Merken

Bezahlte und organisierte Edits - Vorteile und Gefahren für OSM

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
dem wird zum 2. Sonntag zum Joachim Trost der vielen bekanntestes unermüdlichen Kampf gegen Windmühlen gegen die erzeugte über bezahlten organisierte er das erzählt und die Vorteile und die Gefahren ob wirklich besteht auch der guten
Tag zusammen ja das Thema ist eigentlich sehr hoch aktuell und ich kann schon wieder Bezug nehmen auf 2 Vorträge die ich heute gehört habe mit Nebenwirkungen ganz kurz eigentlich wollte ich eigentlich einen Vortrag machen über Wertungspunkte was denn da so alles passiert mit den Daten Lizenzen abgleichen Vollständigkeit aber dann gab es letztes Jahr oder innerhalb der Zeit 2 sehr unerfreuliche Erlebnisse mit
organisierten erlebt deshalb habe ich mich umentschieden
was muss ich drücken zum und zwar ich manchmal vor sagen es geht ja um organisierte und bezahlte Edits OpenStreetMap hat ja eigentlich schon von Anfang an eine kommerzielle Komponente also alles kann kommerziell genutzt werden steht frei zur Verfügung man kein Geld damit verdienen zu Projektbeginn
sicherlich niemand außer ein paar Freaks dann wird so der 1. große Schwung waren so kamen Karten die man sich ja überall bei uns kostenlos runterladen kann die wurde bei eBay für ziemlich viel Geld und verkauft teilweise auch mit ja falschen Werbeversprechen und da wurde mir es mal so bewusst ist was da eigentlich für ein finanzielles Potenzial darstellt und immer auch damit umgeht ja durch Aufklärung und ich habe dann selber welche verkauft für 10 Euro das Stück beziehungsweise 12 50 und hat einen Sohn mit meiner ganzen Lobbytätigkeit finanziert er sich immer noch genug hängen geblieben wenn sein natürlich jemand für das Fünffache verkauft da hab ich auch recht schnell gemerkt wie dann einige der etablierten da doch ziemlich Umsatzeinbußen hatten und wieder so hinter den Kulissen ja die die Machtkämpfe losgehen letztendlich bin ich dann bei IBM rausgeflogen weil ich so verkauft ab aber da war der Markt dann doch schon etwas ziemlich eingebracht hat dann kamen die EBS gab meistens auch kostenlos halten dann irgendwelche unangenehme Eigenschaften auf und auf den Download von Karren K K Kartell l ne Catherine Cache weil die einfach so Zeile für Zeile möglichst bis zum Stufe 17 18 da alles abgegrast haben und wir haben wirklich 2 Leute mit seiner Anwendung da runtergeladen haben haben wir uns damals den teils aber stillgelegt oder 80 90 Prozent aller verursacht wurde dann über Politik und Blockaden geregelt da gibt dann noch sonstige Dienstleistungen OpenStreetMap Umfeld hat der Friedrich auch schon mal erzählt ja und bisher war eigentlich alles recht harmlos weil die haben eigentlich nur die Daten benutzt die wir verwendet haben und dann gehen mal los mit eigenen Indiz zur eigenen Anwendungen ÖPNV Logistik wie werde ich dann nachher noch darauf eingehen und es gab auch schon damals Eintragung Service so nach dem Motto wer gibt mir 10 Euro und ich kann eine Firma einen und überwache das regelmäßig das nicht irgendwie gelöscht wird ja das war alles so in kleinerem Rahmen wurde auch so von Leuten aus der Community gemacht als es der Community verträglich dabei eigentlich auch überhaupt keine Konflikte ja und dann ging's
los mit organisierten die 1. organisierten ersetzt waren sicherlich die mit den Partys aber da war noch alles innerhalb der eigenen Reihen den Anfängen wurde geholfen das dann auch gleich alles richtig rein ja und um des Leben der wuchs wurde natürlich immer bekannter und wird zum Beispiel auch in der Ausbildung verwendet Schulklassen und Studentengruppen ja haben wenn der Lehrer Bescheid weiß dass es die besten Indiz das waren der einer Berufsfachschule für angehende matiker wirklich 1 a dann irgendeine normale Schulklasse dieses Mal so
als Projektwoche machen Merkmal dran irgendwo im Umfeld der Schule verschwinden auf einmal ein paar Straßen dann kommen irgendwelche Häuser dazu vorzugsweise aber die Schüler von irgendwann am 2. Tag spielen die dann Häusern löschen oder Häuser verunstalten zu einer Gruppe gegen die andere wo man dann wirklich schon mal die Notbremse ziehen musste und im Schulsekretariat anrufen und das er die Sekretärin in die Klasse während und mal Halt stopp ruft anschließend waren damals für 3 Tage zum gehört gebraucht aber ja dann war wieder Ruhe Fredrik Halders vielleicht mit seinen Studenten erlebt er hat das mal angekündigt am Stammtisch das in der nächsten Woche sowas macht und als 1 zu 1 gegen den Karlsruher dann auch entsprechende Effekte
auftraten war Friedrike damit beschäftigt etwas aufzuräumen weil die Studenten waren natürlich schon wieder weckte in der ARD 2 Nachmittage wurde zwar nach dem Jahr friedlicher inzwischen dazugelernt das heißt erwartet vor er dann wieder kontrollieren kann um das Schlimmste zu verhindern dann gibt es solche denen der Erde wird hier in Deutschland vor allem bekannt unter dem Namen International hat ja ich beschränke mich mal auf Deutschland am Anfang relativ harmlos was bestehenden einfach noch zu schreibenden Rollstuhl ja nein eingeschränkt gab dann für die 1. Probleme weil die nur dort bearbeitet haben aber keine will es mit der mit dem Erfolg auch ich kann Supermarkt nicht eintragen der existiert noch nicht ja nicht einmal anderweitig eine gut werden nach seinen Gespräch ist dann gab es noch die der selbst inzwischen ,komma dass selbst also Sachen anlegen kann Problem ist die Leute ja wissen manchmal gar nicht dass bei OpenStreetMap arbeiten die melden sich halt mal irgendwie ein und legen dann los im Glauben dafür werden zu arbeiten eigentlich auch noch Jahre relativ harmlos geht manchmal doppelte Einträge Weise nichts nicht sehen dass da schon irgendwas als Gebäude gemeldet wurde und dann habe ich schon mal entdeckt mit dem Vorgehen der ich hatte mal einen Fall da hat irgendjemand so im Geschäft eingetragen mit mit dann wie in der Anwendung und der Knoten ist so im Laufe eines Tages über 10 Stufen irgendwie ins Nachbarhaus gewandert und ich habe mich sehr gewundert haben bei denjenigen angerufen weil ich könnte die Telefonnummer rauskriegen da hat sich rausgestellt weil in der normalen in der Ansicht gibt es auch noch eine Google-Street-View Einsicht und ist natürlich gegriffen mit der Position bei USR nur verteilt werden wenn das Geschäft im Nachbarhaus angezeigt von Blick er also dass wir wird über Google Street View das Geschäft im Nachbarhaus der wollen natürlich sein eigenes sehen dann hat es sich etwas mit 7 Beschäftigten gelesen wird es geht irgendwie entdeckt die Ahr positionieren mit in kleinen Treue auf das eigene Geschäft ja und der hat halt lang optimiert werden das ist die Ding stark von dem Nebenhaus aber es war es war die richtige Google-Street-View Einsicht seines Geschäftes macht zum Glück noch nicht groß Schule aber es ist wie viel wie Friedrich schon vorhin erwähnt hat es ist eigentlich recht interessant was man da so nebenbei entdeckt und es waren Geschäftsinhaber und ein Freund von den Geschäftsinhaber der den Inhalt eingetragen hat und ein bisschen Computer vielen war man muss jetzt inzwischen auch schon ja eigentlich nicht direkt eine Interessengruppe und eigentlich auch nicht direkt organisiert aber mit mir hat jetzt irgendeine Editierfunktion freigeschaltet bei OpenStreetMap jetzt sieht man halt wieder einige Touristengruppe rumreißen insbesondere bei den genießen auf man muss sich mal den Knoten von Schloss Neuschwanstein anschauen deutscher Name Namen zurückgesetzt auf deutschen Namen chinesischer Name also so richtiges Pingpongspiel also muss man wenn man jetzt ist es mal organisiertes Sachen betrachtet muss man auch schon an irgendwelche ja selbst denken wieder wird oder auch Mädchen die die die dann halt wo halt jemand irgendwie an meldet sich mal eine Arbeit der Gelegenheit ist wird es immer gesagt wir haben so und so viele Millionen Mitwirkenden wenn man sich mal genauer angeschaut habe 2 Drittel noch nen Edit gemacht es ist heutzutage bei irgendwelchen Sachen Anwendungen und da kann ich mich anmelden werde ich mich mal an egal ob es brauche oder nicht wie jetzt kommen
die eigentlich in der interessanten Sachen bezahlte Edits im Prinzip alles wie organisierte er geht's los derjenige das macht bekommt halt Geld dafür und hat natürlich dadurch muss dann natürlich
auch machen was seinen Auftraggeber zahlen zahlt und es sagt ja 1. größere Unstimmigkeiten gab es damals im ÖPNV Bereich als auf einmal die Bahnhöfe und gepflegt wurden Ergänzungen gemacht gut war auch gestern in einen Vortrag gehalten von der Firma ist uns allen bei allen wohlbekannt und meinen wenn man so will die schönste selbst Kommentare da verfolgt aber zugibt kleine Reibereien aber wir haben da ein zentraler Ansprechpartner und die Sache läuft dann ja Probleme waren
da kommen zum Teil mit veralteten Unterlagen gemerkt Beispiel Baden-Baden Gastmahl bei gegen den Vater einen kleinen Wechsel wurde damals von der Bahn festgelegt die Durchfahrtsgleise die eigentlich abgeschottet sind von der Schnellbahnstrecke LG werden mitgezählt wurden aus dem Gleis 5 und Gleis 7 1 Mehr war vor Ort macht man das genau natürlich am Tag des Fahrplanwechsels und stellen Ihnen wie im Monat später oder 2 Monate später wieder fest ob Ausgleichs 5 wurde das Gleis 7 wurde wieder Gleis 5 man forscht nach ja was jemand im Auftrag einer Firma der halt veraltete Bahnhofsgelände hatte er kommt vor und da wird man halt mal da aufmerksam aber es ist halt auch noch relativ harmlos weil eine Firma die verdient mit OSM Geld geben wir natürlich dass die USA Daten in einen konsistenten Zustand sind und als der ,komma da mit denen durchaus ganz nett reden man diskutiert kommen zu Lösungen und freuen sich alle ja werden für wen war ich erst mal um im Nominativ ergänzt das war heute ja schon öfters Bestandteil das da irgendwie die die Auflösung der Teilorte oder statt Teile nicht so optimal ist da erscheinen dann auf einmal irgendwo in der ländlichen Gegend riesige Teilort Gemeinde erscheinen so Pi mal Daumen auf einmal da die ja die Teilorte man wundert sich was da los ist bei der Gelegenheit geht natürlich einiges von dem bestehenden Relationen Relationen bläst und so weiter kaputt dass man dabei irgendwann sagt so kann es nicht weitergehen wurde es auch im Forum dann relativ schnell entdeckt worden so nach dem Motto wer verunstaltet also die Gegend Hintergrund beim Bürger ob das Projekt in die haben halt einfach die USM Infrastruktur genutzt um insbesondere genommen um die ja die Fahrtstrecken zu berechnen und die brauchen unbedingt den Teilort weil er die durften den normalen ÖPNV oder Taxis keine Konkurrenz machen und deshalb durften die innerhalb eines Teil nicht fahren sondern durften nur Beförderungen von einem Teil Teilort in einen anderen machen und jeder der mal in seinen Heimatort im Nominativ sucht der weiß natürlich ganz genau was da ja nicht in die verhandelt Missverständnisse der Firma bekommen den Auftrag ja von den Tourismusverband stellen Sie mal die Wellenausbreitung oder unserer unseren Wählern Hotspots auf der ob gerade da wird man normalerweise per mitmachen die Firma fängt an irgendwelche Polygone bei OpenStreetMap einzuzeichnen Missverständnisse Tourismusverband will Radwegenetz optimieren hängt über alle 3 rein Jahre erzählt Entschuldigung LC wenngleich es ist eine gefühlte 5 Tausend Werkstücken stellt sich heraus der alte Dame die Daten kam von der Landesvermessung die wussten selber nicht vor die Radwege sind 10 Jahre alte Daten der Radweg mitten durch den Auslieferungsverfahren von VW in Emden der ist natürlich aufgefallen aber erst ziemlich spät jetzt ist das größte Problem SEO sagte entschieden sich dazu entschieden ob demnächst uns also Suchmaschinenoptimierer die sich bisher im Rahmen von Kugeln ausgetobt haben haben soziale Netzwerke entdeckt zunächst natürlich Facebook Twitter etwas am Rande der Google +plus und irgendjemand irgendwann kam es dann auf die Idee Europa da gibt's ja noch OpenStreetMap Siamkatze war keine Ahnung aber wissen man kann da irgendwas eintragen wird irgendwie gefunden 1. großer Fall mit 100 Nägelkauen wurden dabei über ganz Deutschland so dreieinhalbtausend Geschäfte eingetragen Vergehen wie Kraut und Rüben Adressen irgendwie mittels Kugel oder ermittelt überhaupt kein abgleichen ob das Geschäft schon da ist wurde es dauerte 2 Tage bis man überhaupt mal gemerkt hatte was dabei aber in denen er konnte man es eigentlich nicht erkennen dass sondern hätte nur es hängt irgendwie zeitlich zusammen es kann man auch der Kontakt zum Firmeninhaber zustande da hat sich auch im Forum gemeldet allerdings anonym weil er hatte eigentlich Mords Angst von der Fahrer Konkurrenz das heißt es die diese ganze Maßnahmen den einig der Verschleierung dass die Konkurrenz nicht mitgekriegt wer seine Kunden sind gestern am besten an den Biergarten hab ich mit jemand aus Graz gesprochen war ein ähnlicher Fall hat jemand auch oder das a nicht offen eingetragen aber wurde unbedingt an angewiesen sein damit nicht irgendjemand mitbekommt und was er da macht beziehungsweise welche Firma das er das macht und ihnen die die Kunden abgejagt der etwas anderes noch da gab es dann auch einen Fall da hat ein Jahr Dienstleistungsunternehmen und das dann dem Umfeld war mit eine deutsche Firma als Kunden gehabt und gesagt wir bringen soll ich rein die haben dann diesmal wirklich von Hand hingesetzt die natürlich nur nach dem Motto 10 Minuten Einarbeitung am Telefon leg los geht natürlich bedeutend schief weil die die die haben es dann teilweise angelegt teilweise in ihrem Reihenhaus einer völlig falschen Adresse irgendwas irgendwas hingeschrieben und die Karte war wirklich verunstaltet die Firma hat inzwischen auch Jahr aufgegeben ja Schwarzwild sicherlich jeder von uns würde es freuen wenn jemand ja regelmäßig die Öffnungszeiten von Geschäften aktuell hält oder wenn irgendwo eine Kneipe schließt und wieder neu öffnet kann also durchaus einen Markt für solche Sachen da sein aber die Firmen die dieses anbieten haben eigentlich noch zu wenig Know-how und unsere größte Waffe war bisher eher die haben alle irgendwie jedenfalls ist Kiyoko benutzt also kein freies aber immer heute ja jetzt gehört haben wir haben schon 50 Prozent Abdeckung mit Adressen die auffindbar sind und daher haben und zwar auf dem Weg zum Karlsruher
Hektik Weekend mal zusammengesetzt und mal uns Gedanken gemacht über von Pole sie für organisierte er Edits und auch kommerzielle Edition bezahlte jetzt um einfach da mal etwas ja das Ganze in in geordnete Bahnen zu lenken im ÖPNV Bereich klappt es schon gut von der Firma bei jedem der das sieht man
sofort hat in Kürze finden kann weiß man gehört zur Firma oder auf seiner Benutzerseite steht ich arbeite für diese Firma wenn es Probleme gibt wendet euch an und dann in die Email Adresse ja mit dieser Politik die in den nächsten 6 Sonntagen dann letzte auf im im Forum mal in einem größeren Kreis bekanntgemacht wollen war eigentlich rechtzeitig mal auf diese Problematik
aufmerksam machen die ich mir hier jetzt bloß als an der Spitze des Eisberges mal einen gewissen habe vielen Dank sollen gibt es morgen
eigentlich jene Anmerkung ich hatte den Eindruck dass ein Großteil von dem was du jetzt gerade ein Beispiel vorgestellt hast es also auch schon unter die Mechanik der ergeht es heute Abend ich in der Tat ist es natürlich wenn es natürlich auch wir haben wir haben haben wir haben klar wenn sie jemanden der ihr irgendwie per dann reinschmeißt ist es natürlich bieten nicht nur dann sollen auch wenn es im Einzelfall nicht überprüft werden allerdings wird also in einer einzigen Datenbank Griechenland ist eigentlich eher Bahnsteignummer übernimmt ist auch eine mechanische erhält noch in der Hand eingetragen werden auch wie gesagt und das ganze Art ist hat man manchmal ist wirklich ein dummer Fehler war manchmal ist dann auch ja ja für mich ist empfindlich da hat aber da ziemlich hartnäckige Firmen können sagen um ums Leben ist toll aber ich will wegen der AP ich meinen ganzen Werbemüll abgeben kann dann automatisch zugeordnet werden automatisch eingetragen wird wie gesagt wird man kann im Prinzip kann man alles durch die Polizei ist dann wieder in geregelte Bahnen lenken aber es ist ist es manchmal sehr sehr zweischneidig weitere Fragen also ich sehe dann nur noch eine Frage die Sie Seite erscheint auf Deutsch zu sagen wenn betrifft müssten diese bewegen würde die diesen alles betreffen und soll die ausgedehnt werden ist es gedacht wir haben wir haben wir haben gesagt wir fangen mal auf Deutsch an und machen es als Empfehlung für Deutschland weil hier bei uns gab es die bisher die größten Probleme in anderen Ländern fehlt es gar nicht auf weil in Ländern wo viel importiert wird derzeit noch etwas mehr importiert ist soll sich eigentlich ein Jahr wenn man sich durch ist es ein ziemlicher rund und Umschlag es in Firmen oder Firmen die im Auftrag anderer irgendwas bei OpenStreetMap eintragen wie auch ich sage jetzt einfach mal Massenveranstaltungen die nicht aus der Community kommen wir zum Beispiel Schulklassen oder wenn jetzt jemand ein Projekt Aufsätze und Anwendungen ein Beispiel in einen Garten pro checkt habe ich kürzlich mal entdeckt nachdem also eigentlich auch so wie der Prolet werden verschiedene Grünflächen angezeigt und dann sagte Mo Do bietet definieren diese Fläche genauer Daten Panik Gras Gestrüpp und so weiter kommt dann natürlich das Ergebnis sieht etwas verheerend aus so nach dem Motto der in NET irgendwas ernennen 1 1 1 T 2 mentions uns irgendwas lehnte es einst während des II. wenn uns 3 also völlige das Jahr betrachten mit Scheuklappen weil derjenige sieht nicht dass das eine Stück Bestandteil eines komplett gemerkt haben bereits kompletten Parkanlage alles übertragen gezwungen wird und wird einfach mal schnell ab geklickt ich hat der Professor von der Uni mal angeschrieben und seit dem hab ich in mir keine Edits mehr gesehen aber auch keine Antwort bekommen gut vielen Dank
Vorlesung/Konferenz
Vollständigkeit
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
MAX <Programmiersprache>
Dienst <Informatik>
Eigenwert
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Blockade <Mathematik>
Downloading
Vorlesung/Konferenz
Dienst <Informatik>
Computeranimation
Chipkarte
Soundverarbeitung
Objektklasse
t-Test
Hausdorff-Raum
Funktionalität
Computeranimation
MAX <Programmiersprache>
Uniforme Struktur
Position
Anwendungssoftware
t-Test
Vorlesung/Konferenz
Gravitationsgesetz
Computeranimation
Lösung <Mathematik>
ALT <Programm>
Facebook
Kugel
Twitter <Softwareplattform>
Google
Datenparallelität
Rand
Vorlesung/Konferenz
Wellenausbreitung
Polygon
Auswahlaxiom
Netzadresse
Computeranimation
Kreis
Orbit <Mathematik>
Vorlesung/Konferenz
E-Mail
Netzadresse
Computeranimation
Uniforme Struktur
Anwendungssoftware
Microsoft dot net
Besprechung/Interview
Datenbank
Orbit <Mathematik>
Fläche
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Bezahlte und organisierte Edits - Vorteile und Gefahren für OSM
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2016: Salzburg 04. - 06. Juli 2016
Anzahl der Teile 56
Autor Kast, Joachim
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19724
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch
Produktionsort Salzburg

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract OpenStreetMap wird aufgrund seiner Aktualität, Detailtreue und verfügbaren Rohdaten zunehmend im kommerziellen Umfeld wie ÖPNV, Verkehrsplanung, Rettungsleitstellen, Touristik und Logistik verwendet. Nun entsteht seitens dieser Zielgruppen zunehmend der Wunsch, den OSM-Datenbestand entsprechend der eigenen Bedürfnisse zu ergänzen und zu verändern. Obwohl Kontaktmöglichkeiten über Impressum, Foren und Mailinglisten vorhanden sind, das gesamte OSM-Wissen im Wiki verteilt ist und zahlreiche Firmen mit fundierten OSM-Kenntnissen ihre Dienstleistungen anbieten, beginnen viele Firmen oder Interessengruppen ihren aktiven OSM-Einstieg als blutige Anfänger mit oftmals falschen Vorstellungen von der Funktionsweise. Oft fallen ihre Edits nur durch zufällig entdeckte Fehler oder Lizenzverletzungen auf bzw. sie melden sich aufgrund technischer Probleme erst in einem sehr späten Projektstadium auf den Kommunikationskanälen und bitten um Unterstützung. Seit einem Jahr sind auch zunehmende Aktivitäten von Firmen aus dem Geschäftsbereich "Suchmaschinenoptimierung" (SEO) festzustellen. Sie haben die sozialen Medien und Netzwerke entdeckt, in denen sie ihre Kunden optimal präsentieren möchten. Dies führte in den bisherigen Fällen zu massiven Konflikten. Anhand aktueller Fälle soll die Problematik dokumentiert, aber auch positive Beispiele und Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie sich spezielle Interessen communityverträglich integrieren lassen.

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...