Bestand wählen
Merken

Primzahlzwillinge

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
die Menge der Primzahlen ist eine Menge die
Mathematiker seit jeher kirre gemacht weil die Menge der Primzahlen irgendwie keine richtige Struktur zu haben scheint das wirkt so als sei die
Menge der Primzahlen irgendwie unsystematisch und man versucht seit jeher eine gewisse Systematik in der einzubringen oder Systematik zu finden und das ist gar nicht so einfach zu
beweisen dass es unendlich viele Primzahlen gibt es noch eine der einfachsten Übungen ich bin in eine andere schauen mal es gibt sowas wie dicht also blieben seine dicht beisammen liegen die 2 und Getreide liegen dicht beisammen ok direkt dass auch die
einzigen beiden Primzahlen die direkt nebeneinander liegen weil er später
zum 2 zu 1 direkt neben Berlin es immer eine davon gerade kann keine Primzahl sein ok aber was spannend ist also sehen die Pinsel die man direkt oder war dicht beieinander sodass nur 1 dazwischen frei ist und mal weiter auseinander wird dass wir bei der 31 und die 37 die liegen weit auseinander sind jede Menge Zeit dazwischen die keine Primzahlen sind und alle 5 bis 7 da ist nur eine nicht viel Zeit dazwischen und jetzt so interessant wie viele diese Zahlen gibt es eigentlich nur eine gerade Zahl dazwischen ist also sozusagen 2 ungerade Zahlen sie direkt nebeneinander liegen mit einer gerade zwischen dass beides Primzahlen sind also die 3 1 5 zum Beispiel darin liegen direkt nebeneinander ,komma noch heute die 5 und die 7 noch weiter 41 43 noch weiter 17 19 noch 1 11 13 nach welcher 29 31 aber das bin ich ausgerutscht egal und so weiter und so weiter und so kann man sich fragen sind dass alle Primzahlzwillinge nennt man die 10 alle
Primzahlzwillinge könnte noch mehr
geben werde Primzahlen bis 50 rausgenommen also bis zu 100 Personen welche geben fallen welche einen 71
73 und sich nicht ganz sicher
was schreiben sind klingt gut und wir jetzt die Frage gibt es unendlich viele Primzahlzwillinge das ist eine spannende Frage denn hier gibt es viele Primzahlen gibt es unendlich viele Primzahlzwillinge noch keine was verraten das hat bis heute noch keine rausgekriegt wo wir sagen dass das kann dass kann nicht verrückt machen es gibt eine Aussage es gibt eine Aussage über die Aussage es gibt unendlich viele Primzahlzwillinge und als Mathematiker wollen sie wissen dass die wahr oder falsch die oder geht es nicht und sie kriegen es nicht raus sie finden natürlich riesige Primzahlzwillinge die beiden größten Primzahlzwillinge die gefunden wurden sind wirklich riesig aber sie ist nicht ob noch größere gibt
und selbst die können auch Computer Computer-Ansätze und das ausprobieren lassen natürlich aber irgendwann werden die Zahlen so immens groß dass die Computer Jahre brauchen um die nächste den nächsten Fall zu testen überhaupt und sie den ok es könnte
noch 2 größere immer vielleicht nicht größere und vermutet dass es noch größere gibt und man weiß es nicht und man kann es auch nicht beweisen hat noch keinen Beweis gefunden und was für Männer Mathematik ist ich das tragische ist es kann auch sein dass es gar nicht bewiesen werden kann es kann sein dass es gilt aber das ist kein Beweis gibt wenn nicht mit den Mitteln die man hat oder so aber lassen Sie mich davon abhalten auszuprobieren das hört sich doch mal rein vielleicht finden ein bestimmter
irgendjemand den Preis ausgeschrieben ist ganz viel Geld dafür gibt es für das Ausprobieren oder also es ganz einfach den Zahlen zu finden besonders wenn man wenn man denn es wirklich in extrem große Zahl Bereich alten Zahlen geht also was ich 2 hoch eine Zahl und diese Zahl hat keine Ahnung 1 Million Stellen oder so riesige Zahl ist und seine Hintermänner nicht es gibt ein paar Schemata mit denen man Primzahlen finden kann der Verlag Zeit das aber nicht das gebe ich Ihnen zu lesen auf denen Sie praktisch jetzt das Kapitel fertig gelesen über Primzahlen das Gepäck über
Primzahlen lesen dass Sie ein paar Beispiele erwähnt die ganz eindrücklich machen dass die Menge der Primzahlen eine wirklich verrückte Menge ist ok zum Abschluss möchte ich noch für unsere Jud Zuschauer was sagen ja und zwar wenn Sie hier draufklicken ,komma aber wenn sie hier draufklicken dann sehen sie die Videos von der letzten Woche Videos der letzten Woche hier wenn Sie darauf klicken sehen Sie die Videos der vorletzten Woche in in der vorletzten Woche also hier drauf klicken oder da draufklicken aber ganz wichtig ist natürlich dass Sie hier drauf klicken und damit verbunden sind entscheidend auch Geld bis nächste Woche
Mathematische Größe
Algebraisch abgeschlossener Körper
Mathematik
Primzahl
Menge
Primzahlzwillinge
Besprechung/Interview
Mathematiker
Vorlesung/Konferenz
Primzahlzwillinge
Zahl
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Primzahlzwillinge
Serientitel Verschiedenes zur Teilbarkeit
Teil 06
Anzahl der Teile 06
Autor Spannagel, Christian
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19865
Herausgeber Pädagogische Hochschule Heidelberg (PHH)
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik
Abstract Vorlesung von Prof. Christian Spannagel an der PH Heidelberg.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback