Add to Watchlist

Fertigungstechnik - Funkenerosives Abtragen

111 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title Fertigungstechnik - Funkenerosives Abtragen
Title of Series Fertigungstechnik
Part Number 07
Number of Parts 14
Author oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
License CC Attribution 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI 10.5446/19535
Publisher oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
Release Date 2012
Language German

Content Metadata

Subject Area Engineering
Abstract Diese Animation stammt aus dem Kurs Fertigungstechnik im Online Fernstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Das Prinzip des funkenerosiven Abtragens beruht auf der erodierenden Wirkung periodischer, räumlich und zeitlich getrennter elektrischer Entladungen zwischen zwei Elektroden in einer dielektrischen Flüssigkeit. Die Funktionsweise dieses Verfahrens finden Sie in der nachfolgenden Animation erklärt.
Series
Annotations
Transcript
Loading...
sie werden nun das Funktionsprinzip einer Fertigungsanlage zum Funken NRO 7 senken Kennenlernen ein Werkzeug in ein Werkstück befinden sich in einem Behälter mit einer elektrischen nichtleitenden Flüssigkeit einen sogenannten Dielektrikum Werkzeug und Werkstück werden nun einander so weit angenähert dass durch die angelegte Spannung die Durchbruch Feldstärke des Dielektrikums erreicht wird dies ist eine Entladung aus den 3 Phasen abgehalten in der
1. Phase der Phase erfolgt eine Ionisation der entlang der Strecke also der Strecke zwischen Elektrode und Werkstück in der 2. Phase erfolgt eine Umsetzung der elektrischen Energie in thermische Energie der dabei entstehende Plasma Kanal führt zum Schmelzen
und verdampfen von Werkstücken Material die
3. Phase ist die Apps zeitweise die zum Zusammenbruch des Plasma kann als unseren Herausschleudern des abgetragenen Werkstoff ist führt in die Pulsfrequenz
der über die gesamte
Bearbeitungswünsche verteilten Einzel Entladungen die Sie soeben einen kleinen Ausschnitt sehen konnten liegt in einem Bereich zwischen 0 Komma 2 und 500 kW bei einer Arbeit Spannung zwischen 60 und 300 wollte und dann Arbeit Strom bis 400 der Arbeitsspeicher beträgt 0 Komma 0 0 5 bis 0 Komma 5 Millimeter und wird durch den Werkzeug Vorschub geregelt das abgetragene Material wird durch das Dielektrikum aus dem Arbeitsmarkt herausgespült die spezifischen Abtrags Leistungen sind von den Bearbeitungs Parametern abhängig und liegen zwischen 5 und 15 Kubikmillimeter pro Unternehmen
Werkstück
Tool
Water gap
Dielectric
Dielectric
Electrical breakdown
Pump
Vorschub
Electric discharge in gases
Electric generator
Computer animation
Direct current
Food storage
Fertigungsanlage
Werkstück
Computer animation
Electric energy
Electrode
Electrode
Material
Werkstück
Electric generator
Computer animation
Electrode
Dielectric
Direct current
Storage tank
Werkstoff
Pump
Vorschub
Tool
Dielectric
Bearbeitung
Dielectric
Vorschub
Electric discharge in gases
Vorschub
Electric generator
Computer animation
Direct current
Ablation zone
Electric power
Material
Pump
Computer animation
Loading...
Feedback

Timings

  300 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.0 (dec2fe8b0ce2e718d55d6f23ab68f0b2424a1f3f)