Merken

Warum Lügengeschichten so gut funktionieren

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja und nun
per
hallo liebes Republikaner Publikum schön dass wir alle so zahlreich da seid wie würden die User unseren im Netz verbreiten warum dies so wirkungsvoll ist und
was wir dagegen tun können und das
interessiert euch offensichtlich darum seid ihr hier und das ist gut so ich freue mich sehr die gleich die Bühne an Ingrid Brodnig zu übergeben sie ist Redakteurin für digitales für das Ticket für digitales das Nachrichtenmagazin Profil aus Österreich und letzte Woche ist ihr neues Buch erschienen Hass im Netz das darf ich auch schon mal zeigen man kann es überall bestellen ich freue mich sehr dass Ingrid heute hier ist und übergebe für ihren Vortrag nichts als die Wahrheit warum Lügengeschichten so gut funktionieren ja ja etwas ist neu in der digitalen Debatte und ich vermute dass es ja auch alle hier mehr welchen seit mehreren Monaten erleben wie ein Ausmaß an Falschmeldungen und
Lügengeschichten wie es im deutschsprachigen Raum so bisher nicht gegeben hat das faszinierender diesen Lügengeschichten ist wie ungeheuer erfolgreich sie sind und wie gut sie es schaffen das politische Klima zu vergiften ich möchte von dem Telefonat zu erzählen das mich sehr zum Nachdenken gebracht hat es war ein Telefonat mit einer sogenannten besorgten Bürgerinnen ich habe zum Thema Lügenpresse recherchiert und Menschen kontaktiert die sich besonders kritisch gegenüber Medien äußerten am Apparat hat gestern eine zweifache Mutter war eine Österreicherin geben anonym bleiben wollten unter die Angst regelrecht in der Stimme lag 40 der mir ich stehende früh mit 2. auf um die ich mich abends mit Zweifel nieder ihre Zweifel werden auch auf Facebook immer der neben klassischen Medien konsumiert sie dort auch einige islamkritische bis Islam halten sie war zum Beispiel Pegida den selbsternannten Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes sie folgt dem
umstrittenen Info direkt Magazin oder eine Seite die sich nennt er Infokrieger Krieger und dort erhält die Frau dauernd erschreckende Geschichten bekommt sie auch eingeblendet die sie sonst nicht liest zum Beispiel erfuhr sie dort dass es allerlei schlimme Meldungen aus Skandinavien gibt wonach beispielsweise blonde Frauen in Schweden sich die Haare schwarz färben würden aus Angst sonst von Muslimen vergewaltigt zu werden
rechte Blogs schreiben generell gerne über über Schweden das ist die Hölle auf Erden wirklich Hölle auf Erden ist wenn ich das Zitat solche Horrorgeschichten sind natürlich ein Unsinn Schweden ist eines der sichersten Länder der Welt und ich zum Beispiel kenne auch einige Schweden die ganz normale blonde Haare haben aber es richtig krasse Behauptungen die wirken und zwar nicht nur bei der besorgten Bürgerinnen die ich dann am Apparat hat sie werden aufgrund der Wiederholung Menschen bekommen diese Nachrichten immer wieder eingeblendet und sie fragen sich wenn ich das so oft lese ich da nicht etwas dran ganz nach dem Motto wo Rauch ist ist denn nicht auch Feuer das Internet ist nicht die
Ursache dafür dass Falschmeldungen gibt es ist auch nicht die Ursache dass wir eine Polarisierung in der Gesellschaft beobachten können wohl aber ist es bei vielen Entwicklungen wie ein Katalysator es treibt diese noch weiter an und wir können sehen dass im
Internet Mechanismen menschlich und technische Mechanismen dazu führen dass Lügengeschichten besonders gut verbreitet werden ich will in diesem Vortrag zum einen diese Mechanismen ein bisschen anreißen beschreiben und zum anderen dann auch Lösungsvorschläge liefern was wir tun können wenn uns das nicht behagt als 1. meinen Beispielen viele das auch schon selbst beobachtet haben aber ich finde es illustriert die Thematik sehr schön oder auch schön vergangenen Herbst kursiert im Netz die Meldung dass
Bürgerkrieg in Schweden ausgebrochen sein mir wie sie zum Beispiel am 23. November weil der Seite als Physiklehrer .punkt kommen auch dort lautete die Überschrift man kann sie auch gelesen die Schweden offener Bürgerkrieg wegen der Flut an
islamische Migranten ausgebrochen und den Text stand dann es ist tatsächlich passiert vor alle die Politik gewarnt hatten in Schweden ist quasi eine Art Bürgerkrieg ausgebrochen also diese Seite behauptet wirklich Krieg ist in Schweden und den Nähe hinschaute den Beitrag las das das haben die überhaupt nicht
recherchiert hat zwar die einfach die Meldung kopiert hatten von einer anderen Seite dort findet man nämlich wort-ident die gleiche Meldung es handelt sich um die Seite der Drehschwindel .punkt Ort und wie geht es genau die gleiche Richtung der
findet man noch Worte den das Gleiche noch einmal den dass auch ich selbst recherchiert wird dann weiterklickt
diesen wieder eine neue Quelle auf wieder das Schweiz Magazin H eine Schweizer Seite die hat diese Meldung auch heute kennt und die das er auch nicht selbst recherchiert sondern die hat das von einer englischsprachigen Seite übernommen und einfach übersetzt und angeben was sie auch kopieren und zwar von Tricks ist Zeit sie ist englische sein amerikanisches braucht das das Recht rechts es und dieses Blog sprachen von 7 wollen wiegen ich sage das hier dies ist ein Schritt weiter Frau
der wechselseitigen und wenn man dort hingeht ist es noch immer nicht die ursprüngliche Quelle und die haben es noch immer nicht recherchiert sondern man geht dann noch ein 2. hier mit noch ein 2. und dann kommt man zum Schuss News und Schuss muss ist eine israelische Seite die islamfeindliche
Inhalte verbreitet auf doch Sachen die dann so nicht stimmen und die haben diese Meldung von Steven Rollen zu Win 7 Rollen sowie dem EU-Rat in die Welt gesetzt und wenn man sich fragt wo haben Sie diese Information hier Quellen werden da keine genannt aber immer das dann aus schicke guilty dann vorkommen dann findet man einen Artikel von RC dort kommen oder Statut der
dort kommen da lachen da lachen Menschen
immer ich möchte so fair sein und sagen was zu der dort ,komma den total ok in Artikel geschrieben der ist nicht so schlimm da kommt mir das Wort Bürgerkrieg vor solle die native geschrieben das ist AG ist nämlich dass so viele Brandanschläge jetzt auf schwedische Asyl Einrichtungen stattgefunden haben und suchen Sie mir durch den Kopf gehen lassen ja Traum eine vom russischen Staat finanzierte Seite macht einen durchaus ok Beitrag der nicht wahnsinnig tendenziös oder so was muss ich echt sagen aber die Schwelle rechte Gewalt um das islamfeindliche blau Schuss News machen daraus die Geschichte dass Bürgerkrieg ausgebrochen ist in meinen Augen während der Flüchtlinge gleich zweimal unfair und von einst mit runder handelt nämlich zuerst in ihre Flüchtlingsheime angezündet und dann heißt es sie hätten einen Bürgerkrieg ausgelöst denn es gar nicht gibt hier wird versucht rechte
Gewalt als quasi Aufstand von Bürgern darzustellen das ist schon ziemlich perfide und wir können in diesem Beispiel wunderbar kennen die Desinformation um den Globus reist wenn dann ein Bürger nämlich in Deutschland die Worte Schweden und Bürgerkrieg einzieht dann findet er 100 Ergebnisse und denkt sich war auch in Schweden ist die Situation wirklich
furchtbar sein auch gezielt in ;strichpunkt das geht ab aber die bald runter zu der ok
danke ich werde so schon seit 5 Minuten das irgendwie zur lösen aber ab 15 Uhr 2. das dann gut das Beispiel zeigt
wie aus einer Meldung wo quasi rechte Gewalt thematisiert wird wird es endlich das genaue Gegenteil gemacht wird nämlich dass noch immer heißt Bürgerkrieg und wir sehen hier geht es Information im Internet funktioniert die Panikmache mit im Internet funktioniert mit dem Cop Apples Prinzip die Frage ist
aber warum ist das denn so effizient und warum funktioniert die Wiederholung so ungeheuer gut und da können wir sehr interessante Antwort in der Kognitionswissenschaft finden nämlich der Psychologe donnert
her hat schon im Mainz Jahren festgestellt die Menschen lernen nämlich mit der Wiederholung unser hier feuerten Neuronen ab wenn es Ideen verarbeitet wenn wir mehr leicht 1 Eindrücke gleichzeitig wahrnehmen wenn zum Beispiel einen Satz mehrere Worte enthalten sind dann freuen mehrere Neuronen gleichzeitig ab und zwischen diesen Maronen entstehen so genannte synaptische Verbindungen und öfters diese Worte zum Beispiel in einen Zusammenhang gebracht werden desto stärker sind diesen arktischen Verbindungen das heißt insgesamt 3. bezeichnet das Hebbsche leeren Regelung im Englischen gibt es den schönen Merksatz dafür nirgends der Feier zu der der neue zu werden Neuronen die gemeinsam losfeuern die verbinden sich auch und jeder kennt das aus der Schulzeit wenn man sich nicht merken kann wann was
passiert zum Beispiel dass die französische Revolution im Jahr 7. 189 war dann sagt mir das 5 mal 100 auf und gehen wann heißt es dann so funktioniert lernen und die zum Beispiel höhere das Bürgerkrieg in Schweden sei ihr erst recht Information Bürgerkrieg und Schweden miteinander Verbindung bekommt desto geläufiger
ist diese Information auch in einem ihren desto mehr Cigerci bei mir ein und das ist dann aber problematisch wenn Menschen nur sehr einseitig Information erhalten wenn sie zum Beispiel hören in Schwedens Bürgerkrieg aber sie niemanden kennen der ihn von Schweden wirklich erzählt oder auch keine Artikel lesen dass aufgeklärt wird dann
gerät die Information in in den Hintergrund dazu gibt es ein spannendes Buch von der deutschen Linguistin Elisabeth Rehn namens politisches Freeman und sie beschreibt darin nicht bis kurz vor sie häufige in den sprachlichen einen
Zusammenhang gestellt werden umso mehr werden diese Zusammenhänge Teile unseres ganz alltäglichen unbewußten Denkens unseres Kommens jenes und eine Information die wir hingegen kaum noch hören oder gar nicht mehr sie kann als gedankliche Alternative gar nicht mehr bestehen das war schon
immer so das hat nichts mit dem Internet zu tun nur im Netz beobachten etwas Besonderes bekommen beobachten dass es zu einer digitalen Abschottung kommt dass manche Bürger mit manchen Ideen und Fakten nicht in Kontakt geraten und eigentlich ist das im traurig denn eine der wunderbarsten Fassetten des Internets ist ja dass ich mich total in meine Leidenschaft hineinsteigern kann ich möchte ein Beispiel geben
das ist er nicht der Vorwand gewesen sich Katzen die länger zeigen kann das ist die seit dem deutschen Citizens an eine meiner Lieblingsseiten auf Twitter die des ist immer sich dort nicht so gut fühlt oder in die Arbeit nervt aber was immer dann kommt der wunderbar
Katz und das geht dann schon emotional viel besser kann ich bestätigen aber das
ganze zeigt für jeden Geschmack für jedes Interesse gibt es irgendwo im Netz eine dazugehörige Seite oftmals ein zur Chemie der Account und dort findet man auch auf doch gleich denken denn das ist hier genau das
was das Internet auf zu so einem schönen Erlebnis macht nicht mehr so schön ist die Sache allerdings dann wenn es zu digitalen Abschottung kommt Wissenschaftler nennen das die Echokammer das sind digitale Räume
in denen Menschen Informationen beziehen die genau ihrem Weltbild entspricht und sich mit Menschen auch anderen Personen austauschen das genau gleich sehen in diesen Echokammern halten auch die eigene Meinung wie ein Echo zurück und gerade in sozialen Medien und jeder User seinen eigenen viel zusammen was ist diese Angst vor der Echokammer aktueller denn je es ist sogar so dass wir die schon messen können italienische Forscher vom Labor für komplett
welcher so Schluss seines in Lokalen haben in einer groß angelegten Untersuchung aufgezeigt was ist diese Echokammern gibt sie haben da bei Facebook analysiert konkret 32 welches die Verschwörungstheorien verbreiten und 35 Seiten die Wissenschaft Neuigkeiten verbreiten und sie haben analysiert in den letzten
5 Jahren welche Beiträge diese Seiten verbreiten und dann auch welche User dort gepostet haben was wir geleitet hat und ob diese User mit anderen Nutzern in Kontakt kam und es zeigte sich dass das wird kaum die Anhänger von Verschwörungstheorien beispielsweise bleiben großteils unter sich sie haben auch wenig Kontakt mit den Anhängern von Wissenschafts-News und ein lustiges Detail am Rande kommen diese Gruppen dann doch zusammen das kann man sogar besser verstehen sich überhaupt nicht gut im Internet der der Andersdenkende
zwar nur einen Mausklick entfernt aber dieser Mausklick passiert oft nicht und das macht das Netz so ungeheuer attraktiv für Menschen die auch mit Halbwahrheiten und mit Falschmeldungen hantieren wollen denn wir können im Netz auch Echokammer der Wut und der Angst beobachten in den dann auch das dazugehörige Meldungen und
oftmals Falschmeldungen wunderbar zirkulieren und haben ein Buch über den Hass im Netz geschrieben und im Rahmen dieses Buch habe ich auch 2. Prolog RC Typen von problematischen Nutzern am vorgestellt die für den 1. Frust im
Netz verantwortlich sind das eine sind die klassischen Trolle das sind User die provozieren wollen die Nike scheinende oder total verletzende Wortmeldungen beispielsweise verfassen mit der Absicht dass Menschen gar
nicht anders können als sich gekränkt oder wütend fühlen sie fühlen sich dann emotional erhaben Trolle werden oftmals sind oftmals auf unser Sadismus muss getrieben von einer kanadischen Studie Ausnahme ist voraus dass man zu fahren aber wenn die von den Falschmeldungen reden ja wenn wir von den Falschmeldungen reden ist eigentlich eine andere Gruppe die 2. Gruppe die relevantere ich nenne diese Menschen Glaubenskriegern Glaubenskrieger sind
Nutzer die total von einer Sache eingenommen sind die fast schon religiösen Eifer rund um eine Thematik besitzen das kann ein politisches Thema oder eine Verschwörungstheorie sein oftmals glauben sie eine Bedrohung erkannt zu haben wie der Rest der Menschheit noch nicht so verstanden hat das kann beispielsweise sein dass angeblich der große Austausch der Bevölkerung stattfinden wo die Bürger zunehmend von Muslime quasi mit den ausgetauscht werden eine andere These ist dass die Kondensstreifen am Himmel von Flugzeugen nötig hat ein Komplott der Chemieindustrie und der Politik sein uns alle zu vergiften die so genannte kämmt Wels Terry diese vermeintlichen Bedrohungen nicht verdienen ist in den Augen dieser Nutzer aber eben auch so vehement und aggressiv aufzutreten ein regelrecht martialisches Diskussionsverhalten zu sein wo man nicht sieht Glaubenskrieger der dem sie andere auf doch Welt wen und wie viele kennen das sich aus Diskussionen wenn man diesen Mut sondern widerspricht heißt es man sei ahnungslos und naiv oder gleich selbst einen Lügner in der Rahmen im Rahmen meine Recherche für das Buch hab ich mich dann aber
auch gefragt na ja ist nicht jeder von uns ab und zu ein Glaubenskrieger ist nicht jeder von uns manchmal ein bisschen unfair oder macht sich vielleicht argumentativ zu einfach da ist schon was dran im Grunde zum der Mensch nicht 3 wie sich
das jeder von uns einredet zum einen ist es so dass Psychologen haben wir festgestellt dass wir Menschen eine selektive Zuwendung haben das heißt wir suchen ihre Informationen die uns zum Weltbild entspricht selektiv X-Bow schon auf Englisch wenn wir dann Information gefunden haben werden die Informationen die uns zum Weltbild denn gemäß ist die Stufen die Höhe eines ist da konnte man schon bald im Gegensatz dazu an Information die uns nicht so ganz passt die mit uns auch nicht so ganz ernstgenommen und das ist der Diskont himmlischen weiß und dann gibt es noch ein Überbegriff für alle diese
Vorgänge bei den wir so was nicht so ganz sachlich vorgehen das heißt motivierte Touristen den motiviertes Denken diese Vorgänge passieren großen sie passieren jedem von uns dass wir dich interessant ist
wir können uns aber trainieren dass wir eben nicht ganz so unsachlich und nicht ganz so unfair mit Informationen umgehen das Wichtigste ist sich die Fähigkeit zu behalten noch mit anders denkenden diskutieren zu können dazu gibt es 2 sehr interessante Studien die der Kommunikationswissenschaftler die Tram Ramschpreis von gegenüber doch Wisconsin durchgeführt hat die 1. breit angelegte Untersuchung zeigt wie wichtig sie dort jene Netzwerke sehen über beispielsweise die auf dem Arbeitsplatz oft mit Andersdenkenden Kontakt kommen die kennen sich inhaltlich oft besser aus sie konsumieren immer mehr klassische Medien und sie bringt sich auch politisch häufiger ein die Studie trägt den schönen Titel im April sieht ist und die Differenz Demokratie basierend auf unterschieden das 2. Experiment von die zum Schweißen und seinen Kollegen ist noch umso interessanter wenn man dies bedenkt nämlich da mussten Studienteilnehmer sich auf eine Diskussion vorbereiten in wurde gesagt sie würden in Kürze dann mit anderen Menschen diskutieren zum Thema Nanotechnologien und das eine Drittel der Probanden bekannt Informationen sie würde mit gleich denken sprechen das 2. treten bekannte Informationen sie würden mit Andersdenkenden sprechen und die treten bekam dann gar keine Information die Forscher haben gesehen sie haben die Menschen ein Computer gesetzt nachgeschaut sind die sich vorbereiten was sie dann konsumieren und des Zornes interessant an diejenigen die sich darauf Taleinschnitt mit Andersdenkenden zu sprechen denn diese User die lassen dann vor allem am Computer Texte von Menschen Kommentare von Menschen die eine andere Meinung haben sie stellten sich quasi mental auf Gegenargumente
ein und wollten sich in der dich gefasst machen je mehr wir also damit rechnen sachlich mit Andersdenkenden diskutieren zu müssen desto mehr denken wir die auch die Punkte und die Argumentation des anderen Tour und desto mehr kommen wir letztlich und das ist das wichtige daran auf unsere eigenen
blinden Flecken sicher kennt dass jeder ab und zu diskutieren vielleicht mit dem Arbeitskollege unterbringt Information die man nicht kennt generell findet man dass diese Arbeitskollegen hat die mit total falsch sieht aber der bringt einen neuen Formation im 1. Moment wenn dass ich habe noch nie gehört und da kann man gar nicht kontern und abends die dann zwischen auf dem Gebiet der nach und denkt sich dann ich das sagen können oder denn das ist in dem Mehr und wenn dieser Kontakt aber nicht mehr stattfindet ist wenn ich mich selbst nicht mehr raus fordern muss dann besteht die Gefahr dass es mir argumentativ auch immer leichter macht wie machen sie nicht absichtlich so einfach wie tun wir müssen wir den Kontakt mit Andersdenkenden sind und welche im face-to-face Umgang mit den andern nicht immer sofort als Lügner verblendet oder naiv bezeichnen kann das Problem ist eben dass einen digitalen Echokammern dieser Austausch selten stattfindet und wenn der Staat mit extremen konfliktgeladen
ist das sehen wir beispielsweise den Menschen dann die Kultur der Falschmeldung erhalten nämlich wir sehen das manche Menschen diese Korrektur einfach nicht mehr glauben wollen dann kommt es zu setzen wie das hätte aber
was sein können oder für mich stimmt die Nachricht weiterhin das ist schon richtig viele Menschen nicht mehr auf Richtigstellung eingehen kann könnte gehen aber im schlimmsten Fall geht sogar noch einen Schritt weiter nämlich manchmal passiert es dass Menschen wenn sie mit der Korrektur einer Falschmeldung konfrontiert sind das sie dann umso die Falschmeldung glauben das nennt sich der Berg 2 Effekt der Schuss geht sozusagen nach hinten los es gibt etliche Untersuchungen die das von aufgewiesen haben wie das Aufzeichnen diesen Effekt gibt eine besondere ist er besonders interessante fand zum Thema Impfen statt jeder kennt das wahrscheinlich haben viele davon schon gehört es gibt extrem viele Gerüchte rund um das Thema Impfen beispielsweise dass Impfungen und Autismus bei Kindern auslösen würde was nicht stimmt der Mark pro Liter pro Politologe brennt Nieren hat mit Kollegen am eine Untersuchung gemacht Mehr als 1700 amerikanische Eltern wurden mit Informationen versorgt mit schriftliche Informationen Bildern mit Aufklärungsmaterial über die Zunge und sie haben geschaut wie das die Einstellung dieser Eltern verändert und es spannende ist gerade die überzeugtesten Impfgegner am haben darauf mit umso mehr quasi Weigerung und umso mehr aber nie so den gegenteiligen Effekt reagiert zwar nicht so jene
Väter und Mütter die Impfungen schon vorher abnehmenden die war nach umso weniger bereits ihre Kinder impfen zu lassen und diese ich richtig schockierende mal drüber nachdenkt dass es ja darum geht dass Kinder geimpft dann sollte sie zum Beispiel nicht sterben und die Mädchen geimpft sind desto niedriger ist die Wahrscheinlichkeit einer Gesamtpopulation das dies passiert angesichts einer der Mechanismen dich jetzt geschrieben hab stellt sich die Frage was können wir tun offensichtlich funktionierte die Verbreitung von Lügen im Netz wunderbar wirklich herausragend bot das 1. Mal am wenn ich diese Sachen erzählen welch auf gefragt heißt das dass man gar keine Korrekturen der verfassten bisher total
falsch den ist dieser Beck feiert Effekt betrifft vor allem total überzeugt Menschen und ein großer Teil der über sind dennoch nicht total von von ihm von der Eintritt deut eingenommen oder von anderen Themen viele Bürger sind noch erreichbar und Grad für die sind diese folgt und Falschmeldungen Dessins wollen aber denen folgt und verfasst die das handwerkliche Fehler die man vermeiden sollte ich möchte auf etwas eingehen nur zur Illustration in den
USA gibt es zum Beispiel das Gerücht das hartnäckige Gerücht das der Obama ein Moslem sein das ist natürlich ein umsehen und die 1. Reaktion vieler Menschen auf diese Information oder diese Falschmeldung ist zu sagen nein der Proband kein
Moslem das ist naheliegend aber es ist besser auf die Falschmeldung mit dem Satz zu antworten nein Obama ist Christ bin
ich zur Antwort ich wiederhole ich die Falschmeldung in einer Korrektur nicht noch einmal die Gefahr ist wenn ich die Falschmeldung auch in der Nacht in einem wiederholen dass Menschen sich genau die falsche Sache mehr nämlich die falsche Aussage hier wiederholt wird darin deswegen Richtigstellung sollte man affirmativ formulieren wenn es zum Beispiel heißt der Grossteil der Vergewaltigungen wird von Flüchtlingen durchgeführt dann kann man sagen nein der Großteil der Vergewaltigungen wird von deutschen oder österreichischen Staatsbürgern durchgeführt was ja auch stimmt die 2. Lösung ist dann schon etwas komplexer wie schon gesagt gibt ein
Teil der Bürger die in manchen Fragen im nicht erreichbar sind für Information was machen wir mit denen wir richtig gute Strategie gibt es da nicht aber so die Idee einer es ist offensichtlich dass wir manche Menschen also fragen ihn nicht in inhaltlich ansprechen können aber vielleicht ist eine Demokratie gar nicht das Wichtigste dass alle Menschen alles thematisch immer gleich 10 sondern vielleicht nicht das wichtigste der Demokratie dass uns bei den ganz wichtigen Fragen zumindest noch auf Kompromisse einigen können dazu ein weiteres Beispiel
in den USA gibt es ja ganz viele Bürger vor allem Republikaner die nicht glauben dass es den Klimawandel gibt geschweige denn dass Menschen diesen Klimawandel mitverursacht haben republikanische Wähler sind
davon betroffen ist gibt aber moderate republikanische Politiker die sehr wohl an den Klimawandel glauben und die schon versuchen ihre lila davon zu überzeugen dass es sinnvoll ist in umweltschonende Technologie zu investieren wie
machen die das die sprechen nicht von ferne Change die versuchen dieses Wort total zu vermeiden dass es für die eigene Wählerschaft toxisch stattdessen reden sie dann davon dass die Chinesen in Zukunft ja Technologie kaufen werden in umweltschonende und wenn nicht wir die Technologie machen dann machen das die Deutschen und damit die Deutschen nicht ihre Produkte verkaufen sich die Amerikaner diese Produkte entwickeln was diese Politiker zu machen ist sie appellieren an die hatte die republikanischen Wählern wichtig sind wie Wettbewerb Innovation Reichtum und so kann man das ist diese Gegenstrategie vielleicht manchmal doch ein Konsens herstellen nicht man ein Fakt vor Fragen und um Fakten eine Meinung ist aber wenn das verbindende Element Werte gibt oder weil manchmal eben unterschiedliche Werte zu einem Konsens führen können in dem Beispiel zum Beispiel zum Konsens dass auch Republikaner ist einsehen wenn umweltschonende Technologie gefördert wird in der Flüchtlingsdebatte könnte ein
solcher Konsens zum Beispiel sein dass egal wie man zum Thema Flüchtlinge steht dass es zumindest was sie kommen 10 Cents heute dass man Gewalt ablehnt ich glaube wenn wir
solche Minen S Grundsätze noch behalten können ist schon viel erreicht das wird nicht zum 3. Platz Ratschlag nämlich es gibt dann schon unter für die sind so bösartig und so verletzen dass man die nicht einfach so stehen lassen kann in diesen Fällen sollte man juristische Schritte ergreifen dazu ein recht aktuelles Beispiel aus Österreich das ist Eva Glawischnig die Parteichefin der österreichischen Grünen und überdies im vergangenen Sommer und Herbst immer mehr zum Lügengeschichten aufgetaucht waren so erfundene Zitate die sie in ein ganz schlechtes Licht rücken dieses Zitat sagt beispielsweise Schutzsuchende müssen das Recht haben auf Mädchen loszugehen alles andere wäre rassistische Flüchtlingen gegenüber hier wird also der Eindruck vermittelt dass diese
Spitzenpolitikerin es vollkommen Ordnung findet wenn Flüchtlinge Mädchen vergewaltigen und das Problem ist viele Nutzer glaubten das tatsächlich und man kann sich vorstellen wie die Debatte danach Facebook lief das war wirklich ganz simpel wir wurde es selbst mit Gewalt gedroht Ecke ihr wurde schon dass Prescott was mit dir passiert ist vielen schlimmste Worten die Grünen sind dagegen juristisch vorgegangen insgesamt laufen in Österreich 27 Verfahren gegen 15 Bürger und in den Fällen die bisher entschieden worden sind haben die Grünen alles gewonnen denn sie haben nur die eindeutigsten Fälle quasi an die Zeit interessanterweise sah bei diesen Sushi ist auch das ein Teil aus der
rechten und rechtspopulistischen Szene kam also das kommt oft nicht von ungefähr und das nirgendwo es kommt schon aus einem gewissen Spektrum es geht bei diesen Klagen als auch darum eine rote Linie zu ziehen es geht darum dass es nicht in Ordnung sein sollte Politik mit Lügen zu machen ich halte diese Form der juristischen Notwehr für absolut richtig wenn ich lügen als Waffe einsetzen soll der Betroffene sich auch wehren können und juristisch ist die Situation absolut klar niemand hat das Recht mit Unwahrheiten
andere Menschen fertig machen zu dürfen es braucht dementsprechend auch eine Justiz die diese Themen ernst nimmt und es braucht IT-Unternehmen die schwer verletzten der Strafrecht Strafe strafrechtlich relevante Inhalte tatsächlich zeitnah entfernt wenn sie gemeldet werden ich spreche hier natürlich von Facebook das eine große Verantwortung in dem Bereich hat zum Schluss noch
eine Frage angesichts Alben was ich erzählt habe und auch den Lösungen darauf stellt sich eher die Frage werden wie diese Lügengeschichten Netz irgendwann los und da muss ich sagen das bezweifle ich denn dass solche Falschmeldungen kursieren dass damit auch Angst und Politik gemacht wird das ist ja
nichts Neues das ist nicht erst seit dem Internet dar sondern wahrscheinlich sogar sehr menschlich sehr wohl aber glaube ich dass wir das nicht so hinnehmen müssen wie es jetzt ist wir können besser werden und wir können jetzt den Fälschern zumindest eine Spur schwerer machen die Banken ja
ja ja ja ja ja
Hypermedia
Besprechung/Interview
Microsoft
Vorlesung/Konferenz
Microsoft dot net
Computeranimation
Vorlesung/Konferenz
Extrempunkt
Facebook
INGA <Programm>
Haar-Integral
Vorlesung/Konferenz
Internet
Web log
IBM
Vorlesung/Konferenz
Softwareentwickler
Internet
Offene Abbildung
Vorlesung/Konferenz
IBM
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Richtung
Web log
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Computeranimation
Quelle <Physik>
Content <Internet>
Rollbewegung
IBM
Information
Gesetz <Mathematik>
IBM
Vorlesung/Konferenz
IBM
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Internet
Apple <Marke>
IBM
Vorlesung/Konferenz
Information
Milan <Programmiersprache>
Zusammenhang <Mathematik>
Kognitionswissenschaft
Wort <Informatik>
Regelung
Information
Zusammenhang <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Information
Internet
Twitter <Softwareplattform>
IBM
Vorlesung/Konferenz
Internet
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Facebook
Besprechung/Interview
Stellenring
Information
Internet
Head-mounted Display
Rand
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
SIMA-Dialogverfahren
Typ <Informatik>
IBM
Vorlesung/Konferenz
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Höhe
Information
TRAMO <Programm>
Netzwerk <Graphentheorie>
IBM
Vorlesung/Konferenz
Information
Momentenproblem
Besprechung/Interview
Toter Winkel
TOUR <Programm>
Information
Gebiet <Mathematik>
Soundverarbeitung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Information
Soundverarbeitung
GRADE
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Gravitationsgesetz
Vorlesung/Konferenz
Information
IBM
Vorlesung/Konferenz
Information
TOUR <Programm>
KAM <Programm>
IBM
Vorlesung/Konferenz
TINA <Telekommunikation>
Extrempunkt
IBM
Vorlesung/Konferenz
Biprodukt
Auswahlaxiom
Facebook
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Ecke
Facebook
Content <Internet>
Besprechung/Interview
Gravitationsgesetz
Linie
Lösung <Mathematik>
Internet
IBM
Spur <Informatik>
Vorlesung/Konferenz
PICA <Bibliotheksinformationssystem>
IBM
Microsoft
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Warum Lügengeschichten so gut funktionieren
Serientitel re:publica 2016
Teil 08
Anzahl der Teile 188
Autor Brodnig, Ingrid
Lizenz CC-Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/20635
Herausgeber re:publica
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die Psychologie hinter Fakes: Wie wütende User und obskure Blogs Unsinn im Netz verbreiten, wieso dies so wirkungsvoll ist und was wir dagegen tun können.

Ähnliche Filme

Loading...