Merken

GeoExt3

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja und jetzt unsere der Vortrag von diesem Markt Jansen und Christian Meyer werden und das zu
wissen und wenn man etwas von dir extra erzählen und wie man damit Applikation machen kann
auch natürlich wieder mit obwohl und extern ethischen danke
Thomas 1. Titel universale Werte des Applikation jedoch erst 3 und Exzesse Sex
auch wir uns gemeinsam mit Mitglieder und überlegt wie Ihnen dieses Thema näher bringen wollen auch wir uns kurz vorstellen in Thailand kurz schauen wir uns auch was der Stand von Gewächse und schließlich zu
erklären dass wir unser universell Applikationen verstehen beziehungsweise Exzesse der Begriff herkommt darunter versteht und schließlich immer auf einem wie man das damit die Hoechst gemeinsam macht am Schluss irgendwie wohl also Bilder von dem Beispiel zeigen um das sie zu überzeugen dass das vielleicht ein ganz guter Weg ist um zu Arbeit mit dem kleinen schwarzen rundet das Ganze aber nicht wenn sie vielleicht wenn sie eben schon zugehört haben in dieser Session ich arbeite in Bonn eine kleinen Firma die heißt der 1. und alle Sachen dort sehen kann da waren wir auch vor gewechselt ist auch wenn ich Ihnen heute vorstellen möchte oder jetzt vorstellen möchte dort bin ich auch in Polen ist die Linke mit dem schönen Buch beschrieben zogen lässt kaufen Sie das auch wenn es sich eigentlich um die Ohren ist es und wird ob die Firma der 1. der nicht mehr hier und bin sehr froh dass ich hier sprechen lässt weil ich immer sehr viel lernen können und wenn Sie irgendwelche Fragen haben zu diesem ganzen Tools und Software nötigen die sie in den Tagen können Sie über die Firma 1. eine Frage ob wir arbeiten damit täglich ja auch von mir ein ganzes hallo mein Name ist Christian Meyer in Algier Informatiker den überzeugte umsonst nach in die mag auch Kernentwickler und hier sie Mitglied bei der Hoechst und außerdem auch der Georg tief wenn nicht gerade in Salzburg stehen Vorträge halte bin ich als Selbständiger dieses Dienstleister unterwegs von mit und für Open-Source-Software meine Firma ist in die Herzen der Pfalz angesehen und hat schon mal alles weitere zu den Leistungen können Sie auf meiner Website abrufen nun ist .punkt vorbei die Hoechst der aktuelle Stand was ist überhaupt Hoechst Ex ist eine JavaScript-Bibliothek mit der man relativ einfach anspruchsvolle Anwendungen bauen programmieren habe den Markt vor den Augen der stark sagte bewusst den Begriff Webanwendungen hervorzuheben alles was über eine einfache Weltkarte hinausgeht das heißt man programmiert wenn es Anwendungen mit der Funktionalität die vor einigen Jahren nur im Desktop mit Klassen tut dies möglich gewesen wäre ,komma mit ihrem Ex relativ einfach und mit relativ umfangreichen Features Hersteller jegliche Neugier Version basiert im Kern auf eine Version von Excel ist und oben 1. US-amerikanischen gehört für die für die Wetterkarten und die Kassen der EU Format Index CSS und JavaScript der Firma Sindschar welches verantwortlich ist oder das man nutzen kann um anspruchsvolle Webanwendungen zu programmieren sei es gibt so viele Formen Juraj Komponenten und es gibt sehr gute Daten Komponenten die genutzt werden können in der man kann alle möglichen Juraj erlernen sie in allen möglichen mehr als einfach zusammenstecken umso des Topf locken viele Anwendungen für den Browser zu generieren das einzige was quasi Exzesse nicht klar was unsere Frauen wie wichtig es ist mit ihren Daten umzugehen ist die UNO auffällig und genau diese Lücke schließt die Hoechst in den in die er quasi hergehen und ironischem die ironischen Komponenten die räumlichen Fähigkeiten haben und erst mit Excel verheiraten gewechselt ist logischerweise Open-Source Software das Copyright bei der US Geo und immer wieder selbst erstaunt bin ja die 1. Codezeilen von 2009 erstellt mittlerweile bei siebeneinhalb Jahren jemand Screenshot von
seiner klassischen GUS Anwendungen die deshalb bewusst bislang für den Desktop optimiert waren also für Desktop-Browser gesehen hier links im Bild in das vom Desktop gescannt und lehrt mit integrierter wegen der natürlichen große Karten Anzeigen in allen möglichen Formaten Rasterdaten Vektordaten alles was im oben erst mitbringt und wir haben nur eine Feature lässt irgendwelche Menüs Buttons Alters kann man wunderbar mit ihr Ex zu programmieren wie gesagt bislang optimiert für das Tor Browser die Version Übersicht wie gesagt seit 7 Halbjahre unterwegs die aktuelle offiziell nächste Version von GO Ex ist die Version 2 1 basiert entweder auf AIX 4 oder 5 und ist kompatibel nur mit der letzten Proben erst 2 Versionen mit erst Version 2 13 1 seit letztem Jahr entwickelt zusammen seit letztem Jahr entwickeln wir die Version 3 von Videotext die kompatibel ist mit der Version 6 von Exzess und den zuvor vorgestellten und erst 3 Jahre ganz kurz nur weil ich nicht voraussetzen kann dass alle daran arbeiten vom 1. Tag im Grunde sorgen lässt ohne Performance Kartengebühr Bibliothek die voller Features steckt die wir im Detail eben schon gehört hat und man soll damit in der Lage sein eine alle kartografischen Ansprüche oder aber der Ansprüche im Wald zu erfüllen Frankenberger wie weit nach der Version 2 haben viel Zeit und Mühe reinsteckt und es ist vor allem von Anfang an mit diesem also mit verschiedenen Endgeräten im sind programmiert und das heißt auf Mobilgeräten jedoch erst 3 genauso natürlich wie wie ich auf dem Desktop funktioniert ist obwohl leeres unabhängig vom Endgerät vom Browser den zu benutzen und auch von der Bewältigung des zusammenstecken also England es verwenden oder mit extrem ist oben lässt er versteht die nicht in das Ganze kann dann
beispielsweise so aussehen als auch der stark können sie damit Karten erstellen verschickt werden aber gleichzeitig und wir das Ganze auf ihrem Telefon beispielsweise ganz ordentlich und er hat andere Möglichkeiten der Karte zu installieren und erst dann also auf allen Endgeräten arbeiten das kann man eigentlich nur über seinen Exzessen die Neuerungen in Excel Sex man kann sagen bis zur Version 5 und 6. es das ja überwiegend die Optimierung für das Tor Browser stattgefunden hat steht nicht ganz im in Version 5 und schon teilweise mobile Konzepte integriert es gab aber parallel zu Exzessen noch weiter gebürtig aus dem Haus die sich dann Tat nannte das war ihm das mobile Pendant um mobile für für Handys für Tablets optimiert Anwendungen haben ja zu erstellen diese beiden Gebiete im Paralleluniversum gelebt das heißt die wurden separat nennt hängt von verschiedenen Community ist auch werden alle Bestrebungen 2010 2 Initialen hervorgeholt habe vielleicht ist unter einer Haube zu bringen war leider nicht möglich weil die kurz die Codebasis zu verschieben war zwischen Samstag hat und Exzesse immer mit dieser neuen Version 6 6 wurden quasi ex es für Investoren hat verheiratet ist das heißt dass Access Filmwerk kann sowohl jetzt für das Tor Browser also für mobile Browser eingesetzt werden das Ganze nennt sich dann weiß der Begriff Toolkits jetzt der auftaucht es gibt ein Klassiktour geht wenn wir nutzen kann für den für den Browser und es gibt einen modernen Toolkit welches die den mobilen Browser oder Mobilgeräte Touch Geräte als als Zielplattform hat das Ganze wieder so gesteuert dass ein Großteil des Codes wiederverwertbar ist das im erhalten groß die nur Komponenten in diesem Tulwitz abgebildet sind und wie diese sich unterscheiden das heißt ein großer Prozentsatz des Codes ist der gleiche und kann für verschiedene Plattformen kombiniert werden eine weitere Neuerung war dass man ein besseres Leben hatte also man kann die Anwendungen die Exzess Anwendungen relativ einfach und mit einem umfangreichen Werkzeugen ist ein uns einfach in das gewünschte Design zu bringen dann wollen Controler Ansatz aus x 4 wurde weitergeführt und so nach den Morden Jugendliebe Model das Morden die wir morgen erwarten wir eingeführt genau hier mal
von Screenshots von der offiziellen Text 6 Anwendung optimiert für den Desktop-Browser dass es ein offizielles Beispiel kann man auf der Website abgerufen weil wir das dann war sie mit dem Telefon aufruft wird automatisch die wobei es nicht also das ist optimiert für den mit Bildschirm ist auch ihr gemeinsames universal einsetzbar über die verschiedenen die weiß nicht genau wie die 2 Pferde quasi also universal einsetzbar einsetzbar sind und mit diesem Begriff Universal Applikationen kurz Mehr und Ziel ist das bei diesem über seine Situation dass man eine Gruppe schreibt und die mit gewissen Tools verarbeitet oder verschiedene Bild rauskommen also die Javascript-Dateien zusammengenommen werden vielleicht infiziert werden was passieren und dieser ist der perfekte Lösung dann für die verschiedenen Geräte beispielsweise sind wichtiges aber diese 1. Teil davon aus einer Gruppe möchte ich das gerne machen möchte nicht fünfmal die gleiche Business Logic schreiben müssen insgesamt erhofft man sich nur mit weniger Reibungsverluste man kann Baxter nur einmal geben anstatt sie zweimal zu begeben und auf einmal zu vergessen und keine Grund wesentlich einfacher wiederverwenden und grundsätzlich sollte man quasi nur die USA in das Userinterface vom Endgerät abhängig machen und das ein Zitat von 10 zurück ,komma IT-ler gegenüber Respekt auf und besuchte dort auf die Rolle und der Täter Morde jung morgens sind sie also die Sachen die kann man universell abgezogen wie genau schwer Controllers oder und das ist meine Freude und die Welt als meine Nichte weg von oder für die es laut der kannst den Tod jetzt also wir wollen mir nichts erzählen es ist tatsächlich so dass wenn sie das diesen Weg gehen und da muss man ja das geht es also wenn wir haben schon viel Kreativität weil sie reingesteckt damit diese den Gewächse die auf beiden ja in beiden Welten weil sie leben kann und auch wenn man das quasi diese Wiedervereinigungsziel hat dass das eine und das alles wirklich befriedigen muss man hier und da mal um die Ecke denken und wie macht man
sowas dann habe ich gar nicht oder Gäste die zeigen was er alles machen muss damit das passiert aber in in Halle 1 in Seite Mehr Applikationen Index der es als nächste es Applikation wird immer so der Steuerzahlerbund schließen und dort liegt man quasi hier fest in seinem Bereich will Weltbild von den haben möchte hier gibt es 2 mit dem Bild Klassik und Moderne und die sollen das ist jetzt wirklich gegeben werden von Christian Meyer der Klassik Bild soll das Tool gibt lässt verwenden und das 7 XY und der Morde will soll das tun wird anschließend bindet sich dann auf der Kommandozeile das eine Kommandozeile sein ich den Befehl aufrufen 10 ein Bild das man im Blut von einer Applikation quasi baumelt bitte die moderne Applikationen wird man Code untersucht und die anderen Fraktionen Jason und es wird eine was derzeit die nur für moderne in diesen und anderen die nach mir sinnvoll völlig frei wählbar ist wie auch in den Schreiben Frauen beispielsweise und muss dann auch hier entsprechend anders auf die das heißt es ist man ist nicht festgelegt auf 2 oder 4 man kann so viel machen wie man möchte man könnte für Windows Phone beispielsweise andere Bild erzeugen wenn man weiß wie man die Kunden haben das einfach und die wollen da irgendwie anders mit anderen das Bedürfnis für beispielsweise
so sieht und Applikationen meistens aus 3 oder Forum aber gibt es denn von der Klassik und machen sie aber vielleicht was darin sich verstärkt nämlich die wir uns die Hand lässig oder für Morde quasi vornehmlich verwendet werden sollen werden in dem Bereich ganz oben unter dem Erdreich das drin ist was sich eigentlich wieder verwenden lässt das auch immer wieder die gleichen aussehen wie in dem Zitat von Gesellschaft kommen Webseite gibt es morgen oder welche Modellierung von Identitäten übergeben haben dort also um das was morgen Instanzen quasi hat und auch einige Videos wie Sie sehen sind hingegen die Ordnung in diesem wie Ordner sind Kontrolle und machen das ist das was wir da von dem Paradigma in wird also dass es will die EU ihre Markt da ist man einige Videos ein die heißt beispielsweise mich dass der unten oder der der eine Kontrolle der ist einzelne Mensch Motorola und aus dem man oder das dann wenn man diese Dinge sind aber austauschbar wie gesagt also wir beide jetzt waren beim Bau und dementsprechend sind sie dort oben zu finden sind schon oben und kleine Vorschau auch was das heißt dass in diesem wurde das bedeutet dass man das quasi über Nutzen haben wenn wir das jetzt haben quasi also zwar derzeit mit seinen verehrt wird morgen und 10. Klasse beispielsweise das muss natürlich noch irgendwie detektiert werden auf was in der Welt sind alle aufgerufen und das geht man auch Geschenke von 10 entscheiden man mehr oder weniger in einem Boot mit den Folgen generiert bei seiner Applikationen für Wahlsiegerin bevor es losgeht wird diese Funktion aufgerufen mit einem Objekt Text und dieser Weg Text enthält als sehr viele Dinge also so zwecks Umbaus in Abhängigkeit vom oder bin ich vielleicht in Córdoba Applikationen also das was ein Verbindung und Applikationen also dass etwas macht oder wenn ich in der oder irgendwas ist diesen Kurs in diese Ersparnisse und sich dennoch nicht zu mehr gesellschaftlichem hingehen und Sie können die Preise unterscheiden dessen was sie es tatsächlich verwenden wollen können Sie dort Landschreiber
ok damit immer schon an dem Punkt wo wir sagen immer kurz in der Mehr war und Applications enorm solle gehört haben die Basis bildet der Geeks sind beide der Lage auf verschiedene Plattformen zu reagieren und natürlich an der auch 2016 und die Nutzer erwarten dass auch irgendwo das entsprechend die die Darstellung von Anwendungen und auch von der ISS Anwendungen sich alles entsprechen Endgerät anpassen da wir unser Ziel als wir letztes Jahr angefangen haben die Hoechst 3 zu entwickeln auch auf dieses dieses universale Paradigma weiterzuführen namens dabei quasi auf den Einsatz von Sindschar gestützt was hat das für uns bedeutet Messungen das es relativ einfach geklungen aber es gab dann noch bei der Entwicklung ein paar Fallstricke verhindern wir mussten oftmals auch kreativ sein es findet zum Trivialen Sachen an dass wir richtig ableiten müssen weil in seinen verschiedenen Toolkits für die gibt es gewisse Dinge in Eigentum diesen Mangel nicht gibt muss man 8. ansonsten bricht diese universale Ansatz was mittlerweile zu 99 Prozent gelöst bis auf die Klasse kamen überweisen also die Expo kamen Beweise können Sie alle Komponenten auf beiden Plattformen verwenden die ganze Datenpakete die ganzen Morgen ist dort die Utilities demnächst ins können sowieso alleine schon durch die durch das Paradigma von Text es auf beiden Plattformen genutzt werden werden und unsere eigenen 3 Komponenten eines so gestaltet dass eben auf beiden Plattformen funktionieren das prominenteste Beispiel indirekt ist eben die Komponenten mehr also unser unser darum den Container der die erst Karte anzeigt ,komma hervorheben möchte ich dass ein relativ komplexes Element der lehrt wie der immer relativ schwierigen Handynummer im Grund auch auf beiden Welten funktioniert weil sich dort demnächst 6 komplett die die Basis geändert hat man muss nur noch entsprechende Models instanzieren kann sind für die womit war dieser Komponente die früher doch durchaus für Kopfschmerzen gesorgt hat relativ einfach zu Ende und auch da wir im Moment noch diese Klasse von Reisenden haben die noch nicht in beiden Welten funktioniert muss man in seiner Beschreibung die Geo Extravaganzen Einzel angeben das heißt es für jede Klasse für jedes Paket in einzelnen Eintrag in den Glaspalast machen das Ziel ist es dass sich wie für das Vorhaben einfach mit klar was die Ex das auflösen kann es wird aber auch immer zu sein wenn wir dieses Problem mit dem Symbol eines gelöst haben das Kon ist dieses Problem bei dem sowohl als es eigentlich wirklich nur noch das ist mir zu doof also seinen noch machen das ist gar nicht so sehr dass er das gar nicht verstehen logisch was passieren muss es muss einfach nur passieren aber so ist dass man von uns aus gesehen und mich dazu kommen ganz kurzes Beispiel noch mancher
beziehen und Bilder sehen hier quasi eine Applikation die sich nach der zu den Entwicklungen für die nächsten 6 Applikationen und habe immer relativ viele Dinge aufgeklärt die man dort üblicherweise versteckt damit die Karte der die Anwendung quasi dominiert und Sie sehen wir große Karte und oben drüber und sind sie so schrie nur leicht zu verwirklichen ist es ich stelle jetzt wieder kann man lernen also das ist also die Menge an und sind mit einer entsprechenden Legende die anderen zu knapp für eine das kann man einen ausklappen wir sehen mir etwas komplexere Formulare also alles das übernächste es auch schon hatte dass man relativ komplexe Formulare erzeugt das Gleiche auch mit einem etwas und und weniger technisierten Logfiles Exzess immer ansonsten mitgebracht hat und eingebettet sind halt viele von diesen Openleaks Komponenten die wir kennen und die aber immer Übersichtskarte die verschiedenen leer die oben sind Plus und Minus Buttons um halb einen aufzusuchen und und und die gleiche Applikation mit dem Mobiltelefon aufgerufen sieht ungefähr so aus aber auch das ist ein Bild aus der Entwicklung das heißt das und ungewohnt aussehen wird noch besser werden und sie sehen schon diese plus und Minus bei das aber überhaupt nicht wenn es die wenn man sie beispielsweise wiederverwendet aus dem aus dieser wie wir gerade eben gesehen dass sie die gleichen warten und diesmal im man halt die Karten Komponente ist genau die gleiche andere Gemeinden einfach nicht aber sie mobil keinen Sinn machen und man wird auch dieses klassische Minute und andere Informationen als letzte Screenshot einer Applikation überzeugt eben mit diesem Video Extrait Wort das und schrieb das ist eine scrollbare Liste jeweils der Wunsch des Kunden ist dass wir halt eine sehr komplexe Struktur weil sie auch für den Benutzer verfügbar machen also Jesus thematischen Gruppen der und dann Beschläge verstecken und das ist eine Herausforderung gewesen aber es klappt ganz wunderbar in die hierarchische Struktur an in seinem scrollbaren direkt einzubauen damit sind wir schon beim Verzehr von ungefähr ne Minute aber noch am ist wichtig das erwartet Sie denn wir sehen von den großen den im Einsatz der nächste 1. vorgibt und auch in der Art und Weise wie wir das Gerät bislang geschafft haben von dieser Art von diesem Paradigma mit zu partizipieren es bedeutet allerdings auch je nach nachdem anspruchsvolle Detail Entwicklung und es kann durchaus sein dass es einfacher stellen wir die man besser doch dann zweimal entwickeln muss das ist also nicht so als ob die Welt in der Welt alles Gold ist und glänzt es manchmal muss man einfach den pragmatischen Weg gehen und es gab eine unerwartete Fallstricke sowas ganz anschauliches Beispiel ist der den man Äxte Tooltipps und diese Tooltipps man natürlich in der Stadt gesehen also wenn sie mit dem Auslieferung Banken überfallen und werden daher die Karte schreiben aber das macht ,komma dann überhaupt keinen Sinn und das haben ich die wir uns von 10 davon haben diese Toolkit Komponente also dieses tut der Körper die das gab es nicht und schon hat man den Fehler Sachen die wir nie gedacht hätten aber das mittlerweile aus ist ist finanziert das Mitarbeiter arbeiten können aber wir wünschten sich von immer mehr Kooperation also wenn ihnen das gefällt oder auch im nicht besetzten Teil dieses gerne hätten machen Sie mit beim Code Fernsehshows wenn Sie einfach nur Geld zu viel haben können Sie uns auch gerne mit Sponsoren also mit meinen unterstützen wieder so vielleicht und ja auch den Gefahren ist ist anspruchsvoll zu arbeiten aber es hat großes Potenzial damit danken wir für die Aufmerksamkeit und brauchen Sie noch Fragen zuvor war er in der
ARD und die BBC wurde in den 60 er Jahren gerät das ganze Jahr nicht es ist wahr aber es war also die Frage wie die Frage wer hier wen diese Politik der ausländischer ist Center der Firma Center hinter der also die Texte ob die noch so ist wie vor 3 Jahren als der Eindruck entstanden ist dass die mit der Version hauptsächlich noch von Erwachsenen Unternehmen eine Version der nur zu bekommen sind wenn man dort quasi zahlt der Kunde ist in einer Karte die Ansicht antwortet man kann natürlich auch immer sozusagen den eine Karte in der Form nie so ganz extrem aber es ist tatsächlich so dass man auf jeden Fall in dieser Open-Source-Variante als jemand der sich immer so dass an die 6 0 gibt und die 6 0 1 die gibt es jetzt für in der freien Version der Amnestie die für zahlende Kunden schon wesentlich früher der Verband will ich nicht mehr im Gegenteil eigentlich gern hervorheben dass es mir persönlich und macht den Kranken beruflich also ich muss für Kunden Applikationen schreiben dann manchmal die Sachen hoch deutsche Version ich hab schon gedacht dass ich auf die Nase gefallen wenn irgendeine Videothek irgendwas was geändert hat in der ließen nicht richtig dokumentiert der Exzesse das ist richtig gut dokumentiert immer was man tun muss um das eigentlich zu kriegen also in einer den Sie hatten von vor 3 Jahren kann ich so nicht unterschreiben will aber nicht ein dass er falsch ist ja ein bisschen länger warten muss man als nicht sagen Kunde allerdings schon das ist hundertprozentig so kann vielleicht noch kurz nachtragen also anzupassen habe ich hab ich auch den Eindruck dass es dort etwas extrem aber gebe ich Ihnen Recht aber noch einen teilweise zentralen Elementen Fehler werden die dann Brasilien nicht zeitnah gefixt werden konnten aber für die nicht zahlenden Kunden in Excel erst habe ich den Eindruck nicht also das ist von der Qualität stellt ein hochwertiger also da ist es kein Vergleich mit den Touch aber beispielsweise meine Tat Aspekt richtet sich fast vergessen schon wieder nach dem die Frage lautet also damals tatsächlich nicht mehr weit und breit nicht zu sehen sind und auch von den anderen auch eine gute Sache ist und die von der 3 in der sie die wir also die Frage was passendes zusammen ob es quasi bei extrem billig also die Frage war ob es der vor den gemäßigten Sommer wirklich etwas ist serverseitig Komponenten gibt die Code generieren richtig verstanden überhaupt meines Wissens nach gibt es da nichts was ich jetzt speziell auf 6. 1. bezieht allerdings steht dem Ganzen nicht im Wege also sie könne und ich bin nicht nur 10 überzeugt davon ob ich das möchte ich persönlich ist meine persönliche Meinung wieder ob ich so was seit ich mir meinen die US-Preise generieren lassen aber man kann natürlich die komplette Partner nehmen wie man das sonst mit Not und wie zum Beispiel macht also in der Entwicklung sich erzeugen lassen auch wenn sie den Tinktur zum 2. wenn Fragen beantwortet zu haben und immer wieder hört man von jungen oder von Jugend an sehr wohl ,komma und wenn ich will nur noch weg und so weit ich das in der er aus dem Weg gehen wir wollen nun auch die auch dann wenn wir nicht nur bei der WM von der in den USA auf die Welt und einer das war auch also die Frage war nur halb beantwortet es ging tatsächlich also um eine wenn ich das jetzt richtig verstehe und ein sehr komplex ist der ganze wenn sie auch so wasserdicht beispielsweise Model und Kontrolle haben und auch bei den dem Bild den sie formen machen also für verschiedene Endgeräte auch noch dahin gehend steuern wollen ob sie auf den Zauber die entsprechende Gegenseite haben also für einen Control oder sowas gibt es meines Wissens nach nicht dass gibt aber die 6. 1. 1 beispielsweise das ist letztlich eine Art und Weise mit der man relativ zügig also es ist keine Bibliothek in dem Sinne sondern nur eine Art und Weise wie man seinen Weg in Code schreibt und die aber Bibliotheken beispielsweise gibt glaube ich dass wir aber da müsste man auf der Website nachschauen und die vereinfachte standen am nach einheitliche User Experience hinzubekommen quasi in kleine morgens hat die auf die Morde passen die Namen der Daten beispielsweise hat das gibt es da ist Erfahrungsschatz nicht allzu hoch aber ich weiß dass es das gibt ich persönlich würde das nicht ja ich hoffe dass die Frage beantworten das so halten aber es ist nicht Ihre Frage war Dinge quasi in Band von Bibliotheken und kann verstehen dass man es gerne hätte dass quasi alles auch synchron mit dem Backend ist so wie das in der schönen neuen Welt ist vielleicht dem einen Mehrwert Anwendung hat die serverseitig den gleichen Javascript-Code verwendet die auch gleichzeitig so weit ist man also die Kurse an der in ein so weit ist man bei Excel ist meines Wissens nach nicht aber aber man kann vieles von diesem Tuning wieder verwenden beispielsweise auch so würde ich das beantworten ja gut ich denke so konkrete Fragen können wir hier auch nicht ausführlicher wirklich klären dann nicht noch einmal machen und das für diesen Ort
Besprechung/Interview
Computeranimation
Kombinatorische Geometrie
Besprechung/Interview
Ext-Funktor
Computeranimation
Mathematische Größe
Objektklasse
Web Site
Große Vereinheitlichung
Softwareentwicklung
Browser
Web-Applikation
Funktionalität
PROBE <Programm>
Datenendgerät
Computeranimation
ALT <Programm>
Bildschirmmaske
Software
Informatiker
Kerndarstellung
Mobiles Endgerät
Implementierung
Leistung <Physik>
Endgerät
Softwareentwickler
Endgerät
Browser
Binder <Informatik>
Chipkarte
TOUR <Programm>
Software
Dienst <Informatik>
JavaScript
WEB
Komponente <Software>
Kombinatorische Geometrie
Vektor <Datentyp>
Anwendungssoftware
Dateiformat
Version <Informatik>
Desktop
Ext-Funktor
EXCEL
Web Site
Browser
Datenendgerät
Systemplattform
Computeranimation
ACCESS <Programm>
INVESTOR <Programm>
Code
Kontrollstruktur
Optimierung
Mobiles Endgerät
Graphiktablett
Endgerät
Tk
Endgerät
Datenmodell
Datenmodell
Mikrocontroller
Chipkarte
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Version <Informatik>
Decodierung
Gebiet <Mathematik>
EXCEL
Ecke
Ext-Funktor
Bruchrechnung
Folge <Mathematik>
Objektklasse
Motorola
Datenmodell
Detektion
Web-Seite
Code
Computeranimation
Tk
Index
Anwendungssoftware
Identitätsverwaltung
Scheme <Programmiersprache>
PIK <Programm>
Ext-Funktor
URL
Instanz <Informatik>
Objektklasse
MAX <Programmiersprache>
Punkt
Momentenproblem
Hierarchische Struktur
Systemplattform
Code
Computeranimation
Komponente <Software>
Softwareentwickler
Messprozess
Tk
App <Programm>
Softwareentwickler
Endgerät
Datenmodell
Vektorpotenzial
Ausgleichsrechnung
Chipkarte
Menge
Kombinatorische Geometrie
Komponente <Software>
Kombinatorische Geometrie
Anwendungssoftware
Information
Ext-Funktor
Web Site
Tuning
Besprechung/Interview
Datenmodell
Formation <Mathematik>
Datenendgerät
Element <Mathematik>
Code
Computeranimation
Maßeinheit
Verbandstheorie
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Version <Informatik>
EXCEL
Noten <Programm>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel GeoExt3
Untertitel Universale WebGIS Applikationen mit OpenLayers 3 und ExtJS6
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2016: Salzburg 04. - 06. Juli 2016
Anzahl der Teile 56
Autor Jansen, Marc
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19734
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch
Produktionsort Salzburg

Technische Metadaten

Dauer 27:36

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Der Vortrag stellt GeoExt 3 [1] vor und wird auch die Vater-Bibliotheken ExtJS [2] und OpenLayers [3] erläutern. Schwerpunkte werden hier zunächst allgemeine Features der Bibliotheken / Frameworks sein, bevor der Fokus auf der Erstellung von 'universalen' WebGIS-Applikationen liegt. Unter 'universal' verstehen wir hierbei eine GeoExt3-basierte Applikation, die sowohl auf klassischen Desktop-Browsern aber auch auf mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones funktioniert und ein ansprechendes Benutzererlebnis ermöglicht. Insbesondere seit der GeoExt3 zugrundeliegenden Version 6 von ExtJS kann man aus einer einzigen Codebasis solche Applikationen erstellen, ohne jede Funktionialität doppelt entwickeln zu müssen. OpenLayers 3 verfolgt bereits seit den ersten Entwicklungen die Unabhängigkeit vom gewählten Webbrowser und Endgerät. Im Vortrag wird also die OpenSource-Bibliothek GeoExt3 vorgestellt und ein konkretes Anwendungsbeispiel beleuchtet. Der Vortrag wird die Rahmenbedingungen von universalen WebGIS-Applikationen nennen und zeigen, wie die Bibliotheken und Entwicklungstools (etwa Sencha Cmd [4]) helfen, die konkreten Anforderungen an die jeweiligen Gegebenheiten zu erfüllen. Die Vortragenden Christian Mayer (meggsimum) und Marc Jansen (terrestris) sind beide Kernentwickler und Mitglieder des Projektsteuerungskommitees von GeoExt. [1] http://geoext.github.io/geoext3/, https://github.com/geoext/geoext3 [2] https://www.sencha.com/products/extjs/ [3] http://openlayers.org/ [4] https://www.sencha.com/products/sencha-cmd/

Zugehöriges Material

Folien
Konferenzband (print)
ISBN: 9783000534379
Konferenzband (elektr.)
ISBN: 9783000534379

Ähnliche Filme

Loading...