue Indizien an mit der ruhige also sein wenn es wirklich der Fall ist mir scheint auch dass es hier wenn man den Prognosen glauben kann der der 40 kürzlich Studie fast installieren ist Markt abgeschätzt Geometrie der immer noch überwiegend von Hand also man sieht immer noch das ist ein sehr großer zukünftiger Mann gesehen wird weiterhin und noch mehr Menschen vermessen und verstand es mittlerweile auf Kinder ausgedehnt gegessen oder der kleine also durch die Einführung des Generals und ich glaube dass die staatliche Einführung dieser Technik den richtigen Weg gewählt hat für die Wirtschaft als sagt es ist eine zwangsläufige Entwicklung überschritten oder
oder auch immer man kann auch anders lesen es gab es Empfehlungsschreiben im Mittelalter gab Interesse sein gab es irgendwann Erfindung der Lichtbild Fotografie in Luzern versehentlich bilden das vielleicht etwas mit dem Fingerabdruck auch nur Zwischenschritt noch immer wieder die Frage auch das betrachte
ich eigentlich nicht zwangsläufig die sind sehr viele Länder der 1. Welt die keine Form von Ausweis haben und unglaublichem die auch Chaos zusammenbrechen insofern halte ich nicht für zwangsläufig sicherlich wird in Deutschland schwer zurückzudrehen sein dass wir eine ID-Card hat weil es einfach über viele lange Zeit damit etabliert hat deshalb noch lange nicht dass die Daten tiefer der Digitalisierung dieser Dokumente weiter fortschreiten aus seiner natürlichen sich hier eine ganz klare
politische Regulierung aber ich denke man muss nach wie vor den Unmut darüber äußern sich als gegeben annehmen dass er sie selbstverständlich erkennungsdienstlich behandelt werden um den Pass oder Ausweis mal abgesehen von dem Sicherheitsdebakel bei den Personalausweis und der Frage wie viel der bezahlen für einen sehr geringen Mengen nutzen und wer das Geld eigentlich bekommt gibt es Großbritannien oder zum Beispiel aber es gibt
andere Länder die Frage mit den Daten ihrer Kunden umgehen wie
zum Beispiel das ist in Staaten und die Beratungen über Änderungen nicht zu sein so die Frage ob diese größte Transparenz in der ja Beispiel mit denen Steuern häufig angebracht glaube ich aber auch eine kulturelle Frage die in einer der vielen Jahren gewöhnt diese offen in Bezug auf Stelle zu haben ich denke dass in Deutschland
schwer denkbar zumindest nicht unmittelbar zu schaffen müssen man damit auch einfach den Umgang miteinander nicht weswegen wir ohnehin ein sehr offener schwer den Gesetzgeber aber eigentlich ist er ein Plädoyer an denen einzelne seine persönliche und Umgehensweise mit der einem frei willige Datenkabel zu verändern und einen eigenen sozialen Spielraum auszuloten und auch öfter mal zu einer neu auszuloten auszuwandern hinzu kommt noch dass ich einen ist hingegen bei
jedem sehr individuell aber es gibt eventuell auch die USA der Verbraucher entscheiden wurden wir von Unternehmen also sollte Eigenverantwortung und mir als als Redakteur und würde durchdrehen bekannt vor aus dem Lebensmittelbereich wenn wir alle moralische auffressen würden dann würde alles besser werden so doch am Knochen Buch darüber geschrieben wie es ist billiger und und uns die Welt verbessern wird und die die Frage nach den Grenzen der Welt Umweltgipfel worden die oder den Supermärkten wird dann irgendwie ist wird wird die Zukunft uns Traum oder braucht man nicht aber es ist die klassische ewige würden wir sagen die
Revolution um ein halbes Jahr also reicht das individuelle jeder für sich konsumiert immer irgendwie müssen moralische erreicht wird oder nicht oder ob man damit immer größere Veränderung der immer bisschen schwierig mit den Vergleich natürlich kann man in dieser die Behandlung der eigenen Daten vergleichen mit Fleischresten Vegetarier und Veganer und da kann man viele Gemeinsamkeiten finden bei der Offenheit und fragen aber wenn man schon ein Beispiel nehmen wir weniger manchmal wenn man im Ausland ist schon faszinierend wie an das deutsche in diesen Themen umgeht und wie sich doch über die Jahre die manche von den Urkunden Thema Sicherheit eigentlich ein gesellschaftliches Standard etabliert haben der ist der Trend schon so viele wie Delegierte hat schon so viele Bioläden wie wir und ist so viele Eier von glücklichen Hühnern insofern ja Jahre glauben daran dass man einen gesellschaftlichen Konsens auch durch kontinuierliche Änderung verändern dass man nicht glauben wollte ich woanders hingehen und klaren teilweise für mich auch ein bisschen grüne Beispiele ,komma eben klar in gewisser Weise aber es gibt natürlich viele
Beispiele gegen sprechen klar war schon Buch den Anspruch gegen genau die andere Ideologie nämlich in die Vereinigung mit der an den Daten immer wieder erzählen wie den berühmten Zitate von Zuckerberg an mit dem Rauchen wirklich die kennt jeder Art dagegen anders sehen sich dagegen auch zu wehren schon so
dass sich die Frage ob man oder muss ich wahrscheinlich noch den Streit zwischen der Frage staatliche Regulierung und Freiheit also zur staatliche Regulierung gedroht auf das man muss sie für die für die Debatte schon so dass sich der Staat Regulierung zu lassen dann wird umso schöner Raum geworden weil wir sie nicht zulassen dass Umweltschutz und
vielleicht noch aber nicht auflösbar ist denn wenn man sie nicht für
Jahr also wirklich nicht wo ich mich natürlich auch ein bisschen schwer nach dem Staat zu rufen und zu hoffen wir reguliert den gibt natürlich Bereiche wo wir wenig andere Möglichkeiten haben würde ,komma vielleicht die Netzneutralität Debatte die sie aber beständig weiter aus will aber man wohl nicht anders kann als darauf zu hoffen dass der Gesetzgeber sinnvolle Regelung schaffen weil sonst einfach mal der und der freie Markt nicht wirklich zum Allgemeinwohl beiträgt dafür gibt es einige ,komma und ich glaube auch dass zumindest ein paar Ansätze in der derzeitigen Regierung da sind immerhin hatte dieses famose Stiftung Datenschutz in den Koalitionsvertrag geschafft das zu dessen heute noch die Kinnlade runter Zeiten und sie haben sogar schon die Gelder dafür freigegeben existiert zwar noch nicht aber er bietet für mich schon eine Chance ich sagen mir so wenn diese Stiftung Datenschutz mal Realität ist vergleichbar mit der Stiftung Warentest hat man zumindest die
Möglichkeit eine gewisse Vergleichbarkeit herzustellen der Transparenz die die wir heute auch nicht gibt zumindest nicht
immer nicht gewillt ist diese ellenlangen Erklärung dazu werden wir alle Möglichkeiten wirklich ist insofern wünsche ich mir schon das Thema in die Gänge kommt dann man überhaupt noch probieren ob die Leute diesen Service nutzen und dann vielleicht ihr Verhalten ändern wenn Sie mehr darüber wissen wie tatsächlich mit Ihren Daten umgegangen wird und die Welt auf die Datensicherheit Praxis oder generell die Praxis virginischen München fürchte nur diese Legislaturperiode gestiegen und so sehr viel und auch wirklich wünscht sich in die Wege geleitet wird und ich würde mir wünschen dass wir so komische Authentizität ist sondern dass wirklich eine gute Vergleichbarkeit ist so und wie wir ihn heute nicht mehr Waschmaschine kaufen will mal kucken kann also je nach meinen eigenen Präferenzen die würde ich mich schon sehr gibt der anderen Seite die eines der Bundesdatenschutzbeauftragten auf europäischer Ebene machen jede Menge Gedanken von denen ich manche toll und mir wünsche sie würden umgesetzt werden erwartet und manche abgelehnt werden Überregulierung findet ein wenig übertrieben aber die Klagen der Wirtschaft darüber dass wir in unter Datenschutz keine im Lösungen haben sollten und dergleichen für ausgesprochen durchsichtig wie bei allen anderen Bereichen
Deutsche auch beispielgebend warum sollten wir nicht auch im Bereich der digitalen Privatsphäre also warum nicht diese sehr großer Markt besser können auch Standards setzen auch die EU-Datenschutzrichtlinie ist in allererster Linie auf deutsche Initiative hin entstanden warum also nicht welche
Lösung können so eine Vorstellung von dem gesagt dass du könntest jetzt Mainz für Regierungs Regula rhetorische na ja also ich denke man zunächst mal gibt ein paar rote Linien
die gerne Gesetze geschrieben haben möchte hier wird einem vorgeworfen die Kinder mit den Kindern aber wenn tatsächlich ein paar rote Linien die er auf der ethischen Ebene sehr also nämlich die Profilierung und waren auch die Post prognostischer Profilierung von von Heranwachsenden die kritisch da sieht man was derzeit passiert und wie wenig auch reguliert ist es in der der Westen dann würde ich mir wünschen dass der Gesetzgeber ist das klar ist aber es sieht nicht so aus als wenn es dafür tatsächlich der also einfach für die über die noch keine
eigene finanzielle Unabhängigkeit haben vielleicht auch sehr schwer überblicken können worin eigentlich ihr monetärer Wert besteht noch kein damit konnte für diese schwierige und wenn man anerkennt dass der Kinderschutz würde dann wäre das für mich eine rote Linie die auch gerne mal gesetzgeberisch festgestellt aber er also bis jetzt zumindest innerhalb der Kommission wurde auch darüber gesprochen aber dass nicht unbedingt mehrheitsfähig entwickelt wurden alle Parteien die Kinder schützen wollen aber wenn es konkret wird und die Einschränkung von Geschäftsmodellen geht dann wird es echt oft auch als ich glaube halt dass bestimmte Geschäftsmodelle so nicht weiterlaufen sollte man keine Mühe zu sagen die Frage so beschreibt die auch im sind Freundeskreis hat über Facebook ist aber so gibt sondern nur einen Sohn und Facebook Zionismus ja die haben wir den kann ich aber nicht geben weil das geht uns sich unsere Beziehungen darüber was sowieso also wir können auch nicht wieder gut oder Facebook nach oder mehr Klarheit über verwiesen wir unsere sowieso ziemlich aber auch also sollten wissen dass alles mögliche Übersiedlung Störung möglicherweise so könnte und wird er so was ich mal ganz humorvoll bis sarkastisch oder und mangelnde gefunden das auch wieder
für rauszukommen aus und wir müssen sie war jedoch überhaupt keine Probleme damit soll jeder machen wie er denkt also also zumal diejenigen die es wirklich wissen und immer noch möglich wenn auch nicht also ich meine Arbeit nicht so geeignet jemanden in seinem Leben Regeln vorschreiben zu wollen dennoch glaube ich dass es natürlich in Zusammenhalt und von dem derartige Berichte dass ich mich hat auch keine Lust mich mehr darum zu kümmern und allzu anstrengende Damen sowieso alle Daten Verherrlichung von Gewalt wir nicht verstehen es ist natürlich auch eine Form von Fatalismus und Aufgabe
also und also da glaube ich nichts machen wollen weil wir eine Sache dabei wird oft vergessen nämlich die es gibt beträchtliche Wort Kollateralschäden führen natürlich mit dem eigenen Datenexhibitionismus den man an dem man wirklich bewusst betreibt und dass man jetzt lieber wurde und wird sondern immer bewusst betreibt in der Regel auch Kollateralschäden in Kauf nehmen nicht Familie Freunde Kollegen und so weiter und da war ich glaube der Gesetzgeber nicht viel machen können müssen wir untereinander soziale Regeln finden aber die würde auch gerne aber eben mal sprechen und debattieren ich habe nie
behauptet ich sei unideologisch ja natürlich mal jemand den ich recht wenig Probleme damit dass in 20 erstellt werden möchte sollte sich vorher eingehend an eine längeren entscheiden darüber ganz schnell ich wollte die wohlgefälliger
hat dieses Interviews fortsetzen nämlich einfach alle Kritik lassen sich aber eine Frage sagte es wäre schön wenn wir mehr positive Utopien hätten und würde sehr wünschen wir selber zu haben es nicht dazu zu kommen scheinen in diesem ganzen Kampf gegen das das Böse aber vielleicht hast du ja aber dann doch ab und zu mal eine kleine positive Utopie die du gerne
machen würdest wenn du nicht viel können müsstest und die wird
kann man in allen klar ist mittlerweile eher in benötigten nicht technikaffine Menschen betrifft vor allem den jeder Welt auch zu den wenigen positiven zukommen nicht vorstellen in der Regel kommt da keiner durch Kommerzialisierung eines virtuellen Lebens vor also ich weiß nicht wie bei der Konkretisierung werde
es mehr und mehr auf Na ja auf jeden Fall wünsche ich mir nicht dass dominiert werden von den kommerziellen teilnehmen die sich sowohl den
gesetzgeberischen Prozess einen eigenen Qual haben die Macht wie und unnatürlich in die Sicherheit Politikern die glauben dass Daten sammeln und die Sicherheit bewirken würde so fein kann eine Menge Post und ehrlich gesagt bin ich auch gar nicht so wenig optimistisch dass auch in diesem weil zumindest in der Vergangenheit hat sich doch öfter gezeigt für die Netztechniken das also sehr wohl auch alternative Modelle sich entwickeln gibt tolle Beispiele und insofern bin ich gar nicht so schlimm ist so furchtbar negativ weil es hier so weit das
total optimistisch Charter schnell weiter .punkt Optimismus wird tatsächlich so dass die Daten Skandal aus ausschließen ist aber wir bisher haben das zur gemacht weil Unterstützung und von oben nach unten ausgespielt sei er der Herr über die Nachfolge der Deutschen Bahn wieder zu bekommen und die Frage ob es es sich um würde mehr Transparenz und Gesellschaft mehr werden für besondere überall dort wo zumindest ein gewisser Außenminister Ausrichtung der Stadt
glaube das ist nicht an die diese Idee dass eine höhere Transparenz zwischen den individuellen zusammen macht Egalisierung für halte ich für
verfehlt denn aus meiner Sicht nivelliert sich keiner machten wodurch die Transparenz der Glaube an das Internet gestartet wurde ist eine der langjährige Forderung des CCC die mit noch Verträge die sogenannte maschinenlesbarer Regierung glaube fest an glaube das soziale Miteinander zu viele zumindest derzeit also arbeite ich daran glaubt dass der Mann oder Ratschläge das Abkommen wird der schönen in der Tat ist da zu viel Macht also als dass ich glaube dass die Fortsetzung ihrer was einfache Beispiel dafür wie viele Beispiele belegen dass man irgendwie aus Resten steht vor dem Beamten der einer kontrolliert da kann nicht über seine sexuellen vorliegenden Ergebnissen wird mir nicht helfen weil als der machte verliert aber vorher ,komma Arbeitnehmer Arbeitgeber Verhältnis
natürlich ebenso also denke dass man diese Probleme nicht überbrücken kann in der Gesellschaft in der wir leben insofern glaube ich dass nicht an diese waren wir bei der entscheidenden Frage wird
wahrscheinlich die sich von stellte eine Frage volution oder in die Versuchung zu verändern also wird es auch um die Frage wie weit die Technik ist entscheidend ist für die wir haben oder die Gesellschaft in will die leben ist doch eher so dass die Technik auch für die Wirtschaft betrifft und wenn nur gut findet oder dass wir nur so und so noch zu denken und er das ist die Gegend an sich was ändern würde ich glaube aber wir können die Nutzen der Technik steuerlich unser eigenes Verhalten und das dadurch die bauen natürlich kann man sich auf verschiedene Weise zu Verfügung stellen dass die unterschiedliche soziale Wiener Forum aber ich würde nicht an sondern 1. schicksalhaft aber gar nicht Bildung schützen sowie um die
Frage ob die und die wirtschaftlichen Umstände sind wie unsere umgehen lassen sich die Technik an sich anerkannt ja noch in der Rolle der bekannteste Kritiker und nicht ausrichten
werden auch generell in eines der wenigen Länder das
,komma werden können für die nächsten Wochen auch aufstellen er wurde in der Nähe wäre er nicht glaube dass ich im Herzen der Technik auch den Markt in vielen anderen Bereichen zu sehen nämlich dass die zumindest in der Zeit der letzten 10 15 Jahren aus meiner Sicht die Dominanz der wirtschaftlichen Interessen sehr viel größer ist und da muss man sich auch eine Gegenbewegung gegen den Menschen ok sagen angesichts der fortgeschrittenen Zeit würd ich jetzt mal so viel Publikum öffnen ist nicht ganz klar ob jemand mit dem Mikro ansonsten würde ich mit dem und auch nicht so ganz genau wo er nicht von der Größe er her dem oder wo woher ich mach das mal hier links liegende sonst
würden wir nicht und in ich da so ne Frage und zwar ich glaube Bescheid weiß nicht daran dass wir da jetzt groß noch in die Entscheidungsfindung Männer haben ich wollte es einfach mal so ein Gedankenexperiment mäßig rein werfen das tut was wir machen wollen würdest wenn so eine Funktion die Google Goggles mit Gesichtserkennung momentan ist es so dass sich ausgeschaltet ganz klar also diese Konzerne hat nicht hat es ist wahrscheinlich in einer Weise die man nicht also in den in Gold es ist diese schöne Muster Erkennungssoftware die über die Kamera sozusagen erkennt und theoretisch geht das auch mit dem sich dann vielleicht momentan noch nicht so super perfekt aber auch schon einigermaßen gut und wir wirken uns auf unbestimmte Software also mit dass diese Neuerung steht vor der Tür und will und macht momentan tatsächlich nicht um das 1 zu nicht mit mir sicher dass wir relativ eindeutige Meinung dazu hätte es sowas geben und jetzt aber stellen wir
uns einfach vor dieses Ding der Welt ist als Open Source das wären wir mal was wären die Schritte die du einleiten wollen wird dass diese Software zu verhindern dass sie ein Bild und können gar nicht verhindern wollen dass
sie das sie eingesetzt wird also wir sind ja in vielen Bereichen
solche Entwicklungen mit kommt es nicht darauf an dessen kommerziellen Konzerne anbietet die Kurve eher auf die Folgen die hat natürlich finanziell schlecht vorstellen kann wie wahrscheinlich viele von uns haben vermeiden wird Google ausprobiert wenn man den Zusagen die die Vernetzung der gegen den nehmen
einmal gegenüberliegenden Gesichtern hätte und damit den unmittelbaren Zugriff auf die Daten die in der Regel von kommerziellen eingesammelt werden also etwa in der ist also ich würde sehr gerne im sozialen Miteinander regeln sowie in bestimmten sozialen Communities nach 24 Uhr keine Fotos mehr darin enthalten ist so wird es auch in Berlin war das Leben der Gesetzgeber schreibt schon gar nicht weniger wichtigen verbieten lassen aber ich würde sagen mir wünschen dass wir untereinander das und ich glaube es ist
auch gar nicht so schwer wie in diesem Beispiel von Frankfurt ,komma ja oder von der Gruppe ist es gar nicht so schlecht wenn man sich anguckt wie gegessen Geolocation Dienste wie dort der
Zuwachs ist es prognostiziert waren das angenommen wird wird 1. neue Lichtquellen unter dem Druck man sieht er ist ein Kind der alten Kritik zu werden dass man einen sehr kurzen Beine gestellt werden machen nicht mehr weil die sie sich sehr stark reguliert werden die in dieser Zeit in Deutschland ja weit unter den Erwartungen geblieben denn wenn man merkt dass man mehr von diesen Problemen hat diese typischen kleinen Dingen im Alltag der Allgemeinheit na ja morgen 16 zu
spät aufgestanden war man den 2. schreibt dass die es dann zu spät ist dabei ist man gerade erst wenn Geolocation sieht eine Haustür zu warten dann halt den meisten Menschen
zu ändern sie verlieren werden deshalb glaube ich dass das soziale Regeln geben wird da hab ich auch keine Zeit sich entwickelnde und ich würde gern dazu beitragen dass etwas schneller ,komma die nicht erst im Sommer an Gewicht historische Gesellschaft ,komma wo er eine Linie mit seinem 3. Mobiltelefon ins Gesicht leuchtete und .punkt ein wo er in der dazu Informationen kann das bieten lediglich nicht weiter denn das ist ja eigentlich ein ich meine also dass man von hier aus meiner Sicht ist die Diskussion um Datenschutz also aber es gibt ja diesen Begriff mit der positiven oder negativen Freiheit also das positive Gefühl dass jedes Individuum sich so frei entfalten kann wie er will
aber und das ist in der Praxis gewährleisten zu können muss ich halt irgendwie Wege schaffen um vielleicht die Freiheit einzelnen auch einzuschränken damit ich anderen die Möglichkeit die ihre Freiheit positiv war auch wirklich wahrzunehmen und das ist ja genau der das Leben und so saßen wir müssen soziale Regeln finden aber sind nicht die Gesetze genau und sozialen Regeln ist es nicht genau und der Bereich und da habe ich eher den Eindruck dass es stehenden veraltetes funktioniert nicht gut ist es für das Wetter würden
völlig komische Debatte darüber geführt und warum ist es noch in den USA entstanden in Deutschland ich unterstelle
den deutschen ausersehen ein besonderes Verhältnis zum Datenschutz haben und ich glaube auch sehr reflektiert das im Gegensatz zu anderen Ländern haben aber ich glaube dass bei uns die Gesetzgebung und das Problem ist dass ich sowas wie es
wirklich in sich hat und vielleicht kannst du da was zu sagen dass
ich denke da jetzt noch mehr zu fordern und nicht mal grundsätzlich zu hinterfragen warum man das zum Beispiel Staaten den Arbeitnehmerdatenschutz geschaffen als dann Mächte Unterschiede gibt aber vielleicht lösen können das das Problem an anderen Stellen lösen so dass sie den Arbeitnehmerdatenschutz dann brauchen wir ganz zu diesem herunterfahren und dadurch eine positive Entwicklung einleiten was sagen also es ist weniger die
Gesetzgebung die wir heute haben ist es sie auch genannt "anführungszeichen gar keine Frage wird sieht man schon daran dass sie der Forderung Jahrzehnte alt und noch immer nicht umgesetzt werden dass man sich in die 1. schriftliche Datenschutzgesetzgebung sich vielfach noch auf eine Technik bezieht die heute ja überhaupt nicht mehr relevant sei dass es nicht klar ist was für mich natürlich nicht immer der Grund zu sagen sie gehört abgeschafft und sie muss verfeinert und verbessert werden was natürlich sehr schwer weil genau hier immer die Interessen zwischen den verschiedenen in der individuellen Verbraucher viel und wirtschaftliche Interessen schwer zu ziehen sind also klar die sind ja die Herren artikuliert ein und derselbe sehr schwer das ist die ziemlich vielen guten Vorschläge umzusetzen der und weil
es so viele Leute nach dem Riesen
Telekom-Skandal keine Kunden mehr sind also ich glaube dass die Skandalisierung von Missbrauchsfällen funktioniert über die prima Arbeit für die Verbraucher wenig Auswirkungen einer wissen nicht dass die Leute die Konsequenzen daraus ziehen und dann irgendwann das Schatten ist nicht meine Meinung klar dass dann auch für eine gute Entwicklung der Datenschutzskandal auch welche sind und echten Imageproblem für Unternehmen sein kann aber so die Folgen für den Kunden stammen oder so also nicht unmittelbar finanziell auswirkt kann ich eigentlich nicht beobachten was ich bei den großen Skandal würde natürlich Menschen in anderen Bereichen wendet also das Boykott der funktionieren ja ich hätte meine Frage stehen wir vielleicht das 1. Mal im Leben oder in der Menschheitsgeschichte an der Stelle das ist keine philosophische Überbau für
technologische Entwicklungen gibt das heißt dass wir im Prinzip 5 bis 10 Jahre der Entwicklung hinterher hecheln was Gesetzgebung oder
auf den gesellschaftlichen Diskurs angeht und warum sollte sich das in Zukunft überhaupt ändern also ich meine wir sind hier in den nächsten 10 Jahren wahrscheinlich wieder so und über die Dienste die sich vielleicht jetzt gerade in der Entwicklung befinden und das hat einen Grund warum Facebook ein Erfolg hat und der auch weltweit erscheint also nicht in den regionalen Frieden zu sein sondern das scheint einen Mehrwert zu bieten die ja auch im Interesse der Nutzer gar haben also
gerade prinzipiell das die Umwelt die sich durch mobile Telefone ergeben ein unglaubliches weil wir diese Artefakte wie sie sind benutzt und insofern glaube ich auch dass die sozialen Netzwerke ganz unmittelbar menschliche Bedürfnisse widerspiegeln und dementsprechend also ist es kein Wunder dass sie wahrscheinlich so gut wie alle die benutze ich glaube aber nicht dass das technikhistorische ohne ,komma im Gegenteil ich glaube dass frühere Umwälzungen die man wenn man die betrachtet angefangen mit dem die Bewältigung einer Schriftsprache oder mit den Buchdruck also da kann man sehr häufig beobachtet glaube auch nicht unbedingt das so singulär ist dass der Gesetzgeber natürlich hinterher es aus meiner Sicht nicht weiter erwähnt der Gesetze sollten sich in der Regel auf dem gewissen Konsens der dann verstaatlicht werden und in verständliche Regeln und sollte eigentlich seinen möglicherweise erscheint uns der geht gerade besonders groß ist aber aus meiner Sicht nicht denn im Prinzip ist die Netztechnik der verdammt jung war auf seiner geschichtlichen Perspektive betrachtet wie immer bilden sich erst soziale und gesellschaftliche Regeln und danach die der Gesetzgeber nach also dann meine ich nicht aber ich wünsche mir dass sie jemand die Emanzipation und das sind weniger ,komma so hallo durch wollen eingangs gesagt dass du eigentlich relativ wenig trennen zwischen Regulierungen bei weil werbetreibenden Unternehmen
und Politik ist und der persönlich sehr sehr stark dazwischen und sagen dass es den Unternehmen wie Facebook gerne viele Daten über meinen Musikgeschmack und ungemein man Geschmack die überhaupt gar kein Problem damit haben dass diese ja andere US-Bürger sowie die werden der das dafür sowas denken was meint er nach die ganz große Herausforderung ist es zum 1. Rahmenbedingungen zu schaffen in
der in der der Staat selber regulieren und sagt es 70. auf Zugriff auf diese Daten die der Nutzer und vielleicht die werbetreibende Unternehmen noch bereitstellen aber nicht für den Staat da wäre meine 1. Frage liegt der Bestrebungen Entwicklung Entwicklungen ist das realistisch dass der Staat das eigentlich also meines Erachtens nach wäre aber notwendig und daraus resultiert ein das der Nutzer ja viel mehr anfangen muss selektiv da Daten preiszugeben heißt also ich denke es gibt es ist mittlerweile ganz stark zwischen privaten und persönlichen Daten und meine politischen Interessen würden offensichtlich sein andere Dinge schon
was kann man da tun einfach den Mut dazu schon als sie zunächst überhaupt keine Entwicklung dass der Stadt Gesetz beschränkt den Zugriff auf kommerzielle Daten und wir haben ja mit dem neuen Innenminister auch seine 1. Statement sehr deutlich gesehen dass nicht kommen wird also da habe ich wenig Hoffnung können dass man von man das wir ansonsten also anders sehen meint eigentlich überall begegnet ihr wollte er den Mann arbeitete ja ja ich habe ihn einfach vergessen hatte eigentlich in der Frage der also der der bis jetzt endlich hat der nur aus
Versehen leider also weniger darauf eine einfache Antwort hätte dann wäre wenn es eine Sache glaube aber dass sie EU die Antwort darauf nicht eindimensional ist dies aber ziemlich individuell war glaube dass ein Bedürfnis nach Privatsphäre nach digitaler möglicherweise werde der Gemeinde oder von meiner Mutter und das tut für dich aus und musst für dich und deine soziale Tiere in der du lebst du mit deinen Kollegen mit denen du oder vielleicht im Unternehmen oder in der Nähe von nach und über den neuen ziehen müssen und seien dann tatsächlich in gewissen Abständen jeweils im halben Jahr ändern kann auf dem Weg nach dem hat man private macht aber man braucht nicht gerade macht er glaube nicht dass eine generelle Antwort dafür gibt das muss jeder für sich wissen über den man beschränkt geht es mir nicht aber ich wehre mich gegen die ob also Ihre Haltung dazu einen oktroyieren bei Aldi sagen also immer zu mir egal was ich auch zu machen und da würde ich gerne gegen wären denn ich glaube dass man im Bereich der Datensparsamkeit die man selbst vorlebt auch sehr oft als Vorbild sein kann die Karte in meinem sozialen Tiergruppen oft festgestellt dass wenn mal Probleme in den Designer an den Freundeskreis anspricht dass ich sehr schnell ändert oder wenn man meint Schaar verlangt natürlich ist eine Peinlichkeit dass ich dann sehr wohl auch die Ringe und anderen Laendern und da würde ich gerne anstreben ich leider nicht unmittelbar nach dem Gesetzgeber die sind in dieser Frage soll jetzt eine
Medienkompetenz keine Mängel gibt es sehr viele
Initiativen und die mich auch teilweise begeistern also hat sich heute für das Schuljahr erwarten würde für viele Initiativen sind derzeit verpackt hat eine nicht raus macht Schule aber es gibt natürlich eine ganze Menge Geld in den letzten Jahren für die Entwicklung der Medienkompetenz freigegeben und damit glaubt er dass sie ganz andere Pläne sich damit schon intensiv befasste sich betrachtet man an nicht genannten mancher fasziniert weniger Botschaftspersonal teilnehmen findet eine Menge getan und ich glaube auch dass die Zeit vorbei ist wo wir die sind wie wir 1 zu 5 oder 6 Jahren schwanger wurde mal diese typischen und wesentlichen
A-Lizenz im Jahr der Physik einmal besprechen kann man noch
eine Frage stellen so kann man in Frage stellen aber die
Kandidaten werden sich am am deutschen geben auch wenn es einen ungewöhnlichen Filiale für jeden Abend wie wahrscheinlich ist es dann in China dann vielleicht fragen würde ob legen und wir machen wird so wie die Deutschen also ich meine das wir doch daraus die würde die Bewohner aber dass wir in der der zwanglose Zwang des besseren Arguments und vielleicht die Leute zur
Vernunft ich habe sie also mit China sich irgendwie an deutschen Aufklärungs Potenzial
orientieren wird ist natürlich in Ihrem Wunsch es sei denn ernsthaft immer man aber das geht dann müssen
wir uns wohl sehr gut er natürlich würde ich mir wünschen also nicht an den Werten der Aufklärung orientieren und alle werden frei und gleich gehen auch in China da das so kurz ich habe also es gibt oder sich auf Kosten der Privatsphäre München schien alles gut vielen Dank an Konstanze Kurtz und an euch vom Publikum und wir begrüßen den nächsten die jetzt hier zu dort
schick von waren er und waren Sie von da an das
Eigenwert
Besprechung/Interview
Berlin
Computeranimation
Internet
Informatiker
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Datenverarbeitung
Unternehmensmodell
Fokalpunkt
Bildschirmmaske
Dienst <Informatik>
Besprechung/Interview
Algorithmus
Geschlecht <Mathematik>
Besprechung/Interview
Soundtrack <Programm>
Zugriff
Mobiles Endgerät
Dienst <Informatik>
Zusammenhang <Mathematik>
Datenhaltung
Softwareentwickler
Unternehmensmodell
Computeranimation
Besprechung/Interview
Wort <Informatik>
Gesetz <Physik>
Eigenwert
Besprechung/Interview
Biprodukt
Zahl
Mathematische Größe
Internet
Kettenregel
Besprechung/Interview
Numerisches Gitter
Facebook
Menge
Suchmaschine
Besprechung/Interview
Gesetz <Physik>
Informationsmodellierung
Dienst <Informatik>
Kugel
Suchmaschine
Rundung
Besprechung/Interview
Datenmodell
Haar-Integral
Punkt
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Information
Biprodukt
Richtung
Algorithmus
Durchschnitt <Mengenlehre>
Besprechung/Interview
Datentransfer
Menge
Besprechung/Interview
Riven
Besprechung/Interview
Prognostik
Wahrscheinlichkeitsrechnung
Besprechung/Interview
Elektronischer Fingerabdruck
Datenbank
Passwort
Geometrie
Besprechung/Interview
Digitalisierung
Client
Spielraum <Wahrscheinlichkeitstheorie>
Besprechung/Interview
EDV-Beratung
Aggregatzustand
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
FAMOS <Programm>
Regelung
Ebene
Lösung <Mathematik>
Dienst <Informatik>
Menge
Besprechung/Interview
Datensicherung
Ebene
Prognostik
Besprechung/Interview
Gesetz <Physik>
Linie
Standardabweichung
Facebook
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Besprechung/Interview
Bericht <Informatik>
Unternehmensmodell
Linie
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Informationsmodellierung
Menge
Besprechung/Interview
CHART <Programm>
Besprechung/Interview
Internet
REST <Informatik>
Fortsetzung <Mathematik>
Verträglichkeit <Mathematik>
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Google
Software
Open Source
Besprechung/Interview
Folge <Mathematik>
Google
Kurve
Besprechung/Interview
Zugriff
Softwareentwickler
Dienst <Informatik>
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Information
Gesetz <Physik>
Linie
Besprechung/Interview
Aggregatzustand
Vorlesung/Konferenz
Client
Folge <Mathematik>
Besprechung/Interview
Softwareentwickler
Dienst <Informatik>
Facebook
Perspektive
Gesetz <Physik>
Facebook
Besprechung/Interview
Zugriff
Softwareentwickler
Besprechung/Interview
Zugriff
Besprechung/Interview
Abstand
Ebene
Menge
Physik
Besprechung/Interview
Parametersystem
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Berlin
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Datenfresser
Serientitel re:publica 2011
Teil 14
Anzahl der Teile 68
Autor Schulz, Daniel
Kurz, Constanze
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/20855
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2011
Sprache Deutsch
Produktionsort Berlin

Technische Metadaten

Dauer 54:35

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Constanze Kurz, Frank Rieger und Daniel Schulz klären über die Datenfresser auf. Wie Internetfirmen und Staat sich unsere persönlichen Daten einverleiben und wie wir die Kontrolle darüber zurückerlangen

Ähnliche Filme

Loading...