Merken

PostNAS-Suite

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja ich war schon mal ein bisschen zu plaudern ständig jetzt auch mal vor mein Name ist Anna Christen nicht aber mehr das bayerische und der für mich schließen sich der Aktion Wahlkreise in Bayern Post das hab ich ursprünglich mal mitgemacht hat die die Videoportale Lösungen für Sie doch mal einen nicht mal von die DOS Georg mitgegründet die vor der Konferenz die 1. habe ich mitgemacht und ein danach auch und irgendwie ja stellt aber ganz sentimental und der ist zudem der von der Welt und wird von uns und dennoch wird bei der auch arbeiten alle hier kennen weil der ,komma Entwickler ist also wir haben hier noch mehr geballte Kompetenz jetzt mal von der privatwirtschaftlichen Seite und Lösungen für den Alex Datenimport Darstellung Informations Ausgabe und suche war ich bin sehr gespannt und freue mich auf Antworten danke an für die Vorstellung der herzlich willkommen hier zum letzten Vortrag hier an diesem Morgen sorgt das dennoch Eröffnungsveranstaltung der das auch noch alle mitkommen und wir sind wir 2 sind jetzt Vertreter der Posten als Anwender der Postmaster Team quasi das kann man schon sagen wir sind ein starkes Team und hatten uns mit den Post das Anwendern vorgenommen auch der Frost ist aber die Post Sweet vorzustellen bisher aber immer nur Anwendertreffen gemacht auf der Post ist schon seit einigen Jahren aber ich habe mir gedacht dass das auch ein Thema was mir mal ein bisschen breiter vorstellen kann weil das wirklich sehr viel dahinter steckt und wenn sie mit Kataster Daten zu tun haben mit den eigenen Daten ist weitgehend oder diesen Vortrag geben wird dann ist das was wahrscheinlich ist er ganz interessant dass der Vortrag eine Woche geht die wollen wir vorstellen ich auf Ende der Welt man mitteilen dass ein bisschen auf und wir möchten gerne Lösungen für den Erhalt Datenimport das Standard ganz am Anfang die Herausforderung eine Distanz importieren dann für die Darstellung Informations Ausgabe und suche dafür Lösungen darzustellen da geht es einmal sei einerseits und der stark ist und andererseits eine Lösung in der es also das wird spannend und genau an den vorgestellt von der Werke aus Bonn bin ich ich bin schon seit den Anfängen von diesem Projekt dabei den Posten als
Ansprechpartnerin bei der werden .punkt und ja bin gerne bei den Anwender treffen dabei und an der Stelle nicht
enden legt jetzt nicht nur im Rahmen von der Norden im Norden Geschäftsführer mal auf die vorher noch geschrieben aber das
ist leider zeigen ein etwas was dir alles dabei dennoch mit ins Rollen gebracht hat ja schauen wir uns mal an was die Post das wieder was steckt eigentlich dahinter vielleicht ist meine Frage ins Publikum während alle das NAS haben das ist das eigentliche Ausgabeformat vielleicht kurz mal ja das ist vielleicht ungefähr die Hälfte der Leute die hier sitzen werden und alles posten was geht und wer das sind vielleicht ein Viertel der Leute die hier sitzen und sich im Raum das nicht sie sitzen vielleicht so 50 60 Leuten würde ich mal schätzen also und einige sind ja auch eine schauen wir erst mal was raus das
ist kostenlos ist eine
Erweiterung für die oben ausgliedern ob er den und das Vektordaten Format in einer 1. ist das Austauschformat in den meisten Staaten abgegeben werden können in dieses Format in andere Formate übertragen Mehr war unser Interesse die DNS-Daten Nachtfrost erstmals übertragen aber das ist jetzt nicht ein das einzige Format was ich nutzen kann ich könnte ja auch noch Schnee oder Orakel oder was auch immer übertragen und das haben wir mit der UGR Videothek entwickeln lassen die bietet für sehr sehr viele Formate lesen und schreiben zu können wir haben bisher erst mit diesen in im Wort nicht bestritten und entwickeln lassen und hier hab ich mal Screenshot gemacht aus der Formate ist das Forum wo BER 1 und BER Videothek das sieht man taucht auch hier in alt ist es ein Datenformat sieht das Ganze
angestoßen worden die in der DDR entstand schon sehr früh das sicherlich der Fall Jäger auch mit der Diskussion gewesen der Arnulf haben auf diversen Veranstaltungen des versichert 2008 2007 und vielleicht sogar noch früher haben wir darüber diskutiert dass es bald ein neues Abgaben
vom Markt kommt dieses NAS Format und dass wir das auch unbedingt irgendwie für uns wieder greifbar machen wollen vorher gab es das schon für die Lösungen für die Amerikaner und für alle wie ich hoffe ich habe die Konverter nochmal richtig notiert dass der Verkehr mit der sowie RTL und der Peter Kordon werden die ITU ist entwickelt und das haben wir damals schon benutzt um den ist Daten Kataster Daten bereitzustellen zu visualisieren suchen und Auskunft für die Anwender zur Verfügung zu stellen die Beamten damals aber jetzt ist die das kultiviert und der ist ja sehr aktiv in der SPD und der hat damit den am Vormittag Kontakt gehabt und wir haben gedacht Mensch das ist eine gute Sache das direkt in UBR implementieren lassen zu lassen so dass ja diese Videothek auch in anderen Programmen verwendet werden kann und wir dann ganz Streit in der es für verschiedene Projekte zur Verfügung stehen stehen das wurde finanziert über den zusammen oder über Unternehmen Kreise Landesverwaltung jeder bisschen zugetragen haben zu der Umsetzung und wir haben schon früher das ist jetzt
hier und da haben wir das in jeder zur Verfügung stehen gehabt und haben daher in jeder 1 7 2009 in der Session haben wir schon Relationen Buchmärkte das NBR-Verfahren war damals schon unterstützt worden und
die Freigabe des Codes lag damit der Gitarrist und 1 8 Uhr das Ganze war noch nicht
fertig da kommt jetzt der Jürgen ist wie immer erlaubt ist und Screenshots machen damit auch alle wissen wer der Jürgen ist dass es auf der oben der Jürgen Fischer hat die Rolle von fängt übernommen der Vorteil war dass ich aus Deutschland der Frage aus den USA hatte dann auch an Arbeitgeber und zwar greifbar aber nicht mehr so viel als auf den Fall dass es eine viel bessere Lösung hatte noch weiterentwickelt hat die UNO heute Unterstützung für unsere Zusammenarbeit eingebaut hat viele Parks gefixt würd ich sagen und hat sich kümmern sich jetzt seit dem um das die Fortführung und den Code so lange so bald was UBA Tobias zu tun der Jürgen hat dann auch eine grafische Tool gebaut das heißt Norbert altes importieren wir gleich noch mehr darüber hören dass es eine grafische Benutzeroberfläche über die wir dann auch einiges Daten importieren können und in eine Kiste Kubis Plug-ins zur
Visualisierung der Welt bundesweit ist Postfach Einsatz sehr viel aktiver hatte ich schon angesprochen und wir die Ideen entstehen von den Anwendern und so werden in verschiedenen Bereichen auch den auf also einmal das Wetter ist es deshalb gehe es um die Anforderung ist ich möchte schöne Karte sehen und ich möchte Besucher und Informations Ausgabe zur Verfügung steht und welche Ankläger der hat das am Anfang des entwickelt haben das Land unsere Interesse erst dabei sein dass wir gar keine standardkonforme Darstellung brauchten wir wollten vor allem die Basisdaten visualisieren und wollten suchen und Informations Ausgaben zur Verfügung stellen das war unser 1. Ziel jetzt werden die Anforderungen immer höher und wir sind da immer anspruchsvoller und werden gleich sehen was noch so alles entwickelt und zeigt dieser Import aus das ist jetzt mal so einen ertrug er Aufruf mit dem man hier die Muster an unsere Daten dass Daten von Rheinland-Pfalz über die die Daten übertragen kann man sieht mit minus 11 muss man immer angeben und die Daten hin sollen beim um wie er sagt man kann sagen ,komma dass viele dieses gibt für ja meistens bekomme ich viele in 1. haben dann kann ich hiermit erkennt sagen füge diese im 1. Teil noch zu den Daten die sowieso schon sind in 2 und dann muss ich ne Daten Bankverbindung angeben und die Projektion und mit diesen Umfeld könnte ich jetzt meine Daten importieren wir doch noch ganz gemacht und die werden wir gleich sehen dass ist jetzt noch viel mehr Geld
hier nochmal zum Beispiel ist so ein NAS Format aussehen kann das XML-Format mit sehr vielen Verschachtelungen sehr große Dateien sind und genau man kann hier auch haben sich da orientieren aber nach dem Import ist das
Ganze viel hier sehen wir jetzt mal was hier ist wieder alles beinhaltet wurden geht es los mit Gitarre und den Import über OGH Atomlobby er und genau und dann sehen wir mal das was wir zu Beginn gemacht haben weil sie vor 2 Jahren Daten importiert und Sie haben dann gemerkt wenn ich jetzt viele Daten importiert wird dann kann es sein wenn nicht über diesen Befehl eben gesehen haben importiere dass das Datenbankschema gar nicht durch die SMS verteidigt importiere abgebildet wird und dass dann ein 2. Port und bei der den Import der 2. Datei möglich Spalten 4 und das nicht komplett ist daher der Jäger vor allem das Schema zusammengestellt so dass wir quasi bevor wir importieren ein Datenbankschema aufbauen und dann die in allen Parteien über Tobias importieren Norbert hat das dann auch noch weiter entwickeln ist auch das ein bisschen beteiligt und für die Welt ist
Auskunft und für die Auskunft im 1. ist was noch nicht dass wir die alten Daten dann auch nach 40 Tiere wie zum Beispiel die Gemeindefläche Flächen bilden aus dem Flurstücken oder Gemarkungen für unsere suchen und ihn vor Fragen auf die es gerne wären das haben wir über ist er dieses Postprocessing durchführen dann gemacht dann sehen wir hier auf der rechten Seite in diesem Teil 2 da haben wir plagten
sie werden QC ist nutzen können die sehen wir gleich auch noch die Kartendarstellung den im Oberharz ein DMS können wir gerne wären und wir haben suche dreimal Norbert Eimer Kreis Unna der Marke brannte immer gleich auch noch was er gemacht hat die können überall diese eigene Lösungen in diesen kalten Lösungen dann auch mehr Dateien exportieren als eine der Datei generieren wir können eine andere Krankheit ausspielen und das das sind die Kollegen im Oberbergischen Kreis recht aktiv und können dadurch haben diese für den März aber generieren und der hier unten dieser Bereich den ich vor allen Dingen Beteiligten wir können haben diese dann in der Hand haben und dann über das Suchen und Informations Ausgabe dann Daten bereitstellen die haben
eine Trost war vor 2 Jahren dann werden diese Komponenten auch nochmal genauer beschrieben jeder kann sich da gerne einlesen und die Import
Skripte die stehen auch bei uns auf der Kostenseite also über Posten Ort kommt man da hin oder her über dieses pflegt und
schauen uns jetzt mal an was ich von habe ich nicht oder sehr importiert habe und er trug er bekomme ich eine Datenbankschema mit ganz vielen Tabellen in denen dann meine Daten vorliegen haben hier zum Beispiel die alte Flug als Frühstück nicht einmal
reinschauen was ich hier erzähle ich nenne ich hab meine Geometrie Frühstücks Kennzeichen so hab ich auch die Gebäude und alle anderen Daten dem das Datenmodell
vor die Daten können sich dann ganz einfach die Wirkung des laden vielleicht reicht mir das schon auswendig nur Flurstücke und Gebäude brauche dann bin ich vielleicht an dieser Stelle schon ich könnte aber auch
den Wert der teilnehmenden generiert haben diesem Posten als Südprojekt könnte daraus ein erst machen für altes oder abgelöst ich kann das ganz in der Ferne integrieren dann Auskunft Skripte ich habe Ihnen vorab fragen wir sehen ich habe Frühstücks Nachweis Bestandsnachweis Lage Zeichnung Gebäude Nachweis Grundbuch Personen Informationen zu diesen Bereichen das ist jetzt einer 2. wir sehen wir
haben wir genau wie die Eigentümer auskommen Gebäude Auskunft ob wir haben die Navigation ist ,komma dem Eigentümer Informationen aus dem ganzen kann und in der Welt der
3 Reichen das jetzt alles umgezogen was der freien Träger gemacht hat und haben
hier mal so eine Demo mit einer 3 können über den 2.
2. auch suchen bereitstellen auch für Frühstück Eigentümer Adressen die werden dann markiert in der Karte und
wir können auch die aus Auskunft gut integriert der am 3.
März hat für Apples mit einem Kollegen zusammen einen Kartendienst zur Verfügung gestellt als in Rheinland-Pfalz im Einsatz und
wenn ich jetzt und er werde sich direkt auf der Kommandozeile nutzen möchte oder nicht mit in Porto dann kann ich Quandt und ist auch an einfach so einer in 1. Datei auswählen und kann sie auch aufzuladen und ich entscheiden welches Thema mich interessiert und die Daten auch
direkt vorgeschlagen dann vielleicht erstellt speichern oder in andere Formate übertragen
jetzt zu sehen und eine Live-Aufführung erhielten wo man hat mit Norbert eine grafische Oberfläche
2. Import generiert mit dem wir die Daten importieren können Sie immer gleich die haben ein ruhiges Plakette mit dem
werden die Daten visualisieren können und hier die sich die ok ich habe nur diese eine Folie oder sind sie vielleicht unter die Idee war dass wir für unsere um 400 gut in der Nachfolge für für alle Tage gebraucht haben und dann auch angefangen sind das
Thema allerdings anzufassen unsere Kunden sehen das anders gewohnt wie die Kohle die bei der Bergung von unseren Kunden sind Klickibunti geworden das heißt mit anderen Worten das muss wirklich nicht so sein dass man es als normaler Anwender einigermaßen vernünftig unter die unter diesen Krieg so und da das 2. was auftauchte das war als wir das Thema anfangen dass er die 1. 1. Erfahrungen mit dem nach einer 1. war das dann plötzlich die Straßen haben immer weniger wurden in dem Jahr in dem in den Garten was daran liegt dass wir in dem eigens Format Ergebenheit es Objekte gibt die über das Bildungs Regeln eingeführt werden müssen und die nicht minder Geometrie verknüpft sind das heißt mit normaler Straßennamen der erhobenen Daten nicht vor es sei denn man weiß dass eine Straße einen Namen haben muss und dass man sich mit den Worten guten von der Straße brauche und nicht so und deshalb sind wir übereingekommen wurde immer wieder es gekommen war dass das was die die was ist egal produziert und nach dem Ausbruch der sich von der Welt und das ist alles andere als übersichtlich wird komplett dort alles in der Welt in der wir uns sind die Daten bei den Weg der Probe von A 1 und der A 1 und A und als Gebäude eine Geschichten und zusätzlich noch diese 3 Tabellen in denen die Daten drin sind die man zum Anzeigen braucht und das 2. das war halt für uns historisch dass es dazu noch einen Satz Tabellen die das Alibi aufbereiten sodass man damit im Prinzip wurde auskommen bevor und dann haben wir das ganze eingepackt in Ruhe und wenn man das Holz die installiert und da sich das Problem wohl dann gibt es da irgendwo ich glaube dass es dort
auch noch das alte sind worden aber die hat dann kommt alles mit was man braucht und das gucken wir uns gleich an eine grafische Oberfläche mit der man in der 1. Daten importieren kann ohne sich jedes Mal zu Mehr welche vielleicht mal werden setzen kann ,komma sondern haben wir dazu wenn eine Kugel verändert fordert er das er in Halle in der Lage ist halt nur aufgrund einer die Lehre die man für alle die braucht entsprechend der Vorgaben der EU im Vorlauf entsprechen Hughes Anzug zahlen und das Gleiche wird auch im Mehrzahl erzeugt und es gibt da einfach Eigentümer abfragen und einfache Flurstück suchen Mitarbeiter hat der Kollege Marie Brand von der vom Kreis Unna was schickes neues und das müssen dann müssen wir mal gucken wie wir das wieder in die Ort für das Fahrrad eigenes gibt das ist noch ein kleiner unterbieten mittlerweile hat der Kollege Jäger auch seine Skripte so umgestellt dass in dieser Umgebung integriert sind weil der das Kommunale Rechenzentrum unsere Lösungen für die ganzen Cookies Arbeitsplätze einsetzen und wir haben weil wir von der von der Tradition her aus AutoCAD kommen auch noch für unsere Autos keine Kunden mehr und mehr an in der Schnittstelle sodass man mit AutoCAD auch die entsprechenden altes taten sich verschaffen kann so muss ich das immerhin zu machen und dann habe ich als
1. mal Übung 1. Mal an dass wir das immer tut das ich natürlich schon auch haben können aber auch andersrum ist auch spannender wenn man sieht dass ist dann also wäre unmöglich das an das ist die Oberfläche
und wenn man dann wird auch hier auf der einen Seite die Wurst und jeder der der können nicht ok ja gut da ist ja das ein paar und dann haben wir noch ein paar Parameter und dann gibt es da kann man entweder ein ganzes Verzeichnis oder die ganze Dateien einzeln auflisten und dann beim starten und dann geht es los und wenn das dann fertig ist dann kann man das ist jetzt blöd nur dass es gar nicht haben und eine neue Datei
dann kann man hier im indem Gouges Repository auch wieder das Nordens alt =ist gleich geben sich runterladen und wenn man das hat dann hat man hier diesen zusätzlichen bauen da kann man hier wieder die Datenbank eintragen und dann kann man ihre eingehen und sagen Lehrer einbinden und dann sind wir würde würden würden würden und wenn ich dann hier darauf tute dann hab ich eigentlich da sieht man jetzt müssen schlechte müssen schon einen und die
sehen da sind wir auch schon überall die diese diese ganzen Signaturen mit drin das ist nicht einfach so einen leblosen Taten sondern hier sind die ganzen
Foerderpreise Präsentations Objekte wie Straßen und Kindergarten Zeichen und so was drin und wenn ich hier auf diesem Gebiet schon Knopf Brandt steht dann kann ich da drauf drücke und dann war das auch wenn gehört und er diese Präsentations Tabelle ist eigentlich auch richtig schick schnell über das mal rausnehmen werde ich
bleibt jetzt mal folgendes auch in Hamburg gibt es die Alte ist gar als Umwelt das komplette der kompletten
Datensatz für die Freie und Hansestadt Hamburg und ich habe die jetzt umgesetzt das hat ungefähr 6 oder 7 Stunden auf meinem Notebook gedauert wenn jemand ist sekundär ist oder wie heißen diese dar da gibt es also Leute die deutlich länger brauchen können für Sondereinsatz der und der ist jetzt ist jetzt gleich wenn ich jetzt sage dann drücke ich hier drauf und laden ein gutes Projekt wurde Hamburg startende und jetzt statt komplettes Datenmodell haben sich so ich habe nur das Rad
aufnehmen und und er ich
kann vielleicht eine kleine Anekdote am Rande ich war vor er letztes Jahr war ich bei der niedersächsischen Kataster Behörde und dabei einen vor Mitternacht der Kollege aus Aussagen durch der vorgestellt hat warum da jetzt und der Etat und dann war der aber leider schon weg und ich kann den nachmittags und als ich das sah habe ich das vorbereitet und dann habe ich also bei denen hohe offiziellen Mitarbeiter der niedersächsischen Kataster würde würde ich das Raunen durch den Raum ist weil das sind die so nicht gewohnt ok also das ist sozusagen das ist investiert er sieht gut aus es ist komfortabel zu benutzen und lässt sich schnell und und dann letzter Punkt ich
habe AutoCAD aber das würde ich nicht ich will nicht dass sie das ich muss ich in einer der
zahlreichen schließt mit wenn man so alt ist wie ich da muss man dann genau hingucken damit man das hinkriegt so in Form
neuen Datei auf so ist es bei uns über einen ehrlichen erwäge die Sachen ist ins
ist Haus auch die so wie er es
bleibt und ich muss immer wissen wo ich finde das nicht gut und wir die Risiken desto Straßen dann hab ich da in diesem bisschen dass ich meine man kann nicht draufklicken und sagen wir wollen hier wirklich ein kann ist jetzt endlich der Weg das findet in AutoCAD starten und nach islamischen großgezogen und jetzt zieht er sich die Daten aus der Datenbank machte den Weg raus und
dann habe ich gedacht dass ich das ist
genau der gleiche spielt und dann haben wir die Möglichkeit dass wir dann mit draufdrücken können auf dem Flurstück und und das ist auch das was an Funktionalität jemand mit AutoCAD die Möglichkeit geben auch so zu arbeiten und es gibt auch in den Bauämtern und so Leute die CS Group ist überhaupt keine Alternative weil sie im Hochbau Modul arbeiten müssen oder weil sie der
ebenfalls benutzen wozu man Autogas besser nutzen kann als ein grobes und dann braucht man den kein zusätzliches Werkzeug in der Hand können dann tatsächlich unsere Module nehmen die man dann auch für kleines Geld erwerben kann in dem Auto Umfeld auch weltoffen und das ist eigentlich das was ich Ihnen kurz sein wollte und dann wollte es nicht
glauben und Wissen weiter ja ich das
Kontrollfeld ja das Rauchen habe
ich glaub ich auch hier irgendwo noch ein paar Minuten und ich möchte jetzt noch einmal nach einem Brand
also zurück wieder den Desktop des gebe ich möchte noch einmal an der Entwicklung vorstellen ein kluges Plug-in hatte entwickelt schon seit einiger Zeit was suchen auf den alten Daten ermöglicht vom Kreis unter ist der Mann in Brand und der hat mit einer Adresse konnten Flurstück gekommen und hat jetzt ein Plug-in erweitert Adresssuche Eigentümer und Frühstück Zuges ermöglicht eine deutliche Performancesteigerung den sein Klagen erwürgt in dem Mehr vor prozessierte postgresql Volltextsuche
einsetzt also eine Spalte vom Typ von Text wird also der die deutsche eingelegt hat und über Volltext wird jetzt auf den Daten besucht sehr beeindruckend sehr schnell sicherlich auch mit den Hamburg da haben wir das sehr schnell er hat eine Zugriffssteuerung anhand von Benutzernamen 1 eingebaut sodass man einen eingeschränkten Zugriff auf die alten Daten ermöglichen kann und wir wollen ja nicht dass jeder die Alteigentümer Daten zum Beispiel abfragen kann und das ist jetzt hier und deshalb ist dieser Lösung möglich doch nach Plänen das Plug-in wird jetzt nochmal neu neue auf zur Verfügung gestellt und steht dann auch Platten mit Vorsicht voll zur Verfügung und bis dahin sollten noch ein paar Entwicklung ein schließen Protokollierung der Zugriffe der Eigentümerdaten Unterscheidung der Darstellung für normal Eigentum Erbbaurecht sowie an einige Flurstücke und Informationen zu Eigentums Art Anteil und so weiter also es sind jetzt 4 weitere Sachen die bei der Eigentümer suchen noch hinzukommen werden jetzt schauen wir uns das mal an ihren Pass Screenshots wir haben jetzt hier und noch so ein Suchfenster auf der linken Seite unter dem Lindenbaum
da kann ich jetzt einfach einen Text eingeben Bahnhofstraße 6 in diesem Fall und sie dann in verschiedenen Gemeinden oder Ortschaften wo es diese Bahnhofstraße 6 gibt ich kann und dorthin navigieren und sehe diese Punkte in der Karte geheiratet hat das
kann ich auch für Eigentümer durchführen wenn ich jetzt einen Namen eingeben fertig hier den Max Mustermann finden Sie dann alle Flurstücke die diesen Eigentümer gehöre ich auf die Existenz dieser Flurstücke ich kann nicht direkt Orientierung in welchem Bereich hat denn dieser Eigentümer seine Flurstücke und kann auf jeden einzelnen Frühstück entspricht es
gibt dem Fall ist das historische ungenauer und historisch genaue Flurstücke geht er gibt es ich jetzt ein ganz normales Frühstück habe den sich hier den Umriss historisch ungenau
Flurstücke oder ist die Lage nicht ganz bekannt da haben wir jetzt hier dann womöglich seine Rechtecks ein Bereich in dem sich dieses Flurstück befindet und bei der Suche sich das auch immer einen Treffer und welche Art von Frühstück es sich handelt ja auch dass ein ungenaues historisches Frühstück ist oder ein es hieß
meinen torisches Frühstück was genau ist und da ist die Geometrie jetzt wirklich so gewesen ja wen das interessiert der kann über das
Plug-in zwar wie sich dieses Plakat Hughes die Volltextsuche muss erst angestoßen werden nicht die Daten importiert habe in die Datenbank dann kann ich bei der 1. Nutzung von diesem Schlag gegen den Volltextindex erstellen das geht hier über das Kontextmenü
einmal aufgebaute zusätzliche Spalte angelegt in der Datenbank der dann später gesucht wird und schon hat man das Plug-in integriert Zugriffssteuerung haben hier nochmal 1 eine
ansichtig keine CIO Windows-Benutzer in dieser Maske anlegen diese Maske darf sich jeder editieren Freitag kann nicht bestimmen wer abnehmen werde auch die Eigentümer suchen sie in Venedig und entsprechende scheint die Suche dann oder arbeitet die Suche bei dem einen anders als bei den man gut danke machen an den Namen für dieses tolle klagen sicherlich sehr zum Einsatz kommen wird glaubt Tausend lag etwa Downloads gibt es bisher schon für dieses Plakat 20 altes Auskunft gibt es ja noch ein paar Tausend mehr als was ich wollte noch nach oben aber kann es nicht mehr geschafft Weltlust gekrigt hat mit dem Posten mitzuarbeiten Daten importieren kann auf unserer
Webseite auch das Projekt sich Testfahrten herunterladen und das Ganze einmal ausprobieren wie haben wir für verschiedene Bundesländer Testdaten gesammelt
und an den Wochenenden kommt da auch die mit einzusteigen gemacht
Anwendertreffen auf der Frost ist die machen jährlichen Anwendertreffen und treffen uns dann ungefähr 20 Leuten diskutieren einen ganzen Tag über die nächsten Ziele die wir so vor und da hab ich jetzt hier mal die Agenda vom letzten Treffen sein will
in Unna aufgeführt ist das sieht man das ganz ist noch nicht komplett umgesetzt haben noch Wünsche die wollen auch die Performance verbessern wir haben eine kartografische Darstellung vielleicht noch Fragen offen oder das hatte noch bei der auf diesem Treffen vorgestellt das von der Stadt Münster die vom BKA haben die
amtliche Basiskarte die in NRW bald aktuelle vorliegen sollte als Thema das wir angehen wollen und ja da wird ein ganzer Tag einen ganzen Tag lang diskutiert das Protokoll finden sich auch bei uns in den Weg und auch der Frost ist gab es auch ein Treffen der wurde von Peter Koren waren seinen Vorschlag vorgestellt die ein vollständiges Datenmodell für Porzners umgesetzt werden kann weil teilweise Daten nicht korrekt übertragen werden dann haben wir die Kugel Plug-in Vorstellungen und hatten 20 Leuten rege Diskussionen nach dem Treffen und vor dem Treffen und hatte er auf jeden Fall gutes des Anwendertreffen auch hier auf der Frost ist ich hab noch eine
vorher eingenommen und es kam der Vorwurf dass der 1. Frost ist zwar vielleicht ein bisschen technisch wir haben auch hier gab es beispielsweise in Laubengang während sehr schönes treffen ist es auch eigentlich sind die treffen auch immer sehr kurzweilig und sehr nett und man hat viel zu diskutieren und deshalb habe ich dir diese Folie auf das nächste
Treffen wird in Münster seinen Anfang Dezember der Ort steht noch nicht dass der der das Datum steht noch nicht ganz fest der Abschwung wir werden das über die Mailingliste noch verbreiten werde es dazu kommen dass herzlich eingeladen und ja wenn sie noch immer neue genauere Informationen nachlesen wollen auf das Ort finden Sie die Informationen und Mailen melden sich eine Mailingliste an der kriegen sie einfach auch alles mit was wir diskutieren oder können im Archiv auch schauen was bisher so diskutiert und
dann vielen Dank für die Aufmerksamkeit und vielleicht sieht man sich beim nächsten Partner an und nur
Film dann doch wieder von 89 war zwar sehr schöne Worte aber ich hätte nie gedacht dass ich mal wurde der Lust bekommen auf halbem und Posten das gibt es Fragen Anmerkungen der bei der EU oder bei der in einer Zeit in der wir leben und in der Welt und hier in der Regel in allen Fällen wurden wurden immer sie wieder wird über die so viel zu den Eltern zurück ,komma wenn wir sehen wie er sich auch in der Serie in der EU aber ich will es nicht wiederholen aber trotzdem die Frage noch also meine 1. Frage war die OMV dockte die Zeichen Vorschrift ist ein bisschen kompliziert wie wir das in Deutschland der machen wir es ,komma hier mit stilisierten Linie mit Frühstück die anders dargestellt werden wenn sie sie eine bestimmte und so weiter das ist ein sehr komplex werden ob denn das so abgebildet ist und die andere Frage war die 2. Welle in das ist was das für welche sind haben wir es hier nicht an mehr also es gibt viele Talent für die Punkte Linien Flächen und Beschriftung und die werden deswegen gerne hier weil dort eine das Rolle denn sowas wie Städte Grenze auch Luft und hat extra dargestellt und die die mit den Folgen die man darstellen auch er genauso wie politische und zum Beispiel die sind so organisiert haben uns aber auch in dem gerade eine neue Option eingebaut ist und nur immer wieder in den Sinn kommen wie auch immer die Gefahr dass man in der Tat und ich werde mir das schnelle Beispiel Hamburg was mich übrigens echt beeindruckt hat sich das total geil damit muss man so Kleinod Motor machen in Deutschland aber auch das ist nur diese Filter Weltmeister über Fragen der auch nur natürlich ohne die Eigenart der also dass die viel eher die Frage nach und dem Sinn die Frage war ob die Open Beta in Hamburg auch vor allem die Daten enthalten also Frühstücks eigener diese natürlich so direkt nicht dabei aber die Geometrie und seinen Freunden als 1. aber gehört das ist alles so ist übrigens ein gutes Beispiel wäre das nur andere Ländern dürfen es dann auch noch eine weitere Frage würde ich wirklich Magenknurren war eine Ansage habe ich noch zu machen und zwar wo findet unsere Abschlusstreffen statt es wurde nicht aus und wir haben seit ,komma Audimax alle sagen wer das nicht will weiß doch nicht immer sind die es das ist gut
Lösung <Mathematik>
Videoportal
Aktion <Informatik>
Anwendungssoftware
Besprechung/Interview
Information
Softwareentwickler
Rollbewegung
Anwendungssoftware
Computeranimation
Erweiterung
Austauschformat
Zugriff
Vektor <Datentyp>
Dateiformat
Erweiterung
Datenformat
Computeranimation
Aggregatzustand
Lösung <Mathematik>
MAX <Programmiersprache>
Umsetzung <Informatik>
Anwendungssoftware
Digital-Analog-Umsetzer
Programm
Computeranimation
Oracle <Marke>
Version <Informatik>
Plug in
Benutzerführung
Decodierung
Visualisierung
Benutzeroberfläche
Code
Computeranimation
Implementierung
Datei
Interleaving
Anwendungssoftware
Datenmodell
Visualisierung
Information
Computeranimation
Datei
Flächentheorie
Computeranimation
Lösung <Mathematik>
Server
Datei
Komponente <Software>
Mapping <Computergraphik>
Information
Gravitationsgesetz
Computeranimation
Datenbank
Oracle <Marke>
Datenmodell
Tabelle
Geometrie
Computeranimation
Tabelle <Informatik>
Server
Abfrage
Datei
Mail Server
Mapping <Computergraphik>
Skript <Programm>
Information
Visualisierung
Computeranimation
Netzadresse
Demo <Programm>
Client
Träger
Information
Netzadresse
Computeranimation
Datei
Apple <Marke>
Mail Server
TEX
Computeranimation
Datenbank
Dateiformat
Computeranimation
MAX <Programmiersprache>
Laufzeitsystem
Extrempunkt
AutoCAD
Computeranimation
Objekt <Kategorie>
Rechenzentrum
Lösung <Mathematik>
Kugel
Anwendungssoftware
Cookie <Internet>
Skript <Programm>
Wort <Informatik>
ALI <Programm>
Geometrie
Tabelle <Informatik>
Schnittstelle
Parametersystem
Datei
Computeranimation
Datenbank
Computeranimation
Objekt <Kategorie>
ALT <Programm>
Tabelle
Kombinatorische Gruppentheorie
Gebiet <Mathematik>
Computeranimation
Datensatz
Datenmodell
Computeranimation
Punkt
Rand
Aussage <Mathematik>
Extrempunkt
Computeranimation
Datei
AutoCAD
Computeranimation
UNIX
Datenbank
Computeranimation
Funktionalität
AutoCAD
Computeranimation
Zugbeanspruchung
Zugriff
Desktop
Plug in
ALI <Programm>
Netzadresse
Computeranimation
Ebene
Typ <Informatik>
GNU <Software>
Plug in
Information
Zugriff
Volltext
Protokollierung
Computeranimation
Computeranimation
Rechteck
Geometrie
Computeranimation
Datenbank
Plug in
Datenfluss
Computeranimation
Testdaten
Downloading
Web-Seite
Computeranimation
Computeranimation
LINUX
Kugel
Besprechung/Interview
Datenmodell
Datenmodell
Plug in
Computeranimation
Konfigurationsdatenbank
Summe
Kombinatorische Geometrie
Web-Seite
Mailing-Liste
HTTP
Information
E-Mail
Computeranimation
Folge <Mathematik>
Flächentheorie
Betafunktion
Welle
Besprechung/Interview
Geometrie
Linie

Metadaten

Formale Metadaten

Titel PostNAS-Suite
Untertitel Lösungen für den ALKIS Datenimport, die Darstellung, Informationsausgabe und Suche
Serientitel FOSSGIS Konferenz 2016: Salzburg 04. - 06. Juli 2016
Anzahl der Teile 56
Autor Emde, Astrid
Lizenz CC-Namensnennung 4.0 International:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19708
Herausgeber FOSSGIS e.V.
Erscheinungsjahr 2016
Sprache Deutsch
Produktionsort Salzburg

Technische Metadaten

Dauer 34:42

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Die PostNAS Suite bietet Lösungen zum Import von NAS Dateien und zur Weiterverarbeitung sowie Inwertsetzung der Informationen. ALKIS, ATKIS, ABK werden im NAS Austauschformat ausgegeben und können via ogr2ogr (​OGR-Bibliothek) in unterschiedliche Systeme (PostgreSQL, Shape, Oracle u.a.) übertragen werden. * Was ist die PostNAS-Suite? * PostNAS-Suite – die Komponenten (ogr2ogr, norGIS ALKIS-Import, QGIS ALKIS Plugin) * Visualisierungsmöglichkeiten (QGIS, MapServer WMS) * Integration in Mapbender (ALKIS Auskunft, Navigation) * ALKIS Testdaten

Zugehöriges Material

Konferenzband (print)
ISBN: 9783000534379
Konferenzband (elektr.)
ISBN: 9783000534379
Folien

Ähnliche Filme

Loading...