Merken

Ansätze zur Lokalisierung einer Openstreetmap basierten Weltkarte

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wir kommen zum letzten Vortrag in diesem Check so dass sich der Kurs der uns heute was über die Ansätze zur Verbesserung der Dienstgüte passierten Weltkarte erzählt und ich hoffe es sollte ist auf deutsch lokalisiert zündete er
also wer mich nicht kennt ich glaube ich bin so einigermaßen bekannt wurden und werden durch Arbeit beruflich am Fraunhofer-ISI USB in Karlsruhe und als süßes Admin Betreuer Pakistan aber bin so der Spezialist für Linux so unter und in meiner Freizeit kümmer ich mich in deutschen Karten stehen und gerade bei der vorliegenden Arbeit habe ich
jetzt tatsächlich das Privileg dass ich ein Teil von meiner Arbeitszeit dafür verwenden konnte weil das Kartenprojekt ganz gut gepasst hat und das ist immer das was ich da jetzt mal so ein bisschen mein Arbeitgeber noch erwähnt so sofern man ist die
Ausgangssituation das versuche ich überhaupt zu lösen wir das Problem das Problem was ich zu lösen versuchen ist wenn wir
bei OpenStreetMap gucken kann man einmal zurückgehen wenn man da zum
Beispiel sich mal Jerusalem anguckt als sieht also dass er mir man eben normalerweise als westlicher Betrachter auf der linken Seite eben nix lesen kann und
der das die Ausgangssituation für die normale Open gerade auf OpenStreetMap Brauneck und hab ich gemeint als ich damit dem ganzen Thema angefangen haben was uns das doch mal so machen dass man das irgendwo lesen kann als westlicher Betrachter der normalerweise nichts anderes kann als lateinische Schrift so wie
sieht's aus zum Glück haben wir jetzt bei OpenStreetMap tatsächlich in ganz vielen Objekten bereits internationalisierten Namen drin das geht mit dieser Konvention der Name :doppelpunkt eben entsprechend Sprache und wie heißt es da heißt das ewige Land auf diese Weise bei den Ländern ist das ist das meines Wissens komplett vollständig also bei allen Ländern die OpenStreetMap erfassten sind da bereits die entsprechenden lokalisierten Namen auf den in den gängigen westlichen Sprachen drinnen im Mai zum Beispiel rechts zieht da würde man natürlich nicht das hebräische Ländern wollen oder zumindest nicht ausschließlich zu erleben müssen Name dem noch mit dazu nehmen so das ist Interesse an
der Grafik die stammt aus der Wikipedia und das ist sowas was gibt es auf der Welt für Alphabete Schriftsysteme und wenn man da mal guckt also mein Mann ist schon ziemlich weit wenn es sich um kyrillische arabische und chinesisch kümmert dann hat man eigentlich schon ziemlich viel erschlagen die die Schrift Vielfalt in Südostasien und Indien die hat mir dann natürlich nur nett aber ansonsten hat man schon relativ viele so also
was man eigentlich möchte das ist jetzt 1 zu 1 Ausschnitt aus der
normalen Karte Aussteller aus dem internationalen Großraum Moskau man kann also man kann sehen dass man nix erkennen kann dass man also kyrillische Schrift verstehen muss und meine lokalisierte Variante davon würde zum Beispiel so aussehen
also Ziel ist sozusagen von der ganzen Aktion die Karte soll jetzt für westliche Betrachter einfach lesbar sein und wann immer das möglich ist hat der aber Recht das heißt wir holen die Daten aus dem Open Street Map Datensatz selber so und wenn jetzt die Daten im OpenStreetMap-Daten Satz nicht drin sind was machen wir dann dann müssen wir irgendwelche anderen Techniken verwenden Unternehmen war halt Transkription oder Transliteration was da der Unterschied des erkläre ich gerade
dann auch von einem der nächsten Folie so wie ich das implementiert ich hab das als postgresql ist dort aussieht schafft implementiert das hat einen ganz großen Vorteil dass es im Prinzip nicht vom abhängt und das ist aus diesem Grund werden postgresql die Quelle ist natürlich selbstverständlich verlegt lauthals und dergleichen funktionieren wird weil ich kann ich vorher die Daten aus der Datenbank die Lokalisierung ist in der Datenbank implementiert also kommt da bereits ein lokalisiert das dringend raus für das was ich dann darstellen will auf meiner Karte ob ich das jetzt als der Datensatz darstellen oder Normalklasse schreiben das dann im Prinzip egal wie dieser Vorteil ist natürlich gleichzeitig den Nachteil wenn ich mich jetzt entschließt die didat OpenStreetMap-Daten irgendwie anders zur Sofa zu verarbeiten und der keine Post Post ist mehr verwende dann kann ich das halt so unverändert hat verwenden kann ich zwar die Verfahren und die Vorgehensweisen gegebenenfalls übernehmen aber nicht mehr den gut so was hab ich
gemacht habe ich habe 3 postgresql Funktionen per Handy geschrieben die mir eher nachdem ich in den Armen damit die in die Nähe und Name englisch übergeht da irgendwas schlaues draus machen das gibt es für den gläsernen nehmen für uns werden und dann das ist dann typischerweise sowas Indizien darauf gibt es nicht dieses Mal aufgeschrieben also
im Prinzip in den Ortsnamen in Klammern die der Ortsname in der Originalsprache in einer Straße noch abgekürzt also ich ich jetzt Gas der Straße und solche Sachen
ab ich mach das derzeit auf Englisch Deutsch und mit Einschränkungen auf Russisch dann ob ich da vollständig -minus wenn man mit in der Liga unterhalten am 2. bei der ganzen bei den bei den Gang der ganzen Implementierung ist es so ich hab das zwar mit dem deutschen Karten stehen im Kopf gemacht aber es ist so in implementiert ist im Prinzip für jede Sprache die mit lateinischen 2 Schriftzeichen geschrieben wird anwendbar ist also jetzt auf Französisch oder sogar überhaupt kein Problem das entsprechend zu konfigurieren so und jetzt kann man diese 3 Funktionen auch in einer Datenbank sich verstecken und dann sieht man andere überhaupt nicht dass da noch irgendwelche und magische Code dazwischen ist derjenige der der der der den Namen entsprechend ausrechnet so dass ist die Entscheidungsfindung nicht zurzeit verwendet da kann man durchaus mal darüber diskutieren ob man das vielleicht noch anders machen wollte dass es momentan so gemacht dass wir also zunächst immer einmal mehr und sagt ok wenn der Name in der Zielsprache Lichtanteil also in unserem Fall Name vorhandenes ist nehmen wir sie immer schon fertig im anderen Fall im internationalen Namen gucken oder in denen kein leeres bringen oder englischen Namen als Last Resort ist immer noch besser als irgendein nicht-lateinischen Skript Sohn wenn alle diese Stricke reißen und der geschriebenen Namen jetzt auch noch in nicht lateinisch ist dann machen wir halt Transkription so Transkription ist Transliteration also im Prinzip was ist Transkription was Transliteration Cancelaciones ist eine Umschrift von jenem fremden Skripten lateinisch aber so das ist umkehrbar ist versus Transkription was Transkription versucht irgendwas sprecht war zu machen also ich jetzt irgendwas um und ich versucht das vorzulesen und es gelingt weitgehend ja Chinesisch Japanisch oder sowas und also das Transkription das was wir eigentlich wollen dummerweise gibt es aber so wenige Transcriptions Bibliotheken sondern nur Transliteration zu
belegen so dass noch einen ganz kurzen Einschub hier jetzt weil das sollte man so ein bisschen wissen weil um um um zu sehen wo kann bei welchen Sprachen kann es Probleme geben es gibt im Prinzip 3 verschiedene Typen von Schriftsystemen es gibt es da die ganz normalen verbietet das bekannt ist das lateinische Wort Griechisch kyrillische arabischen verbietet die sind in der Regel leicht transkribiert war (klammer auf mit Einschränkungen bei arabisch komme ich später noch drauf auf so einen einen einzelnen Probleme es gibt in den Schriften reine alleine Silbenschrift die gebräuchlichsten Beispiele kann einen japanischen Katakana und Hiragana und es gibt so Logo grafische Schriftsysteme ein Logo bedeutet gegen den Begriff ist eigentlich nur noch das Kind ist nicht üblich da gibt es eine der gab noch mehr Ärger in der Geschichte der Menschheit aber die sind im Wesentlichen ausgestorben das heißt es in einem auf unserer Karte drauf und es gibt Mischformen also diese ganzen südostasiatischen und indischen Sprachen sind so Mischformen zwischen Alphabeten und Silbenschriften und lassen sich auch in der Regel auch ganz gut transkribieren so und jetzt hab
ich mal 3 Probleme herausgegriffen ich bin mir sicher es gibt noch mehr als diese 3 wenn jemand eines kennt mich gerne mal drauf aufmerksam machen und vielleicht gibt es ja noch schlaue Lösungen wie die ich zum Teil implementiert hat also der 1. Punkt da verweise jetzt auf das was ich gerade erzählt hat es bei der
Transkription von den chinesischen Zeichen haben wir das Problem wenn wir die jetzt transkribieren dann kriegen wir das ohne pseudo Aussprache dabei heraus und das ist standardmäßig diese Hand chinesische Aussprache jetzt verwenden aber die Japaner natürlich auch die chinesischen Schriftzeichen zusätzlich noch zu den 2 anderen Alphabeten das heißt wenn ich da etwas transkribieren dann kommt eine Tokio aus sondern für Tokio kommt doch entschieden raus was hat dies Aussprache dieser beiden Zeichen die Tokio bedeuten auf die nächste Sendung nicht Chinesisch ist das heißt es können also nicht lassen auf der Stelle und das hab ich implementiert indem ich nehme die Transliteration geologischen der Wehrmacht und sagen ok wenn dieser Punkt den wir da gerade transkribieren wollen in Druck in denen er in Japan liegt dann verhalte dich bitte an der Schwelle einer sonst irgendwo auf der Welt liegt das ist ein Problem wird 2 bei der Arbeit in Japan er bei der japanischen /schrägstrich chinesischen schöne Schrift bei der Zeitschrift aber ein Problem da er im dem eine Bibliothek diese ISO Transliteration und dies allgemein üblich also im Land selber gibt es hat lateinisch beschriftete Straßenschilder und da steht was anderes drauf also da hat man halt schon gerne dass das was auf den Straßenschildern drauf steht auch in der Karte erscheint er da gibt es den Transcriptions Mechanismus der weitverbreitet ist für den ist mir aber kann leider keine Bibliothek bekannt den kann man aber relativ leicht einbauen und wir haben noch als 3. ins 3. Fehler Probleme Arabisch und Hebräisch werden kurze Vokale normalerweise nicht geschrieben weil sich die aus dem Zusammenhang ergeben ein Mensch kann das natürlich raten beim Lesen aber Transcriptions Mechanismus der kann das natürlich nicht raten das heißt wenn der da irgendwie statt die aber an also unter anderem das kommt ja schwierig ist natürlich nur dann ein Problem wenn der Name nicht aber zusätzlich auf Lateinisch erfasst ist wenn das der was der Fall brauchen eine transkribieren dann haben wir das Problem nicht aber für den 3. Fall sehe ich eigentlich nicht wirklich eine Lösung da wäre vielleicht tatsächlich dieser Ansatz mit dem Wikidata mal zu überlegen ob man da vielleicht noch auf eine andere externe Datenbanken zurückgreifen kann oder so so was hab ich noch genau was
er nicht die Transkription implementiert da gibt es international Konkurrenz vor Juni kurz das ist der C +plus +plus Leiterin da hab ich klug und gebaut dass diese Transliteration direkt den
Brustkrebs ansprechbar ist diese eine Toilette aus der IQ Bibliothek und ortsabhängig hab ich gerade eben schon gesagt für die chinesischen Zeichen verwenden eben noch zusätzlich eine Transcript kations Bibliothek die diese kann "anführungszeichen umsetzen kann der ist mit KK als ist eine freie Bibliothek steht unter GPL ist in in Debian Ubuntu mit drin ,komma verwenden aber dummerweise den Nachteil dass das EPA eigene japanisch dokumentiert ist aber ich habe diesen Quellcode gefunden und ich glaub ich habs halbwegs richtig bin jetzt und der der Code ist so erweiterbar auf andere Schriftsystemen Länder also wenn es jetzt noch andere coole gebürtigen gibt die ich so nicht kennen dann können wir die jetzt da relativ einfach nur einbauen und Schriftsystem abhängige Verwendung von anderen gebürtigen dieses gerade beim Teil zum Beispiel sind auch noch einfach damit zuzubauen sorgen jetzt
kommen noch 2 andere Probleme die sich noch ergeben haben die jetzt so ein bisschen anderer Blogs sind am Markt und diese Probleme Schrift von zweimal in einer Bezeichnung zum Beispiel jetzt eine deutsche Bezeichnung hat und Glauben haben wir zum Beispiel noch den chinesischen Namen schreiben es gibt eigentlich kaum Schrift Phonds die alle Yumiko Zeichen enthalten und die werden da können Sie in der Regel wird das den Schrift von innerhalb von einem Label ändern und in der dieses Problem kann man dadurch lösen dass der Rentner deshalb vielleicht kann dass man sagt ok für chinesische Menschen bitte diesen Fund und der lateinischen stupide diesen Phond und dann nur die Altstadt sind am oder mehr können es vielleicht auch durch dadurch lösen dass ich mir ist das so ein bisschen vorgeschwebt ich erzählen von CA und BA ungesunde diesen Fund und stopft alles 1 es wäre vielleicht eine Möglichkeit über dieses Problem lösen könnte also und Mehr Pfund zu bauen nur halt alles einfach drin ist das man braucht so der 1.
Folie noch zu einem anderen Problem das mit den politischen Problemen das hat auch schon auf der Deutschen Welle OpenStreetMap Mailingliste vor Jahr daran das war damals und ist in der Diskussion gegeben von wenigen ganz Polen hätte wieder deutschen Namen dran und Sohn des Visite denn das AUS und das kann man doch so nicht lassen politisches Problem politische Probleme kann man natürlich nicht lösen zumindest meiner Meinung nach wird ich hoffe wir haben ganz guten Kompromiss gefunden dass wir sagen ok wir schreiben deutsche Namen hinschreiben den normalen Namen noch in Klammern mehr
ich hab mein Stromnetz angeschlossen und es gibt
derzeit das war mir eigentlich klar dass der Gärtnerei nicht alles was sowieso die vorletzte vorletzte vorher überlegen und davor noch vor der Vorführung machen will er haben also grundsätzlich ist es so dass das wir glaube ich dieses politische Problem wirklich lösen kann ich denke mal die auf der anderen Seite ist das tatsächlich aus im dem Ausland sollen bis legal weil die Leute wollen sich ja eigentlich keine Deutschen organisierte Karte angucken sondern sie wollen sich eigentlich die angucken die in ihrer Sprache lokalisiert ist und wenn ich jetzt zum Beispiel nehme er um die Beispiele zu nehmen der ehemalige deutsche Siedlungsgebiet in den in Polen oder so wenn ich jetzt mir ich könnte ja ganz problemlos mit dem gleichen Code der Karte bauen die polnische lokalisiert ist und dann würde sich das Problem an der Stelle schon alleine lösen weil in der Klemme natürlich dass der polnische Name zuerst und dann ist die (klammer auf raus und ich denke das ist also in der Tat ist es ist wahrscheinlich mehr so ohne macht der Droge aber so gut wie er die irgendwie Karten für verschiedene Länder sogar mit verschiedenen Grenzen weil dann die in bestimmten Ländern leben wir halt die die Sicht von der Welt und das der andere ist also da müsste man dann diese diese gleichen Mechanismus nehmen müsste dann würde die Zielländer halt mit der Zielsprache eingestellt entsprechend normal entsprechen ,komma darstellen sollte hoffe ich dass ich meinen Rechner wieder hochgefahren hab ich erst warte mal kurz muss sich aber mal wieder meinen 2. Monitor zugestanden hast du das Signal ja ok genau wie ich immer noch einen Gewinn dass ich das noch machen es den sterblich ja ich weiß also es gibt einige ist ist ist dann nur noch eine Folie so viel ich weiß aber es gibt ja ja aber es ist kein Problem so würde ich mir halt 3 3 Minuten selber gemachte Hause darum kümmern dass der Ausblick genauer der Ausblick
hab ich noch denn der ist dann schon auch wichtig wichtig spreche
Vorschläge aus dem Publikum ist eigentlich so das Wichtigste was drauf steht man könnte der System irgendwie technisch lösen weitere gebürtigen einbauen ist natürlich auch was was man machen sollte wenn es bessere gibt Mehr kann die Transkription nach
Ort noch nochmal weiter differenzieren und die Abkürzung für Sprache noch in weiteren er in weiteren Sprachen
implementieren so als wir noch ganz kurz für 3 Minuten eine Vorführung sozusagen wie gleichmäßig so ich meinem Fooskas auf natürlich alles super vorbereitet und dann in mit der Brille also immer einen Bolzplatz auf und guck mal gar keine Extension ok dann brauche ich ein Trost ist ja wir war super vorbereitet so ist man mit dem bis am genau jetzt mache ich noch und das funktioniert erst tatsächlich erst seit Sonntag meine eigene Ext 2 umstrittene lokale sehr schön und das hat jetzt den Vorteil ich muss mehr darum machen mit irgendwelchen oder SQL falls dabei lese ich macht dieses Gerät Extension und dann kann ich und dann kann ich eben wenn ich diese kann Ext gemacht hat kann ich jetzt schon mal so was eigentlich gemeint ist und was da an so was da eigentlich und kann also werde die Zeichen geben das sind die beiden Zeichen für Tokio und man sieht es kommt und geht raus also wird das was man will also was sich also vor einem gezeigt was ich vorhin gesagt hat und jetzt haben wir natürlich noch eine andere schlaue Transliteration Funktionen die es kein Chinese gemacht und dann kommt Tokio raus besser so als das obendrein in dem Fall ist es natürlich günstig weil es Tokio als deutscher Name steht natürlich an dem grünen Arzt dringend von Tokio dran aber gerade für so kleine pro ist ist es absolut wichtig dass da so was dabei herauskommt so und dann habe ich jetzt natürlich noch die Inkunabel Funktionen das ist ich meine Idee und schönes Wetter Funktionen die Pest jetzt mal ein und wie man sieht ich in dem ich über gibt zusätzlich noch ein Punkt den Wendepunkt in Japan ist dann wird die japanische ausgenommen sei es Ihnen jetzt mal die japanischen Koordinaten rein deutsche rein Unternehmen werden die folgende die volle deshalb es sich so und jetzt ja genau also 12 ich meine Extension wieder weg genau jetzt nämlich mal eine andere Datenbank ruhig noch ein paar OSM Datenbrillen hat dann kommt also das was man da wirklich nehmen kann wenn man einmal guckt jetzt Beispiel Calls Gase in Prag erst kennen die in der Prager Altstadt Gassen und Straßen haben alle deutschen Namen Namen International nehmen ist nicht gesetzt am 1. Januar also zum Beispiel OpenStreetMap gibt es 3. in eine Funktion haben und wie man sieht kommt dann sowas raus Karlovac als abgekürzt in Klammern das heißt das ist was was griffiges das kann man so einen dann auch und das Ganze gibt es also als für beim Straßen zum abkürzen es gibt noch diese Bläschen Funktion nicht abkürzt wie wird es jetzt bei der Straße auch angewendet sehr sehr gedacht um einen abkürzen will dieser ab Werk Rettungsmechanismus Netz drin es gibt noch der Vollständigkeit halber gibt es daneben noch so Bolivien Fleck über dem man festlegen kann ob man setzt was meint Klammern schreiben wir den originalen nehmen oder den Deutschen nehmen allein kommt es also um raus also das sind die Funktionen die kann schön in der Datenbank Juris verstecken und damit kann man dann rennen dann das heißt das Ganze ist völlig unabhängig jetzt von von dem was man denn noch dahinter steckt ok Fragen finanzieren ich hab gleich mal eine Frage ich dachte immer die die Phonds und die angetreten um alle junge Kurzzeichen abzudecken ist und nicht der von chinesischen Zeichen sind meines Wissens keine Träne in das sind so die gängigsten Alphabete drin also kyrillisch ist das und aber es gibt von Ansatz den wir vielleicht künftig verwenden kann die an diesen Notruf Ruf und da da gibt es auch nicht viel und der wohl in den sich schon lange niemand mehr gekümmert hat beim internationalen stehen jetzt gibt es ja an einigen Orten in USA also zum Beispiel in Südtirol sind oft in den Text schon so verschiedene Sprachen mit Minuszeichen manchmal auch in Asien hat man das sogar mit Klammern hast du da irgendwelche schlauen Logik Partie dann versucht die Sache also das ist dann nicht in innerhalb 5 mal da ist das gibt es also das ist weil man möchte natürlich nicht irgendwie so geschachtelte Klammern oder 2 Namen in Klammern oder was haben auf der Karte wenn Namen bereits eine Klammer enthält dann ich mich komplett raus und Rennen einfach nur nehmen und wenn der Name drin vorkommt in dem anderen Namen oder den 100 Prozent März 20 er diesen gleich
also dass sie auch verhindern dass sich so sowas schreiben Name (klammer auf selber Namen nochmal also das da ist als Logik drin die sowie die gängigsten sachen in die Richtung verhindert also das ist schon klar wenn man auf der Karte Nummer was findet muss man da vielleicht noch ein bisschen Heuristik einbauen die noch mehr solche Sachen verhindert aber das schon gut drinnen also sowas verhindert und würde gar Inselstreit zweisprachigen gegen den Südtiroler da Teile der Schweiz Holz Fribo oder sowas würde da komisches Zeug dabei herauskommen eine kurze Frage geht noch wie sie eine Anmerkung zu dem Problem dass die nicht verschiedene Phonds darstellen können die man sich hundertprozentig sicher glaube aber dass man nicht bereit ist kann ok Namen allerdings ist es nicht die Karte oder gibt es schon länger mal einen Polo Request von denen nicht mit von der Kunst präsentieren das ist ja leider nicht mehr gibt das heißt man müsste jetzt diesen Polemik ist noch einmal neu beleben und das versuchen auch in zu bringen und das wahrscheinlich möglich dass man verschiedene Phonds in der internen Beschriftungen auch darstellen kann also mit dem was man mal mit dem man experimentieren ist gibt es einen an der Waffel momentan implementiert einfach nur ein Kompromiss ich guck ob es diese Alphabet ist in inländischer drin sind und wenn es diesen dann mache ich es in meinem Fall lass ich habe das geklammerte notgedrungen weg also mit russischen mach ich das und das ist kein Problem da nämlich normalerweise also da haben nämlich einfach beides schreibt schwarzen und dadurch derzeit zum Beispiel und deshalb muss ich das aber zwingend abkürzen weil das wird einfach sonst das das dringend zu lang war bei den Schwarzen und deswegen habe ich den deutschen Straßennamen recht ist ist der englischen mache ich s t haben die und ich habe eine Webseite gefunden über Straßennamen auf Englisch abkürzen kann das hab ich im Prinzip implementiert und das Uli aber Straße auf Russisch heißt das kürzlich eben auch mit Oel macht Google aus so also das immer an der Stelle immer noch weitere Sachen über die wir nochmals finanzieren
Wankbewegung
Besprechung/Interview
Vorlesung/Konferenz
Dienstgüte
LINUX
Vorlesung/Konferenz
Gravitationsgesetz
Computeranimation
Internationalisierung <Programmierung>
Computeranimation
Internationalisierung <Programmierung>
Objekt <Kategorie>
Division
Computeranimation
Zeichenvorrat
Computeranimation
Managementinformationssystem
Uniforme Struktur
KAM <Programm>
Normalvektor
Computeranimation
Datensatz
Mapping <Computergraphik>
Datensatz
Mail Server
Internationalisierung <Programmierung>
Gruppenoperation
Datenbank
Computeranimation
Internationalisierung <Programmierung>
Datenbank
Computeranimation
Implementierung
Funktion <Mathematik>
Datenbank
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Datenbank
Implementierung
Zeichenvorrat
Code
Computeranimation
Last
Datentyp
Skript <Programm>
LIGA <Programm>
Funktion <Mathematik>
Implementierung
Zusammenhang <Mathematik>
Punkt
Datenbank
Zeichenvorrat
Transaktionssystem
Mechanismus-Design-Theorie
Computeranimation
Komponente <Software>
Datenparallelität
Unicode
Quellcode
Code
Computeranimation
Implementierung
Web log
Unicode
Tabelle
Mailing-Liste
Computeranimation
Internationalisierung <Programmierung>
Implementierung
Rechenbuch
Signal
Netz <Graphische Darstellung>
Vorlesung/Konferenz
Code
Mechanismus-Design-Theorie
Computeranimation
Chipkarte
Code
Computeranimation
Internationalisierung <Programmierung>
SCSI
Server
Punkt
Google
Datenbank
Wendepunkt
Heuristik
Zeichenvorrat
Extrempunkt
Web-Seite
Computeranimation
Richtung
Matching <Graphentheorie>
Vollständigkeit
KAM <Programm>
Vorlesung/Konferenz
EXTEST
Lisa
SQL
Koordinaten
Neun
Funktion <Mathematik>

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Ansätze zur Lokalisierung einer Openstreetmap basierten Weltkarte
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2016: Salzburg 04. - 06. Juli 2016
Anzahl der Teile 56
Autor Geggus, Sven
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19720
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch
Produktionsort Salzburg

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Für den durchschnittlichen westlichen Betrachter sind derzeit verfügbare Karten auf Openstreetmap-Basis in Gegenden, die nicht mit lateinischer Schrift bezeichnet sind, oft nahezu unlesbar. Zur Lösung dieses Problems verwendet der deutsche Kartenstil einen vom Renderer unabhängigen Ansatz. Zum Einsatz kommen Lokalisierungsfunktionen, die lesbare Namen erzeugen. Implementiert wurden diese als sogenannte „stored procedures“ in der PostrgreSQL-Datenbank, die die Openstreetmap-Daten enthält. Die bevorzugte lateinische Zielsprache der Funktionen (deutsch, englisch, …) ist einstellbar. Der Vortrag beschreibt die derzeitige Arbeitsweise dieser Funktionen und gibt einen Ausblick auf deren potenzielle Erweiterbarkeit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Geodaten enthält die Openstreetmap-Datenbank bereits viele, von Mappern weltweit erfasste, lokalisierte Daten. Diese sollten verwendet werden, wann immer das möglich ist (Beispiel: Japan statt 日本). Die automatisierte Umschrift (Transliteration) dient als Alternative, wenn keine lateinischen Namen in der Datenbank vorhanden sind Insbesondere die Transliteration birgt eine Vielzahl von Fallstricken. Hierbei bedarf es vieler schrift- oder sprachabhängiger Lösungen. Einige wurden bereits implementiert und werden im Vortrag vorgestellt. Andere Probleme, die nur schwer lösbar erscheinen, werden ebenfalls vorgestellt. Des Weiteren wird am Ende des Vortrages noch kurz auf politische Probleme bei der Lokalisierung von Karten eingegangen.

Zugehöriges Material

Folien
Konferenzband (print)
ISBN: 9783000534379
Konferenzband (elektr.)
ISBN: 9783000534379

Ähnliche Filme

Loading...