Merken

mapmap.js - Ein kartographisches API für interaktive thematische Karten

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wir hören jetzt einen Vortrag über die das der AP das wird Florian leicht erklären mehr hätte es ein kartographisches aktiv für interaktive thematische Karten der Floriade jedermann kommt von der TU Wien und viel Spaß vielen Dank ja zum Titel und ich hab mich ein
bisschen gewundert dass im Vortragsprogramm hier der Titel meines Vortrags auf wenig geändert wurde offensichtlich gibt es in Deutschland wieder die ab die mit dem erblichen Titel versehen eines durch sagen wir das Interface in Deutschland anscheinend anders wird das zu renovieren ,komma solchen Vorgängen sind steht jetzt auf den Boden am Hintergrund
aber wir wollen interaktive thematische Karten machen ihnen Anwendungsfelder Art jetzt weniger beschäftigt sind mit explorative Visualisierungen aber die weniger beschäftigt sich mit der Entwicklung von ganzem Herz oder so sondern an die bekannte Phänomene auf der neuen Karte gab für die kleinen Opfer den wesentlichen Richtung Storytelling Einrichtungen illustrative Visualisierungen aber Stichwort Datenjournalismus vielleicht aber solch Aufbereitungen findet aber vielleicht auch thematische und abwarten den Themenkomplex verschiedene Visualisierungen anbieten will aber was uns auch interessiert ist dann diese Techniken in der Lehre einzusetzen und wo wir allerdings jetzt nicht auch wieder unsere Studierenden aus 1 aber harten technischen Background ,komma seine Informatiker und und traditionelle GIS 2. aber sogar Kartografen in Geographie nannte aber auch versuchen wollen diese Techniken wie können wir da mit geringeren wurde mir Erkenntnissen auch da effektiv mit den Leuten arbeiten und auch den in hin in Hinblick neue Visualisierungstechniken aber mit den Leuten gemeinsam etwas entwickeln nicht aber was anderes Anforderungen wir wollen also eine Vielfalt der Visualisierungen machen aber und zwar Standardtechniken wie gut kennen das nicht kopierten Karte zum Beispiel oder ähnliche eskalierten Symbole wir wollen aber auch kreative Arbeit mit eigenen Erweiterungen mit neuen Visualisierungstechniken die uns einfallen lassen und so weiter aber eine Nation ist ein wichtiges Stichwort Interaktion Storytelling online aber das heißt aber in der weiterer Folge dass wir endlich die komplette kartografische Halbleiter also Formularen sind ihre Daten über irgendwelche gibt die Algorithmen ab bis zur Visualisierung eigentlich im Webbrowser interaktiv verfügbar haben wollen um hier auch entsprechend dynamische Visualisierung zu machen aber eine Technologie mit der man das sehr gerne macht dieses Jahr zu diesen in der ich wäre dies für ihn kennen wahrscheinlich die meisten besten schon mal vielleicht davon gehört aber die Krise also browserbasiertes es wirklich passiert Visualisierung sagt und hier hab ich genommen ein Beispiel von Mike Ausdruck der Programmierer von von die für eine ganz einfache Karte gar nicht interaktiv einfach meine Karte von England aber hat es in funktionieren gesteckt die können wir den Ländern so dass wir wissen was es tut also machen wir doch mal eine eine Karte von den Kampf ist der bisher ein Kinder und wenn ganz in Ruhe anschauen und dann ist es schon relativ viel wurde wird sie nicht lesen können es geht nur darum ,komma zu demonstrieren und ich bin mir sehr flexibel aber aber ich habe doch auch für relativ einfache Kartendarstellungen hier sehr viel Beziehungsarbeit zu leisten die sich mal sehen kann und es gibt diesen wunderschönen Satz von allen Kerl aber sind Menschen gesehen von komplexen schon gepostet wurde es ein Leitsatz von aber von dem was wir versuchen zu
entwickeln also einfache Dinge sollten doch einfach umzusetzen sein und das sollte trotzdem möglich sein aber komplexe Dinge neue Dinge vielleicht zu entwickeln welche Herausforderungen haben wir da
aber wir haben also doch eine relativ starke ließen die für die man Geld man braucht um den
Browser interaktive Karten zu entwickeln aber wir müssen uns mit dem Daumen auseinandersetzen also die die die die das Document Object oder manipulieren aber wenn der Daten kommen wir sofort in der asynchrone Programmiertechniken Reingewinn Cortex arbeiten oder in die Interaktionen machen aber mit den Events aber wenn die hat L und es vergeht zum Beispiel nicht sondern wird auch schnell mal es schwierig müssen mit Transformations Matrizen herumschlagen und ähnliches mehr also auch in solche sinken die bevor wir überhaupt anfangen etwas zu tun aber ich kann relativ komplex sein auch natürlich nicht mehr ganz so schlimm wie früher aber Browser Unterschiede Browser Parks alle diese Dinge müssen also verstanden werden wenn wir auf diesem niedrigen Level Karten machen und das führt dann auch dazu zu Spaghetti Code der selbst bei dir oder mir Dementis diesen Prototypen entwickelt dann wird es immer größer immer größer und ist ganz toll aber wenn ich das mal der war oder ändern oder updaten will oder wieder verwenden will aber dann wird es also durchaus schwierig aber das gibt es jetzt ein bisschen auch schon die Zielsetzung von unseren abgegeben aber wir wollten also eine Art die haben was nicht komplett Domänen agnostische ist wie die Schweden wo ich also alles machen kann so etwas speziell für interaktive thematischen Kartographie Konzepte zur Verfügung stellt es oder eben ein Highlight ab sein das heißt 10 Prozent schon gesehen wurde aber eben auch der von dem was immer das ist das hat natürlich in Grenzen aber es soll auf jeden Fall möglich sein aber sagte zu arbeiten eigentlich Mehr als implementiert es gibt da eine Art Entwicklungen dieses Stichwort aber das ist auch etwas was in Programm ich nicht unbedingt so gerne gesehen ist das heißt nicht dass hinter den Kulissen Dinge geschehen die ich nicht unbedingt vollständig definiert habe oder die ich nicht unbedingt vollständig falsch verstehe aber das ist etwas wo wir gesagt wir brauchen ein bisschen mehr 14 in diesem abgegeben aber speziell für diese kartographisch relevanten von 2 gibt es die genauen Daten geladen werden wie das hinter den Kulissen alles funktioniert aber das interessiert uns vielleicht erst mal gar nicht so war aber eben erst auf jeden Fall transparent sein dass es bei Bedarf möchte ich auch denken kann und diese Aspekte anpassen können aber ein Stichwort in der vom Pfeifen übernommen damals bleibt auch ist dieses Krisenklub wird aber das ist eine Javascript Welt aber für mich ich hab viel auch im heißen gemacht also ein bisschen werden ist das quasi jede kleine Funktionalitäten widerlegen extraleicht er von einem Bären einbinden muss oder so aber das ist auch für Anfängerinnen und Anfänger aber und da wollten wir eben etwas haben was wirklich horizontale die ganze Bandbreite weil diese Funktion mitbringt und die kann ich dann bei Bedarf aber hat das Ziel das Ganze immer noch auf die für die PS unter der Haube arbeitet ist auch die Schwierigkeit also auch unter den unter denen die die dann aber durch neue Techniken entwickeln aber die Taten der entsprechenden ist ok aber immerhin hat
genügend genug für den Hintergrund jetzt gehen wir gleich mal in es mit so ein paar ganz einfache Gruppe ,komma in einer einzigen Zelle kann ich mir einfach mal Geometrie laden und anzeigen lassen aber hier sind 2 zeitweilig auch noch die Projektionen sich viele aber die wie bringen mit einer riesigen überdeckt von Projektionen reichen zum vergessen aus der Keynote angeschaut diese Kränkung Projektionen bringt das für Österreich nicht so viel über das erfüllte globale Datensätze von Relevanz ist geht es dann auch in den nächsten Georg Hackl schon viel früher aber ich kann es einfach meine Karte erzeugen dann sagen laden Sie sich Geometrie Regen und verwendet diese Projektion die Dimitri geladen die Projektionen appliziert und aber die Karte wird auch schon eingestellt dass ich einmal die sich mit mal sehen was ist da überhaupt bringen aber das ist natürlich jetzt noch nicht so spannend üblicherweise in der thematischen Kartographie hab ich dann mal an Daten fallen was vielleicht extra dann aufgeladen werden sie es auf sein zum Beispiel mit dem statistischen Indikatoren aber das wäre ist der nächste Schritt ich möchte meine Geometrie aber ich möchte man Indikatoren aber das dann zusammen für ist auch für mich ganz trivial jagen die frühen machen aber in der Mehr geht das recht einfach ich sage einige mit wie ich das meine Daten
als CSV aufteilen und ich habe kann ich hier in den Optionen angeben einen Feldnamen Einmarsch der als IT interpretiert wird und der verwendet wird und die Daten mit der Geometrie entsprechend zu verknüpfen und ich hab jetzt anschauen aber keine Visualisierungstechniken auch implementiert kompletten sagen wir gegen die Probleme die Karte jetzt von der Bevölkerungsdichte von Österreich vorausgesetzt diese also in den Fällen Haupt gespeichert intelligente möchte ich auch haben in html aber und dann bekomme ich also eine Karte ist jetzt keine sonderlich gute kompletten harter aber es wird dann automatisch zu analysiert was ist das Minimum was ist das Maximum der Bevölkerungsdichte hier mit Klasseneinteilung automatisch angelegten begänne erzeugt und so weiter also ich kann schon mal schnell entschlossen aber was ist denn da drinnen im Datensatz ist natürlich üblicherweise nicht das was ich als Endergebnis wie ich will natürlich kontrollieren wie sie es meine
Klasseneinteilung aber welche Farben richtig verwenden und so weiter das kann natürlich das ab ich will mich nicht entscheiden das ist klar dann müssen wir mehr als Kartografen Entscheidungen treffen welche Information brauche ich dazu um das zu tun ich brauche mich entweder da nicht doch Informationen über meine Daten aber wenn ich diese Metadaten jetzt in geeigneter Weise festgelegt also den System noch ein bisschen was
aber erzählen Beschaffenheit dieses Pop-Bands die fehlende ist das kann es den ich immer wieder Probleme durch sein das kann sein dies meine Klasseneinteilung das sind die Farben die verwenden will dann kann ich ja schon eine sehr viel bessere aber kopierten Karten mit mehr oder weniger denselben Gruppen unter Hinzufügung dieser Daten aber wir haben dazu eigens fürs 1. auch eine statische Karte natürlich diese angezeigt wird aber ich kann das jetzt ändern und mit kleinen Funktionen in JavaScript implementiert die Funktionalität Arbeiter anpassen zum Beispiel nicht auf das Bundesland Salzburg beschränken möchte dann schreibe ich mir einfach eine eine Filterfunktion aber die anhand von dem ISO kurz vor dem jeweiligen Bezirk einfach aussehen wird ist die 1. Stelle also hat hatte diese Gruppe einstellen sollten Bezirk und ist die 1. Stelle aber 1 1 5 dann wäre das das Bundesamt wenn das alles so Bundesland anzeigt und ich schreibe ich lese keine Filterfunktionen verwendest dann um zu selektieren die Bezirke die mich interessieren und legal zu den Experten und aber der Karte fest und auch zum Highlight und ist diese Studierende Bilder SRH bekommen wir eigentlich eine relativ attraktiv aber Karte dann schon vom Bundesland Salzburg Interaktionen sind auch nur die modularisiertes es gibt Standards Interaktions Techniken und aber die man sich wenden kann so habe im vor wenn ich mit der Maus drüberfahre sich ähnlich Informationen wie also zum Beispiel den Namen und den die Bevölkerungsdichte aber das kann ich nicht einfach machen kann oder auch weitere so genannte gäbe es zum Beispiel dass wenn ich auf den Bezirk liegt das ist ein Tugend aber das kann ich aber hier auch machen vielleicht zeigt das ganz
kurz Anleihen aber also hier
und da gibt es nicht ,komma gelingt es gibt dann online zu zusammen Sammlung zum Beispiel aber ich kann das hier drüber fahren wir das anschauen da kann man nur draufklicken bis zum 3 1 ist also den es vergeht hat natürlich sehr schön wenn das alles aber funktioniert war das also das ne andere Möglichkeit wäre ich habe gefällt werden möchte warten Sie einfach hin und herschalten aber ich brauche nur dann wenn er in den nächsten entsprechend aufsetzen und in das entsprechende Feld mit der kompletten mit der kompletten als Symbolisierung visualisieren also es wird jeweils immer nur diese eine Zeile Code ausgeführt wenn ich auf den Button klicken und ich kann natürlich hier umschalten und es geht alles nicht das Histogramm sogar eine Legende die Farbskalen ändern sich in Daten festgelegt und ähnliches mehr Philister der Kurden bisschen länger weil ich für die Felder einfach diese Metadaten auch aber viel mehr als wir auch nicht drin also ist eines sehr es ist zwar Javascript-Code aber es ist sehr alt deklarativ
eigentlich aber und funktioniert sehr direkt aber diese Karte zu erzeugen aber gut kopierten Karten kennen wir alle es schön dass wir das machen können aber eigentlich hab ich ja gesagt bekannt ist wird dieses vielleicht auch machen damit aber da gibt
es dann auch verschiedene Level auf denen ich arbeiten kann ich kann einerseits sehr einfach beliebige SVG Attribute verwenden zur Symbolisierung also ich kann zum Beispiel hier kann ich jetzt mit Ihnen in Farbe und Stil arbeiten starten wir mit der Füllfarbe macht jetzt hier in diesem Beispiel nicht besonders viel es aber ist auch möglich oder ich kann nicht durch Implementieren eine kleine wurde aber es vergeht Geometrie beliebige hinzufügen es geht hier gar keine andere Politik mitgeliefert Form von Symbolen oder so aber es ist relativ einfach möglich hier mit wenigen Zeilen kurz Mehr so proportionale Wahlkreise mal zu machen oder Tortendiagrammen oder aus was auch immer so dass es dann mit dem Anwender aber überlassen ein Beispiel das ich jetzt auch für die für die Beispielsammlung implementiert hat Sketche Symbolleiste das ist gar nicht so kompliziert sowas machen sie sich hier nicht zerstören wenn es uns gelingt wird er dann nochmal gewisser ist es so aber schoß ein bisschen aus der Hand gibt auch das ist die Bevölkerungsdichte von Österreich aber ist der Beispielsammlung drehen kann man sich anschauen dann interessiert immer wieder so natürlich keinen hier das API nicht ist die Arbeit abnehmen drüber nachzudenken wie man dem Sonnensymbol also implementiert aber ich brauche nicht zumindest nicht in einem 1. gemeinsamen kann relativ kompakt das Beispiel aber zusammenstellen aber niemals solche Visualisierungstechniken implementiert und das ist auch wo wir in den Fokus darauf richten am Ende quasi Benchmark in der thematischen Kartographie ist immer diese ganze kennt hoffentlich jeder hier diese Männer und diese ganz bekannte Karte aber wo also die dann natürlich versucht erst diesen nennenswerten nachzuimplementieren ich bin ein großer Fan von den Arbeiten von Folgen haben möchte also nicht behaupten dass das jetzt nicht mehr ist steckt sehr viel mehr bringen als es zumindest so das Grundkonzept der Visualisierung dahinter aber ich jemals implementiert auch wieder mit unserem abgegeben und ich hier das gesamte oder
auch das werde jetzt nicht zum Lesen sondern einfach so ein bisschen und sagt das ist schon ganz schön weil einfach nur um die Nähe
dieses der andere und was natürlich nicht heißen dass ist weil es geht ja um kartographieren nicht über den Graben also diese gerade hier unten in die für die Implementierung der ist der Code
auf der rechten Seite und die gesamte Karte aber mit den verschiedenen Ebenen die es
hier gibt es ist sie auf der
linken Seite eigentlich ganz schön aber bei wissen deklarativen Stil welche Techniken die zum Einsatz kommen aber es
gibt auch ein konkretes Anwendungsprojekte in denen das API eigentlich entstanden ist dass wir das Projekt Steinadlers aber ein ein interaktiver Online-Atlas für Österreich zum Thema statistische Daten die wir haben über die Situation von Frauen und Männern in den verschiedenen verschiedenen Lebens Berechnung aber das Projekt wie von 2013 bis 2015 aber und wir haben diesen hat das begriffen als er im Sinne eines klassischen Atlas als eine durch den Druck gehen der Sammlung von Art thematischen Karten sowie verschiedene Technologien verschiedene Visualisierungstechniken ausprobieren wollten aber mit einem Schwerpunkt auf Erden Storytelling wirklichen Thema aufgetreten in Interaktivität Verlinkung von Diagrammen und ähnliches mehr aber auch
dem kann ich kann ich kurz herzeigen mehrmals einige
Karten entwickelt aber wir haben hier zum Beispiel zur zum Thema
können wir in der amtlichen statistischen Karte ich kann jetzt draufklicken und als sie sowieso nicht um die Welt die Leute kennt und auch hier noch nochmal nach Geschlecht unterschieden aber ich kann das Umschalten zwischen den den Entfernung der entfernt Visualisierung uns der Visualisierung der Destinationen entsprechend kann hier auch ein wenig der Bezirke anschauen kann hier
diese Lösung Lösungen im Streit um das auch weg klicken also das war dann die
mit wir und auch auf der Ebene visualisiert haben hier ein bisschen exponentielles zum Thema Diversität der Studienwahl zwischen Männern und Frauen wollten wir das mal nicht minder kompletten Katzen fühlen muss Visualisierung wo sollte dann rauskommt dass Frauen etwas ihre Studienrichtungen wählen als Männer als auch das können kommt mir ganz schön mit dem vorhandenen es
Möglichkeiten umsetzen gibt dann auch jeweils in Diagrammen belegt aber also das ist auch
ganz schön aber und hier eigentlich die Karte die am meisten Aufsehen
erregt hat haben wir die Straßen von Wien genommen und ich kann es hier weniger Statistikzwecken aber kann nicht die Straße die nach Männern oder Frauen beziehen sich nach anderen Kriterien genannt sind aber einfach mal so der Länge nach auf zu 1 im Grunde Balkendiagramme war also auch so kontinuierlich in Beziehungen zwischen Statistik und Kate sind möglich und da kann ich die Straßen also wieder über der Stadt Tromso aus das sind natürlich ganz nette Sachen wie man es von machen kann aber das ist nicht
meins ja aber es gibt ja auch
mittlerweile einige andere Leute die mehr Wert verwenden den ich auch sehr dankbar bin sich ich ein bisschen ist 1. herzugeben einvernehmlichen 13 von Klasse .punkt nennt also sehr viel auch auf Feedback gegeben hat und uns geholfen wird also wenn das ist natürlich immer wenn der andere das dann verwendet aber die 1. große Hürde war die man nehmen muss Jesus wir haben auch vor dass stärker in der Lehre im einzusetzen und Studierenden zu arbeiten aber Ende 2. auch noch mit an haben es gibt es gibt einige Sachen die ich natürlich nicht zufrieden denn in der aktuellen Version aber also es gibt ein paar Einschränkungen das ein und für alle die jetzt das gleich ausprobieren wollen vielleicht unter und so also es gibt da noch einige und wirklich auch wenn mühsam sind aber im Moment ist es gibt es nur die Karten seines monolithische Subjekt es gibt kein Konzept zum Lehrer Selektion oder so was wollten wir bewusst nicht machen sie mit dir natürlich teilweise aber was man machen kann und diese als kämen sie von dieser Idee verwenden für die Klassifizierung sind ziemlich initiiert wird eine eigene genauer in ihnen mehr über Daten Datenmengen geht also da gibt es einige Bedürfnisse was zu ändern und alle Aspekte Mehr ich überspringe ist auch ein bisschen aus Zeitmangel ich lieber noch ein bisschen sprechen möchte ist die Zukunft also wir sind nur auf Version 0 .punkt in ist also noch vor allen einer
stabilen und unser Partner Version aber ich habe so ein bisschen die Stellen nach dem Komma sollte nicht schon in diesem Sommer sollen im nächsten Match es geben mit 0 3 Euro eigentlich Ideen für eine neue und modulare Architektur einfließen sollen und das Ganze mehr oder weniger komplett neu geschrieben wird
noch mal aber wo es also nicht besser aufgebaute kartografische Pipeline geben soll wo man dann auch zum Beispiel für Entartung unterstützen kann aber was ist mit Fekter teilen sich also die Dimitri nicht als NFL hat das nach und nachgeladen wird ähnliches mehr das der Daten zum Beispiel denn im Moment überhaupt nicht unterstützt aber wir wollen auch vielleicht nicht immer es vor die Karten machen sollen dass nach vorne aber mit unterschiedlichen Männern den Weg in's visualisieren kann und so weiter also gibt es einige Ideen zur Weiterentwicklung parallel zur Arbeit des Jungen .punkt welche im Moment stehen 0 2 8 auch nicht vernachlässigt werden sondern als App praktische Lösung aber wenn verbreitet werden aber ja das was das Ganze
sonst gibt es aber im Moment ist es wirklich so dass er erst wieder und GPL also relativ Distrikt restriktiven Lizenz haben allerdings die nicht auf der Welt wenn jemand der Einschränkungen hat es so einfach Kontakt aufnehmen würde mich auch interessieren was die Community das denkt aber es gibt auch eben online und diese Seite mit aber es ist auf die Tapete ist und gerne Kontakt per Email oder über Twitter ich auch neue Polizisten so bekanntgeben viele dieser ebenfalls sehr willkommen weil wir das eben auch aktiv sind ja in der Tat auch von der
Zeit die wir bei allen das hier die ich
wiederhole die Frage dann nochmal Frau war vor der Rettung der Banken das und sich von würden wir also ist hier in diesem Beispiel auch ein bisschen skizziert haben also die Frage tut also die Frage war wie man damit umgeht dass es oft als sehr sehr viele unterschiedliche statistische Kenngrößen gibt auch durchaus zu einer Variable unterschiedliche Varianten männlich weiblich oder vielleicht unterschiedliche Zeitpunkte der Erfassung und so weiter haben am Internat dass du das auch auch gehabt aber also ich erstmals gibt ganz einfach nicht zwischen 2 Indikatoren wie auch vielleicht komplett unterschiedlich sind umschalten kann und dann
auch natürlich unterschiedliche Klassen und ähnliches bekommen aber es wird dadurch in den Internaten gibt es hier einen einfachen Mechanismus ist werde ich meine Katze Orte das heißt wenn eine Indikatoren wenn man sie Gegenstände wurden sowie die Jahreszahl hinten dran ist kann ich aber alle diese Felder mit mit Denken Metadaten sozusagen einfach mit dem Sternchen aber bekomme ich einen Fehler und braucht eine Investitionen das Propheten unterschiedlich ist also dass ein Internat das auch als intensiv genutzt also gerade so diese Mutationen Formen von sehr ähnlichen Feldern die natürlich dann auch zum Beispiel das selbe kann gehen natürlich verwenden sollen und ähnliches mehr aber er wird durch unterstützt haben
hier auch eine Karte wo
wir zum historischen
Entwicklung uns anschauen und das sich noch in der Generation das werden die Klassen jeweils intelligente die gar nicht die gar nicht belegt sind zum Beispiel ein ausblenden können die historische Entwicklung sein nicht nur jetzt im Verlauf
der Vater das habe auch im Verlauf der billigsten Klassen der Legende aber hier sich das
an also das ist so ein Fall wo wir eben dass er ein und dasselbe fällt über mehrere Jahrzehnte im verfolgen und das funktioniert ähnlich sehr viel mit diesem eiskalt Mechanismus wo wir sagen ok also das haben aber das zeigt jedes hat noch einen anderen Titel unserer Zeit
keine auch immer in sehr gut klar der sehen das auch einmal in Frage zu stellen und zwar in der
Lage war das eine oder andere oder und sie haben ist einen der ja das ist etwas was im und dass die Frage also eine automatische Klassifizierung wenn man wirklich noch viel mehr wird etwas das man nicht mehr bewältigbar ist aber da beginnen mit Limitationen kurz darauf eingegangen weil im Moment ist dadurch dass wir diese die für die es kein eigenes System verwenden und auch von Architektur des Art ist nicht die Möglichkeit haben die Daten direkt zur Berechnung der Klassifizierung zu oft zu verwenden aber das ist etwas was sehr weit oben auf der Liste von 0 3 erleben ist das des automatischen Klasse auch unterstützen aber vielleicht auch noch zu diesem zu dieser Vision also wo kommt das Farbschema her und so das Ding ist nicht dazu da um kartografische Entscheidungen abzunehmen so Umgang Kartographie Entscheidungen eigentlich in den Vordergrund zu stellen .punkt haben einen das ganze Zeug abzunehmen dass nichts interessant also auch unter den Studierenden sollen nicht sich der Illusion hingeben ich gibt es daher ein und es wird alles automatisch gemacht oder behindern oder sich zumindest damit auseinandersetzen aufwendigen Algorithmus welche Methode es geht eher darum dass wirklich zu exponieren dann noch zu Auseinandersetzungen anzuregen aber natürlich zählt auch zu sogar zu sorgen Erlernen von methodischen Vorgehen die kann ich sogar automatisieren also insofern sollte das klarerweise schon unterstützt werden stand aber im Moment eher nicht im Vordergrund sondern eher mal einfach die kartografischen Entscheidungen überhaupt mal exponieren und nicht irgendwo in 15 Seiten kurz aber versteckt sind eine kurze Wiederholung wenn es ihnen nicht von den Hunden am ja die Frage war ja die Daten zusammen mit dem aus TSV vollkommen oder kann man sie auch aus dem Chichester aus anderen Quellen laden aber ich sage mal die Unterstützung von verschiedenen Formaten in angelegt aber im Moment noch nicht sonderlich Welt implementiert einfach meines eigenen Bedarf eigentlich sollte relativ einfach möglich sein wenn Daten schon im Titel diesen weil drin sind dann hab ich sowieso kein Problem bei dem Ende wird auch die CSV Daten eingereicht worden dann Kirche Objekten aber wenn gespeichert werden aber diese dieser Mechanismus funktioniert auch recht flexibel ich hab mir den Staat das Standardmodell mit diesen Menschen auf einen anderen Namen aber gezeigt aber ich kann hier auch korrekt Funktion übergeben die das dann zum Beispiel aus den Daten der rechnerischen schon Aggregationen vornehmen und so weiter also das zur Rallye flexibles Modell das ist dann auch eine Dokumentation nachzulesen wie man das vielleicht flexibel gestalten kann ja für Ihre vielen Dank für das meine Arbeit lädt sie
Besprechung/Interview
API
Programmierer
Erweiterung
Algorithmus
Informatiker
Browser
Visualisierung
API
Computeranimation
Richtung
Matrix <Mathematik>
Browser
Programmierung
Browser
Systemplattform
Funktionalität
Programmierung
API
Code
Ereignishorizont
Computeranimation
Chipkarte
Domain-Name
Highlight <Programm>
JavaScript
Code
Koordinatentransformation
HTML
Softwareentwickler
Funktionalität
Laden <Datenverarbeitung>
Prototyping
Einfache Gruppe
Projektion <Mathematik>
Maximum
Partition <Mengenlehre>
Computeranimation
Datensatz
Apple Keynote
Code
Minimum
Geometrie
Geometrie
p-V-Diagramm
Laden <Datenverarbeitung>
Expertensystem
Metadaten
Funktionalität
Partition <Mengenlehre>
Computeranimation
Entscheidungstheorie
Chipkarte
Metadaten
Highlight <Programm>
JavaScript
Code
Zoom
Information
Laden <Datenverarbeitung>
Standardabweichung
Funktion <Mathematik>
Metadaten
MAX <Programmiersprache>
Histogramm
Kooperatives Informationssystem
Code
Computeranimation
SVG
Folge <Mathematik>
Code
Anwendungssoftware
Visualisierung
Geometrie
Fokalpunkt
Geometrie
Computeranimation
Attributierte Grammatik
Benchmark
Chipkarte
Ebene
Diagramm
Implementierung
Code
Computeranimation
Implementierung
Diagramm
Chatten <Kommunikation>
Berechnung
Extrempunkt
Computeranimation
Implementierung
Sender
Visualisierung
Computeranimation
Chipkarte
Ebene
Lösung <Mathematik>
Visualisierung
Computeranimation
Länge
Statistik
Diagramm
Sender
Extrempunkt
Computeranimation
Objektklasse
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Momentenproblem
Version <Informatik>
Version <Informatik>
Lead
Computeranimation
Chipkarte
App <Programm>
Momentenproblem
Version <Informatik>
Geometrie
Computeranimation
Implementierung
Chipkarte
Twitter <Softwareplattform>
Momentenproblem
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Besprechung/Interview
HTTP
E-Mail
Computeranimation
Variable
Kennzahl
Besprechung/Interview
HTTP
Extrempunkt
Computeranimation
p-V-Diagramm
Metadaten
Bildschirmmaske
Objektklasse
Switching <Kommunikationstechnik>
Mechanismus-Design-Theorie
Computeranimation
p-V-Diagramm
Array <Informatik>
Objektklasse
Sender
Computeranimation
MAX <Programmiersprache>
Sender
Besprechung/Interview
Mechanismus-Design-Theorie
Computeranimation
Quelle <Physik>
Objekt <Kategorie>
Objektklasse
Algorithmus
RALLY <Programm>
Momentenproblem
Standardmodell <Elementarteilchenphysik>
Besprechung/Interview
Berechnung
Dateiformat
Mechanismus-Design-Theorie
Entscheidungstheorie

Metadaten

Formale Metadaten

Titel mapmap.js - Ein kartographisches API für interaktive thematische Karten
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2016: Salzburg 04. - 06. Juli 2016
Anzahl der Teile 56
Autor Ledermann, Florian
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19742
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch
Produktionsort Salzburg

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Beim Programmieren von Web-Karten bewegt man sich derzeit zwischen zwei Polen: entweder mittels "Slippy Map" APIs wie z.B. Leaflet eine Hintergrundkarte aus Bildkacheln laden, oder mittels low-level Visualisierungswerkzeugen wie D3.js komplett dynamische, vektorbasierte Karten und Diagrammdarstellungen im Browser erstellen. Im ersten Fall sind der Interaktion mit den Karteninhalten Grenzen gesetzt, da nicht alle Karteninhalte als geometrische Objekte verfügbar sind, im zweiten Fall ist selbst für vergleichsweise einfache Kartendarstellungen umfangreicher und komplexerer Code notwendig. Das an der TU Wien entwickelte API mapmap.js versucht den kartographischen Visualisierungsprozess in seiner Gesamtheit in einem high-level JavaScript API abzubilden, wobei jeder Teilaspekt zunächst „einfach funktioniert“, aber bei Bedarf im Detail an die Notwendigkeiten der jeweiligen Anwendung angepasst werden kann. Die kartographische Visualisierungspipeline – vom Laden und Zusammenführen von Daten, Metadaten und Geometrie, über Projektion, Geometriemodifikation und Generalisierung, dem Zuweisen graphischer Repräsentationen und visueller Attribute bis zur Spezifikation von User-Interaktion – ist dabei im API abgebildet und erlaubt die Erstellung von interaktiven Karten mit etablierten Techniken in wenigen Zeilen, aber auch die Anpassung jeden Schrittes der Visualisierungspipeline im Detail und somit die Entwicklung völlig neuer kartographischer und hybrider Visualisierungstechniken. Dabei werden komplexe technische Details vom API abstrahiert, um im Code den kartographischen Prozess klarer werden zu lassen – Beispielsweise wird das asynchrone Laden von mehreren Ressourcen mittels Promises so implementiert, das ein sequentieller Programmierstil ohne Callbacks angewendet werden kann, oder per MapReduce-Modell das Filtern und Zusammenführen von Geometrie und Daten in modularer Weise unterstützt. Einige Case Studies zeigen den Einsatz von mapmap.js in der Praxis, u.a. im kürzlich veröffentlichten „genderATlas“ für Österreich, und runden den Vortrag ab.

Zugehöriges Material

Folien
Konferenzband (print)
ISBN: 9783000534379
Konferenzband (elektr.)
ISBN: 9783000534379

Ähnliche Filme

Loading...