Merken

VR / AR is pushing Music

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja Boden loyal genauso
sieht eine werden aus vielen Dank dass Sie alle gekommen seid und nicht draußen in der Sonne jetzt aber wir wollen uns heute mit der zögerlichen beschäftigen und
zwar an einen ganz besonderen Beispiel zum einen an der ein Video von nur moderat namens für meine das in Zusammenarbeit von der Pfadfinderei und der Agentur Sehsucht entstanden ist und zum anderen wollen wir uns anschauen wie diese neuen Formate überhaupt auf dem Markt beste Chancen Sie haben und haben dazu auch noch eine Lehre laden Patrick die Jahren der einen da der wie er ein Statement hat das sagt der schöne die ist nicht die Zukunft Zug meine Zukunft ist Augmented-Reality wir fangen an mit allen bleiben Georg von Mathe und war
Flori ich war aufgeregt war und da wird es auch der gerne gleich übergeben Flori ist Teil der wunderbaren Pfadfinderei
Lori Heilung ist die Pfadfinderei gibt es seit der 1900 98 bereits seit 2000 sind Sie ja sehr aktiv im Club bestehende kennen und seit ungefähr 16 Jahren aus dem WMF Club der Pate quasi die Faust Band Zinsen heise die des in dem erst dafür gesorgt haben dass die Musik auch visuell da zu erfahren war die Pfadfinderei hat gemeinsam mit dem Marte von SES doch bitte schön möchte gemeinsame Sache nach ok einen wie sehr du kommst dann Supermarkt ist von der Agentur Sehsucht weil die Agentur hat ihre Mutter Agentur in
Hamburg gibt's aber auch seit 5 Jahren in Berlin und ihr kennt bestimmt auch einige der wunderbaren Filme die diese Agentur schon gemacht hat wenn er zum Beispiel ein Margarine Mädchen über den Tisch hüpfen seht dann ist das die Sehnsucht Agentur ist auch für ihr möchte mit endlich übergeben wenn es geht los als ich
und hat schon vor Jahren von der Fahrt ein wesentlich der Künstler und ist ein Kollektiv wir sind ein
Berliner Künstler und ist ein Kollektiv und bestelle das schaffen diese Elite Entitäten für Musik dabei ist in der oft nicht sehr narrativ sondern schaffen eigentlich seine Musik und begleiten die Musik ja das fängt an das wir haben das hat würde sich also
schaffen auch die Typografie dafür außerdem beschäftigen uns auch mit den Live-Shows die für moderate machen der Arbeiten unter einem Aufführbarkeit für Beuys mal ist danach haben schon wir Shows an ist verkauft und Heidegger und beschäftigen uns auch mit der Visualisierung von Theater schon ja aus Liveshows und den Apfel
machen wir auch die Musikvideos Untersuchung da steht er nun neue ungewohnte Produktionsmethoden anzuwenden wie im Beispiel von den Kindern wo wir ein dreiminütiges Musikvideo aus Zucker 150 Einzelbilder da geschaffen haben sich daraus eine Story oder wir haben ein Musikvideo das moderat gemacht Glas trennen das mit einem großen Film Themen Octocopter und welche in einem an Motorrädern geführt haben und darin die Tristesse einer Brandenburger Jugendbande zeigen am Anfang des Jahres gab es für uns die auf der dann ein Musikvideo für das neue Album von Moderat zu schaffen und die Idee die Angst dabei kam war das denn natürlich auch wieder kitschig sein wollte und die Geschichte die wir Coppens Kopf hatten damit Art den Ästhetik erzielen wollten das heißt wir wollten nicht dass die Firma für Spieleentwicklung benutzt werden so die dafür nutzen um einen Sieg zu schaffen und das ist ja praktisch das fragen müssen sie wollen fragen ist nicht vorhanden hier müssen eigentlich nur die seit Herbst dafür vorbereiten und dafür sorgen das ist unser Held zudem 16 Stellen an so einen richtigen Worten befindet und Kameras und so das Walten uns alles offen lassen das können wir dann vor Ort aus und zur Musik schneiden das war unsere Idee und damit kein chemischer Mata weitergehen zu rüsten
genau dazu haben wir dann er uns mit
Mathe Fernsehsucht getroffen da das sehr viel geeignet vor vertrete er das und ich hatten von der Idee erzählt wir würden gerne schnell gutes Video machen man ist aber schon und Mathe meinte zu das genau ist das Konzept dann machen Sie mit so es entstanden Hilfe gibt wir alle ich damals Stanford
von sehen wir haben ja gerade schon gehört ich versuche laut zu sprechen sind laut zuzuhören wenn ich geh erst mal mal einen Schritt zurück und da ein bisschen was mitgebracht er was sie so machen ein paar Gedanken dazu vorher grundsätzlich und fang einfach mal damit an und zwar durch einen kleinen Zusammenschnitt von unserer Arbeit sozusagen die entstanden bevor wir dann mit der zum Thema vor gekommen sind viel Spaß MDR es und da ist viel zu schwach er die ist pur
wer hätte der er genauer
der das ist ungefähr so was wir machen also Sinne Filmproduktionen mit der wir machen eine Animation in den meisten Fällen manchmal auch reale in Kombination mit Animation gegründet wurde sie oft in Hamburg er etwa auch um 2000 rum so wird in Hamburg aus bei uns schön sauber hält er ist sagt das sei nicht nur ich habe irgendwann mal gelesen so wobei Präsentation hat man ihren Bezug dazu wenn man so die Leute sie die Arbeit gemacht haben ich Euch hiermit gewagt vor allen in mittlerweile sogar 7 Jahren der
wir in Berlin ein offenes eröffnet da ich ein Symbolbild auch dabei und
der war ja im Prinzip so ähnlich nur deutlich kleiner und der alles was wir gerade
gesehen haben in dem wir also in unserem Zusammenschnitt wurde seines Computer Elemente waren schaffen mit so genannten auf Leinwänden an der und der zu technisch werden zu wollen im Grunde genommen sei aber den Computer berechnen mein Bild und was so viel Zeit wie du willst irgendwie bis der Kunde halt sagt Huismann zeugt aber so durchschnittlich kann man sagen vielleicht so 20 Minuten pro Bild hängt der Computer dann eben nach bis das ganze Licht berechnet ist aber wir sind auch er meint dass sie den neuen Technologien und deren Echtzeit
mitteilen dass jetzt keine in dem neue Technologie aber eine die im Kontext von den Menschen die Lust schon gesagt hat immer spannender wird und dann auch hier ein Tanzprojekt für euch mal mitgebracht was wir schon mal gemacht hatten im Bereich wählt einen könnte es noch mal
anschauen die ist Angela daran er an
darüber zu reden dass kürzlich mag im Grunde genommen
war es also eine interaktive Installation die wir bei der Pictoplasma Konferenz in Berlin
vor einigen Jahren gemacht haben und er umgesetzt ist sie halt in Echtzeit Umgebung und das heißt der Benutzer oder Betrachter kann mit diesen Figuren interagieren und das geht natürlich meine vorgenannten Film nicht und
dann klar aber auch vor immer spannend die sieht man und vom Handel mit dem der vorher Brillen die wir schon so seit er wie 2 3 Jahren als die ganz neu da die ok das auf Kickstarter gerade im Studio hatten und haben aber nie die Gelegenheit damit irgendwas umzusetzen und dem was ist er dann er überhaupt so
spannend ich meine er hat es mal ausprobiert wahrscheinlich die meisten alle ausprobiert ich weiß nicht wo er im Gefühl war aber als ich das 1. Mal so ausprobiert habe aber vorher wie nachher als des Mac wir wie
3 D im Kino wo man nicht aber ich fand schon sehr beeindruckend das 1. mal und die kann vielleicht wird in diesen Film ja das ist Larry weder und der Ungar der Last leben von dem wir Mehr von 8. 95 1 der 1. Filme die es überhaupt gibt und man sieht halt gar nichts weil ich nicht auch Geduld haben wir schon mal wenn man sie dann zu werden
der dem Bahnhof einfahren eigentlich nur ein Schatten das aber im es besteht eben die da das Gericht oder die Leute ziehen sich das das das zum 1. Mal im Kino aufgeführt wurde er die Betrachter aufgesprungen sind und rausgerannt sind weil sie gedacht haben ihn fährt gleichen Zug ins Gesicht Freund der ähnlich eindrucksvoll ist immer auch 2 es wir wird
mit dem 1. Schritt mitten in der Nacht gering der aber ab oder so ähnlich ging es mir auch das 1. Mal die Verlauf hatte so eine dass alle jungen ausprobieren ob das jetzt wirklich dem diesen heizt er denn gerade darum der gerade darum gemacht wird er wirklich oder ist wirklich erfüllt oder nicht bleibt natürlich abzuwarten der für mich der größte Grund dagegen ist eines dieser hier die Leute sehen total bescheuert aus mit den Brillen aus wer will sich das selber antun andererseits wären noch nicht gedacht dass entweder alle so rumlaufen den ganzen Tag ist auch passiert man weiß es nicht auch ein
schönes Artefakt hier postmaterielle ziehen auf der Wahrheit so vor dass ein Kapitel aus seinem Buch Computers es 4. von Werner Lauff wäre was sie auch irgendwie für sagt mal Computern Residenz kann von Nasa 92 also wie man schon mal da man wird sehen was ist damit passiert es an allen diesen Sachen gleich ist aber natürlich das Bedürfnis nach Immersion also das ist halt in einer Umgebung drin bin ich kann nicht sozusagen an einen anderen Ort versetzen aber auch das ist nicht neu ich hat hier gefunden ganz spannend ein Electric sagte Obama und zwar gab es halt im 19. Jahrhundert so zylindrische Panoramabilder wo man sozusagen einstellen konnte und dann hat man das sich angeschaut aber gemalte Bilder und das ist jetzt hier von einem Scheiß Cellist von 18 6. 90. den Chicago der Kamera Projektion benutzt hat ein 360 Grad bezieht immersives Erlebnis zu schaffen und deshalb halt so bald ein
anderes Beispiel ist hier aus Frankreich auf von Ende des 19. Jahrhunderts 1800 95 stellt das einzige ur-Rahman nennt nannte man das damals sein die ein Heißluftballon einer Kamera ist eingestellt denn über Paris geschickt 360 Grad-Video aufgenommen und als auch auf eigens dafür gebauten so sein Kinos immer wieder abgespielt also die ganze Geschichte ist wirklich nicht mehr so neu und auch ganz cool ist
dies Teil wird dass es sozusagen ist die 1. VR-Brille und die es entstanden es M IT wo sonst
diese von M IT Alumni schnell was seit 65. ernannte man zwar doch dann wirklich weil es so von
oben runter hängen und anderen immer fast auf den Kopf sieht der genau genommen es ist eine auf seine VR-Brille in dem Sinne sondern eine
RAR Brillo Patrick der das Thema sprechen wird war in die echte Welt noch durch eine künstliche Welt davor zu erschaffen wird das aber in das zu den ganzen entwerfen Bextor ja vielleicht war nicht ganz spannender Artefakte ebenfalls gesagt vom Flori schon habe er zusammen mit den Pfadfindern dass es sogar das Wort von zwar immer dieses
Musiktheorie meiner gemacht in der angelernten und diese Sage gucken uns das einfach mal an ich was
stehen damit die ab darin
Bildquelle anderen
per n sie ist immer nur so können wir ihren Stelle hängen im Titel
höher werden so wie hier die ich
bin ich bin es ist was sie ist nur es
ist schön das er das ist es
das ist n ist ich bin
dürfe ich im mit ich bin
es ist beenden ist am Ende
die in in Betrieb .punkt ich bin
bin n der vielen Dank das war es natürlich nicht solche wer Lichtdesigner ganz normale Zellen wir war es eigentlich hier auch er präsentieren hat nicht rechtzeitig klappte weil Technik aber ich hab gehört wir sind
dran und das läuft zum Abschluss habe es noch ein kleines immer ging auf dabei doch nur eine Minute und eine komm Patrick wo Ailton immer
mehr aus halt weniger geben ich als Interview es sind feste es gebe es nicht ich ob er wenn er nicht derjenige wirklich
den 1. aus dem Video ihre eigenen setzen könnte am Ende sind wir unsere Schiffe verfügen ist die Verwandten hat es geht
um den der in einer ist ist die
bei das macht sie auch die Idee und das Design
und generell keine Zustimmung nicht so überraschen mag ich wahrscheinlich weiß herkommen und
ist so sein will der ist ein
Raumfahrzeug ist nicht gerechnet auf sich
Kompromiss bei der .punkt des trotzdem
der wieder interessante neue Perspektiven andere wie
sie war und ist es ist genau zu hören war
wurde ich will braucht man ihren heißt beobachtet dass
ist mal das Durchbruch ist der wie abrunden es ich habe und dabei der Jude zur Seite legen nach hinten ist schon ziemlich ab
wo suchen Rhizome .punkt der
Nation Wolf hallo ich bin Patrick junge
Damen von Adel verloren wir sind eine Studie dass sich ausschließlich auf Interaktion spezialisiert hat wird es immer ich zahlte die Plattform sind sehr unterschiedlich ich habe die Spieler in der Inflation der sollten auch wenn Bund das Fliegen sind 10 Leute kommen Illustratoren ein Physiker Kunstwissenschaftler quälte stecken oder tschüss das es sonst Einzeltitel für Programmierer und so vielleicht denken dass die für Programmierer die Zeiger Arbeiten waren was sie alle aus vergisst das Visum bipolare Störung haben also haben bekommen ob Reisen von 2 Richtungen wie eine ist wir Notfällen und die andere ist sehr technisch außer Programmierung heraus haben hat folgenden Grund wenn man Baden-Württemberg machen muss man Programmieren ist nicht wirklich anders haben wenn ich programmiere hab ich einen
Nachteil im Freien zu anderen Künsten wenn ich diese mathematische Formel 1 über diese genau gleich aus ob ich die geschrieben also wurde geschrieben hast absolut überhaupt keine Handschrift sichtbar keine Persönlichkeit sich ganz anders ist keine Anzeichen dass es auch
jeweils ein Porträt von Käthe Kollwitz aus und sind wir mal ganz andere Duktus dort eine ganz andere Aussage haben und wie viele finden immer etwas wie persönliche ist also man die ganz harte Tour gut sie versuchen wir möglichst viel von diesem Element das Ihr persönliches Sinn unserer Arbeit zu integrieren das war ein
Projekt bei dem das die wortwörtlich von starken will das weil das 1. Endspiel für hier gewesen war umso
interessanter zu machen als die meisten Spiele hat mir ein Client ist dabei nicht dass seine Handzeichnungen haben integrieren ich kann eine Strecke innerhalb von 10 Sekunden freie Hand und in die Luft zeichnen mehr du doch doch das war so ein 1. Test obwohl es hinbekommen einfach in der Luft die die Strecke sichtbar zu machen also das geschafft haben ist über einen Zeitraum von 6 Monaten das Projekt einsteigen
das ist also nur zu ganz der Quelle als
weit ok an ich würde so ein paar Projekte zeigen die sich eher mit dieser die des des virtuellen AG beschäftigen wobei haben unser Ansatz nur er der war zu sagen wie ist wie virtuelles ganz toll was nicht so schön ist wenn es ein komplett und geht also viel
für unser Sohn da haben wir uns Zwischenstadium das sich komplett in solchen Raum geht nicht mehr Außenraum mitbekommen während wenn wir etwas virtuelles hier hinein bringen uns möglichst gut verstecken also nicht weit projizieren oder andere Techniken benutzen
aber dann kann das mit Wasser magisches haben aus uns was immer sehr wichtig dass man das hier jetzt dabei nicht verlässt so dass man eher ein etwas was man sonst nicht machen kann denn diese Rollen reinbringt ich zeigte sie konkreter das war ein Projekt bei dem wir aber im Prinzip eine Bühne genommen haben für ihren Stil machen warum Markenfirmen morgen Filme sind das man Ananda geschnittene kurze Bilder die Macher bei diesem schönen war so solange machen kann für Wahlen zur Nation aber das ist wird eine Bühne die sich dann in diese unterschiedlichen Lebenswelten transformieren kann aber was so wichtig dass man seine komplett begehbar ist das sind aktiv bleibt also diese bilden kann eine einzige Person
beschreiten und in diese durchschreitet verändert sie sich in unterschiedliche Welten oder New Pop Rostock spielen
am so hoch sind
wie am so hoch sind mehr
kennt das sie täten wir aber bis die Brücke war an der
Stelle n das hat ihn sehr hoher technischer
Aufwand für eine Person es waren 12 wie malt abziehen programmiert ein riesiges Filmstudio haben und das NDR geben oder auch abgeführt .punkt damals Marke für zwar trotzdem forderten zu zustehen soll damit diese Umgebung komplett kontrollieren zu können sie
reagiert auf Reisen und wir waren sehr spezielle Technik angewendet das nennt sich Anna Moffo Tische Streithähne Märkten ist Anna Moffo sind solche und regte sich da etwas sind projizieren haben und wenn ich das richtig auf der einen auf die eine Perspektive durchrechnen alles komplett dreidimensionale schauen für euch alle nicht nur für meinen Blickwinkel wo diese gekannt dabei angewandt so dass sich eine sehr ordentliche Illusion für den ein Betrachter halte Schloss und man das es auch ganz kleine Projekte sind die Dinge machen wir haben zum einen die Bereiche so 20 Prozent unseres nicht vorhanden gewesen ist für investiert in frei arbeiten ich überweise die Aufgabe zu gucken ob man ein Blitz so formen könnte dass man damit vielleicht etwas darstellen kann auch das ist aber noch offen ob der Betrieb etwa interessanterweise gab es oder und also das Land nicht oder einer Befriedung hätte Planina in gewissem Maße freuen können das immer wieder abgebrochen worden er allein das Experiment machte tierische Kopfschmerzen in einer mitunter verkommenen arbeitete hat die an mit wachsenden Lautsprecher Ort wird und das und wirkliche Kopfschmerzen also haben das wieder beendet haben ein ernsthafter Ansatz auch wieder das digitale der in die hiesige Welt dazu zu bringen n ein
Projekt bei dem wir mit Ferrofluide arbeiten ich weiß 7. jemand kennt die ausführendes eine schwarze ekelhafte Flüssigkeit wird eine Besonderheit sie reagiert auf Magnetismus und dass das kann mir das so überlege arbeiten ganz hinten und Computer man bekam ganz viel projiziert aber das wäre doch toll wenn das wirklich schaffen würden etwas echte Phosphor hier ist was ich anfangen Flüssigkeit zu bewegen und dazu
haben bauen wir gerade an diesen nicht Projekt das sind so die ersten Prototypen entwickelt das aber von haben davon zu 3 Magnete inzwischen sind 800 die sich dann so
langsam diese gewisse Kontrolle das kennt
Ergebnis soll dann sagen dass diesmal dieses während Magneten das Gesicht des Betrachters Form man sich doch vorstellen noch nicht ganz vollendet es war wirklich komplett falsche gedacht haben denn wir haben Haufen Einzelteile auf der ganzen Welt
zusammengekauft teilweise selbst zusammengelötet werden dass es gut ist dass es einen immer ich komplett dafür freigestellt worden gleich zwar Banken haben danach als vielleicht ruhig Student 800 Plätze
zusammengebaut oder für dieses Leben Lauf eines Jahres entstanden ist haben was dann hoffentlich bald in
der Lage ist das Gesicht Verwandten und ich habe nach zuvor empfinden geht das haben wir ein so bisschen unser Ansatz oder unser Interesse an einem am virtuellen und vielleicht ein kleiner Ausblick dabei für Diskussion für also mal Zahlen wiedergewählt ich doch jetzt gerade dieses alles wir aber alle alle haben Oculus Rift gelungen relativ schwer die Sorge meinte ist extrem aufwendig und auch viel teurer deswegen wohl so dass es in diesem Jahr wir müssen einen aber ich mal aber die Prognosen nur das worauf die Leute Geld werden sie ist der geordnet an soll 2017 wird Deutschland und fifty-fifty den werden haben aber das was die eigentliche Revolution sollen wird wie wir mit einem Computer und umgehen denn das Interface an das funktioniert das wird wahrscheinlich in auch funktionieren so wurden alte
ja mal geworden das schon aus dem Herzen gesprochen das ist alles nicht neu denn es wird schon wieder den Titel gewinnen und 19 Mark 90 gab sich jeden wie sogar so etwas wie das einzige was sich verändert hatte
war wir haben zwischen Retina-Display ist die Auflösung sowie der geworden Technik ist 20 Jahre alt und nicht das ist nicht leicht aber darauf überschätzen zum Teil lustig aber man kann sich Kleinigkeiten wie ich sie damit total bescheuert aus die dafür sorgen dass eine Technik sich nicht
durchsetzt ist das der Fall so dass wirklich neue Art jetzt ist das Transport etwas was so zwischen Fahrrad und Laufen angesiedelt war vor allem mit rund schützen sollte macht keinen sieht bescheuert aus ein anderes Beispiel 2003 jeder Kunde klopft an die Tür sagte ich brauche etwas gegen Zecken gleich kennt also jemand aber mit werden sein keiner war war das
war der neue Cyberspace das das das da wollte schon los ich sage natürlich ist es komplett da ist ein riesiger neuer Markt nur ist es trotzdem erhalten haben und andere kleine Täuschung kommen ich glaube die dann sind sicherlich wieder aufgefangen werden die Frage ist
jetzt was macht wir haben mit Sound das auch nur dazu da ist so immersiv das war da sicherlich rein gehen und das ist ein Markt ist für 4 Spiele ja auch für Kinofilme weil das wirklich wenn zweiminütiges Video mal kurz was zu konsumieren glaub ich ehrlich gesagt
ich glaube dass das größere Anwendungsfeld die geht alles haben in zum Teil ist die Lage noch nicht komplett massentauglich ist sehr teuer aber der Einsatz von Aromen in Tschüss Microsoft dass das machten auf alle ist glaub ich das was er funktioniert wird oder wenn man
sich der Firma wie mehrtägigen anschaut glaubt dass ist wohl noch in den stark ab so hoch eingeschätzt und dann so viele stark Kapitalmärkte Zusatzdaten dich die n das ist eine Demo von denen und da kann ich mir vorstellen dass dadurch die Zukunft wirklich hingegen wird denn das ist nur Form von Interface da kann Forschung dass es mehr Sinn macht aus dem Haus Kiel Wort sagen die arbeiten und Steuern und einer Technologie die nicht nur diese Stereoskopie also auch etwas dem was im 18. Jahrhundert erfunden wurde also die wir haben die 3 D Vision machen Sie fragen wie Sie dies machen aber anscheinend projizieren sie direkt ins Auge dann noch eine andere Technik die dafür sorgt dass das was ich jetzt hier gesehen haben absolut glaubhaften realistisch dargestellt wird und das Gehör forschen das funktioniert ich glaube was heißt das jetzt für Filme oder für Filmmusik ich glaube gar nicht so viel was anderes denn der Film sich dann kurz konsumieren ist da manchmal auch an seinen 2. Sieg in seinem Bericht noch vor dem Erscheinen der 10. war sie werden kostenlos zu diskutieren haben und weiß dass es sich für die auch schon so tolle Spielfeld damit dann ich nicht und ich
hoffe für Sie da ob
ARIS
Hypermedia
Besprechung/Interview
Microsoft
Dateiformat
Vorlesung/Konferenz
Microsoft dot net
Computeranimation
Besprechung/Interview
Formation <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
PICA <Bibliotheksinformationssystem>
Visualisierung
Mathematische Größe
Wort <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Dynamic Host Configuration Protocol
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Echtzeitsystem
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Laufzeitsystem
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Last
Vorlesung/Konferenz
PICA <Bibliotheksinformationssystem>
Computeranimation
Besprechung/Interview
Extrempunkt
Datenverarbeitungssystem
Laufzeitsystem
GRADE
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
ICON
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Algebraisch abgeschlossener Körper
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Besprechung/Interview
BASIC
Computeranimation
BASIC
Computeranimation
Perspektive
Punkt
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
TOUR <Programm>
Verschlingung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Lead
Programmierer
Software
Uniforme Struktur
Physiker
Adobe Illustrator
Vorlesung/Konferenz
Programmierung
PICA <Bibliotheksinformationssystem>
Systemplattform
Richtung
TOUR <Programm>
Computeranimation
Lorenz-Kurve
Strecke
Zeitraum
Client
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Freeware
Rollbewegung
Vorlesung/Konferenz
Point of sale
Minimalgrad
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Beamer
Arbeitsplatzcomputer
Computeranimation
Perspektive
Laufzeitsystem
Besprechung/Interview
Minimalgrad
Ruhmasse
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Computeranimation
Prototyping
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
PICA <Bibliotheksinformationssystem>
Prognostik
Vorlesung/Konferenz
Wald <Graphentheorie>
Zahl
Besprechung/Interview
Cyberspace
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Vorlesung/Konferenz
Building Information Modeling
Computeranimation
Demo <Programm>
Adressierung
Hub <Informatik>
Computeranimation
Hypermedia
Microsoft
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel VR / AR is pushing Music
Serientitel re:publica 2016
Teil 132
Anzahl der Teile 188
Autor Alexandra Dröner,
Steinforth, Mate
Sebald, Florian
Jong, Patrik de
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/20682
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Gespräch mit den Studios Artificial Rome, Sehsucht und Die Pfadfinderei über die Potenziale der Verknüpfung von Musik, Sounds und Virtual Reality. Moderiert von Alexandra Dröner.

Ähnliche Filme

Loading...