Merken

Die Addition natürlicher Zahlen

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ok also eben haben wir gerade uns für Piano Axiom beschäftigt natürlichen Zahlen die Struktur der natürlichen Zahlen mit Hilfe Piano Axiome festgenagelt eine gewisse Mathematiker wie zufrieden mit
seinem natürlichen Zahlen geschrieben aber mitmachen können oder nix deswegen wollen aber mitmachen Beispiel Biergarten ja wir sie bei Biergarten aber ihr Kumpel hat wie immer sein Geld vergessen so das heißt sie haben 2 Bierdeckel bei ihnen Städte bestimmt natürliche Zahl drauf bei Ihnen steht eine drauf Nachfolger Nachfolger Nachfolger und jetzt sollen sie sein die der Gemeinde bezahlt das heißt Sie müssen diese beiden Zahlen addieren an wissen aber nicht wie das geht das rein intuitiv würde ich an Ihrer Stelle so machen sie neben seine Bettdecke streichen bei ihm einen Strich durch und machen das sich dass
sich ein Nachfolger in den streichen den nächsten Strich machen weil sich wieder nachfolgen und so weiter und so weiter bis ein Bierdeckel ist und genau das ist das Prinzip wie man Additionen definiert aufgrund der Nachfolger Funktionen das machen wir jetzt mal wie definieren wir die Addition so die die Addition natürlicher Zahlen die
Addition wird es kommt ein neues Wort rekursiv definiert auf der so ich geht in den jetzt wieder meinen Namen ab 1 hat einst soll sein wenn ich zu einer natürlichen Zahl 0 dazu addiere kommt wieder die natürliche Zahl selbst raus so und jetzt ARD 2 wenn ich zu einer natürlichen Zahl nur in mir den Nachfolger eine natürliche Zahl addieren dann ist das das Gleiche als würde ich erst 1 und 1 addieren und dann den Nachfolger bilden so wird das nicht zum natürlichen Zahl den Nachfolger natürlichen Zahlen zur Wiederwahl als ich sag jetzt mal n +plus 1 an die ich zu Ende zu haben denn es ist leicht es wird ist im Plus interniert dann 1 drauf zu diese Darstellung ist der rekursiv was bedeutet das Forscher die rote Karte zeigen nur die da oben sagen dann über das Thema Alkohol spielte keine Rolle der ok rekursiv deswegen schon so war weil ich hier in der Definition der Addition auch die Addition verwendet wird der in der Definition in diesem 2. Fall wird die Addition rekursiv verwendet also hier in 3. verwende ich das zu definierende in der Definition der wenn ich das "anführungszeichen das definiert ja gerade haben die Frage ist erlaubt ist erlaubt bei so einer Art von Definitionen einigen die natürlichen Zahlen genauso aussehen so oben definiert haben kann ich das jetzt meinem Beispiel erklären wie das funktioniert und und angenommen wir wollen mal addieren Beispiel wollen wir addieren zu der eigens wollen wir mal die 2 dazu addieren ja so wollen 1 +plus 2 welche so doch das habe ich oben definiert wie die Addition Gremium definiert das müssen wir gucken wie wir diese Definition der verwenden können also 7. 0 lustig machen sich noch Hoffnungen dieser Fall hier oben trifft nicht zu einer Wahlrechtsänderung "anführungszeichen nicht 0 steht sondern sieht man von Sigma von also müssen wir den Fall geführt werden so glaube ich eine andere Farbe im Sommer so mit dem Pferde verwenden dann ist das hier unser M +plus Sigmar von allen das jetzt ist unser Ende so wir den Fall jetzt so praktisch Instanz dann kann man sagen und mit den Teil 2 hier kann ich das noch so schreiben als Sigmar von allen genutzt werden das ist jetzt unser im Westen und das unsere er ich habe praktisch Text Ersetzung gemacht ja ich hab gesehen
das hier ist eben das hier innen drin ist er und der muss jetzt im Unternehmen und hier für einsetzen der unterste Knopf oder dranstellen Texte zu suchen und um zu kennzeichnen dass sich als 2
verwendet hab schreibe ich hier als 2 trübe Suppe ok na gut es ist August was ich jetzt in welchem Fall jetzt Trend für das hier anwenden den 1. nicht bei rechts wählen "anführungszeichen keine 0 steht also den 2. ja so und dann ist jetzt ja das ist sozusagen das war das alte endet kommt das neue in das neue Handy im ist die 0 das könnte nicht so gut farblich markieren wer also betrachtet nur diesen Teil hier den innen drin den muss ich jetzt verändern Sigmar 0 ist er den Fluss Sigmar von denen das jetzt mein neues Handy ist die 0 also ich dieses Signal nach vorne das heißt ja dass sie kleiner von hole mir so wird es aus diesem Teil dieses Signal nach vorne gucken also der für diese Regel anwenden wenn er Recht sollte sich wahrscheinlich diese Regel mehrfach anwenden wird nach und nach immer einen sieht man noch vor gut ja ein Strich von seinem Bettdecke verschwindet und auf dem andern kommt ein Strich drauf dadurch ich wieder das ab 2 angewendet zu und jetzt bei diesem Teil hier da bin ich jetzt darin sieht diese besteht irgendein +plus 0 und das ist eben dieses Ende Sigmar von Sigmar von Sigmar von 0 bis plus 0 1. sagt das Plus 0 kann man weglassen da hab ich jetzt hat 1 verwendet und das bedeutet letztendlich dass 1 plus 2 gleich 3 ist Überraschungen warum funktioniert das nicht so weich wie 0 kein Nachfolger ist ganz am Anfang steht und wie hier bei den Entscheidern im hinteren Teil immer um 1 kleiner werden ja das heißt wir werden diese Regel so oft an bis alle sich Thomas von hinten nach vorne geschaufelt sind wir immer 1 kleiner und irgendwann steht hinten die 0 und dann kann man den 1. Teil am der so funktioniert die Addition von auf natürlichen Zahlen betrachtet versehenen 2. Summanden schaufelte sieht man es ganz nach vorne und irgendwann steht dem 0 und dann können Sie die 1. Regel an
aber Sigmar von 0 +plus Signal von Sigmar von Sigmar 50 Mal von 0 4 1 +plus 4 dann ist das hier meine ich also müssen wir versuchen das hier hiermit in Einklang zu bringen das ist das eben weil das hier links neben dem "anführungszeichen steht von rechts wegen "anführungszeichen steht ein Siegmar und dann das Ende und dann fangen sie an der rechten teilzunehmen schreiben ,komma hin kopieren R 1 und R n und dann gehen sie wieder von der neuen sieht zu gucken sich nur dieses n +plus 1 an damit wird sozusagen immer einen sieht man weniger wenn von tun
Natürliche Zahl
Mathematiker
Vorlesung/Konferenz
Addition
Axiom
Computeranimation
Addition
Natürliche Zahl
Vorlesung/Konferenz
Zahl
Funktion <Mathematik>
Addition
Natürliche Zahl
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Addition
Summand
Drei
Natürliche Zahl
Vorlesung/Konferenz
Entscheidungstheorie
Besprechung/Interview

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Die Addition natürlicher Zahlen
Serientitel Die Folge der natürliche Zahlen
Teil 03
Anzahl der Teile 05
Autor Spannagel, Christian
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19837
Herausgeber Pädagogische Hochschule Heidelberg (PHH)
Erscheinungsjahr 2012
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Mathematik
Abstract Vorlesung von Prof. Christian Spannagel an der PH Heidelberg.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...