Merken

Organisation 3000. Algorithmen oder Geld?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ich hab ich will also was steckt hinter diesem Titel hinter dem Titel steckt eine Frage welches gesellschaftsverändernde Potenzial steckt in Technologie und zwar anhand von einer Technologie die gerade auf uns alle zu Gold dem Internet der Dinge ist ein bisschen quasi die Fortführung hatte gestern schon hatten Übermorgen TV mit Mario Sixtus und ich hab mir gedacht ich wusste das nicht aber ich kann das jetzt mal so behaupten ich hab mir gedacht da wir hier auf der Republica schon ziemlich gut gesehen haben was man mit der aktuellen Technologie alles politisches machen kann in punkto Partizipation die ich jetzt mal ein bisschen mehr ins utopische war gestern Abend übrigens ich muss mich als Messenger auch ein bisschen betätigen ich war gestern auf der Lesung von Rainald Dietrich Dietrichsen und kann sagen dass er dann etwas ausrichten lässt dass die dass die Piraten für ja die gesamten anderen Parteien Modelle der Partizipation in der Politik die durch digitale Technologie möglich geworden ist durchspielen und eine wird sagte wortwörtlich vielen Dank dorthin das gebe ich jetzt mal weiter
mir geht aber ein bisschen was anderes aber nirgends ein bisschen darum das Technologie auch eine ganz starke andere Seite hat hatten wir ein utopisches Potenzial das ist ein bisschen was auf das bin ich im Rahmen von meinem Buch gestoßen dass ich im
letzten Jahr geschrieben habe und ja nicht interessiert da quasi der eigentlichen Idee wenn man sagt dass Max die Idee des Kommunismus irgendwie auch der ja Industrialisierung und damit der Technologie geschuldet was utopisches Potenzial steckt dann eigentlich in der Digitalisierung also wenn wir dieses Zitat Mehr lesen die Vermehrung der Tauschmittel und da waren überhaupt gaben dem Handel der Schifffahrt der Industrie einen nie gekannten Aufschwung und damit den revolutionären Element in der zerfallenden feudalen Gesellschaft eine rasche Entwicklung was ist das Revolutionäre Elemente eigentlich an der Digitalisierung gibt es da ein Jahr wird kann man sagen früher hat man gedacht her nicht ankommt die Revolution dichtete der Arbeiterklasse und dann sind wir alle Freunde und wir stellen jetzt irgendwie fest im Grund genommen das wollen wir so aber eigentlich nicht sein das könnte also aber das bestehende unterbrechen und etwas grundlegend Neues und eine andere Revolution ermöglichen was an der Digitalisierung hat also das Potenzial die Gesellschaft wirklich zu verändern und die Frage lassen wir das einfach mal so stehen so blicken wir zurück zur Digitalisierung allgemein wird angenommen dass die digitale Revolution das ist jetzt hier im Sinne von technischen Revolution gemeint und nicht im Sinne von gesellschaftlicher Revolution das die Kommunikation ein bisschen verändert also den indiziert ganze Bücherregale schleppen wir heute auf den iPhones miteinander um Kultur ist jetzt die Materie gegeben dass es ungemein praktisch man müsste eigentlich quasi mal wirklich explizit eine Gedenkminute einlegen dafür dass wir mit der Wikipedia Kugel Unkraut zu das Wissen ganzer Bibliotheken im Internet vor uns haben und ich finde das wird im Allgemeinen eigentlich viel zu selten gewürdigt es gibt im Grund genommen auch sowas wie eine Bildungsrevolution dank Technik meine Frage ist und das ist die Frage bei der ich durch das Buch ein bisschen drauf gestoßen bin was ist wenn die Veränderung der Information und der Kommunikation eigentlich nur der Auftakt ist für etwas was noch viel größer ist und was grundlegend verändert geben wie wir uns organisieren also wenn Informationen ja wenn es viel wichtiger ist was wir mit Organisationen machen können und nicht nur mit Kommunikation in der Vergangenheit haben wir ganz eindeutig gesehen dass Block so einflussreich und wichtig werden können die gigantisch große Apparate von Zeitungen also wir haben hier das ist ja der orginal Arztreport der den Monica Lewinsky Skandal losgetreten hat so sah das damals aus um das hier ist ja eine Meldung dass die aufdecken braust im Netz größer ist als die New York Times am man sieht ganz klar das ja mit kleinen Blocks mit wenigen Menschen eigentlich das erledigt werden kann was früher nur diesen große Apparat leisten konnten jeder der schon mal in einer Zeitung gearbeitet hat oder mit Journalisten zu tun hat kennt eigentlich den riesengroßen Aufwand an Material Menschen Gebäuden rollenden Redaktionssitzung der da bewegt werden muss und dann kann das Internet und so was einfaches zwar
möglich geht das auch für Organisationen das war die Frage was kommt hier ist aber was das Internet der Dinge was vielleicht da sehr viel verändern könnte und was mich ziemlich fasziniert ist es ein bisschen so dass man das so vereinfacht darstellen kann nach den Menschen lernen jetzt auch die Dinge mit uns zu sprechen im Allgemeinen ja das ist es eben so dass nicht nur Häuser und mit den Menschen eine Adresse bekommen sondern mit dem neuen Protokoll IPv 6 bekommt potenziell jedes Sandkorn auf der Erde eine Adresse wenn es einer haben will und ja so bisschen denken wir als 1. dann an diesen Chip und unser läuten die Alarmglocken was es mit der Privatsphäre ist scheußlich und dann ist das Internet der Dinge vor allem wenn man so ein bisschen im Internet recherchiert oder wie wird darüber nachgedacht was kann man damit machen dann stellt man erstmal mit Erschrecken fest dass es so etwas wie Mehr Klinsis feuchter Traum ja also Logik der Effizienz alles noch effizienter die Nachfrage Lager Transport Rohstoff-Ressourcen alles kann optimiert werden aber das Internet der Dinge ist eigentlich ein Wirtschaftsraum für den Einzelhandel man spricht auch vom in das für Internet General Electric hat jetzt quasi auch da 2. großes entwickelt und es ist vor allem die wirtschaftlich Idee IBM versucht er stellte als smarter Planet ja um zu reduzieren wenn man das Internet der Dinge ein bisschen positiv ja sich vorstellen kann in Zukunft dann vielleicht noch in Bezug auf die Umweltverschmutzung die reduziert werden könnte also hier ist Center vor allem bei der Network Fernsehen in Kalifornien wieder erforschen aber man weiß eigentlich nicht so richtig warum ist das denn jetzt für uns das ist aber vielleicht eben doch nicht anders das ist nicht alles denn mit dem Internet der Dinge öffnet sich ein Raum den man auch ganz anders nutzen kann und ist ist quasi jetzt so dass
das wozu man früher eine Armee von Angestellten brauchte das kann man heute von zu Hause mit dem Laptop erledigen einfach weil alles miteinander verbunden ist und das legt ein bestimmtes Potenzial frei das hier ist sozusagen das
was man mal brauchte um eine Schule
herzustellen was ja mit allzu sehr gesprochen ein klassischer ideologischer Staatsapparat ist aber der Staat hat eine Vorstellung die wir zur Schule gehen und dafür gibt es EU-Richtlinien jemand verwaltet die Gebäude in man verwaltet die Gemeinde
Auffassung jemand verwaltet das Budget und jemand verwaltet die Lehrer also das ist relativ aufwendig heute kann man das aber auch ganz anders machen und in meiner Recherche im Netz bin ich auf ein paar Organisationen gestoßen die da ganz anders vorgehen und ich ziemlich interessant fand weil man kann eigentlich sagen dass das Netz heute ganze wollen Geräte und Fähigkeiten anders miteinander verbindet und nicht nur Kommunikation und dazu muss man auch nicht der Logik von mehr Effizienz folgen man kann seine eigene Logik aufmachen ich hab mal 2 Beispiele mitgebracht was eine soziale Logik ist das eine und das andere ist eine verärgerte linke Revolutionäre Logik ist eine ist wenn online Twentieth weil das ist ein Projekt in den Youkai um die digitale Spaltung zu überwinden und das interessante daran ist ist eben ja dass die direkt versuchen bereuen wir Kampagne also man kann durch solche 7. die Seite hat relativ viele von diesen als sehr detaillierten Erfassungsbögen und man kann zum Beispiel angeben ob man wieder zur Verfügung steht kann man den Zeit hat ob man viel unterrichten will oder lieber Einzelunterricht geben will oder ob man vielleicht in seinem Büro am Nachmittag sowieso ein Raum hat stehen und ob da jemand rein könnte in der Zeit oder ob man Geräte hat die man nicht mehr braucht also man sieht es ist mir relativ detailliertes verwalten das andere das revolutionäre
Beispiel ist die Parkdecks wohl die Parkdecks cool ist etwas was 2008 in Los Angeles
gegründet wurde sie autodidaktisches Lernen Experiment dass es in relativ vielen Städten mittlerweile gibt die Idee ist einfach alle Leute artikulieren dass sie was lernen wollen und da ist ein Gremium das dann sozusagen etwas ändert und wollen wir damit das gelernt werden kann also im Grunde genommen brauch diese Schule kein Gebäude sondern er richtet sich schräg in der bereits existierenden Gesellschaft sozusagen als real existierende Parallelgesellschaft haben das es für Berlin und hier sieht man eben die ins Netz gestellt ich glaube den Screenshot hab ich gestern gemacht die ins Netz gestellten ja Jahr Sachen die man lernen kann wie viele Leute sich angemeldet haben und wenn man dann weiter eigentlich dann sieht man eben auch den Status der Klasse und man kann dann weiter an der Seite anklicken ein entfristet eigentlich ist ob man daran weiter teilhaben wir sehen hier in der Internet-Welt ein neues Moment auftauchen nämlich dass ich nicht nur Dinge miteinander verbinden sondern auch Fähigkeiten ich weiß nicht wer so ein bisschen die Heldenstadt Abbas verfolgt hat von euch in letzter Zeit ist vor allem eine Sache hat ein bisschen Furore gemacht bis in diese Seiten ja ich hab mal so ein paar mitgebracht dass es gibt wie ich glaube Ashton Kutcher hat einen investiert das ist viel schwerer weil das Paket mit reininvestiert auch twittert haben wir uns Forstquelle investiert das ist der Venture-Capital-Firma der ist Kunst und es gilt teilte das Zeug das es geht ja da hat das Sparkapital reininvestiert und es gibt etwas was wir vorher gesehen hat das wird von Microsoft unterstützt also man sieht das sind so Momente jetzt real werden das heißt das sind alles Seiten die quasi Fähigkeiten von Menschen an anderen Menschen direkt vermitteln ohne jemanden zwischen drin da gibt auch eine ganz gruselige Seite wie ich finde das ist diese hier Duell wollen Themenwelt wie Sie das ist eben die ok aber wenn man da dann ich hab da mal meinen alten mein Alter Postleitzahl Code eingegeben und schon finde dann 2371 Opportunities innerhalb der 5 in in London wo ich wohne und das ist der Moment wo es mir dann gruselt und wo ich das Gefühl habe hier über das Internet der Dinge benutzt in dem Moment wo der Staat sich eigentlich aus einer sozialen antworte Verantwortung zurückzieht um dann eben freiwilligen Leuten zu ermöglichen die Dinge zu stopfen und das würd ich sagen hat kein revolutionäres Potenzial wo liegt das daran das ja wenn wir auf unsere Zeit blicken dann fällt einem auf dass man quasi vor so einer riesengroßen Verschiebung steht das von Politik mal relativ wichtig war und relativ zentral war scheint jetzt immer mehr durch die Ökonomie diktiert zu sein und jetzt gucken uns dazu mal 3 Minuten an was der Philosoph slawische schlägt uns dazu erzählt kann nicht von haben nach dem Papst zu ich auch ich auch statt wenn man sich
überlegt welchen wir in einem Topf aber auch wollen weil hinaus ,komma die da geht nicht nur um
Klasse wir stehen hier auf wurde gleich wieder in der wirklichen Konstituenten auf aber es kommen und ich habe
gelernt dass das Mittel für oft sogar als die Kapitalisten wirklich beglichen werden denn der Dialog haben ist den Läden ist schon zu kommen wir in der Lage sind nämlich die sich in die von oder das außen eigentlich nicht und den werde ich gleich bevor die die Idee in der Formel 1 oft gar nicht ebenso wenig wie viel für die Kollegen morgen als richterliche im Beruf oder in der Gegend wo er oder sie werden sollte nur 10 von ihnen sich wenn ich die vorher nicht da ich davor erschienen in der Opposition mit wie viel wir konsumieren globale spekuliert entlohnt werden und das auch nur wenn die nicht von suchen wollen das ist ein Fehler leicht auch auf die wieder wirklich in der morgen in die Gemeinde bei in die 8. und die geht nach dem 1 zu 1 in diesem Zug auf Umwegen zu uns den Bericht über diesen Mann wurde in der sich die du in der von den Menschen nicht so gerne die Nummer 1 der in der 10. Minute war es dann gehen wir an die Kommission werde die durch haben die aber in weiteren Intention ist include include wie wir sind an den Staat werden für den Raum bekommen von den Problemen die es damals auch hier ist die Frau die nicht Mitglied der EU und der Gruppe der wenn ich das mal nur ein Bild von mir aber eigentlich nur in Winter ist eigentlich nur Jugendliche weiß es bei Judy-Garland-Lied auch über einen weiteren wenn du schon den wieder aber auch über meinen
nur auf die nur aus der Warte der kleine Ort wo ich wirklich mal wo finden einige Unternehmen durch den Flur der Befragung kugelrunde wenigstens die wir erreicht haben endlich in welche ihn in den Beruf auch wieder in die Hände von mir nicht ich mir bloß nicht so gut kochen kann ,komma allen verliebte Blicke auf das gleiche Arbeit vor sich selbst nicht Beleg viel komfortabel und so oder so wie vor der Gorbatschows gebilligt in der die über und das war auch ein Junge war in der Kommission wenn ich jung waren wir den 5 den Problemen Kommission werde ich genau wie du schon im vorigen weil die Lust an dem Buch hält statt sie werden nur den Maler die Lust am Leben durch dort ist eine der Community hier entlohnen und ist an der Seite hat ja das kann ich
ziemlich interessant weil wir das relativ unangenehm finde oder das so eine Mischung dass sich
die Wirtschaft in die Ethik immer mehr einmischt oder immer ethischer wird aber man irgendwie dabei eigentlich kein richtig gutes Gefühl hat umgedreht gibt es genau so am alle Leute alle Charity alle Wohltätigkeitsorganisationen die man sich anguckt wie ja wir haben aber einen den gemeinsamen nämlich die haben alle einen online der und der Partner der als wir hier gut sichtbar das hat man von Obama gelernt hier und
hier und die da der eine Partner der ja der Tag war sie wie das sozusagen wurde das Geld immer mehr auf das soziale erwischt hat Wohltätigkeiten und Engagement basiert fundamentalen heute immer auf das Geld allerdings eben nicht immer diese Beispiele die ich gleich zeigen funktionieren anders hier haben wir quasi die Situation wie sie in den alten Modellen ist das heißt es gibt das Geld mit dem wir dann die Wohltätigkeit eingekauft und hinten rauskommt dann das wohltätige Projekt oder Produkt die Überlegung ist kann man das Geld nicht durch Algorithmen wie viel unwichtiger machen kann man das Geld nicht eigentlich von dieser Stelle an dieser Stelle stellt so das ist eigentlich nicht das gesamte Projekt die CIA weil in dem alten Modell hier ist ganz klar so dass wir wissen die Mehr Geld einer Wohltätigkeitsorganisation zur Verfügung hat umso mehr kann sie helfen in dem neuen Modell ist das nicht mehr unbedingt so kann man eigentlich in dieser Gesellschaft einen Raum schaffen eine Logik die nicht nach Geld funktioniert das ist die Frage also und diese beiden Beispiele zeigen dass es so etwas schon die also das sind Modelle wo es keinen der die bietet auch keinen Lohn aber das hat mich ziemlich fasziniert ich habe mir dann überlegt wie man das nennen könnte und man auf den Namen Normandy ändert Organisationen NDR CIO gekommen aber ich glaube ja dass das eben eigentlich im Grunde genommen das ist was wir vom Internet kennen wir kennen das Internet als was was die Vermittlungsinstanz umgehen und die Frage ist warum soll das Internet nicht eigentlich auch die Vermittlungsinstanz Geld umgehen können wir an ein Projekt das dazu brauchen wir 3 zwischen 1 1 und 2 Tausend Euro ist eine ganz andere Logik und ganz anders miteinander umgehen als wenn ich erst mal ein Budget auftreiben muss und man ist von Investoren viel weniger abhängig ist ich glaube weiß ja was man sich mal überlegen könnte was man diskutieren könnte zeigen mir Algorithmen eigentlich das Potenzial einer anderen Form von Verwaltung in das Projekt eben nicht Profit und auch nicht irgendwelchen absurden idealen folgen müssen sondern die globale zu denken wenn die durch grundlegende Ziele und Zwecke ausbalanciert werden nicht auf das Jahr Beispiel von autodidaktische Bildung und der Bekämpfung digitaler Spalten ist quasi ein gutes Beispiel ist auch zu überlegen ob man das nicht wirklich ganz größer aufziehen kann als Begünstigung des öffentlichen Raumes also zu denken ist zum Beispiel im Netz aus solchen Projekten ähnlich wie die Geschäfte kommen zu leisten das ist ein Künstler möglich macht zu sagen bitte ja in ihr können meine meine Kunstwerke einsetzen kann man es auch möglich machen dass man Sachen gezielt gemeinnütziger Arbeit zur Verfügung stellt der ganzen Freunde und den mit Hilfe von Computerspielen ist wie wir eben beim Internet der Dinge gesehen haben dass die eigentlich signalisieren hallo hier sind wir können uns benutzen wir Dinge sind interessiert daran dass wir uns irgendwie verändert vielleicht kann man das mal diskutieren was unter den Bedingungen temporäre autonome Zone nochmal neue heißen könnte ja ich glaube dass so Organisationen wie zuletzt vor allem nach wirtschaftlichen Belangen ausgerichtet war auf neue und andere Weise als zu Zeiten des Kommunismus eben wieder politisch werden kann und dank des Internets könnte man tatsächlich spielerisch fähig sein die Logik des Geldes zu unterlaufen und hat das Potenzial innerhalb der gegenwärtigen kapitalistischen Strukturen einen neuen Freiraum zu bilden was das werden wir so viel hat man gar nicht vom Markt gelernt ist nicht entschieden das ist ein bisschen wie Bild also ich glaube nicht dass das Modell das sich jetzt vorstellen das absolut toll Denkmodell ist wie man das in Zukunft machen kann das ist ein altes hierarchische Modell von dem wir immer weg kommen wollen aber hier sieht man ja immer noch es gibt irgendwie Unterschiede in den Punkten also ohne UN-Organisation kommt man nicht aus ich glaube aber man muss wieder mehr politisch diskutieren wie wir man eigentlich Organisationen haben und was ist da los so damit sind wir eigentlich auch von am Ende und wir können eine der diskutierten in vielen Dank so ruiniert worden ordentlich gehoben
worden mit was sie mir nicht ganz sicher bin ob durch die Ausschaltung des Tauschmittel Geld ist das kapitalistische Prinzip nämlich der Akkumulation weg ist und das wie gesagt ich wollte ja kein Modell also ich glaube
1 was man nicht mehr möchte er also nicht das wäre auch vermessen wenn ich mich jetzt hinter ihn stellen können dann sagen können Herr Hallo ich habe gefunden wie wir in Zukunft Revolution machen können und das geht doch alles total automatisch ihr könnt euch alle zurücklehnen und dann funktioniert das ja so hat man sich das ja so ein bisschen damals bei Hegel irgendwie gedacht dass Sie gesagt haben okay wird Familie der Kapitalismus und das geht jetzt also automatisch dass die Revolution kommt dass es im Kapitalismus schon so angelegt so ist das nicht deswegen später auch Geld in Wolf der wenige politische Veränderung haben wollt dann müsst ihr die schon selber machen und ich glaube du hast da werde ich alle die Logik der Akkumulation und des Profites ist nicht automatisch ein Geld gekoppelt deswegen so ist das ja auch ein Modell wo Geld immer noch eine Rolle spielt als eine Ressource unter vielen anderen in den und ich hab gerade auch
gesehen die sich in Aue und man sagt ja auch ich hab keine Zeit das kostet Zeit und Zeit haben wie sieht es da speziell aus kann die Ehrung zuteil mehr funktionalisiert werden müsste was kann müssten wir aus mir machen vielleicht noch ich glaube dass es relativ schwierig also ich habe unter
wenn man sich ein bisschen um QC wie man ja ich glaube derzeit ist tatsächlich wie du gesagt hast eine Währung dass wir den Menschen immer wichtiger Zeit zu haben und die verteidigen ihre Zeit auch immer vehementer aber ich glaube nicht dass man das man das jedoch alles als Währung umdenken muss das ist eben dieses Problem das man hat also wenn man wenn wie wir können sagen wir leben in einer Zeit wo der sich immer mehr in normale Sachen ausgebreitet hat also früher hat man den Nachbarn gefragt ob er mal als sein Kind aufpasst und wollte Kaufmann den Babysitter und wir haben einen Verwandten oder Freunden irgendwas beigebracht und heute engagiert man Experten die ein beibringen wie man Fisch oder Fußball spielt oder sonst irgendwas das ist eben heute auch an das ich glaube ja mit der Währung das Problem es sei denn das Problem ist wenn man wieder aus und den Kreislauf aus treten will ist Leistung ist es wieder das ist so weit sofern wir dann sofort in Gegenleistung oder Tausch sofort wieder zurückfallen den wir wieder einen im alten System das auch so ein bisschen das Problem wenn man mit einer alternativen Währungen kommen wollte
rückfragen sich irgendwelche wieder klar ich glaube das ist es was mich einfach interessiert ist kann man eigentlich erst mal 3 also erstmal nicht daran interessiert dass man anfängt diesen Raum zu besetzen und nicht mehr gehen sie zu überlassen also solange das Internet der Dinge nur als wirtschaftlicher Moment ergriffen wird und nicht als ein Freiraum der gerade entsteht aber wir haben ist das ein großes Problem Huldigungen vielleicht ist Frage auch zu einfach aber vielleicht kannst du
kurz erklären was so was das Problem mit Geld das also was hast du gegen Geld ich habe gar nicht gegen Geld haben ich
habe nichts gegen Geld ich werde finde aber ist nicht nur wenn alles in Geld gemessen wird also es gibt es soll einfach aber ich glaube wir alle wollen momentan haben wie zum Beispiel unsere Freunde und das ist ja auch das was uns an Facebook immer wieder aufstößt dass da jetzt die ökonomisiert wird also wir leben in einer Welt wo weil sie es Bereiche gab das war uns gar nicht so bewusst jetzt wo die mehr und mehr verschwinden wird uns das immer bewusst sein dass alles und selbst der letzte Rest von sozialer Beziehungen ökonomisiert wird das ja soziales der sozialer Raum wird massiv ökonomisiert und das ist natürlich irgendwie nicht ganz unproblematisch ich bin ich glaube dass man nicht einfach sich hinsetzen kann und sagen kann Geld ist scheiße können wir darauf verzichten das darum kann es nicht gehen das ist leider nicht so einfach wäre schön ich würde
mal zu dem Bild kurz was waren das für mich wirklich überzeugt die Zweifel bezüglich der mir interessant dass darum geht es uns
allen so natürlich und ich hab ganz schön und unseren kennen gelernt und waren oder die Lust Zeitmanagement genutzt wird nur noch privat und das müssen wir schon Art und Weise so die Zeit als Währung nur noch vom abstrakt kennenzulernen das zu organisieren ist kann ich nur empfehlen agiles Management das wie gesagt und damit kann man selbst für mich und meinen aber wenn es so wäre damit brüstet sich mit seiner 2. Frau mitarbeiten und das was ich von dem wenigen was hilft und wir haben solche Projekte überhaupt zu machen und damit letztendlich auch nicht glaube er weiß was er
wirklich wirklich wichtig ist dass man sich bewusst wird dass man sich für Dinge Zeit nehmen und da jammern bringt normalerweise einen Stundenlohn dafür aber und ich glaube es ist ganz gut wenn wir selber aktiv Bereich geschaffen wurde dieses Denken raus also ist ich stelle in meinem Umfeld wie gesagt immer mehr Menschen fest die eigentlich lieber den schlechter bezahlten Job nehmen weil sie keine Zeit haben und ich glaube das ist gar keine schlechte Entwicklung die jetzt in der Mitte erst kommen die Aktivisten
der die Kapitalgeber und was passiert wenn die Hosen so Filter diesen digitalen Raum
entdecken ist dann das Ende dieses revolutionäre Moment die wir hoch und
dieser Welt deutschlandweit bekannte tödlich
vermeldet dass ich glaube das Problem ist immer wenn wir wir komischerweise sind wir hier im Internet und trotzdem haben wir immer noch so ein Gefühl von Aufstieg Blüte Zerfall der also wir jammern darüber dass früher waren wir irgendwie unter uns im Internet und jetzt kommen irgendwie alle ich glaube und machen uns das heimelige Gefühl mag nicht glauben dass man einen Raum einen Verstärker und man sollte wir haben wir haben am Anfang dieser Räume verlassen also man hat es auf Platz ganz stark gemerkt dass wir die Plattform wieder verlassen haben weil wir gedacht haben früher konnten wir irgendwie nett miteinander auf lockt plaudern und jetzt wird und die ganze Welt zu will ich nicht ich gehe wieder ich weiß nicht ob wir da immer das richtige gemacht haben ich glaube es ist an der Zeit Plattformen zu verteidigen und zu besetzen ist ja danke für den Vortrag
sicherten so Verstandes und für jedes einzelne
nationale vernunftgeleitete Organisation von Gesellschaft die zu einem Kapitalismus erstmal widerspricht gleichzeitig ist es so dass ich fand Beispiele ganz gut ich meine Daimler ist jetzt der Hauptsponsor bei der Veranstaltung wird damit sie sind Carsharing Dinge dir genau das dann wieder unterlaufen also diese ganzen stehenden Autos können wir halt eben nicht einfach benutzen sondern mit deiner bietet einen Service an dass man dann mit dem Auto durch die Gegend fahren kann vielleicht ist das für die ein Zukunftsmodell Geschäftsmodelle statt und die Panzer zu exportieren oder was sie sonst für Tracks Geschäfte 1. war genau so kann man auch so sehen mich jetzt interessieren würde noch mal ob du dir gerade also klar dass also marxistische Geldtheorie was wir so bist angedeutet dass heute wie die Abschaffung des Geldes nicht unbedingt so sein wie diese Herrschaft sie damit einhergehen Halt und Machtverhältnisse beseitigen würde gleichzeitig sehr so dass zum Beispiel in Griechenland gerade sehr stark zu und zu dieser Tausch Ökonomie wieder so Boom aber bekommen in der Situation von Krise zurück auch so müssen einen einhergehen auch mit Sonderbewegungen zurück aufs Land Subsistenz Ökonomie Inhalt und wie dort verstärken ich würde einfach nur interessieren was Sie da sozusagen ein bisschen Einblick oder die das angeguckt inwiefern das auch vielleicht mit dem mit mit dem Netz einhergeht weil ich aber interessante also nur einer süddeutschen über 9. Artikel darüber dass das sozusagen auch webbasierte neue Form von gesellschaftlicher Organisationen sind die damit aber auch einhergehen also dass man sozusagen mit dieser neuen Währung die da jetzt geschaffen haben zum Beispiel auch dass man mit seinem Handy dann halt sein kann also müssen so schnell wollen es sich aber sozusagen von unten entwickelt dass man Dinge zu Mustern verziert oder sozusagen mehr Einblick aber ich habe nicht mehr Einblick als
du musst nicht gehen aber ich glaube je mehr solche Projekte
wie der umso besser erreicht hat dann muss man erst mal in die Richtung irgendwas aus was das Problem ist halt nur auch so ein Ding immer man muss sich erstmal bewusstmachen man muss klar und man muss sich jeder im Klaren sein dass man nicht in einer Welt leben wir die von der Logik des Profites getrieben wird und leider Gottes ist es so dass die Logik der Profit der mir sehr sehr starken Zug und sehr direkte Richtung hat und dass die Projekte wie Facebook dass Projekte wie das Internet der Dinge des von General Electric und so weiter immer weiter entwickelt wird dass die einfach überhaupt nicht nachdenken müssen wären wir alle anderen die Worte sagen okay wir möchten einige Algorithmen jetzt nicht nur für Profit einen setzen weil vielleicht wollen wir auch einfach besser zusammenleben oder an das Zusammenleben oder überhaupt irgendwie werde sich den erst mal daran denken nach und werden nicht von irgendwas zu einfach gezogen und das ist gerade im Moment leider so ein bisschen von Nachteil deswegen die mir solche Projekte ausgegrenzt werden desto besser klappt schon Wort oder in der Halle aber noch Fragen gleich kommen noch Kathrin Passig und entwickelt ganz vorne positive Gedanken was
man alles mit dem Netz nehmen auch nicht positive sondern er doch auch positive aber ich muss dennoch überleiten zu meiner als er von mir geschätzten
Gegnerin nach mir eine kleine Geschichte erzählen wie es den vom WDR Interview wurde er dann wissen wollte was ich denn dieses Jahr hier kritisch sind dieser Veranstaltung ehrlich gesagt bin ich eigentlich bin ich aber finde aber eigentlich das alles doch jetzt eine Stufe weiter ist und dass sehr viele Partizipationsrechte war also was positives geäußert dass ich den Himmel sehe doch kritisch wenn der und dann habe ich gesagt ich bin eigentlich richtig dass wir immer nur kritisch über alles nachdenken und solange wir das tun aber er entwickelt auch das Geld und die amerikanischen Firmen die Plattformen auf denen wir uns da nicht zu Hause fühlen und damit in das Haus und für ein
paar wurde aber
Internet
Informationsmodellierung
Computeranimation
Internet
Gebäude <Mathematik>
Digitalisierung
Digitale Revolution
iPhone
Vorlesung/Konferenz
PIK <Programm>
p-Block
Information
Computeranimation
ACT <Programm>
Internet
Notebook-Computer
Besprechung/Interview
IBM
Feuchtigkeit
Hausdorff-Raum
Netzadresse
Computeranimation
AMBER
Digitale Spaltung
Vorlesung/Konferenz
Binder <Informatik>
Computeranimation
Internet
Internet
Objektklasse
Momentenproblem
KDE
Microsoft
Code
Computeranimation
Objektklasse
Zoom
Vorlesung/Konferenz
Router
Mittelungsverfahren
Uniforme Struktur
Loop
CLOU <Programm>
ACT <Programm>
Lader
Ecke
Mischung <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
ACT <Programm>
Informationsmodellierung
Internet
Punkt
Computerspiel
Algorithmus
Digitalsignal
INVESTOR <Programm>
Vorlesung/Konferenz
Extrempunkt
Struktur <Mathematik>
Computeranimation
ACT <Programm>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
ACT <Programm>
Expertensystem
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Internet
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Physikalische Größe
Vorlesung/Konferenz
ACT <Programm>
Facebook
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Internet
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Systemplattform
ACT <Programm>
Web Services
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Unternehmensmodell
ACT <Programm>
Passig, Kathrin
Internet
Facebook
Algorithmus
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
ACT <Programm>
Richtung
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
Systemplattform
ACT <Programm>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Organisation 3000. Algorithmen oder Geld?
Serientitel re:publica 2012
Teil 25
Anzahl der Teile 72
Autor Bunz, Mercedes
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/20793
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die Digitalisierung erlaubt eine viel detailliertere Organisation. Das schafft politisches Potential. Erlauben einem Algorithmen, Geld zu marginalisieren? Und was ist in Zukunft wichtiger: Algorithmen oder Geld? In der Vergangenheit war Internationale Hilfe genauso wie politische Organisation oder soziale Bewegung von einem abhängig: der Finanzierung. Die Webseiten von Greenpeace, Amnesty International oder Das Deutsche Rote Kreuz teilen folglich eine Gemeinsamkeit: den Spende-Button. Doch mit dem Internet geraten die Dinge in Bewegung: Algorithmen können Räume, Dinge und Fähigkeiten effizienter miteinander verbinden und eröffnen mitten in unserer existierenden Welt einen neuen Handlungsraum, um den dringend politisch gestritten werden muss. Im Moment wird dieses "Internet der Dinge" von IBM's SmartWorld bis zu G.E. "Industrial Internet", McKinsey oder dem Metro Konzern vor allem in kapitalistischer Logik der Effizienz interpretiert; neben einigen wissenschaftlichen Ausnahmen (http://research.cens.ucla.edu/). Doch was ist, wenn das Revolutionäre am Internet gar nicht auf den Faktor Information beschränkt bleibt, sondern grundlegend verändert, wie sich Gesellschaft organisiert? Die Obama-Kampagne war in Sachen Mobilisierung nur ein erster Schritt, jetzt zeigen einige Beispiele im Netz radikalere Wege auf: Von RaceOnline2012 über The Public School bis zu Rynda.org werden als neue Ansätze vorgestellt, bei denen Geld eine marginale Rolle spielt -- der Spende-Button ist deshalb auf diesen Seiten folglich inexistent. Anstelle dessen nutzt man das Internet, um detailliert und direkt konkrete Hilfe zu koordinieren. Statt Geld zu spenden stellt man also seine Fähigkeiten, freie Seminarräume, übrig gebliebene Ausrüstung etc. für eine bestimmte Zeit zur Verfügung. Handelt es sich hier vielleicht sogar um eine neue Form der NGO, um die Nicht-um-Geld-herum-Zentrierte-Organisation, NGZO. Kann Five-Minute-Activism doch etwas verändern? Kann man schräg in die existierende Gesellschaft eine Alternative errichten, bei der eines Tages der Faktor Geld unwichtig wird? Ist das utopische Spinnerei oder hat das politisches Potential?

Ähnliche Filme

Loading...