Bestand wählen
Merken

ggT * kgV= ?

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
so rum und tun Sie
dürfen sicher mit den spannenden und es geht noch weiter mehr bitte es
ist Weihnachten genau deswegen kann
ich sie nicht entlassen von den ohne das ihnen zu zeigen was jetzt kommt ok so es wird mal richtig spannend aufgepasst hätten sie es sie müssen ihre wie sie müssen ihre körperliche Anspannung halten sie müssen sie halten werden sich entspannen halten vergleicht kommt richtig dick ja das letzte GGC wird kann man Folgendes zeigen das können sie nur zu Hause machen oder sie lesen Sie nach wenn ich das KGV
bilden will KGV von A und B der nämlich gerade den größeren von beiden ich nehme den hier und ihr und den hier das KGV ist nämlich 2 hoch 3 mal 3 Quadrate 5 vertrat der 1. mal gucken 25 mal 4. 100 2. 200 Mal 6. 1800 KGV von 180 und 60 Watt 85 600 KGV 1800 das hab ich gemacht ich habe den größeren von beiden genommen werden wenn ich das ein Vielfaches habe von A und B der muss ja wenn ich die 2 und 2 oder 3 Betrag auf jeden Fall mal 2 hoch 3 drin stecken wenn nur 2 2. stecken würde dann könnte diese Zahl nicht Vielfaches von b sein weil wir schon 2 oder 3 beinhaltet das es muss immer das größere von beiden nehmen das heißt wenn ich die GGT basteln das KGV Bastler jeden dieser beiden Gruppen die in der jeweiligen Zweierpotenzen immer verwendet was eine auf das andere das heißt wenn ich diesen Satz
war er auf KGV Einwände
KGV von A und B hat die Primfaktorzerlegung
Max das größere von beiden NDR Exponent ist der größere von beiden so schön und jetzt jetzt passiert das großartige ich mache
mal das folgende also das geht das kann auch beweisen genauso wie das hier das Konservatorium macht so und jetzt zeige ich spreche auch von uns aus das mach ich mal multipliziert ich mal den
größten gemeinsamen Teiler mit dem kleinsten gemeinsamen Vielfachen von Zahl GGT von AB mal KGV von RWE der größte gemeinsame Teiler ist folgendes betrieben wird ist von Primfaktorzerlegung wie hoch in dem die NPD so manche genauso und bei KGV nämlich das per Wochenmarkt NPD es nicht sehen ja Polizei die die beiden miteinander sehen so aus dass weiß ich wenn ich das mit der wohl Bezirk oder tief Gesetz anwenden so weiter weg den zusammenfasse dann zusammenfasse dann habe ich hier die Primfaktorzerlegung P hoch ihnen den Weg in die Ehe +plus
magst du irgendwie in die Weg für das keiner von beiden das größere von beiden ok das kleinere von beiden Plus das größere von beiden ist einfach das 1 plus andere dass keiner von beiden das größere und ganz einfach das eine das andere so und das ist wenn es wieder aufspürte P hoch NPD hier unter normalen Produkt weg und das ist leicht aber wie soll das heißt wenn sie den größten gemeinsamen Teiler mit dem kleinsten gemeinsamen Vielfachen von sozusagen mit Ziel kriegen Sie können aber hieraus jetzt dürfen sich entspannen ok ist auch klar wenn ich über die 1 1 0 1 nehmen und dann letztlich das KGV IT Multiplizierer habe ich alle diese Potenzen drin hab ich aber mit dem multipliziert ok schöne Weihnacht
Finite-Elemente-Methode
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Besprechung/Interview
Hausdorff-Raum
Quadrat
Betrag <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Zahl
Primdivisor
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Größter gemeinsamer Teiler
Primdivisor
Vorlesung/Konferenz
Zahl
Exponent
Größter gemeinsamer Teiler
Vorlesung/Konferenz

Metadaten

Formale Metadaten

Titel ggT * kgV= ?
Serientitel Der größte gemeinsame Teiler und das kleinste gemeinsame Vielfache
Teil 07
Anzahl der Teile 07
Autor Spannagel, Christian
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19847
Herausgeber Pädagogische Hochschule Heidelberg (PHH)
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik
Abstract Vorlesung von Prof. Christian Spannagel an der PH Heidelberg.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback