Bestand wählen
Merken

Berylliumchlorid

Zitierlink des Filmsegments
Embed Code

Automatisierte Medienanalyse

Beta
Erkannte Entitäten
Sprachtranskript
ja sie treffen welche auch gerade am Vormittag 1 das ist die Zeit in der ich sehr gerne auf experimentieren und hier können Sie einmal eine Arbeit zur sehen in auch aber es metallischen Beryllium welches sich hier auch in einem etwas worauf wir befindet welches noch ein genanntes schwarzes die vielen trägst und man zieht ein grau schwarzes ist Polen das ist mitteilte Beryllium dieses Berührung wird nur im Color Strom zu der von Cyril umgesetzt in einer geschlossenen Apparatur sie sehen dass diese Apparatur beiRaumtemperatur Schulen mit elementaren Color geflutet ist das erkennt man an der grünen gelben Farbe des Lokals ist welches ist natürlich sehr giftig ist und deswegen muss man diese Reaktionen aus Gründen des Globus und ist dabei in geschlossenen Systemen als Führer und die Apparatur die dazu notwendig ist ist sieht man hier auf aus einer Color Stahlflaschen in entnehmen wir und das Lokal meine ist die Ziehung der an einen blasen Zähler wie das Chlorgas in das Röhrensystem eingeführt wird diese lange weiße Strecke die sich hier erkennen in diesem zur extrem starken Trocknung des Gasstrom ist den Spuren von Feuchtigkeit stören diese Reaktion mit sieht man auch obwohl das berühren sich im Color Atmosphäre befindet reagiert es gar nicht an das hängt eben damit zusammen dass die Reaktionen Temperatur für diese Reaktion noch nicht erreicht ist da hat aber doch stehen vor keine Probleme mit den der kann also sehr leicht einen brennt noch Einstellungen und ganz gefahrlos und dort dieses Quarzglas stellen was das ist ganz unempfindlich gegen den Temperaturschwankungen da kann man also auch hier Target-Temperaturen Differenzen anbieten und das ist zum Zerspringen des Gefäßes kommt denn nun dass wir wohl Millionen Polen vor in dem Schäfchen zu etwa 500 Grad Celsius erreicht hat dann springt plötzlich die Reaktionen an und es reicht dann noch nicht einmal die angebotene Color Strom um das
reagieren der haben zufriedenzustellen deswegen gibt es hier auch noch einen Rückhalt die Gefäße und sobald die Reaktion einsetzt Steuerungs gewissermaßen von beiden Seiten die auch das hier benötigte Chlor aber das
werden wir jetzt sprengt die Reaktion an den König sehen und doch voller Erscheinung und ihre Bebilderung zugleich Verbrechens dieses Jahr wollen wir Ihnen mitteilen Unterbindung
von weißen sich an
kälteren stellen
diese Frage also dieses
weiße oder was meint ihr als einen weißen Rauch erkennen das ist der wohl
Kolorits auch eine Übriges mehrere Verbindungen bei dir auch die Germaniumatome entlang einer Kerze organisiert sind inzwischen gegen deren gemalt von befinden sich jeweils 2 Koaltion oben und unten links und rechts oben unten links und rechts so es ist also durch die ganze Kette und das ist das was man ihn auch als zu sehen kann ich Ihnen das Material könne nicht jetzt nach wie vor immer weiter das Rohr auf die aus der hinter dem Buch geführt und kann nur bis zum Ende des auf öffentlichen als zu Ende 0 0 4 1 ende und berührt erhält doch dieses Haus ja
also da muss natürlich die Apparatur geöffnet werden aber eben so dass
in München das Gas Strom von der anderen Seite kommen muss ich sehen wir auch dass wir uns die Möglichkeiten oder auch hier unten dann muss das Schiffchen im Schutzgas gesprungen herausgeführt werden Sie
sehen ja auch an auch will mich versteht sie sich auch sehen dass man auch noch ein anderes Gas nämlich ein Innerstes Schutzgas einführen kann dann muss man dann eben die Hände an geben so dass man also von Chlor und Stickstoff zum Beispiel aber umstellen kann je nach dem was man eben gerade hat und dann kann man Gas Strom und so Ausschluss von Luftfeuchtigkeit das Material ist
Infiltrationsanästhesie
Beryllium
Reaktionsführung
Trocknung
Disposition <Medizin>
Erz
Ader <Geologie>
Strom
Chlor
Experiment innen
Ader <Geologie>
Experiment innen
Experiment innen
Kerze
Besprechung/Interview
Chemische Verbindungen
Computeranimation
Schutzgas
Besprechung/Interview
Experiment innen
Strom
Chlor
Schutzgas
Besprechung/Interview
Stickstoff
Strom

Metadaten

Formale Metadaten

Titel Berylliumchlorid
Serientitel Chymiatrie
Autor Dehnicke, Kurt
Jerabek, Paul
Hegemann, Julian
Authmann, Andreas
Lizenz CC-Namensnennung - keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland:
Sie dürfen das Werk bzw. den Inhalt zu jedem legalen und nicht-kommerziellen Zweck nutzen, verändern und in unveränderter oder veränderter Form vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen, sofern Sie den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen und das Werk bzw. diesen Inhalt auch in veränderter Form nur unter den Bedingungen dieser Lizenz weitergeben.
DOI 10.5446/18787
Herausgeber Paul Jerabek, Julian Hegemann, Andreas Authmann
Erscheinungsjahr 2009
Sprache Deutsch

Inhaltliche Metadaten

Fachgebiet Chemie
Abstract Prof. Dehnicke stellt unter Feuererscheinungen Berylliumchlorid her.
Schlagwörter Festkörperchemie
Beryllium
Experiment
Anorganik

Zugehöriges Material

Ähnliche Filme

Loading...
Feedback