Merken

Datenschutz ist gar nicht so schwer

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
der ist gar nicht so schwer hab ich das einfach mal genannt hat also ist schlicht von meinen eigenen ,komma noch einmal Moment das Wunder der Technik funktioniert auch so das Foto das mindestens 10 Jahre alt
war dachte ich mir aus da ja viele kennen mich unter meinem Nickname sehen so aus als würde ich nur 95 angelegt endlich in ihrer wollte der war einfach nur deshalb vor der Tür steht und dann ging das los meine Eltern haben mir meinen Vornamen Susanne gegeben mit noch 2 anderen Vornamen und diesen dann oder
eingetragen wurde ich dann unter dem Dach der Welt eine heiratet dann richtig dann so registriert auch mal nach einer neuen wurde ist das nur ein Name der in den Achtzigern die Personalausweise elektronisch worden hieß es dann nach dem Namen dürfen nur 83 Zeichen haben einen hatten einige Leute richtig Probleme wurden komischer Abkürzung genommen aber eigentlich geht es dabei immer nur um die Identifizierung und die Identität und der bin ich welches Gesicht welche Person steckt eigentlich hinter dieser Bezeichnung in meiner Firma bin ich dann 19 7 8 8 das ist meine Personalnummer wissen wir auch dass ich das bin ich geht eigentlich immer nur um die Identifizierung und unser lieber Staat oder unsere liebe Regierung hat also gesagt er immer noch für sie in der Regel werden die machen das Nachname und Vorname und Geburtsdatum so wenn man heiratet ich einen anderen Nachnamen wird in Nantes Formular wieder 4 Seite wie man ein erreichen möchte ich habe zur Ausbildung gemacht und Datenschutzbeauftragten und zwar dann auch noch zertifiziert für besondere Arten von Datenschutz besondere Arten von Daten was das ist ,komma nicht zu normalen und noch eine zusätzliche Zusatzausbildung zu dem normalen beauftragt ja ich war immer von anderen aktiviert das fing damit an dass ich als kleines Mädchen in der Grundschule war ich zu Hause meine Mutter war zu Hause und mein Bruder war nicht zu Hause aber meine Mutter hatte meiner Nachbarin gehört das Hamburger oder eine Klassenarbeit wieder bekommen hat und in den Silos in das Zimmer meines Bruders und ich würde die Tasche und ich stand da und dachte voll Mama zu dass auch bei mir und da habe ich dann wirklich ein bisschen Zeit für möchte ich haben also beschlossen für mich meine Mutter nie was von mir gefunden weil ich ja wusste wo sie sucht und hat dass man das gar nicht mal eher zu Hause versteckt ist aber ich kann das nur irgendwie nicht voll auseinanderdividiert dankbar dass es gemacht wird da habe ich am eigenen Leibe erfahren dass ich das nicht möchte dass das haben wir ja in den meisten Fällen nicht aber er ist aus der Post als ein weißer MariaDB Welt ich auch aber jetzt enthalten und Trainer unterwegs bin ich in meine Doktorarbeit angefangen mit dem Data und hier und da der Informatiker irgendwann studiert Versorgungstechnik weniger einstudierten verzeichne habe nicht gelernt den 44 Jahre alten für viel gemacht werden und so weiter und so fort so zu mir
selbst ich gerne Zwischenfragen fragen wenn man sich das ich meldet macht sich irgendwie bemerkbar ich kann natürlich keine Rede mehr individuelle Beratung geben so wie in diesem Vortrag in vorher veröffentlicht werden die aber keine alleinstellende Aussage hervorheben ist das immer das Problem wenn ich vorhin schreiben können 2 Jahre später hier aber das steht auf einer Folie aber das hab ich doch so ein Portal wie gesagt das ist bevor eine Gefahr also die vorhin eine alleinstehende außerhalb der da habe ich auch nicht mehr den geschrieben der in der Nacht nicht mehr gesehen als ich zur 2. gehen von einem Japaner belegt das sind die restliche sondern häufig im Herd bin ich mir nie was wir sind und ich bin mir was sie ich aber wird wird das nicht in Japan heißen ist mit dem sie den du halte ich das so nicht Dozent sind und sich zurück weil ich respektiere auch wenn einer sagt Märchen das Bildungsniveau wenn mich jemand sieht den sieht sich auch gerne zurück ich habe das mal in Nordirland sowie den Datenschutz der der in Deutschland für den nichtöffentlichen Bereich des im Bundesdatenschutzgesetz in das Bundesdatenschutzgesetz hat auch einen ganzen Passus in 8 bis 2 ist für den öffentlichen Bereich aber der öffentliche Bereich ist der darüber hinaus noch Landesdatenschutzgesetz geregelt für den nichtöffentlichen Bereich ist gegen das Paar BDSG haben die Länder nicht eigenes das Datenschutzgesetz befasst sich mit der er den Schutz des Einzelnen in einzelnen davor zu schützen dass er durch den Umgang mit seinen so dass durch den Umgang mit seinem wird zum personenbezogenen Daten nicht in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird also den Einzelnen zu schützen ist es ganz wichtig da können ich später noch braucht mehrere sein was andere so
das Datenschutzgesetz selber keine auch keinen Unterschied zwischen den Informationen zu einer Person der personenbezogene Daten also Daten die auf eine Person sich beziehen mit der man
eine Person identifizieren kann die zu einer Person gehören darum geht es also egal ob die Farbe meiner Schnürsenkel oder meine Unterschrift oder meine Anschrift oder ähnliches alles das hat mit der mein Leben eventuell nicht identifizieren und wird man da keinen Unterschied ich persönlich empfinde es als schlimm wenn irgendeine Firma meine Unterschrift eines kennen die meinen Namen haben und an meine Emailadresse ganze gehört es macht aber keinen Unterschied und die einzelnen von Daten des Datum der Singular also wenn ich ein Datum wie also so häufig das Wort Informationen werden also Informationen zu einer Person Person der geht im Datenschutzgesetz allerdings besonders besondere Arten personenbezogener Daten also diese dann auch besonders zu schützen das ist der Paragraph 3 Absatz 9 1 6 Kategorien wenn in ich es Informationen geben die in diese Kategorie fallen dann gibt es da auch mal Sonne und das ist das was ich halt nicht auf spezialisiert haben noch mal ist das Ganze mit dem Datenschutzgesetz und -minus dass es steht wirklich im Gesetz die rassische Herkunft Rasse und ethnische Herkunft müsste steht das so drin also fragt nicht was Wasserstrahl bedeutet die politische Meinungen religiöse und philosophische Überzeugungen Gewerkschaftszugehörigkeit und Angaben zu Gesundheit und Sexualleben das ist noch einmal besonders zu schützen Gesundheitschecks alle Gewerkschaft religiöse und philosophische über so viele Jahre sind eigentlich aussehen glaub ich 1 2 3 4 5 6 sie sind drastische indische mit der Herkunft des auf der ich habe einen Verein in der trifft dann sowohl die Gesundheit als auch die politische Meinung das ist dann auch schon die nächste ehrenamtliche Betreuer ich habe bis vor kurzem 2 201 Parteien ehrenamtlich als damit beauftragt wird Holz jetzt ist nur noch eine und noch eine und noch noch einen Verein dabei und auch noch einmal auf der andern natürlich nicht sagen denn so dass es auch Strich Strichmuster eines Mitglied sein oder so wenn ich das so erzähle und das natürlich nicht immer sagen was ich da war Datenschutzbeauftragter binden lassen die besondere so einmal an die Erhebung von Daten ist grundsätzlich in Betracht zu und setzt es immer mehr Betroffene selbst gefragt werden es gibt ein paar Ausnahmen das sind aber wirklich nur staatliche Stellen das gegeben als der grundsätzlich vom betroffen immer erst mal den Betroffenen selbst die Einwilligung muss freiwillig und schriftlich geschehen wenn ich Daten erheben und zwar wenn ich das erlebe über den Zweck muss sich den Weg dazu sagen ,komma gleich auch zu aber die Einwilligung des Betroffenen muss immer freiwillig seine wirtschaftliche Geschehen freiwillig heißt den Betroffenen darf dadurch keine Nachteile entstehen und soll die eigenwilligen zusammen mit anderen Erklärungen erteilt werden ist sie besonders hervorzuheben dass es etwas was die Volksbank hier als Beispiele in denen Käufer keine schönen falsch macht dann wird sich irgendwo drinnen als das für mich ein einen eigentlich damit rechnen muss dass mein Vortrag der Videoaufzeichnung aufgezeichnet wird also eine Person auch weil wir das besonders hervorgehoben sein das ist mir nicht aufgefallen meine ich weiß das seit Jahrhunderten das das so ist wie auch bei mir aber ich muss sagen besonders hervorgehoben sein es ist genauso ganzheitlich wenn sie übertreffen speichern ähnliche muss besonders hervorgehoben sein aber es ist nicht möglich meinte derzeit ist bei Vereinen in der Parteisatzung irgendwie so im Kleingedruckten das ist nicht zuletzt das muss besonders hervorgehoben sein muss ins Auge stechen in der Satzung oder ähnliches Länder endlich gesungen Daten anderweitig erhoben oder verarbeitet werden so ein .punkt auch den auch Art das ist gemeinsame eine Erklärung mit dem was auch immer noch auch unterhalten weil man immer wieder auf den Weg für eine noch gar nicht wissen dass es auch in bedeutet ich muss explizit ein dass das dass wir dürfen das ist ganz häufig so möchten Sie den Newsletter Kreuz letzten Endes vielleicht alle dass es auch in Opt-out ist wenn ich ganzen widersprechen und wenn ich ehrlich sein nicht austragen muss das ist das was die Post ganz häufig gemacht hat mit denen er nach seiner Aufträge wieder ihre Daten weiter explizit einen kreuzen sich das nicht will dass wir Opt-out oder auch dann wenn Sie den Newsletter man automatisch aus dann ist der Vertrag nichtig bitte klicken Sie hier um den Ausgang der Hauptautor ob out ist bei mir eigentlich zulässig aber wir gehen alle wir wissen alle dass was bei uns werden und dass man sich Franz Nüßlein der Welt kann das natürlich nicht der wir der auch in der ich weniger eine ihn einen Weg in und out ist nicht von mir austragen kann man sich das ein bisschen mehr was das ist und die eigentlich dazu dienen dass es immer noch den ist und nicht dort auch so das hat aber schon die Aussicht ist gibt Aufsichtsbehörde nicht das ist der Herr der Lage ist generell der Landesbeauftragte für den Datenschutz oder die Landesbeauftragte des Abends heißt das ist also irgendwie auch sein wird geben obwohl es Bundesländer gibt die Frauen als beauftragt haben zusammen damit beauftragt aber die Anteilseigner ist damit beauftragt der ein buntes genauso dem Bundesbeauftragten danach aber eigentlich ist zuständig waren außer für öffentliche Stellen das auf einmal der von seiner Daten und seines Datensicherheit das passiert mir sehr billig ist und das ist genau die eines ist das ist ganz schön wäre wenn das Gesetz ist bunt und die Aufsichtsbehörde das Land beim öffentlichen ist es genau andersrum ist so genau ja ja das ist also wenn man einen schweren hat außerdem einen an die Landesbehörde selbst wenn der Dachverband vielleicht Bundesverband heißt der Verein das muss man trotzdem dann an die Landesbehörden der Dachverband aber in Berlin sind dann wäre zuständig wenn die da irgendwo in stoßen die Landesbehörden vor mir liegen und nicht die Bundesbehörde aber wenn man dann die falsche Ware gemacht das ich mal gemacht da ich Beschwerde gegen das öffentliche Stellen und die Landesbehörde angeschrieben und ich unseren 1. Bundesbehörde zuständig also die sagen das aber nur weil so oder so der Datensicherheit für aber ganz frei für mich weil ich seit vielen Meldungen Susanne dessen hatte verstoßen muss sich dann sagen es tut mir leid das kann Handelsausschusses Datensicherheit und sondern sie nicht das Gleiche denn das wird fast 16 zwingend zum 1 zu 1 mit der einzelnen Personen im Schatten des Einzelnen durch Selbstbestimmung der Verwendung seiner Daten damit befasst sich der Datenschutz in der es auch selten in der juristische Geschichte der Insel ein ist der Schutz der Anleger elektronisch auf Papier oder in Stein gemeißelt die Datensicherheit Zugang 3. aufzubewahren oder ähnliches und will nicht erkannt werden und dass eine technische Geschichte das ist der große Unterschiede gibt es natürlich noch die die IT-Sicherheit dann noch mal das Ganze nochmal gründlich in der IT in den digitalen Damen und und Herren die sowohl für die Jungs die so viel Mühe so früh wie nie nie wieder so
oder so der Union gehören nur können wir leben für Bürgerinnen und Bürger würden so den können wir also über die Region jetzt aber das Kirchenrecht genau genau so wenig wie über den von mir aber ich kann trotzdem schon mit 14 alles ein wenig am Religionsunterricht teilnehmen und die die USA haben wir so oder so der Union wollen wir unsere Hörer Union wurde so viel würden wohl wie ich glaube dass ist letztlich das Erziehungsrecht der würde würde unsere so oder so überwunden würde würde er nicht mehr ja das ist Religionsrecht aber dann hat der Daten erhoben werden irgendwo anders außerhalb des dann ist es der Erziehung also ja ja eben von den Eltern die Daten weitergeben geben sie die bei der Einhaltung der Jugendlichen leider wenig Chancen also so IT-Sicherheit hatte ich ja das wir hier ein da die stehen hier draußen oder vorne ist das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik was auch immer zur WM der heißen war bisher ist das ja Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit halt nicht Sicherheit sondern Freiheit und das ist bei der Sicherheit heißt es bei Sicherheit und Informationstechnik also auch 2 ganz unterschiedliche unter den IT-Grundschutz Katalog das kann nicht mehr jedem IT-Leiter verlieren sollte erkennt am besten wäre zumindest in unserem Bereich auswendig also da also an Sicherheit innerhalb der den das sind sehr gute Tipps und Tricks werden und dass man dann so ansehe beachten sollte eigentlich dass es jetzt auch noch einmal gefragt ob sie wissen wie man es ist es leicht hatten sich leider keine Antwort die Meldepflicht die Meldepflicht ist der Mehr Bundesdatenschutzgesetz geregelt wird und dem Bundes Datenschutz meldepflichtig war leider auch nicht wahr dass wir den Verfahren automatisierter Verarbeitungen automatisierte Verarbeitung heißt im Grunde elektronisch verarbeitet die sind vor allem Betriebe haben in Inbetriebnahme der zuständigen Aufsichtsbehörde zu melden inklusive der Maßgaben von Paragraph 4 ihr dass ist das Verfahren zu sein und da komme ich gleich zu die Meldepflicht entfällt wenn die verantwortliche Stelle einen Beauftragten für den Datenschutz hat die verantwortliche Stelle zu bei 11 Personen werden von personenbezogenen Daten jetzt hier unweigerlich verloren so zuzuordnen Daten sind wir über den muss mir klar sein wer die verantwortliche Stelle ist und der ist auch nur ein wenig entfernt Verein oder eine Firma wo jetzt das heißt es gibt lokale Ebene dann gibt es vielleicht noch ein Landesebene und Bundesländern haben Europa in der Welt 1. die Frage wer hat denn die verantwortlichen Stellen für die Daten für die Personaldaten zum Beispiel für Personal eine ist die Ebene in der ich eingestellten was Oma noch im Arbeitsvertrag steht als Verein ist in der Regel die niederste der der Ortsverband oder wie das auch immer heißt der Ortsvereine also der Deutsche Sportbund den die meine Daten erstmal nichts an sondern den nämlich wirklich Mitglied werden also da muss man sich ganz genau in der nicht verantwortlich für die Daten in der verantwortlich für die das haftet auch am Ende der nicht auch am Ende das Bußgeld Bußgeld das im Übrigen bis zu 50 Tausend Euro das kann bis zu 300 Tausend Euro großen Strafgeld zahlen wenn der wirtschaftliche Vorteil noch war ein Datenmissbrauch könne auch noch höher sein 2 Jahre Freiheitsstrafe können auch mit der Geschichte die Meldepflicht entfällt die verhält wenn die verantwortliche Stelle personenbezogene Daten für eigene Zwecke erhebt verarbeitet und wird deutlich nicht mehr als 9 Personen mit der Erhebung von 10 Beschäftigten sind dann entfällt die Meldepflicht nur die Meldepflicht der kommenden Nacht zu 1 das und haben normal auch immer meldepflichtig also man muss immer erst der Aufsichtsbehörde melden wenn personenbezogene Daten zum Zweck der entweder anvisiert nicht anonymisierten Übermittlung oder für Zwecke der Markt und Meinungsforschung Forschung erhoben werden und so weiter werden erarbeitet werden also Markt und Meinungsforschung muss gemeldet werden das auch egal ob die damit Beauftragten haben wir nicht das es immer meldepflichtig ist eine alte Kiste das Zusatzausbildung in der Marktgemeinde Meinungsforschung in Datenschutzbeauftragter das ist auch nicht ohne die von ihm was man würde will aber eines ist dann das ist Auftragsdatenverarbeitung und dann dass der Auftrag geber Verantwortlichen der Auftrag geber der Auftraggeber muss sicherstellen dass der Auftragnehmer die Daten im Sinne des Auftraggebers verarbeitet er die Meldepflicht davon unabhängig das sind 2 Paar Schuhe sind Äpfeln werden wir in der Tat es zum Zwecke der M nein nein zum Zwecke der Ermittlung ist wenn ich mir den Auftrag geben und jetzt mal die Innenstadt und der meiner der für mich wenn du die nur für mich für meine Geschäftszwecke vermittelt so klassisch schwer diese Stellen in der Innenstadt die angeblich sammeln für Tiere oder Kinderschutz und die eigentlichen Adresshändler sind und damit den Firmen beauftragen und die gesammelten Daten nur zum Zweck der Übermittlung an diese Firma also der der bis du Auftragnehmer und nicht Auftraggeber weil er bei das den anderen .punkt und der geht es auch darum dass es geht nicht zu einen persönlichen Zwecke wenn wir sie jetzt erleben das weil du über ich gibt die Daten weiter an den Steuerberater die Buchhaltung gemacht wird der eigene Zwecke also die Übermittlung aber nicht zum eigenen Zwecke so muss man es ausdrücken ,komma Markt und Meinungsforschung es gibt meistens dann auch hier in den Markt und Meinungsforschung Adresssammler und so weiter das ist das eigentlich gut ist wird das Problem mit den USA über den nur so können wir über die den Weg in der Erde kommen gleich zu der Hausarzt auch so oder so also das gar nicht vorwegnehmen besondere Arten von denen weit es in die besonderen Art die die brauchen immer ein auch wenn auch nur
einer damit ist die müssen immer sobald die auch eine Exceltabelle aufmachen 1. Namen reinschreiben brauchen Datenschutzbeauftragte also ist eine tolle Sache ist aber so weit ich nicht sehe ich hab jedes Verfahrensverzeichnisse erst drin und dann kommt dem Datenschutzbeauftragten der jetzt auf der Seite von Maria Meyer stellt das auch gar nicht so schwierig ist die meisten befahrene freuen sich davor aber dabei ist es gar nicht so schwer dass einmal festzuhalten und das hilft einem eigentlich auch in der Firma selbst mal festzulegen was das eigentlich ist und hat zu deshalb 9 Punkte die 1. 18 ganz einfach oder zum 1. 8. sind die einfachen der 9. .punkt ist ein bisschen Krieg geht ja .punkt 1 kann man glaub ich ausfüllen .punkt 2 verantwortliche Personen da geht es wirklich dazu wenn das beim Datenschutz natürlich wenn dagegen verstoßen wird das Ende der Personen in der Verantwortung und die muss man da eine Frage die ihn aber nicht vorstellen dass man auch alles noch raus und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen das heißt es werden bei der Personalabteilung der Personalchef der eigentlich immer nur als Beispiel oder im Supermarkt der Support Leiter der Mehr sagt der oberste Chef eines separaten nicht ganz viele Akten ist er dabei personenbezogene Daten von den Administratoren anderer haben nämlich die Mailadresse ganz wichtig Emailadressen in der meinen Namen und stellte so ein personenbezogenes Datum ist sind es nicht wenige zu Vertrieb habe dass es keine personenbezogene eMail-Adresse aber sobald ich eine Person in der vermuten was sich bei seiner Arbeit wurde das Holzkraftwerk Firmennamen vermuten dass es um personenbezogene Daten wie meine Erfahrungen aus dem Supermarkt ist dass Leute Vertrieblern wahnsinnig hinter diesen Adressen Emailadressen von den Administratoren der sind und wie immer den Auftrag hatten wir das nicht ausgeben wenn die wollen natürlich mit den Administratoren der Firmen werden und nicht mit den Einkäufern und als Reporter habe ich dann die Pflicht richtig darf diese Adresse nicht weitergeben verteuern schützen ganz wichtig im Support niemals selbst Leuten die Administratoren die mit weißen geben die Anschrift der verantwortlichen Stelle die sollte man also auch irgendwie rausfinden können man sollte schon wissen und die Adresse der Firma sollte man vorher ja so Zweckbestimmung im vorher übersehen die Zweckbestimmtheit ich muss noch einmal eine Folie zurück ich habe er in Folie nicht drin ganz vorne ja gar die Grundprinzipien ist mir dies mit ausgefallenen vorher ich gemalten Stück zurück sorgen die Grundprinzipien sind nämlich im entfallen und die wollen jetzt wissen die Grundprinzipien des Datenschutzgesetzes das ist unser Mond Prinzip mit Erlaubnisvorbehalt das ist alles verboten dass alle Betroffenen willigt ein und die einige muss dann schriftlich Bescheid passiert und freiwillig freiwillig heißt es darf kein Nachteil entstehen wenn er dagegen spricht mir direkt das heißt es beim Betroffenen zu über Zweckbestimmtheit ist das ist das Ende dieser Daten erhoben und verarbeitet werden für die es einen Zweck gibt es wirklich einen Zweck habe einen Grund haben das zu machen der zwecklos benannt werden und wir und ich darf nicht jeder in zweckentfremdet und ich habe da einige Sachen bald wieder in der Diskussion um die Zweckbestimmtheit beim Alter ist immer sehr schöne Geburtsdatum es gibt sogar bei Parteien zum Beispiel wollen uns gerne mal dass das Geburtsdatum müssen die müssen zur Prüfung machen wir Altersgrenze haben aber Mitglied werden da ist das ich aber gar nicht speichern weil das wird wenn ich Mitgliedsantrag ausfiel und den persönlich abgeben dabei ist derjenige der Vorstand der Welt des entgegennehmen kann bei mir sehr einfach prüfen ob ich über 18 bin ich über 16 bin oder nicht das sieht er dabei aber nicht nur mein Geburtsdatum für das Geburtsdatum ist vielleicht beim Menschen wichtig diese auf der Kippe stehen da wo man es nicht glauben aber da ist es einmal zeigen kann man nach 30 speichern braucht man das nicht dass der Zweck ist damit erfüllt also muss man nicht weiter speichern oder vermehrt dem aufgenommen ist es klar es mindestens 16 oder 18 und Grenze auch ist das Geburtsdatum wird zur Identifizierung der Person gebraucht aber eine Mitgliedschaft ist noch nicht da muss man also noch nicht für den Täter identifizieren davon der in der genau weiß man das und mir meine Argumente nicht vom Volk es gibt es tatsächlich zur Identifizierung ist bei strafrechtlich zu verfolgen und mit der Verpflichtung auf Datengeheimnis freut tatsächlich den registrierten Namen in Deutschland Mitglied einer Partei und ich kann auch als andere Müller Mitglied werden wenn ich nachweisen kann oder als mehr als Sie oder als oder was auch immer das erst mal gar eine Mitgliedschaft bei der hab ich erst mal nicht so unbedingt die strafrechtliche Verfolgung der ist damit also direkt Erhebung überzeugt ist und ob er es will oder auch in Fall würde ich würde er es ja denn es ist ja besser mit den anderen also man ist ja auch persönlich bekannt zumindestens in der Lokalen Gruppe irgendwie ja bei Parteien bist du am Ende eine Nummer oder nicht mehr es ist ja in der Regel bis zum Personalnummer Mitgliedsnummer Kundennummer ist der in der Regel zu identifizieren und meine Nummer 1 der Kanzlerin mit einem Transparenz ist hier gemeint der Betroffene den Betroffenen und der Zweck mitgeteilt werden wie es also bei Software Downloads manchmal nicht klar wieso ich jetzt besser verdauen oder wie soll ich da meine Telefonnummer angeben muss mein alter meinen Namen oder ähnliches Bezirk ist mir nicht klar er muss mir mitgeteilt werden dass es Transparenz besitzen schönes Beispiel Erforderlichkeit genau ich derzeit nur das auch wirklich brauchen die erforderlich sind würde ich den Geschäftszweck oder den Organisation Zweck erforderlich sind muss es nachvollziehbar sein in der Art von Eitelkeit der sind in der Lage schlicht also da ist sollten wir wirklich die Daten gespeichert und verarbeitet werden die erforderlich sind und wo es den Zweck gibt es derzeit noch nicht erfüllt ist und man sollte nicht so gut es geht vermeiden personenbezogenen Daten zu speichern wir haben eine Last das Geld Datensparsamkeit auch mit einem Vermeidbarkeit und Datensparsamkeit da sprechen wir davon dass sich die haben in Deutschland einen ziemlich strengen verspricht auch die leider nicht nicht immer eingehalten so das haben wir jetzt schon ja vermeiden das zu vermeiden das 1. mal dass es überhaupt Speichers und Sparsamkeit heißt wenn sie nicht mehr brauchst so ich auf den einen Punkt gebracht oder einen in einem wird so ich habe hier bei mir war .punkt hier geht der Bestimmung also ich muss dann in dem Verfahrensverzeichnisse genau beschreiben welche Daten ich erlebe also welches Datum der sich den Namen der Person das Alter in diesem Alter ist einmalig in der Personalabteilung des das Alter schon wichtig welche Sozialversicherungsdaten mit einer Personal Erhebungen für welchen Zweck ich das machen das ist beim Namen natürlich meistens noch relativ selbsterklärend auch beim Personalabteilung ist selbst erklärt mit der Versicherung dass auch jedem eigentlich heutzutage klar der Gemeinden auch Kugeln wenn das vorgefertigte also so viel Personal in Sachen die dann schon mal was von der nicht schreiben kann der Stellungnahme welches Gesetz das vorschreibt dass man
diese Zeit US-Behörden erheben darf und so weiter und so fort mein machten Verfahrensverzeichnisse pro Bereich wo man personenbezogene Daten erheben also meine zum Verein ist man Mitglied und Personal dürfen die Mitgliedstaaten nicht die Person werden und andersrum also die die Mitarbeiterin aber auch noch eine auch noch Mitglied ist der Mitarbeiter man kann nicht immer nur 1 machen und die wir Ihnen jetzt mit dieser ein Personaldaten und so weiter sondern müssen 1 machen für die er mit den beiden uneins wie Personaldaten wäre also das muss man dann schon trennen Kundendaten auch noch als auch noch ein Klassiker der muss man genau beschreiben wer und was genau das erfahren also welche Personengruppen betrifft das Ganze überhaupt in der Verzicht der Personalabteilung Mitarbeitern so ,komma Mitglieds Verwaltungsmitglieder die Personengruppe einfach und denen die Beschreibung der diesbezüglichen dann Datenkategorien also da schreibt man dann genau die einzelnen Daten um einen Zweck und und schreibt man die Daten der Seele ist wenn ich jetzt noch übertragen oder weiterleiten würde eine einige Empfänger oder Kategorien von Empfängern der kommen klassischerweise der Personalabteilung der Steuerberater reine den vielleicht die Gehaltsabrechnung macht ,komma also wenn ich die Hand irgendwie Hinweise Herausgeber Michael Auftragsdatenverarbeitung drin aber da ist das dann in für den kommenden ist der 1. und und das muss sich einzelne schreiben bitte ich für jedes Datum was ich eigentlich genau überlegen wann muss sich schon ich gar nicht einmal seine 1. nicht sagt nach 10 Jahren also das alles erst nach 10 Jahren geht die steuerrelevanten Daten aber erst nach 10 Jahren das Handelsregister nach 6 Jahren aber wie ich vorhin schon sagte das Geburtsdatum muss sich vielleicht nicht mal nicht mal überhaupt abspeichern sehen was da wirklich durchgehen und gucken dass das Gesetz sagt es muss umgehend gelöscht werden sobald der Zweck erfüllt ist und zu Recht unzulässig erhobene Daten sofort gelöscht werden und wenn der Zweck erfüllt ist muss das ganz auch gelöscht werden da kann man auch sagen wie weit die Einspruchsfrist ist in der Regel sind das bis zu 3 Jahren vergangen ist aber man muss schon das ist ganz wichtig man muss Daten löschen das ist genauso wie ich einmal im Jahr jetzt komme ich wieder Eltern kommen vom Land und die machen ein eigenes Osterfeuer der einer jedes Jahr her das Feuer brennt auch immer schon gerne an ,komma nicht schmeißen und meine ganzen Papiere mit 2 Jahren das besser als die Akten vernichtet so zumeist in der Beichte einer sondern beobachten ist eine nicht der letzten ist halt wichtig und es muss gelöscht werden es muss aber thematisiert es gibt jetzt Forschungsprojekte Ausstand Datenvernichtung Daten löschen und das dann halt nach halb halb 1 in der Haltbarkeitsdatum haben macht den weg frei die aber das alles halt nur erst noch Universität herbeiführen wollen das natürlich nicht aber es muss gelöscht werden nur ein ausgelöscht werden ist nicht so dass es nur der gehen dass das ist das wirklich löschen das Gesetz sagt er ist das gesperrt werden wenn technisch nicht gelöscht werden kann es aber um die geht in der Datenbank ist immer möglich auch wenn ich das vielleicht nicht verkehrt täglich kann also ich kann ein SQL-Befehl wenn ich keinen auch über 20 Tabelle hinten das möchte ich nicht gerecht werden kann das wäre jetzt die Sache mit den es ist dies das heißt ich lassen so weit es geht aber dann ich kann sie halt nicht wirklich für mich nicht wirklich daran ist aber dass der letzte kann auch nicht mit reinkommen löschen aber das reicht das normale SMS muss gelöscht werden wenn eingesetzten auch verlangt wie das Handelsrecht oder das ist alles sehr in der Hand hält ist der HGB oder der Staat das Steuerrecht der muss sich die Daten sperren und zwar auch so sperren das keiner mehr dran kommt aus der hat im Notfall wenn der Steuerfahnder das Geld kann dann wiederherstellen aber der normale Buchhalter darf die Daten nicht wiederherstellen soll so etwas .punkt noch eine allgemeine Beschreibung der Maßnahmen zu Paragraph 9 9 weniger in organisatorischen Maßnahmen durchführen .punkt 1 bis zu wissen auf Antrag jedermann in geeigneter Weise verfügbar gemacht werden was nein nein das ist ja nur das da oben wirklich auch unsere will ja nur er trotzdem muss für jedermann der Verantwortliche ist er der Verantwortliche der das Bußgeld ist nicht die Firma das oder die Firma nicht aus dass das muss der aber der Verantwortlichen der auch dass wir beide werden zum Landesbeauftragten -minus beauftragten macht ansonsten muss der Leiter der auf andere Weise geeignet weil sicherstellen der Bund noch einige dass jeden Abend nisatorischen der Maßnahme sollen schon allein aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlicht werden darf eigentlich niemand anderem dem Admin sehen und vielleicht der Geschäftsleitung und anderen Leuten gesehen ich auch warum so halt sowas aber auch der Beauftragte für den Datenschutz der Datenschutzbeauftragte des schriftlich zu bestellen die Bestellung muss binnen eines Monats nach Aufnahme der Tätigkeit erfolgen das heißt wenn ich eine Firma gründen also das stimmt jetzt nicht ganz kommt vielleicht noch ein paar Einschränkungen machen das nicht alles aber wenn ich jetzt so was Gründe eine innerhalb eines Monats unter anderem auch Zahlen Daten unter Paragraph 3 Absatz 9 das sind diese besonders zu schützen und das das ist unabhängig von der Anzahl der Beschwerden ist immer ein Datenschutzbeauftragter zu stellen das dann mit der Gesundheit runter und auch mit der Religion über das Kirchenrecht noch meine eigenen Datenschutzrecht hat und das Gewohnheitsrecht auch also so das gleiche Geld wenn man muss aber auch immer einen immer wieder am Markt und Meinungsforschung sind und diese Sache mit der anonymisierten Übermittlung Umfragen Schichten in den anderen Fällen also in den meisten normalen Fälle ist es so ich brauche einen Datenschutzbeauftragten wenig 10 also mehr als 9 steht im Gesetz also 10 oder mehr Personen haben die sich mit der elektronischen Datenverarbeitung personenbezogener Daten befassen oder mindestens 20 Personen wie der Nahverkehr steigen oder sonst wie verarbeitet ist eigentlich auch 1 zu 1 5 Elektroden kamen 15 ist noch Probleme aber sobald ich noch die der elektronisch und automatisiert ist als der Holländer der beauftragten muss die Zufälle die die erforderliche Fachkunde haben der Arbeit Leistungs freilich keine interne oder externe Stelle ein interner Datenschutzbeauftragter keinen Interessenskonflikt habe das heißt er darf nicht in der Geschäftsleitung seine darf nicht leiden Administratoren Administrator sein und ein paar andere Sachen und er hat im Arbeitsschutzrecht also zum Datenschutzbeauftragten werd ich noch schlechter los ist als er Betriebsrat als dem Betriebsrat also der hat noch mehr Kündigungsschutz fast als ein Betriebsrat der los zu werden ist richtig schwere weswegen ist eigentlich eher externen bestellen internen kann ich immer nur den 4 Monaten wobei intern natürlich auch nett ist fort und Weiterbildung müssen müssen bei ihnen müssen natürlich in ermöglicht werden und sie müssen heute und alles zur Verfügung gestellt werden Mittel zum Datenschutzbeauftragten wegen der zentralen Datenverarbeitung aber der muss dann auch reisen der muss sich das Einkommen der der auch mal Rechenzentrum und guckt sich das an wie ist eigentlich aber dann rechten Zeit gestellt und so weiter und so fort der Gruppe nur über die Schulter das nach der auch ja ja
Jahren nein nicht ist auch Interessenskonflikt ja ich dann aber eine Firma bestellen es gibt sogar vom Kunden denen auch sagten teilweise gewollt wenn es ein großes Unternehmen ist und nicht wirklich viel Harburger Großorganisationen ist dem kann das eine einzelne Person gar nicht auf an der einen Seite werden wenn das Land das L i n e hallo das geht jetzt nicht mehr das kannst du nicht mal einen Hafen namenlosen muss mindestens 2 die das machen oder 3 das ist dann das ich dann nicht mehr so ein Einzelunternehmen suchen wir uns einen kleinen Rechtsanwalt oder IT-Leiter der Datenschutzbeauftragte ist dann würde ich ihn hier sowie die mehrere Datenschutzbeauftragter habe der nicht betreuen aber das gibt es auch also irgendwann sagt dass er hier auch ziemlich schnell etwas erledigen sagte mir viel zu viel für dich als Datenschutzbeauftragter der aber in diese Organisationen müssen mindestens 2 oder 3 verschiedene werden natürlich Personen die die das machen weil das kannst du alleine nicht schaffen so als Datenschutzbeauftragter ja das ist aber dann der Datenschutzbeauftragte darf hat dann die Hilfspersonal aber es ist dann so dass dann in der Regel Firmen beauftragt werden die halt mehrere Mitarbeiter haben die sich in der Natur ,komma der Bilder und zwar auf den 1. Verschwiegenheit verpflichtet was so Rückschlüsse auf die Person Betroffenen gilt die Identität der Betroffenen das ist ja witzig ich habe mal weil BFD also dass die Bundesbahn gebeten ein Formular das der Agentur für Arbeit zu prüfen weil die der kürzlich er personenbezogene Daten meint dass das Leben des Partners haben wollten und das 1. was sie von mir wollten war dass die von der Verschwiegenheitspflicht entbinden bitte unterschreiben Sie hier dass sie uns von der Verschwiegenheitspflicht entbinden dass für den Fall einer der Agentur für Arbeit teilen für eine Formular Überprüfung habe das nun wirklich nicht hab ich denen zurückgeschrieben werden in der auf das Formular an der Handelsbeauftragte der auf die Einhaltung des Datenschutzgesetzes und anderer Zeitschriften Bildern zu ziehen über die ordnungsgemäße Anwendung von Datenverarbeitungsprogramme ist wie gesagt nicht immer man rein und er macht die Verarbeitung steht in der Verarbeitung tätigen Personen mit Vorschriften für den Datenschutz vertraut das heißt er geht hin und Schuld auch mal die Mitarbeiter auch dann wird es dort in diesen Stunden so kenn ich das ist es sinnvoll das Ganze auch mal wiederholen trifft er die Kraft natürlich ist das ein bisschen mit dem Gesetz so nicht vereinbar ist keines so dass Mitarbeiter während der Probezeit einmal geschult werden jährlich von wird auch mal wiederholt damit das auch noch im Gedächtnis bleibt der besonderen Art ist das immer so das Schreiben auf dem Lande Datenschutzbeauftragte vor muss sicherlich noch einmal wiederholt werden in normalen Zeiten ist es nicht ganz so aber wann und wie oft das wiederholt wird entscheidend als andere wartet also der entscheiden sie sensibilisiert sind die eigentlich dass ich hatte auch schon Leute erlebt 15 sagt prima und Freude an der Schule so viel Ahnung von der ich wenn ich das so sagen seit sensibilisierte Daten Sonderschulen 5 Minuten dann ist das doch bei anderen dort ein bisschen länger und es gibt halt auch wichtig lernresistent Menschen beklagen also Vorstände und Geschäftsführer brauchen die Schulungen nicht weil die sind wirklich ihren Geschäftsführer Sachgerechtigkeit ich schon verpflichtet so das Ganze eher diese Schulen unterhalten sagte Kinderarzt dass jeder Mitarbeiter der personenbezogenen Daten zu tun hat eine eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis unterschreiben sollten die Kleinen die Geschäftsführung aufstellen das geht so in einem Satz oder 2 Sätze ich verpflichte mich nach Paragraph 5 also muss da kein ganzes Buch von schreiben ich hab das auch schon ganze Bücher gesehen für die man sich durchlesen muss man unterschreiben soll Mitarbeiter oder auch mehrere Männer in einem Satz abhandeln das Ganze geht ja darum dass er weiß dass er zum Datengeheimnis verpflichtet ist und dass danach nach Ende der Tätigkeit besteht wenn das jetzt auch notfalls strafrechtlich verfolgbar wenn er dann nach Ende der Tätigkeit irgendwie was ausplaudert in Adressen noch weiter oder so dann muss ein Normalsterblicher Vertrauen in dem Fall wird dann auch noch in der richtigen der registrierten beim Amt Namen und das Geburtsdatum das ist dafür erforderlich so die Rechte des Betroffenen ihre getroffen hat das Recht auf aus .punkt ja ja ich weiß wird es erstmal nur 12 Minuten damit jeder hat das Recht auf Auskunft über ein Auskunftsrecht denn er immer das Recht auf Berichtigung Löschung und Sperrung Freitag also sperren und wenn wir schon nicht mehr wenn das Gesetz keine Löschung erlaubt eine Steuer oder recht egal also jederzeit sagen wir mal aus Vorsicht walten Ticket-System schneeweiß Auskunft über Ticketsysteme zu bekommen über meine personenbezogenen Daten wenn ich jetzt gibt es den Kommentar einstweilen was will erhält eigentlich von der spinnt doch ist das ein personenbezogene Informationen und aus dem rechten rausgekommen also Vorsicht was Ticketsysteme Kommentare schreibt im Notfall hat der hat Person aus aus und das ist in der Personalakte der darf ich auch alles einen Sinn wenn der drinsteht Mitarbeiter ein Arschloch dann darf das auch ein Segen sein Ticket System genauso wie ich habe das erlebt und gibt es denn dass ganz viele Kommentare drinstand zu den Kunden oder 10 Personen wird zu einer vermeidet das geht bei dass sich der Kunde im Notfall zu sehen kriegt er Ärger mit dem Chef beim Auskunftsrecht der hat ein Recht alles einzusehen dass irgendwie mit der Person zu tun hat so kamen auch die Tage des italienischen organisatorischen Maßnahmen die stehen das Gesetz in der Welt das Datum ist kann man sich einig so merken wir dass da drum das irgendwie nach vollzogen werden muss im Datenschutzverstoß mehrfach ganz einfach das wir zu dritt Zugangs und Zugriffskontrolle ich erkläre das immer so zu dritt ist der Zugang zum Bau der hat den Zutritt ins Rechenzentrum die meistens aber Sie haben Recht er er 3 Innenraum oder dabei stehen ja Personalabteilung ist es dann nicht immer davon aus dass einer der wenigen die eine noch auf Papier .punkt ist der Zutritt zu dem auch von der Person wo die Person liegen Zugang zu allen der hat Zugang zu der Maschine Grundrechte welche Arten darf darauf zugreifen zum Beispiel nach der Zugang zur Maschine Einsicht in der Personalabteilung wäre das dann der Zugang zum Strand wo die Bewohner der Gegend und Zug ist dann die Webanwendungen der darf darauf zugreifen und die Daten das ist in der Personalabteilung der darf in die Akte einsehen mit der Wälder verändern Vorsicht beim Personal und es ist immer wichtig dass der eigenen der Person ein Mitarbeiter die Personalakten verwaltet nicht seine eigene Personalakte verwaltet das ist aber ein Selbstschutz weil sonst kann ihm vorgeworfen werden hätte seine eigene Personalakte verändert dass sie nicht die Marke der Weitergabe Eingaben auf der anderen Seite muss ich ganz ehrlich bin dann ist Zutrittskontrolle geben die hat man im Rechenzentrum in der Regel aber auch das kann aber auch sein dass man ein Zutrittskontrolle Kontrolle der werde auch den Schlüssel dafür aber in der Regel hat man ja irgendwie auch Protokolle im Hintergrund laufen wir prima wieder einen eigenen Zugangscode das ist ja heute schon so weit gut rechnen also eine Geschichte muss man immer 8. dass man das nachvollziehen und Zugriffsrechte da gibt es dann auch noch Zeit zur Weitergabe Kontrollen der geht es um mal TLS und SSL und wie ist der Transport der Daten der muss nach dem aktuellen Stand der Verschlüsselung seine Fehler TLS SSL was das Jahr aber während der Übertragung des während der Übertragung ein 3. drauf sind wir wie wir genau hier auch genau und dann muss es noch dazu hinaus noch ob es etwa die Eingabe Kontrolle ist da etwas geändert im Auftrag der Kontrolle der Inhalt das was ich vorhin schon mal sagte der Auftrag geber muss den Auftragnehmer entsprechend kontrollieren ist dass man bei so dass ich nach Tipps für so schön
ausgedrückt nach Weisungen des Auftraggebers macht das Krankheitskontrolle der gegenüber über der und was passiert wenn die Daten zerstört werden sollen dann am Ende muss auch gewährleistet werden dass die Daten nicht zweckentfremdet werden also dass sich Daten die ich jetzt so ist dass in manchen für gewöhnlich vielleicht Kunden und Mitarbeiter dass meine Personaldaten der dass dafür 2 verschiedene Datensätze eingelegt werden nicht einmal die als Kunde einmal die Personal- und dass sich die dir einzelnen Trend noch verarbeiten dass ich keine Zweckentfremdung und so bin ich jetzt gekommen das schlechte Daten zu löschen wenn sie unzulässig gespeichert oder deren Richtigkeit nicht bewiesen werden kann dass auch der Richtigkeit nicht bewiesen werden dass auch nur einen Zweck erfüllt ist wenn die Aufbewahrungsfrist aus anderen Gesetzen abgelaufen ist dann müssen sie auf alle Fälle gelöscht werden es gibt amerikanische wird die mit der kann ich dann auch nur ganz schwer ist es echt die aus der Datenbank eine Ahnung haben die auszulöschen das nicht nicht-amerikanischer nicht weil die haben an anderen der der genau kommt nur die wollen immer alles aufbewahren muss sich halt notfalls gucken dass sich andere Tools verwenden wenn mir das zu kompliziert das Betriebssystem das sollte so zum dass wenn nur notwendig wenn ich dir sagen wir wenn nicht weiß dass ich am 5. April und am 31. Januar geboren werden dann wäre ich ja ein ganzes islamischen oder wenn ich als Mitglied oder bin ich als Mitarbeiter von geschweige das und du weißt nicht sicher ob ich da wirklich arbeitet ja aber es gibt so Sachen also es gibt es einen online irgendwie was ich werde Mitleid 1. Mitglied Formular und setze der 1. 1. andere ausgefüllt gibt es auch zum Beispiel das Nein der Betroffene muss schriftlich einwilligen wenn es über einen Zweck wenn es Daten sind die nicht zu den Geschäftszeiten zwingend erforderlich sind so Internet-Formular angeht durchaus erstmal da er ja aber ich muss trotzdem prüfen ob er auch wirklich die Personen selber war das ausgefüllt hat das merklich wird es meist eine Kontonummer oder ähnliches nur wenn widersprochen wird sondern nur für mich ein Formular aus trägt mich in wobei der AFD ein als Mitglied und ich bin wirklich Abbuchung von ARD und hat dann weißt was davon gar nichts -minus mich bei der erst lernen müssen und umgehend löschen man nämlich die Wichtigkeit die eines ganz ähnlich reagieren die ja ja ja ja ja aber du kannst es ja muss erst mal gut glauben machen also irgendwann fest ist damit das ist nicht wichtig ist dann muss ist dass es ihnen nur weil ich jetzt jetzt werden wir halt jetzt für mich anders bestellt bei Beate Uhse das wir haben das dann rauskommt ist inzwischen ja ja die ach so ja das ist eine Mehr ich bin durch so ziemlich so dass wir nicht genau aber ich nehme an ein paar Sachen zur Diskussion eigentlich noch gar zu Geburtsdatum zum Zwecke der Altersüberprüfung das Geburtsdatum kann in vielen Fällen speichern die Prüfziffer auf Kreditkarten in eingesetzt für die darf in keinem Fall gespeichert werden soll die wissen ich habe das nicht erlebt hat und Datenbanken von die darf nicht abgespeichert werden der Sinn dieser 50 könnte ich dann selber darüber Gedanken machen wie Mehrheit bei Software-Downloads ist sehr witzig wenn mir meine Frau sehr viel im Ausland sei und er wollte meinen Acrobat-Reader oder ähnliches dass sieht die Seite anders als dass wir nicht mehr aber das ich spreche ist ganz verzichtet wird er in der Lage ist es ganz egal was kennt das vielleicht der Softwareanbieter gerne mal auch an Orten ist das in einer Firma in der City wurde eine Seele haben und dass wir von ganz klein in der Ecke Download ohne das Formular ausfüllen befindet dann in Deutschland in anderen Ländern muss man sich da durchbeißt Formular ausfüllen das immer sehr nützlich wenn man dann mal so sie hat und von England aus auf die Webseite geht Adobe macht unterschiedlichen Webseiten zum Download für für die Software weil halt in Deutschland verboten ist das Ganze einzuholen aber in anderen Ländern nicht in den anderen Ländern nutzen das schamlos aus und will der muss man alle Daten eingeben die Kopie des Personalausweises Personalausweisgesetz für das Land ganz genau dass eigentlich nur staatliche Stellen den Personalausweis wirklich einsehen dürfen aber ich muss es irgendwie anders nachweisen dass es die Person ist ich meine die in den meisten Fällen ist es tatsächlich so ist haben wir uns also gar nicht brauchen weil wenn man mich als Person kennt dann weiß man auch das Gesicht ist das und das ist egal was ich da in der Schweiz 2. Halbzeit ich weiß es ist und sollte ich beim Geschäfts werde ich nicht so und Kommentare zu den Ticket systematischen gesagt die müssen im Notfall das war eigentlich ja normalerweise nicht weil werden ein Personalausweis ist aber sie haben noch keinen eine Sechzehnjährige haben noch keinen so war das also irgendwie unter 16 das ist halte ich es auch so heißt ja ja das ist halt immer schwierig das erkannt Schülerausweis zeigen dass zum Beispiel muss nachweisen dass er noch keine 18 ist einer der Schülerausweis seines reicht dass ja auch ohne Führerschein oder ähnliches wie Führerscheines auf lustig bei und das ist ja eher als einen ganz alten als was wir nein also das dürfen höchstens mal machen Kopie von Personalausweis dürfen Banken weiß ich jetzt nicht mehr wer ich glaube Telekommunikation aber auch da gibt es auch irgendwie weiß also dass in der Telekommunikation war für ne gehen davon aus dass das Gesetz nicht gegen das Gesetz aber in der man alles oder nichts das ist nicht der Kontonummer was auch immer du musst ja nicht was die mir Insel so sie sie brauchen wir nicht zeigen können was anderes als in den Jahren Lichtbildausweis von Digital Courage zeigen oder ähnliches oder ihren Führerschein oder was auch immer wieder sich Geld verdienen die sie aber oder Geschäfte soll es irgendwo sicher sein dass die dann und dann auch noch den Weg in eine Welt in der das Duo für Meinungsfreiheit und deren Anwalt selbst eventuell das in seiner Art das und das hatte ich bei Digitalcourage trifft dann einer an ja ich hab den Geschäftsalltag gemacht mit dem Ausverkauf der Mehr Geld nicht gegeben werden Lichtbildausweis von Digitalcourage verpassen nicht mehr der Name oder irgendwas war nicht wirklich der Namenseintrag der Wohnort passt nicht ich hätte der Name passt gar nicht ich natürlich so ein Geschäft vertraut machen das sollte schon die Identität irgendwie anders rufen oder 2 ich für die Ware nicht rausgehen wollte das Geld hätte und endlich man also das ist eine Geschichte für sich
Software
Momentenproblem
Vorlesung/Konferenz
Computeranimation
HOL
Informatiker
Vorlesung/Konferenz
Hausdorff-Raum
ART-Netz
Computeranimation
Netzadresse
Punkt
Wasserstrahl
Ende <Graphentheorie>
Kategorie <Mathematik>
Strich <Typographie>
Vorlesung/Konferenz
Newsletter
Information
Datensicherung
Datensicherung
ART-Netz
Computeranimation
Ebene
Mathematische Größe
Parametersystem
Datenmissbrauch
Punkt
IBM
Gruppenkeim
Systemverwaltung
Datenerhebung
Extrempunkt
Datensicherung
Netzadresse
EINKAUF <Programm>
Software
Last
Momentenproblem
Datenverarbeitung
GNU <Software>
CLOU <Programm>
Downloading
Vorlesung/Konferenz
Informationstechnik
Speicher <Informatik>
Stab
ART-Netz
Moden
Punkt
Wald <Graphentheorie>
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Kategorie <Mathematik>
Tabelle
Kraft
Web-Applikation
Programm
Systemverwaltung
Datenbank
Bericht <Informatik>
Extrempunkt
Netzadresse
Zahl
Rechenzentrum
Mittelungsverfahren
Chiffrierung
Datenverarbeitung
Vorlesung/Konferenz
Information
Zugriffskontrolle
ART-Netz
Kommunikationsprotokoll
Leistung <Physik>
MUSE <Lernprogramm>
Telekommunikation
Datenhaltung
Datenbank
Optimum
Prüfziffer
Betriebssystem
Web-Seite
Gesetz <Physik>
Computeranimation
HOL
Wurm <Informatik>
Software
Datensatz
Software
Downloading
GNU <Software>
Minimum
Downloading
Vorlesung/Konferenz
Ecke

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Datenschutz ist gar nicht so schwer
Serientitel FrOSCon 2015
Teil 63
Anzahl der Teile 80
Autor Holzgraefe, Susanne
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19618
Herausgeber Free and Open Source software Conference (FrOSCon) e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Datenschutz ist kein Hexenwerk. Der Vortrag beschäftig sich damit, was zu beachten ist, damit der Datenschutz im Alltag selbstverständlich und kein Hindernis ist. Susanne (miracee) Holzgraefe

Ähnliche Filme

Loading...