Merken

Zentrales Logmanagement

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
wird dann einfach mal anfragen willkommen zu meinem Vortrag Marktmanagement ein Erfahrungsbericht vielleicht kurz vorher was zu meiner Person ich bin Jonas Denker ich war von 2013 bis 2015 Juni als Auszubildender bei der Kulikows sicher bin Fachinformatiker für Systemintegration gemacht und ab Juni 2015 bin ich jetzt Techniken Consulting sollten bei der Grundig was die ohne Kurs GmbH ist ein IT-Dienstleister mit dem Fokus auf Open-Source-Software wir verstehen uns als unabhängige Dienstleister und dann so im Moment circa 30 Mitarbeiter an das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und hat seine Standorte in Arnsberg und in München es ich gibt bin ja einmal kurz zum Inhalt meiner Präsentation ich wollte am Anfang einmal kurz an dem was den dort für den typischen Systemadministrator überhaupt sind welche Nutzungen wie wir bis jetzt möglicherweise die wie damit umgegangen sind das neue Ansätze aus der Open-Source-Community sind und dann möchte ich auch in der
zu einmal den Reichstag vorstellen das ist das sehr lästig sein sagt Schwarz der und die Ware dann möchte ich mal den Fokus darauf legen welche Erfahrungen ich mit diesem zentralen Orten der Welt gemacht hat und vielleicht am Ende noch mal so einen kleinen des Projektes mit denen wie ich das in meinen Augen
sehr wie man das am besten wäre es ihm gut und zum Schluss der der da noch Zeit für Fragen und ob es Box warum und wozu brauchen wir noch überhaupt allgemein Max sind definiert als Aufzeichnungen und in der ein Ziel sind das auch Zeichnungen von dem System an sich und den Diensten die auf diesen Systemen auch den auf viele 7 beinhalten Fehler und Warnungen Informationen über bestimmte Dienste und sollen für den Systemadministrator eine Informationsquelle darstellen wird meistens benutzt nachdem etwas geschehen ist nach dem Enkel Dienstes aufgehört hat zu arbeiten QC Der Bundesrat war danach in den nationalen und versucht nachzuvollziehen was da wirklich geschehen ist und Monitoring-Tools Wiesinger und so weiter und so fort die Nutzen hat dieser lockt auch um ihre Einnahmen zu generieren und für uns aber es ist das natürlich der 1. Anlaufpunkt in deren Verlauf gut der klassische Lebenszyklus Zyklus eines Max ist das dennoch der der D-Mark Eintrag generiert wird aufgezeichnet wird transportiert
wird dementsprechend auf der Festplatte gespeichert wird der Administrator sucht dann in diesen läuft analysiert diese denn irgendwann Brandverlauf dort im Idealfall werden sie archiviert ohne dass sie halt angeschaut werden und dann dementsprechend Durchlauf kultät oder ähnliche Tools gelöscht
genau bei dieser klassischen Variante tauchen unterschiedlich viele Probleme auf einmal haben wir sehr viele Einträge die auf einem aus generiert werden dann haben wir natürlich die unterschiedlichsten Formate sei es von den unterschiedlichen Diensten oder von unterschiedlichen Systemen die auftreten werden daher eine verteilter Speicherung also keine zentrale Anlaufstelle wo wir im 1. Moment hingegen können und und und und und sagen können hier Brandenburgs dar kann ich Fehler finden an zentraler Stelle da kann ich beobachten was genau passiert und es in diesem Zuge natürlich dann auch die Gesamtansicht über die IT-Infrastruktur in seinem Unternehmen hat oder einem Unternehmen das man Betreuer da stellt sich dann auch noch zusätzlich die Frage wie speichert man diesen Ort sicherten sie archiviert man sie man sie aus wie geschieht das an sind alles so Probleme die klassischen Umgang mit Blogs auftreten können genau ein Aspekt den man da machen könnte ist die ganzen Max zentral an einen Server zu senden das heißt wir versuchen die ganze Max zentral an einer Stelle abzulegen haben dann da unseren Überblick drauf und können dann da dementsprechend in den Ortsvereinen schauen genau Problem dabei ist ja noch mehr Daten an einer Stelle auf einem zentralen aus wie bewahrt man da die Übersicht und in diesem Zuge ergeben sich die Frage wie lange werden die Lords aufbewahrt das sind auch unter anderem das rechtliche Aspekte die man in größeren Unternehmen beachten muss mehr und darf auf diese erkannt und wer darf hoffte zugreifen es dafür jetzt nicht jeder Mitarbeiter in einem Unternehmen sehen der Email an den und verschickt oder als ihm das passiert das sollte man schon immer im Auge behalten und ganz wichtig ist man muss so natürlich auch irgendwann auswerten daraus auch in Zukunft aus den Fehlern zu lernen die dann irgendwann in der IT-Systeme Infrastruktur aufgetreten
sind genau und ganz wichtig ist der wir die unterschiedlichen Formate von unterschiedlichen diesen unterschiedlichen Systemen wie die an einer zentralen Stelle sammeln wollen dann muss man dazu natürlich zusehen dass man diese Blocks in einem einheitlichen System irgendwie unterbringen und auch
einheitliche Informationen der Vorstände und ich alles gestreut hat kurz mächtig auf die Gesetzgebung eingehen da kann ich leider nicht so viel zu sagen ich bin eher der Techniker aber es kann vorkommen dass man diese Max muss man die irgendwann einem Ort oder sei es auch etwas anderes als Beweismittel vorbringen muss man muss sich vor Informationsverlust absichern wenn man Wort betrachtet und ganz wichtig ist natürlich auch der Information Schutz ist nicht irgendwer auf Dieselloks zugreifen darf denn keine Berechtigung hat die neuen Ansätze aus der Open-Source-Community kommen daher dass man meinen meint eine Basis in einem Umfeld das Event Management ist das heißt wenn haben von Monitoring zum Beispiel Kriege Krisen der Einnahmen generiert und möchte man natürlich an zentraler Stelle im Büro die Ursachen für dieses Problem finden genau die Lok Analyse ist da der spezielle Schwerpunkt ok und hat sich die Open-Source-Community im Jahr 2009 gedacht das wollen 2 Projekte einmal gelockert oder man nutzt Schicht werden auf Platz des eingehen dann müssen was ändern wir müssen diese Sachen zentral ablegen und auch irgendwie für den Systemadministrator leicht zugänglich machen und das Ganze ein bisschen auf die Basis für solche Sachen sind an der Performance skalierbare Datenbanken wenn man eine große Anzahl an Nutztieren auf einem zentralen Server entgegennehmen muss natürlich auch irgendwie gewährleistet werden dass man da dann auch dementsprechend schnell den suchen kann und da nicht in noch unmöglich Zeit verliert genau die zentrale Terminverwaltung als Grundlage für das Max das Projekt ist natürlich der Kern und wirklich nutzbar wird das dann im Endeffekt erst für den Administrator wirklichen hochflexibles konnte enthalte grafisches Frontend hat was eigentlich genutzt dann eventuell schön darstellt dass man Fehler im Vorfeld auch schon erkennt und nicht erst sich auf das Monitoring verlassen muss und auch aus den Wortmeldung vielleicht lernt man versucht das Ganze hat sich irgendwie zusammenzufassen und die Definition von Management für mich persönlich ist das es einen zentralen Ort rausgehe entfällt diese Daten der wertet diese Daten aus das könnte unter anderem auch das Hinzufügen von zusätzlichen Daten sein die man eventuell noch benötigt wenn man ihn auf irgendwelche speziellen Wortmeldungen trifft das Dokumentenmanagement speichert diese Daten dann zentral an einer Stelle und analysiert die dann im Optimalfall auch dass man im Vorfeld auch schon die Ergebnisse zu Gesicht bekommen genau und am Ende so eines Zyklus soll natürlich auch die Rückmeldung irgendwann mal gelöscht werden wenn man sie nicht mehr als 1. Kontakt hatte ich mit der extrem lässig sagt Max der um die waren in der IT-Zeitung gemacht hab ich aber gesehen wir können einen zentralen anlegen das habe ich ausprobiert aber auch ganz gut die grundlegende Installation war recht einfach aber konnten eingebunden werden doch leider Nadelholz noch nicht so ausgiebig benutzt wie man sich das vorgestellt hatten da die die Erfahrung für die Implementation doch irgendwie gestellt hatte als nächstes bin ich da vor anderthalb Jahren auf erfahren trotzdem gewesen in Brüssel und da war ich ziemlich schnell unterwegs musste ich noch zum Vortrag den und hat dann den Stand von der der von diesem Text der gesehen und seit dem hab ich halt immer diese 11 worden weil die Frau den Willen der Ärzte können erklärt hatte und gezeigt hat und was alles noch möglich war hat immer das Wort älter als Namen für diesen Zweck benutzt und das ist dann bei mir hängen geblieben und damit wollte ich mich dann noch ein bisschen weiter beschäftigen genau dieser Steak besteht aus 3 Diensten das ist einmalig in der 6. hat das ist die Seite und 106 entschieden diese offiziell bezeichnet wird das ist quasi die Datenbank in der dann hinterher die Lords abgelegt werden und auch schnell durchsucht werden können genau das haben wir noch nutzt als Data Collection Management den Transport Pipeline das bedeutet einfach quasi das Wachs der stiegen Wortmeldungen entgegen aufbereitet aufwertet vielleicht auch direkt ob denn diese Meldung nicht von Relevanz sind und dann auch dementsprechend ihre wurde aber nicht in diesem Fall ist die verlässlichste starten und der eben noch von einem flexiblen und von denen die bei gesprochen und das ist die Visualisierung Plattform in dieser Umgebung damit kann man nicht dann dementsprechend das ganze grafische geschraubt werden lassen und auch schnelle Suche nach verschiedenen Parametern sortiert und so weiter und so fort jeder kann sich das so seine persönliche Oberfläche dann quasi zusammenstellen in die Erde im täglichen Alltag Aufzug und einem kurzen Screenshots von der grafischen Oberfläche gezeigt dass es jetzt die waren in der Version 4 ist glaube ich
mit Anfang dieses Jahres um mit herausgekommen und da sieht man einfach mal ganz schön wie die waren alle diese Daten als grafisch auswertet das kann man das leider nicht ganz so toll lesen aber die hat man halt die Möglichkeiten seine speziellen Bereich für sich auszusuchen zum Beispiel wurde mit der 107 da unten soll verdeutlicht werden wie viele erfolgreiche Leute ins im Unternehmen stattgefunden haben einfach nur mal so als Beispiel um zu sehen ob wofür man diese Plattform auch benutzen
kann gut die Erfahrungen die ich mit den Marke Adventure gemacht haben sind äußerst positiv und zwar für das daher dass natürlich die Konfiguration und Anbindung an die IT-Landschaft sehr einfach ist also für das nächste gibt es in den Idealen und Werten basierten Repositories Pakete die können einfach installiert werden muss man sich die Sachen dementsprechend noch an seiner IT-Infrastruktur an denen auch einmal zu zeigen habe ich immer hat ,komma auf gezählt die der Saaleck Steak oder Blocks das in diesem Fall mehr unterstützt das wäre zum Beispiel der Windows das Event lockt der SYSmark oder einfach nur ein Netzwerk für das Liberty City der entgegengenommen werden kann das heißt man kann quasi eine komplette IT-Landschaft irgendwie dazu bringen an dieser zentralen Stelle zu locken die Väter sind dafür da um diese ganzen Sachen dann dementsprechend aufzubereiten und ich bin ein großer vor seinen von grob geworden das ist ziemlich mächtiges Tool um halt Texte auseinanderzunehmen und aufzubereiten sollte man sich auf jeden Fall mal angucken man irgendwie mit Lutz Tisch arbeitet der Output ist standardmäßig in dem er Text der die lässt sich selbst Datenbank es gibt aber auch die Möglichkeit sich die Sache als sie mehr auszugeben für den Grafen der schönen also schöne grafische Darstellung der mitzumachen und Orte anzuzeigen wo zum Beispiel der Zugriff auf der eigenen Website aber war von wo auf der Welt die kommt natürlich möglich auch direkt nach Nagels Sachen zu exportieren http also die unterstützen glaube ich zu 60 Formate und damit wird eigentlich alles hauptsächlich abgedeckt genau die Filter hat sich der Rat von RWE und damit kann man echt tolle Sachen machen die Nutzer auseinandernehmen vereinheitlichen werden eine ziemlich Performance suchen was natürlich auch auf die eher lästig sagt starten zurückzuführen ist was sich den Kunden wurde wurde seitens der realisiert wurde da sind haben ungefähr 60 dabei gelockt und die Suche war kein Problem Internet wenn man das so oft Wochen sieht ein Jahr nach werden glaube ich in 15 Minuten ob um die 8 bis 10 Tausend Mark Eintritt in 15 Minuten ja klar sich dort Cluster der ok was ist das für Sie aber wenn ich fragen darf ok okay das decken sich meine Erfahrungen mit dem nicht so wäre möglich gleich in der 1. Runde werde ich werde gleich darauf zurückkommen dass in Ordnung ist alles klar natürlich aber auch die Sicherheit beim Übertragen von wird was bei den klassischen so dass man bei der klassischen dieses Anwendungen nicht unbedingt der Fall ist zulässig wenn das Ganze über Zertifikate absichern was man vielleicht in Unternehmen doch ganz gerne tun möchte und habe natürlich immer mit der in das 6. Spiel in der einer ziemlich ein ziemlich starkes Unternehmen was hinter diesem Produkt steht und ich glaube seit 2012 sehr stark an der Entwicklung die werden verschlüsselt an denen ist das also einen zentralen Ort aus übertragen wird genau dafür gibt es sehr unterschiedliche Produkte entsprechend werden unterstützt der er werde die Frage nochmal wiederholen wird werden werden Frage wir wollen auch wenn es nur einen Weg wie wir vorher haben wir werden wohl in diesem Jahr vor allem gegen die wir ok ich ok ist gegen halt um die Sicherheit von syslog und ersetzt wird die an einen zentralen aus übertragen die die Nutzer an zentralen aus übertragen werden .punkt der sondern ist es auch nicht mehr gut und welche Erfahrungen ich gemacht habe ist dass man durch das ist wohl wirklich Fehler provisorisch gut vermeiden kann das heißt man sieht im Vorfeld von den meisten also nicht meistens ist kann einem erleichtern Fehler erkennen bevor sie überhaupt passiert und ganz wichtig ist dass man auch Zusammenhänge zwischen Feldern und erkennt und das war auch das Ergebnis schließt genau zu sehen 10 Uhr Mitverantwortung genau ich hatte eben die Performance angesprochen dass sie kennen meine Erfahrungen bei uns singen dort nicht besonders hoch sind ich weiß nicht inwiefern man da wirklich noch so stark optimieren kann aber ich glaube das ist dann eher eine schlechte Erfahrung die ich da irgendwie gemacht habe auf den singen und aber klar großer Vorteil dieser Management-Lösungen ist natürlich die Skalierbarkeit der können online können wir die entsprechenden Komponenten vergrößern erweitern sobald dann halte ich dieses der IT-Infrastruktur wächst haben wir dann halt die Möglichkeit noch zusätzliche Komponenten quasi hinzuzufügen Erfahrungen die ich gemacht habe ich vielleicht nicht optimal sind ich habe als Mitglied einer Reihe angefangen und der Umstieg dann auf die Bahn 4 hat er mich dann irgendwie ein bisschen über das muss ich zugeben es hat sich doch einiges getan aber gut das kann man wirklich verkraften und dem schon angesprochen die Performance hat bei uns anscheinend nicht so geklappt wie die ursprünglich angestrebt war aber ist das nicht auch der sich gerne eines Besseren belehren und später was mir noch aufgefallen ist und man hat bis jetzt keine Möglichkeiten für einzelne User und einzelne Hosts direkt zu definieren da bin ich jetzt noch nicht auf das Plug-in von investiert 600 gestoßen das nennt sich schwierig damit soll diese Möglichkeit wurde dann gegeben werden könnte würde unter anderem sein dass das ein Software ist deswegen fällt es vielleicht ein nicht ganz den Open-Source-Programme genau wo ich
Fernsehdokumentationen bisschen gestreut und musste sich ein bisschen viel zusammensuchen und es fehlt so ein bisschen die Anweisungen zum das 3. weil wir den Erfahrungen mit dem Siegel und die wir gemacht haben dass er dementsprechend die Suche Träger wurde langsamer wurde hatten mich dann doch ein bisschen überrascht dass ich sage ich habe einmal versucht sowie die Fehler die ich gemacht habe der so lernen dass wir vor diesen marxistisch noch über das Burger King stellen die Daten entgegennimmt und dann nach und nach an den Satz des weiterleiten in gut ich muss am Ende für mich sagen dass Wort der durchaus durchaus eine super Software ist sie sehr gut zu bedienen ist einfach zu konfigurieren ist Performance ist und ich durchaus als Alternative zu kommerziellen Lösungen sowie ist blanker Unsinn Software war einfach zu integrieren einfach aufzusetzen und bietet viele Möglichkeiten um Daten zu übertragen wird übertragen und ist auch definitiv für große Umgebungen durch die Skalierbarkeit die Auswertungsmöglichkeiten Bahn Interface waren für mich auch sehr hilfreich meistens nicht das Produkt im Einsatz hatte und deswegen bin ich doch zu einem recht positiven Fazit gekommen das einzige was mich wirklich noch ein bisschen gestört hat ist der Benutzer Beschränkungen denen die Bahn nicht wirklich möglich ist dass ist so ein Kritikpunkt der hoffentlich bald dann irgendwann auch aufgehoben wird ob er Entführer für aufmerksam verfolgt wird bestimmt bald für immer zu Hause glaubt ihnen geblieben war die Frage war geschehen ist das waren mehr haben ich war da die Frage war ob ich meine eigenen Erfahrungen an die Bande zurückgeschickt hat das hab ich bis jetzt leider noch nicht getan ist aber durchaus eine sinnvolle Sache die ich denke ich auch machen werden und ja ich denke aber dass das alles lästig zum einen auf einem sehr guten Weg ist ich hoffe dass man dann dementsprechend auch und die Benutzer der hinzufügt und in der die eher nach ich benutzt dafür werden also der Schuldige Frage war auch es bei Kindern gute Möglichkeiten gibt die Filter zu schreiben dass die Neuzeit auch dementsprechend aufgeschlüsselt werden genau ich habe für diesen Zug hab ich immer den diese Seite kommt der Bagger benutzt um mit Kork die Wortmeldung aufzuschlüsseln da kann man dann zum Beispiel Wortmeldungen eintragen und der schlägt Annan wie den entsprechenden Filter vor dann muss man natürlich am Ende doch selber ein bisschen um experimentieren wie die ganzen Eltern dann angewandt werden können und zurück oft er die Frage was waren wir waren für Wisente sind die Bahn auch damit man sich zum Beispiel die 6. soll morgens an zeigen lassen kann aus seinem gute Dokumentation füge ich muss ehrlich gestehen ich habe dazu nicht wirklich was gefunden das ist bei mir durch Ausprobieren bekommen hat und da bin ich noch nicht wirklich fündig geworden deswegen auch der kleine Kritikpunkte streute Dokumentationen entfernt und damit die Frage war eine neue Artikel erinnern Sie sich er die Quelle begehbares Lucien und das wäre ziemlich gut dokumentiert allgemeine Informationen sind das war ja noch kommen ,komma werden und war auch der Grund war dass er tat es hat ja auch eine sehr sehr lange dann genau das war genau die Anmerkungen war das aber jeder der Zugriff auf die bei hat hat dementsprechend dann auch Zugriff auf die in der 6. Klasse und dahinter und dafür wäre dann fällt auf jeden Fall ein muss wenn das Unternehmen eingesetzt werden können sonst noch Fragen Anmerkungen erreichen ja auf der einen Seite die wer ich das jeder verstanden oder wird als sollte ich zitiere das Zeug auf jeden Fall nicht ins Internet stellen steht auch so auf der Webseite und sollte man auf keinen Fall tun der WDR ist die genau wir haben dann eben einem Skript gebaut was die nach so und so viel Tage löschen wird so oft auf die Frage zurückzukommen aber waren die Indexe gelöscht werden und dafür haben wir uns an den entsprechenden Skript geworden als ich es ja mittlerweile neue Möglichkeiten für gibt aber das ist verblasst die Nordstern nach so und so viel zu der 0 0 1 1 4 3 3 und es gibt einen heißen Skript Kurator das war die beste Art die von der sich selbst und der Welt auch anspricht ich hoffe es hat euch ein bisschen gefallen
Software
Dienst <Informatik>
Momentenproblem
FRED
Systemverwaltung
Systemintegration
Vorlesung/Konferenz
Fachinformatiker
Fokalpunkt
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Systemverwaltung
Lebensdauer
Internetdienst
Vorlesung/Konferenz
Information
Extrempunkt
Systems <München>
Fokalpunkt
Computeranimation
Keller <Informatik>
Zugbeanspruchung
Dienst <Informatik>
Web log
Momentenproblem
Löschen <Datenverarbeitung>
Festplatte
Server
Systemverwaltung
Dateiformat
Vorlesung/Konferenz
E-Mail
Systems <München>
Computeranimation
Parametersystem
Server
Datenhaltung
Laufzeitsystem
Systemverwaltung
Datenbank
MAX <Programmiersprache>
p-Block
Systemplattform
Computeranimation
Dienst <Informatik>
Skalierbarkeit
Dokumentenverwaltungssystem
Visualisierung
Server
Dateiformat
Vorlesung/Konferenz
Version <Informatik>
Kerndarstellung
Information
Systems <München>
Web Site
Zusammenhang <Mathematik>
Skalierbarkeit
Datenbank
Anbindung <Informatik>
Systemplattform
Computeranimation
Skalierbarkeit
Software
Vorlesung/Konferenz
Graphische Darstellung
Zugriff
Konfigurationsraum
Array <Informatik>
Internet
Digitales Zertifikat
Reihe
Plug in
Ideal <Mathematik>
p-Block
Biprodukt
Ausgleichsrechnung
Großrechner
Vakuum
Komponente <Software>
Anwendungssoftware
Rundung
Dateiformat
Übertrag
WINDOWS <Programm>
SCSI
Internet
Objektklasse
Befehl <Informatik>
Große Vereinheitlichung
Constraint <Künstliche Intelligenz>
Träger
Web-Seite
Hausdorff-Raum
Lösung <Mathematik>
Index
Skalierbarkeit
Software
Vorzeichen <Mathematik>
Minimum
Vorlesung/Konferenz
Information
Zugriff
Software
Computeranimation

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Zentrales Logmanagement
Serientitel FrOSCon 2015
Teil 28
Anzahl der Teile 80
Autor Henke, Jonas
Lizenz CC-Namensnennung 3.0 Unported:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen.
DOI 10.5446/19587
Herausgeber Free and Open Source software Conference (FrOSCon) e.V.
Erscheinungsjahr 2015
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Informatik
Abstract Neben Monitoring bietet zentrales Logmanagement eine sinnvolle Ergänzung IT Landschaften im Blick zu behalten. Dieser Vortrag stellt einen Erfahrungsbericht über den täglichen Einsatz der Open-Source-Komponenten Logstash, Kibana und Elasticsearch als Lösung dar. Jonas Henke

Ähnliche Filme

Loading...