Merken

Kettenbrüche Teil1

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
heute befassen wir uns mit dem Thema das ebenfalls ja etwas
mit den Inhalten zu tun hat die wir wird bereits verhandelt haben auch wenn wir das nicht auf den 1. Blick sieht und zwar mit Ketten brüchig eben habe ich gerade gelobt nur dass sie so diszipliniert geworden sind und jetzt regt man sich einmal oben der und schon geht es wieder rund das ist auch okay Ketten Mehr gegen Bruch was dessen Kälteeinbruch es nicht wenn sie mit dem Fahrrad durch die Gegend gefahren sind und die Kette reißt sondern eine Kette Einbruch ist Einbruch der folgendermaßen aussieht beschreibt in ein Beispiel an guten und das Mehr die Sache dass es ein Kälteeinbruch
er beschreiben sondern Ketten auch Visitenkarten aus ja ja viele Brüche ineinandergeschachtelt bestimmten Prinzip aber nicht irgendwie ja was das Prinzip Ersuchen man allgemeinen aufzuschreiben ja ja genau also diesen Zähler und in diesen Zähler unter diesen Zielen Tradition und hier haben wir immer der ganze Saal war also wir haben hier folgende Struktur x 0 +plus 1 duselig so und jetzt kommt hier unten irgendwas war zwar kommt unter der wieder etwas das aus den Ketten groß das heißt ich Stätte x 1 plus 1 ist nur ich so nur x 2 +plus 1 0 und so weiter und so weiter da man Flächen und extrahieren die muss punkten .punkt ja doch und endet eben mit einem Bruch 1 durch x n ob das Internet Ketten pro Kettenbrecher hatten lange Zeit mehr Bedeutung gehabt bevor es Computer gab wir werden es auch damit befassen was sozusagen der Hintergrund ist warum das relevant war dann konnte man nämlich relativ gut beispielsweise irrationale Zahlen an die befassen so später erst mal ist diese Schreibweise der ich auch ein bisschen umständlich und hätten durch die kürzer ausdrücken machen das folgende man schreibt diese so eckigen Klammern und dem erstmal den ganzzahligen Anteile und schreibt ein ;strichpunkt dahinter also 4 ist der ganzzahlige Anteil und dann nimmt man diese Werte hier 1 und schreibt sie einfach in der Kette aus alles andere muss man sie aufschreiben weil das sozusagen schon strukturell vorgegeben ist wenn ich Ihnen das hier so hinschreiben wissen Sie das bedeutet 4 +plus 1 durch 2 +plus 1 Michael Glos als bestreikt könnten Sie allgemein wäre das ein ebenso muss man schreibt hier x 0 4 werden ;strichpunkt und dann x 1 ,komma 2 kommt X ,komma Einigung .punkt war bevor Sie sich in Ihrer Aufgabe machen können und uns mal an wie man eine Kerze Bruch Darstellung erzeugen kann aus einem gemeinen Bruch Nummer Beispiel gutes Beispiel belegt ich ,komma überlebt eine 75 11. 175 11. als Kettenbrief darstellen das machen wir wir machen den euklidischen Algorithmus er und dann machen wir das mal folgendermaßen der Hausnummer ausführlich 45 =ist gleich 11 Mal quatsch kommt doch der elfmal dürfte die 11. 1 sechsmal nur 11 Mal 6 +plus 9
so die 6 und den neuen quatsch 5 bitte Geld in neue Märkte haben auch praktischer und die 11. die neuen nehmen über 11. gleich neunmal 1 +plus 2 die neuen und die 2 Minuten war nur das gleich zweimal 4 +plus 1 EUR besonders innovativ sind die 2 und die 1 1 3 2 +plus 1 0 der euklidische Algorithmus durchgeführt und so überlegen
mal wie wir von dem was wir gerade gemacht haben zu ketten Bruch Darstellung wir wollen der 75 11. und vor einer 75 11. kann ich das als gemischten Bruch schreiben ja genau 6 9 11 als die schreibst mal folgendermaßen 6 +plus 9 11 will mit dem ganzzahligen Anteile rausgezogen 6 +plus 9 11 ich kann mir das folgende machen 9. 11. ist dasselbe wie einst König 11 9 wir erkennt wie es weitergeht nach was
damit da gemacht wird über das weitere Vorgehen Ketten von Zeitzeugen Mehr genau auch 11 9. Jahr 1 +plus 2 19 nur ok wie machen wir weiter ja genau aus 9 halbe aber da schon immer tierischen Algorithmus ausgerechnet was das ist ja wenn auch nur 4 +plus einhalten der Jobs
erkennen Sie alles mal fertig war besonders dass wir feststellen das haben hier oben über eine eigene seien zu überstehen die Ketten Bruch Darstellung ist also 6 1 4 2 jetzt rentierte sich mal einen Blick auf den euklidische Algorithmus zu werfen das kennen Sie von dieser Zahlen stehen 6 1 4 und 2 genau
schauen Sie weiter vor guten es sind gerade die Kuh muss wir mal QC +plus er gerade die GUS ergeben die Ketten Bruch Darstellung also die wesentlichen Werte der Kette Darstellung die Begründung ist genau die ich vor den ganzzahligen Anteile raus das ist der Division mit Rest dann hab ich jeden der feststehen und zwar einen Weg durch das ich dirigiert habe ich a durch b =ist gleich Q +plus er durch den Kunden nämlich er durch den Drehstrom damit habe ich den durch er und das ist gerade der nächste Schritt in euklidischen Algorithmus als allgemein macht 5 euklidische Algorithmus allgemein
steht ja a durch b =ist gleich Q +plus durch den und das ist leider nicht bloß einen König wie durch A und B durch er ist gerade in der 1. Zeile wird die Gestaltung aus gibt es Fragen dazu schneller
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
Kettenregel
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Inhalt <Mathematik>
Große Vereinheitlichung
Kettenregel
Flächentheorie
Irrationale Zahl
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Euklidischer Algorithmus
Zahl
Besprechung/Interview
Kettenregel
Vorlesung/Konferenz
Euklidischer Algorithmus
Division
Zahl
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Kettenbrüche Teil1
Serientitel Kettenbrüche
Teil 01
Anzahl der Teile 03
Autor Spannagel, Christian
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19900
Herausgeber Pädagogische Hochschule Heidelberg (PHH)
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik
Abstract Vorlesung von Prof. Christian Spannagel an der PH Heidelberg.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...