Add to Watchlist

Technische Mechanik - Perspektivische Anordung zweier räumlicher Körper

4 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title Technische Mechanik - Perspektivische Anordung zweier räumlicher Körper
Title of Series Technische Mechanik
Part Number 08
Number of Parts 20
Author oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
License CC Attribution 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI 10.5446/19526
Publisher oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
Release Date 2013
Language German

Content Metadata

Subject Area Engineering
Abstract Diese Animation stammt aus dem Kurs Technische Mechanik im Online Wirtschaftsingenieurwesen Fernstudiengang Die Animation erläutert die perspektivische Anordung zweier räumlicher Körper in Berührung.

Related Material

Series
Annotations
Transcript
Loading...
um den Ersatz 6 zu verdeutlichen betrachten wir ein System aus 2 Platten starren Kugeln die sich in einem Punkt p berühren durch den Grünen .punkt P kann eine tangentiale Ebene gelegt werden Merkmal dieser
tangential Ebene ist es dass sie nur den Punkt P als einzigen gemeinsamen .punkt mit den beiden Kugeln hat im Allgemeinen stellt man diese Verhältnisse aber nicht räumlich dar sondern beschränkt sich auf eine zweidimensionale Seitenansicht erkennen
in dieser Seitenansicht dass die tangentiale geben wird dann zu einer Geraden entartet die man auch als berührt Tangente bezeichnet die Verhältnisse die wir nun sehen können natürlich auch als repräsentativ für zweidimensionale scheibenförmige Stahlkörper angesehen werden von denen wir normalerweise in diesem Lernmodule ausgehen das
heißt der tangential Ebene
beziehungsweise entlang der
Berührungs Tangente wie üblich ziehen wir die freigestellten Teilkörper etwas auseinander um mehr Platz zu haben für das Eintragen der Schnitt Kräfte dieser haben nun infolge der glatten Oberflächen senkrecht zu tangentiale Ebene beziehungsweise berührt Tangente im Punkt P anzugreifen
Tangente <Armbanduhr>
Kraft paper
Platz
Tangente <Armbanduhr>
Loading...
Feedback

Timings

  283 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.0 (dec2fe8b0ce2e718d55d6f23ab68f0b2424a1f3f)