Merken

Eröffnungsveranstaltung der FOSSGIS-Konferenz 2016

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wie .punkt bedrohlich deswegen auch gleichzeitig unterstreichen möchte das Informatik nicht ein Thema ist das säulenartigen neben vielen anderen Themen steht zurück wir uns Fachbereiche für Geologie für Biologie für Soziologie für Archäologie und das ist in der Fakultät der bedeutet dass wir mit allen Diensten nicht nur arbeiten zu sollen sondern auch dürfen und dass er wenn ich jetzt weniger aus Universität organisatorischer Sicht sondern einfach weil das Gericht eine wichtige Aussage für unsere Disziplinen für unser Fach ist werden wir als Querschnittsthema als Querschnittstechnologie als Querschnitts Methode wirklich Glück haben den Vorteil haben nicht in unsere eigenen oder Dropbox aktiviert zu werden sondern quer über unterschiedliche Bereiche hinweg arbeiten zu können und deswegen auch deswegen weil es mich ganz besonders dass in diesem Jahr hat sich die Situation ergeben hat dass wir die mit anklickt und kombinieren können aber ich denke und ich hoffe das ist für uns alle und sie alle Energie auf vorteilhafte Organisationsform es gibt glaube ich eine ganze Menge von und miteinander zu lernen das Spezifikum warum mir immer daran liegt dass Veranstaltungen oder können wir wirklich für diese auch hier eingebunden sind ist schlicht eine schlicht und einfach Diversität ich glaube wir als Branche profitieren sie aber von es Vielfalt gibt und das können jetzt Vielfalt in technischer Hinsicht sein das können Vielfalt die Lizenz technischen Zugängen zählen aber diese breite brauchen wir als Universität nicht nur im Forschungsbereich sondern ganz besonders in unserer vermittelnden Rolle in sondern unsere Rolle nur Studierende betrifft und ziehen Sie sich und es gibt im Bereich der Informatik doch eine ganze Anzahl Studierende hier das sind typische Masterstudium so zwischen 80 und 90 wenn sie damit doppelte suchen wenden Sie sich vertrauensvoll an Absolventen der ist immer da wenn du hier gerne gesehen das Angebot in Unternehmen auf denen viele von ihnen kommen auch die gibt es ja ich wünsche Ihnen eine erfolgreiche Tage einen guten 2. Start diese Veranstaltung nachdem es gestern schon ganz spannend und gut gelaufen ist dann und ich auf verbringen eine Gruppe C zählt der ist ja vielen Dank für die in vielerlei Hinsicht waren Worte die ich so unterstreichen kann und ich sehe auch die Kosten Konferenz wie auch die Argen immer auch als Möglichkeit für die Firmen an Nachwuchs ranzukommen viele Studierende zu Treffen des Weges auf die Konferenz seit vielen Jahren immer in Universitäten oder zumindest Hochschule Räumlichkeiten geblieben ungeklärt ist es aber durch unsere Anbindung an die lokale Organisationen auch immer für die Studierenden eine Möglichkeit überhaupt Kontakt zu Firmen zu bekommen und dann natürlich auch zu potenziellen Arbeitgebern das ergänzt sich also wunderbar und ein paar kleine Worte zu der Organisation die für die FOS Konferenz seit vielen Jahren zuständig ist der Haus des Vereins ist ein Verein der 100 93 Mitglieder hat die 192 hat für morgen bestimmt aber ich habe vorhin den 1. Mitgliedsantrag aus der Post Konferenz der diesjährigen entgegengenommen kommen hoffentlich noch einige hinzu ein hab ich auch hier werden also gleich haben möchte einfach kurz zu mir kommen direkt im Anschluss der kann gerne bei uns mitmachen kann gerne seine Freizeit dafür opfern und eine zukünftige Frostes Konferenz mit zu organisieren oder kann bei einer zukünftigen Frostes Konferenz am Fuße des Schlern stehen und Leute informieren ich keine Ahnung von Open Source dieses haben oder von freien Geodaten oder ob es nicht mehr wir sind ein recht wieder haufenweise Abbilder gleich auch noch zeigen werden die aber immer wenn sie sich treffen sehr viel Spaß haben und das ist auch das was glaube ich das wichtige ist vom Community Gedanken aus gesehen also mein persönliches Ziel für die Post ist Konferenz ist dass sich die Mitgliederzahl von 200 knacken also jetzt fehlen nur noch 7 ihrem Freund schon überlegt ob es dafür dann auch einen besonderen Preis gibt haben wir sind noch nicht einig was es wird aber möglicherweise kann das 210 hielt sich über irgendeinen sondern um das Freunde zu einem kleinen Anreiz wo muss man hin um die Mitgliedsanträge zu finden wenn man aus der Bereich ist der ersetzt werden der aus der Konferenz noch durch Aufbauarbeiten auch für die eine fließende an etwas beeinträchtigt aber ganz hinten links ist der große Bereich Open Street Map wo von Community ist ausstellen wo auch der aus dem Verein seinen eigenen Informationsstand hat daher die Energie die noch gar nicht auch Möglichkeiten sich gemütlich hinzusetzen zu entspannen und auch unter angenehme Atmosphäre mit Leuten ins Gespräch zu kommen also genau die Gelegenheit Fragen zu stellen Schwätzchen zu halten und Mitglied im Verein zu werden was macht der Frost ist ein eines der sicherlich attraktivsten Events sie der vor der Verein regelmäßig ein bis zweimal im Jahr organisiert sind die Wochenenden wo sich 20 bis 30 Personen Treffen üblicherweise in Linux Hotel in Essen war das kreative Milieu dort einfach wunderbar ist damit ein Wochenende lang
gehegte neben eher der Kuchen neben Gruppenfoto das muss natürlich auch sein neben vielen Laptops auf Gartenstühlen Lagerfeuer am Abend und wie das Bild oben rechts würde sich eine Vergrößerung
lohnt auch zeigt dass es tatsächlich vor 2 Jahren auf dem Weg ins Wochenende entstanden manchmal wird auch wirklich Holz geschlagen und das war jetzt bei einem Sturm der während des letzten Wochenendes ist die bisher leider heimgesucht hat offenbar das ist dass das eine Ausnahme bleibt aber es ist zumindest so dass das Wort erkennen in dem Fall wohl tatsächlich wörtlich genommen wurde außerdem engagiert
sich der Frost ist vor allem natürlich in der Öffentlichkeitsarbeit wir sind seit vielen Jahren standardmäßig Präsenz auf Veranstaltungen wie beispielsweise auf AG auf der Insel Giglio anderen kleineren Veranstaltungen und versuchen dort die Gedanken und Ideen die hinter freier Software im Biobereich Freien Videodaten stecken öffentlich zu machen bekannt zu machen und Leute für diese Idee zu begeistern sind außerdem für die USB und von welchen als internationale Organisation die sich für freie Software in diesem Bereich einsetzt das lokale Chef der und verstehen uns auch oder sind auch als solches anerkannt nicht nur das Logo der für Deutschland sondern ganz bewusst für den deutschsprachigen mitteleuropäischen Raum Deutschland Österreich und auch die deutschsprachige Schweiz nannte das Lob der der USA Ursache auch wenn wir als Vereinigung als großen IV in Deutschland verankert sind nicht einmalig ist glaube ich die enge Verbindung die wir haben mit auch Street Community wo also die alten dieses Software Hasen mit den innovativen ob wegen aber aufeinander treffen und diese gemeinsam machen und das heißt der Kurs des IV ist auch für die deutschsprachige unzufriedene Community ein Stück weit die institutionelle Verankerung das heißt wir können Spenden entgegen nehmen und diese an die Community weiter leiten wir können auch Vertragswerke die irgendwo mal nötig sind beispielsweise wenn irgendwo aber angemietet werden muss unterschreiben und damit rechtskräftig machen weil eine Community OpenStreetMap ist natürlich nicht so einfach kann das muss dann ansonsten über Privatpersonen laufende entsprechend dafür bürgen dass können wir als Verein natürlich besser und sicherer für die Beteiligten eines unserer größten Steckenpferd und ehrlicherweise auch größte Einnahmequelle ist allerdings die Frosties Konferenz dieses Jahr in Salzburg aber diese dieses Jahr 2016 haben wir uns auch eine weitere Konferenz angetan sag ich mal angetan mit Blick zum Ziel weil angetan in dem Fall heißt das ist natürlich sehr viel Zeit findet die Fußball-EM 2016 also das internationale von dort zu Fuß ist Konferenz Frostes Konferenz mit ihrem Vorgänger ist übrigens älter als die Phosphor die die fast vor die 2016 wird dieses Jahr in Bonn stattfinden wenn sie als im Herbst noch nichts zu tun haben dann das Ziel jetzt gerade mal in paar Worten sagen warum man sich eine das macht das ist ja Windows
stimmt ja Entschuldigung ja
das Bildschirm wechseln aber funktioniert unter getragen werden wird so dass wir dann wenn man derjenige der sich nicht so gut laufen wir lieber überwunden so kleine technische Schwierigkeit ist ja kann mehr Schwierigkeiten zu lösen was die Konferenz angeht die Phosphor 2 16 in Bonn und ich wollten paar Worte dazu sagen dass wir das tun was wir vorhaben wurde natürlich auch dass möglichst alle die heute hier in dem Raum sind zumindest ernsthaft überlegen zu gehen und dafür habe ich noch ein kleines Bonbon mitgebracht komme ich aber am Ende zu der Lehrstuhl nichts gegen ihren Raum hier wäre es schön wir sind im alten Bundestag beziehungsweise worden heißt es der neue Plenarsaal werden die nach dem Wasserwerk vielleicht einige noch kennen gebaut habe ich liebe dieses Gebäudes ist wirklich alles ist toll also genau dort wo der Hauptort der Phosphor Design und von von da ist es natürlich ein Traum dass tatsächlich eine Konferenz veranstalten zu können
ich hab mal das allerdings ein paar Tage alte nur um unsere Show zu machen wo die Leute die sich bisher angemeldet haben überall kommen deren natürlichen Schwerpunkt Mitteleuropa interessanterweise ziemlich viel aus Skandinavien traditionelle natürlich immer USA Kanada wir haben aber auch die Australier 4 Neuseeländer 2 Mongolen in Afrika sind mittlerweile auch ein paar mehr geworden als es auf der Karte sehen können also ist ist wirklich wir sind mittlerweile in über 50 Ländern kommen die Leute tatsächlich nächstes Jahr nach Bonn und den 2. Punkt ist bin ich auch immer sehr eindrucksvoll wie wir arbeiten alle mit Karten bis hin zu den Veranstaltungsorten wo eine die bisher geborgen Wesen ist und man kann das so schön in eine Reihe stellen und sagen sie schnell sagen Kapstadt Barcelona und das ist der 2. schöne Effekte ohne dass man sich in die Liste dieser Städte eine 3 ganz kurzen ein paar hat sein also wir sind im sogenannten Weltkonferenz Center Bonn stand heute morgen oder gestern waren so 525 Anmeldung also gehen auch ein paar hatten 290 vor das Einreichungen 180 und ausgewählte dazu kommen noch die die Einreichung von sogenannten genehmigt schwer 25 15 ausgewählt nach 65 wichtig super Wirtschaft einreicht Gleichung 42 Workshops haben wir ausgewählt werden in den Tagen vor der Konferenz gehalten werden über 25 Sponsoren und auch ganz spannend denn das wäre ja ja wohl erkennen dass von der Post die ich habe mal gezählt werden so 45 mit links im Lokal Organisationkomitee bisher auch der einzige der immer dabei war wahrscheinlich ich nicht kleinere Gruppen Wochenendtreffen wir waren auch schon immer zweimal im Leben das Hotel dort treffen gemacht hat so gut wie die Konferenz aktuell so um die 1200 mails verschickt das wir noch ein paar mehr also da ist ne ganze Menge Arbeit hinter sich und ich bin auch etwas ganz oben zu 7 Wochen so weit ist noch ein kurzer Blick in die wir haben fangen an am 21. August bis zum Sonntag die kurz in im Westen von kolumbianischen alten Fabrikhallen stehen Caravans drinnen Eisenbahnwaggons und so weiter also ich glaube es wird ein schöner Ort sind trotz Wind haben dann ab 22 23 August ihr 42 Wortschatz die ich eben genannt habe habe noch eine sogenannte sowie die die Meeting am 23. 8. mit einer glaube ich ganz wichtigen Vortrag von an unsere Kern Konferenz 24 bis 26. 8. Sie können sich das wunderbar merkt hat man T-Shirt hat das sollte jeder so eine Postkarte mit nehmen liegen vorne mitfahren oder eben auch bei uns am am stand jahrelang aber natürlich noch irgendwelche Gala-Events erfahren wir viel über einen als auf zwischen Familienausflüge nicht alles was drum rum dazu gehört ja und Sie können dabei sein und um eine wenigstens eine kleine Verbindung zwischen Davos ist in einer Frist für die wir beide den gleichen Verein ausgerichtet werden zu bekommen haben wir uns überlegt von Seiten der Phosphor gegen das eine Faust ist Teilnehmer die die auch tatsächlich da sind noch bis zum 22. 7. sich nachträglich zu verlieben Konditionen anmelden können vors Volk die das geht so und Sie gehen auf die Webseite registrieren sich dort ein Registrierungssystem buchen nichts sondern schicken dann eine Email an wird es vielleicht schon etwas vor die 2 16. Ort oder irgendwo etwas die 2 16. drauf und dann werden wir wieder in die richtige Richtung lenken und dann hoffe ich dass wir uns möglichst zahlreich in Bonn Ende August in Stadt das Büro blog jetzt muss es auch halten glaube ich jetzt ist die (klammer auf gut was für die 2016 also würde mich freuen das klingt jetzt fast nach Abschlussveranstaltung hier sie dort wiederzusehen oder im Community sie Sünde euch dort wieder zu sehen aber wir sind ja erst am Anfang der Frost ist Konferenz das heißt was diese Konferenz die Veranstaltungen die der vors Gesicht Frau seit vielen Jahren erfolgreich möchte ich schon behaupten macht es ist dieses Jahr die 11. Frosties Konferenz wobei man wenn man weiß wo er die Faust des Konferenz kommt dass wir am Anfang eine un Anwender un en Anwendertreffen war erst zweimal in einem Jahr dann noch 2 darauf folgenden Jahre und dann wurde sie 1. Frost Konferenz war eben nicht nur in ändert Absorber Leute da waren dann könnte man sogar sagen die 15. Konferenz ist auch nicht die 1. Konferenz die auf nicht deutschem Boden stattfindet sondern wir waren bereits 2013 in Rapperswil in der Schweiz und auf das zwar erfolgreich erfolgreich so wie ich es eigentlich auch von diesem Jahr 2016 für Salzburg abwarten was heißt in dem Fall erfolgreich erfolgreich heißt dass wir jedes Jahr zahlreiche Vorträge haben wo wirklich Wissen weitergeben eines der wichtigen Satz und Stile die unser Verein auch hat erfolgreich heißt aber auch dass wir so viel gelernt haben und die Leute sich intensiv auch über andere Themen des Lebens austauschen momentan vielleicht auch über Fußball über über Fußball wird meistens aufgrund der Konstellation im Vorstand auch so geredet nicht nur während einer EM und auch 2016 haben wir natürlich wieder ein großes Portfolio und Vorträgen für Sie zusammengestellt haben leitend Works haben Anwendertreffen haben bereits gestern einen erfolgreichen USM Sonntag geschafft absolviert haben zahlreiche Workshops in denen wirklich ernst und an welchen Namen ein einsteigen beruht auf der tiefen Einblick in die unterschiedlichen Möglichkeiten der Open-Source-Software gegeben werden kann und natürlich das so schlimm wenn das morgen Abend stattfindet ich will an der Stelle ehrlich sein die Workshops und auch die Teilnahme Gebühren die wir im Rahmen der Frost einnehmen sind die Haupt Einnahmequelle des Frostes IV das heißt das Geld das als Überschuss wirklich aus einer Frist bis Konferenz heraus das was es uns ermöglicht die entsprechenden Peking Wochenenden zu finanzieren andere Förderanträge wiederbekommen zu finanzieren zu sagen er wollte hat die Politik die das möchten auch entsprechend unterstützen und fördern und vielleicht ist das auch der Grund warum unser Mitgliedsbeitrag der zu unserem Finanzvolumen praktisch kaum einen Beitrag leistete noch so niedrig ist für Mitgliederzahlen 100 Euro pro Jahr normale Personen 30 und Studierende sogar nur 10 Euro und das ist seit vielen Jahren so geblieben und das können wir möglicherweise auch noch viele Jahre zu halten also auch ein Aufruf Mitglied werden kein Problem die finanzielle Belastung hält sich auch in Grenzen so was erwartet sie jetzt zur Faust ist
Konferenz 2016 ich hab mal quer durch das Programm gewesen was denn so vom Programmkomitee an Vorträgen ausgewählt wurde und wenn ich solche Titel die teilweise beim 1. Mitglied aus Zombies kaum lesbar sind denn den prompt und das größer Zeichen an der Stelle vorlesen will weiß ich gar nicht wenn man hört in der klaut oder Fragen wie braucht OpenStreetMap Flächen und Kanten sind dieser würde ich sagen ja unbedingt Cookies mit Proxy oder Geo Verarbeitung im Browser ob es Street man mal Entschuldigung und kriegt man ohne Mehr oder ganz am Ende natürlich den Frost IV Sekt empfangen dann weiß ich schon dass das eine Konferenz wird in der viele steckt in der auch jeder sicherlich etwas findet was sie interessiert und von der jeder auch viel mit nach Hause nehmen kann alleine die Workshops Beiträge und die Teilnehmer von sind ist nicht die das ganze ermöglichen unser Dank an der Stelle geht auch an unsere Sponsoren 4 über Sponsoren und 4 Rosse Sponsoren haben wir dieses Jahr obwohl wir nicht in Deutschland diesmal sind wobei es etwas schade finde dass wenn ich so drüber gucken sich scheinbar niemand aus dem österreichischen Raum gefunden hat der gesagt hat das wäre doch an der Stelle mal eine Gelegenheit die ganzen Besucher die auf eine FOS bis Konferenz kommen auch mal an der stelle sich zu präsentieren um es gehe Overbeck Norbith Geologen von so aus von wo er ob er bekennt und die Master die Firmen die sich dieses Jahr bereit erklärt haben und auch finanziell zu unterstützen das ist letztendlich der Output aus der Focus ist Konferenz größer wird und sie entsprechend viel mit dem Geld dann der 1. doch was fehlt noch gegen Ende der Einführungsveranstaltung natürlich so die aktuellen Hinweise denn es gibt immer so ein paar Sachen die vorher nicht planbar waren die man noch ein bisschen beachten muss zuerst der heute sehr Mord sehr zeitig schon sich registriert hat oder gar gestern dem konnte noch kein Programmheft ausgehändigt werden die sind mittlerweile dar und können liegen im Bereich der Anmeldung des Weges fälschen des Welthandels aus wir also noch keins hat kann sich da gerne noch 1 abholen der USA am Sonntag von gestern war ein voller Erfolg das lohnt sich das auch wirklich bekannt zu geben und das glaube ich an der Stelle auch einen Applaus wert für alle die die sich da eigentlich eingebracht haben das Anwendertreffen so 1. wollte 8 für 18 Uhr 30 im Grünen Hörsaal geplant war ist verlegt in den Bereich des Expo Forums das passt von der Atmosphäre glaube ich auch besser also da einfach wäre da sowieso plante hinzukommen bietet die andere Lokalität beachten wir morgen gibt's auch noch 2 Hinweise was nicht im Programmheft steht aber es ist immer ganz schön an ein großes Teilnehmer Foto einer Frosties Konferenz hat dass man dann auch irgendwo veröffentlichen kann werden versuchen morgen Abend um 17 Uhr als im Anschluss an die Vorträge auf der Terrasse draußen Foto machen zu machen wäre also sich auf einem Massen Foto dann irgendwo suchen will oder irgendwelchen Leuten sagen will guck mal hier da bin ich irgendwo drauf suche nicht mal der möge bitte morgen Abend um 17 Uhr dann also aus dem für morgen Abend das so schlimm wenn es Dialoge in einem Amphitheater genannt warum weil dort direkten Umfeld auch ein Amphitheater steht das so wurde mir gesagt allerdings nicht offiziell betreten werden darf wegen Baufälligkeit aber vielleicht findet sich für kleinere Gruppen doch eine Möglichkeit da auch mal einen Blick hinein werfen zu können morgen Abend also so schlimm wenn mit 18 Uhr eigentlich der Grund der eigentliche Grund um auf einen Rost bis Konferenz zu kommen wir wollen unsere Konferenz auch immer verbessern haben das seit vielen Jahren immer wieder getan deswegen gibt es jedes Jahr einen Teilnehmer Feedback von der mit der Anmeldung ausgeteilt werden wurde normalerweise wenn nicht bitte nochmal Umweltamtes holen dieses Feedback wird wirklich von uns dann ehrenamtlich aufbereitet ausgewertet und die direkt in die Organisation mit einem wir sind sehr dankbar dass auch dieses Jahr wieder klappt und werden entsprechende Rückmeldung bekommen die uns hilft die die Konferenz noch weiter zu verbessern und eine Mehr traurige Meldung wenn man so will haben bis jetzt für nächstes Jahr noch keine ok ich schon gefunden wurde eine Frist Konferenz ausrichten können was heißt das man kann schlimmstenfalls wird es nächstes Jahr keine Frostes Konferenz geben das wäre extrem schade anderseits kann man Aussagen eine positive Meldung der haben für nächstes Jahr noch keine wirklichen für eine fast ist Konferenz gefunden das heißt die bei sich zu Hause aus universitaire oder Hochschulumfeld weiß da ist ein Hörsaal für gut 300 Leute vorhanden und noch 2 3 kleinere dazu und irgendwo die Möglichkeit noch ein Rechner zu kommen und Workshops Räume anzubieten der hat die Möglichkeit uns direkt anzusprechen und zu sagen ja ich möchte es endlich mal fragt nach den Ausführungen von Titel wird wahrscheinlich jeder denken so viel Arbeit tue ich mir nicht an man muss an der Stelle allerdings auch sagen die Arbeit die in einer Phosphor die steckt ist in keinster Weise vergleichbar mit der Arbeit die eine Lokomotive in einer Frist bis bei einer vor der Konferenz macht ist natürlich viel aber man ist als Lokomotive nicht allein und das ist viele Jahre Erfahrung haben dazu geführt dass ich glaube dass doch viele Sachen davon viele Probleme die man vielleicht erwarten würde einfach schon Lösungen haben also ich doch so arg schlimm ist es gar nicht mehr eine Frist Konferenz als lukrative zu veranstalten einfach an uns wenden gerne an uns herantreten sagen ja was ist denn das braucht man denn dafür sonst noch wie viel Zeit die wirklich dafür drauf selbst wenn sie selbst nicht aus einer Hochschule kommen dann haben sie vor Ort vielleicht eine und es vielleicht ein paar kleine Kontakte dazu also wir suchen noch für 2017 dort 12 Uhr in einem 13 Uhr 32 für 13 Uhr 30 angekündigt der 1. große Vortrag dieser Konferenz von dem das Programmkomitee gesagt hat blüht der wirkte so interessant den möchten wir nicht in irgendeinem paralleles Lord packen sondern das ist ein Vortrag sagen den sollen eigentlich alle hören können und deswegen gebe ich das Mikro jetzt weiter ich versucht auch schnell noch zu reparieren an das der Vormann der uns etwas über jenseits von Marc Bator erzählen wird über die Probleme die Erde in ein Quadrat zu pressen vielleicht löst sich für mich dann endlich die Frage ob die Erde in die Versuche die Erde in ein Quadrat zu pressen tatsächlich auf Kugel zurückzuführen sind oder ob es da noch andere Quellen gibt
Mathematische Größe
NFS
Open Source
Abbildung <Physik>
Geodätische Linie
Anbindung <Informatik>
Querschnittsanalyse
Ereignishorizont
Mapping <Computergraphik>
Salzburg
Weg <Topologie>
Dienst <Informatik>
Menge
Energie
Kombinatorische Geometrie
Zoom
Wort <Informatik>
Informatik
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Videodat
Software
Kombinatorische Geometrie
Open Source
Wort <Informatik>
Message Transfer Agent
WINDOWS <Programm>
Gebäude <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
Wort <Informatik>
Quelle <Physik>
Mathematische Größe
Proxy Server
Punkt
Browser
Kante
Web-Seite
Normale
Richtung
GEOLOG
Quadrat
Weg <Topologie>
Kugel
Konfigurationsdatenbank
KAM <Programm>
Webforum
Flächentheorie
Code
Lokalität <Informatik>
Mapping <Computergraphik>
Vorlesung/Konferenz
Kerndarstellung
E-Mail
Soundverarbeitung
Verkantung
Quadrat
Stellenring
Reihe
Spieltheorie
Aussage <Mathematik>
Spur <Informatik>
Gleichung
Hausdorff-Raum
Chipkarte
Lösung <Mathematik>
WORKS Suite
Menge
Rechenbuch
Kombinatorische Geometrie
Kombinatorische Geometrie
Konditionszahl
Anwendungssoftware
Cookie <Internet>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Eröffnungsveranstaltung der FOSSGIS-Konferenz 2016
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2016: Salzburg 04. - 06. Juli 2016
Anzahl der Teile 56
Autor Strobl, Josef
Lechner, Marco
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19731
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch
Produktionsort Salzburg

Technische Metadaten

Dauer 28:14

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Begrüßung und Moderation durch Marco Lechner, Vorsitzender des veranstaltenden FOSSGIS e.V. und Grußworte der gastgebenden Universität durch Josef Strobl.

Zugehöriges Material

Präsentation
Konferenzband (print)
ISBN: 9783000534379
Konferenzband (elektr.)
ISBN: 9783000534379

Ähnliche Filme

Loading...