Add to Watchlist

Technische Mechanik - Untersuchung eines Balkens Teil 2 von 3

30 views

Citation of segment
Embed Code
Purchasing a DVD Cite video

Formal Metadata

Title Technische Mechanik - Untersuchung eines Balkens Teil 2 von 3
Title of Series Technische Mechanik
Part Number 02
Number of Parts 20
Author oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
License CC Attribution 3.0 Germany:
You are free to use, adapt and copy, distribute and transmit the work or content in adapted or unchanged form for any legal purpose as long as the work is attributed to the author in the manner specified by the author or licensor.
DOI 10.5446/19524
Publisher oncampus GmbH, Fachhochschule Lübeck
Release Date 2013
Language German

Content Metadata

Subject Area Engineering
Abstract Diese Animation stammt aus dem Kurs Technische Mechanik im Online Wirtschaftsingenieurwesen Fernstudiengang Diese Animation führt durch die Lösung einer beispielhaften Berrechnungsaufgabe zur Untersuchung eines Balkens.

Related Material

Series
Annotations
Transcript
Loading...
unser frei Körperbild zeigt nun einen vollständig freigeschnitten Körper den wir einer Gleichgewichts Untersuchung unterziehen können als
1. Gleichgewichtsbedingungen entscheiden wir uns für eine Kräfte Bilanz bezüglich der horizontalen
x-Richtung wir beginnen mit der 1. Komponente in x-Richtung hier x da sie in die positive x-Richtung zeigt wird sie mit positiven Vorzeichen aufsummiert als nächste Komponente in x-Richtung finden wir hier elfmal cosinus alpha da diese Komponente gegen die positive x-Richtung zeigt wird sie mit negativem Vorzeichen aufsummiert man kann auch sagen sie wird abgezogen weitere Komponenten in x-Richtung finden wir nicht und schließen deshalb unsere Gleichgewichts Bilanz ab das heißt die Summe aus den beiden besprochenen Komponenten muss Ausgleich Gewichtsgründen 0 ergeben als 2.
Gleichgewichtsbedingungen entscheiden wir uns für einen Moment Gleichgewicht und vielen als Bezugspunkt im Lager .punkt aber wir beginnen mit der Komponente BYM sehr bezüglich .punkt aber einen Hebelarm der Länge l und ist
somit in Bezug auf A 1 links drehen also positives Moment der größte BY mal L aufs als nächste Komponente die einen Hebelarm bezüglich Art finden wir mal sinus alpha der Hebelarm ist El-Hai halbe Belange die Komponente gibt so somit in Bezug auf A 1 rechts drehendes also negatives Moment der größte 11 mal sinus alpha mal L halber aus weitere Momente in Bezug auf den Punkt aber finden wir nicht und schließen deshalb unsere Gleichgewichts Brillanz ab das heißt die Summe aus den beiden besprochene Momenten muss Ausgleich Gewichtsgründen 0 ergeben als 3. und letzte Gleichgewichtsbedingungen gewähren wir wieder einen Moment Gleichgewicht dieses Mal mit dem Lager .punkt B als Bezugspunkt und für
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Computer animation
Loading...
Feedback

Timings

  280 ms - page object

Version

AV-Portal 3.8.0 (dec2fe8b0ce2e718d55d6f23ab68f0b2424a1f3f)